Flossbach von Storch

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Flossbach von Storch"

Transkript

1 Ungeprüfter Flossbach von Storch Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform eines Fonds Commun de Placement (FCP) Verwaltungsgesellschaft Flossbach von Storch Invest S.A. R.C.S Luxemburg B

2 2 INHALT KONSOLIDIERTE ZUSAMMENSETZUNG DES NETTO-FONDSVERMÖGENS 5 FLOSSBACH VON STORCH - GLOBAL EQUITY 7 Geografische Länderaufteilung 8 Wirtschaftliche Aufteilung 9 Zusammensetzung des Teilfondsvermögens 11 Aufwands- und Ertragsrechnung 13 Vermögensaufstellung zum 31. März Zu- und Abgänge vom 1. Oktober 2015 bis 31. März FLOSSBACH VON STORCH - GLOBAL CONVERTIBLE BOND 19 Geografische Länderaufteilung 20 Wirtschaftliche Aufteilung 21 Zusammensetzung des Teilfondsvermögens 23 Aufwands- und Ertragsrechnung 25 Vermögensaufstellung zum 31. März Zu- und Abgänge vom 1. Oktober 2015 bis zum 31. März FLOSSBACH VON STORCH - EQUITY OPPORTUNITIES 35 Geografische Länderaufteilung 36 Wirtschaftliche Aufteilung 36 Zusammensetzung des Teilfondsvermögens 37 Aufwands- und Ertragsrechnung 39 Vermögensaufstellung zum 31. März Zu- und Abgänge vom 1. Oktober 2015 bis 31. März FLOSSBACH VON STORCH - BOND OPPORTUNITIES 44 Geografische Länderaufteilung 45 Wirtschaftliche Aufteilung 45 Zusammensetzung des Teilfondsvermögens 47 Aufwands- und Ertragsrechnung 49 Vermögensaufstellung zum 31. März Zu- und Abgänge vom 1. Oktober 2015 bis 31. März FLOSSBACH VON STORCH - CURRENCY DIVERSIFICATION BOND 56 Geografische Länderaufteilung 57 Wirtschaftliche Aufteilung 57 Zusammensetzung des Teilfondsvermögens 59 Aufwands- und Ertragsrechnung 61 Vermögensaufstellung zum 31. März Zu- und Abgänge vom 1. Oktober 2015 bis 31. März

3 3 INHALT FLOSSBACH VON STORCH - DIVIDEND 67 Geografische Länderaufteilung 68 Wirtschaftliche Aufteilung 68 Zusammensetzung des Teilfondsvermögens 70 Aufwands- und Ertragsrechnung 72 Vermögensaufstellung zum 31. März Zu- und Abgänge vom 1. Oktober 2015 bis 31. März FLOSSBACH VON STORCH - BOND TOTAL RETURN 77 Geografische Länderaufteilung 78 Wirtschaftliche Aufteilung 78 Zusammensetzung des Teilfondsvermögens 79 Aufwands- und Ertragsrechnung 81 Vermögensaufstellung zum 31. März Zu- und Abgänge vom 1. Oktober 2015 bis 31. März FLOSSBACH VON STORCH - MULTIPLE OPPORTUNITIES II 87 Geografische Länderaufteilung 88 Wirtschaftliche Aufteilung 88 Zusammensetzung des Teilfondsvermögens 91 Aufwands- und Ertragsrechnung 94 Vermögensaufstellung zum 31. März Zu- und Abgänge vom 1. Oktober 2015 bis 31. März FLOSSBACH VON STORCH - GLOBAL EMERGING MARKETS EQUITIES 103 Geografische Länderaufteilung 104 Wirtschaftliche Aufteilung 104 Zusammensetzung des Teilfondsvermögens 105 Aufwands- und Ertragsrechnung 107 Vermögensaufstellung zum 31. März Zu- und Abgänge vom 1. Oktober 2015 bis 31. März FLOSSBACH VON STORCH - MULTI ASSET - DEFENSIVE 114 Geografische Länderaufteilung 115 Wirtschaftliche Aufteilung 116 Zusammensetzung des Teilfondsvermögens 118 Aufwands- und Ertragsrechnung 121 Vermögensaufstellung zum 31. März Zu- und Abgänge vom 1. Oktober 2015 bis zum 31. März

4 4 INHALT FLOSSBACH VON STORCH - MULTI ASSET - BALANCED 133 Geografische Länderaufteilung 134 Wirtschaftliche Aufteilung 135 Zusammensetzung des Teilfondsvermögens 137 Aufwands- und Ertragsrechnung 140 Vermögensaufstellung zum 31. März Zu- und Abgänge vom 1. Oktober 2015 bis zum 31. März FLOSSBACH VON STORCH - MULTI ASSET - GROWTH 152 Geografische Länderaufteilung 153 Wirtschaftliche Aufteilung 154 Zusammensetzung des Teilfondsvermögens 156 Aufwands- und Ertragsrechnung 158 Vermögensaufstellung zum 31. März Zu- und Abgänge vom 1. Oktober 2015 bis zum 31. März ERLÄUTERUNGEN ZUM HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MÄRZ VERWALTUNG, VERTRIEB UND BERATUNG 178 Der Verkaufsprospekt mit integriertem Verwaltungsreglement, die wesentlichen Anlegerinformationen sowie der Jahres- und Halbjahresbericht des Fonds sind am Sitz der Verwaltungsgesellschaft, der Verwahrstelle, bei den Zahlstellen, der Vertriebsstelle der jeweiligen Vertriebsländer und bei dem Vertreter in der Schweiz kostenlos per Post, per Telefax oder per erhältlich. Weitere Informationen sind jederzeit während der üblichen Geschäftszeiten bei der Verwaltungsgesellschaft erhältlich. Anteilzeichnungen sind nur gültig, wenn sie auf der Basis der neuesten Ausgabe des Verkaufsprospektes (einschließlich seiner Anhänge) in Verbindung mit dem letzten erhältlichen Jahresbericht und dem eventuell danach veröffentlichten Halbjahresbericht vorgenommen werden.

5 5 Flossbach von Storch Konsolidierter Halbjahresbericht des Flossbach von Storch mit den Teilfonds Flossbach von Storch - Global Equity, Flossbach von Storch - Global Convertible Bond, Flossbach von Storch - Equity Opportunities, Flossbach von Storch - Bond Opportunities, Flossbach von Storch - Currency Diversification Bond, Flossbach von Storch - Dividend, Flossbach von Storch - Bond Total Return, Flossbach von Storch - Multiple Opportunities II, Flossbach von Storch - Global Emerging Markets Equities, Flossbach von Storch - Multi Asset-Defensive, Flossbach von Storch - Multi Asset-Balanced und Flossbach von Storch - Multi Asset-Growth Konsolidierte Zusammensetzung des Fondsvermögens zum 31. März 2016 Wertpapiervermögen (Wertpapiereinstandskosten: , ,01 Optionen ,95 Bankguthaben ,83 Nicht realisierte Gewinne aus Devisentermingeschäften ,85 Zinsforderungen ,47 Dividendenforderungen ,16 Forderungen aus Absatz von Anteilen ,77 Forderungen aus Wertpapiergeschäften ,09 Forderungen aus Devisengeschäften ,80 Sonstige Aktiva 8.214, ,37 Optionen ,73 Bankverbindlichkeiten ,44 Verbindlichkeiten aus Rücknahmen von Anteilen ,07 Nicht realisierte Verluste aus Devisentermingeschäften ,55 Zinsverbindlichkeiten ,01 Verbindlichkeiten aus Wertpapiergeschäften ,99 Verbindlichkeiten aus Devisengeschäften ,66 Sonstige Passiva 2) , ,59 Fondsvermögen ,78 Die Position enthält aktivierte Gründungskosten. 2) Diese Position setzt sich Wesentlichen zusammen aus Verwaltungsgebühren und Taxe d abonnement.

6 6 FLOSSBACH VON STORCH Veränderung des Fondsvermögens vom 1. Oktober 2015 bis zum 31. März 2016 Fondsvermögen zu Beginn des es ,48 Ordentlicher Nettoertrag ,32 Ertrags- und Aufwandsausgleich ,79 Mittelzuflüsse aus Anteilverkäufen ,75 Mittelabflüsse aus Anteilrücknahmen ,34 Realisierte Gewinne ,35 Realisierte Verluste ,07 Nettoveränderung nicht realisierter Gewinne und Verluste ,09 Ausschüttung ,59 Fondsvermögen zum Ende des es ,78 Aufwands- und Ertragsrechnung vom 1. Oktober 2015 bis zum 31. März 2016 Erträge Dividenden ,14 Erträge aus Investmentanteilen ,34 Zinsen auf Anleihen ,74 Erträge aus Quellensteuerrückerstattung ,40 Bankzinsen ,58 Sonstige Erträge ,39 Ertragsausgleich ,46 Erträge insgesamt ,89 Aufwendungen Zinsaufwendungen ,23 Performancegebühr -162,12 Verwaltungsvergütung / Fondsmanagementgebühr ,11 Verwahrstellenvergütung ,44 Zentralverwaltungsstellenvergütung ,27 Taxe d abonnement ,42 Veröffentlichungs- und Prüfungskosten ,11 Satz-, Druck- und Versandkosten der Jahres- und Halbjahresberichte ,49 Register- und Transferstellenvergütung ,39 Staatliche Gebühren ,17 Gründungskosten ,90 Sonstige Aufwendungen ,67 Aufwandsausgleich ,25 Aufwendungen insgesamt ,57 Ordentlicher Nettoertrag ,32 Die Position setzt sich Wesentlichen zusammen aus Lagerstellen- und Zahlstellengebühren.

7 7 Flossbach von Storch - Global Equity Halbjahresbericht 1. Oktober März 2016 Die Gesellschaft ist berechtigt, Anteilklassen mit unterschiedlichen Rechten hinsichtlich der Anteile zu bilden. Derzeit bestehen die folgenden Anteilklassen mit den Ausgestaltungsmerkmalen: Anteilklasse F Anteilklasse I Anteilklasse R WP-Kenn-Nr.: A0M1D3 A0Q2PT ISIN-Code: LU LU LU Ausgabeaufschlag: bis zu 5,00% bis zu 5,00% bis zu 5,00% Rücknahmeabschlag: keiner keiner keiner Aktuelle Verwaltungsvergütung: 1,03% p.a. 0,68% p.a. 1,53% p.a. Mindesterstanlage: keine Mindestfolgeanlage: keine Ertragsverwendung: ausschüttend ausschüttend ausschüttend Währung:

8 8 Flossbach von Storch - Global Equity Geografische Länderaufteilung Vereinigte Staaten von Amerika 29,27% Schweiz 13,42% Deutschland 12,03% Japan 4,49% Großbritannien 3,29% Irland 3,13% Kanada 2,98% Frankreich 2,92% Finnland 2,19% Brasilien 2,01% Cayman Inseln 1,67% Hongkong 1,66% Niederlande 1,65% Belgien 1,64% Südkorea 0,92% Österreich 0,73% Australien 0,40% Wertpapiervermögen 84,40% Bankguthaben 15,86% Bankverbindlichkeiten 0,00% Saldo aus sonstigen Forderungen und Verbindlichkeiten -0,26% 100,00% Aufgrund von Rundungsdifferenzen in den Einzelpositionen können die Summen vom tatsächlichen Wert abweichen.

