Microsoft Advertising Exchange. Echtzeit-Werbung mit Markenschutz-Garantie

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Microsoft Advertising Exchange. Echtzeit-Werbung mit Markenschutz-Garantie"

Transkript

1 Microsoft Advertising Exchange Echtzeit-Werbung mit Markenschutz-Garantie Ob Programmatic Buying oder Data Driven Advertising oder Realtime Advertising (RTA): Die Automatisierung der Display-Vermarktung ist im deutschen Markt angekommen und gilt als zentraler Treiber und nächste Revolution im Online-Werbemarkt. Ein Selbstläufer ist RTA, also die automatisierte Aussteuerung einzelner Werbekontaktchancen in Echtzeit, aber nicht. Die wichtigsten Erfolgsfaktoren für die Zukunft lauten: Inventarqualität, Brand Safety und natürlich Effizienz. Mit seiner Plattform Microsoft Advertising Exchange ist das Unternehmen seit 2011 im deutschen Markt vertreten, weiß um die Tücken und Fallstricke und bietet als einziger Anbieter eine Content Verification. In den USA läuft bereits ein Großteil aller Display-Werbeumsätze über Realtime Advertising. Im Jahr 2012 waren es laut den Marktforschern von IDC Research über zwei Milliarden US-Dollar, bis 2015 sollen es laut dem Whitepaper Realtime Bidding von IDC/Pubmatic aus, bereits über fünf Milliarden US-Dollar sein. In Deutschland entwickelt sich das Echtzeit-Werbegeschäft bekanntermaßen langsamer, lag laut der Studie bei 149 Millionen US-Dollar und soll in diesem Jahr auf 252 Millionen US-Dollar zulegen. Für 2015 beziffern die Forscher die Erlöse mit Echtzeithandel von Online-Inventar hierzulande auf 459 Millionen US-Dollar Das entspräche einem Anteil von über 20 Prozent am Display-Geschäft. Fest steht: Auch wenn es in Deutschland länger gedauert hat als in anderen Ländern wie den USA oder Großbritannien. RTA wird die nächste Digitale Revolution: Publisher und Vermarkter

2 profitieren von einer besseren Monetarisierung ihres Inventars, Werbungtreibende von sinkenden Streuverlusten und alle Beteiligten von der Automatisierung, die Handling und Aufwand reduziert, fasst Markus Frank, Director Advertising & Online bei Microsoft Advertising die Vorteile des Effizienzboosters zusammen. Der Fortschritt liegt also in der Automatisierung sämtlicher Prozesse wie Planung, Einkauf und Auslieferung des Inventars. Maschine statt Mensch An die Stelle des Menschen in Form von Mediaplanern, Verkäufern oder Yield-Optimierern tritt also die Maschine, genauer gesagt eine Technologie, die das Angebot an Werbeflächen (Publisher/Vermarkter) und die Nachfrage nach Werbeplätzen (Agenturen/Werbungtreibende) auf Plattformen zusammenführt und die Kampagnen der verbundenen Teilnehmer in Echtzeit ausliefert. Bei den Pattformen wird zwischen Supply Side- oder Sales Side-Plattformen (SSP) und Demand Side- Plattformen (DSP) unterschieden. Die SSPs spiegeln die Angebotsseite wider, das heißt: Publisher und Site-Betreiber offerieren hier ihr zu verkaufendes Inventar. Supply oder Sales Side-Plattformen (SSP) sammeln die Impressions von Websites oder Vermarktern und stellen die Oberfläche zum Managen der Nachfrageseite bereit. Demand Side-Plattformen (DSP) wiederum bündeln die Nachfrage von Werbungtreibenden, um so den Einkaufspreis zu optimieren und die Buchung zu vereinfachen. Wird in diesem System der Preis für das Werbemittel per Bietverfahren (Auktion) ermittelt, spricht man von Realtime Bidding (RTB). Wichtig: RTB ist nur ein Bestandteil des Realtime Advertising und beschreibt lediglich das Bietverfahren zur Ermittlung des Preises der Ad Impression. Der Publisher kann für seine Ad Impression aber auch einen Festpreis oder einen Mindestpreis zugrunde legen. In der Praxis läuft dieser Prozess wie folgt ab: In dem Moment, in dem ein User eine Seite mit Werbeplätzen aufruft, sendet der Adserver des Publishers eine Gebotsanfrage an den Adserver der

3 Käuferseite (also der Agentur oder des Werbekunden). Diese geben innerhalb von Millisekunden ein Gebot (RTB) auf Basis von Informationen über den Nutzer ab. Der Einkauf von Werbeplätzen und die Auslieferung von Werbemitteln basiert beim RTA auf Daten bzw. Audiences (Reichweiten). Die Informationen über die Nutzer wiederum liefern Cookies. Real-Time Bidding beinhaltet insofern auch das Targeting auf bestimmte Zielgruppen. Die Idee hinter der Systematik: Eine Ad Impression ist mehr wert, wenn über den User Informationen wie Geschlecht, Alter, Interessen etc. bekannt sind. Entsprechend soll die Nachfrage nach dieser Ad Impression gesteigert und ein Bietverfahren ausgelöst werden. Der Höchstbietende erhält den Zuschlag und seine Kampagne wird gezeigt ebenfalls in Echtzeit. Der RTB-Prozess: Genau diese Mechanik und komplexe Technologie stecken in der Microsoft Ad Exchange. Angebot (SSP) und Nachfrage (DSP) treffen auf der Plattform zusammen und werden per Auktion oder Festpreis organisiert. Die Microsoft Advertising Exchange wurde bereits 2011 in Europa eingeführt und ist heute in zehn europäischen Märkten verfügbar. Die Technologie stammt von der US-Firma AppNexus, an der Microsoft eine Minderheitsbeteiligung hält. Werbekunden und Agenturen finden auf der Microsoft Ad Exchange hochwertiges Inventar von MSN.de (AGOF: 7,53 Millionen Unique User im Juni 2013), Skype.de wie auch von den Partnerseiten Netzathleten Media, Vertical Networks und Wetter Online. Dadurch wird die Reichweite von MSN.de mehr als deutlich verdoppelt. Die Plattform bietet somit Zugang zu zahlreichen Zielgruppen und Premium-Umfeldern und bündelt alle Stufen der Display-Wertschöpfung unter einem Dach. Transparenz-Offensive Als generelles Manko im automatisierten Media-Business gilt häufig die fehlende Transparenz bezüglich Inventar und Umfeld. Werbungtreibende und Agenturen sind zunehmend verunsichert in

