DAS BRANDNEUE TOMTOM GO

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DAS BRANDNEUE TOMTOM GO"

Transkript

1 BENUTZERHANDBUCH GO

2 DAS BRANDNEUE TOMTOM GO Vielen Dank, dass Sie sich für das brandneue TomTom GO entschieden haben. Das TomTom GO wurde vollständig neu entwickelt damit erhalten Sie die volle Kontrolle über Ihre Fahrt. Sie treffen unterwegs die besten Entscheidungen, weil Sie immer genau wissen, was um Sie herum passiert und was Sie auf Ihrer Strecke erwartet. Erleben Sie eine vollkommen neue Art der Navigation. Dieses Benutzerhandbuch stellt Ihnen die wichtigsten Funktionen des TomTom GO vor. Das vollständige GO-Referenzhandbuch sowie weitere Hilfestellungen finden Sie unter

3 WICHTIGSTE FUNKTIONEN Interaktive Karte 3D-Karten Schnellsuche Routenleiste Meine Orte Radarkameras (nicht verfügbar in der Schweiz) Lifetime Maps Lifetime TomTom Traffic Always Connected

4 ELEMENTE AUF M DISPLAY Die Kartenansicht: 1. Taste Zurück 2. Taste zum Wechseln der Ansicht. Wechselt zwischen der Kartenansicht und der Routenansicht hin und her. 3. Zoom-Tasten. Verwenden Sie die Zoom-Tasten zum Vergrößern bzw. Verkleinern der Ansicht. 4. Aktuelle Position. Dieses Symbol zeigt Ihre aktuelle Position an. 5. Ausgewähltes Ziel 6. Hauptmenü-Taste 7. Kartensymbole: - Ihr Ziel - Ihre Heimatadresse. Sie können Ihre Heimatadresse unter Meine Orte einstellen. - Ein Halt auf Ihrer Route - Ein in Meine Orte gespeicherter Ort

5 8. Verkehrsstörung 9. Ihre Route, falls Sie eine Route geplant haben. 10. Routenleiste. Die Routenleiste wird angezeigt, wenn Sie eine Route geplant haben.

6 INTERAKTIVE KARTE Einfach die ganze Welt entdecken! Wir haben umfassende Änderungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen, um Ihnen ein erstklassiges kartenfokussiertes Navigationserlebnis bieten zu können. Die neue Benutzeroberfläche erlaubt eine intuitive Bedienung. Alle Symbole und Punkte auf der Karte sind interaktiv und die Karte zeigt Ihnen auch Fahrtinformationen an, selbst wenn Sie keine Route geplant haben. Sie bedienen die Karte per Fingergesten zum Zoomen oder Scrollen. Wenn Sie den Finger auf der Karte lassen, werden benutzerfreundliche Menüs geöffnet, mit denen Sie im Handumdrehen eine Route planen können.

7 Zoomen mit zwei Fingern: Zoomen Sie mit zwei Fingern in die interaktive Karte, um Orte zu finden und einen Überblick über Ihre Umgebung zu erhalten. Tap & Go: Tippen Sie auf die Karte und fahren Sie sofort los. Lassen Sie sich mit Tap & Go direkt die Route zu Ihrem Ziel anzeigen. Sparen Sie Zeit und fahren Sie schneller los. Q-Park Downtown

8 Lassen Sie den Finger auf der Karte, um eine Position auszuwählen. Um eine Route zu dieser Position zu planen, tippen Sie auf die Taste Fahren. Verwenden Sie das Pop-up- Menü, um Optionen für die Position anzuzeigen. Tippen Sie auf die Route und wählen Sie das Pop-up-Menü aus, um Änderungen an Ihrer Route vorzunehmen. Tippen Sie auf die Verkehrsstörung, um Informationen zur verkehrsbedingten Verzögerung anzuzeigen.

9 STÄDTE IN 3D Sehen Sie Gebäude und Orientierungspunkte in beeindruckender 3D-Ansicht. Mit den 3D-Karten wissen Sie immer genau, wo Sie gerade sind. Die 3D-Karten des neuen TomTom GO sehen nicht nur toll aus, sondern enthalten auch umfassende Verbesserungen für sicheres Navigieren in Ortschaften und Städten. 3D-Karten optimieren Ihr Fahrerlebnis wie folgt: Sie vereinfachen komplexe städtische Umgebungen für eine einfachere Wiedererkennung. Sie stellen kleinere Straßen deutlicher dar.

10 SCHNELLSUCHE Finden Sie Ihr Ziel schneller dank der intuitiven Suchfunktion. Die Schnellsuche nach Ihrem Ziel startet, sobald Sie zu tippen beginnen. Sie können nach einer Adresse, einem Ort, einer Stadt, einer Postleitzahl oder einem Sonderziel (POI) suchen. Während Sie Ihr Ziel eingeben, werden basierend auf Ihrer Eingabe Vorschläge angezeigt. Wählen Sie einen Vorschlag aus oder fahren Sie mit der Eingabe fort.

11 Orte und Straßen werden auf der linken Seite angezeigt, POIs auf der rechten. Sie können zudem Ihre Suche auf eine der oben gezeigten Kategorien beschränken. Um die Suchergebnisse in einer Liste oder auf der Karte anzuzeigen, können Sie die Taste zum Wechseln der Ansicht neben der Leertaste verwenden. Wenn Sie ändern möchten, wie die Suche ausgeführt wird, verwenden Sie die Taste auf der rechten Seite des Suchfelds. Sie können dann ändern, wo eine Suche ausgeführt werden soll, beispielsweise entlang der Route oder in einer Stadt.

12 ROUTENLEISTE Wichtige Verkehrs- und Reiseinformationen auf einen Blick! Die Routenleiste enthält präzise Informationen zu Verkehr und Radarkameras* auf der Strecke vor Ihnen. 12:37 Voraussichtliche Ankunftszeit 124km 10min Entfernung zu Ihrem Ziel Verzögerung in Minuten auf der aktuellen Route Radarkamera mit Geschwindigkeitsbegrenzung* TomTom Traffic-Warnung bei Baustellen auf Ihrer Route Detaillierte Warnung vor Radarkameras* 10 Verkehrsbedingte Verzögerung auf Ihrer Route mit farbcodierter Geschwindigkeitsanzeige: Rot: < 20 % der normalen Geschwindigkeit Orange: % Gelb: > 40 % Entfernung zur Position der nächsten Warnmeldung auf Ihrer Route (Radarkamera*, Baustelle usw.) *Radarkameras sind in der Schweiz nicht verfügbar.

