Beschäftigung sichern Qualifizierung während Kurzarbeit Aktivierung und Qualifizierung - Weiterbildung ohne Kurzarbeit

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Beschäftigung sichern Qualifizierung während Kurzarbeit Aktivierung und Qualifizierung - Weiterbildung ohne Kurzarbeit"

Transkript

1 Qualifizierung sichert Arbeitsplätze Agentur für Arbeit Königs Wusterhausen - April 2009 Qualifizieren statt Entlassen

2 Beschäftigung sichern Qualifizierung während Kurzarbeit Aktivierung und Qualifizierung - Weiterbildung ohne Kurzarbeit Seite 2

3 Kurzarbeitergeld im Überblick Ziele & Vorteile für Arbeitgeber präventive Arbeitsmarktpolitik Vermeidung von Entlassungen eingearbeiteter Kräfte Kostenersparnis für AG (Einstellungsverfahren, Einarbeitung ) Erhalt der Arbeitsplätze bei vorübergehendem Arbeitsausfall zügige Umstellung auf Vollarbeit möglich teilweiser Ersatz des Entgeltausfalls Seite 3

4 Zugangsvoraussetzungen Kurzarbeitergeld im Überblick Arbeitsausfall : muss vorübergehender Natur sein muss auf wirtschaftlichen Ursachen oder einem unabwendbaren Ereignis beruhen muss unvermeidbar sein darf nicht saison-bedingt, branchen- oder betriebsüblich sein mindestens 1/3 der Beschäftigten müssen einen Entgeltausfall von mehr als 10% haben (ab : ausreichend, wenn Entgeltausfall AN-bezogen mehr als 10 % umfasst) Dauer: gesetzliche Bezugsfrist 6 Monate Ausweitung durch Rechtsverordnung ab 01/2009 auf 18 Monate möglich Höhe: 60% bzw. 67 % des ausgefallenen Nettoentgelts (Nettoentgeltdifferenz) ab pauschale Erstattung von 50 % der auf Kug entfallenden SV-Beiträge Seite 4

5 Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Qualifizierung während Kurzarbeit

6 Wege der Qualifizierung a) Förderung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds bei Qualifizierten oder b) Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem SGB III bei gering Qualifizierten Seite 6

7 a) Förderung aus dem ESF während Kug (bei qualifizierten AN) Personenkreis: Arbeitnehmer mit abgeschlossener Ausbildung und Bezug von Kurzarbeitergeld Voraussetzungen für die Förderung: Maßnahme muss innerhalb der Bezugsdauer enden bei Übergang zur Vollarbeit muss ein Abbruch möglich sein Maßnahme muss grundsätzlich zertifiziert sein Personal deshalb im Einzelfallzulassung möglich, wenn - es sich um eine betriebsinterne Maßnahme handelt, die mit eigenem durchgeführt wird oder - es keine zugelassene Maßnahme im regionalen Einzugsbereich gibt und Einzelfall die individuelle Qualifizierung nicht durchführbar wäre Seite 7

8 Förderung aus dem ESF während Kug (bei qualifizierten AN) Förderhöhe abhängig von der Art der Maßnahme, der Unternehmensgröße und der zu fördernden Person Unterscheidung zwischen: Allgemeinen Qualifizierungsmaßnahmen : Inhalte, die nicht ausschließlich oder in erster Linie den gegenwärtigen oder zukünftigen Arbeitsplatz des Beschäftigten in dem begünstigten Unternehmen betreffen Spezifischen Qualifizierungsmaßnahmen : Inhalte, die in erster Linie unmittelbar den gegenwärtigen oder zukünftigen Arbeitsplatz des Beschäftigten in dem Unternehmen betreffen Seite 8

9 Förderung aus dem ESF während Kug (bei qualifizierten AN) Erstattet werden Lehrgangskosten (Grundlage für die anteiligen Kosten sind die nach der AZWV zugelassenen Lehrgangskosten) bei spezifischen/ arbeitsplatzbezogenen Maßnahmen: 25% bei allgemein verwertbaren Maßnahmeinhalten: 60% Erhöhung der Grundförderung um 20% bei Unternehmen mit weniger als 50 AN und einem Jahresumsatz von max. 10 Mio. Euro Erhöhung der Grundförderung um 10% bei Unternehmen mit weniger als 250 AN und einem Jahresumsatz von max. 50 Mio. Euro oder einer Jahresbilanzsumme von max. 43 Mio. Euro Erhöhung der Grundförderung um 10% bei Benachteiligten Personenkreis der Benachteiligten: - 6 Monate keine regulär bezahlte Beschäftigung - keinen Berufsabschluss - älter als 50 Jahre Im Rahmen betriebsinterner Schulungen können die Personalkosten der Ausbilder und Kosten für Lernmittel teilweise erstattet werden maximale Förderhöhe: 80% Seite 9

10 ESF während Kug Förderausschluss Maßnahmen, zu denen der Arbeitgeber gesetzlich verpflichtet ist (z.b. Arbeitsschutz, Gefahrgut, ) Maßnahmen, die erkennbar im überwiegenden Interesse des Arbeitgebers liegt (z.b. Schulung zur Einführung einer neuen Produktreihe) bei Co-Finanzierung aus anderen öffentlichen Mitteln Maßnahmen, die ansonsten ohne Förderung durchgeführt worden wären Seite 10

11 Förderung beruflicher Weiterbildung nach dem SGB III während Kug Voraussetzungen: -gering qualifizierte Beschäftigte (Ungelernte, Wiederungelernte) Bezug von Kurzarbeitergeld -Vermittlung von auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt verwertbaren Kenntnissen; Verbesserung der Kompetenzen; Erwerb einer Teilqualifikation -Maßnahme soll grundsätzlich innerhalb der Bezugsdauer Kug enden (ggf. Anschlussförderung über WeGebAU) -Bildungsträger und Maßnahme müssen zertifiziert sein Seite 11

12 Förderung beruflicher Weiterbildung nach dem SGB III während Kug Erstattet werden anerkannte Lehrgangskosten in voller Höhe Fahrkosten Kosten für auswärtige Unterbringung/ Verpflegung Kinderbetreuungskosten Teilnehmer erhält Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit Seite 12

13 Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Weiterbildung außerhalb von Kurzarbeit Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen (WeGebAU) & Erweiterungen durch das II. Konjunkturpaket