4 Bezug auf Inventarqualität und Inventarsicherheit für ihre Kampagnen, insbesondere im Performance-Bereich, wo Anzeigenplätze oft semi-blind oder gar blind angeboten werden und Werbungtreibende oftmals nicht überprüfen können, ob ihre Anzeigen ausschließlich in gebuchten Umfeldern ausgeliefert werden. Hieraus resultieren Gefahren für Marken und deren Image, warnt Markus Frank. Die Microsoft Advertising Exchange löst das Problem mit dem Open Ecosystem -Ansatz. Dieser ermöglicht es Agenturen und Anzeigenkunden, direkt auf ihrer bevorzugten Demand Side Platform für Online-Anzeigenimpressionen zu bieten. Der Kunde entscheidet anhand eigener Daten über den Gebotspreis für jede Impression. Weiteres zentrales Asset: Die jeweiligen Impressions werden bei der Microsoft Advertising Exchange individuell eingekauft und nicht als Massenware ( bulk ). Als einer der ersten Vermarkter in Deutschland setzt Microsoft Advertising auf maximale Sicherheit durch Content Verification. Mit der Project Sunblock-Technologie stellt Microsoft Advertising seit 2012 sicher, dass alle Drittinventar-Partner die gleichen hohen Anforderungen erfüllen, die Microsoft Advertising an sein eigenes Owned and Operated Inventar auf MSN, Skype etc. stellt. Das heißt: Eng definierte White- und Blacklists bieten eine Auswahl, welche Portale und Sites an Microsoft Advertising geliefert werden dürfen und welche nicht. Unerwünschte Seites werden geblockt, auf unangemessene Inhalte reagiert ein Filter und die Verifizierung erfolgt in Echtzeit. Liefert ein Partner außerhalb der Whitelist ein Ad aus, wird dies in Echtzeit erkannt und das Ad dem Kunden nicht angezeigt. Weiter gewährleistet die Kooperation mit Project Sunblock beispielsweise die Ausspielung der Anzeige nur in den direkt sichtbaren Bereich (Above the fold). All diese Maßnahmen sorgen für Transparenz sowie Brand Safety und bieten den Marken passende und sichere Umfelder. Nissan zeigt wie es geht Wie Realtime Advertising bei Microsoft in der Praxis funktioniert und welche Effizienzsteigerungen erzielt werden können, demonstriert unter anderem eine Kampagne mit Nissan. Diese lief Ende 2012 in Schweden und anderen skandinavischen Ländern und sollte potenzielle Neuwagenkäufer auf eine spezielle Landing Page des japanischen Automobilherstellers führen. Der von Nissan beauftragte Online-Media-Dienstleister Delta Project setzte dabei auf eine Realtime-Bidding-Strategie, kombiniert mit klassischer Umfeldbuchung auf lokalen Webseiten. Wichtig war bei der Kampagne, dass Nissan einerseits möglichst kostengünstig seine Zielgruppen erreicht. Andererseits sollte die Werbung in qualitativ hochwertigen, markensicheren Umfeldern platziert werden. Das Ergebnis: Die über die Microsoft Advertising Exchange-Plattformen platzierten und optimierten Werbemittel erzielten eine Klickrate, die 50 Prozent über dem Ergebnis der Umfeldbuchung auf lokalen Seiten lag. Der Nissan-Case belegt, dass Realtime Bidding keineswegs nur für die Restplatz-Vermarktung taugt. Die Kampagne bestätigt den Trend, dass sich Qualitätsansprüche auch auf Exchange-Plattformen mehr und mehr durchsetzen. Die Nachfrage anspruchsvoller Markenartikler mit Branding- Kampagnen steigt, stellt Markus Frank fest. Die Microsoft Advertising Exchange-Plattformen bietet uns nicht nur die Möglichkeit, die richtigen Zielgruppen anzusprechen. Darüber hinaus können wir Reichweite aufbauen, ohne dass die Markensicherheit beeinträchtigt wird, ergänzt Björn Öström, Head of DSP bei Delta Projects. Glossar Ad Exchange Auch Online-Werbemarktplätze oder -börsen genannt, sind technologische Plattformen, die Angebot und Nachfrage zusammenbringen. Die Publisher stellen ihr Werbeinventar zur Verfügung, Werbekunden buchen Umfelder oder Zielgruppen. Ad Exchange funktionieren wie eine Börse. Die Publisher bieten ihr Inventar an und die Werbungtreibenden kaufen Werbeplätze im

5 Auktionsverfahren per Versteigerung meist in Echtzeit (Real Time). Die Publisher profitieren, da sie für ihre Ad Impression den höchstmöglichen Ertrag realisieren, und die Werbungtreibenden bekommen Vermarkter-übergreifend Zugriff auf aggregiertes Inventar mehrerer Anbieter. Brand Safety Maßnahmen und technische Hilfsmittel, die sicherstellen, dass ein Werbemittel nicht in einer Weise in Kontext oder Umfeld platziert wird, dass dies im Widerspruch zur Marke des Werbungtreibenden steht oder anderweitig negative Effekte bewirkt. Data-Management-Plattform (DMP ) Technische Infrastruktur, mit der sich Online- und Offline-Daten in Echtzeit Kanal- und Anbieterübergreifend erheben (Messung) und verwalten (Management) sowie Zielgruppensegmente zur individualisierten Ansprache eines Users bereitstellen (Bereitstellung) lassen. Demand-Side-Plattformen (DSP ) DSPs übernehmen automatisiert den Einkauf von Werbekontakten und die Aussteuerung von Werbeschaltungen. Sie bewerten Werbeplätze auf Basis von Daten und historischen Werten, die aus den mitgelieferten oder selbst erhobenen Informationen (User, technische Daten, Predictions) resultieren. Realtime Advertising (RTA ) bezeichnet die automatisierte Aussteuerung einzelner Werbekontaktchancen in Echtzeit. Im deutschen Markt entwickelt sich ein qualitatives und übergeordnetes Verständnis für den Begriff Realtime Advertising, in Abgrenzung zum technischen Prozess des Realtime Bidding, der im Kern ein automatisiertes Preisfindungsverfahren zwischen Angebot- (SSP ) und Nachfrageseite (DSP ) darstellt. Realtime Bidding (RTB) Automatisiertes Preisfindungsverfahren in Form einer Auktion. Werbungtreibende legen ihre Zahlungsbereitschaft für eine zur Verfügung stehende Werbeeinblendung in Kombination mit weiteren Informationen, wie etwa den Nutzerdaten oder auch dem Kontext im Rahmen eines Gebots fest. In der folgenden Auktion haben sie die Möglichkeit, diese Werbeeinblendung zu ersteigern, stehen dabei allerdings im Wettbewerb mit anderen Werbungtreibenden. Die Bewertung der Werbeeinblendung durch den Werbungtreibenden und die Abgabe des Gebots erfolgen in Echtzeit. Sell Side-Plattformen (SSP ) bilden die technologische Grundlage, um das Inventar eines Publishers für den automatisierten Anzeigenhandel im Realtime Advertising zugänglich zu machen. Whitelist Werbungtreibende nutzen eine Whitelist als eine Liste von URLs, auf denen eine Werbekampagne ausschließlich geliefert werden soll/darf. Publisher verwenden eine Whitelist als eine Liste von Werbungtreibenden, die ausdrücklich von anderen Anbietern über Exchanges ausgeliefert werden dürfen. (Quelle: BVDW-Realtime Advertising-Kompass 2013/2014, eigene Recherchen)