13 MEINE ORTE Sehen Sie Ihre Favoriten auf der Karte. Personalisieren Sie Ihre Karte, um Ihre Favoriten immer wieder einfach zu finden und anzusteuern. Über Meine Orte im Hauptmenü oder die Kartenansicht können Sie Ihre Heimatadresse oder andere bevorzugte Positionen zu Meine Orte hinzufügen. Fügen Sie über Meine Orte im Hauptmenü einen neuen Ort hinzu. Lassen Sie den Finger auf der Kartenansicht, um eine Position auszuwählen. Verwenden Sie dann das Pop-up-Menü, um die Position zu Meine Orte hinzuzufügen. My Places Home Work Recent destinations Treasure Mountain Drive, Little Cottonwood Creek Valley Treasure Mountain Drive, Little Cottonwood Creek Valley Add new place

14 LIFETIME MAPS Fahren sie immer mit der aktuellsten Karte! Alle neuen TomTom GO-Modelle enthalten Lifetime Maps. Während der gesamten Lebensdauer Ihres Produkts können Sie pro Jahr 4 oder mehr vollständige Updates der Karte auf Ihrem Gerät herunterladen. Sie erhalten somit alle Aktualisierungen des Straßennetzes sowie von Adressen und Sonderzielen. Um Lifetime Maps zu aktivieren, verbinden Sie Ihr Gerät mit einem Computer mit Internetverbindung und registrieren Sie sich für ein MyTomTom-Konto. So erhalten Sie Zugang zu allen Karten-Updates im Rahmen des Lifetime Maps-Service. TomTom informiert Sie 4 Mal pro Jahr per , sobald neue Karten verfügbar sind.

15 LIFETIME TOMTOM TRAFFIC Ihr Gerät verfügt über den TomTom Traffic-Service für die gesamte Lebensdauer Ihres Geräts. Verkehrsstörungen werden auf der Karte angezeigt, wobei die Schwere jeder Verkehrsstörung jeweils durch eine andere Farbe dargestellt wird. Tippen Sie auf eine Verkehrsstörung auf der Karte, um detaillierte Informationen dazu anzuzeigen. Die durch die Verkehrsstörung verursachte Verzögerung wird in der Routenleiste angezeigt (in Minuten). 1. Verkehrsstörungen, die Ihre Route betreffen. 2. Baustellen, die Ihre Route betreffen. 3. Eine alternative schnellere Route wird vorgeschlagen, falls diese verfügbar ist. 4. Entfernung zur nächsten Verkehrsstörung auf Ihrer Route. 5. Gesamtverzögerung auf Ihrer Route in Minuten.

16 VERKEHR AUF R KARTE ANZEIGEN Die Zahl am Anfang der Verkehrsstörung informiert Sie über die Verzögerung in Minuten, die sie auf Ihrer Route verursacht. Die Farbe der Verkehrsstörung kennzeichnet, wie schwerwiegend die Störung ist, wobei Rot am schwerwiegendsten ist. Rot: < 20 % der normalen Geschwindigkeit Orange: % Gelb: > 40 % Ein Symbol am Anfang der Verkehrsstörung kennzeichnet die Art der Verkehrsstörung, beispielsweise einen Unfall und eine Baustelle. Alle Verkehrsstörungen in Ihrer Umgebung auf einen Blick Wenn Sie die Kartenansicht verkleinern, werden die Verkehrsstörungen durch einen kleinen Punkt auf der Karte angezeigt.

17 ALWAYS CONNECTED Always Connected-Geräte (GO 5000 und 6000) empfangen die Verkehrsinformationen von TomTom Traffic direkt per integriertem Mobilfunk-Datenmodem. Dadurch können Sie jederzeit und ohne zusätzliche Kosten für Roaming auf TomTom Traffic und weitere Dienste, einschließlich TomTom Radarkameras (auf Wunsch), auch im Ausland zugreifen.

18 RADARKAMERAS Fahren Sie entspannter dank Warnungen vor Radarkameras auf Ihrer Strecke. TomTom Radarkameras* bietet Warnungen vor fest installierten Radarkameras und Durchschnittsgeschwindigkeitsmessungen sowie wenn Ihr Gerät mit dem Internet verbunden ist vor mobilen Radarkameras. Sie können auch mobile Radarkameras melden und mit anderen TomTom-Fahrern teilen. Aktivieren Sie den dreimonatigen kostenlosen Testzeitraum von TomTom Radarkameras, um während der Fahrt vor Radarkameras gewarnt zu werden. Um den Radarkamera-Dienst auch nach Ablauf des Testzeitraums nutzen zu können, erweitern Sie einfach Ihr Abonnement unter tomtom.com. *TomTom Radarkameras sind in der Schweiz nicht verfügbar.

19 UNTER KÖNNEN SIE DAS VOLLSTÄNDIGE PRODUKTHANDBUCH HERUNTERLAN.

BENUTZERHANDBUCH GUIDE D UTILISATION GUIDA UTENTE

BENUTZERHANDBUCH GUIDE D UTILISATION GUIDA UTENTE BENUTZERHANDBUCH GUI D UTILISATION GUIDA UTENTE GO DAS brandneue TomTom GO Vielen Dank, dass Sie sich für das brandneue TomTom GO entschieden haben. Das TomTom GO wurde vollständig neu entwickelt damit

Mehr

Bedienungsanleitung (Kurzfassung) TomTom Pro 7250 / 7250 Truck

Bedienungsanleitung (Kurzfassung) TomTom Pro 7250 / 7250 Truck Bedienungsanleitung (Kurzfassung) TomTom Pro 7250 / 7250 Truck Mithilfe der Suche eine Route zu einer Adresse planen Wichtig: Aus Sicherheitsgründen und zur Vermeidung von Ablenkungen sollten Sie Ihre

Mehr

SO FUNKTIONIERT DIE VERBINDUNG MIT LIFETIME TOMTOM TRAFFIC

SO FUNKTIONIERT DIE VERBINDUNG MIT LIFETIME TOMTOM TRAFFIC REFERENZHANDBUCH: SO FUNKTIONIERT DIE VERBINDUNG MIT LIFETIME TOMTOM TRAFFIC DAS BRANDNEUE INHALT 1. TomTom Traffic Seite 3 2. Was ist TomTom Traffic? Seite 3 3. Warum ist TomTom Traffic weltweit führend?

