Serotonin high sensitive ELISA

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Serotonin high sensitive ELISA"

Transkript

1 Arbeitsanleitung Serotonin high sensitive ELISA Hochsensitiver Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Serotonin in niedrig konzentrierten Proben und für kleine Probenvolumina. RE C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse 52a Phone: +49 (0) D Hamburg, Germany Fax: +49 (0)

2 1. ZWECKBESTIMMUNG Hochsensitiver Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Serotonin in niedrig konzentrierten Proben und für kleine Probenvolumina. Nur für Forschungszwecke. Nicht für diagnostische Zwecke 2. ZUSAMMENFASSUNG UND ERKLÄRUNG Serotonin (5-Hydroxytryptamin) gehört in die Gruppe der biogenen Amine und ist ein Intermediärprodukt des Tryptophanstoffwechsels. Es ist ein gut dokumentierter Neurotransmitter des zentralen Nervensystems und ist in hohen Konzentrationen in den chromaffinen Zellen der Darmschleimhaut, in den Thrombozyten und den serotonergen Neuronen des Gehirns nachweisbar. 3. TESTPRINZIP Der Serotonin-Sensitive ELISA-Kit enthält Reagenzien für die quantitative Bestimmung von derivatisiertem Serotonin (5-Hydroxytryptamin) in niedrigkonzentrierten Proben bzw. für kleine Probenvolumina. Die Derivatisierung erfolgt während der Probenvorbereitung. Dabei wird Serotonin durch das Acylierungsreagenz quantitativ in N-Acylserotonin umgewandelt. Der Serotonin-Sensitive ELISA ist ein kompetitiver Enzymimmunoassay, in dem die Antigene um eine definierte Anzahl von Antikörper-Bindungsstellen konkurrieren. Wenn sich das System im Gleichgewicht befindet, wird der nicht-gebundene Antigen-Antikörper-Komplex in einem Waschschritt entfernt und der entsprechend gebundene Komplex mittels eines Peroxidase-Konjugats nachgewiesen und über den Umsatz von Tetramethylbenzidin (TMB) bestimmt. Die TMB/POD-Reaktion wird gestoppt und bei 450 nm gemessen. Die Konzentration des an die Festphase gebundenen Antigen-Antikörper-Komplexes ist umgekehrt proportional zur Konzentration des Antigens in der Probe. 4. WARNHINWEISE UND VORSICHTSMASSNAHMEN 1. Nur für Forschungszwecke. Nur für den Gebrauch durch Fachpersonal. 2. Vor der Testdurchführung sollte die Arbeitsanleitung vollständig und sorgfältig gelesen werden und verstanden worden sein. Die gültige Version aus dem Kit verwenden. 3. Im Falle einer erheblichen Beschädigung der Testpackung ist IBL bzw. der jeweilige Lieferant innerhalb einer Woche nach Empfang der Ware schriftlich zu benachrichtigen. Beschädigte Komponenten dürfen nicht zur Testdurchführung verwendet werden, sondern sollten solange aufbewahrt werden, bis der Transportschaden endgültig geregelt ist. 4. Chargen-Nummer und Verfallsdatum beachten. Es dürfen keine Reagenzien aus unterschiedlichen Chargen in einem Test verwendet werden. Verfallene Reagenzien dürfen nicht verwendet werden. 5. Gute Laborpraxis und Sicherheitsrichtlinien beachten. Je nach Bedarf sollten Laborkittel, Einmal- Latexhandschuhe und Schutzbrillen getragen werden. 6. Reagenzien dieses Kits, die Gefahrstoffe enthalten, können Reizungen der Augen und der Haut hervorrufen. Siehe Angaben in KOMPONENTEN DES KITS und auf den Etiketten. Sicherheitsdatenblätter für dieses Produkt sind auf der IBL-Homepage zum Download verfügbar oder auf Anfrage direkt von IBL erhältlich. 7. Chemikalien und vorbereitete oder gebrauchte Reagenzien sind unter Beachtung der jeweiligen nationalen Bestimmungen als Gefahrstoffabfall zu entsorgen. 8. Kontakt mit Stopplösung vermeiden. Kann Hautreizungen und Verätzungen hervorrufen. 5. LAGERUNG UND HALTBARKEIT Der Kit wird bei Umgebungstemperatur angeliefert und sollte bei 2-8 C gelagert werden. Vor Hitze und direkter Sonneneinstrahlung schützen. Hinweise zur Lagerung und Haltbarkeit der Proben und vorbereiteten Reagenzien sind den entsprechenden Kapiteln zu entnehmen. Version 4-1, Sept / 7

3 6. PROBENGEWINNUNG UND -AUFBEWAHRUNG Der Test ist ausgelegt für kleine Probenvolumina bzw. sehr niedrige Konzentrationen in Gewebehomogenaten, Dialysaten und allgemein für verdünnte Proben. Zur Vermeidung des oxidativen Zerfalls des Serotonins müssen die Proben 0.1 % Ascorbinsäure enthalten. Die Proben können bis zu 6 Stunden bei 2-8 C gelagert werden. Proben, die nicht sofort in dem Test eingesetzt werden, müssen bei -20 C gelagert werden. Wiederholtes Einfrieren und Wiederaufbauen sollte vermieden werden. Als Verdünnungsmedium können unterschiedliche Puffer eingesetzt werden. Die Einstellung des Testes erfolgte mit Ringer-Puffer bzw. PBS (0.9 % NaCl). Optional kann der Standardpuffer verwendet werden, aber auch die Einführung anderer Puffer ist nach vorheriger Überprüfung möglich. Alle als Verdünnungsmedium eingesetzten Puffer müssen auf 0.1 % Ascorbinsäure angereichert sein. Für kleine Probenvolumina (< 20 µl) muss ein Ausgleich des Volumens mit Verdünnungsmedium (optional: Standardpuffer) stattfinden, so dass jeweils ein Probenvolumen von 20 µl erreicht wird. Folgende Tabelle dient als Beispiel: Probenvolumen Volumen Verdünnungspuffer 1 µl 19 µl 2 µl 18 µl 5 µl 15 µl 10 µl 10 µl 15 µl 5 µl 20 µl - 7. KOMPONENTEN DES KITS Anzahl/Menge Symbol Komponent 1 x 12x8 MTP 1 x 4 ml CAL CONC 1 x 2 x 4 ml CONTROL 1+2 Mikrotiterplatte Wells einzeln abrrechbar. Beschichtet mit Serotonin. Standard, Konzentrat Koncentration: 500 ng/ml Kontrol 1+2, Konzentrat (500x) Konzentrationen / Akzeptanzbereiche siehe QC Zertfikat. 1 x 4 ml ACYL BUF LYO Acylierungspuffer, lyophilisiert 1 x 1 ml ACYL BUF CONC Acylierungspuffer, Konzentrat, gelb gefärbt 4 x 2.5 ml ACYLREAG LYO Acylierungsreagenz, lyophilisiert 1 x 3 ml DEAC 1 x 12 ml ENZCONJ Deaktivator Gebrauchsfertig, blau gefärbt. Enzymkonjugat Gebrauchsfertig. Enthält: Anti-Kaninchen-IgG-Peroxidase. 1 x 20 ml WASHBUF CONC Waschpuffer, Konzentrat (25x) 1 x 12 ml TMB SUBS 1 x 12 ml TMB STOP 2 x 6 ml SOLVENT 1 x 2 ml ASC ACID 1 x 50 ml ASSAYBUF 1 x ACYLPLATE Substrat Gebrauchsfertig. Enthält: TMB Lösung. Stopplösung Gebrauchsfertig. Enthält: 0.3 M Schwefelsäure. Solvent Gebrauchsfertig. Solvent zum Auflösen des Acylierungsreagenz. Enthält: Azeton. Ascorbinsäure Gebrauchsfertig. Enthält: 10% Ascorbinsäure. Assaypuffer Muss vor dem Einsatz auf 0.1% Ascorbinsäure angereichert werden. Enthält: 10 mm PBS (0.9% NaCl), stabilisiert. Reaktionsplatte Für die Acylierung, gebrauchsfertig 2 x FOIL Haftklebefolie Version 4-1, Sept / 7

