2 Manchmal tut ein Engel gut

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "2 Manchmal tut ein Engel gut"

Transkript

1 2 Manchmal tut ein Engel gut

2 Wir sind mit dem Unsichtbaren näher als mit dem Sichtbaren verbunden. Novalis Manchmal tut ein Engel gut 3

3 HIMMEL AUF ERDEN In einer Kontaktanzeige war zu lesen: Himmel vorhanden... Engel gesucht! Schön, oder? Da fühlt sich ein Mensch in seinem Leben so glücklich, dass er es als Himmel empfindet. Nur ein Gegenüber, ein menschlicher Engel fehlt noch. Menschen sind so geschaffen, dass sie einander brauchen. Es ist schön, wenn man anderen Menschen sagen kann: Du bist ein Engel. Ein Sprichwort bringt dazu noch mehr zum Ausdruck: Wir sind Engel mit nur einem Flügel um fliegen zu können, müssen wir uns umarmen. Wenn wir einander nahe sind, einander beistehen, ja einander in die Arme nehmen, dann haben wir miteinander zwei Flügel. Das ist der Himmel auf Erden. Wir fühlen uns so geliebt, dass es uns möglich scheint, von der Erde abzuheben. Jeder dritte Deutsche glaubt darüber hinaus noch an richtige Engel, an die Existenz jener guten Mächte, die uns Menschen schützen. Was auch immer man glaubt, man kann das Sprichwort doch einfach ausprobieren und seinen Mitmenschen ein Engel werden. Zuerst mit kleinen Gesten, einem Lächeln und irgendwann mit einer Umarmung. Was dabei passiert? Das gehört zu den besten Überraschungen, die diese Erde zu bieten hat 4 Manchmal tut ein Engel gut

4 EINANDER ENGEL SEIN Barfuß und liebend stand er vor mir mit zerrissenem Kleid erdenschmutzig und himmelsabgerissen irgendwie verloren Ich hätte ihn kaum erkannt und schenkte ihm ein paar Worte des Trostes und frisches Brot Du bist mein Engel sagte er Nein du bist meiner antwortete ich Wir mussten uns nicht einig werden Manchmal tut ein Engel gut 5

5 FRAGEN AN MEINEN ENGEL Willst du kommen und ein wenig Trost zart mir in die Seele malen? Passen deine fliegend leichten Flügel durch ein Fenster meines Lebens? Würdest du mein Bild von dir zerreißen und ein Neues malen? Weben deine Federn mir ein Kleid für diese Nacht? Bist du beerenrot oder himmelblau, und wie könnte ich dich spüren? Trägst du traumstill meine Füße, wenn ich haltlos weine? Werde ich an deiner Hand noch fliegen lernen? Willst du kommen und ein wenig Licht mir in meinen Atem lieben? Darf ich dich, wenn nicht für ewig, dann für immer haben? 6 Manchmal tut ein Engel gut

6 Manchmal tut ein Engel gut 7

7 DING MIT FLÜGELN Heute brauch ich eine helle Hand, bin ich fremd in diesem Land, heute sing ich leise, fühl mich wehrlos, schwach und klein, heute dringt das Grau in jede Lebensritze ein. Heute brauch ich dieses Ding mit Flügeln, wie es heißt, hab ich vergessen, bin im Grunde meines Herzens doch von Leichtigkeit besessen, will nicht schwer sein und allein, mein Gott, ich ahne es, das Ding wird wohl ein Engel sein? 8 Manchmal tut ein Engel gut

8 MORGENENGEL Noch liegt dein Flügel über meinen Augen, kriecht mir dein Licht in die Nase, atme ich das Bild des letzten Traumes, von dir. Noch ist dieser Tag ein neues Kind und kennt seine Schatten nicht, noch ist keine Entmutigung gewachsen. Wenn du nur nahe bei mir bleibst, vielleicht kann ich dann ein wenig leichter durch diesen Tag gehen? Manchmal tut ein Engel gut 9

9 Eine Audio CD zu den Texten von Cornelia Elke Schray, vertont von Jonathan Böttcher ist erschienen bei HERDER AUDIO in der Verlag Herder GmbH: Jonathan Böttcher, Wie kann ich dir ein Engel sein. Lieder, die beflügeln EAN Zur Autorin: Cornelia Elke Schray, geboren 1969 in Bretten, ist Prädikantin der Evangelischen Landeskirche Württemberg, Referentin in der kirchlichen Seniorenarbeit, Kirchengemeinderätin, verheiratet mit einem evangelischen Pfarrer und Mutter von vier Kindern. Schon als kleines Mädchen ist sie von Engeln fasziniert und hat ein klares Bild von ihnen als Lichtwesen, die die Welt mit Segen überschütten. Inzwischen ist ihre Vorstellung weit weniger klar. Doch dass Engel uns begleiten, davon ist sie überzeugt: Ich lasse mich jeden Tag überraschen. Engel bewachen mich, bewachen uns. Ob sie dabei ein rotes Kleid tragen, Arme und Beine haben oder leise in den Bäumen ein Lied singen. Das ist nicht wirklich wichtig. Sie sind da. Für uns. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Dischingen-Eglingen auf dem Härtsfeld/Schwäbische Alb. Mit Bildern von: MarinkaG/iStock ISBN Verlag am Eschbach der Schwabenverlag AG Im Alten Rathaus/Hauptstraße 37 D Eschbach/Markgräflerland Alle Rechte vorbehalten. Gestaltung, Satz und Repro: Angelika Kraut, Verlag am Eschbach Schriftvorlagen: Ulli Wunsch, Wehr Herstellung: Grafisches Centrum Cuno GmbH & Co. KG, Calbe Manufakt Dieser Baum steht für umweltschonende Ressourcenverwendung, individuelle Handarbeit und sorgfältige Herstellung.

