Der schnelle Weg zur professionellen Website

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der schnelle Weg zur professionellen Website"

Transkript

1 Der schnelle Weg zur professionellen Website Diese Check-Liste entstand als Begleitmaterial zu dem Kurs "Der schnellste Weg zur professionellen Website", der regelmäßig an der Volkshochschule Rostock stattfindet. Copyright Dirk Rüdiger Dieser Text steht unter einer Creative Commons Lizenz und darf bei Namensnennung unverändert für nichtkommerzielle Zwecke nachgenutzt werden. Zuerst: Gedanken machen Autoren der Website Wer steht hinter der Website: Ich, mein Verein, meine Firma? Zielgruppe der Website Wen will ich mit der Website erreichen? Wer soll das lesen/kaufen/ ansehen? Ziele der Website Was will ich mit der Website erreichen? Funktionen innerhalb der Website Welche Funktionen soll meine Website enthalten? "Einfache" Visitenkarte Tagebuch Galerie Forum Shop Interaktion mit dem Besucher: Kommentare, Gästebuch oder Kontaktformular Zu erwartende Kosten Webhosting (monatliche Kosten) Kaufen des Domainnamens von einem Vorbesitzer? Kosten für Bilder, Texte und sonstige Nutzungsentgelte Bannerwerbung? Werbung auf anderen Seiten schalten? Ziel: Professionell gestaltete, erweiterbare Website. Mindestens so: Auswahl eines Anbieters Recherche im Internet Zum Beispiel als erste Anlaufstelle. Recherche nach optimalem Angebot, Prüfen im Forum. Empfehlungen von Bekannten (aber anschließend recherchieren und eigenes Urteil bilden) Seite 1 von 12

2 Empfehlungen von Bekannten (aber anschließend recherchieren und eigenes Urteil bilden) Im Kurs wird DrupalGardens genutzt. Das ist ein Web-Dienst, der "in der Cloud" kostenlos eine auf Drupal basierende Website bereitstellt. Später kann die konfigurierte Website auch exportiert und auf "eigenem" Server oder bei ausgewähltem Webhosting-Anbieter installiert werden. Eigene Website bei DrupalGardens.com einrichten Seite aufrufen und auf "Create a free site" klicken Anmeldeformular ausfüllen bei Site-URL den Namen der Website eingeben. Beispiel: "ferienhausamdeich" Site-URL darf nur Kleinbuchstaben und Ziffern enthalten. Eigene -Adresse und einen gewünschten Benutzernamen eingeben. Features auswählen Hier werden die Funktionen ausgewählt, die in der neuen Website gewünscht werden Mindestens: Media Gallery, Blog, News, Contact us, About Optional auch: "Comments", "Stay Notified" für Kommentare Deutsche Sprachanpassung installieren Von die Version "7.0-beta1" in der Sprache "German" anklicken und die sich anzeigende Datei als "drupal-7.0.de.po" im Downloads-Ordner speichern Sollte der Datei beim Speichern die Endung ".txt" angehängt werden, dann muss diese wieder entfernt werden. Die Datei muss die Endung ".po" haben. Unter "Verwalten > Module" das Modul "Locale" aktivieren und speichern. Unter "Verwalten > Configuration > Languages" über den Link "Add language" die Sprache "German" hinzufügen und anschießend in der Liste der aktivierten Sprachen als "Default" kennzeichnen. Unter "Verwalten > Configuration > Translate interface" über den Link "Import" die gerade gespeicherte Sprachdatei "drupal-7.0-beta1.de.po" in die Sprache "German" importieren. Tipp: Einzelne weitere Zeichenfolgen können unter "Verwalten > Konfiguration > Oberfläche übersetzen" über den Link "Übersetzen" übersetzt werden. Verwaltungsbereich der Website Die Verwaltungsoptionen sind am oberen Rand der Website zu finden. Im weiteren Text beziehen sich Menüpunkte, die mit "Verwalten >" beginnen, auf dieses Menü. Seite 2 von 12

3 Verwaltungsbereich der Website Die Verwaltungsoptionen sind am oberen Rand der Website zu finden. Im weiteren Text beziehen sich Menüpunkte, die mit "Verwalten >" beginnen, auf dieses Menü. Im Abschnitt "Verwalten > Inhalt" können Beiträge, Kommentare und Medien verwaltet werden Im Abschnitt "Verwalten > Struktur" können Strukturelemente (z.b. Blöcke, Beitragstypen, Medientypen und das Kontaktformular) verwaltet werden Unter "Verwalten > Design" kann das Aussehen der Website einfach angepasst oder frei gestaltet werden. Seite 3 von 12

4 Unter "Verwalten > Design" kann das Aussehen der Website einfach angepasst oder frei gestaltet werden. Unter "Verwalten > Benutzer" können weitere Benutzer angelegt und deren Berechtigungen eingestellt werden. Unter "Verwalten > Module" können Funktionen der Website aktiviert oder deaktiviert werden. Unter "Verwalten > Konfiguration" können allgemeine Parameter der Website und vieler hinzugefügter Module angepasst werden. Dies ist der umfangreichste Verwaltungsbereich. Seite 4 von 12

5 Unter "Verwalten > Konfiguration" können allgemeine Parameter der Website und vieler hinzugefügter Module angepasst werden. Dies ist der umfangreichste Verwaltungsbereich. Unter "Verwalten > Berichte" kann der Zustand der Website ermittelt werden. Die wichtigsten dieser Berichte sollten regelmäßig geprüft werden. Unter "Verwalten > My Sites" gelangt man zur Liste der eigenen DrupalGardes- Websites. Im Abschnitt "Verwalten > Hilfe" erhält man umfangreiche Hilfe zu DrupalGardens. Derzeit leider vorrangig in Englisch. Allgemeine Werte der Website konfigurieren Unter "Verwalten > Konfiguration > Website Informationen" den Namen der Website und den Slogan der Website anpassen. Unter "Verwalten > Design" die Gestaltung der Website anpassen. Unter "Verwalten > Übersichtsseite" die Übersichtsseite (Dashboard) anpassen. Mit "+ Dashboard anpassen" können neue Blöcke zur Übersicht hinzugefügt werden. Seite 5 von 12

