Softwarepark Hagenberg. Forschungsinstitute I Ausbildungseinrichtungen I Unternehmen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Softwarepark Hagenberg. Forschungsinstitute I Ausbildungseinrichtungen I Unternehmen"

Transkript

1 Softwarepark Hagenberg Forschungsinstitute I Ausbildungseinrichtungen I Unternehmen

2 Inhaltsverzeichnis Softwarepark Hagenberg 4 Forschungseinrichtungen 5 Johannes Kepler Universität (JKU) Linz Christian Doppler Labor für Client-Centric Cloud Computng (CDCC) 6 Institut für Anwendungsorientierte Wissensverarbeitung (FAW) 7 Institut für Symbolisches Rechnen (RISC) 8 Software Competence Center Hagenberg GmbH (SCCH) 9 Fachhochschule Oberösterreich (FH OÖ) FH OÖ - Research Center Hagenberg 10 Ausbildungseinrichtungen 11 FH Oberösterreich - Fakultät für Informatik, Kommunikation und Medien 12 JKU International Masters Program Informatics 13 BORG für Kommunikation im Softwarepark Hagenberg 14 Verzeichnis unvollständig. Änderungen vorbehalten. 2

3 Unternehmen 15 Aberger Software GmbH 16 Beckhoff Automation GmbH 17 bluesource - mobile solutions gmbh 18 Catalysts GmbH 19 CDE - Communications Data Engineering GmbH 20 CONSENSUS 21 contura imagedesign & new media 22 COUNT IT GmbH & Co KG 23 DI(FH) Mario Holzer 24 Diakoniewerk EDV-Werkstätte Hagenberg 25 Dipl.-Ing. Wilhelm Medetz 26 Dr. Bruno Buchberger e.u. 27 dr. priglinger consulting GmbH 28 Egger Apps e.u. 29 Ergonis Software GmbH 30 eurofunk Kappacher GmbH 31 F-Line e.u. 32 FAW GmbH 33 Hagenberg Software GmbH 34 IQ Bürtechnik Vertrieb & Service GesmbH 35 isiqiri interface technologies GmbH 36 IT-Cluster (ITC) - Clusterland OÖ GmbH 37 ITSpro e.u. 38 jotas Services GmbH 39 Limes Security GmbH 40 MSC Microcomputers Systems Components Vertriebs GmbH 41 neudesign og - büro für visuelle kommunikation 42 NEXPERTS GmbH 43 NTS New Technology Systems GmbH 44 PenTribe International GmbH 45 PKE Electronics AG 46 Posimis Internet GmbH 47 Pro-face Europe B.V. 48 PROGRAMMIERFABRIK GmbH 49 reqpool GmbH 50 RISC Software GmbH 51 Rise2Reality e.u. 52 Ruhmer Consultant 53 sequality software engineering e.u. 54 Seven Tools Consulting e.u. 55 SIWA Online GmbH 56 SNS - Saturn Networking Solutions GmbH & Co KG 57 Software Competence Center Hagenberg GmbH 58 STIWA Group 59 Tiscover GmbH 60 ventopay gmbh 61 Verzeichnis unvollständig. Änderungen vorbehalten. 3

4 Softwarepark Hagenberg - der ideale Standort für IT Forschung, Ausbildung und Wirtschaft Der Softwarepark Hagenberg ist der österreichische Technologiepark für Software und eines der dynamischsten und erfolgreichsten Technologiezentren Österreichs. Er wurde 1989 von Professor Bruno Buchberger als Spin-off der Johannes Kepler Universität (JKU) gegründet und unter seiner Leitung bis Juli 2013 ausgebaut. Heute arbeiten hier Experten in 65 Unternehmen, 12 Forschungseinrichtungen und 23 Studiengängen. An der Fachhochschule und den Universitätsinstituten studieren insgesamt Personen. Das grundlegende Konzept des Softwareparks Hagenberg ist die Synergie und die Innovationskraft, die sich aus der Kombination der drei Aspekte Forschung, Ausbildung und Wirtschaft ergeben. In der täglich gelebten Kooperation unter einem Dach konzentriert man sich dabei auf ein Thema, die Informationstechnologie. Als Standort für IT-Unternehmen bietet der Softwarepark Hagenberg ein für Start-ups und etablierte Unternehmen gleichermaßen ideales Umfeld: beste Verkehrsverbindung mit Linz, ein ständiger Zustrom von hochqualifizierten Humanressourcen aus Fachhochschule und Universitätsinstituten, Vernetzung mit F&E-Einrichtungen, beste Infrastruktur und vielfältige Förderunterstützung. Softwarepark Hagenberg Neue Mitte - Hauptstraße 90 T F E Ansiedlungsmanagement Standortmarketing Networking Veranstaltungen Förderunterstützung Gründungsjahr: 1989 Gründer: Professor Bruno Buchberger Gründungspartner: Land Oberösterreich Johannes Kepler Universität (JKU) Linz Raiffeisenbank Oberösterreich AG Gemeinde Hagenberg Unternehmensnetzwerk Softwarepark Hagenberg Anzahl MitarbeiterInnen: 4 4

5 Forschungsinstitute 5

6 Softwarepark Hagenberg - Forschungsinstitute The research of the Christian Doppler laboratory for client-centric cloud computing addresses cloud computing from a client perspective. That is, the key questions addressed are the following: What are the expectations and benefits for companies, in particular small and medium enterprises, in cloud computing? What are the security and privacy hazards (loss of control, data leaks, etc.) for clients and how can they be addressed to gain trust in cloud computing? How is flexibility of the clients guaranteed to join and also leave clouds, whenever they decide to do so? As the transition to cloud computing will not be done in one step, but instead many lines of business applications will remain on premises, there have to be possibilities for a step-by-step adoption. We also see a great resistance, particularly in small and medium companies, to transfer all their data to the cloud. This means that the clients are still in a sort of hybrid operation mode, where they access cloud services and on-premises services simultaneously. The co-existence of these services has to be investigated, and solutions especially for the client side have to be developed. Furthermore, at the moment there is a great concern of not having the directory with the security credentials on site, so that the company can keep total control over the usage of services, regardless whether they are on-cloud or on-premise. Last but not least, also the logging of service usage should be done onpremise to allow correct forensics. The research programme of the proposed CD laboratory comprises two areas. The research addresses the clients needs with respect to service mediation, adaptivity, transparency, client management, and all contractual problems between service providers and users associated with cloud computing. Furthermore, as cloud computing exposes service users to the public, security and privacy are addressed in this context. Christian Doppler Laboratory for Client-Centric Cloud Computing Meierhof - Softwarepark 21 T E client-cloud interaction middleware client- and server-side adaptivity SLA management and monitoring Identity management and access control anomaly detection autonomic security component cloud-enabled large-scale distributed systems privacy by design Gründungsjahr: 2011 Eigentümer: Johannes Kepler Universität Linz Institutsvorstand: Prof. Dr. Klaus-Dieter Schewe Anzahl MitarbeiterInnen: 8 6

7 Softwarepark Hagenberg - Forschungsinstitute Das Institut für Anwendungsorientierte Wissensverarbeitung (FAW) der Johannes Kepler Universität ist in Forschung, Ausbildung und Entwicklung in folgenden Bereichen tätig: Web-basierte Informationssysteme, Wissensbasierte Systeme, E-commerce, Datenbanken, Knowledge-Management, ERP, Prozessmodellierung. Durchführung von Software- Entwicklungsprojekten bis hin zu Produkterstellung, Consulting und Projektmanagement, Erstellen von Konzepten und Studien, Organisation von Konferenzen. Institut für Anwendungsorientierte Wissensverarbeitung (FAW) Johannes Kepler Universität Univ.-Prof. Dr. Roland Wagner IT-Center - Softwarepark 35 T E Wissenbasierte Systeme Knowledge-management ERP Datenbanken (Big Data) Prozessmodellierung Gründungsjahr: 1990 Eigentümer: Johannes Kepler Universität Linz Institutvorstand: Univ.Prof. Dr. Roland Wagner Instutsvorstandstellvertreter auniv.prof. Dr. Josef Küng Anzahl MitarbeiterInnen: 20 7