6 Pressekontakt: Microsoft Advertising Sonja Arndt Tel: +49 (0) 89 / Microsoft Pressecenter: Über Microsoft Advertising Microsoft Advertising ist das Angebot der Microsoft Corporation für digitales Marketing. Der weltweit tätige Vermarkter bietet Werbekunden und Website-Herausgebern digitale Marketinglösungen, ein umfangreiches Portfolio von etablierten, starken Online-Marken und führende Werbetechnologien. Das Angebot erstreckt sich derzeit über die Online-Produkte MSN, Xbox, Skype, Windows 8 Apps, Bing sowie über Performance-Netzwerke, die Vermarktung von Inhalten auf mobilen Endgeräten, Video-Werbung und Partnerprogramme. Microsoft Advertising ist Mitglied der AGOF, der IVW sowie des OVK, des Online-Vermarkterkreises im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v., und verfügt in Deutschland laut AGOF internet facts über eine Reichweite von 7,35 Millionen Unique Usern (Einzelmonat, Untersuchungszeitraum Juni 2013). Unter der Leitung von Markus Frank, Director Advertising & Online bei Microsoft Deutschland, ist Microsoft Advertising an den Standorten München, Hamburg und Köln vertreten. Microsoft Advertising ist Teil des Bereichs Advertising & Online, der alle Aktivitäten von Microsoft im Online- Bereich bündelt. Weitere Informationen zu Microsoft Advertising sind unter abrufbar sowie über Twitter unter

Microsoft Advertising Exchange: Display-Auktion in Echtzeit

Microsoft Advertising Exchange: Display-Auktion in Echtzeit Microsoft Advertising Exchange: Display-Auktion in Echtzeit Realtime Bidding heißt das neue Modell für Displayvermarktung. Es verspricht Publishern eine bessere Monetarisierung ihres Inventars. Werbungtreibende

Mehr

Real Time Advertising

Real Time Advertising I Ihr Spezialist für digitale Werbung Studienaufbereitung zum Thema Real Time Advertising WAS SAGEN AKTUELLE STUDIEN UND ARTIKEL ZUM THEMA REAL TIME ADVERTISING? DIE TWYN ZUSAMMENFASSUNG GIBT EINEN ÜBERBLICK!

Mehr

Aktueller Status der Automatisierung. Targeting am Scheideweg oder Automatisierung des Online- Media-Geschäfts. Über Admeld

Aktueller Status der Automatisierung. Targeting am Scheideweg oder Automatisierung des Online- Media-Geschäfts. Über Admeld Aktueller Status der Automatisierung Targeting am Scheideweg oder Automatisierung des Online- Media-Geschäfts 2 Über Admeld Hohe Verwaltungskosten im Online Markt Technologie- und Serviceunternehmen Gegründet

Mehr

Brand Protection und RTB: Eine Selbstverständlichkeit!

Brand Protection und RTB: Eine Selbstverständlichkeit! Brand Protection und RTB: Eine Selbstverständlichkeit! Frank Bachér, Rubicon Project Veranstalter Sponsoren Partner Rubicon Project arbeitet weltweit mit führenden Publishern zusammen 46% 54% 53% 42% 40%

Mehr

Splicky : Jaduda und Sponsormob entwickeln neue Mobile Demand-Side-Plattform

Splicky : Jaduda und Sponsormob entwickeln neue Mobile Demand-Side-Plattform Splicky : Jaduda und Sponsormob entwickeln neue Mobile Demand-Side-Plattform - Kooperation der Mobile-Marketing-Spezialisten für mehr Transparenz und Automatisierung des Werbemarkts für mobile Endgeräte

Mehr

REAL TIME ADVERTISING DEFINITION, CHANCE UND RISKEN. April 2017 Georg Klauda

REAL TIME ADVERTISING DEFINITION, CHANCE UND RISKEN. April 2017 Georg Klauda REAL TIME ADVERTISING DEFINITION, CHANCE UND RISKEN April 2017 Georg Klauda REALTIME/PROGRAMMATIC ADVERTISING Revolution am digitalen Werbemarkt? 2 REALTIME ADVERTISING ist die automatisierte Aussteuerung

Mehr

Die Entmystifizierung der programmatischen Landschaft

Die Entmystifizierung der programmatischen Landschaft Der Online Werbemarkt kann schon einmal rätselhaft und kompliziert erscheinen, und Begriffe wie Programmatic werden häufig verwendet ohne deren Bedeutung genau zu kennen. Die Mischung aus Jargon und einer

Mehr

Mobile Demand-Side-Plattform. Powered by Sponsormob & Jaduda

Mobile Demand-Side-Plattform. Powered by Sponsormob & Jaduda Mobile Demand-Side-Plattform Powered by Sponsormob & Jaduda Smooth way of Mobile Advertising Unsere Demand-Side-Plattform vereinfacht den Mobile Advertising Markt, führt ans Ziel und lässt sich smooth

Mehr

Branding meets Performance

Branding meets Performance Branding meets Performance intelliad Frühstück Mischa Rürup, COO München, 27. Mai 2014 Über intelliad» Neutraler Technologieanbieter seit 2007» Tochterunternehmen von Deutsche Post DHL seit Juli 2012»

Mehr

Programmatic Advertising

Programmatic Advertising 07.04.2016 Programmatic Advertising Programmatic Advertising = eine automatisierte technologie-getriebene Methode des Kaufens und Verkaufens von Werbung, vornehmlich in Echtzeit Ein Werkzeug für Käufer

Mehr

Nutzung einer Mobile DSP (SaaS) für den automatisierten Einkauf von Mobile Werbung

Nutzung einer Mobile DSP (SaaS) für den automatisierten Einkauf von Mobile Werbung Success-Story mit Nutzung einer Mobile DSP (SaaS) für den automatisierten Einkauf von Mobile Werbung Splicky powered by Sponsormob & Jaduda auf der Tools 2014, Messe Berlin Einführung Mobile Real-Time-Advertising

Mehr

Firmenpräsentation ROQUAD media I 2014

Firmenpräsentation ROQUAD media I 2014 Firmenpräsentation Display-Werbung Auslieferung Branding Performance Targeting Targeting ROQUAD Brand Safety Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Mobile-Werbung Auslieferung Targeting Targeting

Mehr

Präsentation für. Agenda

Präsentation für. Agenda Präsentation für Agenda Michèle Julier, Sales Manager Wer ist adwebster Technology & Targeting Premium Channels Video Netzwerk Mobile Netzwerk Services Display Formate Cases Referenzen Kontakt Page 1 DIE

Mehr

Produkte & Cases für mehr Umsatz mit Data Driven Advertising. Für Publisher

Produkte & Cases für mehr Umsatz mit Data Driven Advertising. Für Publisher Produkte & Cases für mehr Umsatz mit Data Driven Advertising Für Publisher emetriq empower your data Mehr Umsatz mit Data Driven Advertising. Präzise, glaubwürdig, intelligent! emetriq und die Intelligent