9 9 Flossbach von Storch - Global Equity Wirtschaftliche Aufteilung Pharmazeutika, Biotechnologie & Biowissenschaften 20,33% Hardware & Ausrüstung 9,68% Software & Dienste 9,36% Lebensmittel, Getränke & Tabak 8,93% Gesundheitswesen: Ausstattung & Dienste 5,78% Roh-, Hilfs- & Betriebsstoffe 5,67% Telekommunikationsdienste 5,25% Automobile & Komponenten 3,14% Halbleiter & Geräte zur Halbleiterproduktion 2,58% Transportwesen 2,37% Gebrauchsgüter & Bekleidung 2,22% Groß- und Einzelhandel 1,79% Energie 1,69% Verbraucherdienste 1,67% Immobilien 1,38% Investitionsgüter 0,99% Haushaltsartikel & Körperpflegeprodukte 0,83% Versicherungen 0,74% Wertpapiervermögen 84,40% Bankguthaben 15,86% Bankverbindlichkeiten 0,00% Saldo aus sonstigen Forderungen und Verbindlichkeiten -0,26% 100,00% Aufgrund von Rundungsdifferenzen in den Einzelpositionen können die Summen vom tatsächlichen Wert abweichen.

10 10 Flossbach von Storch - Global Equity Entwicklung der letzten 3 Geschäftsjahre Anteilklasse F Datum Teilfondsvermögen Mio. Umlaufende Anteile Mittelaufkommen Tsd , ,49 205, , ,83 206, , ,63 223,24 Anteilklasse I Datum Teilfondsvermögen Mio. Umlaufende Anteile Mittelaufkommen Tsd , ,94 208, , ,82 209, , ,39 226,83 Anteilklasse R Datum Teilfondsvermögen Mio. Umlaufende Anteile Mittelaufkommen Tsd , ,41 163, , ,08 164, , ,45 177,55

11 11 Flossbach von Storch - Global Equity Zusammensetzung des Teilfondsvermögens zum 31. März 2016 Wertpapiervermögen (Wertpapiereinstandskosten: ,44) ,05 Bankguthaben ,13 Dividendenforderungen ,76 Forderungen aus Absatz von Anteilen , ,72 Bankverbindlichkeiten -178,38 Verbindlichkeiten aus Rücknahmen von Anteilen ,34 Zinsverbindlichkeiten ,02 Sonstige Passiva , ,53 Teilfondsvermögen ,19 Diese Position setzt sich Wesentlichen zusammen aus Verwaltungsgebühren und Taxe d abonnement. Zurechnung auf die Anteilklassen Anteilklasse F Anteiliges Teilfondsvermögen ,40 Umlaufende Anteile , ,24 Anteilklasse I Anteiliges Teilfondsvermögen ,91 Umlaufende Anteile , ,83 Anteilklasse R Anteiliges Teilfondsvermögen ,88 Umlaufende Anteile , ,55

12 12 Flossbach von Storch - Global Equity Veränderung des Teilfondsvermögens vom 1. Oktober 2015 bis zum 31. März 2016 Total Anteilklasse F Anteilklasse I Anteilklasse R Teilfondsvermögen zu Beginn des es , , , ,50 Ordentlicher Nettoertrag , , , ,27 Ertrags- und Aufwandsausgleich ,99 107, ,91-954,00 Mittelzuflüsse aus Anteilverkäufen , , , ,74 Mittelabflüsse aus Anteilrücknahmen , , , ,90 Realisierte Gewinne , , , ,47 Realisierte Verluste , , , ,11 Nettoveränderung nicht realisierter Gewinne und Verluste , , , ,44 Ausschüttung , , , ,99 Teilfondsvermögen zum Ende des es , , , ,88 Entwicklung der Anzahl der Anteile Umlauf Stück Stück Stück Anteilklasse F Anteilklasse I Anteilklasse R Umlaufende Anteile zu Beginn des es , , ,964 Ausgegebene Anteile 7.559, , ,063 Zurückgenommene Anteile , , ,097 Umlaufende Anteile zum Ende des es , , ,930

13 13 Flossbach von Storch - Global Equity Aufwands- und Ertragsrechnung vom 1. Oktober 2015 bis zum 31. März 2016 Total Anteilklasse F Anteilklasse I Anteilklasse R Erträge Dividenden , , , ,28 Erträge aus Quellensteuerrückerstattung , , , ,88 Bankzinsen , , , ,12 Sonstige Erträge 417,35 151,59 210,91 54,85 Ertragsausgleich , , , ,05 Erträge insgesamt , , , ,94 Aufwendungen Verwaltungsvergütung / Fondsmanagementgebühr , , , ,99 Verwahrstellenvergütung , , , ,92 Zentralverwaltungsstellenvergütung , , , ,61 Taxe d abonnement , , , ,12 Veröffentlichungs- und Prüfungskosten , , , ,68 Satz-, Druck- und Versandkosten der Jahres- und Halbjahresberichte -654,30-218,55-356,55-79,20 Register- und Transferstellenvergütung ,94-791, ,06-290,42 Staatliche Gebühren ,31-812, ,23-297,42 Sonstige Aufwendungen , , , ,80 Aufwandsausgleich , , , ,05 Aufwendungen insgesamt , , , ,21 Ordentlicher Nettoertrag , , , ,27 Schweizer Total Expense Ratio ohne Performancegebühr in Prozent 2) (für den Zeitraum vom 1. April 2015 bis zum 31. März 2016) 1,18 0,81 1,68 Schweizer Total Expense Ratio mit Performancegebühr in Prozent 2) (für den Zeitraum vom 1. April 2015 bis zum 31. März 2016) 1,18 0,81 1,68 Schweizer Performancegebühr in Prozent 2) (für den Zeitraum vom 1. April 2015 bis zum 31. März 2016) Die Position setzt sich Wesentlichen zusammen aus Lagerstellen- und Zahlstellengebühren. 2) Siehe Erläuterungen zum Bericht.

14 14 Flossbach von Storch - Global Equity Vermögensaufstellung zum 31. März 2016 ISIN Wertpapiere Zugänge Abgänge Bestand Kurs Kurswert %- Anteil vom NTFV Aktien, Anrechte und Genussscheine Börsengehandelte Wertpapiere Australien AU000000BHP4 BHP Billiton Ltd. AUD , ,29 0, ,29 0,40 Belgien BE bpost S.A , ,40 1, ,40 1,64 Brasilien US02319V1035 AMBEV S.A. ADR USD , ,57 2, ,57 2,01 Cayman Inseln KYG7800X1079 Sands China Ltd. HKD , ,99 1, ,99 1,67 Deutschland DE Allianz SE , ,00 0,74 DE000BASF111 BASF SE , ,00 1,62 DE Bayerische Motoren Werke AG , ,00 0,93 DE Biotest AG , ,00 0,56 DE Biotest AG -VZ , ,61 3,30 DE Daler AG , ,00 1,29 DE Linde AG , ,00 0,67 DE MorphoSys AG , ,46 0,68 DE SAP SE , ,00 0,86 DE TAG Immobilien AG , ,00 1, ,07 12,03 Finnland FI Nokia Corporation , ,00 2, ,00 2,19 Frankreich FR Sanofi S.A , ,00 2, ,00 2,92 Großbritannien GB Diageo Plc. GBP , ,26 1,36 GB GlaxoSmithKline Plc. GBP , ,23 0,83 GB00BH4HKS39 Vodafone Group Plc. GBP , ,95 1, ,44 3,29 Hongkong US16941M1099 China Mobile (Hong Kong) Ltd. ADR USD , ,32 1, ,32 1,66 NTFV = Teilfondsvermögen. Aufgrund von Rundungsdifferenzen in den Einzelpositionen können die Summen vom tatsächlichen Wert abweichen.

15 15 Flossbach von Storch - Global Equity Vermögensaufstellung zum 31. März 2016 (Fortsetzung) ISIN Wertpapiere Zugänge Abgänge Bestand Kurs Kurswert %- Anteil vom NTFV Irland IE00BTN1Y115 Medtronic Plc. USD , ,49 3, ,49 3,13 Japan JP Japan Tobacco Inc. JPY , ,03 1,32 JP KDDI Corporation JPY , ,53 1,05 JP NTT Docomo Inc. JPY , ,58 2, ,14 4,49 Kanada CA Barrick Gold Corporation USD , ,78 2, ,78 2,98 Niederlande NL Qiagen NV , ,00 0,82 NL Unilever NV , ,00 0, ,00 1,65 Österreich AT0000APOST4 Österreichische Post AG , ,00 0, ,00 0,73 Schweiz CH Nestle S.A. CHF , ,17 4,24 CH Novartis AG CHF , ,56 3,62 CH Roche Holding AG Genussscheine CHF , ,82 3,34 CH Swatch Group CHF , ,54 2, ,09 13,42 Südkorea KR Hyundai Motor Co. Ltd. KRW , ,42 0, ,42 0,92 Vereinigte Staaten von Amerika US02079K3059 Alphabet Inc. USD , ,46 1,08 US Apple Inc. USD , ,65 2,97 US17275R1023 Cisco Systems Inc. USD , ,60 1,29 US EMC Corporation USD , ,40 1,57 US Emerson Electric Co. USD , ,98 0,99 US30231G1022 Exxon Mobil Corporation USD , ,51 0,76 US IBM Corporation USD , ,65 1,01 US Johnson & Johnson USD , ,74 2,22 US Microsoft Corporation USD , ,85 4,28 US National Oilwell Varco Inc. USD , ,03 0,93 US68389X1054 Oracle Corporation USD , ,93 2,13 NTFV = Teilfondsvermögen. Aufgrund von Rundungsdifferenzen in den Einzelpositionen können die Summen vom tatsächlichen Wert abweichen.

16 16 Flossbach von Storch - Global Equity Vermögensaufstellung zum 31. März 2016 (Fortsetzung) ISIN Wertpapiere Zugänge Abgänge Bestand Kurs Kurswert %- Anteil vom NTFV US Pfizer Inc. USD , ,77 2,04 US Qualcomm Inc. USD , ,70 2,58 US Stryker Corporation USD , ,35 1,69 US The Priceline Group Inc. USD , ,16 1,79 US92343V1044 Verizon Communications Inc. USD , ,44 0,98 US98956P1021 Zmer Holdings Inc. USD , ,83 0, ,05 29,27 Börsengehandelte Wertpapiere ,05 84,40 Aktien, Anrechte und Genussscheine ,05 84,40 Wertpapiervermögen ,05 84,40 Bankguthaben - Kontokorrent ,13 15,86 Bankverbindlichkeiten - Kontokorrent -178,38 0,00 Saldo aus sonstigen Forderungen und Verbindlichkeiten ,61-0,26 Teilfondsvermögen in ,19 100,00 NTFV = Teilfondsvermögen. Aufgrund von Rundungsdifferenzen in den Einzelpositionen können die Summen vom tatsächlichen Wert abweichen.

