Vermittlungsbedingungen für das Empfehlen und Verdienen Programm. Rahmenvertrag. der

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vermittlungsbedingungen für das Empfehlen und Verdienen Programm. Rahmenvertrag. der"

Transkript

1 Vermittlungsbedingungen für das Empfehlen und Verdienen Programm Rahmenvertrag der Inventorum GmbH Voltastraße 5 Gebäude 10, 5. OG Berlin nachfolgend: Inventorum 1 Geltungsbereich, Vertragsschluss, Vertragsgegenstand 1. Diese Vermittlungsbedingungen gelten für die gelegentliche Vermittlung von Neukunden durch Sie an Inventorum. Diese Vermittlungsbedingungen gelten in unserem Verhältnis zu Ihnen ausschließlich. Sie gelten auch für alle künftigen Vermittlungen von Neukunden. 2. Diese Vermittlungsbedingungen stellen den Rahmenvertrag für eine gelegentliche Vermittlung von Neukunden durch Sie an Inventorum dar (nachfolgend Rahmenvertrag ). Die Vermittlungsbedingungen werden dadurch Vertragsbestandteil, dass Sie diese im Rahmen der Anmeldung für das Inventorum Referral Programm akzeptieren. 3. Der Rahmenvertrag wird wie folgt abgeschlossen: Sie geben über das Onlineportal von Inventorum [ ein Angebot auf Abschluss dieses Rahmenvertrages für die gelegentliche Vermittlung von Neukunden ab, indem Sie durch Klicken des Buttons [Jetzt empfehlen] diese Vermittlungsbedingungen akzeptieren und die Anfrage als Gelegenheitsvermittler für Inventorum tätig zu werden an Inventorum versenden. Das System nimmt die Anfrage auf. Sie erhalten eine automatisch durch das System erstellte Bestätigung des Erhalts der Anfrage für das Referral Programm an die von Ihnen angegebene -Adresse (Zugangsbestätigung). Inventorum nimmt Ihr Angebot auf Abschluss des Rahmenvertrages mit der Zugangsbestätigung zugleich an oder lehnt Seite 1 von 5

2 es ab. Wird das Angebot angenommen, enthält die Zugangsbestätigung ferner einen Link zur Aktivierung des Dashboards. Der Rahmenvertrag kommt erst zustande, wenn Inventorum Ihr Angebot in der Zugangsbestätigung annimmt. 4. Durch den vorliegenden Rahmenvertrag sind Sie nicht verpflichtet, für Inventorum tätig zu werden. Sie sind insbesondere nicht verpflichtet, Neukunden zu werben o- der zu vermitteln. Sobald Sie aber über den Referral Zugang von Inventorum einen Neukunden angeben, den Sie geworben haben, gelten diese Vermittlungsbedingungen für die Frage, ob und wie die Vermittlung in rechtlicher Hinsicht zwischen Ihnen und Inventorum abgewickelt wird. 2 Vermittlung von Neukunden 1. Die Vermittlung von Neukunden erfolgt wie folgt: 1.1. Wenn Sie einen Neukunden an uns empfehlen, geben Sie Ihren Namen, - Adresse und Ihre Telefonnummer, sowie Name, -Adresse und Telefonnummer des empfohlenen Neukunden unter und die Adresse, sowie die -Adresse des Neukunden auf Ihrem Dashbaord von Inventorum unter [ an und bestätigen durch Klicken des Jetzt empfehlen Buttons Sie haben vor Eingabe der Neukundendaten sicherzustellen, dass der Neukunde mit der Angabe seiner Daten gegenüber Inventorum und der Speicherung und Bearbeitung durch Inventorum sowie zur Nutzung zum Zwecke der Geschäftsanbahnung einverstanden ist. Sollte Inventorum von einem von Ihnen eingegebenen Neukunden in Anspruch genommen werden, weil dieser kein Einverständnis zur Angabe als Neukunde Ihnen gegenüber abgegeben hat, sind Sie verpflichtet, Inventorum den Schaden zu ersetzen, der Inventorum durch eine solche schuldhafte Pflichtverletzung entsteht Nach Eingabe des Neukunden in das Empfehlungsformular gleicht Inventorum Ihre Angaben des Neukunden mit bestehenden Kunden und potentiellen Kunden, die sich bereits in der Testphase bei Inventorum befinden, ab Sollte es sich bei dem von Ihnen angegebenen Neukunden nach Überprüfung nicht um einen Neukunden handeln, da dieser bereits Kunde bei Inventorum ist oder sich bereits in der Testphase bei Inventorum befindet, ist eine Vermittlung gescheitert und Sie haben keinen Anspruch auf Provision. Inventorum setzt Sie darüber, über die, von Ihnen angegebene -Adresse in Kenntnis. Seite 2 von 5

3 1.5. Sofern es sich nach der Überprüfung um einen Neukunden handelt, kontaktiert Inventorum diesen Neukunden anhand der von Ihnen übermittelten Daten. Entscheidet sich der Neukunde dazu, von Inventorum Leistungen zu beziehen, kann der Kunde zunächst während einer 14tägigen Testphase die Produkte von Inventorum testen. Ein Vertragsabschluss zwischen dem Neukunden und Inventorum erfolgt erst dann, wenn der Neukunde, z.b. nach Ablauf der 14tägigen Testphase, das Vertragsprodukt bei Inventorum kostenpflichtig bestellt. Über die kostenpflichtige Bestellung informieren wir Sie per . 3 Provision 1. Sie erhalten für die erfolgreiche Vermittlung eines Neukunden, der einen kostenpflichtigen Vertrag mit Inventorum abschließt eine Provision wie folgt: 1.1. Die Provision für den Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrages zwischen dem von Ihnen geworbenen Neukunden und Inventorum beträgt einmalig 250,- EUR (zzgl. ggf. anfallender MWSt., vgl. 5 Ziffer 2.) Die Provision ist erst dann fällig, wenn der Neukunde aufgrund des mit Inventorum abgeschlossenen kostenpflichtigen Vertrages an Inventorum einen Betrag von 250,- EUR netto (ohne MWSt.) bezahlt hat Wiederholungsaufträge, Nachbestellungen und Folgeaufträge sowie Vertragserweiterungen (z.b. der Umstieg von einem BASIC-Paket auf ein PLUS-Paket) oder Vertragsverlängerungen mit dem vermittelten Neukunden, den Sie für Inventorum geworben haben, werden nicht verprovisioniert. 4 Abrechnung und Fälligkeit der Vergütung, Umsatzsteuerpflicht und Angaben 1. Ergibt sich aus dem Dashboard ein Auszahlungsbetrag für Sie, erstellt Inventorum jeweils zum 15. eines Monats eine Abrechnung in EUR gegenüber Ihnen. Die sich aus der Abrechnung ergebenden Provisionsbeträge, die Ihnen zustehen, bezahlt Inventorum an Sie innerhalb von 14 Tagen nach Vornahme der Abrechnung. Die Zahlungen werden ausschließlich über das von Ihnen angegebene Bankkonto vorgenommen. Die Zahlung erfolgt in EUR. 2. Sofern es sich bei Ihnen um einen Unternehmer handelt, der umsatzsteuerpflichtig ist, haben Sie uns auf diesen Umstand im Anmeldevorgang hinzuweisen bzw. spätestens vor Erstellung der ersten Abrechnung, sobald Sie umsatzsteuerpflichtig sind. Sie haben uns in diesem Fall zudem alle Angaben zu machen, die für eine steuer- Seite 3 von 5

