5 % Zinsen p. a. ENERTRAG Zins 2026 Die Unternehmensanleihe. Werbebroschüre, Stand März 2017 ENERTRAG EnergieZins 1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "5 % Zinsen p. a. ENERTRAG Zins 2026 Die Unternehmensanleihe. Werbebroschüre, Stand März 2017 ENERTRAG EnergieZins 1"

Transkript

1 ERFAHRUNG Umwelt 5 % Zinsen p. a. ENERTRAG Zins 2026 Die Unternehmensanleihe Werbebroschüre, Stand März 2017 ENERTRAG EnergieZins 1

2 Liebe Anlegerinnen, liebe Anleger, die erste Phase der Energiewende wurde erfolgreich bewältigt. Das war die Phase, in der jeder einfach nur den erzeugten Strom einspeisen konnte. Das elektrische Netz hat alles aufgenommen und es ging nur um die Ablösung fossiler Stromerzeugung. Das Gelingen der als Gemeinsame V Wie geht es jetzt weiter? Die zweite Phase der Energiewende wird die Elektrifizierung der gesamten Volkswirtschaft, die Ablösung fossiler Energieträger in allen Sektoren, sein. Erneuerbarer Strom wird zur überwiegenden Energiequelle für alle Lebensbereiche werden. Das Kernelement unserer Lebensweise ist und bleibt Energie. Der reine Stromverbrauch im klassischen Verständnis macht dabei nur ca. ein Drittel der tatsächlich zum Leben benötigten Energie aus. Die anderen zwei Drittel benötigen wir zum Heizen und zur Mobilität. Dafür brauchen wir effiziente und wirtschaftlich speicherbare Energieträger. Wobei es in der zweiten Phase noch nicht darum geht, diese Energieträger rückzuverstromen. Das wird der dritten und letzten Phase der Energiewende vorbehalten bleiben, wenn sich erneuerbarer Strom zu 80 Prozent durchgesetzt hat. Bis dahin übernehmen die alten Kraftwerke das Auffüllen der immer kleiner werdenden Versorgungslücken. Technisch benötigen wir für die beginnende zweite Phase nicht viel Neues. Schon 1989 hat Gerd Otto in Berlin seine Patentschrift über Windkraftanlagen mit Energiespeicher eingereicht: Ein in eine Windkraftanlage integrierter Gasspeicher, welcher mittels Elektrolyse erzeugten Wasserstoff speichert. Ein Konzept, das nicht nur auf dem Papier existiert, sondern in seinen wesentlichen Elementen von ENERTRAG gebaut wurde und seit Jahren erfolgreich betrieben wird. Damit ist es möglich, Windstrom bedarfsgerecht einzuspeisen und Fluktuationen einfach wegzuspeichern. Dieser Grundidee folgen heute alle ernsthaften Lösungen zur Gewinnung speicherbarer Energieträger. Das Gesamtsystem Wind-Wasserstoff ist das effizienteste Energiesystem, welches die Menschen sich bisher ausgedacht haben. Nur 20 Prozent der Energie gehen hier verloren. 2 ENERTRAG Zins 2026

3 Energiezukunft erantwortung Das bisherige System mit Kohle, Öl und Gas verliert heute aus Kühltürmen, Schornsteinen und Auspuffen 60 bis 70 Prozent der eingesetzten Energie. Der Übergang zu erneuerbarem Strom in der gesamten Volkswirtschaft ist also die zentrale Aufgabe der nächsten Jahre. Mit unternehmerischer Verantwortung und der Konzentration auf das, was wir in den letzten 25 Jahren erdacht, gelernt und umgesetzt haben, wird ENERTRAG diesen Weg Schritt für Schritt weiter gehen. Maßgeblich für diese Entwicklung sind das entgegengebrachte Vertrauen und das Kapital unserer Anleger. Langfristiges Vertrauen entsteht und bleibt nur, wenn beide Seiten von einem Geschäft profitieren. Wir laden Sie herzlich ein, mit der Zeichnung des vorliegenden Angebots ein wichtiger Baustein beim Gelingen der Energiezukunft zu sein bzw. zu bleiben. Herzliche Grüße aus Dauerthal Ihr Jörg Müller Vorstandsvorsitzender ENERTRAG AG ENERTRAG Zins

4 ÜBERBLICK ü Fester Zinssatz von 5,00 % p. a. ü Einstieg schon ab ü Klassische Unternehmensanleihe ü Gesamte Laufzeit ca. 10 Jahre ü Kein Agio ü Depotfähig ü Fester Rückzahlungsbetrag am Laufzeitende ohne Kursschwankungen Ausgewählte Finanzinformationen Bilanzstichtag Jahresabschluss in T Jahresabschluss in T Zwischenabschluss in T Eigenkapital , , ,1 Bilanzsumme , , ,3 Umsatzerlöse , , ,7 Jahresüberschuss , , ,2 ENERTRAG AG hat aufgrund der marktüblichen Stromabrechnungen ein abweichendes Geschäftsjahr zum Weitere Finanzinformationen über die ENERTRAG AG finden sich in dem allein verbindlichen Wertpapierprospekt auf Seite ENERTRAG Zins 2026

5 Beispiel für Ihre Erträge Angenommen Sie zahlen zum 1. April 2017 ein, dann können Sie mit folgenden Erträgen planen: Zinserträge 31. März , März , März , März , März , März , März , März , März ,00 Letzter Zinsertrag 31. Dezember ,71 Gesamter Zinsertrag 4.876,71 Die Zinszahlung erfolgt immer am ersten Bankarbeitstag nach dem Ende des Zinslaufes. Mit der letzten Zinszahlung erhalten Sie auch Ihr Kapital zurück. Die Zinsen sind ohne eine eventuelle Besteuerung dargestellt. ENERTRAG Zins

6 ERFOLGSGESCHICHTE VON ENERTRAG Erste Windenergieanlage 1992 Eigenes Einspeisenetz 2004 Inbetriebnahme Hybridkraftwerk Windenergieanlagen mehr als 1,4 Mio. Men Windenergieanlagen, Gründung ENERTRAG AG Beginn Direktvermarktung Ausbau des Einspeisenetzes auf 660 km Kabellänge Hinweis: Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. 6 ENERTRAG Zins 2026

7 Entwicklung von ENERTRAG Wir arbeiten seit 1992 daran, mit Hilfe von Windenergie eine zuverlässige, bedarfsgerechte und preiswerte Energieversorgung aufzubauen. versorgen schen 2015 Windkraft im Tank wird Alltag 2017 Mehr als MW im Kraftwerksbetrieb 1992 Planung und Genehmigung der ersten Windenergieanlagen 1993 Bau und Betriebsbeginn der ersten Windenergieanlagen 1994 Erstes Raumordnungsverfahren für Windenergie in Brandenburg 1996 Einstellung der ersten Mitarbeiter 1997 Erste Planungen in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt 1998 Bündelung von Bau, Finanzierung und Instandhaltung in ENERTRAG 2001 Eröffnung der Niederlassung in Frankreich 2002 Inbetriebnahme der ersten Windfelder in Frankreich 2003 Erstes 110-kV-Einspeisenetz für erneuerbare Energie 2006 Entstehung von ENERTRAG Service (herstellerunabhängig) 2008 Fertigstellung des neuen Hauptsitzes in Dauerthal mit Leitwarte 2008 Akquisition des Service-Unternehmens SAG Erwin Peters 2009 Eröffnung des ersten Wasserstoff- Hybridkraftwerks 2011 Die Software ENERTRAG PowerSystem geht an den Markt 2012 ENERTRAG Windstrom nimmt ihre Arbeit auf 2013 Erstmals mehr Inbetriebnahmen in Frankreich als in Deutschland 2014 Erste Einspeisung von Wasserstoff ins Gasnetz 2015 ENERTRAG hat Windkraftanlagen mit einer Nennleistung von ingesamt über MW errichtet 2015 Im Bürgerwindpark Langenhorn startet airspex, das erste radargestützte System mit behördlicher Anerkennung der Deutschen Flugsicherung. ENERTRAG Systemtechnik hat damit das Problem der dauerblinkenden Windkraftanlagen gelöst Aufnahme des ersten Wasserstofffahrzeuges aus Serienproduktion in die ENERTRAG Fahrzeugflotte ENERTRAG Zins

