ZN230-24MP-1 MP-BUS

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ZN230-24MP-1 MP-BUS"

Transkript

1 Stellantriebe für Heizung, Lüftung, Klima ZN0-4- Produkte-Information Netzgerät für -Bus # s-009-d- -BUS ZN0-4 ZN0-4 ZN0-4 echnische Änderungen vorbehalten / /

2 Netzgerät für -Bus ZN0-4 Inhaltsverzeichnis Geräteübersicht, echnische Daten Seite Mögliche Applikationen 4 Leitungslängen -Bus bei lokaler Speisung vor Ort 4 Applikationsbeispiele Beispiele Brandschutz Beispiel Brandschutz, Brandalarm via Digital Eingang DI Beispiel Brandschutz, Brandalarm via Netzunterbruch 6 Beispiele Anschluss an DDC Regler Beispiel VAV-Control über an DDC Regler 7 Beispiel 4 MF() über an DDC Regler, MF() an ZN Beispiel MF / MF über an DDC Regler, Ni000 via ZN.. an MF 9 Beispiele Anschluss an LonWorks Beispiel 6 VAV-Control über an LonWorks 0 Beispiel 7 MF() über an LonWorks, MF() an ZN0-4- Beispiel 8 MF / MF über an LonWorks, Ni000 via ZN.. an MF Anschluss der Belimo MF-Parametriergeräte Anschluss PC-, ZIP-RS gespeist mit separatem rafo Anschluss PC-, direkt gespeist von ZN0-4 4 Anschluss Handparametriergerät MF-H echnische Änderungen vorbehalten / /

3 Geräteübersicht, echnische Daten 8 Netzgerät AC0/4V für die lokale Spannungsversorgung eines MF()-Antriebes beim Betrieb am Belimo -Bus. 6 S ) 7 Blockschaltbild ) ) AC AC 4 AC AC ) Kabeldurchführung für Belimo-Antrieb ) Anschluss -Bus ) Anschluss für Belimo Brandschutzklappenantrieb 4) Anschluss für Belimo Parametrier- ) Anschluss für Belimo MF()-Antriebe, VAV-Compact NMV-DM und externe Sensoren 6) Jumper S 7) Power-On LED 8) Netzanschluss AC0 V ) Brücke Diese Brücke ist werkseitig bestückt. Wird im Zusammenhang mit Applikationen im Brandschutz verwendet. Brücke entfernen bei: a) Applikationen im Brandschutz, falls ein zusätzlicher Rauchmelder an ZN0-4 angeschlossen wird (s. Seite /6) b) allen Applikationen die nicht Brandschutz betreffen. ) -rennrelais Sobald ein MF- über die Buchse () angesteckt wird, trennt das Relais die - Kommunikation zum -Netz. Damit werden Datenkollisionen im -Netz verhindert. ) Jumper S Dieser Jumper ist werkseitig bestückt. Er wird entfernt, falls Antriebe an ZN0-4 angeschlossen werden (s. Applikationsbeispiele). Bitte beachten: Vor Entfernen des Jumpers S Netzstecker ziehen. Anwendung Applikation in -Draht -Bus- Netzwerken. Die MF()-Antriebe werden lokal von ZN0-4 mit versorgt. Somit können lange -Bus Leitungen realisiert werden. ZN0-4 wird unbedingt empfohlen, falls Brandschutzklappenantriebe via ein -Bus-Netzwerk eingebunden werden. Via ZN0-4 können Sensoren mit den MF()-Antrieben verbunden werden. Das MF-Parametriergerät (PC- MF-P oder Handbediengerät MF-H) kann über ZN0-4 mit dem MF()- Antrieb verbunden werden. Sobald ein MF-Parametriergerät über die Buchse () eingesteckt wird, wird die Kommunikation zum -Netz getrennt. Damit werden Datenkollisionen verhindert. Anschliessbare MF()-Antriebe sind: MF()-Klappen- u. Ventilantriebe BF(G)4L Brandschutzantrieb NMV-DM VAV-Compact Produktmerkmale - Anschluss AC0 V über Eurostecker - Buchse für steckerfertigen Anschluss des BF(G)4L Brandschutzantriebes - Klemmenanschluss für die MF()-Antriebe - Anschlussmöglichkeit von Sensoren - Buchse für Anschluss MF-Parametriergerät echnische Daten ZN0-4 Nennspannung 0/60 Hz Funktionsbereich AC V Dimensionierung VA bei 0 VA max. sek. sleistung Leistungsverbrauch W bei 0 VA max. sek. sleistung Anschlussbeispiele, siehe nachfolgende sleistung max. 0 VA Seiten Anschluss Anschluss Vor Öffnen des Gehäusedeckels Netzstecker Netz Kabel 0,9 m mit Eurostecker yp 6 0 VAC ziehen! -Bus Steck-Schraubklemme, -polig MF-Parametriergerät Steckerbuchse, -polig Abmessungen BF(G)4L Brandschutzantrieb Steckerbuchse, 4-polig MF()-Klappenantrieb Schraubklemmen für x Draht,mm MF()-Ventilantrieb Schraubklemmen für x Draht,mm NMV-DM VAV-Compact Schraubklemmen für x Draht,mm Schutzklasse ΙΙ (schutzisoliert) Schutzart IP40 Umgebungstemperatur C Lagertemperatur C Feuchteprüfung nach EN EMV CE gemäss 89/6/EWG Wirkungsweise yp (EN 6070-) Niederspannungsrichtlinie CE gemäss 7//EWG Wartung wartungsfrei Gewicht echnische Änderungen vorbehalten 70 g / /

4 Mögliche Applikationen, Leitungslängen Beispiele möglicher Applikationen Sortiment Angeschlossene Geräte Dimensionierungs-Leistung pro Applikationsbeispiele s. Seiten: Brandschutz BF(G)4L /6 BF(G)4L mit Rauchmelder 0 VA /6 VAV NMV-DM mit aktivem Sensor 7/0 NMV-DM mit Schalter VA 7/0 NMV-DM (z.b. Master/Slave) 7/0 Allgemeine NM4-MF mit Ni000 9/ Klappenverstellung VA NM4-MF() mit aktivem Sensor 8/9////4/ NM4-MF() mit Schalter 8/9// NM4-MF() 8/ AM4-MF mit Ni000 9/ AM4-MF() mit aktivem Sensor 8/9////4/ VA AM4-MF() mit Schalter 8/9// AM4-MF() 8/ GM4-MF mit Ni000 9/ GM4-MF() mit aktivem Sensor 8 VA 8/9////4/ GM4-MF() mit Schalter 8/9// LF4-MF mit Ni 000 9/ LF4-MF() mit aktivem Sensor 8/9////4/ LF4-MF mit Schalter VA 8/9// LF4-MF() 8/ AF4-MF mit Ni000 9/ AF4-MF() mit aktivem Sensor ) 0 VA 8/9////4/ AF4-MF() mit Schalter 8/9// Ventil- NV4-MF mit Ni000 9/ Hubantriebe NV4-MF() mit aktivem Sensor 8/9////4/ NV4-MF() Schalter VA 8/9// NV4-MF() 8/ NVF4-MF (-E) mit Ni000 9/ NVF4-MF()(-E) mit aktivem Sensor ) 0 VA 8/9////4/ NVF4-MF()(-E) mit Schalter 8/9// ) Die Anschlussleistung des Sensors ist unbedingt zu beachten (muss unter VA liegen). Leitungslängen -Bus bei lokaler Speisung vor Ort mit ZN0-4 Schema Leitungslängen (gilt für alle busfähigen Antriebe) echnische Änderungen vorbehalten / /

