Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel Marburg. RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße Marburg

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marburg. RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg"

Transkript

1 Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel Marburg RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße Marburg Tel Fax Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr Immer wissen, wo was abgeht. Entdecke angesagte Locations, bewerte Geheimtipps, verrate deine Favoriten und gewinne super Preise. deine-welt.de einfach abgefahren. RMV- RMV-

2 Deine Welt ist das Ziel! Zuhause verbringst du schon genug Zeit. Und unterwegs kannst du nie genug sein. Also raus aus der Bude und rein ins wahre Leben. Dahin, wo die Action ist. Ob an den Badesee, in den Club, zur Partylocation oder zum Sport du willst raus in deine Welt? Dann los! Auf deine-welt.de kannst du immer sehen, wo das Leben tobt. Hier findest du die angesagtesten Locations, die hippsten Clubs und die coolsten Treffpunkte. Und natürlich findest du mit deine-welt.de auch den schnellsten Weg dorthin mit dem RMV direkt in deine Welt. In diesem Flyer erfährst du alles, was du über deine welt.de wissen willst. Welche Möglichkeiten du hast, wie die Seite funktioniert, wie du selbst deine Lieblingsplätze eintragen kannst und natürlich wie du bei unserem Gewinnspiel einen von 10 ipod shuffle oder einen der anderen tollen Preisen gewinnst. Vorwärts das Leben wartet nicht.

3 Abfahren in deine-welt.de Noch keine Idee, wo es heute hingehen soll? Kein Problem. Auf deine-welt.de findest du die Treffpunkte, die gerade wirklich angesagt sind. Unterteilt in Wasserschlacht, Sport + Action, Chillen, Hunger + Durst, mit Gefühl und andere Kategorien, ist auf deine-welt.de auch für dich der richtige place to be. Um nach Weggeh-Tipps zu suchen, klickst du einfach deine-welt.de an und bekommst sofort eine Übersicht der Empfehlungen, die bisher am besten bewertet wurden. Zudem findest du eine Auswahl der vom RMV empfohlenen Locations sowie die neuesten, gerade frisch eingetragenen Ziele. deine-welt.de gibt dir zu jedem empfohlenen Spot eine kurze Beschreibung und nennt dir die Adresse sowie die nächstgelegene Haltestelle. Denn du hast keine Zeit zu verlieren, oder?! Und damit es noch schneller geht, hast du nur einen Klick weiter die Möglichkeit, deine Abfahrtshaltestelle einzugeben. Und ratzfatz bekommst du die schnellste Verbindung mit dem RMV angezeigt. So einfach kann s sein. Als angemeldeter User suchst du natürlich nicht nur nach den coolsten Treffs, sondern zeigst den anderen auch gehörig deine Meinung: Ob Top oder Flop zeigt deine persönliche Bewertung der Angebote. Und wo s hingeht, wenn was abgeht, verrätst du nicht nur guten Freunden, sondern auch den anderen mit deinen persönlichen Insidertipps. Eben deine-welt.de.

4 Ein Gewinn für deine Freizeit Mit deine-welt.de gewinnst du auf jeden Fall. Du weißt immer, wo was abgeht und welche Locations gerade besonders hip sind. Und mit etwas Glück gewinnst du bei unserem Gewinnspiel auch noch einen ipod shuffle, ein Skateboard, eine Digitalkamera oder einen der vielen weiteren Preise. Mitmachen ist echt simpel: Klick dich auf deine-welt.de einfach zum Gewinnspiel und gib deine Daten ein. Wenn du noch keine 18 Jahre alt bist, solltest du auf jeden Fall vorher deine Eltern um Erlaubnis fragen. Abbildungen ähnlich Das sind Preise, mit denen man gerne unterwegs ist: Mit dem ipod shuffle hast du immer den passenden Soundtrack zu deinem Leben im Ohr. Ein brandneues Skateboard ist der perfekte fahrbare Untersatz für jede Kurzstrecke und die praktische kleine Digitalkamera kannst du überall hin mitnehmen, um Fotos zu machen, wann immer du willst. Und dazu gibt es noch jede Menge weiterer Preise mitmachen lohnt sich also. Es gelten die Gewinnspielbedingungen des RMV, alle Infos dazu findest du unter deine-welt.de.

5 Mit dem RMV on tour Wo sich das Leben in deiner Welt auch abspielt, der RMV bringt dich hin zum fairen Preis. Ganz gleich, ob du nur ab und zu spontan mit Bus und Bahn unterwegs bist oder den RMV regelmäßig nutzt es gibt genau das passende Ticket für dich. Damit du dir über deine Fahrkarte so wenig Gedanken wie möglich machen musst. Einzelfahrkarte Zur Schule oder Ausbildung fährst du mit dem Rad oder gehst du zu Fuß. Aber ab und zu willst du mal kurz in die Stadt oder zu Freunden. Dann ist die Einzelfahrkarte richtig für dich. Bist du unter 15 Jahren, kannst du eine günstigere Einzelfahrkarte für Kinder nutzen. Ab 15 wird dann der Erwachsentarif fällig. Mit der Einzelfahrkarte fährst du bis zu deinem Ziel und kannst dabei beliebig oft umsteigen aber nur in Richtung Fahrtziel. Rück- und Rundfahrten sowie Fahrtunterbrechungen, z.b. um kurz was zu erledigen, sind nicht zugelassen. Bei längeren Fahrten ab Preisstufe 5 kannst du sogar eine BahnCard nutzen und sparst dabei 25 % gegenüber der normalen Einzelfahrkarte. Tageskarte Du willst einen ganzen Tag lang auf Tour gehen? Dann lohnt sich für dich eine Tageskarte. Mit ihr kannst du an einem Tag sooft und so viel in dem gewählten Gültigkeitsbereich fahren, wie du möchtest bis zum fahrplanmäßigen Betriebsschluss bzw. bis zum letzten Nachtbus. Also kommst du mit der Fahrkarte auch nachts noch nach Hause. Auch hier kannst du den günstigen Kindertarif nutzen, wenn du unter 15 Jahren bist. Ab 15 musst du den Erwachsenentarif bezahlen.

