Fahrplanheft Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fahrplanheft 2015 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015"

Transkript

1 Fahrplanheft Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015

2 MVV-Companion und MVG-Fahrinfo München Die kostenlosen Fahrplanauskunft-Apps des MVV und MVG im App-Store und bei Google Play für München und die Region mit U- und S-Bahn, Tram und Stadtbus sowie den Regionalbahnen und -bussen MVV-Companion für Android MVV-Companion für Apple MVG-Fahrinfo für Android und Apple Das erforderliche Ticket bequem online per Kreditkarte oder Lastschrift kaufen und als Handy- oder Online-Ticket empfangen Ausgewählte Verbindungen per , SMS oder WhatsApp verschicken oder direkt in den eigenen Kalender übernehmen Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, verehrte Fahrgäste, ich freue mich, Ihnen mit der Bereitstellung des Neubiberger Fahrplanheftes die freudige Mitteilung machen zu können, dass ab 14. Dezember der Landkreis München den Linienbusverkehr um ein Drittel ausweitet. Die zahlreichen Verbesserungen für die Fahrgäste aller 29 Städte und Gemeinden sind im Nahverkehrsplan des Landkreises München zusammengefasst. Viele Linien fahren neue Wege, Takte werden verdichtet und vereinheitlicht, Bedienungszeiten werden ausgeweitet. Für Sie bedeutet dies, dass Sie mit zusätzlichen Linien interessante Einrichtungen im Umkreis besuchen, nachts und an Wochenenden die Busse länger nutzen sowie über tangentiale Busverbindungen die S-Bahnäste S7, S4 und S3 erreichen können. Seit 2011 wurden die Gemeinden in vorbildlicher Weise in den landkreisweiten Planungsprozess mit einbezogen. Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, zeigten uns die Schwachpunkte des bisherigen Busnetzes auf, die Arbeitsgruppe der Agenda 21 regte konkrete Änderungen an, unsere Gemeindeverwaltung übertrug die Ergebnisse des Meinungsbildungsprozesses in einen Fragebogen und Gemeinderat sowie Bürgermeister beschlossen die Weitergabe aller gemeinsamen Vorschläge. Die meisten Verbesserungen werden sofort, manche erst 2019 umgesetzt. In diesem Fahrplanheft erfahren Sie, was sich konkret ändert. Sie finden darin die Fahrpläne unserer zwei S-Bahn- und neun Buslinien, die in Neubiberg verkehren. Wegen der zahlreichen Umsteigeverbindungen haben wir als zusätzlichen Service die U-Bahnlinie U5 ab Neuperlach-Süd mit aufgenommen. Wem das Fahrplanheft zum Mitnehmen zu groß ist und wer sich die neuen Busliniennummern und Abfahrtszeiten nicht merken möchte, kann auf sein Smartphone oder Tablet komfortable Apps downloaden, die die Benutzung unserer Busse leichter verfügbar und damit attraktiver machen. Die Apps verschaffen Ihnen außerdem Zugang zu Handy-Tickets. Lesen Sie mehr dazu in diesem Heft. Ich bedanke mich bei allen Mitwirkenden, bei den Inserenten für die Mitfinanzierung und bei der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH für die Bereitstellung der Fahrplandaten. Ihnen, verehrte Fahrgäste, wünsche ich allzeit eine gute Fahrt. Aktuelle und geplante Fahrplanänderungen aufgrund von Baustellen oder Veranstaltungen einsehen Selbst Verspätungen melden, die sofort für alle App-Nutzer sichtbar sind Günter Heyland Erster Bürgermeister 2 3

3 Kultur vor Ort: Das NeubibergABO! Geistreiche Unterhaltung im Angebot Konzerte, Kabarett, Vorträge und Lesungen locken an verschiedenen Spielorten in Neubiberg zum regelmäßigen Kulturgenuss. Bequemer und günstiger wird der Ausflug in einen anregenden Feierabend durch das NeubibergABO. Freie Auswahl Unser Abo-Angebot sichert Ihnen frühzeitig gute Plätze in den vorderen Reihen zum ermäßigten Preis. Das NeubibergABO ist ein Wahlabonnement. Sie können frei aus den Veranstaltungen des Kulturamts und seiner Partner auswählen und erhalten folgende Vergünstigung auf den vollen Eintritt: mindestens vier Veranstaltungen Ihrer Wahl 20 Prozent Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis maximal vier Personen pro Abonnement Das NeubibergABO können Sie jeweils kurz vor Beginn der neuen Kultursaison buchen. Das Frühjahrs-/Sommerprogramm startet im März und endet im August, das Herbst-/Winterprogramm geht von September bis Februar des folgenden Jahres. Auf der Website der Gemeinde können Sie sich einen Überblick zu den Veranstaltungen des ABO-Programms verschaffen. Wahlveranstaltung gratis dank Empfehlung Wenn Sie bereits das NeubibergABO nutzen und auf Ihre Empfehlung hin ein neues NeubibergABO abgeschlossen wird, so können Sie eine Veranstaltung gratis dazu buchen. Inhaltsverzeichnis 6 S-Bahnlinien 6 Linie S3 14 Linie S7 22 U-Bahnlinien 22 Linie U5 26 Städtische Buslinien 26 Linie MVV-Regionalbuslinien 28 Linie Linie Linie Linie Linie Linie Linie Linie Impressum Kontakt Bei Interesse schreiben Sie bitte eine an oder Sie lassen sich unverbindlich unter der Telefonnummer 089/ informieren. 5