Mehr

TomTom GO Mobile Referenzhandbuch

TomTom GO Mobile Referenzhandbuch TomTom GO Mobile Referenzhandbuch Inhalt Willkommen bei der Navigation mit TomTom 5 Los geht's 6 Die App starten... 6 Sprache... 6 Informationen an TomTom senden... 7 Über TomTom-Dienste... 7 Ihre GO Mobile-App

Mehr

Bedienungsanleitung HERE Drive

Bedienungsanleitung HERE Drive Bedienungsanleitung HERE Drive Ausgabe 1.0 DE HERE Drive HERE Drive leitet Sie mit sprachgeführten Wegbeschreibungen an Ihren Zielort. Funktionen: Gelangen Sie mit detaillierten und sprachgeführten Wegbeschreibungen

Mehr

TomTom GO Mobile app Referenzhandbuch

TomTom GO Mobile app Referenzhandbuch TomTom GO Mobile app Referenzhandbuch Inhalt Willkommen bei der Navigation mit TomTom 5 Das ist neu 6 Neu in dieser Veröffentlichung... 6 Erste Schritte 8 Die App starten... 8 Sprache... 8 Informationen

Mehr

DAS NEUE TOMTOM RIDER SOFTWARE-UPDATE 15.4

DAS NEUE TOMTOM RIDER SOFTWARE-UPDATE 15.4 DAS NEUE TOMTOM RIDER SOFTWARE-UPDATE 15.4 Inhalte 1. Software-Update 15.4 2. Marketing- und Kommunikationssupport WAS IST NEU? Was ist neu? Update 15.4: Route von hier starten Zum Start oder nächstgelegenen

Mehr

Bedienungsanleitung. 2009 Sygic, s.r.o. All rights reserverd.

Bedienungsanleitung. 2009 Sygic, s.r.o. All rights reserverd. Bedienungsanleitung 2009 Sygic, s.r.o. All rights reserverd. I. Navigation Starten... 1 Hauptmenü... 1 Eingeben der Adresse... 2 Navigationslegende... 5 GPS Position ermitteln... 6 II. Eine Route planen...

Mehr

TomTom GO Referenzhandbuch

TomTom GO Referenzhandbuch TomTom GO Referenzhandbuch Inhalt Willkommen bei der Navigation mit TomTom 6 Los geht's 7 Im Auto befestigen... 7 Gerät positionieren... 7 Ein- und ausschalten... 8 Einrichten... 8 GPS-Empfang... 8 Mithilfe

Mehr

Traffic. Inhaltsverzeichnis

Traffic. Inhaltsverzeichnis Traffic Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 2. Warnungen 3. Erste Schritte 4. Verkehrsinfo aktualisieren 5. Vor dem Losfahren 5.1. Karte rollen 5.2. Verkehrsinfo anzeigen 6. Verkehr auf der Route 6.1. Wo

Mehr

Bedienungsanleitung HERE Drive

Bedienungsanleitung HERE Drive Bedienungsanleitung HERE Drive Ausgabe 1.0 DE HERE Drive HERE Drive leitet Sie mit sprachgeführten Wegbeschreibungen an Ihren Zielort. Funktionen: Gelangen Sie mit detaillierten und sprachgeführten Wegbeschreibungen

Mehr

Benutzerhandbuch TomTom PRO 7250 & 5250

Benutzerhandbuch TomTom PRO 7250 & 5250 Benutzerhandbuch TomTom PRO 7250 & 5250 Stand: April 2015 FLEET Connect GmbH Maximilianallee 4 DE, 04129 Leipzig Service: +49-(0)-341-3558-4400 techn. Support: +49-(0)-341-3558-4444 Mail: support@fleetconnect.de

Mehr

TomTom Bridge Referenzhandbuch

TomTom Bridge Referenzhandbuch TomTom Bridge Referenzhandbuch 14500 Inhalt Willkommen bei TomTom Bridge 6 Starten von TomTom Bridge 8 Gesten verwenden 10 Apps auf TomTom Bridge 11 Verbinden von TomTom Bridge 12 Info zu Verbindungen

Mehr

TomTom START Reference Guide

TomTom START Reference Guide TomTom START Reference Guide Inhalt Willkommen bei der Navigation mit TomTom 6 Das ist neu 7 Neu in dieser Veröffentlichung... 7 Los geht's 8 Im Auto befestigen... 8 Gerät positionieren... 8 Ein- und ausschalten...

Mehr

TomTom BRIDGE Referenzhandbuch

TomTom BRIDGE Referenzhandbuch TomTom BRIDGE Referenzhandbuch Inhalt Willkommen bei TomTom BRIDGE 6 Starten von TomTom BRIDGE 8 Apps auf TomTom BRIDGE 9 Verbinden von TomTom BRIDGE 10 Info zu Verbindungen mit TomTom BRIDGE...10 Smartphone-Verbindung...10

Mehr

TomTom App for Android Referenzhandbuch

TomTom App for Android Referenzhandbuch TomTom App for Android Referenzhandbuch Inhalt Erste Schritte 5 Start TomTom App for Android... 5 Aktualisieren Ihrer TomTom App for Android... 5 Karten-Updates... 6 GPS-Empfang... 6 Route planen 7 Route

Mehr

TomTom GO Referenzhandbuch

TomTom GO Referenzhandbuch TomTom GO Referenzhandbuch Inhalt Willkommen bei der Navigation mit TomTom 6 Das ist neu 7 Neu in dieser Veröffentlichung... 7 Letzte Videos... 8 Los geht's 10 Im Auto befestigen... 10 Gerät positionieren...

Mehr

TomTom Connect Referenzhandbuch

TomTom Connect Referenzhandbuch TomTom Connect Referenzhandbuch Inhalt Bitte als Erstes lesen! 6 Ein- und ausschalten... 6 Einrichten... 6 GPS-Empfang... 6 Was ist MyTomTom?... 6 MyTomTom einrichten... 7 Wenn das Gerät nicht startet...

