Sinnvolle Sanierung von Heizungsanlagen in Wohngebäuden Finanzierung und Fördermittel

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sinnvolle Sanierung von Heizungsanlagen in Wohngebäuden Finanzierung und Fördermittel"

Transkript

1 Sinnvolle Sanierung von Heizungsanlagen in Wohngebäuden Finanzierung und Fördermittel Coburg - Lichtenfels

2 Inhalt 1. Programme der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) für die Heizungsmoderniesierung 2. Ergänzungsprogramm der KfW 3. Marktanreizprogramm der BAFA Häuser-Programm (Heizanlagenbonus) 5. Förderung anhand zweier konkreter Beispiele Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 2

3 Programme der KfW für Heizungsmodernierung Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 3

4 Programme der KfW für Heizungsmodernisierung Allgemeine Hinweise für die Beantragung von KfW-Mitteln Merkmale der KfW-Programme günstige Zinssätze lange Laufzeiten möglich tilgungsfreie Anlaufjahre in vielen Fällen Sondertilgungsrecht ohne Kosten Zinsbindungsfristen von bis zu 10 Jahren Wahlweise als Annuitätendarlehen oder endfälliges Darlehen je nach ausgewählten Programm standardisierte Beantragungs- und Abwicklungsverfahren teilweise auch Zuschussförderung möglich Einkommensunabhängig Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 4

5 Programme der KfW für Heizungsmodernisierung Allgemeine Hinweise für die Beantragung von KfW-Mitteln Gebrauchsanweisung Hausbankprinzip: Antragstellung bei der (Kreditvariante) bzw. bei der KfW direkt (Zuschussvariante) vor Beginn des Vorhabens keine Förderung von Umschuldungen und Nachfinanzierungen grundsätzlich bankübliche Absicherung (Kreditvariante) kein Rechtsanspruch auf Förderung überwiegend: es werden nur Maßnahmen an Wohngebäuden finanziert Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 5

6 Programme der KfW für Heizungsmodernisierung Allgemeine Hinweise für die Beantragung von KfW-Mitteln Antragsberechtigte für KfW-Förderungen Alle Träger von Investitionsmaßnahmen an selbst genutzten oder vermieteten Wohngebäuden sowie Eigentumswohnungen Ersterwerber von neu sanierten Wohngebäuden oder Eigentumswohnungen Besonderheit beim Investitionszuschuss: Natürliche Personen als Eigentümer oder Ersterwerber von Ein- und Zweifamilienhäusern oder von Eigentumswohnungen in Wohnungseigentümergemeinschaften Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 6

7 Programme der KfW für Heizungsmodernisierung Energieeffizient Sanieren allgemein Zahlung aus Eigenmitteln Bei Barzahlung besteht die Möglichkeit, sich einen Zuschuss auszahlen zu lassen. Antragstellung erfolgt direkt über die KfW. Darlehensaufnahme Bei einer Darlehensaufnahme wird der Zuschuss in Form eines zinsverbilligten Darlehens gewährt und in einigen Programmen zusätzlich durch einen Tilgungszuschuss Investitionszuschuss Kredit Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 7

8 Programme der KfW für Heizungsmodernisierung Energieeffizient Sanieren allgemein Verwendungszweck: Finanzierung der energetischen Sanierung von Wohngebäuden zum KfW-Effizienzhaus / Einzelmaßnahmen / freie Einzelmaßnahmenkombinationen und das Heizungs- oder Lüftungspaket (zwingend bei allen Möglichkeiten: Bauantrag wurde vor dem gestellt oder Bauanzeige erstattet) Erwerb von neu sanierten Wohngebäuden Anfallende Leistungen für Beratung und Planung Kosten notwendiger Nebenarbeiten, die zur ordnungsgemäßen Fertigstellung und Funktion des Gebäudes erforderlich sind Durchführung durch Fachunternehmen verpflichtend (keine Eigenleistung) Die technischen Mindestanforderungen sind einzuhalten! (siehe Infomaterial) Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 8

9 Programme der KfW für Heizungsmodernisierung Energieeffizient Sanieren allgemein Folgende Einzelmaßnahmen werden gefördert: Wärmedämmung von Wänden Wärmedämmung von Dachflächen und Geschossdecken Erneuerung der Fenster und Außentüren Einbau/Erneuerung einer Lüftungsanlage Erneuerung der Heizungsanlage Optimierung bestehender Heizungsanlagen (sofern diese älter als zwei Jahre sind) Es werden darüber hinaus folgende Maßnahmenpakte gefördert: Heizungspaket Lüftungspaket Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 9

10 Programme der KfW für Heizungsmodernisierung Energieeffizient Sanieren Heizungspaket Das Heizungspaket besteht mindestens aus der Erneuerung der Heizungsanlage und der darauf abgestimmten Optimierung der Wärmeverteilung. Die Voraussetzung für die Förderung sind: Ein Wärmeerzeuger auf Basis fossiler Energien wird außer Betrieb genommen (ohne Brennwerttechnik). Dieser Wärmeerzeuger unterliegt nicht der gesetzlichen Austauschplicht nach 10 EnEV. Einbau einer neuen förderfähigen Heizung Optimierung der gesamten Heizungsanlage Keine gleichzeitige oder zeitlich versetzte Förderung einer solarthermischen Modernisierung einer Altanlage über das Heizungspaket der BAFA Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 10

11 Programme der KfW für Heizungsmodernisierung Kredit 151/152 Kombination mit anderen Förderprogrammen Alle öffentlichen Fördermittel dürfen die förderfähigen Kosten nicht übersteigen. Heizungsanlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien werden gefördert: Programm KfW-Effizienzhaus Kombinierte Heizungsanlage KfW 151/152 als Einzelmaßnahme Marktanreizprogramm BAFA KfW-Erneuerbare Energien-Premium KfW-Energieeffizient sanieren- Ergänzungskredit BAFA möglich, ohne 151/152 BAFA möglich, ohne 151/152 Eine Förderung von Heizungsanlagen ausschließlich auf Basis erneuerbarer Energien ist als Einzelmaßnahme nicht möglich. Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 11

12 Programme der KfW für Heizungsmodernisierung Kredit 151/152 Förderung Art und Höhe der Förderung 100 % der förderfähigen Kosten einschließlich Nebenkosten Max. Kreditbetrag: ,- pro Wohneinheit bei Einzelmaßnahmen einschließlich Heizungs- und Lüftungspaket ,- pro Wohneinheit bei einer Sanierung zum KfW-Effizienzhaus Bemessungsgrundlage ist die Anzahl der Wohneinheiten nach Sanierung (gem. Bauantrag) Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 12

13 Programme der KfW für Heizungsmodernisierung Investitionszuschuss Kombination mit anderen Förderprogrammen Alle öffentlichen Fördermittel dürfen die förderfähigen Kosten nicht übersteigen. Folgende Kombinationen sind ausgeschlossen: Kreditvarianten (151/152) der KfW Mit dem Marktanreizprogramm der BAFA oder dem KfW-Programm Erneuerbare Energien-Premium Anlagen zur Stromerzeugung, die unter das Erneuerbare- Energien-Gesetz fallen, sind von der Förderung ausgeschlossen. Für den Nachweis eines KfW-Effizienzhauses können diese jedoch berücksichtigt werden. Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 13

14 Programme der KfW für Heizungsmodernisierung Art und Höhe der Förderung Förderfähig sind alle Kosten, die mit der Durchführung der Sanierung entstehen. Bemessungsgrundlage ist die Anzahl der Wohneinheiten nach Sanierung (gem. Bauantrag) Die Sanierung ist durch Fachunternehmen auszuführen. Investitionszuschuss Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 14

