2015 / Inhaltsverzeichnis Alle Tickets und Infos im Detail / Allgemeines S. 12. EinzelTickets S.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "2015 / 2016. Inhaltsverzeichnis Alle Tickets und Infos im Detail 01805 / 77 99 66. www.v-s-b.de. Allgemeines S. 12. EinzelTickets S."

Transkript

1 Tarif planpreisstand 08 / / 2016 Inhaltsverzeichnis Alle Tickets und Infos im Detail Fahrplanauskunft rund um die Uhr / (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz. Tarif bei Mobilfunk max. 42 Cent/Min) VSB Tarifüberblick S. 3-5 Vorwort S. 6 VSB KundenCenter und AboCenter S. 7 VSB Tarifzonenplan S er Tarifzonenplan S Allgemeines S. 12 Die Ticketpreise S. 12 Service & Aktuelles S. 13 Verkaufsstellen S. 14 Adressen S. 15 Gut zu wissen S. 16 Wichtige Hinweise S. 17 RufBus S. 18 Gruppenfahrten S. 19 Wer und was darf mit S Der 3er-Tarif S. 22 Partnerverbünde S. 23 Unbeschwertes Fahren S Fundsachen S. 26 Aktionsangebote S. 27 EinzelTickets S TagesTickets S ZeitCards Schüler/Azubi/Student S ZeitCards Erwachsener/Senior S Baden-Württemberg-Tickets S Bestellschein AboCard Erwachsener / Senior S

2 Erklärungen: 1 ab dem 15. Geburtstag 2 Gültig von Mo Fr ab 8:00 Uhr bis Betriebsschluss und Samstag, Sonn- und Feiertag ganztägig in allen Bussen und Bahnen in der 2. Klasse im VSB (nicht in IC, EC und ICE) 3 Reisegruppen ab 10 Personen müssen mindestens 5 Werktage (Mo-Fr) vor Fahrtantritt, bei Fahrten ganz oder teilweise in Zügen mindestens 10 Werktage (Mo-Fr) vor Fahrtantritt beim VSB-KundenCenter angemeldet werden, im RufBus-Verkehr bereits ab 6 Personen 4 Gültig pro Semester, jedoch nicht in den VVR-Zonen 30 und 31 5 Gültig von Mo Fr ab 9:00 Uhr bis 3:00 Uhr des Folgetages, am Wochenende und an gesetzlichen Feiertagen von 0:00 Uhr bis 3:00 Uhr des Folgetages 6 Gültig pro Jahr, monatlicher Abbuchungsbetrag 7 Max. 5 Pers., unabhängig vom Alter oder max. 2 Erw. und alle eigenen Kinder/Enkel (bis einschl. 14 J.) EinzelTickets und TagesTickets gliedern sich in 4 Preisstufen (PST): 1 Zone (PST 1), 2 Zonen (PST 2), 3 Zonen (PST 3) und ab 4 Zonen/VSB-Tarifgebiet (PST 4). ZeitCards gliedern sich in 3 Preisstufen (PST): 1+2 Zonen (PST A), 3 Zonen (PST B), ab 4 Zonen (PST C). 8 Für max. 32 Schüler / Kinder und 3 Begleitpersonen. Gilt für Hin- und Rückfahrt 9 Gilt So Do von 18:00 bis 6:00 Uhr, Fr, Sa u. Nacht vor gesetzl. Wochenfeiertagen bis 7:00 Uhr des Folgetages 10 Gilt für Pendler mit ZeitCard Erw./Senior. Ergänzt Teilbereiche des RVF, TGO oder WTV 11 Für bis zu 5 gemeinsam reisende Pers. oder max. 2 Erw. und alle eigenen Kinder/Enkel (bis einschließl. 14 J.). Ausgenommen IC, EC und ICE. Preisangaben gelten für den Erwerb am Ticketautomaten, im VSB-KundenCenter 12 Nur in Zügen der Deutschen Bahn 13 AnschlussTicket für ZeitCardinhaber. Ergänzt das VSB-Tarifgebiet und gilt 24 Stunden in den Nachbarverbünden RVL, RVF, TGO und WTV 14 Ab 4 Zonen gilt der Preis des VSB-Tarifgebiets bei EinzelTickets, TagesTickets und bei ZeitCards 15 Ab 20:00 Uhr, pro Person 16 Gültig für eine Einzelfahrt 17 AnschlussTicket ergänzt das 3er-Tarifgebiet (Zonen 1-27) und gilt 4 Stunden für eine Einzelfahrt in eine Richtung, pro Person und in den Bussen. Preisstand 08 / 2015 Gruppenanmeldung ab 6 Personen per Internet unter: oder unter / AboCards sind nur im VSB AboCenter erhältlich. VSB-Tarifüberblick Partner der Region 1 Zone 2 Zonen 3 Zonen VSB Tarifgebiet 3er Tarifgebiet VSB +TuT o. VVR Tarifgebiet 1. Klasse Aufpreis 12 AnschlussTicket badisch24 13 AnschlussTickets RVF/TGO/WTV 10 FahrradTicket je Fahrrad 16 RufBus- Zuschlag 15 Preis pro Tag ab EinzelTickets Erwachsener 1, 14, 16 2,20 3,40 4,80 6, , ,50 + 1,50 - Kind 6-14 Jahre 14, 16 1,70 2,10 2,70 3, , ,50 + 1,50 - Single 14 4,20 6,60 9,40 12, ,50 + 1,50 4,20 TagesTickets Gruppe / Familie 2, 3, 7, 14 8,80 13,00 18,40 23, ,50 + 1,50 8,80 KlassenTicket 2, 3, 8, 14 46,00 66,00 90,00 110, ,50 + 1,50 46,00 WochenCard 14 15,50 20,50 25, ,50-3,50 + 1,50 2,21 MonatsCard 14 37,50 51,00 62, ,50-3,50 + 1,50 1,25 ZeitCards (Schüler, Studenten und Auszubildende) AboCard Schüler 14 Preise auf Anfrage beim jeweiligen Schulsekretariat ,50-3,50 + 1,50 - AboCard Azubi / Student 6, 14 31,30 42,50 52, ,50-3,50 + 1,50 1,04 StudentenCard 4 150,00lllll 308,00 220, ,50-3,50 + 1,50 0,83 WochenCard 14 20,50 27,50 34,00 + 2, , ,50-3,50 + 1,50 2,93 ZeitCards (Erwachsene und Senioren) MonatsCard 14 51,00 68,00 85,00 + 2, , , ,00 3,50 + 1,50 1,70 AboCard Erwachsener 6, 14 42,50 56,70 70,80 + 2, , , ,00 3,50 + 1,50 1,42 AboCard Senior 6, 14 34,00 45,30 56,70 + 2, , , ,00 3,50 + 1,50 1,13 1 Person 5, 11 23,00 + 8, ,50 - Baden-Württemberg-Tickets Jede weitere Pers. 5, 11 5,00 + 8, ,50-1 Person Nacht 9, 11 20, ,50 8,00 Jede weitere Pers. Nacht 9, 11 5, ,50 - Alle Preise in Euro, inkl. 7% MwSt. (ausgenommen BWTs)

3 Der VSB Wegweisende Angebote Liebe Fahrgäste, der Verkehrsverbund Schwarzwald-Baar (VSB) sorgt seit seiner Gründung vor 15 Jahren für die Mobilität der Menschen im Schwarzwald-Baar-Kreis mit dem Ziel eine flexible Alternative zum Auto zu bieten. Unsere Kunden fahren gut mit dem VSB, denn sie können alle 10 Tarifzonen des Schwarzwald-Baar-Kreises mit einem Ticket befahren. Wir bieten aber darüber hinaus auch Tickets bis in die benachbarten Landkreise Tuttlingen und Rottweil ob mit Bus oder Bahn. Welches Ziel Sie auch haben wir bringen Sie sicher, komfortabel und günstig zur Schule, zur Arbeit, zum Einkaufen oder zu Ihren Freizeitorten. Lernen Sie unsere vielfältigen Tickets auf den folgenden Seiten kennen und nutzen unsere günstigen Angebote. Das ganze VSB-Team wünscht Ihnen gute Fahrt und viel Spaß mit Bus und Bahn im Schwarzwald-Baar-Kreis! Ihr Thomas J. Mager Geschäftsführer Verkehrsverbund Schwarzwald-Baar GmbH (VSB) KundenCenter Bahnhofstraße VS-Villingen Tel.: / Fax: / Öffnungszeiten: Mo Fr 9:00 17:00 Uhr AboCenter Tel.: /

4 VSB Tarifzonenplan Ort Zone A Aasen 8 Achdorf 10 Allmendshofen 8 Aselfingen 10 Aufen 8 B Bad Dürrheim 7 Behla 9 Biesingen 7 Blumberg 10 Bräunlingen 9 Brigach 2 Bruggen 9 Buchenberg 3 Burgberg 3 D Dauchingen 4 Döggingen 9 Donaueschingen 8 E Epfenhofen 10 Erdmannsweiler 3 Eschach 10 Escheck 1, 6 F Fischbach 3 Fuchsfalle 1, 2 Fürstenberg 9 Fützen 10 Furtwangen 6 G Gremmelsbach 1 Grimmelshofen 10 Groppertal 5 Grüningen 8 Gütenbach 6 Gutmadingen 8 H Hammereisenbach 5, 7 Hardt 3 Hausen vor Wald 9 Heidenhofen 8 Herzogenweiler 4, 7 Hochemmingen 7 Hondingen 10 Horgen 3 Hubertshofen 8 Hüfingen 8, 9 I Immenhöfe 8 K Kalte Herberge 5, 6 Kappel 3 Katzensteig 6 Kirchdorf 7 Klengen 7 Königsfeld 3 Kommingen 10 L Langenschiltach 2 Leipferdingen 10 Linach 6 M Marbach 4, 7 Maria Tann 5 Mariazell 3 Mistelbrunn 9 Mönchweiler 3 Mühlhausen 4 Mundelfingen 9 N Nägelesee 3 Neudingen 8 Neuhaus 10 Neuhausen 3 Neukirch 6 Niedereschach 3 Nordhalden 10 Nußbach 1 O Oberbaldingen 7 Obereschach 4 Oberkirnach 2, 5 Öfingen 7 Opferdingen 10 P Peterzell 2 Pfaffenweiler 4 Pfohren 8 R Randen 10 Riedböhringen 10 Riedöschingen 10 Rietheim 4 Rohrbach 6 Rohrhardsberg 1 S Schabenhausen 3 Schönenbach 6 Schönwald 1 Schonach 1 Schonachbach 1 Schonwiesen 7 Schwenningen 4 Sinkingen 3 Sommerau 2 Sumpfohren 9 Sunthausen 7 St. Georgen 2 Stockburg 2 Stockwald 2 T Tannheim 4, 7 Tennenbronn 2 Triberg 1 Trossingen Bhf. 4 Tuningen 7 U Überauchen 7 Unterbaldingen 7 Unterbränd 9 Unterkirnach 5 Urach 5 V Villingen 4 Vöhrenbach 5 W Waldhausen 9 Weigheim 4 Weiler 3 Weilersbach 4 Wolterdingen 8 Wutachmühle 9, 10 Z Zindelstein 7, 8 Zollhaus (Blumberg) 10 Zollhaus (VS) 4 TGO Ortenaukreis RVF Landkreis Breisgau- Hochschwarzwald WTV Landkreis Waldshut Grimmelshofen 8 9