Mehr

MAPS.ME. Benutzerhandbuch! support@maps.me

MAPS.ME. Benutzerhandbuch! support@maps.me MAPS.ME Benutzerhandbuch! support@maps.me Hauptbildschirm Geolokalisierung Menü Suche Lesezeichen Wie kann ich die Karten herunterladen? Zoomen Sie an den Standort heran, bis die Nachricht «Land herunterladen»

Mehr

Infoblatt BROWSER TIPSS. Mozilla Firefox & Internet Explorer. 2012, netzpepper

Infoblatt BROWSER TIPSS. Mozilla Firefox & Internet Explorer. 2012, netzpepper Infoblatt BROWSER TIPSS Mozilla Firefox & Internet Explorer 2012, netzpepper Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Vervielfältigung auch auszugsweise nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Stand:

Mehr

QUICK START GUIDE V1.0 NAVIGATION DEUTSCH

QUICK START GUIDE V1.0 NAVIGATION DEUTSCH V1.0 NAVIGATION QUICK START GUIDE DEUTSCH Erste Schritte Wenn Sie die Navigationssoftware zum ersten Mal in Gebrauch nehmen, wird der anfängliche Einrichtungsprozess automatisch gestartet. Gehen Sie wie

Mehr

Bedienungsanleitung. Wisepilot von T-Mobile. Bedienungsanleitung Wisepilot von T-Mobile. Wisepilot von T-Mobile Version 1.11.3

Bedienungsanleitung. Wisepilot von T-Mobile. Bedienungsanleitung Wisepilot von T-Mobile. Wisepilot von T-Mobile Version 1.11.3 Bedienungsanleitung Wisepilot von T-Mobile Wisepilot von T-Mobile Version 1.11.3 Bedienungsanleitung Wisepilot von T-Mobile HAUPTMENÜ 3 ADRESSE FINDEN 3 TELEFON ABC, FIRMEN ABC 3 IN DER NÄHE 3 FAVORITEN

Mehr

Zusatzbetriebsanleitung. Freude am Fahren MY BMW REMOTE ANDROID. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG.

Zusatzbetriebsanleitung. Freude am Fahren MY BMW REMOTE ANDROID. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG. Zusatzbetriebsanleitung Freude am Fahren MY BMW REMOTE ANDROID. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG. My BMW Remote Android Zu dieser Betriebsanleitung In dieser Betriebsanleitung sind alle My BMW Remote App Funktionen

Mehr

Benutzerhandbuch TomTom PRO 827x

Benutzerhandbuch TomTom PRO 827x Benutzerhandbuch TomTom PRO 827x Stand: August 2015 FLEET Connect GmbH Maximilianallee 4 DE, 04129 Leipzig Service: +49-(0)-341-3558-4400 techn. Support: +49-(0)-341-3558-4444 Mail: support@fleetconnect.de

Mehr

Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten

Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten! Wichtig: Bitte installieren Sie das Update, damit Sie auch weiterhin die Tablet-Ausgabe der App

Mehr

Tippen Sie auf Ihrem iphone auf diese Schaltfläche, um die TomTom app zu starten.

Tippen Sie auf Ihrem iphone auf diese Schaltfläche, um die TomTom app zu starten. TomTom app 1. Erste Schritte Erste Schritt e Tippen Sie auf Ihrem iphone auf diese Schaltfläche, um die TomTom app zu starten. TomTom Die Sprache der TomTom app-schaltflächen und -Menüs entspricht der

Mehr

Nokia Navigation 3.0 Bedienungsanleitung

Nokia Navigation 3.0 Bedienungsanleitung Nokia Navigation 3.0 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.0 2 Inhalt Inhalt Informationen zu Nokia Navigation 3 Ansteuern Ihres Ziels 3 Speichern oder Anzeigen eines Orts 4 Navigieren mit Sprachführung 5 Herunterladen

Mehr

v3 2010 Sygic, a.s. Alle Rechte vorbehalten Benutzerhandbuch

v3 2010 Sygic, a.s. Alle Rechte vorbehalten Benutzerhandbuch v3 2010 Sygic, a.s. Alle Rechte vorbehalten Benutzerhandbuch I. Start des Geräts... 1 Das Navigationsdisplay... 1 Eingabe einer Adresse... 2 Turn by Turn Navigation... 5 Ermittlung der GPS Position...

Mehr

Deutsch. Doro Experience

Deutsch. Doro Experience Doro Experience Installation Doro Experience macht die Benutzung eines Android Tablets so leicht, dass das einfach jeder kann. Bleiben Sie an jedem Ort und zu jedem Zeitpunkt mit der Familie und Freunden

Mehr

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch:

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch: O UTLOOK EDITION Was ist die Outlook Edition? Outlook Edition integriert Microsoft Outlook E-Mail in Salesforce. Die Outlook Edition fügt neue Schaltflächen und Optionen zur Outlook- Benutzeroberfläche

Mehr

SO NUTZEN SIE DIE NAVIGATIONSFUNKTION IHRES IMPULSE EVO E-BIKES: Schnelleinstieg Impulse Evo App E-Bike Navigation

SO NUTZEN SIE DIE NAVIGATIONSFUNKTION IHRES IMPULSE EVO E-BIKES: Schnelleinstieg Impulse Evo App E-Bike Navigation Kurzanleitung App SO NUTZEN SIE DIE NAVIGATIONSFUNKTION IHRES IMPULSE EVO E-BIKES: Schnelleinstieg Impulse Evo App E-Bike Navigation Clever vernetzt: Mit der Impulse Evo App und einer Bluetooth-Verbindung

Mehr

TomTom Start 20 Serie- Referenzhandbuch

TomTom Start 20 Serie- Referenzhandbuch TomTom Start 20 Serie- Referenzhandbuch Inhalt Verpackungsinhalt 6 Verpackungsinhalt... 6 Bitte als Erstes lesen! 7 Im Auto befestigen... 7 Ein- und ausschalten... 7 Einrichten... 7 GPS-Empfang... 7 Was

Mehr

Benutzerhandbuch. Version 6.9

Benutzerhandbuch. Version 6.9 Benutzerhandbuch Version 6.9 Copyright 1981 2009 Netop Business Solutions A/S. Alle Rechte vorbehalten. Teile unter Lizenz Dritter. Senden Sie Ihre Anmerkungen und Kommentare bitte an: Netop Business Solutions

Mehr

Installationsanleitung für NavGear StreetMate GT-35/GT-43

Installationsanleitung für NavGear StreetMate GT-35/GT-43 Installationsanleitung für NavGear StreetMate GT-35/GT-43 Sehr geehrte Kunden, ein wichtiges Ausstattungsmerkmal Ihres NavGear StreetMate sind die Points Of Interest (POI). Dank dieser Orte von besonderem

Mehr

Zusatzbetriebsanleitung. Freude am Fahren. MY BMW REMOTE ios. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG.