14 Weiterbildung Beschäftigter Förderinstrument 1-235c SGB III Voraussetzungen: weiterbildungsbedingter Arbeitsausfall Arbeitnehmer erhält weiterhin Arbeitsentgelt (ungekürzt) Förderung: Arbeitsentgeltzuschuss bei Ungelernten während der Teilnahme an einer Weiterbildung - zum Erwerb eines anerkannten Berufsabschlusses, - zum Erwerb von Teilqualifizierungen Zuschusshöhe entsprechend der Ausfallzeiten, bis zu 100% des gezahlten Entgelts + AG-Anteil SV); bei Weiterbildung im Betrieb max. 50 % Kombination mit Übernahme der Weiterbildungskosten unter bestimmten Voraussetzungen möglich Seite 14

15 Förderinstrument SGB III Voraussetzungen: Arbeitnehmer hat bei Beginn der Maßnahme das 45. Lbj vollendet Teilnahme an Qualifizierung im Rahmen des bestehenden Arbeitsverhältnisses unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts Betrieb beschäftigt weniger als 250 Arbeitnehmer Maßnahme findet außerhalb des Betriebes statt und Träger und Maßnahme sind zugelassen ab unabhängig von Alter und Betriebsgröße kann Förderung auch erfolgen, wenn der Erwerb des Berufsabschlusses, mindestens vier Jahre zurück liegt und der Arbeitnehmer in den letzten vier Jahren nicht an einer geförderten beruflichen Weiterbildung teilgenommen hat Wiedereinstellung von Leiharbeitnehmern im selben Verleihbetrieb erfolgt, in dem Beschäftigung bereits in 2007 und/ oder 2008 erfolgt ist Seite 15

Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden

Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden Zentrale SP III Januar 2009 KURZ ZUR KURZARBEIT Voraussetzungen für Kug-Bezug aktuelles Recht Arbeitsausfall aus wirtschaftlichen Gründen oder infolge eines

Mehr

Das Förderprogramm WeGebAU 2010

Das Förderprogramm WeGebAU 2010 2010 Eine kurze Einführung in das Förderprogramm zur Beschäftigungssicherung am Arbeitsplatz Ihre Agentur für Arbeit Warum wird gefördert? Beschäftigungsverhältnisse sollen stabilisiert und längerfristig

Mehr

Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden

Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden Regionaldirektion Sachsen März 2009 Qualifizierung während Kurzarbeit und Qualifizierung während Kurzarbeit und Änderungen mit dem Konjunkturpaket II Qualifizierung

Mehr

Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Kurzarbeitergeld. Voraussetzungen und Verfahren

Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Kurzarbeitergeld. Voraussetzungen und Verfahren Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden Regionaldirektion Berlin-Brandenburg Juni 2009 KURZ ZUR KURZARBEIT Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Kurzarbeitergeld Voraussetzungen und Verfahren Arbeitsrechtliche

Mehr

Qualifizieren statt Entlassen. Weiterbildung für beschäftigte. und Arbeitnehmerinnen INFORMATIONEN FÜR ARBEITGEBER

Qualifizieren statt Entlassen. Weiterbildung für beschäftigte. und Arbeitnehmerinnen INFORMATIONEN FÜR ARBEITGEBER Arbeiter_03 Weiterbildung für beschäftigte Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen INFORMATIONEN FÜR ARBEITGEBER Qualifizieren statt Entlassen Logo Für alle in dieser Publikation genannten Service-Rufnummern

Mehr

Chancen in der Krise nutzen! Düsseldorf, Möglichkeiten der Beschäftigungssicherung

Chancen in der Krise nutzen! Düsseldorf, Möglichkeiten der Beschäftigungssicherung Chancen in der Krise nutzen! Düsseldorf, 22.01.2009 Möglichkeiten der Beschäftigungssicherung Beschäftigung sichern Chancen in der Krise nutzen! Qualifizieren statt Entlassen! Nicht alle Branchen werden

Mehr

Möglichkeiten der Beschäftigungssicherung. Agentur für Arbeit Rheine Kurzarbeitergeld

Möglichkeiten der Beschäftigungssicherung. Agentur für Arbeit Rheine Kurzarbeitergeld Möglichkeiten der Beschäftigungssicherung Agentur für Arbeit Rheine 02.06.2009 Kurzarbeitergeld Voraussetzungen für Kurzarbeitergeld Erheblicher Arbeitsausfall mit Entgeltausfall Betriebliche Voraussetzungen

Mehr

Qualifizierung während Kurzarbeit

Qualifizierung während Kurzarbeit 03.07.2009 Qualifizierung während Kurzarbeit Qualifizierung während Kurzarbeit Förderung der beruflichen Weiterbildung (FbW) während des Bezuges von Kurzarbeitergeld (Kug) unter Einsatz von Mitteln der

Mehr

KURZ ARBEITEN LANGE PROFITIEREN. Kurzarbeitergeld

KURZ ARBEITEN LANGE PROFITIEREN. Kurzarbeitergeld KURZ ARBEITEN LANGE PROFITIEREN Kurzarbeitergeld Stand: 10.03.2009 Inhalt 1. Kurzarbeit vs. Kündigung 2. Voraussetzungen 3. Dauer und Höhe des Kurzarbeitergeldes 4. Qualifizierung 5. Änderungen/Neuregelungen

Mehr

10. Stuttgarter Weiterbildungstage. Carolin Manicke, 04. Juli Weiter durch Bildung

10. Stuttgarter Weiterbildungstage. Carolin Manicke, 04. Juli Weiter durch Bildung 10. Stuttgarter Weiterbildungstage Carolin Manicke, 04. Juli 2009 Weiter durch Bildung Förderung der beruflichen Weiterbildung (FbW) Förderung der Weiterbildung von arbeitslosen Arbeitnehmer/innen Förderung

Mehr

Weiterbildung von Beschäftigten Programm WeGebAU Beschäftigen und Qualifizieren

Weiterbildung von Beschäftigten Programm WeGebAU Beschäftigen und Qualifizieren Arbeitgeber-Service Weiterbildung von Beschäftigten Programm WeGebAU Beschäftigen und Qualifizieren Wir unterstützen Sie bei der Sicherung Ihres Fachkräftebedarfs! Qualifizierte Fachkräfte sind die Basis

Mehr

Überblick zur Förderung Ihrer beruflichen Weiterbildung durch die Bundesagentur für Arbeit (AZWV) Training Beratung Coaching

