Durchführungsregelungen für das Treueprogramm des Ana Hotels Loyalty Club

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Durchführungsregelungen für das Treueprogramm des Ana Hotels Loyalty Club"

Transkript

1 Art. 1 Organisator Durchführungsregelungen für das Treueprogramm des Ana Hotels Loyalty Club Organisator ist die S.C. ANA HOTELS S.A. mit Sitz in Bukarest, B-dul. Poligrafiei Nr.1 C, Etage 1, Büro 9, Bezirk 1, Registriernummer im Handelsregister J40/7935/1993, Steuernummer RO , registriert bei der Nationalen Behörde zur Überwachung der Bearbeitung von personenbezogenen Daten unter der Nr.10357, gemäß der Anforderungen des Gesetzes Nr.677/2001 zum Schutz der Personen in Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten und den freien Verkehr dieser Daten, verändert und ergänzt durch das Gesetz Nr. 506/2004, bezüglich der Bearbeitung von personenbezogenen Daten und des Schutzes des privaten Lebens im Bereich der elektronischen Kommunikation. Art. 2 Teilnehmer In das Treueprogramm kann sich jede Person mit einem Mindestalter von 18 Jahren eintragen, die Dienstleistungen im Rahmen der Hotels Sport, Poiana und Bradul in Poiana Brasov oder im Europa Hotel in Eforie Nord, im Weiteren Hotels genannt, im Werte von minimal 300 RON in Anspruch nimmt, verbunden mit einem Aufenthalt von mindestens 2 Nächten in den Hotels, welche die Bestimmungen des vorliegenden Programms akzeptieren und einhalten und das, an der Rezeption der Hotels von der Ana Loyalty Treuesoftware erzeugte Formular für die Treuekarte der Ana Hotels unterzeichnen. Angestellte der Ana Holding S.A. dürfen nicht an diesem Programm teilnehmen. Art. 3 Teilnehmende Hotels und Dienstleistungen Die gemäß Art.2 erlangte Karte kann nur im Rahmen der Hotels verwendet werden. An diesem Treueprogramm nehmen alle vertriebenen Dienstleistungen teil: Übernachtungen, Verpflegungsprodukte und Dienstleistungen, SPA- Produkte und Dienstleistungen. Art. 4 Dauer Die Gültigkeitsdauer des Treueprogramms ist unbegrenzt. Art. 5 Validitätsbedingungen Um in den Genuss der Treuekarte der Ana Hotels zu kommen, muss der Kunde gleichzeitig folgende Bedingungen erfüllen: Der Teilnehmer muss die Bedingungen des Art.2 erfüllen Der Mindestwert der ersten Transaktion muss mindestens 300 RON betragen, verbunden mit einem Aufenthalt von mindestens 2 Nächten in einem der Hotels. ANA HOTELS S.A. B-dul Poligrafiei nr. 1 Tel.: Steuernummer: RO ;J40/7935/1993 Bezirk 1, Bukarest Fax: Konto BRD-SMCC: RO68BRDE450SV Code Rumänien

2 Der Kunde oder der Gast muss das von der Treue Software für die Treuekarte der Ana Hotels erstellte Formular mit folgenden Informationen: Kartencode (automatisch vom System erzeugt), Name und Vorname, Personenkennzahl, Wohnanschrift, -Adresse und eine Telefonnummer unterzeichnen. Das Fehlen dieser Informationen führt zur Annullierung der Karte, berücksichtigend, dass der Inhaber nicht identifiziert ist. Die Karte hat eine unbegrenzte Gültigkeitsdauer. Angesammelte und im Zeitraum von 365 Kalendertagen nach deren Ansammlung nicht eingelöste Bonuspunkte werden annulliert. Art. 6 Art der Gewährung von Treueboni. Die Karte erhält man sofort an der Rezeption, wenn der Rechnungswert mindestens 300 RON beträgt, in Verbindung mit mindestens 2 (zwei) Übernachtungen und der Kunde das von der Treue Software an den Rezeptionen der Hotels für die Treuekarte der Ana Hotels erstellte Formular unterschreibt. Bei jeder Anschaffung von Produkten oder Dienstleistungen wird der diesen anhängige Bonus berechnet, je nach Qualifizierungsniveau in Prozent (%) vom Wert der Anschaffung, in Form von Vorteilen auf das Konto der Treuekarte übertragen, unter der Bedingung, dass die Karte beim Auschecken vorgelegt wird. Qualifizierungsniveaus (Grafik 1): Niveau Mitglied Silber Mitglied Gold Mitglied Platin Anforderungen für die Qualifizierung 2 bis 24 Übernachtungen in einem Zeitraum von bis 49 Übernachtungen in einem Zeitraum von 12 Mehr als 50 Übernachtungen in einem Zeitraum von 12 Vorteile (Grafik 2): Vorteile: Silber Gold Platin Kostenloser Zugang zum Schwimmbecken und zum Fitnessbereich Kostenloser Internetzugang im Zimmer Garantierte Verfügbarkeit mindestens 48h vor dem Ankunftstag Early check in (11:00 Uhr) Late check-out bis um 16:00 Uhr (auf Antrag) 2

3 Management Konto mit abgesichertem Online-Zugang Vorrang beim Einchecken Vorrang bei der Reservierung Rückkauf der Kredite (Boni) in Dienstleistungen (muss Übernachtung enthalten) Kostenloser Upgrade für Apartment (je nach Verfügbarkeit) Kostenloser Upgrade im nachfolgenden Zimmertyp Gültigkeit des Bonus nach der letzten Übernachtung 24 Monate Gültigkeit des Bonus nach der letzten Übernachtung 12 Monate Bonuswert (% von der Endrechnung nur im Falle der direkten Bezahlung durch den Kunden/Gast im Hotel, in bar, per Zahlungsanweisung oder Bankkarte) 3% 5% 8% Für einen Anschaffungswert von RON zum Beispiel beträgt der bei der nächsten Anschaffung verwendbare Bonus 50 RON (1.000 RON x 5% = 50 RON für ein Mitglied auf dem Niveau Silber). Die so erlangten Boni oder Kredite können ausgegeben werden, um ein anderes später erworbenes Produkt oder eine andere Dienstleistung der Hotels im Zeitraum von 365 Kalendertagen nach der deren Erlangung teilweise oder in Gänze zu bezahlen, mit Ausnahme der Mitglieder Platin, bei denen der Zeitraum 730 Tage beträgt. Dem Kunden werden je nach dem Niveau, für welches er sich qualifiziert (Silber, Gold oder Platin), im Falle der direkten Zahlung des Gegenwertes der Dienstleistungen durch den Kunden im Hotel, in bar, per Zahlungsanweisung oder mit Bankkarte, 3%, 5% oder 8% des Anschaffungswertes als Bonus zurückerstattet. Der Wert des Bonus ergibt sich aus der Grafik, in welche sich die entsprechende Karte einordnet, wie folgt: - Für Mitglieder Silber, beträgt der Bonus 3% vom Wert der Anschaffung, nur im Falle der direkten - Für Mitglieder Gold, beträgt der Bonus 5% vom Wert der Anschaffung, nur im Falle der direkten - Für Mitglieder Platin, beträgt der Bonus 8% vom Wert der Anschaffung, nur im Falle der direkten 3

