Gibt es eine Statik für die Fertiggauben? Eine Typenstatik von Fertiggauben bis zu maximal 3,00 m Außenbreite ist vorhanden.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gibt es eine Statik für die Fertiggauben? Eine Typenstatik von Fertiggauben bis zu maximal 3,00 m Außenbreite ist vorhanden."

Transkript

1

2 Planung UND Anfrage Planung Welche Unterlagen sind von der Fertiggaube verfügbar? Auf Anfrage senden wir Ihnen sehr gern folgende Materialien zu: Prospekte Ausschreibungstexte Anfrageformulare Technische Detailzeichnungen von Dachanschlüssen Montageanleitung Gibt es eine Statik für die Fertiggauben? Eine Typenstatik von Fertiggauben bis zu maximal 3,00 m Außenbreite ist vorhanden. Sind Fertiggauben genehmigungspflichtig bzw. muss ein Bauantrag gestellt werden? Ein Bauantrag muss beim zuständigen Hochbauamt gestellt werden. Anfrage Welche Angaben sind notwendig? Die notwendigen detaillierten Angaben zur Angebotserstellung finden Sie in diesem Ordner unter der Rubrik Fertiggauben - Formulare. Folgende Werte sind anzugeben: Gaubenform Hausdachneigung Gaubendachneigung Fenstergröße Wärmedämmung Verkleidung am Gaubendach Verkleidung der Gaubenwände Angaben zum Fenster Angaben zum Rollladen Wie genau muss die Dachneigung gemessen werden? Die Dachneigung muss zehntel genau gemessen werden, da sonst die Fertiggaube nicht im Lot steht.

3 Technische Details Technische Informationen Sind die Fertiggauben hinterlüftet? Eine Hinterlüftung der Fertiggaube ist nicht erforderlich, da eine strukturierte Trennlage verwendet wird. Wie schwer ist eine Fertiggaube? Eine Standardfertiggaube mit einer Fensterbreite von 1,50 m wiegt ca. 400 kg. Welche Außenverkleidungen sind möglich? Blech (Titanzink, Kupfer, Aluminium) oder Putz bzw. vorbereitet für bauseitige Verkleidung Wie groß können die Fertiggauben gebaut werden? eine Seite der Auflagefläche darf die 3,00 m nicht überschreiten Bautechnische Klassifizierung Wie hoch ist der u-wert der Fertiggaube? In Abhängigkeit der Dämmstoffdicke sind die u-werte der folgenden Tabelle zu entnehmen. Wärmedämmung: Mineralfaserdämmung [mm]: u Wert [W/m²K]: 0,29 0,26 0,25 0,22 Welche Schallschutzklasse erfüllt die Fertiggaube? Bei einer Dämmung von min. 140 mm liegt die Schallschutzklasse 4 nach DIN 4109, bewertetes Schalldämmmaß Rw = 40 db vor. Welche Feuerwiderstandsklasse erfüllt die Fertiggaube? Die Feuerwiderstandsklasse F 30 gemäß DIN 4102 Teil 2 wird erfüllt.

4 Aufbau Aufbau der Fertiggauben Detaillierte Angaben zum Aufbau und den jeweiligen Materialien finden Sie in diesem Ordner unter der Rubrik Fertiggauben - Konstruktiver Aufbau. Wie ist die Fertiggaube aufgebaut? Wandaufbau von außen nach innen: Außenverkleidung Unterspannbahn bzw. strukturierte Trennlage Holzwerkstoffplatte Mineralfaserdämmung Holzständerwerk Dampfsperre Fermacellplatte Was ist im Zubehör enthalten? Keilbrett mit Anschlussmaterial MAGE Flex Wasserabweiswinkel Wasserablaufrinne unten und oben Befestigungswinkel Kehlblech MAGE Flex Haltelasche Fensterblech

5 industrielle herstellung, LIEFERUNG und gewährleistung Industrielle Herstellung Welche Vorteile gibt es gegenüber konventionellen Gauben? Industrielle Vorfertigung in einer witterungsunabhängigen Produktionshalle Unabhängigkeit von Wind und Wetter Termingenaue Baustellenanlieferung Kurze Dachöffnungszeiten und geringer Zeitaufwand bei der Montage Erhebliche Verkürzung der Bauzeiten Geringerer Koordinationsaufwand aufgrund Entfall gewerksübergreifender Schnittstellen Lieferung Werden die Gauben frei Baustelle geliefert? Die Fertiggauben werden nach Terminvereinbarung just-in-time auf die Baustelle geliefert. Besteht die Möglichkeit einer Ersteinweisung auf der Baustelle? Eine Ersteinweisung kann ab einer Auftragsmenge von ca. 10 Stück vereinbart werden. Wie lange sind die Lieferzeiten? Die Lieferzeiten betragen saisonbedingt und nach Absprache ca. 2 bis 4 Wochen. Gewährleistung Wie lange ist die Gewährleistung? 5 Jahre

6 MONTAGE Montage Wer baut die Fertiggaube ein? Der Einbau der Fertiggaube wird durch einen Verarbeiter ausgeführt. Wie viele Arbeitskräfte werden für den Einbau einer Fertiggaube benötigt? Etwa zwei qualifizierte Arbeitskräfte werden benötigt. Welcher Zeitaufwand ist für die Montage erforderlich? Die Montage kann mit qualifizierten Arbeitskräften innerhalb einer Stunde ausgeführt werden. Welche Kosten entstehen für die Montage der Fertiggaube? Die Kosten lassen sich aus 2 Arbeitkräften für eine Arbeitsstunde errechnen. Welche Vorarbeiten zur Fertiggaubenmontage sind am Dach erforderlich? Vorbereitung der Dachöffnung, evtl. Wechsel einbauen, Dachlatten müssen montiert sein. Wie wird die Fertiggaube montiert? Wie baue ich den oberen Wasserabweiser ein? Detaillierte Angaben zur Montage der Gaube finden Sie in diesem Ordner unter der Rubrik Fertiggauben - Einbau. Wie hält die Fertiggaube auf dem Dach? Die Fertiggaube wird gegen das Keilbrett, welches das Abrutschen verhindert, gesetzt und mit den mitgelieferten Winkeln befestigt. Auf welcher Ebene vom Dach liegt die Fertiggaube? Die Fertiggaube liegt auf den Dachlatten auf. Ist beim Einbau auf der Dachlattung die Dämmung und die Winddichtigkeit gewährleistet? Ja, Dämmung und Winddichtigkeit sind gewährleistet. Wo wird die Fertiggaube auf dem Dach unter der Berücksichtigung Brüstung, Fenster- und Deckenhöhe platziert? Brüstungshöhe = min. 900 mm oder nach Angaben der Firma MAGE Wo wird das Fenster an der Fertiggaube justiert? Das Fenster wird am oberen Fensteranschlag justiert. Kann ein Rollladen nachträglich eingebaut werden? Ein Rolladen kann auch nachträglich in den vorgesehenen Rollladenkasten eingebaut werden.