Zusatzbetriebsanleitung. Freude am Fahren. MY BMW REMOTE ios. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG. Zusatzbetriebsanleitung Freude am Fahren MY BMW REMOTE ios. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG. My BMW Remote - ios Zu dieser Betriebsanleitung In dieser Betriebsanleitung sind alle My BMW Remote App Funktionen für

Mehr

Bosch iphone Navigation

Bosch iphone Navigation Bosch iphone Navigation 1 Inhalt Menü und Kartenansicht... 4 Das Hauptmenü... 4 Die Kartenansicht... 5 Ausschnitt, Ausrichtung und Maßstab der Karteansicht ändern... 5 Art der Kartendarstellung wählen...

Mehr

FUNKTIONEN. Zielführung durch Eingabe von GPS-Koordinaten möglich.

FUNKTIONEN. Zielführung durch Eingabe von GPS-Koordinaten möglich. FUNKTIONEN Großbilddarstellungen von allen wichtigen Autobahnkreuzen und Ausfahrten werden zur Routenunterstützung angezeigt, um Sie noch sicherer ans Ziel zu navigieren. aktiver Fahrspurassistent (Lane-Guidence

Mehr

Mazda Navigation System NB1

Mazda Navigation System NB1 Mazda Navigation System NB1 Inhalt Bitte als Erstes lesen! 6 Ein- und ausschalten... 6 Einrichten... 6 GPS-Empfang... 6 Wenn das Gerät nicht startet... 6 Gut auf Ihr Gerät achten... 7 Speicherkarte 8 Informationen

Mehr

Google Earth und Telefonbücher im Internet

Google Earth und Telefonbücher im Internet Merkblatt 80 www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 Google Earth und Telefonbücher im Internet Google Earth ist ein virtueller Globus. Das schreibt Google dazu: Die Welt entdecken ist jetzt

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die NAVMAN

Mehr

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch Doro für Doro PhoneEasy 740 Deutsch Manager Einführung Verwenden Sie den Doro Manager, um Anwendungen auf einem Doro über einen Internet-Browser von jedem beliebigen Ort aus zu installieren und zu bearbeiten.

Mehr

Bedienungsanleitung. Deutsch

Bedienungsanleitung. Deutsch F15 F25 Bedienungsanleitung de Deutsch F15/F25 Wichtige Sicherheitshinweise Wichtige Sicherheitshinweise VOR DER INSTALLATION DES PRODUKTS IN EINEM FAHRZEUG BITTE AUFMERKSAM DURCHLESEN Dies ist das Symbol

Mehr

Schnellstarthandbuch. Dateien verwalten Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, um Word-Dateien zu öffnen, zu speichern, zu drucken und zu verwalten.

Schnellstarthandbuch. Dateien verwalten Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, um Word-Dateien zu öffnen, zu speichern, zu drucken und zu verwalten. Schnellstarthandbuch Microsoft Word 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Word-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu machen.

Mehr

TomTom GO- Referenzhandbuch

TomTom GO- Referenzhandbuch TomTom GO- Referenzhandbuch Inhalt Verpackungsinhalt 7 Verpackungsinhalt... 7 Bitte als Erstes lesen! 8 Im Auto befestigen... 8 Ein- und ausschalten... 8 Einrichten... 8 GPS-Empfang... 9 microsd-kartensteckplatz...

Mehr

TomTom PRO Referenzhandbuch

TomTom PRO Referenzhandbuch TomTom PRO Referenzhandbuch Inhalt Verpackungsinhalt 8 Verpackungsinhalt... 8 Bitte als Erstes lesen! 10 Gerät positionieren... 10 Im Auto befestigen... 10 Ein- und ausschalten... 11 Einrichten... 11 GPS-Empfang...

Mehr

Renault. Die praktische und intelligente App für unterwegs. drive the change

Renault. Die praktische und intelligente App für unterwegs. drive the change Renault R & GO Die praktische und intelligente App für unterwegs drive the change IHR ZUVERLÄSSIGER COPILOT RENAULT R&GO IST EINE EBENSO PRAKTISCHE WIE INTELLIGENTE APP FÜR DIE PERFEKTE INTEGRATION VON

Mehr

TomTom Referenzhandbuch

TomTom Referenzhandbuch TomTom Referenzhandbuch Inhalt Verpackungsinhalt 7 Verpackungsinhalt... 7 Bitte als Erstes lesen! 8 Gerät positionieren... 8 Im Auto befestigen... 8 Ein- und ausschalten... 9 Einrichten... 9 GPS-Empfang...

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch F-SECURE PSB http://de.yourpdfguides.com/dref/2859715

Ihr Benutzerhandbuch F-SECURE PSB http://de.yourpdfguides.com/dref/2859715 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für F-SECURE PSB. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die F-SECURE PSB in der Bedienungsanleitung

Mehr

Informationen zur Nutzung der Ebook Library (EBL)

Informationen zur Nutzung der Ebook Library (EBL) Informationen zur Nutzung der Ebook Library (EBL) 1. Ihre persönliche Startseite Nach der Anmeldung mit Ihrem Benutzernamen und Passwort sehen Sie Ihre persönliche Startseite. Dieses virtuelle Bücherregal

Mehr

Erste Schritte 5. Start TomTom App... 5 Aktualisieren Ihrer TomTom App... 5 GPS-Empfang... 5. Route planen 6

Erste Schritte 5. Start TomTom App... 5 Aktualisieren Ihrer TomTom App... 5 GPS-Empfang... 5. Route planen 6 TomTom App Contents Erste Schritte 5 Start TomTom App... 5 Aktualisieren Ihrer TomTom App... 5 GPS-Empfang... 5 Route planen 6 Route planen... 6 Routenübersicht... 7 Ihre Route mit anderen teilen... 7

Mehr

Einrichten von Windows Live Mail

Einrichten von Windows Live Mail Einrichten von Windows Live Mail Emails werden bei Ihrem E-Mail-Dienstleister (Provider) auf deren Computern (Server) in Postfächern gelagert. Um sich die Emails anzusehen, bieten viele Provider die Möglichkeit,

Mehr

GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung

GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung Inhaltsverzeichnis Der Login Bildschirm... 2 Der Basisbildschirm... 3 BITTE VOR NUTZUNG DER ALARM FUNKTIONEN EINE ALARM E-MAIL HINTERLEGEN!... 4 Die Fahrzeugliste...

Mehr

TomTom Referenzhandbuch

TomTom Referenzhandbuch TomTom Referenzhandbuch Inhalt Verpackungsinhalt 7 Verpackungsinhalt... 7 Bitte als Erstes lesen! 8 Gerät positionieren... 8 Im Auto befestigen... 8 Ein- und ausschalten... 9 Einrichten... 9 GPS-Empfang...