6 Gruppentageskarte Du planst mit deinen Freunden zusammen einen Tagesausflug? Dann kauft euch doch eine Gruppentageskarte. Bis zu 5 Leute können mit ihr an einem Tag beliebig oft Bus und Bahn fahren natürlich im gewählten Gültigkeitsbereich. Auch diese Fahrkarte gilt bis zum Betriebsschluss des gleichen Tages bzw. bis zum letzten Nachtbus. Hessenticket Der Tagesausflug mit deinen Freunden geht über das RMV-Gebiet hinaus? Dann holt euch für 30 Euro ein Hessenticket. Damit können bis zu 5 Leute in ganz Hessen unterwegs sein. Allerdings dürft ihr montags bis freitags erst ab 9 Uhr starten, am Wochenende und an Feiertagen gilt es aber den ganzen Tag bis Betriebsschluss. Gruppenfahrkarte Für Ausflüge mit einer großen Gruppe ab 10 Personen könnt ihr im Vorverkauf eine Großgruppenfahrkarte kaufen. Dazu müsst ihr zu einer RMV-Vertriebsstelle gehen, wo man euch berät und nach Teilnehmerzahl und Fahrtziel den Preis individuell berechnet. Wichtig: Die Gruppenfahrkarte ist keine Tageskarte. Tipp: KombiTicket Wenn du gerne in Sachen Sport und Kultur unterwegs bist, zum Beispiel zum Bundesliga-Fußball oder einem Rockkonzert, achte auf den Aufdruck KombiTicket auf deiner Eintrittskarte. Denn dann sind die Bus- und Bahnbenutzung im Eintrittspreis gleich inbegriffen. Preisstufe Einzelfahrt Tageskarte Gruppentageskarte Erwachsene Kinder 1 Erwachsene Kinder 1 Erwachsene und Kinder Wochenkarte Monatskarte CleverCard 2 HessenTicket 4 Auszubildende Auszubildende 1 1,50 0,90 3,60 2,15 5,65 8,00 27,50 232,80 2 1,95 1,15 4,70 2,80 7,40 12,60 43,60 369,30 3 2,30 1,40 5,80 3,50 8,70 16,50 56,90 481,40 4 3,70 2,20 9,10 5,45 14,00 24,90 85,70 725,20 5 6,95 4,15 13,90 8,30 23,00 33,90 117,20 990, ,00 6,00 20,00 12,00 31,80 42,30 145, , ,00 7,80 26,00 15,60 40,60 51,20 176, , ,30 1,40 5,60 3,40 8,40 15,20 51,50 450,80 Preise in Euro, 1 6 bis einschließlich 14 Jahre, 2 bei Einmalzahlung, 3 Tarifgebiet 65 Wiesbaden / Mainz, 4 gültig Montag bis Freitag ab 9 Uhr sowie ganztägig an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen in Hessen Erwachsene und Kinder 30,00

7 Wochen- und Monatskarten für Schüler und Azubis Für alle, die oft mit Bus und Bahn fahren, bietet der RMV Wochen- und Monatskarten zum günstigeren Ausbildungstarif an. Du kannst sie für alle Fahrten mit dem RMV zwischen deinem Wohnort und dem Schul- bzw. Ausbildungsort nutzen und auch nur für Teile der Strecke. Damit kannst du eine Woche oder einen Monat mobil sein, ohne dir Gedanken um den Fahrkartenkauf machen zu müssen. Diese Zeitkarten gelten nicht nur für Kinder unter 15 Jahren, sondern auch für ältere Schüler und Azubis. Damit der RMV weiß, ob du noch in der Schule oder in Ausbildung bist, benötigst du von deiner Schule oder Ausbildungsstelle eine entsprechende Bescheinigung. Dann erhältst du an deiner RMV-Vertriebsstelle kostenlos eine ganz persönliche Kundenkarte für Auszubildende. Mit dieser Eintrittskarte bist du immer günstig und unabhängig unterwegs. Zu deiner Kundenkarte kaufst du eine Wochen- oder eine Monatswertmarke, und schon hast du deine Fahrkarte. Du musst nur noch die Kundenkarten-Nummer auf die Wertmarke übertragen. Denke bitte daran, dass du bei einer Kontrolle immer deine Kundenkarte und eine gültige Wochen- oder Monatswertmarke vorzeigen musst. Flexibler Einstieg: Mit einer Wochen- oder Monatskarte kannst du flexibel loslegen: Du bist nicht an den Wochen- oder Monatsbeginn gebunden, sondern kannst den Starttag frei bestimmen. Nur wenn du deine Wertmarke am Fahrkartenautomaten kaufst, ist sie sofort gültig. Wochenkarte Mit deiner Wochenkarte für Auszubildende kannst du eine Woche lang 7 Tage im Gültigkeitsbereich deiner Fahrkarte mobil sein. Monatskarte Mit der Monatskarte kannst du bis zum gleichen Kalendertag des Folgemonats im Gültigkeitsbereich deiner Fahrkarte sooft fahren, wie du willst. Kaufst du z.b. am 12. Mai eine Monatskarte, kannst du bis einschließlich 12. Juni damit fahren wir schenken dir also einen Tag. Die nächste Fahrkarte brauchst du dann erst wieder ab 13. Juni. Immer mobil mit der CleverCard Die CleverCard die Jahreskarte für Schüler und Azubis bringt dich ein ganzes Jahr lang dahin, wohin du willst. Du kannst sie für alle Fahrten mit dem RMV zwischen deinem Wohnort und dem Schul- bzw. Ausbildungsort nutzen auch in der Freizeit. Und in den hessischen Schulferien gilt die CleverCard sogar im ganzen RMV-Verbundgebiet. So musst du dir um deine Mobilität keine Gedanken mehr machen. Wie alle Zeitkarten für Schüler und Azubis wird auch die Clever- Card exklusiv auf dich ausgestellt und kann nur von dir genutzt werden.

