Wenn zwei eine Reise machen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wenn zwei eine Reise machen"

Transkript

1 Wenn zwei eine Reise machen Fuer einige adminstrative Zwecke mussten Genia und ich im September nach Manila. Wir hatten uns dafuer eine Woche Zeit genommen. Doch schon der Weg nach Manila war nicht so einfach. Aufgrund der Fiesta in Surigao gab es keinen guenstigen Flug und 400 Euro fuer Hin- und Rueckflug war uns einfach zu teuer. Nach einigen hin und her im Reisebuero haben wir dann eine Alternative gefunden: Mit der Faehre Samstagabend ueber Nacht nach Cebu und von dort am Sonntagmittag weiter mit dem Flieger nach Manila, zurueck wollten wir dann am folgenden Samstag mit dem Flieger von Manila ueber Cebu nach Surigao fliegen. Der Hinweg klappte auch gut, wenn auch das Gefuehl mulmig war, da einige Tage vorher eine Faehre gesunken war. Aber die See war ruhig und wir kamen wohlbehalten in Cebu an. Wir nutzten die paar Stunden Aufenthalt in Cebu, um Genias Schwester und deren Kinder zu treffen. Als wir mit ihnen in einem Schnellrestaurant sassen (unsere Neffen und Nichten waren ganz begeistert, denn normalerweise koennen sie sich so einen Besuch nicht leisten) passierten einige Hundert Teilnehmer eines Volkslauf den Platz. Im Restaurant wurden wir berieselt von Weihnachtsmusik und dies mitten im September. Vor dem Fenster des Restaurants erschien ein Junge, vielleicht 8 Jahre alt und schnueffelte. Ein vorbeikommender Laeufer schlug ihm die Plastiktuete weg. Solche Bilder der Armut kennen wir nicht von Surigao. Drogenabhaengige Strassenkinder gibt es in Surigao (noch) nicht, zu mindest sind sie uns im Strassenbild noch nicht begegnet. Manila eine Stadt der Gegensaetze. Viele Slums, aber auch Glitzer und Glamour praegen die 12 Millionenmetropole. In den Einkaufszentren wurden schon Weihnachtsdekoration und Weihnachsbaeume aus Plastik verkauft. Zwar war der Besuch der Einkaufszentren nicht der Zweck unserer Reise, doch nutzten wir die Gelegenheit Kleidung zu kaufen, die in Manila guenstiger ist als in Surigao. Hinzu kam, dass es grade so ein Art Sommerschlussverkauf gab. So freuen sich jetzt unsere Kinder ueber einige neue Sachen. Waehrend die Kleidung recht guenstig ist, so waren die Lebensmittel % teurer als in Surigao, insbesondere Obst und Fisch. Tag fuer Tag haben wir unser Programm bei den verschiedenen Behoerden abgespult, notwendige Bescheinigungen besorgt, die die andere Behoerde verlangt etc. Hoehepunkt war der Besuch in der deutschen Botschaft fuer ein informelles Gespraech ueber unsere Arbeit in Mindanao. Unser Gespraechspartner, der der verantwortliche Ansprechpartner fuer Entwicklungsarbeit ist, hat sich viel Zeit fuer uns genommen. Beeindruckt hat uns, dass er viel Faktenwissen hatte. So erfuhren wir, dass die Region um Surigao die zweitaermste Region in den Philippinen ist. Wobei dies primaer eine strukturelle Armut ist, denn es gibt nicht die Slums und Elendsviertel wie in Cebu oder Manila, aber viele Menschen haben keine Arbeit oder ein so geringes Einkommen, dass man die einfachsten Lebensbeduerfnisse nicht bezahlen kann. Hinzu kommt das Fehlen von Unternehmen die Arbeitsplaetze schaffen, deswegen arbeiten viele Menschen im Fischfang und in der Landwirtschaft. Es gibt kaum Arbeitsplaetze im privaten Sektor, ausser in kleinen Familienbetrieben (dort arbeitet aber dann die Verwandschaft). Bei den Milleniumszielen gegen Armut sind die Philippinen auf einem guten Weg, doch in zwei Bereichen werden sie die Umsetzung der Ziele nicht schaffen. In der Reduzierung der Saeuglings- und Kindersterblichkeit, sowie in dem Bereich Schulbildung. Deswegen zeigte sich der Vertreter der Botschaft auch sehr interessiert an unseren Projekten wie Pre-School und Grundschule. Wir antworten hier wirklich auf eine grundlegende Not. Der Staat kommt nicht nach flaechendeckend eine ausreichende Versorgung an qualitativ guter und kostenloser Schulbildung anzubieten. Wir helfen also den Mangel an Unterrichtsplaetzen fuer Schueler zu verringern. Qualitativer Schulausbildung ist ein wichtiger Faktor, damit Familien ausbrechen koennen aus dem Kreislauf der Armut. Ein weiterer interessanter Aspekt war die Geschichte eines Projektes einer anderen deutschen Organisation. In einer groesseren Stadt wollte man die hohe Quote von Schuelern die den Unterricht nicht besuchen verringern. Eine Untersuchung hat ergeben, dass ein hoher Anteil von Kindern aufgrund von Krankheiten die Schule nicht besuchen. Daraufhin wurde ein Hygieneprogramm gestartet, mit dem Ergebnis, dass die Quote derer, die von

