VMware Strategie und Roadmap

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VMware Strategie und Roadmap"

Transkript

1 VMware Strategie und Roadmap Thomas Findelkind, Senior Systems Engineer VMware Global Inc VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten.

2 Wer/Was ist VMware? VMware nicht länger nur ein Virtualisierung Anbieter VMware ist der Software-Lösungs Anbieter für Ihre Cloud! 2

3 Existing Apps New Enterprise Apps SaaS Apps Existing Datacenters Public Infrastructure 3

4 Existing Apps New Enterprise Apps SaaS Apps Cloud Infrastruktur und Management Existing Datacenters Public Infrastructure 4

5 Cloud Applikations Plattform Existing Apps New Enterprise Apps SaaS Apps Cloud Infrastruktur und Management Existing Datacenters Public Infrastructure 5

6 End User Computing Cloud Applikations Plattform Existing Apps New Enterprise Apps SaaS Apps Cloud Infrastruktur und Management Existing Datacenters Public Infrastructure 6

7 VMware Solutions for IT as a Service Secure Private Cloud vcloud Powered Public Clouds Independent Public Clouds End-User Computing View Thin App Zimbra Octopus Slide Rocket AppBlast Horizon Mobile SaaS Applications Other SaaS Providers Application Access Horizon Cloud Application Platform Spring vfabric vfabric Hyperic Application Portability vmforce Oher PaaS Partners Google App Engine Other cloud infrastructure providers Cloud Infrastructure and Management vcenter vshield vcloud Director vcloud Datacenter vcloud Express Application Mobility VMware vsphere: Foundation for Cloud Computing 7

8 Drei Kernbereiche Neuer Ansatz für End-User Computing Neue Wege bei der Anwendungsentwicklung Vorhandene Anwendungen Neue Unternehmensanwendungen SaaS-Anwendungen Entwicklung einer neuen Infrastruktur Vorhandene Rechenzentren Öffentliche Cloud-Services 8

9 The EUC Platform for the Post-PC Era Simplify Manage Connect Win Win Desktop Service SaaS Mobile Universal Services Broker App Catalog Service Entprs Entprs Data Service Users, Application, Data Policies Secure Universal Access 9

10 Horizon Mobile: Bridging Personal, Enterprise Mobile Workspaces Personal Unrestricted access to personal data and applications Make calls, share pictures Personal ( home ) phone cannot be viewed/altered by the enterprise Enterprise Virtual Work Phone fully-encrypted, runs locally Fully managed by IT Corporate applications and infrastructure support Complete separation and Iilation 10

11 Project AppBlast: Universal Application Access Simplify Manage Connect Desktop Service SaaS Win Entprs Mobile Win Entprs Universal Services Broker App Catalog Service Users, Application, Data Policies Secure Universal Access Data Service Access Windows, Linux Apps from the Browser 11

12 Project Octopus: Secure Data Sync and Collaboration Service Simplify Manage Connect Desktop Service SaaS Win Entprs Mobile Win Entprs Universal Services Broker App Catalog Service Data Service Users, Application, Data Policies Secure Universal Access 12

13 Der Desktop der Zukunft End User Computing Cross-Platform Portal Mobilität und Offline Enterprise App Store Virtuelle Desktops End-User Arbeitsplatz App Verwaltung SaaS Applikationen App Bereitstellung Admin Console Daten Dienste AD Cloud Identität App Zuteilung und Überwachung Berechtigungs und Zugriffs- Management Optimiert für Apps, Benutzer und Daten 13

14 Drei Kernbereiche Neuer Ansatz für End-User Computing Neue Wege bei der Anwendungsentwicklung Vorhandene Anwendungen Neue Unternehmensanwendungen SaaS-Anwendungen Entwicklung einer neuen Infrastruktur Vorhandene Rechenzentren Öffentliche Cloud-Services 14

15 Cloud Foundry Ein Beispiel für die moderne Art von Applikationen Data Services Private Clouds Msg Services Public Clouds Other Services Micro Clouds 15

16 Drei Kernbereiche Neuer Ansatz für End-User Computing Neue Wege bei der Anwendungsentwicklung Vorhandene Anwendungen Neue Unternehmensanwendungen SaaS-Anwendungen Entwicklung einer neuen Infrastruktur Vorhandene Rechenzentren Öffentliche Cloud-Services 16

17 2010 stellte VMware einen vollständig neuen Hybrid-Cloud- Stack vor vcloud Director vshield Security vcenter Management vsphere vsphere vsphere 17

18 Vollständiger Hybrid-Cloud-Stack Virtualisierung zur Umwandlung isolierter physischer Komponenten in flexible virtuelle Kapazitätenpools Mehr Automatisierung durch integrierte intelligente Richtlinienverwaltung Umstellung von statischer physischer Sicherheit auf dynamische integrierte Sicherheit Zugang zu vordefinierten IT-Services per Self-Service mit nutzungsbasierter Kostenrechnung Organisation: Marketing Organisation: Finanzen Anwender und Richtlinien Virtuelle Rechenzentren Kataloge Anwender und Richtlinien Virtuelle Rechenzentren Kataloge Computing Storage Netzwerk 18

19 2011 veröffentlicht VMware ein umfassendes Upgrade des gesamten Cloud Infrastructure-Stacks vcloud Director 1.5 Neu vshield vshield Security 5.0 Cloud-Infrastruktur-Einführung (vsphere, vcenter, Operations vshield, vcloud 1.0 Director) vcenter Management vcenter SRM 5.0 vsphere 5.0 vsphere vsphere vsphere 19

20 Vereinheitlichung auf ESXi Bewährteste Lösung Übersicht vsphere 5.0 basiert ausschließlich auf dem ESXi-Hypervisor. ESXi ist der Gold-Standard für Hypervisor. vsphere ESXi Vorteile Schlanke Architektur Schlankere Sicherheitslösung Optimierte Bereitstellung und Konfiguration Vereinfachtes Modell für Patches und Updates 21