8 Märkte Kernmarkt Deutschland In Deutschland ist ENERTRAG seit fast 25 Jahren im Bereich Windenergie aktiv. Unsere Leitwarte in Dauerthal, dem Hauptsitz von ENERTRAG, ist der Dreh- und Angelpunkt unserer weltweiten Betriebsführung und des herstellerübergreifenden Service. Bei allen von uns in Deutschland errichteten und betriebenen Anlagen verfolgen wir das Ziel, diese nicht nur als einzelne Stromproduzenten zu betreiben, sondern sie intelligent zu vernetzen und die Energie bedarfsgerecht zur Verfügung zu stellen. Dies versetzt uns in die Lage, aktiv zur Sicherung der Netzstabilität und Stromversorgung beizutragen. Daher haben wir in den letzten 13 Jahren ein mittlerweile über 940 km Kabellänge umfassendes Einspeisenetz gebaut und befassen uns seit 2005 mit der Speicherung von Strom aus erneuerbaren Energiequellen. Kernmarkt Frankreich In Frankreich blicken wir auf über 14 Jahre Erfahrung zurück und konzentrieren uns hauptsächlich auf zwei Kernregionen. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen ähneln in weiten Teilen denen in Deutschland und bieten uns damit eine gute Basis für den Ausbau der Windenergie. Das Besondere an den französischen Regelungen ist die Anpassung der gesetzlichen Einspeisevergütung an die Inflation. 8 ENERTRAG Zins 2026

9 Windkraftanlagen Deutschland Errichtete Windkraftanlagen: ca. 500 mit einer Nennleistung von 850 MW Geplante Windkraftanlagen in den nächsten drei Jahren: 130 Frankreich Errichtete Windkraftanlagen: ca. 150 mit einer Nennleistung von 300 MW Geplante Windkraftanlagen in den nächsten drei Jahren: 95 Ein wesentlicher Eckpfeiler bei der Planung neuer Windkraftanlagen ist zu wissen, wie sich welche Anlage unter welchen Bedingungen verhält. Durch die jahrelange Betriebsführung von eigenen sowie Windkraftanlagen externer Partner, wurde über die letzten 20 Jahre eine unglaublich große Datenbank aufgebaut. Diese beinhaltet eine Vielzahl der Hersteller und Anlagetypen an den unterschiedlichsten Standorten. Für die zielgerichtete und erfolgreiche Planung von neuen Windkraftanlagen sind die gesammelten Daten von großem Wert. ENERTRAG Zins

10 Wofür verwenden wir Ihr Geld? Planung und Realisierung neuer Windparks: 1. Vorabprüfung In der Anfangsphase der Windparkplanung erfolgen Vorabprüfungen, die sicherstellen sollen, dass ein Windenergieprojekt am jeweiligen Standort realisierbar ist. In dieser Phase werden u. a. folgende Punkte beurteilt: die allgemeinen rechtlichen Voraussetzungen die geografischen Gegebenheiten die tier- und umweltschutzrechtl. Voraussetzungen das Windenergiepotenzial die Möglichkeiten zur Energieeinspeisung die Besitzverhältnisse von benötigten Grundstücken 2. Detailplanung Wird bei der Vorabprüfung festgestellt, dass die Realisierung des Windparks möglich ist, beginnt die detaillierte fachliche und rechtliche Prüfung sowie die Sicherung der erforderlichen Rechte. Bei der Detailplanung werden v. a. folgende Punkte abgearbeitet: Verträge mit den Grundstückseigentümern werden geschlossen Auswahl geeigneter Anlagen Erstellung mehrerer Windgutachten durch externe Gutachter Einleitung der Umweltverträglichkeitsprüfung Erstellung und Einreichung des Bauantrages Prüfung, ob unternehmenseigene Technik in die Anlagen integriert werden kann (Flugwarnbeleuchtung, Steuerungs- bzw. Auswertungstechnik) 3. Finanzierung und Errichtung Nachdem die notwendigen Genehmigungen vorliegen, werden die letzten Verträge geschlossen. Hierzu zählen u. a.: die Kaufverträge für die Windkraftanlagen die Einspeise- und Netzanschlussverträge die Verträge über den Wege- und Fundamentbau die Finanzierungsverträge mit den Banken die Verträge über Ausgleichsmaßnahmen (Bäume pflanzen, Rückzugsmöglichkeiten für Tiere anlegen, ungenutzte Industrieflächen zurückbauen) je nach Land und Notwendigkeit erfolgt eine Ausschreibung zur Festlegung des Einspeisetarifs Im Anschluss beginnt der Bau bzw. die Errichtung des Windenergieprojektes. Hierbei sind unsere Ingenieure als Bauaufsicht tätig und begleiten die Errichtung der Windkraftanlagen sowie deren Anschluss bis zur schlüsselfertigen Übergabe. 10 ENERTRAG Zins 2026

11 Wie erwirtschaften wir Ihre Erträge? Verkauf, Betrieb und Erträge Die zu errichtenden Windenergieprojekte werden immer als eigenständige Unternehmen angelegt. Man spricht hier von Zweck- bzw. Energieerzeugungsgesellschaften. Die fertigen Windenergieprojekte werden nach dem Bau entweder verkauft oder bleiben als Tochterunternehmen im Bestand der ENERTRAG Unternehmensgruppe. Teilweise verkaufen wir die Anlagen auch nur zeitweise an unsere Anleger mit der Möglichkeit, diese dann wieder zurück zu erwerben. BETRIEB Beim Betrieb der Anlagen erhalten wir mindestens die gesetzlich garantierte Einspeisevergütung bzw. Einnahmen aus der Direktvermarktung des Stroms (Verkauf direkt an z.b. Stadtwerke/Stromhändler oder große Industrieunternehmen). Darüber hinaus erhalten wir über unsere Tochterunternehmen (ENERTRAG Service und ENERTRAG Windstrom) Erträge unter anderem durch die kaufmännische und technische Betriebsführung sowie durch die Wartung und Instandsetzung der Windkraftanlagen. VERKAUF Im Fall des dauerhaften Verkaufes führen wir gewöhnlich die Serviceund Wartungsverträge für die Anlagen weiter. Ein dauerhafter Verkauf wird in der Regel nur im Ausland vollzogen. Gerade in Deutschland wollen wir Anlagen selbst oder zusammen mit unseren Kunden betreiben. Die Verkaufsoption wird generell nur in Betracht gezogen, wenn die Einnahmen aus dem Verkauf deutlich höher sind als die Kosten für Planung und Errichtung. Erträge aus Stromerlösen und Servicedienstleistungen Erträge aus Verkäufen und Servicedienstleistungen Anleger ENERTRAG Zins

12 Fragen und Antworten Was ist eine Anleihe? Bei einer Unternehmensanleihe werden vom Anleiheschuldner sogenannte Teilschuldverschreibungen ausgegeben. Mit dem Erwerb durch den Anleihegläubiger (Anleger) erhalten diese das Recht auf Zins- und Kapitalrückzahlung zu festen Terminen. Wie erfolgt die Besteuerung? Wir zahlen die Zinsen ohne Abzüge an Ihre Depotbank. Diese berücksichtigt eventuelle Freibeträge oder Nichtveranlagungsbescheinigungen. Sollten diese ausgeschöpft oder nicht hinterlegt sein, wird die Bank entsprechend die Steuern abführen (Abgeltungsteuer + Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer). Die Bescheinigung darüber erhalten Sie von Ihrer Bank. Die steuerliche Behandlung ist von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden abhängig und kann künftig Änderungen unterworfen sein. Kann ich die ENERTRAG Zins 2026 Anleihe auch während der Laufzeit übertragen oder verkaufen? Eine Übertragung der Anleihen, z. B. durch Schenkung, Vererbung oder Verkauf, ist auch vor Ablauf der Laufzeit möglich. Allerdings ist zu beachten, dass die Anleihen bei einem Verkauf einer eingeschränkten Handelbarkeit unterliegen, so dass das Kapital einer mittel- bis langfristigen Bindung unterliegt und eine Veräußerung während der Laufzeit ggf. nicht oder nur zu einem geringen Marktpreis möglich ist. Kann ich die Anleihen in mein Wertpapierdepot einbuchen? Ja, die Anleihen werden nach dem Kauf in ein von Ihnen zu benennendes Wertpapierdepot eingebucht. Dieses können Sie, sofern Sie noch nicht über ein entsprechendes Depotkonto verfügen, bei nahezu allen Banken und Sparkassen eröffnen. Wohin werden meine Zinsen gezahlt? Wir lassen die Zinsen jährlich in Ihr Wertpapierdepot buchen. Das Wertpapierdepot hat in der Regel ein sogenanntes Referenz- oder Verrechnungskonto. Auf dieses schreibt die Bank die Zinsen gut, sofern Sie nichts anderes mit Ihrer Bank vereinbart haben. 12 ENERTRAG Zins 2026