7 Baugenehmigungen Der Einbau von MAGE Fertiggauben ist grundsätzlich genehmigungspflichtig. Woraus besteht ein Baugesuch? Ein Baugesuch besteht aus folgenden Unterlagen: Antragsformular Zeichnungen des Gebäudes (Maßstab 1:100) eventuell statischer Nachweis für den Bereich der Auswechslung Wo wird ein Baugesuch eingereicht? Das Baugesuch muss beim zuständigen Hochbauamt eingereicht werden. Wird ein Baugesuch generell genehmigt? Baugesuche werden nicht generell genehmigt. Die Baubehörde genehmigt, wenn in der Wohngegend generell Gauben vorhanden sind. Die Baubehörde genehmigt nicht, wenn der Bebauungsplan keine Dachgauben vorsieht. Schlussfolgerung Um eventuell unnötig anfallende Baugesuchskosten zu sparen, wird beim zuständigem Hochbauamt angefragt, ob in der gewünschten Wohngegend generell Gauben oder nur bestimmte Gaubenformen genehmigt werden.

Wandaufbau von außen nach innen

Wandaufbau von außen nach innen aufbau einer verblechten Fertiggaube Wandaufbau von außen nach innen Außenverkleidung Unterspannbahn bzw. strukturierte Trennlage Holzwerkstoffplatte Mineralfaserdämmung Holzständerwerk Dampfsperre Fermacellplatte

Mehr

Dämmung * Abdeckleiste **

Dämmung * Abdeckleiste ** seitlicher Fensteranschluss mit Rollladenkasten Blech * Trennlage * Dampfsperre' Holzwerkstoffplatte * Dämmung * Abdeckleiste ** Miwo oder Schaum ** Dichtband ** 160 seitl. Fensterabdeckung * 1 anschluss

Mehr

park allemansgeest, Niederlande MAGE komplettgauben Industriell vorgefertigte Gauben

park allemansgeest, Niederlande MAGE komplettgauben Industriell vorgefertigte Gauben park allemansgeest, Niederlande MAGE komplettgauben Industriell vorgefertigte Gauben www.mage-roof.com Mage roof & building components Fabrikschloss Krawinkel (Denkmalgeschütztes Objekt), Bergneustadt:

Mehr

Einbauhinweise von VELUX Fenstern über den First, Preise und Lieferzeiten

Einbauhinweise von VELUX Fenstern über den First, Preise und Lieferzeiten Einbauhinweise von VELUX Fenstern über den First, Preise und Lieferzeiten Sehr geehrter VELUX Kunde, mit der VELUX Firstlösung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, VELUX Dachfenster auch über den First einzubauen.

Mehr

Für Fassaden ohne Wärmebrücken.

Für Fassaden ohne Wärmebrücken. Für Fassaden ohne Wärmebrücken. Passend für jede vorgehängte hinterlüftete Fassadenbekleidung. energiesparen n auf den PUnkT GebrachT. TekoFIX unterkonstruktionssystem für horizontale und vertikale fassadenunterkonstruktionen.

Mehr

Zimmerei Ehrlich Dorfstraße Oberbarnim OT Grunow Mail: holzbau.de Telefon (033436) 37768

Zimmerei Ehrlich Dorfstraße Oberbarnim OT Grunow Mail: holzbau.de Telefon (033436) 37768 Dachaufstockung Mehr Raum durch kluges Aufstocken in Holzbauweise Mit einer Dachaufstockung frischen Sie das Erscheinungsbild Ihres Hauses auf, sie schaffen kostengünstig individuellen Wohnraum für Ihre

Mehr

FERTIGHÄUSER. Ein schönes Leben in einem stilvollen Haus.

FERTIGHÄUSER. Ein schönes Leben in einem stilvollen Haus. FERTIGHÄUSER Ein schönes Leben in einem stilvollen Haus WER SIND WIR? Norges Hus ist Unternehmen mit Hauptsitz in Estland. Wir sind auf die Herstellung und Montage von Fertighäusern mit Holzrahmenkonstruktion

Mehr

0 1 A n s c h l u s s H a u p t -Da c h f l ä c h e a n G a u b e n d a c h f l ä c h e

0 1 A n s c h l u s s H a u p t -Da c h f l ä c h e a n G a u b e n d a c h f l ä c h e Nachweis Gleichwertigkeit nach DIN 4108 Beiblatt 2:200603 Ingenieurbüro caleo Fligge Tilgner Topp GbR Am Ratsbauhof 3a 31134 Hildesheim Tel.: 05121/288 9850 Fax: 05121/288 9854 Projekt: MOVEROOF JaRo GmbH

Mehr

BauderPIR Dämmrahmen Dachfenster wärmebrückenfrei einbauen

BauderPIR Dämmrahmen Dachfenster wärmebrückenfrei einbauen Dachfenster wärmebrückenfrei einbauen Die intelligente Art, Dachfenster wärmebrückenfrei einzubauen Dachflächenfenster bringen Licht und Luft ins Dachgeschoss und verbessern die Wohnqualität. Für einen

Mehr

Lern- und Arbeitsaufgabe zum Modul Dach

Lern- und Arbeitsaufgabe zum Modul Dach Lern- und Arbeitsaufgabe zum Modul Dach Modul Dach Lern- und Arbeitsaufgabe Weiterbildung Facharbeiter Situationsbeschreibung: Die Familie Müller aus Cottbus besitzt ein Haus, das um 970 errichtet wurde.

Mehr

Informationen rund um das Dachfenster

Informationen rund um das Dachfenster Informationen rund um das Dachfenster Welche Dachfenster Hersteller gibt es? Gibt es Ersatzteile für Dachfenster und woher bekomme ich diese? Wie groß soll ein Dachfenster sein? Wie lang sollte ein Dachfenster

Mehr

Empfehlungen für die Anschlüsse von Schallschutz-Fenstern

Empfehlungen für die Anschlüsse von Schallschutz-Fenstern Empfehlungen für die Anschlüsse von Schallschutz-Fenstern Sehr geehrter VELUX Kunde, grundsätzlich liefert VELUX Ihnen Dachfenster, welche die maximalen Schallschutzklassen 3 sowie 4 - ohne zusätzliche

Mehr

These 3: Detail / Schichteriss / Tektonik

These 3: Detail / Schichteriss / Tektonik These 3: Detail / Schichteriss / Tektonik Alena Komarek Durch leichte Veränderungen des Aufbaus und der Form ist es möglich ein Paneel als Wand, Boden und Dachabschluss zu verwenden. Dadurch, dass auch