8 Softwarepark Hagenberg - Forschungsinstitute RISC (Research Institute for Symbolic Computation, Institut für Symbolisches Rechnen), ein Institut der Johannes Kepler Universität Linz, wurde 1987 von Professor Bruno Buchberger gegründet. Seit seiner Gründung hat sich das RISC zu einem der weltweit führenden Institute im Bereich des symbolischen Rechnens entwickelt, einem jungen und hochaktuellen Forschungsgebiet an der Schnittstelle von Mathematik und Informatik. Das Erfolgsrezept des RISC ist die ständige Synergie von Grundlagenforschung nach höchsten internationalen Maßstäben, Fokussierung der Ausbildung auf ein internationales PhD Programm, und Entwicklung des Potenzials für herausfordernde industrielle Anwendungen. Mit dem Einzug des RISC 1989 in das Schloss Hagenberg erfolgte die Initialzündung der Entwicklung des Softwareparks Hagenberg. Research Institute for Symbolic Computation (RISC) Johannes Kepler Universität Altenberger Straße 69, 4040 Linz Adresse Hagenberg: Schloss Hagenberg T F E Grundlagenforschung und Doktoratsausbildung in den Bereichen: Symbolisches Rechnen, Computer-Mathematik, computerunterstützte Software-Technologien, Mathematisches Wissensmanagement Gründungsjahr: 1987 Eigentümer: Johannes Kepler Universität Linz Institutsvorstand: Univ.-Prof. Dr. Peter Paule Anzahl MitarbeiterInnen: Am RISC sind derzeit 90 hochqualifizierte Mitarbeiter tätig, davon ca. 55 im Bereich Grundlagenforschung am Universitätsinstitut und ca. 45 im Bereich Forschungstransfer und angewandten Industrieprojekten in der RISC Software GmbH. 8

9 Softwarepark Hagenberg - Forschungsinstitute Partner für Wirtschaft und Forschung Das Software Competence Center Hagenberg (SCCH) ist eines der größten, unabhängigen Software-Forschungszentren Österreichs. Durch unsere anwendungsorientierte Forschungsexzellenz und Umsetzungskompetenz verschaffen wir unseren Partnern einen entscheidenden Vorsprung. Als COMET-K1 Zentrum bündeln wir nationale und internationale wissenschaftliche Kompetenzen und erweitern ständig unsere e zu WissenschaftlerInnen und wissenschaftlichen Instituten im In- und Ausland. Wir bieten Expertise in folgenden Bereichen: Software Innovationsmanagement, Modellierung kritischer Softwarekomponenten, Evolution bestehender Softwaresysteme, Softwarearchitekturmanagement, Automatisiertes Testen/Testmanagement, Automatisierte und Intelligente Datenanalyse, Fehlervorhersage und detektion, Multi-sensorielle Bildanalyse, Objekterkennung u. verfolgung. Ein Auszug aus unseren Referenzen ENGEL AUSTRIA, Fronius International, KEBA AG, voestalpine Stahl GmbH, Siemens Aktiengesellschaft Österreich, OMICRON electronics u.a. Software Competence Center Hagenberg GmbH Meierhof - Softwarepark 21 T F E Process and Quality Engineering (PQE) Rigorous Methods in Software Engineering (RSE) Software Analytics and Evolution (SAE) Data Analysis Systems (DAS) Knowledge-Based Vision Systems (KVS) Gründungsjahr: 1999 Eigentümer: jeweils 33,3% UAR, JKU, Verein der Partnerfirmen Geschäftsführung: Dr. Klaus Pirklbauer und Dr. Klaus-Dieter Schewe Anzahl MitarbeiterInnen: 61 (Stand 2013) Betriebsleistung: EUR (Stand 2013) 9

10 Softwarepark Hagenberg - Forschungsinstitute Foto: FH OÖ Forschung & Entwicklung steht am FH OÖ Campus Hagenberg ganz im Zeichen von Informatik, Kommunikation und Medien. 12 Research Groups (RG) arbeiten in 4 großen Themenschwerpunkten an innovativen Lösungen für die digitale Zukunft: Schwerpunkt Informations- und Kommunikationssysteme RG Embedded Systems RG Mobile Radio Networks RG Sichere Informationssysteme Schwerpunkt Medien- und Wissenstechnologien RG Knowledge Media & Engineering RG Media Interaction Lab Schwerpunkt Software Technologie und Anwendungen RG Bioinformatik RG Heuristische Verfahren und Evolutionäre Algorithmen RG Medizininformatik RG Mobile Interactive Systems Schwerpunkt Leben im Alter RG Assistive Technology Lab RG e-health Integrierte Versorgung (RG = Research Group) Die Research Groups sind fest in nationalen und internationalen Netzwerken von Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen veranktert. Auf diesem Nährboden entwickeln sich auch diverse erfolgreiche Exzellenzzentren (u.a. Josef Ressel Zentren und Research Studios Austria), die sich als umfassende Ansprechpartner für Firmen etabliert haben, sowie Konsortien für große EU-Projekte. Davon profitiert nicht nur die die heimische Wirtschaft, sondern auch die Studierenden, die direkt in die Forschungsaktivitäten eingebunden werden. Darüber hinaus wird so der Ausbau Hagenbergs zum Zentrum für angewandte IT-Forschung gefördert. FH Oberösterreich - Research Center Hagenberg Softwarepark 11 T E Informations- und Kommunikationsssteme Medien- und Wissenstechnologien Software Technologie und Anwendungen Leben im Alter Gründungsjahr: 2003 Eigentümer: FH OÖ Forschungs- und Entwicklung GmbH Leitung: DI(FH) Thomas Kern Anzahl der Key- und Senior Researchers: ca. 60 Anzahl der wissenschaftlichen MitarbeiterInnen: ca

11 Ausbildungseinrichtungen 11

12 Softwarepark Hagenberg - Ausbildungseinrichtungen Foto: FH OÖ Die FH Oberösterreich bietet an ihrer Fakultät für Informatik, Kommunikation und Medien in Hagenberg aktuell 7 Bachelor- und 10 Masterstudiengänge sowie einen Lehrgang an. Im Mittelpunkt des Studienangebots steht Informationstechnologie für verschiedene Anwendungsbereiche: Hardware- und Software-Programmierung, Medizin- und Bioinformatik, Mediendesign, Informationssicherheit und Datenschutz, Mobilkommunikation, App- und Spieleentwicklung, Audio-/Videoproduktion, Webdesign, Social Media, E-Learning, Wissensmanagement u.v.a.m. Neben technischen und interdisziplinärem Fachwissen werden die für Führungskräfte notwendigen Social Skills und betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen sowie Fremdsprachenkennntnisse vermittelt. Studierende profitieren vom konsequenten Praxisbezug in Form von Projekten, Praktika und Auslandssemestern sowie von der starken Einbindung in die angewandte Forschung, die an der FH Oberösterreich betrieben wird. Studienangebot Vollzeit Bachelorstudiengänge Medizin- und Bioinformatik Sichere Informationssysteme Kommunikation, Wissen, Medien Hardware-Software-Design Software Engineering Mobile Computing Medientechnik und -design Vollzeit Masterstudiengänge Biomedizinische Informatik Sichere Informationssysteme Kommunikation, Wissen, Medien Embedded Systems Design Software Engineering Mobile Computing (in Englisch) Interactive Media (in Englisch) Digital Arts Berufsbegleitende Studiengänge Bachelorstudium Software Engineering (Vertiefung Web Engineering) Masterstudium Information Engineering und -Management Masterstudium Human-Centered Computing FH Oberösterreich - Fakultät für Informatik, Kommunikation und Medien Softwarepark 11 T F E Bachelor- und Masterstudien in den Bereichen Informatik, Kommunikation und Medien Gründungsjahr: 1992 Eigentümer: FH OÖ Studienbetriebs GmbH Dekan: DI Dr. Wilhelm Burger Anzahl Studiengänge: 17 Anzahl MitarbeiterInnen inkl. Lehrende: ca. 170 Anzahl Studierende: ca