6 Allgemeine Werte der Website konfigurieren Unter "Verwalten > Design" die Gestaltung der Website anpassen. Unter "Verwalten > Übersichtsseite" die Übersichtsseite (Dashboard) anpassen. Mit "+ Dashboard anpassen" können neue Blöcke zur Übersicht hinzugefügt werden. Die erzeugten URL-Pfade für die Beiträge anpassen Unter "Verwaltung > Konfiguration > Suche und Metadaten > URL-Aliase > Einstellungen für automatischen Alias" kann eingestellt werden, wie die zu einem Beitrag generierten URL-Pfade gestaltet sind. Im Abschnitt Pfadeinstellungen für Beiträge die zu generierenden Pfade für neue Beiträge anpassen: "[node:title]" (ohne "content/"). Unter "Verwaltung > Konfiguration > Suche und Metadaten > URL-Aliase" wird ein Alias definiert, der von "suche" auf "search" und von "kontakt" auf "contakt" verweist. So können deutsche Versionen von vordefinierten Pfaden angelegt werden. Die Übersichtsseite Die Übersichtsseite ("Dashboard") bietet einen schnellen Überblick über den Konfigurations- und Bearbeitungsstand einer Website und ist idealer Startpunkt für die Arbeit an der Website. Die Übersichtsseite kann unter "Verwalten > Struktur > Übersicht" angepasst werden, in dem die gewünschten Blöcke auf der Seite angeordnet werden. Vorhandene Inhalte nicht mehr veröffentlichen Unter "Find content" alle vorhandenen Beiträge markieren und die Aktion "Veröffentlichung zurücknehmen" auswählen, auf "Aktion" klicken. Alle ausgewählten Beiträge sind nun nicht mehr von "außen" erreichbar. Seite 6 von 12

7 Vorhandene Inhalte nicht mehr veröffentlichen Unter "Find content" alle vorhandenen Beiträge markieren und die Aktion "Veröffentlichung zurücknehmen" auswählen, auf "Aktion" klicken. Alle ausgewählten Beiträge sind nun nicht mehr von "außen" erreichbar. Beiträge erstellen Unter "Add Content" die folgenden Beiträge von Typ "Seite (Basic Page)" erstellen "Willkommen" Wird unsere neue Startseite "Über uns" Selbstdarstellung des Unternehmens/Anbieters. gern ausführlich "Anreise" Wegbeschreibung, einen "Google Maps"-Kartenauschnitt einbetten, das erleichtert dem Besucher die Reiseplanung "Impressum" Wird nach Telemediengesetz benötigt, kann mit Unterstützung von Impressum-Generatoren erstellt werden. Suche auf Google nach "Website Impressum" für Informationen oder Generator "Preise" Wenn etwas verkauft oder zur Miete angeboten werden soll, dann kann eine Preisliste oder Verweis auf individuelle Angebotserstellung sinnvoll sein. Ein neues Menü unter "Verwalten > Struktur > Menü" anlegen Menü mit dem Namen "Service" anlegen Die Beiträge "Preise" und "Anreise" erstellen und beide Beiträge im Menü "Service" eintragen. Webdesign anpassen Unter "Verwalten > Design" kann ein vorinstalliertes Theme eingestellt und an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Seite 7 von 12

8 Webdesign anpassen Unter "Verwalten > Design" kann ein vorinstalliertes Theme eingestellt und an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Das Design kann unter "Brand" angepasst sowie ein Logo hinzugefügt werden. Unter "Layout" kann die Spaltenanordnung der Webseite geändert werden. Beispiele: Beide Seitenspalten auf einer Seite, auf jeweils einer Seite, nur eine der Seitenspalten oder gar keine Seitenspalte. Unter "Advanced" kann das Design im Detail angepasst werden. Dafür sind Detailkenntnisse der CSS-Gestaltung notwendig. CSS = Cascading Style Sheets, die Formatierungsanweisungen einer HTML-Seite Ein eigenes Theme installieren drupal.org themes themegarden.org Kontaktformular einrichten Ein Kontaktformular (Kategorie "General feedback") ist bereits eingerichtet. Unter Verwalten > Strukturierung > Kontaktformular mit "+ Kategorie hinzufügen" eine neue Kategorie hinzufügen. Wird im Feld Automatische Antwort etwas eingetragen, so wird an den Kontaktsuchenden automatische eine mit diesem Inhalt versendet. Medien verwalten Unter "Verwalten > Inhalt" können im Tab "Media" Medien hinzugefügt und bearbeitet werden. Seite 8 von 12

9 Medien verwalten Unter "Verwalten > Inhalt" können im Tab "Media" Medien hinzugefügt und bearbeitet werden. Es können unter "+Add file" Bilder, Audio-Dateien, Videos und Dokumente hochgeladen werden. Auf "+ Add files" klicken und Bilddateien auf der lokalen Festplatte auswählen. Mit "Start upload" werden die Dateien auf den Server übertragen und in die Medienbibliothek eingeordnet. Medien können dann an einzelne Beiträge angehängt oder in eine Bildergalerie eingefügt werden. Gute Quellen für Bilder: Eigene Aufnahmen :) Frei benutzbare Fotos Nur Fotos, die unter Creative Commons-Lizenz stehen, dürfen bei Nennung des Namens des Autors weiter verwendet werden. Flickr - creativecommons Picasa Web Galerie (auf Copyright achten!) Bilddatenbanken (Stock Photos) Bilder für kleine Beträge (ab 1 /Bild) zu haben. Fotolia - de.fotolia.com istockphoto - Bildergalerie erstellen Unter "Add content" einen Beitrag vom Typ "Galerie" anlegen. Man kann einstellen, wie eine Galerieseite aussehen soll und ob ein Galerie-Block hinzugefügt werden soll. Seite 9 von 12

10 Bildergalerie erstellen Unter "Add content" einen Beitrag vom Typ "Galerie" anlegen. Man kann einstellen, wie eine Galerieseite aussehen soll und ob ein Galerie-Block hinzugefügt werden soll. Nun mit "+Add Media" Bilder, Videos, Audios oder Dokumente zu der Galerie hinzufügen Unter "Verwalten > Struktur > Blöcke" den Galerie-Block zu einer Seitenspalte hinzufügen. Es können mehrere Galerien angelegt werden. Benutzereinstellungen anpassen Unter Verwalten > Benutzer > Rollen wird die Rolle Autor angelegt Berechtigungen unter "Verwalten > Benutzer > Berechtigungen > Rollen" so setzen, dass ein Benutzer mit der Rolle "Autor" Texte erfassen und bearbeiten kann. Unter Verwalten > Benutzer wird ein Benutzer eingerichtet, der die Rolle Autor inne hat. Zukünftig meldet man sich zum Bearbeiten der Website- Inhalte mit diesem Benutzernamen an. Suchmaschinenfreundlichkeit verbessern. Das meint die Optimierung der Website für die Auswertung durch Suchmaschinen. Nun muss überprüft werden, wie gut die generierten HTML-Seiten für die Verarbeitung durch Suchmaschinen geeignet sind. Prüfen, wie gut eingerichtet die Seite ist: Werden URL-Pfade generiert (Modul 'pathauto') Werden Meta-Tags auf den HTML-Seiten eingefügt (Modul 'nodewords') Wird die XML-Sitemap an Suchmaschinen geliefert (Modul 'xmlsitemap') Wurde Spam-Vorkehr getroffen (Modul 'catcha') Fehlermeldung bei nicht vorhandenen Seiten verbessern... Unter "Verwaltung > Konfiguration > System" kann eingestellt werden, welche "Seite für Fehler 403 (Zugriff verweigert)" und "Seite für Fehler 404 (Seite nicht gefunden)" angezeigt werden soll. Wenn das Modul Search 404 installiert ist, dann kann man unter Verwalten > Konfiguration > Search 404 einstellen, dass beim Aufrufen einer nicht vorhandenen Seite (HTTP Fehler 404) dem Gast das Suchformular mit den passenden Suchwörtern angeboten wird. Analyse der Website Ziel: Informationsgewinn Wie viele Leute waren zu welchem Zeitpunkt auf meinen Seiten Welche Auswirkungen haben welche redaktionellen Aktivitäten Wie viele Besucher auf meiner Seite haben auch gekauft Suchen, wo andere (vergleichbare) Anbieter registriert sind und wie meine Seite platziert ist, z.b. mit info:ferienhausamdeich.drupalgardens.com in Google- Suche Webmaster-Tools der Suchmaschinenbetreiber bietet umfangreiche Informationen zur Bewertung der Website Seite 10 von 12