5 Beispiel Brandschutz, Brandalarm via Digital Eingang DI Brandschutzklappenantriebe sind via ZN0-4 und -Bus an einen DDC Regler mit -Interface angeschlossen. Der Kontakt der Brandfallsteuerung wird vom DDC Regler über einen digitalen Eingang eingelesen. Im Beispiel ist die Brandschutzklappe zusätzlich mit einem externen Rauchmelder ausgerüstet. Hinweis: An die Brandschutzklappenantriebe können bei Bedarf externe Rauchmelder mit potentialfreiem Öffnerkontakt angeschlossen werden. Es ist nicht möglich passive Sensoren -, aktive Sensoren - oder potentialfreie Schaltkontakte, anzuschliessen. Empfohlenes Applikationskonzept Erfolgt der Notschliessbefehl über den -Bus, kann der Zustand der Brandschutzklappe auch nach der Notschliessung via -Bus abgefragt werden (mit Beispiel auf Seite 6 ist dies nicht möglich). Brandfallsteuerung AC/DC 4 V DDC Regler DI S >7 C BF.4L ZN0-4 Brandschutzklappe U S S >7 C BF.4L ZN0-4 Brandschutzklappe S >7 C BF.4L ZN0-4 Brandschutzklappe (4...8 insgesamt 8) echnische Änderungen vorbehalten / /

6 Beispiel Brandschutz, Brandalarm via Netzunterbruch Brandschutzklappenantriebe sind via ZN0-4 und -Bus an einen DDC Regler mit -Interface angeschlossen. Der Kontakt der Brandfallsteuerung unterbricht direkt die Speisung von ZN0-4 vor Ort. Im Beispiel ist die Brandschutzklappe zusätzlich mit einem externen Rauchmelder ausgerüstet. Hinweis: An die Brandschutzklappenantriebe können bei Bedarf externe Rauchmelder mit potentialfreiem Öffnerkontakt angeschlossen werden. Es ist nicht möglich passive Sensoren -, aktive Sensoren - oder potentialfreie Schaltkontakte, anzuschliessen. Bedingt empfohlenes Applikationskonzept Die Notschliessung wird durch Unterbruch der Speisespannung ausgelöst. Eine Kommunikation mit dem Antrieb ist in diesem Falle nicht mehr möglich. N P Brandfallsteuerung AC/DC 4 V DDC Regler S >7 C BF.4L ZN0-4 Brandschutzklappe U S S >7 C BF.4L ZN0-4 Brandschutzklappe (insgesamt 8) S >7 C BF.4L ZN0-4 Brandschutzklappe (4...8 insgesamt 8) echnische Änderungen vorbehalten / /

7 Beispiel, VAV-Control über an DDC Regler VAV-Compact NMV-DM sind via ZN0-4 und -Bus an einen DDC Regler mit -Interface angeschlossen. Ein aktiver Sensor (0-0 Volt ) ist via ZN0-4 an NMV-DM mit -Adresse angeschlossen Zwei NMV-DM, und (z.b. Master/Slave) sind am gleichen ZN0-4 angeschlossen. Bei dieser Applikation muss der Jumper S entfernt werden. Ein Schalter (z.b. Präsenzschalter) ist via ZN0-4 an NMV-DM mit -Adresse 4 angeschlossen. S DDC Regler OU DC 0-0V Sensor 0-0 C DC 0-0 V ZN0-4 AC/DC 4 V NMV-DM Jumper entfernen S ZN0-4 NMV-DM NMV-DM S Schalter EIN/AUS ZN0-4 NMV-DM 4 (...8 insgesamt 8) echnische Änderungen vorbehalten / /

8 Beispiel 4 MF() über an DDC Regler, MF() an ZN.. MF- /MF-Antriebe sind via ZN0-4 und -Bus an einen DDC Regler mit -Interface angeschlossen. Ein aktiver Sensor (0-0 Volt ) ist via ZN0-4 an xx4-mf() mit -Adresse angeschlossen. An MF- und MF-Antriebe sind aktive Sensoren anschliessbar. Zwei MF-/MF-Antriebe, und sind am gleichen ZN0-4 angeschlossen. Bei dieser Applikation muss der Jumper S entfernt werden. Ferner muss die Dimensionierungsleistung der Antriebe berücksichtigt werden (ZN0-4 liefert total 0 VA). Schalter (z.b. Druckschalter) ist via ZN0-4 an xx4-mf() mit -Adresse 4 angeschlossen. S DDC Regler OU DC 0-0V Sensor 0-0 C DC 0-0 V ZN0-4 AC/DC 4 V xx4-mf() Jumper entfernen S NM4-MF() AM4-MF() LF4-MF() NV4-MF() NM4-MF() AM4-MF() LF4-MF() NV4-MF() ZN0-4 S Schalter EIN/AUS ZN0-4 xx4-mf() 4 (...8 insgesamt 8) echnische Änderungen vorbehalten / /

9 Beispiel MF / MF über an DDC Regler, Ni 000 via ZN.. an MF MF- /MF-Antriebe sind via ZN0-4 und -Bus an einen DDC Regler mit -Interface angeschlossen. Ein aktiver Sensor (0-0 Volt ) ist via ZN0-4 an xx4-mf() mit -Adresse angeschlossen. An MF- und MF-Antriebe sind aktive Sensoren anschliessbar. An den MF-Antrieb mit der -Adresse ist ein Ni000 Sensor angeschlossen. An die MF-Antriebe können passive Sensoren (z.b. Ni000) angeschlossen werden (nicht möglich bei den MF- Antrieben, beim VAV-Compact NMV-DM und bei den Brandschutzklappenantrieben). Schalter (z.b. Druckschalter) ist via ZN0-4 an xx4-mf() mit -Adresse angeschlossen. S DDC Regler OU DC 0-0V Sensor 0-0 C DC 0-0 V ZN0-4 AC/DC 4 V xx4-mf() S Ni000 ZN0-4 xx4-mf S Schalter EIN/AUS ZN0-4 xx4-mf() (4...8 insgesamt 8) echnische Änderungen vorbehalten / /

10 Beispiel 6, VAV-Control über an LonWorks VAV-Compact NMV-DM sind via ZN0-4 und -Bus über das Gateway UK4LON am LonWorks Netzwerk angeschlossen. Ein aktiver Sensor (0-0 Volt ) ist via ZN0-4 an NMV-DM mit -Adresse angeschlossen. Zwei NMV-DM, und (z.b. Master/Slave) sind am gleichen ZN0-4 angeschlossen. Bei dieser Applikation muss der Jumper S entfernt werden Schalter (z.b. Präsenzschalter) via ZN0-4 an NMV-DM mit -Adresse 4 angeschlossen. LONWORKS S UK4LON MF-H Lonalk a b -Com. 0V 4V Y U/ Power 0V 4V n.c. OU DC 0-0V Sensor 0-0 C DC 0-0 V ZN0-4 AC/DC 4 V NMV-DM Jumper entfernen S ZN0-4 NMV-DM NMV-DM S Schalter EIN/AUS ZN0-4 NMV-DM 4 (...8 insgesamt 8) echnische Änderungen vorbehalten / /

11 Beispiel 7 MF() über an LonWorks, MF() an ZN.. MF- /MF-Antriebe sind via ZN0-4 und -Bus über das Gateway UK4LON am LonWorks Netzwerk angeschlossen. Ein aktiver Sensor (0-0 Volt ) ist via ZN0-4 an xx4-mf() mit -Adresse angeschlossen. An MF- und MF-Antriebe sind aktive Sensoren anschliessbar. Zwei MF-/MF-Antriebe, und sind am gleichen ZN0-4 angeschlossen. Bei dieser Applikation muss der Jumper S entfernt werden. Ferner muss die Dimensionierungsleistung der Antriebe berücksichtigt werden (ZN0-4 liefert total 0 VA). Schalter (z.b. Druckschalter) ist via ZN0-4 an xx4-mf() mit -Adresse 4 angeschlossen. LONWORKS S UK4LON MF-H Lonalk a b -Com. 0V 4V Y U/ Power 0V 4V n.c. OU DC 0-0V Sensor 0-0 C DC 0-0 V ZN0-4 AC/DC 4 V xx4-mf() Jumper entfernen S NM4-MF() AM4-MF() LF4-MF() NV4-MF() NM4-MF() AM4-MF() LF4-MF() NV4-MF() ZN0-4 S Schalter EIN/AUS ZN0-4 xx4-mf() 4 (...8 insgesamt 8) echnische Änderungen vorbehalten / /