4 lich korrekte Abrechnung erforderlich sind. Soweit Sie umsatzsteuerpflichtig ist, enthält die Abrechnung zusätzlich die auf die Vergütung entfallende Umsatzsteuer. 3. Sie haben Abrechnungen unverzüglich zu prüfen und etwaige Einwände spätestens innerhalb eines Monats nach Erhalt der Abrechnung schriftlich gegenüber Inventorum geltend zu machen. Bei Verletzung dieser Pflicht können Inventorum Schadensersatzansprüche zustehen. 5 Zugang zum Dashboard und Zugangsvoraussetzungen, Haftungsbeschränkung 1. Sie nennen Inventorum im Anmeldungsvorgang eine verbindliche -Adresse und eine Anschrift, unter der Sie ständig erreichbar sind. Inventorum akzeptiert nur solche -Adressen, die Ihnen zuzuordnen sind. Sie willigen in die Verwendung Ihrer -Adresse durch Inventorum zum Zweck der Übermittlung von Kündigungserklärungen und Abrechnungen ein. Die für Inventorum verbindliche - Adresse und die verbindliche Anschrift ist ausschließlich die Inventorum zuletzt bekannt gegebene. Sie sind verpflichtet, Inventorum eine neue -Adresse oder Anschrift im Wege der Änderung Ihrer persönlichen Kontaktdaten unverzüglich bekannt zu geben. Kommen Sie dieser Verpflichtung nicht nach, haben Sie sämtliche für Sie hieraus entstehenden Nachteile selbst zu tragen. 2. Inventorum ist bemüht, das Dashboard verfügbar zu halten. Inventorum übernimmt keine darüber hinausgehenden Leistungspflichten. Insbesondere besteht kein Anspruch Ihrerseits auf eine ständige Verfügbarkeit des Dashboards, da Wartungen und Aktualisierungen erfordern, dass die Erreichbarkeit des Dashboards in diesen Zeiten eingeschränkt ist. Für die Bereitstellung der notwendigen technischen Voraussetzungen zur Nutzung des Dashboards insbesondere der erforderlichen Hardund Software (z.b. Internet-Browser) sowie Zugangs- und Übertragungsleistungen sind Sie auf eigene Kosten verpflichtet. 6 Dauer des Rahmenvertrages, Kündigung, Rechtsfolgen der Kündigung 1. Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Er kann jederzeit von Ihnen mit sofortiger Wirkung gekündigt werden. Eine Kündigung durch Inventorum kann ebenfalls jederzeit mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen erfolgen. 2. Die Kündigungserklärung erfolgt durch Sie, indem Sie eine mit Ihrem Namen, Ihrer Telefonnummer und dem Verweis auf Kündigungswunsch an Seite 4 von 5

5 senden. 3. Die Kündigungserklärung durch Inventorum erfolgt per an die von Ihnen angegeben -Adresse oder schriftlich an Ihre postalische Adresse. 4. Mit Beendigung des Rahmenvertrages durch Wirksamwerden der Kündigung wird Ihr Zugang zum Dashboard gesperrt. 5. Sofern nach Beendigung dieses Rahmenvertrages noch Vermittlungen von Neukunden noch nicht abgerechnet sind, z.b. weil die für die Fälligkeit der Provision erforderlichen Zahlungen des Neukunden noch nicht bei Inventorum eingegangen sind, werden diese Vermittlungen noch nach den Bedingungen dieses Rahmenvertrages abgewickelt. Die Abrechnung erfolgt dann nicht mehr über das Dashboard sondern wird per an Sie übersandt. 8 Rechtswahl und Gerichtsstand, Salvatorische Klausel, Geltung von anderen Sprachversionen 1. Für den vorliegenden Rahmenvertrag sowie die einzelnen Vermittlungen von Neukunden an Inventorum gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes. 2. Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche sich zwischen den Parteien aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist Berlin, sofern es sich bei Ihnen um einen Kaufmann handelt. Inventorum ist jedoch auch berechtigt, das für Sie sachlich und örtlich zuständige Gericht anzurufen. Kaufmann ist jeder Unternehmer, der im Handelsregister eingetragen ist oder der ein Handelsgewerbe betreibt und einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb benötigt. 3. Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieses Rahmenvertrages lässt die Wirksamkeit im Übrigen unberührt. 4. Die deutsche Fassung dieses Rahmenvertrages hat Vorrang vor jeder anderen Sprachfassung. Seite 5 von 5

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich 1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über www.jimdrive.com abgeschlossenen Mitgliedschaftsverträge zwischen uns,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Die Haushaltshelden

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Die Haushaltshelden Allgemeine Geschäftsbedingungen von Die Haushaltshelden AGB als PDF downloaden Wir, Die Haushaltshelden betreiben die Webseite www.die-haushaltshelden.de. Über diese Seite vermitteln wir Arbeitnehmer für

Mehr

Vertrag. zwischen. AOK Bayern Die Gesundheitskasse Carl-Wery-Str München (im Folgenden AOK genannt) und

Vertrag. zwischen. AOK Bayern Die Gesundheitskasse Carl-Wery-Str München (im Folgenden AOK genannt) und Vertrag zwischen AOK Bayern Die Gesundheitskasse Carl-Wery-Str. 28 81739 München (im Folgenden AOK genannt) und (im Folgenden Gesundheitspartner genannt) Institutionskennzeichen (IK): über die elektronische

Mehr

WÜRZBURGER GRILLSCHULE

WÜRZBURGER GRILLSCHULE Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformation von Eschrichs Grillschulen UG haftungsbeschränkt (Frank Huhnkes ) Inhaltsverzeichnis: 1. Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Widerrufsrecht 4. Preise

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALOIS GRUBER, 05.04.1933 LKW-BAUSTELLEN-REIFENWASCHANLAGEN A-5611 GROSSARL 17 1 1. Präambel: Herr Alois Gruber (Verkäufer) hat Reifenwaschanlagen entwickelt und dazu Bauanleitungen

