Die Cross-Channel-Strategie des stern - Qualitätsjournalismus auf allen Kanälen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Cross-Channel-Strategie des stern - Qualitätsjournalismus auf allen Kanälen"

Transkript

1 Die Cross-Channel-Strategie des stern - Qualitätsjournalismus auf allen Kanälen Media Convergence Summit Hamburg September 2009 Christian Hasselbring Geschäftsführer stern.de

2 Der stern als prägende Medienmarke

3 Gründung vor über 60 Jahren Das meistgelesene aktuelle Wochenmagazin Deutschlands Auflage von über verkauften Heften mit einer wöchentlichen Reichweite von fast 7,5 Mio. Lesern

4

5 Die Positionierung der digitalen Kanäle des stern basiert auf den Kernwerten der Marke.

6 Die Positionierung von stern.de 1 stern.de ist die bildstarke Nachrichtensite im Netz. 2 stern.de bringt die aktuellen News und macht ihre Bedeutung für den User greifbar. stern.de erklärt und berät verständlich, unterhaltsam und auf Augenhöhe mit dem User. 3

7 Wer sind unsere Leser? Wer sind unsere User? Für wen machen wir das Ganze?

8 Alter: Beruf: Status: Kinder: 35 Jahre Innenarchitektin In Partnerschaft lebend Tochter Leonie "Mich interessiert das "Wie "Den "Soziales "Barack "Die "Ich kann Spiegel Bild-Zeitung liebe Obama ich Engagement finde meinen der macht ich ist Krise zu politische und gesellschaftliche abgehoben trotzdem uns finde mir MINI allen zu ich Geld Clubman." und krawallig." Hoffnung." wichtig." distanziert." anlegen?" Geschehen." Sandra Müller: Klug, sympathisch, weltoffen und ganz normal

9 Wie wird stern.de genutzt? Wie richten wir unsere Kanäle auf die Bedürfnisse der User aus?

10 Sandra Müller möchte über alles aktuelle und relevante informiert werden Ich will wissen, was um mich herum geschieht und was das für mich bedeutet. Information & News

11

12

13

14 Doch Sandra Müller möchte mehr als News Ich möchte intelligent und zeitgemäß informiert und unterhalten werden. Information & News Multimedia / Infotainment

15 Integrierte Video-Angebote auf stern.de WebTV auf stern.de Umfangreiches Videocenter Themen werden multimedial durch integrative Einbindung von Bewegtbild in Artikel Zahlreiche Eigenformate

16 Geschichten - multimedial aufbereitet Multimedia Storytelling Integrative Verknüpfung von Text Bilder Infografiken Videos

17 Optik für die intuitive und emotionale Erschließung von Inhalten Bildopulenz auf stern.de Emotionaler Transport von Geschichten über Bilder Projekt Mosaik > alternative Navigationslogik über Optik Start: Oktober

18 Doch Sandra Müller möchte mehr als News Ich möchte Ratschläge und Tipps, wie ich mein Leben am besten gestalten kann. Information & News Multimedia / Infotainment Service & Ratgeber

19 Roll-out des erfolgreichen Konzepts der Gesundheits-Ratgeber Ratgeber Gesundheit Ratgeber Geldanlage Ratgeber Versicherungen Ratgeber Immobilien Ratgeber Energiesparen Ratgeber Handykauf etc. Ratgeber auf stern.de Microsites zu speziellen Themen Bieten dem User kompaktes Wissens und vermitteln einen guten Überblick Hoher Nutzwert und Servicecharakter

20 Doch Sandra Müller möchte mehr als News Ich möchte mich auch selber einbringen und mit anderen austauschen. Information & News Multimedia / Infotainment Service & Ratgeber Austausch & Vernetzung

21 stern.de vernetzt sich mit dem Web - überall dort, wo sich User aufhalten, diskutieren und mitmachen stern.de auf Facebook Bereits Fans, die täglich stern.de auf Facebook verfolgen 2 verschiedene tägliche Videokolumen, die die User einbinden und zur Diskussion und Beteiligung aufrufen

22 Doch Sandra Müller möchte mehr als News Ich möchte auch unterwegs und zwischendurch auf dem Laufenden sein. Information & News Multimedia / Infotainment Service & Ratgeber Austausch & Vernetzung Mobilität / Anytime- Anywhere

23 stern.de - multimedial und interaktiv auf mobilen Plattformen stern.de iphone App Über Downloads seit Februar 2009 Fast 20 Mio. PI / Monat News, Bilder, Videos Networking-Features für Facebook und Twitter

24 Mit stern.de bekommt Sandra Müller mehr als News Information & News Multimedia / Infotainment Service & Ratgeber Austausch & Vernetzung Mobilität / Anytime- Anywhere

25 stern/stern.de: Qualitätsjournalismus auf allen Kanälen und zu allen Zeiten 6:00 Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag 9:00 12:00 15:00 18:00 21:00 24:00 Nutzung von = stern Magazin = News = Infotainment = Ratgeber = Communities / SocNets = Mobile

26 Das wird Sie interessieren

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen Unsere Leistungen 1 Beratung / Konzeption / Umsetzung Wie können Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen auf den digitalen Plattformen zeitgemäß präsentieren und positionieren? Das Digitalkonsulat

Mehr

SOCIAL MEDIA ALS AKQUISETOOL. Frankfurt, 08.01.2014

SOCIAL MEDIA ALS AKQUISETOOL. Frankfurt, 08.01.2014 SOCIAL MEDIA ALS AKQUISETOOL Frankfurt, 08.01.2014 WAS IST SOCIAL MEDIA? UND SOLLTE ICH MICH DAFÜR INTERESSIEREN? Seite 2 Was ist Social Media? Als Social Media werden alle Medien verstanden, die die Nutzer