12 Beispiel 8 MF / MF über an LonWorks, Ni 000 via ZN.. an MF MF- /MF-Antriebe sind via ZN0-4 und -Bus über das Gateway UK4LON am LonWorks Netzwerk angeschlossen. Ein aktiver Sensor (0-0 Volt ) ist via ZN0-4 an xx4-mf() mit -Adresse angeschlossen. An MF- und MF-Antriebe sind aktive Sensoren anschliessbar. An den MF-Antrieb mit der -Adresse ist ein Ni000 Sensor angeschlossen. An die MF-Antriebe können passive Sensoren (z.b. Ni000) angeschlossen werden (nicht möglich bei den MF- Antrieben, beim VAV-Compact NMV-DM und bei den Brandschutzklappenantrieben). Schalter (z.b. Druckschalter) ist via ZN0-4 an xx4-mf() mit -Adresse angeschlossen. LONWORKS S UK4LON MF-H Lonalk a b -Com. 0V 4V Y U/ Power 0V 4V n.c. OU DC 0-0V Sensor 0-0 C DC 0-0 V ZN0-4 AC/DC 4 V xx4-mf() S Ni000 ZN0-4 xx4-mf S Schalter EIN/AUS ZN0-4 xx4-mf() (4...8 insgesamt 8) echnische Änderungen vorbehalten / /

13 - - Anschluss PC-, ZIP-RS gespeist mit separatem rafo Applikation Wenn nur ein MF-/MF-Antrieb an ZN0-4 angeschlossen ist, kann der Antrieb vom PC- zur Parametrierung entweder durch Wahl von PP oder über seine entsprechende -Adresse angesprochen werden. ZIP-RS wird von Netzgerät ZN0-4 separat gespeist. Belimo PC- RS S ZN0-4 AC 0/ 4 V ZIP-RS Kabel RS- 9-pol female/female : durchverbunden (im Lieferumfang ZIP-RS) OU DC 0-0V Actuator ON U PP RS xx4-mf() Sensor 0-0 C DC 0-0 V ZN0-4 -Bus OFF ZKS- (im Lieferumfang ZIP-RS) Supply -Bus E PP N Applikation Wenn zwei MF-/MF-Antriebe an ZN0-4 angeschlossen sind, müssen die Antriebe zur Parametrierung vom PC- über ihre entsprechende -Adresse angesprochen werden. ZIP-RS wird von Netzgerät ZN0-4 separat gespeist. Belimo PC- RS Jumper entfernen S ZN0-4 AC 0/ 4 V ZIP-RS Kabel RS- 9-pol female/female : durchverbunden (im Lieferumfang ZIP-RS) Actuator ON U PP RS NM4-MF() AM4-MF() LF4-MF() NV4-MF() NM4-MF() AM4-MF() LF4-MF() NV4-MF() ZN0-4 -Bus OFF ZKS- (im Lieferumfang ZIP-RS) Supply -Bus E PPN echnische Änderungen vorbehalten / /

14 - Anschluss PC-, ZIP-RS direkt gespeist von ZN0-4 Applikation Wenn nur ein MF-/MF-Antrieb an ZN0-4 angeschlossen ist, kann der Antrieb vom PC- zur Parametrierung entweder durch Wahl von PP oder über seine entsprechende -Adresse angesprochen werden. ZIP-RS wird direkt von Netzgerät ZN0-4 gespeist. Belimo PC- RS S ZIP-RS Kabel RS- 9-pol female/female : durchverbunden (im Lieferumfang ZIP-RS) OU DC 0-0V Actuator ON U PP RS Sensor 0-0 C DC 0-0 V ZN0-4 -Bus OFF Supply -Bus E PP N xx4-mf() ZKS- (im Lieferumfang ZIP-RS) Applikation Wenn zwei MF-/MF-Antriebe an ZN0-4 angeschlossen sind, müssen die Antriebe zur Parametrierung vom PC- über ihre entsprechende -Adresse angesprochen werden. ZIP-RS wird direkt vom Netzgerät ZN0-4 gespeist. Belimo PC- RS Jumper entfernen S ZIP-RS Kabel RS- 9-pol female/female : durchverbunden (im Lieferumfang ZIP-RS) Actuator ON U PP RS NM4-MF() AM4-MF() LF4-MF() NV4-MF() NM4-MF() AM4-MF() LF4-MF() NV4-MF() ZN0-4 -Bus OFF ZKS- (im Lieferumfang ZIP-RS) - Supply -Bus E PP N echnische Änderungen vorbehalten / /

15 Anschluss Handparametriergerät MF-H Applikation Wenn nur ein MF-/MF-Antrieb an ZN0-4 angeschlossen ist, kann der Antrieb vom MF-H zur Parametrierung entweder durch Wahl von PP oder über seine entsprechende -Adresse angesprochen werden. S OU DC 0-0V Sensor 0-0 C DC 0-0 V ZN0-4 -Bus xx4-mf() ZKS- Applikation Wenn zwei MF-/MF-Antriebe an ZN0-4 angeschlossen sind, müssen die Antriebe zur Parametrierung vom MF-H über ihre entsprechende -Adresse angesprochen werden. Jumper entfernen S NM4-MF() AM4-MF() LF4-MF() NV4-MF() NM4-MF() AM4-MF() LF4-MF() NV4-MF() ZN0-4 -Bus ZKS- echnische Änderungen vorbehalten / /

ZIP-USB-MP Interface zwischen einer USB- und einer MP-Schnittstelle

ZIP-USB-MP Interface zwischen einer USB- und einer MP-Schnittstelle ZIP-- ZIP-- Interface zwischen einer - und einer -Schnittstelle Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweis Produktmerkmale Spannungsversorgung Treiber Schalter Masterbetrieb und Monitorbetrieb Anschluss Funktion

Mehr

Inhalt. Pegelumsetzer USB/MP Interface zwischen einer USBund einer MP-Schnittstelle

Inhalt. Pegelumsetzer USB/MP Interface zwischen einer USBund einer MP-Schnittstelle ZIP-USB- Pegelumsetzer USB/ Interface zwischen einer USBund einer -Schnittstelle Inhalt Technische Daten 2 Sicherheitshinweise 2 Produktmerkmale 2 Lokaler Anschluss an Servicebuchse 4 Lokaler Anschluss

Mehr

2. A12 / LM-F-1 / D -CD

2. A12 / LM-F-1 / D -CD neu ergänzt... ersetzt 2. A1-90122 - D BC Stellantriebe für Heizung, Lüftung, Klima at004707 2. A12 / LM-F-1 / D -CD Klappenantriebe LM...-F Formschluss-Ausführungen OEM at001707 at019901 Auswahl-abelle

Mehr

~ auf Klemme 6 = Stellung 1 (auf) Messspannung U DC V (max. 0,5 ma) für Stellung Klemme 3: DC V (max.