5 3er Tarifzonenplan Zeichenerklärung Bahnlinie im Ringzug Sonstige Bahnlinie Bahnhof / Haltepunkt Ringzug- und RE-Bahnhof Buslinie 6 Tarifzone mit Nummerierung Verbundgrenze Innerhalb von auf den Verbundgrenzen liegenden Orten gilt grundsätzlich der Tarif des Verbundes, zu dessen Landkreis der jeweilige Ort gehört Siehe hierzu auch den Online-Tarifrechner unter

6 Allgemeines Wissenswertes für die Fahrt Service & Aktuelles Nützliche Tipps und Adressen Die Ticketpreise VSB-Tarifgebiet Der Ticketpreis berechnet sich nach der Anzahl der durchfahrenen Tarifzonen, Start- und Zielzone zählen mit. Wird eine Zone mehrfach durchfahren, zählt diese nur einmal. Bei mehreren Fahrtmöglichkeiten wird der tatsächlich benutzte Weg zur Ticketpreisberechnung herangezogen. Den Tarifüberblick und den Tarifzonenplan finden Sie auf den vorherigen Seiten. 3er-Tarifgebiet Für Fahrten zwischen den Verkehrsverbünden Rottweil (VVR), Tuttlingen (TUTicket) und Schwarzwald-Baar (VSB) gilt der 3er-Tarif. Kreisfahrplan Den Kreisfahrplan erhalten Sie: im VSB-KundenCenter (siehe Seite 14) bei allen Verkaufsstellen (siehe Seite 14) beim Landratsamt bei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen in den Bussen Einen Fahrplan der benachbarten Landkreise erhalten Sie auf Anfrage auch im VSB-KundenCenter. Auf unserer Internetseite in deutsch und englisch finden Sie unsere Tarifinformationen, unseren Online-Tarifcheck und eine ganze Reihe Downloads wie die Tarifzonenpläne, Liniennetzpläne, Fahrpläne oder die Bestellscheine für unsere Abonnements. Allgemeines Per Mausklick zum günstigsten Tarif Unser Online-Tarifrechner auf errechnet schnell und unkompliziert Ihren individuellen Ticketpreis. Gerne berät Sie auch unser KundenCenter persönlich oder telefonisch unter / Fahrplanauskunft Die telefonische Fahrplanauskunft erreichen Sie unter der Nummer / (Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr) oder rund um die Uhr unter / (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz. Tarif bei Mobilfunk max. 42 Cent/Min.). Beispiel: Sie möchten von Donaueschingen nach Villingen fahren. Dabei durchqueren Sie 3 Zonen (8, 7 und 4 siehe Tarifzonenplan). Im Tarifüberblick können Sie ersehen, dass für diese Fahrt bei EinzelTickets und bei ZeitCards der Tarif für 3 Zonen gilt. Alle Bus- und Zugverbindungen des Verbundgebietes finden Sie außerdem jederzeit unter und VSB-KundenCenter Bahnhofstraße VS-Villingen Infotelefon /

7 Verkaufsstellen Adressen Auskunft & Beratung Tickets erhalten Sie bei folgenden Stellen: in allen Bussen innerhalb des VSB-Tarifgebiets an allen Ticketautomaten innerhalb des VSB-Tarifgebiets an allen Verkaufsstellen im VSB-Tarifgebiet Verkaufsstellen: Verkehrsverbund Schwarzwald-Baar GmbH (VSB) KundenCenter Bahnhofstraße 5, VS-Villingen Tel.: / Fax: / Öffnungszeiten: Mo Fr 9:00 17:00 Uhr Hinweis: AboCards sind nur im VSB-AboCenter erhältlich. Deutsche Bahn (DB) Reisezentrum Donaueschingen Bahnhofstraße 3, Donaueschingen Öffnungszeiten: Mo Fr 7:30 12:45 Uhr, 14:00 18:20 Uhr Sa 8:30 13:00 Uhr, 13:30 15:45 Uhr Deutsche Bahn (DB) Videoreisezentrum St. Georgen Bahnhof, St. Georgen Öffnungszeiten: Mo Fr 8:00 18:00 Uhr Deutsche Bahn (DB) Videoreisezentrum Triberg Bahnhof, Triberg Öffnungszeiten: Mo Fr 8:00 18:00 Uhr Deutsche Bahn (DB) Reisezentrum Villingen-Schwenningen Bahnhofstraße 5, VS-Villingen Öffnungszeiten: Mo Fr 7:00 19:00 Uhr Sa 7:15 13:00 Uhr, 13:45 16:00 Uhr Sonn- und Feiertag 9:15 13:00 Uhr, 13:45 18:00 Uhr Verkehrsverbund Schwarzwald- Baar GmbH KundenCenter Bahnhofstraße 5, VS-Villingen Tel.: / Fax: / Öffnungszeiten: Mo Fr 9:00-17:00 Uhr DB Regio AG Region Baden-Württemberg Verkehrsbetrieb Südbaden Bismarckallee 7a, Freiburg Tel.: / Fax: 0711 / Autoreisen Fischer Inh. Meinrad Fischer Rossbergstraße 29, St. Georgen Tel.: / 4011 Fax: / Frey Omnibusreisen Inh. Dietrich Frey Ahornweg 11, Brigachtal Tel.: / Fax: / Ludwig Heim Autoverkehr Inh. Bernd Heim Dauchinger Straße 8, Niedereschach Tel.: / 7130 Fax: / Klaiber Bus GmbH & Co. KG Max-Planck-Straße 12, Spaichingen Tel.: / Fax: / Luschin Reisen GmbH Huberstraße 32, Bad Dürrheim Tel.: / Fax: / Linienverkehr Maier OHG (VGVS) Niederwiesenstraße 27-1, VS- Villingen Tel.: / Fax: / Merz Linien OHG Roggenbachweg 3, Unterkirnach Tel.: / Fax: / Merz Omnibus- und Fuhrbetriebs GmbH & Co. KG Roggenbachweg 3, Unterkirnach Tel.: / Fax: / Petrolli Reisen GmbH & Co. KG Schramberger Straße 15, Niedereschach Tel.: / Fax: / Rapp Reisen Inh. Wolfgang Rapp e.k. Dörfle 23, Königsfeld Tel.: / Fax: / Südwestbus GmbH (RVS) Servicepunkt Offenburg Rammersweierstraße 1, Offenburg Tel.: 0781 / Fax: 0781 / SBG SüdbadenBus GmbH Niederlassung Villingen Bahnhofstraße 3, VS-Villingen Tel.: / Fax: / Stadtverkehr GmbH & Co. KG (VGVS) Siederstraße 37, VS-Schwenningen Tel.: / Fax: / Verkehrsgesellschaft Bregtal mbh (VGB) Siederstraße 37, VS-Schwenningen Tel.: / Fax: / Zweckverband Ringzug Schwarzwald-Baar-Heuberg (ZVR) Humboldtstraße 11, Donaueschingen Tel.: 0771 / Fax: 0771 / Gruppenanmeldungen ab 10 Pers. und im RufBus-Verkehr ab 6 Pers. per Internet unter: oder unter Tel / Rufbus SBG + Merz (Linie 61) Tel.: / VGVS, VGB + Merz (Linie 80/81) Tel.: / auch per Internet unter: Allgemeines

8 Gut zu wissen Details zu den Tarifbestimmungen Wichtige Hinweise für unsere Fahrgäste Chipcards und Ticketquittung In den Bussen und Bahnen gilt die Chipcard nur in Verbindung mit der zugehörigen Ticketquittung. ZeitCard Schüler/Azubi/ Student-Inhaber müssen zudem immer die Stammkarte, Schüler- bzw. Studentenausweis oder Lichtbildausweis mitführen. Abonnements sind hiervon ausgenommen. HandyTicket fanta5 Der digitale Fahrschein im Handy Bus - Regionalverkehr Südwest GmbH (RVS) und der DB Zug- Bus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH (RAB) im VSB- und 3er-Tarifgebiet anerkannt. Weitere Bahncards sind im VSB- und 3er-Tarifgebiet nicht gültig. Tarif- und Beförderungsbestimmungen Für Verkehrsverbindungen innerhalb des 3er-Tarifgebietes (VSB, VVR und TUTicket) gelten die gemeinsamen Tarif- und Beförderungsbestimmungen. Allgemeines Kein Bargeld in der Hosentasche, kein Ticketautomat in Reichweite? Kein Problem. Das HandyTicket kommt direkt auf s Handy, auf s iphone oder ein anderes Smartphone. Bargeldlos und rund um die Uhr. Einmal im Internet registrieren und schon können Sie Ihr Ticket für alle Strecken im fanta5-tarifgebiet* per Handy bestellen (derzeit möglich für EinzelTickets Erwachsene und AnschlussTicket badisch24). Weitere Infos und Registrierung unter *Im fanta5-tarifgebiet sind die Verkehrsverbünde VSB (Schwarzwald-Baar-Kreis) sowie die TGO (Ortenaukreis), der RVF (Freiburg), der WTV (Waldshut) und der RVL (Lörrach) zusammengeschlossen. Hinweis für Wochen- und MonatsCards WochenCards können ab Donnerstag für die Folgewoche an allen Verkaufsstellen gekauft werden. Ab dem 25. eines Monats können MonatsCards für den Folgemonat an allen Verkaufsstellen gekauft werden. Bahncard Die Bahncard 100 der Deutschen Bahn AG wird in allen Zügen und in den Bussen der SüdbadenBus GmbH (SBG), der Südwest- Darüber hinaus gelten die Tarif- und Beförderungsbestimmungen des jeweils benutzen Verkehrsunternehmens. Für die AnschlussTickets RVF/TGO/WTV gelten die Tarif- und Beförderungsbestimmungen des ausgebenden Verbundes. Rechtzeitig an die Haltestelle Um eine möglichst pünktliche Abfahrtszeit einhalten zu können, empfehlen wir unseren Fahrgästen, sich bereits 2 Minuten vor der im Fahrplan angegebenen Uhrzeit an der jeweiligen Haltestelle einzufinden. Gültigkeit von Fahrplänen und Preisen Die Fahrpläne und sonstigen Angaben, z. B. Preisangaben, gelten vorbehaltlich etwaiger Änderungen. Beachten Sie dazu bitte die entsprechenden Veröffentlichungen in der Presse, auf der Internetseite des VSB sowie die Aushangfahrpläne an den Haltestellen. Trotz sorgfältiger Bearbeitung sind vereinzelte Druckfehler oder kleinere Unstimmigkeiten leider nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche Gewähr für die Richtigkeit des Inhalts dieser Broschüre kann daher nicht übernommen werden