13 Eckdaten des Produktes Emittentin ENERTRAG Aktiengesellschaft Anleihevolumen und Stückelung , gestückelt in max Teil- schuldverschreibungen mit einem Nennwert von je Zinsen 5,00 % p. a. Zinsläufe 1. Zinslauf: 1. April März Zinslauf: jährlich zum 31. März 10. Zinslauf: 1. April 2026 bis 31. Dezember 2026 Rückzahlungsbetrag 100 % des Nennbetrages Laufzeit ca. zehn Jahre Mindestzeichnungssumme höhere Beträge in Schritten. Agio/Kosten Es wird kein Agio erhoben. Es entstehen bei der Emittentin keine Kosten für den Anleger. Die Kosten für die Kapitalvermittlung und Depotübertragungen betragen bis zu 5,13 % des eingesetzten Anleihekapitals der angebotenen Schuldverschreibunge und sind in dem Erwerbspreis enthalten. Übertragbarkeit und Handelbarkeit Die Anleihe kann ohne Beschränkung verkauft oder übertragen werden. Einen Handelsplatz gibt es allerdings nicht. Steuerliche Hinweise Erhaltene Zinsen sind in Deutschland abgeltungsteuerpflichtig. Die steuerliche Behandlung ist abhängig von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. Risikohinweis Die Anleihen unterliegen nicht der Einlagensicherung. Es besteht grundsätzlich das Risiko der Unverkäuflichkeit der Anleihe und der Erzielung eines unter dem Nennwert liegenden Verkaufspreises. Sollte sich kein Käufer finden, muss das Ende der Laufzeit abgewartet werden. Die Zins- und Kapitalrückzahlung ist abhängig von der Bonität der Emittentin. Im ungünstigsten Fall kann es zu einer Insolvenz der Emittentin und einem Totalverlust der Investition kommen. ENERTRAG Zins

14 Risiken 1. Risiken in Bezug auf ein vorzeitiges vollständiges Kündigungsrecht der Emittentin Da zur Rückzahlung des Kapitals eine gewisse Vorlaufzeit notwendig ist, ist die Kündigung durch den Anleihegläubiger ausgeschlossen. Die Emittentin hat sich aus strategischen Gründen das Recht zur vorzeitigen Rückzahlung einräumen lassen, um zukünftig bei fehlenden Investitionsmöglichkeiten frühzeitig gegensteuern zu können. Sollte die Emittentin vorzeitig kündigen, kann es sein, dass Sie Ihr Kapital nur zu niedrigeren Zinsen wieder anlegen können. 2. Gesetzgebungsrisiken Zukünftige Änderungen der zum Datum des Prospektes geltenden nationalen und ausländischen Gesetze, Verordnungen und Richtlinien sowie deren Auslegung können nicht ausgeschlossen werden. Änderungen können die Markt- und Wettbewerbsverhältnisse beeinflussen und sich negativ auf die wirtschaftliche Situation von ENERTRAG auswirken. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, dass aufgrund von gesetzgeberischen und/oder behördlichen Maßnahmen die Emittentin und/oder verbundene Unternehmen zur Umstellung, Reduzierung oder auch zur Einstellung einzelner geschäftlicher Aktivitäten gezwungen sind. 3. Risiken aus der Finanzierung der Geschäftstätigkeit Für den weiteren Auf- und Ausbau der Geschäftstätigkeit wird ENERTRAG gegebenenfalls weitere finanzielle Mittel benötigen. Es ist jedoch nicht sichergestellt, dass die Emittentin und/oder ihre verbundenen Unternehmen weitere finanzielle Mittel von ihren Anteilseignern oder sonstigen Dritten (wie z. B. Banken, institutionellen Investoren) erhalten werden. Institutionelle Investoren können sich z. B. aufgrund veränderter Rahmenbedingungen aus dem Markt zurückziehen und ggf. keine Projekte mehr kaufen oder dies nur noch zu erheblichen Abschlägen tun. Sollten die Emittentin und/oder ihre verbundenen Unternehmen die für die weitere Finanzierung ihrer Geschäftstätigkeit erforderlichen finanziellen Mittel weder selbst erwirtschaften noch von Anteilseignern oder sonstigen Dritten erhalten, kann sich dies erheblich nachteilig auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von ihnen auswirken. Im ungünstigsten Fall kann dies zur Insolvenz der Emittentin und gegebenenfalls weiterer zu ENERTRAG gehörender Unternehmen führen und damit einen Totalverlust der von Anlegern in die Schuldverschreibung investierten Mittel zur Folge haben. 4. Risiken aus Unternehmensbeteiligungen Die ENERTRAG AG erwirtschaftet ihre Erträge ganz überwiegend aus kapitalmäßigen Beteiligungen an verbundenen Unternehmen. Der wirtschaftliche Erfolg der Anleihe hängt damit maßgeblich von dem Erfolg dieser Unternehmen ab. 14 ENERTRAG Zins 2026

15 Rechtlicher Hinweis Diese Werbebroschüre enthält werbliche Aussagen und gibt Ihnen einen ersten Überblick über die Anleihe ENERTRAG Zins 2026 der ENERTRAG Aktiengesellschaft. Frühere Wertentwicklungen sind kein Indiz für zukünftige Wertentwicklungen. Die hier genannten Informationen stellen nicht in ausreichender Form das Angebot einer Kapitalanlage dar, sie dienen nur der Vorabinformation. Weiterhin stellen die Informationen weder eine Anlageberatung dar, noch handelt es sich um eine Anlageempfehlung. Maßgeblich und rechtlich verbindlich für die Anlageentscheidung ist ausschließlich der vollständige Wertpapierprospekt inklusive aller etwaiger Nachträge, der gemäß Wertpapierprospektgesetz auf der Internetseite https://www.enertrag.com veröffentlicht wurde und auch unter https://www.umweltaktienhandel.de zum Download bereitgehalten wird. * Wenn Sie auf der Postkarte Ihre Telefonnummer und/oder Ihre -Adresse eingetragen haben, bzw. die Ihrer weiterempfohlenen Person, verwenden wir diese ausschließlich zur zeitnahen Beantwortung Ihrer konkreten Anfrage. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter. Sie können der Nutzung der Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Ihre weiteren Daten verwenden wir, um Ihnen Informationen zu unseren Produkten per Post zuzusenden.

16 Kontakt Sie haben Fragen? Emittentin Vertriebspartner: ENERTRAG Aktiengesellschaft Gut Dauerthal Dauerthal Umweltfinanz GmbH Berliner Str Berlin Telefon Fax Internet: https://www.umweltaktienhandel.de Möglichst bald abschicken oder gleich per Fax senden an: Bitte senden Sie Infos zu den ENERTRAG Geldanlagen an: Vorname Entgelt Entgelt zahlt zahlt Empfänger Empfänger Nachname Ihre Weiterempfehlung Telefon * * Straße, Nr. PLZ Wohnort Mit freundlicher Empfehlung von: Vorname Nachname Straße, Nr. PLZ Wohnort Umweltfinanz GmbH Berliner Str Berlin Möglichst bald abschicken oder gleich per Fax senden an: Ja, senden Sie mir die kompletten Verkaufsunterlagen zu ENERTRAG Zins 2026 Entgelt zahlt Empfänger Vorname Ihre Bestellung Nachname Telefon* Straße, Nr. PLZ * Wohnort Umweltfinanz GmbH Berliner Str Berlin

ENERTRAG EnergieZins GmbH. ERFAHRUNG Umwelt Flexibilität ZINSEN. ENERTRAG EnergieZins 2025 mit 5,25 % Zinsen p.a. Laufzeit bis 31.12.