15 Programme der KfW für Heizungsmodernisierung Kredit 151/152 Förderung Förderstandard Zinssatz Tilgungszuschuss (Kredit-Variante) Einzelmaßnahme Tagesaktuell derzeit 0,75 % eff. über alle Laufzeiten Heizungs- und/oder Lüftungspaket KfW-Effizienzhaus 115 oder Denkmal Tagesaktuell derzeit 0,75 % eff. über alle Laufzeiten KfW-Effizienzhaus %, Tagesaktuell derzeit 0,75 % eff. über alle Laufzeiten 7,5%, max ,- je WE 12,5 %, max ,- je WE 12,5, max ,- je WE max ,- je WE KfW-Effizienzhaus 85 17,5 %, max ,- je WE KfW-Effizienzhaus 70 22,5 %, max ,- je WE KfW-Effizienzhaus 55 27,5 %, max ,- je WE Investitionszuschuss (Zuschuss- Variante) 10 % (mind. 300,- ) max ,- je WE 15 %, max ,- je WE 15 %, max ,- je WE 17,5 %, max ,- je WE 20 %, max ,- je WE 25 %. max ,- je WE 30 %, max ,- je WE Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 15

16 Programme der KfW für Heizungsmodernisierung Ergänzungskredit der KfW (167) Verwendungszweck: Finanzierung der energetischen Sanierung von Wohngebäuden durch Errichtung oder Erweiterung von kleinen Heizungsanlagen auf Basis erneuerbarer Energien nach den Förderbedingungen des BAFA für Investitionszuschüsse nach dem Marktanreizprogramm. Gefördert werden: thermische Solarkollektoranlagen Biomasseanlagen Wärmepumpen kombinierte Heizungsanlagen auf Basis erneuerbare Energien und fossiler Energieträger Alte Heizungsanlage wurde vor dem installiert und wird hydraulisch abgeglichen. (Geförderter Gebäudebestand: Bauantrag wurde vor dem gestellt oder Bauanzeige erstattet) Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 16

17 Programme der KfW für Heizungsmodernisierung Ergänzungskredit der KfW (167) Weitere Fragen hierzu können wir gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch klären. Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 17

18 Marktanreizprogramm der BAFA Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 18

19 Marktanreizprogramm der BAFA Antragsberechtigte: Unternehmen Kommunen, kommunale Gebietskörperschaften und kommunale Zweckverbände Angehörige der Freien Berufe Gemeinnützige Organisationen, Genossenschaften Privatpersonen Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 19

20 Marktanreizprogramm der BAFA Verwendungszweck: Gefördert wird die Errichtung und Erweiterung von: Solarkollektoranlagen Anlagen zur Verfeuerung fester Biomasse Effizienten Wärmepumpen Besonders innovativen Technologien zur Wärme- und Kälteerzeugung aus erneuerbaren Energien Anlagen zur Bereitstellung gewerblicher Prozesswärme Die nachträgliche Optimierung bereits geförderter Anlagen Der Schwerpunkt der Förderung liegt auf Bestandsgebäuden mit Heizungsanlagen, die mindestens zwei Jahre alt sind. Technisch anspruchsvolle Solaranlagen, Biomasseheizungen und Wärmepumpen sind aber auch im Neubau förderfähig (Innovationsförderung). Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 20

21 Marktanreizprogramm der Art und Höhe der Förderung / Grundförderung: Solarkollektoranlagen: Bruttokollektorfläche BAFA Warmwasserbereitung Heizungsunterstützung Bis 40 m² 500 bis bis m² in Mehrfamilienhäusern und großen Nichtwohngebäuden bis bis Automatisch beschickte Biomasse-Anlagen für thermische Nutzung bis einschließlich 100 kw Nennwertleistung: bis Besonders emissionsarme Scheitholzvergaserkessel: (bei Innovationsförderung bis ) Holzhackschnitzelanlagen: (bei Innovationsförderung bis ) Effiziente Wärmepumpen bis einschließlich 100 kw Nennwärmeleistung: bis Daneben gibt es weitere Zusatzförderungen, wie z.b. Kombinationsbonus, Effizienzbonus usw. Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 21

22 Häuser- Programm Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 22

23 Häuser- Programm Antragsberechtigte: Eigentümer und Bauherren selbstgenutzter Ein- und Zweifamilienhäuser Der Antragsteller muss das Haus aktuell oder in Zukunft als Erstwohnsitz nutzen. Es werden zwei voneinander unabhängige Varianten unterschieden: Heizungstausch EnergieSystemHaus Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 23

24 Häuser- Programm Verwendungszweck: Austausch der Heizung (Heizkessel), die zwischen 25 und 30 Jahre ist Bitte beachten Sie: Vorübergehender Antragsstopp Das Häuser-Programm Der wird Hauseigentümer von den Bauherren entscheidet seit dem Start selbst, im September welche Technik 2015 stark nachgefragt. Die eingesetzt Anzahl der wird Anträge (z.b. hat Gas-/Öl-Brennwertkessel, die Erwartungen deutlich übertroffen, so dass die Zahl Biomassekessel, der aktuell möglichen KWK-Anlage) Förderfälle erreicht ist. Aus diesem Grund muss das Programm vorübergehend geschlossen und überarbeitet werden. Die auf der Antragsplattform bereits Förderung online unabhängig gestellten und von damit einer registrierten Bundesförderung Anträge Heizungstausch sind davon nicht betroffen. Die Bayerische Staatsregierung arbeitet mit Hochdruck daran, die Voraussetzungen für den baldigen Fortgang beider Programmteile zu schaffen. Die Öffentlichkeit Art wird und darüber Höhe sobald der Förderung: als möglich an dieser Stelle informiert. Der Austausch veralteter Heizanlagen kann in vielen Fällen durch die jährliche Brennstoffeinsparung sehr interessant Ersatz des sein, alten so Heizkessels: dass ein Tausch nicht länger als nötig aufgeschoben werden sollte. pauschaler Eine attraktive Zuschuss Förderung des Heizanlagenaustauschs wird auch durch die KfW angeboten. Sollten Sie regenerative Energieträger nutzen wollen, bietet auch das BAFA Bei interessante Kombination Fördermöglichkeiten. mit einer Solaranlage zur Warmwasserbereitung: zusätzlich 500 Solaranlage dient zusätzlich der Heizungsunterstützung: nochmal zusätzlich 500 Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 24

25 Berechnungsbeispiele Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 25

26 Berechnungsbeispiel Austausch des alten Gaskessels gegen einen neuen Gas Brennwertkessel Alter des alten Kessels: 26 Jahre Veranschlagte Kosten für den Austausch: ca ,- Diese Kosten sollen aus Eigenmitteln (oder einem ndarlehen) getragen werden. KfW-Kredit 151/152 scheiden aus Der Investitionszuschuss kann beantragt werden. Mittel vom Häuser-Programm können bezogen werden BAFA-Mittel können nicht beantragt werden Rechnung: Kosten 8.000,- Förderung Investitionszuschuss 800,- Förderung Häuser-Pr ,- Verbleibende Eigenkosten 6.200,- Förderung insgesamt 1.800,- (nicht rückzahlbar) Förderquote 22,5 % Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 26