Mehr

PROGRAMMATIC MARKETING

PROGRAMMATIC MARKETING PROGRAMMATIC MARKETING 21.10.2014 1 21.10.2014 2 21.10.2014 3 Programmatic Marketing...mehr als Real Time Advertising (RTA) bzw. Real Time Bidding (RTB)...sämtliche Online Marketing-Maßnahmen, die von

Mehr

Werben auf kununu. Die Nr.1 der Arbeitgeber-Bewertungs-Plattformen

Werben auf kununu. Die Nr.1 der Arbeitgeber-Bewertungs-Plattformen Werben auf kununu Die Nr.1 der Arbeitgeber-Bewertungs-Plattformen kununu Die gemeinsame Plattform für Arbeitgeber und Arbeitnehmer kununu ist mit 650.000 Erfahrungsberichten zu 170.000 Unternehmen, die

Mehr

ayet-studios Media Kit ayet-studios Self-Serve Digital Advertising Platform

ayet-studios Media Kit ayet-studios Self-Serve Digital Advertising Platform ayet-studios Media Kit ayet-studios Self-Serve Digital Advertising Platform Digitales Advertising Mobile Advertisingeine Lösung für verschiedene Ziele Ihr Ziel 1 Nutzergewinnung 2 Lead Generation 3 Brand

Mehr

All about Video. Die BurdaForward Video-Welt

All about Video. Die BurdaForward Video-Welt All about Video Die BurdaForward Video-Welt Platz 1 mit 16,30 Mio. Unique Usern! Vermarkter Ranking nach Multi Screen Video Kombination in Mio. (InStream only) 16,30 16,25 PLATZ 1 13,44 6,90 6,48 BurdaForward

Mehr

Käuferleitfaden zu Programmatic Direct

Käuferleitfaden zu Programmatic Direct Käuferleitfaden zu Programmatic Direct 1 Programmatic Direct gehört zu den am schnellsten wachsenden Bereichen digitaler Werbung. Allein in den USA fließt bereits jeder zweite Dollar für Programmatic Advertising

Mehr

AUDIENCE IS KING MIT REAL TIME BIDDING. Audience is king mit Real Time Bidding MOT 2012, Vienna, 23.10.2012 2012: herbert.pratter@vizeum.

AUDIENCE IS KING MIT REAL TIME BIDDING. Audience is king mit Real Time Bidding MOT 2012, Vienna, 23.10.2012 2012: herbert.pratter@vizeum. AUDIENCE IS KING MIT REAL TIME BIDDING REAL TIME BIDDING (RTB) NUTZER IM MITTELPUNKT Beim RTB werden Werbeplätze in digitaler Form auf Auktionsbasis angeboten und verkauft. Es werden nicht mehr Umfelder

Mehr

DIE ECHTE WELT DER ECHTZEIT-WERBUNG

DIE ECHTE WELT DER ECHTZEIT-WERBUNG 2014 DIE ECHTE WELT DER ECHTZEIT-WERBUNG DAS ERWARTET SIE 2 EINFÜHRUNG 3 WIE ONLINE-WERBUNG EINMAL FUNKTIONIERTE 3 EINFÜHRUNG IN DIE AD EXCHANGE 4 REAL-TIME ADVERTISING KURZ ERKLÄRT 5 WER ARBEITET MIT

Mehr

PRÄSENTATION. www.adrolays.de

PRÄSENTATION. www.adrolays.de PRÄSENTATION INHALT adrolays Performance Network RotationAd System & Innovationen Leistungen Märkte Kontakt ADROLAYS Die abilicom GmbH hat ein innovatives System zur Kommunikation von Brands im Internet

Mehr

Der Werbewahrnehmung auf der Spur

Der Werbewahrnehmung auf der Spur Der Werbewahrnehmung auf der Spur Claudia Dubrau, AGOF Was bedeutet das? Die AGOF setzt Standards Mit ihrer standardisierten Online-Reichweitenwährung sowie umfassenden Daten rund um die Nutzung digitaler

Mehr

Die CommonMedia GmbH

Die CommonMedia GmbH Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit einer Vermarktungsagentur? Die CommonMedia GmbH Der Spezialist für die Zielgruppen FRAUEN & FAMILIE & KINDER Seitenstark-Fachtag Online Werbung Wege zu einer Werbegemeinschaft

Mehr

Mobile Facts Adex Media

Mobile Facts Adex Media Mobile Facts Die Adex Media steht für Kompetenz in allen kommunikationsrelevanten Aufgabenfeldern Marketings. In einer immer schneller, komplexeren und zunehmend Digitaleren Welt schaffen wir Kommunikationslösungen,

Mehr

VERANTWORTUNG & KREATION MIT RTA

VERANTWORTUNG & KREATION MIT RTA VERANTWORTUNG & KREATION MIT RTA Torben Heimann Managing Director D/A/CH Improve Digital München Die Dinge richtig oder die richtigen Dinge tun Was heißt für mich RICHTIG? In einem Markt, der rasant wächst

Mehr

Kunden gewinnen mit dem richtigen e-commerce Mediaplan

Kunden gewinnen mit dem richtigen e-commerce Mediaplan Kunden gewinnen mit dem richtigen e-commerce Mediaplan Durch eine Vernetzung von Display Werbung, Search und edialog bietet der richtige Mediaplan im Online Marketing viele Chancen im ecommerce den Umsatz

Mehr

Agentur für Digitales Marketing

Agentur für Digitales Marketing Agentur für Digitales Marketing Programmatic Advertising Deck Our Mission brandbuero ist Partner von Werbungtreibenden, Media-Agenturen und Networks. Wir erarbeiten Media Buying Strategien für jeden Brand,

Mehr

Performance-Marketing am Wendepunkt. Björn Hahner Country Manager DE & AT, Tradedoubler

Performance-Marketing am Wendepunkt. Björn Hahner Country Manager DE & AT, Tradedoubler Performance-Marketing am Wendepunkt Björn Hahner Country Manager DE & AT, Tradedoubler Wer verstehts noch? Programmatic Bying, SSPs, Trading Desks, Ad Exchanges, Ad Networks, Data Suppliers, CPC, Deduplizierung,

Mehr

Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer

Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer München, 25.02.2014 metapeople GmbH - Philosophenweg 21-47051 Duisburg - Germany - www.metapeople.com Über metapeople Sven Allmer Seit 2009 bei metapeople

Mehr

Glossar Programmatic Advertising

Glossar Programmatic Advertising Glossar Programmatic Advertising 0 Das Glossar zu den wichtigsten Abkürzungen und Begriffen aus dem Bereich Programmatic Advertising schafft ein einheitliches Verständnis, berücksichtigt alle Marktteilnehmer

Mehr

User Centric Advertising

User Centric Advertising User Centric Advertising Melanie Schrieber Director, Digital Media @ MAP Mediabrands Audience Platform #mediacon15 Was ist User Centric Advertising für uns als Agentur? User- Centric Advertising stellt

Mehr

Programmatic Advertising. Effizienter Einkauf des gesamten BurdaForward-Inventars