Mehr

Nutzungsvereinbarung

Nutzungsvereinbarung Nutzungsvereinbarung zwischen MOOHN GmbH Werdauer Str. 1-3 01069 Dresden im Folgenden Vermieter genannt und (Name) (Anschrift) (ggf. abweichende Lieferanschrift) (Telefonnummer / Faxnummer) im Folgenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis 1. Geltungsbereich 2. Vertragsschluss/Vertragssprache 3. Preise, Versandkosten und Zahlungsbedingungen 4. Liefer- und Versandbedingungen

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für Dienstleistungen der Firma Iris Weinmann Consulting. Mittelstadtstr Rottweil Steuernummer DE

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für Dienstleistungen der Firma Iris Weinmann Consulting. Mittelstadtstr Rottweil Steuernummer DE ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für Dienstleistungen der Firma Mittelstadtstr. 58 78628 Rottweil Steuernummer DE293001430 Stand: 17.03.2014 1 Geltungsbereich 1.1 Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER VERMITTLUNGSAGENTUR FÜR VERMITTLUNGSNEHMER/ KRANKENHÄUSER, KLINIKEN, PRAXEN U.Ä.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER VERMITTLUNGSAGENTUR FÜR VERMITTLUNGSNEHMER/ KRANKENHÄUSER, KLINIKEN, PRAXEN U.Ä. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER VERMITTLUNGSAGENTUR FÜR VERMITTLUNGSNEHMER/ KRANKENHÄUSER, KLINIKEN, PRAXEN U.Ä. (Festanstellung) 1 Geltungsbereich Die nachstehenden Bedingungen haben unmittelbare

Mehr

Allgemeine Geschaftsbedingungen Internetshop (AGB) Ayurveda Luzern

Allgemeine Geschaftsbedingungen Internetshop (AGB) Ayurveda Luzern Allgemeine Geschaftsbedingungen Internetshop (AGB) Ayurveda Luzern 1. Geltungsbereich Dieser Online-Shop wird Ayurveda Luzern Carla Schmidt, Hünenbergstrasse 1, 6006 Luzern, betrieben. Mit der erfolgten

Mehr

Rahmenvertrag Einkauf nachfolgend Rahmenvertrag

Rahmenvertrag Einkauf nachfolgend Rahmenvertrag Rahmenvertrag Einkauf nachfolgend Rahmenvertrag zwischen 1. Würth MODYF GmbH & Co. KG Benzstraße 7, 74653 Künzelsau, Deutschland nachfolgend DE-MODYF 2. MODYF S.r.l. Bahnhofstraße 18, 39040 Tramin (BZ),

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen Allgemeine Nutzungsbedingungen Die ED Ensure Digital GmbH betreibt mit Virado eine Plattform, auf der Produkt- und Nischenversicherungen verschiedener Produktpartner Versicherungsmaklern zur Verfügung

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Präambel 1. Die Österreichische Vereinigung für das Gas- und Wasserfach, in der Folge kurz ÖVGW genannt, erarbeitet, verfasst und verkauft Richtlinien, Mitteilungen und

Mehr

Änderung Stille Beteiligung Execution Copy. Änderungsvereinbarung zum Vertrag über die Errichtung einer Stillen Gesellschaft

Änderung Stille Beteiligung Execution Copy. Änderungsvereinbarung zum Vertrag über die Errichtung einer Stillen Gesellschaft Änderungsvereinbarung zum Vertrag über die Errichtung einer Stillen Gesellschaft zwischen HT1 Funding GmbH, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach deutschem Recht, eingetragen im Handelsregister

Mehr

Nutzungsbedingungen für das Miele Lieferantenportal

Nutzungsbedingungen für das Miele Lieferantenportal Nutzungsbedingungen für das Miele Lieferantenportal Stand: September 2006 Stand: September 2006 Seite 1 von 5 Inhaltsverzeichnis: 1. Geltungsbereich... 3 2. Leistungsangebot... 3 3. Kosten... 3 4. Organisatorische

Mehr

Ortsgemeinde Mörsdorf Kirchstraße Mörsdorf (vertreten durch den Ortsbürgermeister) Ansprechpartner: Marcus Kirchhoff (Telefon: )

Ortsgemeinde Mörsdorf Kirchstraße Mörsdorf (vertreten durch den Ortsbürgermeister) Ansprechpartner: Marcus Kirchhoff (Telefon: ) Vertrag über Bannerwerbung auf www.geierlay.de zwischen Ortsgemeinde Mörsdorf Kirchstraße 17 56290 Mörsdorf (vertreten durch den Ortsbürgermeister) Ansprechpartner: Marcus Kirchhoff (Telefon: 06762 9618271)

Mehr

Vertrag. 1 Dauer der Weiterbildung. 1. Die Weiterbildung findet von bis statt und dauert in der Regel 15 Monate.

Vertrag. 1 Dauer der Weiterbildung. 1. Die Weiterbildung findet von bis statt und dauert in der Regel 15 Monate. Fachwirt/-in im Erziehungswesen Vertrag zwischen der Kolping Bildung Nordwürttemberg ggmbh (ein Unternehmen des Kolping-Bildungswerks Württemberg e.v., Theodor-Heuss-Straße 34, 70174 Stuttgart), vertreten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der testxchange GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der testxchange GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der testxchange GmbH 1. Allgemeines, Geltungsbereich 1.1 Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Nutzung des von der testxchange GmbH, Hohentwielsteig

Mehr

Beherrschungs- und Ergebnisabführungsvertrag. zwischen. und. Organträgerin und Organgesellschaft nachstehend zusammen Vertragsparteien.

Beherrschungs- und Ergebnisabführungsvertrag. zwischen. und. Organträgerin und Organgesellschaft nachstehend zusammen Vertragsparteien. Beherrschungs- und Ergebnisabführungsvertrag zwischen Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide, vertreten durch [ ] und [ ] nachstehend Organträgerin und Fraport Casa GmbH, vertreten durch Frau

Mehr

Jedem Kind seine Kunst

Jedem Kind seine Kunst I. Leistungsangebot Jedem Kind seine Kunst Ich biete dem Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz an, nachfolgend bezeichnetes Projekt gegen Honorierung des Stundenaufwands

Mehr

LINDA-Kooperationsvertrag NEUKUNDE

LINDA-Kooperationsvertrag NEUKUNDE LINDA-Kooperationsvertrag NEUKUNDE zwischen der ordermed GmbH, Innungsstraße 7, 21244 Buchholz, vertreten durch den Geschäftsführer Markus Bönig (nachfolgend Ordermed genannt) und der Apotheke Inhaber

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Josef Kohnen & Sohn GmbH & Co. KG, Kohnen online

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) toconnect GmbH Werftestrasse 4 CH-6005 Luzern Leadtool.ch Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab dem 5. November 2012 Die toconnect GmbH mit Sitz im schweizerischen Luzern (nachfolgend «toconnect»)

Mehr

im Folgenden kurz, auch mehrheitlich, Lizenzgeber genannt, einerseits, und

im Folgenden kurz, auch mehrheitlich, Lizenzgeber genannt, einerseits, und M E R C H A N D I S I N G V E R T R A G abgeschlossen am unten bezeichneten Tage zwischen Name: E-Mail Kontoverbindung: oder Band: bestehend aus den Interpreten: 1).. 6). 2). 7)... 3). 8). 4). 9). 5).