4 Der Übertritt in eine höhere Bonuskategorie erfolgt auf der Grundlage der Ansammlung von Übernachtungen, gemäß Grafik 1. Je nach Wahl des Karteninhabers können die, aus den Boni für die Anschaffungen angesammelten Beträge beginnend mit der folgenden Anschaffung verwendet, oder im Konto angesammelt werden. Falls der Kunde ein Produkt in Gänze mit dem Bonus auf der Karte bezahlt, bekommt er auf die entsprechende Anschaffung keinen Bonus. Falls die Bezahlung eines Produktes teilweise mit vorher angesammelten Boni erfolgt, bekommt der Kunde nur auf den in bar, per Zahlungsanweisung oder Bankkarte bezahlten Wert einen Bonus. Im Falle der Zahlung durch Banküberweisung wird der Bonus nach Eingang der gesamten Zahlung für die angeschafften Dienstleistungen überwiesen. Für die Ansammlung oder Ausgabe der Boni muss der Kunde die Treuekarte der Ana Hotels an der Hotelrezeption vorlegen. Art. 7 Regelungen betreffend die Treuekarte des Ana Hotels Loyalty Club Jede dem Treueprogramm des Ana Hotels Loyalty Club anhängige Karte ist einzig und nominell. Der Kunde oder der Gast muss das, von der Treue Software an den Rezeptionen für die Treuekarte der Ana Hotels erstellte Formular unterschreiben. Wenn sich infolge der Überprüfung ergibt, dass die Informationen unvollständig oder falsch sind, haben die Ana Hotels das Recht die Karte zu blockieren. Die Ana Hotels S.A. haftet nicht für den Fall der Kartenbenutzung durch andere Personen als der auf der Treuekarte der Ana Hotels eingetragenen. Die Inhaber der Karte sind verpflichtet, den Verlust oder Diebstahl der Karte der Marketing Abteilung der Ana Hotels unter der oder an den Rezeptionen der Hotels zu melden. Die Ana Hotels S.A. haftet nicht für die im Zeitraum bis zur Meldung des Verlustes oder Diebstahls von den auf der Karte angesammelten ausgegebenen Boni. Die Gültigkeitsdauer der Karte ist unbegrenzt. Der angesammelte Bonus kann im Zeitraum von 365 Kalendertagen ab dem Datum von deren Ansammlung ausgegeben werden, mit Ausnahme der Mitglieder Platin, bei denen der Zeitraum 730 Tage beträgt. Jedes Mitglied des Treueprogramms Ana Hotels Loyalty Club kommt in den Genuss der in der Grafik 2 angegebenen Vorteile und Nutzen. Die unsachgemäße oder betrügerische Anwendung der Treuekarte der Ana Hotels durch den Inhaber führt zum Entzug der Karte und zu deren Ausschluss aus dem Treueprogramm.. 4

5 Die Karte hat keinen Handelswert und wird nicht gegen Kosten ausgestellt. Der Gegenwert der auf dem Kartenkonto angesammelten Boni kann nicht in bar ausgezahlt werden. Die aus den Boni von zwei oder mehreren Karteninhabern erhaltenen Beträge können nicht angesammelt werden. Diese Karte ist keine Zahlungs- oder Kreditkarte oder ein anderes Zahlungsmittel. Der Aussteller und Eigentümer dieser Karte ist die Ana Hotels S.A., welche sich das Recht vorbehält, jederzeit das Treueprogramm einzustellen oder die Karte zu annullieren. Diese Karte kann in Übereinstimmung mit den, auf der Internetseite verfügbaren Durchführungsregelungen für das Treueprogramm des Ana Hotels Loyalty Club verwendet werden. Der Inhaber der Karte wird gebeten, im Falle von deren Verlust, Diebstahl oder Zerstörung sofort den Aussteller zu informieren Für zusätzliche Informationen bitten wir Sie, unter Kontakt mit uns aufzunehmen. Die Karte muss gegen Zerstörung geschützt werden. Das Treueprogramm Ana Hotels Loyalty Club ist keine Lotterie, jeder Karteninhaber bekommt den Bonus, welcher zu den getätigten Anschaffungen gehört und gemäß der Erläuterungen in der Grafik zur Vergabe von Bonus und Nutzen (Grafik 1 und 2) aufgeführt ist. Art. 8 Andere Klauseln Die Ana Hotels S.A. behält sich das Recht vor, die vorliegenden Regelungen während der Laufzeit des Treueprogramms Ana Hotels Loyalty Club ohne Vorankündigung zu ändern. Die veränderte Version wird den Kunden durch Aushang auf der Internetseite bekannt gegeben. Für alle weiteren Informationen oder Unklarheiten können Sie sich an den Bereich Marketing wenden, unter der Anschrift oder direkt an die Rezeptionen der Hotels. Die vorliegenden Regelungen stehen den Kunden und Gästen an allen Rezeptionen der Hotels, wie auch auf der Internetseite kostenlos zur Verfügung. 5

Vom 1. April 2015 fängt das neue BLU TRIBE-Treueprogramm wieder an, das bis 31.März 2017 gültig sein wird.

Vom 1. April 2015 fängt das neue BLU TRIBE-Treueprogramm wieder an, das bis 31.März 2017 gültig sein wird. Vom 1. April 2015 fängt das neue BLU TRIBE-Treueprogramm wieder an, das bis 31.März 2017 gültig sein wird. Geltungsdauer: Punktesammlung: vom 01.04.2015 bis 31.03.2017 Gutscheine anfordern: von 01.04.2015

Mehr

Le CLub ACCorhoteLs DAS WELTWEITE TREUEPROGRAMM VON ACCOR

Le CLub ACCorhoteLs DAS WELTWEITE TREUEPROGRAMM VON ACCOR Le CLub ACCorhoteLs DAS WELTWEITE TREUEPROGRAMM VON ACCOR ein weltweites und markenübergreifendes treueprogramm Classic JOHN SMITH 123456 1 12345678 1 02/14 2.500 hotels in 90 Ländern - online, einfach

Mehr

CAMPING-ADRIATIC-PLUS-CLUB-TREUEPROGRAMM ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

CAMPING-ADRIATIC-PLUS-CLUB-TREUEPROGRAMM ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN CAMPING-ADRIATIC-PLUS-CLUB-TREUEPROGRAMM ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 1. DAS TREUEPROGRAMM IM ALLGEMEINEN Das Camping-Adriatic-Plus-Club-Treueprogramm (nachfolgend: Treueprogramm) wurde entwickelt,

Mehr

!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Gültigkeitsbestimmungen Connex Marketing GmbH. Inhaltsverzeichnis:

!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Gültigkeitsbestimmungen Connex Marketing GmbH. Inhaltsverzeichnis: Gültigkeitsbestimmungen Connex Marketing GmbH Inhaltsverzeichnis: 1. Gültigkeitsbestimmungen Hotelscheck Vital & Aktiv.. 2 2. Gültigkeitsbestimmungen City Weekend..4 Gültigkeitsbestimmungen Hotelscheck

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Leonardo AdvantageCLUB

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Leonardo AdvantageCLUB Allgemeine Geschäftsbedingungen - Leonardo AdvantageCLUB 1. Allgemeine Informationen Die mit der Mitgliedschaft im Leonardo AdvantageCLUB Bonusprogramm verbundenen Vorteile werden von der Sunflower Management

Mehr

Bedingungen fu r den Erwerb und die Nutzung der Bildungswerk Karte des Bildungswerk Sport

Bedingungen fu r den Erwerb und die Nutzung der Bildungswerk Karte des Bildungswerk Sport Bedingungen fu r den Erwerb und die Nutzung der Bildungswerk Karte des Bildungswerk Sport Gültig vom 1. Januar 2015 Herausgeber: Bildungswerk des LSB Rheinland-Pfalz e.v. Inhalt 1. Allgemeine Bedingungen...