ENERTRAG EnergieZins GmbH. ERFAHRUNG Umwelt Flexibilität ZINSEN. ENERTRAG EnergieZins 2025 mit 5,25 % Zinsen p.a. Laufzeit bis 31.12. ERFAHRUNG Umwelt Flexibilität ZINSEN ENERTRAG EnergieZins GmbH ENERTRAG EnergieZins 2025 mit 5,25 % Zinsen p.a. Laufzeit bis 31.12.2025 Neu: Verkaufsmöglichkeit über die Börse Werbebroschüre, Stand September

Mehr

Unendlich Energie. Kurzexposé GE3000Anleihe I. Werbemitteilung

Unendlich Energie. Kurzexposé GE3000Anleihe I. Werbemitteilung Unendlich Energie Kurzexposé GE3000Anleihe I Werbemitteilung Werbemitteilung Sehr geehrte Damen und Herren, Schadstoffemissionen, Klimaveränderungen und immer knapper werdende Ressourcen erfordern neue

Mehr

Knackige Aussichten für Ihr Depot.

Knackige Aussichten für Ihr Depot. Knackige Aussichten für Ihr Depot. Die Sparkasse HagenHerdecke Express-Zertifikate Plus der DekaBank. Neue Perspektiven für mein Geld. Unser Angebot zum Weltspartag. DekaBank Deutsche Girozentrale www.deka.de

Mehr

seit 1990 ökologisch ein Investment in die Energiewende rentabel bis zu 5,5 Prozent Zinsen pro Jahr flexibel übertragbar, veräußerbar, handelbar

seit 1990 ökologisch ein Investment in die Energiewende rentabel bis zu 5,5 Prozent Zinsen pro Jahr flexibel übertragbar, veräußerbar, handelbar seit 1990 StufenzinsAnleihe VIII ökologisch ein Investment in die Energiewende rentabel bis zu 5,5 Prozent Zinsen pro Jahr flexibel übertragbar, veräußerbar, handelbar Geldanlage mit Mehrwert 2 Werbemitteilung

Mehr

HVB Aktienanleihe. WKN HU372Q Stand 5. April 2016

HVB Aktienanleihe. WKN HU372Q Stand 5. April 2016 HVB Aktienanleihe auf die Aktie der Deutsche Bank AG WKN HU372Q Stand 5. April 2016 JETZT MIT DER DEUTSCHE BANK AG ERTRAGS-CHANCEN SICHERN Sie wünschen sich eine feste Zinszahlung und sind von der Entwicklung

Mehr

Freiland Photovoltaikanlage Fleisnitz

Freiland Photovoltaikanlage Fleisnitz Freiland Photovoltaikanlage Fleisnitz Auf einer Fläche von 4,0 ha entsteht in der Gemeinde Stammbach eine Freiland Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 2.100 kwp. Es können künftig zusätzlich 400

Mehr

3,5 % im 4. Jahr. // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe //

3,5 % im 4. Jahr. // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // 3,5 % im 4. Jahr 100 % Kapitalschutz MORGAN STANLEY StufenzinsanleihE 4 Jahre (11/2013) die chance auf steigende Zinsen wahrnehmen // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe

Mehr

ZinsMarkt-Anleihe 02/09

ZinsMarkt-Anleihe 02/09 ZinsMarkt-Anleihe 02/09 ZinsMarkt-Anleihe 02/09 ZinsMarkt-Anleihe 02/09 Die ZinsMarkt-Anleihe 02/09 ist eine sicherheitsorientierte Anlage mit einer regelmäßigen Zinszahlung und einem garantierten Mindestzins.

Mehr

gas future österreichs erster tarif zur förderung der windgastechnologie

gas future österreichs erster tarif zur förderung der windgastechnologie gas future österreichs erster tarif zur förderung der windgastechnologie Informations- und Preisblatt Stand November 2016 gas future wir fördern windgas. und das ist gut so. Grundgebühr/Förderbeitrag:

Mehr

Windkraft Thüringen GmbH & Co. KG

Windkraft Thüringen GmbH & Co. KG Chancen bei der Wertschöpfung durch Windenergie Windkraft Thüringen GmbH & Co. KG Gotha, den 8. Mai 2017 Ein Gemeinschaftsunternehmen der Eisenacher Versorgungs-Betriebe GmbH, Energieversorgung Apolda

Mehr

Stefan Wagner, ENERTRAG

Stefan Wagner, ENERTRAG Stefan Wagner, ENERTRAG ENERTRAG AG - I 600 MW am Netz 400 Anlagen 1,3 TWh pro Jahr Service für 1000 Anlagen 825 Mio. investiert 250 Millionen Euro Jahresumsatz 250 Mitarbeiter, 150 davon im Service 12

Mehr

MORGAN STANLEY SCHATZBRIEF 6 JAHRE

MORGAN STANLEY SCHATZBRIEF 6 JAHRE MORGAN STANLEY SCHATZBRIEF 6 JAHRE Die clevere Zinsanlage planen sie gerade ihre nächste festzinsanlage? Mehr Zinsen. Das gestiegene Zinsniveau der vergangenen Monate sorgt für attraktive Konditionen bei

Mehr

Informationsveranstaltung der Stadt Lichtenau. Mittwoch, 19. August 2015 im Technologiezentrum Lichtenau

Informationsveranstaltung der Stadt Lichtenau. Mittwoch, 19. August 2015 im Technologiezentrum Lichtenau Informationsveranstaltung der Stadt Lichtenau Mittwoch, 19. August 2015 im Technologiezentrum Lichtenau Veranstaltungsablauf 1. Begrüßung durch Vorstandsmitglied Catharina Hoff 2. Vorstellung der BürgerWIND

Mehr

Index-Zertifikate auf Short-Indizes

Index-Zertifikate auf Short-Indizes Index-Zertifikate auf Short-Indizes Fallende Märkte clever nutzen Fallende Märkte clever nutzen Die meisten Anleger, die an der Börse aktiv sind, setzen auf steigende Kurse. Das gilt für Fonds, für Aktien

Mehr

Netzintegration von Windenergie

Netzintegration von Windenergie Netzintegration von Windenergie 1 ENERTRAG ENERTRAG ist ein auf Nachhaltigkeit spezialisiertes europäisches Energieunternehmen Projektierung von Windfarmen in DE, F, BG, PL, IT, UK Errichtung und Instandhaltung

Mehr

gas future österreichs erster tarif zur förderung der windgastechnologie

gas future österreichs erster tarif zur förderung der windgastechnologie gas future österreichs erster tarif zur förderung der windgastechnologie Informations- und Preisblatt Stand November 2016 gas future wir fördern windgas. und das ist gut so. Grundgebühr/Förderbeitrag:

Mehr

Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft

Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft 1. Nachtrag vom 13.01.2010 gemäß Art. 16 der Richtline 2003/71/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 4. November 2003 und 6 Kapitalmarktgesetz

Mehr

StufenzinsAnleihe V Geldanlage mit Mehrwert

StufenzinsAnleihe V Geldanlage mit Mehrwert seit 1990 StufenzinsAnleihe V Geldanlage mit Mehrwert ökologisch ein Investment in die Energiewende rentabel bis zu 6,5 Prozent Zinsen pro Jahr flexibel übertragbar, veräußerbar, handelbar StufenzinsAnleihe

Mehr

Partner der Energiewende. Natürlich kraftvoll.

Partner der Energiewende. Natürlich kraftvoll. Partner der Energiewende. Natürlich kraftvoll. Unsere Vision Wind, Sonne und Biomasse sind überall vorhanden. Wir glauben daran, dass sich Erneuerbare Energien durchsetzen werden. Der Blick für das Ganze

Mehr

ZINS KORRIDOR ANLEIHE. JPMorgan Structured Products

ZINS KORRIDOR ANLEIHE. JPMorgan Structured Products ZINS KORRIDOR ANLEIHE JPMorgan Structured Products So funktioniert die Zins Korridor Anleihe Zins Korridor Anleihe WKN JPM1YW ISIN DE000JPM1YW8 Die Zins Korridor Anleihe bietet dem Anleger die Chance,

Mehr

Das Hybrid-Kraftwerk. Energie nach Bedarf

Das Hybrid-Kraftwerk. Energie nach Bedarf Das Hybrid-Kraftwerk Energie nach Bedarf E ENERTRAG 600 MW am Netz 400 Anlagen 1,3 TWh pro Jahr Service für 1000 Anlagen 825 Mio. investiert 250 Millionen Euro Jahresumsatz 250 Mitarbeiter, 150 davon im

Mehr

4% p. a.* Die Saarbrücker Energie-Anlage. DIE WERTPAPIERE für Saarbrücker Bürger Investieren Sie in Zukunftschancen.