4 8. ZUSÄTZLICHES MATERIAL (NICHT IM KIT ENTHALTEN) 1. Mikropipetten (Multipette Eppendorf oder vergleichbare Produkte, < 3% VK). Volumina: 10, 20, 25, 50, 100 und 200 µl 2. Orbitalschüttler (500 rpm) 3. Vortex-Mischer 4. Polypropylene (PP) Röhrchen oder Polypropylene (PP) Mikroröhrchen für die Standardverdünnung 5. 8-Kanal Mikropipette mit Reagenziengefäßen 6. Waschflasche, automatisches oder halb-automatisches Waschsystem für Mikrotiterplatten 7. Messgerät für Mikrotiterplatten zur Messung der Absorption bei 450 nm (Referenzwellenlänge nm) 8. Bidest. oder deionisiertes Wasser 9. Papiertücher, Pipettenspitzen und Stoppuhr 9. HINWEISE ZUR TESTDURCHFÜHRUNG 1. Fehler bei der Handhabung der Proben oder Abweichungen von der beschriebenen Testdurchführung können die Ergebnisse verfälschen. Die angegebenen Pipettiervolumina, Inkubationszeiten, Temperaturen und Vorbereitungsschritte sind unbedingt gemäß Arbeitsanleitung einzuhalten. Nur kalibrierte Pipetten und Geräte verwenden. 2. Sobald mit der Testdurchführung begonnen wird, sollten alle Arbeitsschritte ohne Unterbrechung durchgeführt werden. Es ist sicherzustellen, dass alle benötigten Reagenzien, Geräte und Hilfsmittel zur rechten Zeit zur Verfügung stehen. Alle Reagenzien und Proben müssen auf Raumtemperatur (18-25 C) gebracht und vor Gebrauch vorsichtig ohne Schaumbildung gemischt werden. 3. Kontaminationen der Reagenzien, Pipetten und Wells/Röhrchen sind zu vermeiden. Neue Einmal- Pipettenspitzen für jede zu pipettierende Komponente und jede Probe verwenden. Die Deckel der Fläschchen nicht vertauschen. Nicht benötigte Fläschchen immer verschlossen halten. Wells/Röhrchen oder Reagenzien dürfen nicht wiederverwendet werden. 4. Es wird empfohlen, Doppelbestimmungen durchzuführen, um eventuelle Pipettierfehler zu erkennen. 5. Es sollte ein Pipettierschema verwendet werden um die Identifikation der Standards und Proben auf der Platte sicherzustellen. 6. Die Inkubationszeiten beeinflussen die Ergebnisse. Bei jedem Pipettierschritt sollten alle Wells in der gleichen Reihenfolge und im gleichen Zeittakt behandelt werden. Die Verwendung einer 8-Kanal- Mikropipette zum Pipettieren in alle Wells wird empfohlen. 7. Die korrekte Durchführung der Waschschritte ist entscheidend. Ungenügend gewaschene Wells ergeben falsche Ergebnisse. Die Verwendung einer Multikanalpipette oder eines automatischen Waschsystems für Mikrotiterplatten wird empfohlen. Zwischen den Inkubationen die Wells nicht austrocknen lassen. Beim Waschen und Ausschütteln dürfen die beschichteten Wells nicht beschädigt werden. Alle Reagenzien müssen daher mit Vorsicht pipettiert werden. Beim Waschvorgang ist es wichtig, dass alle Wells vollständig und gleichmäßig mit Waschpuffer gefüllt werden und nach dem Ausschütteln kein Rückstand an Flüssigkeit zurückbleibt. 8. Feuchtigkeit beeinflusst die beschichteten Wells/Röhrchen. Verpackung nicht öffnen bevor Raumtemperatur erreicht ist. Nicht benötigte Wells/Röhrchen sofort in den wieder verschließbaren Beutel mit Trockenmittel zurückgeben. 10. TESTVORBEREITUNGEN Der Inhalt des Kits für 96 Bestimmungen kann in 4 Läufe aufgeteilt werden Vorbereitung lyophilisierter oder konzentrierter Komponenten Assaypuffer Der Assaypuffer muss vor dem Einsatz auf 0.1% Ascorbinsäure angereichert werden z.b. 50 ml ASSAYBUF ml ASC ACID. Der gebrauchsfertige Standardpuffer muss für den späteren Gebrauch bei -20 C eingefroren werden und bleibt so bis zum angegebenen Verfallsdatum verwendbar. Als Verdünnungsmedium für die Proben und Kontrollen sollte der gleiche Puffer eingesetzt werden. Alle als Verdünnungsmedium eingesetzten Puffer müssen zur Stabilisierung 0.1 % Ascorbinsäure enthalten. Version 4-1, Sept / 7

5 Standard Der mitgelieferte Standard CAL CONC besitzt eine Serotoninkonzentration von 500 ng/ml (= pg/probe). Zur Erstellung einer Std-Kurve muss dieser auf folgende Konzentrationen verdünnt werden: 0 / 0.67 / 2 / 6.7 / 20 / 100 pg/probe. Std pg/probe 990 µl ASSAYBUF 10 µl CAL CONC Std 5 20 pg/probe 800 µl ASSAYBUF 200 µl Std 6 (100 pg/probe) Std pg/probe 933 µl ASSAYBUF 67 µl Std 6 (100 pg/probe) Std pg/probe 980 µl ASSAYBUF 20 µl Std 6 (100 pg/probe) Std pg/probe 993 µl ASSAYBUF 6.7 µl Std 6 (100 pg/probe) Std 1 0 pg/probe 1000 µl ASSAYBUF Die Standards sollten unmittelbar vor Gebrauch frisch angesetzt werden Die Verdünnung sollte in Polypropylen(PP)röhrchen, in Eppendorf Cups bzw. Reaktionsgefäßen aus PP erfolgen Kontrolle 1 / 2 Die mitgelieferten Kontrollen müssen vor dem Einsatz 1:500 verdünnt werden. Verd. Kontrolle 1 (1:500): 5000 µl ASSAYBUF 10 µl Control 1 CONC Verd. Kontrolle 2 (1:500): 5000 µl ASSAYBUF 10 µl Control 1 CONC Acylierungspuffer Inhalt des Fläschchens ACYLBUF LYO in 4 ml destilliertem Wasser lösen. 200 µl Acylierungspufferkonzentrat ACYLBUF CONC hinzugeben. Kurz mischen und 30 min auf einen Rollmischer bzw. Horizontalschüttler legen. Vorsichtig mischen, übermäßige Schaumbildung vermeiden. Der gelöste Acylierungspuffer muss für den späteren Gebrauch bei -20 C eingefroren werden und bleibt so bis zum angegebenen Verfallsdatum verwendbar Acylierungsreagenz Inhalt des Fläschchens ACYL BUF LYO in je 2.5 ml SOLVENT lösen und für 5 min auf einen Rollmischer bzw. Horizontalschüttler legen. Das Acylierungsreagenz sollte unmittelbar vor Gebrauch frisch angesetzt werden und nach Gebrauch ist das Restreagenz zu verwerfen. Durch die vier Fläschchen im Kit ist der ELISA in vier Ansätzen teilbar. Bitte beachten: Solvent reagiert mit vielen Plastikmaterialien, z.b. Plastikschälchen. Solvent reagiert nicht mit normalen Pipettenspitzen und Glasgefäßen. Solvent ist leicht flüchtig und verdampft schnell. Daher bitte keine Gefäße zusammen mit Mehrkanalpipetten verwenden, da sie eine hohe Oberfläche besitzen. Bitte Multipetten o.ä. verwenden, das aufgelöste Acylierungsreagenz direkt aus dem Fläschchen aufziehen und Vertiefung für Vertiefung pipettieren Waschpuffer Inhalt des Fläschchens WASHBUF CONC mit destilliertem Wasser auf 500 ml auffüllen. Der fertige Waschpuffer muss für den späteren Gebrauch bei 2-8 C gelagert werden und bleibt so für 4 Wochen verwendbar Acylierung der Standards, Proben und Kontrollen 1. Je 25 µl Acylierungspuffer in alle zu verwendenden Vertiefungen der Reaktionsplatte pipettieren 2. Je 20 µl verdünnter Standard 1-6, Kontrolle 1 & 2 und Probe in die jeweiligen Vertiefungen pipettieren. 3. Platte kurz schütteln 4. Je 10 µl frisch zubereitetes Acylierungsreagenz in alle Vertiefungen pipettieren und sofort mit Punkt 5. fortfahren. Farbe wechselt zu rot. Version 4-1, Sept / 7