8 Wenn du mal weiter willst Anschlussfahrkarte Bist du mit einer Wochen-, Monatskarte oder Clever- Card auf Tour, kannst du auch über die Gültigkeitsgebiete deiner Zeitkarte hinaus unterwegs sein. Dazu musst du dir vor Fahrtantritt eine Anschlussfahrkarte kaufen. Das ist eine vergünstigte Einzelfahrkarte für die gesamte Fahrtstrecke. Wichtig ist, dass entweder das Tarifgebiet, in dem die Fahrt beginnt oder in dem sie endet, durch deine Zeitkarte abgedeckt sein muss. Bei einer Kontrolle musst du die Zeitkarte zusammen mit der zugehörigen Anschlussfahrkarte vorzeigen. Auch bei der Anschlussfahrkarte gibt s den günstigeren Kindertarif für unter 15-Jährige. Tipp für Azubis Berufsschul-Ausweis Ist deine Zeitkarte für Auszubildende also Wochen-, Monatskarte oder CleverCard nicht zur Fahrt zum Berufsschulort gültig, kannst du dort mit Einzelfahrkarten für Kinder hinfahren. Du brauchst dazu einen besonderen vom RMV ausgestellten Berufsschul-Ausweis. Zur Bestellung dieses Berufsschul-Ausweises benötigst du lediglich die Bestätigung der Ausbildungsstelle und der Berufsschule auf dem entsprechenden Bestellschein. Dann kannst du an den Berufsschultagen (allerdings nicht bei Blockunterricht) zur und von der Schule mit dem Berufsschul-Ausweis plus jeweils einer Einzelfahrkarte für Kinder fahren. So bekommst du deine RMV-Fahrkarte Deine RMV-Fahrkarten bekommst du am Automaten, in RMV-Vertriebsstellen, RMV-Mobilitätszentralen sowie beim Busfahrer. Denke bitte dran, dass Zeitkarten, die du am Automaten kaufst, immer ab Kauftag gültig sind. RMV-HandyTicket Im ganzen RMV-Gebiet kannst du auch mit dem Handy Einzelfahrkarten (auch Kurzstrecke), Tages- und Gruppentageskarten kaufen. Dazu must du dich unter anmelden, bezahlt wird per Lastschrift oder Kreditkarte. RMV-TicketShop Zeitkarten des RMV wie Tageskarten, Wochen- und Monatswertmarken gibt s auch im Internet unter Bezahlt wird per Lastschrift oder Kreditkarte. Du must eine Vorverkaufsfrist von 5 Tagen bis zum gewünschten Starttermin einplanen, da die Fahrkarte per Post zugeschickt wird. Die CleverCard erhältst du jedoch nur direkt bei deinem Verkehrsunternehmen. Tipp: Weitere Infos zum RMV findest du im Internet unter Dort kannst du dir auch alle Bestellscheine herunterladen.

9 Deine Welt ist immer in Bewegung...die angesagte Location, Kino oder doch der Friseur? Wie kommst du ins Schwimmbad, zur Schule oder zum Sport? Ganz egal - wohin du willst, mit den Bussen der Stadtwerke Marburg fährst Du immer gut! Tagsüber bist du sicher unterwegs mit den Linienbussen der Stadtwerke Marburg und für den Nachhauseweg am Abend oder am Wochenende gibt es das AST (Anrufsammeltaxi) der Stadtwerke Marburg. Das AST einfach rechtzeitig vorbestellen unter Informiert euch!

10 Alles klar oder noch Fragen...? Komm in die Mobilitätszentrale der Stadtwerke Marburg. Unsere Mitarbeiter beraten dich gerne bei Fragen zu deinem individuellen Fahrplan oder zum Fahrkartenangebot. Die Hotline für den Nahverkehr in Marburg: / Weitere Infos unter Hier erhältst du auch Bestellscheine und Flyer zu allen Tarifen für Schüler und Azubis. RMV-Mobilitätszentrale der Stadtwerke Marburg am Rudolphsplatz Universitätsstraße Marburg Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00 bis Uhr Fotos: Waldinger, Kieselbach

Für alles, was Spaß macht!

Für alles, was Spaß macht! Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marburg RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg Tel. 0 64 21-205-228 Fax 0 64 21-205-373 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag

Mehr

Tarife & Preise. gültig ab 1. Januar 2015

Tarife & Preise. gültig ab 1. Januar 2015 Tarife & Preise gültig ab 1. Januar 2015 Wir haben für Sie das passende Angebot. Sehr geehrte Fahrgäste, liebe Kunden der VBBr, mit unserem Tarife & Preise Informationsheft möchten wir Ihnen unsere Fahrausweis-Angebote

Mehr

Selbst bestimmen, wo es langgeht.

Selbst bestimmen, wo es langgeht. Selbst bestimmen, wo es langgeht. RMV-CleverCard für Schüler und Azubis * * Stand 12/2008 CleverCard die RMV-Jahreskarte für Schüler und Azubis Viel Freizeit für wenig Geld Inhalt Viel Freizeit für wenig

Mehr

Stand: Mai 2007. CleverCard die neue Schülerjahreskarte vom RMV

Stand: Mai 2007. CleverCard die neue Schülerjahreskarte vom RMV Stand: Mai 2007 CleverCard die neue Schülerjahreskarte vom RMV Viel Freizeit für wenig Kohle. Sogar verbundweit. Wohin du willst oder musst mit der CleverCard bist du immer mobil. Die CleverCard ist die

Mehr

Ein Produkt des. Schule, Freizeit, Freiheit: Die CleverCard. Jahreskarte für Schüler und Azubis

Ein Produkt des. Schule, Freizeit, Freiheit: Die CleverCard. Jahreskarte für Schüler und Azubis Ein Produkt des Schule, Freizeit, Freiheit: Die CleverCard Jahreskarte für Schüler und Azubis 1 Jahreskarte für Schüler und Azubis Die CleverCard ist die persönliche RMV-Jahreskarte für Schüler und Auszubildende.

Mehr

Schneller, staufrei und sparsam.