Mehr

Ortblech ohne Wasserfalz

Ortblech ohne Wasserfalz RATGEBER DACHBLECHE 1 Ortblech ohne Wasserfalz seitlicher Dachabschluss für Steil- und Flachdächer unter Verwendung von Bitumenschindeln Abstand Tropfkante/Mauer min. 20 mm Befestigung mit Dichtschrauben

Mehr

H O C H S C H U L E L U Z E R N S T R U K T U R U N D M A T E R I A L YVONNE BANHOLZER F R Ü H L I N G S S E M E S T E R D E T A I L

H O C H S C H U L E L U Z E R N S T R U K T U R U N D M A T E R I A L YVONNE BANHOLZER F R Ü H L I N G S S E M E S T E R D E T A I L H O C H S C H U L E L U Z E R N S T R U K T U R U N D M A T E R I A L YVONNE BANHOLZER F R Ü H L I N G S S E M E S T E R 2 0 1 4 D E T A I L Indem ich bei der Leibungen das Fenster in der Mitte anschlage

Mehr

Produktdatenblatt - Stahlbetonhohldielen

Produktdatenblatt - Stahlbetonhohldielen Werksmäßig gefertigte Stahlbetonplatten mit in Längsrichtung verlaufenden Hohlräumen nach DIN 1045 Prüfbericht-Nr.: T11/010/98 (kann bei Bedarf bei uns abgefordert werden) Der Anwendungsbereich der Stahlbetonhohldielen

Mehr

Brandschutz im Flachdach nach DIN Brandschutz

Brandschutz im Flachdach nach DIN Brandschutz Brandschutz im Flachdach nach DIN 18234 Brandschutz Brandschutz im Flachdach nach DIN 18234 Industrieleichtdächer: BauderPIR ist in der Fläche als Wärmedämmung nach DIN 18234 zugelassen, gleichwertig neben

Mehr

1 BALKON ZUBEHÖR G&S DIE BALKONBAUER BALKON ZUBEHÖR

1 BALKON ZUBEHÖR G&S DIE BALKONBAUER BALKON ZUBEHÖR 1 BALKON ZUBEHÖR G&S DIE BALKONBAUER BALKON ZUBEHÖR 2 BALKON ZUBEHÖR G&S DIE BALKONBAUER Zubehör Beispiele BLUMENKASTEN BODENBELÄGE TÖRCHEN TREPPEN DÄCHER GELÄNDER 3 BALKON ZUBEHÖR G&S DIE BALKONBAUER

Mehr

Anwendungstechnik. Dachdeckungen mit Dachziegeln und Dachsteinen Lattung

Anwendungstechnik. Dachdeckungen mit Dachziegeln und Dachsteinen Lattung Dachlatung.ppt Dachdeckungen mit Dachziegeln und Dachsteinen Lattung 1 1 Dachlatung.ppt Inhalt Begriffsdefinitionen Konterlatten Nagellängen und dicken für runde Drahtstifte bei Konterlatten ohne rechnerischen

Mehr

2.4 Dachdurchführung und Dachsockel

2.4 Dachdurchführung und Dachsockel 2.4 Dachdurchführung und Dachsockel Bildübersicht 2.4.4 Dachdurchführung 17 ohne Lastaufnahme Flachdach Flachdach Flachdach isoliert ohne Lastaufnahme Schrägdach Schrägdach Schrägdach isoliert Sonderausführung

Mehr

MGS Münchener Gesellschaft für Stadterneuerung Herr Schmidt Haager Straße München. Sondierungsergebnisse bestehendes Ziegeldach und Unterdach

MGS Münchener Gesellschaft für Stadterneuerung Herr Schmidt Haager Straße München. Sondierungsergebnisse bestehendes Ziegeldach und Unterdach Andreas Holzapfel uns Zenettistraße 17 80337 München MGS Münchener Gesellschaft für Stadterneuerung Herr Schmidt Haager Straße 5 81671 München Bauvorhaben: Betreff: Orleansstraße 11a Sondierungsergebnisse

Mehr

Schall- und Wärmeschutz im Metallleichtbau. Dr.-Ing. Ralf Podleschny IFBS Industrieverband für Bausysteme im Metallleichtbau e. V.

Schall- und Wärmeschutz im Metallleichtbau. Dr.-Ing. Ralf Podleschny IFBS Industrieverband für Bausysteme im Metallleichtbau e. V. Schall- und Wärmeschutz im Metallleichtbau Dr.-Ing. Ralf Podleschny IFBS Industrieverband für Bausysteme im Metallleichtbau e. V. 1 Inhalt Schallschutz Wärmeschutz Konstruktive Details 2 Schallschutz Grundlagen

Mehr

Montageanleitung KARPHOS DIE WAND. Montageanleitung

Montageanleitung KARPHOS DIE WAND. Montageanleitung Montageanleitung DIE WAND Montageanleitung Montageanleitung W 600 DIE WAND einschalig ohne Beplankung -Montagewand als nichttragende einschalige Kernwand ohne Beplankung, die gute Schallschutzanforderungen

Mehr

Semesterbegleitende Hausübung zur Bauphysik Modul 2.2.4

Semesterbegleitende Hausübung zur Bauphysik Modul 2.2.4 Bergische Universität Wuppertal Fachbereich D Bauingenieurwesen LuF Baukonstruktionen & Holzbau Dr.-Ing. Thomas Duzia Semesterbegleitende Hausübung zur Bauphysik Modul 2.2.4 - Aufgaben und Baubeschreibung

Mehr

Zertifizierungsstandard Modul Dach

Zertifizierungsstandard Modul Dach Zertifizierungsstandard Modul Dach Voraussetzungen Bedingungen Vorhandene Niveaustufe nach EQR Erlangte Niveaustufe nach EQR Moduldauer Qualitätsrichttung Selbststudienanteil Präsenzanteil Grundlage der

Mehr

KONTROLLIERTE HERKUNFT!