13 Softwarepark Hagenberg - Ausbildungseinrichtungen Foto: Endre Szasz-Revai Das JKU International Program Informatics at Softwarepark Hagenberg wurde von Professor Bruno Buchberger und seinen JKU-Kollegen im Softwarepark 2008 initiiert und wird seither von ihm und Professor Peter Klement kollegial geleitet. Mit diesem Programm sollen ausländische Studierende motiviert werden, ihren Masterabschluss an der JKU in enger Verbindung mit Firmen und Forschungseinrichtungen in Oberösterreich zu machen. Die Unterrichts- und Arbeitssprache in diesem Programm ist Englisch. Die Studierenden erhalten auch eine intensive persönliche Betreuung, Deutschkurse sowie Informationen über das Leben in Österreich, die sie motivieren, nach ihrem Masterstudium bei Firmen oder PhD Programmen in Österreich. Studierende mit einem Notendurchschnitt unter 1.9 erhalten die Chance eines Stipendiums, das durch eine Firma gesponsort wird. Firmen, die innerhalb dieses Programms eine Masterarbeit vergeben wollen, mögen sich direkt an Professor Buchberger wenden. JKU International Masters Program Informatics at Softwarepark Hagenberg Univ. Prof. Dr. Bruno Buchberger RISC, Schloss Hagenberg T E Software-Anwendungen in den Kompetenzbereichen der im Softwarepark vertretenen JKU-Institute und Forschungseinrichtungen wie z.b. Datenbanken, Knowledge Engineering, Mobile Computing, Cloud Computing, Logistik, Simulation. Gründungsjahr: 2008 Eigentümer: Johannes Kepler Universität Linz Institutsvorstände: Univ. Prof. Dr. Erich Peter Klement und Univ. Prof- Dr. Bruno Buchberger Bisher 110 Master-Absolventen, davon 35 in Österreich geblieben Derzeit (WS 2013) 20 Masterstudenten 13

14 Softwarepark Hagenberg - Ausbildungseinrichtungen Das Bundesoberstufenrealgymnasium für Kommunikation im Softwarepark Hagenberg spricht als Zielgruppe Schülerinnen und Schüler an, die Freude am Sprechen und an Sprachen haben und sich für die vielfältigen Erscheinungsformen der modernen Medien interessieren. Kommunikation als Unterrichtsprinzip umfasst folgende Bereiche: Zwischenmenschliche Kommunikation: Gesprächsführung, Konfliktlösung, Mediation, Gruppenverhalten, Teamprozesse, interkulturelles Lernen Kommunikation als Sprache: verstärkter Unterricht in der Muttersprache, Rhetorik, Kommunikation und Medienkunde, Argumentationstechniken, Literatur und Lesen Kommunikation als Sprachen : 3 Fremdsprachen: Englisch, Französisch / Latein, Wahlpflichtfach (Spanisch / Italienisch / Tschechisch / ) Kommunikation als Informationsaustausch mit Hilfe von Informationstechnologie: Informationsmanagement, Selektion von Informationen, e-learning, multimediale Präsentation soziale Kommunikation: verpflichtendes Sozialpraktikum Begleitend zum Unterricht erstellt jeder Schüler ein Portfolio, mit dem er die speziellen Fähigkeiten und Fertigkeiten, die er am BORG für Kommunikation im Gegensatz zu anderen Schülern erworben hat, bei allfälligen Bewerbungen dokumentieren kann. Die besondere Lage des BORG für Kommunikation im Softwarepark Hagenberg schafft eine Fülle von synergetischen Effekten: Durch die Zusammenarbeit mit der Fachhochschule, dem RISC, dem Institut für symbolisches Rechnen der Johannes Kepler Universität Linz, und den unzähligen Firmen ergeben sich viele neue Perspektiven für Schüler und Lehrer. BORG für Kommunikation Eine Expositur des BORG Linz Meierhof - Softwarepark 21 T M Bundesoberstufenrealgymnasium für Kommunikation und Medienkunde Gründungsjahr: 2002 Schulleitung: Dir. OSTR. Mag. Wolfgang Oberndorfer Lehrpersonal: 28 Anzahl SchülerInnen:

15 Unternehmen 15

16 Seit der Gründung im Jahr 1991 entwickelt die Firma Aberger Software GmbH Automatisierungs-Software für die industrielle Produktion. Aus dem einstigen Einmannbetrieb schuf DI Christian Aberger ein äußerst erfolgreiches und innovatives Unternehmen, das sich seit damals bis heute durch individuelle Softwarelösungen auszeichnet. Mit innovativen Designs für hochperformate Systeme verschafft Aberger Software GmbH ihren Kunden den entscheidenden technologischen Vorsprung. In der vollautomatisierten Digital-Fotoausarbeitung, angefangen bei der Bestellsoftware über die Druckvorstufe und den Workflow bis hin zur Endfertigung in automatisierten Fotobuch-Bindeanlagen, zählt Aberger Software GmbH zu den führenden Unternehmen. Mit dem Durchbruch von Smartphones und Tablets in den letzten Jahren ist auch die Software von Aberger Software GmbH mobil geworden. So läuft etwa die Smartphone-App als Gesamtlösung zum Versenden echter Postkarten über eine Aberger Software. Die Implementierung reicht vom Gestalten einer individuellen Karte bis hin zum Versand mit einer echten Briefmarke. Das mobile Produktions-Management-System zur Steuerung und Überwachung ganzer Industrieanlagen, welches laut DI Aberger zukunftsweisend ist, stellt nur ein weiteres Beispiel der innovativen Lösungen des erfolgreichen Unternehmens dar. Aberger Software GmbH Softwarepark 37 T E Automatisierung für die industrielle Produktion Photofinishing Energiemanagment Mobile Computing Gründungsjahr: 1991 als Einzelunternehmen 2004 Gründung Aberger Software GmbH Eigentümer: 100% DI Christian Aberger Geschäftsführer: DI Christian Aberger Anzahl MitarbeiterInnen: 15 16

17 Foto: Beckhoff Automation GmbH Beckhoff realisiert offene Automatisierungssysteme auf der Grundlage PC-basierter Steuerungstechnik. Das Produktspektrum umfasst die Hauptbereiche Industrie-PC, I/O- und Feldbuskomponenten, Antriebstechnik und Automatisierungssoftware. Für alle Bereiche stehen Produktlinien zur Verfügung, die als Einzelkomponenten oder im Verbund als ein vollständiges, aufeinander abgestimmtes Steuerungssystem fungieren. Die New Automation Technology von Beckhoff steht für universelle und branchenunabhängige Steuerungs- und Automatisierungslösungen, die weltweit in den verschiedensten Anwendungen, von der CNC-gesteuerten Werkzeugmaschine bis zur intelligenten Gebäudesteuerung, zum Einsatz kommen. Beckhoff Automation GmbH IT-Center - Softwarepark 35 T F E Automatisierungssysteme auf Basis der PC-kompatiblen Steuerungstechnik Beckhoff verfügt über ein eng geknüpftes Vertriebsnetz mit Niederlassungen und Distributoren weltweit. Die österreichische Tochtergesellschaft, die Beckhoff Automation GmbH, mit Sitz in Bürs (Vorarlberg), wurde 1997 gegründet. Neben dem Vertrieb und dem technischen Support steht den Kunden in Bürs ein lokales Trainings-Center zur Verfügung. Mit weiteren regionalen Vertriebsbüros in Innsbruck (Tirol), Hagenberg (Oberösterreich) und Berndorf (Niederösterreich) garantiert Beckhoff Österreich eine flächendeckende und kompetente Kundenbetreuung und beratung vor Ort. 17

18 Die 2001 gegründete bluesource mobile solutions gmbh konzipiert, gestaltet und realisiert mobile Apps. Für Sie und ganz besonders für Ihre Kunden. Dabei werden Einstiegsbarrieren minimiert und Synergien mit bestehenden Systemen genutzt. Ob mit NFC, Windows 8 oder Online-Services durch individuelle Lösungen auf dem Mobiltelefon werden Ihre Ideen zum Leben erweckt. Mit dazugehörigem Server-System, auf allen Plattformen, für alle mobilen Endgeräte, nativ oder Web-basiert. Die Bedeutung des Smartphones als Werbemittel steigt kontinuierlich. Daher hat bluesource mobile solutions zwei erfolgreiche Mobile Marketing Instrumente entwickelt. Mit der mehrfach ausgezeichneten Lösung mobile-pocket sprechen Sie Ihre Kunden einfach schnell mobil an. Die App ist eine der größten mobilen Stammkundenplattformen und in mehreren Ländern und Sprachen verfügbar. Der barcode-whisperer ist ein patentiertes Hardware-Produkt, das Barcodes zwischen Smartphone und Kassensystem überträgt, Stammkunden identifiziert, und auch NFC kann. Eine Turn Key Solution für mobile Loyalty und mobile Payment. bluesource - mobile solutions gmbh IT-Center - Softwarepark 35 T F E App-Entwicklung Mobile Marketing Lösungen Mobile Payment Gründungsjahr: 2001 Eigentümer; DI (FH) Wolfgang Stockner, DI (FH) Roland Sprengseis, The Art of Packaging GmbH, Mag. Martin Sprengseis MA Geschäftsführung: DI (FH) Wolfgang Stockner (CEO) und DI (FH) Roland Sprengseis (CTO) Anzahl MitarbeiterInnen: 22 18