Mehr

Vereinbarung zwischen. der MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH, Braubachstr Frankfurt am Main, (nachfolgend: MVB) und

Vereinbarung zwischen. der MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH, Braubachstr Frankfurt am Main, (nachfolgend: MVB) und libreka! Partner/Affiliate (Stand: Juni 2012) Vereinbarung zwischen der MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH, Braubachstr. 16 60311 Frankfurt am Main, (nachfolgend: MVB) und Firmierung:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. für Dienstleistungen der Firma. MS Reinigung & Handel. Stefan Münst. Ginsterweg 11.

Allgemeine Geschäftsbedingungen. für Dienstleistungen der Firma. MS Reinigung & Handel. Stefan Münst. Ginsterweg 11. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen der Firma MS Reinigung & Handel Stefan Münst Ginsterweg 11 88471 Laupheim Tel. 07392-9389664 Fax. 07392-9389663 Email: info@muenst.biz Steuernummer:

Mehr

Arbeitsvertrag (Teilzeit) für Angestellte und Arbeiter ohne Tarifbindung

Arbeitsvertrag (Teilzeit) für Angestellte und Arbeiter ohne Tarifbindung Arbeitsvertrag (Teilzeit) für Angestellte und Arbeiter ohne Tarifbindung Zwischen Herrn/Frau Anschrift - im Folgenden Arbeitgeber genannt und Herrn/Frau Anschrift - im Folgenden Arbeitnehmer genannt wird

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Dr. Bock Coaching Akademie

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Dr. Bock Coaching Akademie Allgemeine Geschäftsbedingungen der Dr. Bock Coaching Akademie 1. Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle von der Dr. Bock Coaching Akademie, Dr. Petra Bock, (nachfolgend

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand: 2012 X-CEN-TEK GmbH & Co. KG AGB s ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen X-CEN-TEK

Mehr

Allgemeine Regelungen Bedingungen 04/2015

Allgemeine Regelungen Bedingungen 04/2015 Index I. Prämienzahlung 3 II. Anpassung des Prämiensatzes 3 III. Anzeigepflichten vor Vertragsschluss 4 IV. Dauer des Versicherungsvertrages 4 V. (Teilweise) Kündigung des Versicherungsvertrages 4 VI.

Mehr

Dritter Abschnitt Schiffsüberlassungsverträge

Dritter Abschnitt Schiffsüberlassungsverträge TK Lexikon Arbeitsrecht Handelsgesetzbuch 553-569 Dritter Abschnitt Schiffsüberlassungsverträge 553-556 Erster Unterabschnitt Schiffsmiete HI3712143 HI3712144 553 Schiffsmietvertrag HI3712145 (1) Durch

Mehr

Allgemeine Einkaufsbedingungen der IDS Outsourcing GmbH. 1 Geltungsbereich

Allgemeine Einkaufsbedingungen der IDS Outsourcing GmbH. 1 Geltungsbereich Allgemeine Einkaufsbedingungen der IDS Outsourcing GmbH 1 Geltungsbereich (1) Unsere AGB gelten für den Einkauf von Waren und die Beauftragung von Leistungen nach Maßgabe des zwischen uns und dem Lieferanten

Mehr

1 Wie hoch ist der Deckungsumfang? 3. 2 Welcher Fall wird abgedeckt? 3. 3 Welche Fälle werden nicht abgedeckt? 3. 4 Was sind die Voraussetzungen?

1 Wie hoch ist der Deckungsumfang? 3. 2 Welcher Fall wird abgedeckt? 3. 3 Welche Fälle werden nicht abgedeckt? 3. 4 Was sind die Voraussetzungen? Inhalt 1 Wie hoch ist der Deckungsumfang? 3 2 Welcher Fall wird abgedeckt? 3 3 Welche Fälle werden nicht abgedeckt? 3 4 Was sind die Voraussetzungen? 4 5 Kosten und Selbstbehalt 4 6 Wieviele Anträge können

Mehr

Dienstvertrag. zwischen. Muster GmbH. Sackgasse 7, Glückstadt. Vertreten durch den Geschäftsführer (im folgenden Auftraggeber) und der

Dienstvertrag. zwischen. Muster GmbH. Sackgasse 7, Glückstadt. Vertreten durch den Geschäftsführer (im folgenden Auftraggeber) und der Dienstvertrag zwischen Muster GmbH Sackgasse 7, 12345 Glückstadt Vertreten durch den Geschäftsführer (im folgenden Auftraggeber) und der MAKLERKONZEPTE GbR Bauernvogtkoppel 33b, 22393 Hamburg Vertreten

Mehr

Mietbedingungen für Baustellen- und Verkehrsabsicherungsgeräte der Firma Sauer GmbH & Co. KG Kirschbüchel 5, Straßenhaus

Mietbedingungen für Baustellen- und Verkehrsabsicherungsgeräte der Firma Sauer GmbH & Co. KG Kirschbüchel 5, Straßenhaus Mietbedingungen für Baustellen- und Verkehrsabsicherungsgeräte der Firma Sauer GmbH & Co. KG Kirschbüchel 5, 56587 Straßenhaus I. Geltung der Bedingungen Unsere Mietbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der Salzburger Land Tourismus GmbH als Auftragnehmerin ihrer Business-Partner

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der Salzburger Land Tourismus GmbH als Auftragnehmerin ihrer Business-Partner ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der Salzburger Land Tourismus GmbH als Auftragnehmerin ihrer Business-Partner 1. Allgemeines Die Salzburger Land Tourismus GmbH mit Sitz in Hallwang, im Folgenden kurz SalzburgerLand

Mehr

2.3 Gegenstand der Tätigkeit ist immer die vereinbarte Dienstleistung und nicht die Herbeiführung eines wirtschaftlichen Erfolges.