4 6 7

5 8 9

6 10 11

7 12 13

8 14 15

9 16 17

10 18 19

11 20 21

12 22 23

13 24 25

14 26 27

15 28 29

16 30 31

17 32 33

18 34 35

19 36 37

20 38 39

21 40 41

22 42 43

23 44 45

24 46 47

25 48 49

26 50 51

27 52 53

28 Impressum Das Fahrplanheft listet alle S-Bahn- und Buslinien auf, die in Neubiberg verkehren, sowie die U-Bahnlinie U5, die mit vielen dieser Linien verknüpft ist. Das Heft erscheint immer zum MVV-Fahrplanwechsel Mitte Dezember und wird an alle Haushalte in Neubiberg kostenlos verteilt. Herausgeber Gemeinde Neubiberg Erster Bürgermeister Günter Heyland (V.i.S.d.P.) Rathausplatz 12, Neubiberg Die Gemeinde Neubiberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und wird vertreten durch den Ersten Bürgermeister Günter Heyland. Redaktion und Anzeigen Fabian Sass Telefon 089/ Titelbild Ina Franz Layout und Satz Sally Braune Druck alpha-teamdruck GmbH München Auflage Erscheinungsweise jährlich Online-Ausgabe

29 Unser hochmoderner Produktionsbetrieb mit m 2 Gewächshäusern vor den Toren Münchens. Qualitätspflanzen aus eigener Produktion in Neubiberg Im Gartencenter Seebauer kommen nur kräftige, gut vorkultivierte Pfl anzen in den Verkauf aus unserem eigenen Produktionsbetrieb und von persönlich ausgewählten Züchtern. Die Verwendung hochwertiger, vorgedüngter Erde garantiert ein gesundes Wurzelwachstum und sattes Blattgrün sowie ein kräftiges Weiterwachsen. Beste Qualität und Pflanzenvielfalt haben bei uns Tradition, denn wir möchten, dass Sie lange Freude an unseren Pflanzen haben!

Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen.

Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen. Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen. Rabatt auf EinzelTickets beim Kauf per Handy! Im App Store und im Android Market VVS Mobil HandyTicket Das HandyTicket. Bequem und

Mehr

PostAuto-App Informationen zur mobilen Dienstleistung von PostAuto

PostAuto-App Informationen zur mobilen Dienstleistung von PostAuto PostAuto-App Informationen zur mobilen Dienstleistung von PostAuto Die PostAuto-App bietet Ihnen nicht nur in Ihrer Freizeit, sondern auch im Alltag wertvolle Informationen und Erlebnisse. Die Fahrplanfunktion

Mehr

MVV-Kundenbarometer-Tracking

MVV-Kundenbarometer-Tracking MVV-Kundenbarometer-Tracking Titel Power-Point Präsentation MVV-Kunden-Zufriedenheit Arial mit 16 Punkt, Leistungsmerkmalen Schnitt fett im MVV insgesamt sowie in den MVV-Landkreisen Kumulierte Monats-Ergebnisse

Mehr

Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung.

Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung. Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung. Ticket-Zahlung ohne Umwege! GruppenTicket Wenn Sie gerade unterwegs sind und schnell ein Ticket brauchen, müssen

Mehr

Bedienungsanleitung zum Download und zur Anmeldung der WELT App fürs iphone

Bedienungsanleitung zum Download und zur Anmeldung der WELT App fürs iphone WELT DIGITAL Bedienungsanleitung zum Download und zur Anmeldung der WELT App fürs iphone Ausführliche Anleitung 1 Download der WELT App 2 Anmeldung bzw. Erstellung einer Apple-ID 3 Nur für Zeitungsabonnenten

Mehr

Wemlin Tickets. Einfach, sicher, praktisch: Ticketkauf per Smartphone

Wemlin Tickets. Einfach, sicher, praktisch: Ticketkauf per Smartphone Wemlin Tickets Einfach, sicher, praktisch: Ticketkauf per Smartphone Die Zeit ist reif für mobile Tickets Bildquelle: Tarifverbund Nordwestschweiz (TNW) Netcetera 2 Philosophie und Kundenversprechen EINFACH

Mehr

Beste Verbindungen in der Region Basel.

Beste Verbindungen in der Region Basel. Beste Verbindungen in der Region Basel. vernetzt 145 000 Fahrgäste täglich 53 Mio. Fahrgäste jährlich 3 Tramlinien 98 Trams 18 Buslinien 66 Linienbusse 430 Mitarbeitende CHF 97 Mio. Umsatz CHF 415 Mio.

Mehr

Zugerland Verkehrsbetriebe AG An der Aa 6 CH-6304 Zug. Schweizerische Bundesbahnen SBB Regionalverkehr Zentralstrasse 1 CH-6002 Luzern

Zugerland Verkehrsbetriebe AG An der Aa 6 CH-6304 Zug. Schweizerische Bundesbahnen SBB Regionalverkehr Zentralstrasse 1 CH-6002 Luzern Zugerland Verkehrsbetriebe AG An der Aa 6 CH-6304 Zug Schweizerische Bundesbahnen SBB Regionalverkehr Zentralstrasse 1 CH-6002 Luzern www.a4-atelier.ch Wir vernetzen Zug Mit Bahn und Bus in die Zukunft

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

LEITFADEN Ihr App Service- Center

LEITFADEN Ihr App Service- Center Ihr App Service- Center So bedienen Sie das Service-Center Ihrer App! Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer eigenen Firmen-App! Damit Sie das ganze Potential Ihrer neuen App ausschöpfen können, sollten Sie sich

Mehr

Weil Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht. Wir sind für Sie da immer und überall! Online Banking. Aber sicher.