KONTROLLIERTE HERKUNFT! KONTROLLIERTE HERKUNFT! Esterbauer garantiert einen geschlossenen Kreislauf vom Wald bis zum zertifizierten Haus! WERTSCHÖPFUNG: WOOD-MEGA-THERM bringt für den Zimmerer eine hohe Wertschöpfung Keine industriell

Mehr

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Flachdachausstiege Lieferbar : als einbaufertiges Element nach DIN 4570 nach Energieeinsparverordnung (EnEV) mit beheizbarer oberer Abdeckung Feuerwiderstandsklasse

Mehr

GPU das Kunststoff-Fenster mit Riesen-Öffnungswinkel

GPU das Kunststoff-Fenster mit Riesen-Öffnungswinkel Produktdatenblatt GPU das Kunststoff-Fenster mit Riesen-Öffnungswinkel Produktbeschreibung und -vorteile Freier Zugang und Ausblick am offenen Fenster durch Klappfunktion mit großem 45 -Öffnungswinkel

Mehr

Öko-Star Außenwand. Technische Information: sommerlicher Wärmeschutz Phasenverschiebung

Öko-Star Außenwand. Technische Information: sommerlicher Wärmeschutz Phasenverschiebung Öko-Star Außenwand 1 2 3 4 5 6 7 Wandaufbau von Außen nach Innen: Fassade 1. Edelputz 2. Wärmedämmverbundsystem 40 mm Holzständerkonstruktion 3. Äußere Beplankung Holzwerkstoffplatte V 100, 13 mm 4. Holzfachwerkkonstruktion

Mehr

Markus Weißert, Stuttgart

Markus Weißert, Stuttgart Obermeister-Tagung des SAF am 14. Oktober 2016, Tuttlingen Technik und Anderes Markus Weißert, Stuttgart Markus Weißert 1 2015/2016 vom SAF veröffentlicht Markus Weißert 2 Technische Regelwerke Regelwerke

Mehr

Erste Ausgabe Januar T-Profil Hochleistungskonstruktionen für Untersparrenbefestigung VERARBEITUNGSRICHTLINIEN

Erste Ausgabe Januar T-Profil Hochleistungskonstruktionen für Untersparrenbefestigung VERARBEITUNGSRICHTLINIEN Erste Ausgabe Januar 2018 T-Profil Hochleistungskonstruktionen für Untersparrenbefestigung VERARBEITUNGSRICHTLINIEN Verarbeitungsrichtlinien Transport und Lagerung Wichtig: Die Selthaan Dämmplatten Pakete

Mehr

Statische Berechnungen für ein SKAN HOLZ Satteldach-Einzel-Carport Breite 380cm

Statische Berechnungen für ein SKAN HOLZ Satteldach-Einzel-Carport Breite 380cm Statische Berechnungen für ein SKAN HOLZ Satteldach-Einzel-Carport Breite 380cm Hersteller: SKAN HOLZ Europe GmbH Im Alten Dorfe 10 D-21227 Bendestorf Bauherr: Bauort: Vorbemerkung: Die Ausführung der

Mehr

Versetzanleitung. Abgasanlage entsprechend allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z Z bzw. DIN EN , -2, -3

Versetzanleitung. Abgasanlage entsprechend allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z Z bzw. DIN EN , -2, -3 Versetzanleitung Schornstein Montagesysteme Abgasanlage entsprechend allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-7.1-3416 Z-7.1-3316 bzw. DIN EN 13063-1, -2, -3 Verarbeitungshinweise Fugenkleber: Mischungsverhältnis

Mehr

Hochwirksame Dämmung, platzsparend im Dach Optimale Gefälle entstehen nicht von alleine

Hochwirksame Dämmung, platzsparend im Dach Optimale Gefälle entstehen nicht von alleine Ralf Scheffler Leiter Projektmanagement Hamburg 27.11.2013 Hochwirksame Dämmung, platzsparend im Dach Optimale Gefälle entstehen nicht von alleine Powered by: Vom Altbau zum Effizienzhaus 09.12.2013 2

Mehr

Dachstuhlprofi Ralf Steinmetz Holzbau GmbH Dimbacher Str Obersulm-Willsbach Tel.: 07134/ Fax: 07134/ Vorname Zuname Datum

Dachstuhlprofi Ralf Steinmetz Holzbau GmbH Dimbacher Str Obersulm-Willsbach Tel.: 07134/ Fax: 07134/ Vorname Zuname Datum Lernen darf nicht nach 3 Jahren Lehrzeit aufhören Das ganze Leben ist ein Lernprozess schlechthin Mitarbeiter-Schulung Vorname Zuname Datum Fragen: 1. Rispenband 40/2 wie nageln an der Traufe St. Nägel:

Mehr

2 Aufbau und Konstruktion der Wände

2 Aufbau und Konstruktion der Wände 2 Aufbau und Konstruktion der Wände 2.1 Außenwände Die Konstruktion der Außenwände zeichnet sich durch einen ökologisch besonders wertvollen dampfdiffusionsoffenen Wandaufbau aus, der zudem einen hohen

Mehr

Massnahmen Gebäudehülle Gebäudehülle erneuern: Vorgehensweise, Tipps und einfache Massnahmen

Massnahmen Gebäudehülle Gebäudehülle erneuern: Vorgehensweise, Tipps und einfache Massnahmen Massnahmen Gebäudehülle Gebäudehülle erneuern: Vorgehensweise, Tipps und einfache Massnahmen 1 Energiegewinne und -verluste am Gebäude Energieverluste über die Bauteile, beispielsweise Fenster und Wände

Mehr

Seite 1 von Nürnberg U-Wert-Nachweis Tel. 0911/ Grundrisspläne Fax 0911/

Seite 1 von Nürnberg U-Wert-Nachweis Tel. 0911/ Grundrisspläne Fax 0911/ Seite 1 von 5 Stadt Nürnberg Anlagen zu diesem Antrag: Stab Wohnen Kostenvoranschlag Marienstraße 6 Prüfzeugnisse 90402 Nürnberg U-Wert-Nachweis Tel. 0911/231-2183 Grundrisspläne Fax 0911/231-7541 Ansichtsplan

Mehr

Ausführungs-Details. 1. Lage. 1. Lage. 2. Lage. 2. Lage. 1. Lage. 1. Lage. 2. Lage. 2. Lage. Verlegeanleitung für Mauerstärke 36,5 cm

Ausführungs-Details. 1. Lage. 1. Lage. 2. Lage. 2. Lage. 1. Lage. 1. Lage. 2. Lage. 2. Lage. Verlegeanleitung für Mauerstärke 36,5 cm Verlegeanleitung für Mauerstärke 30,0 cm Außenwandziegel d = 30,0 cm Eckziegel einseitig glatt d = 30,0 cm. Lage Verlegeanleitung für Mauerstärke Außenwandziegel d = Eckziegel einseitig glatt d =. Lage.

Mehr

Technische Universität Dortmund, Fakultät Bauingenieurwesen und Architektur, Fach Bauphysik. schriftliche Prüfung, Bachelorstudiengang.