11 Suchen, wo andere (vergleichbare) Anbieter registriert sind und wie meine Seite platziert ist, z.b. mit info:ferienhausamdeich.drupalgardens.com in Google- Suche Webmaster-Tools der Suchmaschinenbetreiber bietet umfangreiche Informationen zur Bewertung der Website Analyse der Websites mit "Google Analytics" und dem "Google Analytics"- Modul in Drupal sind möglich, aber von mir nicht zu empfehlen. Prüfen der Website auf Spam-Abwehr Es muss nur eine der Optionen "Mollom" oder "Captcha" aktiviert werden. Mollom aktivieren Konto auf mollom.com anlegen Modul "Mollom" untr "Verwalten > Module" aktivieren und einrichten. Captchas installieren Diese können nur aktiviert werden, wenn die Website nicht auf DrupalGardens.com betrieben wird. Dort steht dieses Modul nicht bereit. Unter "Verwalten > Module" das Modul "Text Captcha" oder "Image Captcha" aktivieren Unter Verwalten > Benutzerverwaltung > Captcha kann man einen Prüfmechanismus aktivieren, um sicher zu stellen, dass ein Kommentar oder ein von einem menschlichen Benutzer und nicht von einem Programm (Spam bot) ausgefüllt wird. Captcha blendet bei Eingabefeldern eine Rechenaufgabe oder ein Bild schwer erkennbaren Zeichenfolgen ein, die der Benutzer wiederum eingeben muss. Ein Programm kann diese Aufgabe (derzeit) nicht lösen. Bekanntmachen der Website Ziel: Aufmerksamkeit für die Website schaffen Verwenden von Schlagwörtern Das Modul "Nodewords" installieren, um Meta-Tags für die HTML-Seite zu generieren. Diese Meta-Tags werden von Suchmaschinen bei der Bewertung der Website herangezogen. Prüfen der Website mit der SEO Checklist Website anhand von Best Practices bewerten/prüfen. Interaktion mit den Besuchern der Seite Kommentare, Gästebuch,... Auf Kommentare antworten Immer wieder aktuelle Inhalte hinzu (Besucher und Suchmaschinen mögen das) Links von anderen Seiten auf die eigene Seite schaffen Keine Linkfarmen nutzen! Nur seriöse Wege gehen Suchmaschinenbetreiber haben genau festgelegt, welche Mittel zur Optimierung der Treffer möglich sind suchradar.de Anmelden der Website bei Suchmaschinen Die Websuchaschinen finden eine Website nicht unbedingt von Selbst, sie müssen darauf hingewiesen werden. Zufälligkeit vermeiden, sondern Webistes konsequent anmelden. Module "XML Sitemap" und "Site verification" installieren Die XML-Sitemap ist unter der Adresse "/sitemap.xml" auf der Website erreichbar. Der Verification Code wird von der Suchmaschine angegeben. Unter "Verwaltung > Konfiguration > Suche und Metadaten > Verifications" die Verification-Informationen für die Suchmaschinenbetreiber eintragen (nach der Anmeldung bei den Suchmaschinenbetreibern) Unter "Verwaltung > Konfiguration > Suche und Metadaten > XML sitemap" kann die Sitemap angepasst werden, ist jedoch gut voreingestellt. Website bei den Suchmaschinenbetreibern anmelden Google: google.com tools Yahoo: siteexplorer.search.yahoo.com mysites Windows Live: webmaster.live.com Seite 11 von 12

12 Website bei den Suchmaschinenbetreibern anmelden Windows Live: webmaster.live.com Anmelden in Verzeichnissen (z.b. web.de, dmoz.org) Annoncieren auf Portalen und in Communities Hausaufgaben für Webadmins Sichtung der Logmeldungen "Verwalten > Berichte > Neue Log- Einträge" Berichte unter "Verwalten > Berichte" betrachten. Unter "Verwalten > Berichte > Statusbericht" kann man sich über den Zustand der Website informieren. Unter "Verwalten > Berichte > Aktuelle Protokollnachrichten" kann man die neuesten Protokolleinträge ansehen. Einspielen von Drupal- und Modul-Aktualisierungen sowie Sicherheitsaktualisierungen Status der Modulaktualität unter " Verwalten > Berichte > Verfügbare Aktualisierungen" Es kann eine -Benachrichtigung für zu aktualisierende Module unter "Verwalten > Berichte > Verfügbare Aktualisierungen > Einstellungen" eingerichtet werden Recherche zu den Suchergebnissen mit den gewünschten Suchwörtern (z.b. "Drupal + Rostock") bei den Suchmaschinen Prüfen der Kommentare auf Spam-Einträge Wie weiter? DrupalGardens erlaubt es auch, einen eigenen Domainnamen (z.b. "ferienhausamdeich.de") anzulegen. Kostenfreie Version bis zu 2000 Seiten und 4000 Seitenabrufen je Tag, dann größere Limits gegen Geld Unter "Verwaltung > Konfiguration > System > Site export" kann die gesamte Website (Dateien und Datenbank" herunter geladen und auf einem eigenen Server oder bei einem Hosting-Anbieter der eigenen Wahl weiter betrieben werden. Lesestoff Webseiten erstellen mit Drupal 7 - Content - Layout - Administration von Karl Deutsch, ISBN , 288 Seiten, 30,00 Drupal 7: Das Praxisbuch für Ein- und Umsteiger von Nicolai Schwarz, ISBN , 469 Seiten, 34,90 Seite 12 von 12

Checklist: Erstellung einer Unternehmens-Website

Checklist: Erstellung einer Unternehmens-Website Checklist: Erstellung einer Unternehmens-Website Diese Checkliste beschreibt die Einrichtung einer Website für einen Unternehmensauftritt mit dem CMS Drupal. Copyright 2010-2015 Dirk Rüdiger dirk@bei3.net.