Cornelia Elke Schray. Trost für dunkle Stunden

Cornelia Elke Schray. Trost für dunkle Stunden Cornelia Elke Schray Trost für dunkle Stunden DU BIST NICHT ALLEIN Sie ist tot. Er ist tot. Wie ein Donnerschlag hängen diese drei Worte im Raum. Warum scheint immer noch die Sonne? Warum wurde es an diesem

Mehr

VERTRAUEN ES WIRD EIN ENGEL DIR GESANDT

VERTRAUEN ES WIRD EIN ENGEL DIR GESANDT ES WIRD EIN ENGEL DIR GESANDT um dich durchs Leben zu begleiten. Er nimmt dich liebend an der Hand und bleibt bei dir zu allen Zeiten. Er kennt den Weg, den du zu gehen hast, und trägt mit dir der Erde

Mehr

EINLADUNG. Ihre Christa Spilling-Nöker

EINLADUNG. Ihre Christa Spilling-Nöker dass du dir deinen Lebensraum gestaltest in Gottes Schöpfung, dass alles Lebendige, dem du darin begegnest, dich mit Freude erfüllt, und dass du an dem Platz, an dem du bist, verantwortlich umgehen kannst

Mehr

Mein weißes Blatt ist voll von Wegen von rechts nach links von links nach rechts läuft es dem Glück entgegen

Mein weißes Blatt ist voll von Wegen von rechts nach links von links nach rechts läuft es dem Glück entgegen Mein weißes Blatt ist voll von Wegen von rechts nach links von links nach rechts läuft es dem Glück entgegen Antonie Schneider 2 Viel Glück und viel Leben VIEL LEBEN FÜR DEINEN WEG Viel Glück und viel

Mehr

Max Feigenwinter. Weihnachtliche Entdeckungen

Max Feigenwinter. Weihnachtliche Entdeckungen Max Feigenwinter Weihnachtliche Entdeckungen Vielleicht geht dir in der Mitte der Nacht ein Licht auf Vielleicht hörst du unverhofft eine neue Botschaft Vielleicht ahnst du plötzlich dass Friede auf Erden

Mehr

MANCHE TAGE SIND ZAUBERHAFT BRAUCHEN SIE STILLE?

MANCHE TAGE SIND ZAUBERHAFT BRAUCHEN SIE STILLE? MANCHE TAGE SIND ZAUBERHAFT Manche Tage sind zauberhaft, auch wenn es kalt ist und die Sonne nur kurz scheint. Manche Begegnungen sind unvergesslich, auch wenn nichts Spektakuläres passiert ist. Manches

Mehr

Doris Bewernitz. Himmlische Begegnungen

Doris Bewernitz. Himmlische Begegnungen Doris Bewernitz Himmlische Begegnungen SIND SIE SCHON MAL EINEM ENGEL BEGEGNET? Es soll ja Menschen geben, die behaupten, sie hätten noch nie einen Engel getroffen. Ich frage mich, wie das sein kann, da

Mehr

VOM ZAUBER DES NEUEN ANFANGS

VOM ZAUBER DES NEUEN ANFANGS VOM ZAUBER DES NEUEN ANFANGS Kennen Sie das: dieses unbestimmte Gefühl, dieses Kribbeln im Bauch, wenn man etwas völlig Neues, unberührt und unverbraucht, vor sich hat? Ein neues Jahr, ein neuer Tag, ein

Mehr

Marielle Enders (u. a.) STILL WERDEN UND STAUNEN

Marielle Enders (u. a.) STILL WERDEN UND STAUNEN Marielle Enders (u. a.) STILL WERDEN UND STAUNEN Advent Was erwarte ich? Was erhoffe ich? Was wünsche ich? Am Ende des Jahres ruhig werden innehalten durchatmen die Augen schließen mir Zeit nehmen und

Mehr

WENN ÄLTER WERDEN HEISST

WENN ÄLTER WERDEN HEISST WENN ÄLTER WERDEN HEISST Ein Herz voller Himmel, ein Lachen im Haar, ein Ohr voller Klänge, wunderbar. In den Augen Liebe, eine Handvoll Vertrau n, im Schlaf bunte Träume, im Garten den Baum, unter den

Mehr

Mit Illustrationen von Barbara Trapp

Mit Illustrationen von Barbara Trapp Mit Illustrationen von Barbara Trapp Die Nacht war klar, wie wenige zuvor. Aber die eisige Kälte kroch ihm unbarmherzig den Rücken empor. Auch wenn es mühsam sein würde, der Alte musste einmal mehr nach

Mehr

Vom Glück, zu Hause zu sein. Ausgewählt und zusammengestellt von Kathrin Clausing

Vom Glück, zu Hause zu sein. Ausgewählt und zusammengestellt von Kathrin Clausing Vom Glück, zu Hause zu sein Ausgewählt und zusammengestellt von Kathrin Clausing ZUHAUSE mit der Uhr ohne Sekundentaktzeiger einer Tür die nach Innen aufgeht und der Schranke davor Schlupfwinkelort zu

Mehr

Max Feigenwinter.... und das ist unsere Chance

Max Feigenwinter.... und das ist unsere Chance Max Feigenwinter... und das ist unsere Chance DAS LEBEN IST ZUM LEBEN DA Wir können unserem Leben nicht mehr Tage, aber unseren Tagen mehr Leben geben. Wir kennen diesen Satz. Doch den Tagen mehr Leben

Mehr

Ob wir den Dingen positiv gegenüberstehen. Oder ob wir jedes Mal das Haar in der Suppe suchen. Dieses Tagebuch möchte dazu einladen, die eigene

Ob wir den Dingen positiv gegenüberstehen. Oder ob wir jedes Mal das Haar in der Suppe suchen. Dieses Tagebuch möchte dazu einladen, die eigene VOM GLÜCK Was ist Glück? Und wo findet man es? Seit Jahrhunderten zerbrechen sich Menschen die Köpfe darüber, denn wir alle möchten glücklich sein. Doch was macht wirklich glücklich? Familie? Freunde?