19 Wir haben uns auf individuelle Software-Entwicklung spezialisiert und setzen Kundenwünsche in Software um. Ganz individuell und agil. Mit unseren multifunktionalen Teams (Projektleiter, Business Analysts, Usability-Experten, Software-Entwickler, Tester, Grafik/ Motion Designer usw.) übernehmen wir auf Wunsch den gesamten Prozess der Individual-Softwareentwicklung. Wir haben vielfältige Lösungen für unsere Kunden entwickelt: immer on time & on budget. Ein paar Gründe, warum uns unsere Kunden ihr Vertrauen schenken: Catalysts ist der größte Lieferant von Individual-Software in Oberösterreich Catalysts organisiert die Catalysts Coding Contests, die größten Programmierwettbewerbe im deutschsprachigen Raum mit jährlich mehr als Teilnehmern; viele der besten Software- Entwickler arbeiten bei Catalysts Catalysts ist laut den Mitarbeiterbewertungen auf kununu.com der beliebteste Arbeitgeber Österreichs Catalysts ist die einzige Firma Österreichs, die Mitglied der Agile Alliance ist, der weltweiten Dachorganisation der agilen Software-Entwickler Catalysts GmbH DI Christian Federspiel Meierhof - Softwarepark 21 T E Individuelle Software-Entwicklung (Internet, Mobile, Desktop) High Performance Computing Beschleunigung von Algorithmen durch feingranulare Parallelisierung Satellitendatenverarbeitung Machine Learning und Big Data Joint Ventures Gründungsjahr: 2007 Eigentümer; Dr. Christoph Steindl und DI Christian Federspiel Geschäftsführung: Dr. Christoph Steindl und DI Christian Federspiel Anzahl MitarbeiterInnen: etwa 90 (Stand Sommer 2013) 19

20 Foto: CDE GmbH Wir übersetzen Mensch Maschine Für die exakte Umsetzung Ihrer innovativen Ideen und technischen Visionen braucht es Kreativität, Motivation und umfangreiche Kenntnisse der Materie. All dies finden Sie bei uns! Planen kommunizieren programmieren Betrachten Sie uns als Schnittstelle zwischen menschlicher Intelligenz und maschineller Umsetzung. Sie haben die Idee, wir liefern Ihnen die maßgeschneiderten Systemlösungen für die Realisierung Ihrer Pläne. Die optimale Verbindung von Soft- & Hardware Ideaware von CDE Ideen, die programmierbar sind. Visionen, die zu Produkten werden. Lösungen in einem sehr breiten Anwendungsgebiet von der Elektronik bis zum Webportal aus einer Hand. Ideaware Ihr entscheidender Vorteil aus dem Hause CDE. CDE - Communications Data Engineering GmbH amsec - Softwarepark 37/1 T F E NFC (Near Field Communications) Mobile & Web Medical Systems Gründungsjahr: 2011 Eigentümer; 100% in Familienbesitz Geschäftsführung: DI (FH) Edgar Eidenberger, DI (FH) Andreas Oyrer Anzahl MitarbeiterInnen: 10 20

21 Foto: CONSENSUS Die Erfahrungen als Sachverständiger sowie als Berater bei schwierigen Projekten waren für Dr. Christoph Reichenberger Anlass, sich mit neuen Beratungsformen wie Coaching, Mediation und Supervision auseinanderzusetzen. Heute ist klar, dass diese Form der Beratung ohne Ratschlag oft rascher und kostengünstiger zu einer besseren und nachhaltigen Lösung führt. Mit CONSENSUS stellt Dr. Reichenberger seine mehr als 20-jährige Erfahrung als Wissenschafter, Berater, Geschäftsführer und Sachverständiger als Mediator, Coach und Supervisor zur Verfügung. Gerade in schwierigen IT-Projekten hilft eine Unterstützung auf Persönlichkeits- und Prozessebene, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren, und eine gute Kommunikation zwischen den Projektpartnern zu etablieren, um so schlussendlich das Projekt erfolgreich zum Abschluss zu bringen. CONSENSUS amsec - Softwarepark 37 T E Coaching Mediation Supervision, Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger Gründungsjahr: 2008 Eigentümer und Geschäftsführung: Dr. Christoph Reichenberger Anzahl MitarbeiterInnen: 1 21

22 Foto: CONTURA Online besser verkaufen ist die Devise der seit 13 Jahren tätigen Werbeagentur CONTURA imagedesign und der Internetagentur CONTURA new media. Diese beiden Agenturen vereinen zwei Spezialisten unter einem Dach und haben sich auf Online Business Optimierung spezialisiert. Als E-Business Experten entwickeln sie Strategien für Online Shops und erhöhen mit Analysen und Online Marketing dessen Erfolgsfaktoren. Von der Strategie über die Ablaufprozesse, die Bezahlsysteme bis hin zu Logistik und Versand sowie Online Marketing bietet CONTURA ein erprobtes Wissen und Beratung aus einer Hand. Das Team von CONTURA besteht aus erfahrenen Experten aus den verschiedenen Bereichen, die ihr langjähriges Know-how einsetzen. Dazu zählen neben unserem Kernteam in der Internetagentur auch externe Experten wie Rechtsanwalt, Unternehmensberater, Steuerberater, Logistiker, Bezahlsysteme-Dienstleister, Online Marketing Spezialisten und eine Werbeagentur. CONTURA imagedesign & new media Zentrale: Ufer 42, 4360 Grein Büro Hagenberg: Meierhof - Softwarepark 21 T F M Online Shop Entwicklung Online Shop Optimierung Online Marketing Gründungsjahr: 2000 Eigentümer: Silvia Rumetshofer und Dieter Haring Geschäftsführung: Dieter Haring Mitarbeiter: 3 22

23 Foto: COUNT IT GmbH & Co KG Spricht man von der COUNT IT Group, so sind die zwei eigenständigen Gesellschaften COUNT IT GmbH & Co KG und DIE Wirtschaftstreuhänder (DIE WT) gemeint. Während die COUNT IT GmbH & Co KG die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen sowie Informationstechnologie abdeckt, sind DIE WT die Spezialisten in Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung. Als COUNT IT Group bietet man so ganzheitliche Lösungen aus einer Hand, unter einem Dach an. Die COUNT IT Group mit Sitz in Hagenberg im Mühlkreis zählt zu Österreichs führenden Unternehmensdienstleistern. Seit 1995 unterstützt man mit einem Mix aus buchhalterischem Know-how und innovativer Informationstechnologie auf effektive Weise betriebswirtschaftliche Prozesse. Die liegen dabei auf den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Informationstechnologie sowie Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung. Dieser Mix ist einzigartig am österreichischen Markt und schafft einen besonderen Nutzen für Kunden und Partner. Das Portfolio reicht von diversen Dienstleistungen in Buchhaltung, Controlling und Personalverrechnung über IT-Netzwerk und -serverlösungen, ERP- und DMS-Systeme, Technical Service oder individuelle Softwarelösungen bis hin zu Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungs- Leistungen. Die COUNT IT Group ist sowohl bewährter Outsourcing-Partner als auch Anlaufstelle für zeitlich begrenzte Ressourcenergänzungen. Ob Bau- und Baunebengewerbe, Verlagswesen, Handel oder andere Branchen, ob Klein-, Mittel- oder Großbetrieb - die Kundenliste ist lang. Der bewusst gewählte Standort, bietet den BewohnerInnen des Mühlviertels eine einzigartige Möglichkeit in der Region arbeiten oder eine Lehrlingsausbildung absolvieren zu können, ohne täglich in die Stadt pendeln zu müssen. Besonders der Geschäftsführung ist es ein großes Anliegen die Arbeit zu den Menschen - in die Region - zu bringen. COUNT IT GmbH & Co KG Softwarepark 49 T F E Finanz- und Rechnungswesen Personalverrechnung Informationstechnologie Steuerberatung & Wirtschaftsprüfung Gründungsjahr: 1995 Eigentümer: Sabina Wurm (26%) Maximilian Wurm (25%) DI (FH) Peter Berner, MA (26%) Dr. Günther Kreinecker (23%) Geschäftsführung: Maximilian Wurm, DI (FH) Peter Berner MA Anzahl MitarbeiterInnen: über

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Automotive Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Berner Fachhochschule. Bildung und Forschung auf dem faszinierenden Gebiet der Informatik. bfh.ch/informatik

Berner Fachhochschule. Bildung und Forschung auf dem faszinierenden Gebiet der Informatik. bfh.ch/informatik Berner Fachhochschule Bildung und Forschung auf dem faszinierenden Gebiet der Informatik. bfh.ch/informatik Berner Fachhochschule Technik und Informatik Postfach, CH-2501 Biel/Bienne T +41 32 321 61 11

Mehr

> EINFACH MEHR SCHWUNG

> EINFACH MEHR SCHWUNG > EINFACH MEHR SCHWUNG Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. UNTERNEHMENSPROFIL VORSTAND & PARTNER CEO CFO COO CTO PARTNER ROBERT SZILINSKI MARCUS

Mehr

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden.