~ auf Klemme 6 = Stellung 1 (auf) Messspannung U DC V (max. 0,5 ma) für Stellung Klemme 3: DC V (max. echnisches Datenblatt Stellbereichgeber SBG24 Stellbereichgeber, passend zu den stetigen Antrieben LM24A-SR, NM24A-SR, SM24A-SR und GM24A-SR echnische Daten Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60

Mehr

2. A12 / LMC-F-1 / D -CD

2. A12 / LMC-F-1 / D -CD neu ergänzt... ersetzt 2. A1-90122 - D BC Stellantriebe für Heizung, Lüftung, Klima 2. A12 / LMC-F-1 / D -CD Klappenantriebe LMC...-F (mit schneller Laufzeit) Formschluss-Ausführungen OEM at020901 at004707

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-FC24

Technisches Datenblatt FSC-FC24 Digitales Steuergerät, steuert und überwacht bis zu 4 motorisierte Brandschutz- oder Entrauchungsklappen und 4 Rauchmelder. Havlicek GmbH A-1230 Wien, Schuhfabrikgasse 17 Tel.: +43 1 888 79 76, Fax: +43

Mehr

2. LM-8 Produkte-Information Klappenantriebe

2. LM-8 Produkte-Information Klappenantriebe . LM-8 Produkte-Information Klappenantriebe LM i006809 BC Das komplette Sortiment für die allgemeine Klappenverstellung yp LM NM SM AM GM LF AF(R) i00707 Antriebsleistung 4 Nm 8 Nm Nm 8 Nm 0 Nm 4 Nm Nm

Mehr

Tool-Connections / Tool-Anschlüsse. Tool-Connections Tool-Anschlüsse September 2009

Tool-Connections / Tool-Anschlüsse. Tool-Connections Tool-Anschlüsse September 2009 Tool-Connections Tool-Anschlüsse September 2009 Overview / Übersicht Cable Kabel ZK1-GEN MP level converters and devices MP-Pegelkonverter und Geräte Drawing Zeichnung Page Seite ZIP-USB-MP DR 1 4 ZTH-GEN

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-FC24

Technisches Datenblatt FSC-FC24 Digitales Steuergerät, steuert und überwacht bis zu 4 motorisierte Brandschutz- oder Entrauchungsklappen und 4 Rauchmelder. Feb 2015 Technische Änderungen vorbehalten www.frakta.de Digitales Steuergerät,

Mehr

Leistungsverbrauch Betrieb Ruhestellung Dimensionierung

Leistungsverbrauch Betrieb Ruhestellung Dimensionierung echnisches Datenblatt Drehantrieb LR230A Drehantrieb für 2- und 3-Wege (Regel-) Kugelhahnen Drehmoment 5 Nm Nennspannung AC 100... 240 V Ansteuerung: Auf-Zu oder 3-Punkt echnische Daten Elektrische Daten

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-FC24

Technisches Datenblatt FSC-FC24 Digitales Steuergerät, steuert und überwacht bis zu 4 motorisierte Brandschutzklappen und 4 Rauchmelder. Technische Daten Elektrische Daten Nennspannung 4 V AC Funktionsbereich 6-6 V AC Dimensionierung

Mehr

THC24-4B MOD Datenblatt Rev 1.1

THC24-4B MOD Datenblatt Rev 1.1 THC24-4B MOD Datenblatt Rev 1.1 Digitales Kommunikations- und Steuergerät zur Steuerung und sicheren Überwachung von maximal 4 motorisierten Brandschutz - oder Entrauchungsklappen in lufttechnischen Anlagen.

Mehr

Elektrische Daten Nennspannung AC/DC 24 V Nennspannung Frequenz

Elektrische Daten Nennspannung AC/DC 24 V Nennspannung Frequenz Technisches Datenblatt BFN24-T-ST Federrücklaufantrieb, kombiniert mit thermoelektrischer Auslöseeinrichtung BAT (72 C), für Brand- und Rauchschutzklappen 90 in RLT-Anlagen, mit Anschlusssteckern zur einfachen

Mehr

Technische Daten. Sicherheitshinweise. Produktmerkmale

Technische Daten. Sicherheitshinweise. Produktmerkmale Technisches Datenblatt Kommunikations- und Netzgerät für Top-Line Brandschutzantriebe an LONWORKS. Speisung via Euro-Stecker Galvanische Trennung zwischen Speisung und Steuerung Einfache Integration eines

Mehr

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V echnisches Datenblatt LR4A-SR Drehantrieb für - und -Weg- Regelkugelhahnen Drehmoment Nm Nennspannung AC/DC 4 V Ansteuerung: stetig DC... V Stellungsrückmeldung: DC... V echnische Daten Sicherheitshinweise

Mehr

Technisches Datenblatt

Technisches Datenblatt echnisches Datenblatt HR24-SR Stetiger Drehantrieb für 2- und -Weg-Regel-Kugelhahnen Drehmoment 10 m ennspannung AC/DC 24 V Ansteuerung: stetig echnische Daten Sicherheitshinweise Elektrische Daten ennspannung

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-UFC24-2

Technisches Datenblatt FSC-UFC24-2 Universal-Steuergerät zur individuellen Ansteuerung von bis zu 2 motorisierten Brandschutzoder Entrauchungsklappen. Perfekt geeignet für Bus (Modbus oder BACnet) oder konventionelle Anbindung an ein übergeordnetes

Mehr

THC24-B Technisches Datenblatt

THC24-B Technisches Datenblatt THC24-B Technisches Datenblatt Revision 2.6 Mai 2017 SLC Linie 1fach BC24 Master THC24-B Technisches Datenblatt Digitales Kommunikations- und Steuergerät zur Steuerung und sicheren Überwachung von einer

Mehr

Technische Daten GKS-4 (mit Modbus)

Technische Daten GKS-4 (mit Modbus) GKS-4 Technisches Datenblatt Technische Daten GKS-4 (mit Modbus) Digitales Kommunikations- und Steuergerät zur Steuerung und sicheren Überwachung von maximal 4 motorisierten GBK-K 90 EU / A in lufttechnischen

Mehr

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V. 1 Nennmoment 0,4 W 2 VA Klemmen 4 mm 2 (Kabel Ø 6...

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V. 1 Nennmoment 0,4 W 2 VA Klemmen 4 mm 2 (Kabel Ø 6... echnisches Datenblatt Klappenantrieb LM4A-SR-P Klappenantrieb für das Verstellen von Luftklappen in haustechnischen Lüftungs- und Klimaanlagen Luftklappengrösse bis ca. m Drehmoment 5 Nm Nennspannung AC/DC

Mehr

Klappenstellantrieb CM 24-F

Klappenstellantrieb CM 24-F Klappenstellantrieb CM 24-F Version 1.00.2007 Beschreibung Klappenstellantrieb CM 24-F Der Klappenstellantrieb CM 24-F eignet sich für das Verstellen von Luftklappen in haustechnischen Lüftungs- und Klimaanlagen

Mehr

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V echnisches Datenblatt NM4A-SR-P Stetiger Klappenantrieb für das Verstellen von Luftklappen in haustechnischen Lüftungs- und Klimaanlagen Luftklappengrösse bis ca. m Drehmoment Nm Nennspannung AC/DC 4 V

Mehr

KNX 12CH Multi I/O. Art Version 1.3 Letzte Änderung:

KNX 12CH Multi I/O. Art Version 1.3 Letzte Änderung: KNX 12CH Multi I/O Art. 11500 BETRIEBSANLEITUNG Autor: NN/bm/cfs Version 1.3 Letzte Änderung: 12.12.2016 2014 Züblin Elektro GmbH Marie- Curie-Strasse 2, Deutschland Die hierin enthaltenen Angaben können

Mehr

Leistungsverbrauch Betrieb Ruhestellung Dimensionierung

Leistungsverbrauch Betrieb Ruhestellung Dimensionierung echnisches Datenblatt Linearantrieb LH23A.. Linearantriebe für das Verstellen von Luftklappen und Schiebern in haustechnischen Lüftungs- und Klimaanlagen Luftklappengrösse bis ca. m 2 Stellkraft 5 ennspannung

Mehr

Leistungsverbrauch Betrieb Ruhestellung Dimensionierung

Leistungsverbrauch Betrieb Ruhestellung Dimensionierung Technisches Datenblatt LH23ASR.. Stetiger Linearantrieb für das Verstellen von Luftklappen und Schiebern in haustechnischen Lüftungs- und Klimaanlagen Luftklappengrösse bis ca. m2 Stellkraft 5 N Nennspannung

Mehr

Brandschutzklappenantriebe. Auswahl und Integration.

