Festlegung des Zinssatzes für: Platino S.A. Teilvermögen XII DE000A1GV167

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Festlegung des Zinssatzes für: Platino S.A. Teilvermögen XII DE000A1GV167"

Transkript

1 Platino S.A. Teilvermögen Zinssatz p.a.: 0,00000 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im März 2017

2 Landesschatzanweisung Platino S.A. Teilvermögen Zinssatz p.a.: 0,00000 % Zinssatz p.r.t.: 0, % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im Dezember 2016

3 Landesschatzanweisung Platino S.A. Teilvermögen Zinssatz p.a.: 0,00000 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im September 2016

4 Platino S.A. Teilvermögen Zinssatz p.a.: 0,00000 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im Juni 2016

5 Landesschatzanweisung Platino S.A. Teilvermögen Zinssatz p.a.: 0,00000 % Zinssatz p.r.t.: 0, % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im März 2016

6 Platino S.A. Teilvermögen Zinssatz p.a.: 0,00000 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im Dezember 2015

7 Platino S.A. Teilvermögen Zinssatz p.a.: 0,00000 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im September 2015

8 Platino S.A. Teilvermögen Zinssatz p.a.: 0,00000 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im Juni 2015

9 Platino S.A. Teilvermögen Zinssatz p.a.: 0,07600 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im März 2015

10 Platino S.A. Teilvermögen Zinssatz p.a.: 0,16400 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im Dezember 2014

11 Platino S.A. Teilvermögen Zinssatz p.a.: 0,29800 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im September 2014

12 Platino S.A. Teilvermögen Zinssatz p.a.: 0,60200 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im Juni 2014

13 Festlegung deszinssatzesfür: PlatinoS.A.Teilverm ögenx I Zinssatz p.a.: 0,57400 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im März2014 Landesbank Baden-WürtembergalsBerechnungsstele

14 Platino S.A. Teilvermögen Zinssatz p.a.: 0,47800 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im Dezember 2013

15 Festlegung deszinssatzesfür: PlatinoS.A.Teilverm ögen Zinssatz p.a.: 0,450 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im September 2013 Landesbank Baden-WürtembergalsBerechnungsstele

16 Festlegung deszinssatzesfür: PlatinoS.A.Teilverm ögen Zinssatz p.a.: 0,400 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im Juni 2013 Landesbank Baden-WürtembergalsBerechnungsstele

17 Festlegung deszinssatzesfür: PlatinoS.A.Teilverm ögen Zinssatz p.a.: 0,404 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im März2013 Landesbank Baden-WürtembergalsBerechnungsstele

18 Festlegung deszinssatzesfür: PlatinoS.A.Teilverm ögen Zinssatz p.a.: 0,382 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im Dezember 2012 Landesbank Baden-Würtembergals Berechnungsstelle

19 Festlegung deszinssatzesfür: PlatinoS.A.Teilverm ögen Zinssatz p.a.: 0,546 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im September 2012 Landesbank Baden-Würtemberg als Berechnungsstelle

20 Festlegung deszinssatzesfür: PlatinoS.A.Teilverm ögen Zinssatz p.a.: 1,328 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im Juni 2012 Landesbank Baden-WürtembergalsBerechnungsstele

21 Festlegung deszinssatzesfür: PlatinoS.A.Teilverm ögen Zinssatz p.a.: 1,896 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im März2012 Landesbank Baden-WürtembergalsBerechnungsstelle

22 Anlegerinformation Abdem istdieHauck& AufhäuserBanquiersLuxembourgS.A.,23,AvenuedelaLiberté, L-1931 LuxemburgdieDepotbankundKontoführendeBank(Depot- und Zahlungskonto Nr )für den Nospa-Sprinter Serie 12 (). Luxemburg, im Januar 2012 Platino S.A.,handelnd fürdas Teilverm ögen

23 Anlegerinformation Die Landesbank Baden-Würtemberg hat die Einbeziehung der Nospa-Sprinter Serie 12 () in den Freiverkehr der Baden-WürtembergischenWertpapierbörsebeantragt.Die Landesbank Baden-Würtembergwird nichtdiefunktiondesmarket-makersfürdie Nospa-Sprinter übernehmen und hatinsbesondere keinerleiverpflichtung zurerhöhung derliquiditätoderzur AufrechterhaltungdesHandelsim Freiverkehrübernommen. Luxemburg, den 16. Dezember 2011 Platino S.A.,handelnd fürdas Teilverm ögen

24 Platino S.A. Teilvermögen Zinssatz p.a.: 2,938 % Zinsperiode: Zinstermin: Stuttgart, im Dezember 2011

ASB Finance Limited, London Branch CHF 115'000'000 Anleihe mit variabler Verzinsung ISIN: CH

ASB Finance Limited, London Branch CHF 115'000'000 Anleihe mit variabler Verzinsung ISIN: CH Festlegungsdatum 03.02.2009 05.02.2009 (inkl.) bis 05.03.2009 (exkl.) Anzahl Tage 28 Neuer Zinssatz 0,51833 % p.a. Fälligkeit 05.03.2009 Vermerk letzte Zinsperiode Zürich, 03.02.2009 Festlegungsdatum 31.12.2008

Mehr

Börsen-Zeitung. Zeitung für die Finanzmärkte. Finanzanzeigen. Hinweis: navigieren. können Sie die Grösse der Bildschirmdarstellung. verändern.

Börsen-Zeitung. Zeitung für die Finanzmärkte. Finanzanzeigen. Hinweis: navigieren. können Sie die Grösse der Bildschirmdarstellung. verändern. Börsen-Zeitung Zeitung für die Finanzmärkte Finanzanzeigen Hinweis: Verwenden Sie die Acrobat-Schaltflächen navigieren., um von Seite zu Seite zu Mit den Schaltflächen verändern. können Sie die Grösse

Mehr

HSH Nordbank AG, Hamburg / Kiel CHF 200'000'000 Anleihe mit variablem Zinssatz 2006-2009 ISIN: CH 002 456 417 8

HSH Nordbank AG, Hamburg / Kiel CHF 200'000'000 Anleihe mit variablem Zinssatz 2006-2009 ISIN: CH 002 456 417 8 Festlegungsdatum 15.12.2008 17.12.2008 (inkl.) 17.03.2009 (exkl.) Anzahl Tage 90 Neuer Zinssatz 0,83667 % p.a. Fälligkeit 17.03.2009 Zürich, 15.12.2008 Festlegungsdatum 15.09.2008 17.09.2008 (inkl.) 17.12.2008