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. 2015 F+L System AG F+L System AG IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. F+L System AG Inhaltsverzeichnis Unser Unternehmen Esentica & F+L System AG Unser Leistungsportfolio

Mehr

Networkers AG. Kurzvorstellung

Networkers AG. Kurzvorstellung Kurzvorstellung Kurzvorstellung a d v a n c e d n e t w o r k i n g Die Networkers AG ist Spezialist für die Planung, den Aufbau und den Betrieb sicherer und leistungsfähiger Applikations- und Netzwerkinfrastrukturen.

Mehr

Intensivstudiengang Wirtschaftsinformatik (WI) Bachelor und Master of Science

Intensivstudiengang Wirtschaftsinformatik (WI) Bachelor und Master of Science Intensivstudiengang (WI) Bachelor und Master of Science Prof. Dr.-Ing. Bodo Rieger (Management Support und WI) Dipl.-Kfm. Daniel Pöppelmann (Studiengangkoordinator WI) Zahlen und Fakten Einrichtung des

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

Know-How Kompetenz. www.contract-group.com. München - Wien - Graz - Innsbruck - Lustenau. CONTRACT Consulting Group

Know-How Kompetenz. www.contract-group.com. München - Wien - Graz - Innsbruck - Lustenau. CONTRACT Consulting Group er Mit der CONTRACT Consulting Group auf der Überholspur. it der CONTRACT Consulting Group Know-How Kompetenz München - Wien - Graz - Innsbruck - Lustenau CONTRACT Consulting Group www.contract-group.com

Mehr

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Pharma & Chemie Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen Vertrauen. Verantwortung. Professionalität. Kontakt team neusta GmbH Contrescarpe 1 28203 Bremen Ansprechpartner Carsten Meyer-Heder Telefon + 49 (0) 421.20696-0 Telefax + 49 (0) 421.20696-99 email info@team-neusta.de

Mehr

PRESSEINFORMATION Linz, Juli 2014. Mehr Information zu den genehmigten K1-Zentren Oberösterreich. 1. K1-MET metallurgical competence center

PRESSEINFORMATION Linz, Juli 2014. Mehr Information zu den genehmigten K1-Zentren Oberösterreich. 1. K1-MET metallurgical competence center Mehr Information zu den genehmigten K1-Zentren Oberösterreich 1. K1-MET metallurgical competence center 1.1. OÖ-Beteiligungen - Johannes Kepler Universität - FH OÖ Forschungs & Entwicklungs GmbH - Siemens

Mehr

Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik

Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik Berner Fachhochschule Technik und Informatik Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik ti.bfh.ch/med ti.bfh.ch/med das Portal zu den Studiengängen und Forschungsprojekten

Mehr

Finance & Banking. Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Finance & Banking. Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Finance & Banking Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN » So spannend kann Technik sein!«> www.technikum-wien.at FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN GRÖSSE IST NICHT IMMER EIN VERLÄSSLICHES GÜTEZEICHEN. Hier hat man eine große Auswahl. Die FH Technikum Wien ist die

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit KommR Viktor Sigl Wirtschafts-Landesrat DI Hannes Niederhauser Aufsichtsratsvorsitzender Quanmax AG Prof. Dr. Bruno Buchberger Leiter Softwarepark Hagenberg

Mehr

SAP NetWeaver Entwickler / Berater - Junior Festanstellung Dienstort: Wien

SAP NetWeaver Entwickler / Berater - Junior Festanstellung Dienstort: Wien Magento Commerce Spezialist bevorzugt Dienstort: Graz oder Wien Konzeption, Entwicklung und Realisierung von Magento Commerce Shops Analyse von Kundenanforderungen Ausarbeitung der optimalen Lösung gemeinsam

Mehr

Erfolgreiche geschäftsprozesse

Erfolgreiche geschäftsprozesse Wissen was zählt Erfolgreiche geschäftsprozesse MEHR ERFOLG DURCH DAS ZUSAMMENSPIEL VON MENSCH, WISSEN UND INFORMATIONSSYSTEMEN! Eine durchgängige Lösung für alle Unternehmensbereiche, die die erforderliche

Mehr

LEBENSLAUF. Ing. Mag.(FH) Hannes Shamiyeh, MBA -1- Österr. Staatsbürger. Beruflicher Werdegang: Datum Firma / Institution Bemerkung seit 01.

LEBENSLAUF. Ing. Mag.(FH) Hannes Shamiyeh, MBA -1- Österr. Staatsbürger. Beruflicher Werdegang: Datum Firma / Institution Bemerkung seit 01. Ing. Mag.(FH) Hannes Shamiyeh, MBA Kraußstr. 6 A-4020 Linz Tel.: 0732 / 773780 Fax: 0732 / 918910 Mobil: 0664 / 1617951 Email: hannes.shamiyeh@sha.at Web: www.sha.at LEBENSLAUF Persönliche Daten: Hannes

Mehr

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN GESTALTEN SIE MIT WERDEN SIE TEIL EINER ERFOLGSGESCHICHTE Als einer der führenden mittelständischen

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

SOLUTIONS FOR YOUR FUTURE

SOLUTIONS FOR YOUR FUTURE SOLUTIONS FOR YOUR FUTURE A project is complete when it starts working for you, rather than you working for it. Scott Allen WER SIND WIR? WIR SIND ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen mit mehr

Mehr

Warum Data Science Ausbildung an einer Wirtschaftsuniversität? Axel Polleres, Institut für Informationswirtschaft, WU

Warum Data Science Ausbildung an einer Wirtschaftsuniversität? Axel Polleres, Institut für Informationswirtschaft, WU Warum Data Science Ausbildung an einer Wirtschaftsuniversität? Axel Polleres, Institut für Informationswirtschaft, WU 22.05.2015 "50 Prozent glauben, dass Technologieriesen wie Google mit ihrer Big-Data-Kompetenz

Mehr

IT in AT. Informatik in Österreich

IT in AT. Informatik in Österreich IT in AT Informatik in Österreich Forschungsstandorte! 7 Universitäten! 83 Studiengänge! 16.671 StudentInnen! 1.296 AbsolventInnen Informatik ist...! männlich: 91,89% Männer im Studiengang Scientific Computing

Mehr

Portfolio. Hochflexible und zukunftssichere IT-Lösungen & Dienstleistungen aus Österreich. Datum: 23. Februar 2013. Kontaktmail vertrieb@sphinx.