27 Berechnungsbeispiel Veranschlagte Kosten insgesamt: ca ,- Diese Kosten sollen finanziert werden. KfW-Kredit 152 (Einzelmaßnahmen) BAFA-Mittel können beantragt werden Mittel vom Häuser-Programm können bezogen werden Der Investitionszuschuss kann nicht beantragt werden Einbau einer Pelletheizanlage 13kW im Altbau mit einer neuen Solarthermieanlage 10 m² mit Heizungsunterstützung, incl. Pufferspeicher Rechnung: Kosten ,- Förderung BAFA - Basisförderung 3.040,- Förderung BAFA Innovationsf ,- Förderung BAFA Kombinationsb ,- Förderung BAFA Optimierungsm ,- Förderung Häuser-Pr ,- Verbleibende Kosten zur Finanz ,- Höhe des KfW-Darlehens max ,- Tilgungszuschuss 1.439,25 Förderung insgesamt ,25 (nicht rückzahlbar) Förderquote 44,53 % Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 27

28 Ansprechpartner im ImmobilienCenter Lichtenfels Für ein persönliches Beratungsgespräch stehen Ihnen meine Kollegen oder ich gerne zur Verfügung: Robert Fritz Vertriebsleiter ImmobilienCenter Tel Wolfgang Keller Baufinanzierungsberater in Lichtenfels Tel Nobert Heiser Baufinanzierungsberater in Lichtenfels Tel Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 28

29 Ansprechpartner im ImmobilienCenter Lichtenfels Michael Schmelzer Baufinanzierungsberater in Bad Staffelstein Tel Birgit Herrmann Baufinanzierungsberaterin in Burgkunstadt Tel Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 29

30 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Coburg - Lichtenfels Robert Fritz Finanzierung und Fördermittel 30

Förderratgeber Privatpersonen

Förderratgeber Privatpersonen Förderratgeber Privatpersonen Solarthermie-Anlagen Seite 1 von 10 Zuschuss Solarthermische Anlagen BAFA Fördergeber Förderprogramm Programm-Nr. Förderziel Förderart Wie wird gefördert? Fördergegenstände

Mehr

Neue Heizung? Doppelt gespart. Fördergelder nutzen!

Neue Heizung? Doppelt gespart. Fördergelder nutzen! Neue Heizung? Doppelt gespart. Fördergelder nutzen! Fördermittelübersicht Heizkesseltausch mit KfW-Förderung oder Kreditprogramm Beantragung der Fördermittel über den Paradigma Förderservice Investitionszuschuss

Mehr

Fördermittel. Maximale Förderung? BRÖTJE Förderservice! Hotline +49 (6190)

Fördermittel. Maximale Förderung? BRÖTJE Förderservice! Hotline +49 (6190) Fördermittel Maximale Förderung? BRÖTJE Förderservice! Hotline +49 (6190) 9263 424 Fördermittelübersicht Stand 1. August 2017 Wenn Brennwerttechnik, dann KfW-Förderung Die KfW-Bank (Kreditanstalt für Wiederaufbau)

Mehr

s Stadt- und Kreissparkasse Moosburg a. d. Isar

s Stadt- und Kreissparkasse Moosburg a. d. Isar Förderung und Finanzierung Referent: Herr Manfred Cimander, Sparkassenbetriebswirt, Spezialist für Fördermittel -1- Fördertöpfe: Marktanreizprogramm BAFA-Förderung Zuschüsse des Bundes Zinsgünstige Darlehen

Mehr

Informationen zur energetischen Sanierung von Wohngebäuden Zuschüsse/Kredite/ Verpflichtungen

Informationen zur energetischen Sanierung von Wohngebäuden Zuschüsse/Kredite/ Verpflichtungen Informationen zur energetischen Sanierung von Wohngebäuden Zuschüsse/Kredite/ Verpflichtungen Stand September 2016 Sehr geehrte Interessenten, noch nie war es so lukrativ sein Gebäude energetisch zu sanieren

Mehr

Staatliche Förderungen bei Durchführung einzelner energetischer Maßnahmen

Staatliche Förderungen bei Durchführung einzelner energetischer Maßnahmen Staatliche Förderungen bei Durchführung einzelner energetischer Maßnahmen Agenda Allgemeine Einführung Vorstellung der wichtigsten Förderprogramme der KfW KfW-Energieeffizient Sanieren Einzelmaßnahme KfW-Energieeffizient

Mehr

Energieeffizient Sanieren in Wohngebäuden Die aktuellen Förderangebote der KfW

Energieeffizient Sanieren in Wohngebäuden Die aktuellen Förderangebote der KfW Hier fi nden Sie kompakte KfW-Infos nicht nur für energetisches Sanieren, sondern auch für den Neubau. Stand: 16.6.2016 (!) Quelle: Vortrag bei einem gemeinsamen Symposium von KfW und ZVSHK für die Finanzwirtschaft

Mehr

Öffentliche Fördermittel der KfW zur Förderung von Wohnraum. Sparkasse Westerwald-Sieg

Öffentliche Fördermittel der KfW zur Förderung von Wohnraum. Sparkasse Westerwald-Sieg Öffentliche Fördermittel der KfW zur Förderung von Wohnraum Sparkasse Westerwald-Sieg Das Förderangebot der KfW im Überblick: Ziele Erhöhung der Wohneigentumsquote Investitionen in Energieeinsparung und

Mehr

Heizen mit Erneuerbaren Energien Jetzt umsteigen mit Fördergeld vom Staat!

Heizen mit Erneuerbaren Energien Jetzt umsteigen mit Fördergeld vom Staat! Das neue Marktanreizprogramm des Bundes Heizen mit Erneuerbaren Energien Jetzt umsteigen mit Fördergeld vom Staat! Hannover, 05. November 2015 Dr. Ralph Baller, Referatsleiter im Bereich Erneuerbare Energien

Mehr

Fit für die KfW energetische Sanierung

Fit für die KfW energetische Sanierung Fit für die KfW energetische Sanierung Förderprogramme für solare Wärme und Kesselmodernisierung Förderprogramme für solare Wärme und Kesselmodernisierung Hamburg, 14. Juni 2017 Marcus Kaufmann (Vertrieb)

Mehr

Sparkasse Landshut. Optimaler Einsatz öffentlicher Fördermittel

Sparkasse Landshut. Optimaler Einsatz öffentlicher Fördermittel s Sparkasse Landshut Optimaler Einsatz öffentlicher Fördermittel Ihre Ansprechpartner s Sparkasse Landshut Thomas Stallwanger Leiter BaufinanzierungsCenter Telefon 0871 825-545 Thomas.Stallwanger@sparkasse-landshut.de

Mehr

Förderungen von energetischen Maßnahmen für das Quartier Koogstraße/ Beamtenviertel in Brunsbüttel

Förderungen von energetischen Maßnahmen für das Quartier Koogstraße/ Beamtenviertel in Brunsbüttel Förderungen von energetischen Maßnahmen für das Quartier Koogstraße/ Beamtenviertel in Brunsbüttel Brunsbüttel, den 28.11.2016 Henning Martens Finanzierungsberater IB.SH 2.2015 Henrike Schildknecht Finanzierungsberaterin

Mehr

Fördermittel für die energetische Sanierung- wo & wie beantragen?