17 17 Flossbach von Storch - Global Equity Zu- und Abgänge vom 1. Oktober 2015 bis 31. März 2016 Während des es getätigte Käufe und Verkäufe in Wertpapieren, Schuldscheindarlehen und Derivaten, einschließlich Änderungen ohne Geldbewegungen, soweit sie nicht in der Vermögensaufstellung genannt sind. Zugänge Abgänge ISIN Wertpapiere Aktien, Anrechte und Genussscheine Börsengehandelte Wertpapiere Belgien BE Anheuser-Busch InBev S.A Curacao AN Schlumberger NV (Ltd.) USD Dänemark DK Novo-Nordisk AS DKK Deutschland DE000PAH0038 Porsche Automobil Holding SE -VZ Großbritannien GB British American Tobacco Plc. GBP Jungferninseln (GB) VGG Michael Kors Holdings Ltd. USD Schweiz CH ABB Ltd. CHF Vereinigte Staaten von Amerika US Coach Inc. USD US38259P5089 Google Inc. -A-Share- USD US70450Y1038 PayPal Holdings Inc. USD US Western Union Corporation USD Optionen Call on SAP SE Februar 2016/74, Put on Volkswagen AG Dezember 2015/120,

18 18 Flossbach von Storch - Global Equity Zu- und Abgänge vom 1. Oktober 2015 bis 31. März 2016 (Fortsetzung) Während des es getätigte Käufe und Verkäufe in Wertpapieren, Schuldscheindarlehen und Derivaten, einschließlich Änderungen ohne Geldbewegungen, soweit sie nicht in der Vermögensaufstellung genannt sind. Zugänge Abgänge ISIN Wertpapiere USD Call on Bayerische Motorenwerke AG Oktober 2015/86, Call on Cisco Systems Inc. Dezember 2015/29, Call on Microsoft Corporation Februar 2016/57, Put on Alphabet Inc. Februar 2016/705, Put on Alphabet Inc. Februar 2016/705, Put on Amgen Inc. Februar 2016/141, Put on Amgen Inc. Oktober 2015/145, Put on Wal-Mart Stores Inc. Dezember 2015/57, Terminkontrakte DAX Performance-Index Future März Devisenkurse Für die Bewertung von Vermögenswerten in fremder Währung wurde zum nachstehenden Devisenkurs zum 31. März 2016 in Euro umgerechnet. Australischer Dollar AUD 1 1,4751 Britisches Pfund GBP 1 0,7857 Dänische Krone DKK 1 7,4514 Hongkong Dollar HKD 1 8,8026 Japanischer Yen JPY 1 127,6644 Norwegische Krone NOK 1 9,4247 Schwedische Krone SEK 1 9,2350 Schweizer Franken CHF 1 1,0921 Südkoreanischer Won KRW ,7100 US-Dollar USD 1 1,1354

19 19 Flossbach von Storch - Global Convertible Bond Halbjahresbericht 1. Oktober März 2016 Die Gesellschaft ist berechtigt, Anteilklassen mit unterschiedlichen Rechten hinsichtlich der Anteile zu bilden. Derzeit bestehen die folgenden Anteilklassen mit den Ausgestaltungsmerkmalen: Anteilklasse F Anteilkasse I Anteilklasse R Anteilklasse CHF-IT WP-Kenn-Nr.: A0M1D4 A0Q2PU A1W17Z ISIN-Code: LU LU LU LU Ausgabeaufschlag: bis zu 5,00% bis zu 5,00% bis zu 5,00% bis zu 5,00% Rücknahmeabschlag: keiner keiner keiner keiner Aktuelle Verwaltungsvergütung: 0,88% p.a. 0,68% p.a. 1,38% p.a. 0,68% p.a. Mindesterstanlage: keine CHF Mindestfolgeanlage: keine CHF Ertragsverwendung: ausschüttend ausschüttend ausschüttend thesaurierend Währung: CHF

20 20 Flossbach von Storch - Global Convertible Bond Geografische Länderaufteilung Vereinigte Staaten von Amerika 22,49% Niederlande 8,81% Deutschland 8,14% Cayman Inseln 6,89% Japan 6,32% Jersey 5,40% Österreich 4,97% Vereinigte Arabische Emirate 4,56% Großbritannien 4,31% Frankreich 4,02% Italien 3,82% Bermudas 3,42% Mexiko 3,37% Luxemburg 3,13% Schweiz 2,18% Kanada 0,89% Australien 0,64% Brasilien 0,54% Dänemark 0,52% Wertpapiervermögen 94,42% Optionen 0,68% Bankguthaben 4,90% Saldo aus sonstigen Forderungen und Verbindlichkeiten 0,00% 100,00% Aufgrund von Rundungsdifferenzen in den Einzelpositionen können die Summen vom tatsächlichen Wert abweichen.

21 21 Flossbach von Storch - Global Convertible Bond Wirtschaftliche Aufteilung Investitionsgüter 9,10% Immobilien 8,42% Hardware & Ausrüstung 8,10% Groß- und Einzelhandel 7,90% Gebrauchsgüter & Bekleidung 6,98% Energie 6,78% Roh-, Hilfs- & Betriebsstoffe 6,36% Transportwesen 5,31% Halbleiter & Geräte zur Halbleiterproduktion 5,26% Diversifizierte Finanzdienste 5,14% Medien 4,53% Banken 4,51% Automobile & Komponenten 3,57% Gewerbliche Dienste & Betriebsstoffe 3,56% Lebensmittel, Getränke & Tabak 2,11% Versorgungsbetriebe 2,02% Software & Dienste 1,67% Verbraucherdienste 1,40% Haushaltsartikel & Körperpflegeprodukte 0,70% Pharmazeutika, Biotechnologie & Biowissenschaften 0,65% Gesundheitswesen: Ausstattung & Dienste 0,35% Wertpapiervermögen 94,42% Optionen 0,68% Bankguthaben 4,90% Saldo aus sonstigen Forderungen und Verbindlichkeiten 0,00% 100,00% Aufgrund von Rundungsdifferenzen in den Einzelpositionen können die Summen vom tatsächlichen Wert abweichen.

22 22 Flossbach von Storch - Global Convertible Bond Entwicklung der letzten 3 Geschäftsjahre Anteilklasse F Teilfondsvermögen Umlaufende Mittelaufkommen Datum Mio. Anteile Tsd , ,46 154, , ,10 154, , ,86 157,33 Anteilklasse I Teilfondsvermögen Umlaufende Mittelaufkommen Datum Mio. Anteile Tsd , ,76 155, , ,50 156, , ,94 159,12 Anteilklasse R Teilfondsvermögen Umlaufende Mittelaufkommen Datum Mio. Anteile Tsd , ,69 134, , ,37 135, , ,17 137,15 Anteilklasse CHF-IT Teilfondsvermögen Umlaufende Mittelaufkommen Datum Mio. Anteile Tsd. CHF , ,64 86,01 103, , ,96 94,66 2) 103, , ,06 97,97 3) 106,99 umgerechnet Devisenkurse in Euro per 30. September = 1,2061 CHF. 2) umgerechnet Devisenkurse in Euro per 30. September = 1,0912 CHF. 3) umgerechnet Devisenkurse in Euro per 31. März = 1,0921 CHF.

23 23 Flossbach von Storch - Global Convertible Bond Zusammensetzung des Teilfondsvermögens zum 31. März 2016 Wertpapiervermögen (Wertpapiereinstandskosten: ,35) ,26 Optionen ,95 Bankguthaben ,94 Nicht realisierte Gewinne aus Devisentermingeschäften ,21 Zinsforderungen ,83 Forderungen aus Absatz von Anteilen ,91 Forderungen aus Wertpapiergeschäften , ,11 Verbindlichkeiten aus Rücknahmen von Anteilen ,52 Verbindlichkeiten aus Wertpapiergeschäften ,46 Sonstige Passiva , ,87 Teilfondsvermögen ,24 Diese Position setzt sich Wesentlichen zusammen aus Verwaltungsgebühren und Taxe d abonnement. Zurechnung auf die Anteilklassen Anteilklasse F Anteiliges Teilfondsvermögen ,44 Umlaufende Anteile , ,33 Anteilklasse I Anteiliges Teilfondsvermögen ,91 Umlaufende Anteile , ,12 Anteilklasse R Anteiliges Teilfondsvermögen ,48 Umlaufende Anteile , ,15 Anteilklasse CHF-IT Anteiliges Teilfondsvermögen ,41 Umlaufende Anteile ,536 97,97 106,99 CHF umgerechnet Devisenkurse in Euro per 31. März = 1,0921 CHF.

24 24 Flossbach von Storch - Global Convertible Bond Veränderung des Teilfondsvermögens vom 1. Oktober 2015 bis zum 31. März 2016 Total Anteilklasse F Anteilklasse I Anteilklasse R Teilfondsvermögen zu Beginn des es , , , ,56 Ordentlicher Nettoertrag , , , ,79 Ertrags- und Aufwandsausgleich , , ,76 98,65 Mittelzuflüsse aus Anteilverkäufen , , , ,91 Mittelabflüsse aus Anteilrücknahmen , , , ,50 Realisierte Gewinne , , , ,73 Realisierte Verluste , , , ,47 Nettoveränderung nicht realisierter Gewinne und Verluste , , , ,32 Ausschüttung , , , ,51 Teilfondsvermögen zum Ende des es , , , ,48 Anteilklasse CHF-IT Teilfondsvermögen zu Beginn des es ,05 Ordentlicher Nettoertrag ,95 Ertrags- und Aufwandsausgleich ,40 Mittelzuflüsse aus Anteilverkäufen ,66 Mittelabflüsse aus Anteilrücknahmen ,59 Realisierte Gewinne ,03 Realisierte Verluste ,03 Nettoveränderung nicht realisierter Gewinne und Verluste ,74 Ausschüttung 0,00 Teilfondsvermögen zum Ende des es ,41 Entwicklung der Anzahl der Anteile Umlauf Stück Stück Stück Stück Anteilklasse F Anteilklasse I Anteilklasse R Anteilklasse CHF-IT Umlaufende Anteile zu Beginn des es , , , ,000 Ausgegebene Anteile 2.000, , , ,536 Zurückgenommene Anteile , , , ,000 Umlaufende Anteile zum Ende des es , , , ,536

25 25 Flossbach von Storch - Global Convertible Bond Aufwands- und Ertragsrechnung vom 1. Oktober 2015 bis zum 31. März 2016 Total Anteilklasse F Anteilklasse I Anteilklasse R Erträge Dividenden , , , ,10 Zinsen auf Anleihen , , , ,45 Bankzinsen , , , ,40 Sonstige Erträge , , , ,70 Ertragsausgleich , , , ,49 Erträge insgesamt , , , ,34 Aufwendungen Verwaltungsvergütung / Fondsmanagementgebühr , , , ,56 Verwahrstellenvergütung , , , ,51 Zentralverwaltungsstellenvergütung , , , ,96 Taxe d abonnement , , , ,44 Veröffentlichungs- und Prüfungskosten , , , ,22 Satz-, Druck- und Versandkosten der Jahres- und Halbjahresberichte ,22-177,95-567,34-116,36 Register- und Transferstellenvergütung ,30-246,46-834,00-158,85 Staatliche Gebühren ,50-380, ,43-251,66 Sonstige Aufwendungen , , , ,85 Aufwandsausgleich , , , ,14 Aufwendungen insgesamt , , , ,55 Ordentlicher Nettoertrag , , , ,79 Schweizer Total Expense Ratio ohne Performancegebühr in Prozent 2) (für den Zeitraum vom 1. April 2015 bis zum 31. März 2016) 1,02 0,82 1,52 Schweizer Total Expense Ratio mit Performancegebühr in Prozent 2) (für den Zeitraum vom 1. April 2015 bis zum 31. März 2016) 1,02 0,82 1,52 Schweizer Performancegebühr in Prozent 2) (für den Zeitraum vom 1. April 2015 bis zum 31. März 2016) Die Position setzt sich Wesentlichen zusammen aus Lagerstellen- und Zahlstellengebühren. 2) Siehe Erläuterungen zum Bericht.