Mehr

KURZANLEITUNG. 1. Drücken und halten Sie die Ein-/Aus-Taste 3 Sekunden lang, um Ihr Goodspeed einzuschalten.

KURZANLEITUNG. 1. Drücken und halten Sie die Ein-/Aus-Taste 3 Sekunden lang, um Ihr Goodspeed einzuschalten. BENUTZERHANDBUCH KURZANLEITUNG EIN-/AUS-TASTE 1. Drücken und halten Sie die Ein-/Aus-Taste 3 Sekunden lang, um Ihr Goodspeed einzuschalten. 2. Stellen Sie die Verbindung zum ersten Mal her? Aktivieren

Mehr

Maskieren von Bildern

Maskieren von Bildern Maskieren von Bildern Willkommen bei Corel PHOTO-PAINT, dem Bitmap-Bildbearbeitungsprogramm mit leistungsstarken Funktionen zum Retuschieren von Fotografien oder Erstellen von eigenen Grafiken. Die Themen

Mehr

Erste Schritte mit Tableau Server 7.0

Erste Schritte mit Tableau Server 7.0 Erste Schritte mit Tableau Server 7.0 Willkommen bei Tableau Server. In dieser Anleitung werden Ihnen die grundlegenden Schritte für die Installation und Konfiguration von Tableau Server vorgeführt. Anschließend

Mehr

Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten

Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten! Wichtig: Bitte installieren Sie das Update, damit Sie auch weiterhin die Tablet-Ausgabe der App

Mehr

Eigene Karten mit ArcGIS online erstellen

Eigene Karten mit ArcGIS online erstellen visit www.youthmap5020.at or find us on Facebook Eigene Karten mit ArcGIS online erstellen Inhalt 1 Erste Schritte... 1 2 Eigene Karten erstellen... 4 3 Kartenmanagement (speichern, teilen, veröffentlichen)...

Mehr

Krämer Automotive KR-737+/KR-747+ Navigationssoftware RC-Win 5.5. Handbuch

Krämer Automotive KR-737+/KR-747+ Navigationssoftware RC-Win 5.5. Handbuch Krämer Automotive KR-737+/KR-747+ Navigationssoftware RC-Win 5.5 Handbuch Impressum Krämer Automotive Systems GmbH Ludwig-Erhard-Straße 2 72760 Reutlingen Internet: www.kraemerautomotive.com Stand 2013

Mehr

Anleitung Quickline Personal Cloud

Anleitung Quickline Personal Cloud Anleitung Quickline Personal Cloud für Windows Phone Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einstieg 3 So verwenden Sie die Anwendung 4 Verwalten der Inhalte 4 Manuelles Hinzufügen von Inhalten 4 Anzeigen

Mehr

Mobilrapport für Android v1.1-2001 2014 Sander & Doll AG

Mobilrapport für Android v1.1-2001 2014 Sander & Doll AG Mobilrapport für Android v1.1-2001 2014 Sander & Doll AG Installation, Bedienung, Highlights Installation und kompatible Gerätetypen Der Mobilrapport ist geeignet für Mobilgeräte ab der Android-Version

Mehr

Bedienungsanleitung. Model No. : ETUS HD BOX. Deutsch

Bedienungsanleitung. Model No. : ETUS HD BOX. Deutsch Bedienungsanleitung Model No. : ETUS HD BOX Deutsch Inhaltsverzeichnis 1. Auschalten & Neustarten des Gerätes... 3 2. Hauptmenü... 3 3. Menüpunkt Einstellung... 4 3.1 PIN CODE:... 4 3.2 Reiter Video :...

Mehr

GEODOG Mobile Software für Windows Mobile Smartphones. Bedienungsanleitung

GEODOG Mobile Software für Windows Mobile Smartphones. Bedienungsanleitung GEODOG Mobile Software für Windows Mobile Smartphones Bedienungsanleitung Kostenlose Testversion Die mitgelieferte CD-ROM enthält neben der GEODOG App PC-Software die kostenlose Testversion der GEODOG

Mehr

HDS-5 und HDS-7. Kurzanleitung. Funktionstasten. Erstellen einer Mann-über-Bord-Position (Man Overboard, MOB):

HDS-5 und HDS-7. Kurzanleitung. Funktionstasten. Erstellen einer Mann-über-Bord-Position (Man Overboard, MOB): 988-0176-25_A HDS-5 und HDS-7 Kurzanleitung Funktionstasten HDS funktioniert weitestgehend wie andere Lowrance-Produkte. Es gibt jedoch einige Änderungen, mit denen die Bedienung noch weiter vereinfacht

Mehr

VERNETZT, UM FREI ZU SEIN.

VERNETZT, UM FREI ZU SEIN. BMW ConnectedDrive www.bmw.com/ connecteddrive VERNETZT, UM FREI ZU SEIN. HOW-TO GUIDE: CONNECTED DRIVE SERVICES. Freude am Fahren CONNECTED DRIVE SERVICES. Was bietet der Dienst Connected Drive Services?

Mehr

Brother ScanViewer Anleitung für ios/os X

Brother ScanViewer Anleitung für ios/os X Brother ScanViewer Anleitung für ios/os X Version 0 GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird der folgende Hinweisstil verwendet: HINWEIS Hinweise informieren Sie, wie auf eine bestimmte Situation

Mehr

Tracking Mit BergSommer können Sie Ihre sportlichen Aktivitäten im österreichischen Raum aufzeichnen und Routen-Informationen exportieren.

Tracking Mit BergSommer können Sie Ihre sportlichen Aktivitäten im österreichischen Raum aufzeichnen und Routen-Informationen exportieren. BergSommer-App Texte über die App Tracking Mit BergSommer können Sie Ihre sportlichen Aktivitäten im österreichischen Raum aufzeichnen und Routen-Informationen exportieren. Buddyfinder Freunde finden:

Mehr

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Der Umstieg Microsoft Outlook 2013 hat ein anderes Erscheinungsbild als Lotus Notes 8.5, aber Sie werden schnell feststellen, dass Sie mit Outlook alles

Mehr

TomTom Rider Referenzhandbuch

TomTom Rider Referenzhandbuch TomTom Rider Referenzhandbuch Inhalt Willkommen bei der Navigation mit TomTom 6 Rider verwenden 7 An einem Motorrad befestigen... 7 Die Anti-Diebstahl-Lösung verwenden... 9 Im Auto befestigen... 10 Ein

Mehr

Nokia Karten für S40 Bedienungsanleitung

Nokia Karten für S40 Bedienungsanleitung Nokia Karten für S40 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.0 2 Informationen zu Karten Informationen zu Karten Das Programm Karten zeigt Ihnen die Umgebung und hilft Ihnen bei der Planung Ihrer Route kostenlos.