Überblick zur Förderung Ihrer beruflichen Weiterbildung durch die Bundesagentur für Arbeit (AZWV) Training Beratung Coaching Überblick zur Förderung Ihrer beruflichen Weiterbildung durch die Bundesagentur für Arbeit (AZWV) Training Beratung Coaching 27.10.2010 1 Themenübersicht Förderprogramme Seite 3 Zugelassene Maßnahmen Seite

Mehr

Aktiv für Arbeit. Beschäftigungssicherung im Fokus. Bewährungsprobe: Arbeitsmarktpolitik in Krisenzeiten

Aktiv für Arbeit. Beschäftigungssicherung im Fokus. Bewährungsprobe: Arbeitsmarktpolitik in Krisenzeiten Bewährungsprobe: Arbeitsmarktpolitik in Krisenzeiten Volker Frede, Geschäftsführer Operativ 12.11.2009 Aktiv für Arbeit Beschäftigungssicherung im Fokus Überblick Rahmenbedingungen Arbeitsmarktpolitik

Mehr

Deutsches Weiterbildungsforum 2009

Deutsches Weiterbildungsforum 2009 / Rhein-Sieg Deutsches Weiterbildungsforum 2009 Manfred Kusserow / Rhein-Sieg Qualifizieren statt entlassen! Aus der Not eine Tugend machen! 1 / Rhein-Sieg Qualifizieren statt entlassen! - ein notwendiger

Mehr

Lutz Mania, Beschäftigungssicherung in den Unternehmen Fördermöglichkeiten der Bundesagentur für Arbeit

Lutz Mania, Beschäftigungssicherung in den Unternehmen Fördermöglichkeiten der Bundesagentur für Arbeit Lutz Mania, 02.09.2009 Beschäftigungssicherung in den Unternehmen Fördermöglichkeiten der Bundesagentur für Arbeit Überblick Aktuelle Situation am Arbeits- und Ausbildungsmarkt Arbeitsmarktberatung Leistungen

Mehr

Beschäftigungspolitische Regionalkonferenz IG Metall Region Stuttgart

Beschäftigungspolitische Regionalkonferenz IG Metall Region Stuttgart Stunden entlassen statt Beschäftigte Kurzarbeit Kurzarbeit und Qualifizierung Januar 2009 Bildrahmen Kurzarbeitergeld (Bild in Masterfolie einfügen) Beschäftigungspolitische Regionalkonferenz IG Metall

Mehr

Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden

Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden Regionaldirektion Sachsen Mai 2009 Qualifizierung während Kurzarbeit und Änderungen mit dem Konjunkturpaket II Voraussetzungen der Kurzarbeit erheblicher Arbeitsausfall

Mehr

(Bild in Masterfolie einfügen)

(Bild in Masterfolie einfügen) Kurzarbeit und Qualifizierung Januar 2009 Bildrahmen Kurzarbeitergeld (Bild in Masterfolie einfügen) Öffentlichkeitsarbeit Seite 2 Themenübersicht Zur wirtschaftlichen Ausgangslage Politische Impulse Beschäftigung

Mehr

Kurzarbeit / Kurzarbeitergeld & Qualifizierung

Kurzarbeit / Kurzarbeitergeld & Qualifizierung Kurzarbeit / Kurzarbeitergeld & Qualifizierung Wir für SIE!!! Regionalkonferenz Neubrandenburg, 15.04.2009 Ausgangslage Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Ausgangssituation Deutschland Wie agieren

Mehr

Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten der Agentur für Arbeit. Qualifizieren statt entlassen

Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten der Agentur für Arbeit. Qualifizieren statt entlassen Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten der Agentur für Arbeit Qualifizieren statt entlassen Ziele der Arbeitsförderung Mit den Leistungen der aktiven Arbeitsförderung sollen Ungleichgewichte vermieden

Mehr

Qualifizierung von Beschäftigten. Ihre BA als Ansprechpartner

Qualifizierung von Beschäftigten. Ihre BA als Ansprechpartner Bodo Schadeck, Mai 2011 BildrahmenBild einfügen: Qualifizierung von Beschäftigten Menüreiter: Bild/Logo einfügen > Bild für Titelfolie auswählen Ihre BA als Ansprechpartner Logo für die Besonderen Dienststellen

Mehr

Informationsveranstaltung für Mitarbeiter der Landkreise

Informationsveranstaltung für Mitarbeiter der Landkreise Döring/ Höhne 22.04./23.04.2009 Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Informationsveranstaltung für Mitarbeiter der Landkreise Agenda Neuausrichtung der arbeitsmarktpolitischen Instrumente im Fokus

Mehr

Informationen für Unternehmen. Beschäftigen und Qualifizieren Weiterbildung von Beschäftigten Programm WeGebAU

Informationen für Unternehmen. Beschäftigen und Qualifizieren Weiterbildung von Beschäftigten Programm WeGebAU Informationen für Unternehmen Beschäftigen und Qualifizieren Weiterbildung von Beschäftigten Programm WeGebAU Mehr gewinnen durch Qualifizierung wir helfen Ihnen dabei! Eigentlich ist dies eine ganz einfache

Mehr

Arbeitsmarkt aktuell. Neue Regelungen bei Kurzarbeit und Qualifizierung. Das Konjunkturpaket II. Schnellinfo

Arbeitsmarkt aktuell. Neue Regelungen bei Kurzarbeit und Qualifizierung. Das Konjunkturpaket II. Schnellinfo Arbeitsmarkt aktuell Deutscher Gewerkschaftsbund Bundesvorstand Bereich Arbeitsmarktpolitik 01 / 2009 Januar 2009 Schnellinfo Neue Regelungen bei Kurzarbeit und Qualifizierung Das Konjunkturpaket II Herausgeber:

Mehr

Kurzarbeit / Kurzarbeitergeld & Qualifizierung. Beschäftigungs- und Fachkräftesicherung

Kurzarbeit / Kurzarbeitergeld & Qualifizierung. Beschäftigungs- und Fachkräftesicherung Kurzarbeit / Kurzarbeitergeld & Qualifizierung Beschäftigungs- und Fachkräftesicherung Augangslage Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Ausgangssituation Deutschland Reaktion der BA Entwicklung Geringere

Mehr

Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter Älterer Arbeitnehmer in Unternehmen

Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter Älterer Arbeitnehmer in Unternehmen WeGebAU Ute Barthel 04.10.2011 Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter Älterer Arbeitnehmer in Unternehmen Programmziele Unterstützung der Weiterbildungsbereitschaft der Betriebe und Bindung

Mehr

Informationen für Unternehmen. Beschäftigen und Qualifizieren Weiterbildung von Beschäftigten Programm WeGebAU

Informationen für Unternehmen. Beschäftigen und Qualifizieren Weiterbildung von Beschäftigten Programm WeGebAU Informationen für Unternehmen Beschäftigen und Qualifizieren Weiterbildung von Beschäftigten Programm WeGebAU Mehr gewinnen durch Qualifizierung wir helfen Ihnen dabei! Eigentlich ist dies eine ganz einfache

Mehr

NachQualifizierungsNetzwerk Niederrhein

NachQualifizierungsNetzwerk Niederrhein Finanzierung von Weiterbildungsangeboten (SGB II bzw. SGB III) Die Weiterbildung kann unter bestimmten Voraussetzungen von der Agentur für Arbeit, der ARGE SGB II oder der Optionskommune finanziert werden.