26 26 Flossbach von Storch - Global Convertible Bond Aufwands- und Ertragsrechnung (Fortsetzung) vom 1. Oktober 2015 bis zum 31. März 2016 Anteilklasse CHF-IT Erträge Dividenden ,47 Zinsen auf Anleihen ,01 Bankzinsen ,96 Sonstige Erträge 3.663,60 Ertragsausgleich 5.880,33 Erträge insgesamt ,45 Aufwendungen Verwaltungsvergütung / Fondsmanagementgebühr ,25 Verwahrstellenvergütung ,60 Zentralverwaltungsstellenvergütung ,57 Taxe d abonnement ,19 Veröffentlichungs- und Prüfungskosten ,03 Satz-, Druck- und Versandkosten der Jahres- und Halbjahresberichte -227,57 Register- und Transferstellenvergütung -309,99 Staatliche Gebühren -487,86 Sonstige Aufwendungen ,51 Aufwandsausgleich ,93 Aufwendungen insgesamt ,50 Ordentlicher Nettoertrag ,95 Schweizer Total Expense Ratio ohne Performancegebühr in Prozent 2) (für den Zeitraum vom 1. April 2015 bis zum 31. März 2016) 0,82 Schweizer Total Expense Ratio mit Performancegebühr in Prozent 2) (für den Zeitraum vom 1. April 2015 bis zum 31. März 2016) 0,82 Schweizer Performancegebühr in Prozent 2) (für den Zeitraum vom 1. April 2015 bis zum 31. März 2016) - Die Position setzt sich Wesentlichen zusammen aus Lagerstellen- und Zahlstellengebühren. 2) Siehe Erläuterungen zum Bericht.

27 27 Flossbach von Storch - Global Convertible Bond Vermögensaufstellung zum 31. März 2016 ISIN Wertpapiere Zugänge Abgänge Bestand Kurs Kurswert %- Anteil vom NTFV Aktien, Anrechte und Genussscheine Börsengehandelte Wertpapiere Vereinigte Staaten von Amerika US Wells Fargo & Co. USD , ,98 1, ,98 1,55 Börsengehandelte Wertpapiere ,98 1,55 Aktien, Anrechte und Genussscheine ,98 1,55 Anleihen Börsengehandelte Wertpapiere XS ,500% Stichting AK Rabobank FRN Perp , ,00 1,01 XS ,750% Vestas Wind Systems AS v.15(2022) , ,00 0, ,00 1,53 USD US651639AN69 3,500% Newmont Mining Corporation v.12(2022) , ,70 0, ,70 0,32 Börsengehandelte Wertpapiere ,70 1,85 An organisierten Märkten zugelassene oder in diese einbezogene Wertpapiere XS ,750% BRF S.A. Reg.S. v.15(2022) , ,00 0,54 DE000A1Z0TA4 1,625% JAB Holdings BV Reg.S. v.15(2025) , ,00 1,07 DE000A14J7F8 2,250% ZF North America Capital Inc. Reg.S. v.15(2019) DE000A14J7G6 2,750% ZF North America Capital Inc. Reg.S. v.15(2023) , ,00 0, , ,00 1, ,00 3,37 USD US30251GAS66 9,750% FMG Resources August 2006 Pty. Ltd. 144A v.15(2022) USG47818AC68 4,875% Inmarsat Finance Plc. Reg.S. v.14(2022) , ,81 0, , ,81 0,88 US496902AJ65 5,125% Kinross Gold Corporation v.11( , ,57 0,89 DE000A17D8Q6 1,650% Siemens Financieringsmaatschappij NV CV v.15(2019) , ,19 2,52 USU82764AE84 4,625% Sirius XM Radio Inc. Reg.S. v.13(2023) , ,41 0,95 USU82764AD02 4,250% Sirius XM Radio Inc. Reg.S.v.13(2020) , ,18 0,37 US87264AAL98 6,625% T-Mobile USA Inc. v.14(2023) , ,70 0, ,67 6,92 An organisierten Märkten zugelassene oder in diese einbezogene Wertpapiere ,67 10,29 Anleihen ,37 12,14 NTFV = Teilfondsvermögen. Aufgrund von Rundungsdifferenzen in den Einzelpositionen können die Summen vom tatsächlichen Wert abweichen.

28 28 Flossbach von Storch - Global Convertible Bond Vermögensaufstellung zum 31. März 2016 (Fortsetzung) ISIN Wertpapiere Zugänge Abgänge Bestand Kurs Kurswert %- Anteil vom NTFV Wandelanleihen Börsengehandelte Wertpapiere CHF CH ,500% Implenia AG CV v.15(2022) , ,54 1,69 CH ,375% Schindler Holding AG CV 13(2017) , ,49 0, ,03 2,18 XS ,250% Grand City Properties S.A. CV v.16(2022) , ,00 0,39 XS ,125% Telecom Italia S.p.A. CV v.15(2022) , ,00 1, ,00 1,71 GBP XS ,500% British Land (Jersey) Ltd. CV v.12(2017) , ,96 1,30 XS ,000% J Sainsbury Plc. CV Fix-to-Float Perp , ,53 1,57 XS ,000% Vodafone Group Plc. CV v.15(2020) , ,75 1, ,24 4,73 HKD XS ,000% ASM Pacific Technology Ltd. Reg.S. CV v.14(2019) XS ,500% REXLot Holdings Ltd. Reg.S.CV v.14(2019) , ,11 1, , ,21 0, ,32 1,51 JPY XS ,000% Chugoku Electric Power CV v.15(2018) , ,83 0,59 JP343500PF78 0,000% Sony Corporation Zero CV v.15(2022) , ,16 2,33 XS ,000% Suzuki Motor Corporation CV v.16(202 XS ,000% Suzuki Motor Corporation CV v.16(2023) , ,91 0, , ,60 0,90 XS ,000% Unicharme Corporation CV v.15(2020) , ,35 0, ,85 5,43 USD NO ,750% BW Group Ltd. Reg.S. CV v.14(2019) , ,23 1,08 XS ,000% Johnson Electric Holdings Ltd. Reg.S. CV v.14(202 XS ,500% Premier Oil Finance (Je.) Ltd. CV v.12(2018) , ,93 1, , ,40 1,25 NO ,000% Siem Industries Inc. CV v.12(2019) , ,93 3,71 NO ,000% Subsea 7 S.A. CV v.12(2017) , ,12 1, ,61 8,49 Börsengehandelte Wertpapiere ,05 24,05 NTFV = Teilfondsvermögen. Aufgrund von Rundungsdifferenzen in den Einzelpositionen können die Summen vom tatsächlichen Wert abweichen.

29 29 Flossbach von Storch - Global Convertible Bond Vermögensaufstellung zum 31. März 2016 (Fortsetzung) ISIN Wertpapiere Zugänge Abgänge Bestand Kurs Kurswert %- Anteil vom NTFV An organisierten Märkten zugelassene oder in diese einbezogene Wertpapiere XS ,000% América Móvil S.A.B. de C.V. Zero CV v.15(2020) , ,00 3,37 XS ,125% Azut Holding S.p.A. CV v.13(2020) , ,00 1,64 XS ,625% Beni Stabili S.p.A. SIIQ EO-Conv. Notes Reg.S. CV v.13(2019) , ,00 0,86 DE000A1R0VM5 0,600% Dte. Post AG CV v.12(2019) , ,00 2,62 XS ,750% FF Group Finance Luxembourg S.A. CV v.14(2019) , ,00 0,82 DE000A1HTR04 2,000% Gabriel Finance L.P. CV v.13(2016) , ,00 0,54 DE000A161GV3 0,000% Haniel Finance Deutschland GmbH/ Metro AG CV v.15(2020) , ,00 0,38 XS ,250% Immofinanz AG CV v.11(2018) , ,17 3,03 DE000A14J3R2 0,000% RAG-Stiftung/Evonik Industries AG CV v.15( , ,00 2,74 DE000A1AYDS2 2,000% Salzgitter Finance BV CV v.10(2017) , ,00 1,78 XS ,250% Steinhoff Finance Holdings GmbH/ Steinhoff International Holding Ltd. CV v.15(2022) , ,00 1,94 DE000A1PGZM3 5,500% TAG Immobilien AG CV v.12(2019) , ,00 2,40 XS ,875% Technip S.A. CV v.16( , ,00 1,48 FR ,000% Veolia Environnement S.A. CV v.16( , ,00 0, ,17 24,51 GBP XS ,000% British Land [Jersey] Ltd. Reg.S. CV v.15(2020) XS ,625% Remgro Jersey GBP Ltd. CV v.16( , ,39 0, , ,41 1, ,80 2,31 USD XS ,625% Aperam S.A. CV v.14( , ,68 0,65 DE000A1Z3XP8 1,875% Brenntag Finance BV CV v.15(2022) , ,28 2,08 US111621AQ12 1,375% Brocade Communicat.Systems Inc CV v.15(2020) , ,18 0,95 US177376AD23 0,500% Citrix Systems Inc. CV v.14(2019) , ,18 0,72 US22943FAE07 1,000% Ctrip.com International Ltd. CV 144A v.15(2020) US22943FAG54 1,990% Ctrip.com International Ltd. 144A CV v.15(2025) , ,16 0, , ,47 0,36 XS ,750% DP World Ltd. Reg.S. CV v.14(2024) , ,21 2,61 US458140AD22 0,000% Intel Corporation CV v.05(2035) , ,82 2,47 US472145AB79 1,875% Jazz Investments Ltd. CV v.14( , ,89 0,65 NTFV = Teilfondsvermögen. Aufgrund von Rundungsdifferenzen in den Einzelpositionen können die Summen vom tatsächlichen Wert abweichen.