Brandschutzklappenantriebe. Auswahl und Integration. Brandschutzklappenantriebe. Auswahl und Integration. Motorisierte Brandschutzklappen sind Absperrvorrichtungen gegen die Übertragung von Feuer und Rauch in Lüftungsanlagen. Sie schützen im Brandfall Menschen

Mehr

Belimo Gateway MP zu EIB/Konnex UK24EIB

Belimo Gateway MP zu EIB/Konnex UK24EIB Produkte-Information UK24EIB UK24EIB Hergestellt und zertifiziert von Woertz als ein Konnex-Mitglied Inhalt Seite Geräteübersicht 2 echnische Daten 3 Sicherheitshinweise 3 Produktmerkmale 3 Montage und

Mehr

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V. Leistungsverbrauch Betrieb Ruhestellung Dimensionierung

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V. Leistungsverbrauch Betrieb Ruhestellung Dimensionierung Technisches Datenblatt Linearantrieb SH24A-SR.. Linearantriebe für das Verstellen von Luftklappen und Schiebern in haustechnischen Lüftungs- und Klimaanlagen Luftklappengrösse bis ca. 3 m 2 Stellkraft

Mehr

Produkte nicht mehr lieferbar

Produkte nicht mehr lieferbar BC 2. + 6. KN-1 Produkte-Information Stellantriebe für WORKS WORKS KN MARK i0591309 Stellgeräte für die Anbindung an WORKS BC 2. + 6. KN-... Stellgeräte für WORKS Stellantriebe, die direkt an das WORKS

Mehr

BC24. Technisches Datenblatt. Vorschaltgerät für Brandschutz- und Entrauchungsantriebe. Hauptmerkmale

BC24. Technisches Datenblatt. Vorschaltgerät für Brandschutz- und Entrauchungsantriebe. Hauptmerkmale BC24 - Technisches Datenblatt Revision 1.1 (Version 2015) März 2016 SLC Linie Vorschaltgerät BC24 Technisches Datenblatt Vorschaltgerät für Brandschutz- und Entrauchungsantriebe Hauptmerkmale Steckanschluss

Mehr

Technisches Datenblatt

Technisches Datenblatt Technisches Datenblatt GRK24A-5 SuperCap-Drehantrieb mit Notstellfunktion und erweiterten Funktionalitäten für Drehventile und Drosselklappen Nenndrehmoment 4 Nm Nennspannung AC/DC 24 V Ansteuerung Auf-Zu

Mehr

DS-BC24. Technisches Datenblatt. Vorschaltgerät für Brandschutz- und Entrauchungsantriebe.

DS-BC24.  Technisches Datenblatt. Vorschaltgerät für Brandschutz- und Entrauchungsantriebe. SLC Linie Vorschaltgerät DSBC24 Technisches Datenblatt Vorschaltgerät für Brandschutz und Entrauchungsantriebe Hauptmerkmale Steckanschluss für Antrieb Anschluss für BAE und Rauchmelder (ORS142K) Einfache

Mehr

Technisches Datenblatt

Technisches Datenblatt Technisches Vorschaltgerät für motorisierte Brandschutz- und Entrauchungsklappen mit dem Steuer- und Überwachungsgerät GKV Kommunikationsgerät für motorisierte Brandschutz- und Entrauchungsklappen Kommuniziert

Mehr

Technisches Datenblatt

Technisches Datenblatt echnisches Datenblatt SY4-30-MP- Kommunikationsfähiger Drehantrieb für Drosselklappen enndrehmoment 400 m ennspannung Ansteuerung Stetig DC (0)...0 V veränderbar Stellungsrückmeldung DC...0 V veränderbar

Mehr

Tool Connections / Anschlüsse

Tool Connections / Anschlüsse Tool Connections / Anschlüsse Tool Connections / Anschlüsse Inhalt Overview by connections / Übersicht nach Anschlüssen 2 Overview by devices/ Übersicht nach Geräten 3 Connections / Anschluss ZIP-USB-

Mehr

Produkte nicht mehr lieferbar

Produkte nicht mehr lieferbar echnisches Datenblatt NV4-MF(-) Stetiger ubantrieb für - und 3-Weg-ubventile Stellkraft 1000 N Nennspannung AC/ Ansteuerung stetig DC 0... 10 V Stellungsrückmeldung DC 0... 10 V Laufzeit auf eit 35 3 s

Mehr

Produkte nicht mehr lieferbar

Produkte nicht mehr lieferbar echnisches Datenblatt NV4-MF(-) Stetiger ubantrieb für - und 3-Weg-ubventile Stellkraft 1000 N Nennspannung AC/DC 4 V Ansteuerung stetig DC 0... 10 V Stellungsrückmeldung DC... 10 V NV4-MF mit Kabelanschluss

Mehr

Funktionsdaten Werkseinstellungen veränderbar Einstellung

Funktionsdaten Werkseinstellungen veränderbar Einstellung echnisches Datenblatt Drehantrieb LRA- Kommunikationsfähiger Drehantrieb für - und -Wege Regelkugelhahnen Drehmoment Nm Nennspannung AC/DC V Ansteuerung: stetig DC... V oder veränderbar Stellungsrückmeldung

Mehr

ilfsschalter Sicherheit Schutzklasse III Schutzkleinspannung UL Class 2 Supply Bemessungsstossspannung Antrieb

ilfsschalter Sicherheit Schutzklasse III Schutzkleinspannung UL Class 2 Supply Bemessungsstossspannung Antrieb echnisches Datenblatt F24A-S2 antrieb mit otstellfunktion für das Verstellen von uftklappen in haustechnischen Anlagen uftklappengrösse bis ca 2 m 2 Drehmoment 10 m ennspannung AC/DC A/D 24 V Ansteuerung:

Mehr

Funktionsdaten Werkseinstellungen veränderbar Einstellung

Funktionsdaten Werkseinstellungen veränderbar Einstellung echnisches Datenblatt Drehantrieb RF-MF(-O) Kommunikationsfähiger Drehantrieb mit Notstellfunktion für - und 3-Wege Regelkugelhahnen Drehmoment Nm Nennspannung AC/DC V Ansteuerung: stetig DC... V oder

Mehr

Beschreibung PC-Tool Modul MFT-PC

Beschreibung PC-Tool Modul MFT-PC Beschreibung PC-ool Modul MF-PC Belimo PC-ool echnische Aenderungen vorbehalten/250702 Seite 1 / 35 Belimo PC-ool Modul MF-PC Inhaltsverzeichnis A Anwendung A1 Verwendung Belimo PC-ool A1.1 Die Module

Mehr

Technische Daten. Sicherheitshinweise

Technische Daten. Sicherheitshinweise Technisches Datenblatt BKN230-24-MOD 71589-00001.F Kommunikations- und Netzgerät für motorisierte Brandschutzklappen. Kommunikation via Modbus RTU (RS-485) Speisung AC 230 V via Euro-Stecker Spannungsversorgung

Mehr

ST98. Anschaltplan. Produktbeschreibung. Sensormodul. Bestellnummer

ST98. Anschaltplan. Produktbeschreibung. Sensormodul. Bestellnummer ST98 Sensormodul Bestellnummer 94.1 Stand: 14.11.211 Anschaltplan Produktbeschreibung Das Sensormodul dient in einem vernetzten System zur dezentralen Erfassung und Auswertung von externen Sensoren und