21 Auto Deploy Übersicht vcenter Server mit Auto Deploy Bereitstellung und Patching von vsphere-hosts gemäß einem neuen Modell bei laufendem Betrieb Image-Profile Hostprofile Koordination mit vsphere-hostprofilen Vorteile vsphere vsphere vsphere Schnelles Provisioning: Erstbereitstellung und Patching von Hosts Zentrales Host- und Image-Management Weniger manuelle Schritte für Bereitstellung und Patching 22

22 Storage DRS Übersicht Storage vmotion Gruppierung von ähnlichen Datastores in einem Datastore-Cluster Erstplatzierung von VMs/VMDKs Datastore-Wartungsmodus Speicherplatz- und E/A-Lastausgleich Affinitäts- und Anti-Affinitätsregeln Vorteile Datastore- Cluster Skalierbares Storage-Management Reduzierter Zeitbedarf für VM-Provisioning Storage-Wartung ohne VM-Ausfallzeit Automatische Vermeidung von vollem Speicher Automatische Vermeidung von E/A-Engpässen 23

23 Skalieren von virtuellen Maschinen Übersicht Erstellen virtueller Maschinen mit bis zu: 32 vcpus 1 TB vram Vorteile 4x Viermal größer als bei vorherigen vsphere-versionen Ausführung selbst größter Anwendungen in vsphere, einschließlich sehr großer Datenbanken Virtualisierung von mehr Anwendungen als je zuvor (Tier 1 und 2) 24

24 Virtuelle Maschinen: neue Highlights Bessere Desktop- Darstellung 3D-Grafiken Unterstützung von mehr Geräten Am Client angeschlossene USB-Geräte USB 3.0 Speicherkartenleser Weitere Verbesserungen Multi-Core-vCPUs (in GUI) Erweiterte Kompatibilität mit VMware Tools Unterstützung von Mac OS X Server 25

25 vcenter Server Appliance (Linux) Übersicht Ausführung von vcenter Server als Linux-basierte Appliance Vorteile Vereinfachte Einrichtung und Konfiguration Wahlfreiheit bei der Bereitstellung je nach Unternehmensanforderungen Nutzung der vsphere-verfügbarkeitsfunktionen zum Schutz der Managementschicht 27

26 Web Client Übersicht Ausführung und Verwaltung von vsphere über jeden beliebigen Webbrowser an jedem beliebigen Ort Vorteile Plattformunabhängigkeit Ersetzt Web Access-GUI Baustein für cloudbasierte Administration 28

27 Die Vision von VMware: Intelligente Richtlinienverwaltung Herausforderung Tag 1 Erstplatzierung und Provisioning SLA-Definitionen Verfügbarkeit = 99,99% Verfügbarkeit = 99,99% DR RTO = 1 Stunde Backup = Täglich Storage-Kapazität = 1 TB Performance = Hoher E/A Sicherheit = Hoch DR RTO = 1 Stunde Max. Latenz = 500 ms Platzierung Provisioning von Infrastrukturservices? Verfügbarkeit = 99,99% DR RTO = 1 Stunde Backup = Täglich Storage-Kapazität = 10 TB Performance = Hoher E/A Gold Sicherheit = Hoch Verfügbarkeit = 99,9% DR RTO = 3 Stunden Backup = Wöchentlich Storage-Kapazität = 10 TB Performance = Mittlerer E/A Sicherheit = Silber Mittel Verfügbarkeit = 99,0% DR RTO = Backup = Storage-Kapazität = 10 TB Performance = Niedriger E/A Sicherheit Bronze = Niedrig DR-Plan Backup Virenschutz Firewall Cloud Infrastructure (vsphere, vcenter, vshield, vcloud Director) 30

28 Intelligente Richtlinienverwaltung in Aktion: Profile-Driven Storage und Storage DRS (vsphere 5.0) Übersicht Hoher E/A- Durchsatz Storage-Tiering auf Basis von Performance-Eigenschaften (z.b. Datastore-Cluster) Vereinfachte Storage-Erstzuweisung Automatisierung der laufenden Wartung Tier 1 Tier 2 Tier 3 Vorteile Storage-Wartung ohne VM-Ausfallzeit Weniger Zeitaufwand für Storage- Planung und -Konfiguration Fehlervermeidung bei Auswahl und Management von VM-Storage Verbesserte Storage-Nutzung durch optimierte Zuweisung 31

29 Die Vision von VMware: Intelligente Richtlinienverwaltung Herausforderung Tag N Laufende Wartung SLA-Überwachung mit vcops Verfügbarkeit = 99,99% DR RTO = 1 Stunde Backup = Täglich Storage-Kapazität = 10 TB Performance = Hoher E/A Gold Sicherheit = Hoch Verfügbarkeit = 99,9% DR RTO = 3 Stunden Backup = Wöchentlich Storage-Kapazität = 10 TB Performance = Mittlerer E/A Sicherheit = Silber Mittel Verfügbarkeit = 99,0% DR RTO = Backup = Storage-Kapazität = 10 TB Performance = Niedriger E/A Sicherheit Bronze = Niedrig Cloud Infrastructure (vsphere, vcenter, vshield, vcloud Director) 32

30 Die Vision von VMware: Intelligente Richtlinienverwaltung Herausforderung Tag N Laufende Wartung DRS: VM-Lastausgleich über Hosts Storage DRS: VM-Lastausgleich über Storage-Arrays Netzwerk- und Storage-E/A-Steuerung: Priorisierter Zugriff auf Netzwerk- und Storage-Ressourcen für wichtige Workloads vshield: Anpassung der Sicherheitszonen bei Verlagerung von VMs SLA-Überwachung mit vcops Dynamischer Ressourcenlastausgleich zur Einhaltung von SLAs Verfügbarkeit = 99,99% DR RTO = 1 Stunde Backup = Täglich Storage-Kapazität = 10 TB Performance = Hoher E/A Gold Sicherheit = Hoch Verfügbarkeit = 99,9% DR RTO = 3 Stunden Backup = Wöchentlich Storage-Kapazität = 10 TB Performance = Mittlerer E/A Sicherheit = Mittel Verfügbarkeit = 99,0% DR RTO = Backup = Storage-Kapazität = 10 TB Performance = Niedriger E/A Sicherheit Bronze = Niedrig Cloud Infrastructure (vsphere, vcenter, vshield, vcloud Director) 33