Weil Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht. Wir sind für Sie da immer und überall! Online Banking. Aber sicher. Wir sind für Sie da immer und überall! Haben Sie noch Fragen zu den neuen TAN-Verfahren der Commerzbank? Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Weil Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht. phototan

Mehr

Die Wasser App. www.wasserapp.com

Die Wasser App. www.wasserapp.com Die Wasser App Die Wasser App ist ein innovatives Service für Ihre Bürger, welches Ihnen die hohen Kosten für die Wasserzählerstands-Erfassung um bis zu 70 % 1 reduzieren kann. Der Weg für Ihre Gemeinde

Mehr

BRAND APPS WHITEPAPER MOBILE MARKEN- UND KUNDENBINDUNG

BRAND APPS WHITEPAPER MOBILE MARKEN- UND KUNDENBINDUNG ... BRAND APPS WHITEPAPER MOBILE MARKEN- UND KUNDENBINDUNG Was sind Apps? Wann braucht ein Unternehmen eine App - wann sollte es darauf verzichten? Wie viel kostet die Programmierung einer mobilen Applikation?

Mehr

Bürgerbericht 2011 www.ebersberg.de

Bürgerbericht 2011 www.ebersberg.de Bürgerbericht 2011 www.ebersberg.de IMPRESSUM Herausgeber und Redaktion: Stadtverwaltung Ebersberg Marienplatz 1 85560 Ebersberg Telefon 08092/8255-0 Telefax

Mehr

Tarife & Preise. gültig ab 1. Januar 2015

Tarife & Preise. gültig ab 1. Januar 2015 Tarife & Preise gültig ab 1. Januar 2015 Wir haben für Sie das passende Angebot. Sehr geehrte Fahrgäste, liebe Kunden der VBBr, mit unserem Tarife & Preise Informationsheft möchten wir Ihnen unsere Fahrausweis-Angebote

Mehr

Surfen in der Straßenbahn. Online-Angebote der LINZ AG LINIEN

Surfen in der Straßenbahn. Online-Angebote der LINZ AG LINIEN PRESSEKONFERENZ Surfen in der Straßenbahn Online-Angebote der LINZ AG LINIEN 4. Jänner 2011 Neue WLAN-Straßenbahn für Linz Fahrgäste surfen gratis in der Straßenbahn Im Sommer 2010 ersuchte der Linzer

Mehr

FAQ für das VRN-Handy-Ticketing

FAQ für das VRN-Handy-Ticketing - Hier erhalten Sie Hilfe zum VRN-Handy-Ticketing - Stand 07.05.2014 Rhein-Neckar Verkehr GmbH Möhlstr. 27 68165 Mannheim Stand: 07.05.2014 Seite 1 von 7 Grundlagen... 3 Auf welcher Technik basiert das

Mehr

Wussten Sie, dass über ein Drittel der österreichischen Bevölkerung das Handy zur

Wussten Sie, dass über ein Drittel der österreichischen Bevölkerung das Handy zur APP-SOLUT notwendig? Wussten Sie, dass über ein Drittel der österreichischen Bevölkerung das Handy zur mobilen Internetnutzung verwendet? Wie viele Besucher Ihre Website mit welchem Gerät schon jetzt von

Mehr

Moderne Technik. Herzlich willkommen. Themen: Telefon, TV und Radio über Internet Windows 8 Demo Mittwoch, 10. April 2013.

Moderne Technik. Herzlich willkommen. Themen: Telefon, TV und Radio über Internet Windows 8 Demo Mittwoch, 10. April 2013. Moderne Technik Herzlich willkommen Themen: Telefon, TV und Radio über Internet Windows 8 Demo Mittwoch, 10. April 2013 Moderne Technik 1 Begrüssung Dank an Gemeinde Mülligen für Lokal Elisabeth Baumgartner

Mehr

Marktentwicklung bei Mobile Commerce-Websites und Apps

Marktentwicklung bei Mobile Commerce-Websites und Apps Marktentwicklung bei Mobile Commerce-Websites und Apps 13. Mai 2014 Anke Tischler ebusiness-lotse Köln Forum: "Handel im Wandel von Mobile Mobiles Internet 1999 und heute 2 Mobile Nutzer Wer ist das? 52,16

Mehr

Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene?

Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene? Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene? 21.05.2013 Konferenz Kommunales Infrastruktur Management Hans Leister Verkehrsverbund Berlin Brandenburg GmbH (VBB) Initiative

Mehr

Das Studium ist zu Ende.

Das Studium ist zu Ende. Das Studium ist zu Ende. Die Gratis- Kontoführung 1) läuft weiter. Das Erfolgs- Service Freie Berufe in Ausbildung. 1) Gilt, solange Sie mit Ihrem Konto im Plus sind und für die Dauer der Ausbildung maximal

Mehr

Indeed Studie zur mobilen Jobsuche in Deutschland 2014

Indeed Studie zur mobilen Jobsuche in Deutschland 2014 Indeed Studie zur mobilen Jobsuche in Deutschland 2014 Einleitung Das Internet hat viele Bereiche unseres Lebens verändert, so auch die Jobsuche. Mit dem Aufkommen der ersten Online- Stellenbörsen Ende

Mehr

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Willkommen Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Mit Blick auf ein Europa ohne Grenzen baut München kontinuierlich die

Mehr

Damit haben Sie Ihre Finanzen überall im Griff. Die Mobile Banking App jetzt mit noch mehr praktischen Funktionen.

Damit haben Sie Ihre Finanzen überall im Griff. Die Mobile Banking App jetzt mit noch mehr praktischen Funktionen. Damit haben Sie Ihre Finanzen überall im Griff. Die Mobile Banking App jetzt mit noch mehr praktischen Funktionen. credit-suisse.com/mobilebanking Alle Funktionen auf einen Blick. Unterwegs den Kontostand

Mehr

Die Bürgermeister App. Mein Bürgermeister hört mich per App.