Mehr

Die Maxx Royalty Card Von Maxx Royal

Die Maxx Royalty Card Von Maxx Royal Die Maxx Royalty Card Von Maxx Royal Mit dem Maxx Royalty-Programm können Sie während Ihres Urlaubs in den Maxx Royal Resorts privilegierte Services und Ermäßigungen genießen. Machen Sie sich bereit, tolle

Mehr

Teilnahmebedingungen VAPIANO PEOPLE

Teilnahmebedingungen VAPIANO PEOPLE Teilnahmebedingungen VAPIANO PEOPLE 1. Teilnahme am VAPIANO PEOPLE Programm Die Vapiano International Marketing GmbH mit Sitz in der Kurt-Schumacher-Str. 22 in 53113 Bonn betreibt das VAPIANO PEOPLE Programm.

Mehr

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten 1. Wie und wann kann ich die Tickets bezahlen? Auf der Verkaufsplattform zweite Chance können Tickets direkt erworben werden, wobei sie in der Reihenfolge des Eingangs der Kaufgesuche

Mehr

Oberlandstr. 26 Kreissparkasse Starnberg 82335 Aufhausen Kontonr.: 22315188 BLZ: 70250150 Telefon: 0 81 51/ 97 37 37

Oberlandstr. 26 Kreissparkasse Starnberg 82335 Aufhausen Kontonr.: 22315188 BLZ: 70250150 Telefon: 0 81 51/ 97 37 37 Nutzungsvereinbarung- / Einweisung für die Außenfüllanlage für Atemluft von der Tauchperle zwischen PFLICHTANGABEN: Name:... Vorname:... Straße:... PLZ- Ort:... Telefon:... Mobil:... Email:... Geburtsdatum:...

Mehr

5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney

5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney 5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney Diese Bestimmungen gelten, für alle Anträge des Kunden auf Versendung oder Entgegennahme von Geldüberweisungen

Mehr

3. Zu welchen Konditionen wird die Kreditkarte zur Verfügung gestellt? 4. Kann ich die Corporate Card auch für private Zwecke einsetzen?

3. Zu welchen Konditionen wird die Kreditkarte zur Verfügung gestellt? 4. Kann ich die Corporate Card auch für private Zwecke einsetzen? Abteilung D - Dienstleistungszentrum - FACHBEREICH THEMATIK Reisekosten FAQ s zur dienstlichen Kreditkarte (Coporate Card) Inhalt 1. Was versteht man unter einer 'Corporate Card'? 2. Um welchen Kartenanbieter

Mehr

exclusiv einfach einfach exclusiv

exclusiv einfach einfach exclusiv exclusiv einfach einfach exclusiv exclusiv einfach Die Karte haben Sie schon! Sie benötigen bei uns keine zusätzliche Kundenkarte, sondern sammeln Ihre BONUS- Punkte einfach über Ihre EC-Karte, neuerdings

Mehr

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE BENUTZUNG DES PRIVILEGE-KONTOS

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE BENUTZUNG DES PRIVILEGE-KONTOS 3. Ausgabe ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE BENUTZUNG DES PRIVILEGE-KONTOS 1. EINLEITENDE BESTIMMUNGEN Allgemeine Bedingungen für die Benutzung des Privilege-Kontos regeln das Verhältnis zwischen HIT d.d.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen ARTIKEL 1 : ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN 1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Einzelbuchungen von höchstens fünf Zimmern auf einmal direkt in den ASTOTEL-Hotels

Mehr

Bedingungen für Best Western Rewards

Bedingungen für Best Western Rewards Bedingungen für Best Western Rewards Mitgliedschaft und Mitgliedskarte 1. Diese Mitgliedsbedingungen gelten für das Best Western Rewards Programm in Deutschland und Luxemburg. 2. Die vorliegenden Mitgliedsbedingungen

Mehr

Allgemeinen Verkaufsbedingungen

Allgemeinen Verkaufsbedingungen Diese Allgemeinen gelten für alle Käufe von Kinepolis-Produkten, die über die Website erfolgen und die keinen gewerblichen Zwecken dienen. Käufe für gewerbliche Zwecke unterliegen den für gewerbliche Kunden.

Mehr

Teilnahmebedingungen der Award World.

Teilnahmebedingungen der Award World. Teilnahmebedingungen der Award World. Teilnahmebedingungen für die Teilnahme am Award World-Programm Das Award World-Programm belohnt Ihre Treue als Gast in den Hotels der Steigenberger Hotel Group, zu

Mehr

Gültig ab 1. Januar 2015. Preise für Kontoführung und Zahlungsverkehr

Gültig ab 1. Januar 2015. Preise für Kontoführung und Zahlungsverkehr Gültig ab 1. Januar 2015 Preise für Kontoführung und Zahlungsverkehr Kontoführung Kontoeröffnung alle Kontoarten Ein- und Auszahlungen Konti Konti EUR bis 50 000. 1 0,2 % darüber Konti übrige Fremdwährungen

Mehr

3) Namens- und Adressänderungen geben Sie bitte umgehend dem BWR Mitgliederservice (kurz: Mitgliederservice) bekannt unter:

3) Namens- und Adressänderungen geben Sie bitte umgehend dem BWR Mitgliederservice (kurz: Mitgliederservice) bekannt unter: Bedingungen für das Best Western Rewards Programm gültig ab 1.1.2014 in Österreich, Tschechien, Ungarn, Slowakei, Slowenien, Kroatien, Serbien, Mazedonien, Montenegro und Kosovo deutscher und englischer

Mehr

Sporttaucher Berlin e.v. Geschäftsstelle, c/o I. Feilhaber, Duisburger Str. 18, 10707 Berlin Tel: 8572 9627 Email: I.Feilhaber@t-online.