Fördermittel für die energetische Sanierung- wo & wie beantragen? Dipl.- Ing. (FH) Saskia Wilde, Gebäudeenergieberaterin (HWK) Quelle Logos: www.bafa.de, www.eneo-berlin.de, www.kfw.de 25.02.2014 1 Gründe für eine energetische Sanierung Aufwertung Ihrer Immobilie Kostenersparnis

Mehr

ENEO Energieberatung für Effizienz und Optimierung. Übersicht von Zuschüssen rund um die energetische Gebäudesanierung

ENEO Energieberatung für Effizienz und Optimierung. Übersicht von Zuschüssen rund um die energetische Gebäudesanierung ENEO Energieberatung für Effizienz und Optimierung Übersicht von Zuschüssen rund um die energetische Gebäudesanierung Investitionszuschuss Energieeffizient Sanieren (KfW-Programm 430) energetische Einzelmaßnahmen

Mehr

DER WEG ZUR MAXIMALEN FÖRDERUNG

DER WEG ZUR MAXIMALEN FÖRDERUNG DER WEG ZUR MAXIMALEN FÖRDERUNG ÜBERSICHT ÜBER AKTUELLE FÖRDERMITTEL BEI DER SANIERUNG VON HEIZUNGSANLAGEN THOMAS SCHNAIDT JUNKERS BOSCH BOSCH THERMOTECHNIK GMBH Der Weg zur maximalen Förderung Für welche

Mehr

Heizen mit Erneuerbaren Energien Jetzt umsteigen mit Fördergeld vom Staat!

Heizen mit Erneuerbaren Energien Jetzt umsteigen mit Fördergeld vom Staat! Aktuelle Förderprogramme für Nichtwohngebäude: Das Marktanreizprogramm des Bundes Heizen mit Erneuerbaren Energien Jetzt umsteigen mit Fördergeld vom Staat! Osnabrück, 09. Juni 2016 Dr. Ralph Baller, Referatsleiter

Mehr

Förderprogramme der KfW

Förderprogramme der KfW 1. Maßnahmenpaket der Bundesregierung Förderprogramme der KfW Neubau Energieeffizient Bauen Gebäudebestand auch als Zuschuss-Variante KfW-Wohneigentumsprogramm Altersgerecht Umbauen auch als Zuschuss-Variante

Mehr

Energieeffizient Sanieren (151/152/167/430/431)

Energieeffizient Sanieren (151/152/167/430/431) (151/152/167/430/431) Juni 2013 Bank aus Verantwortung Ihre Vorteile auf einen Blick Kredite und Zuschüsse TOP-Konditionen 100 % Finanzierung Bis zu 30 Jahre Laufzeit 10 Jahre Zinsbindung Tilgungsfreie

Mehr

Das Häuser-Programm der Bayerischen Staatsregierung Erfahrungsbericht und weiterer Prozess

Das Häuser-Programm der Bayerischen Staatsregierung Erfahrungsbericht und weiterer Prozess Das 10.000-Häuser-Programm der Bayerischen Staatsregierung Erfahrungsbericht und weiterer Prozess Rudolf Escheu 10.000-Häuser-Programm EnergieBonusBayern effizient intelligent innovativ 1 10.000-Häuser-Programm

Mehr

Fördermöglichkeiten für mein Haus. Birgit Dunker IB.SH Lübeck 17. März 2016 Stockelsdorf

Fördermöglichkeiten für mein Haus. Birgit Dunker IB.SH Lübeck 17. März 2016 Stockelsdorf Fördermöglichkeiten für mein Haus Birgit Dunker IB.SH Lübeck 17. März 2016 Stockelsdorf Agenda Wir über uns Förderung des Landes Schleswig-Holstein Förderung der KfW // 2 Wir über uns Zentrales Förderinstitut

Mehr

1 / 11 BAUEN, SANIEREN UND MODERNISIEREN SO ATTRAKTIV UND GÜNSTIG WIE NOCH NIE

1 / 11 BAUEN, SANIEREN UND MODERNISIEREN SO ATTRAKTIV UND GÜNSTIG WIE NOCH NIE 1 / 11 BAUEN, SANIEREN UND MODERNISIEREN SO ATTRAKTIV UND GÜNSTIG WIE NOCH NIE 30. Januar 2016 KFW-Förderung für Wohnimmobilien Inhalt 1 Überblick und Antragsweg 2 Allgemeine Informationen 3 Förderung

Mehr

Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien Das Marktanreizprogramm des Bundes (MAP)

Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien Das Marktanreizprogramm des Bundes (MAP) Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien Das Marktanreizprogramm des Bundes (MAP) Ralph Schmidt, Geschäftsführer ARGE SOLAR e.v. Infoveranstaltung AKS, 03.06.2009 BAFA -Bundesamt für Wirtschaft

Mehr

Fördermittel für ein zukunftsfähiges Zuhause

Fördermittel für ein zukunftsfähiges Zuhause Fördermittel für ein zukunftsfähiges Zuhause Eine Initiative von: Die Kreishandwerkerschaften Gibt es eine Bank, die Ihnen Geld schenkt? Ja, die KfW! KfW Programme Bis zu 30.000 geschenkt! Wie funktioniert

Mehr

Finanziell so attraktiv wie nie!

Finanziell so attraktiv wie nie! Finanziell so attraktiv wie nie! Aktuelle Förderung für Pelletheizung & Solar NEU seit 01.01.2016 durch das Marktanreizprogramm (MAP) und das Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) der Bundesregierung

Mehr

Staatliche Förderprogramme für Sanierungsmaßnahmen

Staatliche Förderprogramme für Sanierungsmaßnahmen Staatliche Förderprogramme für Sanierungsmaßnahmen Eigentümerforum Oberbarmen-Wichlinghausen Thema: Fördermittel und Finanzierungsmöglichkeiten für Hauseigentümer Datum: 6.11.2017 Ort: Opera Nikolai Spies

Mehr

Attraktive Förderung. für Pellets und Solar. gültig ab August 2012

Attraktive Förderung. für Pellets und Solar.  gültig ab August 2012 Attraktive Förderung für Pellets und Solar gültig ab August 2012 f ür g n u r F ör de o lar S + s Pellet ht! er h ö www.oekofen.de Das Marktanreizprogramm 2 Das Marktanreizprogramm (MAP) der Bundesregierung

Mehr

S Sparkasse Stadtlohn

S Sparkasse Stadtlohn Veranstaltung Thermographie KfW-Förderprogramme für die energetische Sanierung und Modernisierung von Wohngebäuden Karin Lammers Kreditberatung 12. November 2009 Gliederung: 1. Allgemeines 2. Fördermöglichkeiten

Mehr

Fördermöglichkeiten der KfW für innovative Heizungssysteme Innovations-Forum

Fördermöglichkeiten der KfW für innovative Heizungssysteme Innovations-Forum Fördermöglichkeiten der KfW für innovative Heizungssysteme Innovations-Forum Allendorf, 10. Mai 2017 Marcus Kaufmann (Vertrieb) Bildnachweis: KfW-Bildarchiv / Stephan Sperl KfW-Förderung für Wohnimmobilien

Mehr

Renate Heß Diplombauingenieur Gebäudeenergieberater. BAFA Vor-Ort-Beratung für Wohngebäude

Renate Heß Diplombauingenieur Gebäudeenergieberater. BAFA Vor-Ort-Beratung für Wohngebäude BAFA Vor-Ort-Beratung für Wohngebäude Ziel eines Hauseigentümers Reduzierung Heizkosten Erhöhung Wohnqualität Werterhalt/Wertsteigerung des Gebäudes Was Gutes für die Umwelt tun Ziel der Bundesregierung

Mehr

Finanziell so attraktiv wie nie!