Portfolio. Hochflexible und zukunftssichere IT-Lösungen & Dienstleistungen aus Österreich. Datum: 23. Februar 2013. Kontaktmail vertrieb@sphinx. Hochflexible und zukunftssichere IT-Lösungen & Dienstleistungen aus Österreich Datum: 23. Februar 2013 Kontaktmail vertrieb@sphinx.at Das Unternehmen Sphinx heißt, mit exzellenter Software echten Mehrwert

Mehr

Java Developer (w/m)

Java Developer (w/m) Java Developer (w/m) Unser Auftraggeber mit Sitz im Land Salzburg ist ein international erfolgreicher Anbieter von innovativen Softwarelösungen. Aufgrund der sehr guten Unternehmensentwicklung werden zusätzliche

Mehr

Firmenporträt Acons. Unser Netzwerk. Die Acons AG wurde Ende 2000 gegründet. Ihre drei Geschäftsfelder:

Firmenporträt Acons. Unser Netzwerk. Die Acons AG wurde Ende 2000 gegründet. Ihre drei Geschäftsfelder: Firmenporträt Acons Unser Netzwerk Die Acons AG wurde Ende 2000 gegründet. Ihre drei Geschäftsfelder: Interne Revision / IKS-Beratung SAP-Beratung Human-Resources-Beratung Unternehmen: : Acons Governance

Mehr

Spezialisierungskatalog

Spezialisierungskatalog Spezialisierungskatalog Inhaltsverzeichnis: 1. Friedrich Schiller Universität 2. TU Ilmenau 3. FH Erfurt 4. FH Jena 5. FH Nordhausen 6. FH Schmalkalden 7. BA Gera 8. BA Eisenach 1. Friedrich-Schiller-Universität

Mehr

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen Markus Oeschger, Gruppenleitung markus.oeschger@steffeninf.ch Agenda Citrix Solutions Seminar Seite 2 Facts & Figures In Kürze > Seit 1989 ein erfolgreicher und verlässlicher Partner

Mehr

Software Engineering und Information Technology

Software Engineering und Information Technology Innovation, together we do it Software Engineering und Information Technology Helbling Technik Ihr Partner für gemeinsame Innovation und Software-Entwicklung Hochwertige Software für unsere Kunden weltweit

Mehr

Institut für angewandte Informationstechnologie (InIT)

Institut für angewandte Informationstechnologie (InIT) School of Engineering Institut für angewandte Informationstechnologie (InIT) We ride the information wave Zürcher Fachhochschule www.init.zhaw.ch Forschung & Entwicklung Institut für angewandte Informationstechnologie

Mehr

Kompetenz in. Embedded Software Solutions

Kompetenz in. Embedded Software Solutions Kompetenz in Embedded Software Solutions 02 Getting ideas done Die conplement AG als Technologiepartner renommierter Unternehmen erarbeitet zukunftsfähige Enterprise-Software-Lösungen auf Basis neuester

Mehr

Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie

Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie Österreich Deutschland Schweiz Wien Stuttgart Aalen Neuhausen Graz Karlsruhe Neu-Ulm Linz München Böblingen Essen Zahlen, Daten, Fakten Stetiges Wachstum

Mehr

Kompetenz in Enterprise Software Engineering

Kompetenz in Enterprise Software Engineering Kompetenz in Enterprise Software Engineering 02 Getting ideas done Die conplement AG als Technologiepartner renommierter Unternehmen erarbeitet zukunftsfähige Enterprise Software Lösungen auf Basis neuester

Mehr

IT-Development & Consulting

IT-Development & Consulting IT-Development & Consulting it-people it-solutions Wir sind seit 1988 führender IT-Dienstleister im Großraum München und unterstützen Sie in den Bereichen IT-Resourcing, IT-Consulting, IT-Development und

Mehr

Softwarearchitektur als Mittel für Qualitätssicherung und SOA Governance

Softwarearchitektur als Mittel für Qualitätssicherung und SOA Governance Softwarearchitektur als Mittel für Qualitätssicherung und SOA Governance Mag. Georg Buchgeher +43 7236 3343 855 georg.buchgeher@scch.at www.scch.at Das SCCH ist eine Initiative der Das SCCH befindet sich

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Unternehmensvorstellung & Leistungsportfolio Ihr kompetenter Partner für innovative IT-Lösungen

Unternehmensvorstellung & Leistungsportfolio Ihr kompetenter Partner für innovative IT-Lösungen Unternehmensvorstellung & Leistungsportfolio Ihr kompetenter Partner für innovative IT-Lösungen Die Dr. Eckhardt + Partner GmbH ist ein etabliertes und international tätiges IT Beratungs- und Softwarehaus

Mehr

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Durchblick schaffen IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Wir tanzen gerne mal aus der Reihe... Alle Welt spricht von Spezialisierung. Wir nicht. Wir sind ein IT-Komplettdienstleister und werden

Mehr

Studienmöglichkeiten des Studienganges Gesundheitsinformatik / ehealth an der FH JOANNEUM Graz DVMD Tagung 2015 - DI Dr. Robert Mischak MPH

Studienmöglichkeiten des Studienganges Gesundheitsinformatik / ehealth an der FH JOANNEUM Graz DVMD Tagung 2015 - DI Dr. Robert Mischak MPH APPLIED www.fh-joanneum.at COMPUTER SCIENCES ehealth BACHELOR und MASTER Studienmöglichkeiten des Studienganges Gesundheitsinformatik / ehealth an der FH JOANNEUM Graz DVMD Tagung 2015 - DI Dr. Robert

Mehr

Profil. The Remote In-Sourcing Company. www.intetics.com

Profil. The Remote In-Sourcing Company. www.intetics.com The Remote In-Sourcing Company Profil Für weitere Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an: contact@intetics.com oder rufen Sie uns bitte an: +49-211-3878-9350 Intetics erstellt und betreibt verteilte

Mehr

Netzwerke I Menschen I Kompetenzen. Erfolgreich gestalten.

Netzwerke I Menschen I Kompetenzen. Erfolgreich gestalten. Netzwerke I Menschen I Kompetenzen. Erfolgreich gestalten. networker, projektberatung GmbH Unternehmenspräsentation 2014 0 Über uns Die networker, projektberatung GmbH ist ein mittelständischer, im Rhein/Main-Gebiet

Mehr

Business Development Manager (w/m)

Business Development Manager (w/m) Business Development Manager (w/m) Die evimed ist ein aufstrebendes Unternehmen im Bereich E-Health / Healthcare IT und bietet moderne Informationssysteme und mobile Technologien für eine optimierte Patientenversorgung.

Mehr

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit.

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit. www.actgruppe.de ACT Gruppe Effizienz. Innovation. Sicherheit. ACT Gruppe, Rudolf-Diesel-Straße 18, 53859 Niederkassel Telefon: +49 228 97125-0, Fax: +49 228 97125-40 E-Mail: info@actgruppe.de, Internet:

Mehr

Zulassungsbestimmungen Master Wirtschaftsinformatik

Zulassungsbestimmungen Master Wirtschaftsinformatik Zulassungsbestimmungen Master Präses Referent o.univ.-prof. DI Dr. Christian Stary Dominik Wachholder, MSc Institut Institut für - Communications Engineering Johannes Kepler Universität Linz Altenberger

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

IT-Sourcing 2.0 - The Next-Generation of Outsourcing 14. Int. Herbstsymposium

IT-Sourcing 2.0 - The Next-Generation of Outsourcing 14. Int. Herbstsymposium IT-Sourcing 2.0 - The Next-Generation of Outsourcing 14. Int. Herbstsymposium Dr. Hannes Pfneiszl Bereichsleiter Business Customers Raiffeisen Informatik GmbH Thema der Präsentation Vertraulichkeitsstufe

Mehr

Jump Start - Intensivtraining für Product Lifecycle Management (Frankfurt, München, Stuttgart)

Jump Start - Intensivtraining für Product Lifecycle Management (Frankfurt, München, Stuttgart) Jump Start - Intensivtraining für Product Lifecycle Management (Frankfurt, München, Stuttgart) Mit unserem zweimonatigen, praxisorientierten Intensivtraining Jump Start, mit anschließendem Zertifikat,

Mehr

Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus. FISP-Unternehmenspräsentation 1

Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus. FISP-Unternehmenspräsentation 1 Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus FISP-Unternehmenspräsentation 1 INHALT + Daten und Fakten + Unsere Kernmärkte + Das zeichnet uns aus

Mehr

Masterstudium, berufsbegleitend. Property

Masterstudium, berufsbegleitend. Property Masterstudium, berufsbegleitend Intellectual Property Rights & Innovations DIE ZUKUNFT WARTET NICHT. SCHÜTZE SIE. Ideen und Patente effizient managen Die besten Ideen und Erfindungen nützen wenig, wenn

Mehr

Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Stuttgart

Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Stuttgart Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Abschlussarbeit im Bereich Business Process Management (BPM) Effizienzsteigerung von Enterprise Architecture Management durch Einsatz von Kennzahlen Braincourt

Mehr

Die agenturhelfer.de stellen sich vor

Die agenturhelfer.de stellen sich vor Die agenturhelfer.de stellen sich vor Sie kennen uns nicht? Das ist gut so! Wir...... arbeiten im Hintergrund. Stets im Namen unserer Agenturpartner. Natürlich diskret und loyal.... gestalten innovative

Mehr

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Der Wert Ihrer Daten...... ist Ihr VALyou VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Zeit und Wert 1996 Am Anfang stehen zwei große Namen: Professor Siegfried

Mehr

Studienplan FIW 15.06.2015. Bachelor Wirtschaftsinformatik 2015ws. Winf 1 AWPM (sem. Unterricht) 4 5 regelt FANG regelt FANG.