9 Spontan von A nach B. Auch abends und am Wochenende. Gruppenfahrten Gemeinsam fährt sich s günstiger. RufBus RufBus. Abrufbar zu festen Zeiten. RufBusse verkehren zu ausgewiesenen Fahrplanzeiten. Wenn Sie zum Beispiel mit der Familie am Sonntag zum Wandern fahren möchten, bringen unsere RufBusse Sie zu den schönsten Orten im gesamten Schwarzwald-Baar-Kreis. Melden Sie einfach spätestens eine Stunde vor der fahrplanmäßigen Abfahrtszeit Ihre Zustiegs- und Zielhaltestelle sowie die Anzahl der Fahrgäste unter der entsprechenden Telefonnummer an. Der Ausstieg ist auf Wunsch auch außerhalb bestehender Haltestellen im Rahmen des Linienweges möglich. Gruppen ab 6 Personen bitte mindestens fünf Werktage im Voraus über das Gruppenanmeldeformular auf der VSB-Internetseite anmelden. (s.u.) Ab 20:00 Uhr wird ein Zuschlag von 1,50 / Person erhoben. RufBus SBG + Merz (Linie 61) / RufBus VGVS, VGB + Merz (Linie 80/81) / auch per Internet unter: Mehr unter und im Kreisfahrplan des VSB Gruppen ganz einfach online anmelden Reisegruppen ab 10 Personen (bei Nutzung von RufBus-Verkehren ab 6 Personen) müssen mindestens 5 Werktage (Mo-Fr) vor Fahrtantritt, bei Fahrten ganz oder teilweise in Zügen mindestens 10 Werktage (Mo-Fr) vor Fahrtantritt beim VSB- KundenCenter angemeldet werden. Das VSB-KundenCenter klärt dann für Sie mit den Verkehrsunternehmen ab, ob genügend Plätze für Ihre Gruppenfahrt vorhanden sind und stellt Ihnen eine Reisebestätigung für Gruppen aus, welche per Post, oder Fax versandt wird. Die Reisebestätigung führen Sie bitte bei der Fahrt mit sich und zeigen diese auf Verlangen dem Fahr- und Kontrollpersonal vor! Eine Beförderung ist nur im Rahmen der zur Verfügung stehenden Kapazitäten möglich. Unangemeldete Gruppen haben im Falle von Engpässen leider keinen Anspruch auf Beförderung. Preise und weitere Informationen zu den Gruppentarifen finden Sie im Tarifüberblick, auf den entsprechenden Tarifseiten im Reiter TagesTickets oder unter Die Anmeldung kann direkt im VSB-KundenCenter oder online vorgenommen werden: oder unter / Allgemeines 18 19

10 Wer und was darf mit Wichtige Beförderungsregeln. Mitnahme von Hunden Hunde können wir nur unter Aufsicht einer hierzu geeigneten Person und angeleint befördern. Hunde, die Fahrgäste gefährden können, müssen einen Maulkorb tragen. Blindenführhunde, die einen Blinden begleiten, sind zur Beförderung stets zugelassen und werden unentgeltlich befördert. Für alle anderen Vierbeiner ist ein für die Fahrstrecke gültiges EinzelTicket Kind oder eine ZeitCard Erwachsener zu lösen. Bei Benutzung der 1. Klasse der DB ist für Hunde kein Aufpreis 1. Klasse erforderlich. Mitnahme von Kinderwagen Als familienfreundlicher Verkehrsverbund ist die Mitnahme von Kinderwagen beim VSB kostenlos. Fahrgäste mit Kinderwagen werden gebeten, an den mit Kinderwagensymbol versehenen Türen ein- bzw. auszusteigen und den Kinderwagen am gekennzeichneten Platz abzustellen. Dieser Bereich ist von anderen Fahrgästen freizuhalten. Mitnahme von Kindern Die im Tarifüberblick angegebenen Ticketpreise für Kinder gelten vom Beginn der gesetzlichen Schulpflicht an, spätestens aber ab Vollendung des 6. Lebensjahres bis vor Erreichung des 15. Lebensjahres. Ab dem Tag, an dem das 15. Lebensjahr vollendet wird, gilt der Erwachsenentarif. Nicht schulpflichtige Kinder vor Vollendung des 6. Lebensjahres werden nur in Begleitung einer Aufsichtsperson mit gültigem Ticket unentgeltlich befördert. Eine Aufsichtsperson kann bis zu 4 oder alle eigenen nicht schulpflichtigen Kinder unter 6 Jahren unentgeltlich mitnehmen. Ansonsten ist der Fahrpreis für Kinder zu entrichten. Mitnahme von Fahrrädern Im Bus Die Fahrradmitnahme in Bussen ist möglich, sofern sich die eingesetzten Fahrzeuge dazu eignen und genügend Platz vorhanden ist. Die Entscheidung trifft aus Sicherheitsgründen der Fahrer. Bitte fragen Sie ggf. rechtzeitig vor Ihrer Fahrt beim Verkehrsunternehmen nach, ob die Mitnahme möglich ist. Den Preis für das FahrradTicket finden Sie im Tarifüberblick. In der Bahn Montag bis Freitag ab 9:00 Uhr und samstags, sonntags sowie an gesetzlichen Feiertagen ganztags ist die Fahrradmitnahme im gesamten VSB-Tarifgebiet kostenlos. Regelungen und Preise für Fahrten über das VSB-Tarifgebiet hinaus können Sie hier entnehmen: FahrradTickets sind an den Ticketautomaten erhältlich. Bitte beachten Sie, dass eine Fahrradmitnahme nur im Rahmen der zur Verfügung stehenden Kapazitäten möglich ist. Bitte beachten: Jeder Reisende darf nur ein Fahrrad mitnehmen. Auf bestimmten Streckenabschnitten ist zu den Hauptverkehrszeiten die Beförderung von Fahrrädern ausgeschlossen. Ein Anspruch auf Beförderung von Fahrrädern besteht nicht! Bei gleichzeitiger Mitfahrt des Fahrgastes sind Fahrräder nur dann zur Beförderung zugelassen, wenn die technischen Einrichtungen der Fahrzeuge dies zulassen. Im Einzelfall entscheidet das Fahroder Zugbegleitpersonal. Ist die Mitnahme auf Teilstrecken nicht möglich, so besteht kein Anspruch auf anteilige Erstattung des Beförderungsentgelts. Allgemeines 20 21

11 Der 3er-Tarif 3 Kreise 1 Preis Partnerverbünde Mobil über Verbundgrenzen hinweg Reisen durch das fanta5-tarifgebiet fanta5 Was ist das? Das ist die Kurzform für die fantastischen 5 ; gemeint sind die fünf südbadischen Verkehrsverbünde TGO, RVF, VSB, RVL und WTV. Allgemeines HandyTicket fanta5 Der digitale Fahrschein im Handy ist für das gesamte fanta5-tarifgebiet erhältlich. Mehr Infos auf Seite 16. Der 3er-Tarif gilt für Fahrten zwischen den 3 Verbünden VVR (Verkehrsverbund Rottweil), TUTicket (Verkehrsverbund Tuttlingen) und VSB (Verkehrsverbund Schwarzwald-Baar). Sobald Sie mindestens zwei der drei Verbünde befahren wollen, können Sie ein Ticket des 3er-Tarifs lösen. Die genauen Ticketpreise ermitteln Sie mit dem Online-Tarifrechner auf unserer Internetseite unter AnschlussTicket für ZeitCards im 3er-Tarifgebiet Sie möchten den Geltungsbereich Ihrer gelösten ZeitCard erweitern? Dann brauchen Sie vor Fahrtantritt nur das AnschlussTicket 3er-Tarifgebiet für ZeitCardinhaber Erwachsener/ Senior zu lösen. Das AnschlussTicket erhalten Sie im VSB-KundenCenter, an allen Ticketautomaten, in den Bussen oder an den Verkaufsstellen. Wichtig: Das Ticket gilt 4 Stunden für eine Einzelfahrt in eine Richtung in den Zonen 1-27 und pro Person. AnschlussTickets RVF / TGO / WTV Mit unseren Partnerverbünden bestehen Kooperationsvereinbarungen im Bereich ZeitCards. Für regelmäßige Fahrten in die neu definierten Übergangsbereiche in den umliegenden Nachbarverbünden RVF (Freiburg), TGO (Ortenau) und WTV (Waldshut) gibt es AnschlussTickets für Erwachsene/Senioren (nur gültig in Verbindung mit einer Monats- oder AboCard für Erwachsener/ Senior). Mehr Infos auf unserer Internetseite unter AnschlussTicket badisch24 24 Stunden lang kreuz und quer mit Bus und Bahn durch eine weite Region von Offenburg bis Waldshut, von Schwenningen bis Freiburg und in viele weitere Städte im gesamten VSB- Tarifgebiet inklusive aller Nachbarverbünde in Südbaden (RVL, RVF, TGO und WTV). Bitte beachten: badisch24 gilt nur in Verbindung mit einer gültigen ZeitCard (Wochen-, Monats-, AboCard) und gilt in allen Bussen, Ringzügen und Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn in der 2. Klasse (ausgenommen IC, EC und ICE). Bei ZeitCards mit Mitnahmeregelung (siehe Seite 41) muss für jeden Reisenden ein eigenes AnschlussTicket badisch24 gelöst werden. ZeitCards Schüler/Azubi/Student in 8 Verbünden Unterwegs in einem weiten Netz: Die ZeitCards Schüler/Azubi/ Student gelten im gesamten VSB-Tarifgebiet und in unseren Partnerverbünden TGO, RVF, RVL, WTV, VVR, TUTicket und VHB (gilt nicht für WochenCards und StudentenCards). Mehr Informationen zu den ZeitCards Schüler/Azubi/Student auf Seite