6 Bitte beachten: Solvent reagiert mit vielen Plastikmaterialien, z.b. Plastikschälchen. Solvent reagiert nicht mit normalen Pipettenspitzen und Glasgefäßen. Solvent ist leicht flüchtig und verdampft schnell. Daher bitte keine Gefäße zusammen mit Mehrkanalpipetten verwenden, da sie eine hohe Oberfläche besitzen. Bitte Multipetten o.ä. verwenden, das aufgelöste Acylierungsreagenz direkt aus dem Fläschchen aufziehen und Vertiefung für Vertiefung pipettieren. 5. Platte 60 Minuten bei Raumtemperatur auf einem Horizontalschüttler bei mittlerer Schüttelfrequenz mischen, dabei darf die Platte keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sein. Platte nicht abkleben oder abdeckeln, Platte offen schütteln. 6. Je 25 µl Deaktivator in alle Vertiefungen pipettieren. 7. Platte mit Haftklebefolie abdecken Stunden bei Raumtemperatur auf einem Horizontalschüttler bei mittlerer Schüttelfrequenz mischen, dabei darf die Platte keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sein. 9. Je 50 µl der so vorbereiteten Proben werden in dem ELISA eingesetzt. 11. TESTDURCHFÜHRUNG 1. Je 50 µl vorbereitete Standards, Kontrollen und Proben in die Vertiefungen der Mikrotiterstreifen pipettieren. 2. Platte mit Haftklebefolie abdecken und Stunden (über Nacht) bei 2-8 C inkubieren. 3. Haftklebefolie entfernen. Vertiefungen entleeren, mit ca. 250 µl Waschpuffer füllen und wieder entleeren. Anschließend die Mikrotiterstreifen umgedreht auf eine saugfähige Unterlage (Papierhandtuch) legen und kurz ausklopfen, um alle Flüssigkeitsreste zu entfernen. Diesen Vorgang insgesamt 4 mal durchführen. 4. Je100 µl Enzymkonjugat in alle Vertiefungen pipettieren. 5. Platte mit Haftklebefolie abdecken. 60 Minuten bei Raumtemperatur (18-25 C) auf einem Horizontalschüttler bei mittlerer Schüttelfrequenz mischen. 6. Haftklebefolie entfernen. Vertiefungen entleeren, mit ca. 250 µl Waschpuffer füllen und wieder entleeren. Anschließend die Mikrotiterstreifen umgedreht auf eine saugfähige Unterlage (Papierhandtuch) legen und kurz ausklopfen, um alle Flüssigkeitsreste zu entfernen. Diesen Vorgang insgesamt 4 mal durch führen. 7. Jeweils 100 µl TMB Substratlösung in alle Vertiefungen pipettieren bis 30 Minuten bei Raumtemperatur (18-25 C) auf einem Horizontalschüttler bei mittlerer Schüttelfrequenz inkubieren. 9. Die Substratreaktion durch Zugabe von 100 μl TMB Stoplösung in jedes Well stoppen. Platte kurz schütteln. 10. Die optische Dichte mit einem Photometer bei 450 nm (Referenzwellenlänge: nm) innerhalb 15 min nach dem Pipettieren der Stopplösung messen. 12. QUALITÄTSKONTROLLE Die Testergebnisse sind nur gültig, wenn der Test gemäß der vorliegenden Arbeitsanleitung abgearbeitet wurde. Ferner muss der Anwender die GLP-Regeln (Good Laboratory Practice) und andere einschlägige Normen und Gesetze beachten. Alle Kit-Kontrollen müssen innerhalb der Akzeptanzbereiche gefunden werden. Wenn die Kriterien nicht erfüllt sind, sind die Ergebnisse ungültig und der Test sollte wiederholt werden. Jedes Labor sollte darüber hinaus eigene bekannte Proben als weitere Kontrollen mitführen. Es wird empfohlen, an den einschlägigen Ringversuchen teilzunehmen. Bei Abweichungen sind die folgenden Fehlermöglichkeiten zu überprüfen: Haltbarkeit der (vorbereiteten) Reagenzien, Lagerungsbedingungen, Pipetten, Geräte und Hilfsmittel, Inkubationsbedingungen und Waschmethoden. Version 4-1, Sept / 7

7 13. TESTAUSWERTUNG Die erhaltenen OD der Standards (y-achse, linear) gegen deren Konzentration (x-achse, logarithmisch) auftragen, entweder auf semi-logarithmischem Papier oder durch ein entsprechendes Computerprogramm. Bei Verwendung eines Computerprogramms werden die Cubic-Spline-Methode, 4-Parameter-Analyse (linlog) oder Logit-Log-Berechnung empfohlen. Zur Berechnung der Standardkurve sollten alle Werte der Standards verwendet werden (bei Doppelwerten kann ein offensichtlicher Ausreißerwert eliminiert und stattdessen der plausiblere Einzelwert verwendet werden). Die Konzentrationen der Proben können von der Standardkurve abgelesen werden. Umrechnung: Serotonin (ng/ml) x 5.67 = nmol/l Typische Standardkurve (Beispiel. Nicht zur Testauswertung verwenden Serotonin-Sensitive 2,16 1,66 1,16 0,66 0,16 0, Serotonin conc. (pg/sample) y = ( (A - D)/(1 + (x/c)^b ) ) + D: A B C D R^2 Std (Standards: Concentration vs MeanValue) 2,612 1,089 3,791 0, GRENZEN DES VERFAHRENS Die korrekte Durchführung der Probengewinnung ist entscheidend für die Testergebnisse. Näheres siehe PROBENGEWINNUNG UND -AUFBEWAHRUNG. Für Kreuzreaktivitäten, siehe TESTCHARAKTERISTIKA. 15. TESTCHARACTERISTIKA Sensitivität Die untere Nachweisgrenze wurde bestimmt, indem die 2-fache Standardabweichung der optischen Dichte (OD) des Nullstandards gemessen und die entsprechende Konzentration an der Standardkurve abgelesen wurde. Sensitivität: 0.39 pg/probe Version 4-1, Sept / 7