Die Bürgermeister App. Mein Bürgermeister hört mich per App. Die Bürgermeister App. Mein Bürgermeister hört mich per App. Die Herausforderung für Bürgermeister. Die Kommunikation zu Ihrem Gemeindebürger verändert sich. Die Kommunikation zu Ihrem Gemeindebürger verändert

Mehr

Mobile Communication Report 2012. Wien, 27. September 2012

Mobile Communication Report 2012. Wien, 27. September 2012 Mobile Communication Report 2012 Wien, 27. September 2012 Befragung unter österr. Handy-Besitzern 2 Befragungsmethode: CAWI, MindTake Online Panel Österreich Stichprobengröße: n=1.001 Zielgruppe: Handy-Nutzer

Mehr

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.)

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) 1. Wie häufig nutzen Sie den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV)? (Wenn weniger als 5-mal im Jahr

Mehr

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016 Herisau, August 2015 Kursort: Computeria, Bachstr. 7, Computer Wir schulen Sie mit den Betriebssystemen Windows 8, 8.1 oder Windows 10, sowie diversen Mobile Geräten. Unsere Computerkurse werden mit 5

Mehr

Wie Sie SMS-Nachrichten für mobile Recruting, Webinare

Wie Sie SMS-Nachrichten für mobile Recruting, Webinare Wie Sie SMS-Nachrichten für mobile Recruting, Webinare und HRM einsetzen können mit Matthias Reich www.mobile-marketing-system.de Frage: Setzen Sie schon SMS- Nachrichten für Ihre Personalarbeit ein? a)

Mehr

Scholz (Hrsg.) / Krämer / Schollmayer / Völcker. Android-Apps. Konzeption, Programmierung und Vermarktung

Scholz (Hrsg.) / Krämer / Schollmayer / Völcker. Android-Apps. Konzeption, Programmierung und Vermarktung Scholz (Hrsg.) / Krämer / Schollmayer / Völcker Android-Apps entwickeln Konzeption, Programmierung und Vermarktung Vom Entwurf bis zum Einstellen bei Google Play und Co. So entwickeln Sie native Apps für

Mehr

Information und Service

Information und Service Information und Service Die KVB beim WJT Carsten Ploschke Köln, 11. August 2005 Menschen informieren Informationen für Millionen: registrierte Pilger nicht registrierte Pilger Kölner Bürger Besucher, die

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

Renault. Die praktische und intelligente Infotainment-App für das abwechslungsreiche Leben an Bord Ihres Renault

Renault. Die praktische und intelligente Infotainment-App für das abwechslungsreiche Leben an Bord Ihres Renault Renault R & GO Die praktische und intelligente Infotainment-App für das abwechslungsreiche Leben an Bord Ihres Renault IHR MULTIFUNKTIONALER REISEBEGLEITER Für weitere Informationen scannen Sie bitte einfach

Mehr

Düsseldorf Mönchengladbach Schienenersatzverkehr 14.10.2015 (23:00) 19.10.2015 (4:00)

Düsseldorf Mönchengladbach Schienenersatzverkehr 14.10.2015 (23:00) 19.10.2015 (4:00) RE 4 Düsseldorf Mönchengladbach Schienenersatzverkehr 14.10.2015 (23:00) 19.10.2015 (4:00) S 8 S 11 Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Weichenerneuerungen im Raum Neuss kommt es zu umfangreichen Fahrplanänderungen

Mehr

Anleitung nv charts App

Anleitung nv charts App Anleitung nv charts App Inhaltsverzeichnis Anleitung nv charts App...1 Wie bekomme ich die App?...1 Welche Geräte sind zu von uns Getestet:...2 Wie Starte ich die App...2 Karten Herunterladen...3 Wo bekomme

Mehr

Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2012. Angebotserweiterung für Buslinie 950 Kredit 120 000 Fr. pro Jahr (2013 2015)

Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2012. Angebotserweiterung für Buslinie 950 Kredit 120 000 Fr. pro Jahr (2013 2015) Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2012 Angebotserweiterung für Buslinie 950 Kredit 120 000 Fr. pro Jahr (2013 2015) - 2-2 Angebotserweiterung für Buslinie 950 Kredit 120 000 Fr. pro Jahr (2013 2015)

Mehr

Copyright 2014 basecom GmbH & Co.KG

Copyright 2014 basecom GmbH & Co.KG Copyright 2014 basecom GmbH & Co.KG Apps zur internen Unternehmenskommunikation in Verbindung mit Workflowsystemen Agenda basecom Kurzvorstellung Der heutige Unternehmensalltag Wie kann eine Nutzung aussehen?

Mehr

Echtzeit für die Fahrgäste ÖPNV Innovationskongress

Echtzeit für die Fahrgäste ÖPNV Innovationskongress Echtzeit für die Fahrgäste ÖPNV Innovationskongress Wenn Sie diesen Text lesen können, müssen Sie die Folie im Post-Menü mit der Funktion «Folie einfügen» erneut einfügen. Sonst kann kein Bild hinter die

Mehr

Seite Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft

Seite Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft Seite Landeshauptstadt 1 München Referat für Arbeit und Wirtschaft I. Landeshauptstadt München, Referat für Arbeit und Wirtschaft Herzog-Wilhelm-Straße 15, 80331 München An Herrn StR Dr. Georg Kronawitter

Mehr

Reiseplanung Tür-zu-Tür in der Postauto App

Reiseplanung Tür-zu-Tür in der Postauto App Glue Software Engineering AG Zieglerstrasse 34, CH-3007 Bern +41 31 385 30 11 www.glue.ch info@glue.ch 26. Berner Architekten Treffen Reiseplanung Tür-zu-Tür in der Postauto App 8. November 2013 Roland