12 Unbeschwertes Fahren Die Services für Menschen mit Handicap Der VSB legt großen Wert darauf, dass mobilitätsbehinderte Fahrgäste sicher und entspannt in Bussen und Bahnen reisen können. Für sie und ihre Begleitpersonen haben wir daher ein paar wichtige Hinweise zusammengestellt. Die Beförderung von Fahrgästen mit Handicap, ihrer Begleitperson, Rollstühlen und ihres Handgepäcks richtet sich nach den entsprechenden Regelungen im Sozialgesetzbuch (SGB IX) in der jeweils gültigen Fassung. Danach werden Schwerbehinderte, denen aufgrund des Schwerbehindertengesetzes Freifahrt gewährt ist, gegen Vorlage des Berechtigungsausweises (grün/orange) und des zugehörigen Beiblattes mit Wertmarke unentgeltlich befördert. Sofern auf dem amtlichen Ausweis der Buchstabe B oder BL sowie der Satz Die Notwendigkeit ständiger Begleitung ist nachgewiesen abgedruckt ist, werden Begleitpersonen ebenfalls unentgeltlich befördert. Mobilitätsservice der Deutschen Bahn AG Fahrgäste mit Rollstühlen, die Zugverbindungen mit Start bzw. Ziel am Bahnhof Villingen nutzen wollen, sollten sich bis spätestens ein Werktag vor der gewünschten Fahrt mit dem Mobilitätsservice der Deutschen Bahn AG unter der Telefonnummer / in Verbindung setzen. Dieser Service steht den Reisenden in Villingen von Montag bis Freitag zwischen 7:30 Uhr und 16:00 Uhr zur Verfügung. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Broschüre der DB Mobil mit Handicap, die an den Bahnhöfen kostenlos erhältlich ist. Einstiegsrampen im 3er-Ringzug Schwarzwald-Baar-Heuberg Alle 20 Triebwagen des 3er-Ringzugs sind mit zusätzlichen Einstiegsrampen ausgestattet, damit Rollstuhlfahrer auch bei niedrigeren Bahnsteighöhen ein- und aussteigen können. Es wird empfohlen, dass Sie sich wegen der manchmal noch ungenügenden Erreichbarkeit der Bahnsteige bis spätestens einen Werktag vor der geplanten Fahrt bei der Hohenzollerischen Landesbahn (HzL) unter der Telefonnummer / (Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr) anmelden. Dort erhalten Sie alle wichtigen Informationen für einen reibungslosen und stressfreien Reiseablauf. Bequemer Einstieg bei Niederflurbussen im Stadtverkehr Villingen-Schwenningen Hier verkehren überwiegend Niederflurbusse (erkennbar am blauweißen Rollstuhlsymbol) mit einem niedrigen Einstieg. Für Rollstühle können zusätzlich manuelle Rampen ausgeklappt werden. Die Fahrten, auf denen Niederflurfahrzeuge eingesetzt werden, sind in den einzelnen Fahrplänen des Kreisfahrplans und an den Haltestellen mit einem Rollstuhlsymbol gekennzeichnet. Bitte zur Sicherheit vor der gewünschten Fahrt nachfragen unter der Telefonnummer / Service für sehbehinderte Fahrgäste Das Landratsamt bietet seit einigen Jahren einen Service für ältere und sehschwache Fahrgäste an: Auf Wunsch erhalten Sie die von Ihnen benötigten Fahrpläne des Kreisfahrplans in vergrößerter Form. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte entweder telefonisch unter / oder per an die Nahverkehrsabteilung des Landratsamtes. Dort erhalten Sie dann die gewünschten Fahrpläne im Format DIN A3 nach Hause zugesandt. Allgemeines 24 25

13 Fundsachen Anlaufstellen für Verlorenes oder Gefundenes Aktionsangebote Sparen beim Fahren Im Bus verloren oder gefunden Wenden Sie sich bitte an Ihr jeweiliges Busunternehmen. Die Adressen finden Sie auf Seite 15. In den Bussen der SüdbadenBus GmbH verloren oder gefunden SüdbadenBus GmbH Niederlassung Villingen Bahnhofstraße VS-Villingen Tel.: / Öffnungszeiten: Mo Fr 8:00 18:00 Uhr Im Ringzug verloren oder gefunden Fragen Sie bitte bei der Hohenzollerischen Landesbahn AG Verkehrbetrieb Ringzug nach: Güterbahnhofstraße Immendingen Tel.: / In den Zügen der DB Regio AG und in den Bahnhofsbereichen der DB Station & Service AG verloren oder gefunden Wenden Sie sich bitte an die örtlichen Servicemitarbeiter bzw. an die Fund-Hotline der Deutschen Bahn Tel.: 0900 / (59 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz. Tarife bei Mobilfunk ggf. abweichend ) Öffnungszeiten: Mo Sa 8:00-20:00 Uhr So / Feiertag 10:00-20:00 Uhr VSB Schnupperabo Reinschnuppern und mitfahren Sie wollen gut gelaunt in Fahrt kommen? Dann testen Sie den VSB und holen Sie sich das günstige Schnupperabo. 3-MonatsCard für Erwachsene schon ab 42,50 monatlich, für Senioren ab 34,00 statt 51,00 oder für Azubis ab 31,30 statt 37,50 (Preisbeispiele Zone 1+2). Ihre Freunde sind unsere Freunde: Jeder Abo-Kunde, der einen neuen Kunden wirbt, erhält 1 MonatsCard-Preis erstattet! Weitere Infos unter NeubürgerCard Willkommensgeschenk des VSB Mit Bus und Bahn erkunden Neubürger im Schwarzwald-Baar- Kreis 1 Woche lang kostenlos die neue Heimat. Einfach für alle Haushaltsmitglieder ab 16 Jahren das Anmeldeformular ausfüllen und beim VSB beantragen. Weitere Anmeldeformulare erhalten Sie bei der Stadt oder Gemeinde. Bitte legen Sie dem Anmeldeformular eine Kopie Ihrer Wohnortmeldebestätigung bei. Das Angebot für eine VSB-NeubürgerCard gilt bis zu drei Monate nach Ihrer Anmeldung bei der Gemeinde oder Stadt. Fahrkarte statt Führerschein Lassen Sie sich kostenlos chauffieren Sie sind im Besitz eines Führerscheins und haben für sich entschieden, dass Sie diesen nicht mehr benötigen? Dann tauschen Sie Ihren Führerschein einfach gegen ein kreisweites, kostenloses HalbjahresTicket des VSB ein und bleiben Sie mobil und unabhängig. Mehr Infos im VSB-KundenCenter oder unter Allgemeines 26 27

14 EinzelTickets Für einmalige Gelegenheiten EinzelTickets Es gibt so viele Anlässe und Ziele, um mal ganz spontan mit Bus und Bahn zu fahren. Je nachdem, wie weit Sie fahren wollen, kaufen Sie ein Ticket für 1 Zone bis 4 Zonen und mehr. Bitte orientieren Sie sich am Tarifzonenplan. Kinder bis einschließlich 14 Jahre fahren zu vergünstigten Preisen. Bitte beachten: EinzelTickets gelten für eine Fahrt in eine Richtung - Umsteigen erlaubt. Rund- und Rückfahrten sind nicht gestattet. EinzelTickets sind ab Ihrer Ausgabe in der Preisstufe 1 eine Stunde, in der Preisstufe 2 zwei Stunden und ab der Preisstufe 3 drei Stunden gültig. Mit Ablauf der Geltungsdauer muss die Fahrt beendet sein. Ausnahmen sind nur aus fahrplan- oder betriebsbedingten Gründen (z. B. größere Umsteigezeiten, Verspätungen etc.) gestattet. HandyTicket fanta5 Der digitale Fahrschein im Handy ist für das gesamte fanta5- Tarifgebiet erhältlich. Mehr Infos auf Seite

15 TagesTickets Ganztags landauf, landab TagesTicket Single Auf Tour wie s mir gefällt Gültig für 1 Person schon ab 4,20 TagesTicket Gruppe / Familie Mit Freunden und Familie über alle Berge Gültig für maximal 5 Personen, unabhängig vom Alter oder maximal 2 Erwachsene und alle eigenen Kinder/Enkel bis einschließlich 14 Jahre. schon ab 8,80 KlassenTicket Eine Klasse für sich TagesTickets Gültig für Schulklassen aller Schulen / Kindergärten für maximal 32 Schüler / Kinder und 3 Begleitpersonen an seinem Geltungstag für jeweils eine Hin- und Rückfahrt. schon ab 46,00 Alle drei Ticketarten können für 1 Zone, 2 Zonen, 3 Zonen oder 4 Zonen und mehr gekauft werden. Das TagesTicket Single gilt ganztägig. TagesTicket Gruppe/Familie und Klassen- Ticket gültig von Mo Fr ab 8:00 Uhr bis Betriebsschluss und Samstag, Sonn- und Feiertag ganztägig in allen Bussen und Bahnen in der 2. Klasse im VSB (nicht in IC, EC und ICE)

16 VSB-TouristTicket Bequem den Schwarzwald bereisen Gültig für unsere Kur- und Feriengäste an 7 aufeinanderfolgenden Tagen für beliebig viele Fahrten im VSB-Tarifgebiet. Ein TouristTicket ist gültig für 1 Erwachsenen (ab 15 J.) und 4 Kinder/Enkel oder alle eigenen Kinder (bis einschließlich 14 J.). Das Ticket gilt von Mo Fr ab 8:00 Uhr. Am Wochenende und an landeseinheitlichen Feiertagen ganztägig. Für alle Busse, Ringzüge und Nahverkehrszüge der Deutschen Bahn in der 2. Klasse (ausgenommen IC, EC und ICE) im gesamten Gebiet des VSB. Wichtig: VSB-TouristTickets gibt es nur in den Tourist-Informationen in Verbindung mit einer gültigen Kur- bzw. Gästekarte. TagesTickets KONUS-Gästekarte Gratis durch die Urlaubsregion Grüne Welle für Feriengäste bei Fahrten mit Bus und Bahn zwischen Rhein und Neckar, Karlsruhe und Basel: Wer in einer der teilnehmenden Gemeinden Urlaub macht, kann für die Dauer seines Aufenthaltes alle Busse und Bahnen unter anderem im Verkehrsverbund Schwarzwald-Baar kostenlos nutzen. Weitere Infos bei den teilnehmenden Gemeinden, auf oder auf freifahrtschein 32 33