2 der Schule fernbleiben drastisch gesunken ist. Das Interessante dabei ist, dass der Kostenaufwand fuer die deutsche Organisation sehr gering war. Es waren so grundlegende Sachen, wie Haendewaschen und Zaehneputzen, die diese Veraenderung bewirken. Wir haben uns jetzt vorgenommen im Feedingprogramm, wie auch im Schulprogramm diese Aspekte verstaerkt zu beruecksichtigen. So sollen jetzt die Kinder bei jeder Essensausgabe auch die Haende unter Aufsicht und Anleitung waschen. Als wir am Donnerstag bei der Auslaenderbehoerde alle notwendigen Unterlagen fuer mein Visa eingereicht hatten, ahnten wir nicht, was dann passieren wuerde. Nachdem wir die notwendigen Gebuehren bezahlt hatten, verwies mich der Schalterbeamte auf das Kleingeruckte. Genia und ich hatten am kommenden Dienstag wieder in der Behoerde zu erscheinen. Ein Nicht-Erscheinen wird als kein weiteres Interesse an ein Visa gewertet, eine Terminverschiebung ist nicht moeglich. In Deutschland vereinbart man Termine und nimmt auf die persoenlichen Umstaende Ruecksicht, hier wurde man noch nicht einmal gefragt. Also in den sauren Apfel gebissen und den Termin angenommen. Daraus folgte das Umbuchen des Fluges und der Umzug in ein anderes Hotel. Wir fanden ein preiswerteres Hotel in der Parallelstrasse, dessen Service und Angebot sogar noch besser war. Fuer unsere weiteren Aufenthalte in Manila (die leider immer wieder notwendig sind), haben wir jetzt unsere Unterkunft gefunden. Da wir nun ein ganzes Wochenende in Manila hatten, konnten wir das Angebot annehmen eine Gemeinde in Pasay zu besuchen und am Nachmittag im Gottesdienst der Tochtergemeinde in Novaliches zu predigen. Auch wenn Pasay und Novaliches Teile von Metro Manila sind, so dauert der Transport mit oeffentlichen Verkehrsmitteln und Taxi fuer einen Weg gut 90 Minuten. Dies nimmt die Pastorin der Gemeinde in Pasay jeden Sonntag auf sich, um auch die Tochtergemeinde zu betreuen. Waehrend einer unseren Behoerdenbesuchen regnete es fuer eine halbe Stunde wolkenbruchartig. Als wir danach mit dem Taxi auf dem Weg zurueck ins Hotel waren (45 Minuten Fahrzeit fur weniger als 5 Euro), passierten wir mehrere Stellen die so hoch unter Wasser standen, dass ich nur hoffen konnte, dass die Tuerdichtung dicht ist, denn sonst wuerden wir nasse Fuesse bekommen (sie waren dicht). Das erschreckende war dann Kinder zu sehen, die in diesem schmutzigen Wasser plantschten und spielten. Das Interview dauerte dann ganze 5 Minuten und verlief problemlos. In gut 4 Wochen kann ich dann mein Visum abholen, dass es mir erlaubt fuer ein weiteres Jahr hier auf den Philippinen zu bleiben. Fuer unsere Kinder arbeiten wir noch daran, dass sie neben der deutschen noch die philippinische Staatsbuergerschaft bekommen. Der Rueckflug verlief dann fast ganz reibungslos. Nur aufgrund heftigen Regens verschob sich der Flug von Cebu nach Surigao um ca. 40 Minuten. In Surigao angekommen freuten sich unsere drei Maedels ganz doll uns wieder zu sehen. Aber auch wir waren froh wieder bei unseren Kindern und in unserem Zuhause zu sein. Newssplitter Newssplitter Newssplitter Newssplitter Newssplitter Newssplitter Newssplitter - Newssp Nachwuchs: In der Gemeinde in Mabua sind derzeit vier Frauen schwanger, darunter auch die Pastorin. Auch wir haben Nachwuchs bekommen. 4 Kinder sind jetzt bei uns. Unsere Huendin hat 4 Welpen zur Welt gebracht, was bei unseren Kindern fuer grosses Aufsehen gesorgt hat. Gerichtsverfahren: Mal wieder verschoben, weil die Gegenpartei, dass Gericht fuer nicht zustaendig haelt. Es will den Fall vor ein uebergeordnetes Gericht bringen. Deswegen findet die naechste Verhandlung jetzt am Oktober 2009 statt. Laptop: Nach kanpp 9 Monaten habe ich meinen Laptop wieder und er funktioniert. Nur hat man bei der Reparatur den Computer mit amerikanischer Software versorgt, jedoch habe ich eine deutsche Tastatur, so suche ich immer wieder einige Zeichen und Symbole.

3 Quiz: Da bis heute sich niemand beteiligt hat, folgt nun die Aufloesung: Ich trage einen kleinen Bart. Moebel: Noch einmal von dieser Stelle ein herzliches Dankeschoen an alle die uns mit einer Spende geholfen haben, damit wir nicht moebellos da stehen. Bitte um Unterstuetzung Im April haben fuenf junge Menschen von Hope and Life ihre 2-jaehrige Bibelschule beendet. Unsere ehemalige Managerin hatte die jungen Menschen mit falschen Versprechen (Deutschland wird die Ausbildung bezahlen und fuer sie sorgen) zu dieser Ausbildung eingeladen. Unser Problem ist, dass wir jetzt diese 5 willigen junge Menschen haben, die gerne sich in unsere Arbeit investieren wollen, aber keine Unterstuetzung haben. Wir wuerden uns freuen, wenn wir fuer jeden einen Unterstuetzer Irene, Vanessa, Marianne und Johnryll v.l.n.r. finden koennten, der sie monatlich mit 10 Euro unterstuetzt, damit sie ihre Fahrtkosten, aber auch Kleinigkeiten wie Zahnpasta etc. sich leisten koennen. In den Gemeinden wird fuer ihr leibliches Wohl gesorgt. Wer hilft Vanessa, Marianne, Irene, Johnryll und Jecris? Mir tun diese fuenf unendlich leid, dass sie Opfer der Machenschaften unserer ehemaligen Managerin geworden sind und wir wollen ihnen helfen so gut wie wir koennen. Wir wollen sie jetzt 2 Jahre lang in den Gemeinden mitarbeiten lassen und so Schritt fuer Schritt dabei helfen, dass sie das Handwerkzeug lernen in der Gemeinde mitzuarbeiten. Nach den zwei Jahren wollen wir sie bei Eignung als Co-Pastoren einsetzen. Diesmal wenige Fotos und viel Text, aber ich wollte von unseren Eindruecken und Erfahrungen unserer Reise nach Manila berichten. Dort hatte ich dann auch nicht immer den Fotoapperat griffbereit, andererseits finde ich es auch beschaemend die Armut von Menschen zu fotografieren. Ich moechte nur dann Fotos von der Armut verwenden, wenn wir ihnen helfen oder planen zu helfen diese Armut zu ueberwinden. Unsere Arbeit ist ja darauf ausgerichtet, dass wir den Menschen vor Ort helfen die Armut zu ueberwinden, damit sie eben nicht ihr Glueck in den Grossstaedten suchen und dann, wie die meisten in den Slums oder noch schlimmer auf den Strassen enden. Nachtrag: Nur wenige Stunden nachdem wir Manila verlassen hatten, wurde Manila von einem Tropensturm getroffen, der zahlreiche Opfer forderte, viele Teile Manilas waren ueberflutet worden. Eine Woche spaeter zog erneut ein Taifun durch Manila. Bitte habt Verstaendnis dafuer, dass wir in Manila nicht helfen. Wir sind ca. 1000km entfernt und wir kennen keine zuverlaessigen Partner, der derzeit aktiv hilft. Es wuerde unsere Kapazitaet sprengen jetzt dort aktiv zu werden. Nachtrag 2: Eigentlich wollte ich schon fertig sein mit diesem Freundesbrief, doch dann erhielten wir Besuch von einer Frau aus Mabua. Ihr Sohn studiert seit diesem Schuljahr hier auf einem College. Die Mutter kratzt ihr Geld zusammen, um ihn den Besuch des Colleges zu ermoeglichen, wo er sich zum Computeringenieur (Dauer 5 Jahre) ausbilden laesst. Doch die Mutter kann die Ausbildung nicht finanzieren, sie arbeitet als Hausangestellte Jecris