Mehr

Sparkasse. Zins-Hamster-Anleihe IV. Sichern Sie sich jetzt die LBBW Zins- Hamster-Anleihe IV

Sparkasse. Zins-Hamster-Anleihe IV. Sichern Sie sich jetzt die LBBW Zins- Hamster-Anleihe IV Sparkasse Zins-Hamster-Anleihe IV. Sichern Sie sich jetzt die LBBW Zins- Hamster-Anleihe IV Jeden Tag Zinsen hamstern. Das Profil. Sie suchen ein Investment, das der momentanen Marktsituation angepasst

Mehr

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT Datum 05.03.2009 Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT EUR 3.000.000,00 4,125% Volksbank AG 2009-2014 / Serie 146 (die Schuldverschreibungen) Serie 146 ISIN AT000B058011

Mehr

Endgültige Bedingungen RAIFFEISENLANDESBANK OBERÖSTERREICH AKTIENGESELLSCHAFT ISIN: AT0000A1QEC

Endgültige Bedingungen RAIFFEISENLANDESBANK OBERÖSTERREICH AKTIENGESELLSCHAFT ISIN: AT0000A1QEC Endgültige Bedingungen RAIFFEISENLANDESBANK OBERÖSTERREICH AKTIENGESELLSCHAFT ISIN: AT0000A1QEC2 09.02.2017 Emission der Nachrangigen festverzinslichen CZK Schuldverschreibungen 2017-2027 (Serie 70) (die

Mehr

Anlage zum Kursblatt vom 24. Februar 2003 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse. Bekanntmachungen

Anlage zum Kursblatt vom 24. Februar 2003 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse. Bekanntmachungen Anlage zum Kursblatt vom 24. Februar 2003 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Bekanntmachungen Adresse: Schlossstraße 20, 70174 Stuttgart Postfach 10 04 41, 70003 Stuttgart Telefon: 0711 / 222

Mehr

Endgültige Bedingungen ECHO-ANLEIHE 2006-2012. der Österreichische Volksbanken-Aktiengesellschaft

Endgültige Bedingungen ECHO-ANLEIHE 2006-2012. der Österreichische Volksbanken-Aktiengesellschaft Endgültige Bedingungen der ECHO-ANLEIHE 2006-2012 ISIN: AT000B052402 der Österreichische Volksbanken-Aktiengesellschaft Diese Endgültigen Bedingungen sind im Zusammenhang mit den beiliegenden Musteremissionsbedingungen

Mehr

1. Grafschafter Zinsanleihe KREISSPARKASSE GRAFSCHAFT BENTHEIM ZU NORDHORN ª

1. Grafschafter Zinsanleihe KREISSPARKASSE GRAFSCHAFT BENTHEIM ZU NORDHORN ª Sparkassen-Finanzgruppe 4% Zinsen p.a. in den ersten drei Jahren 100% Kapitalgarantie keine Kosten FRÜHLINGSERWACHEN für Ihre Geldanlage... mit der 1. Grafschafter Zinsanleihe KREISSPARKASSE GRAFSCHAFT

Mehr

Banque Fédérative du Crédit Mutuel, FR-Strassburg CHF 225'000'000 Anleihe mit variablem Zinssatz 2008-2010 ISIN: CH 003 958 719 8

Banque Fédérative du Crédit Mutuel, FR-Strassburg CHF 225'000'000 Anleihe mit variablem Zinssatz 2008-2010 ISIN: CH 003 958 719 8 Banque Fédérative du Crédit Mutuel, FR-Strassburg CHF 225'000'000 Anleihe mit variablem Zinssatz 2008-2010 ISIN: CH 003 958 719 8 Festlegungsdatum 12.08.2009 14.08.2009 (inkl.) bis 16.11.2009 (exkl.) Anzahl

Mehr

Floater-Anleihe mit Mindest- und Maximalzinssatz Konditionen, 05.10.2009

Floater-Anleihe mit Mindest- und Maximalzinssatz Konditionen, 05.10.2009 1/7 Produktbeschreibung Die Floater-Anleihe 1 der Deutschen Bank hat eine Laufzeit von 4 Jahren. Während der Laufzeit ist die Höhe des Zinssatzes von der Entwicklung des Basiswertes abhängig. Die Mindestverzinsung

Mehr

Dr. Christian Freiherr von Villiez (Sprecher des Vorstandes) Dr. Marcus Tusch

Dr. Christian Freiherr von Villiez (Sprecher des Vorstandes) Dr. Marcus Tusch Angaben zum Unternehmen Gründungsdatum 28. April 1997 Rechnungslegung HGB Geschäftsjahr 1.1. bis 31.12. Vorstand Dr. Christian Freiherr von Villiez (Sprecher des Vorstandes) Dr. Marcus Tusch Kurzbeschreibung

Mehr

Endgültige Bedingungen

Endgültige Bedingungen Datum: 1. November 2011 Endgültige Bedingungen Platino S.A. (eine nach dem Recht des Großherzogtums Luxemburg als "société anonyme" gegründete Luxemburger Aktiengesellschaft) handelnd für Teilvermögen

Mehr

Endgültige Bedingungen RAIFFEISENLANDESBANK OBERÖSTERREICH AKTIENGESELLSCHAFT ISIN: AT0000A1MCC

Endgültige Bedingungen RAIFFEISENLANDESBANK OBERÖSTERREICH AKTIENGESELLSCHAFT ISIN: AT0000A1MCC Endgültige Bedingungen RAIFFEISENLANDESBANK OBERÖSTERREICH AKTIENGESELLSCHAFT ISIN: AT0000A1MCC5 14.07.2016 Emission der fundierten festverzinslichen Schuldverschreibungen 2016-2017 (Serie 53) (die "Schuldverschreibungen")

Mehr

HD Austria-fähige TV-Geräte von Samsung

HD Austria-fähige TV-Geräte von Samsung HD Austria-fähige TV-Geräte von Samsung ORF-zertifizierte TV-Geräte: Marke Serie Modell Samsung SMART TV LED-Serie 8 UE40D8080YSXZG Samsung SMART TV LED-Serie 8 UE46D8080YSXZG Samsung SMART TV LED-Serie