Mehr

gebuch. In wenigen Worten oder Sätzen schreibt man auf, was an diesem Tag oder in dieser Woche besonders wichtig war. Eine Frage gibt dazu den

gebuch. In wenigen Worten oder Sätzen schreibt man auf, was an diesem Tag oder in dieser Woche besonders wichtig war. Eine Frage gibt dazu den VON DER DANKBARKEIT Es gibt Tage, da erlebt man etwas unerwartet Schönes. Das muss nichts Großes sein: ein Lächeln, eine nette Begegnung, eine kleine Hilfestellung. Einfach so aus Liebe am Leben und aus

Mehr

WINTERWUNDERWÜNSCHE NUR IN DIESER ZEIT

WINTERWUNDERWÜNSCHE NUR IN DIESER ZEIT WINTERWUNDERWÜNSCHE Grüne Zweige, rot umwunden, Lebenskraft für Winterstunden, Herzenswünsche, Kerzenschein, kindlich nah der Krippe sein, Augenstrahlen, Lichtgebärde, himmelhelle Sternenherde, Freudenlachen,

Mehr

Pierre Stutz. Weihnachtliche Inspirationen. Mit Fotografien von Andrea Göppel

Pierre Stutz. Weihnachtliche Inspirationen. Mit Fotografien von Andrea Göppel Pierre Stutz Weihnachtliche Inspirationen Mit Fotografien von Andrea Göppel INHALT Einladung 5 Voll Erwartung 6 Innen und außen 8 Im Haus der Welt 11 Du bist mein Haus 12 Mein Fundament 15 Kraft der Gegenwart

Mehr

101 Kopfkissenwünsche

101 Kopfkissenwünsche 101 Kopfkissenwünsche Trenne den Stress des Tages, von der Ruhe der Nacht: Tag und Nacht können nicht beieinander wohnen. Häuptling Seattle SCHÖNER UMTAUSCH Wenn die Dämmerung sich wieder über das Land

Mehr

Schleifen. Prägedruck Druckfarben: Gold, Silber, Schwarz, vor allem für dunkle Schleifen K 23 K 24

Schleifen. Prägedruck Druckfarben: Gold, Silber, Schwarz, vor allem für dunkle Schleifen K 23 K 24 Schleifen Prägedruck Druckfarben: Gold, Silber, Schwarz, vor allem für dunkle Schleifen K 23 K 24-41 - Schleifen Computerdruck Druckfarben: Gold- Imitat, alle Farben, nur für helle Schleifen, auch Fotos

Mehr

Abschied in Dankbarkeit Abschied nur für kurze Zeit Alles hat seine Zeit Als Freund unvergessen Am Ende steht ein Anfang An jedem Ende steht ein

Abschied in Dankbarkeit Abschied nur für kurze Zeit Alles hat seine Zeit Als Freund unvergessen Am Ende steht ein Anfang An jedem Ende steht ein Abschied in Dankbarkeit Abschied nur für kurze Zeit Alles hat seine Zeit Als Freund unvergessen Am Ende steht ein Anfang An jedem Ende steht ein Anfang Aufrichtige Anteilnahme Auf ein Wiedersehen Auf Erden

Mehr

Dein Engel hat dich lieb

Dein Engel hat dich lieb Irmgard Erath Heidi Stump Dein Engel hat dich lieb Gebete für Kinder BUTZON BERCKER Mein Engel ist mir nah! Du bist mir nah Lieber Engel, ich danke dir, du bist immer für mich da, gehst alle Wege mit

Mehr

Antje Sabine Naegeli. Wege durch die Trauer

Antje Sabine Naegeli. Wege durch die Trauer Antje Sabine Naegeli Wege durch die Trauer LIEBE LESERIN, etwas zutiefst Erschütterndes ist geschehen. Der Tod, dieser Zerbrecher und Verstörer, wie die Dichterin Friederike Mayröcker ihn nennt, ist gewaltsam

Mehr

Für Lisa 0954 Biesinger Bibel innen.indd :36

Für Lisa 0954 Biesinger Bibel innen.indd :36 Für Lisa Albert Biesinger und Sarah Meine Kinderbibel für Sonnenschein und Regentage unter Mitarbeit von Marlene Fritsch Patmos Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben Für die Verlagsgruppe Patmos

Mehr

Gute Wünsche und Gedanken. Ausgewählt und zusammengestellt von Ilka Osenberg-van Vugt

Gute Wünsche und Gedanken. Ausgewählt und zusammengestellt von Ilka Osenberg-van Vugt Gute Wünsche und Gedanken Ausgewählt und zusammengestellt von Ilka Osenberg-van Vugt WAS IST GLÜCK? Dies ist eine Frage, die zu stellen ich mir schon lange abgewöhnt habe, weil ich keine Antwort darauf

Mehr

Seite 1

Seite 1 Schleifentexte Aufrichtige Anteilnahme Auf Deinem Stern gibt es keinen Schmerz Auf der Reise ins Paradies Auf ein Wiedersehen Auf Erden ein Abschied - im Herzen für immer Aus Gottes Hand in Gottes Hand

Mehr

Wenn Engel heimwärts gehen

Wenn Engel heimwärts gehen Wenn Engel heimwärts gehen Gedichte und Geschichten über Trauer und Verlust einer geliebten Katze Bearbeitet von Heike Kuhlendahl 1. Auflage 2015. Taschenbuch. 200 S. Paperback ISBN 978 3 7323 7695 7 Format

Mehr

Augenblick. Manchmal steigt der Augenblick mit der Wintersonne auf Frühlingsbote in der Nacht.

Augenblick. Manchmal steigt der Augenblick mit der Wintersonne auf Frühlingsbote in der Nacht. Augenblick Manchmal steigt der Augenblick mit der Wintersonne auf Frühlingsbote in der Nacht. Manchmal schaut der Augenblick mich aus hellen Sternen an offenbart mir sein Geheimnis. Manchmal folgt der

Mehr

Einleitungstextvarianten

Einleitungstextvarianten Einleitungstextvarianten Alles hat seine Zeit Alles Getrennte findet sich wieder Am Ende des Regenbogens sehen wir uns wieder Am Ende steht ein Anfang An jedem Ende steht ein Anfang As time goes by Auf

Mehr

Gute-Laune-Wünsche für Schlechtwettertage. Ausgewählt und zusammengestellt von Ilka Osenberg-van Vugt

Gute-Laune-Wünsche für Schlechtwettertage. Ausgewählt und zusammengestellt von Ilka Osenberg-van Vugt Gute-Laune-Wünsche für Schlechtwettertage Ausgewählt und zusammengestellt von Ilka Osenberg-van Vugt Gestaltet und illustriert von Monika Pellkofer-Grießhammer Überall ist Wunderland. Überall ist Leben.