Mehr

N I E D E R S C H R I F T

N I E D E R S C H R I F T N I E D E R S C H R I F T über die öffentliche Sitzung des Verwaltungsausschusses am Dienstag, den 3. Februar 2015 um 19:00 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses Grünwald ANWESEND: 1. Bürgermeister

Mehr

Paderborn / Hamm Düsseldorf. Fahrplanänderungen

Paderborn / Hamm Düsseldorf. Fahrplanänderungen Paderborn / Hamm Düsseldorf Fahrplanänderungen RE 3 28.08.2015 (22:05) 31.08.2015 (4:50) RE 1 RE 6 RE 11 Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Arbeiten am Bahnübergang kommt es von Freitag, 28.08.2015 (22:05)

Mehr

im Test Tischgrills Neuheit Praxistest Praxistest Praxistest Gastroback Petra Philips Russell Hobbs News Ratgeber Testberichte rund um Haus und Garten

im Test Tischgrills Neuheit Praxistest Praxistest Praxistest Gastroback Petra Philips Russell Hobbs News Ratgeber Testberichte rund um Haus und Garten November 2013 News Ratgeber Testberichte rund um Haus und Garten 4 Tischgrills im Test Samsung Motion Sync Line SC20F70 Gastroback Petra Philips Russell Hobbs Kaffeevollautomat Comedes PerVoi Neuheit Dampfgarer

Mehr

Android, ios und Windows Phone dominieren zurzeit den Markt für mobile Firmware, wesentlich kleiner ist der Marktanteil von Blackberry OS10.

Android, ios und Windows Phone dominieren zurzeit den Markt für mobile Firmware, wesentlich kleiner ist der Marktanteil von Blackberry OS10. Zahlen und Fakten. Firmware Mit Firmware wird bei mobilen Endgeräten der Anteil des Betriebssystems bezeichnet, der auf die Hardware in dem Gerät angepasst ist und mit dem Gerät durch Laden in einen Flash-Speicher

Mehr

Smartphone 2014. Wichtige und kurze Information zur Nutzung von und zum Datenschutz bei Instant Messenger und sozialen Netzwerken auf dem Smartphone

Smartphone 2014. Wichtige und kurze Information zur Nutzung von und zum Datenschutz bei Instant Messenger und sozialen Netzwerken auf dem Smartphone Smartphone 2014 Wichtige und kurze Information zur Nutzung von und zum Datenschutz bei Instant Messenger und sozialen Netzwerken auf dem Smartphone Tilemannschule Medienerziehung Schuljahr 2014 / 2015

Mehr

ALLES ÜBER WHATSAPP UND DESSEN BEZAHLUNG

ALLES ÜBER WHATSAPP UND DESSEN BEZAHLUNG ALLES ÜBER WHATSAPP UND DESSEN BEZAHLUNG Schon seit Anbeginn hatte der Messaging Anbieter beim Download der App unter Android darauf hingewiesen, dass die Nutzung nur im ersten Jahr kostenfrei sei. Ab

Mehr

Smarte Phone-Strategie

Smarte Phone-Strategie Seite 1 / 5 Das mobile WEB.DE Smarte Phone-Strategie Als Jan Oetjen im Oktober 2008 im 1&1 Konzern das Ruder der Portalmarke WEB.DE übernahm, war der Weg ins mobile Internet bereits ins Auge gefasst. Schon

Mehr

KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App

KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App Stand: September 2014 (App Version 1.3.0) Inhaltsverzeichnis Installation... 3 Anmeldung... 4 Kontoverwaltung... 5 Fahrkartenkauf... 9 Ticketspeicher...14

Mehr

Mehr als ein Drittel der ÖsterreicherInnen shoppt mobil

Mehr als ein Drittel der ÖsterreicherInnen shoppt mobil Mehr als ein Drittel der ÖsterreicherInnen shoppt mobil Die Mobile Marketing Association Austria (MMAA) und MindTake Research veröffentlichen 2015 zum neunten Mal die Zahlen mobiler Nutzungsgewohnheiten

Mehr

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Umwelt Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Die Stadt gehört Dir. 5/2012 Ein umweltfreundliches Kombi-Angebot Fahrradregeln für die U-Bahn Wer in Wien schnell, sicher und kostengünstig unterwegs sein will, hat

Mehr

Vergünstigung. für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamts-Card im Hochtaunuskreis

Vergünstigung. für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamts-Card im Hochtaunuskreis Vergünstigungen für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamts-Card im Hochtaunuskreis Mit der Ehrenamts-Card (E-Card) für freiwillig engagierte Bürgerinnen und Bürger wollen das Land Hessen und der Hochtaunuskreis

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

COMPUTERIA VOM 29.1.14. Wenn man seine Termine am Computer verwaltet hat dies gegenüber einer Agenda oder einem Wandkalender mehrere Vorteile.

COMPUTERIA VOM 29.1.14. Wenn man seine Termine am Computer verwaltet hat dies gegenüber einer Agenda oder einem Wandkalender mehrere Vorteile. COMPUTERIA VOM 29.1.14 DESKTOP-TERMINKALENDER: VORTEILE GEGENÜBER EINER AGENDA RAINLENDAR Wenn man seine Termine am Computer verwaltet hat dies gegenüber einer Agenda oder einem Wandkalender mehrere Vorteile.

Mehr

nachfolgend erhalten Sie eine kurze Anleitung, wie Sie Ihren Zugang zum KWP Web-Portal anfordern und einrichten!

nachfolgend erhalten Sie eine kurze Anleitung, wie Sie Ihren Zugang zum KWP Web-Portal anfordern und einrichten! KWP Web-Portal 1 Sehr geehrter Anwender, nachfolgend erhalten Sie eine kurze Anleitung, wie Sie Ihren Zugang zum KWP Web-Portal anfordern und einrichten! Im Anschluss an die Einrichtung stellen wir Ihnen

Mehr

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe.