Mehr

Dr. Christian Freiherr von Villiez (Sprecher des Vorstandes) Dr. Marcus Tusch

Dr. Christian Freiherr von Villiez (Sprecher des Vorstandes) Dr. Marcus Tusch Angaben zum Unternehmen Gründungsdatum 28. April 1997 Rechnungslegung HGB Geschäftsjahr 1.1. bis 31.12. Vorstand Dr. Christian Freiherr von Villiez (Sprecher des Vorstandes) Dr. Marcus Tusch Kurzbeschreibung

Mehr

3% Floater-Anleihe 1/ 6

3% Floater-Anleihe 1/ 6 1/ 6 Produktbeschreibung Die 3% Floater-Anleihe der Deutschen Bank hat eine Laufzeit von 6 Jahren. Die Höhe des Zinssatzes ist dabei von der Entwicklung des 6-Monats Euribor Zinssatzes ( Basiswert ) abhängig,

Mehr

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Stufenzinsanleihe 2011-2016. (Serie 107) (die "Schuldverschreibungen") unter dem

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Stufenzinsanleihe 2011-2016. (Serie 107) (die Schuldverschreibungen) unter dem Konditionenblatt Erste Group Bank AG 26.05.2011 Daueremission Erste Group Stufenzinsanleihe 2011-2016 (Serie 107) (die "Schuldverschreibungen") unter dem Programm zur Begebung von Schuldverschreibungen

Mehr

Schatzanleihe Konditionen, 09. Oktober 2009

Schatzanleihe Konditionen, 09. Oktober 2009 1/5 Produktbeschreibung Die Schatzanleihe 1 der Deutschen Bank hat eine Laufzeit von 5 Jahren. Zur Fälligkeit ist die Anleihe zu 100% kapitalgeschützt. Während der Laufzeit können Anleger an jährlich steigenden

Mehr

Rente = laufende Zahlungen, die in regelmäßigen Zeitabschnitten (periodisch) wiederkehren Rentenperiode = Zeitabstand zwischen zwei Rentenzahlungen

Rente = laufende Zahlungen, die in regelmäßigen Zeitabschnitten (periodisch) wiederkehren Rentenperiode = Zeitabstand zwischen zwei Rentenzahlungen 5.2. entenrechnung Definition: ente = laufende Zahlungen, die in regelmäßigen Zeitabschnitten (periodisch) wiederkehren entenperiode = Zeitabstand zwischen zwei entenzahlungen Finanzmathematisch sind zwei

Mehr

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT Datum: 30.12.2009 Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT EUR 3.000.000,00 Volksbank AG Stufenzinsanleihe 2010-2015 / Serie 118 (die Schuldverschreibungen) Serie 118 ISIN

Mehr

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Minimax Anleihe 2012-2017. (Serie 285) (die "Schuldverschreibungen") unter dem

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Minimax Anleihe 2012-2017. (Serie 285) (die Schuldverschreibungen) unter dem Konditionenblatt Erste Group Bank AG 27.09.2012 Daueremission Erste Group Minimax Anleihe 2012-2017 (Serie 285) (die "Schuldverschreibungen") unter dem Programm zur Begebung von Schuldverschreibungen an

Mehr

Norddeutsche Landesbank - Girozentrale Anleihebedingungen - WKN NLB2FX4- - ISIN DE000NLB2FX4 -

Norddeutsche Landesbank - Girozentrale Anleihebedingungen - WKN NLB2FX4- - ISIN DE000NLB2FX4 - 1 Stückelung und Form (1) Die Öffentlichen Pfandbriefe (die Schuldverschreibungen ) der Norddeutsche Landesbank Girozentrale (die Emittentin ) werden in Euro (die Währung oder EUR ) im Gesamtnennbetrag

Mehr

2 Kündigung Eine ordentliche Kündigung seitens der Emittentin oder der Inhaber der Wandelschuldverschreibungen ist unwiderruflich ausgeschlossen.

2 Kündigung Eine ordentliche Kündigung seitens der Emittentin oder der Inhaber der Wandelschuldverschreibungen ist unwiderruflich ausgeschlossen. Bedingungen für die fix/variable HYPO-WOHNBAU Wandelschuldverschreibung 2014-2026/9 AT0000A15VT9 Niederösterreich der Hypo-Wohnbaubank Aktiengesellschaft 1 Form und Nennbetrag Die Hypo-Wohnbaubank Aktiengesellschaft

Mehr

Rente = laufende Zahlungen, die in regelmäßigen Zeitabschnitten (periodisch) wiederkehren Rentenperiode = Zeitabstand zwischen zwei Rentenzahlungen

Rente = laufende Zahlungen, die in regelmäßigen Zeitabschnitten (periodisch) wiederkehren Rentenperiode = Zeitabstand zwischen zwei Rentenzahlungen 1 3.2. entenrechnung Definition: ente = laufende Zahlungen, die in regelmäßigen Zeitabschnitten (periodisch) wiederkehren entenperiode = Zeitabstand zwischen zwei entenzahlungen Finanzmathematisch sind

Mehr

Anleihebedingungen. vom 08.09.2015. für Inhaber-Teilschuldverschreibungen als. Floater. MiniMax-Floater IHS WKN A1619N ISIN DE000A1619N6

Anleihebedingungen. vom 08.09.2015. für Inhaber-Teilschuldverschreibungen als. Floater. MiniMax-Floater IHS WKN A1619N ISIN DE000A1619N6 Anleihebedingungen vom 08.09.2015 für Inhaber-Teilschuldverschreibungen als Floater MiniMax-Floater IHS WKN A1619N ISIN DE000A1619N6 VR Bank eg Bergisch Gladbach Hauptstraße 186, 51465 Bergisch Gladbach

Mehr

Palladium Marktzinsanleihe mit Mindestzinssatz und vorzeitiger Teilrückzahlung auf einen Pfandbrief Basket Konditionen, 10.