31 Die Vision von VMware: Intelligente Richtlinienverwaltung Herausforderung Tag N Laufende Wartung NIC-Teaming und Multipathing: Wiederherstellung bei Komponentenausfällen HA und FT: Wiederherstellung bei Host- oder OS- Ausfällen Site Recovery Manager: Wiederherstellung bei Rechenzentrumsausfällen SLA-Überwachung mit vcops Dynamischer Ressourcenlastausgleich zur Einhaltung von SLAs Problemlose Wiederherstellung bei Ausfällen Verfügbarkeit = 99,99% DR RTO = 1 Stunde Backup = Täglich Storage-Kapazität = 10 TB Performance = Hoher E/A Gold Sicherheit = Hoch Verfügbarkeit = 99,9% DR RTO = 3 Stunden Backup = Wöchentlich Storage-Kapazität = 10 TB Performance = Mittlerer E/A Sicherheit = Silber Mittel Verfügbarkeit = 99,0% DR RTO = Backup = Storage-Kapazität = 10 TB Performance = Niedriger E/A Sicherheit Bronze = Niedrig Cloud Infrastructure (vsphere, vcenter, vshield, vcloud Director) 34

32 VMware vcenter Operations Management Weniger manueller Aufwand Durch Analysefunktionen und richtlinienbasierte Methoden werden Performance-, Kapazitätsund Konfigurationsmanagement automatisiert. Proaktives Management der Performance in der virtuellen Infrastruktur Nutzen Sie proaktive Warnungen zu Performance-Problemen, bevor es zu Auswirkungen für die Anwender kommt

33 VMware vcenter Operations Management Optimale Ressourcenauslastung Sorgen Sie durch umfassendes Kapazitätsmanagement für optimal skalierte virtuelle/cloud-infrastrukturen

34 Air Gap VMware macht schwache Sicherheit... Agenten in jeder VM Viren können sich in Netzwerken ohne Segmentierung schnell ausbreiten Überlastung durch AV-Aktivität 1 WEB DMZ 2 PCI-Konformität 1 Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Keine Virtualisierungsunterstützung Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent 3 Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent VMware vsphere und vcenter VMware vsphere und vcenter VMware vsphere und vcenter VMware vsphere und vcenter Switch Switch Dateiserver Switch Switch 37

35 .leistungsstark Schutz jeder VM durch Firewall auf Hypervisor-Ebene und IPS Richtliniendurchsetzung mit anpassbaren Vertrauenszonen 1 DMZ Keine Agenten, keine Überlastung durch AV-Aktivität Agent Agent Agent 2 Infizierte VMs werden in Quarantäne verschoben Quarantänezone 3 PCI-Konformität Agent Agent Agent 3 Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent Agent AV Partner- Produkt IPS AV Partner- Produkt Agent Agent VMware vsphere vcenter 38

36 Welche Produkte und Funktionen ermöglichen dies? Zuverlässige Ausführung geschäftskritischer Anwendungen Schnellere Reaktion auf geschäftliche Anforderungen Sicherheit für Ihre Cloud Skalierbarkeit und Performance Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery Umfassende Branchenunterstützung vsphere 5.0 skalierbare VMs (32 vcpus, 1 TB RAM), ESXi-Hypervisor Intelligente Richtlinienverwaltung vsphere 5.0 Neue HA-Architektur SRM 5.0 Replikation, Failback Ressourcenflexibilität vsphere Storage Appliance 1.0 HA und vmotion für alle Kunden Heartbeat 6.4 vsphere 5.0 Flexibles Hybrid- Cloud-Management vsphere 5.0 Auto Deploy, Storage DRS, vshield App 5.0 Profile-Driven Storage vcenter Operations 1.0 vshield App 5.0 Einblick in sensible Daten Effizienter Schutz vor Netzwerkeindringversuchen und Viren vcloud Director 1.5 Linked Clones vcloud Connector vsphere 5.0 Web Client, Server vsphere Netzwerk- Appliance (Linux), ipad Client für und Storage-E/AvSphere Steuerung Performance-Garantien 39

37 40

38 Vielen Dank! VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Cloud Infrastructure Launch Neuerungen Ihre Cloud. Intelligente virtuelle Infrastruktur. Ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Cloud Infrastructure Launch Neuerungen Ihre Cloud. Intelligente virtuelle Infrastruktur. Ganz nach Ihren Bedürfnissen. Cloud Infrastructure Launch Neuerungen Ihre Cloud. Intelligente virtuelle Infrastruktur. Ganz nach Ihren Bedürfnissen. Erwin Breneis, Lead Systems Engineer Vertraulich 2009-2011 VMware Inc. Alle Rechte

Mehr

Neuerungen in vsphere 5

Neuerungen in vsphere 5 Neuerungen in vsphere 5 Markus Schober Sr. Systems Engineer VMware ALPS 2011 VMware, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Übersicht Die vsphere-plattform im Überblick vsphere 5 Überblick Infrastrukturservices

Mehr

VMware Cloud Infrastructure-CloudReady Ihre Cloud. Intelligente virtuelle Infrastruktur. Ganz nach Ihren Bedürfnissen.