Mehr

Content Management System (CMS) Manual

Content Management System (CMS) Manual Content Management System (CMS) Manual Thema Seite Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 2 Funktionen des CMS 3 Die Seitenverwaltung 4 Seite ändern/ Seite löschen Seiten hinzufügen 5 Seiten-Editor

Mehr

Content Management System (CMS) Manual

Content Management System (CMS) Manual Content Management System (CMS) Manual Thema Seite Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 2 Funktionen des CMS 3 Die Seitenverwaltung 4 Seite ändern/ Seite löschen Seiten hinzufügen 5 Seiten-Editor

Mehr

Wie richte ich den DNS unter Plesk ein?

Wie richte ich den DNS unter Plesk ein? Keyweb FAQ Administrationssoftware Plesk Wie richte ich den DNS unter Plesk ein? Wie richte ich den DNS unter Plesk ein? Inhalt 1. Vorbetrachtungen 3 1.1. Warum muss ich den Nameserver konfigurieren?...3

Mehr

Anleitung für das Content Management System

Anleitung für das Content Management System Homepage der Pfarre Maria Treu Anleitung für das Content Management System Teil 5 Fotogalerien Anlegen neuer Fotoalben Das Anlegen neuer Fotoalben erfolgt in zwei bzw. drei Schritten: Im ersten Schritt

Mehr

KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER

KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER Hochwertige Homepages selbst erstellen und ändern: 300 unterschiedliche adaptierbare Designs für alle Themen und Branchen! > Individuelle Menüführung, Logo Maker und freie

Mehr

Intrexx auf einem Windows 2012 Server

Intrexx auf einem Windows 2012 Server T E C H N I S C H E D O K U M E N T A T I O N Intrexx auf einem Windows 2012 Server Intrexx 7.0 Um den Intrexx Server auf einem Windows Server 2012 verwenden zu können, ist es zunächst notwendig, den Internet

Mehr

Meine Welt auf einen Blick erleben.

Meine Welt auf einen Blick erleben. Daten- Synchronisation Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten. Meine Welt auf einen Blick erleben. Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen dabei Ihre vorhandenen Daten mit einem Windows Phone 7 weiter

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2. Schritt 1: Design auswählen...3

Inhaltsverzeichnis. Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2. Schritt 1: Design auswählen...3 Inhaltsverzeichnis Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2 Schritt 1: Design auswählen...3 Schritt 2: Umfang und Struktur der Seiten bestimmen...7 Schritt 3: Inhalte bearbeiten...9 Grafik

Mehr

Dokumentation Managed Exchange Endkunden Anleitung

Dokumentation Managed Exchange Endkunden Anleitung Dokumentation Managed Exchange Endkunden Anleitung Kurzbeschrieb Das vorliegende Dokument beschreibt die Verwaltung für Endkunden über das Hosting Portal. Auftraggeber/in Autor/in Markus Schütze / Daniel

Mehr

Das Dm pal 6 Kochbuch

Das Dm pal 6 Kochbuch Thomas Zahreddin Das Dm pal 6 Kochbuch mitp Vorwort 11 i Website als Projekt 13 1.1 Konzeption einer Website 14 1.1.1 Fragen zur Planung einer Website 15 1.1.2 Grobkonzept erstellen 16 1.1.3 Feinkonzept

Mehr

Spickzettel. Dokumentation zum Wordpress-Workshop. www.sternundberg.de

Spickzettel. Dokumentation zum Wordpress-Workshop. www.sternundberg.de Spickzettel Dokumentation zum Wordpress-Workshop www.sternundberg.de Inhaltsverzeichnis Was ist Wordpress? Login Benutzer / Benutzergruppen Wordpress-Benutzeroberfläche Backend Eine Seite erstellen Unterschied

Mehr

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014 Kurzanleitung Typo3 V1.5 vom 18.07.2014 Typo3 Version 4.7.14 0 Inhalt Kurzanleitung Typo3 Login. 2 Seite anlegen.. 3 Inhaltselement anlegen...... 7 Dateien und Bilder verwalten... 14 Nachrichten / News

Mehr

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress.

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Anmeldung http://www.ihredomain.de/wp-admin Dashboard Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Das Dashboard gibt Ihnen eine kurze Übersicht, z.b. Anzahl der Beiträge,

Mehr

Zur professionellen Homepage in 14 Tagen

Zur professionellen Homepage in 14 Tagen VHS Rostock Zur professionellen Homepage in 14 Tagen Dirk Rüdiger Volkshochschule Rostock Ich bin Dirk Rüdiger Ich bin gefühlter Rostocker 2006 Thomas Grundner, http://www.foto-grundner.de/ Ich bin Web-

Mehr

Joomla Schulung. Open Source CM-System. Projekt-Nr. 398. Thomas Haussener, MA. 20. Juni 2007

Joomla Schulung. Open Source CM-System. Projekt-Nr. 398. Thomas Haussener, MA. 20. Juni 2007 Joomla Schulung Projekt-Nr. 398 Open Source CM-System Projektteam: Christian Wüthrich, PL Thomas Haussener, MA 20. Juni 2007 BiCT AG Güterstrasse 5 3072 Ostermundigen Tel. 031 939 40 30 Fax 031 939 40

Mehr

Homepageerstellung mit WordPress

Homepageerstellung mit WordPress Homepageerstellung mit WordPress Eine kurze Einführung in die Installation und Einrichtung von WordPress als Homepage-System. Inhalt 1.WordPress installieren... 2 1.1Download... 2 1.2lokal... 2 1.2.1 lokaler

Mehr

Handbuch TweetMeetsMage

Handbuch TweetMeetsMage Handbuch TweetMeetsMage für Version 0.1.0 Handbuch Version 0.1 Zuletzt geändert 21.01.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2 Funktionsübersicht... 3 2 Installation... 4

Mehr

Einstieg in TeamLab. Allgemeine Informationen. 1. Portaleinstellungen

Einstieg in TeamLab. Allgemeine Informationen. 1. Portaleinstellungen Allgemeine Informationen Sobald Sie sich für die SaaS-Lösung entscheiden und ein Portal erstellen, werden Sie automatisch zu einem Portaladministrator. Ein TeamLab-Administrator hat den maximalen Zugriff

Mehr

Selly WEBSITE. Seite 1 von 6, Version 13.12.2010 16:26:00

Selly WEBSITE. Seite 1 von 6, Version 13.12.2010 16:26:00 Selly WEBSITE Seite 1 von 6, Version 13.12.2010 16:26:00 1. Menüstruktur Menüpunkt neu markieren Sie die Ebene (links) UNTER der die neue Seite angelegt werden soll Menüstruktur > Menüpunkt neu geben Sie

Mehr

Bereitschafts Status System Konfigurations- und Bedienungsanleitung

Bereitschafts Status System Konfigurations- und Bedienungsanleitung Die BSS-App erlaubt den eigenen Einsatzkräften intern ihren Verfügbarkeitsstatus ("verfügbar", "teilweise verfügbar" oder "abwesend") mitzuteilen. Desweiteren kann die Anfahrtszeit zum Einsatzort bzw.