Palladium Marktzinsanleihe mit Mindestzinssatz und vorzeitiger Teilrückzahlung auf einen Pfandbrief Basket Konditionen, 10. 1/14 Produktbeschreibung Die Palladium Marktzinsanleihe mit Mindestzinssatz 1 (im Weiteren Palladium Anleihe genannt) hat eine Laufzeit von 6 Jahren und drei Monaten. In den ersten 2 Zinsperioden weist

Mehr

ANLEIHEBEDINGUNGEN. 1 (Form und Nennbetrag)

ANLEIHEBEDINGUNGEN. 1 (Form und Nennbetrag) ANLEIHEBEDINGUNGEN 1 (Form und Nennbetrag) (1) Die nachrangige Anleihe Ausgabe [ ] mit variabler Verzinsung von [ ]/[ ] der BHW Bausparkasse Aktiengesellschaft, Hameln, Bundesrepublik Deutschland, (die

Mehr

Anlage zum Kursblatt vom 28. Juni 2005 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse. Bekanntmachungen

Anlage zum Kursblatt vom 28. Juni 2005 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse. Bekanntmachungen Anlage zum Kursblatt vom 28. Juni 2005 Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Bekanntmachungen Adresse: Schlossstraße 20, 70174 Stuttgart Postfach 10 04 41, 70003 Stuttgart Telefon: 0711 / 222 985 0 Telefax:

Mehr

Endgültige Bedingungen. Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft. ISIN: AT0000A0XHG4 29. Oktober 2012

Endgültige Bedingungen. Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft. ISIN: AT0000A0XHG4 29. Oktober 2012 Endgültige Bedingungen Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft ISIN: AT0000A0XHG4 29. Oktober 2012 Emission von der Raiffeisen Inflationsschutzanleihe 2012-2024 (Serie 84) (die Schuldverschreibungen)

Mehr

Marktzinsanleihe mit Mindest- und Maximalzinssatz Konditionen, 17. Januar 2011

Marktzinsanleihe mit Mindest- und Maximalzinssatz Konditionen, 17. Januar 2011 1/7 Produktbeschreibung Die Marktzinsanleihe 1 der Deutschen Bank hat eine Laufzeit von 5 Jahren, die sich in 5 Zinsperioden aufteilt. In den ersten 2 Zinsperioden weist die Marktzinsanleihe einen fixen

Mehr

Die Schuldverschreibungen haben den ISIN-Code DE000A1YCQV4 und die WKN A1YCQV.

Die Schuldverschreibungen haben den ISIN-Code DE000A1YCQV4 und die WKN A1YCQV. Anleihebedingungen 1 Nennbetrag Die Emission der Stadtsparkasse Wuppertal (die Emittentin ) im Gesamtnennbetrag von bis zu 20.000.000,-- EUR (in Worten zwanzig Millionen) ist eingeteilt in 200.000 auf

Mehr

BIS ZU GLOBALURKUNDE NACHRANGIGE INHABERSCHULDVERSCHREIBUNGEN BIS ZU EUR ,--

BIS ZU GLOBALURKUNDE NACHRANGIGE INHABERSCHULDVERSCHREIBUNGEN BIS ZU EUR ,-- 04.08. gzj. 5,11 % Serie 1024 ISIN: DE0001359412 EUR 25.000.000,-- Globalurkunde Nr. 1 BIS ZU GLOBALURKUNDE NACHRANGIGE INHABERSCHULDVERSCHREIBUNGEN BIS ZU EUR 25.000.000,-- Die EUROHYPO AG schuldet dem

Mehr

Endgültige Bedingungen

Endgültige Bedingungen Eine Investitionsentscheidung eines potentiellen Käufers sollte nur auf Basis der vollständigen Informationen zur Emittentin und den Wertpapieren basierend auf diesem Prospekt, geändert durch den Nachtrag

Mehr

Formblatt Endgültige Bedingungen Anlage 1

Formblatt Endgültige Bedingungen Anlage 1 Formblatt Endgültige Bedingungen Anlage 1 Endgültige Bedingungen Final Terms des CHF-MiniMax-Floaters 2010-2014/1 ISIN: AT0000A0JPD3 Begeben aufgrund des 100.000.000,00 CHF Angebotsprogramms für Nichtdividendenwerte

Mehr

Floater-Anleihe Konditionen, 7. September 2009

Floater-Anleihe Konditionen, 7. September 2009 1/6 Produktbeschreibung Die Floater-Anleihe 1 der Deutschen Bank hat eine Laufzeit von 6 Jahren. In den ersten 3 Laufzeitjahren weist die Floater-Anleihe einen festen Zinssatz in Höhe von jeweils 2,40%

Mehr

VR-Bank Rhein-Sieg eg

VR-Bank Rhein-Sieg eg VR-Bank Rhein-Sieg eg Endgültige Emissionsbedingungen Nr. 2 gem. 6 Abs. 3 Wertpapierprospektgesetz vom 12. November 2009 zum Basisprospekt gemäß 6 Wertpapierprospektgesetz vom 17. September 2009 für Inhaber-Teilschuldverschreibungen

Mehr

FXonline - Bedienungsleitfaden

FXonline - Bedienungsleitfaden FXonline - Bedienungsleitfaden Programmeinstellungen (Optionen) Standardeinstellungen für Fremdwährungskreditkonten Hier stellen Sie die Standardwerte für Ihre FX-Konten und vergleichbaren Euro-Konten

Mehr

Sparkasse Duisburg. Steigende Zinsen mit der Duisburger Stufen-Anleihe 06/10

Sparkasse Duisburg. Steigende Zinsen mit der Duisburger Stufen-Anleihe 06/10 Sparkasse Duisburg Steigende Zinsen mit der Duisburger Stufen-Anleihe 06/10 Bei dieser Broschüre handelt es sich um eine Marketingmitteilung. Steigende Zinsen mit der Duisburger Stufen-Anleihe 06/10 Wenn

Mehr

Anleihebedingungen. 1 Form und Nennbetrag

Anleihebedingungen. 1 Form und Nennbetrag Anleihebedingungen 1 Form und Nennbetrag (1) Die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, Bundesrepublik Deutschland (nachfolgend die "Emittentin" genannt), begibt DZ BANK BRIEFE

Mehr

Anleihebedingungen. 1 Form und Nennbetrag

Anleihebedingungen. 1 Form und Nennbetrag Anleihebedingungen 1 Form und Nennbetrag (1) Die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, Bundesrepublik Deutschland (nachfolgend die "Emittentin" genannt), begibt DZ BANK BRIEFE

Mehr

Deutsche Bank AG, Frankfurt handelnd durch Deutsche Bank AG, London (Ratings: Moody's Aa1, Standard & Poor's A+)

Deutsche Bank AG, Frankfurt handelnd durch Deutsche Bank AG, London (Ratings: Moody's Aa1, Standard & Poor's A+) 1/6 Produktbeschreibung Die Stufenzins-Anleihe der Deutschen Bank hat eine maximale Laufzeit von 6 Jahren und kann während der Laufzeit durch die Emittentin vorzeitig zum 16. Juli 2011 gekündigt werden.