VMware Cloud Infrastructure-CloudReady Ihre Cloud. Intelligente virtuelle Infrastruktur. Ganz nach Ihren Bedürfnissen. VMware Cloud Infrastructure-CloudReady Ihre Cloud. Intelligente virtuelle Infrastruktur. Ganz nach Ihren Bedürfnissen. Thomas Schulte tschulte@vmware.com Vertraulich 2009-2011 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Neuerungen in vsphere 5.0

Neuerungen in vsphere 5.0 Neuerungen in vsphere 5.0 Oliver Zängerle Thomas Weyell 2011 VMware, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Übersicht Cloud Infrastructure Launch Die vsphere-plattform im Überblick vsphere 5.0 Neuerungen Infrastrukturservices

Mehr

VMware Software -Defined Data Center

VMware Software -Defined Data Center VMware Software -Defined Data Center Thorsten Eckert - Manager Enterprise Accounts Vertraulich 2011-2012 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten. Jedes Unternehmen heute ist im Softwaregeschäft aktiv Spezialisierte

Mehr

Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT

Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT Folie 1 VDE-Symposium 2013 BV Thüringen und Dresden Virtualisierung von Leittechnikkomponenten Andreas Gorbauch PSIEnergie-EE Folie

Mehr

Secure Cloud - "In-the-Cloud-Sicherheit"

Secure Cloud - In-the-Cloud-Sicherheit Secure Cloud - "In-the-Cloud-Sicherheit" Christian Klein Senior Sales Engineer Trend Micro Deutschland GmbH Copyright 2009 Trend Micro Inc. Virtualisierung nimmt zu 16.000.000 14.000.000 Absatz virtualisierter

Mehr

VMware vsphere 6.0 Neuigkeiten und neue Features

VMware vsphere 6.0 Neuigkeiten und neue Features VMware vsphere 6.0 Neuigkeiten und neue Features Präsentation 30. Juni 2015 1 Diese Folien sind einführendes Material für ein Seminar im Rahmen der Virtualisierung. Für ein Selbststudium sind sie nicht

Mehr

Überlegungen zum Aufbau von Infrastrukturen für die Post-PC- Ära

Überlegungen zum Aufbau von Infrastrukturen für die Post-PC- Ära Überlegungen zum Aufbau von Infrastrukturen für die Post-PC- Ära Heiko Loewe EMC Technology Consultant heiko.loewe@emc.com 1 2 PC-Anteil am End User Computing (EUC) 3 Was macht eine Post-PC Infrastruktur?

Mehr

Virtualisierung & Cloudcomputing

Virtualisierung & Cloudcomputing Virtualisierung & Cloudcomputing Der bessere Weg zu Desktop und Anwendung Thomas Reger Business Development Homeoffice Cloud Intern/extern Partner/Kunden Unternehmens-Zentrale Niederlassung Datacenter

Mehr

VMware und Cloud Computing eine neue Ära in der Info-Technologie?

VMware und Cloud Computing eine neue Ära in der Info-Technologie? VMware und Cloud Computing eine neue Ära in der Info-Technologie? Effiziente IT-Infrastrukturen mit dynamischer Nachhaltigkeit und langfristigem Investschutz Paul-H. Mathes Business Development Manager

Mehr

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution New Generation Data Protection Powered by Acronis AnyData Technology Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution Marco Ameres Senior Sales Engineer Übersicht Acronis Herausforderungen/Pain

Mehr

vsphere 5.0 what s new

vsphere 5.0 what s new vsphere 5.0 what s new Marco Kain Channel Development Manager Arrow ECS GmbH 1 Vertraulich Übersicht Cloud Infrastructure Launch und neues Produktpaket Die vsphere-plattform im Überblick vsphere 5.0 Vertriebsübersicht

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

Center of Excelence. Shared Services zwischen Hochschulen TU Dresden TU Bergakademie Freiberg

Center of Excelence. Shared Services zwischen Hochschulen TU Dresden TU Bergakademie Freiberg Center of Excelence Shared Services zwischen Hochschulen TU Dresden TU Bergakademie Freiberg Markus Schmidt Consultant Virtualisierung & Security markus.schmidt@interface-systems.de interface systems GmbH

Mehr

Vision: ICT Services aus der Fabrik

Vision: ICT Services aus der Fabrik Vision: ICT Services aus der Fabrik Der Weg zur elastischen ICT-Infrastruktur Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Unsere Vision Wir planen und implementieren für

Mehr

Virtual Desktop Infrasstructure - VDI

Virtual Desktop Infrasstructure - VDI Virtual Desktop Infrasstructure - VDI Jörg Kastning Universität Bielefeld Hochschulrechenzentrum 5. August 2015 1/ 17 Inhaltsverzeichnis Was versteht man unter VDI? Welchen Nutzen bringt VDI? Wie funktioniert

Mehr

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause we do IT better 08:30 Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure 10:05 10:30 Kaffeepause AirWatch Mobile Device Management VMware

Mehr

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon PROFI WEBCAST End User Computing VMware Horizon AGENDA 01 Überblick Horizon Suite 02 Use Cases 03 Benefits 04 Live Demo 05 Projekte mit PROFI 2 TECHNOLOGISCHE ENTWICKLUNG 3 INTEGRATION NEUER SYSTEME 4

Mehr

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit XenDesktop Der richtige Desktop für jeden Anwender Wolfgang Traunfellner, Systems GmbH Unsere Vision Eine Welt, in der jeder von jedem Ort aus

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

Trend Micro DeepSecurity

Trend Micro DeepSecurity Trend Micro DeepSecurity Umfassende Sicherheit für physische, virtuelle und Server in der Cloud Christian Klein Senior Sales Engineer CEUR Trend Micro marktführender Anbieter von Sicherheitslösungen für

Mehr

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix XenDesktop, XenApp Wolfgang Traunfellner Senior Sales Manager Austria Citrix Systems GmbH Herkömmliches verteiltes Computing Management Endgeräte Sicherheit

Mehr

#1 Security Platform for Virtualization & the Cloud. Timo Wege Sales Engineer

#1 Security Platform for Virtualization & the Cloud. Timo Wege Sales Engineer #1 Security Platform for Virtualization & the Cloud Timo Wege Sales Engineer Trend Micro marktführender Anbieter von Sicherheitslösungen für Rechenzentren Führender Sicherheitsanbieter für Server, Cloud

Mehr

Vmware Horizon 6. VMware Horizon - Überblick. 2014 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Vmware Horizon 6. VMware Horizon - Überblick. 2014 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten. Vmware Horizon 6 VMware Horizon - Überblick 2014 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten. Marktüberblick Der Markt wächst weiter 4.000 $ RDS (Anw. und Desktop) VDI DaaS (Anw. und Desktop) 3.500 $ 3.000 $ 2.500

Mehr

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Frank Spamer accelerate your ambition Sind Ihre Applikationen wichtiger als die Infrastruktur auf der sie laufen?