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

Karl Deutsch Kaspar Schweiger. Webseiten erstellen mit. Drupal7 Content- Layout Administrafion. Mit 234 Abbildungen

Karl Deutsch Kaspar Schweiger. Webseiten erstellen mit. Drupal7 Content- Layout Administrafion. Mit 234 Abbildungen Karl Deutsch Kaspar Schweiger Webseiten erstellen mit Drupal7 Content- Layout Administrafion Mit 234 Abbildungen Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 15 1.1 Stärken von Drupal 15 1.2 Neuerungen in der Version

Mehr

Konfiguration eines Magento Shops (Version 1.7):

Konfiguration eines Magento Shops (Version 1.7): Konfiguration eines Magento Shops (Version 1.7): Bevor Sie die AuctionStudio Online-Schnittstelle zu Magento 1.7 nutzen können sind einige Vorbereitungen nötig. Diese betreffen in erster Linie Ihren Magento-Shop.

Mehr

WufooConnector Handbuch für Daylite 4

WufooConnector Handbuch für Daylite 4 WufooConnector Handbuch für Daylite 4 WufooConnector Handbuch für Daylite 4 1 Allgemeines 1.1 Das WufooConnector Plugin für Daylite 4 4 2 Einrichtung 2.1 2.2 2.3 Installation 6 Lizensierung 8 API Key einrichten

Mehr

Workshop-Dokumentation. Thema: Partizipation mit dem Internet

Workshop-Dokumentation. Thema: Partizipation mit dem Internet Workshop-Dokumentation Thema: Partizipation mit dem Internet Leitung: Franz Kratzer Was ist ein Weblog: Die Definitionsversuche gehen teilweise recht weit auseinander. Als Gemeinsamkeit lässt sich festhalten,

Mehr

Verwendung der Sharepoint-Portal-Server Website

Verwendung der Sharepoint-Portal-Server Website VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Version: 2007-10-29 Telefon: 069/8306-222 E-Mail: it-helpdesk@vde.com Verwendung der Sharepoint-Portal-Server Website Inhalt: 1 Ziel...1 2 Allgemeine Techniken zur

Mehr

PubMan Import - Benutzer Dokumentation

PubMan Import - Benutzer Dokumentation MaibornWolff et al GmbH Theresienhöhe 13 80339 München PubMan Import - Benutzer Dokumentation Version:1.0 Datum: 13.08.13 Status: Final Index 1 EINLEITUNG... 3 2 INSTALLATION... 4 3 KONFIGURATION... 5

Mehr

vbulletin 5 Connect Kurzanleitung (ver 1.0) Erstellt und gewartet von Internet Brands Übersetzung: Dominic Schlatter

vbulletin 5 Connect Kurzanleitung (ver 1.0) Erstellt und gewartet von Internet Brands Übersetzung: Dominic Schlatter vbulletin 5 Connect Kurzanleitung (ver 1.0) Erstellt und gewartet von Internet Brands Übersetzung: Dominic Schlatter 1 Einleitung Gratulation! Sie haben nun erfolgreich vbulletin installiert. Falls Sie

Mehr

Bedienungsanleitung. ClipVilla Video Producer BEDIENUNGSANLEITUNG - CLIPVILLA VIDEO PRODUCER

Bedienungsanleitung. ClipVilla Video Producer BEDIENUNGSANLEITUNG - CLIPVILLA VIDEO PRODUCER Bedienungsanleitung ClipVilla Video Producer Contents Bedienungsanleitung 1 ClipVilla Video Producer 1 Contents 2 So bedienen Sie den ClipVilla Video Producer 3 1.1) Neue Einträge in Ihrem Backend 3 1.2)

Mehr

Version 1.0 Datum 05.06.2008. 1. Anmeldung... 2

Version 1.0 Datum 05.06.2008. 1. Anmeldung... 2 Anmeldung Wochenplatzbörse Spiez Version 1.0 Datum 05.06.2008 Ersteller Oester Emanuel Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung... 2 1.1. Anmeldeseite... 2 1.2. Anmeldung / Registrierung... 4 1.3. Bestätigungs-Email...

Mehr

Das Handbuch zu Blogilo. Mehrdad Momeny Übersetzung: Burkhard Lück

Das Handbuch zu Blogilo. Mehrdad Momeny Übersetzung: Burkhard Lück Mehrdad Momeny Übersetzung: Burkhard Lück 2 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 5 2 Blogilo benutzen 6 2.1 Erste Schritte......................................... 6 2.2 Einen Blog einrichten....................................

Mehr

Facebook I-Frame Tabs mit Papoo Plugin erstellen und verwalten

Facebook I-Frame Tabs mit Papoo Plugin erstellen und verwalten Facebook I-Frame Tabs mit Papoo Plugin erstellen und verwalten Seit Anfang Juni 2012 hat Facebook die Static FBML Reiter deaktiviert, so wird es relativ schwierig für Firmenseiten eigene Impressumsreiter

Mehr

WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis

WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis Versionswechsel...2 Einleitung... 2 Was hat sich geändert?... 2 Allgemeine Änderungen... 2 Änderungen im Gästebuch... 2 Änderungen im Forum... 3 Änderungen in der

Mehr

Benutzerhandbuch WordPress

Benutzerhandbuch WordPress Benutzerhandbuch WordPress Handbuch zur Erstellung eines Weblogs Copyright 2008 by Eva-Maria Wahl & Dennis Klehr Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 3 1.1 Blog 3 1.2 Web 2.0 3 1.3 Content Management System

Mehr

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE:

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: XT:COMMERCE PLUGIN BB ENRICHED SITEMAP XT:COMMERCE PLUGIN BB ENRICHED SITEMAP Das Plugin Blackbit Enriched Sitemap reichert den Export-Feed für die Google-Sitemap mit

Mehr

Leitfaden zum DIMM-WebAdmin

Leitfaden zum DIMM-WebAdmin Was ist WebAdmin von DIMM? WebAdmin ist ein Content-Management-System (CMS) zur Verwaltung der Inhalte einer Website. Es bietet sich besonders zum Aufbau und Pflege der Weblogs (Online-Tagebuch) oder Homepages

Mehr

transfer.net Erste Schritte mit transfer.net

transfer.net Erste Schritte mit transfer.net Erste Schritte mit transfer.net Der transfer.net Speed Guide zeigt Ihnen in 12 kurzen Schritten anschaulich alles Wichtige vom Erwerb und Registrierung bis zur allgemeinen Nutzung von transfer.net. Es

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 2 Abteilungsspezifische Banner 16 2.1 Austausch der Banner... 16 2.2 Hinweis für Entwickler... 17

Inhaltsverzeichnis. 2 Abteilungsspezifische Banner 16 2.1 Austausch der Banner... 16 2.2 Hinweis für Entwickler... 17 Inhaltsverzeichnis 1 Beiträge verwalten 2 1.1 Kategorie erstellen.............................. 2 1.2 Beitrag erstellen................................ 3 1.3 Beitragsberechtigungen verwalten......................