4% p. a.* Die Saarbrücker Energie-Anlage. DIE WERTPAPIERE für Saarbrücker Bürger Investieren Sie in Zukunftschancen. Die Saarbrücker Energie-Anlage Umweltverträgliche Energiegewinnung für die Region. 4% p. a.* * Limitiertes Kontingent, Laufzeit 10 Jahre, Anlagebetrag: 1.000 bis 25.000 a DIE WERTPAPIERE für Saarbrücker

Mehr

Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz

Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz 1. Bezeichnung der Vermögensanlage Crowdinvesting (Schwarmfinanzierung) für die RAD Medical GmbH, Dorfstrasse 30, 14822 Niederwerbig 2.

Mehr

Die clevere Zinsanlage

Die clevere Zinsanlage MORGAN STANLEY SCHATZBRIEF 7 JAHRE Die clevere Zinsanlage entscheiden sie sich für den intelligenten schatzbrief MIT DER CHANCE AUF EXTRAZINSEN Morgan Stanley Schatzbrief Verzinsung von 4 Prozent im ersten

Mehr

Index-Zertifikate auf Short-Indizes

Index-Zertifikate auf Short-Indizes Index-Zertifikate auf Short-Indizes Gewinnen, wenn die Kurse fallen www.sg-zertifikate.de/reverse INDEX ZERTIFIKATE AUF SHORT-INDIZES Mit Index-Zertifikaten auf Short-Indizes von fallenden Kursen profitieren

Mehr

Darlehensvertrag Projekt: Repoweringprojekt Streumen NEOS Wind 1

Darlehensvertrag Projekt: Repoweringprojekt Streumen NEOS Wind 1 Darlehensvertrag Projekt: Repoweringprojekt Streumen NEOS Wind 1 1 Vertragspartner Der vorliegende Darlehensvertrag wird geschlossen zwischen der Energiegenossenschaft Neue Energien Ostsachsen eg, Schützengasse

Mehr

Attraktive Verzinsung: 4,25 % nachrangige Bankschuldverschreibung Steiermärkische Sparkasse /2

Attraktive Verzinsung: 4,25 % nachrangige Bankschuldverschreibung Steiermärkische Sparkasse /2 24h Service 05 0100-20815 www.steiermaerkische.at Veranlagen Attraktive Verzinsung: 4,25 % nachrangige Bankschuldverschreibung Steiermärkische Sparkasse 2014-2022/2 Sie vertrauen auf die Finanzstärke der

Mehr

Kurzinformation - Investoren KG. Solarinvestment Laußig

Kurzinformation - Investoren KG. Solarinvestment Laußig Kurzinformation - Investoren KG Solarinvestment Laußig Eneuerbare Energien Gesetz (EEG) Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) regelt die Abnahme und die Vergütung von ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen

Mehr

Herzlich willkommen! Generalversammlung 2016 Donnerstag, 29. September Gaststätte Ramirez

Herzlich willkommen! Generalversammlung 2016 Donnerstag, 29. September Gaststätte Ramirez Herzlich willkommen! Generalversammlung 2016 Donnerstag, 29. September Gaststätte Ramirez Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Bericht des Vorstands über das Geschäftsjahr 2015 3. Bericht des Aufsichtsrats

Mehr

Bürgerwindpark Klein Woltersdorf Windenergie in Klein Woltersdorf

Bürgerwindpark Klein Woltersdorf Windenergie in Klein Woltersdorf Bürgerwindpark Klein Woltersdorf Windenergie in Klein Woltersdorf Klein Woltersdorf, 23.06.2016 Firmenvorstellung Das Geschäftsmodell der nawes sind die Entwicklung, Planung, Finanzierung, Umsetzung und

Mehr

Wir feiern Jubiläum und haben besondere Angebote für Sie.

Wir feiern Jubiläum und haben besondere Angebote für Sie. Wir feiern Jubiläum und haben besondere Angebote für Sie. DekaBank Express- Zertifikat Memory mit Airbag 04 / 2023 bezogen auf den EURO STOXX 50 Neue Perspektiven für mein Geld. DekaBank Deutsche Girozentrale

Mehr

Power-to-Gas Projekte. Dipl. Kfm. Werner Diwald Vorstand ENERTRAG AG

Power-to-Gas Projekte. Dipl. Kfm. Werner Diwald Vorstand ENERTRAG AG Power-to-Gas Projekte Dipl. Kfm. Werner Diwald Vorstand ENERTRAG AG 1 ENERTRAG über 750 MW bzw. 500 Windkraftanlagen am Netz Stromproduktion 1,3 TWh pro Jahr Service für über 1200 Windkraftanlagen Seit

Mehr

Clere AG Bad Oeynhausen. Jahresabschluss und Lagebericht zum 30. Juni 2016

Clere AG Bad Oeynhausen. Jahresabschluss und Lagebericht zum 30. Juni 2016 Clere AG Bad Oeynhausen Jahresabschluss und Lagebericht zum 30. Juni 2016 Anlagen 1.1 Lagebericht 1.2 Bilanz 1.3 Gewinn- und Verlustrechnung 1.4 Anhang 1.5 Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers 1.6

Mehr

Jahresrechnung zum der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft Rostock (GmbH & Co.) OHG

Jahresrechnung zum der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft Rostock (GmbH & Co.) OHG Jahresrechnung zum 31.12.2006 der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft Rostock (GmbH & Co.) OHG 31.12.2006 31.12.2005 Umsatzerlöse - aus Verkauf von Grundstücken 1.826.339,62 1.969.860,17 Minderung des

Mehr

nachhaltig investieren Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 28. Februar

nachhaltig investieren Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 28. Februar nachhaltig investieren 02 2014 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 28. Februar Mit der Anleihe sammelt Enertrag Kapital für Windkraftprojekte in Deutschland und Frankreich ein.

Mehr

Geschäftsbericht unsere Region gemeinsam erfolgreich machen

Geschäftsbericht unsere Region gemeinsam erfolgreich machen Geschäftsbericht 2012 unsere Region gemeinsam erfolgreich machen 12 EWE geschäftsbericht 2012 Energieerzeugung Erneuerbare Energien ausbauen mit Blick auf das Gesamtsystem Der Weg in eine klimafreundliche

Mehr

Modellprojekt Bürgerwindpark südliche Ortenau. Regierungspräsidium Freiburg 05. November 2014 Jochen Sautter

Modellprojekt Bürgerwindpark südliche Ortenau. Regierungspräsidium Freiburg 05. November 2014 Jochen Sautter Regierungspräsidium Freiburg 05. November 2014 Jochen Sautter 1 Hintergrund und Historie Windpark mit bis 7 x 2,5MW Anlagen (GE 2,5-120) Inbetriebnahme geplant Anfang 2016 Standort: Ettenheim, Schuttertal,

Mehr

Werbemitteilung. Aktien- und Indexanleihen. Renditechancen in Seitwärtsmärkten.

Werbemitteilung. Aktien- und Indexanleihen. Renditechancen in Seitwärtsmärkten. Werbemitteilung Aktien- und Indexanleihen Renditechancen in Seitwärtsmärkten. Die Kombination: Aktien und Anleihen in einem Produkt Aktien- und Indexanleihen sind in den vergangenen Jahren für viele Anleger

Mehr

Sichere Zinsen zum Greifen nahe

Sichere Zinsen zum Greifen nahe Sichere Zinsen zum Greifen nahe Commerzbank Aktienanleihe Protect auf Deutsche Telekom Corporates & Markets Gemeinsam mehr erreichen Intelligent teilabsichern Commerzbank Aktienanleihe Protect auf die

Mehr

Sichere Zinsen zum Greifen nahe

Sichere Zinsen zum Greifen nahe Sichere Zinsen zum Greifen nahe Commerzbank Aktienanleihen Protect auf Porsche, Nokia und Infineon Corporates & Markets Gemeinsam mehr erreichen Intelligent teilabsichern Commerzbank Aktienanleihen Protect

Mehr

Die neue Abgeltungsteuer: Wir sorgen für Durchblick.