4 und bringt nur ein kleines Einkommen nach Hause. Weinend sass sie vor uns, ihr Sohn (16 Jahre alt) ist sehr begabt und bringt nur gute bis sehr gute Noten nach Hause. Es waere schade wenn Emmanuel Dela Cruz Tantjutco seine Ausbildung abbrechen muesste. Wer kann hier helfen, monatlich kostet die Ausbildung inklusive Fahrtkosten und Nebenkosten ca. 30 Euro. Ich suche jetzt nach einer Person die dreissig Euro spenden kann oder mehrere die sich den Betrag teilen (6 Personen mit je 5 Euro oder 3 mit 10 Euro oder 2 mit 15 Euro oder eine Kombination aus allem). Nun ist es schon ein Jahr, das wir hier in Surigao leben und arbeiten und wir sind Gott dankbar, dass wir hier sein duerfen. In allen Problemen erleben wir seine Groesse und Treue. Er ist unsere Kraft. Danke an alle die uns dieses Jahr hindurch mit Gebeten getragen haben, fuer jede Spende fuer unseren Dienst hier. Danke fuer jedes und jeden Anruf. Emmanuel Dela Cruz Tantjucto, 16 Jahre alt und will Computeringenieur werden. Eure Pagelsfamilie Holger, Genia, Nicole, Demie und Hannah Holger mal ganz Genia Nicole Demie beim Hannah: Seht! Ich kann relaxt spielen schon ganz allein auf die Wippe.

5 we-share hope and life in den Philippinen ist ein Gemeinschaftsprojekt von we-share e.v. und Hoffnung + Leben e.v. Fuer weitere Informationen: und Anschrift: Dr.-Liesgang-Str Idar-Oberstein Spendenkonto fuer unseren Dienst, fuer Projekte etc.: Hoffnung + Leben e.v. Ev. Darlehensgen. eg Kiel Konto BLZ we-share e.v. KSK Birkenfeld Konto BLZ Oder benutzt die Einzugsermaechtigung auf dieser Seite. Wer uns persoenlich mal was Gutes tun moechte, oder auch Genias Familie unterstuetzen will und keine Spendenbescheinigung benoetigt kann dies auf unser Privatkonto tun: Ev. Kreditgenossenschaft eg Konto BLZ Wer uns schreiben will oder uns kontaktieren will, kann dies unter folgender Anschrift tun: Familie (oder Vornamen) Pagels P.O. Box Surigao City PHILIPPINEN oder per oder per Telefon (Handy): Genia 0063 (0) Nicole 0063 (0) Ja, ich moechte zusammen mit we-share hope & life dafuer sorgen, dass Kinder und Jugendliche, die keine Chance haben, auch weiterhin eine Chance bekommen. Dazu unterstuetze ich we-share hope & life mit einer Einzugermaechtigung Hiermit ermaechtige ich we-share e.v. ab naechsten Monat monatlich eine Spende von 15 Euro 25 Euro 50 Euro 100 Euro 250 Euro... Euro von meinem Konto durch Lastschrift einzuziehen. Diese Ermaechtigung kann ich jederzeit widerrufen. we-share e.v. Dr. Liesgangstrasse Idar-Oberstein Bitte schickt die Einzugsermächtigung ausgefüllt und unterschrieben per Post an obige Anschrift. Noch schneller geht es per Fax an 06781/ Kontoinhaber: Name, Vorname... Strasse, Hausnummer Postleitzahl Ort Konto-Nummer Bankleitzahl... Name der Bank Ort, Datum Unterschrift (en) Kontoinhaber

das Bio-Obst- und Gemüseangebot zum Studententarif * Liebe Studierende der WiSo Nürnberg,

das Bio-Obst- und Gemüseangebot zum Studententarif * Liebe Studierende der WiSo Nürnberg, Die Hutzelhof-Tüte das Bio-Obst- und Gemüseangebot zum Studententarif * Liebe Studierende der WiSo Nürnberg, sneep Nürnberg hat für euch, in enger Zusammenarbeit mit dem Hutzelhof, die Hutzelhof-Tüte ins

Mehr

PRAKTIKUMSBERICHT. Universitaet: Technische Universitaet Muenchen. Studiengang: Mechatronik und Informationstechnik

PRAKTIKUMSBERICHT. Universitaet: Technische Universitaet Muenchen. Studiengang: Mechatronik und Informationstechnik 1 PRAKTIKUMSBERICHT Universitaet: Technische Universitaet Muenchen Studiengang: Mechatronik und Informationstechnik Inhaltsverzeichnis Motivation... 2 Einleitung... 2 Vorbereitungen... 2 Praktikumsstelle...

Mehr

Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule

Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule Hiermit melde ich meinen Sohn / meine Tochter zur Betreuung durch die Kinder-Stadtkirche an: Name, Vorname Straße PLZ, Ort E-Mail Telefon Geburtsdatum

Mehr

Betreute Grundschule der Philipp-Schubert-Schule Blasbacherstraße 14, 35586 Wetzlar Betreute-Grundschule-Hermannstein@gmx.de.

Betreute Grundschule der Philipp-Schubert-Schule Blasbacherstraße 14, 35586 Wetzlar Betreute-Grundschule-Hermannstein@gmx.de. Zehnerkarte Anmeldung Hiermit kaufe ich bzw. wir für meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn E-mail-Adresse Gläubiger- Identifikationsnummer Mandatsreferenz DE28ZZZ00000322863 10er Karte 1 60,00 Euro Gültig

Mehr

Beitrittserklärung und Aufnahmeformular

Beitrittserklärung und Aufnahmeformular Formular für den Verein Beitrittserklärung und Aufnahmeformular Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zum Verein Tagesmütter und väter Stormarn e. V. Name. Vorname: Geburtsdatum: Straße: Postleitzahl / Ort:

Mehr

Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016

Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016 Ananda Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016 (Exemplar für die Kursleitung) Hiermit melde ich mich verbindlich zu den unten genannten Bedingungen zur Ausbildung

Mehr

Schule für Uganda e.v.

Schule für Uganda e.v. Februar 2015 Liebe Paten, liebe Spender, liebe Mitglieder und liebe Freunde, Heute wollen wir Euch mal wieder über die Entwicklungen unserer Projekte in Uganda informieren. Nachdem wir ja schon im November

Mehr

16. Januar 2014 Ortzeit Deutschland Liebe Interessent/innen, Paten/innen, Spender/innen und Freund/innen unserer Arbeit in Haiti! HALLO, HIER IST WIEDER EUER THED MIT NACHRICHTEN AUS HAITI..!!!! Mami sagt,

Mehr

Thailand. Haus Bethanien - Chiang Mai. Olaf und Manuela Brellenthin. Nam Sai - das Mädchen ohne Mutter

Thailand. Haus Bethanien - Chiang Mai. Olaf und Manuela Brellenthin. Nam Sai - das Mädchen ohne Mutter Thailand Olaf und Manuela Brellenthin Haus Bethanien - Chiang Mai Nam Sai - das Mädchen ohne Mutter Ein besorgter Nachbar aus ihrem Hmong- Bergdorf brachte Nam Sai (klares Wasser) ins Haus Bethanien. Ihre

Mehr

Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen

Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen K-HW Patenschaften Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen Warum gibt es K-HW-Patenschaften? Ohne Spenden und Patenschaften wäre die Arbeit von K-HW nicht möglich! Um

Mehr

Kinder- und Jugendtennisprogramm 2014

Kinder- und Jugendtennisprogramm 2014 Kinder- und Jugendtennisprogramm 2014 1. Kinder- und Jugendtennis (nur für Mitglieder): Der Anmeldeschluss für das diesjährige Jugend für Clubmitglieder ist Freitag, der 11.04.2014. Die Gruppeneinteilung

Mehr

Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen

Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen K-HW PATENSCHAFTEN Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen Warum gibt es K-HW-Patenschaften? Ohne Spenden und Patenschaften wäre die Arbeit von K-HW nicht möglich! Um

Mehr

Ich möchte Pate werden.