Mehr

Gruppenversorgungssysteme. microcontrol plus minicontrol(xl) plus

Gruppenversorgungssysteme. microcontrol plus minicontrol(xl) plus microcontrol plus minicontrol(xl) plus microcontrol plus Zentrales Stromversorgungssystem nach DIN EN 50171 für Sicherheitsbeleuchtungsanlagen nach DIN EN 50172 und Anlagen gemäß DIN VDE 0100-718 Mit Automatischer

Mehr

Einführung in die MP-Bus Technologie

Einführung in die MP-Bus Technologie Applikation A9-0001 Einführung in die # Tools-009-D-4 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung S. 3 2. Leitungstopologien beim -Bus S. 3 3. Sensoranbindung S. 3 4. Anschluss am -Master S. 4 5. -Bus Kabel S. 6

Mehr

Manuelle Auslösung der Adaption durch Drücken der Taste «Adaption» oder mit dem PC-Tool

Manuelle Auslösung der Adaption durch Drücken der Taste «Adaption» oder mit dem PC-Tool echnisches Datenblatt SMA-MA Parametrierbarer Klappenantrieb für das Verstellen von Luftklappen in haustechnischen Lüftungs- und Klimaanlagen Luftklappengrösse bis ca. m Drehmoment 0 Nm Nennspannung AC/DC

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-M200 ACE

Technisches Datenblatt FSC-M200 ACE Technisches Datenblatt FSC-M200 ACE Digitaler Regler M200, steuert und überwacht bis zu 200 motorisierte Brandschutz- oder Entrauchungsklappen und Rauchmelder. Havlicek GmbH A-1230 Wien, Schuhfabrikgasse

Mehr

Beschreibung: SAM 8.1/2 Tl.Nr.: 78327 311006

Beschreibung: SAM 8.1/2 Tl.Nr.: 78327 311006 Beschreibung: SAM 8.1/2 Tl.Nr.: 78327 311006 1. Anwendung Das Anschlussmodul SAM 8.1/2 ermöglicht eine einfache Verdrahtung zwischen Raumbzw. Uhrenthermostaten und den dazugehörigen Stellantrieben im Verteilerschrank.

Mehr

12fach Tableaubaustein, Taster, EB Typ: TT/E 12.1, GH Q R0001

12fach Tableaubaustein, Taster, EB Typ: TT/E 12.1, GH Q R0001 tableau Die Tableauschnittstelle ist ein Einbaugerät. Durch die kompakte Bauweise kann die Montage direkt hinter der Frontplatte in unmittelbarer Nähe zu den Tastern erfolgen (max. zul. Leitungslänge 30

Mehr

Messumformer DCL-33A. Blockstruktur. Seite 1 von 5

Messumformer DCL-33A. Blockstruktur. Seite 1 von 5 Messumformer DCL-33A Beschreibung Der DCL-33A, Messumformer ist mit der kompakten Bauform von 22.5 x 77.5 x 98 mm für die Montage auf der 35mm DIN Schiene gebaut. Die Bedienung über die Folientastatur

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-UFC24

Technisches Datenblatt FSC-UFC24 Technisches Datenblatt FSC-UFC24 Universal-Steuergerät für motorisierte Brandschutz- und Entrauchungsklappen. Perfekt geeignet für die Bus (Modbus oder BACnet) oder analoge Integration in ein übergeordnetes

Mehr

Herzlich Willkommen zur Fachtagung 2002

Herzlich Willkommen zur Fachtagung 2002 echnische Kommission Herzlich Willkommen zur Fachtagung 2002 echnische Kommission IG-BSK Interessen Gemeinschaft Brandschutz- und Entrauchungs-Systeme Ziel Förderung von Personen- und Sachwertschutz in

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-UFC24

Technisches Datenblatt FSC-UFC24 Universal-Steuergerät für motorisierte Brandschutz- und Entrauchungsklappen. Perfekt geeignet für die Bus (Modbus oder BACnet) oder analoge Integration in ein übergeordnetes System Havlicek GmbH A-1230

Mehr

Hardware und Software engineering Industrielle Steuer- und Regeltechnik. Hardwarebeschreibung CBOX V0113

Hardware und Software engineering Industrielle Steuer- und Regeltechnik. Hardwarebeschreibung CBOX V0113 Hardwarebeschreibung CBOX V0113 Serielles Kasseninterface für Kaffeemaschinen mit OP1-Interface Version vom: 10.04.2001 Update: 05.11.2008 Hardware CBOX V0113 Industriestrasse 49 Seite 1/9 1. Anwendung

Mehr

Inhalt. SchaltschrankBusModul SBM51/15 zur Einbindung des Belimo MP- Busses mit 8 Stellantrieben der Typenreihen MFT/MFT2 in das DDC3000-System

Inhalt. SchaltschrankBusModul SBM51/15 zur Einbindung des Belimo MP- Busses mit 8 Stellantrieben der Typenreihen MFT/MFT2 in das DDC3000-System SchaltschrankBusModul SBM5/5 ur Einbindung des - Busses mit 8 en der Typenreihen MFT/ in das DDC3000-System Ausgabe 5.07.2002 Änderungen vorbehalten Inhalt Hinweise ur, Sicherheitshinweise, qualifiiertes

Mehr

Belimo Gateway MP zu Modbus RTU - UK24MOD

Belimo Gateway MP zu Modbus RTU - UK24MOD Produktinformation UK24MOD MODBUS RTU Belimo Gateway MP zu Modbus RTU - UK24MOD Inhalt Gesamtübersicht 2 Technische Daten 3 Sicherheitshinweise 4 Produktmerkmale 4 Montage und Inbetriebnahme 4 Elektrische

Mehr

SBS-Control. Inhaltsverzeichnis. Bedienungsanleitung BKS24-9A. Bedienungsanleitung

SBS-Control. Inhaltsverzeichnis. Bedienungsanleitung BKS24-9A. Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung BKS24-9A Bedienungsanleitung BKS24-9A Inhaltsverzeichnis Bedienungsanleitung 1 Bedien- und Anzeigeelemente 2 2 Voraussetzungen für fehlerfreie Inbetriebnahme und Betrieb 3 3 Anzahl

Mehr

Digitalanzeige zum Schalttafeleinbau Typ DI25, mit Multifunktionseingang

Digitalanzeige zum Schalttafeleinbau Typ DI25, mit Multifunktionseingang Zubehör Digitalanzeige zum Schalttafeleinbau Typ DI25, mit Multifunktionseingang WIKA Datenblatt AC 80.02 Anwendungen Anlagenbau Werkzeugmaschinen Kunststofftechnik und -verarbeitung Lüftungs- und Klimatechnik

Mehr

Handbuch Interface RS232 <> RS485

Handbuch Interface RS232 <> RS485 Handbuch Interface RS RS485 W&T Release 1.0 Typ 8600 06/00 by Wiesemann & Theis GmbH Irrtum und Änderung vorbehalten: Da wir Fehler machen können, darf keine unserer Aussagen ungeprüft verwendet werden.