8 15.2. Spezifität (Kreuzreaktivität) Der in dem Test verwendete Antikörper ist spezifisch für Serotonin. Getestet wurden die Kreuzreaktivitäten zu Tryptamin, 5-Methoxytryptamin, 5-Hydroxytryptophan, Melatonin, 5-HIAA, LTryptophan. Substanz 50 % Inhibition (pg/ml) Kreuzreaktivität (%) Serotonin Tryptamin Methoxytryptamin Hydroxytryptophan Melatonin < HIAA > < L-Tryptophan > < Reproduzierbarkeit Die Reproduzierbarkeit des Serotonin-Sensitive-ELISAs wurde durch die Ermittlung des Intra-Assay- Variationskoeffizienten gezeigt: Konzentrationsangaben in pg/ml/probe. Intra-Assay Probe n Mittelwert SD VK (%) KURZPROTOKOLL Pipettierschema Probenvorbereitung Acylierung in Reaktionsplatte Standard Kontrolle Probe Acyl. Puffer 25 µl 25 µl 25 µl Verd. Standard µl Verd. Kontrolle 1 & 2 20 µl Probe 20 µl 10 sek. schütteln Frisch hergestelltes Acyl. Reagenz 10 µl 10 µl 10 µl 60 Minuten bei Raumtemperatur auf einem Orbitalschüttler inkubieren. Platte nicht abkleben. Direktes Sonnenlicht vermeiden. Deaktivator 25 µl 25 µl 25 µl Platte abkleben. 3 Std. bei Raumtemperatur auf einem Orbitalschüttler inkubieren. Direktes Sonnenlicht vermeiden. 50 µl Überstand im ELISA einsetzen Pipettierschema ELISA Testdurchführung in Microtiterplatte Standard Kontrolle Probe Standard µl Kontrolle 1 & 2 50 µl Probe 50 µl Platte abkleben Stunden (Über Nacht) bei 2-8 C inkubieren. 4 x mit 250 µl / Well waschen. Enzymkonjugat 100 µl 100 µl 100 µl 60 Minuten inkubieren bei Raumtemperatur auf einem Orbitalschüttler. 4 x mit 250 µl / Well waschen. TMB Substratlösung 100 µl 100 µl 100 µl Minuten inkubieren bei Raumtemperatur auf einem Orbitalschüttler. TMB Stopplösung 100 µl 100 µl 100 µl Messung der Extinktion bei 450 nm. Version 4-1, Sept / 7

9 Symbols / Symbole / Symbôles / Símbolos / Símbolos / Σύμβολα REF LOT CONC LYO IVD Cat.-No.: / Kat.-Nr.: / No.- Cat.: / Cat.-No.: / N.º Cat.: / N. Cat.: / Αριθμός-Κατ.: Lot-No.: / Chargen-Bez.: / No. Lot: / Lot-No.: / Lote N.º: / Lotto n.: / Αριθμός -Παραγωγή: Use by: / Verwendbar bis: / Utiliser à: / Usado por: / Usar até: / Da utilizzare entro: / Χρησιμοποιείται από: No. of Tests: / Kitgröße: / Nb. de Tests: / No. de Determ.: / N.º de Testes: / Quantità dei tests: / Αριθμός εξετάσεων: Concentrate / Konzentrat / Concentré / Concentrar / Concentrado / Concentrato / Συμπύκνωμα Lyophilized / Lyophilisat / Lyophilisé / Liofilizado / Liofilizado / Liofilizzato / Λυοφιλιασμένο In Vitro Diagnostic Medical Device. / In-vitro-Diagnostikum. / Appareil Médical pour Diagnostics In Vitro. / Dispositivo Médico para Diagnóstico In Vitro. / Equipamento Médico de Diagnóstico In Vitro. / Dispositivo Medico Diagnostico In vitro. / Ιατρική συσκευή για In-Vitro ιάγνωση. Evaluation kit. / Nur für Leistungsbewertungszwecke. / Kit pour évaluation. / Juego de Reactivos para Evaluació. / Kit de avaliação. / Kit di evaluazione. / Κιτ Αξιολόγησης. Read instructions before use. / Arbeitsanleitung lesen. / Lire la fiche technique avant emploi. / Lea las instrucciones antes de usar. / Ler as instruções antes de usar. / Leggere le istruzioni prima dell uso. / ιαβάστε τις οδηγίες πριν την χρήση. Keep away from heat or direct sun light. / Vor Hitze und direkter Sonneneinstrahlung schützen. / Garder à l abri de la chaleur et de toute exposition lumineuse. / Manténgase alejado del calor o la luz solar directa. / Manter longe do calor ou luz solar directa. / Non esporre ai raggi solari. / Να φυλάσσεται μακριά από θερμότητα και άμεση επαφή με το φως του ηλίου. Store at: / Lagern bei: / Stocker à: / Almacene a: / Armazenar a: / Conservare a: / Αποθήκευση στους: Manufacturer: / Hersteller: / Fabricant: / Productor: / Fabricante: / Fabbricante: / Παραγωγός: Caution! / Vorsicht! / Attention! / Precaución! / Cuidado! / Attenzione! / Προσοχή! Symbols of the kit components see MATERIALS SUPPLIED. Die Symbole der Komponenten sind im Kapitel KOMPONENTEN DES KITS beschrieben. Voir MATERIEL FOURNI pour les symbôles des composants du kit. Símbolos de los componentes del juego de reactivos, vea MATERIALES SUMINISTRADOS. Para símbolos dos componentes do kit ver MATERIAIS FORNECIDOS. Per i simboli dei componenti del kit si veda COMPONENTI DEL KIT. Για τα σύμβολα των συστατικών του κιτ συμβουλευτείτε το ΠΑΡΕΧΟΜΕΝΑ ΥΛΙΚΑ. COMPLAINTS: Complaints may be submitted initially written or vocal. Subsequently they need to be filed including the test performance and results in writing in case of analytical reasons. WARRANTY: The product is warranted to be free from material defects within the specific shelf life and to comply with product specifications delivered with the product. The product must be used according to the Intended use, all instructions given in the instructions for use and within the product specific shelf life. Any modification of the test procedure or exchange or mixing of components of different lots could negatively affect the results. These cases invalidate any claim for replacement. LIMITATION OF LIABILITY: IN ALL CIRCUMSTANCES THE EXTENT OF MANUFACTURER S LIABILITY IS LIMITED TO THE PURCHASE PRICE OF THE KIT(S) IN QUESTION. IN NO EVENT SHALL MANUFACTURER BE LIABLE FOR ANY INCIDENTAL OR CONSEQUENTIAL DAMAGES, INCLUDING DAMAGES FOR LOST PROFITS, LOST SALES, INJURY TO PERSON OR PROPERTY OR ANY OTHER INCIDENTAL OR CONSEQUENTIAL LOSS. IBL International GmbH Flughafenstr. 52A, Hamburg, Germany Tel.: + 49 (0) Fax: WEB: Symbols Version 4.5 /

Tyramin Lebensmittel ELISA

Tyramin Lebensmittel ELISA Arbeitsanleitung Tyramin Lebensmittel ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Tyramin in Wein, Fischmehl, Wurst, Käse und Milch REF EA211/96 12 x 8 2 8 C DLD Gesellschaft für Diagnostika

Mehr

CEA ELISA. Enzyme immunoassay for the in-vitro-diagnostic quantitative determination of carcino-embryonic antigen in human serum.

CEA ELISA. Enzyme immunoassay for the in-vitro-diagnostic quantitative determination of carcino-embryonic antigen in human serum. Instructions for Use CEA ELISA Enzyme immunoassay for the in-vitro-diagnostic quantitative determination of carcino-embryonic antigen in human serum. RE59101 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G

Mehr

Testosterone ELISA. Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Testosteron in humanem Serum und Plasma.

Testosterone ELISA. Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Testosteron in humanem Serum und Plasma. Arbeitsanleitung Testosterone ELISA Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Testosteron in humanem Serum und Plasma. RE52151 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse

Mehr

Cardiolipin IgM ELISA

Cardiolipin IgM ELISA Arbeitsanleitung Cardiolipin IgM ELISA Enzymimmunoassay zur qualitativen und quantitativen Bestimmung von IgM Antikörpern gegen Cardiolipin in humanem Serum. RE75021 12x8 2-8 C I B L I N T E R N A T I

Mehr

1-Methylhistamine ELISA

1-Methylhistamine ELISA Arbeitsanleitung 1-Methylhistamine ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von 1-Methylhistamin (N-Methylhistamin) in Urin und für Forschungszwecke in Plasma und Zellkultur. RE59231 96 2-8

Mehr

Cortisol ELISA. Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Cortisol in humanem Serum und Plasma.