Programmatic Advertising. Effizienter Einkauf des gesamten BurdaForward-Inventars Programmatic Advertising Effizienter Einkauf des gesamten BurdaForward-Inventars Programmatic Advertising ist Goodvertising! GENAUERE ZIELGRUPPENANSPRACHE USERFREUNDLICHE FORMATE Mit dem Einsatz von Kunden/Agentur

Mehr

Werben auf wallstreet:online. Deutschlands größte Finanz-Community

Werben auf wallstreet:online. Deutschlands größte Finanz-Community Werben auf wallstreet:online Deutschlands größte Finanz-Community wallstreet:online Das stärkste deutsche Online TV-Programm wallstreet:online ist Deutschlands führende Finanz- Community. verfügt über

Mehr

LEAD digital Guide DISPLAY-TRENDS. Mai 2013

LEAD digital Guide DISPLAY-TRENDS. Mai 2013 LEAD digital Guide DISPLAY-TRENDS Mai 2013 LEAD digital Guide DISPLAY-TRENDS LEAD digital und lead-digital.de n das 14-tägliche Fachmagazin für Online-Marketing und Digital Business n informiert kritisch

Mehr

Xborder 2016 Ad Fraud: Betrug in der Online Werbung

Xborder 2016 Ad Fraud: Betrug in der Online Werbung Mittwoch, 31. August 2016 Xborder 2016 Ad Fraud: Betrug in der Online Werbung Beat Muttenzer CEO, Yourposition AG Agenda 1. Was ist Ad Fraud? 2. Wie gross ist das Problem? 3. Ad Fraud konkret: Klickbetrug

Mehr

Partner werden im amicella-network

Partner werden im amicella-network Das amicella-network kommt an Im Dezember 2009 gestartet hat das Netzwerk heute eine Reichweite von 3,98 Mio. Unique User/Monat* und 73,64 Mio. Page-Impressions**. (*Quelle: AGOF Internet facts 2012-02,

Mehr

Web Content Management

Web Content Management Web Content Management Informationen sinnvoll aufbereiten und anreichern Lars Onasch Senior Director Product Marketing Open Text Cooperation Copyright Open Text Corporation. All rights reserved. Web Content

Mehr

The AdInsider Context Matters!

The AdInsider Context Matters! Context Matters! The AdInsider Context Matters! The AdInsider findet Lösungen für Advertiser und Publisher. Wir sorgen für ein Advertising mit intensiver Wahrnehmung bei nachhaltiger Performance. Unsere

Mehr

Performance Netzwerk Preisliste 2013

Performance Netzwerk Preisliste 2013 Performance Netzwerk Preisliste 2013 Günstig Treffsicher Anpassungsfähig! Das ONLINEzone Premium Netzwerk In den vergangenen vier Jahren haben wir mit über 26 Partnernetzwerken das Onlinezone Premium

Mehr

EDITORIAL MEDIA 5 GUTE GRÜNDE FÜR

EDITORIAL MEDIA 5 GUTE GRÜNDE FÜR EDITORIAL MEDIA DIGITAL Vorwort Digitale Werbung bietet viele Möglichkeiten, Menschen schnell und zielgerichtet zu erreichen. Realtime Advertising mit zielpersonengenauem Targeting und automatisierten

Mehr

P R O D U K T E 2 0 1 5

P R O D U K T E 2 0 1 5 PRODUKTE 2015 Content Driven Advertising Content Driven Advertising bietet Werbetreibenden die Möglichkeit, neutrale Themenumfelder zu nutzen, um Zielgruppen ohne Streuverlust anzusprechen. Dabei werden

Mehr

Werben auf Finanzen100. Das Finanzportal

Werben auf Finanzen100. Das Finanzportal Werben auf Finanzen100 Das Finanzportal Finanzen100 Tagesaktuelle Börsennachrichten für alle finanzinteressierten User Finanzen100 bietet Deutschlands größten Überblick zu Finanzinformationen mit 12.500

Mehr

Advertiser Praxis Data Driven Display aus Sicht eines Werbetreibenden Ein (sehr subjektives!) Update. Dr. Florian Heinemann Hamburg, 20.

Advertiser Praxis Data Driven Display aus Sicht eines Werbetreibenden Ein (sehr subjektives!) Update. Dr. Florian Heinemann Hamburg, 20. Advertiser Praxis Data Driven Display aus Sicht eines Werbetreibenden Ein (sehr subjektives!) Update Dr. Florian Heinemann Hamburg, 20. Februar 2013 Update Problemfelder aus 2012 Es gibt weiterhin keinen

Mehr

QUALITÄT IN DER ONLINE WERBUNG. Nur sichtbar sein reicht nicht! Digital Marketing Summit 2015 Zürich, 19.11.2015 Dr.

QUALITÄT IN DER ONLINE WERBUNG. Nur sichtbar sein reicht nicht! Digital Marketing Summit 2015 Zürich, 19.11.2015 Dr. QUALITÄT IN DER ONLINE WERBUNG Nur sichtbar sein reicht nicht! Digital Marketing Summit 2015 Zürich, 19.11.2015 Dr. Wenzel Drechsler Marktvolumen der klassischen Online-Werbung in der Schweiz in den Jahren

Mehr

Facts & Figures. Enorme Reichweiten für Ihre Video-Inszenierung

Facts & Figures. Enorme Reichweiten für Ihre Video-Inszenierung Facts & Figures Enorme Reichweiten für Ihre Video-Inszenierung 17,31 Mio. Multi Screen Video User BurdaForward belegt im Multi Screen Video Vermarkter-Ranking den zweiten Platz Vermarkter-Ranking nach

Mehr

Facts & Figures. Enorme Reichweiten für Ihre Video-Inszenierung

Facts & Figures. Enorme Reichweiten für Ihre Video-Inszenierung Facts & Figures Enorme Reichweiten für Ihre Video-Inszenierung 9,75 Mio. Multi Screen Video User BurdaForward belegt im Multi Screen Video Vermarkter-Ranking den dritten Platz Vermarkter-Ranking nach Video-Kombination

Mehr

Werben auf FOCUS Online. Das schnellste digitale Newsportal

Werben auf FOCUS Online. Das schnellste digitale Newsportal Werben auf FOCUS Online Das schnellste digitale Newsportal FOCUS Online Zu jeder Zeit, an jedem Ort auf dem aktuellsten Stand mit dem schnellsten News-Portal FOCUS Online ist das interaktive Informations-

Mehr

Mediadaten 2012 / 2013

Mediadaten 2012 / 2013 Mediadaten 2012 / 2013 neckermann-reisen.de /.at /.ch thomascook.de urlaub.de Gültig ab 01.10.2012 bis 30.09.2013 1 Inhalt: Unternehmensportrait..... S. 3 Thomas Cook Network..... S. 4 Thomas Cook Werbemöglichkeiten.....