Mehr

GAT Control Module 04 Intelligentes I/O-Modul

GAT Control Module 04 Intelligentes I/O-Modul Intelligentes I/O-Modul Anwendung Das ist ein busfähiges Modul zur Überwachung und Steuerung von Türen, Fenstern, etc.. Mittels Optokopplereingängen können unterschiedlichste Statusinformationen aufgenommen

Mehr

AC/DC 24 V, 50/60 Hz. nur beim 4-Leiter Anschluss möglich Funktionsdaten veränderbar Einstellung

AC/DC 24 V, 50/60 Hz. nur beim 4-Leiter Anschluss möglich Funktionsdaten veränderbar Einstellung echnisches Datenblatt S..-4-- Kommunikationsfähige Drehantriebe für Drosselklappen Drehmoment 90... 500 Nm Nennspannung 4 V Ansteuerung: konfigurierbar Stellungsrückmeldung: konfigurierbar Hilfsschalter

Mehr

Einzelraumregler T8x00

Einzelraumregler T8x00 Anwendung Die Einzelraumregler T8x00 sind konvektor-temperaturregler mit separater üftungsregelung für z. B. Fan Coil Systeme und konstanten oder variablen Volumenstromsystemen. Es sind Modelle verfügbar,

Mehr

ATL 12 TRAPEZSPINDEL LINEARANTRIEB ABMESSUNGEN. La = Lc + Hublänge Lc T. Hublänge. Lagerbock. Kondensator. Standard Befestigung Innengewinde BA

ATL 12 TRAPEZSPINDEL LINEARANTRIEB ABMESSUNGEN. La = Lc + Hublänge Lc T. Hublänge. Lagerbock. Kondensator. Standard Befestigung Innengewinde BA TRAPEZSPINDEL LINEARANTRIEB ATL 1 Hublänge ABMESSUNGEN La = Lc + Hublänge Lc T Kondensator Lagerbock SP Pin Standard Befestigung Innengewinde BA tief 17 Magnetische Reed Endschalter FCM Abmessungen Hub

Mehr

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard Bedienungsanleitung EX-1015 4 Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard V1.1 15.03.13 EX-1015 4 Slot PCI-Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG 3 2. LAYOUT 3 3. HARDWARE

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-M60

Technisches Datenblatt FSC-M60 Intelligenter Regler M60 mit hochauflösendem Touch Screen, steuert und überwacht bis zu 60 motorisierte Brandschutz- oder Entrauchungsklappen und Rauchmelder via BACnet oder Modbus. Technische Daten Elektrische

Mehr

Technische Daten On-Line USV-Anlage protecto

Technische Daten On-Line USV-Anlage protecto Technische Daten Model protecto 700 1000 1500 2000 3000 4000 5000 Leistung Leistung [VA] Leistung bei Ω-Last [W] 700 1000 1500 2000 3000 4000 5000 490 700 1050 1400 2100 2400 3500 Eingang Nennspannung

Mehr

Belimo Gateway MP zu Modbus RTU - UK24MOD

Belimo Gateway MP zu Modbus RTU - UK24MOD Produktinformation UK24MOD MODBUS RTU Belimo Gateway MP zu Modbus RTU - UK24MOD Inhalt Gesamtübersicht 2 Technische Daten 3 Sicherheitshinweise 4 Produktmerkmale 4 Montage und Inbetriebnahme 4 Elektrische

Mehr

3. E-3. Produkte-Information Antriebe und Klappen-Überwachungssystem für Entrauchungsklappen. SBSE-Control. i

3. E-3. Produkte-Information Antriebe und Klappen-Überwachungssystem für Entrauchungsklappen. SBSE-Control. i BC 3. E-3 Produkte-Information Antriebe und Klappen-Überwachungssystem für Entrauchungsklappen BE SBSE-Control i0377007 . BC Inhaltsverzeichnis Auswahl-Tabelle Sicherheitsantriebe BE... für Entrauchungsklappen

Mehr

Technische Daten. NV24A-MP-TPC de-ch Änderung vorbehalten 1. Elektrische Daten Nennspannung AC/DC 24 V Nennspannung Frequenz

Technische Daten.  NV24A-MP-TPC de-ch Änderung vorbehalten 1. Elektrische Daten Nennspannung AC/DC 24 V Nennspannung Frequenz echnisches Datenblatt NV24A--PC Kommunikationsfähiger Hubantrieb für 2- und 3-Weg-Hubventile Stellkraft 1000 N Nennspannung AC/DC 24 V Ansteuerung stetig, kommunikativ DC (0)2...10 V veränderbar Nennhub

Mehr

Unterstation ESM-US-08

Unterstation ESM-US-08 Energietechnik Unterstation ESM-US-08 Intelligente Unterstation für die ESKAP Energiekontrollsysteme ESM 1200 und ESM 1310, Anschluss über Bussystem Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten Ausgabe

Mehr

Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 150 Nm Nennspannung AC 24 V Ansteuerung: Auf-Zu oder 3-Punkt Hilfsschalter. Technisches Datenblatt

Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 150 Nm Nennspannung AC 24 V Ansteuerung: Auf-Zu oder 3-Punkt Hilfsschalter. Technisches Datenblatt Technisches Datenblatt Drehantrieb SY-4--T Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 50 Nm Nennspannung AC 4 V Ansteuerung: Auf-Zu oder -Punkt Hilfsschalter Technische Daten Elektrische Daten Nennspannung

Mehr

Technote. Frese OPTIMA Compact Stellantriebe DN10-DN32. Anwendung. Merkmale thermische Stellantriebe. Merkmale elektrische Stellantriebe

Technote. Frese OPTIMA Compact Stellantriebe DN10-DN32. Anwendung. Merkmale thermische Stellantriebe. Merkmale elektrische Stellantriebe Seite 1 von 6 Anwendung Stetige DC 0-10 V, 3-Punkt-Regelung oder Auf/Zu-Kontrolle von Frese OPTIMA Compact Kombiventilen in Heizungs-, Klima- und Kälteanlagen. Direktmontage ohne Werkzeug mittels Überwurfmutter.

Mehr

EX PCI & 2 PCI-E

EX PCI & 2 PCI-E Bedienungsanleitung EX-1020 2 PCI & 2 PCI-E Box Zur Erweiterung von 2 PCI & 2 PCI-Express Anschlüsse V1.2 12.12.13 EX-1020 2 PCI & 2 PCI-E Slot Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG 3 2. LAYOUT

Mehr

3 in 1, kompakt flexibel WCS-13A

3 in 1, kompakt flexibel WCS-13A 3 in 1, kompakt flexibel WCS-13A 2-Kanalregler Differenzregler Regler mit integriertem Timer Mit dem WCS-13A werden verschiedene Funktionen auf engstem Raum gebündelt. Der WCS kann so konfiguriert bestellt

Mehr

Brandschutzprodukte 37. Anschluss- und Kommunikationsgerät BC24

Brandschutzprodukte 37. Anschluss- und Kommunikationsgerät BC24 Brandschutzprodukte 37 Anschluss- und Kommunikationsgerät BC24 Leitungslänge ca. 300 m / 1.5 mm2 (kann je nach Antriebstyp varieren) Anschliessbar sind 24V-Antriebe mit Kabel und Stecker. Zusätzlich können

Mehr

EX PCI & 2 PCI-E

EX PCI & 2 PCI-E Bedienungsanleitung EX-1041 2 PCI & 2 PCI-E Box Zur Erweiterung von 2 PCI & 2 PCI-Express Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil V1.3 18.12.13 EX-1041 2 PCI & 2 PCI-E Slot Erweiterung

Mehr

Technische Daten. SR24A-MP-5 de-ch Änderung vorbehalten 1. Elektrische Daten Nennspannung AC/DC 24 V Nennspannung Frequenz

Technische Daten.  SR24A-MP-5 de-ch Änderung vorbehalten 1. Elektrische Daten Nennspannung AC/DC 24 V Nennspannung Frequenz echnisches Datenblatt SR24A--5 Kommunikationsfähiger Drehantrieb für Drehventile und Drosselklappen Nenndrehmoment 20 Nm Nennspannung AC/DC 24 V Ansteuerung Stetig DC (0)2...10 V veränderbar Stellungsrückmeldung

Mehr

Bestellbezeichnung. über Menü/DIP- Schalter. 30 Hz / 200 Hz / 1 khz / 10 khz. low: V DC high: V DC