Mehr

Schleifensprüche. Bestattungsinstitut Rabert Daruperstr Nottuln Tel.: /

Schleifensprüche. Bestattungsinstitut Rabert Daruperstr Nottuln Tel.: / Schleifensprüche An jedem Ende steht ein Anfang As Time Goes By Auf Deinem Stern gibt es keinen Schmerz Auf der Reise ins Paradies Auf Erden ein Abschied im Herzen für immer Aufrichtige Anteilnahme Aus

Mehr

EINFACH SEIN einatmen ausatmen auf den nächsten Herzschlag warten Martina vom Hövel 2013

EINFACH SEIN einatmen ausatmen auf den nächsten Herzschlag warten Martina vom Hövel 2013 EINFACH SEIN einatmen ausatmen auf den nächsten Herzschlag warten Martina vom Hövel 2013 01 Immer wieder und neu Immer wieder immer wieder und neu Immer wieder immer wieder und neu Bin ich bereit hinzusehen

Mehr

ISBN

ISBN Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind

Mehr

Walter Pohl gestorben am 21. Februar 2015

Walter Pohl gestorben am 21. Februar 2015 In stillem Gedenken an Walter Pohl gestorben am 21. Februar 2015 Hope schrieb am 28. Januar 2017 um 20.26 Uhr Das Sichtbare ist vergangen, es bleibt nur die Liebe und die Erinnerung. Du fehlst... *umarm*

Mehr

Seerosen-Momente mit Bildern von Claude Monet. Ausgewählt und zusammengestellt von Ulrich Sander

Seerosen-Momente mit Bildern von Claude Monet. Ausgewählt und zusammengestellt von Ulrich Sander AN CLAUDE MONET lange vor mir warst du da und schufest mit zärtlichem Blick und tanzendem Pinsel Bilder die nur du so malen konntest so licht-durchflutet so geheimnisvoll so widerspiegelnd und farbenschillernd

Mehr

Schleifentexte. An jedem Ende steht ein Anfang. As Time Goes By. Aufrichtige Anteilnahme. Auf Deinem Stern gibt es keinen Schmerz

Schleifentexte. An jedem Ende steht ein Anfang. As Time Goes By. Aufrichtige Anteilnahme. Auf Deinem Stern gibt es keinen Schmerz Erfurter Landstraße 42 99867 Gotha Telefon: 03621-406141 info@bestattungen-gotha.de Schleifentexte An jedem Ende steht ein Anfang As Time Goes By Aufrichtige Anteilnahme Auf Deinem Stern gibt es keinen

Mehr

In mir verschüttet: Das Lachen Das Licht Das Leben

In mir verschüttet: Das Lachen Das Licht Das Leben In mir verschüttet: Das Lachen Das Licht Das Leben Von mir genommen: Das Liebste. Cornelia Elke Schray IM REICH DER LIEBE Es gibt Menschen, die wir in die Erde begraben, aber andere, die wir besonders

Mehr

Alle Rechte vorbehalten 2016 Schwabenverlag AG, Ostfildern ISBN

Alle Rechte vorbehalten 2016 Schwabenverlag AG, Ostfildern  ISBN Für die Schwabenverlag AG ist Nachhaltigkeit ein wichtiger Maßstab ihres Handelns. Wir achten daher auf den Einsatz umweltschonender Ressourcen und Materialien. Autorin Barbara Thon, geboren 1957, Dipl.

Mehr

Inhaltsverzeichnis.

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Ich schicke dir Licht 8 Ich schick dir einen Sonnenstrahl 10 Freude macht das Leben schön 11 Frühlingstag 12 Die schönsten Geschenke 13 Gottes Liebe 14 Frei wie ein Adler 16 Mein Schutzengel

Mehr

Christa Spilling-Nöker. Die Rose und der Rittersporn 3

Christa Spilling-Nöker. Die Rose und der Rittersporn 3 LIEBE ist eines der größten und wundervollsten Geheimnisse des Lebens. Wo immer zwei Menschen spüren, dass sie zusammengehören, ist sie ein unfassbares Geschenk. Während der Zeit der großen Verliebtheit

Mehr

Anesa Kazić Über die Heimat (1)

Anesa Kazić Über die Heimat (1) Anesa Kazić Über die Heimat (1) Am Anfang des Fluges brach man mir die Flügel; sie verlangen, dass ich fliege, doch wie soll ich das nur tun? Am Anfang des Weges brach man mir die Beine; sie verlangen,

Mehr

Entscheide dich für das Licht

Entscheide dich für das Licht Entscheide dich für das Licht Wir Menschen haben einen freien Willen und können jederzeit selbst entscheiden, ob wir Licht oder Schatten in unser Leben und in das Leben der anderen bringen. Ein Sprichwort

Mehr

Kranzschleifentexte von A - Z

Kranzschleifentexte von A - Z Kranzschleifentexte von A - Z Aber die Liebe bleibt Abschied in Dankbarkeit Abschied nur für kurze Zeit Adieu Alles hat seine Zeit Alles Liebe/Gute, da wo du jetzt bist Als Freund unvergessen Als letzten

Mehr

WORTGOTTESDIENST IM JULI 2016 Fest Mariä Heimsuchung ( 2. Juli )

WORTGOTTESDIENST IM JULI 2016 Fest Mariä Heimsuchung ( 2. Juli ) ( grüne Farbe: ALLE ) WORTGOTTESDIENST IM JULI 2016 Fest Mariä Heimsuchung ( 2. Juli ) KREUZZEICHEN - LITURGISCHER GRUSS Wir wollen diesen Gottesdienst beginnen: Im Namen des Vaters, des Sohnes und das