30 30 Flossbach von Storch - Global Convertible Bond Vermögensaufstellung zum 31. März 2016 (Fortsetzung) ISIN Wertpapiere Zugänge Abgänge Bestand Kurs Kurswert %- Anteil vom NTFV FR ,000% LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton SE CV v.16(202 US531229AB89 1,375% Liberty Media Corporation CV v.14(2023) US538034AJ81 2,500% Live Nation Entertainment Inc. CV v.14(2019) US595112AY95 3,000% Micron Technology Inc. CV v.13(2043) US682189AJ49 1,000% ON Semiconductor Corporation 144A CV v.15(2020) , ,68 0, , ,78 3, , ,55 0, , ,70 0, , ,50 0,90 US741503AS58 0,350% Priceline Group Inc. CV v.13(2020) , ,49 3,92 US741503AX44 0,900% The Priceline Group Inc. CV v.15( , ,46 0,98 US82922RAD52 1,000% Sina Corporation CV v.13(2018) , ,29 1,11 US88947EAM21 0,500% Toll Brothers Finance Corporation CV v.12(2032) XS ,000% National Bank of Abu Dhabi CV v.13(2018) , ,79 1, , ,15 1,95 XS ,875% Qiagen NV CV v.14( , ,14 0,35 XS ,500% TOTAL S.A. CV EMTN v.15(2022) , ,38 1, ,78 28,97 An organisierten Märkten zugelassene oder in diese einbezogene Wertpapiere ,75 55,79 Nicht notierte Wertpapiere JPY XS ,000% H.I.S. Co. Ltd. S.CB CV v.14(2019) , ,11 0, ,11 0,89 Nicht notierte Wertpapiere ,11 0,89 Wandelanleihen ,91 80,73 Wertpapiervermögen ,26 94,42 Optionen Long-Positionen CHF Call on Novartis AG Juni 2018/84, ,40 0,06 Call on The Swatch Group AG Dezember 2016/400, ,69 0, ,09 0,06 NTFV = Teilfondsvermögen. Aufgrund von Rundungsdifferenzen in den Einzelpositionen können die Summen vom tatsächlichen Wert abweichen.

31 31 Flossbach von Storch - Global Convertible Bond Vermögensaufstellung zum 31. März 2016 (Fortsetzung) Zugänge Abgänge %- Anteil Berichts- Berichts- Kurswert vom ISIN Wertpapiere zeitraum zeitraum Bestand Kurs NTFV Call on Daler AG Juni 2017/68, ,00 0,10 Call on Dte. Post AG Dezember 2016/28, ,00 0,05 Call on Publicis Groupe S.A. Dezember 2016/64, ,00 0, ,00 0,23 USD Call on Cisco Systems Inc. Januar 2017/30, ,54 0,05 Call on Johnson & Johnson Januar 2017/110, ,01 0,07 Call on Mastercard International Inc. Januar 2017/90, ,92 0,19 Call on Newmont Mining Corporation Januar 2018/20, ,39 0, ,86 0,39 Long-Positionen ,95 0,68 Optionen ,95 0,68 Bankguthaben - Kontokorrent ,94 4,90 Saldo aus sonstigen Forderungen und Verbindlichkeiten ,09 0,00 Teilfondsvermögen in ,24 100,00 Devisentermingeschäfte 2) Zum 31. März 2016 standen folgende offene Devisentermingeschäfte aus: Kurswert %-Anteil Währung Währungsbetrag vom NTFV CHF/ Währungskäufe , ,23 21,28 HKD/ Währungskäufe , ,31 0,71 SEK/ Währungskäufe , ,60 0,75 /CHF Währungsverkäufe , ,83 2,04 /GBP Währungsverkäufe , ,52 6,83 /HKD Währungsverkäufe , ,93 2,12 /JPY Währungsverkäufe , ,87 6,19 /SEK Währungsverkäufe , ,60 0,75 /USD Währungsverkäufe , ,87 46,92 NTFV = Teilfondsvermögen. Aufgrund von Rundungsdifferenzen in den Einzelpositionen können die Summen vom tatsächlichen Wert abweichen. 2) Kontrahent ist die DZ PRIVATBANK S.A.

32 32 Flossbach von Storch - Global Convertible Bond Zu- und Abgänge vom 1. Oktober 2015 bis 31. März 2016 Während des es getätigte Käufe und Verkäufe in Wertpapieren, Schuldscheindarlehen und Derivaten, einschließlich Änderungen ohne Geldbewegungen, soweit sie nicht in der Vermögensaufstellung genannt sind. Zugänge Abgänge ISIN Wertpapiere Aktien, Anrechte und Genussscheine Börsengehandelte Wertpapiere Deutschland DE TAG Immobilien AG Anleihen Börsengehandelte Wertpapiere XS ,500% AP Moeller - Maersk A/S EMTN v.15(2022) DE000A18V138 1,625% Vonovia Finance BV Reg.S. v.15(2020) DE000A18V146 2,250% Vonovia Finance BV Reg.S. v.15(2023) An organisierten Märkten zugelassene oder in diese einbezogene Wertpapiere XS ,500% Expedia Inc. v.15(2022) USD US189754AA23 4,250% Coach Inc. v.15(2025) XS ,000% Sofina S.A. Optionsanleihe v.12(2016) US88032WAD83 3,800% Tencent Holdings Ltd. 144A v.15(2025) US98877DAB10 4,500% ZF North America Capital Inc. 144A v.15(2022) Wandelanleihen Börsengehandelte Wertpapiere FR ,000% BIM SAS Reg.S. CV v.15(2020) XS ,625% FCT Holding SRL/Aem Torino S.p.A. Reg.S. CV v.15(2020) FR ,450% Peugeot S.A. CV v.09(2016) HKD XS ,000% Hengan International Group CV v.13(2018) XS ,500% Shenzhou International Group Holding Ltd. CV v.14(2019) XS ,000% Shine Power Intl. Ltd. CV Reg.S. v.14(2019) JPY XS ,000% Keihan Electric Railway Co. Ltd. CV v.16( KRW XS ,000% Lotte Shopping Co. Ltd./Lotte Hart Co. Ltd. CV v.13(2018) SEK SE ,750% Elekta AB CV v.12(2017) USD XS ,000% China Overseas Finance Investment Cayman V Ltd. CV v.16(2023) XS ,000% Hyundai Heavy Industries Co. Ltd. CV v.15(2020)

33 33 Flossbach von Storch - Global Convertible Bond Zu- und Abgänge vom 1. Oktober 2015 bis 31. März 2016 (Fortsetzung) Während des es getätigte Käufe und Verkäufe in Wertpapieren, Schuldscheindarlehen und Derivaten, einschließlich Änderungen ohne Geldbewegungen, soweit sie nicht in der Vermögensaufstellung genannt sind. Zugänge Abgänge ISIN Wertpapiere An organisierten Märkten zugelassene oder in diese einbezogene Wertpapiere BE ,750% Bekaert NV. CV Reg.S. S.BEKB v.14(2018) XS ,250% GBL Verwaltung S.A./GdF Suez S.A. CV v.13(2017) XS ,375% Hungarian State Holding Co.Reg.S. CV v.13(2019) XS ,000% Iberdrola International BV CV Reg.S.v.15(2022) XS ,250% International Consolidated Airlines Group S.A. CV v.15(2020) XS ,625% International Consolidated Airlines Group S.A. Reg.S. CV v.15(2022) DE000LEG1CB5 0,500% LEG Immobilien AG Reg.S. CV. v.14( NO ,875% Marine Harvest ASA CV v.14(2019) NO ,125% Marine Harvest ASA CV v.15(2020) FR ,000% Orpar S.A. CV v.15(2019) FR ,000% Safran S.A. S.SAF CV v.16(2020) XS ,000% Solidium Oy CV v.14(2018) XS ,000% Wereldhave NV Reg.S. CV v.14(2019) SEK XS ,000% Industrivarden AB/ICA Gruppen AB CV v.14(2019) USD US111621AP39 1,375% Brocade Communications Systems Inc. CV 144A v.15(2020) US651639AJ57 1,625% Newmont Mining Corporation CV v.07(2017) US670704AF28 2,250% NuVasive Inc. CV v.16( US80004CAF86 0,500% SanDisk Corporation CV v.13(2020) US741503AT32 0,900% The Priceline Group Inc. CV v.14( Nicht notierte Wertpapiere USD US46612JAF84 0,625% Viavi Solutions Inc.CV v.13(2033) Optionen CHF Call on Nestle S.A. Dezember 2016/76, Call on Siemens AG Dezember 2015/110, USD Call on Michael Kors Holdings Ltd. Januar 2016/85, Call on Microsoft Corporation Januar 2017/45,

34 34 Flossbach von Storch - Global Convertible Bond Devisenkurse Für die Bewertung von Vermögenswerten in fremder Währung wurde zum nachstehenden Devisenkurs zum 31. März 2016 in Euro umgerechnet. Australischer Dollar AUD 1 1,4751 Britisches Pfund GBP 1 0,7857 Hongkong Dollar HKD 1 8,8026 Japanischer Yen JPY 1 127,6644 Norwegische Krone NOK 1 9,4247 Schwedische Krone SEK 1 9,2350 Schweizer Franken CHF 1 1,0921 Singapur Dollar SGD 1 1,5310 US-Dollar USD 1 1,1354

35 35 Flossbach von Storch - Equity Opportunities Halbjahresbericht 1. Oktober März 2016 Die Gesellschaft ist berechtigt, Anteilklassen mit unterschiedlichen Rechten hinsichtlich der Anteile zu bilden. Derzeit bestehen die folgenden Anteilklassen mit den Ausgestaltungsmerkmalen: Anteilklasse I Anteilklasse R WP-Kenn-Nr.: A0RCKK A0RCKJ ISIN-Code: LU LU Ausgabeaufschlag: bis zu 5,00% bis zu 5,00% Rücknahmeabschlag: keiner keiner Aktuelle Verwaltungsvergütung: 0,78% p.a. 1,53% p.a. Mindesterstanlage: keine Mindestfolgeanlage: keine Ertragsverwendung: ausschüttend ausschüttend Währung:

GS&P Fonds. mit den Teilfonds

GS&P Fonds. mit den Teilfonds GS&P Fonds mit den Teilfonds GS&P Fonds - Deutschland aktiv GS&P Fonds - Euro-Anleihen GS&P Fonds - Euro Konzept GS&P Fonds - EuroRentenAktiv GS&P Fonds - Family Business GS&P Fonds - GAP GS&P Fonds -

Mehr

Flossbach von Storch SICAV

Flossbach von Storch SICAV Ungeprüfter Flossbach von Storch SICAV R.C.S. Luxemburg B 133073 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß Teil II des Gesetzes 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in