Schneller, staufrei und sparsam. Schneller, staufrei und sparsam. Das RMV-JahresAbo Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marubrg RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg Tel. 0 64 21-205-228 Fax

Mehr

Hinweise. Stadtwerke Neumünster. S = fährt nur an Schultagen in Schleswig-Holstein

Hinweise. Stadtwerke Neumünster. S = fährt nur an Schultagen in Schleswig-Holstein 5 Hinweise Hans-Böckler-Allee Einfeld montags freitags 5:40 5:41 5:42 5:42 5:43 5:44 5:45 5:46 5:47 5:48 5:49 5:50 5:50 5:51 5:52 5:52 5:53 5:54 5:55 5:56 6:20 6:21 6:22 6:22 6:23 6:24 6:25 6:26 6:27 6:28

Mehr

Die. CleverCard. für Bildung und Freizeit. Die Jahreskarte für Schüler und Azubis. www.rmv.de

Die. CleverCard. für Bildung und Freizeit. Die Jahreskarte für Schüler und Azubis. www.rmv.de Die CleverCard für Bildung und Freizeit 2015 Die Jahreskarte für Schüler und Azubis www.rmv.de Die CleverCard 2015 Jahreskarte für Schüler und Azubis Die CleverCard ist die persönliche RMV-Jahreskarte

Mehr

Stadtwerke Neumünster

Stadtwerke Neumünster 12 Kiek In/VHS Rügenstra.e -Mitte 64 5:00 5:02 5:04 5:06 5:07 5:08 5:09 5:10 5:11 5:12 5:13 5:14 5:15 5:16 5:40 5:42 5:44 5:46 5:47 5:48 5:49 5:50 5:51 5:52 5:53 5:54 5:55 5:56 5:57 5:58 6:20 6:22 6:24

Mehr

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.)

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) 1. Wie häufig nutzen Sie den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV)? (Wenn weniger als 5-mal im Jahr

Mehr

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal.

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal. Mobil in Hellenthal Unterwegs mit Bus & Bahn Wildgehege Hellenthal 829 Richtung Schleiden und Kall Blumenthal 879 839 Reifferscheid Dickerscheid Hollerath 838 837 Ramscheid 838 Richtung Kall 835 Paulushof

Mehr

b) Die CleverCard kreisweit gilt ab dem 1. Tag eines beliebigen Kalendermonats für 12 aufeinanderfolgende Monate.

b) Die CleverCard kreisweit gilt ab dem 1. Tag eines beliebigen Kalendermonats für 12 aufeinanderfolgende Monate. Besondere Bedingungen für die Jahreskarte für Schüler und Auszubildende CleverCard kreisweit bei Barzahlung oder einmaliger Abbuchung und mehrmaliger Abbuchung im Voraus im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV),

Mehr

Die. 65-plus-Karten. Die Komfort-Tickets für alle ab 65. Neu: Jetzt auch als Monatskarte. www.rmv.de

Die. 65-plus-Karten. Die Komfort-Tickets für alle ab 65. Neu: Jetzt auch als Monatskarte. www.rmv.de Die 65-plus-Karten Die Komfort-Tickets für alle ab 65 2015 Neu: Jetzt auch als Monatskarte www.rmv.de Die 65-plus-Karten Die Komfort-Tickets für alle ab 65 2015 Treffen Sie sich oft mit Ihren Freunden

Mehr

Macht in jeder Hinsicht unabhängig!

Macht in jeder Hinsicht unabhängig! Macht in jeder Hinsicht unabhängig! Das RMV-JahresAbo Ihr Ansprechpartner rund um Busse und Bahnen in Frankfurt am Main: Verkehrsinsel Mobilitätszentrale An der Hauptwache/Zeil 129, 60313 Frankfurt 01805

Mehr

Die. 9-Uhr-Karte. Ganz schön ausgeschlafen. Das Ticket für Spät-Fahrer. www.rmv.de

Die. 9-Uhr-Karte. Ganz schön ausgeschlafen. Das Ticket für Spät-Fahrer. www.rmv.de Die 9-Uhr-Karte Ganz schön ausgeschlafen 2015 Das Ticket für Spät-Fahrer www.rmv.de Wir sind für Sie da! Wir sind Ihr Ansprechpartner für: RMV-Fahrkarten Jahreskarten CleverCard RMV- Mobilitätsberatung

Mehr

Jahreskarte Jedermann. Günstige Fahrt für alle! Die Jahreskarte Jedermann übertragbar oder persönlich Mit Mitnahmemöglichkeit Mit Bestellschein

Jahreskarte Jedermann. Günstige Fahrt für alle! Die Jahreskarte Jedermann übertragbar oder persönlich Mit Mitnahmemöglichkeit Mit Bestellschein Jahreskarte Jedermann 11 Günstige Fahrt für alle! Die Jahreskarte Jedermann übertragbar oder persönlich Mit Mitnahmemöglichkeit Mit Bestellschein Jahreskarte Jedermann Sparvorteile Gut und günstig für

Mehr

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy?

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy? Die Schülerinnen und Schüler führen Befragungen von Jugendlichen und Eltern durch, um die Einstellungen und Meinungen zum Thema Handy zu ermitteln. Abschließend werten sie die Ergebnisse selbst aus. Hinweis:

Mehr

In der Ruhe liegt die Kraft. Die 9-Uhr-Karte für alle, die morgens Besseres vorhaben.

In der Ruhe liegt die Kraft. Die 9-Uhr-Karte für alle, die morgens Besseres vorhaben. Ein Produkt des In der Ruhe liegt die Kraft. Die 9-Uhr-Karte für alle, die morgens Besseres vorhaben. Nach 9 Uhr fahren bringt Vorteile für diese Fahrgäste: Preisvorteil 15-25 % als Monatskarte und im

Mehr

Für. Rhein-Main-Verkehrsverbund Einfach weiter. Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation

Für. Rhein-Main-Verkehrsverbund Einfach weiter. Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation Für Tarifanfragen Fahrplanauskünfte Fahrgastbeschwerden Kundenwünsche Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation Klappacher Straße 172 64285 Darmstadt Telefon: 0 61 51/709-42 90 Fax: 0 61 51/709-42 96

Mehr

DAS GANZE JAHR GÜNSTIGER FAHREN! DAS MERIDIAN-ABONNEMENT

DAS GANZE JAHR GÜNSTIGER FAHREN! DAS MERIDIAN-ABONNEMENT DAS GANZE JAHR GÜNSTIGER! DAS MERIDIAN-ABONNEMENT! Bis zu 2 1 /2 Freimonate 2 STRECKENNETZ IHRE VORTEILE 3 UNSER ABO MACHT S MÖGLICH: WEITERFAHRT ÜBER DAS NETZ HINAUS Wohin Sie auch wollen: Das MERIDIAN-Abo

Mehr

2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell. Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH

2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell. Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH 2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH Trotz sorgfältiger Bearbeitung sind Fehler nicht auszuschließen.