Mehr

1. Installation Installation 1 2 3 4 2

1. Installation Installation 1 2 3 4 2 TomTom XL 1. Installation Installation 1 2 3 4 2 5 6 5 6 + 7 2 SEC 8 1 2 3 3 1 2 3 180 4 5 4 2. Packungsinhalt Packungsinhalt a Ihr TomTom XL b EasyPort TM -Gerätehalterung c Autoladegerät d USB-Kabel

Mehr

RSS-Feed. Die Nachrichten des BFBN informieren Sie zu Themen wie z.b.:

RSS-Feed. Die Nachrichten des BFBN informieren Sie zu Themen wie z.b.: RSS-Feed RSS (Really Simple Syndication) Ein RSS-Feed ist eine Art Nachrichtenticker, der abonniert werden kann. Alle Neuigkeiten und Neuerungen, die die Berufliche Oberschule Bayern betreffen, werden

Mehr

Hinweise zum neuen Buchungssystem

Hinweise zum neuen Buchungssystem Hinweise zum neuen Buchungssystem Login / Logout Öffnen Sie in Ihrem Browser die Seite www.stadtteilauto.info. Rechts oben finden Sie das Kundenlogin. Oder verwenden Sie den Buchen Button. Erster Login

Mehr

p-serie CoPilot und CoPilot Premium Persönliches Navigationsgerät Handbuch

p-serie CoPilot und CoPilot Premium Persönliches Navigationsgerät Handbuch p-serie Persönliches Navigationsgerät Handbuch CoPilot- und CoPilot Premium-Kits CoPilot- und CoPilot Premium-Kits CoPilot- und CoPilot Premium-Satellitennavigations- Kit für die persönlichen Navigationsgeräte

Mehr

Kurzanleitung für bikemap.net

Kurzanleitung für bikemap.net Übersicht 1) Einführung, wie bikemap funktioniert...1 2) Eine Route finden und auf ein GPS-Gerät exportieren...2 3) Eine neue Route anlegen...4 4) Eine neue Route vom GPS-Gerät importieren...7 Was ist

Mehr

Hinweise zum Online-Buchungssystem

Hinweise zum Online-Buchungssystem Hinweise zum Online-Buchungssystem An vielen Stellen innerhalb des Online-Buchungssystem finden Sie ein -Symbol, welches sich häufig in der oberen rechten Ecke befindet. Durch anklicken dieses Symbols

Mehr

Navigation Computer mit TS Software

Navigation Computer mit TS Software Navigation Computer mit TS Software Artikel Nr. 0277010 Benutzerhandbuch Nr. UM0972060, R1-1 08/2012 Deutsch Navigation Computer mit TS Software Artikel Nr. 0277010 Benutzerhandbuch Nr. IM0972060, R1-0

Mehr

EndNote Web. Quick Reference Card THOMSON SCIENTIFIC

EndNote Web. Quick Reference Card THOMSON SCIENTIFIC THOMSON SCIENTIFIC EndNote Web Quick Reference Card Web ist ein webbasierter Service, der Studenten und Forschern beim Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten behilflich ist. ISI Web of Knowledge, EndNote

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch SAMSUNG SGH-V200 http://de.yourpdfguides.com/dref/459178

Ihr Benutzerhandbuch SAMSUNG SGH-V200 http://de.yourpdfguides.com/dref/459178 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für SAMSUNG SGH- V200. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung

Mehr

TomTom XL. EasyPort TM -Gerätehalterung. Autoladegerät. RDS/TMC-Verkehrsinfo- Empfänger* Dokumentation. USB-Kabel

TomTom XL. EasyPort TM -Gerätehalterung. Autoladegerät. RDS/TMC-Verkehrsinfo- Empfänger* Dokumentation. USB-Kabel TomTom XL 1. Packungsinhalt Packungsinhalt TomTom XL EasyPort TM -Gerätehalterung Autoladegerät RDS/TMC-Verkehrsinfo- Empfänger* Dokumentation USB-Kabel * Nicht bei allen Produkten im Lieferumfang enthalten.

Mehr

Compumaus Computerschule Brühl Internet Explorer

Compumaus Computerschule Brühl Internet Explorer Inhalt Compumaus Computerschule Brühl Der... 1, Internetadressen(URL)... 1 Aufbau von Internetadressen... 2 Einstellungen... 3 Startseiten festlegen (mehre TABs möglich)... 3 Seite einrichten... 4 Drucken

Mehr

BENUTZERHANDBUCH APP INTERCALL REMOTE VIP

BENUTZERHANDBUCH APP INTERCALL REMOTE VIP DE TECHNISCHES HANDBUCH BENUTZERHANDBUCH APP INTERCALL REMOTE VIP FÜR GERÄTE: www.comelitgroup.com Installation App Intercall Remote ViP... Konfiguration der Anwendung... 4 Ruf entgegennehmen... 6 UNBEANTWORTETE

Mehr

F-Series Desktop Bedienungsanleitung

F-Series Desktop Bedienungsanleitung F-Series Desktop Bedienungsanleitung F20 de Deutsch Inhalt F-Series Desktop Schlüssel zu Symbolen und Text...3 Was ist der F-Series Desktop?...4 Wie kann ich den F-Series Desktop auf meinem Computer installieren?...4

Mehr

Outlook Web App 2010 Kurzanleitung

Outlook Web App 2010 Kurzanleitung Seite 1 von 6 Outlook Web App 2010 Einleitung Der Zugriff über Outlook Web App ist von jedem Computer der weltweit mit dem Internet verbunden ist möglich. Die Benutzeroberfläche ist ähnlich zum Microsoft

Mehr

Windows 8. Grundlagen. Markus Krimm. 2. Ausgabe, November 2012

Windows 8. Grundlagen. Markus Krimm. 2. Ausgabe, November 2012 Windows 8 Markus Krimm 2. Ausgabe, November 2012 Grundlagen W8 Mit Windows beginnen 1 Der erste Blick auf den Startbildschirm Nach dem Einschalten des Computers und der erfolgreichen Anmeldung ist der

Mehr

Anleitung zum Onlineportal Version 1.3

Anleitung zum Onlineportal Version 1.3 Anleitung zum Onlineportal Version 1.3 Live Ortung Positionsarchiv Geozonen Mein Konto Allgemein Vollbildmodus, Traffic & Wetter Adresssuche Allgemein & Touren Zeit Toureinstellungen für Berichte Touren