Mehr

Salm Halbjahresbericht zum 31. März 2015

Salm Halbjahresbericht zum 31. März 2015 Salm Halbjahresbericht zum 31. März 2015 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform eines fonds commun

Mehr

GS&P Fonds. mit den für die in der Schweiz zum Vertrieb zugelassenen Teilfonds

GS&P Fonds. mit den für die in der Schweiz zum Vertrieb zugelassenen Teilfonds GS&P Fonds mit den für die in der Schweiz zum Vertrieb zugelassenen Teilfonds GS&P Fonds - Deutschland aktiv GS&P Fonds - Family Business GS&P Fonds - Schwellenländer HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2016

Mehr

Flossbach von Storch SICAV

Flossbach von Storch SICAV Flossbach von Storch SICAV R.C.S. Luxemburg B 133073 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß Teil II des Gesetzes 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform

Mehr

Halbjahresbericht zum 30. Juni 2016

Halbjahresbericht zum 30. Juni 2016 Priamos Argos Starpoint Winbonds plus Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in seiner derzeit gültigen

Mehr

TAMAC Global Managers Fund Halbjahresbericht

TAMAC Global Managers Fund Halbjahresbericht TAMAC Global Managers Fund Halbjahresbericht 31.12.2012 Frankfurt am Main, den 31.12.2012 Halbjahresbericht Seite 1 Zusammengefasste Vermögensaufstellung Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen

Mehr

Invesco Passiv Plus Aktien Euro Halbjahresbericht

Invesco Passiv Plus Aktien Euro Halbjahresbericht Halbjahresbericht Frankfurt am Main, den Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände 9.824.483,53

Mehr

Apollo Euro Convertible Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Apollo Euro Convertible Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG Apollo Euro Convertible Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft,

Mehr

Salm Geprüfter Jahresbericht zum 30. September 2015

Salm Geprüfter Jahresbericht zum 30. September 2015 Salm Geprüfter Jahresbericht zum 30. September 2015 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform eines

Mehr

Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2016 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht

Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2016 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2016 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Vermögensaufstellung zum 31.03.2016 Berichtszeitraum: 01.10.2015 bis 31.03.2016

Mehr

LUXTOPIC. DJE Investment S.A. R.C.S. Luxembourg B

LUXTOPIC. DJE Investment S.A. R.C.S. Luxembourg B LUXTOPIC Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2016 des LuxTopic mit den Teilfonds LuxTopic Aktien Europa, LuxTopic Bank Schilling, LuxTopic DJE Cosmopolitan, LuxTopic PACIFIC, LuxTopic Flex, LuxTopic Systematic

Mehr

FG&W Fund (FCP) Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. März 2012

FG&W Fund (FCP) Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. März 2012 Fund (FCP) R.C.S. Luxembourg B-82183 Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. März 2012 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil 1 des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame

Mehr

GS&P Fonds. mit den Teilfonds

GS&P Fonds. mit den Teilfonds GS&P Fonds mit den Teilfonds GS&P Fonds - Aktien Europa (liquidiert zum 11. September 2015) GS&P Fonds - Aktien-Global-Dividends (liquidiert zum 11. September 2015) GS&P Fonds - Deutschland aktiv GS&P

Mehr

AQUILA CAPITAL FONDS HALBJAHRESBERICHT PER 30. JUNI 2007 VERWALTUNGSGESELLSCHAFT

AQUILA CAPITAL FONDS HALBJAHRESBERICHT PER 30. JUNI 2007 VERWALTUNGSGESELLSCHAFT AQUILA CAPITAL FONDS HALBJAHRESBERICHT PER 30. JUNI 2007 VERWALTUNGSGESELLSCHAFT Inhaltsverzeichnis Zusammensetzung des Netto-Teilfondsvermögens des Teilfonds AQUILA CAPITAL FONDS - Total Return Bond Seite

Mehr

Da Vinci Strategie UI Fonds Halbjahresbericht

Da Vinci Strategie UI Fonds Halbjahresbericht Da Vinci Strategie UI Fonds Halbjahresbericht 31.03.2013 Frankfurt am Main, den 31.03.2013 Halbjahresbericht Seite 1 Zusammengefasste Vermögensaufstellung Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen

Mehr

Jahresbericht JAHRESBERICHT zum 31. Dezember 2015 PRIMA

Jahresbericht JAHRESBERICHT zum 31. Dezember 2015 PRIMA Jahresbericht 2015 JAHRESBERICHT zum 31. Dezember 2015 PRIMA Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten

Mehr

Geprüfter Jahresbericht zum 31. März 2013

Geprüfter Jahresbericht zum 31. März 2013 Phaidros FundsF Geprüfter Jahresbericht zum 31. März 2013 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform

Mehr

ACATIS CHAMPIONS SELECT. R.C.S. Luxembourg B Halbjahresbericht des ACATIS CHAMPIONS SELECT 1. Oktober März 2016 mit den Teilfonds

ACATIS CHAMPIONS SELECT. R.C.S. Luxembourg B Halbjahresbericht des ACATIS CHAMPIONS SELECT 1. Oktober März 2016 mit den Teilfonds R.C.S. Luxembourg B-137 988 ACATIS CHAMPIONS SELECT Halbjahresbericht des ACATIS CHAMPIONS SELECT 1. Oktober 2015-31. März 2016 mit den Teilfonds ACATIS CHAMPIONS SELECT - ACATIS AKTIEN DEUTSCHLAND ELM

Mehr

Kapital all opportunities

Kapital all opportunities Kapital all opportunities Halbjahresbericht vom 18. August 2014 bis zum 31. Januar 2015 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen

Mehr

DJE STRATEGIE II. Halbjahresbericht zum 30. Juni 2016

DJE STRATEGIE II. Halbjahresbericht zum 30. Juni 2016 DJE STRATEGIE II Halbjahresbericht zum 30. Juni 2016 Investmentfonds gemäß Teil II des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in seiner derzeit gültigen Fassung.

Mehr

C-QUADRAT Kapitalanlage AG Stubenring 2, 1010 Wien

C-QUADRAT Kapitalanlage AG Stubenring 2, 1010 Wien C-QUADRAT Kapitalanlage AG Stubenring 2, 1010 Wien vom 1. Oktober 2011 bis 31. März 2012 des C-QUADRAT APM Absolute Return Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG der C-QUADRAT Kapitalanlage AG HALBJAHRESBERICHT

Mehr

Halbjahresbericht 2016

Halbjahresbericht 2016 Halbjahresbericht 2016 HALBJAHRESBERICHT zum 30. Juni 2016 PRIMA Luxemburger Investmentfonds (Fonds Commun de Placement) gemäß Teil 1 des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für

Mehr

Halbjahresbericht. für. Generali AktivMix Dynamik Protect 80 01.08.2009-31.01.2010

Halbjahresbericht. für. Generali AktivMix Dynamik Protect 80 01.08.2009-31.01.2010 Halbjahresbericht für Generali AktivMix Dynamik Protect 80 01.08.2009-31.01.2010 Seite 1 Vermögensaufstellung zum 31.01.2010 Stück bzw. Bestand Käufe/ Verkäufe/ Kurs Kurswert % Gattungsbezeichnung Markt

Mehr

Flossbach von Storch Fundament

Flossbach von Storch Fundament Flossbach von Storch Fundament Halbjahresbericht zum 31.03.2014 Inhalt Ihre Partner 3 Vermögensübersicht nach 9 Abs. 2 KARBV Vermögensaufstellung Wertpapierkurse bzw. Marktsätze Während des Berichtszeitraums

Mehr

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock Publikumsfonds gemäß 46 ivm 66ff InvFG 2011 Halbjahresbericht vom 16. April 2015 bis 15. Oktober 2015 Prospektkundmachung: Der veröffentlichte Prospekt und das Kundeninformationsdokument (Wesentliche Anlegerinformationen)

Mehr

Partners Group Listed Investments SICAV

Partners Group Listed Investments SICAV Partners Group Listed Investments SICAV Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 20. Dezember 2002 für Organismen für gemeinsame Anlagen Société d Investissement à capital variable (SICAV)

Mehr

Advantage Stock. Halbjahresbericht vom 16. Mai 2016 bis 15. November Publikumsfonds gemäß 46 ivm 66ff InvFG 2011 ISIN AT (T)

Advantage Stock. Halbjahresbericht vom 16. Mai 2016 bis 15. November Publikumsfonds gemäß 46 ivm 66ff InvFG 2011 ISIN AT (T) Advantage Stock Publikumsfonds gemäß 46 ivm 66ff InvFG 2011 ISIN AT0000703285 (T) Halbjahresbericht vom 16. Mai 2016 bis 15. November 2016 Besonderer Hinweis: Mit 18.3.2016 wurde die BAWAG P.S.K. INVEST

Mehr

Postbank Megatrend Halbjahresbericht 30.06.2015. Frankfurt am Main, den 30.06.2015 Halbjahresbericht Seite 1

Postbank Megatrend Halbjahresbericht 30.06.2015. Frankfurt am Main, den 30.06.2015 Halbjahresbericht Seite 1 Halbjahresbericht Frankfurt am Main, den Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände 20.717.630,92

Mehr

Stuttgarter Energiefonds

Stuttgarter Energiefonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT für den Berichtszeitraum vom 1. Oktober 2010 bis zum 31. März 2011 Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über

Mehr

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Rumpfhalbjahr vom 12. Juni 2014 bis 30. November 2014 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage

Mehr

Capital Bank - Ausgewogenes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Capital Bank - Ausgewogenes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Capital Bank - Ausgewogenes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Rumpfhalbjahr vom 12. Juni 2014 bis 30. November 2014 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft,

Mehr

Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht

Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Vermögensaufstellung zum 31.03.2015 Berichtszeitraum: 01.10.2014 31.03.2015 Vermögensübersicht

Mehr

ACATIS CHAMPIONS SELECT. RCS Nr. B Geprüfter Jahresbericht des ACATIS CHAMPIONS SELECT 1. Oktober September 2015 mit den Teilfonds

ACATIS CHAMPIONS SELECT. RCS Nr. B Geprüfter Jahresbericht des ACATIS CHAMPIONS SELECT 1. Oktober September 2015 mit den Teilfonds RCS Nr. B 137988 ACATIS CHAMPIONS SELECT Geprüfter Jahresbericht des ACATIS CHAMPIONS SELECT 1. Oktober 2014-30. September 2015 mit den Teilfonds ACATIS CHAMPIONS SELECT - ACATIS AKTIEN DEUTSCHLAND ELM

Mehr

Credit Suisse MACS Global Equity Halbjahresbericht zum 31. März 2016 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht

Credit Suisse MACS Global Equity Halbjahresbericht zum 31. März 2016 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Credit Suisse MACS Global Equity Halbjahresbericht zum 31. März 2016 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Vermögensaufstellung zum 31.03.2016 Berichtszeitraum: 01.10.2015 bis 31.03.2016 Vermögensübersicht