Mehr

Stefanie Göhner Letzte Reise. Unbemerkbar beginnt sie Deine lange letzte Reise. Begleitet von den Engeln Deiner ewigen Träume

Stefanie Göhner Letzte Reise. Unbemerkbar beginnt sie Deine lange letzte Reise. Begleitet von den Engeln Deiner ewigen Träume Letzte Reise Unbemerkbar beginnt sie Deine lange letzte Reise Begleitet von den Engeln Deiner ewigen Träume Sie Erlösen dich vom Schmerz befreien dich von Qualen Tragen dich weit hinauf in die Welt ohne

Mehr

Das Engelskind Anna. Schon tagelang vorher war sie aufgeregt und sie träumte jede Nacht von der Fahrt mit dem.

Das Engelskind Anna. Schon tagelang vorher war sie aufgeregt und sie träumte jede Nacht von der Fahrt mit dem. Das Engelskind Anna Es war wieder einmal Weihnachten auf der Erde. Der Weihnachtsmann lud alle Geschenke für die Menschenkinder auf seinen großen Schlitten. Der Schlitten sah sehr prächtig aus und er wurde

Mehr

01. Blind. Du hast die Kraft zu glauben, ich habe die Kraft zu vergessen. Etwas in mir ist schon tot, aber du kannst mit mir sterben.

01. Blind. Du hast die Kraft zu glauben, ich habe die Kraft zu vergessen. Etwas in mir ist schon tot, aber du kannst mit mir sterben. 01. Blind Irgendwo weit weg von all meinen Träumen sah ich einen Fluss voller Leben. Ich fahre dahin zurück wo ich her komme, um dich in meinen Träumen wieder zu treffen. Du siehst den Wald neben mir,

Mehr

Werner Pampus gestorben am 2. September 2016

Werner Pampus gestorben am 2. September 2016 In stillem Gedenken an Werner Pampus gestorben am 2. September 2016 Lena schrieb am 25. Dezember 2016 um 3.52 Uhr An einem Tag wie heute fällt einmal mehr auf, was für eine Lücke du in meinem Leben hinterlassen

Mehr

Gott hat alles gemacht

Gott hat alles gemacht Gott hat alles gemacht Die Bibel ist ein sehr wichtiger Brief 1 von Gott, der für jeden von uns persönlich geschrieben wurde. Ja genau! Die Bibel sagt, dass Gott gerade für dich eine ganz besondere Nachricht

Mehr

SCHAUEN BETEN DANKEN. Ein kleines Gebetbuch. Unser Leben hat ein Ende. Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende.

SCHAUEN BETEN DANKEN. Ein kleines Gebetbuch. Unser Leben hat ein Ende. Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende. Unser Leben hat ein Ende Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende. Wenn wir nachdenken über den Tod: Was haben wir mit unserem Leben gemacht? Alles gut? Alles schlecht? Halb gut? Halb schlecht?

Mehr

Vorschläge für Beschriftungen von Trauerschleifen und Kranzschleifen.

Vorschläge für Beschriftungen von Trauerschleifen und Kranzschleifen. Vorschläge für Beschriftungen von Trauerschleifen und Kranzschleifen. An einen Kranz oder an ein Gesteck kann eine Trauer- bzw. Kranzschleife befestigt werden. Die linke Seite der Schleife wird mit einem

Mehr

Meine Schultüte. Sandra Salm

Meine Schultüte. Sandra Salm Wie ein Fisch im Wasser, so lebe ich in dir, guter Gott. Wie ein Vogel im Nest, so bin ich in dir geborgen, guter Gott. Wie ein Freund mich hält und mir hilft, so hältst du mich in deinen guten Händen.

Mehr

Dein stilles Einschlafen ist unser Trost Dein Wille geschehe Dein Wille geschehe, auch wenn wir ihn nicht verstehen Deine Liebe wird immer in unseren

Dein stilles Einschlafen ist unser Trost Dein Wille geschehe Dein Wille geschehe, auch wenn wir ihn nicht verstehen Deine Liebe wird immer in unseren Schleifentexte Aber die Liebe bleibt Abschied in Dankbarkeit Abschied nur für kurze Zeit Adieu Alles hat seine Zeit Alles Liebe/Gute, da wo du jetzt bist Als Freund unvergessen Als letzten Gruß Am Ende

Mehr

Meine Seele Martina vom Hövel

Meine Seele Martina vom Hövel Meine Seele Martina vom Hövel 01. Wie ein Adler 02. Meine Seele 03. Das ist der Traum 04. Wie geht das 05. Flieg mit dem Wind 06. Mein Weg 07. Ich traue mich 08. Mein Kellerkind 09. Die Wunder um dich

Mehr

Verhandle nicht mit Deinen Alpträumen. Folge Deinen Träumen. Sie schicken Dich ins Glück.

Verhandle nicht mit Deinen Alpträumen. Folge Deinen Träumen. Sie schicken Dich ins Glück. Verhandle nicht mit Deinen Alpträumen. Folge Deinen Träumen. Sie schicken Dich ins Glück. Geh in die Fremde und mach Dich schutzlos, dann lernst Du Deine Heimat schätzen. Solange eine Sehnsucht in Dir

Mehr

Weihnachtsgeschichten am Kamin. Ausgewählt und zusammengestellt von Kathrin Clausing

Weihnachtsgeschichten am Kamin. Ausgewählt und zusammengestellt von Kathrin Clausing Weihnachtsgeschichten am Kamin Ausgewählt und zusammengestellt von Kathrin Clausing DEZEMBERWÄRME Im Dezember habe ich viele wärmende Begegnungen. Mit meinen längst vergessenen Träumen, mit den Wünschen

Mehr

Dem Herrn entgegen Den Augen fern, dem Herzen ewig nah Der Friede sei mit Dir Der Herr hat genommen Der Himmel ist weit und Du darin Der Tod eines

Dem Herrn entgegen Den Augen fern, dem Herzen ewig nah Der Friede sei mit Dir Der Herr hat genommen Der Himmel ist weit und Du darin Der Tod eines Schleifentexte Kranz- und Gesteckschleifen werden in der Regel beschriftet. Diese Schleifen können in jeder Farbe bestellt und auch mit Sonderzeichen beschriftet werden. Sie werden an Kränzen, Blumenherzen

Mehr

Liebe Freundinnen dieses Buches!