Mehr

Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012

Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012 Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012 Roj Mircov TSP Datacenter Microsoft Virtualisierung Jörg Ostermann TSP Datacenter Microsoft Virtualisierung 1 AGENDA Virtual

Mehr

JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud

JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud Juni 2014 : Aktuelle Situation Heutige Insellösungen bringen dem Nutzer keinen Mehrwert Nutzer sind mobil Dateien und Applikationen sind über Anbieter und

Mehr

VMware Anlass Virtualisierungsupdate

VMware Anlass Virtualisierungsupdate VMware Anlass Virtualisierungsupdate 08:30 08:45 Begrüssung Einleitung 08:45 09:05 VMware News from VMware Partner Exchange 2012 09:05 09:20 Cloud?! 09:20 09:40 vcenter Operations 09:40 10:00 Veeam Backup

Mehr

Ein strategischer Überblick

Ein strategischer Überblick vmware Enduser Computing Heiko Dreyer Senior Systems Engineer, VMware Global, Inc. hdreyer@vmware.com Ein strategischer Überblick Vertraulich 2010 2012 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten. Unsere Arbeitsweise

Mehr

VMware View: Design-Konzepte, Virenschutz und Storage. SHE Informationstechnologie AG. Thorsten Schabacker, Senior System Engineer

VMware View: Design-Konzepte, Virenschutz und Storage. SHE Informationstechnologie AG. Thorsten Schabacker, Senior System Engineer VMware View: Design-Konzepte, Virenschutz und Storage SHE Informationstechnologie AG Thorsten Schabacker, Senior System Engineer Peter Gehrt, Senior System Engineer Warum virtuelle Desktops? 1983. 20 Jahre

Mehr

Ob physisch, virtuell oder als Cloud so schützen Sie Ihre IT Referent: Christian Klein

Ob physisch, virtuell oder als Cloud so schützen Sie Ihre IT Referent: Christian Klein Stuttgart I 25.09.2012 Ob physisch, virtuell oder als Cloud so schützen Sie Ihre IT Referent: Christian Klein Track 2 I Vortrag 8 CloudMACHER 2012 www.cloudmacher.de Trend Micro Ob physisch, virtuell oder

Mehr

CLOUD ANBIETERVERGLEICH

CLOUD ANBIETERVERGLEICH CLOUD ANBIETERVERGLEICH CLOUD ANBIETERVERGLEICH KURZ ZUR PERSON Thorsten Kumpf Consultant Cloud Kompetenz Team mehrjährige IT-Erfahrung in den Bereichen - RZ Infrastruktur - x86 / Storage / hyperconverged

Mehr

Neuerungen in vcenter SRM 5

Neuerungen in vcenter SRM 5 Neuerungen in vcenter SRM 5 Markus Schober Sr. Systems Engineer VMware ALPS 2009-2011 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten. Ausfälle kommen immer wieder vor. Sind Sie davor ausreichend geschützt? 43% der

Mehr

Neue Features in vsphere 5.1

Neue Features in vsphere 5.1 Neue Features in 5.1 Höher, Weiter, Schneller? Mike Schubert Senior Consultant Virtualisierung & Storage mike.schubert@interface-systems.de Motivation VMware bringt in einer regelmäßigen und geplanten

Mehr

CLOUD 2.0 Wir denken IHRE CLOUD weiter.

CLOUD 2.0 Wir denken IHRE CLOUD weiter. CLOUD 2.0 Wir denken IHRE CLOUD weiter. Die Basis macht das Wolkenklima: Neue konvergente Systeme für Cloud-Architekturen CloudMACHER 2013 Ellen Bauer Sandro Cambruzzi VMware www.comparex.de IT Architektur

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform 02 PROFI News

Mehr

Ersetzen Sie Cisco INVICTA

Ersetzen Sie Cisco INVICTA Ersetzen Sie Cisco INVICTA globits Virtual Fast Storage (VFS) Eine Lösung von globits Hat es Sie auch eiskalt erwischt!? Hat es Sie auch eiskalt erwischt!? Wir haben eine echte Alternative für Sie! globits

Mehr

Weitere Kostenersparnis durch den Einsatz von VMware-Produkten

Weitere Kostenersparnis durch den Einsatz von VMware-Produkten Weitere Kostenersparnis durch den Einsatz von VMware-Produkten Dipl.-Inf. (FH) Maik Zachacker IBH IT-Service GmbH Gostritzer Str. 61-63 01217 Dresden http://www.ibh.de info@ibh.de www.ibh.de IBH Ingenieurbüro

Mehr

CLOUD 2.0 Wir denken IHRE CLOUD weiter.

CLOUD 2.0 Wir denken IHRE CLOUD weiter. CLOUD 2.0 Wir denken IHRE CLOUD weiter. Die Königsdisziplin der Cloud: Automatisierung, Provisioning und Self Services CloudMACHER 2013 Ellen Bauer Björn Klein VMware www.comparex.de VMware Lösungen für

Mehr

Das perfekte Rechenzentrum mit PernixData Architect & FVP

Das perfekte Rechenzentrum mit PernixData Architect & FVP Das perfekte Rechenzentrum mit PernixData Architect & FVP Auf der Reise zu einem RZ ohne Performance Probleme Patrick Schulz - Systems Engineer pschulz@pernixdata.com Twitter: @PatrickSchulz1 Blog: www.vtricks.com

Mehr

ShareFile Jörg Vosse

ShareFile Jörg Vosse ShareFile Jörg Vosse Senior Systems Engineer ShareFile - Central Europe joerg.vosse@citrix.com Konsumerisierung der IT Mein Arbeitsplatz Mein(e) Endgerät(e) Meine Apps? Meine Daten Citrix Der mobile Arbeitsplatz

Mehr

Der neue Digitale Arbeitsplatz Von Desktopvirtualisierung bis Mobile Device Management