Cortisol ELISA. Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Cortisol in humanem Serum und Plasma. Arbeitsanleitung Cortisol ELISA Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Cortisol in humanem Serum und Plasma. RE52061 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse 52a Phone:

Mehr

SHBG ELISA. Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von SHBG in humanem Serum und Heparin-Plasma. 12x8

SHBG ELISA. Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von SHBG in humanem Serum und Heparin-Plasma. 12x8 Arbeitsanleitung SHBG ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von SHBG in humanem Serum und Heparin-Plasma. MX52011 12x8 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse 52a

Mehr

SS-A/Ro-Ab ELISA. Enzymimmunoassay zur qualitativen und quantitativen Bestimmung von IgG-Antikörpern gegen SS-A/Ro in humanem Serum.

SS-A/Ro-Ab ELISA. Enzymimmunoassay zur qualitativen und quantitativen Bestimmung von IgG-Antikörpern gegen SS-A/Ro in humanem Serum. Arbeitsanleitung SS-A/Ro-Ab ELISA Enzymimmunoassay zur qualitativen und quantitativen Bestimmung von IgG-Antikörpern gegen SS-A/Ro in humanem Serum. RE75231 12x8 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G

Mehr

I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H

I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Arbeitsanleitung Tetanus IgG ELISA Enzymimmunoassays (Mikrotiterstreifen) für die quantitative Bestimmung von IgG Antikörpern gegen Tetanus in humanem Serum und Plasma. RE56901 12x8 2-8 C I B L I N T E

Mehr

Tetanus IgG ELISA. 12x8

Tetanus IgG ELISA. 12x8 Arbeitsanleitung Tetanus IgG ELISA Enzymimmunoassays (Mikrotiterstreifen) für die quantitative Bestimmung von IgG Antikörpern gegen Tetanus in humanem Serum und Plasma. RE56901 12x8 2-8 C I B L I N T E

Mehr

Arbeitsanleitung. Dopamin ELISA. Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von. Dopamin in Plasma und Urin REF EA608/96.

Arbeitsanleitung. Dopamin ELISA. Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von. Dopamin in Plasma und Urin REF EA608/96. Arbeitsanleitung Dopamin ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Dopamin in Plasma und Urin I V D REF EA608/96 12 x 8 2 8 C DLD Gesellschaft für Diagnostika und medizinische Geräte mbh

Mehr

Progesterone Luminescence Immunoassay

Progesterone Luminescence Immunoassay Instructions for Use Progesterone Luminescence Immunoassay Luminescence immunoassay for the in-vitro-diagnostic quantitative determination of progesterone in human saliva. RE62021 96 2-8 C I B L I N T

Mehr

Helicobacter pylori IgA ELISA

Helicobacter pylori IgA ELISA Arbeitsanleitung Helicobacter pylori IgA ELISA Enzymimmunoassay für die qualitative und quantitative Bestimmung von IgA Antikörpern gegen Helicobacter pylori in humanem Serum und Plasma. RE56371 12x8 2-8

Mehr

WESAMIN GmbH & Co. KG

WESAMIN GmbH & Co. KG WESAMIN GmbH & Co. KG Arbeitsanleitung AN-CAT - ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Adrenalin / Noradrenalin in Plasma und Urin Inhaltsverzeichnis 1. Einführung und Testprinzip Seite

Mehr

25-OH-Vitamin D ELISA

25-OH-Vitamin D ELISA Arbeitsanleitung 25-OH-Vitamin D ELISA Enzymimmunoassay zur quantiativen Bestimmung von total 25-OH-Vitamin D (Vitamin D2 und Vitamin D3) in humanem Serum. RE53041 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N

Mehr

CCP-Ab ELISA RE C. Arbeitsanleitung

CCP-Ab ELISA RE C. Arbeitsanleitung Arbeitsanleitung CCP-Ab ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von IgG Autoantikörpern gegen zyklische citrullinierte Peptide (CCP) in humanem Serum oder Plasma. RE75791 96 2-8 C I B L

Mehr

WESAMIN GmbH & Co. KG

WESAMIN GmbH & Co. KG WESAMIN GmbH & Co. KG Arbeitsanleitung Histamin - Lebensmittel ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Histamin in Wein, Fischmehl, Fisch, Wurst, Käse und Milch REF HLM00 96 2 8 C WESAMIN

Mehr

17beta-Estradiol Luminescence Immunoassay

17beta-Estradiol Luminescence Immunoassay Instructions for Use 17beta-Estradiol Luminescence Immunoassay Luminescence immunoassay for the in-vitro diagnostic quantitative determination of free 17beta-estradiol in human saliva. RE62041 96 2-8 C

Mehr

Borrelia 14kD + OspC IgM ELISA

Borrelia 14kD + OspC IgM ELISA Instructions for Use Borrelia 14kD + OspC IgM ELISA Enzyme immunoassay for the semi-quantitative determination or qualitative detection in human serum and CSF. RE57211 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I

Mehr

Testosterone Saliva ELISA

Testosterone Saliva ELISA Arbeitsanleitung Testosterone Saliva ELISA Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von freiem Testosteron in humanem Saliva. RE52631 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse

Mehr

Treponema pallidum Screen ELISA

Treponema pallidum Screen ELISA Arbeitsanleitung Treponema pallidum Screen ELISA Enzymimmunoassay zur qualitativen Bestimmung von Treponema pallidum spezifischen Gesamtantikörper (TAB) in humanem Serum oder Plasma. RE58821 RE58829 12x8

Mehr

WESAMIN GmbH & Co. KG

WESAMIN GmbH & Co. KG WESAMIN GmbH & Co. KG Arbeitsanleitung Dopamin High Sensitive ELISA (Hochsensitiv und für kleine Probenvolumina) Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Dopamin j REF DS00 96 2 8 C WESAMIN

Mehr

Influenza A IgA ELISA

Influenza A IgA ELISA Arbeitsanleitung Influenza A IgA ELISA Enzymimmunoassays (Mikrotiterstreifen) zur qualitativen und quantitativen Bestimmung von IgA Antikörpern gegen Influenza A Virus in humanem Serum und Plasma. RE56501

Mehr

CRP ELISA. Enzyme immunoassay for the in-vitro-diagnostic quantitative determination of C-reactive protein in human serum and plasma.

CRP ELISA. Enzyme immunoassay for the in-vitro-diagnostic quantitative determination of C-reactive protein in human serum and plasma. Instructions for Use CRP ELISA Enzyme immunoassay for the in-vitro-diagnostic quantitative determination of C-reactive protein in human serum and plasma. EU59131 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A

Mehr

Cytomegalovirus IgG ELISA

Cytomegalovirus IgG ELISA Arbeitsanleitung Cytomegalovirus IgG ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von IgG Antikörpern gegen das Cytomegalovirus in humanem Serum und Plasma. RE58311 96 2-8 C I B L I N T E R N

Mehr

alpha-amylase Saliva Assay

alpha-amylase Saliva Assay Arbeitsanleitung alpha-amylase Saliva Assay Enzymatischer Assay zur Bestimmung der Alpha-Amylase-Aktivität in humanem Speichel. RE80111 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse

Mehr

I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H

I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Instructions for Use Tetanus IgG ELISA Enzyme immunoassays (microtiter strips) for the quantitative determination of IgG antibodies against Tetanus in human serum and plasma. RE56901 12x8 2-8 C I B L I

Mehr

Aldosterone ELISA. Enzyme immunoassay for the quantitative determination of Aldosterone in human serum, plasma and urine.

Aldosterone ELISA. Enzyme immunoassay for the quantitative determination of Aldosterone in human serum, plasma and urine. Arbeitsanleitung Aldosterone ELISA Enzyme immunoassay for the quantitative determination of Aldosterone in human serum, plasma and urine. RE52301 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse

Mehr

Diphtheria IgG ELISA

Diphtheria IgG ELISA Instructions for Use Diphtheria IgG ELISA Enzyme immunoassay for the quantitative determination of IgG antibodies against Diphtheria in human serum and plasma. RE56191 12x8 2-8 C I B L I N T E R N A T

Mehr

Lipoprotein (a) ELISA

Lipoprotein (a) ELISA Arbeitsanleitung Lipoprotein (a) ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Lipoprotein a [Lp(a)] in humanem Serum, Citrat und EDTA Plasma. RE59011 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N

Mehr

CRP ELISA. Enzymimmunassay zur quantitativen Bestimmung von C-reaktivem Protein in humanem Serum und Plasma.