Mehr

Die bbw ggmbh in der bbw-gruppe

Die bbw ggmbh in der bbw-gruppe Die bbw ggmbh in der bbw-gruppe Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft Daten der bbw Gruppe Standorte der bbw ggmbh Die Geschäftsfelder der bbw ggmbh Qualifizieren statt entlassen Möglichkeiten der geförderten

Mehr

AgenturQ. Seit 2002 bieten wir als kompetenter Dienstleister Informationen, Beratung und Unterstützung zu allen Fragen der betrieblichen Bildung.

AgenturQ. Seit 2002 bieten wir als kompetenter Dienstleister Informationen, Beratung und Unterstützung zu allen Fragen der betrieblichen Bildung. AgenturQ Die AgenturQ zur Förderung der beruflichen Weiterbildung in der Metall-und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V. ist eine gemeinsame Einrichtung der IG Metall und Südwestmetall. Seit 2002 bieten

Mehr

Informationen für Unternehmen. Beschäftigen und Qualifizieren Weiterbildung von Beschäftigten

Informationen für Unternehmen. Beschäftigen und Qualifizieren Weiterbildung von Beschäftigten Informationen für Unternehmen Beschäftigen und Qualifizieren Weiterbildung von Beschäftigten Programm WeGebAU Mehr gewinnen durch Qualifizierung wir helfen Ihnen dabei! Eigentlich ist dies eine ganz einfache

Mehr

Kurzarbeit / Kurzarbeitergeld & Qualifizierung Regionalkonferenz Schwerin am

Kurzarbeit / Kurzarbeitergeld & Qualifizierung Regionalkonferenz Schwerin am Kurzarbeit / Kurzarbeitergeld & Qualifizierung Beschäftigungs- und Fachkräftesicherung Agenda 1. Ausgangslage 2. Kurzarbeitergeld 3. Beschäftigungssicherung Qualifizieren statt Entlassen 4. WeGebAU 5.

Mehr

Kurzarbeit. Rechtsanwalt Dr. Jürgen Wuttke Leiter der Abteilung Arbeitsmarktpolitik BDA Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände

Kurzarbeit. Rechtsanwalt Dr. Jürgen Wuttke Leiter der Abteilung Arbeitsmarktpolitik BDA Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände Kurzarbeit Rechtsanwalt Dr. Jürgen Wuttke Leiter der Abteilung Arbeitsmarktpolitik BDA Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände 23. Passauer Arbeitsrechtssymposion Passau, 18. Juni 2009 Inhaltsübersicht

Mehr

Bundesagentur für Arbeit, Raimund Becker, Aktuelle Entwicklungen in der Bundesagentur für Arbeit

Bundesagentur für Arbeit, Raimund Becker, Aktuelle Entwicklungen in der Bundesagentur für Arbeit Bundesagentur für Arbeit, Raimund Becker, 03.03.2009 Aktuelle Entwicklungen in der Bundesagentur für Arbeit Viele Agenturbezirke deutlich stärker von Kurzarbeit betroffen als zu Beginn des 4. Quartals

Mehr

Kurzarbeitergeld. Voraussetzungen und Verfahren

Kurzarbeitergeld. Voraussetzungen und Verfahren Kurzarbeitergeld Voraussetzungen und Verfahren Ziele Erhalt der eingearbeiteten Arbeitskräfte Beibehaltung der betrieblichen Beschäftigungsstruktur Kostenersparnis bei Fortbestand der Arbeitsverhältnisse

Mehr

Agentur für Arbeit Celle Weiterbildung gering qualifizierter und älterer Mitarbeiter in Unternehmen (WeGebAU)

Agentur für Arbeit Celle Weiterbildung gering qualifizierter und älterer Mitarbeiter in Unternehmen (WeGebAU) Agentur für Arbeit Celle Weiterbildung gering qualifizierter und älterer Mitarbeiter in Unternehmen (WeGebAU) Wolfgang Ziesmer Qualifizierung beschäftigter Mitarbeiter/-innen 1. Zielgruppe: Geringqualifizierte

Mehr

Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden

Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden Regionaldirektion Sachsen Mai 2009 Qualifizierung während Kurzarbeit und Qualifizierung während Kurzarbeit und Änderungen mit dem Konjunkturpaket II Voraussetzungen

Mehr

Weiterbildung bei Kurzarbeit

Weiterbildung bei Kurzarbeit Weiterbildung bei Kurzarbeit Fragen und Antworten Zusammenfassung eines DGFP-Expertenchats von Personalmanagern mit der Bundesagentur für Arbeit am 25.05.2009 Gibt es eine zeitliche Grenze bzw. eine Budget-Grenze

Mehr

Frank W Dages für verte-akademie der Wirtschaft

Frank W Dages für verte-akademie der Wirtschaft Folie 1 von 11 Förderinstrumente Förderfähige Personenkreise Weiterbildungsmaßnahmen Wer, was, wieviel? Ausnahmen Ablauf, Beantragung Beispiele Folie 2 von 11 Förderinstrumente WeGebAU (I) (Weiterbildung

Mehr

Klaus Brandner, MdB Parlamentarischer Staatssekretär. Mit Kurzarbeit die Krise meistern.

Klaus Brandner, MdB Parlamentarischer Staatssekretär. Mit Kurzarbeit die Krise meistern. Kurzarbeit statt Kündigung. Gut ausgebildete Arbeitskräfte sind das Rückgrat erfolgreicher Unternehmen. Kurzarbeitergeld hilft den Arbeitgebern, ihre Belegschaft auch in Zeiten der Krise zu halten. Die

Mehr

Der Bundesminister für Arbeit und Soziales informiert: Mit Kurzarbeit die Krise meistern.