17 ZeitCards Attraktive ZeitCards für Schüler, Azubis und Studenten Weit rumkommen für wenig Geld! Ob Snowboarden auf dem Feldberg, Shoppen in Freiburg, Baden in Konstanz, Chillen mit Freunden in Gengenbach mit der ZeitCards Schüler/Azubi/Student ist das alles drin! Alle wichtigen Infos auf Wer kann sich eine ZeitCard Schüler/Azubi/ Student holen? Die ZeitCard erhalten Schüler, Auszubildende und Studierende öffentlicher, staatlich genehmigter oder staatlich anerkannter privater allgemeinbildender Schulen berufsbildender Schulen Einrichtungen des zweiten Bildungsweges Hochschulen, Akademien (ausgenommen Verwaltungsakademie, Volkshochschule und Landesvolkshochschule) sonstiger anerkannter Bildungseinrichtungen ZeitCard Schüler/Azubi/Student Erhältlich als Wochen- oder MonatsCard. WochenCards können ab Donnerstag für die Folgewoche in allen Verkaufsstellen gekauft werden. Ab dem 25. eines Monats können MonatsCards für den Folgemonat in allen Verkaufsstellen gekauft werden. ZeitCard Die StudentenCard Die ZeitCard Die StudentenCard ist ein spezielles Angebot für Studierende. Sie gilt pro Semester (Sommersemester: eines Jahres oder Wintersemester: / eines Jahres) zum Preis von 4 anstatt 6 MonatsCards. Die StudentenCard kann für das VSB-Tarifgebiet (Zonen 1-10), das 3er-Tarifgebiet (VSB Zonen 1-10, TUT Zonen und VVR Zonen 20-27), das VSB+TUTicket-Tarifgebiet (VSB Zonen 1-10 und TUT Zonen 11-18) oder das VSB+VVR-Tarifgebiet (VSB Zonen 1-10 und VVR Zonen 20-27) gekauft werden. Freizeitregelung ZeitCard Die StudentenCard Sie gilt im Tarifgebiet der Verbünde VSB, TUTicket und VVR (Zonen 1-27) in allen Bussen, Ringzügen und Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn in der 2. Klasse (ausgenommen IC, EC und ICE). Weitere Infos sind im VSB-KundenCenter oder auf erhältlich. Wie bekommt man die ZeitCard? Eine ZeitCard Schüler/Azubi/Student und die ZeitCard - Die StudentenCard erhält, wer eine gültige Stammkarte, einen Schüler- oder Studentenausweis besitzt. Diese Stammkarte stellt die Ausbildungsstätte, die Schule oder das VSB-KundenCenter aus, wenn ein entsprechender Ausbildungsnachweis vorgelegt wird. Bitte beachten: Für Fahrten in den Bussen und Bahnen müssen mit der ZeitCard Schüler/Azubi/Student und die ZeitCard - Die StudentenCard immer die Stammkarte, Schüler- bzw. Studentenausweis oder Lichtbildausweis und die Ticketquittung mitgeführt werden. Abonnements sind hiervon ausgenommen. Die Stammkarte ist gültig für Schüler bis zum Schuljahresende, für Azubis bis zu einem Jahr ab Ausstellungsdatum, für Studenten bis zum jeweiligen Semesterende. ZeitCard (Schüler/Azubi/Student) 34 35

18 REGIO VERKEHRSVERBUND LÖRRACH GMBH Die ZeitCard Schüler/Azubi/Student als Abonnement AboCard Schüler: Die attraktive MonatsCard für Schüler im VSB VSB + + VVR / TUTicket TGO / RVF / RVL / WTV = = Aboverfahren: jederzeit nach kurzfristiger Abmeldung aussetz- Offenburg VSB + VHB = bar, bequemes Abbuchungsverfahren, großzügige Freitzeitregelung, Ersatz bei Verlust der Card, Bezuschussung bei gegebenen Voraussetzungen. Weitere Infos sind beim jeweiligen Schulsekretariat oder auf erhältlich. AboCard Azubi/Student: Gültig an 12 aufeinanderfolgenden Monaten zum Preis von 10 MonatsCards. Mit dieser AboCard fahren Azubis und Studenten günstig ein ganzes Jahr lang mit Bus und Bahn im VSB. Großzügige Freizeitregelung natürlich inklusive. Weitere Infos sind im VSB-KundenCenter oder auf erhältlich. Lörrach Freiburg Rottweil Villingen-Schwenningen Waldshut-Tiengen Tuttlingen Konstanz Bodensee Wann gilt die Freizeitregelung der ZeitCard Schüler/Azubi/Student? Von Montag bis Freitag ab 14:00 Uhr und ganztägig an Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie landeseinheitlichen Ferientagen (nicht an beweglichen Ferientagen) sowie in der Zeit vom Freitag vor Rosenmontag bis zum Freitag nach Rosenmontag. Wo gelten die Freizeitregelungen der ZeitCard Schüler/Azubi/Student? ZeitCard Schüler/Azubi/Student Die ZeitCard Schüler/Azubi/Student (ausgenommen Wochen- Card und die ZeitCard - Die StudentenCard) gilt im VSB-Tarifgebiet, VVR und TUTicket (Zonen 1-27) sowie in den Partnerverbünden TGO, RVF, RVL, WTV und VHB in allen Bussen, Ringzügen und Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn in der 2. Klasse (ausgenommen IC, EC und ICE). Kartengrundlage: Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, ZeitCard Sommer Mit der ZeitCard Sommer hast Du den ganzen Sommer freie Fahrt im gesamten VSB-Tarifgebiet und seinen Partnerverbünden in Südbaden! Wie das geht? Du kaufst ab dem die Monats-ZeitCard Schüler/Azubi/Student für September und fährst damit im August gratis im gesamten VSB-Tarifgebiet und sogar noch weiter, und zwar bis Rottweil (VVR), Tuttlingen (TUTicket), Offenburg (TGO), Freiburg (RVF), Lörrach (RVL), Waldshut (WTV) und Konstanz (VHB). Nach den Sommerferien gilt dann Deine eingetragene Strecke wieder. Die ZeitCard Sommer gibt es wie gewohnt an allen Verkaufsstellen des VSB, außer an den DB- Ticketautomaten. ZeitCard (Schüler/Azubi/Student) 36 37

19 ZeitCards Attraktive ZeitCards für Erwachsene und Senioren Der Preis richtet sich nach der Anzahl der auf der Fahrt berührten Zonen Wochen-, Monats- und AboCards sind für 1+2 Zonen, 3 Zonen und ab 4 Zonen erhältlich. Liegt die gewünschte Fahrtstrecke bei einer ZeitCard innerhalb einer Zone, so ist man beim 1- und 2-Zonentarif berechtigt, eine zweite benachbarte Tarifzone als Wahlzone dazuzuwählen. In dieser Zone haben Sie dann ebenfalls freie Fahrt mit Bus und Bahn. Eine ZeitCard ab 4 Zonen berechtigt zur Fahrt im gesamten VSB-Tarifgebiet. ZeitCards gelten für beliebig häufige Fahrten innerhalb der Geltungsdauer und des Geltungsbereichs in allen Bussen, Ringzügen und Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn in der 2. Klasse (ausgenommen IC, EC und ICE). AnschlussTickets Erwachsene/Senioren sind mit den AnschlussTickets 3er- Tarifgebiet, badisch24 und RVF/TGO/WTV in weiteren Regionen preiswert mobil. Weitere Informationen zu den AnschlussTickets finden Sie auf Seite Bitte beachten: In den Bussen und Bahnen gilt die Chipcard nur in Verbindung mit der zugehörigen Ticketquittung. Abonnements sind hiervon ausgenommen. ZeitCards als Abonnement Die ZeitCards für Erwachsene und Senioren können Sie auch als Abonnement beziehen. Weitere Informationen sind beim VSB erhältlich. ZeitCards im Überblick: WochenCard Gültig für eine Kalenderwoche (beginnend ab Montag) ab 20,50 pro Woche MonatsCard Gültig für den angegebenen Kalendermonat ab 51,00 pro Monat AboCard Erwachsener Gültig an 12 aufeinanderfolgenden Monaten zum Preis von 10 MonatsCards ab 42,50 pro Monat AboCard Senior Gültig für Seniorinnen und Senioren ab 65 Jahren an 12 aufeinanderfolgenden Monaten zum Preis von 8 MonatsCards ab 34,00 pro Monat ZeitCards (Erwachsene, Senioren) 38 39

20 Hinweis für Wochen- und MonatsCards WochenCards können ab Donnerstag für die Folgewoche an allen Verkaufsstellen gekauft werden. Ab dem 25. eines Monats können MonatsCards für den Folgemonat an allen Verkaufsstellen gekauft werden. Mitnahme- und Wochenendregelungen An Wochenenden sowie gesetzlichen Feiertagen berechtigt die MonatsCard Erwachsener/Senior zur unentgeltlichen Mitnahme von zusätzlich 1 Erwachsenen (ab 15 J.) und bis zu 4 Kindern/ Enkeln oder allen eigenen Kindern (bis einschließlich 14 J.) im gesamten VSB-Tarifgebiet. Als Inhaber einer AboCard Erwachsener oder für Senior können Sie an Samstagen, Sonntagen sowie gesetzlichen Feiertagen unabhängig vom eingetragenen Geltungsbereich sogar die Verbünde Rottweil (VVR) und Tuttlingen (TUTicket) in den Zonen VSB 1-10, TUT und VVR befahren und unentgeltlich 1 Erwachsenen (ab 15 J.) und 4 Kinder/Enkel oder alle eigenen Kinder (bis einschließlich 14 J.) im ganzen 3er- Tarifgebiet mitnehmen. ZeitCards (Erwachsene, Senioren) Anstelle eines Kindes kann auch ein Hund mitgenommen werden

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion (MetropolTagesTicket ) Gültig ab..0. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch

Mehr

2.2 Bei Minderjährigen unter 18 Jahren ist die Unterschrift der Erziehungsberechtigten für die Bestellung und das Lastschriftverfahren erforderlich.