Technische Universität Dortmund, Fakultät Bauingenieurwesen und Architektur, Fach Bauphysik. schriftliche Prüfung, Bachelorstudiengang. Musterklausur Beispielaufgaben zur Bauphysik WiSe11/12 Aufgabe 1 Wärmeschutz (10 P): Bestimmen Sie zeichnerisch die Schichtgrenztemperaturen in folgendem Bodenplattenaufbau. Gehen Sie von einer Erdreichtemperatur

Mehr

Tiefe. standardmäßig 3-fach-Wärmeschutzverglasung mit warmer Kante. steife Thermbank für optimale Handhabung

Tiefe. standardmäßig 3-fach-Wärmeschutzverglasung mit warmer Kante. steife Thermbank für optimale Handhabung Kellerbau ACO Therm 3.0 Leibungskellerfenster Therm 3.0 komplettiert Produktinformationen ACO Produktvorteile Immer mit 3-fach Verglasung Größtmögliche Glasfläche Optimale Wärmedämmung durch 82 mm Bautiefe

Mehr

Schottwände. Schneller. Günstiger. Besser. So baut man heute.

Schottwände. Schneller. Günstiger. Besser. So baut man heute. Schottwände Schneller. Günstiger. Besser. So baut man heute. Grundsätzliches Wenn auf Großbaustellen Spund- oder Bohrpfahlwände eingesetzt werden, ergibt sich das Problem, dass die Oberflächen dieser Wände

Mehr

energetisches Sanieren

energetisches Sanieren energetisches Sanieren Referat Marco Süsstrunk Projektleiter Bosshard Söhne AG Gliederung des Referates Warum energetisch sanieren? Welche Ziele? Vorgehen und Zustandsbeurteilung Beispiele von sanierten

Mehr

Fensterbänke, Schwellen, Brüstungsabdeckungen und Zubehör

Fensterbänke, Schwellen, Brüstungsabdeckungen und Zubehör Fensterbänke, Schwellen, Brüstungsabdeckungen und Zubehör Unternehmerpreisliste 7/2017 Inhaltsverzeichnis Seite 2 Fensterbänke Typ MK u. MG Seite 3 Fensterbänke Typ MF u. ML Seite 4 Brüstungsabdeckungen

Mehr

Repetitorium Bauphysik V 2.0 Rep BP - 1

Repetitorium Bauphysik V 2.0 Rep BP - 1 Wärmeschutz 1. Aufgabe RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM Ermitteln Sie die Wärmedurchgangskoeffizienten der Außenwand und des Daches gemäß DIN EN ISO 6946. Nehmen Sie für das Dach eine Sparrenbreite von 12 cm und

Mehr

Herbstversammlung VBD Waren an der Müritz Wie geräuschempfindlich sind unsere obersten Richter?

Herbstversammlung VBD Waren an der Müritz Wie geräuschempfindlich sind unsere obersten Richter? Herbstversammlung VBD Waren an der Müritz 13.09.2009 Wie geräuschempfindlich sind unsere obersten Richter? Reihenhaus 1 Reihenhaus 2 Küche Küche Erdgeschoss Gebäudetrennfuge Dachgeschoss Gebäudetrennfuge

Mehr

Montagevorschrift zum Anpassen von Flexverlängerungen für erdverlegte Kugelhähne mit werksseitig montierten und eingestellten Planetengetrieben

Montagevorschrift zum Anpassen von Flexverlängerungen für erdverlegte Kugelhähne mit werksseitig montierten und eingestellten Planetengetrieben Montagevorschrift zum Anpassen von Flexverlängerungen für erdverlegte Kugelhähne mit werksseitig montierten und eingestellten Planetengetrieben Die Planetengetriebe werden werkseitig auf die Kugelhähne

Mehr

Biso-Rollladenkasten, stat. tragend

Biso-Rollladenkasten, stat. tragend Der statisch tragende Bisotherm-Rollladenkasten wird aus Leichtbeton und einer zusätzlichen werksseitigen Dämmung hergestellt. Beim Einbau dieses Rollladenkastens entfallen zeitraubende und teure Arbeiten

Mehr

Allgemeine Hinweise und Beispiele zur Montage von LITEC Gaubenbausystemen

Allgemeine Hinweise und Beispiele zur Montage von LITEC Gaubenbausystemen Gaubenbausysteme LITEC GBS Allgemeine Hinweise und Beispiele zur Montage von LITEC Gaubenbausystemen Inhalt Planungshinweise Vorbemerkung Allgemeine Verlegehinweise Anschlussschritte G-P G-V G-A G-LD Detailvorschläge

Mehr

TOPneuheit! DryPro - Das Alu-Fensterbank-Abschlussprofil mit den herausnehmbaren Lamellen für Sonnenschutzsysteme mit Führungsschienen.

TOPneuheit! DryPro - Das Alu-Fensterbank-Abschlussprofil mit den herausnehmbaren Lamellen für Sonnenschutzsysteme mit Führungsschienen. Das innovative Alu-Fensterbank-Abschlussprofil! TOPneuheit! Vorgestanzte Lamellen - einfach zum Herausnehmen! Hält Ihr Mauerwerk trocken! DryPro - Das Alu-Fensterbank-Abschlussprofil mit den herausnehmbaren

Mehr

Studie zum Heizenergiebedarf beim Projekt Neubau eines Kabinengebäudes des 1.FCK im Sportpark Fröhnerhof für verschiedene Konstruktionsvarianten

Studie zum Heizenergiebedarf beim Projekt Neubau eines Kabinengebäudes des 1.FCK im Sportpark Fröhnerhof für verschiedene Konstruktionsvarianten Studie zum Heizenergiebedarf beim Projekt Neubau eines Kabinengebäudes des 1.FCK im Sportpark Fröhnerhof für verschiedene Konstruktionsvarianten Auftraggeber : MUF Auftragnehmer : Universität Kaiserslautern

Mehr

Stand 1. März Fachinformation Rollladenkästen Natürlich Bauen.

Stand 1. März Fachinformation Rollladenkästen Natürlich Bauen. Stand 1. März 2014 Fachinformation Rollladenkästen Natürlich Bauen. Rollläden- und Jalousiekästen Typenreihe Pumix ECO TT mit Thermischer Trennung Pumix 365 ECO TT Breite: 36,5 cm Psi = 0,13 W(mK) Schallschutzklasse:

Mehr

VELUX FLACHDACH-SYSTEM Anwendung

VELUX FLACHDACH-SYSTEM Anwendung Anwendung ANWENDUNGS- BEREICH Alle Vorteile eines VELUX Dachfensters auf dem Flachdach! Tageslicht von oben Elektrischer Komfort und Sicherheit Einfache Montage Optimale Dämmung Frischluftzirkulation dank

Mehr

der neue Maßstab für Schornsteine!

der neue Maßstab für Schornsteine! der neue Maßstab für Schornsteine! Doppelwandige Abgassysteme KB-DW DESIGN AUFBAUBEISPIELE NEUES DOPPELWANDIGES SCHORNSTEINSYSTEM DER HÖCHSTEN GÜTE Ihre Vorteile auf einen Blick System ohne Klemmband bis

Mehr

Wir bieten eine Lösung, die mit diesem Problem gründlich aufräumt: Das LEHR Raffstore-Kastensystem ermöglicht die

Wir bieten eine Lösung, die mit diesem Problem gründlich aufräumt: Das LEHR Raffstore-Kastensystem ermöglicht die In modernen multifunktionellen Gebäuden finden sich oft sowohl Wohnungen als auch Büros, Arztpraxen und andere kommerzielle Einrichtungen, die recht unterschiedliche Anforderungen an den Sonnenschutz stellen.