Der Bundesminister für Arbeit und Soziales informiert: Mit Kurzarbeit die Krise meistern. Der Bundesminister für Arbeit und Soziales informiert: Mit Kurzarbeit die Krise meistern. Vorwort Deswegen haben wir das Kurzarbeitergeld auf bis zu 18 Monate verlängert und das Antragsverfahren vereinfacht.

Mehr

Verbesserte Regelungen durch Kurzarbeitergeld plus. Mit Kurzarbeit die Krise meistern.

Verbesserte Regelungen durch Kurzarbeitergeld plus. Mit Kurzarbeit die Krise meistern. Verbesserte Regelungen durch Kurzarbeitergeld plus Mit Kurzarbeit die Krise meistern. Mit Kurzarbeit die Krise meistern. Schnelle Hilfe für Unternehmen und Beschäftigte Die Folgen der internationalen Finanzkrise

Mehr

Beschäftigung und Qualifizierung

Beschäftigung und Qualifizierung Beschäftigung und Qualifizierung Weiterbildung von Beschäftigten - Programm WeGebAU Das Programm Das Programm WeGebAU unterstützt Weiterbildungen im Rahmen bestehender Arbeitsverhältnisse. Es setzt sich

Mehr

Wege zur Fachkräftesicherung. Dienstleistungsangebote der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg

Wege zur Fachkräftesicherung. Dienstleistungsangebote der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg Patrick Balschun, Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg Wege zur Fachkräftesicherung Dienstleistungsangebote der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg Welche Dienstleistungen kann die Agentur

Mehr

Zwischen Bewerberflut und Fachkräftemangel der Weg zu qualifiziertem Nachwuchs - Fördermittel im Bereich Aus- und Weiterbildung -

Zwischen Bewerberflut und Fachkräftemangel der Weg zu qualifiziertem Nachwuchs - Fördermittel im Bereich Aus- und Weiterbildung - Zwischen Bewerberflut und Fachkräftemangel der Weg zu qualifiziertem Nachwuchs - Fördermittel im Bereich Aus- und Weiterbildung - Aus- und Weiterbildung zwischen Anspruch und Wirklichkeit Beim Mittelstand

Mehr

Informationen für Unternehmen. Beschäftigen und Qualifizieren Weiterbildung von Beschäftigten Programm WeGebAU

Informationen für Unternehmen. Beschäftigen und Qualifizieren Weiterbildung von Beschäftigten Programm WeGebAU Informationen für Unternehmen Beschäftigen und Qualifizieren Weiterbildung von Beschäftigten Programm WeGebAU Mehr gewinnen durch Qualifizierung wir helfen Ihnen dabei! Eigentlich ist dies eine ganz einfache

Mehr

Verbesserte Regelungen durch Kurzarbeitergeld plus. Mit Kurzarbeit die Krise meistern.

Verbesserte Regelungen durch Kurzarbeitergeld plus. Mit Kurzarbeit die Krise meistern. Verbesserte Regelungen durch Kurzarbeitergeld plus Mit Kurzarbeit die Krise meistern. Vorwort Weil die Wirtschaftskrise tiefer ist und länger dauert als ursprünglich prognostiziert, haben wir mit Kurzarbeitergeld

Mehr

Verbesserte Regelungen durch Kurzarbeitergeld plus. Mit Kurzarbeit die Krise meistern.

Verbesserte Regelungen durch Kurzarbeitergeld plus. Mit Kurzarbeit die Krise meistern. Verbesserte Regelungen durch Kurzarbeitergeld plus Mit Kurzarbeit die Krise meistern. Vorwort Die Folgen der internationalen Finanzkrise sind deutlich spürbar. Die Bundesregierung setzt alles daran, die

Mehr

Düsseldorf, den Welche öffentlichen Förderprogramme für Nachqualifizierungsmaßnahmen gibt es für Betriebe?

Düsseldorf, den Welche öffentlichen Förderprogramme für Nachqualifizierungsmaßnahmen gibt es für Betriebe? Düsseldorf, den 08.05.2007 Welche öffentlichen Förderprogramme für Nachqualifizierungsmaßnahmen gibt es für Betriebe? Fördermöglichkeiten nach dem SGB III und SGB II im Bereich Integration nur minimale

Mehr

Infoblatt zum konjunkturellen Kurzarbeitergeld (Kug) Stand: 21. April 2010

Infoblatt zum konjunkturellen Kurzarbeitergeld (Kug) Stand: 21. April 2010 Infoblatt zum konjunkturellen Kurzarbeitergeld (Kug) Stand: 21. April 2010 Das konjunkturelle Kurzarbeitergeld (Kug) ist jetzt auch für Freiberufler ein attraktives und betriebswirtschaftlich sinnvolles

Mehr

Arbeitsmarktförderung. Welche Möglichkeiten gibt es?

Arbeitsmarktförderung. Welche Möglichkeiten gibt es? Arbeitsmarktförderung Welche Möglichkeiten gibt es? 1 Entwurf der Förderbedingungen zum ESF-Bundesprogramm zur Eingliederung langzeitarbeitsloser Leistungsberechtigter nach dem SGB II auf dem allgemeinen

Mehr

Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen

Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen Grundsatz Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen Seite 2 WeGebAU

Mehr

Fördermöglichkeiten der Weiterbildung. Lebensphasenorientierte Weiterbildung

Fördermöglichkeiten der Weiterbildung. Lebensphasenorientierte Weiterbildung Lebenslanges Lernen gestalten Fördermöglichkeiten der Weiterbildung Lebensphasenorientierte Weiterbildung (anhand von Praxisbeispielen) Fördermöglichkeiten der Weiterbildung vorgestellt von der Arbeitsagentur

Mehr

Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen (WeGebAU) Marketing Chancen und Herausforderungen für die BA

Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen (WeGebAU) Marketing Chancen und Herausforderungen für die BA Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen (WeGebAU) Marketing Chancen und Herausforderungen für die BA Weiterbildung beschäftigter Arbeitnehmer Sonderprogramm

Mehr

Neue Finanzierungs- und Förderangebote im Rahmen der beruflichen Weiterbildung

Neue Finanzierungs- und Förderangebote im Rahmen der beruflichen Weiterbildung Bremen, 05.05.09 Neue Finanzierungs- und Förderangebote im Rahmen der beruflichen Weiterbildung Jens Labatzki, Agentur für Arbeit Bremen Seite W M M vielleicht schon 27 oder 31 Jahre alt ist und keine