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. Vielen Dank, dass Sie sich für die SBB Schulung für die digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe angemeldet haben. Das vorliegende Dokument erklärt

Mehr

Regionalkonferenz LuzernPlus

Regionalkonferenz LuzernPlus Regionalkonferenz LuzernPlus Daniel Meier, Albrecht Tima, Christoph Zurflüh 14. November 2014 Agenda Neuer Tarifzonenplan Passepartout Leistungen und Strukturen II AggloMobil tre öv-live Agenda Neuer Tarifzonenplan

Mehr

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen! Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Nutzen Sie das vollkommen neue NVV-Angebot in Ihrer Region. Einfach anmelden unter www.mobilfalt.de und

Mehr

Anbieter von Vergünstigungen für Inhaber der Ehrenamtskarte Bayern im Landkreis Dingolfing-Landau

Anbieter von Vergünstigungen für Inhaber der Ehrenamtskarte Bayern im Landkreis Dingolfing-Landau Anbieter von Vergünstigungen für Inhaber der Ehrenamtskarte Bayern im Landkreis Dingolfing-Landau Autohaus Priller Straubinger Str. 24 Tel. 08731/7993 10 % auf alle Dienstleistungen, Ersatzteile und Neuwagen

Mehr

Zeitung als App? Wandel der Produktions- und Kommunikationsprozesse. Prof. Dr. Paul Klimsa Technische Universität Ilmenau

Zeitung als App? Wandel der Produktions- und Kommunikationsprozesse. Prof. Dr. Paul Klimsa Technische Universität Ilmenau Zeitung als App? Wandel der Produktions- und Kommunikationsprozesse Prof. Dr. Paul Klimsa Technische Universität Ilmenau Inhalt Technik, Inhalt und Organisation: Medieproduktion als neue Grundlage der

Mehr

Die Ausleihe des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins für elektronische Medien

Die Ausleihe des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins für elektronische Medien Jetzt auch als APP! VOeBB24.de Die Ausleihe des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins für elektronische Medien EDITORIAL Herzlich willkommen bei VOeBB24! VOeBB24, die Plattform für aktuelle elektronische

Mehr

eticketing in Verkehrsunternehmen- der Weg zum innovativen Dienstleister Präsentation zum Ministerialkongress in Berlin am 8. und 9.

eticketing in Verkehrsunternehmen- der Weg zum innovativen Dienstleister Präsentation zum Ministerialkongress in Berlin am 8. und 9. eticketing in Verkehrsunternehmen- der Weg zum innovativen Dienstleister Präsentation zum Ministerialkongress in Berlin am 8. und 9. November 2001 Referent Frank Büch, Projektleiter Projekt Elektronisches

Mehr

DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT.

DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT. DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT. SIEBEN GUTE GRÜNDE. NUTZEN SIE DIE EXKLUSIVEN VORTEILE IHRER BMW BUSINESS CARD. 1 2 WWW.BMWBUSINESS CENTER.DE. Seite 4 BMW MOBILITÄTS- SERVICES.

Mehr

Was ist die compano ~ Fahrplatzvermittlung?

Was ist die compano ~ Fahrplatzvermittlung? Was ist die compano ~ Fahrplatzvermittlung? Sie fahren jeden Tag alleine zur Arbeit? Da haben wir eine bessere Idee! compano vermittelt einfach und kostenlos Fahrgemeinschaften. www.compano.at Wer sind

Mehr

Nutzung von SharePoint im Übungsfirmenbereich

Nutzung von SharePoint im Übungsfirmenbereich Übungsfirmen an beruflichen Schulen Arbeitsgruppe ÜFA Übungsfirmen Baden-Württemberg Landesinstitut für Schulentwicklung SharePoint Übungsfirma www.ls-bw.de best@ls.kv.bwl.de Qualitätsentwicklung und Evaluation

Mehr

Alles dabei mit Google Gratis-

Alles dabei mit Google Gratis- Merkblatt 94 a www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 Alles dabei mit Google Gratis- Diensten Version PC Android-Google-Konto: Ein wichtiger Schritt ist bei der Einrichtung eine Smartphone

Mehr

Abendangebot Buslinie 950 Kredit 125 000 Fr. für die Weiterführung

Abendangebot Buslinie 950 Kredit 125 000 Fr. für die Weiterführung Gemeindeversammlung vom 8. Dezember 2014 Antrag des Gemeinderates 2 Abendangebot Buslinie 950 Kredit 125 000 Fr. für die Weiterführung - 2-2 Abendangebot Buslinie 950 Kredit 125 000 Fr. für die Weiterführung

Mehr

MOBIVISION 21.01.2014. Mobile Daten 21.01.2014 17.06.2014. Dr. Hans-J. Mentz. Mentz Datenverarbeitung GmbH

MOBIVISION 21.01.2014. Mobile Daten 21.01.2014 17.06.2014. Dr. Hans-J. Mentz. Mentz Datenverarbeitung GmbH Mobile Daten 21.01.2014 Wohin entwickelt sich das Mobilitätsverhalten? Multimodal der Status des PKW nimmt ab das Bedürfnis nach umweltgerechter Mobilität steigt die Nachfrage nach Angeboten des ÖV steigt

Mehr

DIE APP FÜR STUDIERENDE

DIE APP FÜR STUDIERENDE IHR CAMPUS. IHRE APP. DIE APP FÜR STUDIERENDE Mit campus-to-go Noten einsehen, Vorlesungen planen, Mensaplan abrufen und vieles mehr Ihre Hochschule für Unterwegs campus-to-go Menü auf iphone campus-to-go