Liebe Freundinnen dieses Buches! Liebe Freundinnen dieses Buches! Sie sind einzigartig, emphatisch, kreativ, hilfsbereit, lustig, erfolgreich, wortgewandt, gute Köchinnen, einfühlsame Zuhörerinnen, ideenreiche Ratgeberinnen, sie sind

Mehr

Für RBB/radio Eins Einsichten

Für RBB/radio Eins Einsichten Für RBB/radio Eins Einsichten 30.10. 05.11.2017 Von Evangelischer Rundfunkdienst Berlin Brandenburg ausgesucht von Anne Herter Einsichten für Montag, den 30.10.2017 Phil Bosmans Was Liebe ist Liebe ist,

Mehr

(Pfarrer Dr. Kurt Reuber, 1943) für ein gutes Leben mit Gott. Tipps und Texte für Erwachsene Zusammengestellt von Helge Korell

(Pfarrer Dr. Kurt Reuber, 1943) für ein gutes Leben mit Gott. Tipps und Texte für Erwachsene Zusammengestellt von Helge Korell (Pfarrer Dr. Kurt Reuber, 1943) B e t e n für ein gutes Leben mit Gott Tipps und Texte für Erwachsene Zusammengestellt von Helge Korell Lützenkirchen 2010 1 Warum beten? Fünf Gründe: 1. Ich bete zu Gott,

Mehr

Sprüche für die Parte und das Andenkenbild

Sprüche für die Parte und das Andenkenbild (1) Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, ist nicht tot, nur fern! Tot ist nur, wer vergessen wird. (7) Wir sind nur Gast auf Erden und wandern ohne Ruh`, mit mancherlei Beschwerden der ewigen Heimat zu.

Mehr

Dieses Buch widme ich in Liebe meinen Eltern Margot Ronck-Kieffer und Henri Ronck die es mir ermöglicht haben so aufzuwachsen dass meine Kindheit ein

Dieses Buch widme ich in Liebe meinen Eltern Margot Ronck-Kieffer und Henri Ronck die es mir ermöglicht haben so aufzuwachsen dass meine Kindheit ein 2 Dieses Buch widme ich in Liebe meinen Eltern Margot Ronck-Kieffer und Henri Ronck die es mir ermöglicht haben so aufzuwachsen dass meine Kindheit ein Traum war, so voller Wunder und welche mir jegliche

Mehr

2 Berührung geht unter die Haut

2 Berührung geht unter die Haut 2 Berührung geht unter die Haut WIR BRAUCHEN NÄHE Es ist nicht gut für den Menschen, allein zu sein. So steht es schon im Alten Testament. Wir wissen, dass wir ohne die liebende Fürsorge anderer Menschen

Mehr

HGM Hubert Grass Ministries

HGM Hubert Grass Ministries HGM Hubert Grass Ministries Partnerletter 1/14 Gott will durch dich wirken Gott möchte dich mit deinen Talenten und Gaben gebrauchen und segnen. Er hat einen Auftrag und einen einzigartigen Plan für dich

Mehr

Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Amen.

Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Amen. Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Amen. Liebe Weihnachtsgemeinde! Was wollen wir miteinander erbitten in dieser heiligen

Mehr

KHALIL GIBRAN Aus deinen verborgenen Quellen schöpfen

KHALIL GIBRAN Aus deinen verborgenen Quellen schöpfen KHALIL GIBRAN Aus deinen verborgenen Quellen schöpfen Vom Reichtum der Seele Ausgewählt von Annina Bauder Patmos Verlag Für die Schwabenverlag AG ist Nachhaltigkeit ein wichtiger Maßstab ihres Handelns.

Mehr

Liste mit Vorschlägen für Taufsprüche

Liste mit Vorschlägen für Taufsprüche Liste mit Vorschlägen für Taufsprüche "Der Herr segne dich und behüte dich; der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; der Herr erhebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden."

Mehr

(Preise gelten inkl. Schleife mit 5 Wörtern. Jedes weitere Wort 0,50 )

(Preise gelten inkl. Schleife mit 5 Wörtern. Jedes weitere Wort 0,50 ) 10-2011 Abschied in Dankbarkeit Danke für die Zeit mit Dir Die Freundschaft lebt weiter Du warst mein ein und alles Abschied nur für kurze Zeit Dein Leben endete noch bevor es be- Die Heimaterde sei Dir

Mehr

Predigt zum Vaterunser

Predigt zum Vaterunser Predigt zum Vaterunser Dein Reich komme, dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Die Predigt wurde im Rahmen einer Predigtreihe zum Vaterunser am 12.3.2011 in Riedenberg von Vikar Jakob Spaeth

Mehr

Gebete von Anton Rotzetter

Gebete von Anton Rotzetter Gebete von Anton Rotzetter Mach mich zur Taube In Dir Gott ist Friede und Gerechtigkeit Mach mich zur Taube die Deinen Frieden über das große Wasser trägt Mach mich zum Kanal der Dein Leben in dürres Land

Mehr

Gerda, Ex-Christin, Litauen

Gerda, Ex-Christin, Litauen Gerda, Ex-Christin, Litauen ] أملاين German [ Deutsch - Gerda Übersetzer: Eine Gruppe von Übersetzern 1434-2013 جريدا هرصاهية سابقا يلتواهيا»باللغة األملاهية«جريدا ترمجة: جمموعة من املرتمجني 1434-2013

Mehr

Weil du ein Kind geworden bist

Weil du ein Kind geworden bist Weil du ein Kind geworden bist MECHTHILD ALBER Adventskalender für Familien Schwabenverlag MECHTHILD ALBER Weil du ein Kind geworden bist Adventskalender für Familien Schwabenverlag Von Tag zu Tag auf

Mehr

Welche Musik hört Ihr eigentlich gerne? Welche Musik tut Euch gut? Welche Musik erhebt Euch über Euren Alltag hinaus und beflügelt Euch?