Mehr

wirtschaftliche Ursachen oder unabwendbares Ereignis im jeweiligen Kalendermonat Entgeltausfall von mehr als 10% des monatlichen Bruttoentgeltes

wirtschaftliche Ursachen oder unabwendbares Ereignis im jeweiligen Kalendermonat Entgeltausfall von mehr als 10% des monatlichen Bruttoentgeltes Kurzarbeitergeld Voraussetzungen für den Bezug von Kug Arbeitsausfall mit Entgeltausfall wirtschaftliche Ursachen oder unabwendbares Ereignis vorübergehend unvermeidbar neu im jeweiligen Kalendermonat

Mehr

Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen

Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen Balingen, Ludwigsburg, Reutlingen und Stuttgart Förderinstrumente: Förderung der beruflichen Weiterbildung von geringqualifizierten

Mehr

Qualifizierung zahlt sich aus

Qualifizierung zahlt sich aus Qualifizierung zahlt sich aus Von Förderungen profitieren INFORMATIONEN FÜR ARBEITGEBER Förderprogramm für Unternehmen Mehr gewinnen durch Qualifizierung wir helfen Ihnen dabei! Eigentlich ist dies eine

Mehr

Weibliche Fachkräfte gewinnen und halten Innovative Strategien nutzen

Weibliche Fachkräfte gewinnen und halten Innovative Strategien nutzen Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Weibliche Fachkräfte gewinnen und halten Innovative Strategien nutzen Forum 2: Vom Arbeitgeberservice profitieren die Beratungsdienstleistungen der Agentur für

Mehr

Förderungen und Hilfen durch die Bundesagentur für Arbeit

Förderungen und Hilfen durch die Bundesagentur für Arbeit 10.07.2014 Carola Möws-Plett, Gerald Kunkel BranchenForum Personal in der Logistik, IHK Gelsenkirchen Förderungen und Hilfen durch die Bundesagentur für Arbeit Förderungsmöglichkeiten Arbeitnehmer Eingliederungszuschuss

Mehr

Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden

Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden Thomas Wünsche, Vorsitzender der GF der Agentur für Arbeit Dresden, 03. März 2009 Kurz Kurz zur zur Kurzarbeit Inhalt 1. Überblick Inanspruchnahme Kurzarbeit

Mehr

Eine Initiative der Agenturen für Arbeit und Jobcenter. Arbeitgeberinnen/Arbeitgeber. Erstausbildung junger Erwachsener

Eine Initiative der Agenturen für Arbeit und Jobcenter. Arbeitgeberinnen/Arbeitgeber. Erstausbildung junger Erwachsener Eine Initiative der Agenturen für Arbeit und Jobcenter Arbeitgeberinnen/Arbeitgeber Erstausbildung junger Erwachsener FACHKRÄFTE JETZT AUSBILDEN! Das Erwerbspersonenpotenzial wird sich aufgrund der demografischen

Mehr

DIE STRATEGIE FÜR GUTES PERSONAL? MITARBEITER WIE ICH, DIE WEITER DURCHSTARTEN WOLLEN.

DIE STRATEGIE FÜR GUTES PERSONAL? MITARBEITER WIE ICH, DIE WEITER DURCHSTARTEN WOLLEN. DIE STRATEGIE FÜR GUTES PERSONAL? MITARBEITER WIE ICH, DIE WEITER DURCHSTARTEN WOLLEN. Arbeitgeber Erstausbildung junger Erwachsener Eine Initiative der Agenturen für Arbeit und Jobcenter JETZT FACHKRÄFTE

Mehr

Nachqualifizierung als zweite Chance für Hilfskräfte in der Pflege

Nachqualifizierung als zweite Chance für Hilfskräfte in der Pflege Nachqualifizierung als zweite Chance für Hilfskräfte in der Pflege Servicestellen Nachqualifizierung Altenpflege Niedersachsen und Rheinland-Pfalz Informationsveranstaltung der Servicestelle Rheinland-Pfalz

Mehr

Programme der Agentur für Arbeit zur Förderung der Qualifizierung von Beschäftigten. Dieter Bohling, 11. November 2010

Programme der Agentur für Arbeit zur Förderung der Qualifizierung von Beschäftigten. Dieter Bohling, 11. November 2010 Programme der Agentur für Arbeit zur Förderung der Qualifizierung von Beschäftigten Dieter Bohling, 11. November 2010 Förderung der Weiterbildung für beschäftigte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer 1 Qualifizierung

Mehr

Bundeskonferenz: Chance Beruf Zukunft der beruflichen Bildung gestalten / 02. Juli Nachqualifizierung aus Sicht der Bundesagentur für Arbeit

Bundeskonferenz: Chance Beruf Zukunft der beruflichen Bildung gestalten / 02. Juli Nachqualifizierung aus Sicht der Bundesagentur für Arbeit Bundeskonferenz: Chance Beruf Zukunft der beruflichen Bildung gestalten / 02. Juli 2014 Nachqualifizierung aus Sicht der Bundesagentur für Arbeit Initiative Erstausbildung junger Erwachsener AusBILDUNG

Mehr

Qualifizierungsmaßnahmen der Bundesagentur für Arbeit Fachkräfte für die Zukunft

Qualifizierungsmaßnahmen der Bundesagentur für Arbeit Fachkräfte für die Zukunft Qualifizierungsmaßnahmen der Bundesagentur für Arbeit Fachkräfte für die Zukunft 0 1 2 Den Einzelnen im Blick auf den Fachkräftebedarf zukunftsgerecht fördern Förderung von Beschäftigten Weiterbildung

Mehr

Das ist ein Blindtext

Das ist ein Blindtext Das ist ein Blindtext Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen Stuttgart, den WeGebAU Das ist ein Blindtext Förderinstrumente Förderung der beruflichen Weiterbildung

Mehr

Qualifizierung und Weiterbildung in kleinen und mittelständischen

Qualifizierung und Weiterbildung in kleinen und mittelständischen Weiterbilden statt Entlassen Qualifizierung und Weiterbildung in kleinen und mittelständischen Unternehmen neue Fördermöglichkeiten in der Weiterbildung 14. UPL-Meeting 09. Juni 2009 Comhard GmbH Robert