2.2 Bei Minderjährigen unter 18 Jahren ist die Unterschrift der Erziehungsberechtigten für die Bestellung und das Lastschriftverfahren erforderlich. Anlage 6 Abonnementsbedingungen für den monatlichen Fahrgeldeinzug 1 MonatsTickets und FunAbo 2 Voraussetzungen 2.1 MonatsTickets und MonatsTickets 9-Uhr können im Abonnement ausgegeben werden. Das 60plusAbo

Mehr

b) Die CleverCard kreisweit gilt ab dem 1. Tag eines beliebigen Kalendermonats für 12 aufeinanderfolgende Monate.

b) Die CleverCard kreisweit gilt ab dem 1. Tag eines beliebigen Kalendermonats für 12 aufeinanderfolgende Monate. Besondere Bedingungen für die Jahreskarte für Schüler und Auszubildende CleverCard kreisweit bei Barzahlung oder einmaliger Abbuchung und mehrmaliger Abbuchung im Voraus im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV),

Mehr

Tarife & Preise. gültig ab 1. Januar 2015

Tarife & Preise. gültig ab 1. Januar 2015 Tarife & Preise gültig ab 1. Januar 2015 Wir haben für Sie das passende Angebot. Sehr geehrte Fahrgäste, liebe Kunden der VBBr, mit unserem Tarife & Preise Informationsheft möchten wir Ihnen unsere Fahrausweis-Angebote

Mehr

Bedingungen für Jahresund Abonnementkarten

Bedingungen für Jahresund Abonnementkarten Regionale Verkehrsgesellschaft Dahme-Spreewald Geschäftsleitung Luckau Nissanstrasse 7 15926 Luckau Bedingungen für Jahresund Abonnementkarten (Anlage 5 des VBB-Tarifs, Stand 1. April 2009) (Zeitkarten

Mehr

S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015

S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 Kundencenter Lörrach SBB GmbH Bahnhofstraße 1 79539 Lörrach Tel. +49 7621 420 680

Mehr

Abonnementbedingungen BärenTicket Anlage 10

Abonnementbedingungen BärenTicket Anlage 10 Abonnementbedingungen BärenTicket Das BärenTicket im elektronischen Fahrgeldmanagement kann im Jahresabonnement mit monatlichem Fahrgeldeinzug bezogen werden. Hierfür gelten die Beförderungsbedingungen

Mehr

Abonnementbedingungen Ticket1000 Ticket2000 Anlage 7

Abonnementbedingungen Ticket1000 Ticket2000 Anlage 7 Abonnementbedingungen zum Ticket1000 und Ticket2000 Folgende Tickets können mit elektronischem Fahrgeldmanagement im Jahresabonnement mit monatlichem Fahrgeldeinzug bezogen werden: Ticket2000 Ticket1000

Mehr

Tarifbestimmungen Anlage 4

Tarifbestimmungen Anlage 4 Bedingungen für ZeitTickets im Abonnement (Abo) Im Rahmen des Ruhr-Lippe-Tarifs können u.a ZeitTickets im Abonnement ausgegeben werden. Hierfür gelten die Tarif - bestimmungen sowie die nachstehend aufgeführten

Mehr

Für schlaue Rechner: die Blaue.

Für schlaue Rechner: die Blaue. Rundum mobil und es kostet nicht viel! Für schlaue Rechner: die Blaue. Wer an 20 Tagen im Monat mit dem Auto in die Innenstadt von Rheine fährt, Hin- und Rückweg ca. 12 Kilometer, zahlt bei einem Mittelklasse-

Mehr

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal.

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal. Mobil in Hellenthal Unterwegs mit Bus & Bahn Wildgehege Hellenthal 829 Richtung Schleiden und Kall Blumenthal 879 839 Reifferscheid Dickerscheid Hollerath 838 837 Ramscheid 838 Richtung Kall 835 Paulushof

Mehr

Jahreskarte Jedermann. Günstige Fahrt für alle! Die Jahreskarte Jedermann übertragbar oder persönlich Mit Mitnahmemöglichkeit Mit Bestellschein

Jahreskarte Jedermann. Günstige Fahrt für alle! Die Jahreskarte Jedermann übertragbar oder persönlich Mit Mitnahmemöglichkeit Mit Bestellschein Jahreskarte Jedermann 11 Günstige Fahrt für alle! Die Jahreskarte Jedermann übertragbar oder persönlich Mit Mitnahmemöglichkeit Mit Bestellschein Jahreskarte Jedermann Sparvorteile Gut und günstig für

Mehr

Abonnementbedingungen YoungTicketPlus und AzubiAbo Anlage 9

Abonnementbedingungen YoungTicketPlus und AzubiAbo Anlage 9 Abonnementbedingungen zum YoungTicketPLUS und AzubiAbio YoungTicketPLUS und AzubiAbo (im Nachfolgenden AuszubildendenTicket genannt) mit elektronischem Fahrgeldmanagement können im Jahresabonnement mit

Mehr

Name Vorname der reisenden Person. Geburtsdatum. Straße Hausnr. Telefon (tagsüber) IBAN BIC. Unterschrift des Kontoinhabers.

Name Vorname der reisenden Person. Geburtsdatum. Straße Hausnr. Telefon (tagsüber) IBAN BIC. Unterschrift des Kontoinhabers. Abo-Bestellschein auch online möglich unter Bitte füllen Sie diesen Bestellschein vollständig und in Druckbuchstaben aus und senden ihn an eine der rückseitig genannten Adressen Aktion 05 SofortAbo Ab

Mehr

In der Ruhe liegt die Kraft. Die 9-Uhr-Karte für alle, die morgens Besseres vorhaben.

In der Ruhe liegt die Kraft. Die 9-Uhr-Karte für alle, die morgens Besseres vorhaben. Ein Produkt des In der Ruhe liegt die Kraft. Die 9-Uhr-Karte für alle, die morgens Besseres vorhaben. Nach 9 Uhr fahren bringt Vorteile für diese Fahrgäste: Preisvorteil 15-25 % als Monatskarte und im

Mehr

Stand: Mai 2007. CleverCard die neue Schülerjahreskarte vom RMV

Stand: Mai 2007. CleverCard die neue Schülerjahreskarte vom RMV Stand: Mai 2007 CleverCard die neue Schülerjahreskarte vom RMV Viel Freizeit für wenig Kohle. Sogar verbundweit. Wohin du willst oder musst mit der CleverCard bist du immer mobil. Die CleverCard ist die

Mehr

Besondere Beförderungsbedingungen für Aktionsangebote der DB Regio AG

Besondere Beförderungsbedingungen für Aktionsangebote der DB Regio AG Nr. 601 des Tarifverzeichnisses Personenverkehr Besondere Beförderungsbedingungen für Aktionsangebote der DB Regio AG Gültig vom 15. Dezember 2013 an Neuausgabe vom 21. Februar 2014 Herausgeber: Zu beziehen

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Gültig ab 01.01.2012 1. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen

Mehr

Bedingungen fu r den Erwerb und die Nutzung der Bildungswerk Karte des Bildungswerk Sport

Bedingungen fu r den Erwerb und die Nutzung der Bildungswerk Karte des Bildungswerk Sport Bedingungen fu r den Erwerb und die Nutzung der Bildungswerk Karte des Bildungswerk Sport Gültig vom 1. Januar 2015 Herausgeber: Bildungswerk des LSB Rheinland-Pfalz e.v. Inhalt 1. Allgemeine Bedingungen...

Mehr

Eine Chipkarte ohne die elektronische Fahrtberechtigung berechtigt allein nicht zur Fahrt.

Eine Chipkarte ohne die elektronische Fahrtberechtigung berechtigt allein nicht zur Fahrt. Besondere Bedingungen für die Jahreskarte für Schüler und Auszubildende CleverCard bei Barzahlung oder einmaliger Abbuchung und mehrmaliger Abbuchung im Voraus im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV), gültig

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

Abonnementbedingungen FirmenTicket Anlage 11

Abonnementbedingungen FirmenTicket Anlage 11 Abonnementbedingungen zum FirmenTicket Es gelten für das FirmenTicket im Jahresabonnement die Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen des VRR sowie die nachfolgend aufgeführten Bedingungen: 1. Voraussetzungen

Mehr

Abonnementbedingungen SchokoTicket Anlage 8

Abonnementbedingungen SchokoTicket Anlage 8 Abonnementbedingungen zum SchokoTicket SchokoTickets mit elektronischem Fahrgeldmanagement können im Jahresabonnement mit monatlichem Fahrgeldeinzug bezogen werden. Hierfür gelten die Beförderungsbedingungen

Mehr

SEPA-LASTSCHRIFT 211

SEPA-LASTSCHRIFT 211 SEPA-LASTSCHRIFT 211 Teilnahmebedingungen Lastschrifteinzug Wünschen Sie eine Einzugsermächtigung, so ist ein einmaliges oder wiederkehrendes schriftliches SEPA-Lastschriftmandat (siehe Vordruck) zu erteilen.

Mehr

Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung.

Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung. Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung. Ticket-Zahlung ohne Umwege! GruppenTicket Wenn Sie gerade unterwegs sind und schnell ein Ticket brauchen, müssen

Mehr

Für. Rhein-Main-Verkehrsverbund Einfach weiter. Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation

Für. Rhein-Main-Verkehrsverbund Einfach weiter. Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation Für Tarifanfragen Fahrplanauskünfte Fahrgastbeschwerden Kundenwünsche Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation Klappacher Straße 172 64285 Darmstadt Telefon: 0 61 51/709-42 90 Fax: 0 61 51/709-42 96

Mehr

DAS GANZE JAHR GÜNSTIGER FAHREN! DAS MERIDIAN-ABONNEMENT

DAS GANZE JAHR GÜNSTIGER FAHREN! DAS MERIDIAN-ABONNEMENT DAS GANZE JAHR GÜNSTIGER! DAS MERIDIAN-ABONNEMENT! Bis zu 2 1 /2 Freimonate 2 STRECKENNETZ IHRE VORTEILE 3 UNSER ABO MACHT S MÖGLICH: WEITERFAHRT ÜBER DAS NETZ HINAUS Wohin Sie auch wollen: Das MERIDIAN-Abo

Mehr

Rundum. mobil im Abo. Partner im

Rundum. mobil im Abo. Partner im Rundum sorglos MIA mobil im Abo Partner im Komm, fahr mit MIA! MIA steht für Mobil im Abo und ist das moderne, elektronische Abo- Ticket für Bus und Bahn. Mit MIA sind Sie 12 Monate lang unterwegs. Sie

Mehr

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015 NRW Tarifinformationen Gültig ab: 01.01.2015 2015 Alle Tickets auf einen Blick DER NRW-TARIF Von Haus zu Haus mit dem NRW-Tarif Der NRW-Tarif ist der Nahverkehrstarif für Fahrten inner halb Nordrhein-Westfalens,

Mehr

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung Verlässliche Grundschule mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung Neue Angebote der verlässlichen Grundschule ab September 2014 Die Gemeinde Klettgau erweitert das Betreuungsangebot der verlässlichen

Mehr

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de Tickets +Ca rds für Busse und Bahnen GVH-Hotline (0511) 590 9000 Das GVH-Sortiment Stand: 9.12.2012 www.gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In dieser

Mehr

Umstellung Scool-Abo auf (((eticket-chipkarte

Umstellung Scool-Abo auf (((eticket-chipkarte Stuttgart, Mai 2015 Mit Beginn des Schuljahres 2015/2016 werden sämtliche Schülerinnen und Schüler im bezuschussten Scool-Abo (Kostenanteil in den Landkreisen i.d.r. 40,55 ; Stadt Stuttgart 37,55 ) auf

Mehr

Fahrpreise ab 01.01.2015

Fahrpreise ab 01.01.2015 4,00 1. Tickets für Erwachsene Tarifgebiet 2 Tarifgebiet 3 Tarifgebiet 5 bzw. in Verbindung mit den Tarifgebieten 1, 2, 3 oder 5 Fahrpreise ab 01.01.2015 1) 2) Tickets (2. Klasse) 1.1 EinzelTicket 2,60

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

Ich / wir melde/n mein / unser Kind:

Ich / wir melde/n mein / unser Kind: Ansprechpartner: Andrea Grund Handynr.: 0151 55991453 e-mail: grund@gernzeit.de homepage: www.gernzeit.de Ich / wir melde/n mein / unser Kind: Name: Vorname: Geburtstag: Erziehungsberechtigte: Name: Vorname:

Mehr

TEIL C SONDERREGELUNGEN UND SONDERANGEBOTE

TEIL C SONDERREGELUNGEN UND SONDERANGEBOTE C TEIL C SONDERREGELUNGEN UND SONDERANGEBOTE 1 REGELUNGEN FÜR VERBUNDRAUMÜBERGREIFENDE FAHRTEN 1.1 Regionenticket Vogtland - Zwickau (gültig ab 01.01.2015) (1) Grundsätze Das Regionenticket Vogtland -

Mehr

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Umwelt Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Die Stadt gehört Dir. 5/2012 Ein umweltfreundliches Kombi-Angebot Fahrradregeln für die U-Bahn Wer in Wien schnell, sicher und kostengünstig unterwegs sein will, hat

Mehr

Anlage 7: Bedingungen zum Erwerb und zur Nutzung eines marego- Monatskarten-Abonnements (nachfolgend Abo genannt)

Anlage 7: Bedingungen zum Erwerb und zur Nutzung eines marego- Monatskarten-Abonnements (nachfolgend Abo genannt) Anlage 7: Bedingungen zum Erwerb und zur Nutzung eines marego- Monatskarten-Abonnements (nachfolgend Abo genannt) 1 Voraussetzungen des Abonnements (1) Der Abo-Vertrag kann mit einem der folgenden Verkehrsunternehmen

Mehr

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de Tickets +Ca rds für Busse und Bahnen GVH-Hotline (0511) 590 9000 Das GVH-Sortiment Stand: 11.12.2011 www.gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In

Mehr

Anlage 1. Einverständniserklärung

Anlage 1. Einverständniserklärung Anlage 1 Einverständniserklärung Ich / Wir, die Erziehungsberechtigten des Kindes Name, Vorname:... Geburtsdatum:... erklären uns damit einverstanden, dass die dem Regenbogen-Kindergarten vorliegenden

Mehr

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können Ihr CallYa-Guthaben schnell und bequem verwalten Prüfen Sie Ihr Guthaben mit Ihrem Handy oder online bei MeinVodafone.

Mehr

Selbst bestimmen, wo es langgeht.

Selbst bestimmen, wo es langgeht. Selbst bestimmen, wo es langgeht. RMV-CleverCard für Schüler und Azubis * * Stand 12/2008 CleverCard die RMV-Jahreskarte für Schüler und Azubis Viel Freizeit für wenig Geld Inhalt Viel Freizeit für wenig

Mehr

Für alles, was Spaß macht!

Für alles, was Spaß macht! Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marburg RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg Tel. 0 64 21-205-228 Fax 0 64 21-205-373 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag

Mehr

Mit den MVV-Abos haben Sie ein paar Kröten extra.

Mit den MVV-Abos haben Sie ein paar Kröten extra. Möchten Sie vorbeikommen? S-Bahn Kunden-Center München Hauptbf. Haupthalle Montag bis Freitag: 9.00 18.00 Uhr DB Vertrieb GmbH, Abo-Center An der Überführung 1, 84032 Landshut Telefon: 01805/08 80 11*

Mehr

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Hiermit melde ich meine Tochter / meinen Sohn Stand: zum 01.09.2015 Name, Vorname Telefon Straße Geburtsdatum PLZ,

Mehr

Tarifbestimmungen evb-bahn

Tarifbestimmungen evb-bahn Teil 3a / Seite 1 Teil 3a Der allgemeinen Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen der evb Tarifbestimmungen evb-bahn Inhaltsverzeichnis Teil 3a I Geltungsbereich 2 II Tarifsystem 2 III Fahrausweise

Mehr

Zahlungsverkehr Wie willst du bezahlen?

Zahlungsverkehr Wie willst du bezahlen? Du musst einige Rechnungen begleichen. Wähle zu den folgenden Beispielen das passende nstrument des bargeldlosen s aus und fülle das dazugehörige Formular aus. Vergleiche danach deine Entscheidungen mit

Mehr

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 01. 2013 VOS

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 01. 2013 VOS Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen gültig ab 01. 01. 2013 VOS I N H A L T S V E R Z E I C H N I S ALLGEMEINES...................................... 4 TARIFBESTIMMUNGEN...............................

Mehr

Kunden werben Kunden für ein Ticket2000, Ticket1000 oder BärenTicket im Abonnement

Kunden werben Kunden für ein Ticket2000, Ticket1000 oder BärenTicket im Abonnement Bestellshein für ein Abonnement Gültig bis 31.12.2015 Kunden werben Kunden für ein Tiket2000, Tiket1000 oder BärenTiket im Abonnement Liebe Abonnentin, lieber Abonnent, Sie nutzen die Busse und Bahnen

Mehr

Das. MobiTick Odenwald. Die Jahreskarte für Schüler, Azubis und Praktikanten www.odenwaldmobil.de

Das. MobiTick Odenwald. Die Jahreskarte für Schüler, Azubis und Praktikanten www.odenwaldmobil.de Das MobiTick Odenwald Die Jahreskarte für Schüler, Azubis und Praktikanten www.odenwaldmobil.de Kleiner Überblick 4 6 8 Mit dem tickste richtig! Starke Leistung - fairer Preis Fast grenzenlos mobil Den

Mehr

fanta5 Vortrag im Rahmen des 5. Innovationskongress 24.02.2011 Freiburg Christoph Landwehr Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF)

fanta5 Vortrag im Rahmen des 5. Innovationskongress 24.02.2011 Freiburg Christoph Landwehr Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) HandyTicket fanta5 Vortrag im Rahmen des 5. Innovationskongress 24.02.2011 Freiburg Christoph Landwehr Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) fanta5 ist eine Kooperation der 5 südbadischen Verbünde Kooperation

Mehr

das Bio-Obst- und Gemüseangebot zum Studententarif * Liebe Studierende der WiSo Nürnberg,

das Bio-Obst- und Gemüseangebot zum Studententarif * Liebe Studierende der WiSo Nürnberg, Die Hutzelhof-Tüte das Bio-Obst- und Gemüseangebot zum Studententarif * Liebe Studierende der WiSo Nürnberg, sneep Nürnberg hat für euch, in enger Zusammenarbeit mit dem Hutzelhof, die Hutzelhof-Tüte ins

Mehr

Preisstufen, Tickets & Preise

Preisstufen, Tickets & Preise Neu ab 1.1.2015 Preisstufen, Tickets & Preise Neue Preisstufen: schneller orientiert, schneller ie 5-ahrten-Karte geht das kommt. TagesTickets jetzt in allen VGN-Stadttarifen. Mobilität mit System VGN-Tickets

Mehr

Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016

Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016 Ananda Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016 (Exemplar für die Kursleitung) Hiermit melde ich mich verbindlich zu den unten genannten Bedingungen zur Ausbildung

Mehr

Aufnahmeantrag. Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax:

Aufnahmeantrag. Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax: Aufnahmeantrag Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax: Art der Mitgliedschaft: Aktiv: Passiv: Jugend: Versicherung vorhanden?: Ja: (bitte Nachweis beifügen) Nein:

Mehr

Anerkennung des Betreuungsangebotes Hiermit melde ich bzw. melden wir meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn

Anerkennung des Betreuungsangebotes Hiermit melde ich bzw. melden wir meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn Anerkennung des Betreuungsangebotes Hiermit melde ich bzw. melden wir meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn Name, Vorname geboren am PLZ Ort Telefon Gläubiger- Identifikationsnummer Mandatsreferenz E-Mail

Mehr

Die. 9-Uhr-Karte. Ganz schön ausgeschlafen. Das Ticket für Spät-Fahrer. www.rmv.de

Die. 9-Uhr-Karte. Ganz schön ausgeschlafen. Das Ticket für Spät-Fahrer. www.rmv.de Die 9-Uhr-Karte Ganz schön ausgeschlafen 2015 Das Ticket für Spät-Fahrer www.rmv.de Wir sind für Sie da! Wir sind Ihr Ansprechpartner für: RMV-Fahrkarten Jahreskarten CleverCard RMV- Mobilitätsberatung

Mehr

2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell. Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH

2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell. Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH 2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH Trotz sorgfältiger Bearbeitung sind Fehler nicht auszuschließen.

Mehr

Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule

Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule Hiermit melde ich meinen Sohn / meine Tochter zur Betreuung durch die Kinder-Stadtkirche an: Name, Vorname Straße PLZ, Ort E-Mail Telefon Geburtsdatum

Mehr

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich.

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich. Information Die Hausaufgabenbetreuung findet Montag bis Freitag von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Sie können einzelne Wochentage auswählen und auch vorab bestimmen, ob Ihr Kind bis 15.00 Uhr oder bis

Mehr

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v.

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. DER Fußballverein in Pinneberg-Nord an der Müssenwiete Herrenfußball Jugendfußball Kinderfußball A u f n a h m e a n t r a g Hiermit beantrage ich die Aufnahme in den Verein

Mehr

ANTRAG AUF GEWÄHRUNG EINES DARLEHENS

ANTRAG AUF GEWÄHRUNG EINES DARLEHENS Studierendenwerk Stuttgart Telefon: +49 711 / 95 74-438 Darlehen & Versicherung Telefax: +49 711 / 95 74-448 Postfach 150151 E-Mail: darlehen@sw-stuttgart.de 70075 Stuttgart www.studierendenwerk-stuttgart.de

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN(AGB)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN(AGB) ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN(AGB) 2 ::: AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Abonnement-Verfahren (ABO) Für den Erwerb und die Nutzung der ABO-Monatskarten gelten die Bestimmungen des VVW- Tarifs,

Mehr

Ausbildungszeitkarten 2014/15. Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen.

Ausbildungszeitkarten 2014/15. Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Ausbildungszeitkarten 2014/15 Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Welche Tickets sind die besten für alle in der Ausbildung?

Mehr

Ihre Rechte als unser Fahrgast

Ihre Rechte als unser Fahrgast Ihre Rechte als unser Fahrgast Im Eisenbahnverkehr in Deutschland gelten einheitliche Fahrgastrechte. Sie räumen den Reisenden gleiche Rechte bei allen Eisenbahnunternehmen ein und gelten für alle Züge

Mehr

Schneller, staufrei und sparsam.