Mehr

Ermittlung des Schalldämmmaß in Skelettbauten

Ermittlung des Schalldämmmaß in Skelettbauten Ermittlung des Schalldämmmaß in Skelettbauten Bauphysik - 2 Bauphysik - 3 Skelettbau-Verfahren Rechnerische Ermittlung des resultierenden Schalldämm-Maßes R w,r R w,r : Rechenwert des bewerteten Schalldämm-

Mehr

Erste Ausgabe Januar H-Profil oder Klemmprofil Hochleistungskonstruktionen für Untersparrenbefestigung VERARBEITUNGSRICHTLINIEN

Erste Ausgabe Januar H-Profil oder Klemmprofil Hochleistungskonstruktionen für Untersparrenbefestigung VERARBEITUNGSRICHTLINIEN Erste Ausgabe Januar 2018 H-Profil oder Klemmprofil Hochleistungskonstruktionen für Untersparrenbefestigung VERARBEITUNGSRICHTLINIEN Verarbeitungsrichtlinien Transport und Lagerung Wichtig: Die Selthaan

Mehr

RICHTLINIEN für die Vergabe von Zuschüssen aus dem Förderprogramm Energiesparmaßnahmen der Stadt Starnberg

RICHTLINIEN für die Vergabe von Zuschüssen aus dem Förderprogramm Energiesparmaßnahmen der Stadt Starnberg RICHTLINIEN für die Vergabe von Zuschüssen aus dem Förderprogramm Energiesparmaßnahmen der Stadt Starnberg 1. Ziel und Anwendungsbereich Ziel des Förderprogramms ist es, den Bürgerinnen und Bürgern einen

Mehr

SERVICE Blechbearbeitung Planungsleistungen Montagehinweise. flexible building. sustainable thinking.

SERVICE Blechbearbeitung Planungsleistungen Montagehinweise. flexible building. sustainable thinking. Blechbearbeitung Planungsleistungen Montagehinweise flexible building. sustainable thinking. Blechbearbeitung und Lohnfertigung Die Blechbearbeitung erfolgt an Scheren bzw. Kantpressen mit 4,0 m und 6,0

Mehr

, , ,

, , , Stadt Zürich Amt für Hochbauten Lindenhofstrasse 21 Postfach, 8021 Zürich arthur.graf@zuerich.ch Tel. 044 412 45 29 Fax 044 270 92 76 www.stadt-zuerich.ch/hochbau Gesuchsformular Gesuchsteller/in Grundeigentümer/in

Mehr

Insulated Door. Leistungsstarkes Zubehör-Torsystem für Garagentore

Insulated Door. Leistungsstarkes Zubehör-Torsystem für Garagentore Insulated Door Components Zugfeder-System Leistungsstarkes Zubehör-Torsystem für Garagentore Zugfeder-System Einfach und schnell passend für Tormaße von 3500 mm x 2250 mm (max. DOW (Toröffnungsbreite)

Mehr

Fundament: Streifenfundament Breite 35 Tiefe 90 cm umlaufend. Betonsohle cm stark ausgeführt entsprechend Statik.

Fundament: Streifenfundament Breite 35 Tiefe 90 cm umlaufend. Betonsohle cm stark ausgeführt entsprechend Statik. Lieferumfangsbeschreibung 12 cm Duo-Bohle Streifenfundament Breite 35 Tiefe 90 cm umlaufend. 10 cm Dämmung und 6 cm Estrich 12 cm Duo-Blockbohle Satteldach mit Bretterbindern gemäß Statik. Dachneigung

Mehr

Dachfenster einbauen in 10 Schritten

Dachfenster einbauen in 10 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Mit ein bisschen Geschick bauen Sie Ihr neues Dachfenster in 10 Schritten selbst ein. Bei OBI gibt es eine große Auswahl moderner Oberlichter, Schwing-, Klapp- oder Ausstiegsfenster

Mehr

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung Lochplattenwinkel 2,5 mm - Lochwinkel 2,0 mm FMG Lochplattenwinkel eignen sich für Kreuzanschlüsse, Auswechslungen und Balken-/ Stützenanschlüsse. Lochplatten werden mit 4,0 x 40 mm, 4,0 50 mm, 4,0 60

Mehr

Ihr eigenes Projekt als Ätzmodell auf Neusilberblech professionell geätzt?

Ihr eigenes Projekt als Ätzmodell auf Neusilberblech professionell geätzt? Ihr eigenes Projekt als Ätzmodell auf Neusilberblech professionell geätzt? Hier steht, wie's geht! etchit Modellbau und Sammlerartikel Monika Seubert Karl-Lott-Str. 19 97297 Waldbüttelbrunn Web: http://www.etchit.de

Mehr

2 Sockelabschluss mit Sockeldämmung und Tropfkante. 3 Sockelabschluss mit Sockeldämmung flächenbündig

2 Sockelabschluss mit Sockeldämmung und Tropfkante. 3 Sockelabschluss mit Sockeldämmung flächenbündig Detailzeichnungen 1 Sockelabschluss über Erdreich 2 Sockelabschluss mit Sockeldämmung und Tropfkante 3 Sockelabschluss mit Sockeldämmung flächenbündig 4 Sockelabschluss aufgehende Bauteile 5 Dach-/Wandanschluss

Mehr

Die Bestandsplanauskunft

Die Bestandsplanauskunft Der Netzbetreiber, die STADTWERKE STEIN GmbH & Co. KG, bietet Ihnen die optimale Lösung für Ihren Hausanschluss zur Erdgasversorgung. Für den Anschluss an das allgemeine Netz gibt es einige Normen, bauliche

Mehr

470-xxx* 420-1xx* 410-xxx* 430-1xx* Tellerkopfschraube Hammerkopfschraube SK-Schraube Sperrzahnmutter *: verschiedene Größen stehen zur Auswahl

470-xxx* 420-1xx* 410-xxx* 430-1xx* Tellerkopfschraube Hammerkopfschraube SK-Schraube Sperrzahnmutter *: verschiedene Größen stehen zur Auswahl Ziegeldächer+mit+Dachhaken+Solarclips++ Allgemeine Hinweise Mit dem Solarclips Dachhaken verbauen sie Ihre PV - Anlage schnell und sicher auf Ziegeldächern. Hier zeigen wir Ihnen die benötigten Werkzeuge

Mehr

Doppelhaus. Preisbeispiele

Doppelhaus. Preisbeispiele Doppelhaus Preisbeispiele Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin! Ihre Ansprechpartner Sascha Hepp Mobil: 01 76-64 62 87 29 Wolfgang Conradt Mobil: 01 76-80 43 79 73 Regionalbüro Karlsruhe

Mehr

Der Standort, wo ein Fenster in einem Zweischalen Beton angeschlagen ist, ändert den architektonischen Ausdruck des Gebäudes.