Der neue Digitale Arbeitsplatz Von Desktopvirtualisierung bis Mobile Device Management Der neue Digitale Arbeitsplatz Von Desktopvirtualisierung bis Mobile Device Management Rüdiger Melzer Sr. Systems Engineer 10. Mai 2016, Fujitsu World Tour Business Mobility individuell, flexibel, wahlfrei

Mehr

- Shared / Multitainant. - Infrastructure as a Service. - Platform as a Service

- Shared / Multitainant. - Infrastructure as a Service. - Platform as a Service 26. Mai 2011 Qualifizierung - Shared / Multitainant - Infrastructure as a Service - Platform as a Service Program Start Minimum 5 VCP, 5 VSPs und Vertrag mit Aggregator über 18.000 oder höheren Punkteplan

Mehr

Reche. jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT

Reche. jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Reche jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Reche jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Quelle: http://www.cio.de/bring-your-own-device/2892483/ Sicherheit und Isolation für multimandantenfähige

Mehr

FlexPod die Referenzarchitektur

FlexPod die Referenzarchitektur FlexPod die Referenzarchitektur Sebastian Geisler Business Solution Architect NetApp Deutschland GmbH Agenda Warum FlexPod Komponenten der Architektur Einsatzszenarien Unified Support Management Lösung

Mehr

MOBILE ON POWER MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?!

MOBILE ON POWER MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?! MOBILE ON POWER MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?! Oliver Steinhauer Sascha Köhler.mobile PROFI Mobile Business Agenda MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?! HERAUSFORDERUNG Prozesse und Anwendungen A B

Mehr

Herzlich Willkommen Neuerungen in vsphere 6

Herzlich Willkommen Neuerungen in vsphere 6 Herzlich Willkommen Neuerungen in vsphere 6 Benjamin Bayer Technical Support Specialist VCP5-DCV certified bbayer@thomas-krenn.com Sebastian Köbke Technical Support VCP5-DCV certified skoebke2@thomas-krenn.com

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

"Die neue Generation des Desktops Unabhängigkeit für den Enduser"

Die neue Generation des Desktops Unabhängigkeit für den Enduser "Die neue Generation des Desktops Unabhängigkeit für den Enduser" Horizon View, Horizon Mirage, Horizon Workspace Thomas Schulte Lead Systems Engineer, Strategic Partner Accounts Vertraulich 2010 VMware

Mehr

Von Applikation zu Desktop Virtualisierung

Von Applikation zu Desktop Virtualisierung Von Applikation zu Desktop Virtualisierung Was kann XenDesktop mehr als XenApp??? Valentine Cambier Channel Development Manager Deutschland Süd Was ist eigentlich Desktop Virtualisierung? Die Desktop-Virtualisierung

Mehr

HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR

HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR Dr. Christoph Balbach & Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. Hochverfügbarkeit

Mehr

VMware vs. Microsoft. Der große Virtualisierungsvergleich

VMware vs. Microsoft. Der große Virtualisierungsvergleich VMware vs. Microsoft Der große Virtualisierungsvergleich Robert Wohlfahrt & Henrik Mai 05.02.2015 Wer sind wir? Robert Wohlfahrt Henrik Mai Senior Consultant Trainer (VCI, LPIC-2) Consultant IT- Infrastructure

Mehr

Desktopvirtualisierung. mit Vmware View 4

Desktopvirtualisierung. mit Vmware View 4 Desktopvirtualisierung mit Vmware View 4 Agenda Warum Desktops virtualisieren? Funktionen von VMware View Lizenzierung VMware Lizenzierung Microsoft Folie 2 Herausforderung bei Desktops Desktopmanagement

Mehr

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider Cloud OS Private Cloud Public Cloud eine konsistente Plattform Service Provider Trends 2 Das Cloud OS unterstützt jedes Endgerät überall zugeschnitten auf den Anwender ermöglicht zentrale Verwaltung gewährt

Mehr

ICMF, 22. März 2012. Markus Zollinger. Leiter Cloud Computing IBM Schweiz. 2011 IBM Corporation

ICMF, 22. März 2012. Markus Zollinger. Leiter Cloud Computing IBM Schweiz. 2011 IBM Corporation ICMF, 22. März 2012 Markus Zollinger Leiter Cloud Computing IBM Schweiz 2011 IBM Corporation Cloud Computing ist...real! Internet Apple icloud 2 Unternehmen passen sich sehr schnell an! Collaboration CRM

Mehr

Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com

Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com DATACENTER MANAGEMENT monitor configure backup virtualize automate 1995 2000 2005

Mehr

3. AUFLAGE. Praxishandbuch VMware vsphere 6. Ralph Göpel. O'REILLY Beijing Cambridge Farnham Köln Sebastopol Tokyo

3. AUFLAGE. Praxishandbuch VMware vsphere 6. Ralph Göpel. O'REILLY Beijing Cambridge Farnham Köln Sebastopol Tokyo 3. AUFLAGE Praxishandbuch VMware vsphere 6 Ralph Göpel O'REILLY Beijing Cambridge Farnham Köln Sebastopol Tokyo Inhalt 1 Einführung 1 Visualisierung im Allgemeinen 1 Die Technik virtueller Maschinen 3

Mehr

Das Unternehmen. BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30. Gegründet: 1988.

Das Unternehmen. BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30. Gegründet: 1988. Seite 2 Dr. Stephan Michaelsen www.basys-bremen.de Das Unternehmen BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30 www.basys-bremen.de vertrieb@basys-bremen.de

Mehr

Trend Micro Lösungen im Storage Umfeld

Trend Micro Lösungen im Storage Umfeld Trend Micro Lösungen im Storage Umfeld Version 4, 19.02.2013 Trend Micro White Paper Februar 2013 Inhalt Einführung...3 ServerProtect for NetApp Filer...3 Integration...3 Verwaltung...4 Vorteile...4 Anforderungen...5

Mehr

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE 1. HP Disk Storage Systeme 2. HP StoreVirtual Hardware 3. HP StoreVirtual Konzept 4. HP StoreVirtual VSA 5. HP StoreVirtual Management