Schneller, staufrei und sparsam. Schneller, staufrei und sparsam. Das RMV-JahresAbo Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marubrg RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg Tel. 0 64 21-205-228 Fax

Mehr

Ein Produkt des. Schule, Freizeit, Freiheit: Die CleverCard. Jahreskarte für Schüler und Azubis

Ein Produkt des. Schule, Freizeit, Freiheit: Die CleverCard. Jahreskarte für Schüler und Azubis Ein Produkt des Schule, Freizeit, Freiheit: Die CleverCard Jahreskarte für Schüler und Azubis 1 Jahreskarte für Schüler und Azubis Die CleverCard ist die persönliche RMV-Jahreskarte für Schüler und Auszubildende.

Mehr

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 05. 2013 VOS

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 05. 2013 VOS Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen gültig ab 01. 05. 2013 VOS I N H A L T S V E R Z E I C H N I S ALLGEMEINES....4 TARIFBESTIMMUNGEN....4 1 TARIFSYSTEM....4 2 BEFÖRDERUNGSENTGELTE...4 3 FAHRSCHEINARTEN...5

Mehr

(((eticket-einmaleins.

(((eticket-einmaleins. www.stadtwerke-muenster.de VERKEHR (((eticket-einmaleins. Wertvolle Informationen rund um die neue elektronische Fahrkarte. Einfach. Näher. Dran. 2 3 Inhalt 4 Das (((eticket. Verschlüsselte Daten auf dem

Mehr

Name des/der Erziehungsberechtigten. Anschrift Straße u. Hausnummer. PLZ u. Ort

Name des/der Erziehungsberechtigten. Anschrift Straße u. Hausnummer. PLZ u. Ort Vertrag über die Schulkindbetreuung an der Grundschule Französische Schule für das Schuljahr 2013/2014 Zwischen der Universitätsstadt Tübingen vertreten durch die Fachabteilung Schule und Sport und Name

Mehr

Die. 65-plus-Karten. Die Komfort-Tickets für alle ab 65. Neu: Jetzt auch als Monatskarte. www.rmv.de

Die. 65-plus-Karten. Die Komfort-Tickets für alle ab 65. Neu: Jetzt auch als Monatskarte. www.rmv.de Die 65-plus-Karten Die Komfort-Tickets für alle ab 65 2015 Neu: Jetzt auch als Monatskarte www.rmv.de Die 65-plus-Karten Die Komfort-Tickets für alle ab 65 2015 Treffen Sie sich oft mit Ihren Freunden

Mehr

FAQ Probe BahnCard 100

FAQ Probe BahnCard 100 FAQ Probe BahnCard 100 1. Was sind die Vorteile einer Probe BahnCard 100? Wenn Sie privat oder beruflich viel unterwegs sind, dann heißt das perfekte Vielfahrer- Angebot für Sie: Probe BahnCard 100! Mit

Mehr

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen 2014 Hier steig ich ein! Die landesweite Fahrplanauskunft mit Tarifauskunft unter www.saarfahrplan.de und Ihre saarvv-hotline 06898 500 4000 für Tarif- und

Mehr

Ausbildungszeitkarten 2013/14. Spartickets für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen.

Ausbildungszeitkarten 2013/14. Spartickets für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Ausbildungszeitkarten 2013/14 Spartickets für Schüler, Azubis und Studenten Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Auf großer Fahrt für kleines Geld Schüler und Azubis haben

Mehr

Anlage 1. Berechtigter Nutzerkreis

Anlage 1. Berechtigter Nutzerkreis Anlage 1 Berechtigter Nutzerkreis 1 I. Auszug aus dem AVV-Gemeinschaftstarif 5.2 Fahrausweise mit unbeschränkter Fahrtenzahl 5.2.1 Zeitfahrausweise Zeitfahrausweise bestehen aus einer Kundenkarte und einer

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Stand: Januar 2015 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft

Mehr

Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01.01.2015

Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01.01.2015 Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen Gültig ab 01.01.2015 2015 Inhaltsverzeichnis A. Tarif des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN)... 4 I. Geltungsbereich... 4 II. Tarifsystem... 5 1. Fahrpreisermittlung

Mehr

Fahrpreise Kernzone Linz

Fahrpreise Kernzone Linz Fahrpreise Kernzone Linz Tarif: Straßenbahn-, Obus und Autobuslinien Für die Benützung der Pöstlingbergbahn gilt das Sondertarifblatt Pöstlingbergbahn. Allgemeine Bestimmungen Für Fahrten innerhalb der

Mehr

SEPA-Basis-Lastschriftmandat (SEPA Direct Debit Mandate) für SEPA-Basis-Lastschriftverfahren/SEPA Core Direct Debit Scheme

SEPA-Basis-Lastschriftmandat (SEPA Direct Debit Mandate) für SEPA-Basis-Lastschriftverfahren/SEPA Core Direct Debit Scheme Rudolf-Breitscheid-Straße 14 Antrag auf Mitgliedschaft in der SG Friedrichsgrün e. V. Hiermit beantrage ich für mein Kind die Mitgliedschaft in der Sportgemeinschaft Friedrichsgrün e.v. Ich erkenne die

Mehr

Elterninformation zum Thema Schülerfahrkosten

Elterninformation zum Thema Schülerfahrkosten Elterninformation zum Thema Schülerfahrkosten Schuljahr 2013/2014 Stand: September 2012 Beförderung von Schulkindern der Primarstufe (Grundschulen und entsprechende Klassen der Förderschulen) mit öffentlichen

Mehr

Tickets & Cards für Busse und Bahnen

Tickets & Cards für Busse und Bahnen Tickets & Cards für Busse und Bahnen 2015 Stand: 01.01.2015 gvh.de Willkommen in der Region Hannover Ein einfaches System Tickets & Cards In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In dieser Broschüre

Mehr

Tickets & Cards für Busse und Bahnen

Tickets & Cards für Busse und Bahnen Tickets & Cards für Busse und Bahnen 2015 Stand: 01.01.2015 gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In dieser Broschüre stellen wir Ihnen das Fahrkartenangebot

Mehr

Balingen Web&Phone fiber

Balingen Web&Phone fiber Bestellung/Auftrag für Balingen Web&Phone fiber 1. Auftraggeber (Anschluss-Adresse) Frau Herr Vorname / Nachname Straße u. Nr. PLZ / Ort Telefon Handy Geburtsdatum E-Mail Die angegebene Adresse des Auftraggebers

Mehr

l Auftrag mit Einzugsermächtigung

l Auftrag mit Einzugsermächtigung Beitragsvergleich Berufsunfähigkeitsversicherung l Auftrag mit Einzugsermächtigung Bitte füllen Sie diesen Fragebogen vollständig aus und senden Sie ihn mit der unterzeichneten Einzugsermächtigung (am

Mehr

365 Tage unterwegs RMV-JahresAbo. Das flexible Angebot für Vielfahrer

365 Tage unterwegs RMV-JahresAbo. Das flexible Angebot für Vielfahrer 365 Tage unterwegs RMV-JahresAbo Das flexible Angebot für Vielfahrer 2014 RMV-JahresAbo als eticket RheinMain Das eticket RheinMain voller neuer Möglichkeiten Das RMV-JahresAbo ist auf dem eticket Rhein-

Mehr

Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! x x Vertriebspartner: WEMACOM Loft 6000

Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! x x Vertriebspartner: WEMACOM Loft 6000 AUFTRAG WEMACOM Loft-DSL Loft-DSL ist ein Produkt der Auftraggeber/ Rechnungsanschrift Pflichtfelder Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! WEMACOM Telekommunikation GmbH Postanschrift: Postfach

Mehr

Komm, fahr mit MIA! Das neue ABO-Ticket im VBN Die bequemste Art Bus & Bahn zu fahren

Komm, fahr mit MIA! Das neue ABO-Ticket im VBN Die bequemste Art Bus & Bahn zu fahren 1 Gemeinsame Presseinformation 23. April 2013 (5 Seiten) Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen, Bremer Straßenbahn AG, BREMERHAVEN BUS, Verkehr und Wasser GmbH Komm, fahr mit MIA! Das neue ABO-Ticket im

Mehr

Name, Vorname Straße PLZ/Wohnort Geburtsdatum Telefon privat (evtl. auch Handy) E-Mail-Adresse Geno-User-ID

Name, Vorname Straße PLZ/Wohnort Geburtsdatum Telefon privat (evtl. auch Handy) E-Mail-Adresse Geno-User-ID ZPU Zentrum für Personal- und Unternehmensentwicklung GmbH BankCOLLEG Iris Gerding Mecklenbecker Str. 235-239 48163 Münster Hiermit melde ich mich unter Anerkennung der nachfolgenden Bedingungen für das

Mehr

Richtlinie zur Gewährung von Härtefalldarlehen

Richtlinie zur Gewährung von Härtefalldarlehen Richtlinie zur Gewährung von Härtefalldarlehen n Erfüllung des 76 Absatz 2 Satz 3 des Gesetzes über die Hochschulen des Landes Brandenburg vom 18.12.2008, geändert am 26.10.2010 wird für die Gewährung

Mehr

gschwindnet Web&Phone

gschwindnet Web&Phone Bestellung/Auftrag für gschwindnet Web&Phone 1. Auftraggeber (Anschluss-Adresse) * Frau Herr Vorname/Nachname Straße/Haus-Nr. PLZ/Ort Telefon Geburtsdatum Handy E-Mail Die angegebene Adresse des Auftraggebers

Mehr

Macht in jeder Hinsicht unabhängig!

Macht in jeder Hinsicht unabhängig! Macht in jeder Hinsicht unabhängig! Das RMV-JahresAbo Ihr Ansprechpartner rund um Busse und Bahnen in Frankfurt am Main: Verkehrsinsel Mobilitätszentrale An der Hauptwache/Zeil 129, 60313 Frankfurt 01805

Mehr

Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di

Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di 1. Anmeldung im System Das Passwort für die erstmalige Benutzung wird an Ihre E-Mail-Adresse versendet, sofern Ihre E-Mail-Anschrift

Mehr

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015 NRW Tarifinformationen Gültig ab: 01.01.2015 2015 Alle Tickets auf einen Blick DER NRW-TARIF Von Haus zu Haus mit dem NRW-Tarif Der NRW-Tarif ist der Nahverkehrstarif für Fahrten inner halb Nordrhein-Westfalens,

Mehr

Antrag auf freiwillige Krankenversicherung

Antrag auf freiwillige Krankenversicherung Bitte zurück an: BKK Stadt Augsburg Willy-Brandt-Platz 1 86153 Augsburg Wichtiger Hinweis: Die freiwillige Krankenversicherung muss innerhalb von drei Monaten nach dem Ausscheiden aus der Versicherungspflicht

Mehr

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 01. 2015 VOS

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 01. 2015 VOS Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen gültig ab 01. 01. 2015 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S ALLGEMEINES... 4 TARIFBESTIMMUNGEN... 5 1 TARIFSYSTEM... 5 2 BEFÖRDERUNGSENTGELTE... 5 3 FAHRSCHEINARTEN...

Mehr