Studienplan FIW 15.06.2015. Bachelor Wirtschaftsinformatik 2015ws. Winf 1 AWPM (sem. Unterricht) 4 5 regelt FANG regelt FANG. 15.06.2015 Bachelor Wirtschaftsinformatik 2015ws Winf 1 AWPM (sem. 4 5 regelt FANG regelt FANG Winf 1 Grundlagen der Wirtschaftsinformatik (sem. Winf 1 Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften (sem. 4

Mehr

IHR WEG ZUR SALES EXCELLENCE

IHR WEG ZUR SALES EXCELLENCE IHR WEG ZUR SALES EXCELLENCE St. Pölten, 30.6.2014 Wien, 04.03.2015 Christian Stadler FWI CRM Lead Consultant Alfred Schiller FWI CRM Sales Manager AGENDA 09:00-09:10 Uhr Begrüßung Bernhard Rastorfer,

Mehr

Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud. Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration

Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud. Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration AGENDA Das Program der nächsten Minuten... 1 2 3 4 Was sind die derzeitigen Megatrends? Unified

Mehr

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt.

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. WIR SIND 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. 2. EXZELLENT IN DER LEHRE Bei uns wird Theorie praktisch erprobt und erfahren. 3. ANWENDUNGSORIENTIERT Unsere Studiengänge

Mehr

CeBIT 2016. NEU: Marketing & Sales Solutions. 2016, 14 18 March cebit.com. Global Event for Digital Business

CeBIT 2016. NEU: Marketing & Sales Solutions. 2016, 14 18 March cebit.com. Global Event for Digital Business CeBIT 2016 NEU: Marketing & Sales Solutions 2016, 14 18 March cebit.com Global Event for Digital Business 2 Informationen zum neuen Ausstellungsbereich Präsentieren Sie Ihre Lösungen für die Zielgruppe

Mehr

Application Life Cycle Management

Application Life Cycle Management Application Life Cycle Management Konzepte von ALM Hermann Lacheiner +43 7236 3343 849 Hermann.Lacheiner@scch.at www.scch.at Das SCCH ist eine Initiative der Das SCCH befindet sich im Anwendungsorientierte

Mehr

Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012

Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012 Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012 In vielen Unternehmensbereichen sind mobile Prozesse gewünscht. Immer mehr neue Anforderungen

Mehr

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien Kommunikation Private Apps Prozesse Austausch Speicher Big Data Business Virtual Datacenter

Mehr

Creating your future. IT. αacentrix

Creating your future. IT. αacentrix Creating your future. IT. αacentrix We bring IT into Business Context Creating your future. IT. Wir sind eine Strategie- und Technologieberatung mit starkem Fokus auf die IT-Megatrends Cloud, Mobility,

Mehr

SAPs PLM Interface für CATIA V5

SAPs PLM Interface für CATIA V5 V6 SAPs PLM Interface für CATIA V5 Durchgängige, sichere und trotzdem schlanke Geschäftsprozesse erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit in einem immer härteren globalen Wettstreit um die Gunst der potenziellen

Mehr

Mobile App Solutions. creative workline GmbH Eldenaer Straße 60 10247 Berlin Friedrichshain www.creativeworkline.com

Mobile App Solutions. creative workline GmbH Eldenaer Straße 60 10247 Berlin Friedrichshain www.creativeworkline.com Mobile App Solutions nt aus n auch beka creative workline GmbH Eldenaer Straße 60 10247 Berlin Friedrichshain www.creativeworkline.com Ihr Anspruch ist unsere Energie VISION Unsere Vision als Mobile App

Mehr

die internet agentur ihr Typo3 - spezialist

die internet agentur ihr Typo3 - spezialist die internet agentur ihr Typo3 - spezialist erfolgreiches e/business FÜr ihr unternehmen WeltWeit Vertrauen namhafte unternehmen Bei ihren WeBBasierten anwendungen und portalen auf das FÜhrende open-source

Mehr

REZA NAZARIAN. Berater für digitale Projekte PROFIL. Schwerpunkt. Zusammenfassung. Kernkompetenzen

REZA NAZARIAN. Berater für digitale Projekte PROFIL. Schwerpunkt. Zusammenfassung. Kernkompetenzen PROFIL REZA NAZARIAN Telefon: 0163 54 90 761 Email: consulting@reza-nazarian.de Schwerpunkt Zusammenfassung Kernkompetenzen Strukturierte agile Produktentwicklung für sinnvolle technische Lösungen. Als

Mehr

IT-BERATUNG UND SOFTWARELÖSUNGEN. DSC kompetent aus Erfahrung. Seit mehr als 20 Jahren Ihr Dienstleister für die Versorgungswirtschaft

IT-BERATUNG UND SOFTWARELÖSUNGEN. DSC kompetent aus Erfahrung. Seit mehr als 20 Jahren Ihr Dienstleister für die Versorgungswirtschaft IT-BERATUNG UND SOFTWARELÖSUNGEN SAP FOR UTILITIES DSC kompetent aus Erfahrung Seit mehr als 20 Jahren Ihr Dienstleister für die Versorgungswirtschaft SAP CRM SAP ERP Copyright 2015 DSC GmbH WER IST DSC?

Mehr

Wir leben Service! Übertragung der Daten. Müssen Daten archiviert werden? nein. Daten vollständig? nein. Informationen einholen.

Wir leben Service! Übertragung der Daten. Müssen Daten archiviert werden? nein. Daten vollständig? nein. Informationen einholen. Übertragung der Daten nein Müssen Daten archiviert werden? ja Daten vollständig? ja nein Informationen einholen Wir leben Service! Archivierung ja Daten löschen PMCS: Erfolgreiche IT-Projekte aus einer

Mehr

> > IT-ORIENTIERTE STUDIEN IN KUFSTEIN PROF.(FH) DR. EWALD JARZ, STUDIENGANGSLEITER. Prof.(FH) Dr. Ewald M. Jarz

> > IT-ORIENTIERTE STUDIEN IN KUFSTEIN PROF.(FH) DR. EWALD JARZ, STUDIENGANGSLEITER. Prof.(FH) Dr. Ewald M. Jarz > > IT-ORIENTIERTE STUDIEN IN KUFSTEIN PROF.(FH) DR. EWALD JARZ, STUDIENGANGSLEITER Die FH Kufstein im Überblick Gegründet 1997 1.400 Studierende ab 2009/10 1.324 AbsolventInnen bisher 100 MitarbeiterInnen

Mehr

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 We make IT matter. Unternehmenspräsentation Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 KOMPETENZ Unsere Kernkompetenz: Ganzheitliche Unterstützung bei der Weiterentwicklung der IT. IT-Dienstleistung, von der

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Information zum Studienangebot. Optoelektronik/Photovoltaik

Information zum Studienangebot. Optoelektronik/Photovoltaik Information zum Studienangebot Optoelektronik/Photovoltaik Am ZIS-FF Fürstenfeld startet im WS 2009/10 in Kooperation mit derjku Linz, der IV Burgenland und dem ARGE ZUTEC Cluster eine zweistufige universitäre

Mehr

Frühstück zum Thema. Basel. Bern. Security und Mobile Device Management E-Mail in Unternehmen. 25. Oktober 2011 08:15-10:15 Uhr Hotel Victoria

Frühstück zum Thema. Basel. Bern. Security und Mobile Device Management E-Mail in Unternehmen. 25. Oktober 2011 08:15-10:15 Uhr Hotel Victoria Frühstück zum Thema Mobile Security und Mobile Device Management Secure E-Mail in Unternehmen Interoperabilität Mobile Security und Secure E-Mail In Zusammenarbeit mit Basel Bern 25. Oktober 2011 08:15-10:15