Mehr

Invesco Umwelt und Nachhaltigkeits Fonds Halbjahresbericht 31.03.2015

Invesco Umwelt und Nachhaltigkeits Fonds Halbjahresbericht 31.03.2015 Invesco Umwelt und Nachhaltigkeits Fonds Halbjahresbericht Frankfurt am Main, den Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil

Mehr

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock unhedged

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock unhedged BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock unhedged Publikumsfonds gemäß 46 ivm 66ff InvFG 2011 Halbjahresbericht vom 16. April 2014 bis 15. Oktober 2014 Prospektkundmachung: Der veröffentlichte Prospekt und

Mehr

SIRIUS 71, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014

SIRIUS 71, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 SIRIUS 71, MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis

Mehr

Partners Group Listed Investments SICAV

Partners Group Listed Investments SICAV Partners Group Listed Investments SICAV Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 20. Dezember 2002 für Organismen für gemeinsame Anlagen Société d'investissement à capital variable (SICAV)

Mehr

Embrica Aktien Select-Fonds

Embrica Aktien Select-Fonds HALBJAHRESBERICHT ZUM 30.06.2015 Embrica Aktien Select-Fonds KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT Meriten Investment Management GmbH Herzogstraße 15, 40217 Düsseldorf VERWAHRSTELLE The Bank of New York Mellon

Mehr

StarCapital Huber. StarCapital Huber Strategy 1

StarCapital Huber. StarCapital Huber Strategy 1 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform eines Fonds Commun de Placement (FCP) Inhalt

Mehr

Jahresbericht 2014. JAHRESBERICHT zum 31. Dezember 2014 PRIMA

Jahresbericht 2014. JAHRESBERICHT zum 31. Dezember 2014 PRIMA Jahresbericht 2014 JAHRESBERICHT zum 31. Dezember 2014 PRIMA Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten

Mehr

Paladin ONE. Halbjahresbericht. zum. 30. Juni 2016

Paladin ONE. Halbjahresbericht. zum. 30. Juni 2016 Halbjahresbericht zum 30. Juni 2016 Vermögensübersicht zum 30.06.2016 Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Teilgesellschaftsvermögen I. Vermögensgegenstände 47.161.136,34 100,89 1. Aktien 34.742.586,38

Mehr

GEMISCHTE SONDERVERMÖGEN NACH DEUTSCHEM RECHT. ZUM 31. Oktober 2015 VERTRIEB:

GEMISCHTE SONDERVERMÖGEN NACH DEUTSCHEM RECHT. ZUM 31. Oktober 2015 VERTRIEB: HALBJAHRESBERICHTE GlobalManagement Chance 100 GlobalManagement Classic 50 GEMISCHTE SONDERVERMÖGEN NACH DEUTSCHEM RECHT ZUM 31. Oktober 2015 VERTRIEB: GlobalManagement Chance 100 Vermögensaufstellung

Mehr

AAA Multi Asset Portfolio Sicherheit Halbjahresbericht

AAA Multi Asset Portfolio Sicherheit Halbjahresbericht AAA Multi Asset Portfolio Sicherheit Halbjahresbericht Frankfurt am Main, den Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in %

Mehr

Halbjahresbericht zum 30. September 2015

Halbjahresbericht zum 30. September 2015 Phaidros FundsF Halbjahresbericht zum 30. September 2015 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des abgeänderten Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der

Mehr

Flossbach von Storch Fundament

Flossbach von Storch Fundament Flossbach von Storch Fundament Halbjahresbericht zum 31.03.2015 Inhalt Ihre Partner 3 Vermögensübersicht gem. 9 KARBV Vermögensaufstellung Wertpapierkurse bzw. Marktsätze Während des Berichtszeitraums

Mehr

H & A Stabilitätswährungen

H & A Stabilitätswährungen FCP T eil I Gesetz von 2010 H & A Stabilitätswährungen Halbjahresbericht zum 31. März 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes

Mehr

HALBJAHRESBERICHT ADVISORY ACTIVE TECHNOLOGY MITEIGENTUMSFONDS IN WERTPAPIEREN FÜR DAS RUMPFHALBJAHR VOM 28. JUNI 2000 BIS 30.

HALBJAHRESBERICHT ADVISORY ACTIVE TECHNOLOGY MITEIGENTUMSFONDS IN WERTPAPIEREN FÜR DAS RUMPFHALBJAHR VOM 28. JUNI 2000 BIS 30. HALBJAHRESBERICHT ADVISORY ACTIVE TECHNOLOGY MITEIGENTUMSFONDS IN WERTPAPIEREN FÜR DAS RUMPFHALBJAHR VOM 28. JUNI 2000 BIS 30. SEPTEMBER 2000 HALBJAHRESBERICHT des Advisory Active Technology Miteigentumsfonds

Mehr

HALBJAHRESBERICHT ADVISORY ONE MITEIGENTUMSFONDS IN WERTPAPIEREN FÜR DAS RUMPFHALBJAHR VOM 6. JUNI 2000 BIS 30. SEPTEMBER 2000

HALBJAHRESBERICHT ADVISORY ONE MITEIGENTUMSFONDS IN WERTPAPIEREN FÜR DAS RUMPFHALBJAHR VOM 6. JUNI 2000 BIS 30. SEPTEMBER 2000 HALBJAHRESBERICHT ADVISORY ONE MITEIGENTUMSFONDS IN WERTPAPIEREN FÜR DAS RUMPFHALBJAHR VOM 6. JUNI 2000 BIS 30. SEPTEMBER 2000 HALBJAHRESBERICHT des Advisory One Miteigentumsfonds in Wertpapieren für das

Mehr

Halbjahresbericht. H & A Stabilitätswährungen. zum 31. März 2016

Halbjahresbericht. H & A Stabilitätswährungen. zum 31. März 2016 FCP T eil I Gesetz von 2010 Halbjahresbericht zum 31. März 2016 H & A Stabilitätswährungen Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes

Mehr

AAA Multi Asset Portfolio Rendite Halbjahresbericht 31.03.2015

AAA Multi Asset Portfolio Rendite Halbjahresbericht 31.03.2015 AAA Multi Asset Portfolio Rendite Halbjahresbericht Frankfurt am Main, den Halbjahresbericht Seite 1 Hinweis für unsere Anleger Vollzogene Übertragung der Verwaltung des Sondervermögens Die Ampega Investment

Mehr

SMS Ars multiplex Halbjahresbericht 30.06.2015

SMS Ars multiplex Halbjahresbericht 30.06.2015 Halbjahresbericht Frankfurt am Main, den Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände 6.243.219,99

Mehr

Über den Erfolg Ihrer Geldanlage entscheidet langfristig nur eines: die richtige Entscheidung zum richtigen Zeitpunkt.

Über den Erfolg Ihrer Geldanlage entscheidet langfristig nur eines: die richtige Entscheidung zum richtigen Zeitpunkt. PRIMA - Classic Eine prima Mischung für Ihr Vermögen Über den Erfolg Ihrer Geldanlage entscheidet langfristig nur eines: die richtige Entscheidung zum richtigen Zeitpunkt. Ausschlaggebend ist die Wahl

Mehr

GOLDPORT STABILITÄTSFONDS. Jahresbericht zum 31. Dezember 2015

GOLDPORT STABILITÄTSFONDS. Jahresbericht zum 31. Dezember 2015 Jahresbericht zum 31. Dezember 2015 Investmentfonds gemäß Teil II des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen. DJE Investment S.A. R.C.S. Luxembourg B 90 412 Jahresbericht

Mehr

GS&P Fonds. mit den Teilfonds

GS&P Fonds. mit den Teilfonds GS&P Fonds mit den Teilfonds GS&P Fonds - Aktien Europa GS&P Fonds - Aktien-Global-Dividends GS&P Fonds - Deutschland aktiv GS&P Fonds - Euro-Anleihen GS&P Fonds - Euro Konzept GS&P Fonds - EuroRentenAktiv

Mehr

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom bis

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom bis NORD/LB AM Aktien Deutschland LS Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2016 bis 31.12.2016 Herausgeber dieses Halbjahresberichtes: NORD/LB Asset Management AG Prinzenstrasse

Mehr

Halbjahresbericht per 31. März 2009

Halbjahresbericht per 31. März 2009 S t u t t g a r t e r - A k t i e n - F o n d s Halbjahresbericht per 31. März 2009 Investmentfonds gemäß Teil 1 des Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen für gemeinsame Anlagen in

Mehr

Mercedes-Benz Bank Invesco Zuwachs Halbjahresbericht 31.05.2015

Mercedes-Benz Bank Invesco Zuwachs Halbjahresbericht 31.05.2015 Halbjahresbericht 31.05.2015 Frankfurt am Main, den 31.05.2015 Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände

Mehr

ACATIS Value und Dividende ACATIS Aktien Global Value Fonds. Erstellung: 01.12.2015 16:10:51

ACATIS Value und Dividende ACATIS Aktien Global Value Fonds. Erstellung: 01.12.2015 16:10:51 ACATIS Value und Dividende ACATIS Aktien Global Value Fonds Erstellung: 01.12.2015 16:10:51 Inhaltsverzeichnis 1. Aktien nach Land des wirtschaftlichen Risikos 3 2. Aktien nach 4 3. Assetklassen Top 10

Mehr

GOLDPORT STABILITÄTSFONDS. Halbjahresbericht zum 30. Juni 2016

GOLDPORT STABILITÄTSFONDS. Halbjahresbericht zum 30. Juni 2016 GOLDPORT STABILITÄTSFONDS Halbjahresbericht zum 30. Juni 2016 Investmentfonds gemäß Teil II des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in seiner derzeit gültigen

Mehr

Strategie Welt Secur Halbjahresbericht 30.06.2015

Strategie Welt Secur Halbjahresbericht 30.06.2015 Strategie Welt Secur Halbjahresbericht Frankfurt am Main, den Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände

Mehr

HELLERICH Global - Dynamisch

HELLERICH Global - Dynamisch HELLERICH Global mit seinen Teilfonds (vormals HVM) HELLERICH Global - Flexibel (vormals HVM - Global Flexibel) HELLERICH Global - Dynamisch (vormals HVM - Global Dynamisch) Halbjahresbericht 1. Januar

Mehr

R + P UNIVERSAL-FONDS

R + P UNIVERSAL-FONDS KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. APRIL 2013 DEPOTBANK: VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalanlagegesellschaft 2. Depotbank Universal-Investment-Gesellschaft mbh Bankhaus

Mehr

Vermögensverwaltung Systematic Return Halbjahresbericht 31.05.2014. Vermögensverwaltung Systematic Return

Vermögensverwaltung Systematic Return Halbjahresbericht 31.05.2014. Vermögensverwaltung Systematic Return Vermögensverwaltung Systematic Return Halbjahresbericht 31.05.2014 Frankfurt am Main, den 31.05.2014 Halbjahresbericht Seite 1 Zusammengefasste Vermögensaufstellung Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: GF Global UI HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. JANUAR 2016