Mehr

Social Media Krisen. Marcus Strobel

Social Media Krisen. Marcus Strobel Social Media Krisen Marcus Strobel Aufwärmprogramm Social Media Hass & Liebe zugleich Digitale Visitenkarte Gilt für Personen, Unternehmen & Marken Treiber der Entwicklung Wo stehen wir heute? Das Social

Mehr

SOCIAL MEDIA MARKETING. Alexander Brommer

SOCIAL MEDIA MARKETING. Alexander Brommer SOCIAL MEDIA MARKETING Alexander Brommer AGENDA Was ist Social Media? Was ist Social Media Marketing? Warum lohnt sich Social Media Marketing? (Ziele) Xing und Facebook Möglichkeiten und Tipps Beispiele

Mehr

Social Media in der Konfirmanden arbeit. Projektstelle Social Media / Christoph Breit

Social Media in der Konfirmanden arbeit. Projektstelle Social Media / Christoph Breit Social Media in der Konfirmanden arbeit Web 1.0 > Web 2.0 > Web 3.0 ab 1990 statische Seiten wenige content producer viele content consumer Software durch Verrieb geringe Transferraten ab 2004 Dynamische

Mehr

ASMI ist SPORT. Keyfacts zur digitalen Sportvermarktung

ASMI ist SPORT. Keyfacts zur digitalen Sportvermarktung ASMI ist SPORT Keyfacts zur digitalen Sportvermarktung 1 Wir haben die größte Sportreichweite BILD.de mit führender Reichweite Reichweite: Unique User in Mio., einzelner Monat Überschneidungen BILD und

Mehr

Monitoring Pflicht oder Kür?

Monitoring Pflicht oder Kür? Monitoring Pflicht oder Kür? Michael Schreiber Manager Online Communication, Festool GmbH Seite 1 Michael Schreiber, Festool GmbH Internet World 27.03.2012 Michael Schreiber Manager Online Communication

Mehr

#twittwoch #leipzig #220910

#twittwoch #leipzig #220910 #twittwoch #leipzig #220910 social media im business angekommen? nicht repräsentative umfrage unter einigen meiner kunden #wer ist dieser miservice thomas wagner (nicht unister!) seit 1999 selbständig

Mehr

Herausforderung Social Media: Künftige Anforderungen an die Versandhandelslogistik im Multichannel-Zeitalter

Herausforderung Social Media: Künftige Anforderungen an die Versandhandelslogistik im Multichannel-Zeitalter Herausforderung Social Media: Künftige Anforderungen an die Versandhandelslogistik im Multichannel-Zeitalter Dr. Ulrich Flatten CEO, QVC Deutschland Inc. & Co. KG 24. November 2011, Veranstaltung LOGISTIK

Mehr

Werben auf FOCUS Online. Das schnellste digitale Newsportal

Werben auf FOCUS Online. Das schnellste digitale Newsportal Werben auf FOCUS Online Das schnellste digitale Newsportal FOCUS Online Zu jeder Zeit, an jedem Ort auf dem aktuellsten Stand mit dem schnellsten News-Portal FOCUS Online ist das interaktive Informations-

Mehr

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien.

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media bei Bühler. Vorwort. Was will Bühler in den sozialen Medien? Ohne das Internet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten

Mehr

Vertrieb & Online ReputaBon

Vertrieb & Online ReputaBon Vertrieb & Online ReputaBon in der Welt des Web 2.0 NUR KURZ ÜBER MICH Ibrahim Evsan - @Ibo 35 Jahre Unternehmer, Blogger & Autor von Der Fixierungscode Gründer von sevenload & Fliplife Medienbeirat des

Mehr

Social Networking für Finanzvertriebe. Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind. Social Networking. Köln, 6. Juni 2012

Social Networking für Finanzvertriebe. Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind. Social Networking. Köln, 6. Juni 2012 Social Networking für Finanzvertriebe Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind Social Networking Köln, 6. Juni 2012 Agenda Social Media: Grundlagen Welche Portale sind relevant? Ein Überblick Umsetzung

Mehr

Hans Scheitter GmbH & Co.KG

Hans Scheitter GmbH & Co.KG 2010 Beschläge in Schmiedeeisen, Messing und Kupfer JANUAR Neujahr 01 Samstag 02 Sonntag 03 Montag 04 Dienstag 05 Mittwoch 06 Donnerstag 07 Freitag 08 Samstag 09 Sonntag 10 Montag 11 Dienstag 12 Mittwoch

Mehr

Social Media. Neue Kanäle als Chance. Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden

Social Media. Neue Kanäle als Chance. Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden Social Media Neue Kanäle als Chance Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden Social Media als Chance 2 Social Media verändert die Unternehmenskommunikation radikal. Vom Verlautbarungsstil zum Dialog

Mehr

Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum integralen Content Marketing

Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum integralen Content Marketing Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum integralen Content Marketing #OMKBern @olivertamas Donnerstag, 20. August 2015 Ziele. Ú Die Teilnehmer kennen die SBB und deren digitales Business. Ú Die Teilnehmer erfahren

Mehr

SPIEGEL ONLINE MOBIL. DAS mobile Nachrichtenportal

SPIEGEL ONLINE MOBIL. DAS mobile Nachrichtenportal SPIEGEL ONLINE MOBIL DAS mobile Nachrichtenportal SPIEGEL ONLINE MOBIL im Überblick Die mobilen Kanäle von SPIEGEL ONLINE Mobile Android App Mobile Web Mobile iphone App 2 SPIEGEL ONLINE MOBIL im Überblick

Mehr

Enduser Akzeptanz von mobilen Marketing Apps SMAMA 2012. Prof. Dr. Katarina Stanoevska-Slabeva Universität Neuchâtel Universität St.