Die neue Abgeltungsteuer: Wir sorgen für Durchblick. Die neue Abgeltungsteuer: Wir sorgen für Durchblick. Die Abgeltungsteuer betrifft uns alle. Mehr oder weniger. Am 1. Januar 2009 wird sie Realität: die neue Abgeltungsteuer. Was das für Ihre Geldanlage

Mehr

Kursgewinnsteuer NEU Die wesentlichen Änderungen im Überblick

Kursgewinnsteuer NEU Die wesentlichen Änderungen im Überblick Information zum Budgetbegleitgesetz 2011 Kursgewinnsteuer NEU Die wesentlichen Änderungen im Überblick Da sich durch das neue Budgetbegleitgesetz 2011 ab heuer die steuerlichen Rahmenbedingungen für Wertpapierveranlagungen

Mehr

Eckdaten der Inhaberschuldverschreibung zu Nr. 2 von 2010

Eckdaten der Inhaberschuldverschreibung zu Nr. 2 von 2010 Eckdaten der Inhaberschuldverschreibung zu Nr. 2 von 2010 CARPEVIGO Renewable Energy AG Stand: Juli 2010 Informationen zum Emittenten Emittent Sitz und Geschäftsanschrift CARPEVIGO Renewable Energy AG

Mehr

ZEIT ZUM ANLEGEN. Unternehmensanleihe 8,15 % Zinsen p.a. (5 Jahre) ZUKUNFTSMARKT WINDKRAFT IN FRANKREICH

ZEIT ZUM ANLEGEN. Unternehmensanleihe 8,15 % Zinsen p.a. (5 Jahre) ZUKUNFTSMARKT WINDKRAFT IN FRANKREICH INTERNATIONALE REPRÄSENTANZEN AUSTRIA Schottenring 16 1010 Wien Fon +43 (0)1774 03 34 Fax +43 (0)1537 12 40 00 eech.austria@new-energy-invest.com FRANCE Bordeaux Cité Mondiale 23, parvis des Chartrons

Mehr

Erneuerbare Energien 2008 Chancen und Perspektiven Hybrid-Kraftwerk. BUND Brandenburg

Erneuerbare Energien 2008 Chancen und Perspektiven Hybrid-Kraftwerk. BUND Brandenburg Erneuerbare Energien 2008 Chancen und Perspektiven Hybrid-Kraftwerk BUND Brandenburg 21.06.2008 E ENERTRAG 600 MW bzw. 400 Anlagen am Netz Stromproduktion 1,3 TWh pro Jahr Service für 1000 Anlagen 825

Mehr

Bürgerenergie mit PROKON. Beteiligung an Windprojekten vor Ort

Bürgerenergie mit PROKON. Beteiligung an Windprojekten vor Ort Bürgerenergie mit PROKON Beteiligung an Windprojekten vor Ort BÜRGERBETEILIGUNG MIT PROKON Beteiligung vor Ort Die Beteiligung der Bürger vor Ort ist für PROKON als Genossenschaft ein zentrales Element

Mehr

Sichere Zinsen zum Greifen nahe

Sichere Zinsen zum Greifen nahe Sichere Zinsen zum Greifen nahe Commerzbank Aktienanleihe Protect auf Deutsche Bank Corporates & Markets Gemeinsam mehr erreichen Intelligent teilabsichern Commerzbank Aktienanleihe Protect auf die Deutsche

Mehr

Europa Protect-Anleihe 5

Europa Protect-Anleihe 5 Europa Protect-Anleihe 5 Stark mit Europa! Europa Protect-Anleihe 5 Europa Protect-Anleihe 5 Investieren Sie mit der Europa Protect-Anleihe 5 in die geballte Wirtschaftskraft des Euroraums. Der bekannte

Mehr

Die grüne Brücke 2050 Gemeinsam den Weg in die neue Energiewelt gestalten.

Die grüne Brücke 2050 Gemeinsam den Weg in die neue Energiewelt gestalten. Die grüne Brücke 2050 Gemeinsam den Weg in die neue Energiewelt gestalten. Mitten im Leben. Klimaschutz gestalten für die Menschen in Düsseldorf. Der Weg hin zur Energieerzeugung auf Basis regenerativer

Mehr

Risikominimierung bei Windparkbeteiligungen. 12. Juni 2014 Branchentag Windenergie NRW

Risikominimierung bei Windparkbeteiligungen. 12. Juni 2014 Branchentag Windenergie NRW Risikominimierung bei Windparkbeteiligungen 12. Juni 2014 Branchentag Windenergie NRW Gliederung 1. Verbreitete Formen der Bürgerbeteiligung 2. ABO Invest Idee des Bürgerwindparks in einer neuen Dimension

Mehr

Sichere Zinsen zum Greifen nahe

Sichere Zinsen zum Greifen nahe Sichere Zinsen zum Greifen nahe Commerzbank Aktienanleihe Protect auf Daimler Corporates & Markets Gemeinsam mehr erreichen Intelligent teilabsichern Commerzbank Aktienanleihe Protect auf die Daimler Aktie.

Mehr

4,80 % Nachrangige Raiffeisen Anleihe 2013-2024/1. www.raiffeisen.at/steiermark. Seite 1 von 5

4,80 % Nachrangige Raiffeisen Anleihe 2013-2024/1. www.raiffeisen.at/steiermark. Seite 1 von 5 4,80 % Nachrangige Raiffeisen Anleihe 2013-2024/1 www.raiffeisen.at/steiermark Seite 1 von 5 Eckdaten 4,80% Nachrangige Raiffeisen Anleihe 2013-2024/1 Emittentin: Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG Angebot

Mehr

Bürgerwind mit WindStrom.

Bürgerwind mit WindStrom. Bürgerwind mit WindStrom. Frischer Wind vor Ort. Wenn viele sich zusammentun, wird die Energiewende vor der Haustür möglich. Bürgerwindparks sind ökologisch sinnvoll und wirtschaftlich attraktiv. 125.000

Mehr

Sichere Zinsen zum Greifen nahe

Sichere Zinsen zum Greifen nahe Sichere Zinsen zum Greifen nahe Commerzbank Aktienanleihe Protect auf Bayerische Motoren Werke Corporates & Markets Gemeinsam mehr erreichen Intelligent teilabsichern Commerzbank Aktienanleihe Protect

Mehr

Nachhaltige Kapitalanlagen. Herzlich Willkommen zum 1. Fachkongress Zweitmarkt

Nachhaltige Kapitalanlagen. Herzlich Willkommen zum 1. Fachkongress Zweitmarkt Nachhaltige Kapitalanlagen Herzlich Willkommen zum 1. Fachkongress Zweitmarkt 1 Das Unternehmen Entstehung 1999 gegründet Sitz in Aurich (Verwaltung) und Hilden (Vertrieb) Vorstand Team Spezialisierung

Mehr

LIMITED. SOLARFESTZINS Natürlich Geld anlegen

LIMITED. SOLARFESTZINS Natürlich Geld anlegen LIMITED SOLARFESTZINS Natürlich Geld anlegen 2 2 3 Ihre Wünsche sind unser Ansporn für Neues! Daher bieten wir Ihnen jetzt eine limitierte Edition des bewährten Solarfestzins an: den Solarfestzins 2 mit

Mehr

Technik und Wirtschaftlichkeit der Windkraft

Technik und Wirtschaftlichkeit der Windkraft Technik und Wirtschaftlichkeit der Windkraft Dr.- Ing. Detlef Ahlborn BI Pro Hirschberg und Kaufunger Wald Großalmerode Wo kommt unser Strom her? Strom muß im Augenblick des Verbrauchs erzeugt werden.

Mehr

Jahre. ökologisch ein Investment in die Energiewende rentabel bis zu 5,5 Prozent Zinsen pro Jahr flexibel übertragbar, veräußerbar, handelbar

Jahre. ökologisch ein Investment in die Energiewende rentabel bis zu 5,5 Prozent Zinsen pro Jahr flexibel übertragbar, veräußerbar, handelbar 2 Jahre Geldanlage mit Mehrwert StufenzinsAnleihe IX ökologisch ein Investment in die Energiewende rentabel bis zu, Prozent Zinsen pro Jahr flexibel übertragbar, veräußerbar, handelbar Werbemitteilung

Mehr

Analyse einer bestehenden Renten-/Lebensversicherung

Analyse einer bestehenden Renten-/Lebensversicherung Analyse einer bestehenden Renten-/Lebensversicherung für: Herrn Michael Schreiber Bachstr. 2 79232 March Die Auswertung wurde erstellt von: Michael Schreiber Wiesentalstraße 48 79115 Freiburg im Breisgau

Mehr

NERGIESPEICHER SYMPOSIUM 2012

NERGIESPEICHER SYMPOSIUM 2012 Power-to-Gas Projekte NERGIESPEICHER SYMPOSIUM 2012 Dipl. Kfm. Werner Diwald Vorstand ENERTRAG AG 1 ENERTRAG über 750 MW bzw. 500 Windkraftanlagen am Netz Stromproduktion 1,3 TWh pro Jahr Service für über

Mehr

Wir feiern Jubiläum und haben besondere Angebote für Sie.