Finanziell so attraktiv wie nie! Finanziell so attraktiv wie nie! Aktuelle Förderung für Pelletheizung Solar durch das Marktanreizprogramm (MAP) und das Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) der Bundesregierung www.oekofen.de Für Pellet-

Mehr

Finanziell so attraktiv wie nie!

Finanziell so attraktiv wie nie! Finanziell so attraktiv wie nie! Aktuelle Förderung für Pelletheizung & Solar durch das Marktanreizprogramm (MAP) und das Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) der Bundesregierung www.oekofen.de Für Pellet-

Mehr

Fit für die KfW Fachgespräch Heizungsanlagen

Fit für die KfW Fachgespräch Heizungsanlagen Fit für die KfW Fachgespräch Heizungsanlagen München, 07. Dezember 2016 Markus Merzbach, Abteilungsdirektor Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung: 1948

Mehr

Finanziell so attraktiv wie nie!

Finanziell so attraktiv wie nie! Finanziell so attraktiv wie nie! Aktuelle Förderung für Pelletheizung eizung & Solar NEU seit 01.01.2016 durch das Marktanreizprogramm (MAP) und das Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) der Bundesregierung

Mehr

Gießen, Wiesbaden, Fulda, im November Marcus Kaufmann (Vertrieb) Bank aus Verantwortung

Gießen, Wiesbaden, Fulda, im November Marcus Kaufmann (Vertrieb) Bank aus Verantwortung Energieeffizient Bauen und Sanieren Zuschuss Brennstoffzelle Investitionszuschüsse für Einbau innovativer Brennstoffzellensysteme in neue und bestehende Wohngebäude Gießen, Wiesbaden, Fulda, im November

Mehr

Wohngebäude. Förderung Energetische Sanierung (Wohn- und Nichtwohngebäude)

Wohngebäude. Förderung Energetische Sanierung (Wohn- und Nichtwohngebäude) Wohngebäude Energieeffizient Sanieren Sonderförderung (Zuschuss) sind Eigentümer von selbst genutzten und vermieteten freie Berufe, Organisationen, öffentliche Dienste 1. Zuschuss für Baubegleitung bei

Mehr

Förderprogramme zur Altbausanierung

Förderprogramme zur Altbausanierung Förderprogramme zur Altbausanierung Bild Bild: Fotolia.com/DOC RABE Media Sanieren im Altbau Beispiel: Sanierung Altbau, Bj. 1961, Wohnfläche: 120 m 2 Wärmeverluste vor Sanierung Dach 17% Kellerdecke 10%

Mehr

Übersicht über staatliche Förderungen

Übersicht über staatliche Förderungen Übersicht über staatliche Förderungen Aktuelle Informationen zum Marktanreizprogramm 2010 Anwendungsbereiche Energieträger Mehrfamilienhäuser Gewerbe/ Industrie Solar Gas Biomasse Einfamilienhäuser Nahwärmenetze

Mehr

Strategien der Novelle Bundesregierung

Strategien der Novelle Bundesregierung Gebäude-Energiewende: Regionale Strategien für die energetische Sanierung kleinerer Wohngebäude Energiewende Sachstand zur im EnEV-EEWärmeG Gebäudebereich Strategien der Novelle Bundesregierung André Hempel

Mehr

Sanierung von Wohngebäuden - so attraktiv und günstig wie noch nie

Sanierung von Wohngebäuden - so attraktiv und günstig wie noch nie Sanierung von Wohngebäuden - so attraktiv und günstig wie noch nie Bank aus Verantwortung Förderprodukte für Wohnimmobilien Überblick Förderprogramme sind kombinierbar! Neubau Gebäudebestand Energieeffizient

Mehr

Wofür verbrauchen Sie die meiste Energie: - Strom? - Kraftstoff? - Heizung und Warmwasser?

Wofür verbrauchen Sie die meiste Energie: - Strom? - Kraftstoff? - Heizung und Warmwasser? Die Heizungsanlage Fachkreis erneuern Effizient und Bau optimieren im Haus Dienstag, des Sports 08.12.2015, in der Behörde für Umwelt und 16.02.2017 Energie Im Auftrag von: Wer kennt seine jährlichen Energiekosten?

Mehr

Bezeichnung Was wird gefördert? Wie wird gefördert? Wer fördert?

Bezeichnung Was wird gefördert? Wie wird gefördert? Wer fördert? Förderprogramme zur Steigerung der Energieeffizienz 1) Förderung von Energieberatungen Bezeichnung Was wird gefördert? Wie wird gefördert? Wer fördert? Energiesparberatung vor Ort Unabhängige Energieberatung

Mehr

Wärmepumpen. Förderratgeber. ++ BAFA und KfW Sanierung und Neubau Investitionszuschüsse und Kredite ++

Wärmepumpen. Förderratgeber. ++ BAFA und KfW Sanierung und Neubau Investitionszuschüsse und Kredite ++ Wärmepumpen Förderratgeber ++ BAFA und KfW ++ ++ Sanierung und Neubau ++ ++ Investitionszuschüsse und Kredite ++ Heizen mit Umweltwärme aus ca. 25 % Strom als Antriebsenergie und ca. 75 % kostenloser Umweltenergie

Mehr

Staatliche Förderung für Biomasseanlagen

Staatliche Förderung für Biomasseanlagen Staatliche Förderung für n Lassen Sie Ihre Heizungsanlage jetzt auf erneuerbare Energien umstellen und beantragen Sie Investitionszuschüsse. Dank der staatlichen Förderung der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Energieeffizient Sanieren (Programm-Nr. 151, 152, 430) Energieeffizient Sanieren Baubegleitung ( Programm-Nr. 431) Energieeffizient Sanieren Ergänzungskredit (Programm-Nr.

Mehr

Fördermöglichkeiten für die energetische Sanierung und den Neubau von energieeffizienten Wohngebäuden

Fördermöglichkeiten für die energetische Sanierung und den Neubau von energieeffizienten Wohngebäuden Fördermöglichkeiten für die energetische Sanierung und den Neubau von energieeffizienten Wohngebäuden Energiemesse Schrevenborn 09.03.2013, Ratssaal Rathaus Heikendorf Christian Heider, Investitionsbank

Mehr

AKTUELLE FÖRDERANGEBOTE BESTANDSFÖRDERUNG FÜR EIGENHEIME. Kristian Hentzschel Hamburg, 06. Februar 2016

AKTUELLE FÖRDERANGEBOTE BESTANDSFÖRDERUNG FÜR EIGENHEIME. Kristian Hentzschel Hamburg, 06. Februar 2016 AKTUELLE FÖRDERANGEBOTE BESTANDSFÖRDERUNG FÜR EIGENHEIME Kristian Hentzschel Hamburg, 06. Februar 2016 2 INHALT 1 2 3 4 5 6 Hamburger Energiepass Wärmeschutz im Gebäudebestand Erneuerbare Wärme Hamburger

Mehr

Verdämmt nochmal. Wie, wann und womit dämme ich mein Haus? Daniel Bearzatto Geschäftsführer

Verdämmt nochmal. Wie, wann und womit dämme ich mein Haus? Daniel Bearzatto Geschäftsführer Verdämmt nochmal Wie, wann und womit dämme ich mein Haus? Daniel Bearzatto Geschäftsführer Warum energetisch Sanieren? Werterhalt Behaglichkeit Energiekosten Umweltschutz 2 Grundlagen der Bauphysik Energieverlust

Mehr

Attraktive Förderung Mindestens. Heizung!