Sporttaucher Berlin e.v. Geschäftsstelle, c/o I. Feilhaber, Duisburger Str. 18, 10707 Berlin Tel: 8572 9627 Email: I.Feilhaber@t-online. Sporttaucher Berlin e.v. Geschäftsstelle, c/o I. Feilhaber, Duisburger Str. 18, 10707 Berlin Tel: 8572 9627 Email: I.Feilhaber@t-online.de Für die Anmeldung im Sporttaucher Berlin e.v. ist folgendes nötig:

Mehr

KOOPERATIONSVERTRAG GESCHÄFTSREISEN

KOOPERATIONSVERTRAG GESCHÄFTSREISEN KOOPERATIONSVERTRAG GESCHÄFTSREISEN Geschlossen am.. 2012 in Sopot zwischen: Hotel Haffner Spółką z o.o. mit Sitz in Sopot, ul. Haffnera 59, 81-715 Sopot, eingetragen im Landesgerichtsregister beim Amtsgericht

Mehr

Bedienungsanleitung. für das Anzahlungssystem:

Bedienungsanleitung. für das Anzahlungssystem: Bedienungsanleitung für das Anzahlungssystem: 1 Aufruf der hobex-anzahlung im PartnerNet auf www.hobex.at 2 Terminal ID (TID), Passwort eingeben und anschließend mit Login bestätigen: 3 Formular, in welches

Mehr

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN GEBRAUCH EINER S KREDITKARTE

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN GEBRAUCH EINER S KREDITKARTE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN GEBRAUCH EINER S KREDITKARTE Fassung Jänner 2014 Fassung Juli 2015 7. Pflichten und Haftung des Karteninhabers 7.1. Der Karteninhaber hat bei der Nutzung und nach Erhalt der

Mehr

1.1 Unsere Warenpräsentation im AMSEL & FRIENDS Online Shop stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, bei uns Ware zu bestellen.

1.1 Unsere Warenpräsentation im AMSEL & FRIENDS Online Shop stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, bei uns Ware zu bestellen. 1. Vertragsschluss 1.1 Unsere Warenpräsentation im AMSEL & FRIENDS Online Shop stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, bei uns Ware zu bestellen. 1.2 Mit dem Absenden der Bestellung

Mehr

Dienstleistungsvertrag

Dienstleistungsvertrag Dienstleistungsvertrag zwischen.. Compnet GmbH Compnet Webhosting Niederhaslistrasse 8 8157 Dielsdorf (nachfolgend Gesellschaft) und der unter Vertragspartner/Antragsteller aufgeführten Person/Firma/Organisation

Mehr

Kreditkarte neu erfunden.

Kreditkarte neu erfunden. Wir haben die Kreditkarte neu erfunden. Die easycredit-card ist die faire Kreditkarte der TeamBank AG. Mehr als eine Kreditkarte. Die neue easycredit-card. Wir haben eine völlig neue Kreditkarte erfunden:

Mehr

Degussa Bank Kreditkarte für BASF Mitarbeiter

Degussa Bank Kreditkarte für BASF Mitarbeiter Die Degussa Bank bietet allen deutschen Mitarbeitern der BASF Gruppe eine Kreditkarte zur privaten Nutzung zu Vorzugskonditionen an. Während BASF Mitarbeiter mit der Degussa Bank-Kreditkarte alle Arten

Mehr

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Maestro Traveller Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der Maestro Traveller ist eine Prepaid Karte, die Sie wiederbeladen können. Damit bezahlen Sie überall dort,

Mehr

Vereinbarung über die Veränderung des Verfahrens der Rechnungsstellung

Vereinbarung über die Veränderung des Verfahrens der Rechnungsstellung Vendor-Nummer: Dealpoint Nummer dieser Vereinbarung über die Änderung des Verfahrens der Rechnungsstellung: Vereinbarung über die Veränderung des Verfahrens der Rechnungsstellung [bitte einfügen] Diese

Mehr

Die Website oder unsere betreffenden Dienstleistungen können zeitweilig aus verschiedenen Gründen und ohne Vorankündigung nicht verfügbar sein.

Die Website oder unsere betreffenden Dienstleistungen können zeitweilig aus verschiedenen Gründen und ohne Vorankündigung nicht verfügbar sein. Nutzungsbedingungen Die Website Eislaufbörse ECZ-KLS (nachfolgend die "Website") gehört der Kunstlaufsektion ECZ (nachfolgend "KLS-ECZ.CH" oder "wir", "uns", etc.), welche sämtliche Rechte an der Website

Mehr

Anleitung zur Verwendung der Applikation zur Bezahlung der Maut über das Internet

Anleitung zur Verwendung der Applikation zur Bezahlung der Maut über das Internet Anleitung zur Verwendung der Applikation zur Bezahlung der Maut über das Internet Durch Anklicken der Ikone Benutzerportal haben Sie Zugang zur Applikation zur Bezahlung der slowenischen Maut über das

Mehr

Artikel 1: Allgemeines

Artikel 1: Allgemeines Artikel 1: Allgemeines 1.1 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für das Ambassador Club Treueprogramm, das von GT Investment B.V. und/oder deren Tochtergesellschaften (nachfolgend "Golden Tulip"

Mehr

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN DES PROGRAMMS NH HOTEL GROUP REWARDS

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN DES PROGRAMMS NH HOTEL GROUP REWARDS ALLGEMEINE BEDINGUNGEN DES PROGRAMMS NH HOTEL GROUP REWARDS 1. EINLEITUNG Die vorliegenden Bedingungen regeln das Programm NH Hotel Group Rewards (frühere Bezeichnung Programm NH WORLD). Bei dem Programm

Mehr

28. Juni bis 6. Oktober 2013. auf dem Dach der Bundeskunsthalle 17. Mai bis 6. Oktober 2013

28. Juni bis 6. Oktober 2013. auf dem Dach der Bundeskunsthalle 17. Mai bis 6. Oktober 2013 28. Juni bis 6. Oktober 2013 auf dem Dach der Bundeskunsthalle 17. Mai bis 6. Oktober 2013 Kleopatra, Ägyptens letzter Herrscherin, widmet die Bundeskunsthalle 2013 eine umfangreiche Ausstellung und einen

Mehr

Stammkundenvertrag Busunternehmen Gültig ab 1. September 2011

Stammkundenvertrag Busunternehmen Gültig ab 1. September 2011 Großglockner Hochalpenstraßen AG Rainerstraße 2, 5020 Salzburg Tel.: +43 662 87 36 73 11 Fax: +43 662 87 36 73 13 e-mail: radovanovic@grossglockner.at Stammkundenvertrag Busunternehmen Gültig ab 1. September

Mehr

Global Payment Services. einfach - sicher transparent - genial

Global Payment Services. einfach - sicher transparent - genial Die Starthilfe zu Ihrem neuen Konto Anmeldung & Bedienung Bitte genau lesen und Seite für Seite Schritt für Schritt genau durcharbeiten. Erleichtert uns allen die Arbeit hinterher. Inhalt 1. Anmeldung

Mehr

Teilnahmebedingungen für Savebon-Nutzer

Teilnahmebedingungen für Savebon-Nutzer Teilnahmebedingungen für Savebon-Nutzer 1. Dienstanbieter Savebon ist ein Dienst der Savebon UG (haftungsbeschränkt) Meiningerstr. 8, 10823 Berlin. 2. Leistungsbeschreibung Savebon betreibt das Online-Portal

Mehr

garantie bestpreis Allgemeine Geschäftsbedingungen

garantie bestpreis Allgemeine Geschäftsbedingungen Tätigen Sie Ihre Hotelbuchung möglichst entspannt und mit der Sicherheit, günstig gekauft zu haben. Dank unserer Bestpreis-Garantie sparen Sie bei direkter Buchung Ihres gewünschten Vienna International

Mehr

Sie müssen gleichzeitig ein Epson Aktionsmodell und zwei passende Tinten- Multipacks kaufen, um zwei Übernachtungen beantragen zu können.