Mehr

Bundesministerium der Finanzen

Bundesministerium der Finanzen Bundesministerium der Finanzen Bekanntmachung der Emissionsbedingungen für inflationsindexierte Bundesanleihen und inflationsindexierte Bundesobligationen Vom 27. Juli 2009 Nachstehend werden die Emissionsbedingungen

Mehr

Anleihebedingungen. 1 Form und Nennbetrag

Anleihebedingungen. 1 Form und Nennbetrag Anleihebedingungen 1 Form und Nennbetrag (1) Die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, Bundesrepublik Deutschland (nachfolgend die "Emittentin" genannt), begibt DZ BANK BRIEFE

Mehr

Sparkasse. Silvester-Anleihe. Eine prickelnde Anleihe! Sparkassen-Finanzgruppe

Sparkasse. Silvester-Anleihe. Eine prickelnde Anleihe! Sparkassen-Finanzgruppe Sparkasse Silvester-Anleihe Eine prickelnde Anleihe! Sparkassen-Finanzgruppe Silvester-Anleihe Schon seit einiger Zeit verlaufen die internationalen Aktienmärkte seitwärts. Trotz starker Ölpreisschwankungen,

Mehr

Anlage zum Kursblatt vom 14. Januar 2003 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse. Bekanntmachungen

Anlage zum Kursblatt vom 14. Januar 2003 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse. Bekanntmachungen Anlage zum Kursblatt vom 14. Juar 2003 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Bekntmachungen Adresse: Schlossstraße 20, 70174 Stuttgart Postfach 10 04 41, 70003 Stuttgart Telefon: 0711 / 222 985 0

Mehr

Informationen für Privatanleger. die inflationsindexierte Anleihe der Bundesrepublik Deutschland

Informationen für Privatanleger. die inflationsindexierte Anleihe der Bundesrepublik Deutschland Informationen für Privatanleger über die inflationsindexierte Anleihe der Bundesrepublik Deutschland Vorbemerkung Immer wieder erreichen uns Anfragen zu den wesentlichen Merkmalen inflationsindexierter

Mehr

Floater-Anleihe mit Mindest- und Maximalzinssatz Konditionen, 25. August 2010

Floater-Anleihe mit Mindest- und Maximalzinssatz Konditionen, 25. August 2010 1/7 Produktbeschreibung Die Floater-Anleihe 1 der Deutschen Bank hat eine Laufzeit von 7 Jahren, die sich in 7 Zinsperioden aufteilt. In den ersten 2 Zinsperioden weist die Floater-Anleihe einen fixen

Mehr

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission 4,20% Erste Group NOK-Anleihe 2012-2017. (Serie 246) (die "Schuldverschreibungen") unter dem

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission 4,20% Erste Group NOK-Anleihe 2012-2017. (Serie 246) (die Schuldverschreibungen) unter dem Konditionenblatt Erste Group Bank AG 26.06.2012 Daueremission 4,20% Erste Group NOK-Anleihe 2012-2017 (Serie 246) (die "Schuldverschreibungen") unter dem Programm zur Begebung von Schuldverschreibungen

Mehr

Zins-Plus-Anleihe des Landes Brandenburg

Zins-Plus-Anleihe des Landes Brandenburg Sparkasse Zins-Plus-Anleihe des Landes Brandenburg Mit Sicherheit zu höheren Erträgen! Sparkassen-Finanzgruppe Zins-Plus-Anleihe des Landes Brandenburg Eine sichere Anleihe ein zuverlässiger Emittent.

Mehr

n... Laufzeit der Kapitalanlage = Zeit, während der Zinsen zu zahlen sind (oder gezahlt werden) in Zinsperioden (z.b. Jahre)

n... Laufzeit der Kapitalanlage = Zeit, während der Zinsen zu zahlen sind (oder gezahlt werden) in Zinsperioden (z.b. Jahre) 1 2. Zinsrechnung 2.1. Grundbegriffe K... Kapital (caput das Haupt) = Betrag, der der Verzinsung unterworfen ist; Geldbetrag (Währung) z... Zinsen = Vergütung (Preis) für das Überlassen eines Kapitals

Mehr

FXhome - Bedienungsleitfaden

FXhome - Bedienungsleitfaden FXhome - Bedienungsleitfaden Programmeinstellungen (Optionen) Standardeinstellungen für Fremdwährungskreditkonten Hier stellen Sie die Standardwerte für Ihre FX-Konten und vergleichbaren Euro-Konten (Kurswarngrenzen,

Mehr

nachrangige Ergänzungskapital- Bankschuldverschreibungen 2006-2016

nachrangige Ergänzungskapital- Bankschuldverschreibungen 2006-2016 nachrangige Ergänzungskapital- Bankschuldverschreibungen 2006-2016 der AT000B000062 B E D I N G U N G E N 1 Form und Nennwert 1. Die Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG (nachfolgend Erste Bank")

Mehr

Fußball-Anleihe 2014

Fußball-Anleihe 2014 Werbemitteilung S Sparkasse Einen zielsicheren Treffer landen. 1,54 % 1,74 % 1,90 % 2,014 % (jeweils p. a., erste Zinsperiode 1,75 Jahre, letzte Zinsperiode 1,25 Jahre) Fußball-Anleihe 2014 Zeichnen Sie

Mehr

Bayerische Landesbank. Endgültige Bedingungen. Euro 250.000.000,00. BayernLB Euribor Protect Anleihe. Schuldverschreibungen mit Kapitalschutz

Bayerische Landesbank. Endgültige Bedingungen. Euro 250.000.000,00. BayernLB Euribor Protect Anleihe. Schuldverschreibungen mit Kapitalschutz Endgültige Bedingungen Nr. 2 vom 10. Dezember 2015 zum Basisprospekt vom 9. Juni 2015 Bayerische Landesbank Endgültige Bedingungen Euro 250.000.000,00 BayernLB Euribor Protect Anleihe Schuldverschreibungen

Mehr

Anlage zum Kursblatt vom 30. September 2002 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse. Bekanntmachungen. Beginn der variablen Notierung

Anlage zum Kursblatt vom 30. September 2002 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse. Bekanntmachungen. Beginn der variablen Notierung Anlage zum Kursblatt vom 30. September 2002 Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Bekanntmachungen Adresse: Schlossstraße 20, 70174 Stuttgart Postfach 10 04 41, 70003 Stuttgart Telefon: 0711 / 222 985