Attraktive Förderung Mindestens. Heizung! Attraktive Förderung für Pellets und Solar www.oekofen.de Sie Erhalten Mindestens 2.400 für den Austausch Ihrer Heizung! Das Marktanreizprogramm (MAP) Das Plus an Effizienz und Innovation Die ÖkoFEN Pellets-Brennwertkessel

Mehr

Förderprogramme im Bereich der energetischen Gebäudesanierung. Kerstin Kullack, 14.03.2009

Förderprogramme im Bereich der energetischen Gebäudesanierung. Kerstin Kullack, 14.03.2009 Förderprogramme im Bereich der energetischen Gebäudesanierung Kerstin Kullack, 14.03.2009 Förderprogramme Ministerium für Umwelt Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Mehr

Energetische Sanierung von Mietwohngebäuden - Kaufmännische Anforderungen -

Energetische Sanierung von Mietwohngebäuden - Kaufmännische Anforderungen - Energetische Sanierung von Mietwohngebäuden - Kaufmännische Anforderungen - Zweck der Förderung Klimaschutzrelevante Maßnahmen an bestehenden Mietwohnungen, also Maßnahmen zur Energieeinsparung und Maßnahmen

Mehr

4 900, 2 000, 3 800, Übersicht über staatliche Förderungen. bis , Marktanreizprogramm 2012/2013 CO 2. -Gebäudesanierungsprogramm KfW

4 900, 2 000, 3 800, Übersicht über staatliche Förderungen. bis , Marktanreizprogramm 2012/2013 CO 2. -Gebäudesanierungsprogramm KfW Übersicht über staatliche Förderungen Marktanreizprogramm 2012/2013 CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm KfW bis 18 000, Sonnenkollektoren Vitosol im Mehrfamilienhaus 3 800, für Luft/Wasser- Wärmepumpe Vitocal

Mehr

Förderprogramme für energiesparende Maßnahmen

Förderprogramme für energiesparende Maßnahmen Energie und Klimaschutzberatung des Ostalbkreises Förderprogramme für energiesparende Maßnahmen (Stand 07.01.2016, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, ohne Gewähr) EKO EnergiekompetenzOstalb e. V., Dr.SchneiderStraße

Mehr

Energiereise 2016 Herzlich Willkommen. im Dorfgemeinschaftshaus Günsterode

Energiereise 2016 Herzlich Willkommen. im Dorfgemeinschaftshaus Günsterode Energiereise 2016 Herzlich Willkommen im Dorfgemeinschaftshaus Günsterode Energiereise 2016 Einsatzmöglichkeiten von Fördermitteln bei energetischer Gebäudesanierung HEUTE: Freitag, 4. März 2016 17.30

Mehr

Wärmepumpen. Förderratgeber. ++ BAFA und KfW Sanierung und Neubau Invesitionszuschüsse und Kredite ++

Wärmepumpen. Förderratgeber. ++ BAFA und KfW Sanierung und Neubau Invesitionszuschüsse und Kredite ++ Wärmepumpen Förderratgeber ++ BAFA und KfW ++ ++ Sanierung und Neubau ++ ++ Invesitionszuschüsse und Kredite ++ Heizen mit Umweltwärme aus ca. 25 % Strom als Antriebsenergie und ca. 75 % kostenloser Umweltenergie

Mehr

Zukunftsfähig heizen. werthaltig investieren. Bundesförderung Mit Heizsystemen von ÖkoFEN. werthaltig investieren

Zukunftsfähig heizen. werthaltig investieren. Bundesförderung Mit Heizsystemen von ÖkoFEN. werthaltig investieren Zukunftsfähig heizen werthaltig investieren Bundesförderung 2009 Mit Heizsystemen von ÖkoFEN werthaltig investieren dauerhaft günstig heizen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten www.oekofen.de Europas

Mehr

Förderungsmöglichkeiten für Wärmepumpen und Geothermie

Förderungsmöglichkeiten für Wärmepumpen und Geothermie Förderungsmöglichkeiten für Wärmepumpen und Geothermie 30. September 2016, 2. Willicher Praxistage Geothermie Dr. Martin Sabel, Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e. V. Agenda Fördermöglichkeiten Kreditanstalt

Mehr

Wirtschaftlichkeit und Förderung

Wirtschaftlichkeit und Förderung Holzheizungen in Hochwassergebieten Wirtschaftlichkeit und Förderung Vortrag am 12.07.2013 in Deggendorf Klaus, TFZ Straubing Folie 1 Gliederung 1. Wirtschaftlichkeit erneuerbarer Energiesysteme im Vergleich

Mehr

KfW-Förderdarlehen für Altbausanierung, Modernisieren und Energiesparen

KfW-Förderdarlehen für Altbausanierung, Modernisieren und Energiesparen Manfred Cimander, Stadt- und Kreissparkasse Moosburg KfW-Förderdarlehen für Altbausanierung, Modernisieren und Energiesparen Moosburg, 30.01.2008 Wohnen, Bauen und Energie sparen: Die wichtigsten Förderprogramme

Mehr

Energieeffizient Bauen und Sanieren Fördermöglichkeiten. Angelika Dautzenberg eza!-energieberaterin

Energieeffizient Bauen und Sanieren Fördermöglichkeiten. Angelika Dautzenberg eza!-energieberaterin Energieeffizient Bauen und Sanieren Fördermöglichkeiten Angelika Dautzenberg eza!-energieberaterin Energieeffizient Bauen und Sanieren Niedriger Energieverbrauch Mehr Unabhängigkeit von Preissteigerungen

Mehr

Leerrohre, Kabel (z.b. Lichtwellenleiter, CAT 7), Schalttechnik. Leerrohre, Kabel (z.b. Lichtwellenleiter, CAT 7), Schalttechnik

Leerrohre, Kabel (z.b. Lichtwellenleiter, CAT 7), Schalttechnik. Leerrohre, Kabel (z.b. Lichtwellenleiter, CAT 7), Schalttechnik Übersicht KfW-Programme zur Förderung der Breitbandverkabelung in Wohn- und Nichtwohngebäuden (Inhouse- Verkabelung) Details siehe Merkblätter Stand: März 2017 KfW Programm (Titel /Programm-Nr.) IKK Investitionskredit

Mehr

Förderungen für Solarthermie, Biomasse, Wärmepumpen: Landesförderung: Darlehen Bundesförderung: Zuschuss

Förderungen für Solarthermie, Biomasse, Wärmepumpen: Landesförderung: Darlehen Bundesförderung: Zuschuss EnergiekompetenzOSTALB e.v. Dr.-Schneider-Str. 56 73560 Böbingen/Rems Tel. 07173/185516 www.energiekompetenzostalb.de Förderprogramme für energiesparende Maßnahmen im Altbau für energiesparende Maßnahmen

Mehr

Fördermöglichkeiten für die Altbausanierung Ingenieurbüro für Energieeffizienz und Energiekonzepte Roland Eppler

Fördermöglichkeiten für die Altbausanierung Ingenieurbüro für Energieeffizienz und Energiekonzepte Roland Eppler Fördermöglichkeiten für die Altbausanierung Kurzvorstellung Dipl. Ing. (FH) - Energieberatung seit 2004 - Mitarbeiter 2 - Beratung Wohnungsbau Neubau Bestand Sanierungskonzept Anlagentechnik Baukostenoptimierung

Mehr

Herzlich willkommen. zum 9. Isnyer Energiegipfel. Jetzt energieeffizient Bauen und Sanieren nutzen Sie hierzu staatliche Fördergelder und Zuschüsse!