2.3 Gegenstand der Tätigkeit ist immer die vereinbarte Dienstleistung und nicht die Herbeiführung eines wirtschaftlichen Erfolges. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für Dienstleistungen der Firma JT-Technik Stand: 01.08.2012 Disternicher Str.24, 53909 Zülpich, 0177/2667104, info@jt-technik, StrNr.: 209/5141/1516 1 Geltungsbereich 1.1

Mehr

Handelsvertreter Zusammenarbeitsvertrag außerhalb des Angestelltenbereichs

Handelsvertreter Zusammenarbeitsvertrag außerhalb des Angestelltenbereichs Handelsvertreter Zusammenarbeitsvertrag außerhalb des Angestelltenbereichs Der folgende Vertrag wurde geschlossen zwischen dem unterzeichneten Vertretungsgeber (im Folgenden Vertretungsgeber genannt):

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen Allgemeine Nutzungsbedingungen für mypass Inhalt 1. Geltungsbereich... 1 2. Leistungen... 1 3. Registrierung, Nutzungsvereinbarung... 2 4. Zugangsdaten, Pflege des Stammdatensatzes... 2 5. Verwendung der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen "einfachverheiratet.de"

Allgemeine Geschäftsbedingungen einfachverheiratet.de Allgemeine Geschäftsbedingungen "einfachverheiratet.de" I. Allgemeines Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Nutzung des Hochzeitsportals einfachverheiratet.de durch Verbraucher, die

Mehr

Teilnahmebedingungen Versteigerungsaktion Bayerntrikot

Teilnahmebedingungen Versteigerungsaktion Bayerntrikot Teilnahmebedingungen Versteigerungsaktion Bayerntrikot 1 Veranstalter und Veranstaltungsgegenstand Die Versteigerung des Bayerntrikots erfolgt durch die mm3g Marketing GmbH, Zwickauer Str. 8, 90522 Oberasbach,

Mehr

VERMITTLUNGSVERTRAG. nachfolgend als der Auftraggeber bezeichnet, vertreten durch dessen Erziehungsberechtigte, Frau und Herrn

VERMITTLUNGSVERTRAG. nachfolgend als der Auftraggeber bezeichnet, vertreten durch dessen Erziehungsberechtigte, Frau und Herrn VERMITTLUNGSVERTRAG abgeschlossen zwischen,,, für nolimitsports OG, FN des Landes- als Handelsgerichtes, nachfolgend als der Spielervermittler bezeichnet, und nachfolgend als der Auftraggeber bezeichnet,

Mehr

RESERVIERUNGSBEDINGUNGEN

RESERVIERUNGSBEDINGUNGEN RESERVIERUNGSBEDINGUNGEN für die Reservierung eines Wartelistenplatzes für das Modell Schwalbe über die Website www.myschwalbe.com bei uns. Wir, das ist die GOVECS GmbH, Grillparzerstraße 18, 81675 München.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen & Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen & Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen & Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis A. Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Preise und Zahlungsbedingungen 4. Liefer- und Versandbedingungen

Mehr

Vermietung. Möblierte 2-Zimmer-Jugendstil-Wohnung in absoluter Top-Lage. Hartungstraße 8 Hamburg-Rotherbaum

Vermietung. Möblierte 2-Zimmer-Jugendstil-Wohnung in absoluter Top-Lage. Hartungstraße 8 Hamburg-Rotherbaum Vermietung Möblierte 2-Zimmer-Jugendstil-Wohnung in absoluter Top-Lage Hartungstraße 8 Hamburg-Rotherbaum Objekt- und Lagebeschreibung Diese wunderschön gelegene und geschmackvoll möblierte Altbauwohnung

Mehr

Sonderbedingungen für die Wiedereingabe von internen Instruktionen auf CBF-i Konten (nachfolgend Sonderbedingungen )

Sonderbedingungen für die Wiedereingabe von internen Instruktionen auf CBF-i Konten (nachfolgend Sonderbedingungen ) Sonderbedingungen für die Wiedereingabe von internen Instruktionen auf CBF-i Konten (nachfolgend Sonderbedingungen ) Dokumentennummer: F-CMG28 Frankfurt am Main, November 2012 Vorbehaltlich gegenteiliger

Mehr

L I E F E R V E R T R A G

L I E F E R V E R T R A G L I E F E R V E R T R A G zwischen dem Krankenhaus XY, vertreten durch den Geschäftsführer und, Adresse: - nachfolgend XY genannt - und der... - Apotheke Dr.... Adresse - nachfolgend Apotheke" genannt

Mehr

Nutzungsbedingungen. für die Software "B-Wise XA MobileClient" sowie "B-Wise XA SmartClient" der BISS GmbH, Marie-Curie-Straße 4, 26129 Oldenburg.

Nutzungsbedingungen. für die Software B-Wise XA MobileClient sowie B-Wise XA SmartClient der BISS GmbH, Marie-Curie-Straße 4, 26129 Oldenburg. Nutzungsbedingungen für die Software "B-Wise XA MobileClient" sowie "B-Wise XA SmartClient" der BISS GmbH, Marie-Curie-Straße 4, 26129 Oldenburg. 1. Gegenstand der Vereinbarung 1.1 BISS bietet Ihnen die

Mehr

Terminvermittlungsservice

Terminvermittlungsservice Allgemeine Geschäftsbedingungen der MHK Kueche.de GmbH für die Nutzung des Terminvermittlungsservices auf dem Internetportal www.kueche.de in der Fassung vom 28.03.2017 1 Geltungsbereich und AGB- Änderungen

Mehr

Vertrag über die Zulassung als IP-Netz-Provider im electronic cash-system der deutschen Kreditwirtschaft

Vertrag über die Zulassung als IP-Netz-Provider im electronic cash-system der deutschen Kreditwirtschaft - 1- Stand: 10.5.2012 Vertrag über die Zulassung als IP-Netz-Provider im electronic cash-system der deutschen Kreditwirtschaft Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.v., Berlin

Mehr

I. Nutzungsbedingungen und Pflichtinformationen für den öffentlichen Bereich der blepo.net

I. Nutzungsbedingungen und Pflichtinformationen für den öffentlichen Bereich der blepo.net I. Nutzungsbedingungen und Pflichtinformationen für den öffentlichen Bereich der blepo.net II. Widerrufsrecht I. Nutzungsbedingungen und Pflichtinformationen für den öffentlichen Bereich der blepo.net

Mehr

Lieferstelle: Straße, Hausnr.: PLZ, Ort: Zählernummer: Zählergröße: Q n 2,5 m³/h Q n 6 m³/h oder Q n m³/h

Lieferstelle: Straße, Hausnr.: PLZ, Ort: Zählernummer: Zählergröße: Q n 2,5 m³/h Q n 6 m³/h oder Q n m³/h Unser Wasser. Wasserliefervertrag zwischen Dortmunder Energieund Wasserversorgung GmbH (DEW21) und Kunde: Geb.-Datum: Tel.-Nr.:* E-Mail:* Lieferstelle: Angaben zur Wasserlieferung: nächstmöglicher Lieferbeginn:

Mehr

Vereinbarung zur Aufwandsentschädigung für die Vermittlung von Erdgasnetzanschlüssen