Enduser Akzeptanz von mobilen Marketing Apps SMAMA 2012. Prof. Dr. Katarina Stanoevska-Slabeva Universität Neuchâtel Universität St. Enduser Akzeptanz von mobilen Marketing Apps SMAMA 2012 Prof. Dr. Katarina Stanoevska-Slabeva Universität Neuchâtel Universität St. Gallen Agenda 1. Mobile Internet und Mobile Apps Status Quo 2. Anwendung

Mehr

go strong 6,85 Mio. Unique User, 18 Mio. Visits, 95 Mio. PI.

go strong 6,85 Mio. Unique User, 18 Mio. Visits, 95 Mio. PI. 12 Gründe für first Ob Desktop oder Mobile, ob Communities oder innovative Formate wir sind First Mover in allen Bereichen: Seit über 16 Jahren begleiten wir Frauen durch ihren Alltag, sprechen Themen

Mehr

Apps auf alles Displays Die Revolution der Mediennutzung setzt sich fort?

Apps auf alles Displays Die Revolution der Mediennutzung setzt sich fort? Die Anzahl der internetfähigen Geräte war bereits in 2010 höher als die Weltbevölkerung und wird weiter stark wachsen 2003 2010 2015 Apps auf alles Displays Die Revolution der Mediennutzung setzt sich

Mehr

Weihnachtsspecial 2014 Finanzen100 & FOCUS Online Finanzen

Weihnachtsspecial 2014 Finanzen100 & FOCUS Online Finanzen Weihnachtsspecial 2014 Finanzen100 & FOCUS Online Finanzen Branding mit sattem Weihnachtsrabatt Profitieren Sie von stark rabattierten TKPs Buchen Sie jetzt Ihre Kampagne im Finanzumfeld und Sie erhalten

Mehr

Social Media für NGO Kommunikation auf Augenhöhe. Kathleen Ziemann betterplace lab

Social Media für NGO Kommunikation auf Augenhöhe. Kathleen Ziemann betterplace lab Social Media für NGO Kommunikation auf Augenhöhe Kathleen Ziemann betterplace lab social media und NGO Was ist möglich? Das sind social media 2 Blackbaud- Studie 2013 3 social media und NGOs 58 % nutzen

Mehr

Marketing mit Facebook & Co.

Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmer Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmen eine Überlebensfrage! www.hogeluecht-werbeberatung.de 1 Ein paar Worte zu mir: Meine Name ist Holger Hogelücht.

Mehr

Social Media. Die digitale Mundpropaganda. von Kay Winter

Social Media. Die digitale Mundpropaganda. von Kay Winter Social Media Die digitale Mundpropaganda von Wer wir sind Jung, sympathisch und authentisch Gründung im Jahr 2011 als Johannes Mayer & GbR 2012 Einzug in die Innovationsfabrik Heilbronn (IFH) 2013 Umzug

Mehr

Zwischen Katzenbildern und Selfies

Zwischen Katzenbildern und Selfies Zwischen Katzenbildern und Selfies Zur effektiven Nutzung von Social Media für Hostels Referent: Eno Thiemann physalis. Kommunikation & Design. eno@physalis-design.de Welche Menschen sind eigentlich online?

Mehr

Digitale Kommunikation im Wandel

Digitale Kommunikation im Wandel Digitale Kommunikation im Wandel Die neue Öffentlichkeit 1993 Massenmedien Auflage Tageszeitungen laut IVW: 25,4 Mio. Anzahl Online-Angebote der Zeitungen laut BDZV (1995): 5 2003 Digitale Massenmedien

Mehr

Kommunikationstrends in der Abfallwirtschaft. Reinhard Fiedler Stadtreinigung Hamburg / r.fiedler@srhh.de

Kommunikationstrends in der Abfallwirtschaft. Reinhard Fiedler Stadtreinigung Hamburg / r.fiedler@srhh.de Kommunikationstrends in der Abfallwirtschaft Reinhard Fiedler Stadtreinigung Hamburg / r.fiedler@srhh.de Trends werden Wirklichkeit Isaac Asimov, 1964: Communications will become sight-sound and you will

Mehr

games VIDEO ZONE.DE Unsere Internet-Auftritte Jens-Ole Quiel Mobil: +49 (170) 400 53 54 Fax: +49 (40) 51306-960 jens-ole.quiel@freexmedia.

games VIDEO ZONE.DE Unsere Internet-Auftritte Jens-Ole Quiel Mobil: +49 (170) 400 53 54 Fax: +49 (40) 51306-960 jens-ole.quiel@freexmedia. ONLINE Mit unseren Internet-Auftritten bieten wir geballte Online-Präsenz. spielefilmetechnik.de widescreen-online.de pcgames.de pcaction.de buffed.de pcgameshardware.de cynamite.de videogameszone.de kidszone.de

Mehr

Community Management. Das Potential von Social Media fürs Marketing nutzen

Community Management. Das Potential von Social Media fürs Marketing nutzen Institut für Angewandte Medienwissenschaft IAM Community Management. Das Potential von Social Media fürs Marketing nutzen Dr. Aleksandra Gnach aleksandra.gnach@zhaw.ch 1 Programm Onlinekommunikation ist

Mehr

Content Curation Checkliste. Stand: August CONTENT CAPTAIN Zeit sparen bei der Content Curation 1

Content Curation Checkliste. Stand: August CONTENT CAPTAIN Zeit sparen bei der Content Curation 1 Content Curation Checkliste Stand: August 2015 CONTENT CAPTAIN Zeit sparen bei der Content Curation 1 Bevor es losgeht Was ist Content Curation? Museen kuratieren Kunstwerke, Autoren kuratieren Inhalte:

Mehr

Hallo Welt. Hallo bei 21TORR. 1994 das Internet beginnt, die Welt zu verändern. Wir sind dabei und übernehmen unseren Teil.