Herzlich willkommen. zum 9. Isnyer Energiegipfel. Jetzt energieeffizient Bauen und Sanieren nutzen Sie hierzu staatliche Fördergelder und Zuschüsse! Herzlich willkommen zum 9. Isnyer Energiegipfel Jetzt energieeffizient Bauen und Sanieren nutzen Sie hierzu staatliche Fördergelder und Zuschüsse! Agathe Peter Leiterin Baufinanzierungen und Immobilien

Mehr

Förderübersicht Biomasse (Basis-, Innovations- und Zusatzförderung)

Förderübersicht Biomasse (Basis-, Innovations- und Zusatzförderung) Förderübersicht Biomasse (Basis-, Innovations- und Zusatzförderung) Maßnahme Basisförderung 3 Zusatzförderung 9 Brennwertnutzung 4 Partikelabscheidung 5 Nachrüstung 6 Kombinationsbonus Gebäudeeffizienzbonus

Mehr

Wärmepumpen. Förderratgeber. ++ BAFA und KfW Sanierung und Neubau Investitionszuschüsse und Kredite ++

Wärmepumpen. Förderratgeber. ++ BAFA und KfW Sanierung und Neubau Investitionszuschüsse und Kredite ++ Wärmepumpen Förderratgeber ++ BAFA und KfW ++ ++ Sanierung und Neubau ++ ++ Investitionszuschüsse und Kredite ++ Warum eine Wärmepumpe? Heizen mit Umweltwärme aus ca. 25 % Strom als Antriebsenergie und

Mehr

positive energie Förderleitfaden zur Nutzung der Solarthermie in der Haustechnik ST f ü r G EL D a C it r i n - S ol

positive energie Förderleitfaden zur Nutzung der Solarthermie in der Haustechnik ST f ü r G EL D a C it r i n - S ol positive energie STAAT M O V eme E H C I L T A A ST f ü r G N.. U E R U NE FORDE yst G EL D Förderleitfaden zur Nutzung der Solarthermie in der Haustechnik s r a C it r i n - S ol Q UA L I T Ä T Z UVERL

Mehr

Förderkompass zur optimalen öffentlichen Förderung. Überblick über die Fördermöglichkeiten im Wohnungsbau

Förderkompass zur optimalen öffentlichen Förderung. Überblick über die Fördermöglichkeiten im Wohnungsbau Förderkompass zur optimalen öffentlichen Förderung Überblick über die Fördermöglichkeiten im Wohnungsbau Programmübersicht Wohnungsbauförderung Stand: 01.08.2016 Seite 2 Programmübersicht Wohnungsbauförderung

Mehr

Wärmepumpen. Förderratgeber. ++ BAFA und KfW Sanierung und Neubau Investitionszuschüsse und Kredite ++

Wärmepumpen. Förderratgeber. ++ BAFA und KfW Sanierung und Neubau Investitionszuschüsse und Kredite ++ Wärmepumpen Förderratgeber ++ BAFA und KfW ++ ++ Sanierung und Neubau ++ ++ Investitionszuschüsse und Kredite ++ Heizen mit Umweltwärme aus ca. 25 % Strom als Antriebsenergie und ca. 75 % kostenloser Umweltenergie

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Förderbank ab dem 01.04.2012 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen 2. Altersgerecht Umbauen 3. Effizient

Mehr

Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für

Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für Energieeffizient Sanieren Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für - die energetische Sanierung von Wohngebäuden - den Einsatz erneuerbarer Energien Die wichtigsten bundesweit

Mehr

Förderprogramme für kleine Holzfeuerungsanlagen

Förderprogramme für kleine Holzfeuerungsanlagen Vertikale Position des Bildes: 1,55 cm von der oberen linken Ecke Höhe des Bildes: 10,46 cm Bildmotiv alternativ Farbfläche Vertikale Position der Doppelscala: 11,52 cm von der oberen linken Ecke Höhe

Mehr

Aktuelle wohnungswirtschaftliche Programme der KFW

Aktuelle wohnungswirtschaftliche Programme der KFW Aktuelle wohnungswirtschaftliche Programme der KFW Potsdam, 6.4.2017 Eckard v. Schwerin Prokurist Vertrieb Bank aus Verantwortung Inhalt 1 Überblick 2 Energieeffizient Bauen (153) 3 Energieeffizient Bauen

Mehr

Staatliche Förderung für Wärmepumpen

Staatliche Förderung für Wärmepumpen Staatliche Förderung für Lassen Sie Ihre Heizungsanlage jetzt auf erneuerbare Energien umstellen und beantragen Sie Investitionszuschüsse. Dank der staatlichen Förderung der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft

Mehr

Für Pelletheizung mind EUR Zuschuss! Mit Pellets heizen lohnt sich. Jetzt auf moderne Holzenergie setzen und staatliche Förderung kassieren!

Für Pelletheizung mind EUR Zuschuss! Mit Pellets heizen lohnt sich. Jetzt auf moderne Holzenergie setzen und staatliche Förderung kassieren! Für Pelletheizung 3.000 EUR Zuschuss! Mit Pellets heizen lohnt sich Jetzt auf moderne Holzenergie setzen und staatliche Förderung kassieren! Hohe staatliche Förderung für umweltfreundliche Wärme aus Holz!

Mehr

FÖRDERMITTEL & BERATUNG

FÖRDERMITTEL & BERATUNG FÖRDERMITTEL & BERATUNG Veranstaltungsreihe: Wärme Ein Schatz, den wir nur heben müssen Carmen Strüh, Regional-Managerin Energieberatung FÖRDERMITTEL FÜR ENERGIESPARMAẞNAHMEN KfW BAFA Bundesamt für Wirtschaft

Mehr

Förderprogramme zur Sanierung von Heizungs- und Warmwasserbereitungsanlagen

Förderprogramme zur Sanierung von Heizungs- und Warmwasserbereitungsanlagen Ersatz von Elektroheizungen, Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Freie Hansestadt Zur Zeit Haushaltssperre! Nichtrückzahlbarer Zuschuss für den Ersatz von Elektroheizungen durch Gebäudezentralheizungen

Mehr

DURCHBLICK IM FÖRDERDSCHUNGEL FÜR ENERGETISCHE SANIERUNGSMAßNAHMEN

DURCHBLICK IM FÖRDERDSCHUNGEL FÜR ENERGETISCHE SANIERUNGSMAßNAHMEN DURCHBLICK IM FÖRDERDSCHUNGEL FÜR ENERGETISCHE SANIERUNGSMAßNAHMEN 23.01.2016 Dipl. Biol. Renate Michel Energieagentur Rheinland Pfalz GmbH www.energieagentur.rlp.de twitter.com/energie_rlp DIE ENERGIEAGENTUR

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen Programmnummer 430 Förderziel Investitionszuschüsse für die energetische Sanierung von Wohngebäuden im Rahmen des "CO 2 -Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes. Das Förderprogramm dient der Förderung von

Mehr

Herzlich willkommen. zum 8. Isnyer Energiegipfel. Jetzt energieeffizient Bauen und Sanieren nutzen Sie hierzu staatliche Fördergelder und Zuschüsse!