Ich möchte Pate werden. Ich möchte Pate werden. Wir freuen uns, dass Sie die Patenschaft für eine Schülerin der St. Catherine Senior High School in Agbakope, Ghana übernehmen wollen. Bitte lesen Sie unser beiliegendes Informationsblatt,

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Robert M. Kimmitt Executive Vice President Global & Strategic Policy Botschafter a.d.

Robert M. Kimmitt Executive Vice President Global & Strategic Policy Botschafter a.d. Robert M. Kimmitt Executive Vice President Global & Strategic Policy Botschafter a.d. Video-Ansprache anlässlich des Kongresses Chancengleichheit im Netz Internet für Alle Berlin, 20. und 21. September

Mehr

l Auftrag mit Einzugsermächtigung

l Auftrag mit Einzugsermächtigung Beitragsvergleich Berufsunfähigkeitsversicherung l Auftrag mit Einzugsermächtigung Bitte füllen Sie diesen Fragebogen vollständig aus und senden Sie ihn mit der unterzeichneten Einzugsermächtigung (am

Mehr

Anerkennung des Betreuungsangebotes Hiermit melde ich bzw. melden wir meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn

Anerkennung des Betreuungsangebotes Hiermit melde ich bzw. melden wir meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn Anerkennung des Betreuungsangebotes Hiermit melde ich bzw. melden wir meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn Name, Vorname geboren am PLZ Ort Telefon Gläubiger- Identifikationsnummer Mandatsreferenz E-Mail

Mehr

Familieninitiative Kunterbunt e.v.

Familieninitiative Kunterbunt e.v. B e t r e u u n g s v e r t r a g Zwischen dem Verein Schulkinderbetreuung gem. 45 KJHG für die Sondereinrichtung außerunterrichtliche und den Erziehungsberechtigten Frau (Name, Vorname der Mutter ggf.

Mehr

Ich/Wir möchte/n Mitglied der KAB werden

Ich/Wir möchte/n Mitglied der KAB werden Eine starke Gemeinschaft Ich/Wir möchte/n Mitglied der KAB werden Einzugsermächtigung Sie werden Mitglied der Katholischen Arbeitnehmer- Bewegung. Gemeinsam mit rund 200.000 Frauen und Männern unterstützen

Mehr

Hi, an alle Interessierten! In Washington, DC

Hi, an alle Interessierten! In Washington, DC Hi, an alle Interessierten! In Washington, DC Zuerst, moechte ich mich bei den Personen meines Unterstuetzerkreises bedanken, die mir durch ihre Spenden dieses Jahr erst ermoeglicht haben. Der eigentliche

Mehr

SEPA-LASTSCHRIFT 211

SEPA-LASTSCHRIFT 211 SEPA-LASTSCHRIFT 211 Teilnahmebedingungen Lastschrifteinzug Wünschen Sie eine Einzugsermächtigung, so ist ein einmaliges oder wiederkehrendes schriftliches SEPA-Lastschriftmandat (siehe Vordruck) zu erteilen.

Mehr

Deutscher RMA Wegweiser

Deutscher RMA Wegweiser Auf dieser Seite haben Sie folgende Auswahlmoeglichkeiten ( von oben nach unten ). * Ueber Hitachi Global Storage Technologies Garantieabwicklung. * Ausfuehren des Drive Fitness Test ( DFT ). * Festplatten

Mehr

Angaben, die wir brauchen. Angaben zur (Ehe-)Frau

Angaben, die wir brauchen. Angaben zur (Ehe-)Frau Dr. Sonntag Rechtsanwälte Hans-Vogel-Str. 2 90765 Fürth Telefon 0911 971870 Telefax 0911 9718710 Wir können für Sie Kindesunterhalt (Volljährigenunterhalt und Minderjährigenunterhalt), Getrenntlebensunterhalt

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Hiermit melde ich meine Tochter / meinen Sohn Stand: zum 01.09.2015 Name, Vorname Telefon Straße Geburtsdatum PLZ,

Mehr

Ich finde es schade, wenn Ihr in heutigen Zeiten auf ein so praktisches Portal verzichtet, nur weil Ihr den ersten Schritt nicht schafft.

Ich finde es schade, wenn Ihr in heutigen Zeiten auf ein so praktisches Portal verzichtet, nur weil Ihr den ersten Schritt nicht schafft. DEKADENZ [ ANMELDUNG BEI EBAY ] Anmeldung bei Ebay Nachdem ich festgestellt habe, dass es viele Internet-User gibt, die sich an das Thema Ebay nicht heranwagen, habe ich beschlossen, ein PDF für Euch zu

Mehr

Für Rückfragen oder Wünsche können Sie uns jederzeit per E-Mail, telefonisch oder persönlich ansprechen.

Für Rückfragen oder Wünsche können Sie uns jederzeit per E-Mail, telefonisch oder persönlich ansprechen. UG 95444 Bayreuth Sehr geehrte Eltern, Seit Juni 2014 betreibt die Firma die Schulmensa des GMG Bayreuth. Wir kochen täglich frisch vor Ort und haben für alle Schüler und das Kollegium von Montag bis Freitag,

Mehr

für Afrika Be Responsible! Let s Make A Move! Take Action!

für Afrika Be Responsible! Let s Make A Move! Take Action! Bewegen Sie mit uns die Welt! Fahrrad - Patenschaften für Afrika Be Responsible! Take Action! Let s Make A Move! Der Überblick Make A Move ist eine Kampagne des European Institute For Sustainable Transport.

Mehr

Ich / wir melde/n mein / unser Kind:

Ich / wir melde/n mein / unser Kind: Ansprechpartner: Andrea Grund Handynr.: 0151 55991453 e-mail: grund@gernzeit.de homepage: www.gernzeit.de Ich / wir melde/n mein / unser Kind: Name: Vorname: Geburtstag: Erziehungsberechtigte: Name: Vorname:

Mehr

Beitrittserklärung und Aufnahmeformular

Beitrittserklärung und Aufnahmeformular Formular für den Verein Beitrittserklärung und Aufnahmeformular Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zum Verein Tagesmütter und väter Stormarn e. V. Name. Vorname: Geburtsdatum: Straße: Postleitzahl / Ort:

Mehr

Leben retten, Leben gestalten mit einer Kinderpatenschaft

Leben retten, Leben gestalten mit einer Kinderpatenschaft Leben retten, Leben gestalten mit einer Kinderpatenschaft Vom Waisenkind zum Arzt Schon als Kleinkind wurde La Nav aus Kambodscha zur Waise. Die neuen Eltern behandelten ihn wie einen Sklaven. Sein Schicksal

Mehr

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13 Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne Wintersemester 12/13 Inhalt 1. Vor dem Auslandssemester...3 1.1 Bewerbung...3 1.2 Anreise und Visum...4 1.3 Unterkunft...5 1.4 Kurse wählen...6 1.5 Sonstiges...6

Mehr

Zahlungsverkehr Wie willst du bezahlen?