Mehr

Endgültige Bedingungen. Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft ISIN: AT0000A0EMM2 03.08.2009

Endgültige Bedingungen. Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft ISIN: AT0000A0EMM2 03.08.2009 Endgültige Bedingungen Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft ISIN: AT0000A0EMM2 03.08.2009 Daueremission der Raiffeisen Schuldverschreibung Ergänzungskapital 2009-2017 (Serie 19) (die

Mehr

ZinsMarkt-Anleihe 06/09

ZinsMarkt-Anleihe 06/09 ZinsMarkt-Anleihe 06/09 Sie wollen Ihr Geld sicher investieren und legen Wert auf regelmäßige Erträge? Dann ist die ZinsMarkt-Anleihe 06/09 die richtige Anlage für Sie. Ausgehend von einer Mindestverzinsung

Mehr

TARGOBANK AG A. & Co. KGaA A Kasernenstraße 10 Ergänzende Produktinformationen der TARGOBANK. 40213 Düsseldorf AG & Co.

TARGOBANK AG A. & Co. KGaA A Kasernenstraße 10 Ergänzende Produktinformationen der TARGOBANK. 40213 Düsseldorf AG & Co. A A TARGOBANK AG A & Co. KGaA A Kasernenstraße 10 Ergänzende Produktinformationen der TARGOBANK 40213 Düsseldorf AG & Co. KGaA (TARGOBANK) zur 3,20% p.a. kreditereignisabhängigen Schuldverschreibung WKN

Mehr

n... Laufzeit der Kapitalanlage = Zeit, während der Zinsen zu zahlen sind (oder gezahlt werden) in Zinsperioden (z.b. Jahre)

n... Laufzeit der Kapitalanlage = Zeit, während der Zinsen zu zahlen sind (oder gezahlt werden) in Zinsperioden (z.b. Jahre) 2. Zinsrechnung 2.1. Grundbegriffe K... Kapital (caput das Haupt) = Betrag, der der Verzinsung unterworfen ist; Geldbetrag (Währung) z... Zinsen = Vergütung (Preis) für das Überlassen eines Kapitals für

Mehr

Anlage zum Kursblatt vom 4. April 2003 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse. Bekanntmachungen

Anlage zum Kursblatt vom 4. April 2003 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse. Bekanntmachungen Anlage zum Kursblatt vom 4. April 2003 Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Bekanntmachungen Adresse: Schlossstraße 20, 70174 Stuttgart Postfach 10 04 41, 70003 Stuttgart Telefon: 0711 / 222 985 0 Telefax:

Mehr

Perpetual Non-cumulative Non-voting Fixed Rate Preferred Securities 2003 - unendlich

Perpetual Non-cumulative Non-voting Fixed Rate Preferred Securities 2003 - unendlich Perpetual Non-cumulative Non-voting Fixed Rate Preferred Securities 2003 - unendlich Emittent: Hypo O Capital Finance (Jersey) Limited, eine 100%ige Tochter der O Landesbank AG Kennummer: ISIN : XS0171799421

Mehr

18. April BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh, Frankfurt am Main NACHTRAG NR. 4

18. April BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh, Frankfurt am Main NACHTRAG NR. 4 18. April 2016 BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh, Frankfurt am Main NACHTRAG NR. 4 gemäß 16 Abs. 1 Wertpapierprospektgesetz (WpPG) zu dem Basisprospekt vom 28. Juli 2015 zur Begebung von

Mehr

HINWEIS: Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 298 Absatz 2 KAGB den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist.

HINWEIS: Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 298 Absatz 2 KAGB den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. StarCapital S.A. 2, rue Gabriel Lippmann L-5365 Munsbach Handelsregister: Luxembourg No. R.C.S. B-132185 HINWEIS: Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 298 Absatz 2 KAGB den Anlegern unverzüglich

Mehr

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Memory Floater II (Serie 20) (die "Schuldverschreibungen") unter dem

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Memory Floater II (Serie 20) (die Schuldverschreibungen) unter dem Konditionenblatt Erste Group Bank AG 25.02.2010 Daueremission Erste Group Memory Floater II 2010-2015 (Serie 20) (die "Schuldverschreibungen") unter dem Programm zur Begebung von Schuldverschreibungen

Mehr

Emissionsbedingungen

Emissionsbedingungen Emissionsbedingungen Variable Kärntner Raiffeisen Obligation mit Zinsunter- und -obergrenze 2016-2021/2 der Raiffeisenlandesbank Kärnten Rechenzentrum und Revisionsverband reg. Gen. m. b. H., 9020 Klagenfurt

Mehr

Volksbank Ruhr Mitte eg

Volksbank Ruhr Mitte eg Volksbank Ruhr Mitte eg Endgültige Emissionsbedingungen Nr. 12 (gem. 6 Abs. 3 Wertpapierprospektgesetz) vom 22. Februar 2011 zum Basisprospekt gem. 6 Wertpapierprospektgesetz vom 25. Mai 2010 für Inhaber-Teilschuldverschreibungen

Mehr

BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh, Frankfurt am Main. Endgültige Angebotsbedingungen Nr. 9 vom 7. April 2014

BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh, Frankfurt am Main. Endgültige Angebotsbedingungen Nr. 9 vom 7. April 2014 ENDGÜLTIGE BEDINGUNGEN BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh, Frankfurt am Main Endgültige Angebotsbedingungen Nr. 9 vom 7. April 2014 zur Begebung der Marktzinsanleihe 18 angeboten durch

Mehr

Emissionsbedingungen

Emissionsbedingungen Emissionsbedingungen Variable Kärntner Raiffeisen Obligation mit Zinsunter- und -obergrenze 2016-2023/8 der Raiffeisenlandesbank Kärnten Rechenzentrum und Revisionsverband reg. Gen. m. b. H., 9020 Klagenfurt

Mehr

Zinssätze. Georg Wehowar. 4. Dezember 2007

Zinssätze. Georg Wehowar. 4. Dezember 2007 4. Dezember 2007 Grundlagen der Zinsrechnung Verschiedene Anleihen Forward Rate Agreement Forward Zinsen Allgemeines Allgemeine Grundlagen K 0... Anfangskapital K t... Kapital nach einer Zeitspanne t Z