Vereinbarung zur Aufwandsentschädigung für die Vermittlung von Erdgasnetzanschlüssen Vereinbarung zur Aufwandsentschädigung für die Vermittlung von Erdgasnetzanschlüssen Zwischen... (nachfolgend Vermittler genannt) und Thüga Energienetze GmbH Bahnhofstraße 104 67105 Schifferstadt (nachfolgend

Mehr

ARBEITSVERTRAG für die Beschäftigung einer Praktikantin/ eines Praktikanten/ von ungelerntem Personal

ARBEITSVERTRAG für die Beschäftigung einer Praktikantin/ eines Praktikanten/ von ungelerntem Personal ARBEITSVERTRAG für die Beschäftigung einer Praktikantin/ eines Praktikanten/ von ungelerntem Personal A C H T U N G! ALLGEMEINER HINWEIS für die VERWENDUNG DES NACHFOLGENDEN MUSTER-VERTRAGES Bei dem nachfolgenden

Mehr

Dr. Thiele IT-Beratung

Dr. Thiele IT-Beratung Beratungsvertrag Zwischen Dr.-Ing. Frank H. Thiele, Dr.Thiele IT-Beratung Darmstädter Straße 53, 64354 Reinheim (Auftragnehmer) und...... (Auftraggeber) wird folgender Beratungsvertrag geschlossen: 1 Vertragsgegenstand

Mehr

Teilnahmebedingungen für Savebon-Nutzer

Teilnahmebedingungen für Savebon-Nutzer Teilnahmebedingungen für Savebon-Nutzer 1. Dienstanbieter Savebon ist ein Dienst der Savebon UG (haftungsbeschränkt) Meiningerstr. 8, 10823 Berlin. 2. Leistungsbeschreibung Savebon betreibt das Online-Portal

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich (1) Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Geschäftsbeziehungen der nitschmahler&friends GmbH (nachfolgend nitschmahler&friends

Mehr

SPONSORING-VERTRAG. Zwischen: Name (Firma, Organisation etc.): Straße: Ort: - nachfolgend Sponsor genannt -

SPONSORING-VERTRAG. Zwischen: Name (Firma, Organisation etc.): Straße: Ort: - nachfolgend Sponsor genannt - SPONSORING-VERTRAG Zwischen: Name (Firma, Organisation etc.): Straße: Ort: - nachfolgend Sponsor genannt - und: Dorfladen & Dorftreff Hiltensweiler UG (haftungsbeschränkt): Straße: Ort: - nachfolgend auch

Mehr

Checkliste Eigenverbrauchsgemeinschaften

Checkliste Eigenverbrauchsgemeinschaften Checkliste Eigenverbrauchsgemeinschaften Das Verhältnis zwischen Elektrizitätsversorgungsunternehmen (EVU) und Eigenverbrauchsgemeinschaft ist vorteilhafterweise vertraglich zu regeln. In der Praxis eignet

Mehr

ASB ist zur Ablehnung des Auftrags berechtigt. Aus rechtlichen Gründen kann ASB keine Ausbildung vermitteln.

ASB ist zur Ablehnung des Auftrags berechtigt. Aus rechtlichen Gründen kann ASB keine Ausbildung vermitteln. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche geschlossenen Vereinbarungen zwischen der ASB Internship Solutions Ltd. (nachfolgend ASB )

Mehr

Arbeitsvertrag. Achtung! Wichtiger Hinweis für die Verwendung des nachfolgenden Mustervertrages: Stand: Juli 2008

Arbeitsvertrag. Achtung! Wichtiger Hinweis für die Verwendung des nachfolgenden Mustervertrages: Stand: Juli 2008 Arbeitsvertrag Stand: Juli 2008 Achtung! Wichtiger Hinweis für die Verwendung des nachfolgenden Mustervertrages: Bei dem nachfolgenden Vertrag handelt es sich um einen unverbindlichen Mustervertrag, der

Mehr

Rahmenvertrag als Anlage zum Gesamtvertrag nach 83 SGB V zur Verbesserung der ambulanten medizinischen Versorgung in Sachsen

Rahmenvertrag als Anlage zum Gesamtvertrag nach 83 SGB V zur Verbesserung der ambulanten medizinischen Versorgung in Sachsen Rahmenvertrag als Anlage zum Gesamtvertrag nach 83 SGB V Rahmenvertrag als Anlage zum Gesamtvertrag nach 83 SGB V zur Verbesserung der ambulanten medizinischen Versorgung in Sachsen zwischen der Kassenärztlichen

Mehr

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG für Abonnements des Christophorus Das Porsche-Magazin

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG für Abonnements des Christophorus Das Porsche-Magazin Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG für Abonnements des Christophorus Das Porsche-Magazin 1. Geltungsbereich Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen

Mehr

MUSTER Kooperationsvertrag interaktiv

MUSTER Kooperationsvertrag interaktiv MUSTER Kooperationsvertrag interaktiv abgeschlossen zwischen Partner/in A:.. Adresse:. PartnerIn B: Adresse:.. im Folgenden kurz KooperationspartnerInnen genannt. Vorwort Warum wird diese Vereinbarung

Mehr

AGB Newsletter. (Stand: )

AGB Newsletter. (Stand: ) AGB Newsletter Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Inanspruchnahme der Angebote des BBE-Newsletters, der BBE Europa-Nachrichten, des SONDER-INFOLETTERs, des INFOLETTERs. (Stand: 16.12.2016) 1. Geltungsbereich

Mehr

Muster-Ausstellungsvertrag und Muster-Werkliste

Muster-Ausstellungsvertrag und Muster-Werkliste Muster-Ausstellungsvertrag und Muster-Werkliste Muster-Ausstellungsvertrag Dies ist ein unverbindlicher Mustervertrag. Der BBK übernimmt für Folgen seiner Verwendung im konkreten Einzelfall keine Haftung.