Herzlich willkommen. zum 8. Isnyer Energiegipfel. Jetzt energieeffizient Bauen und Sanieren nutzen Sie hierzu staatliche Fördergelder und Zuschüsse! Herzlich willkommen zum 8. Isnyer Energiegipfel Jetzt energieeffizient Bauen und Sanieren nutzen Sie hierzu staatliche Fördergelder und Zuschüsse! Agathe Peter Leiterin Baufinanzierungen und Immobilien

Mehr

Heizen mit Erneuerbaren Energien + Heizungsoptimierung

Heizen mit Erneuerbaren Energien + Heizungsoptimierung 2017 Gebäude-Forum Ɩ gebäude effizient intelligent Heizen mit Erneuerbaren Energien + Heizungsoptimierung Jetzt einsteigen mit Fördergeld vom Staat! Frankfurt, 15. März 2017 Dr. Ralph Baller, Referatsleiter

Mehr

Finanzierung (KfW-Förderung) Alle Angaben ohne Gewähr, maßgeblich sind die Förderrichtlinien der KfW.

Finanzierung (KfW-Förderung) Alle Angaben ohne Gewähr, maßgeblich sind die Förderrichtlinien der KfW. Finanzierung (KfW-Förderung) Hinweise: Alle Angaben ohne Gewähr, maßgeblich sind die Förderrichtlinien der KfW. Die Beschreibung der KfW-Programme erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Komplette

Mehr

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Einsatz von Erneuerbaren Energien im wohnwirtschaftlichen Bereich Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Öffentliche Förderprogramme und Produkte der Sparkasse Gießen und Volksbank Mittelhessen eg Wettenberg,

Mehr

Informationen zur energetischen. Sanierung von Gebäuden von. Wohnungseigentümergemeinschaften

Informationen zur energetischen. Sanierung von Gebäuden von. Wohnungseigentümergemeinschaften Informationen zur energetischen Sanierung von Gebäuden von Wohnungseigentümergemeinschaften Stand Januar 2016 Sehr geehrte Interessenten, noch nie war es so lukrativ sein Gebäude energetisch zu sanieren

Mehr

ERNEUERBARE ENERGIEN. Sie möchten natürliche Energien nutzen?

ERNEUERBARE ENERGIEN. Sie möchten natürliche Energien nutzen? ERNEUERBARE ENERGIEN Sie möchten natürliche Energien nutzen? Weitblick lohnt sich für alle Erneuerbaren Energien gehört die Zukunft! Ihre Nutzung ist klimafreundlich, sicher und schont zudem die Umwelt

Mehr

Wärmewende im Heizungskeller Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz in Baden-Württemberg. Daniel Bearzatto Geschäftsführer

Wärmewende im Heizungskeller Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz in Baden-Württemberg. Daniel Bearzatto Geschäftsführer Wärmewende im Heizungskeller Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz in Baden-Württemberg Daniel Bearzatto Geschäftsführer Unser Ziel ist eine effiziente und umweltfreundliche Energieversorgung im Landkreis Tübingen.

Mehr

Förderprogramme für Solarthermische Anlagen Dipl. Ing. Catrin Homberger. Baurechtsamt Stadt Freiburg

Förderprogramme für Solarthermische Anlagen Dipl. Ing. Catrin Homberger. Baurechtsamt Stadt Freiburg Förderprogramme für Solarthermische Anlagen Dipl. Ing. Stadt Freiburg Seite 1 Welche Fördermöglichkeiten gibt es? 1. Förderprogramme der Stadt Freiburg 2. Förderprogramme Bund und Land Seite 2 1.Förderprogramm

Mehr

KfW-Energieeffizienzprogramm ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit

KfW-Energieeffizienzprogramm ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit Fördermöglichkeiten für gewerbliche und industrielle Hallen Köln, 8. November 2017, Stephan Gärtner Wir sind die Postbank! Einzigartiger Finanzdienstleister

Mehr

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Freiburg, 13.04.2013 Eckard von Schwerin KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen

Mehr

FÖRDERMÖGLICHKEITEN FÜR ENERGETISCHE SANIERUNGEN

FÖRDERMÖGLICHKEITEN FÜR ENERGETISCHE SANIERUNGEN FÖRDERMÖGLICHKEITEN FÜR ENERGETISCHE SANIERUNGEN 08.03.2015 Renate Michel Altbautage Mittelrhein Koblenz www.energieagentur.rlp.de twitter.com/energie_rlp FÖRDERMÖGLICHKEITEN ÜBERBLICK FÖRDERPROGRAMME»

Mehr

Energetische Sanierung und Verbesserung des Wohnkomforts in WEG: Fördermöglichkeiten der KfW

Energetische Sanierung und Verbesserung des Wohnkomforts in WEG: Fördermöglichkeiten der KfW Energetische Sanierung und Verbesserung des Wohnkomforts in WEG: Fördermöglichkeiten der KfW Bremen, 1.11.2016 Eckard v. Schwerin Inhalt 1 Überblick und Antragsweg 2 Energieeffizient Bauen und Sanieren

Mehr

KfW und BAFA. Vortrag für energieeffizienzfachbetriebe. Staatliche Förderprogramme für bestehende Wohngebäude

KfW und BAFA. Vortrag für energieeffizienzfachbetriebe. Staatliche Förderprogramme für bestehende Wohngebäude Vortrag für energieeffizienzfachbetriebe Staatliche Förderprogramme für bestehende Wohngebäude KfW und BAFA Aachen, 17.03.2010 Dipl.-Ing. Sabine Fenchel, altbau plus e.v. KfW oder BAFA: Wer fördert was?

Mehr

Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW!

Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW! Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW! Berlin, 16.04.2013 Veranstaltungsreihe Berliner Bezirke Walter Schiller KFW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern

Mehr

Aktuelle Förderprogramme 2015

Aktuelle Förderprogramme 2015 Aktuelle Förderprogramme 2015 Günther Gamerdinger Vorstandsmitglied der Volksbank Ammerbuch eg Übersicht 1. Bei bestehenden Wohngebäuden Energetische Sanierungsmaßnahmen Einzelmaßnahmen Sanierung zum KfW

Mehr

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien München, 4.12.2013 Nürnberg, 10.12.2013 Daniela Korte Bank aus Verantwortung Förderprodukte für Wohnimmobilien Förderprogramme sind kombinierbar Neubau Energieeffizient

Mehr

Energieeffizienz in Gebäuden mit der KfW finanzieren

Energieeffizienz in Gebäuden mit der KfW finanzieren Energieeffizienz in Gebäuden mit der KfW finanzieren Düsseldorf, 28. September 2017 Markus Merzbach Abteilungsdirektor Förderung für energieeffiziente Gebäude Ein erster Überblick für Sie! Wohngebäude

Mehr

KfW-Programme ab 01. Juli 2010

KfW-Programme ab 01. Juli 2010 KfW-Programme ab 01. Juli 2010 Alle Angaben ohne Gewähr, maßgeblich sind die Förderrichtlinien der KfW. Die Beschreibung der KfW-Programme erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Komplette Infos über

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen Programmnummer 167 (Heizungsanlagen auf Basis erneuerbarer Energien) Förderziel Förderziel Das Förderprogramm dient der Finanzierung von Heizungsanlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien und kann in Ergänzung

Mehr

Energieeffizienz in Gebäuden mit der KfW finanzieren

Energieeffizienz in Gebäuden mit der KfW finanzieren Energieeffizienz in Gebäuden mit der KfW finanzieren Besser mit Architekten Energieeffiziente Gebäude, Wiesbaden, 07. Dezember 2017 Marcus Kaufmann (Prokurist Vertrieb) KfW-Förderung für Gebäude Inhalt

Mehr