Welche Musik hört Ihr eigentlich gerne? Welche Musik tut Euch gut? Welche Musik erhebt Euch über Euren Alltag hinaus und beflügelt Euch? 1 Predigt zum Schuljahresbeginn 2014/2015 des Marienberggymnasiums am 22.08.2013 in St. Marien, Neuss (Gedenktag Maria Königin: Les.: 1 Kor 13,4-7.13 ; Ev.: Mt 22,34-40) Den richtigen Ton treffen Liebe

Mehr

Nadine Rosendahl gestorben am 30. November 2015

Nadine Rosendahl gestorben am 30. November 2015 In stillem Gedenken an Nadine Rosendahl gestorben am 30. November 2015 Luisa schrieb am 20. Februar 2017 um 0.00 Uhr Liebes, du bist so tief in meinem Herzen verankert das ich dich nie vergessen werden.

Mehr

himmelhoch erdenschön Martin Bienerth

himmelhoch erdenschön Martin Bienerth himmelhoch erdenschön Martin Bienerth himmelhoch erdenschön Martin Bienerth für Mama, Marina, Maria, Fränzi 2011 Faro im Fona Verlag AG, 5600 Lenzburg www.fona.ch Bild & Text Martin Bienerth Lektorat Léonie

Mehr

Neuausgabe Alle Rechte vorbehalten 2016 Patmos Verlag der Schwabenverlag AG, Ostfildern

Neuausgabe Alle Rechte vorbehalten 2016 Patmos Verlag der Schwabenverlag AG, Ostfildern Autor Roland Kachler, geboren 1955, ist evangelischer Theologe, Diplompsychologe und Psychotherapeut. Er leitet die Psychologische Beratungsstelle für Ehe- und Lebensberatung des Evangelischen Kirchenbezirks

Mehr

Engel ohne Flügel Engel müssen nicht Männer mit Flügeln sein; oft sind sie alt und hässlich

Engel ohne Flügel Engel müssen nicht Männer mit Flügeln sein; oft sind sie alt und hässlich Kategorie Stichwort Titel Inhaltsangabe Verfasser email Gottesdienst Symbole Engel ohne Flügel Engel müssen nicht Männer mit Flügeln sein; oft sind sie alt und hässlich A. Quinker a.quinker@gmx.de Familiengottesdienst

Mehr

Spuren. Hinkend in die Morgenröte ziehen

Spuren. Hinkend in die Morgenröte ziehen Spuren Ich wünsche dir dass du Spuren der Freude hinterlässt und des Glücks, Spuren der Hoffnung und der Liebe Spuren der Gerechtigkeit und des Friedens, und dass du da, wo du anderen weh getan hast, Vergebung

Mehr

MaMaGUMa Ich bin eine Frau

MaMaGUMa Ich bin eine Frau MaMaGUMa Ich bin eine Frau 1. Geist in allen Dingen (Gila Antara) Geist in allen Dingen Lass mich mit dir singen Deine Lieder klingen in mir Neues Leben verdanke ich dir Berühre mich verwandle mich Ich

Mehr

Geschichten zum Aufwärmen

Geschichten zum Aufwärmen Geschichten zum Aufwärmen EIN WINTERABEND Komm, leg ein weiteres Scheit ins Feuer, ich setz für uns nochmal den Teekessel auf und wenn um uns die Schatten warm dann flackern, malt sich das Glück vielleicht

Mehr

Segensprüche und Gebete für Kinder

Segensprüche und Gebete für Kinder Segensprüche und Gebete für Kinder Segensprüche für Kinder 1. Nicht, dass keine Wolke des Leidens über Dich komme, nicht, dass Dein künftiges Leben ein langer Weg von Rosen sei, nicht, dass Du niemals

Mehr

Das gebe dir Gott. Text: Werner Arthur Hoffmann 2004 Felsenfest Musikverlag, Wesel

Das gebe dir Gott. Text: Werner Arthur Hoffmann 2004 Felsenfest Musikverlag, Wesel Das gebe dir Gott 1. Für jedes Problem, einen Freund es zu teilen, genug Kraft zum Tragen, für jedes Paket. Für jeden Weg, einen Platz zum verweilen und eine Antwort auf jedes Gebet. Das gebe dir Gott

Mehr

VIEL GLÜCK UND VIEL SEGEN

VIEL GLÜCK UND VIEL SEGEN VIEL GLÜCK UND VIEL SEGEN Bildkarten zum Taufkoffer Ein Projekt der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens in Zusammenarbeit mit dem Theologisch Pädagogischen Institut in Moritzburg und der Arbeitsstelle

Mehr

Night-of-Songs Liedübersicht

Night-of-Songs Liedübersicht Night-of-Songs Liedübersicht 2008 2014 jj-1: in Block 1, jj-2: in Block 2 z.b. *: 09-1: Im Jahr 2009 in Block 1 (Vorstellungsrunde) gesungen (2008 nicht vollständig aufgeführt) Buch Nr. ngl Titel Jahr

Mehr

Ich wünsche dir zu Weihnachten klare Augen, die über den grauen Wolken die Sterne funkeln sehen.