Mehr

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen Gerlingen, Stand 27.05.2016 I. Allgemeines, Vertragsgegenstand, Änderungen 1. Gegenstand der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen a) Die Firma Matthias

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Heizöl- und Diesellieferungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Heizöl- und Diesellieferungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Heizöl- und Diesellieferungen I. ALLGEMEINES Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Kunden. Ergänzende und diese AGB abändernde Vereinbarungen gehen

Mehr

Kaufvertrag für den Verkauf eines neuen Kraftfahrzeuges

Kaufvertrag für den Verkauf eines neuen Kraftfahrzeuges Kaufvertrag für den Verkauf eines neuen Kraftfahrzeuges Vertragsnummer XXXXXX Vertrag zwischen Clever-Autokauf.de - Bernhard Glück Bergäckerweg 8, 86825 Bad Wörishofen - nachfolgend als Verkäufer bezeichnet

Mehr

1. Anwendungsbereich. 2. Leistungen von IMPLIUS. 3. Voraussetzungen. 4. Pflichten des Mitglieds

1. Anwendungsbereich. 2. Leistungen von IMPLIUS. 3. Voraussetzungen. 4. Pflichten des Mitglieds Anlage zum IMPLIUS Mitgliedsvertrag Allgemeine Mitgliedsbedingungen ( AMB ) der IMPLIUS AG, Industriestr. 161, D-50999 Köln ("IMPLIUS") Stand: März 2012 1. Anwendungsbereich Diese AMB gelten für die Teilnahme

Mehr

- Ausfertigung Stadtwerke -

- Ausfertigung Stadtwerke - - Ausfertigung Stadtwerke - Auftrag zur Lieferung elektrischer Energie für einen Jahresverbrauch bis zu 100.000 kwh für berufliche, landwirtschaftliche und gewerbliche Zwecke SWF-Gewerbe 12 (10G-SWF12)

Mehr

Teilnahmebedingungen. 1. Begriffsdefinition

Teilnahmebedingungen. 1. Begriffsdefinition Teilnahmebedingungen Die zusätzlichen Teilnahmebedingungen regeln die Teilnahme am Affiliate- Partnerprogramm von sarenza.de. Die allgemeinen Teilnahmebedingungen der Partnernetzwerke behalten weiterhin

Mehr

Zuordnungsvereinbarung. zwischen Stadtwerke Waldmünchen Fabrikstr Waldmünchen. - Verteilnetzbetreiber (VNB) - und

Zuordnungsvereinbarung. zwischen Stadtwerke Waldmünchen Fabrikstr Waldmünchen. - Verteilnetzbetreiber (VNB) - und Zuordnungsvereinbarung zwischen Stadtwerke Waldmünchen Fabrikstr. 3 93449 Waldmünchen - Verteilnetzbetreiber (VNB) - und - Bilanzkreisverantwortlicher (BKV) - - gemeinsam als Vertragsparteien bezeichnet

Mehr

Eidesstattlichen Versicherung. Die Agentur verpflichtet sich zur unverzüglichen Unterrichtung ITTs, wenn Änderungen gemäß Ziffer 8.2 a f vorliegen.

Eidesstattlichen Versicherung. Die Agentur verpflichtet sich zur unverzüglichen Unterrichtung ITTs, wenn Änderungen gemäß Ziffer 8.2 a f vorliegen. 5 Stornierungen 5.1 5.2 5.3 Die unter 4 genannten Regelungen gelten entsprechend auch für die von dem Kunden gegenüber ITT aufgrund eines Rücktritts von einer gebuchten Reise zu entrichtenden Stornokosten.

Mehr

Vermittlungsvertrag PROJEKTE

Vermittlungsvertrag PROJEKTE Vermittlungsvertrag PROJEKTE zwischen..... nachstehend Auftragnehmer oder Vertragspartei genannt und Win2you GmbH Kronenplatz 4 8755 Ennenda nachstehend Auftraggeber oder Vertragspartei genannt 1 Vertragsgegenstand

Mehr

Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen

Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen 1 Geltungsbereich (1) Die nachstehenden Verkaufsbedingungen gelten für alle zwischen der WODE GmbH, nachfolgend Verkäufer genannt und dem Käufer abgeschlossenen

Mehr

Nutzungsbedingungen der Internetseite Neutral-Vergleichen.de, ein Projekt von CapitalFutureConsult UG (haftungsbeschränkt)

Nutzungsbedingungen der Internetseite Neutral-Vergleichen.de, ein Projekt von CapitalFutureConsult UG (haftungsbeschränkt) Nutzungsbedingungen der Internetseite Neutral-Vergleichen.de, ein Projekt von CapitalFutureConsult UG (haftungsbeschränkt) 1. Geltungsbereich der Nutzungsbedingungen 1. Eine Nutzung der von CapitalFutureConsult

Mehr

Kawumba Plakate Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kawumba Plakate Allgemeine Geschäftsbedingungen Kawumba Plakate Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns

Mehr

Betreuungsvertrag. gültig ab xx.xx.xxxx

Betreuungsvertrag. gültig ab xx.xx.xxxx gültig ab xx.xx.xxxx Im vorliegenden Vertrag ist der besseren Lesbarkeit wegen bewusst nur die männliche Schreibweise gewählt worden. 1 Vertragsparteien Der vorliegende Betreuungsvertrag wird abgeschlossen

Mehr

Netzzugangsvereinbarung

Netzzugangsvereinbarung 1 / 7 Netzzugangsvereinbarung zwischen Schweizerische Bundesbahnen SBB spezialgesetzliche Aktiengesellschaft mit Sitz in Bern, vertreten durch Infrastruktur, Trassenmanagement, Hochschulstrasse 6, 3000

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der swisscharge.ch AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der swisscharge.ch AG Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der swisscharge.ch AG Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Bestimmungen... 2 1.1 Vorbemerkung... 2 1.2 Geltungsbereich... 2 1.3 Definitionen... 2 2. Leistungen der swisscharge.ch

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen / Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen / Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen / Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis 1. Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Widerrufsrecht 4. Preise und Zahlungsbedingungen 5. Liefer- und Versandbedingungen 6. Eigentumsvorbehalt

Mehr

AGB Krankenhäuser, Kliniken, Praxen und sonstige medizinische Einrichtungen

AGB Krankenhäuser, Kliniken, Praxen und sonstige medizinische Einrichtungen AGB Krankenhäuser, Kliniken, Praxen und sonstige medizinische Einrichtungen 1. Vertragsgegenstand/Geltungsbereich (1) Gegenstand des Vertrages ist die Vermittlung von Ärzten (und sonstige medizinischem

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Dienstleistungen des Servicebereichs Informations- und Kommunikationsdienstleistungen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Dienstleistungen des Servicebereichs Informations- und Kommunikationsdienstleistungen. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Dienstleistungen des Servicebereichs Informations- und Kommunikationsdienstleistungen der Fraport AG Werkleistungen 2 1. Vertragsgegenstand 1.1 Vertragsparteien

Mehr

Beratervertrag. IUP GmbH. Zwischen. vertreten durch. im folgenden Auftraggeber" genannt, und. Dielmannstraße 65 D Offenbach am Main

Beratervertrag. IUP GmbH. Zwischen. vertreten durch. im folgenden Auftraggeber genannt, und. Dielmannstraße 65 D Offenbach am Main Zwischen vertreten durch im folgenden Auftraggeber" genannt, und Dielmannstraße 65 D 63069 Offenbach am Main Amtsgericht Offenbach am Main vertreten durch im folgenden Berater genannt, wird folgender Beratervertrag