Zahlungsverkehr Wie willst du bezahlen? Du musst einige Rechnungen begleichen. Wähle zu den folgenden Beispielen das passende nstrument des bargeldlosen s aus und fülle das dazugehörige Formular aus. Vergleiche danach deine Entscheidungen mit

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich.

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich. Information Die Hausaufgabenbetreuung findet Montag bis Freitag von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Sie können einzelne Wochentage auswählen und auch vorab bestimmen, ob Ihr Kind bis 15.00 Uhr oder bis

Mehr

Checkliste zur Kontoverlegung

Checkliste zur Kontoverlegung Checkliste zur Kontoverlegung Herzlich willkommen bei der SKG BANK AG. In den nächsten Tagen erhalten Sie von uns nach positiver Prüfung ein Bestätigungsschreiben mit Ihrer neuen Kontonummer. Damit der

Mehr

ARJ Bestellformular Stand: 14.09.2012

ARJ Bestellformular Stand: 14.09.2012 ARJ Bestellformular Stand: 14.09.2012 An: Dunkel GmbH Philipp-Reis-Straße 2 65795 Hattersheim Deutschland Fon +49 (0)61 90/889-0 (Bestellung nur per Post oder Fax möglich) Fax +49 (0)6190/ 889-399 Rechnungsanschrift:

Mehr

Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten.

Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten. Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten. Diese Broschüre wurde mit freundlicher Unterstützung des Jugendbeirats der Raiffeisenbank Neustadt

Mehr

Bild Ihres Kindes (bitte einkleben) Geburtsdatum PLZ. Weitere in der Familie gesprochene Sprachen. Religion

Bild Ihres Kindes (bitte einkleben) Geburtsdatum PLZ. Weitere in der Familie gesprochene Sprachen. Religion Bild Ihres Kindes (bitte einkleben) Züricher Straße 13 81476 München Telefon 089 / 74 84 66 16 sekretariat@waldorfkinderhaus-msw.de www.waldorfkinderhaus-msw.de Vereinsregister AG München Nr. VR 201063

Mehr

Auftragsformular Hosted Exchange

Auftragsformular Hosted Exchange Bitte senden Sie dieses Formular ausgefüllt und unterschrieben per Post, Fax oder E-Mail (Scan) an: Fax: 0800 / 00 00 867 E-Mail: vertrieb@simple-asp.de Für interne Zwecke der simple-asp GmbH Eingangsdatum:

Mehr

eurocredit Intelligence Agency

eurocredit Intelligence Agency eurocredit Intelligence Agency Beritcht erledigt fuer : 001/02709 - Ihr Geschaeftszeichen - Unser Geschaeftszeichen 20103136874 / 06665525 Ausziehungsdatum : lunedì 29 marzo 2010 11.10.48 Bericht ueber

Mehr

1. Technische Einstellungen für die Videoaufnahme

1. Technische Einstellungen für die Videoaufnahme 1 Videoaufnahme mit Camtasia (v1.1) In diesem Guide vermitteln wir dir erprobte Camtasia Einstellungen fuer Bild- und Tonaufnahme und erklären dir die Grundlagen der Aufnahme mit Camtasia. Unter http://www.techsmith.com/camtasia.asp

Mehr

Wirklich bessere Energie.

Wirklich bessere Energie. Wirklich bessere Energie............................................................................................................ Polarstern Polarstern versorgt Ihr Unternehmen mit Energie, wie sie

Mehr

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v.

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. DER Fußballverein in Pinneberg-Nord an der Müssenwiete Herrenfußball Jugendfußball Kinderfußball A u f n a h m e a n t r a g Hiermit beantrage ich die Aufnahme in den Verein

Mehr

Name des/der Erziehungsberechtigten. Anschrift Straße u. Hausnummer. PLZ u. Ort

Name des/der Erziehungsberechtigten. Anschrift Straße u. Hausnummer. PLZ u. Ort Vertrag über die Schulkindbetreuung an der Grundschule Französische Schule für das Schuljahr 2013/2014 Zwischen der Universitätsstadt Tübingen vertreten durch die Fachabteilung Schule und Sport und Name

Mehr

Übrigens: das ist der erste grosse Ausfall seit 10 Jahren, wir hoffen dass nie wieder passiert!

Übrigens: das ist der erste grosse Ausfall seit 10 Jahren, wir hoffen dass nie wieder passiert! 1 von 5 22.08.2011 19:21 Betreff: AW: Migra on meiner Homepage... Von: "Whos ng Schweiz" Datum: Thu, 18 Aug 2011 17:10:32 +0200 An: "'Basler Max'" Leider können wir

Mehr

Vertrag zur nachschulischen Betreuung von Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter

Vertrag zur nachschulischen Betreuung von Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter Vertrag zur nachschulischen Betreuung von Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter 1. Vertragspartner SV Ilmenau v. 1923 e.v. Ludwig-Jahn-Str. 11a 21406 Melbeck (im Folgenden SVI genannt) Frau/Herrn

Mehr

Erfahrungsbericht. über Auslandssemester in SLO (CalPoly) Zeitraum: September 2003 März 2004. Seite 1 von 9

Erfahrungsbericht. über Auslandssemester in SLO (CalPoly) Zeitraum: September 2003 März 2004. Seite 1 von 9 Erfahrungsbericht über Auslandssemester in SLO (CalPoly) Zeitraum: September 2003 März 2004 Seite 1 von 9 Inhaltsverzeichnis: 1 Vorbereitung meines Auslandsstudiums... 3 1.1 Motivation, Bewerbung... 3

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde Merzig. Taufen. in unserer Gemeinde ein Wegweiser

Evangelische Kirchengemeinde Merzig. Taufen. in unserer Gemeinde ein Wegweiser Evangelische Kirchengemeinde Merzig Taufen in unserer Gemeinde ein Wegweiser Geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des

Mehr

Fragebogen zum Hotel

Fragebogen zum Hotel Fragebogen zum Hotel Sehr geehrte Dame/ geehrter Herr, es freute uns,sie für mindestens eine Nacht in unserem Hotel wilkommen zu heissen. Wir hoffen, Sie haben Ihren Aufenthalt bei uns genossen. Um unser

Mehr

Ihr Zeichen: Kdnr. 12123. Firmenidentifikation (C) 20XX D&B

Ihr Zeichen: Kdnr. 12123. Firmenidentifikation (C) 20XX D&B Dun & Bradstreet Business Information Report Datum: 10.11.20XX Ihr Zeichen: Kdnr. 12123 Firmenidentifikation (C) 20XX D&B COPYRIGHT 2005 DUN & BRADSTREET INC. - PROVIDED UNDER CONTRACT FOR THE EXCLUSIVE

Mehr

BITTE ZURÜCK AN DEN VEREIN ANTRAG AUF MITGLIEDSCHAFT IM CHRISTLICHEN VEREIN JUNGER MENSCHEN NÜRNBERG-GROßGRÜNDLACH E.V.