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: GF Global UI HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. JANUAR 2016 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. JANUAR 2016 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle 4. ANLAGEAUSSCHUSS

Mehr

FG&W Fund (FCP) Geprüfter Jahresbericht zum 30. September 2012

FG&W Fund (FCP) Geprüfter Jahresbericht zum 30. September 2012 Fund (FCP) R.C.S. Luxembourg B-82183 Geprüfter Jahresbericht zum 30. September 2012 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame

Mehr

Deutsche Postbank Europafonds Renten

Deutsche Postbank Europafonds Renten KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2014 Vermögensübersicht zum 31.12.2014 Anlageschwerpunkte Tageswert in EUR % Anteil am Fondsvermögen I. Vermögensgegenstände 39.233.847,06

Mehr

Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2014

Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2014 Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2014 Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform eines fonds commun de placement (FCP) VERWALTUNGSGESELLSCHAFT

Mehr

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Halbjahresbericht* vom 16. April 2011 bis 15. Oktober 2011 * Seit 1. 9. 2011 ist das Investmentfondsgesetz (InvFG) 2011 in Kraft. Die

Mehr

KST Vermögensverwaltung Fonds

KST Vermögensverwaltung Fonds KST Vermögensverwaltung Fonds Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2010 bis 31. März 2011 Burgring 16, A-8010 Graz KST Vermögensverwaltung Fonds Seite 1 Security

Mehr

Stuttgarter Energiefonds

Stuttgarter Energiefonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT für den Berichtszeitraum vom 21. September 2009 bis zum 31. März 2010 Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über

Mehr

Credit Suisse MACS Classic 20 Halbjahresbericht zum 31. März 2016 Gemischtes Sondervermögen nach deutschem Recht

Credit Suisse MACS Classic 20 Halbjahresbericht zum 31. März 2016 Gemischtes Sondervermögen nach deutschem Recht Credit Suisse MACS Classic 20 Halbjahresbericht zum 31. März 2016 Gemischtes Sondervermögen nach deutschem Recht Vermögensaufstellung zum 31.03.2016 Berichtszeitraum: 01.10.2015 bis 31.03.2016 Vermögensübersicht

Mehr

FFPB. Teilfonds. FFPB Dividenden Select

FFPB. Teilfonds. FFPB Dividenden Select FFPB Teilfonds FFPB Dividenden Select Anlagefonds luxemburgischen Rechts HALBJAHRESBERICHT VOM 1. OKTOBER 2015 BIS ZUM 31. MÄRZ 2016 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

Direct Invest Explorer Select I. Halbjahresbericht. zum. 31. August 2010

Direct Invest Explorer Select I. Halbjahresbericht. zum. 31. August 2010 Halbjahresbericht zum 31. August 2010 KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT AUFSICHTSRAT GESCHÄFTSFÜHRUNG Name: Universal-Investment-Gesellschaft mbh Jochen Neynaber, Frankfurt am Main (Vorsitzender) Oliver Harth,

Mehr

Stuttgarter Energiefonds

Stuttgarter Energiefonds Stuttgarter Energiefonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts HALBJAHRESBERICHT zum 31. März 2015 Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in

Mehr

Vermögensaufbau-Fonds HAIG

Vermögensaufbau-Fonds HAIG FCP T eil I Gesetz von 2010 Vermögensaufbau-Fonds HAIG Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (fonds commun de placement à compartiments

Mehr

SWISSCANTO (LU) BOND FUND

SWISSCANTO (LU) BOND FUND SWISSCANTO (LU) BOND FUND Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes in der Rechtsform eines Fonds Commun de Placement (FCP) Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 215 Verwaltungsgesellschaft:

Mehr

NOUVELLE EUROPE II, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16

NOUVELLE EUROPE II, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 NOUVELLE EUROPE II, MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG (NAMENSÄNDERUNG PER 3.7.2015 AUF ASPOMA EUROPEAN OPPORTUNITIES FUND) HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2015 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juli 2016 bis 31. Dezember 2016 WARBURG - BUND TREND ACTIVE SHORT - FONDS

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juli 2016 bis 31. Dezember 2016 WARBURG - BUND TREND ACTIVE SHORT - FONDS HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juli 2016 bis 31. Dezember 2016 WARBURG - BUND TREND ACTIVE SHORT - FONDS INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 31. Dezember 2016 3 Vermögensaufstellung

Mehr

RIV Rationalinvest Vermögensverwalterfonds (WKN: A0MVZQ) Halbjahresbericht. zum. 30. September 2016

RIV Rationalinvest Vermögensverwalterfonds (WKN: A0MVZQ) Halbjahresbericht. zum. 30. September 2016 (WKN: A0MVZQ) Halbjahresbericht zum 30. September 2016 Wichtiger Hinweis: Mit Wirkung zum 1. September 2016 wurde das Verwaltungsrecht für das Sondervermögen von der Universal-Investment-Gesellschaft mbh,

Mehr

BAWAG P.S.K. Global Players Equity Fund

BAWAG P.S.K. Global Players Equity Fund Publikumsfonds gemäß 46 ivm 66ff InvFG 2011 Halbjahresbericht vom 15. März 2014 bis 14. September 2014 Prospektkundmachung: Der veröffentlichte Prospekt und das Kundeninformationsdokument (Wesentliche

Mehr

Halbjahresbericht. zum 31. März 2013 TRENDCONCEPT FUND

Halbjahresbericht. zum 31. März 2013 TRENDCONCEPT FUND Halbjahresbericht zum 31. März 2013 TRENDCONCEPT FUND Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen

Mehr

SQ New Normal Fund. Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014

SQ New Normal Fund. Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014 FCP T eil I Gesetz von 2010 SQ New Normal Fund Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom

Mehr

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Halbjahresbericht zum 31. März 2012 TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

Credit Suisse MACS Global Equity Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht

Credit Suisse MACS Global Equity Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Credit Suisse MACS Global Equity Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Vermögensübersicht Kurswert in EUR % des Fondsvermögens I. Vermögensgegenstände 1. Aktien

Mehr

Investmentaktiengesellschaft für langfristige Investoren TGV 1

Investmentaktiengesellschaft für langfristige Investoren TGV 1 Investmentaktiengesellschaft für langfristige Investoren TGV 1 2 3 Kurswert %-Anteil in EUR am Teilgesellschaftsvermögen I. Vermögensgegenstände 7.591.887,75 100,41 1. Aktien 7.555.064,82 99,92 Verbraucher-Dienstleistungen

Mehr

Euroländer Aktienindexfonds

Euroländer Aktienindexfonds Inhaltsübersicht: S. 1 Euroländer Aktienindexfonds S. 3 Internationaler Aktienindexfonds S. 5 Euro Anleihenfonds S. 8 Euro Geldmarktfonds Euroländer Aktienindexfonds Ziel unseres Euroländer Aktienindexfonds

Mehr

Stuttgarter-Aktien-Fonds

Stuttgarter-Aktien-Fonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT für den Berichtszeitraum vom 1. Oktober 2009 bis zum 31. März 2010 Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über

Mehr

Stuttgarter Dividendenfonds

Stuttgarter Dividendenfonds Stuttgarter Dividendenfonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts HALBJAHRESBERICHT zum 31. März 2014 Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen

Mehr

Portikus International Opportunities Fonds

Portikus International Opportunities Fonds Portikus International Opportunities Fonds Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des abgeänderten Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen

Mehr

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Halbjahresbericht zum 31. März 2012 TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

dynaax Stability THETA FUND

dynaax Stability THETA FUND FCP T eil I Gesetz von 2010 dynaax Stability THETA FUND ehemals THETA GLOBAL FUND HAIG Halbjahresbericht zum 31. März 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß

Mehr

FOCUS DIVIDEND. Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN AT0000A1AYA8 H A L B J A H R E S B E R I C H T

FOCUS DIVIDEND. Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN AT0000A1AYA8 H A L B J A H R E S B E R I C H T Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN AT0000A1AYA8 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Dezember 2015 bis 31. Mai 2016 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände

Mehr

DJE LUX. Halbjahresbericht zum 30. Juni 2016 des DJE Lux mit seinem Teilfonds. DJE Lux DJE Multi Flex

DJE LUX. Halbjahresbericht zum 30. Juni 2016 des DJE Lux mit seinem Teilfonds. DJE Lux DJE Multi Flex DJE LUX Halbjahresbericht zum 30. Juni 2016 des DJE Lux mit seinem Teilfonds DJE Lux DJE Multi Flex Investmentfonds gemäß Teil I des abgeänderten er Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame

Mehr

BlackRock Asset Management Deutschland AG Halbjahresbericht zum 31. Oktober 2014 für das Sondervermögen

BlackRock Asset Management Deutschland AG Halbjahresbericht zum 31. Oktober 2014 für das Sondervermögen BlackRock Asset Management Deutschland AG Halbjahresbericht zum 31. Oktober 2014 für das Sondervermögen ishares Dow Jones Global Titans 50 UCITS ETF (DE) Inhaltsverzeichnis Hinweis und Lizenzvermerk Ergänzende

Mehr

Portikus International Opportunities Fonds

Portikus International Opportunities Fonds Portikus International Opportunities Fonds Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlage in der Rechtsform

Mehr

Kapital multiflex. Halbjahresbericht. zum 31. Januar Anlagefonds luxemburgischen Rechts

Kapital multiflex. Halbjahresbericht. zum 31. Januar Anlagefonds luxemburgischen Rechts Kapital multiflex Halbjahresbericht zum 31. Januar 2016 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der

Mehr

BayernInvest Euro Bond Absolute Return-Fonds. Halbjahresbericht zum 31.12.2010. für das Geschäftsjahr. vom 01. Juli 2010 bis 30.

BayernInvest Euro Bond Absolute Return-Fonds. Halbjahresbericht zum 31.12.2010. für das Geschäftsjahr. vom 01. Juli 2010 bis 30. BayernInvest Euro Bond Absolute Return-Fonds Halbjahresbericht zum 31.12.2010 für das Geschäftsjahr vom 01. Juli 2010 bis 30. Juni 2011 Zusammengefasste Vermögensaufstellung zum 31.12.2010 Fondsvermögen

Mehr

HALBJAHRESBERICHT SEMPERALTERNATIVE STRATEGIES MITEIGENTUMSFONDS GEMÄß 20A INVFG FÜR DAS HALBJAHR VOM 1. MAI 2011 BIS 31.

HALBJAHRESBERICHT SEMPERALTERNATIVE STRATEGIES MITEIGENTUMSFONDS GEMÄß 20A INVFG FÜR DAS HALBJAHR VOM 1. MAI 2011 BIS 31. HALBJAHRESBERICHT SEMPERALTERNATIVE STRATEGIES MITEIGENTUMSFONDS GEMÄß 20A INVFG FÜR DAS HALBJAHR VOM 1. MAI 2011 BIS 31. OKTOBER 2011 A-1010 Wien Bankgasse 2 Tel.: +43/1/536 16-0 Fax: +43/1/536 16-294

Mehr