CRP ELISA. Enzymimmunassay zur quantitativen Bestimmung von C-reaktivem Protein in humanem Serum und Plasma. Arbeitsanleitung CRP ELISA Enzymimmunassay zur quantitativen Bestimmung von C-reaktivem Protein in humanem Serum und Plasma. EU59131 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse 52a

Mehr

Cortisol Urine ELISA

Cortisol Urine ELISA Arbeitsanleitung Cortisol Urine ELISA Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Cortisol in humanem Urin. RE52241 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse 52a Phone: +49

Mehr

N-MID Osteocalcin ELISA

N-MID Osteocalcin ELISA Instructions for Use N-MID Osteocalcin ELISA OD53121 For illustrative purposes only. To perform the assay the instructions for use provided with the kit have to be used. Distributed by: I B L I N T E R

Mehr

Arbeitsanleitung. Serotonin ELISA. Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Serotonin in Serum, Plasma und Urin REF EA602/96.

Arbeitsanleitung. Serotonin ELISA. Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Serotonin in Serum, Plasma und Urin REF EA602/96. Arbeitsanleitung Serotonin ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Serotonin in Serum, Plasma und Urin REF EA602/96 12 x 8 2 8 C I V D DLD Gesellschaft für Diagnostika und medizinische

Mehr

FT4 ELISA. Enzymimmunoassay für die direkte quantitative Bestimmung von freiem Thyroxin (ft4) in Humanserum oder Plasma.

FT4 ELISA. Enzymimmunoassay für die direkte quantitative Bestimmung von freiem Thyroxin (ft4) in Humanserum oder Plasma. Arbeitsanleitung FT4 ELISA Enzymimmunoassay für die direkte quantitative Bestimmung von freiem Thyroxin (ft4) in Humanserum oder Plasma. RE55241 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse

Mehr

FT3 ELISA. Enzymimmunoassay für die direkte quantitative Bestimmung von freiem Trijodthyronin (ft3) in Humanserum oder Plasma.

FT3 ELISA. Enzymimmunoassay für die direkte quantitative Bestimmung von freiem Trijodthyronin (ft3) in Humanserum oder Plasma. Arbeitsanleitung FT3 ELISA Enzymimmunoassay für die direkte quantitative Bestimmung von freiem Trijodthyronin (ft3) in Humanserum oder Plasma. RE55231 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse

Mehr

Progesterone Luminescence Immunoassay

Progesterone Luminescence Immunoassay Arbeitsanleitung Progesterone Luminescence Immunoassay Lumineszenzimmunoassay zur quantitativen in-vitro-bestimmung von Progesteron in humanem Speichel. RE62021 / RE62029 96 / 960 Rx only 2-8 C I B L I

Mehr

Arbeitsanleitung. Calretinin ELISA. Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Calretinin in Plasma und Serum 2 8 C

Arbeitsanleitung. Calretinin ELISA. Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Calretinin in Plasma und Serum 2 8 C Arbeitsanleitung Calretinin ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Calretinin in Plasma und Serum REF EA611/96 96 2 8 C DLD Gesellschaft für Diagnostika und medizinische Geräte mbh

Mehr

11-Desoxycortisol RIA (CT)

11-Desoxycortisol RIA (CT) Arbeitsanleitung 11-Desoxycortisol RIA (CT) Radioimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von 11-Desoxycortisol in Humanserum. MG11111 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse

Mehr

TBE virus (FSME) IgG ELISA

TBE virus (FSME) IgG ELISA Arbeitsanleitung TBE virus (FSME) IgG ELISA Enzymimmunoassay zur Bestimmung von IgG-Antikörpern gegen das FSME-Virus in humanem Serum und Plasma. RE57401 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B

Mehr

I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H

I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Arbeitsanleitung Histamine ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative in-vitro-bestimmung von Histamin in humanem Plasma, Urin und EDTA Vollblut. Der Test kann außerdem für Forschungszwecke in Zellkulturüberständen

Mehr

Cortisol Saliva ELISA

Cortisol Saliva ELISA Arbeitsanleitung Cortisol Saliva ELISA Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von freiem Cortisol in humanem Saliva. RE52611 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse 52a

Mehr

Myeloperoxidase (MPO) ELISA (Urine, Stool)

Myeloperoxidase (MPO) ELISA (Urine, Stool) Instructions for Use (MPO) ELISA (Urine, Stool) Enzyme immunoassay for the in-vitro determination of (MPO) in human urine and stool. ID59331 96 For illustrative purposes only. To perform the assay the

Mehr

Diphtheria-Ab ELISA. Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Diphtherie-Antikörpern in humanem Serum und Plasma.

Diphtheria-Ab ELISA. Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Diphtherie-Antikörpern in humanem Serum und Plasma. Arbeitsanleitung Diphtheria-Ab ELISA Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Diphtherie-Antikörpern in humanem Serum und Plasma. RE57431 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse

Mehr

Respiratory syncytial virus IgM ELISA

Respiratory syncytial virus IgM ELISA Arbeitsanleitung Respiratory syncytial virus IgM ELISA Enzymimmunoassays (Mikrotiterstreifen) zur qualitativen und quantitativen Bestimmung von IgM Antikörpern gegen Respiratory Syncytial Virus (RSV) in

Mehr

Dopamine ELISA. Manueller und automatischer Enzymimmunoassay für die quantitative in-vitro-bestimmung von Dopamin in humanem Plasma und Urin.

Dopamine ELISA. Manueller und automatischer Enzymimmunoassay für die quantitative in-vitro-bestimmung von Dopamin in humanem Plasma und Urin. Arbeitsanleitung Dopamine ELISA Manueller und automatischer Enzymimmunoassay für die quantitative in-vitro-bestimmung von Dopamin in humanem Plasma und Urin. RE59161 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O

Mehr

Rheumatoid Factor IgA ELISA

Rheumatoid Factor IgA ELISA Arbeitsanleitung Rheumatoid Factor IgA ELISA Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von IgA Rheumafaktoren (RF) in humanem Serum oder Plasma. RE75761 96 Nur zur allgemeinen Veranschaulichung. Den

Mehr

Malaria-Ab ELISA I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H

Malaria-Ab ELISA I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Arbeitsanleitung Malaria-Ab ELISA Enzymimmunoassay für die qualitative Bestimmung von Antikörpern gegen Plasmodium falciparum, P. vivax, P. ovale und P. malariae in humanem Serum oder Plasma. RE58601 96

Mehr

DHEA ELISA. Enzymimmmunoassay für die quantitative in-vitro-diagnostische Bestimmung von DHEA in humanem Serum.

DHEA ELISA. Enzymimmmunoassay für die quantitative in-vitro-diagnostische Bestimmung von DHEA in humanem Serum. Arbeitsanleitung DHEA ELISA Enzymimmmunoassay für die quantitative in-vitro-diagnostische Bestimmung von DHEA in humanem Serum. RE52221 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse

Mehr

Epstein-Barr virus EA IgG ELISA

Epstein-Barr virus EA IgG ELISA Arbeitsanleitung Epstein-Barr virus EA IgG ELISA Enzymimmunoassays (Mikrotiterstreifen) für die qualitative und quantitative Bestimmung von IgG Antikörpern gegen das early antigen (EA) des Epstein-Barr

Mehr

Mycoplasma pneumoniae IgA ELISA

Mycoplasma pneumoniae IgA ELISA Arbeitsanleitung Mycoplasma pneumoniae IgA ELISA Enzymimmunoassay (Mikrotiterstreifen) zur qualitativen und quantitativen Bestimmung von IgA Antikörpern gegen Mycoplasma pneumoniae in humanem Serum und

Mehr

Melatonin ELISA. Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Melatonin in humanem Serum und Plasma.