Mehr

1 Copyright 2011, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved.

1 Copyright 2011, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved. 1 Copyright 2011, Oracle and/or its affiliates. All rights Oracle Virtualisierung und VirtualBox Dirk Wriedt Principal Sales Consultant 2 Copyright 2011, Oracle and/or its affiliates. All rights Oracle

Mehr

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION SCHUTZ FÜR SERVER, DESKTOPS & RECHENZENTREN Joachim Gay Senior Technical Sales Engineer Kaspersky Lab EXPONENTIELLER ANSTIEG VON MALWARE 200K Neue Bedrohungen pro

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! Was bringt eigentlich Desktop Virtualisierung? Welche Vorteile bietet die Desktop Virtualisierung gegenüber Remote Desktop Services. Ines Schäfer Consultant/ PreSales IT Infrastruktur

Mehr

Virtual SAN : Der nächste Schritt bei Software-Defined Storage

Virtual SAN : Der nächste Schritt bei Software-Defined Storage Virtual SAN : Der nächste Schritt bei Software-Defined Storage Ivan Lagler Sr. Systems Engineer, VMware Nils Amlehn Sr. Consultant, Bechtle Regensdorf AG VMware vforum, 2014 2014 VMware Inc. Alle Rechte

Mehr

Bring Your Own Device (BYOD) End-User Computing in der Ära nach dem PC

Bring Your Own Device (BYOD) End-User Computing in der Ära nach dem PC Bring Your Own Device (BYOD) End-User Computing in der Ära nach dem PC Daniel Casota, Senior Systems Engineer Christian Bieri, Desktop Business Manager 2010 VMware Inc. All rights reserved BYOD gab es

Mehr

Welcome to Sicherheit in virtuellen Umgebungen

Welcome to Sicherheit in virtuellen Umgebungen Welcome to Sicherheit in virtuellen Umgebungen Copyright Infinigate 1 Inhalt Sicherheit in virtuellen Umgebungen Was bedeutet Virtualisierung für die IT Sicherheit Neue Möglichkeiten APT Agentless Security

Mehr

Cloud Vendor Benchmark 2013:

Cloud Vendor Benchmark 2013: Cloud Vendor Benchmark 2013: Warum Trend Micro die Nr. 1 in Cloud Security ist! Manuela Rotter, Senior Technical Consultant 2013/04/24 Copyright 2012 Trend Micro Inc. Markttrends Trend Micro Nr. 1 im Cloud

Mehr

Themenschwerpunkt Cloud-Computing

Themenschwerpunkt Cloud-Computing Themenschwerpunkt Cloud-Computing Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151) 16

Mehr

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015 KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015 Leistung, Kosten, Sicherheit: Bessere Performance und mehr Effizienz beim Schutz von virtualisierten Umgebungen AGENDA - Virtualisierung im Rechenzentrum - Marktübersicht

Mehr

vcloud Suite Lizenzierung

vcloud Suite Lizenzierung vcloud Suite 5.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt wird. Die neuesten Versionen dieses Dokuments

Mehr

Informatikdienste Virtualisierung im Datacenter mit VMware vsphere

Informatikdienste Virtualisierung im Datacenter mit VMware vsphere Virtualisierung im Datacenter mit ware vsphere Luzian Scherrer, ID-IS-SYS1 Virtual Center Virtualisierung im Datacenter mit ware vsphere Luzian Scherrer, ID-IS-SYS1 Cloud SaaS otion DRS ware otion Fault

Mehr

VMware View 4 Entwickelt für Desktops Flurin Giovanoli, Systems Engineer

VMware View 4 Entwickelt für Desktops Flurin Giovanoli, Systems Engineer VMware View 4 Entwickelt für Desktops Flurin Giovanoli, Systems Engineer AGENDA Zeit für die Desktop-Revolution Gründe für den virtuellen Desktop VMware View 4 Entwickelt für Desktops VMware View 4 Nächste

Mehr

VMware View and Thinapp Oliver Lentsch, Specialist SE End User Computing

VMware View and Thinapp Oliver Lentsch, Specialist SE End User Computing VMware View and Thinapp Oliver Lentsch, Specialist SE End User Computing 2009 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten. VMware View and Thinapp Oliver Lentsch, Specialist SE End User-Computing 2009 VMware Inc.

Mehr

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause we do IT better 08:30 Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure 10:05 10:30 Kaffeepause AirWatch Mobile Device Management VMware

Mehr

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien Jürgen Wohseng Service Provider Specialist Central & Eastern EMEA 2014 VMware Inc. All rights reserved. Themenübersicht Gründe für die Hybrid

Mehr

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote System Center 2012 R2 und Microsoft Azure Marc Grote Agenda Ueberblick Microsoft System Center 2012 R2 Ueberblick ueber Microsoft Azure Windows Backup - Azure Integration DPM 2012 R2 - Azure Integration

Mehr

VMWare vsphere 4.1 Übersicht

VMWare vsphere 4.1 Übersicht VMWare vsphere 4.1 Übersicht Thermen-Event 10. November 2010 2010 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten. Sind Sie bereit für vsphere 4.1? 2 Worum geht es bei der Version vsphere 4.1? VMware vsphere Marktführende

Mehr

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support Diese Produkte stehen kurz vor end of support Extended Support endet 14. Juli 2015 Produkt Bestandteile Extended Support End Datum Exchange Server 2003 Standard Edition 8. April 2014 Windows SharePoint

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer Markus Urban.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform

Mehr

HP ConvergedSystem Technischer Teil

HP ConvergedSystem Technischer Teil HP ConvergedSystem Technischer Teil Rechter Aussenverteidiger: Patrick Buser p.buser@smartit.ch Consultant, SmartIT Services AG Linker Aussenverteidiger: Massimo Sallustio massimo.sallustio@hp.com Senior

Mehr

Agenda. VMware s Vision Portfolio Horizon 6 Mirage Horizon FLEX AppVolumes Airwatch. VMware End-User Computing