Mehr

Neuer Busbahnhof Hüntwangen-Wil 21. November 2014. Alexander Häne, Leiter Angebot

Neuer Busbahnhof Hüntwangen-Wil 21. November 2014. Alexander Häne, Leiter Angebot Neuer Busbahnhof Hüntwangen-Wil 21. November 2014 Wenn Sie diesen Text lesen können, müssen Sie die Folie im Post-Menü mit der Funktion «Folie einfügen» erneut einfügen. Sonst kann kein Bild hinter die

Mehr

Android-Apps Google-Maps v2

Android-Apps Google-Maps v2 Android-Apps Google-Maps v2 2/20 Die einfachste Map-App entwickeln Achtung! Die seit März 2013 alleinig gültige Google Maps Android API v2 ist nicht kompatible mit der Vorgängerversion. Auch die alten

Mehr

Mit einer App zum Katalog!?

Mit einer App zum Katalog!? Mit einer App zum Katalog!? Kataloganwendungen für mobile Endgeräte Apps? kleine Programme Alternativen: webbasiert nativ Bereitstellung einer Oberfläche i.d.r. für Mobiltelefone Erreichen des Nutzers

Mehr

Haushaltsplanentwurf 2016 Information

Haushaltsplanentwurf 2016 Information Haushaltsplanentwurf 2016 Information Haushaltsplanentwurf 2016 S. 3 Einführung S. 4 Wie hoch sind die laufenden Einnahmen und Ausgaben? S. 5 Wie viele Mittel stehen zur Finanzierung kommunaler Aufgaben

Mehr

DIE APP FÜR STUDIERENDE CAMPUS-TO-GO. MobileServices DIE HOCHSCHULE FÜR UNTERWEGS! IHR CAMPUS. IHRE APP.

DIE APP FÜR STUDIERENDE CAMPUS-TO-GO. MobileServices DIE HOCHSCHULE FÜR UNTERWEGS! IHR CAMPUS. IHRE APP. MobileServices Informationssysteme DIE HOCHSCHULE FÜR UNTERWEGS! IHR CAMPUS. IHRE APP. DIE APP FÜR STUDIERENDE Noten einsehen, Vorlesungen planen, News lesen, Mensaplan abrufen und vieles mehr... CAMPUS-TO-GO

Mehr

Ihre Welt auf dem Handy Ihrer Kunden.

Ihre Welt auf dem Handy Ihrer Kunden. Ihre Welt auf dem Handy Ihrer Kunden. TOURIAS tips&deals Mobile Apps & Mobile Internet Solutions 1 1 Service im Taschenformat Handy-Reiseführer für Ihre Kunden zu mehr als 100 der meistgebuchten Reiseziele

Mehr

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf.

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Als Geschenk: EUR 50, Thalia Geschenkkarte zu jedem StudentenKonto. 1) Bei diesem StudentenKonto haben Sie alles im Griff. 1) Die Aktion ist bis 31.3. 2015 für

Mehr

Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN)

Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Benutzeranleitung VRN-Handy-Ticketing für ios 14. April 2014 (Version 1.2.1) VRN-Handy-Ticketing:

Mehr

Mobiles Marketing mit Smartphone Apps

Mobiles Marketing mit Smartphone Apps Mobiles Marketing mit Smartphone Apps 18. Juni 2012 Jens Doose, Onwerk GmbH Wer bin ich? Jens Doose Geschäftsführer der Onwerk GmbH 10 Jahren Software aus Ideen Server, PC, Smartphone-Apps Beratung, Konzeption,

Mehr

Kundenzufriedenheitsstudie 2013 GfK Switzerland AG, im Auftrag des Kantons Aargau

Kundenzufriedenheitsstudie 2013 GfK Switzerland AG, im Auftrag des Kantons Aargau Kundenzufriedenheitsstudie 213 GfK Switzerland AG, im Auftrag des Kantons Aargau Departement Bau, Verkehr und Umwelt, Abteilung Verkehr Ergebnisbericht für: Januar 214 1 Einleitungstext Sehr geehrte Damen

Mehr

FAQ Probe BahnCard 100

FAQ Probe BahnCard 100 FAQ Probe BahnCard 100 1. Was sind die Vorteile einer Probe BahnCard 100? Wenn Sie privat oder beruflich viel unterwegs sind, dann heißt das perfekte Vielfahrer- Angebot für Sie: Probe BahnCard 100! Mit

Mehr

Hilfe, mein Kind will ein Smartphone! Leitfaden für Eltern

Hilfe, mein Kind will ein Smartphone! Leitfaden für Eltern Hilfe, mein Kind will ein Smartphone! Leitfaden für Eltern Worum geht s? Smartphones finden in den letzten Jahren immer mehr Verbreitung in der Gesellschaft und wecken auch längst das Interesse von Kindern

Mehr

Nicht ohne mein Handy! Nicht ohne mein Handy!