Wir feiern Jubiläum und haben besondere Angebote für Sie. Wir feiern Jubiläum und haben besondere Angebote für Sie. DekaBank 2,75 % BMW DuoRendite Aktienanleihe 03 / 2021 Neue Perspektiven für mein Geld. DekaBank Deutsche Girozentrale www.deka.de Unser Angebot.

Mehr

Woran die Windkraft scheitern wird

Woran die Windkraft scheitern wird Woran die Windkraft scheitern wird Physik Statistik Wirtschaftlichkeit Dr.- Ing. Detlef Ahlborn www.vernunftkraft.de Wo kommt unser Strom her? Strom muß im Augenblick des Verbrauchs erzeugt werden. Bedingung:

Mehr

Sichere Zinsen zum Greifen nahe

Sichere Zinsen zum Greifen nahe Sichere Zinsen zum Greifen nahe Commerzbank Aktienanleihe Protect Corporates & Markets Gemeinsam mehr erreichen Intelligent teilabsichern Commerzbank Aktienanleihe Protect auf die Commerzbank Aktie. Bei

Mehr

Das Gelingen der Energiewende als unternehmerische Verantwortung

Das Gelingen der Energiewende als unternehmerische Verantwortung Arbeit mit Energie Das Gelingen der Energiewende als unternehmerische Verantwortung Herausforderungen und Chancen Zukunft Windenergie Fachagentur Windenergie an Land 27. + 28. Juni 2016 in Berlin 2 Standpunkt

Mehr

Verzinsung: Mindestzins: 0,25 % p. a. freibleibend Maximalzins: 10 % p. a. abhängig von der Entwicklung des DAX

Verzinsung: Mindestzins: 0,25 % p. a. freibleibend Maximalzins: 10 % p. a. abhängig von der Entwicklung des DAX Produktinformationsblatt WVB TagesGeld DAX 1. Produktbeschreibung Das WVB TagesGeld DAX ist eine Anlageform, bei der Sie Ihr Kapital verzinslich anlegen, gleichzeitig aber jederzeit über das gesamte Kapital

Mehr

Vermögensstrukturierung im Hause der BKC. Was unterscheidet Theorie und Praxis?

Vermögensstrukturierung im Hause der BKC. Was unterscheidet Theorie und Praxis? Vermögensstrukturierung im Hause der BKC Was unterscheidet Theorie und Praxis? Holger Freitag Abteilungsleiter Vermögensberatung Privatkunden Agenda 1. Mögliche Anlageklassen im Kundendepot 2. Gibt es

Mehr

Erneuerbares Kraftwerk Grüner Strom intelligent vernetzt

Erneuerbares Kraftwerk Grüner Strom intelligent vernetzt www.arge-netz.de Erneuerbares Kraftwerk Grüner Strom intelligent vernetzt Erneuerbares Kraftwerk 2 Sehr geehrte Leserinnen und Leser, Erneuerbare Energie intelligent vernetzt so sehen wir das Energiesystem

Mehr

Templeton Global Total Return Fund 1 Wertentwicklung über 5 Jahre in EUR in %* Nutzen Sie Ihre Chancen: Flexible Anlagestrategie mit breiter Streuung über verschiedene Renten-Anlagekategorien, Währungen

Mehr

5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe

5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe 5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe 2015-2025/3 Eckdaten 4,40% - 6,00% Nachrangiger Raiffeisen Min-Max-Floater 2015-2027/1 www.raiffeisen.at/steiermark 1 Emittentin: Raiffeisen-Landesbank Steiermark

Mehr

adele ein speicher für grünen strom

adele ein speicher für grünen strom adele ein speicher für grünen strom Sechs fragen zum projekt in Staßfurt 2 ADELE - Ein SpEichEr für grünen Strom ADELE - Ein SpEichEr für grünen Strom 3 Was plant rwe power in stassfurt? RWE Power möchte

Mehr

Drei Landkreise auf dem Weg in die Energie-Zukunft Bürger-Akzeptanz durch kommunale Garantenstellung

Drei Landkreise auf dem Weg in die Energie-Zukunft Bürger-Akzeptanz durch kommunale Garantenstellung NEW Neue Energien West eg und Bürger-Energiegenossenschaft West eg zwei Genossenschaften ein Ziel Drei Landkreise auf dem Weg in die Energie-Zukunft Bürger-Akzeptanz durch kommunale Garantenstellung Lage

Mehr

Anlagechancen Made in Germany.

Anlagechancen Made in Germany. www.sparkasse-koelnbonn.de/deutschland Anlagechancen Made in Germany. DekaBank Deutschland-Anleihe 04/2021 bezogen auf den DAX Hamburg Berlin Köln Bonn Frankfurt München DekaBank Deutschland- Anleihe

Mehr

Checkliste für Zertifikate-Anleger

Checkliste für Zertifikate-Anleger Checkliste für Zertifikate-Anleger Diese Checkliste soll Ihnen dabei helfen, die wichtigsten Punkte vor dem Kauf eines Zertifikates zu klären. Sie sollten jede der folgenden Fragen mit ja beantworten können.

Mehr

Aktienkorb mit Risikopuffer in Schweizer Franken: 8,25 % Erste Group Multi Protect Schweiz Anleihe

Aktienkorb mit Risikopuffer in Schweizer Franken: 8,25 % Erste Group Multi Protect Schweiz Anleihe 24h Service 05 0100 - Bankleitzahl www.erstebank.at www.sparkasse.at Veranlagen Aktienkorb mit Risikopuffer in Schweizer Franken: 8,25 % Erste Group Multi Protect Schweiz Anleihe 2015-2016 Wünschen Sie

Mehr

Zins-Plus-Anleihe des Landes Brandenburg

Zins-Plus-Anleihe des Landes Brandenburg Sparkasse Zins-Plus-Anleihe des Landes Brandenburg Mit Sicherheit zu höheren Erträgen! Sparkassen-Finanzgruppe Zins-Plus-Anleihe des Landes Brandenburg Eine sichere Anleihe ein zuverlässiger Emittent.

Mehr

Checkliste für Zertifikate-Anleger

Checkliste für Zertifikate-Anleger Checkliste für Zertifikate-Anleger Diese Checkliste soll Ihnen dabei helfen, die wichtigsten Punkte vor dem Kauf eines Zertifikates zu klären. Sie sollten jede der folgenden Fragen mit ja beantworten können.

Mehr

Erste Group Market Leaders Performance Garant Anleihe II

Erste Group Market Leaders Performance Garant Anleihe II Erste Group Market Leaders Performance Garant Anleihe II 2017-2025 Produktidee im Fokus Der Solactive Market Leaders 25 AR Index Der Index bildet die Wertentwicklung von 25 gleichgewichteten Unternehmen

Mehr

Lagebericht Netzgesellschaft Elsdorf GmbH & Co. KG für das Geschäftsjahr 2015

Lagebericht Netzgesellschaft Elsdorf GmbH & Co. KG für das Geschäftsjahr 2015 Lagebericht Netzgesellschaft Elsdorf GmbH & Co. KG für das Geschäftsjahr 2015-10 - nhaltsverzeichnis 1, Grundlagen 2. Wirtschaftsbericht 3. Nachtragsbericht 4. Prognose-, Chancen- und Risikobericht 3 3

Mehr

Das Hybridkraftwerk Prenzlau. Aktueller Stand

Das Hybridkraftwerk Prenzlau. Aktueller Stand Das Hybridkraftwerk Prenzlau Aktueller Stand Dresden, 21.11.2011 D Grundsteinlegung 21.04.2009 2 Inbetriebnahme 25.10.2011 www.enertrag.com 3 Übersicht 1. Motivation 1. Grundkonzeption Hybridkraftwerk

Mehr

STRATEGIEN OPTIMIEREN

STRATEGIEN OPTIMIEREN STRATEGIEN OPTIMIEREN Capped Bonus-Zertifikate Renditechancen erhöhen, Risiken reduzieren! Capped Bonus-Zertifikate Wenn Sie Ihre Anlagestrategie optimieren wollen, sind Capped Bonus-Zertifikate die passende