Hallo Welt. Hallo bei 21TORR. 1994 das Internet beginnt, die Welt zu verändern. Wir sind dabei und übernehmen unseren Teil. Hallo Welt. 1994 das Internet beginnt, die Welt zu verändern. Wir sind dabei und übernehmen unseren Teil. Unser Grundsatz ist seitdem unverändert: Wir lassen Marken für sich sprechen. Nicht durch Effekte,

Mehr

Internet Thementag Social Media an Hochschulen. Was ist Social Media? Ein Überblick. Christoph Zehetleitner

Internet Thementag Social Media an Hochschulen. Was ist Social Media? Ein Überblick. Christoph Zehetleitner Was ist Social Media? Ein Überblick Christoph Zehetleitner Was ist Social Media? (www.neukunden-marketing.com) # 2 Was ist Social Media? (www.winlocal.de) # 3 Was ist Social Media? (www.winlocal.de) #

Mehr

SPIEGEL ONLINE. Keine Angst vor der Wahrheit.

SPIEGEL ONLINE. Keine Angst vor der Wahrheit. SPIEGEL ONLINE Keine Angst vor der Wahrheit. Die erste Adresse für Nachrichten SPIEGEL ONLINE ist der Meinungsführer im deutschsprachigen Web Aktuell, analytisch, exklusiv: SPIEGEL ONLINE liefert rund

Mehr

G+J EMS Mobile 360 Studie Auszug aus den Gesamtergebnissen

G+J EMS Mobile 360 Studie Auszug aus den Gesamtergebnissen Auszug aus den Gesamtergebnissen Kay Schneemann Head of Digital Research Hamburg 2013 Die Studie liefert Ergebnisse mit Hilfe von Befragung und technischer Messung im Rahmen eines Mobile Panels. Warum

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Mit Inhalten begeistern: Was macht erfolgreiches Content Marketing aus? Worauf es bei Content Creation für Social Media ankommt eine Perspektive von Marabu Social Media Conference

Mehr

Bewegtbild-PR. Ein neuer Kommunikationskanal für mehr Aufmerksamkeit

Bewegtbild-PR. Ein neuer Kommunikationskanal für mehr Aufmerksamkeit Bewegtbild-PR Ein neuer Kommunikationskanal für mehr Aufmerksamkeit Warum Bewegtbild-PR? Videos begeistern! Sie sind emotional, erregen Aufmerksamkeit, bringen komplexe Zusammenhänge auf den Punkt und

Mehr

DIE GEBÄUDEKÖNNER machen mobil

DIE GEBÄUDEKÖNNER machen mobil DIE GEBÄUDEKÖNNER machen mobil Unsere neue App Mit der neuen WIEDEMANN-App für ios und Android erhalten Sie schnell, zuverlässig und kompakt alle wichtigen Informationen von uns mobil auf Ihr Smartphone

Mehr

Süddeutsche Zeitung Die gesamte SZ im Netz Oktober 2015

Süddeutsche Zeitung Die gesamte SZ im Netz Oktober 2015 Süddeutsche Zeitung Die gesamte SZ im Netz Oktober 2015 Süddeutsche Zeitung Die neue SZ im Netz Zeitgerechtes, modernes und für Tablets optimiertes Layout Die ganze SZ im Netz - Größere Bilder und klarer

Mehr

SOCIAL MEDIA TRENDMONITOR 2013. Kommunikationsprofis, Journalisten und das Web

SOCIAL MEDIA TRENDMONITOR 2013. Kommunikationsprofis, Journalisten und das Web SOCIAL MEDIA TRENDMONITOR 2013 Kommunikationsprofis, Journalisten und das Web Social Media-Trendmonitor Inhalt Untersuchungsansatz Themenschwerpunkte Ergebnisse Seite 2 Untersuchungsansatz Der Social Media-Trendmonitor

Mehr

Der digitale SPIEGEL. Qualitätsjournalismus mit einem konsequent digitalen Nutzungserlebnis

Der digitale SPIEGEL. Qualitätsjournalismus mit einem konsequent digitalen Nutzungserlebnis Der digitale SPIEGEL Qualitätsjournalismus mit einem konsequent digitalen Nutzungserlebnis November, 2017 Unsere Stärken Unsere Medien haben eine herausragende Position Über 13 Mio. noch nie hat die Marke

Mehr

Social Commerce Social Media auf E-Commerce Plattformen. Der letzte Kick fehlt? Wie kommen facebook-nutzer auch zu Ihnen? Wir haben die Antwort.

Social Commerce Social Media auf E-Commerce Plattformen. Der letzte Kick fehlt? Wie kommen facebook-nutzer auch zu Ihnen? Wir haben die Antwort. Social Commerce Social Media auf E-Commerce Plattformen Der letzte Kick fehlt? Wie kommen facebook-nutzer auch zu Ihnen? Wir haben die Antwort. Die Idee Jeder weiß, wie wichtig heutzutage Kauf-bewertungen

Mehr

Einladung zum BVMW Messestand E9. 19. + 20. Oktober 2011 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg

Einladung zum BVMW Messestand E9. 19. + 20. Oktober 2011 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg Einladung zum BVMW Messestand E9 19. + 20. Oktober 2011 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg Einladung zur Mittelstandsmesse b2d Sehr geehrte Damen und Herren, wenn am 19. und 20. Oktober 2011 erneut

Mehr

Freunde, Fans und Faszinationen: Das Potenzial von Social Media

Freunde, Fans und Faszinationen: Das Potenzial von Social Media Freunde, Fans und Faszinationen: Das Potenzial von Social Media Claus Fesel, DATEV eg PEAK, 5. Symposium für Verbundgruppen und Franchisesysteme Berlin, 10.05.2011 Social Media 13.05.2011 Social Media

Mehr

Web 2.0 als Marketing Instrument Der Erfolg gibt uns recht!