Nicht ohne mein Handy! Nicht ohne mein Handy! Lernziele Die SchülerInnen erfahren interessante Fakten rund um Mobilfunkverbreitung und Handynutzung in Österreich. setzen sich mit ihrem eigenen Handynutzungsverhalten auseinander. lernen die wichtigsten

Mehr

E-Carsharing auf dem Land Ein erfolgreiches Praxisbeispiel

E-Carsharing auf dem Land Ein erfolgreiches Praxisbeispiel Regio-Twin: E-Carsharing im ländlichen Raum 24.09.15 Herwig Hahn E-Carsharing auf dem Land Ein erfolgreiches Praxisbeispiel Gefördert durch das EU LEADER Programm der Der Ort: Bioenergiedorf Schönstadt

Mehr

Inventar-App-Interface mobile Datenerfassung

Inventar-App-Interface mobile Datenerfassung Inventar-App-Interface mobile Datenerfassung - APP-Interface für Apple IOS + Android Smartphones - APP zur Verwaltung von Mobiliar und EDV-Geräten - Verwaltung von Inventar mit Barcode-Eiketten app interface

Mehr

PC/Mac oder Smartphone/Tablet. Compi-Treff vom 9. Januar 2015 Thomas Sigg

PC/Mac oder Smartphone/Tablet. Compi-Treff vom 9. Januar 2015 Thomas Sigg Compi-Treff vom 9. Januar 2015 Thomas Sigg Folgende Gerätearten findet man auf dem Markt PC s und Laptops Tablets Phablets Smartphones Handy s E-Book Leser Andere Geräte wie Uhren (Iwatch), Brillen (Google

Mehr

Workshop I. Technische Differenzierung mobiler Kommunikationslösungen am Beispiel NPO/NGO Kommunikation. 7. Juni 2011

Workshop I. Technische Differenzierung mobiler Kommunikationslösungen am Beispiel NPO/NGO Kommunikation. 7. Juni 2011 Workshop I Technische Differenzierung mobiler Kommunikationslösungen am Beispiel NPO/NGO Kommunikation 7. Juni 2011 Übersicht è Native Apps è Web-Apps è Mobile Websites è Responsive Design Mobile Kommunikation

Mehr

Es darf auch ein bisschen mehr sein

Es darf auch ein bisschen mehr sein E-Journal Marke Es darf auch ein bisschen mehr sein Apps und kein Ende: Auch 2012 boomt der, aktuell werden allein in Apple s AppStore über 700 000 der kleinen Programme angeboten, und die Zahl der Downloads

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

www.iq-mobile.ch Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich.

www.iq-mobile.ch Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich. Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich. Eva Mader Director Sales & Creative Technologist. 5 Jahre Erfahrung im Marketing (Telco, Finanz). 3 Jahre Erfahrung in einer Werbeagentur. Expertin für Crossmedia

Mehr

FAQ: Digitale Produkte

FAQ: Digitale Produkte FAQ: Digitale Produkte Allgemein Für welche Geräte bietet der Berliner KURIER digitale Anwendungen? Der Berliner KURIER hat Apps für ios ipad und Android. Ausserdem gibt es ein Web-E-Paper, dass sich mit

Mehr

Seminar CS507 Smartphone-Programmierung Startveranstaltung

Seminar CS507 Smartphone-Programmierung Startveranstaltung Seminar CS507 Smartphone-Programmierung Startveranstaltung 4. März 2010 Prof. Dr. Christian Tschudin, Dipl. inf. Pierre Imai, Thomas Fellmann Departement Informatik, Universität Basel Uebersicht der Sitzung

Mehr

Virales Marketing mit Smartphones. Jens Doose - Onwerk GmbH 05.11.2010

Virales Marketing mit Smartphones. Jens Doose - Onwerk GmbH 05.11.2010 Virales Marketing mit Smartphones Jens Doose - Onwerk GmbH 05.11.2010 Über Onwerk Was ist ein Smartphone? Eigene Inhalte auf dem Telefon Statistiken Virales Marketing Mobiles virales Marketing Beispiel

Mehr

Ergebnisse der Nachfrageprognose

Ergebnisse der Nachfrageprognose Lehrstuhl für Verkehrsplanung und Verkehrsleittechnik (VuV) Universität Stuttgart Fernomnibusbahnhof (FOB) Stuttgart Vaihingen Ergebnisse der Nachfrageprognose mit am ZOB Stuttgart in der Vorweihnachtswoche

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion (MetropolTagesTicket ) Gültig ab..0. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch

Mehr

Das Banking- Paket für Jugendliche und Studierende. Mit Viva die finanzielle Freiheit leben

Das Banking- Paket für Jugendliche und Studierende. Mit Viva die finanzielle Freiheit leben i Das Banking- Paket für Jugendliche und Studierende Mit Via die finanzielle Freiheit leben Access All Areas: Die Erlebniswelt on Via Mehr erleben mit dem Via Banking Paket Die Banking-Pakete on Via ermöglichen

Mehr

Plattformen mobiler Endgeräte Windows Phone, ios, Android

Plattformen mobiler Endgeräte Windows Phone, ios, Android Plattformen mobiler Endgeräte Windows Phone, ios, Android 13.12.2012 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 2. Ecosystem Smartphone OS 3. Mobile Software Platform 4. Android App Entwicklung 5. Zusammenfassung

Mehr

Überblick zum Handy-Ticket in Deutschland? Werkstattgespräch ÖPNV goes mobile! Bremen 24. Mai 2012

Überblick zum Handy-Ticket in Deutschland? Werkstattgespräch ÖPNV goes mobile! Bremen 24. Mai 2012 Überblick zum Handy-Ticket in Deutschland? Werkstattgespräch ÖPNV goes mobile! Bremen 24. Mai 2012 Klaus Dechamps Smartphones die mobile Chance für den ÖPNV? Der persönliche Ticket- und Auskunftsautomat

Mehr

Fraunhofer FOKUS. Institut für Offene Kommunikationssysteme

Fraunhofer FOKUS. Institut für Offene Kommunikationssysteme Fraunhofer FOKUS Institut für Offene Kommunikationssysteme Öffentliche Informationstechnologien ÖFIT Forschung und Entwicklung in öffentlichen Informationstechnologien Forschung & Entwicklung Zukünftige

Mehr

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Stadt Brugg Am 14. Dezember 2014 ist Fahrplanwechsel. Die wichtigsten Änderungen im Fahrplanangebot von PostAuto in Ihrer Region

Mehr