Melatonin ELISA. Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Melatonin in humanem Serum und Plasma. Arbeitsanleitung Melatonin ELISA Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Melatonin in humanem Serum und Plasma. RE54021 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse 52a Phone:

Mehr

Progesterone Saliva ELISA

Progesterone Saliva ELISA Arbeitsanleitung Progesterone Saliva ELISA Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Progesteron in humanem Speichel. RE52281 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse 52a

Mehr

Rheumatoid Factor IgM ELISA

Rheumatoid Factor IgM ELISA Arbeitsanleitung Rheumatoid Factor IgM ELISA Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von IgM Rheumafaktoren (RF) in humanem Serum oder Plasma. RE75781 96 Nur zur allgemeinen Veranschaulichung. Den

Mehr

Melatonin direct RIA (Serum/Plasma)

Melatonin direct RIA (Serum/Plasma) Arbeitsanleitung Melatonin direct RIA (Serum/Plasma) Radioimmunoassay zur quantitativen in-vitro-bestimmung von Melatonin in humanem Serum und Plasma. Für Forschungzwecke können auch Salivaproben eingesetzt

Mehr

5alpha- Dihydrotestosterone ELISA

5alpha- Dihydrotestosterone ELISA Arbeitsanleitung 5alpha Dihydrotestosterone ELISA Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von 5alpha Dihydrotestosteron in humanem Serum. DB52021 96 28 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse

Mehr

FSH ELISA. Enzyme immunoassay for the in-vitro-diagnostic quantitative determination of follicle stimulating hormone in human serum.

FSH ELISA. Enzyme immunoassay for the in-vitro-diagnostic quantitative determination of follicle stimulating hormone in human serum. Instructions for Use FSH ELISA Enzyme immunoassay for the in-vitro-diagnostic quantitative determination of follicle stimulating hormone in human serum. RE52121 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L

Mehr

Testosterone Luminescence Immunoassay

Testosterone Luminescence Immunoassay Arbeitsanleitung Testosterone Luminescence Immunoassay Lumineszenz Immunoassay zur quantitativen in-vitro-bestimmung von Testosteron in humanem Speichel und. RE62031 / RE62039 96 / 960 Rx only 2-8 C I

Mehr

Serotonin - ELISA. WESA MIN GmbH & Co. KG. Arbeitsanleitung. Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Serotonin in Serum, Plasma und Urin

Serotonin - ELISA. WESA MIN GmbH & Co. KG. Arbeitsanleitung. Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Serotonin in Serum, Plasma und Urin WESA MIN GmbH & Co. KG Arbeitsanleitung Serotonin - ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Serotonin in Serum, Plasma und Urin 1. Einleitung und Testprinzip Serotonin (5-Hydroxytryptamin)

Mehr

Estrone ELISA. Enzymimmunoassay für die direkte quantitative Bestimmung von Estron in humanem Serum.

Estrone ELISA. Enzymimmunoassay für die direkte quantitative Bestimmung von Estron in humanem Serum. Arbeitsanleitung Estrone ELISA Enzymimmunoassay für die direkte quantitative Bestimmung von Estron in humanem Serum. DB52051 96 28 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse 52a Phone:

Mehr

Epstein-Barr virus EBNA-1 IgA ELISA

Epstein-Barr virus EBNA-1 IgA ELISA Arbeitsanleitung Epstein-Barr virus EBNA-1 IgA ELISA Enzymimmunoassays (Mikrotiterstreifen) zur qualitativen und quantitativen Bestimmung von IgA Antikörpern gegen das Epstein-Barr Virus nuclear antigen

Mehr

Acetylcholine Receptor Autoantibodies (ARAb) RRA

Acetylcholine Receptor Autoantibodies (ARAb) RRA Arbeitsanleitung Acetylcholine Receptor Autoantibodies (ARAb) RRA Radiorezeptorassay zur semi-quantitativen in-vitro-bestimmung von Autoantikörpern gegen den Acetylcholinrezeptor in humanem Serum und Plasma.

Mehr

Androstane-diol Glucuronide ELISA

Androstane-diol Glucuronide ELISA Arbeitsanleitung Androstanediol Glucuronide ELISA Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von AndrostanediolGlucuronide in humanem Serum. DB52171 96 28 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse

Mehr

Aquaporin-4 (AQP4) Ab ELISA

Aquaporin-4 (AQP4) Ab ELISA Arbeitsanleitung Aquaporin-4 (AQP4) Ab ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von AQP4-Autoantikörpern in Serum REF EA111/96 12 x 8 I V D 2 8 C DLD Gesellschaft für Diagnostika und medizinische

Mehr

Mycoplasma pneumoniae IgM ELISA

Mycoplasma pneumoniae IgM ELISA Arbeitsanleitung Mycoplasma pneumoniae IgM ELISA Enzymimmunoassays (Mikrotiterstreifen) zur qualitativen und quantitativen Bestimmung von IgM Antikörpern gegen Mycoplasma pneumoniae in humanem Serum und

Mehr

Cortisol Luminescence Immunoassay

Cortisol Luminescence Immunoassay Arbeitsanleitung Cortisol Luminescence Immunoassay Lumineszenz Immunoassay zur quantitativen in-vitro-bestimmung von Cortisol in humanem Saliva und Serum. RE62011 RE62019 96 960 2-8 C I B L I N T E R N

Mehr

Parainfluenza 1/2/3 IgA ELISA

Parainfluenza 1/2/3 IgA ELISA Arbeitsanleitung Parainfluenza 1/2/3 IgA ELISA Enzymimmunoassays (Mikrotiterstreifen) zur qualitativen und quantitativen Bestimmung von IgA Antikörpern gegen Parainfluenza Virus 1, 2 und 3 in humanem Serum

Mehr

Cortisol Saliva Luminescence Immunoassay

Cortisol Saliva Luminescence Immunoassay Arbeitsanleitung Cortisol Saliva Luminescence Immunoassay Lumineszenz Immunoassay zur quantitativen in-vitro-bestimmung von Cortisol in humanem Saliva. RE62111 / RE62119 96 / 960 2-8 C I B L I N T E R

Mehr

Progesterone ELISA. Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Progesteron in humanem Serum und Plasma.

Progesterone ELISA. Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Progesteron in humanem Serum und Plasma. Arbeitsanleitung Progesterone ELISA Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Progesteron in humanem Serum und Plasma. RE52231 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse

Mehr

Coxiella burnetii (Q-Fever) Phase 2 IgM ELISA

Coxiella burnetii (Q-Fever) Phase 2 IgM ELISA Arbeitsanleitung Coxiella burnetii (Q-Fever) Phase 2 IgM ELISA Ezymimmunoassay zur qualitativen Bestimmung von IgM Antikörpern gegen Coxiella burnetii in humanem Serum. RE58881 96 2-8 C I B L I N T E R

Mehr

Aldosterone RIA (CT)

Aldosterone RIA (CT) Arbeitsanleitung Aldosterone RIA (CT) Radioimmunoassay zur quantitativen Bestimmung des Aldosteron in humanem Serum and Urin. MG13051 100 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse

Mehr

Free Testosterone ELISA

Free Testosterone ELISA Instructions for Use Free Testosterone ELISA Enzyme immunoassay for the direct quantitative determination of Free Testosterone in human serum. DB52181 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse

Mehr

Cardiolipin-Ab IgG/IgM ELISA

Cardiolipin-Ab IgG/IgM ELISA Arbeitsanleitung Cardiolipin-Ab IgG/IgM ELISA Enzymimmunoassay zur quantitativen und qualitativen Bestimmung von IgG und IgM Antikörpern gegen Cardiolipin in humanem Serum. RE70521 96 2-8 C I B L I N T

Mehr

TBEV / FSME IgG ELISA

TBEV / FSME IgG ELISA Instructions for Use TBEV / FSME IgG ELISA Enzyme Immunoassay for Determination of IgG-Antibodies against TBE Tick- borne encephalitis virus in Human Serum, Plasma and Cerebrospinal Fluid (CSF). RE57401

Mehr

Malaria-Ab ELISA. Enzymimmunoassay zur qualitativen Bestimmung von Antikörpern gegen Plasmodium in humanem Serum oder Plasma. 12x8

Malaria-Ab ELISA. Enzymimmunoassay zur qualitativen Bestimmung von Antikörpern gegen Plasmodium in humanem Serum oder Plasma. 12x8 Arbeitsanleitung Malaria-Ab ELISA Enzymimmunoassay zur qualitativen Bestimmung von Antikörpern gegen Plasmodium in humanem Serum oder Plasma. RE58901 12x8 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H

Mehr

Neopterin ELISA. Enzymimmunoassay für die quantitative in-vitro-bestimmung von Neopterin in Humanserum, Plasma und Urin.