BITTE ZURÜCK AN DEN VEREIN ANTRAG AUF MITGLIEDSCHAFT IM CHRISTLICHEN VEREIN JUNGER MENSCHEN NÜRNBERG-GROßGRÜNDLACH E.V. BITTE ZURÜCK AN DEN VEREIN ANTRAG AUF MITGLIEDSCHAFT IM CHRISTLICHEN VEREIN JUNGER MENSCHEN NÜRNBERG-GROßGRÜNDLACH E.V. Die Christlichen Vereine Junger Menschen haben den Zweck, solche junge Menschen miteinander

Mehr

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können Ihr CallYa-Guthaben schnell und bequem verwalten Prüfen Sie Ihr Guthaben mit Ihrem Handy oder online bei MeinVodafone.

Mehr

Erstellen Sie einen Zeit- und Umsetzungsplan für die SEPA-Umstellung Ihres Vereins und benennen Sie zuständige Beteiligte und Verantwortliche

Erstellen Sie einen Zeit- und Umsetzungsplan für die SEPA-Umstellung Ihres Vereins und benennen Sie zuständige Beteiligte und Verantwortliche Die Vorbereitung: Ihr aktueller Zahlungsverkehr Erstellen Sie einen Zeit- und Umsetzungsplan für die SEPA-Umstellung Ihres Vereins und benennen Sie zuständige Beteiligte und Verantwortliche Stellen Sie

Mehr

Anmeldeformular für die Schülerbetreuung/Mittagstisch an der Schönbuchschule in Hildrizhausen

Anmeldeformular für die Schülerbetreuung/Mittagstisch an der Schönbuchschule in Hildrizhausen Verein der Freunde und Förderer der Schönbuchschule e.v. Gemeinsame Schülerbetreuung/Mittagstisch der Gemeinde Hildrizhausen und des Vereins der Freunde und Förderer der Schönbuchschule e.v. Zur besseren

Mehr

SEPA-Basis-Lastschriftmandat (SEPA Direct Debit Mandate) für SEPA-Basis-Lastschriftverfahren/SEPA Core Direct Debit Scheme

SEPA-Basis-Lastschriftmandat (SEPA Direct Debit Mandate) für SEPA-Basis-Lastschriftverfahren/SEPA Core Direct Debit Scheme Rudolf-Breitscheid-Straße 14 Antrag auf Mitgliedschaft in der SG Friedrichsgrün e. V. Hiermit beantrage ich für mein Kind die Mitgliedschaft in der Sportgemeinschaft Friedrichsgrün e.v. Ich erkenne die

Mehr

Offshore Gesellschaften (z.b. aus Panama) in den Finanzzentren dieser Welt ab, also Zuerich, London oder New York. Entfernungen sind heute nicht mehr

Offshore Gesellschaften (z.b. aus Panama) in den Finanzzentren dieser Welt ab, also Zuerich, London oder New York. Entfernungen sind heute nicht mehr * Freiheitstrategie: So leben Sie garantiert sorgen-, steuer- und prozessfrei (und koennen z.b. nie wieder rfolgreich verklagt werden) ======================================================== Wenn Sie

Mehr

Kinder aus Tin-Akoff, Burkina Faso

Kinder aus Tin-Akoff, Burkina Faso Kinder aus Tin-Akoff, Burkina Faso Assihabla Ag Mohamed, 6 Jahre alt Isi Ag Mohamed, 7 Jahre alt Rakmoutou w Aboubakrine, 8 Jahre alt Kamboné w Rainatou, 6 Jahre alt Alhoussenie Ag Oumar, 10 Jahre alt

Mehr

Patenschaften bei nph deutschland

Patenschaften bei nph deutschland Patenschaften bei nph deutschland Wählen Sie die Patenschaft, die zu Ihnen passt... Liebe Freundinnen, liebe Freunde, das Lachen eines Kindes ist ein großes Geschenk. Das wurde mir ganz eindrücklich bewusst,

Mehr

Tagespflegevereinbarung

Tagespflegevereinbarung Tagespflegevereinbarung (bei selbständiger Tätigkeit der Tagespflegeperson) zwischen den Erziehungsberechtigten... Anschrift...... und der Tagespflegeperson... Anschrift...... zur Betreuung von... geb.......

Mehr

Elternbrief. Liebe Eltern,

Elternbrief. Liebe Eltern, Elternbrief Liebe Eltern, nachdem die Ausgabe des Essens sich jetzt schon einige Wochen lang eingespielt hat, wollen wir den nächsten Schritt gehen. Sie können sich ab sofort für das Bestellsystem als

Mehr

- Hinweis: Dieses Formular kann elektronisch ausgefüllt werden - Referat: SOZIALES. Antrag auf Zuschuss aus dem Sozialfonds

- Hinweis: Dieses Formular kann elektronisch ausgefüllt werden - Referat: SOZIALES. Antrag auf Zuschuss aus dem Sozialfonds - Hinweis: Dieses Formular kann elektronisch ausgefüllt werden - studirat@hff-potsdam.de www.studirat.de Antrag auf Zuschuss aus dem nach der -Satzung des Studierendenrats der HFF Potsdam Konrad Wolf Bitte

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

Dran bleiben. das bringt s

Dran bleiben. das bringt s MISSIONSNACHRICHTEN DER VELBERTER MISSION Nr. 3/2011 April/Mai F KuS Gottes Auftrag uns anvertrautmission Werdet nicht müde, Gutes zu tun. Es wird eine Zeit kommen, in der ihr eine reiche Ernte einbringt.