Mehr

Webdesign & FiBu, Schmiedestr. 21f, 45991 Gelsenkirchen

Webdesign & FiBu, Schmiedestr. 21f, 45991 Gelsenkirchen Provider- & Domain-Beschaffungs-Vertrag Zwischen Webdesign & FiBu, Schmiedestr 21f, 45991 Gelsenkirchen im folgenden Anbieter genannt und im folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen:

Mehr

Schicken Sie bitte beide Ausfertigungen des Abonnementvertrages an:

Schicken Sie bitte beide Ausfertigungen des Abonnementvertrages an: Hinweis Schicken Sie bitte beide Ausfertigungen des Abonnementvertrages an: Uwe Schafranski Gontermannstr. 12 12101 Berlin Sie erhalten umgehend die von uns unterschriebene erste Ausfertigung des Vertrages

Mehr

ONLINE HILFE APPLE DEVELOPER ACCOUNT

ONLINE HILFE APPLE DEVELOPER ACCOUNT ONLINE HILFE APPLE DEVELOPER ACCOUNT ios Angepasste Test APP ios 1/3 - Erstelle einen Apple Developer Konto ( obligatorisch ) 1. Um eine Test APP zu erstellen, muss ein Apple Konto eingerichtet werden.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Gitarrenbaumeisters Florian Jäger, Im Steinach 12, Oberstdorf. 1. Geltungsbereich

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Gitarrenbaumeisters Florian Jäger, Im Steinach 12, Oberstdorf. 1. Geltungsbereich Allgemeine Geschäftsbedingungen des Gitarrenbaumeisters Florian Jäger, Im Steinach 12, 87561 Oberstdorf 1. Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle dem Gitarrenbaumeister Florian Jäger

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (mit gesetzlichen Kundeninformationen)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (mit gesetzlichen Kundeninformationen) Allgemeine Geschäftsbedingungen (mit gesetzlichen Kundeninformationen) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften

Mehr

Soweit die Parteien nichts anderes schriftlich ( genügt) vereinbart haben, gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise.

Soweit die Parteien nichts anderes schriftlich ( genügt) vereinbart haben, gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Crowdfunding.de: Allgemeine Geschäftsbedingungen für Werbetreibende (Stand: 22.12.2015) 1. Geltungsbereich Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle auf und durch Crowdfunding.de, Michel Harms,

Mehr

GLÜCKSBURG/SCHAUSENDE - EXKLUSIV GELEGENES BAUGRUNDSTÜCK (1.151 QM) NAHE DER FLENSBURGER FÖRDE Wohngrundstück / Kauf

GLÜCKSBURG/SCHAUSENDE - EXKLUSIV GELEGENES BAUGRUNDSTÜCK (1.151 QM) NAHE DER FLENSBURGER FÖRDE Wohngrundstück / Kauf GLÜCKSBURG/SCHAUSENDE - EXKLUSIV GELEGENES BAUGRUNDSTÜCK (1.151 QM) NAHE DER FLENSBURGER FÖRDE Wohngrundstück / Kauf 1. Allgemeine Informationen 1.1. Allgemein Objekt-Nr: Adresse: 1.2. Preise Kaufpreis:

Mehr

1 Was bezweckt der Verkäuferschutz? 3. 2 Deckungsumfang und Kosten 3. 3 Welche Fälle werden abgedeckt? 3. 4 Welche Fälle werden nicht abgedeckt?

1 Was bezweckt der Verkäuferschutz? 3. 2 Deckungsumfang und Kosten 3. 3 Welche Fälle werden abgedeckt? 3. 4 Welche Fälle werden nicht abgedeckt? Der Verkäuferschutz Inhalt 1 Was bezweckt der Verkäuferschutz? 3 2 Deckungsumfang und Kosten 3 3 Welche Fälle werden abgedeckt? 3 4 Welche Fälle werden nicht abgedeckt? 4 5 Voraussetzungen 4 6 Wie viele

Mehr

Beratervertrag Nr. XXXX

Beratervertrag Nr. XXXX Beratervertrag Nr. XXXX zwischen Musterunternehmen Musterstraße 10 10000 Musterstadt (im folgenden Auftraggeber genannt) und dem IT-Unternehmensberater Helge Kampf Kelloggstraße 24 22045 Hamburg (im folgenden

Mehr

AGB. 2) Vertragsschluss 2.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen

AGB. 2) Vertragsschluss 2.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen AGB ------------------------------------------------------- Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen ------------------------------------------------------- Inhaltsverzeichnis ------------------

Mehr

HANDELSVERTRETERVERTRAG

HANDELSVERTRETERVERTRAG SCHWARZ & SCHMIED Rechtsanwälte Imbergstraße 19, 5020 Salzburg Tel.: 0662/876157-0, Fax: 0662/876157-22 www.rechtsanwalt-salzburg.at HANDELSVERTRETERVERTRAG Zwischen der Firma, in, ( Unternehmer ) und

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für den ONLINE-SHOP

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für den ONLINE-SHOP 1. Allgemeines ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für den ONLINE-SHOP Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB ) gelten für alle Bestellungen, die über den Online-Shop dieser Website durchgeführt werden.

Mehr

Präambel. 1 Gewinnabführung. (1) Bezüglich der Gewinnabführung gelten die Bestimmungen des 301 AktG in seiner jeweils gültigen Fassung entsprechend.

Präambel. 1 Gewinnabführung. (1) Bezüglich der Gewinnabführung gelten die Bestimmungen des 301 AktG in seiner jeweils gültigen Fassung entsprechend. GEWINNABFÜHRUNGSVERTRAG zwischen 1. der RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft, mit dem Sitz in Bad Neustadt a.d. Saale, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Schweinfurt unter HRB 1670 - im Folgenden

Mehr

Fahrner ACADEMY GmbH Cresbacher Straße 6, D Dornstetten. Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1. Allgemeine Bestimmungen

Fahrner ACADEMY GmbH Cresbacher Straße 6, D Dornstetten. Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1. Allgemeine Bestimmungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeine Bestimmungen Diese Geschäftsbedingungen der Fahrner ACADEMY GmbH, gelten für alle Leistungen im Rahmen von Seminaren, Schulungen, Kursen, Trainingseinheiten

Mehr

Beratungsvertrag. (Muster) zwischen. - nachfolgend Auftraggeber genannt - und. - nachfolgend Auftragnehmer genannt - Inhaltsverzeichnis

Beratungsvertrag. (Muster) zwischen. - nachfolgend Auftraggeber genannt - und. - nachfolgend Auftragnehmer genannt - Inhaltsverzeichnis Beratungsvertrag zwischen (Muster) - nachfolgend Auftraggeber genannt - und - nachfolgend Auftragnehmer genannt - Inhaltsverzeichnis 1 Vertragsgegenstand 2 Leistungen des Auftragnehmers 3 Vergütung 4 Aufwendungsersatz

Mehr