Mehr

EASY Archive for Salesforce HANDBUCH INSTALLATION UND BEDIENUNG DER APP. Stand: 12.04.2016 Version: Version 1.0

EASY Archive for Salesforce HANDBUCH INSTALLATION UND BEDIENUNG DER APP. Stand: 12.04.2016 Version: Version 1.0 EASY Archive for Salesforce HANDBUCH INSTALLATION UND BEDIENUNG DER APP Stand: 12.04.2016 Version: Version 1.0 Inhaltsverzeichnis 1 Installation... 3 1.1 Link zum Listing der App im Salesforce AppExchange...

Mehr

Endkunden Dokumentation

Endkunden Dokumentation Endkunden Dokumentation X-Unitconf Windows Version - Version 1.1 - Seite 1 von 20 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung an X-Unitconf... 3 2. Menü Allgemein... 4 2.1. Übersicht... 4 2.2. Passwort ändern... 5

Mehr

Da ist meine Anleitung drin!

Da ist meine Anleitung drin! Da ist meine Anleitung drin! Auf den folgenden Seiten finden Sie eine detaillierte Anleitung, wie Sie Ihren Verein am effizientesten präsentieren können! Die meistgelesene Zeitung in OÖ Laut Regioprint

Mehr

Administration Erste Schritte im Brainloop Datenraum

Administration Erste Schritte im Brainloop Datenraum Administration Erste Schritte im Brainloop Datenraum Inhalt 1. Überblick... 2 2. Limits anpassen... 2 2.1 Anzahl der Benutzer Lizenzen anpassen. 2 2.2 Zusätzlichen Speicherplatz anpassen. 3 3. Gruppe anlegen...

Mehr

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch Doro für Doro PhoneEasy 740 Deutsch Manager Einführung Verwenden Sie den Doro Manager, um Anwendungen auf einem Doro über einen Internet-Browser von jedem beliebigen Ort aus zu installieren und zu bearbeiten.

Mehr

für Redakteure mit Pfiff

für Redakteure mit Pfiff Open Source CMS für Redakteure mit Pfiff http://typo3.org/ (Aktuelle Version: 4.3.0 Jänner 2010 V8.2) Ausgabe: SCHILF Sporthauptschule Imst MUIGG Herbert Alle Rechte vorbehalten. email: herbert.muigg@1start.at

Mehr

Installationsanleitung Webhost Linux Compact

Installationsanleitung Webhost Linux Compact Installationsanleitung Webhost Linux Compact Stand März 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Zugangsdaten & Login... 3 2. Passwort ändern... 4 3. Datenbank anlegen / entfernen... 6 4. FTP-User... 8 5. htaccess Synchronisierung...

Mehr

Anleitung zur Inbetriebnahme des Webservers Einrichten einer Website

Anleitung zur Inbetriebnahme des Webservers Einrichten einer Website Anleitung zur Inbetriebnahme des Webservers Einrichten einer Website Mit dieser Anleitung soll das Einrichten eines Webservers auf dem Betriebssystem Server 2008 R2 sowie das anschließende in Betrieb nehmen

Mehr

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Die neue Datenraum-Center-Administration in Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Leitfaden für Datenraum-Center-Manager Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentversion:

Mehr

Überblick über COPYDISCOUNT.CH

Überblick über COPYDISCOUNT.CH Überblick über COPYDISCOUNT.CH Pläne, Dokumente, Verrechnungsangaben usw. werden projektbezogen abgelegt und können von Ihnen rund um die Uhr verwaltet werden. Bestellungen können online zusammengestellt

Mehr

7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden

7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden 7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden Wenn Sie in Ihrem Office 365-Paket auch die SharePoint-Dienste integriert haben, so können Sie auf die Standard-Teamsite, die automatisch eingerichtet

Mehr

SharePoint 2010. für Site Owner. Dr. Benjamin S. Bergfort. 1. Ausgabe, Juni 2014

SharePoint 2010. für Site Owner. Dr. Benjamin S. Bergfort. 1. Ausgabe, Juni 2014 SharePoint 2010 Dr. Benjamin S. Bergfort 1. Ausgabe, Juni 2014 für Site Owner SHPSO2010 4 SharePoint 2010 für Site Owner 4 Subsites, Listen und Bibliotheken In diesem Kapitel erfahren Sie wie Sie Subsites

Mehr

Erfolgreicher im Web - Einführung in google

Erfolgreicher im Web - Einführung in google Erfolgreicher im Web - Einführung in google Agenda Warum google? Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) Google Konto erstellen Google My Business einrichten Google Analytics Warum google? Marktanteile von

Mehr

ORCHARD-MANUAL DER COUNT IT GROUP

ORCHARD-MANUAL DER COUNT IT GROUP ORCHARD-MANUAL DER COUNT IT GROUP 1. Page anlegen Klick unter New auf Page Rechts öffnet sich der Administrationsbereich der neuen Page. Geben Sie immer einen Page Title ein! Dieser soll auf Ihrer Website

Mehr

Bedienungsanleitung CAD-KAS Reklamationserfassung. Einen neuen Datensatz anlegen. Klicken Sie auf das + Symbol, um einen neuen Datensatz anzulegen.

Bedienungsanleitung CAD-KAS Reklamationserfassung. Einen neuen Datensatz anlegen. Klicken Sie auf das + Symbol, um einen neuen Datensatz anzulegen. Bedienungsanleitung CAD-KAS Reklamationserfassung Einen neuen Datensatz anlegen Klicken Sie auf das + Symbol, um einen neuen Datensatz anzulegen. Datensatz löschen Daten hier erfassen. Automatische Reklamationsnummer

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand Februar 2015 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung

Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung Perinorm Online wurde im Dezember 2013 auf eine wöchentliche Aktualisierung umgestellt. Ab April 2014 können auch

Mehr

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten.

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Benutzeranleitung A1 Internet Services 1. Service Manager Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Menü Im Menü

Mehr

Installationsanleitung Webhost Linux Flex

Installationsanleitung Webhost Linux Flex Installationsanleitung Webhost Linux Flex Stand März 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Zugangsdaten & Login... 3 2. Passwort ändern... 4 3. Leistungen hinzufügen / entfernen... 6 4. Datenbanken anlegen / entfernen...

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem

Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem Der IntelliWebs-Mailadministrator ermöglicht Ihnen Mailadressen ihrer Domain selbst zu verwalten. Haben Sie noch Fragen zum IntelliWebs Redaktionssystem?