Mehr

VERSICHERUNGSFONDS CONCEPT ALPHA QUAM

VERSICHERUNGSFONDS CONCEPT ALPHA QUAM VERSICHERUNGSFONDS CONCEPT ALPHA QUAM Banque Privée Edmond de Rothschild Europe Seit 250 Jahren verwaltet das Familienunternehmen erfolgreich das eigene Vermögen und das ihrer Kunden. - to stay rich not

Mehr

Veri-Safe. Werte schützen, Vermögen schaffen

Veri-Safe. Werte schützen, Vermögen schaffen Veri-Safe Werte schützen, Vermögen schaffen Marktüberblick Entwicklung der Inflationsrate, der Leitzinsen und Verzinsung für Tagesgeld (EONIA) auf Monatsbasis seit 1999 Sinkende Leitzinsen von Seiten der

Mehr

Minimax-Floater Anleihe mit Mindest- und Maximalzins Konditionen, 22.06.2010

Minimax-Floater Anleihe mit Mindest- und Maximalzins Konditionen, 22.06.2010 Produktbeschreibung Die Minimax-Floater Anleihe ist eine variabel verzinsliche Schuldverschreibung. Es handelt sich dabei um ein auf den Inhaber lautendes Wertpapier, das dem Erwerbenden (der/die Gläubiger

Mehr

Es handelt sich i.d.r. um eigenständig handelbare Verträge, die dem Käufer das Recht zur Forderung von Ausgleichzahlungen einräumen, wenn

Es handelt sich i.d.r. um eigenständig handelbare Verträge, die dem Käufer das Recht zur Forderung von Ausgleichzahlungen einräumen, wenn Bei Zinsbegrenzungsverträgen werdenzinsoptionen angewandt. Es handelt sich i.d.r. um eigenständig handelbare Verträge, die dem Käufer das Recht zur Forderung von Ausgleichzahlungen einräumen, wenn ein

Mehr

Geänderte Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT

Geänderte Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT Datum 29.12.2009 Geänderte Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT EUR 3.000.000,00 ZinsGarant Realwerte 2015/04 / Serie 105 (die Schuldverschreibungen) Serie 105 ISIN AT000B059639

Mehr

Endgültige Bedingungen

Endgültige Bedingungen 17.12.2015 Endgültige Bedingungen der Fix/variable HYPO-WOHNBAU Wandelschuldverschreibung 2015-2028/20 Niederösterreich AT0000A1HQ72 begeben unter dem Basisprospekt für die Begebung von Wandelschuldverschreibungen

Mehr

Emissionsbedingungen. VOLKSBANK LANDECK eg EUR 5.000.000,00. Volksbank Landeck Stufenzins-Anleihe 2015-2022. (die "Schuldverschreibungen")

Emissionsbedingungen. VOLKSBANK LANDECK eg EUR 5.000.000,00. Volksbank Landeck Stufenzins-Anleihe 2015-2022. (die Schuldverschreibungen) Emissionsbedingungen VOLKSBANK LANDECK eg EUR 5.000.000,00 Volksbank Landeck Stufenzins-Anleihe 2015-2022 (die "Schuldverschreibungen") International Securities Identification Number ("ISIN") QOXDBA037195

Mehr

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT Datum: 23.11.2009 Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT EUR 3.000.000,00 Volksbank AG Fix to Floating 2009-2015 / Serie 97 (die Schuldverschreibungen) Serie 97 ISIN AT000B059555

Mehr

Endgültige Angebotsbedingungen Nr. 4 gemäß 6 (3) Wertpapierprospektgesetz. für. EUR ,- Inhaber-Teilschuldverschreibungen von 2008 (2011)

Endgültige Angebotsbedingungen Nr. 4 gemäß 6 (3) Wertpapierprospektgesetz. für. EUR ,- Inhaber-Teilschuldverschreibungen von 2008 (2011) 26. Juni 2008 Endgültige Angebotsbedingungen Nr. 4 gemäß 6 (3) Wertpapierprospektgesetz für EUR 50.000.000,- Inhaber-Teilschuldverschreibungen von 2008 (2011) Zuwachsanleihe 25/08 (DE000WLB63P0) zum Basisprospekt

Mehr

Endgültige Emissionsbedingungen Nr. 25

Endgültige Emissionsbedingungen Nr. 25 Endgültige Emissionsbedingungen Nr. 25 (gem. 6 Abs. 3 Wertpapierprospektgesetz) vom 16. Februar 2010 zum Basisprospekt zum Emissionsprogramm gem. 6 Wertpapierprospektgesetz vom 29. Oktober 2009 für WGZ

Mehr

Ranking Dezember 2015 (12) (Berichtszeitraum 01.01.2015-31.12.2015) Risikoklasse: konservativ. Risikoklasse: ausgewogen

Ranking Dezember 2015 (12) (Berichtszeitraum 01.01.2015-31.12.2015) Risikoklasse: konservativ. Risikoklasse: ausgewogen - Depots (12 Monate) Ranking Dezember 2015 (12) (Berichtszeitraum 01.01.2015-31.12.2015) 1. -0.00-0.83% 6.74% 2. -0.05-1.13% 12.10% 3. -0.34-4.81% 8.40% 4. -0.36-4.02% 11.01% 5. -0.41-4.28% 11.69% 1. 0.17

Mehr

EMISSIONSBEDINGUNGEN. Emissionsbedingungen. der festverzinslichen ungedeckten Schuldverschreibungen. der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale

EMISSIONSBEDINGUNGEN. Emissionsbedingungen. der festverzinslichen ungedeckten Schuldverschreibungen. der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale EMISSIONSBEDINGUNGEN Emissionsbedingungen der festverzinslichen ungedeckten Schuldverschreibungen der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale (ISIN DE000HLB1AV9) 1 (Form und Nennbetrag) 1. Die von der

Mehr

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT Datum 10.09.2009 Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT EUR 3.000.000,00 Volksbank AG Zinskraxler 2009-2015 / Serie 56 (die Schuldverschreibungen) Serie 56 ISIN AT000B059142

Mehr

SS 2016 Torsten Schreiber

SS 2016 Torsten Schreiber SS 2016 Torsten Schreiber 303 TILGUNGSRECHNUNG: DEFINITION: Unter der Tilgungsrechnung versteht man einen Zahlungsstrom, der zur Rückführung eines geliehen Betrags (Schuld) dient. Die mathematischen Grundlagen

Mehr

Anlage zum Kursblatt vom 24. September 2002 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse. Bekanntmachungen. Beginn der variablen Notierung

Anlage zum Kursblatt vom 24. September 2002 der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse. Bekanntmachungen. Beginn der variablen Notierung Anlage zum Kursblatt vom 24. September 2002 Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Bekanntmachungen Adresse: Schlossstraße 20, 70174 Stuttgart Postfach 10 04 41, 70003 Stuttgart Telefon: 0711 / 222 985

Mehr

Endgültige Bedingungen

Endgültige Bedingungen Eine Investitionsentscheidung eines potentiellen Käufers sollte nur auf Basis der vollständigen Informationen zur Emittentin und den Wertpapieren basierend auf diesem Prospekt, dem Nachtrag Nr. 1 vom 18.