Web 2.0 als Marketing Instrument Der Erfolg gibt uns recht! Web 2.0 als Marketing Instrument Der Erfolg gibt uns recht! Page 1 Agenda Werdegang von sms.at Auslöser für die gezielte Einführung von Web 2.0 Elementen bei sms.at Was bedeutet Web 2.0 für sms.at? Web

Mehr

Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing

Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing Termine: Jeweils Dienstag 22.09.15 29.09.15 06.10.15 13.10.15 Uhrzeit: 18:00 bis 21:15 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause) Kosten: jeweils 49,- (Bitte am

Mehr

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web Digital Marketing Mix Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web GANZ ALLEINE AUF DER GROßEN WEITEN WELT MIT EINEM KOFFER VOLLER IDEEN: Stellen wir uns vor, du hast ein super Produkt entwickelt

Mehr

Messe Extra 2015. Eine Sonderseitenserie in DIE WELT Gesamt, auf DIE WELT Online und auf DIE WELT Tablet App

Messe Extra 2015. Eine Sonderseitenserie in DIE WELT Gesamt, auf DIE WELT Online und auf DIE WELT Tablet App Eine Sonderseitenserie in DIE WELT Gesamt, auf DIE WELT Online und auf DIE WELT Tablet App jeden 1. Dienstag im Monat* Perfektes Umfeld für Ihre Kommunikation Monatlich an jedem ersten Dienstag* erscheint

Mehr

FOCUS GESCHENKE TIPPS IN #50/2016

FOCUS GESCHENKE TIPPS IN #50/2016 FOCUS GESCHENKE TIPPS IN #50/2016 1 BCN Burda Community Network GmbH DAS FOCUS GESCHENKE-SPECIAL GESCHENKE-TIPPS DER REDAKTION In der Ausgabe 50/16 dreht sich im FOCUS alles um die große Frage des perfekten

Mehr

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen Der Unterschied zwischen PR (Public relations) und Social Media ist der, dass es bei PR um Positionierung geht. Bei Social Media dagegen geht es darum zu werden, zu sein und sich zu verbessern. (Chris

Mehr

Social Media und Unternehmen

Social Media und Unternehmen Vielen Integriert, Dank t vernetzt für Ihre t und Aufmerksamkeit! dim Dialog Social Media und Unternehmen 2011-5-10 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN Seite 1 Storymaker Profil Agentur für Public Relations und Unternehmenskommunikation

Mehr

Social Media im Tourismus: Hype oder Muss?

Social Media im Tourismus: Hype oder Muss? Social Media im Tourismus: Hype oder Muss? Master Forum Tourismus 2. Februar 2011 Hochschule für angewandte Wissenschaften FH München Ist Social Media aus dem Teenage-Alter raus? Ja, eindeutig! Social

Mehr

kmu4family Services WIR UNTERSTÜTZEN: Unternehmens Check zur Familienfreundlichkeit 15.05.2014 2

kmu4family Services WIR UNTERSTÜTZEN: Unternehmens Check zur Familienfreundlichkeit 15.05.2014 2 kmu4family Services WIR UNTERSTÜTZEN: Unternehmens Check zur Familienfreundlichkeit 15.05.2014 2 kmu4family Services WIR INFORMIEREN UND BERATEN: Informationsveranstaltungen Fachseminare Webinare mit Expertenchats

Mehr

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie CONTENT MARKETING In 4 Schritten zur effizienten Strategie Durch die Verbreitung von relevantem, qualitativ gutem Content über Ihre eigene Internetpräsenz hinaus können Sie den Traffic auf Ihrer Webseite

Mehr

Listen mit Video-Marketing-Fakten, die alle nur noch voneinander abgeschrieben haben und die Ursprungsquelle nicht mehr auffindbar oder veraltet ist.

Listen mit Video-Marketing-Fakten, die alle nur noch voneinander abgeschrieben haben und die Ursprungsquelle nicht mehr auffindbar oder veraltet ist. 1 Das Zeitalter der Videos Listen mit Video-Marketing-Fakten, die alle nur noch voneinander abgeschrieben haben und die Ursprungsquelle nicht mehr auffindbar oder veraltet ist. Abbildung 1.3: Die Fakten

Mehr

Doggen-Mischling erschossen: Shitstorm gegen den Jäger von Snatch - Hamburg - Bild...

Doggen-Mischling erschossen: Shitstorm gegen den Jäger von Snatch - Hamburg - Bild... Page 1 of 8 (HTTP://WWW.BILD.DE/) DOGGEN- HOME(HTTP://WWW.BILD.DE/) NEWS(HTTP://WWW.BILD.DE/NEWS/STARTSEITE/NEWS/NEWS-HOME-16804530.BILD.HT POLITIK(HTTP://WWW.BILD.DE/POLITIK/STARTSEITE/POLITIK/HOME-16804552.BILD.HTML)

Mehr

Politische Bildung 2.0 Gesellschaftliche Beteiligung im Internet Herausforderungen für Bildungsinstitutionen

Politische Bildung 2.0 Gesellschaftliche Beteiligung im Internet Herausforderungen für Bildungsinstitutionen Politische Bildung 2.0 Gesellschaftliche Beteiligung im Internet Herausforderungen für Bildungsinstitutionen Sebastian Kauer Bundeszentrale für politische Bildung 30. Januar 2012 Die Themen Hintergrund:

Mehr

Abonnieren Sie die kostenlose epaper-zeitung unter

Abonnieren Sie die kostenlose epaper-zeitung unter Kreisliga A Paderborn Sonntag, 21.2.2010 Sonntag, 28.2.2010 Sonntag, 7.3.2010 Sonntag, 14.3.2010 Sonntag, 21.3.2010 Samstag, 27.3.2010 Sonntag, 28.3.2010 Mittwoch, 31.3.2010 Donnerstag, 1.4.2010 Montag,

Mehr

Gesprächsleitfaden. zum Seminar Von Gutenberg zu Zuckerberg Online Communities Als Marketinginstrument

Gesprächsleitfaden. zum Seminar Von Gutenberg zu Zuckerberg Online Communities Als Marketinginstrument Gesprächsleitfaden zum Seminar Von Gutenberg zu Zuckerberg Online Communities Als Marketinginstrument Vorstellungsrunde Einführung ins Thema Wir sind heute hier, um über das Thema Internet zu sprechen,

Mehr

Die gesundheitstouristische iphone-app Bad Zwischenahn

Die gesundheitstouristische iphone-app Bad Zwischenahn Die gesundheitstouristische iphone-app Bad Zwischenahn Peter Schulze Bad Zwischenahner Touristik GmbH Kurbetriebsgesellschaft Bad Zwischenahn mbh Bad Zwischenahn 1 Was ist überhaupt ein Smartphone? Ein

Mehr

Tischkalender 2015. Seit über 20 Jahren eingeführt. Die beliebte Schreibtischunterlage der Schweizer Ärzte & Apotheker

Tischkalender 2015. Seit über 20 Jahren eingeführt. Die beliebte Schreibtischunterlage der Schweizer Ärzte & Apotheker Tischkalender 2015 Seit über 20 Jahren eingeführt Die beliebte Schreibtischunterlage der Schweizer Ärzte & Apotheker Unsere Tischkalender 2015 Seit vor 21 Jahren mit der Einführung des Tischkalenders Praxis

Mehr

Starke Plattformen für starke Marken Mobile Preise 2014. Stand: April 2014

Starke Plattformen für starke Marken Mobile Preise 2014. Stand: April 2014 Starke Plattformen für starke Marken Mobile Preise 2014 Stand: April 2014 Unsere mobilen Plattformen sind reichweitenstarke Partner South Park App Mit unserer kostenlosen App für iphone, ipad und ipod

Mehr

Unsere Themen: Was sind Soziale Medien? Wie funktionieren sie? Welchen Nutzen können sie für die Suchtprävention-/-beratung und - Therapie haben?

Unsere Themen: Was sind Soziale Medien? Wie funktionieren sie? Welchen Nutzen können sie für die Suchtprävention-/-beratung und - Therapie haben? Unsere Themen: Was sind Soziale Medien? Wie funktionieren sie? Welchen Nutzen können sie für die Suchtprävention-/-beratung und - Therapie haben? 1 Sucht 2 Social Media - Hype oder Kommunikation der Zukunft?

Mehr

Online-Marketing: Chancen für den Tourismus

Online-Marketing: Chancen für den Tourismus April 2011 netzpuls.ch Online-Marketing Online-Marketing: Chancen für den Tourismus 96. Generalversammlung Leukerbad Tourismus Markus Binggeli Geschäftsführer Partner Online-Marketing: Chance für den Tourismus

Mehr

Erfolgreiche Tourismus-Kommunikation im (Social) Web (2.0) 2011 F.F.T. MedienAgentur 1

Erfolgreiche Tourismus-Kommunikation im (Social) Web (2.0) 2011 F.F.T. MedienAgentur 1 Erfolgreiche Tourismus-Kommunikation im (Social) Web (2.0) 2011 F.F.T. MedienAgentur 1 The Big Picture Was DIGITAL geht, wird DIGITAL! Was DIREKT geht, wird DIREKT! Was VERNETZT werden kann, wird VERNETZT!

Mehr

Best Case Storytelling imow

Best Case Storytelling imow Best Case Storytelling imow imow - der Rasenroboter von VIKING Vier Geschichten machen imow zu einen verlässlichen Werkzeug und geben ihm Persönlichkeit! Der Rasenroboter wurde auf Herz und Nieren getestet

Mehr

Die neue FAZ.NET Nachrichten App

Die neue FAZ.NET Nachrichten App Die neue FAZ.NET Nachrichten App 1 FAZ Der Tag - Die neue FAZ.NET Nachrichten App Fokussiert Innovativ aufbereitet Kompakt! 2 FAZ Der Tag Die neue FAZ.NET Nachrichten App Ein erfolgreicher Launch der App

Mehr

Social Media! Auch für den Mittelstand!! 2011 F.F.T. MedienAgentur! 1!

Social Media! Auch für den Mittelstand!! 2011 F.F.T. MedienAgentur! 1! Social Media! Auch für den Mittelstand!! 2011 F.F.T. MedienAgentur! 1! The Big Picture! Was DIGITAL geht, wird DIGITAL! Was DIREKT geht, wird DIREKT! Was VERNETZT werden kann, wird VERNETZT! 2011 F.F.T.