Ich wünsche dir zu Weihnachten klare Augen, die über den grauen Wolken die Sterne funkeln sehen. klare Augen, die über den grauen Wolken die Sterne funkeln sehen. bereite Füße, die trotz der Hektik des Alltags adventliche Schritte tun. lauschende Ohren, die jenseits des Lärms der Welt Engelstimmen

Mehr

Liturgievorschlag für Weihnachten 2010

Liturgievorschlag für Weihnachten 2010 Liturgievorschlag für Weihnachten 2010 Beginn Alle Jahre wieder begegnet uns am Weihnachtstag im Evangelium das menschgewordene Wort Gottes. Im Gegensatz zu Lukas, der vom Stall, der Krippe, den Hirten

Mehr

Villa Kunterbunt Stefan Mann

Villa Kunterbunt Stefan Mann Villa Kunterbunt Stefan Mann 29.11.10 Das Meer Das Meer ist ruhig. Die Wolken sind weiß und der Himmel ist hellblau. Zeitweise kommt die Sonne raus, leuchtet sehr schön ins Meer hinein. Ich spüre die Insel

Mehr

Lilly Funk. Lass das Licht heute strahlen. copyright. Gedichte. Engelsdorfer Verlag Leipzig 2015

Lilly Funk. Lass das Licht heute strahlen. copyright. Gedichte. Engelsdorfer Verlag Leipzig 2015 Lilly Funk Lass das Licht heute strahlen Gedichte Engelsdorfer Verlag Leipzig 2015 Bibliografische Information durch die Deutsche Nationalbibliothek: Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation

Mehr

Leseprobe. Gottes Segen wünsch ich dir Alles Gute zum Geburtstag. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Leseprobe. Gottes Segen wünsch ich dir Alles Gute zum Geburtstag. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de Leseprobe Gottes Segen wünsch ich dir Alles Gute zum Geburtstag 32 Seiten, 16 x 19 cm, gebunden, durchgehend farbig ISBN 9783746241524 Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Ralph Valenteano. Weisheiten der Stille

Ralph Valenteano. Weisheiten der Stille Ralph Valenteano Weisheiten der Stille Gott spricht nur im Schweigen, in der Tiefe der Stille, und er kann sich nur zeigen in allem, was ist. Er ist Tag von deinem Tag, er ist Nacht von deiner Nacht, doch

Mehr

Lili Sorglos. Lilian Stross wurde 1969 in Luzern geboren. Ihr heiteres Wesen brachte ihr später den Namen Lili Sorglos ein, denn

Lili Sorglos. Lilian Stross wurde 1969 in Luzern geboren. Ihr heiteres Wesen brachte ihr später den Namen Lili Sorglos ein, denn Lili Sorglos Lilian Stross wurde 1969 in Luzern geboren. Ihr heiteres Wesen brachte ihr später den Namen Lili Sorglos ein, denn nomen est omen! So brauchte sie ihren Künstlernamen als Kabarettistin nicht

Mehr

oben, wo alles luftig leicht und spielend einfach anmutet. Es gibt aber auch Engel, die bei uns auf der Erde leben, wo alles in bunte Farben getaucht

oben, wo alles luftig leicht und spielend einfach anmutet. Es gibt aber auch Engel, die bei uns auf der Erde leben, wo alles in bunte Farben getaucht Engel auf Erden Das Märchen Engel auf Erden soll einerseits Kindern eine mögliche Erklärung für den scheinbar unüberwindlichen Verlust eines Elternteiles geben, andererseits kann es ebenso ein Bild sein

Mehr

Der gutgelaunte Fremde «Thema: Umgang mit (dem) Tod und Sterben»

Der gutgelaunte Fremde «Thema: Umgang mit (dem) Tod und Sterben» «Thema: Umgang mit (dem) Tod und Sterben» Weiteres Material zum Download unter www.zeitversteher.de Mein Auftraggeber ist die Zeit Ich bin nicht schwarz, ich bin nicht rot Jedoch auch farblos kann man

Mehr

Als ich Ja sagte zu mir und meinem Leben

Als ich Ja sagte zu mir und meinem Leben Beate Winkler Als ich Ja sagte zu mir und meinem Leben Lebenslust Beate Winkler Als ich Ja sagte zu mir und meinem Leben Lebenslust Bilder und Gedanken 2011/2014 Als ich Ja sagte zu mir und meinem Leben

Mehr

kleine Seele und Eine Parabel für Kinder nach dem Buch

kleine Seele und Eine Parabel für Kinder nach dem Buch Die Neale Donald Walsch kleine Seele dieerde und Eine Parabel für Kinder nach dem Buch Gespräche mit Gott Illustrationen von Frank Riccio Edition Sternenprinz Edition Sternenprinz wird herausgegeben von

Mehr

Der Herbst in mir. Gedichte & Photographien. G.T. Korn Patrizia I. Wiesner

Der Herbst in mir. Gedichte & Photographien. G.T. Korn Patrizia I. Wiesner Der Herbst in mir Gedichte & Photographien G.T. Korn Patrizia I. Wiesner Der Herbst in mir Lyrik G.T. Korn Visualisierung Patrizia I. Wiesner Der Herbst in mir Ich sitze und schaue in mich hinein da

Mehr

Liederliste Casi Kinderlieder nach Titeln alphabetisch geordnet, mit Angabe der CD und der Titelposition

Liederliste Casi Kinderlieder nach Titeln alphabetisch geordnet, mit Angabe der CD und der Titelposition Ach ich armes Kind (CD Trau Dich 10) Advent, wir haben dich so gern (CD Freut euch Jesus ist geboren 2) Alle müssen hier auf Erden leben (CD Trau Dich 20) Ameisenlied (CD Hey Leute, sperrt mal eure Ohren

Mehr

Urheberrechtlich geschütztes Material. 53 Engelsgedichte Birgit, Tobias, Marcel und David Aulich

Urheberrechtlich geschütztes Material. 53 Engelsgedichte Birgit, Tobias, Marcel und David Aulich 53 Engelsgedichte Birgit, Tobias, Marcel und David Aulich 1 Angelusdoron 1. Auflage 2013 Angelusdoron-Verlag, Baesweiler www.angelusdoron.de Alle Rechte vorbehalten Gestaltung : David Aulich Druck und

Mehr

Zum Geburtstag 0035 Geb 16_17.indd :19:31

Zum Geburtstag 0035 Geb 16_17.indd :19:31 Zum Geburtstag Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch. Hesekiel 36,26 Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! An Ihrem Ehrentag werden Sie diese Worte vermutlich

Mehr