Mehr

Ausbildungszeitkarten 2014/15. Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen.

Ausbildungszeitkarten 2014/15. Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Ausbildungszeitkarten 2014/15 Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Welche Tickets sind die besten für alle in der Ausbildung?

Mehr

51 Bad Homburg. Hofheim. Frankfurt. 35 Langen

51 Bad Homburg. Hofheim. Frankfurt. 35 Langen Aufgrund seiner vielen Hochhäuser und der Lage am Main auch Mainhattan genannt, verbindet Frankfurt hessische Gemütlichkeit mit dem Treiben einer dynamischen Metropole. Highlights wie Museen, Theater,

Mehr

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit.

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Und einen 70-Euro- Einkaufsgutschein. 1) 1) Aktion gültig bis 30. 11. 2015 bei erstmaliger Eröffnung eines StudentenKontos, sofern mind. 1 Jahr davor ein Wohnsitz

Mehr

Eine Chipkarte ohne die elektronische Fahrtberechtigung berechtigt allein nicht zur Fahrt.

Eine Chipkarte ohne die elektronische Fahrtberechtigung berechtigt allein nicht zur Fahrt. Besondere Bedingungen für die Jahreskarte für Schüler und Auszubildende CleverCard bei Barzahlung oder einmaliger Abbuchung und mehrmaliger Abbuchung im Voraus im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV), gültig

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

» Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach. Mit aktuellen Fahrplänen! So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für Schule, Beruf und Freizeit in Korbach!

» Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach. Mit aktuellen Fahrplänen! So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für Schule, Beruf und Freizeit in Korbach! » Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für, Beruf und Freizeit in Korbach! Mit aktuellen Fahrplänen! Gemeinsam mehr bewegen. Mit dem StadtBus-System einfach unterwegs

Mehr

Tickets & Cards für Busse und Bahnen

Tickets & Cards für Busse und Bahnen Tickets & Cards für Busse und Bahnen 2015 Stand: 01.01.2015 gvh.de Willkommen in der Region Hannover Ein einfaches System Tickets & Cards In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In dieser Broschüre

Mehr

Tickets & Cards für Busse und Bahnen

Tickets & Cards für Busse und Bahnen Tickets & Cards für Busse und Bahnen 2015 Stand: 01.01.2015 gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In dieser Broschüre stellen wir Ihnen das Fahrkartenangebot

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App

KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App Stand: September 2014 (App Version 1.3.0) Inhaltsverzeichnis Installation... 3 Anmeldung... 4 Kontoverwaltung... 5 Fahrkartenkauf... 9 Ticketspeicher...14

Mehr

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de Tickets +Ca rds für Busse und Bahnen GVH-Hotline (0511) 590 9000 Das GVH-Sortiment Stand: 9.12.2012 www.gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In dieser

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte Teil 1 Straßenszenen Szene 1 Mann A: Entschuldigen Sie bitte. Ich suche die nächste Post. Die Briefe müssen noch heute Abend weg. Mann B: Die Post? Warten Sie mal Die ist am Markt. Mann A: Aha. Und wo

Mehr

KasselPlus 2013/14. KasselPlus. Ein Tarif für Kassel und um Kassel herum. Gemeinsam mehr bewegen.

KasselPlus 2013/14. KasselPlus. Ein Tarif für Kassel und um Kassel herum. Gemeinsam mehr bewegen. KasselPlus 2013/14 KasselPlus Ein Tarif für Kassel und um Kassel herum. Gemeinsam mehr bewegen. Für alle, die sich innerhalb des KasselPlus-Gebietes bewegen Ein großstädtisches Angebot an Verbindungen

Mehr

Ein guter Tipp, der sich doppelt lohnt: Naspa Freundschaftswerbung

Ein guter Tipp, der sich doppelt lohnt: Naspa Freundschaftswerbung Ein guter Tipp, der sich doppelt lohnt: Naspa Freundschaftswerbung Sparkassen-Finanzgruppe Freundschaftswerbung Gutes sollte man mit Freunden teilen: eine edle Flasche Wein, frisch gebackene Muffins oder

Mehr

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de Tickets +Ca rds für Busse und Bahnen GVH-Hotline (0511) 590 9000 Das GVH-Sortiment Stand: 11.12.2011 www.gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In

Mehr

Ausbildungszeitkarten 2013/14. Spartickets für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen.

Ausbildungszeitkarten 2013/14. Spartickets für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Ausbildungszeitkarten 2013/14 Spartickets für Schüler, Azubis und Studenten Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Auf großer Fahrt für kleines Geld Schüler und Azubis haben

Mehr

Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten.

Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten. Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten. Diese Broschüre wurde mit freundlicher Unterstützung des Jugendbeirats der Raiffeisenbank Neustadt

Mehr

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 01. 2013 VOS

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 01. 2013 VOS Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen gültig ab 01. 01. 2013 VOS I N H A L T S V E R Z E I C H N I S ALLGEMEINES...................................... 4 TARIFBESTIMMUNGEN...............................

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

So schützt du deine Privatsphäre!

So schützt du deine Privatsphäre! Sicher unterwegs in acebook www.facebook.com So schützt du deine Privatsphäre! Stand: September 2014 1 Bedenke: Das Internet vergisst nicht! Leitfaden: Sicher unterwegs in Facebook Du solltest immer darauf

Mehr

RB 42 RB 43. Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar. Montag bis Freitag. Goslar 18:12 19:12 20:12 21:12 22:12. neu!

RB 42 RB 43. Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar. Montag bis Freitag. Goslar 18:12 19:12 20:12 21:12 22:12. neu! RB 42 RB 43 Montag bis Freitag Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar Diese Fahrten haben wir für Sie neu aufgenommen oder deutlich erweitert. Mo bis Fr [feiertags wie So] Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr

Mehr

Das. MobiTick Odenwald. Die Jahreskarte für Schüler, Azubis und Praktikanten www.odenwaldmobil.de

Das. MobiTick Odenwald. Die Jahreskarte für Schüler, Azubis und Praktikanten www.odenwaldmobil.de Das MobiTick Odenwald Die Jahreskarte für Schüler, Azubis und Praktikanten www.odenwaldmobil.de Kleiner Überblick 4 6 8 Mit dem tickste richtig! Starke Leistung - fairer Preis Fast grenzenlos mobil Den

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion (MetropolTagesTicket ) Gültig ab..0. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch

Mehr

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 01. 2015 VOS

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 01. 2015 VOS Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen gültig ab 01. 01. 2015 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S ALLGEMEINES... 4 TARIFBESTIMMUNGEN... 5 1 TARIFSYSTEM... 5 2 BEFÖRDERUNGSENTGELTE... 5 3 FAHRSCHEINARTEN...