Mehr

Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen

Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen In diesem Dokument finden Sie hilfreiche Informationen über Helpedia, die persönliche Spendenaktion und viele wichtige Tipps, wie Sie die persönliche

Mehr

Social-Media Kanäle clever vermarkten für Tageszeitungsverlage

Social-Media Kanäle clever vermarkten für Tageszeitungsverlage Social-Media Kanäle clever vermarkten für Tageszeitungsverlage Oliver Fahle Geschäftsführer prettysocial media GmbH Sponsoren Eine Veranstaltung der NEWSCAMP 2014 OLIVER FAHLE PRETTYSOCIAL MEDIA GMBH SOCIAL

Mehr

Die Möglichkeiten von E-Mail Marketing zur effektiven Kundenbindung

Die Möglichkeiten von E-Mail Marketing zur effektiven Kundenbindung Die Möglichkeiten von E-Mail Marketing zur effektiven Kundenbindung Jörg Arnold mailingwork GmbH Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der mailingwork GmbH 42 Jahre verheiratet, 2 Töchter online

Mehr

CROSSMEDIALES ENTERTAINMENT PACKAGE

CROSSMEDIALES ENTERTAINMENT PACKAGE CROSSMEDIALES ENTERTAINMENT PACKAGE TV SPIELFILM PLUS UND CINEMA CINEMA- ONLINE 935 Tsd. Visits* TV SPIELFILM plus und CINEMA 7,60 Mio.* TV SPIELFILM App (mobile) 146 Mio. Visits* DAS ENTERTAINMENT PACKAGE

Mehr

Social Media im Kreuzfeuer

Social Media im Kreuzfeuer Social im Kreuzfeuer Dabei sein ist (nicht) alles! Prof. Martina Dozentin Online-Marketing FHNW Verlegerin BPX Was Manager wissen müssen! Jörg Eugster Internet Pionier und Onlinemarketing-Experte 1 Jörg

Mehr

Sponsoring der neuen Süddeutsche.de Mobile Android App

Sponsoring der neuen Süddeutsche.de Mobile Android App Sponsoring der neuen Süddeutsche.de Mobile Android App Die Süddeutsche.de Android App kommt Die Süddeutsche.de iphone-app und das Mobilportal werden von den Usern bereits intensiv genutzt (über 1,2 Mio.

Mehr

Ergebnisse. Umfrage 567537. Kurz-Statistiken Umfrage 567537 'Feedback und Entertain 2.0'

Ergebnisse. Umfrage 567537. Kurz-Statistiken Umfrage 567537 'Feedback und Entertain 2.0' Ergebnisse Umfrage 567537 Anzahl der Datensätze in dieser Abfrage: 386 Gesamtzahl der Datensätze dieser Umfrage: 386 Anteil in Prozent: 100.00% Seite 1 / 41 Feld-Zusammenfassung für Fortsetzung Ist das

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Medienpädagogik in der Jugendarbeit

Medienpädagogik in der Jugendarbeit Medienpädagogik in der Jugendarbeit Neue mediale Welten und wie wir damit umgehen lernen müssen. Referent Lambert Zumbrägel Berner Straße 14 97084 Würzburg Tel.: 09 31 / 600 60 500 Fax: 09 31 / 600 60

Mehr

DigitalBarometer: Mobiles Internet und Apps. Juli 2010

DigitalBarometer: Mobiles Internet und Apps. Juli 2010 DigitalBarometer: Mobiles Internet und Apps Juli 2010 Was ist das DigitalBarometer? Untersuchungssteckbrief Methodik Grundgesamtheit Erhebungsrhythmus Auftraggeber Institut Thema telefonische Mehrthemenbefragung,

Mehr

WirtschaftsBlatt. ipad Kooperation 2011. Österreichs führendes Wirtschaftsmedium im Internet

WirtschaftsBlatt. ipad Kooperation 2011. Österreichs führendes Wirtschaftsmedium im Internet WirtschaftsBlatt ipad Kooperation 2011 Österreichs führendes Wirtschaftsmedium im Internet Communicating with the ipadistas mit Mario Garcia am 12. Oktober 2010 Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem

Mehr

Web2.0 für Vereine. Wie man aus Fans und Followern Mitglieder machen kann. Königswinter am 15.11.2014

Web2.0 für Vereine. Wie man aus Fans und Followern Mitglieder machen kann. Königswinter am 15.11.2014 Web2.0 für Vereine Wie man aus Fans und Followern Mitglieder machen kann Königswinter am 15.11.2014 Zur Person Markus Weber, Geschä4sführer und Inhaber von w+ Die MARKENpflanzer Steckbrief Seit 1990 in

Mehr

WELT PREMIERE Die exklusive Kommunikation für Produkt-Neuheiten

WELT PREMIERE Die exklusive Kommunikation für Produkt-Neuheiten WELT PREMIERE Die exklusive Kommunikation für Produkt-Neuheiten Axel Springer Media Impact Der große konvergente Medienvermarkter Das Unternehmen Axel Springer Eines der führenden europäischen Medienunternehmen

Mehr

Die Berliner Digitalwirtschaft im Metablog

Die Berliner Digitalwirtschaft im Metablog Die Berliner Digitalwirtschaft im Metablog Wie IT-Unternehmen ihren Standort und ihre Leistungen bewerben Franziska Berge, index Agentur index wir sorgen dafür, dass man von Ihnen spricht. Oder: Die 6

Mehr

Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg. Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015

Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg. Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015 Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015 Überblick Warum digitale Kommunikation/ Internet-Marketing? Einfaches Vorgehen zur Planung und Umsetzung im Überblick Vorstellung

Mehr

Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015. Netzpiloten Magazin GmbH smart online publishing

Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015. Netzpiloten Magazin GmbH smart online publishing Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015 smart online publishing 2 Über 15 Jahre tägliche Expeditionen durch den digitalen Weltraum Die Netzpiloten sind ein Stück deutscher digitaler Mediengeschichte.

Mehr

Internetmarketing mit Facebook & Co.

Internetmarketing mit Facebook & Co. Willkommen Internetmarketing mit Facebook & Co. von Holger Hogelücht Hogelücht Werbeberatung Workshopagenda Entwicklung einer Strategie So funktioniert Facebook Das Nutzerprofil im Überblick Eine Fanpage

Mehr

Marketing Presse MICE

Marketing Presse MICE Marketing Presse MICE Wo / Wann? Frankfurt und Hamburg am 25.10.2014 Stuttgart, Köln und Düsseldorf am 15.11.2014 München am 22.10.2014 Wir wurden die Auftritte beworben? Artikel in Wochenzeitungen in

Mehr

Web 2.0 Hat die normale Internetseite ausgedient?