Sie müssen gleichzeitig ein Epson Aktionsmodell und zwei passende Tinten- Multipacks kaufen, um zwei Übernachtungen beantragen zu können. Wie kann ich das Angebot nutzen? Kaufen Sie ein Epson Aktionsmodell und genießen Sie eine gratis Übernachtung für zwei in einem 4-Sterne-Hotel. Kaufen Sie gleichzeitig zwei passende Epson Original Tinten-Multipacks

Mehr

Gemeinsam, sind wir die Bank 4875 GOOD THRU

Gemeinsam, sind wir die Bank 4875 GOOD THRU Leitfaden Moneycard Gemeinsam, sind wir die Bank 4875 GOOD THRU Erstmalige Benutzung Ihrer Moneycard SIE HABEN EINE MONEYCARD UND DAZUGEHÖRIGEN PIN-CODE IN ZWEI GESCHLOSSENEN UMSCHLÄGE ERHALTEN. Im Begleitschreiben

Mehr

Phantasialand Schmidt-Löffelhardt GmbH & Co. KG Berggeiststraße 31-41 50321 Brühl Hotline: 01806 / 366 600* www.phantasialand.de

Phantasialand Schmidt-Löffelhardt GmbH & Co. KG Berggeiststraße 31-41 50321 Brühl Hotline: 01806 / 366 600* www.phantasialand.de Phantasialand Schmidt-Löffelhardt GmbH & Co. KG Berggeiststraße 31-41 50321 Brühl Hotline: 01806 / 366 600* www.phantasialand.de *20 ct/anruf aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 60 ct/anruf. Irrtum

Mehr

Elektronisches Reservationssystem Sportanlagen Stadt Aarau

Elektronisches Reservationssystem Sportanlagen Stadt Aarau Elektronisches Reservationssystem Sportanlagen Stadt Aarau Anleitung zur Reservation von Sportanlagen Februar 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Startseite... 3 2 Verfügbarkeit Sportanlagen prüfen... 4 2.1 Details

Mehr

NEVARIS Benutzerverwaltung

NEVARIS Benutzerverwaltung NEVARIS Benutzerverwaltung Integrierte Lösungen für das Bauwesen Diese Dokumentation wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt; jedwede Haftung muss jedoch ausgeschlossen werden. Die Dokumentationen

Mehr

In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten folgende Begriffsbestimmungen:

In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten folgende Begriffsbestimmungen: Allgemeine Geschäftsbedingungen Wellness Innovations B.V. (Testa Omega 3) Inhalt: Artikel 1 - Definitionen Artikel 2 - Identität des Unternehmers Artikel 3 - Anwendbarkeit Artikel 4 - Das Angebot Artikel

Mehr

RESERVIERUNGSBEDINGUNGEN

RESERVIERUNGSBEDINGUNGEN RESERVIERUNGSBEDINGUNGEN 1. Reservierungen können über E-Mail oder über ein Online-Formular vorgenommen werden. 2. Nachdem wir Ihre Anfrage erhalten haben, nimmt der Campingplatz eine vorübergehende Reservierung

Mehr

Häufige Fragen (FAQ)/ PortemonnaieSchutz

Häufige Fragen (FAQ)/ PortemonnaieSchutz Häufige Fragen (FAQ)/ PortemonnaieSchutz Grundlegendes Welche Vorteile bietet der PortemonnaieSchutz und wie erhalte ich diesen? Der PortemonnaieSchutz bietet Ihnen die Möglichkeit, den Verlust Ihrer Zahl-,

Mehr

Antragsformular für die greencard

Antragsformular für die greencard Blumenbörse Mörschwil Genossenschaft Riederenstrasse 9 9402 Mörschwil Floringa Littau Florastrasse 12 6014 Luzern Vinzenz Meier AG Weihermattstrasse 75-77 5000 Aarau Genossenschaft Blumenbörse Rothrist

Mehr

Datenschutzbestimmungen Extranet der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Datenschutzbestimmungen Extranet der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Datenschutzbestimmungen Extranet der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Version 1.1 2012-07-11 Personenbezogene Daten Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH im Folgenden FBB genannt erhebt, verarbeitet,

Mehr

Anmeldung. Bitte postalisch an: HSBA Hamburg School of Business Administration Executive Education Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg

Anmeldung. Bitte postalisch an: HSBA Hamburg School of Business Administration Executive Education Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg Anmeldung Bitte postalisch an: HSBA Hamburg School of Business Administration Executive Education Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg Oder per Fax an: 040 36138-751 Hiermit melde ich mich verbindlich zu dem

Mehr

Bedienungsanleitung Eurovignetten Portal. Buchungserläuterung

Bedienungsanleitung Eurovignetten Portal. Buchungserläuterung Bedienungsanleitung Eurovignetten Portal Dies ist eine Bedienungsanleitung, die Ihnen den Vorgang des Erwerbs einer Eurovignette im Eurovignetten Portal erläutert. Sie dient nicht dazu die gesetzlichen

Mehr

Gültig ab 1. April 2015. Dienstleistungspreise

Gültig ab 1. April 2015. Dienstleistungspreise Gültig ab 1. April 2015 Dienstleistungspreise Kontoführung Kontoeröffnung alle Kontoarten Ein- und Auszahlungen Konti CHF CHF Konti EUR bis 50 000. 1 0,2 % darüber Konti übrige Fremdwährungen bis 3 000.

Mehr

PREISLISTE IN EUR ( ) 2012. 2013. 20.01. 02.03. CLS 92,00 128,00 104,00 92,00 72,00 80,00 72,00 PRM 104,00 144,00 116,00 104,00 84,00 92,00 84,00

PREISLISTE IN EUR ( ) 2012. 2013. 20.01. 02.03. CLS 92,00 128,00 104,00 92,00 72,00 80,00 72,00 PRM 104,00 144,00 116,00 104,00 84,00 92,00 84,00 PREISLISTE IN EUR ( ) 2012. 2013. Zeitraum 12.12. 28.12. 29.12. 05.01. 06.01. 09.01. 20.01. 02.03. 03.03. 01.06. 02.06. 01.10. 02.10. 11.12. Zimmer 1/1 CLS 92,00 128,00 104,00 92,00 72,00 80,00 72,00 PRM

Mehr

Gemeinsam, sind wir die Bank 4875 GOOD THRU

Gemeinsam, sind wir die Bank 4875 GOOD THRU Leitfaden Moneycard Gemeinsam, sind wir die Bank 4875 GOOD THRU Erstmalige Benutzung Ihrer Moneycard VOR DER ERSTMALIGEN BENUTZUNG IHRER MONEYCARD AN GELD- UND ZAHLAUTOMATEN MUSS DIESE ERST AKTIVIERT WERDEN.