Mehr

Qualifizieren in der Krise

Qualifizieren in der Krise FB Betriebs- und Mitbestimmungspolitik Qualifizieren in der Krise Gesetz zur Sicherung von Beschäftigung und Stabilität in Deutschland (Teil des Konjunkturpaketes II) Caterina Messina FB Betriebs- und

Mehr

Berufliche Weiterbildung

Berufliche Weiterbildung Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland RD RPS - MI3 - Februar 2013 BildrahmenBild einfügen: Menüreiter: Bild/Logo einfügen > Bild für Titelfolie auswählen Logo für die Besonderen Dienststellen und

Mehr

Fördermöglichkeiten der Agentur für Arbeit im Bereich der beruflichen Qualifizierung

Fördermöglichkeiten der Agentur für Arbeit im Bereich der beruflichen Qualifizierung Potenziale nutzen - Mitarbeiter qualifizieren Marion Hecklau, 04./11.04.2017 Fördermöglichkeiten der Agentur für Arbeit im Bereich der beruflichen Qualifizierung Marion Hecklau, Teamleiterin Vermittlung,

Mehr

Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden

Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden Kurzarbeit hilft, Entlassungen zu vermeiden Regionaldirektion Hessen Juli 2009 KURZ ZUR KURZARBEIT Themenübersicht Aktuelle Situation Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld Qualifizierung bei Kurzarbeit (Inhalte,

Mehr

Fördermöglichkeiten für Weiterbildung

Fördermöglichkeiten für Weiterbildung msa b GmbH Fördermöglichkeiten für Weiterbildung Managementsystem- Ausbildungs- und Beratungsgesellschaft Am Hlzbach 10 48231 Warendrf Tel.: 0 25 81 91 03 00 Fax: 0 25 81 91 03 09 E-Mail: inf@ms-abc.de

Mehr

FYB-ACADEMY, Lindenallee 2B, 66538 Neunkirchen, 06821-9838977 www.fyb-academy.com. WeGebAU. Wie Sie eine 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung erhalten

FYB-ACADEMY, Lindenallee 2B, 66538 Neunkirchen, 06821-9838977 www.fyb-academy.com. WeGebAU. Wie Sie eine 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung erhalten WeGebAU Wie Sie eine 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung erhalten Inhaltsverzeichnis 1. Das Förderprogramm WeGebAU 1.1 Was ist WeGebAU? 1.2 Das Ziel von WeGebAU 1.3 Vorteile von WeGebAU 1.4 Gesetzliche

Mehr

Ihr Navigator im Weiterbildungsdschungel. Betreiber und Administrator: Verein zur Förderung der Weiterbildungs- Information und Beratung - WIB - e.v.

Ihr Navigator im Weiterbildungsdschungel. Betreiber und Administrator: Verein zur Förderung der Weiterbildungs- Information und Beratung - WIB - e.v. Ihr Navigator im Weiterbildungsdschungel Betreiber und Administrator: Verein zur Förderung der Weiterbildungs- Information und Beratung - WIB - e.v. Was bietet weiterbildung-mv.de? unabhängige und trägerneutrale

Mehr

Förderung der Weiterbildung von Beschäftigten durch die BA

Förderung der Weiterbildung von Beschäftigten durch die BA Patrick Waterlot 09. November 2017 Förderung der Weiterbildung von Beschäftigten durch die BA Programm WeGebAU Fachkräftebedarf die BA leistet einen wichtigen Beitrag F a c h k r ä f t e ausbilden gewinnen

Mehr

Das ist ein Blindtext

Das ist ein Blindtext Das ist ein Blindtext IQ-Fachtag Qualifizierungsmaßnahmen zur Arbeitsmarktintegration ausländischer Fachkräfte Stuttgart, den Stand: 25. Oktober 2013 Fördermöglichkeiten der AA Stuttgart Das ist ein Blindtext

Mehr

Verfahren zur Genehmigung von Kurzarbeit, Kurzarbeitergeld, Weiterbildungsmöglichkeiten. Stand: 18.02.2009 / Klann

Verfahren zur Genehmigung von Kurzarbeit, Kurzarbeitergeld, Weiterbildungsmöglichkeiten. Stand: 18.02.2009 / Klann Verfahren zur Genehmigung von Kurzarbeit, Kurzarbeitergeld, Weiterbildungsmöglichkeiten Stand: 18.02.2009 / Klann Entwurf eines Gesetzes zur Sicherung von Beschäftigung und Stabilität in Deutschland i.

Mehr

Mehr qualifizierte Fachkräfte für die Altenpflege Nachqualifizierung als Chance für Hilfskräfte und Betriebe

Mehr qualifizierte Fachkräfte für die Altenpflege Nachqualifizierung als Chance für Hilfskräfte und Betriebe Mehr qualifizierte Fachkräfte für die Altenpflege Nachqualifizierung als Chance für Hilfskräfte und Betriebe Abschlussfachtagung für Rheinland-Pfalz am 19. Juni 2013 in Ludwigshafen Projekt Servicestellen

Mehr

Förderleistungen der Agentur für Arbeit

Förderleistungen der Agentur für Arbeit 04.04.2016 Förderleistungen der Agentur für Arbeit BildrahmenBild einfügen: Menüreiter: Bild/Logo einfügen > Bild für Titelfolie auswählen Logo für die Besonderen Dienststellen und RDn: Menüreiter: Bild/Logo

Mehr

WeGebAU 2008. Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen

WeGebAU 2008. Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen WeGebAU 2008 Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen Langjährige Mitarbeiter sind motiviert, aber (z.b. aufgrund veränderter Rahmenbedingungen) nicht mehr

Mehr

Förderung der Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter Älterer in Unternehmen (Programm WeGebAU) Fachliche Weisungen

Förderung der Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter Älterer in Unternehmen (Programm WeGebAU) Fachliche Weisungen Anlage 2 zur Weisung 201607026 Förderung der Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter Älterer in Unternehmen (Programm WeGebAU) Fachliche Weisungen (Stand: 01.08.2016) Gültig ab: 01.08.2016

Mehr

Kommit - Kooperationsmodell mit berufsanschlussfähiger Weiterbildung

Kommit - Kooperationsmodell mit berufsanschlussfähiger Weiterbildung Informationen für Unternehmen Kommit - Kooperationsmodell mit berufsanschlussfähiger Weiterbildung Sprache - Arbeit - Qualifizierung Modell zur nachhaltigen Integration von Menschen in den Arbeitsmarkt