Bestellbezeichnung. über Menü/DIP- Schalter. 30 Hz / 200 Hz / 1 khz / 10 khz. low: V DC high: V DC Additions-/Subtraktions-Zähler Additions-/Subtraktions-Zähler 1 Vorwahl mit zusätzlicher Voraktivierung 4 oder 6 Dekaden LED-Anzeige, rot/grün Bestellbezeichnung -4S-V -6S-V -4S-C1-6S-C1 Technische Daten

Mehr

3E CAN Gateway. Beschreibung: Anschlüsse: 3E CAN Gateway

3E CAN Gateway. Beschreibung: Anschlüsse: 3E CAN Gateway Beschreibung: 3E CAN Gateway Erweiterung eines CAN Netzwerks um 2 weitere CAN Teilnetze, welche zum CAN Hauptnetzwerk galvanisch getrennt sind. Kommunikations- und Fehlerstatus wird durch die LED Anzeigen

Mehr

Regensensor WLA 331. Inhaltsverzeichnis:

Regensensor WLA 331. Inhaltsverzeichnis: Regensensor WLA 331 Inhaltsverzeichnis: Technische Funktionsbeschreibung Bedien- und Anzeigeelemente Anschlüssen zu Steuereinheit Einstellungen Technische Daten DK +45 4567 0300 info.dk@windowmaster.com

Mehr

2. LM-9 Produkte-Information Klappenantriebe

2. LM-9 Produkte-Information Klappenantriebe . LM-9 Produkte-Information Klappenantriebe LM i006809 Das komplette Sortiment für die allgemeine Klappenverstellung yp LM NM SM AM GM LF AF(R) i00707 Antriebsleistung 4 Nm 8 Nm Nm 8 Nm 0 Nm 4 Nm Nm Sicherheitsfunktion

Mehr

Tool Connections / Anschlüsse

Tool Connections / Anschlüsse Tool Connections / Anschlüsse Tool Connections / Anschlüsse Inhalt Overview by connections / Übersicht nach Anschlüssen 2 Overview by devices/ Übersicht nach Geräten 3 Connections / Anschluss ZIP-- 6 Connection

Mehr

PRODUCT DATASHEET. is brought to you by. SOS electronic distribution of electronic components

PRODUCT DATASHEET. is brought to you by. SOS electronic distribution of electronic components PRODUCT DATASHEET is brought to you by SOS electronic distribution of electronic components Click to view availability, pricing and lifecycle information. Visit https://www.soselectronic.com/ Datasheet

Mehr

Energie ist erfassbar. Komponenten

Energie ist erfassbar. Komponenten Energie ist erfassbar. Komponenten Messen, was ansteht! Modbus RTU TCP/IP ASCII Strom, Wasser, Gas, Wärme 2 M-Bus Komponenten von Optec. Hutschienenmessgeräte zur vollautomatischen Erfassung von Energie-,

Mehr

Typenübersicht. Technische Daten. T3-SH24A-MP.. de v Änderungen vorbehalten 1 / 7

Typenübersicht. Technische Daten.  T3-SH24A-MP.. de v Änderungen vorbehalten 1 / 7 echnisches Datenblatt SH2A-.. Kommunikationsfähiger Linearantrieb für das Verstellen von Luftklappen und Schiebern in haustechnischen Lüftungsund Klimaanlagen Luftklappengrösse bis ca. 3 m 2 Stellkraft

Mehr

Funksteckdosenadapter schaltend

Funksteckdosenadapter schaltend s 2 718 Synco living Funksteckdosenadapter schaltend KRF960.. Funkgesteuerter Steckdosenadapter zum Schalten von elektrischen Verbrauchern bis 10 A Funk-Kommunikation basierend auf KNX Standard (868 MHz

Mehr

Technische Daten. Sicherheitshinweise

Technische Daten. Sicherheitshinweise Technisches Datenblatt BKN230-24-MOD 189-00001.H Kommunikations- und Netzgerät für motorisierte Brandschutzklappen Kommunikation via RTU (RS-48) Speisung AC 230 V via Euro-Stecker Spannungsversorgung der

Mehr

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP 1und Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP Anwendung Das Modul 2020 von EAP ist ein I/O System bestehend aus einem Basismodul mit, 4 Tasten und Mikro-SD Kartenslot,

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-UFC24

Technisches Datenblatt FSC-UFC24 Technisches Datenblatt FSC-UFC24 Universal-Steuergerät für motorisierte Brandschutz- und Entrauchungsklappen. Perfekt geeignet für die Bus (Modbus oder BACnet) oder analoge Integration in ein übergeordnetes

Mehr

Elektromotorische Stellantriebe für Ventile

Elektromotorische Stellantriebe für Ventile OEM Elektromotorische Stellantriebe für Ventile mit Nennhub 5,5 mm / Stellkraft 200N Betriebsspannung AC 24 V Stellsignal 3-Punkt Betriebsspannung AC 24 V Stellsignal DC 0... 10 V Nennhub 5,5 mm für Direktmontage

Mehr

OPP-ROOM IO-Module IO- -R-

OPP-ROOM IO-Module IO- -R- OPP-ROOM IO-Module IO- -R- Technische Daten Spannungsversorgung: V AC/DC -0 % / +5 %, max. W Neues Design Longline - geschmacksmustergeschützt Ein- und Ausgangsmodul zur Anbindung von Sensorik und Aktorik

Mehr

Elektrische Stellantriebe für stetige Stellsignale AME 55, AME 56

Elektrische Stellantriebe für stetige Stellsignale AME 55, AME 56 Elektrische Stellantriebe für stetige Stellsignale AME 55, AME 56 Beschreibung Die Stellantriebe werden mit den folgenden Ventilen eingesetzt: VL 2/3, VF 2/3 (DN 65, 80) * mit Adapter 065Z0312, * nur für

Mehr

USB-Isolator. Version 1.2. (C) R.Greinert 2009

USB-Isolator. Version 1.2. (C) R.Greinert 2009 USB-Isolator Version 1.2 (C) R.Greinert 2009 Bestückung der Unterseite: 7 x Kondensator 100nF 4 x Widerstand 3300 Ohm 3 x Widerstand 1600 Ohm 4 x Widerstand 24 Ohm 1 x IC ADuM4160 [ braun/beige ] [ 332

Mehr

WebAccess-Module für die Regler der Serie ECL Comfort 200 / 300

WebAccess-Module für die Regler der Serie ECL Comfort 200 / 300 für die Regler der Serie ECL Comfort 200 / 300 Anwendung Das WebAccess-Modul ermöglicht, das Fernbedienen und Fernüberwachen über das Internet / Intranet; das Versenden von konfigurierbaren Alarmeinstellungen

Mehr

Montage- und Betriebsanleitung

Montage- und Betriebsanleitung Montage- und Betriebsanleitung Kompakt-Systemnetzteil A3000open 230 V AC/24 V DC EA-Nr.: 7612982074653 FAR-Best.-Nr.: 4894 00 00 ZAQUA007... mit Netzstecker EA-Nr.: 7612982135088 FAR-Best.-Nr.: 4607 00

Mehr

Brandschutzklappenantriebe Auswahl und Integration.

Brandschutzklappenantriebe Auswahl und Integration. Brandschutzklappenantriebe Auswahl und Integration. Menschen und Sachwerte verantwortungsvoll schützen. Brände stellen die grösste potenzielle Bedrohung für Personen und Sachwerte in Gebäuden dar. Ein

Mehr

Füllstand- und Druckmesstechnik. Betriebsanleitung. VEGATRENN 149A Ex CONNECT. 149A Ex. out

Füllstand- und Druckmesstechnik. Betriebsanleitung. VEGATRENN 149A Ex CONNECT. 149A Ex. out Füllstand- und Druckmesstechnik Betriebsanleitung VEGATRENN 149A Ex on CONNECT 149A Ex in out Sicherheitshinweise, Achtung Ex-Bereich Sicherheitshinweise Lesen Sie bitte diese Betriebsanleitung und beachten

Mehr