Mehr

Der Werbewahrnehmung auf der Spur. dmexco, Köln, 13.09.2012 Claudia Dubrau, Silke Kreutzer

Der Werbewahrnehmung auf der Spur. dmexco, Köln, 13.09.2012 Claudia Dubrau, Silke Kreutzer Der Werbewahrnehmung auf der Spur dmexco, Köln, 13.09.2012 Claudia Dubrau, Silke Kreutzer Was bedeutet das? Die AGOF setzt Standards Mit ihrer standardisierten Online-Reichweitenwährung sowie umfassenden

Mehr

Was sind aus Ihrer Sicht derzeit die wichtigsten Trends im Online Marketing? (Mehrfachnennungen möglich)

Was sind aus Ihrer Sicht derzeit die wichtigsten Trends im Online Marketing? (Mehrfachnennungen möglich) Expertenumfrage : Online-Marketing-Trends 2014 Was sind aus Ihrer Sicht derzeit die wichtigsten Trends im Online Marketing? (Mehrfachnennungen möglich) Customer Journey Analyse Mobile Marketing / Mobile

Mehr

Mediadaten. VZ-Netzwerke

Mediadaten. VZ-Netzwerke Mediadaten VZ-Netzwerke Mediadaten VZ-Netzwerke Verlängern Sie Ihre Kommunikation in unsere Partner-Community 1. Die VZ-Netzwerke 2. Die Partner-Community Myspace 3. Mediadaten 4. Werbeformen 5. Werbepreise

Mehr

STRÖER MOBILE MEDIA. Juli 2013 I Ströer Digital Group

STRÖER MOBILE MEDIA. Juli 2013 I Ströer Digital Group STRÖER MOBILE MEDIA Juli 2013 I Ströer Digital Group 1 Ströer Digital Group & Ströer Mobile Media Integrierte Vermarktung Branding Display & Special Ads Premium Audience Automobil Telko & Computing Fashion

Mehr

Bernd Stieber (Managing Director netzeffekt / Jung von Matt) Frankfurt am Main, 18.11.2015

Bernd Stieber (Managing Director netzeffekt / Jung von Matt) Frankfurt am Main, 18.11.2015 Smarte Kunden finden und binden Der digitale Dreiklang aus Reichweite, Technologie & Kreation Bernd Stieber (Managing Director netzeffekt / Jung von Matt) Frankfurt am Main, 18.11.2015 Umfelder Unterschiedliche

Mehr

Mediadaten 2015 camping.ch Der Schweizer Camping Guide

Mediadaten 2015 camping.ch Der Schweizer Camping Guide Mediadaten 2015 camping.ch Der Schweizer Camping Guide Version vom 1.3.2015 Mediadaten 2015 Inhaltsverzeichnis Vorteile für Werbekunden Leistungsdaten Reichweite & Traffic Zugriffe Werbeformen Desktop

Mehr

WAS WIR MEINEN, WENN WIR ÜBER TRANSPARENZ SPRECHEN

WAS WIR MEINEN, WENN WIR ÜBER TRANSPARENZ SPRECHEN WAS WIR MEINEN, WENN WIR ÜBER TRANSPARENZ SPRECHEN WAS WIR MEINEN, WENN WIR ÜBER TRANSPARENZ SPRECHEN DIE VIER ARTEN VON TRANSPARENZ Programmatic Marketing bietet Werbetreibenden Kosteneffizienz, einen

Mehr

Data Driven Performance Marketing

Data Driven Performance Marketing Data Driven Performance Marketing 2 INTRODUCTION ÜBER METAPEOPLE Sven Allmer seit 2009 bei metapeople Business Development Manager verantwortlich für New Business, Markt- und Trendanalysen, Geschäftsfeld-Entwicklung

Mehr

TARGETING- UND BRANDING- TECHNOLOGIE FÜR MAXIMALE WERBEWIRKUNG

TARGETING- UND BRANDING- TECHNOLOGIE FÜR MAXIMALE WERBEWIRKUNG TARGETING- UND BRANDING- TECHNOLOGIE FÜR MAXIMALE WERBEWIRKUNG Stephan Noller CEO nugg.ad Tag der Online-Werbung / 04.10.2012 Küsnacht nugg.ad EUROPE S AUDIENCE EXPERTS 2006 in Berlin gegründet, seit 2010

Mehr

Mobile wirkt! Testen Sie Ihre Werbewirkung

Mobile wirkt! Testen Sie Ihre Werbewirkung Mobile wirkt! Testen Sie Ihre Werbewirkung Mobile Werbung wirkt Ergebnis der ad results mobile Studie 2012 Im vergangenem Jahr hat die iq digital in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kunden die ad results

Mehr

Vor- und Nachteile Individueller Mediaplanung vs. Reichweiten-Pool-Buchungen

Vor- und Nachteile Individueller Mediaplanung vs. Reichweiten-Pool-Buchungen Vor- und Nachteile Individueller Mediaplanung vs. Reichweiten-Pool-Buchungen Förrlibuckstr. 30 CH-8005 Zürich - www.adisfaction.ch info@adisfaction.ch 1 Einleitung Verschiedene Websites werden zunehmend

Mehr

Verlängerung von TV-Werbung ins Internet. lifestrom erhöht mit TV Triggering Conversion Rate um 109 Prozent

Verlängerung von TV-Werbung ins Internet. lifestrom erhöht mit TV Triggering Conversion Rate um 109 Prozent Verlängerung von TV-Werbung ins Internet lifestrom erhöht mit TV Triggering Conversion Rate um 109 Prozent März 2016 TV Triggering Case Study von lifestrom & QUISMA Wie wir für den Stromanbieter lifestrom

Mehr

Digitale Werbung in Deutschland ein Überblick

Digitale Werbung in Deutschland ein Überblick Digitale Werbung in Deutschland ein Überblick Thomas Duhr Executive Sales Manager United Internet Media AG Stv. Vorsitzender der FG OVK im BVDW Björn Kaspring Leiter Online-Vermarktung und Marktentwicklung

Mehr

Mobile Branding Barometer von G+J EMS und Plan.Net

Mobile Branding Barometer von G+J EMS und Plan.Net Mobile Branding Barometer von G+J EMS und Plan.Net Ergebnisse aus vier Studien mit DKV, Lufthansa, Marc O Polo, Nivea Name des Vortragenden Abteilung Ort Datum Mobile Display Ads STUDIENSTECKBRIEF. Studiensteckbrief

Mehr

INTEXT - ADVERTISING. adiro.de

INTEXT - ADVERTISING. adiro.de INTEXT - ADVERTISING adiro.de ADIRO InText Advertising Die in Köln ansässige Adiro GmbH ist Anbieter für InText-Werbung und arbeitet sowohl mit internationalen Direktkunden als auch führenden Mediaagenturen

Mehr

STRÖER MOBILE MEDIA. Company Präsentation

STRÖER MOBILE MEDIA. Company Präsentation STRÖER MOBILE MEDIA Company Präsentation < STRÖER MOBILE MEDIA KAMPAGNEN Von Europaweit bis Punktgenau Branding Kampagnen Deutschlandweite Premium Kampagnen Regionale und hyperlokale Kampagnen Europa Deutschland

Mehr

ZATTOO Internet TV Everywhere. www.gujmedia.de

ZATTOO Internet TV Everywhere. www.gujmedia.de PRODUKTVORSTELLUNG Echtes Live-TV-Erlebnis auf PC, Smartphone und Tablet Seit 2006 steht ZATTOO für die Verbreitung von linearem Live-TV über das Internet. Mit über 12 Millionen registrierten Nutzern,

Mehr

Sponsored Products als Chance für die Online-Werbewirtschaft

Sponsored Products als Chance für die Online-Werbewirtschaft als Chance für die Online-Werbewirtschaft Wie sich durch bevorzugte Produktplatzierung im Suchergebnis von Online-Shops die Werbewirkung steigern lässt Eine Felduntersuchung von Kairion Durchgeführt von

Mehr

So versprüht man digitalen Lockstoff

So versprüht man digitalen Lockstoff So versprüht man digitalen Lockstoff ist ein Spezialist für hyperlokales mobiles Advertising. Wir haben eine Webanwendung entwickelt, mit der potenzielle Kunden genau da erreicht werden, wo Sie es wünschen.