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

HYPERLiNK-SPOOFiNG der Angriff auf die SSL-Server-Authetifikation

HYPERLiNK-SPOOFiNG der Angriff auf die SSL-Server-Authetifikation HYPERLiNK-SPOOFiNG der Angriff auf die SSL-Server-Authetifikation 1.) Einführung 2.) Der Hintergrund des Hyperlink-Spoofing 3.) Die Hyperlink-Spoofing-Attacke "bei der Arbeit" 4.) Massnahmen gegen das

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

Betreuungsvertrag. zwischen Mini Meadows Kinderkrippe. Kirsty Matthews Künzi und

Betreuungsvertrag. zwischen Mini Meadows Kinderkrippe. Kirsty Matthews Künzi und Betreuungsvertrag zwischen Mini Meadows Kinderkrippe Kirsty Matthews Künzi und Name, Vorname des Vaters Name, Vorname der Mutter Strasse Strasse PLZ, Ort PLZ, Ort Staatsangehörigkeit Staatsangehörigkeit

Mehr

Erfahrungsbericht Doshisha Women s College of Liberal Arts, Kyoto, Japan im Winter-Semester 2003/2004 Stephanie Appel

Erfahrungsbericht Doshisha Women s College of Liberal Arts, Kyoto, Japan im Winter-Semester 2003/2004 Stephanie Appel Erfahrungsbericht Doshisha Women s College of Liberal Arts, Kyoto, Japan im Winter-Semester 2003/2004 Stephanie Appel Vor der Abreise Vor der Abreise nach Japan gibt es noch jede Menge zu planen und zu

Mehr

Auswirkungen eines Tsunamis auf die Bevölkerung

Auswirkungen eines Tsunamis auf die Bevölkerung Auswirkungen eines Tsunamis auf die Bevölkerung (Tsunami= japanisch: Große Welle im Hafen ) Am 26. Dezember 2004 haben in Südostasien(Thailand, Sri Lanka, Indien etc.) zwei Tsunamis (Riesenwellen) das

Mehr

Erfahrungsbericht L.L.P./ERASMUS Austausch

Erfahrungsbericht L.L.P./ERASMUS Austausch LLP/ERASMUS 2013/14 Zeitraum: ganzes Jahr Gastland: England Gastuniversität: University of Cambridge Programm: Erasmus via Fachbereich 15 studierte Fächer an Gasthochschule: Masterarbeit in Neurowissenschaften

Mehr

Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft

Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft Liebe(r) Interessent(in), wir freuen uns über Dein Interesse an den Wirtschaftsjunioren Nürnberg. Um über Deine Aufnahme in die Interessentenmitgliedschaft entscheiden

Mehr

STUDIUM AND DER UNIVERSITY OF WESTERN SYDNEY, AUSTRALIA. Bringing Knowledge to Life oder wie man Life to Knowledge bringen kann...

STUDIUM AND DER UNIVERSITY OF WESTERN SYDNEY, AUSTRALIA. Bringing Knowledge to Life oder wie man Life to Knowledge bringen kann... STUDIUM AND DER UNIVERSITY OF WESTERN SYDNEY, AUSTRALIA Bringing Knowledge to Life oder wie man Life to Knowledge bringen kann... Warum dieser Bericht anders ist als so manch anderer Mein Studium liegt

Mehr

15:54:54 mgwien :hello: 15:55:02 mgwien hallo an alle! 15:55:16 DorisDay :hello: 15:55:20 redaktion in ein paar Minuten startet der Chat mit dem

15:54:54 mgwien :hello: 15:55:02 mgwien hallo an alle! 15:55:16 DorisDay :hello: 15:55:20 redaktion in ein paar Minuten startet der Chat mit dem 15:54:54 mgwien :hello: 15:55:02 mgwien hallo an alle! 15:55:16 DorisDay :hello: 15:55:20 redaktion in ein paar Minuten startet der Chat mit dem Vorstandsdirektor von ERGO Direkt! 15:55:43 mgwien da bin

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Aufnahmeantrag. Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax:

Aufnahmeantrag. Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax: Aufnahmeantrag Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax: Art der Mitgliedschaft: Aktiv: Passiv: Jugend: Versicherung vorhanden?: Ja: (bitte Nachweis beifügen) Nein:

Mehr

Neue Hoffnung für Familien durch die Spendenhäuschen Aktion der Herbergsuche 2005 in Wolfsgraben

Neue Hoffnung für Familien durch die Spendenhäuschen Aktion der Herbergsuche 2005 in Wolfsgraben Neue Hoffnung für Familien durch die Spendenhäuschen Aktion der Herbergsuche 2005 in Wolfsgraben Heftige Regenfälle haben im Jänner und Februar 2006 in unserem Pfarrgebiet zu Überschwemmungen und grossen

Mehr

Kinderpatenschaften. KINDER MIT ZUKUNFT Helping Hands e.v. * Frankfurter Str. 16-18 * 63571 Gelnhausen

Kinderpatenschaften. KINDER MIT ZUKUNFT Helping Hands e.v. * Frankfurter Str. 16-18 * 63571 Gelnhausen WIE IST DAS PATENSCHAFTSPRO- GRAMM ENTSTANDEN? Im Jahr 1982 sah Dr. Richard Zanner in Afrika die Not vieler Eltern, die ihre Kinder aus Mangel an Geld nicht zur Schule schicken konnten. Durch seinen Appell

Mehr

Kinderpatenschaften. KINDER MIT ZUKUNFT Helping Hands e.v. * Frankfurter Str. 16-18 * 63571 Gelnhausen

Kinderpatenschaften. KINDER MIT ZUKUNFT Helping Hands e.v. * Frankfurter Str. 16-18 * 63571 Gelnhausen WIE IST DAS PATENSCHAFTSPRO- GRAMM ENTSTANDEN? Im Jahr 1982 sah Dr. Richard Zanner in Afrika die Not vieler Eltern, die ihre Kinder aus Mangel an Geld nicht zur Schule schicken konnten. Durch seinen Appell

Mehr

MJD baut Brunnen. Pfandflaschenprojekt mit Tuisa e.v. Leitfaden

MJD baut Brunnen. Pfandflaschenprojekt mit Tuisa e.v. Leitfaden MJD baut Brunnen Pfandflaschenprojekt mit Tuisa e.v. Leitfaden Inhalt 1. Überblick... 3 1.1 Was ist das Pfandflaschenprojekt?... 3 1.2 Wieso kooperiert die MJD mit Tuisa e.v.?... 3 2. Die Kooperation...

Mehr

Erfahrungsbericht: University of New Mexico

Erfahrungsbericht: University of New Mexico 2011 2012 Erfahrungsbericht: University of New Mexico Wirtschaftswissenschaft Johannes Heidenreich Inhalt Vor der Abreise... 3 Visum... 3 UNM Brief... 3 Debit Karte... 3 Finanzierung... 3 Kursanerkennung...

Mehr

ANTRAG AUF UNTERSTÜTZUNG

ANTRAG AUF UNTERSTÜTZUNG 1 ANTRAG AUF UNTERSTÜTZUNG Antragsteller (Ehe-)Partner Ich/wir habe(n) vom Verein erfahren durch Name Vorname Straße, PLZ, Wohnort Telefon- und/oder Mobil-Nr. Geburtsdatum Geburtsort Familienstand verheiratet

Mehr

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung Verlässliche Grundschule mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung Neue Angebote der verlässlichen Grundschule ab September 2014 Die Gemeinde Klettgau erweitert das Betreuungsangebot der verlässlichen

Mehr

nregungen und Informationen zur Taufe

nregungen und Informationen zur Taufe A nregungen und Informationen zur Taufe Jesus Christus spricht: "Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters

Mehr

Raus aus dem Dreck...rauf auf s Grün! Ein Projekt des FC07 Furtwangen e.v. und der Stadt Furtwangen

Raus aus dem Dreck...rauf auf s Grün! Ein Projekt des FC07 Furtwangen e.v. und der Stadt Furtwangen Projekt Kunstrasen Ein Projekt des FC07 Furtwangen e.v. und der Stadt Furtwangen Unser Hartplatz muss 2015 dringend generalsaniert werden. Kostenaufwand ca. 45T EUR. Die Maßnahme ist unumgänglich. Die

Mehr

»Kinderpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt.

»Kinderpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt. »Kinderpatenschaft Die Patenschaft, die zu mir passt. 2 » Eine Kinderpatenschaft bewegt Maria, 8 Jahre (Patenkind) Etwas abzugeben und einem Kind ein besseres Leben zu ermöglichen macht mich einfach glücklich.

Mehr

Wenn Sie mir eine Email an paul.hastrich@rsb-bezirk08.de schicken, dann maile ich Ihnen auch gerne die Formulare als Worddatei zu.

Wenn Sie mir eine Email an paul.hastrich@rsb-bezirk08.de schicken, dann maile ich Ihnen auch gerne die Formulare als Worddatei zu. Schützenbezirk 08 e.v. (Köln linksrheinisch und Rhein-Erft-Kreis) im Rheinischer Schützenbund e.v. 1872 Landesverband des Deutschen Schützenbundes e.v. Fachverband für Sportschießen in den Landessportbünden

Mehr

Partnerschaft Shanti Bangladesch e.v.

Partnerschaft Shanti Bangladesch e.v. Partnerschaft Shanti Bangladesch e.v. Partnerschaft Shanti Bangladesch e.v. Bangladesch Bangladesch liegt in Südasien. Die Hauptstadt ist Dhaka. In Bangladesch leben ungefähr doppelt so viele Menschen

Mehr

Förderer der Nabushome School e.v.

Förderer der Nabushome School e.v. Januar, 2015 Liebe Mitglieder und Freunde der Förderer der Nabushome School, oder Salibonani (so begrüßt man sich in der Ndebele-Sprache in Nabushome), Ich hoffe Sie hatten alle eine schöne Weihnachtszeit

Mehr

Besuchsbericht zu meinem Besuch im Waisenhaus in Hoi An Dez 2013/Jan 2014

Besuchsbericht zu meinem Besuch im Waisenhaus in Hoi An Dez 2013/Jan 2014 Waisenhaus in Hoi An, Vietnam AKTION Besuchsbericht zu meinem Besuch im Waisenhaus in Hoi An Dez 2013/Jan 2014 Wieder einmal habe ich das Zentrum für Waisen und behinderte Kinder in Hoi An, Vietnam besucht.

Mehr

Werden Sie Kinderpate.

Werden Sie Kinderpate. Werden Sie Kinderpate. Kindernothilfe. Gemeinsam wirken. KNH_Kinderpatenschaft_210x210.indd 2 26.06.13 10:38 KNH_Kinderpatenschaft_210x210.indd 3 26.06.13 10:38 Etwas abzugeben und einem Kind ein besseres

Mehr

Kinderkrippe Westerham

Kinderkrippe Westerham Kinderkrippe Westerham Ich benötige für mein Kind einen Platz in der Kinderkrippe Westerham ab (Datum) Name, Vorname: m w Geburtstag und -ort: Straße, HsNr., Wohnort: Nationalität: Mit den Aufnahmebedingungen,

Mehr

Anmeldung Schuljahr 2015/2016 (Stand April 2015) Mittagsbetreuung Volksschule Obernzenn - Grundschule

Anmeldung Schuljahr 2015/2016 (Stand April 2015) Mittagsbetreuung Volksschule Obernzenn - Grundschule Mittagsbetreuung Volksschule Obernzenn - Grundschule 1. Name, Vornamen: Straße, Haus-Nr.: PLZ, Ort: Telefon: während der Betreuung: Hiermit melde ich / melden wir für das Schuljahr 2015/2016 mein / unser

Mehr

Informationen zum STEP.ING SZ Programm und zur Bewerbung

Informationen zum STEP.ING SZ Programm und zur Bewerbung Informationen zum STEP.ING SZ Programm und zur Bewerbung Inhalt Informationsmappe INHALT 1. Informationen zum Programm STEP.ING SZ 2. Checkliste zur Bewerbung 3. Formular: Bewerbungsbogen der Schülerin

Mehr

Ihre Checkliste 08: Zehn wichtige Fragen zum Thema Online-Scheidung!

Ihre Checkliste 08: Zehn wichtige Fragen zum Thema Online-Scheidung! Ihre Checkliste 08: Zehn wichtige Fragen zum Thema Online-Scheidung! Online-Scheidung bei Scheidung.de - Das sollten Sie wissen! 1. Wie funktioniert die Online-Scheidung bei Scheidung.de? Die Online-Scheidung

Mehr

Abs. Wühlmäuse - Schleswig - Holstein e.v. Joachim Podworny Kampweg 10 25715 Eddelak. Vereinsbeitritt. Ich/wir, möchte/n den Wühlmäusen beitreten.

Abs. Wühlmäuse - Schleswig - Holstein e.v. Joachim Podworny Kampweg 10 25715 Eddelak. Vereinsbeitritt. Ich/wir, möchte/n den Wühlmäusen beitreten. Abs. Wühlmäuse - Schleswig - Holstein e.v. Joachim Podworny Kampweg 10 25715 Eddelak Vereinsbeitritt Ich/wir, möchte/n den Wühlmäusen beitreten. Anbei: Aufnahmeantrag Erklärung Einzugsermächtigung Mit

Mehr

Carl-Orff-Realschule plus

Carl-Orff-Realschule plus An die Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen Betriebspraktikum der 9. Klassen Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, die Carl-Orff-Realschule plus führt in der Zeit vom 18. Januar

Mehr

Die Toodledo-Schnittstelle. Klare Ziele Freier Schreibtisch Das Wichtigste zuerst

Die Toodledo-Schnittstelle. Klare Ziele Freier Schreibtisch Das Wichtigste zuerst 6 Die Toodledo-Schnittstelle Klare Ziele Freier Schreibtisch Das Wichtigste zuerst meineziele Herausgeber und Verantwortlicher im Sinne des Presserechts ist die Methode.de GmbH, Springstr. 2, 77704 Oberkirch,

Mehr

Fangen wir mit der Tabelle der Spenden an. Lest Euch die Ausfuehrungen dazu bitte durch. Wir wollen, dass alle die Zahlen verstehen.

Fangen wir mit der Tabelle der Spenden an. Lest Euch die Ausfuehrungen dazu bitte durch. Wir wollen, dass alle die Zahlen verstehen. Liebe Freunde, Spender und Paten. Ein herzliches Dankeschoen fuer das Jahr 2013. Ihr habt ein unglaubliches Jahr ermoeglicht und wir sind auf dem richtigen Weg. Gepraegt von den TET-Aktivitaeten kommt

Mehr