Mehr

Diese allgemeinen Anmietinformationen gelten in Ergänzung zu den Allgemeinen Vermietbedingungen; im Zweifelsfall gehen letztere vor.

Diese allgemeinen Anmietinformationen gelten in Ergänzung zu den Allgemeinen Vermietbedingungen; im Zweifelsfall gehen letztere vor. Allgemeine Anmietinformationen für PKW / LKW Diese allgemeinen Anmietinformationen gelten in Ergänzung zu den Allgemeinen Vermietbedingungen; im Zweifelsfall gehen letztere vor. A) Altersbedingungen und

Mehr

Antrag auf Erteilung ( 4a FPersG) einer. Werkstattkarte. gemäß VO (EG) 2135/98 sowie darauf beruhender Rechtsvorschriften

Antrag auf Erteilung ( 4a FPersG) einer. Werkstattkarte. gemäß VO (EG) 2135/98 sowie darauf beruhender Rechtsvorschriften Auftrags-Nummer Kontrollgerätekarten-Nummer Antrag auf Erteilung ( 4a FPersG) einer Werkstattkarte gemäß VO (EG) 2135/98 sowie darauf beruhender Rechtsvorschriften Erstantrag Erneuerungskarte Ersatzkarte

Mehr

Wenn Sie auf Recycle klicken, erhalten Sie 6% des Müllkaufbetrages (Ihre anfänglichen 100 ) nach den Richtlinien, was ein Gewinn von 6 ist.

Wenn Sie auf Recycle klicken, erhalten Sie 6% des Müllkaufbetrages (Ihre anfänglichen 100 ) nach den Richtlinien, was ein Gewinn von 6 ist. DAS GESCHÄFT MIT RECYCLIX: REGISTRIERUNG Als begrenztes Promotionswerkzeug schenken wir jedem neuen Mitglied 20. Dieser Bonus soll zum ersten Kauf von Rohmaterial genutzt werden und bringt Ihnen 100kg

Mehr

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über MasterCard SecureCode TM

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über MasterCard SecureCode TM Informationen zu MasterCard SecureCode TM 3 1. Was ist der MasterCard SecureCode TM? 3 2. Wie funktioniert MasterCard SecureCode TM? 3 3. Wie schützt mich MasterCard SecureCode TM? 3 4. Ist der Umgang

Mehr

Kundenrichtlinien für die Ausgabe von BTV Botenkarten

Kundenrichtlinien für die Ausgabe von BTV Botenkarten Fassung Jänner 2016 Seite 1 von 5 Diese Kundenrichtlinien regeln die Rechtsbeziehung zwischen dem Inhaber eines Kontos (im Folgenden Kontoinhaber ), welcher BTV erhalten hat, sowie dem jeweiligen berechtigten

Mehr

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte über die im Impressum hinterlegten Kommunikationskanäle direkt bei uns.

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte über die im Impressum hinterlegten Kommunikationskanäle direkt bei uns. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Aran-Powerline Onlineshops Stand: 03. Februar 2016 Die folgenden Regelungen betreffen die Nutzung unserer Website durch den Besucher und die im Online-Shop getätigten

Mehr

Model A Ohne Überweisung eines Angelds, jedoch mit von der Kreditkarte des Kunden abbuchbarer Stornierungsgebühr

Model A Ohne Überweisung eines Angelds, jedoch mit von der Kreditkarte des Kunden abbuchbarer Stornierungsgebühr Hotelvertrag Deutsch Model A Ohne Überweisung eines Angelds, jedoch mit von der Kreditkarte des Kunden abbuchbarer Stornierungsgebühr Unter Bezugnahme auf die stattgefundenen Gespräche bestätigen wir Ihnen

Mehr

8. 1. 2013 Wie stelle ich fest, ob mein Antrag erfolgreich in dem Mautrabattsystem zugestellt wurde?

8. 1. 2013 Wie stelle ich fest, ob mein Antrag erfolgreich in dem Mautrabattsystem zugestellt wurde? Mautrabattsystem Aktualitäten 14. 1. 2013 Wie bei der Verlust oder Entwendung des Nummernschilder fortzugehen, um das Anrecht auf Mautrabatt nicht zu verlieren oder das Mautrabatt zu reduzieren. Wurde

Mehr

Page Hotelsoftware. Merkblatt für Mehrwertsteuer-Umstellung für Beherbergungsleistungen zum 1.1.2010

Page Hotelsoftware. Merkblatt für Mehrwertsteuer-Umstellung für Beherbergungsleistungen zum 1.1.2010 Page Hotelsoftware Merkblatt für Mehrwertsteuer-Umstellung für Beherbergungsleistungen zum 1.1.2010 Ab dem 1.1.2010 gilt der ermäßigte MwSt.-Satz von 7 % für Beherbergungsleistungen. Mit diesem Infoblatt

Mehr

Sicherheitszertifikat überprüfen. 128-Bit-Verschlüsselung. Passwort und PIN-Code für den Kartenleser. Schutz vor Manipulationen

Sicherheitszertifikat überprüfen. 128-Bit-Verschlüsselung. Passwort und PIN-Code für den Kartenleser. Schutz vor Manipulationen Verbindung zur Bank Rufen Sie für die E-Banking-Loginseite ausschliesslich über unsere Webseite http://www.zugerkb.ch oder via Direktlink https://wwwsec.ebanking.zugerkb.ch auf. Sollten Sie per E-Mail

Mehr

PITSTOP PRO SUBSCRIPTION LICENSING FAQ

PITSTOP PRO SUBSCRIPTION LICENSING FAQ PITSTOP PRO SUBSCRIPTION LICENSING FAQ Abonnement-Lizenzen Warum hat sich Enfocus entschieden, Abonnement-Lizenzen anzubieten? Mit dem Release von Adobe Creative Cloud sind Abonnement-Lizenzen auf dem

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten die Bedingungen, die für das Prepaid-Konto Ihrer MoschMosch - Gute Gäste Karte gelten. Diese Vereinbarung ist in

Mehr

BEDINGUNGEN FUER DAS S MAXIMAL SPAREN / KARTE

BEDINGUNGEN FUER DAS S MAXIMAL SPAREN / KARTE BEDINGUNGEN FUER DAS S MAXIMAL SPAREN / KARTE Fassung Jänner 2014 Fassung Juli 2015 1. Allgemeine Bestimmungen 1.1. s Maximal Sparen Eine Kreditinanspruchnahme auf dem Konto und Überweisungen vom Konto

Mehr

Kreditkarten: über 40% der Schweizer benutzen sie zum Online-Einkauf

Kreditkarten: über 40% der Schweizer benutzen sie zum Online-Einkauf Kreditkarten: über der Schweizer benutzen sie zum Online-Einkauf Eine Kreditkarte muss im Gebrauch einfach und praktisch sein. Das geht aus einer Verhaltensstudie von bonus.ch bei einigen Tausend Verwendern

Mehr

Kunde geprüft am: positiv: Kd.-Nr.: Der Unterzeichner des Vertrages bestätigt Inhaber der zu übergebenden Tankkarte/en zu sein.