Web 2.0 Hat die normale Internetseite ausgedient? unvollständige Webversion Web 2.0 Hat die normale Internetseite ausgedient? Ein Vortrag für die WfG Sankt Augustin 1 von 43 Inhalt Vom Internet zum Web 2.0 Prinzipien nach O Reilly Technologien und Innovationen

Mehr

Überblick - FIT FOR FUN Themenspecials

Überblick - FIT FOR FUN Themenspecials Inhaltsverzeichnis SEXY IN 14 TAGEN COVER GENERATOR SO HALTE ICH MICH FIT FETT-WEG-VIDEO-KALENDER Seite 2 Sexy in 14 Tagen Buchungsdetails im Überblick Attraktiv und aufmerksamkeitsstark unsere Aktion

Mehr

Social Campaigning: Die Kraft der guten Sache. Wie Charity und Werbung zusammen buzzen.

Social Campaigning: Die Kraft der guten Sache. Wie Charity und Werbung zusammen buzzen. Social Campaigning: Die Kraft der guten Sache. Wie Charity und Werbung zusammen buzzen. Tu gutes und rede lass alle darüber. daran 2.0 teilhaben. Agenda Anfang Wie alles begann? Mittelteil Schluss Die

Mehr

Praxisbericht: Social Media im Vertrieb

Praxisbericht: Social Media im Vertrieb Praxisbericht: Social Media im Vertrieb Presse und Unternehmenskommunikation Martina Faßbender Hamburg, 25. Mai 2012 Agenda 1. Social Media in der deutschen Versicherungsbranche 2. Social Media-Aktivitäten

Mehr

SOM CampusTalk Social Media in Hotellerie & Gastronomie

SOM CampusTalk Social Media in Hotellerie & Gastronomie Herzlich willkommen zum Referat SOM CampusTalk Social Media in Hotellerie & Gastronomie Jörg Eugster / www.eugster.info Jörg Eugster @ NetBusiness Consulting AG 1 Mit einer guten Idee Aufmerksamkeit bekommen

Mehr

Wave 8 The Language of Content

Wave 8 The Language of Content Wave 8 The Language of Content Warum teilen Onliner Content miteinander? Und welcher Content wird geteilt? Wo können Marken die Chance ergreifen und in diesem Austausch neue Kommunikationsstrategien entwickeln?

Mehr

VIDEO ON DEMAND IM ORF

VIDEO ON DEMAND IM ORF VIDEO ON DEMAND IM ORF Online TV als strategisches Zukunftsprojekt 28. April 2009 TVIENNA 2009 DR. HUBERT NOWAK (ORF Direktion Online und neue Medien) 1 TRENDS IN DER DIGITALEN MEDIENWELT Lineare TV-Nutzung

Mehr

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA MEDIENBEOBACHTUNG MEDIENANALYSE PRESSESPIEGELLÖSUNGEN Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA Risiken kennen, Chancen nutzen. So profitiert Ihr Unternehmen von

Mehr

Das CAPITAL emagazine

Das CAPITAL emagazine Das CAPITAL emagazine Gruner + Jahr Media Sales Brand Solutions Sept 2014 CAPITAL emagazine: Opulenz und journalistische Qualität auf dem Tablet CAPITAL emagazine das meistgelesene Wirtschafts- Monatsmagazin

Mehr

Der Tagesspiegel Die Spitze der Hauptstadt: Top-Entscheider! Top-Kaufkraft!

Der Tagesspiegel Die Spitze der Hauptstadt: Top-Entscheider! Top-Kaufkraft! Der Tagesspiegel Die Spitze der Hauptstadt: Top-Entscheider! Top-Kaufkraft! 1 Der Tagesspiegel Die Spitze der Hauptstadt: Top-Entscheider! Top-Kaufkraft! Als Stimme aus der Hauptstadt steht der Tagesspiegel

Mehr

Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing

Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing www.expalas.de Digital Service Engineering Frankfurt am Main Telefon +49-69-71670771

Mehr

Session: Tablet- und Mobile-Trends I. Title: Case Study Regionalmedien Austria (RMA) Speaker: Dirk W. Weipert

Session: Tablet- und Mobile-Trends I. Title: Case Study Regionalmedien Austria (RMA) Speaker: Dirk W. Weipert Session: Tablet- und Mobile-Trends I Title: Case Study Regionalmedien Austria (RMA) Speaker: Dirk W. Weipert Publizierenund Berichten auf allenkanälen CaseStudyder Regionalmedien Austria, Österreichs medialem

Mehr

Farbsalat - Mediakit FARBSALAT MEDIAKIT. - Besser fotografieren mit kleinem Budget -

Farbsalat - Mediakit FARBSALAT MEDIAKIT. - Besser fotografieren mit kleinem Budget - FARBSALAT MEDIAKIT - Besser fotografieren mit kleinem Budget - Farbsalat... bietet jede Menge Tipps, Tricks und Lernmaterialen wie Onlinekurse rund um das Thema Fotografieren für Blogger.. Aktuell hat

Mehr

mehr pepp im web ARBEITEN MIT FACEBOOK

mehr pepp im web ARBEITEN MIT FACEBOOK mehr pepp im web ARBEITEN MIT FACEBOOK Gegründet 2014 von Ines Visintainer (Redaktionsleitung sentres.com) Nils Reddig (Senior Account Zeppelin Group) Schwerpunkte: digitale Kommunikation, Content Produktion

Mehr