Mehr

Axpo Informatik AG. Firmenpräsentation Dezember 2014. Axpo Informatik AG

Axpo Informatik AG. Firmenpräsentation Dezember 2014. Axpo Informatik AG Axpo Informatik AG Firmenpräsentation Dezember 2014 Axpo Informatik AG Agenda 1. Unsere Vision 2. Unsere Strategische Ausrichtung 3. Unser Profil 4. Unsere Organisation 5. IT-Kundenportal 6. Axpo Informatik

Mehr

Markus Dolenzky Informatiker, Senior Consultant

Markus Dolenzky Informatiker, Senior Consultant Markus Dolenzky Informatiker, Senior Consultant Persönlichkeit Markus Dolenzky zeichnet sich durch seine offene, kommunikative und fröhliche Wesensart aus. Er ist stets an Neuem interessiert und geht neue

Mehr

Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen. Nicole Meinholz 10. Oktober 2013

Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen. Nicole Meinholz 10. Oktober 2013 Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen Nicole Meinholz 10. Oktober 2013 elearning 2013 IMC AG 2 Die Wachstumstreiber der digitalen Bildung IMC AG 3 Challenges in Corporate Learning IMC

Mehr

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg)

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg) Personalprofil Jessica Gampp Consultant E-Mail: jessica.gampp@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule

Mehr

INTENSE AG unser Angebot zur Zusammenarbeit

INTENSE AG unser Angebot zur Zusammenarbeit PERFORMANCE AG unser Angebot zur Zusammenarbeit Kooperationsoptionen zwischen Hochschule und Wirtschaft März 2015 Unser Kooperationsidee im Hochschulumfeld Die AG ist ein auf SAP spezialisiertes Beratungsunternehmen

Mehr

inside Unternehmensgruppe Betriebliche Bildung Informieren Verstehen Handeln

inside Unternehmensgruppe Betriebliche Bildung Informieren Verstehen Handeln Unternehmensgruppe Betriebliche Bildung Informieren Verstehen Handeln Unternehmensgruppe Beste Qualität, Kontinuität und höchste Motivation Seit 1995 überzeugen wir unsere Kunden als zuverlässiger Partner

Mehr

Firmenprofil der emundo GmbH

Firmenprofil der emundo GmbH Firmenprofil der emundo GmbH Das Unternehmen emundo ist ein IT-Beratungs- und Softwarehaus mit den Schwerpunkten Projektmanagement, Anforderungsanalyse und Softwareentwicklung. Unsere Kunden sind mittelständische

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

Planen und optimieren mit Weitsicht

Planen und optimieren mit Weitsicht Planen und optimieren mit Weitsicht Niederlassungen Hauptsitz Netlan IT-Solution AG Grubenstrasse 1 CH-3123 Belp Tel: +41 31 848 28 28 Geschäftsstelle Netlan IT-Solution AG Bireggstrasse 2 CH-6003 Luzern

Mehr

Software-Entwickler/innen Embedded Systems

Software-Entwickler/innen Embedded Systems Software-Entwickler/innen Embedded Systems Software-Projekte bei namhaften Unternehmen in ganz Deutschland. Unsere Expertise stellen wir als Partner von SAP und IBM unter Beweis. Business Intelligence,

Mehr

Quality is our Passion!

Quality is our Passion! Quality is our Passion! Quality is our Passion! Quality is our Passion! 2 Knowledge Department ist ein Dienstleistungsunternehmen im Software-Entwicklungs-Bereich. Das Serviceangebot umfasst Trainings,

Mehr

Gründung: Okt. 2008 Mitarbeiter: 43 (FTE) Arbeitsplätze: 50

Gründung: Okt. 2008 Mitarbeiter: 43 (FTE) Arbeitsplätze: 50 Benefit Partner GmbH Die Benefit Partner GmbH ist Ihr ausgelagerter Kundenservice mit Klasse. Wir helfen Ihnen, Ihre Kunden lückenlos zu betreuen. Wir sind Ihr professioneller Partner, wenn es um Kundenprozesse

Mehr

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation OPTiVATiON Optimized Technology & Business Innovation GmbH Erfolg durch Kompetenz Das können Sie von uns erwarten Wir von OPTiVATiON definieren uns

Mehr

IPSWAYS GRUPPE. Information. People. Software. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

IPSWAYS GRUPPE. Information. People. Software. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com IPSWAYS GRUPPE Information. People. Software. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Aus Souveränität entsteht Innovation. Kurzbeschreibung der IPSWAYS Gruppe Die Innovationszyklen

Mehr

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen OMV Gas & Power OMV Gas & Power GmbH ist die Leitgesellschaft für die Gasund Stromaktivitäten der OMV und umfasst die drei Geschäftsfelder Supply, Marketing & Trading sowie Gas Logistics und Power. Die

Mehr

DESIDERATA. Sei gelassen inmitten von Lärm und Hast. und denk an den Frieden, der in der Stille liegen kann...

DESIDERATA. Sei gelassen inmitten von Lärm und Hast. und denk an den Frieden, der in der Stille liegen kann... DESIDERATA Sei gelassen inmitten von Lärm und Hast und denk an den Frieden, der in der Stille liegen kann... Wels, 10. März 2013 Sehr geehrte Damen und Herren, den direkten Kontakt zum Kunden pflege ich

Mehr

Datenintegration mit Informatica PowerCenter

Datenintegration mit Informatica PowerCenter Datenintegration mit Informatica PowerCenter Mein Weg vom Studenten zum Consultant Christoph Arnold 03.07.2013 1 Agenda Von der THM zu Infomotion Datenschieberei oder doch mehr? Die weite Welt von Informatica

Mehr

Identity-Plattform für Versicherer wird an der Security-Zone vorgestellt

Identity-Plattform für Versicherer wird an der Security-Zone vorgestellt Identity-Plattform für Versicherer wird an der Security-Zone vorgestellt Versicherer und Krankenkassen profitieren dank der Plattform künftig von einem vereinfachten elektronischen Geschäftsverkehr Zürich,

Mehr

Netcetera ganz nah beim Kunden

Netcetera ganz nah beim Kunden Über uns Netcetera ganz nah beim Kunden Als einer der führenden Schweizer IT-Dienstleister unterstützen wir unsere Kunden mit massgeschneiderter Software in ihrem Kerngeschäft. Dabei denken wir uns in

Mehr

Infografik Business Intelligence

Infografik Business Intelligence Infografik Business Intelligence Top 5 Ziele 1 Top 5 Probleme 3 Im Geschäft bleiben 77% Komplexität 28,6% Vertrauen in Zahlen sicherstellen 76% Anforderungsdefinitionen 24,9% Wirtschaflicher Ressourceneinsatz

Mehr

FH Oberösterreich Studium mit Zukunft

FH Oberösterreich Studium mit Zukunft FH Oberösterreich Studium mit Zukunft FH Oberösterreich Was ist ein Fachhochschul-Studium? Eine wissenschaftlich fundierte, praxisorientierte Berufsausbildung, auf Hochschulniveau, mit internationaler

Mehr

> einfach mehr schwung

> einfach mehr schwung > einfach mehr schwung Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. unternehmensprofil VO r sta n d & Pa rt n e r CE O Robert Sz i l i ns ki CF O M a

Mehr

Willkommen bei Microsoft. Lösungen nach Maß. Microsoft. Solution Provider

Willkommen bei Microsoft. Lösungen nach Maß. Microsoft. Solution Provider Solution Provider Willkommen bei Microsoft Lösungen nach Maß Microsoft Solution Provider In vielen Anwendungen ist die Software von Microsoft Teil einer maßgeschneiderten Lösung - dabei kann es sich um

Mehr

Persönliche Information / Personal Information. Akademische Qualifikationen / Academic Qualifications. Wichtigste Tätigkeiten / Main Activities

Persönliche Information / Personal Information. Akademische Qualifikationen / Academic Qualifications. Wichtigste Tätigkeiten / Main Activities Persönliche Information / Personal Information Titel: Vorname: Nachname: Nationalität: Geburtsjahr: Adresse: Telefon: E- Mail Mag.Mag. Martin Gierlinger Österreich 1982 Getzing 2, 4122 Arnreit 0650/4437903

Mehr

Webdesigner (m/w) für eine etablierte Werbeagentur im Raum Münster

Webdesigner (m/w) für eine etablierte Werbeagentur im Raum Münster Stellenprofil Webdesigner (m/w) für eine etablierte Werbeagentur im Raum Münster Das Unternehmen Wir suchen für unseren Auftraggeber, eine etablierte Werbeagentur im Raum Münster, einen dynamischen, webaffinen

Mehr