Neopterin ELISA. Enzymimmunoassay für die quantitative in-vitro-bestimmung von Neopterin in Humanserum, Plasma und Urin. Arbeitsanleitung Neopterin ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative in-vitro-bestimmung von Neopterin in Humanserum, Plasma und Urin. RE59325 5x12x8 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse

Mehr

beta 2-Glycoprotein 1 Screen ELISA

beta 2-Glycoprotein 1 Screen ELISA Arbeitsanleitung beta 2-Glycoprotein 1 Screen ELISA Enzymimmunoassay zur kombinierten quantitativen und qualitativen Bestimmung von IgA-, IgG- und IgM-Antikörpern gegen β2-glycoprotein I in humanem Serum.

Mehr

Zink Transporter 8 (ZnT8) Ab ELISA

Zink Transporter 8 (ZnT8) Ab ELISA Arbeitsanleitung Zink Transporter 8 (ZnT8) Ab ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von ZnT8-Autoantikörpern in Serum I V D REF EA102/96 12 x 8 2 8 C DLD Gesellschaft für Diagnostika und

Mehr

Rheumatoid Factor (RF) IgA/IgG/IgM ELISA

Rheumatoid Factor (RF) IgA/IgG/IgM ELISA Instructions for Use Rheumatoid Factor (RF) IgA/IgG/IgM ELISA Enzyme immunoassay for the separate quantitative detection of IgG, IgA and IgM rheumatoid factors (RF) in human serum RE70341 96 2 8 C I B

Mehr

I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H

I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Arbeitsanleitung Serotonin ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Serotonin in humanem Serum, Plasma, Thrombozyten und Urin. Der Test kann außerdem für Forschungszwecke in Gewebehomogenaten

Mehr

Influenza A IgA ELISA

Influenza A IgA ELISA Arbeitsanleitung Influenza A IgA ELISA Enzymimmunoassay zur qualitativen immunenzymatischen Bestimmung von IgA Antikörpern gegen Influenzavirus A in Humanserum oder Plasma (Citrat). 30114049 12x8 2-8 C

Mehr

Treponema pallidum IgM ELISA

Treponema pallidum IgM ELISA Arbeitsanleitung Treponema pallidum IgM ELISA Enzymimmunoassay zur qualitativen Bestimmung von IgM-Antikörpern gegen Treponema pallidum in humanem Serum und Plasma. RE58861 96 2-8 C I B L I N T E R N A

Mehr

Proinsulin ELISA. Enzymimmunoassay zur quantitativen In-vitro-Bestimmung von Proinsulin (intakt) in humanem Serum und Plasma.

Proinsulin ELISA. Enzymimmunoassay zur quantitativen In-vitro-Bestimmung von Proinsulin (intakt) in humanem Serum und Plasma. Arbeitsanleitung Proinsulin ELISA Enzymimmunoassay zur quantitativen In-vitro-Bestimmung von Proinsulin (intakt) in humanem Serum und Plasma. RE53031 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A L G M B H Flughafenstrasse

Mehr

Dopamin sensitiv ELISA

Dopamin sensitiv ELISA Arbeitsanleitung Dopamin sensitiv ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Dopamin REF EA634/96 12 x 8 2 8 C DLD Gesellschaft für Diagnostika und medizinische Geräte mbh Adlerhorst 15

Mehr

ANA HEp-2 Screen ELISA

ANA HEp-2 Screen ELISA Arbeitsanleitung ANA HEp-2 Screen ELISA Enzymimmunoassay zur kombinierten qualitativen Bestimmung von IgG Antikörpern gegen HEp2 Zellen in humanem Serum. RE70151 96 2-8 C I B L I N T E R N A T I O N A

Mehr

Phenylalanine (PKU) neonatal Screening Assay

Phenylalanine (PKU) neonatal Screening Assay Arbeitsanleitung Phenylalanine (PKU) neonatal Screening Assay Enzymatischer Assay zur quantitativen in-vitro-bestimmung von L-Phenylalanin in Blood Spots von humanen Neugeborenen. Für das neonatale Screening

Mehr

Rubella virus IgG ELISA

Rubella virus IgG ELISA Arbeitsanleitung Rubella virus IgG ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von IgG Antikörpern gegen das Röteln Virus in humanem Serum und Plasma. RE58341 96 2-8 C I B L I N T E R N A T

Mehr

Varicella zoster virus IgA ELISA

Varicella zoster virus IgA ELISA Arbeitsanleitung Varicella zoster virus IgA ELISA Enzymimmunoassays (Mikrotiterstreifen) zur qualitativen und quantitativen Bestimmung von IgA Antikörpern gegen Varicella Zoster Virus in humanem Serum

Mehr

WESA MIN GmbH & Co. KG. Arbeitsanleitung. Histamin - ELISA

WESA MIN GmbH & Co. KG. Arbeitsanleitung. Histamin - ELISA WESA MIN GmbH & Co. KG Arbeitsanleitung Histamin - ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Histamin in EDTA-Plasma, Heparin-Plasma und Urin und für Forschungszwecke in Zellkulturproben

Mehr

Epstein-Barr virus EBNA-1 IgG ELISA

Epstein-Barr virus EBNA-1 IgG ELISA Arbeitsanleitung Epstein-Barr virus EBNA-1 IgG ELISA Enzymimmunoassay zur qualitativen oder quantitativen Bestimmung von IgG Antikörpern gegen das Epstein-Barr virus nuclear antigen (EBNA-1) in humanem

Mehr

Phospholipid IgG/IgM Screen ELISA

Phospholipid IgG/IgM Screen ELISA Arbeitsanleitung Phospholipid IgG/IgM Screen ELISA Enzymimmunoassay zur separaten qualitativen und quantitativen Bestimmung von IgG und/oder IgM Antikörpern gegen Phospholipide in humanem Serum. 96 2-8

Mehr

Benutzerhandbuch Version PathoTrack EDIM ELISA. Testkit zum Nachweis von Anti körpern gegen das murine Rotavirus (EDIM)

Benutzerhandbuch Version PathoTrack EDIM ELISA. Testkit zum Nachweis von Anti körpern gegen das murine Rotavirus (EDIM) Benutzerhandbuch Version 2016-05 PathoTrack EDIM ELISA Testkit zum Nachweis von Anti körpern gegen das murine Rotavirus (EDIM) 2 Inhaltsverzeichnis Auf einen Blick Produktbeschreibung Inhalt des Kits Versand

Mehr

Estrone Saliva Luminescence Immunoassay

Estrone Saliva Luminescence Immunoassay Arbeitsanleitung Estrone Saliva Luminescence Immunoassay Chemilumineszenz Immunoassay (LUM) zur quantitativen Bestimmung von Estron in humanem Speichel. DB62021 96 28 C I B L I N T E R N A T I O N A L

Mehr