Mehr

Wunschbetrag und Laufzeit bitte ankreuzen, max möglich

Wunschbetrag und Laufzeit bitte ankreuzen, max möglich Vormerkung Wunschbetrag und Laufzeit bitte ankreuzen, max. 2.000 möglich Wunschbetrag 500 1.000 1.500 2.000 Name, Vorname 2 Jahre, 2,6% 4 Jahre, 2,8% Straße, Hausnummer PLZ, Ort Geburtsdatum Telefon Kundennummer

Mehr

Landesbank Baden-Württemberg

Landesbank Baden-Württemberg Landesbank Baden-Württemberg (Stuttgart, Bundesrepublik Deutschland) (die "Emittentin") 1. Nachtrag (der "Nachtrag") gemäß 16 Abs. 1 Wertpapierprospektgesetz ("WpPG") vom 18. Januar 2016 zu den folgenden

Mehr

Auszug aus der Leistungsbilanz Aktien, Anleihen & Genussrechte Stand:

Auszug aus der Leistungsbilanz Aktien, Anleihen & Genussrechte Stand: Auszug aus der Leistungsbilanz Aktien, Anleihen & Genussrechte Stand: 31.12.2016 Unternehmensprofil der Green City Energy-Gruppe Green City Energy wurde im Jahr 2005 als Tochter der gemeinnützigen Umweltorganisation

Mehr

Lloyd Fonds Energie Europa. Zahlen, Daten und Fakten

Lloyd Fonds Energie Europa. Zahlen, Daten und Fakten Lloyd Fonds Energie Europa Zahlen, Daten und Fakten Lloyd Fonds Energie Europa Investitions- und Finanzierungsrechnungen Investitions- und Finanzierungsrechnung der Emittentin PROGNOSE Investition in Euro

Mehr

BCA AG Oberursel. Jahresabschluss zum 31. Dezember 2013 und Lagebericht

BCA AG Oberursel. Jahresabschluss zum 31. Dezember 2013 und Lagebericht BCA AG Oberursel Jahresabschluss zum 31. Dezember 2013 und Lagebericht Dohm Schmidt Janka Revision und Treuhand AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Inhaltsverzeichnis 1. Bilanz zum 31. Dezember 2013 2.

Mehr

Professionell investieren, Unternehmenswerte schaffen

Professionell investieren, Unternehmenswerte schaffen WERBUNG Professionell investieren, Unternehmenswerte schaffen Anlageklasse Private Equity WealthCap Private Equity 19/20 Ergänzung zur Produkt-Präsentation, Stand: 09. Juni 2016 Hinweis zum WealthCap Private

Mehr

Die Energiewende im ländlichen Verteilnetz. Uelzen, 28. Mai 2013 Thorsten Gross, E.ON Avacon AG

Die Energiewende im ländlichen Verteilnetz. Uelzen, 28. Mai 2013 Thorsten Gross, E.ON Avacon AG Die Energiewende im ländlichen Verteilnetz Uelzen, 28. Mai 2013 Thorsten Gross, E.ON Avacon AG Inhalt 1. E.ON Avacon Ein ländlicher Verteilnetzbetreiber 2. Das Großprojekt Energiewende Ziele, Maßnahmen,

Mehr

Volksbank Investments

Volksbank Investments Volksbank Investments Aktueller Status hinsichtlich der Kursgewinnsteuer Stand: 02.09.2011 Kursgewinnbesteuerung Die Kursgewinnbesteuerung gilt für: Inländischen Personen (natürliche Personen, Personengesellschaften

Mehr

Erneuerbar mit aller Energie! Mark-E Direktvermarktung

Erneuerbar mit aller Energie! Mark-E Direktvermarktung Erneuerbar mit aller Energie! Mark-E Direktvermarktung Die Energie-Wende wirklich leben wer macht das schon? Wir! Erik Höhne, Technischer Vorstand, Mark-E Aktiengesellschaft Wenn bis 2050 erneuerbare Energien

Mehr

CytoTools AG, Darmstadt. Verkürzter Zwischenabschluss

CytoTools AG, Darmstadt. Verkürzter Zwischenabschluss Verkürzter Zwischenabschluss nach HGB zum 30. Juni 2010 Inhaltsverzeichnis Ungeprüfter verkürzter Zwischenabschluss nach HGB Zwischenbilanz 1 Gewinn- und Verlustrechnung 2 Eigenkapitalveränderungsrechnung

Mehr

Fix Kupon Express Zertifikat Airbag auf EURO STOXX 50 11/2016 bis 11/2020

Fix Kupon Express Zertifikat Airbag auf EURO STOXX 50 11/2016 bis 11/2020 Werbung! CS Fix Kupon Express Zertifikat Airbag auf EURO STOXX 50 11/2016 bis 11/2020!"!!# $%&' ( )*"+,-. '&/0 Mit dem neuen CS Weltspartag Fix Kupon Express Zertifikat Airbag auf den EURO STOXX 50 11/2016

Mehr

Bürgerwind Region Freudenberg GmbH Gesellschaft für erneuerbare Energien. 24. November von 21

Bürgerwind Region Freudenberg GmbH Gesellschaft für erneuerbare Energien. 24. November von 21 , in der Buchberghütte tte 1von 21 Herzliches Herzliches Gr Grüß üß Gott, Gott in der Buchbergh Zur Zur JHV JHV der der Freien Freien Wähler W hler Zur Zur Information Information über ber die die Windkraftentwicklung

Mehr

Erneuerbare-Energien-Gesetz

Erneuerbare-Energien-Gesetz EEG2014 Erneuerbare-Energien-Gesetz EEG - Entwicklung Stromeinspeisungsgesetz (1991) Erneuerbare-Energien-Gesetz (2000) Erneuerbare-Energien-Gesetz (2004) Erneuerbare-Energien-Gesetz (2009) Erneuerbare-Energien-Gesetz

Mehr

für erneuerbare energie

für erneuerbare energie für erneuerbare energie www.sec-chur.ch Davon gehen wir aus Situation beim Stromverbrauch Eine zuverlässige Stromversorgung ist der Lebensnerv einer entwickelten Volkswirtschaft «Mit Strom läuft alles,

Mehr

Sie haben hohe Ansprüche. VermögensManagement EXKLUSIV.

Sie haben hohe Ansprüche. VermögensManagement EXKLUSIV. Sie haben hohe Ansprüche. VermögensManagement EXKLUSIV. Wir wissen, wie man sie erfüllt. Sie wissen, was Sie wollen? Wir wissen, wie wir es tun! Wir setzen Ihre Veranlagungsstrategie professionell um.

Mehr

Fußball-Anleihe 2014

Fußball-Anleihe 2014 Werbemitteilung S Sparkasse Einen zielsicheren Treffer landen. 1,54 % 1,74 % 1,90 % 2,014 % (jeweils p. a., erste Zinsperiode 1,75 Jahre, letzte Zinsperiode 1,25 Jahre) Fußball-Anleihe 2014 Zeichnen Sie

Mehr

Die muss man einfach haben

Die muss man einfach haben Die muss man einfach haben Commerzbank Aktienanleihe Protect auf Deutsche Bank Equity Markets & Commodities Gemeinsam mehr erreichen Gewinnchancen erhöhen Commerzbank Aktienanleihe Protect auf Deutsche

Mehr

ETF-AUSWAHL: DIE 3 WICHTIGSTEN KRITERIEN

ETF-AUSWAHL: DIE 3 WICHTIGSTEN KRITERIEN ETF-AUSWAHL: DIE 3 WICHTIGSTEN KRITERIEN CHECKLISTE Bei der Auswahl von ETFs wünscht man sich als Privatanleger idealerweise... langlebige Fonds geringe Kosten eine einfache steuerliche Behandlung Um diese

Mehr

Von alternativen Energien profitieren: DAXglobal Alternative Energy Index Performance Garant

Von alternativen Energien profitieren: DAXglobal Alternative Energy Index Performance Garant 24h Service 05 0100-20111 www.erstebank.at Veranlagen Von alternativen Energien profitieren: DAXglobal Alternative Energy Index Performance Garant Möchten Sie die Ertragschance von alternativen Energieaktien

Mehr

Was sind Erneuerbare Energie Anlagen wert?

Was sind Erneuerbare Energie Anlagen wert? Nachhaltige Kapitalanlagen Was sind Erneuerbare Energie Anlagen wert? Dipl. Ing. Ingo Löchte 1 Das Unternehmen Entstehung 1999 gegründet Sitz in Aurich (Verwaltung) und Hilden (Vertrieb) Vorstand Team

Mehr