Der Standort, wo ein Fenster in einem Zweischalen Beton angeschlagen ist, ändert den architektonischen Ausdruck des Gebäudes. H O C H S C H U L E L U Z E R N S T R U K T U R U N D M A T E R I A L YVONNE BANHOLZER F R Ü H L I N G S S E M E S T E R 2 0 1 4 D E T A I L Der Standort, wo ein Fenster in einem Zweischalen Beton angeschlagen

Mehr

Montageanleitung WINAICO SIMPLEST

Montageanleitung WINAICO SIMPLEST Montageanleitung WINAICO SIMPLEST Inhaltsverzeichnis Seite 1. Einleitung 3 2. Anwendungsbereich 3 3. Sicherheitsvorschriften 4 4. Werkzeug 4 5. Lieferumfang (je Modulmatrix) 5 6. Vorbereitung 10 7. Montage

Mehr

Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen

Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen im Auftrag der Maas Profile GmbH & Co KG Dr.-Ing. M. Kuhnhenne Aachen, 29. Februar 2012

Mehr

Die Module werden je Objekt individuell gefertigt, so dass sämtliche Maße anpassbar und somit Standardabweichungen möglich sind.

Die Module werden je Objekt individuell gefertigt, so dass sämtliche Maße anpassbar und somit Standardabweichungen möglich sind. WOHNRAUMMODULE Individuell, variabel, robust. Individuell Maße nach Wunsch Die Module werden je Objekt individuell gefertigt, so dass sämtliche Maße anpassbar und somit abweichungen möglich sind. Variabel

Mehr

Mage Roof & Building Components GmbH

Mage Roof & Building Components GmbH Mage FAÇATEC Mage Roof & Building Components GmbH www.mage-roof.com mage FAÇ ATEC: Unterkonstruktionen Eine vorgehängte hinterlüftete Fassade (VHF) ist dadurch gekennzeichnet, dass die Bekleidung auf eine

Mehr

Flachdach mit Neopor ein Musterbeispiel für nachhaltiges Bauen

Flachdach mit Neopor ein Musterbeispiel für nachhaltiges Bauen Flachdach mit Neopor ein Musterbeispiel für nachhaltiges Bauen Neopor das leistungsstarke Original Nachhaltiges Bauen mit Neopor Im Falle dieses Bauprojekts fiel aus mehreren Gründen die Wahl auf Neopor

Mehr

Heinsberg: Für die große Familie!

Heinsberg: Für die große Familie! Nordrhein-Westfalen Haustyp: Einfamilienhaus Etagenanzahl: 2 Nutzfläche ca.: 169 m² Küche: Offen Bad: Dusche, Wanne, Fenster Anzahl Schlafzimmer: 4 Anzahl Badezimmer: 2 Gäste-WC: ja Anton Waßen REAL ESTATE

Mehr

VARIS Fertigbäder. Sanitarne celice. Fertigbäder

VARIS Fertigbäder. Sanitarne celice. Fertigbäder VARIS Fertigbäder Sanitarne celice Fertigbäder - Sanitary cells VARIS Fertigbäder sind innovative und wirtschaftlich interessante Komplettlösungen für jeden Grundrisstyp. Wände, Decke und der Fußboden

Mehr

BUG-Alutechnik. Rollladen-Führungsschienen- System, RF-Distance

BUG-Alutechnik. Rollladen-Führungsschienen- System, RF-Distance BUG-Alutechnik Rollladen-Führungsschienen- System, RF-Distance Ausgabe 2005 2 Besondere Anforderungen erfordern besondere Maßnahmen! Die gesetzliche Energieeinsparverordnung (EnEV) stellt spezielle Anforderungen

Mehr

Ing.-Holzbau SCHNOOR GmbH & Co. KG. Zentrale Werk Burg Tuchmacherweg Burg. Telefon: Telefax:

Ing.-Holzbau SCHNOOR GmbH & Co. KG.  Zentrale Werk Burg Tuchmacherweg Burg. Telefon: Telefax: Ing.-Holzbau SCHNOOR GmbH & Co. KG Zentrale Werk Burg Tuchmacherweg 1 39288 Burg Telefon: 03921-9300-0 Telefax: 03921-9300-50 E-Mail: info-burg@schnoor.de Büro Husum Industriestraße 24 25813 Husum Telefon:

Mehr

Verlegeanleitung Metalldachpfannen

Verlegeanleitung Metalldachpfannen Verlegeanleitung Metalldachpfannen 1.Allgemeine Hinweise 2 1.1.Anforderungen an die Dachfläche 2 1.2.Belüftung 2 1.3.Zuschneiden der Bleche 3 1.4.Befestigung 3 1.5.Überlappung der Platten 4 1.6.Betreten

Mehr

Thesenpapier 3 Schichtaufbau Tektonik Details

Thesenpapier 3 Schichtaufbau Tektonik Details Inhalt: Vorbereitung These Allgemeine Angaben zum Thema Fassaden & Schichtaufbau Schichtenriss & Detailanalyse Axonometrien aussen und innen Fazit Bei meinen Vorbereitungen zum Thema Schichtaufbau, Detail

Mehr

Telefon / März 2014

Telefon / März 2014 11/1 11/2 Artikel-Nr. M17 Abkantprofile aus verzinktem Blech bis 4 Abbüge Stärke mm 0,6 Zuschnitt /m 165 9,50 200 9,80 250 10,25 285 10,60 333 11,05 400 11,70 500 12,60 600 14,55 670 15,20 750 17,90 800

Mehr

Brüstungs-Sicherung-Glas BSG 12

Brüstungs-Sicherung-Glas BSG 12 Produktübersicht Brüstungs-Sicherung-Glas BSG 12 Artikelnr.: 42311xxx und 42312xxx Maße nach Kundenwunsch - bis 1.100 mm Breite Montage an Alu, Kunststoff, Holz und Holz-Alu möglich Lieferzeit ca. 1 bis

Mehr

Carport Bremen 2 mit Alu-Dach 340 x 760 cm

Carport Bremen 2 mit Alu-Dach 340 x 760 cm 60170501 Carport Bremen 2 mit Alu-Dach 340 x 760 cm Montageanleitung Bevor Sie mit dem Aufbau beginnen lesen Sie sich bitte zuerst die Aufbauanleitung durch. Überprüfen Sie bitte anhand der Stückliste