Mehr

Automatic TV-Buying: Spots aus der Maschine

Automatic TV-Buying: Spots aus der Maschine 21.10.2015, 15:45-16:15 Uhr Raum 12, 1. OG Panel: P153 Automatic TV-Buying: Spots aus der Maschine Ein Streitgespräch www.medientage.de Streaming unter www.medienportal.tv Automatic TV-Buying Definitionen,

Mehr

BRAINAGENCY NEWSLETTER. Insights Dezember 2015

BRAINAGENCY NEWSLETTER. Insights Dezember 2015 BRAINAGENCY NEWSLETTER Insights Dezember 2015 Agenda Insights Dezember 2015 01 Ad Fraud nimmt in Deutschland zu 02 Worauf Werbekunden beim Programmatic Advertising achten müssen 03 Insight: Mobile only

Mehr

Unser Thema Cotta-Schule Online Marketing 2014/15

Unser Thema Cotta-Schule Online Marketing 2014/15 Unser Thema Quelle: fotolia :: slaved :: 49035197 Google AdSense Werben im Google Display-Netzwerk Zwei Seiten der gleichen Medaille Google AdWords ist ein Anzeigenformat, welches rechts neben in den Suchergebnissen

Mehr

Location Based Mobile Advertising was ist möglich?

Location Based Mobile Advertising was ist möglich? Location Based Mobile Advertising was ist möglich? Ist Location Based Advertising (LBA) die Option zur Monetarisierung für die mobile Werbebranche? Kann mobiles GEO Targeting in der Schweiz effektiv eingesetzt

Mehr

MEDIADATEN. von Microsoft Advertising. Juli bis September 2014

MEDIADATEN. von Microsoft Advertising. Juli bis September 2014 MEDIADATEN von Microsoft Advertising Juli bis September 204 IHRE MARKENSTORY BEGINNT MIT MICROSOFT Microsoft führt Marken und Konsumenten über alle Online-Kanäle hinweg zusammen. Premiumumfelder neue Wege

Mehr

Auslieferung und Anlieferung in der Onlinewerbung

Auslieferung und Anlieferung in der Onlinewerbung Der kleine Unterschied: Der kleine Unterschied: Auslieferung und Anlieferung in der Onlinewerbung Gliederung Ausgangssituation Auditing Online Auslieferung und Anlieferung: was ist der Unterschied? Welche

Mehr

ADVERTISING 2015 NATIVE ADVERTISING SHOPPING PREMIUM-PROFIL MOBILE BRANDING WEEK

ADVERTISING 2015 NATIVE ADVERTISING SHOPPING PREMIUM-PROFIL MOBILE BRANDING WEEK ADVERTISING 2015 NATIVE ADVERTISING SHOPPING PREMIUM-PROFIL MOBILE BRANDING WEEK ÜBER MEINESTADT.DE ÜBER UNS INHALT Über meinestadt.de 3 Werbemöglichkeiten 6 360 -Kommunikation 6 Native Advertising 7 Shopping

Mehr

TVmovie.de Objektprofil. BAUER MEDIA ONLINE April 2010

TVmovie.de Objektprofil. BAUER MEDIA ONLINE April 2010 TVmovie.de Objektprofil BAUER MEDIA ONLINE April 2010 tvmovie.de 2 Redaktionelles Konzept Nie mehr im falschen Film! tvmovie.de mit dem bekannten MovieStar ergänzt die Kompetenz der Print-Marke um die

Mehr

GEE MEDIA & MARKETING GMBh VIDEOSPIELE- UND GAMERZIELGRUPPEN IM FOKUS

GEE MEDIA & MARKETING GMBh VIDEOSPIELE- UND GAMERZIELGRUPPEN IM FOKUS GEE MEDIA & MARKETING GMBh VIDEOSPIELE- UND GAMERZIELGRUPPEN IM FOKUS ÜBER 20 MILLIONEN GAMER WARTEN AUF IHRE MARKE ÜBER 20 MILLIONEN GAMER WARTEN AUF IHRE MARKE > Ingame-Advertising, E-Sport, Casual Games,

Mehr

SEA Search Engine Advertising. esc. mediagroup

SEA Search Engine Advertising. esc. mediagroup Search Engine Advertising esc Was ist Suchmaschinenmarketing? Der Begriff Suchmaschinenmarketing (engl. Search Engine Marketing oder kurz: SEM) ist leider nicht einheitlich definiert. Einerseits werden

Mehr

PROGRAMMATIC ADVERTISING

PROGRAMMATIC ADVERTISING PROGRAMMATIC ADVERTISING Setup für Programmatic Advertising Seite 2 Vorteile erkennen und nutzen WEGFALL VON VORLAUFZEITEN, MINDESTBUCHUNGSVOLUMEN UND STORNOFRISTEN ERWEITERUNG DER TARGETING OPTIONEN DURCH

Mehr

Banner Werbung mit Google Adwords. #mainit11. Erreichen Sie Zielgruppen mit Grafikanzeigen im Google Netzwerk

Banner Werbung mit Google Adwords. #mainit11. Erreichen Sie Zielgruppen mit Grafikanzeigen im Google Netzwerk Banner Werbung mit Google Adwords Erreichen Sie Zielgruppen mit Grafikanzeigen im Google Netzwerk Eibelstadt, den 14. Juli 2011 Martin Hesselbach #mainit11 KIM Krick Interactive Media GmbH Fullservice-Agentur

Mehr

plista Content Distribution

plista Content Distribution plista Content Distribution Ihr Content an die richtigen Nutzer: intelligente Content Verbreitung Nachhaltiges Branding auf Basis von Content Oplayo GmbH für Content Distribution Marketing bis dato: Marken

Mehr

Realtime Advertising im Bundestagswahlkampf 2013. 17.04.2014 Ort

Realtime Advertising im Bundestagswahlkampf 2013. 17.04.2014 Ort Realtime Advertising im Bundestagswahlkampf 2013 17.04.2014 Ort Allianz für Bundestagswahlkampf 2013 der Bündnis90/DieGrünen MENSCHEN, NICHT MASCHINEN Wir sind eine unabhängige, inhabergeführte Agentur