Mehr

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 05. 2013 VOS

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 05. 2013 VOS Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen gültig ab 01. 05. 2013 VOS I N H A L T S V E R Z E I C H N I S ALLGEMEINES....4 TARIFBESTIMMUNGEN....4 1 TARIFSYSTEM....4 2 BEFÖRDERUNGSENTGELTE...4 3 FAHRSCHEINARTEN...5

Mehr

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Beratungsstelle für Jungen Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Sicher kennst Du Dich gut aus mit Internet und Handy und hast vielleicht ja selber auch schon Dein eigenes. Beides kann sehr

Mehr

Für schlaue Rechner: die Blaue.

Für schlaue Rechner: die Blaue. Rundum mobil und es kostet nicht viel! Für schlaue Rechner: die Blaue. Wer an 20 Tagen im Monat mit dem Auto in die Innenstadt von Rheine fährt, Hin- und Rückweg ca. 12 Kilometer, zahlt bei einem Mittelklasse-

Mehr

DIE NEUE BREMER KARTE MIT CHIP IN ALLEN BSAG-KUNDENCENTERN CHIPPEN SIE JETZT MIT. www.chippen.de

DIE NEUE BREMER KARTE MIT CHIP IN ALLEN BSAG-KUNDENCENTERN CHIPPEN SIE JETZT MIT. www.chippen.de DIE NEUE BREMER KARTE MIT CHIP IN ALLEN BSAG-KUNDENCENTERN CHIPPEN SIE JETZT MIT www.chippen.de DAS ISSE DIE NEUE BREMER KARTE MIT CHIP JETZT BEIM CHIPPEN SPAREN DIE BSAG PRÄSENTIERT: DIE NEUE BREMER KARTE

Mehr

UNSERE ANGEBOTE FÜR SCHÜLER & AZUBIS

UNSERE ANGEBOTE FÜR SCHÜLER & AZUBIS Klasse mobil! UNSERE ANGEBOTE FÜR SCHÜLER & AZUBIS Wochen- & Monatskarten / SchülerAbo-Karte / Landkreis SchülerTicket / SaarFun / AboFun / FerienTicket 2015 www.saarvv.de Zeitkarten für Schüler & Azubis

Mehr

Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung.

Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung. Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung. Ticket-Zahlung ohne Umwege! GruppenTicket Wenn Sie gerade unterwegs sind und schnell ein Ticket brauchen, müssen

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen! Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Nutzen Sie das vollkommen neue NVV-Angebot in Ihrer Region. Einfach anmelden unter www.mobilfalt.de und

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Stand: Januar 2015 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft

Mehr

Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung

Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung Willst du Besuche über Facebook? Facebook ist die besucherstärkste Seite und hat viel Potential. Egal ob du Produkte verkaufst, als Affiliate tätig bist

Mehr

Preisstufen, Tickets & Preise

Preisstufen, Tickets & Preise Neu ab 1.1.2015 Preisstufen, Tickets & Preise Neue Preisstufen: schneller orientiert, schneller ie 5-ahrten-Karte geht das kommt. TagesTickets jetzt in allen VGN-Stadttarifen. Mobilität mit System VGN-Tickets

Mehr

Für die Stadt Darmstadt und den Landkreis Darmstadt-Dieburg MobiTick

Für die Stadt Darmstadt und den Landkreis Darmstadt-Dieburg MobiTick Für die Stadt Darmstadt und den Landkreis Darmstadt-Dieburg MobiTick Die Jahreskarte für Schüler und Auszubildende 15 Jahre MobiTick jung und mobil Hier gilt das MobiTick Das MobiTick ermöglicht euch ein

Mehr

Nicht ohne mein Handy! Mobil?

Nicht ohne mein Handy! Mobil? Mobil? Österreich & die Welt 1. Auf der Erde leben rund 7,1 Milliarden Menschen (Stand: 2013). Was schätzt du: Wie viele Mobilfunkanschlüsse gab es im Jahr 2012 weltweit? 1,4 Milliarden 4,6 Milliarden

Mehr

Erste Klasse für Aktive. 65-plus-Jahreskarte. Das Komfort-Ticket für alle ab 65

Erste Klasse für Aktive. 65-plus-Jahreskarte. Das Komfort-Ticket für alle ab 65 Erste Klasse für Aktive 65-plus-Jahreskarte Das Komfort-Ticket für alle ab 65 2014 1 Aktiv sein ohne Grenzen Was wir Ihnen schenken Treffen Sie sich oft mit Ihren Freunden in der Stadt? Interessieren Sie

Mehr

Facebook 10 Tipps, die du beachten solltest! Privatsphäre richtig einstellen, aber wie? Voraussetzung: Zeit einplanen

Facebook 10 Tipps, die du beachten solltest! Privatsphäre richtig einstellen, aber wie? Voraussetzung: Zeit einplanen Facebook 10 Tipps, die du beachten solltest! Privatsphäre richtig einstellen, aber wie? Voraussetzung: Zeit einplanen Begleitmaterial zum Workshop Auf Facebook kannst du dich mit deinen Freunden austauschen.

Mehr

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy @ Leider passieren im Netz aber auch weniger schöne Dinge. Bestimmt hast du schon mal gehört oder vielleicht selber erlebt, dass Sicher kennst Du Dich

Mehr

Ich finde es schade, wenn Ihr in heutigen Zeiten auf ein so praktisches Portal verzichtet, nur weil Ihr den ersten Schritt nicht schafft.