Mehr

Flächeneinteilung zur Windlastaufnahme nach DIN

Flächeneinteilung zur Windlastaufnahme nach DIN Flächeneinteilung zur Windlastaufnahme nach DIN 1055-4 Gemäß DIN 1055-4: 2005-03 Einwirkungen auf Tragwerke Teil 4: Windlasten werden die Dachflächen von Flach- und Satteldächern ( 30 ) in die Teilbereiche

Mehr

AKRAPLAST Sistemi S.p.A. - I Novate Milanese (MI) - via Cascina del Sole, 70 Tel: (+39) Fax: (+39)

AKRAPLAST Sistemi S.p.A. - I Novate Milanese (MI) - via Cascina del Sole, 70 Tel: (+39) Fax: (+39) AUSSCHREIBUNGSTEXT Wandverglasung / Shedverglasung / abgehängtes Lichtband (1) aus Polycarbonat-Hohlkammer-Paneelen mit seitlicher Nut- und Federverbindung ohne Verbindungsprofile, UV-geschützt auf der

Mehr

Dachdeckerei Schwendinger GmbH

Dachdeckerei Schwendinger GmbH Dachdeckerei Schwendinger GmbH dachdeckerei schwendinger gmbh Unser Betrieb ist seit 1925 ein verlässlicher Partner in der Region. Wir legen Wert auf die Ausbildung unserer Mitarbeiter in der eigenen Firma

Mehr

Die bewehrte Doppelwand

Die bewehrte Doppelwand Die bewehrte Doppelwand Beton Kemmler GmbH Rittweg 35 72070 Tübingen-Hirschau Telefon: 0 70 71/ 706-0 Telefax: 0 70 71/ 706-170 www.beton-kemmler.de info@beton-kemmler.de Was ist SysproPART? SysproPART,

Mehr

mit anschließender Nutzung als Sozialwohnungen

mit anschließender Nutzung als Sozialwohnungen Flüchtlingsunterkünfte mit anschließender Nutzung als Sozialwohnungen Konzept von Firma Holzbau Stahl, Hauptstraße 40, 73329 Kuchen Allgemeine Beschreibung des Konzeptes: Das Gebäude besteht aus vier Wohneinheiten

Mehr

Nur für den Innenbereich zulässige Grund-und Traglatten als Unterkonstruktion für GK-Bekleidungen einbauen.

Nur für den Innenbereich zulässige Grund-und Traglatten als Unterkonstruktion für GK-Bekleidungen einbauen. Seite 29 Nur für den Innenbereich zulässige Grund-und Traglatten als Unterkonstruktion für GK-Bekleidungen einbauen. UT 01 Trockenbauwände 011.01.1 011.01.2 Einfach-Ständerwand im DG, d = 10 cm (siehe

Mehr

Ausschreibung BKP 214 Montagebau in Holz

Ausschreibung BKP 214 Montagebau in Holz Ausschreibung A. Anforderungen Die ab Vertragsdatum geltenden Vorschriften sind die Grundlage des Angebotes. Die Richtlinien und Empfehlungen des Materiallieferanten sind bei der Arbeitsdurchführung zu

Mehr

Einbauanleitung für den Außenwandluftdurchlaß Typ ALD-R Bitte an den Nutzer weiterleiten-

Einbauanleitung für den Außenwandluftdurchlaß Typ ALD-R Bitte an den Nutzer weiterleiten- Einbauanleitung für den Außenwandluftdurchlaß Typ ALD-R 160 - Bitte an den Nutzer weiterleiten- Inhalt Seite: Zu dieser Anleitung, Entsorgen, Einbaubeispiele 1 Versandeinheiten 2 Montage 3 Fertigmontage

Mehr

Leistungsbeschreibung Menge EP GP

Leistungsbeschreibung Menge EP GP Ausschreibungstexte 1.1 Spannbeton-Fertigdecke d=15/16 cm LIEFERUNG Spannbeton-Fertigdecken, 15/16 cm m 2 Decke über Niveau m Elementstärke 15/16 cm / Standard Elementbreite 120 cm Feuerwiderstandsklasse

Mehr

Einfamilienhaus Stadtvilla Bungalow. Preisbeispiele

Einfamilienhaus Stadtvilla Bungalow. Preisbeispiele Einfamilienhaus Stadtvilla Bungalow Preisbeispiele Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin! Ihre Ansprechpartner Sascha Hepp Mobil: 01 76-64 62 87 29 Wolfgang Conradt Mobil: 01 76-80 43 79

Mehr

Anwendungstechnik Dämmen im Steildach 2

Anwendungstechnik Dämmen im Steildach 2 Anwendungstechnik Dämmen im Steildach 2 Dämmen im Steildach 1 1 Zwischensparren- Dämmung Bauweisen Lieferform Klemmfilz Integra Verarbeitung Klemmfilz Integra Brandschutz-Konstruktionen Schallschutz-Konstruktionen

Mehr

Klima Profil Typ D Einbauhinweise. KlimaProfil

Klima Profil Typ D Einbauhinweise. KlimaProfil Klima Profil Typ D Einbauhinweise KlimaProfil Einbauhinweise Klima Profil Typ D Sehr geehrter Kunde, diese Einbau-Hinweise, die wichtige allgemeine und produktspezifische Informationen enthalten, sind

Mehr

PREISLISTE TYP A [S I-MODULAR]

PREISLISTE TYP A [S I-MODULAR] PREISLISTE TYP A S I-MODULAR] SI-MODULAR Einleitung PREISLISTE TYP A Diese Preisliste ermöglicht es Ihnen die Kosten für Ihr individuelles SI-MODULAR]-Haus ganz einfach selbst zu berechnen. Auf den folgenden

Mehr

Lohnabbund Ein Mehrwert für Ihr Unternehmen in vielerlei Hinsicht

Lohnabbund Ein Mehrwert für Ihr Unternehmen in vielerlei Hinsicht Erfahrung aus über 5 Mio. lfm Abbund Lohnabbund Ein Mehrwert für Ihr Unternehmen in vielerlei Hinsicht Die Schritte der Auftragsabwicklung 1. Schritt: Besprechung und Festlegung der Ausführung im Detail

Mehr

HOLZBAU IN PERFEKTION

HOLZBAU IN PERFEKTION HOLZBAU IN PERFEKTION Innovation aus Tradition MEISTERHAFT AUS EINER HAND Tradition und Innovation greifen bei uns Hand in Hand. Das heißt für uns, zu bewahren, was sich bewährt hat, gleichzeitig fortschrittlich

Mehr