Mehr

Verwendung der Sharepoint-Portal-Server Website

Verwendung der Sharepoint-Portal-Server Website VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Version: 2006-09-18 Telefon: 069/8306- Fax: 069/8306- E-Mail: Verwendung der Sharepoint-Portal-Server Website Inhalt: 1 Ziel...1 2 Allgemeine Techniken zur Benutzung

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand April 2008 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

Inhalt. 2 RÖK Typo3 Dokumentation

Inhalt. 2 RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Hauptadmin RÖK Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

Aids & Kind. WordPress Schulung. Redaktion. Zusammenfassung Schulungsunterlagen für die Redaktion von www.aidsundkind.ch mit WordPress.

Aids & Kind. WordPress Schulung. Redaktion. Zusammenfassung Schulungsunterlagen für die Redaktion von www.aidsundkind.ch mit WordPress. Aids & Kind Zusammenfassung Schulungsunterlagen für die von www.aidsundkind.ch mit WordPress. Geschichte 3.07.2012, JMeier, Erstellung dezember und juli gmbh Sackstrasse 33 8342 Wernetshausen 044 938 80

Mehr

Endanwender Handbuch

Endanwender Handbuch Endanwender Handbuch INHALTSVERZEICHNIS Vorwort...3 Frontend und Backend...3 Das Dashboard...4 Profil Bearbeiten...6 Inhalte Verwalten...6 Seiten...6 Seite verfassen...7 Papierkorb...11 Werbebanner...11

Mehr

TYPO3 Einführung für Redakteure. Astrid Tessmer

TYPO3 Einführung für Redakteure. Astrid Tessmer TYPO3 Einführung für Redakteure Astrid Tessmer Ablauf Aufbau der Website Anlegen und Bearbeiten von Seiten Anlegen und Bearbeiten von Inhaltselementen Inhaltstyp Text, HTML-Area (Rich Text Editor) Inhaltstyp

Mehr

Hierfür sind mit dem Content Management System (CMS) Joomla in Verbindung mit SIGE Pro Inhalte angelegt worden, die genau diesen Zweck erfüllen.

Hierfür sind mit dem Content Management System (CMS) Joomla in Verbindung mit SIGE Pro Inhalte angelegt worden, die genau diesen Zweck erfüllen. Tutorial / Anleitung Fotogalerie SIGE Pro v3.1.0 mit Joomla CMS 3.5.1 Klaus Große-Erwig Stand: 05/2016 Mit der Fotogalerie SIGE Pro ist ein wahlfreier Zugriff auf große Bestände an Bildmaterial möglich,

Mehr

Verwendung der Support Webseite

Verwendung der Support Webseite amasol Dokumentation Verwendung der Support Webseite Autor: Michael Bauer, amasol AG Datum: 19.03.2015 Version: 3.2 amasol AG Campus Neue Balan Claudius-Keller-Straße 3 B 81669 München Telefon: +49 (0)89

Mehr

TEAMWORK App. Erste Schritte

TEAMWORK App. Erste Schritte TEAMWORK App Erste Schritte 1. Die TEAMWORK App Mit der einfachen und intuitiven Oberfläche haben Sie nicht nur Zugriff auf alle Dateien, die Sie über Ihren PC zu TEAMWORK hochgeladen haben, Sie können

Mehr

Anleitung zur Pflege des Firmenkontos auf der PLG Homepage. Wie Sie Ihre Daten ganz einfach selber bearbeiten können!

Anleitung zur Pflege des Firmenkontos auf der PLG Homepage. Wie Sie Ihre Daten ganz einfach selber bearbeiten können! Anleitung zur Pflege des Firmenkontos auf der PLG Homepage Wie Sie Ihre Daten ganz einfach selber bearbeiten können! Inhaltsverzeichnis Wie komme ich zu meinen Zugangsdaten? 3 Login 3 Statistik und Passwort

Mehr

Installationsanleitung zur Extension bluegate DirectURL

Installationsanleitung zur Extension bluegate DirectURL Installationsanleitung zur Extension bluegate DirectURL WICHTIGE HINWEISE VOR DER INSTALLATION: Die Installation dieser Extension darf nur von Fachpersonal vorgenommen werden. Eine unsachgemäße Installation

Mehr

Kurzeinführung Excel2App. Version 1.0.0

Kurzeinführung Excel2App. Version 1.0.0 Kurzeinführung Excel2App Version 1.0.0 Inhalt Einleitung Das Ausgangs-Excel Excel-Datei hochladen Excel-Datei konvertieren und importieren Ergebnis des Imports Spalten einfügen Fehleranalyse Import rückgängig

Mehr

Intrexx unter Windows Server 2008

Intrexx unter Windows Server 2008 Intrexx unter Windows Server 2008 1. Ausgangslage: Um den Intrexx Server auf einem Windows Server 2008 verwenden zu können, ist es zunächst notwendig, den Internet Information Server (IIS) zu installieren,

Mehr

Maik Derstappen. maik.derstappen@derstappen-it.de www.derstappen-it.de. ein freies Content Management System

Maik Derstappen. maik.derstappen@derstappen-it.de www.derstappen-it.de. ein freies Content Management System Maik Derstappen maik.derstappen@derstappen-it.de www.derstappen-it.de ein freies Content Management System 1 Was ist Plone? 2 Was ist Plone? Plone ist ein Content Management System (CMS) Plone ist in der

Mehr

Handbuch Web-Aktivierungs-Manager

Handbuch Web-Aktivierungs-Manager Handbuch Web-Aktivierungs-Manager Web Activation Manager003 Seite 1 von 12 Web-Aktivierungs-Manager...3 1. Web-Aktivierungs-Manager starten...3 Software-Aktivierung...3 PlanetPress Suite...3 PlanetPress

Mehr

Sage Shop Schnelleinstieg

Sage Shop Schnelleinstieg Sage Shop Schnelleinstieg Impressum Sage Software GmbH Hennes-Weisweiler-Allee 16 41179 Mönchengladbach Copyright 2014 Sage Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr großer

Mehr

KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website

KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website Inhalt Inhalt... 1 1. Anmelden beim Kompetenzmanager... 3 2. Erstellen eines neuen Kompetenzprofils... 4 2.1. Wizard

Mehr

DAS EINSTEIGERSEMINAR

DAS EINSTEIGERSEMINAR DAS EINSTEIGERSEMINAR Drupal 7 Thorsten P. Luhm LERNEN ÜBEN ANWENDEN Inhaltsverzeichnis Vorwort.................................. 11 Der Autor........................................ 14 Zielgruppe........................................

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung - 1 - Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v15 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows OS X

Mehr

Manual WordPress - ContentManagementSystem

Manual WordPress - ContentManagementSystem Was ist WordPress? WordPress ist ein ContentManagementSystem (CMS) zur Verwaltung der Inhalte einer Website. Es bietet sich besonders zum Aufbau und Pflege eines Weblogs (Online-Tagebuch) an. Funktionsschema

Mehr

Datenabgleich. Meine Welt auf einen Blick erleben.