Kunde geprüft am: positiv: Kd.-Nr.: Der Unterzeichner des Vertrages bestätigt Inhaber der zu übergebenden Tankkarte/en zu sein. alternative energien gmbh Flottenkartenvertrag Kunde geprüft am: positiv: Kd.-Nr.: Name / Firma: Vorname: Ausweisnr.: Straße: PLZ / Ort: E-Mail: Telefon: Telefax: Der Unterzeichner des Vertrages bestätigt

Mehr

Diese Website und das Leistungsangebot von www.pflegemit-herz.de werden von der. Anke Reincke - Häusliche Krankenpflege und Seniorenbetreuung

Diese Website und das Leistungsangebot von www.pflegemit-herz.de werden von der. Anke Reincke - Häusliche Krankenpflege und Seniorenbetreuung Datenschutzbestimmung 1. Verantwortliche Stelle Diese Website und das Leistungsangebot von www.pflegemit-herz.de werden von der Anke Reincke - Häusliche Krankenpflege und Seniorenbetreuung Pieskower Straße

Mehr

Bedingungen für die Benutzung der ProfitCard und BonusCard sowie des Profit-Kontos und Bonus-Kontos bzw. Bedingungen für das Sparefroh Sparen / Karte

Bedingungen für die Benutzung der ProfitCard und BonusCard sowie des Profit-Kontos und Bonus-Kontos bzw. Bedingungen für das Sparefroh Sparen / Karte Bedingungen für die Benutzung der ProfitCard und BonusCard sowie des Profit-Kontos und Bonus-Kontos bzw. Bedingungen für das Sparefroh Sparen / Karte Fassung Jänner 2014 Fassung Juli 2015 1. Allgemeine

Mehr

ERSTATTUNG DER GRIECHISCHEN MEHRWERTSTEUER ( ΦΠΑ )

ERSTATTUNG DER GRIECHISCHEN MEHRWERTSTEUER ( ΦΠΑ ) ERSTATTUNG DER GRIECHISCHEN MEHRWERTSTEUER ( ΦΠΑ ) 1. Allgemeine Hinweise Ausländische Unternehmen, die in Griechenland über keine Niederlassung verfügen, hier in Zusammenhang mit einer geschäftlichen

Mehr

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen für den Match & Meet Online-Shop Inhalt

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen für den Match & Meet Online-Shop Inhalt Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen für den Match & Meet Online-Shop Inhalt 1 Allgemeines -------------------------------------------------------------------------2 2 Nutzung des Online-Shops---------------------------------------------------------2

Mehr

ANMELDUNG und AUSBILDUNGSVERTRAG

ANMELDUNG und AUSBILDUNGSVERTRAG ANMELDUNG und AUSBILDUNGSVERTRAG zwischen Hildegard Geiger, Akademie für Ganzheitliche Kosmetik, Landesschule des Bundesverbandes Kosmetik Auwiesenweg 12a, 80939 München, und Name, Vorname: Geburtsdatum:

Mehr

SFirm32/HBCI und der KEN!Server

SFirm32/HBCI und der KEN!Server SFirm32/HBCI und der KEN!Server Kundenleitfaden Ausgabe März 2007 Version: 7.03.00 vom 19.03.2007 SFirm32-Version: 2.0k-SP1 BIVG Hannover, 2007, Kundenleitfaden - SFirm32/HBCI und der KEN!Server 1.1 Hinweise

Mehr

Abs A o bsloult u e te R R e es soo R R ts ts Absolute-Destinations.com Absolute-Destinations.com

Abs A o bsloult u e te R R e es soo R R ts ts Absolute-Destinations.com Absolute-Destinations.com A b s o l u t e R e g e l w e r k T a s t e o f D e s t i n a t i o n s ABsolute Resorts Absolute Resorts Taste of Destinations Mitglieder befügen über vierzehn Nächte von Absolute Resorts. Ihre erste

Mehr

Visum Russische Föderation - Dateneingabe

Visum Russische Föderation - Dateneingabe TAIC T&T Engelroder Weg 7 13435 Berlin / Tel: 030 4377 6900 Visum Russische Föderation - Dateneingabe Hier können Sie die Daten für Ihren Visumantrag für die russische Föderation eingeben. Wir setzen Ihre

Mehr

Alle Daten online verfügbar

Alle Daten online verfügbar Alle Daten online verfügbar Mit onlineaccess* (gratis) haben Sie jederzeit via Internet Zugriff auf Ihre aktuellen Kartendaten und Funktionalitäten: Saldo und Karteneinsätze online kontrollieren Auf die

Mehr

2.3. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mit dem System Privat Money

2.3. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mit dem System Privat Money 2.3. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mit dem System Privat Money Definitionen der verwendeten Begriffe: System Privat Money Software für den Versand (Transfer Send) und

Mehr

Zahlungsmöglichkeiten u. Kaufpreiserstattung

Zahlungsmöglichkeiten u. Kaufpreiserstattung Zahlungsmöglichkeiten u. Kaufpreiserstattung (Stand 01.08.2012) 1. Kaufpreiserstattung Sobald Ihre Rücksendung bei uns eingetroffen ist und geprüft wurde, erhalten Sie von uns per E-Mail eine Bestätigung

Mehr

NUTZUNG DER WEBANWENDUNG VON LUNCHTRONIC PABZ-NUTZER

NUTZUNG DER WEBANWENDUNG VON LUNCHTRONIC PABZ-NUTZER NUTZUNG DER WEBANWENDUNG VON LUNCHTRONIC PABZ-NUTZER 1. ZUGRIFF AUF DIE WEBANWENDUNG Um auf das Lunchtronic Frontoffice zuzugreifen, müssen Sie die folgende Internetadresse der Webseite: https://lunchtime.lunchtronic.com

Mehr

MIETERSELBSTAUSKUNFT. zum Objekt. Der Mietinteressent / die Mietinteressenten. erteilt / erteilen dem Vermieter

MIETERSELBSTAUSKUNFT. zum Objekt. Der Mietinteressent / die Mietinteressenten. erteilt / erteilen dem Vermieter MIETERSELBSTAUSKUNFT zum Objekt Der / die en erteilt / erteilen dem Vermieter umseitig folgende freiwillige und wahrheitsgemäße Selbstauskunft. Hinweis: Die Angaben dieser Selbstauskunft dienen der Beurteilung

Mehr

Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Sicheren Systemen. Präambel

Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Sicheren Systemen. Präambel Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Sicheren Systemen Präambel Die vorliegenden Besonderen Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Sicheren Systemen (kurz: BGB) ergänzen die Allgemeinen

Mehr

3. Österreichischer Stadtregionstag und 10. SUM-Konferenz 9./10. November 2015 HOTELLISTE

3. Österreichischer Stadtregionstag und 10. SUM-Konferenz 9./10. November 2015 HOTELLISTE 3. Österreichischer Stadtregionstag und 10. SUM-Konferenz 9./10. November 2015 HOTELLISTE Nähe Rathaus: Hotel Rathauspark (Austria Trend Hotel) **** Classic Einzelzimmer á 101,-, Classic Doppelzimmer zur