Ich finde es schade, wenn Ihr in heutigen Zeiten auf ein so praktisches Portal verzichtet, nur weil Ihr den ersten Schritt nicht schafft. DEKADENZ [ ANMELDUNG BEI EBAY ] Anmeldung bei Ebay Nachdem ich festgestellt habe, dass es viele Internet-User gibt, die sich an das Thema Ebay nicht heranwagen, habe ich beschlossen, ein PDF für Euch zu

Mehr

Ein Freiwilligendienst in Deutschland

Ein Freiwilligendienst in Deutschland Ein Freiwilligendienst in Deutschland Wir freuen uns über Dein Interesse an einem Freiwilligendienst in Deutschland! Hier findest Du die wichtigsten Informationen zu Deiner Vorbereitung und zu einem Freiwilligen

Mehr

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie»

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie» «Thema: Zeit in der Familie» Weiteres Material zum Download unter www.zeitversteher.de Doch die Erkenntnis kommt zu spät für mich Hätt ich die Chance noch mal zu leben Ich würde dir so viel mehr geben

Mehr

365 Tage unterwegs RMV-JahresAbo. Das flexible Angebot für Vielfahrer

365 Tage unterwegs RMV-JahresAbo. Das flexible Angebot für Vielfahrer 365 Tage unterwegs RMV-JahresAbo Das flexible Angebot für Vielfahrer 2014 RMV-JahresAbo als eticket RheinMain Das eticket RheinMain voller neuer Möglichkeiten Das RMV-JahresAbo ist auf dem eticket Rhein-

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins info@manuelaklasen.de Tel.: 06135 / 704906 Lebe deinen

Mehr

Das RMV-HandyTicket. (Stand: November 2008)

Das RMV-HandyTicket. (Stand: November 2008) Das RMV-HandyTicket (Stand: November 2008) 1 Inhalt 1. Die RMV-Strategie zum elektronischen Ticketing 2. Das RMV-HandyTicket 3. Zahlen und Statistiken 4. Die Kontroll-Applikation 5. Ausblick 2 1. Die RMV-Strategie

Mehr

Be independent: Der Club. Einer für alle...

Be independent: Der Club. Einer für alle... Be independent: Der Club. Einer für alle... Deine Junior-Card kann noch mehr. Mehr Freizeit: Ermäßigte Kinotickets (z.b. für viele City-Kinos in NÖ und Wien, für alle Cineplexx- Kinos, für das neue IMAX-Wien)

Mehr

Portalen bist du. Wie schätzt du die persönlichen. online? Vollständiger Vorund Nachname, Amazon, ebay. kenne ich. Kleinanzeigen),

Portalen bist du. Wie schätzt du die persönlichen. online? Vollständiger Vorund Nachname, Amazon, ebay. kenne ich. Kleinanzeigen), 05.12.2011 19:17: e Wer-kennt-wen, Lokalisten, 46 26 2 30-60 min ja MySpace Interessen Nur für Freunde 2 0-5 mal überhaupt nicht ja aber eher selten Click'n'Buy 2 Einkaufszentren überhaupt nicht gar nicht

Mehr

Mit Sicherheit ans Ziel Eine Aktion des ADAC zur Jugend-Verkehrssicherheit

Mit Sicherheit ans Ziel Eine Aktion des ADAC zur Jugend-Verkehrssicherheit 1. Du kommst an eine Straße mit diesem Verkehrszeichen. Darfst du in die Straße mit deinem Fahrrad einfahren? ( Ja, ich darf einfahren ( Nein, es ist nicht erlaubt 2. Darfst du dich als Radfahrer an andere

Mehr

Abenteuer erste Wohnung studi home präsentiert: Tipps für Wohnstarter. www.tag-studihome.de

Abenteuer erste Wohnung studi home präsentiert: Tipps für Wohnstarter. www.tag-studihome.de Abenteuer erste Wohnung studi home präsentiert: Tipps für Wohnstarter www.tag-studihome.de studi home die junge Adresse in Erfurt Beispiel aus Erfurt Süd Beispiel aus Erfurt Nord Erfurt Nord Erfurt Süd

Mehr

Fahrscheinautomat. Kurzanleitung Fahrscheinkauf an den Haltestellen

Fahrscheinautomat. Kurzanleitung Fahrscheinkauf an den Haltestellen Fahrscheinautomat Kurzanleitung Fahrscheinkauf an den Haltestellen Fahrkarten im Verkehrsverbund Ost-Region Bei den Fahrscheinautomaten der Wiener Lokalbahnen erhalten Sie Fahrscheine für alle öffentlichen

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Inhaltsverzeichnis SEITE 1. Der User Guide in drei Schritten 2. Erste Schritte 2. Wieviel habe ich gearbeitet verdient? 5

Inhaltsverzeichnis SEITE 1. Der User Guide in drei Schritten 2. Erste Schritte 2. Wieviel habe ich gearbeitet verdient? 5 Inhaltsverzeichnis Der User Guide in drei Schritten 2 Erste Schritte 2 Wieviel habe ich gearbeitet verdient? 5 Verwaltung meines eigenen Kontos 6 SEITE 1 Allgemeines Dieses Benutzerhandbuch erklärt die

Mehr

Schritte 4 international C4 8

Schritte 4 international C4 8 Schritte 4 international C4 8 An schnelle Paare können Sie die Karten unten austeilen. Die Partner schreiben auf die leeren Karten jeweils eigene Vorschläge, über die sie anschließend sprechen. Zusätzlich

Mehr

Rallye. 8. Kurzes Gespräch in einem bereitgestellten Raum

Rallye. 8. Kurzes Gespräch in einem bereitgestellten Raum Rallye 1. Treffen um: 2. Wo: 3. Bekanntgabe der Regeln, Frühstück 4. Uhr: Start der Rallye 5. Anlaufen der Stationen 1-9 6. Lösen der Quizfragen und Lösungswort finden 7. Aufsuchen der Einrichtung: 8.