Datenabgleich. Meine Welt auf einen Blick erleben. Datenabgleich Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten. Meine Welt auf einen Blick erleben. Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen dabei Ihre vorhandenen Daten mit einem Windows Phone weiter zu nutzen.

Mehr

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Fachhochschule Eberswalde IT-Servicezentrum Erstellt im Mai 2009 www.fh-eberswalde.de/itsz Die folgende Anleitung beschreibt die Einrichtung eines E-Mail-Kontos über IMAP

Mehr

Office Integration. M. Friedrichs, DEVWARE GmbH 2.0.17

Office Integration. M. Friedrichs, DEVWARE GmbH 2.0.17 Projekt SharePoint Toolbox 2010 Office Integration Dokumententyp Dokumentation Autor Version M. Friedrichs, DEVWARE GmbH 2.0.17 Vom 03.07.2013 Letzte Bearbeitung 03.07.2013 Seite 2 1. EINLEITUNG... 4 2.

Mehr

Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg. Windows 2003. Basiskurs Windows-Musterlösung. Version 3. Stand: 19.12.06

Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg. Windows 2003. Basiskurs Windows-Musterlösung. Version 3. Stand: 19.12.06 Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg Windows 2003 Basiskurs Windows-Musterlösung Version 3 Stand: 19.12.06 Impressum Herausgeber Zentrale Planungsgruppe Netze (ZPN) am Kultusministerium Baden-Württemberg

Mehr

Personalisierte Startseite Netvibes: Erste Schritte Eine kurze Anleitung Stand: Februar 2012

Personalisierte Startseite Netvibes: Erste Schritte Eine kurze Anleitung Stand: Februar 2012 Personalisierte Startseite Netvibes: Erste Schritte Eine kurze Anleitung Stand: Februar 2012 Oliver Ott und Nando Stöcklin, PHBern, Institut für Medienbildung, www.phbern.ch 1 Einleitung Netvibes ist eine

Mehr

Ein Blog bei Wordpress wie geht das?

Ein Blog bei Wordpress wie geht das? 1. Anlegen eines Wordpress.com- Blogs Über https://de.wordpress.com gelangt man über einen orangefarbenen Button mit den Worten "Loslegen" zur Registrierungsseite: Das wichtigste dabei ist, unter "Blogadresse"

Mehr

Zimplit CMS Handbuch. Einführung. Generelle Informationen

Zimplit CMS Handbuch. Einführung. Generelle Informationen Zimplit CMS Handbuch Einführung Dieses Dokument gibt Ihnen einen Überblick über die Nutzeroberfläche des Zimplit CMS (Content Management System) und seinen Funktionen. Generelle Informationen Version:

Mehr

DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2

DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2 DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2 1 DGNB GmbH 2015 Inhaltsverzeichnis (1) 1. Aufteilung in Web-Oberfläche und Client 2. Anmeldung in der Web-Oberfläche 3. Installieren

Mehr

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Den eigenen Internetauftritt verwalten so geht s! Eine Orientierungshilfe der NetzWerkstatt Programmierung: Die NetzWerkstatt GbR Geschäftsführer: Dirk Meinke und Sven

Mehr

Kapitel 4 Die Verwaltung des Google Analytics Accounts

Kapitel 4 Die Verwaltung des Google Analytics Accounts Kapitel 4 Die Verwaltung des Google Analytics Accounts Die Verwaltung des Google Analytics Accounts ist recht umfangreich und nicht zu verwechseln mit den Nutzereinstellungen, die Sie oben rechts mit dem

Mehr

Schnelleinstieg scipmanager 2.0 Inhalt:

Schnelleinstieg scipmanager 2.0 Inhalt: Schnelleinstieg scipmanager 2.0 Inhalt: 1. Die Einwahl in das Backend (Admintool) 2 2. Vereinsdaten 2 3. Erfassung Mitglieder 3 4. Rechtverwaltung (Rechtevergabe) 3 5. Erfassung Vereine 3 6. Saison einrichten

Mehr

Erweiterung für Premium Auszeichnung

Erweiterung für Premium Auszeichnung Anforderungen Beliebige Inhalte sollen im System als Premium Inhalt gekennzeichnet werden können Premium Inhalte sollen weiterhin für unberechtigte Benutzer sichtbar sein, allerdings nur ein bestimmter

Mehr

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft MicroStudio - Fotolia.com Werden von Kunden oder Suchmaschinen Elemente des Shops aufgerufen, die nicht vorhanden sind, wird statt des gewünschten

Mehr

Konfigurationsanleitung Fax over IP (T.38) und CAPI Fax Server (T.30) Graphical User Interface (GUI) Seite - 1 -

Konfigurationsanleitung Fax over IP (T.38) und CAPI Fax Server (T.30) Graphical User Interface (GUI) Seite - 1 - Konfigurationsanleitung Fax over IP (T.38) und CAPI Fax Server (T.30) Graphical User Interface (GUI) Copyright Stefan Dahler 22. Oktober 2013 Version 1.0 www.neo-one.de Seite - 1 - 1. Fax over IP (T.38)

Mehr

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure TYPO3 Version 4.0 Schritt für Schritt Einführung für Redakteure zeitwerk GmbH Basel - Schweiz http://www.zeitwerk.ch ++4161 383 8216 TYPO3_einfuehrung_redakteure.pdf - 07.07.2006 TYPO3 Schritt für Schritt

Mehr

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen Anhand dieser Anleitung können Sie einfach eine eigene Homepage selber erstellen. Registrieren Sie sich bei wordpress.com und schon können Sie loslegen.

Mehr

PRAXISBUTLER ANPASSUNG DER VORLAGEN

PRAXISBUTLER ANPASSUNG DER VORLAGEN Praxisbutler Anpassung der Vorlagen 1 PRAXISBUTLER ANPASSUNG DER VORLAGEN Die Vorlagen werden hauptsächlich in den Bereichen Klienten und Fakturierung benutzt. Die Anpassung dieser Vorlagen ist wichtig,

Mehr

Hinweis: Der Zugriff ist von intern per Browser über die gleiche URL möglich.

Hinweis: Der Zugriff ist von intern per Browser über die gleiche URL möglich. Was ist das DDX Portal Das DDX Portal stellt zwei Funktionen zur Verfügung: Zum Ersten stellt es für den externen Partner Daten bereit, die über einen Internetzugang ähnlich wie von einem FTP-Server abgerufen

Mehr

Kommunikations-Management

Kommunikations-Management Tutorial: Wie kann ich E-Mails schreiben? Im vorliegenden Tutorial lernen Sie, wie Sie in myfactory E-Mails schreiben können. In myfactory können Sie jederzeit schnell und einfach E-Mails verfassen egal

Mehr