Mehr

Rahmenbedingungen zur

Rahmenbedingungen zur Fördermöglichkeiten und rechtliche Rahmenbedingungen zur Fachkräftesicherung März 2011 Handlungsauftrag der BA und Beschäftigungschancengesetz Im Mittelpunkt der Anstrengungen zur Steigerung des Fachkräfteangebots

Mehr

Gestärkt aus der Krise

Gestärkt aus der Krise Gestärkt aus der Krise Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Tag der türkischen Wirtschaft Düsseldorf 04.09.2009 Eingegangene Kurzarbeitergeld-Anzeigen Fgdsfg Fgdsfg Fgds Seite 2 Beschäftigung sichern

Mehr

Die Mandanten-Information

Die Mandanten-Information Egger Str. 15 94469 Deggendorf Die Mandanten-Information Kurzarbeit Chance für Unternehmen? Tel: 0991 299046 Fax: 0991 299048 erika.kraus@kraus-stb.de www.kraus-stb.de Verbesserte Möglichkeiten durch das

Mehr

Arbeitgeber-Service in Münster. Weiterbildungsförderung. Weiterbildung für Arbeitnehmer

Arbeitgeber-Service in Münster. Weiterbildungsförderung. Weiterbildung für Arbeitnehmer Arbeitgeber-Service in Münster Weiterbildungsförderung Weiterbildung für Arbeitnehmer Weiterbildung beschäftigter Arbeitnehmer Gemeinsam gewinnen durch Qualifizierung Die Arbeitswelt ändert sich schnell,

Mehr

Fragen und Antworten zum Kurzarbeitergeld

Fragen und Antworten zum Kurzarbeitergeld Fragen und Antworten zum Kurzarbeitergeld Informationen für ArbeitgeberInnen 1. Was ist Kurzarbeitergeld? Das Kurzarbeitergeld ist eine Leistung der Bundesagentur für Arbeit nach dem Sozialgesetzbuch III.

Mehr

Beschäftigungssicherung. ungünstiger Arbeitsmarktlage

Beschäftigungssicherung. ungünstiger Arbeitsmarktlage Beschäftigungssicherung in ungünstiger Arbeitsmarktlage ggmbh Rheinland-Pfalz Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland Kurzarbeitergeld (Kug) Zielsetzung Zielsetzung des Konjunktur-Kurzarbeitergeld sowie

Mehr

Weiterbildung in Betrieben

Weiterbildung in Betrieben 2013 Weiterbildung in Betrieben Unterstützungsmöglichkeiten durch die Agentur für Arbeit Nürnberg über das Förderprogramm WeGebAU Seite 1 Ihre Ansprechpartner in der Agentur für Arbeit Nürnberg Beate Beck,

Mehr

Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld

Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld Inhaltsübersicht A. Die Einführung von Kurzarbeit I. Allgemeines 1 II. Sonderregelung des Transferkurzarbeitergeldes 1 1. Dauerhaft unvermeidbarer Arbeitsausfall 2 2. Betriebliche

Mehr

Mitbestimmungsrechte der Betriebsräte bei Einführung, Durchführung und Verlängerung der Kurzarbeit.

Mitbestimmungsrechte der Betriebsräte bei Einführung, Durchführung und Verlängerung der Kurzarbeit. Mitbestimmungsrechte der Betriebsräte bei Einführung, Durchführung und Verlängerung der Kurzarbeit. Ausgestaltung und weitere Rahmenbedingungen, Verfahrensfragen 2 Aktuelle Arbeitslosenzahlen 3.700.000

Mehr

Impulsreferat. Qualifizieren statt entlassen Weiterbildung in der Kurzarbeit

Impulsreferat. Qualifizieren statt entlassen Weiterbildung in der Kurzarbeit Impulsreferat Qualifizieren statt entlassen Weiterbildung in der Kurzarbeit Berlin 15.09.2009 Agenda Kurzarbeit Weiterbildung in der Kurzarbeit Seite 2 Beatrix Weber Forschungsinstitut Betriebliche Bildung

Mehr

Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten Wo stehen wir? Wo wollen wir hin?...erfolgsinstrumente aus Sicht der Agentur für Arbeit Stuttgart

Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten Wo stehen wir? Wo wollen wir hin?...erfolgsinstrumente aus Sicht der Agentur für Arbeit Stuttgart Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten Wo stehen wir? Wo wollen wir hin?...erfolgsinstrumente aus Sicht der Agentur für Arbeit Stuttgart Agentur für Arbeit Stuttgart Frau Thiele und Frau Jäger Was ist

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/ Wahlperiode

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/ Wahlperiode LANDTAG MECKLENBURGVORPOMMERN Drucksache 6/3190 6 Wahlperiode 08092014 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Henning Foerster, Fraktion DIE LINKE Weiterbildung älterer und gering qualifizierter Mitarbeiter in

Mehr

Kurzarbeit in Deutschland 2009: Die Studie von Bellmann, Crimmann und Wießner

Kurzarbeit in Deutschland 2009: Die Studie von Bellmann, Crimmann und Wießner Kurzarbeit in Deutschland 2009: Die Studie von Bellmann, Crimmann und Wießner Lehrveranstaltung Empirische Forschung zu Arbeit und Personal Universität Basel, Herbstsemester 2017 Lutz Bellmann Entwicklung

Mehr

Kurzarbeit: Rahmenbedingungen und Qualifizierungsschichten

Kurzarbeit: Rahmenbedingungen und Qualifizierungsschichten Kurzarbeit: Rahmenbedingungen und Qualifizierungsschichten Martina Neuhäuser, Leiterin Führungskräfte Personalentwicklung, Salzgitter Flachstahl GmbH Vollkonferenz Engere Mitarbeiter der Arbeitsdirektoren

Mehr

Grone. Bildung finanzieren. Es geht um Geld.

Grone. Bildung finanzieren. Es geht um Geld. Grone Wissen, das Sie weiterbringt Bildung finanzieren informationen für unternehmen Es geht um Geld. Investieren Sie in die Zukunft und nutzen Sie die Fördermittel der öffentlichen Hand zur Qualifizierung

Mehr

Fachkräfteengpässe bei Gesundheitsberufen in nahezu allen Bundesländern

Fachkräfteengpässe bei Gesundheitsberufen in nahezu allen Bundesländern Regionale Pflegekonferenz des Landkreises Bernkastel-Wittlich Ferdinand Zingen Agentur für Arbeit Bernkastel-Kues/Wittlich Fachkräfte für die Pflege Fachkräfteengpässe bei Gesundheitsberufen in nahezu

Mehr