Mehr

NATIVE BRAND SPECIALS. Individuell konzipiert, professionell umgesetzt und effektiv in der Wirkung beim User

NATIVE BRAND SPECIALS. Individuell konzipiert, professionell umgesetzt und effektiv in der Wirkung beim User NATIVE BRAND SPECIALS Individuell konzipiert, professionell umgesetzt und effektiv in der Wirkung beim User Unsere Services für Ihre native Erfolgsstory Multi Screen AUSSPIELUNG REDAKTIONELLE UNTERSTÜTZUNG

Mehr

New Media basiert auf 3 Grundsätzen. NEW MEDIA. Multimedia Interaktivität Digitalisierung

New Media basiert auf 3 Grundsätzen. NEW MEDIA. Multimedia Interaktivität Digitalisierung New Media basiert auf 3 Grundsätzen. NEW MEDIA Multimedia Interaktivität Digitalisierung 1 Multimedia ist...... die Integration mehrerer Darstellungsformen: Text Grafik Bild Ton Bewegtbilder Eine Eine

Mehr

plista Native Content Distribution

plista Native Content Distribution plista Native Content Distribution Berlin, 2014 plista GmbH Advertiser T: +49 30 4737537-76 accountmanagement@plista.com Agenda Bestehende Märkte Markteintritt in Q3/Q4 2014 geplant UNTERNEHMEN PRODUKTE

Mehr

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de Agentur für digitales Marketing und Vertrieb explido ist eine Agentur für digitales Marketing und Vertrieb. Die Experten für Performance

Mehr

2015 Goldbach Germany

2015 Goldbach Germany GOLDBACH GROUP LEADING IN ELECTRONIC MEDIA 2001 Gegründet Aktiv in Schweiz, Österreich, Deutschland, Polen Börsennotiert Umsatz > 434 Mio. Mitarbeiter > 460 Vermarktung TV (Sender > 45) Online DooH Mobile

Mehr

Chili for Sharepoint

Chili for Sharepoint Sitecore Chili for Sharepoint Presented by: Sven Lehmkuhl Director Sales DACH SLE@sitecore.net Über Sitecore Führender Anbieter von Enterprise.NET Web Content Management und Portal Software Globale Präsenz

Mehr

OPTIMIERTES BIDMANAGEMENT & ADSERVER TECHNOLOGIE

OPTIMIERTES BIDMANAGEMENT & ADSERVER TECHNOLOGIE OPTIMIERTES BIDMANAGEMENT & ADSERVER TECHNOLOGIE Die Welt ist digital Willkommen im Digitalraum DIGITALRAUM ist Ihr Spezialist für zielgruppenscharfe Als Joint-Venture der Creditreform-Tochter microm Onlinemaßnahmen,

Mehr

B.Z. Digital Day 2014

B.Z. Digital Day 2014 B.Z. Digital Day 2014 Marktfakten 81% der Berliner sind Onliner. Überdurchschnittlich viele Berliner nutzen täglich das Internet (Index: 107) und das häufig mobil (Index: 136). Heute werden Nachrichten

Mehr

NUTZER UND WERBEMARKT DIGITAL SCHWEIZ, EUROPA UND TRENDSTPROFIT

NUTZER UND WERBEMARKT DIGITAL SCHWEIZ, EUROPA UND TRENDSTPROFIT NUTZER UND WERBEMARKT DIGITAL SCHWEIZ, EUROPA UND TRENDSTPROFIT Internet- und Breitbandpenetration in Europa (in %) 96 94 92 93 90 93 82 88 83 88 80 67 87 93 79 81 55 62 67 70 69 60 Internet-Penetration

Mehr

Sofortige Erfolgskontrolle

Sofortige Erfolgskontrolle 1 Sofortige Erfolgskontrolle Der Erfolg einer Website wird im klassischen Sinne an der Zahl der Besucher, der Zahl der Seitenaufrufe und an der Verweildauer gemessen, kurz: dem "User Tracking". Es gilt

Mehr

ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST! Der Einfluss der Sichtbarkeit auf die Werbemittelwahrnehmung

ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST! Der Einfluss der Sichtbarkeit auf die Werbemittelwahrnehmung ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST! Der Einfluss der Sichtbarkeit auf die Werbemittelwahrnehmung 1 Hintergrund zur Studie Online-Kampagnen haben gegenüber Kampagnen aus anderen Medien den Vorteil, dass

Mehr

Die Sinus-Milieus in der digitalen Welt (I)

Die Sinus-Milieus in der digitalen Welt (I) Insights Mai 2015 Agenda INSIGHTS Mai 2015 - Die Sinus-Milieus in der digitalen Welt - Google True View Videos: Was die User vom Überspringen abhält - Status Mobile Commerce bei Online-Händlern - IVW Online:

Mehr

Austrian Performance Network Produktpräsentation

Austrian Performance Network Produktpräsentation Austrian Performance Network Produktpräsentation 01-2012 >> Was wünschen Sie sich für Ihre Werbung? Hohe Relevanz Ihrer Anzeige für den User / Analyse der Interessen / Inhaltliche Nähe / Hohe Aufmerksamkeitsrate

Mehr

LINK Cookie Tracking zur Effizienzoptimierung. Michael Selz, Omnicom Media Group Schweiz AG Anja Kunath, LINK Institut

LINK Cookie Tracking zur Effizienzoptimierung. Michael Selz, Omnicom Media Group Schweiz AG Anja Kunath, LINK Institut LINK Cookie Tracking zur Effizienzoptimierung Michael Selz, Omnicom Media Group Schweiz AG Anja Kunath, LINK Institut Was ist LINK Cookie Tracking? Was ist Cookie Tracking? 3 Was ist ein Cookie? 4 Was

Mehr

PROGRAMMATIC ADVERTISING MIT G+J e MS

PROGRAMMATIC ADVERTISING MIT G+J e MS S T A N D : S E P T E M B E R 2016 PROGRAMMATIC ADVERTISING MIT G+J e MS INVENTARE, FORMATE, DEALFORMEN 2 P R O G R A M M A T I C A D V E R T I S I N G M I T G + J e M S PROGRAMMATIC ADVERTISING MIT STEIGENDEM

Mehr

P R O D U K T E 2 0 1 4 / 1 5

P R O D U K T E 2 0 1 4 / 1 5 PRODUKTE 2014/15 Digital Content Marketing Kunde: Renault Produkt: ZOE Thema: Elektromobilität pro Leser (Themenumfeld) Content Driven Advertising bietet Lesern aus der gewünschten Zielgruppe redaktionelle

Mehr

Produkte, die bewegen. Die BurdaForward Video-Welt

Produkte, die bewegen. Die BurdaForward Video-Welt Produkte, die bewegen. Die BurdaForward Video-Welt Wir sind mit 13,71 Mio. Usern auf Platz 2! Vermarkter Ranking nach Multi Screen Video Kombination in Mio. 16.32 13.71 11.36 PLATZ 2 6.22 Seven One Media

Mehr