Mehr

DISCLAIMER KSA CHECK-IN. Nutzungsbestimmungen KSA Check-in. Geltungsbereich

DISCLAIMER KSA CHECK-IN. Nutzungsbestimmungen KSA Check-in. Geltungsbereich DISCLAIMER KSA CHECK-IN Nutzungsbestimmungen KSA Check-in Geltungsbereich Das KSA Check-in ist eine Dienstleistung des KSA (Kantonsspital Aarau AG). Sie ermöglicht Schweizer Fachärzten und Praxen, die

Mehr

WKB-Kreditkarten/ Maestro-Karte. Mehr Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit

WKB-Kreditkarten/ Maestro-Karte. Mehr Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit WKB-Kreditkarten/ Maestro-Karte Mehr Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit Geld in seiner praktischsten und einfachsten Form Heute zahlen Sie weltweit unbeschwert bargeldlos. Das ist nicht nur sicher

Mehr

Nutzungsbedingungen des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (nachfolgend BDEW ) für die Vergabe der Stromnetzbetreibernummern

Nutzungsbedingungen des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (nachfolgend BDEW ) für die Vergabe der Stromnetzbetreibernummern Nutzungsbedingungen des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (nachfolgend BDEW ) für die Vergabe der Stromnetzbetreibernummern für den deutschen Strommarkt Die nachstehenden Nutzungsbedingungen

Mehr

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der Maestro Traveller ist eine Prepaid Karte, die Sie wiederbeladen können. Damit bezahlen Sie überall dort, wo Maestro akzeptiert

Mehr

Kirchenraum* - Veranstaltungstag 450,00 EUR 50,00-130,00 EUR. zzgl. Gemeinderäume 75,00 / 125,00 / 250,00 EUR inkl.

Kirchenraum* - Veranstaltungstag 450,00 EUR 50,00-130,00 EUR. zzgl. Gemeinderäume 75,00 / 125,00 / 250,00 EUR inkl. Mietvertrag Zwischen der Evangelischen Kirchengemeinde Stuttgart-Gaisburg Faberstr. 16 70188 Stuttgart Tel. 0711-48 34 43 Pfarramt.Stuttgart.Gaisburg@elkw.de und Vorname, Nachname Firma Stadt Telefon und

Mehr

Willkommen auf unserer Seite für BON KREDIT.

Willkommen auf unserer Seite für BON KREDIT. Willkommen auf unserer Seite für BON KREDIT. Auf dieser Seite möchten wir Sie über die Möglichkeiten einer fairen und schnellen Kreditvermittlung informieren. Als Ihr Service Partner können wir Ihnen hier

Mehr

Die Bauabzugssteuer Relevant Contracts Tax: Fragen und Probleme beglaubigter Subunternehmer (C2-Besitzer)

Die Bauabzugssteuer Relevant Contracts Tax: Fragen und Probleme beglaubigter Subunternehmer (C2-Besitzer) Die Bauabzugssteuer Relevant Contracts Tax: Fragen und Probleme beglaubigter Subunternehmer (C2-Besitzer) Im letzten Artikel über das Baubranchenprojekt des Finanzamts haben wir uns mit einigen der häufigsten

Mehr

LIMITED HAUS Limited und Co. KG

LIMITED HAUS Limited und Co. KG LIMITED HAUS Ltd.&Co.KG Bahnhofstr. 39 D-21614 Buxtehude Für die Besucher unserer Homepage im Internet. 11.03.2012 Unser Angebot für den Erwerb einer Vorratsgesellschaft hier: Aturo Limited Sehr geehrte

Mehr

Teilnahmebedingungen zur Produkttester-Aktion der Krüger GmbH & Co KG

Teilnahmebedingungen zur Produkttester-Aktion der Krüger GmbH & Co KG Die Teilnahme an Produkttester-Aktionen auf www.krueger.de ( KRÜGER Genuss Scout ) richtet sich nach den folgenden Bestimmungen: 1. Ausrichter der Test-Aktion und des Gewinnspiels 1.1. Ausrichter dieser

Mehr

A-CERT Certificate Policy

A-CERT Certificate Policy ARGE DATEN A-CERT Certificate Policy [gültig für Stamm-Zertifikate für einfache und fortgeschrittene Signaturen] Version 1.3/Juli 2009 - a-cert-company-policy.doc OID-Nummer: 1.2.40.0.24.1.1.2.1 Gültigkeitshistorie

Mehr

-72- Anlage 3 (zu Artikel 247 2) Europäische Standardinformationen für Verbrauche rkredite

-72- Anlage 3 (zu Artikel 247 2) Europäische Standardinformationen für Verbrauche rkredite -72- Anlage 3 (zu Artikel 247 2) Europäische Standardinformationen für Verbrauche rkredite 1. Name und Kontaktangaben des Kreditgebers / Kreditvermittlers Kreditgeber Kreditvermittler [Ladungsfähige für

Mehr

Service Leitfaden Hotel Gautinger Hof Gäste-Informationen von A-Z

Service Leitfaden Hotel Gautinger Hof Gäste-Informationen von A-Z Service Leitfaden Hotel Gautinger Hof Gäste-Informationen von A-Z A Anreise Ihr Zimmer steht Ihnen am Anreisetag ab 14:00 Uhr zur Verfügung, nach Absprache auch früher. Abreise wir bitten Sie das Zimmer

Mehr

Zuwendungsvertrag Erasmus+ Hochschulbildung: Studium

Zuwendungsvertrag Erasmus+ Hochschulbildung: Studium Zuwendungsvertrag Erasmus+ Hochschulbildung: Studium Name der Entsende-/Fördereinrichtung : Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Erasmus-Code: D BERLIN14 Anschrift: Treskowallee 8, 10318 Berlin

Mehr

Ausschreibung Weltmeisterschaften im Trampolinturnen, Tumbling und Doppel-Mini-Trampolin

Ausschreibung Weltmeisterschaften im Trampolinturnen, Tumbling und Doppel-Mini-Trampolin Ausschreibung Weltmeisterschaften im Trampolinturnen, Tumbling und Doppel-Mini-Trampolin HANNOVER, DEUTSCHLAND 13. 19. Oktober 2003 Die FIG hat die Ausrichtung der Trampolin Weltmeisterschaften 2003 an

Mehr

Bonusprogramm PLUSPUNKT-KARTE

Bonusprogramm PLUSPUNKT-KARTE Bonusprogramm PLUSPUNKT-KARTE Teil B: PlusPunkt-Bonusprogramm Teilnahmebedingungen zum PlusPunkt-Bonusprogramm A. Teilnahmevoraussetzungen 1. Teilnahmeberechtigt am PlusPunkt-Bonusprogramm der TARGOBANK

Mehr

casapilot.com Allgemeine Geschäftsbedingungen

casapilot.com Allgemeine Geschäftsbedingungen casapilot.com Allgemeine Geschäftsbedingungen A. Vertragsparteien Zwischen (im Weiteren als CP bezeichnet), einer eingetragenen Marke der Gesellschaft Greenbox SA, errichtet und mit Firmensitz in L-9911,

Mehr