Mehr

IHR MERIDIAN: ALLE FAHRKARTEN UND TARIFE

IHR MERIDIAN: ALLE FAHRKARTEN UND TARIFE IHR MERIDIAN: ALLE FAHRKARTEN UND TARIFE! Clever sparen mit Abos & Jahreskarten! 2 WILLKOMMEN ABONNEMENTS 3 HERZLICH WILLKOMMEN IM MERIDIAN! DAS MERIDIAN-ABONNEMENT Bahnfahren ganz einfach! Ein gemeinsamer

Mehr

FAQ für das VRN-Handy-Ticketing

FAQ für das VRN-Handy-Ticketing - Hier erhalten Sie Hilfe zum VRN-Handy-Ticketing - Stand 07.05.2014 Rhein-Neckar Verkehr GmbH Möhlstr. 27 68165 Mannheim Stand: 07.05.2014 Seite 1 von 7 Grundlagen... 3 Auf welcher Technik basiert das

Mehr

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Umwelt Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Die Stadt gehört Dir. 5/2012 Ein umweltfreundliches Kombi-Angebot Fahrradregeln für die U-Bahn Wer in Wien schnell, sicher und kostengünstig unterwegs sein will, hat

Mehr

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web Digital Marketing Mix Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web GANZ ALLEINE AUF DER GROßEN WEITEN WELT MIT EINEM KOFFER VOLLER IDEEN: Stellen wir uns vor, du hast ein super Produkt entwickelt

Mehr

Fülle das erste Bild "Erforderliche Information für das Google-Konto" vollständig aus und auch das nachfolgende Bild.

Fülle das erste Bild Erforderliche Information für das Google-Konto vollständig aus und auch das nachfolgende Bild. Erstellen eines Fotoalbum mit "Picasa"-Webalben Wie es geht kannst Du hier in kleinen Schritten nachvollziehen. Rufe im Internet folgenden "LINK" auf: http://picasaweb.google.com Jetzt musst Du folgendes

Mehr

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Deine Meinung ist wichtig Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Text und Gestaltung Dr. phil. Ruth Donati, Psychologin FSP Lic. phil. Camille Büsser, Psychologe FSP unter Mitwirkung von:

Mehr

1 SCHÜLERFRAGEBOGEN Wir wollen kurz vorstellen, um was es geht: ist ein Projekt des Regionalverbands Saarbrücken. Das Ziel ist es, die Unterstützung für Schüler und Schülerinnen deutlich zu verbessern,

Mehr

Kurzanleitung für bikemap.net

Kurzanleitung für bikemap.net Übersicht 1) Einführung, wie bikemap funktioniert...1 2) Eine Route finden und auf ein GPS-Gerät exportieren...2 3) Eine neue Route anlegen...4 4) Eine neue Route vom GPS-Gerät importieren...7 Was ist

Mehr

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten,

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten, 1 SECTION 1 Bearbeite eine der folgenden Aufgaben. Beantworte entweder A oder B oder C oder D. Schreibe 80-100 Worte. Schreibe nicht Wörter oder Sätze direkt aus dem Text ab. Alle Aufgaben zählen 10 Punkte.

Mehr

Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN)

Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Benutzeranleitung VRN-Handy-Ticketing für ios 14. April 2014 (Version 1.2.1) VRN-Handy-Ticketing:

Mehr

1.1 24/7 Bist du immer online?

1.1 24/7 Bist du immer online? 1 Medienwelten früher und heute Medienwelten früher und heute 1.1 24/7 Bist du immer online? Du bist ein digitaler Eingeborener Wahrscheinlich kennst du das Gefühl, dass deine Eltern wirklich überhaupt

Mehr

RE 10. Hannover > Goslar > Bad Harzburg. Montag bis Freitag. neu! Groß Düngen 13:53. Anschluss erixx (RB42/43) Bad Harzburg ab Braunschweig an

RE 10. Hannover > Goslar > Bad Harzburg. Montag bis Freitag. neu! Groß Düngen 13:53. Anschluss erixx (RB42/43) Bad Harzburg ab Braunschweig an RE 10 Montag bis Freitag Hannover > Goslar > Bad Harzburg Diese Fahrten haben wir für Sie neu aufgenommen oder deutlich erweitert. Mo bis Fr [feiertags wie So] Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr

Mehr

VR-MEINKONTO. das Konto, das mitwächst. Mit uns in die Zukunft! Groß. werden. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

VR-MEINKONTO. das Konto, das mitwächst. Mit uns in die Zukunft! Groß. werden. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. VR-MEINKONTO das Konto, das mitwächst. Mit uns in die Zukunft! Groß werden. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Groß werden. Es gibt nichts Schöneres, als die eigenen Kinder

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

Fahrpreise Kernzone Linz

Fahrpreise Kernzone Linz Fahrpreise Kernzone Linz Tarif: Straßenbahn-, Obus und Autobuslinien Für die Benützung der Pöstlingbergbahn gilt das Sondertarifblatt Pöstlingbergbahn. Allgemeine Bestimmungen Für Fahrten innerhalb der

Mehr

(((esim 2020 Einsteigen und losfahren: Das Forschungsprojekt zum Ticketingsystem der Zukunft

(((esim 2020 Einsteigen und losfahren: Das Forschungsprojekt zum Ticketingsystem der Zukunft Einsteigen und losfahren: Das Forschungsprojekt zum Ticketingsystem der Zukunft Einsteigen und losfahren Wer kennt das nicht: Am Ticketautomat fehlt das passende Kleingeld. Und welches Ticket ist überhaupt

Mehr

Willkommen in Berlin

Willkommen in Berlin Willkommen in Berlin 1 Sie kommen in Berlin an. Ordnen Sie zu. Schreiben Sie wie im Beispiel. 1. Sie möchten in Berlin übernachten. a) Sie brauchen ein Ticket. 2. Sie möchten eine Pause machen. b) Sie

Mehr

FAQ Probe BahnCard 100

FAQ Probe BahnCard 100 FAQ Probe BahnCard 100 1. Was sind die Vorteile einer Probe BahnCard 100? Wenn Sie privat oder beruflich viel unterwegs sind, dann heißt das perfekte Vielfahrer- Angebot für Sie: Probe BahnCard 100! Mit

Mehr

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein.

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. Das Sparkonto 1. Warum eröffnen Menschen Sparkonten? Weil sie Geld möchten. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. 3. Deine Ersparnisse sind auf einem Sparkonto sicherer als

Mehr

M02 B01 Knausern oder verprassen - Deine Einstellung zum Geld!

M02 B01 Knausern oder verprassen - Deine Einstellung zum Geld! M02 B01 Knausern oder verprassen - Deine Einstellung zum Geld! Feinziele Einstellung zu Konsum und Geldgeschäften Zielgruppe Jugendliche ab 9. Jahrgangsstufe an allgemeinbildenden Schulen Methode Fragebogen

Mehr