Agenda. VMware s Vision Portfolio Horizon 6 Mirage Horizon FLEX AppVolumes Airwatch. VMware End-User Computing we do IT better Agenda VMware s Vision Portfolio Horizon 6 Mirage Horizon FLEX AppVolumes Airwatch VMware End-User Computing Mobile Cloud Ära Vom Desktop zum Notebook zum Tablet zum Smartphone zum Auto

Mehr

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote System Center 2012 R2 und Microsoft Azure Marc Grote Agenda Ueberblick Microsoft System Center 2012 R2 Ueberblick Microsoft Azure Windows Backup - Azure Integration DPM 2012 R2 - Azure Integration App

Mehr

Sorgenfreie Virtualisierung kii kritischer Anwendungen umsetzen

Sorgenfreie Virtualisierung kii kritischer Anwendungen umsetzen Sorgenfreie Virtualisierung kii kritischer Anwendungen umsetzen Alexander Peters Manager Technology Sales & Services, Symantec 1 BEDROHUNGSLAGE MOBILE VIRTUALISIERUNG IT TRENDS DATENWACHSTUM CLOUD Sorgenfreie

Mehr

Die EBCONT Unternehmensgruppe.

Die EBCONT Unternehmensgruppe. 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles IT-Infrastruktur IT-Betrieb (managed Services) Cloud / Elastizität 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles Enterprise Solutions

Mehr

Lösungen rund um das Zentrum der Virtualisierung

Lösungen rund um das Zentrum der Virtualisierung Lösungen rund um das Zentrum der Virtualisierung Bernd Carstens Dipl.-Ing. (FH) Sales Engineer D/A/CH Bernd.Carstens@vizioncore.com Lösungen rund um VMware vsphere Das Zentrum der Virtualisierung VESI

Mehr

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien Kommunikation Private Apps Prozesse Austausch Speicher Big Data Business Virtual Datacenter

Mehr

Der virtuelle Desktop heute und morgen. Michael Flum Business Development Manager cellent AG

Der virtuelle Desktop heute und morgen. Michael Flum Business Development Manager cellent AG Der virtuelle Desktop heute und morgen Michael Flum Business Development Manager cellent AG Virtual Desktop Infrastructure (VDI) bezeichnet die Bereitstellung eines Arbeitsplatz Betriebssystems innerhalb

Mehr

Appstore im Unternehmen

Appstore im Unternehmen Die Spezialisten. Meister auf Ihrem Gebiet. Appstore im Unternehmen Donato Quaresima / Systems Engineer Michael Kramer / Presales Agenda Einleitung zum Thema (10 min) Slot für Citrix Lösung (25 min) Slot

Mehr

Sicherheit als Schlüssel zum Erfolg in der Cloud. Ralph Hasler Territory Sales Manager Region Mitte

Sicherheit als Schlüssel zum Erfolg in der Cloud. Ralph Hasler<ralph_hasler@trendmicro.de> Territory Sales Manager Region Mitte Sicherheit als Schlüssel zum Erfolg in der Cloud Ralph Hasler Territory Sales Manager Region Mitte Trend Micro marktführender Anbieter von Sicherheitslösungen für Rechenzentren

Mehr

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung?

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Joachim Rapp Partner Technology Consultant 1 Automation in der Speicher-Plattform Pooling Tiering Caching 2 Virtualisierung

Mehr

Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung

Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung Workshop Dipl.-Inform. Nicholas Dille Architekt Inhalt Einführung in VDI Die moderne Bereitstellung virtueller Desktops Einordnung von VDI in einer Clientstrategie

Mehr

Flexibles Arbeiten von überall und von jedem Endgerät - Der schlüsselfertige Cloud Arbeitsplatz inkl. Live Demo -

Flexibles Arbeiten von überall und von jedem Endgerät - Der schlüsselfertige Cloud Arbeitsplatz inkl. Live Demo - Ulrich Stamm Senior Consultant CANCOM IT Solutions GmbH Flexibles Arbeiten von überall und von jedem Endgerät - Der schlüsselfertige Cloud Arbeitsplatz inkl. Live Demo - www.cancom.de CANCOM AG 1 CANCOM

Mehr

Themen des Kapitels. 2 Übersicht XenDesktop

Themen des Kapitels. 2 Übersicht XenDesktop 2 Übersicht XenDesktop Übersicht XenDesktop Funktionen und Komponenten. 2.1 Übersicht Themen des Kapitels Übersicht XenDesktop Themen des Kapitels Aufbau der XenDesktop Infrastruktur Funktionen von XenDesktop

Mehr

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Agenda Herausforderungen im Rechenzentrum FlexPod Datacenter Varianten & Komponenten Management & Orchestrierung Joint Support

Mehr

Agenda. Wir denken IHRE CLOUD weiter.

Agenda. Wir denken IHRE CLOUD weiter. 1 Wir denken IHRE CLOUD weiter. Agenda 08:30 09:30 Einlass 09:30 09:45 Eröffnung / Begrüßung / Tageseinführung 09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur

Mehr

Kontrolle und Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen, Systeme und Dienste mit System Center und Hyper-V Replica

Kontrolle und Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen, Systeme und Dienste mit System Center und Hyper-V Replica Cloud OS Kontrolle und Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen, Systeme und Dienste mit System Center und Hyper-V Replica Johannes Nöbauer Leiter Enterprise Systeme Infotech EDV-Systeme GmbH Berndt Schwarzinger

Mehr

Der mobile Arbeitsplatz schlüsselfertig aus der Private Cloud

Der mobile Arbeitsplatz schlüsselfertig aus der Private Cloud IT-Architect, Systemintegrator and Managed Service Provider Der mobile Arbeitsplatz schlüsselfertig aus der Private Cloud Holger Koch Solution Sales Consultant Enterprise Workplace Solutions 09.10.2012

Mehr

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Ihre IT ist unser Business Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Thomas Reichenberger Manager Business Unit Cloud Services, VCDX, CISA ACP IT Solutions AG ACP Gruppe I www.acp.de I www.acp.at

Mehr

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Ihre IT ist unser Business Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Thomas Reichenberger Manager Business Unit Cloud Services, VCDX, CISA ACP IT Solutions AG ACP Gruppe I www.acp.de I www.acp.at

Mehr