Mehr

Übung 1. Explorer. Paint. Paint. Explorer

Übung 1. Explorer. Paint. Paint. Explorer Seite 1 Übung 1 1. Öffnen Sie das Programm PAINT 2. Maximieren Sie das Fenster 3. Verkleinern Sie das Fenster (Nicht Minimieren!!) 4. Öffnen Sie ZUSÄTZLICH zu PAINT den Windows Explorer 5. Verkleinern

Mehr

Willkommen bei Foxit Mobile PDF

Willkommen bei Foxit Mobile PDF Willkommen bei Foxit Mobile PDF Anleitung: Verschiedene Ansichten... 2 Dateiverwaltungswerkzeuge... 3 Ö ffentliche Cloud-Dienste... 4 Anzeigen und Werkzeuge... 5 Anmerkungswerkzeuge... 7 Signatur... 9

Mehr

SGH-A300 WAP-Browser Bedienungsanleitung

SGH-A300 WAP-Browser Bedienungsanleitung * Manche Beschreibungen in diesem Handbuch treffen eventuell nicht auf Ihr Telefon zu. Dies hängt von der installierten Software und/oder Ihrem Netzbetreiber ab. SGH-A300 Bedienungsanleitung ELECTRONICS

Mehr

Ovi Karten für Mobilgeräte. Ausgabe 1

Ovi Karten für Mobilgeräte. Ausgabe 1 Ovi Karten für Mobilgeräte Ausgabe 1 2 Inhalt Inhalt Karten - Übersicht 3 Eigene Position 4 Anzeigen Ihres Standorts und der Karte 4 Kartenansicht 4 Ändern der Kartendarstellung 4 Herunterladen und Aktualisieren

Mehr

Die Hifidelio App Beschreibung

Die Hifidelio App Beschreibung Die Hifidelio App Beschreibung Copyright Hermstedt 2010 Version 1.0 Seite 1 Inhalt 1. Zusammenfassung 2. Die Umgebung für die Benutzung 3. Der erste Start 4. Die Ansicht Remote Control RC 5. Die Ansicht

Mehr

Zum Einrichten Ihres Navigationsgeräts müssen Sie einige Fragen durch Antippen des Displays beantworten.

Zum Einrichten Ihres Navigationsgeräts müssen Sie einige Fragen durch Antippen des Displays beantworten. TomTom 1. Bevor Sie beginnen... Bevor Sie beginnen... Einschalten Folgen Sie den Anweisungen vom Beginn dieses Handbuchs, um Ihren TomTom in Ihr Autoradio einzusetzen. Sie können Ihren TomTom auch dann

Mehr

Lokalfinder. Klasse: 5AHH. Projektleiter: Prof. Peter Moser. Projektteam: Gutzelnig Benedikt. Bosnjak Josip. Salbrechter Jürgen.

Lokalfinder. Klasse: 5AHH. Projektleiter: Prof. Peter Moser. Projektteam: Gutzelnig Benedikt. Bosnjak Josip. Salbrechter Jürgen. Klasse: 5AHH Projektleiter: Prof. Peter Moser Projektteam: Gutzelnig Benedikt Bosnjak Josip Salbrechter Jürgen Terkl Daniel 0 Inhaltsverzeichnis 1 Zielbestimmung... 3 1.1 Musskriterien... 3 1.2 Wunschkriterien...

Mehr

VERNETZT, UM FREI ZU SEIN.

VERNETZT, UM FREI ZU SEIN. BMW ConnectedDrive www.bmw.ch/ connecteddrive Freude am Fahren VERNETZT, UM FREI ZU SEIN. How-To-Guide: CONNECTED DRIVE SERVICES. Connected Drive Services. Was bietet Ihnen der Dienst ConnectedDrive Services?

Mehr

Handbuch. Bike GPS RichTrack Software. auf dem GPS Gerät VDO GP7

Handbuch. Bike GPS RichTrack Software. auf dem GPS Gerät VDO GP7 Handbuch Bike GPS RichTrack Software auf dem GPS Gerät VDO GP7 Inhalt: Einführung: Seite 2 Die ersten Schritte: Seite 2 Auswählen einer Karte: Seite 3 Auswählen einer Tour: Seite 4 Navigieren auf einer

Mehr

protect k ur yo id Bedienungsanleitung

protect k ur yo id Bedienungsanleitung protect Bedienungsanleitung Vielen Dank, dass Sie sich für protect your kid entschieden haben. Mit dieser Bedienungsanleitung möchten wir Sie bei der Ersteinrichtung der App unterstützen. Auf den folgenden

Mehr

Verwenden von WordPad (Win7)

Verwenden von WordPad (Win7) Verwenden von WordPad (Win7) WordPad ist ein Textverarbeitungsprogramm, mit dem Sie Dokumente erstellen und bearbeiten können. In WordPad können Dokumente komplexe Formatierungen und Grafiken enthalten.

Mehr

MindGenius ist eine Mindmap-Software zur Erfassung, Verwaltung und Visualisierung von Ideen und Informationen.

MindGenius ist eine Mindmap-Software zur Erfassung, Verwaltung und Visualisierung von Ideen und Informationen. MindGenius ist eine Mindmap-Software zur Erfassung, Verwaltung und Visualisierung von Ideen und Informationen. MindGenius wurde speziell für die Bedürfnisse von Unternehmen entwickelt, um die täglich anfallenden

Mehr

A Ladeanzeige B Touchscreen C Ein/Aus-Taste D Lautsprecher E Anschluss für externe Antenne F USB-Anschluss G RDS-TMC-Anschluss H Speicherkartenslot

A Ladeanzeige B Touchscreen C Ein/Aus-Taste D Lautsprecher E Anschluss für externe Antenne F USB-Anschluss G RDS-TMC-Anschluss H Speicherkartenslot TomTom ONE XL 1. Packungsinhalt Packungsinhalt a Ihr TomTom ONE XL A B C D E F G H A Ladeanzeige B Touchscreen C Ein/Aus-Taste D Lautsprecher E Anschluss für externe Antenne F USB-Anschluss G RDS-TMC-Anschluss

Mehr

Betriebssystem Windows 8

Betriebssystem Windows 8 Betriebssystem Windows 8 Inhaltsverzeichnis Startbildschirm...1 Neuanordnen der Kacheln auf der Startseite...1 So ändern Sie das Tastaturlayout für eine Sprache...2 Anschließen eines weiteren Monitors

Mehr