Mehr

Konditionenblatt. DIE ERSTE österreichische Spar-Casse Privatstiftung. Daueremission 3 % Anleihe 2010-2013

Konditionenblatt. DIE ERSTE österreichische Spar-Casse Privatstiftung. Daueremission 3 % Anleihe 2010-2013 Konditionenblatt DIE ERSTE österreichische Spar-Casse Privatstiftung 2.4.2010 Daueremission 3 % Anleihe 2010-2013 der DIE ERSTE österreichische Spar-Casse Privatstiftung (Serie 1) (die "Schuldverschreibungen")

Mehr

Euro 10,000,000,000 DEBT ISSUANCE PROGRAMME TEIL A - VERTRAGLICHE BEDINGUNGEN

Euro 10,000,000,000 DEBT ISSUANCE PROGRAMME TEIL A - VERTRAGLICHE BEDINGUNGEN Datum 10.03.2010 Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT EUR 3.000.000,00 Inflation Protect Bond 6 der Volksbank AG 2010-2016 / Serie 165 (die Schuldverschreibungen) Serie

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des deutschen Mittelstands Erfolgreiche Mittelstandsanleihen

Mehr

Endgültige Bedingungen

Endgültige Bedingungen 02.01.2015 Endgültige Bedingungen der 1,00% - 3,00% HYPO-DYNAMIK-WOHNBAU Wandelschuldverschreibung 2015-2030/3 Oberösterreich AT0000A1BCQ8 begeben unter dem Basisprospekt für die Begebung von Wandelschuldverschreibungen

Mehr

Veranlagungsstrategien in der Niedrigzinsphase

Veranlagungsstrategien in der Niedrigzinsphase Veranlagungsstrategien in der Niedrigzinsphase Ing. Mag (FH) Bernhard Pechgraber-Frey Investmentconsulting landesbank Niederösterreich-Wien Seite 1 EUR Zinsstruktur (Swapsätze) Seite 2 2,30 % Fixzins-Obligation

Mehr

Beginn der Verzinsung. Vorlaufzeit (meist maximal 6 Monate) Gesamtlaufzeit (selten über 24 Monate) Vergleich von Referenzzinssatz und Forward Rate

Beginn der Verzinsung. Vorlaufzeit (meist maximal 6 Monate) Gesamtlaufzeit (selten über 24 Monate) Vergleich von Referenzzinssatz und Forward Rate 2.6.2.1 Forward Rate Agreement (FRA) EinForward-Kontrakt istdie Vereinbarung zwischen zwei Kontraktparteien über die Lieferung und Zahlung eines bestimmten Gutes zu einem späteren Zeitpunkt (Termingeschäft).

Mehr

HINWEIS: Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 298 Absatz 2 KAGB den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist.

HINWEIS: Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 298 Absatz 2 KAGB den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Luxembourg No. R.C.S. B-82183 Exklusiv Portfolio SICAV société d investissement à capital variable 4, rue Thomas Edison L-1445

Mehr

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT Datum 12.03.2009 Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT EUR 3.000.000,00 Merkur Best of Life IV Garant 2009-2021 / Serie 149 (die Schuldverschreibungen) Serie 149 ISIN AT000B058045

Mehr

28.01.2016. Konditionenblatt

28.01.2016. Konditionenblatt Konditionenblatt 28.01.2016 Nachrangige BTV Anleihe 2016-2026/3 AT0000A1JPY7 begeben unter dem EUR 400 Mio (mit Aufstockungsmöglichkeit auf EUR 600 Mio) Programm zur Begebung von Nichtdividendenwerten

Mehr

09.12.2015. Konditionenblatt

09.12.2015. Konditionenblatt Konditionenblatt 09.12.2015 Raiffeisen Tirol Covered Bond 2015 2019 AT0000A1HH81 begeben unter dem EUR 500 Mio (mit Aufstockungsmöglichkeit auf EUR 750 Mio) Programm zur Begebung von Nichtdividendenwerten

Mehr

Endgültige Angebotsbedingungen Nr. 31 gemäß 6 (3) Wertpapierprospektgesetz. für. EUR ,- Inhaber-Teilschuldverschreibungen von 2007 (2037)

Endgültige Angebotsbedingungen Nr. 31 gemäß 6 (3) Wertpapierprospektgesetz. für. EUR ,- Inhaber-Teilschuldverschreibungen von 2007 (2037) 12. Dezember 2006 Endgültige Angebotsbedingungen Nr. 31 gemäß 6 (3) Wertpapierprospektgesetz für EUR 100.000.000,- Inhaber-Teilschuldverschreibungen von 2007 (2037) Ziel-Zins-Expander-Recover-Anleihe II

Mehr

n... Laufzeit der Kapitalanlage = Zeit, während der Zinsen zu zahlen sind (oder gezahlt werden) in Zinsperioden (z.b. Jahre)

n... Laufzeit der Kapitalanlage = Zeit, während der Zinsen zu zahlen sind (oder gezahlt werden) in Zinsperioden (z.b. Jahre) 3. Finanzmathematik 3.1. Zinsrechnung 3.1.1. Grundbegriffe K... Kapital (caput - das Haupt) = Betrag, der der Verzinsung unterworfen ist; Geldbetrag (Währung) z... Zinsen = Vergütung (Preis) für das Überlassen

Mehr

Landesbank Baden-Württemberg

Landesbank Baden-Württemberg Landesbank Baden-Württemberg (Stuttgart, Bundesrepublik Deutschland) Basisprospekt über ein Angebotsprogramm zur Ausgabe von Schuldverschreibungen und Pfandbriefen Dieser Basisprospekt (der "Basisprospekt")

Mehr