Vulkanhaus Strohn Veranstaltungen von März bis Oktober 2013

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vulkanhaus Strohn Veranstaltungen von März bis Oktober 2013"

Transkript

1 Vulkanhaus Strohn Veranstaltungen von März bis Oktober März 2013 Eifel Vulkanismus Live Erleben Sie die spannende und feurige Vergangenheit der Strohner Wartgesberg-Vulkane. Im Vulkanhaus Strohn werden mit allen Sinnen, wie hören, sehen, riechen und fühlen komplexe Zusammenhänge begreifbar. Sehen und bewundern Sie ein erdgeschichtliches Denkmal: Die für ganz Mitteleuropa einzigartige Lavaspaltenwand, entstanden vor ca Jahren durch Hitze und Glut in der Schmiedewerkstatt des Vulkans. Kommen Sie dann mit zum Tanz auf dem Vulkan und erleben Sie dabei den faszinierenden Kampf der Elemente. Es geht über den Vulkanerlebnispfad zur Lava-Bomben-Station, wo das Temperament und die Kraft der Vulkane in Form der unterschiedlichsten Bomben wie z.b. der großen 120 Tonnen schweren Sammelbombe und der größten je durch die Luft geflogenen Lavabombe der Eifel sichtbar werden. Danach führt der Weg in das reizvollste Stück der Strohner Schweiz und durch den längsten Lavastrom der Eifel. Warum dieser Lavastrom auf einer kurzen Wegstrecke plötzlich nicht mehr zu sehen ist erzählt eine ganz andere Geschichte. Datum Montag, den :00 Uhr ca. 2,5 Std Koste Erwachsene 8,00 Euro, Kind 3,00 Euro Mindesteilnehmerzahl 5 Erwachsene 01. April 2013 Osterwanderung Familien-Erlebniswanderung über den Vulkanerlebnispfad Diese Tour startet direkt auf dem Vorhof des Vulkanhauses in Strohn. Sie werden staunen was es in dieser einzigartigen Vulkanlandschaft und auf der Strecke alles zu sehen und erleben gibt. Viele Geheimnisse, wie z.b. dass der Lavabombe(n) werden gelüftet. Warum kann man durch den längsten Lavastrom der Eifel gehen ohne sich dabei die Füße zu verbrennen, oder warum wird Lava auch Aa-Aa-Lava genannt? All diese und noch mehr Fragen werden bei der Tour auf verständliche Weise erklärt. Datum Montag, den 01. April :00 Uhr ca. 2 bis 2,5 Std. Erwachsene 5,00, Kind 3,00 2 Erwachsene und > 2 Kinder 15,00 1

2 03. April 2013 Feuer, Wasser und Natur Strohn ist ganz sicher wegen der Vulkane und der dadurch entstandenen Besonderheiten wie Lavabomben und Lavaspaltenwand in aller Munde. Doch Strohn hat noch viel mehr zu bieten, nämlich Wasser. Doch wo kommt es her, wo fließt es hin und wie schmeckt es? Sie werden es erfahren! Wasser und nochmals Wasser sehen Sie dann im tiefsten Maar der Eifel. Gehen Sie den Kraterrand hinauf, werden die Dimensionen des Maartrichters deutlich. Bei dieser Erlebnistour spüren Sie nicht nur die Urkräfte, die vor Jahrmillionen und zuletzt vor tausenden von Jahren diese Naturlandschaft geformt hat, sondern Sie erhalten ebenso viele imposante Ein- und Ausblicke in die vulkanisch geprägte Landschaft. Datum Mittwoch, den 03. April :00 Uhr ca. 3,5 Std. Erwachsene 8,00, Kind (bis 14 J. frei.) J. 3,00 Mindesteilnehmer: 6 Erwachsene 01. Mai 2013 Maare, Moore und Märchen Familien-Erlebniswanderung Heute ist es wunderbar anzuschauen, kreisrund, tiefblau und idyllisch gelegen. Doch dem voraus gingen unvorstellbare Explosionen beim zusammentreffen von Feuer und Wasser. Bei diesem Kampf der Elemente entstand das tiefste Blaue Auge der Eifel, das Pulvermaar. Hören Sie einige der Geschichten und Märchen vom Pulvermaar und begeben Sie sich zusammen mit Ihren Kindern auf eine Natur-Schatz- Suche Datum Mittwoch, den 01. Mai :00 Uhr Treffpunkt Busparkplatz am Pulvermaar ca. 2,5 Std. Erwachsene 5,00, Kind 3,00 2 Erwachsene und > 2 Kinder 15, Mai 2013 Internationaler Museumstag Am 12. Mai 2013 feiern die Museen in Deutschland, Österreich und der Schweiz den Internationalen Museumstag unter dem diesjährigen Motto Vergangenheit erinnern Zukunft gestalten: Museen machen mit! So auch das Vulkanhaus Strohn. Es bietet den interessierten Besuchern die Möglichkeit, an diesem Tag an kostenlosen Führungen bei ermäßigtem Eintritt teilzunehmen. 11 und 14 Uhr kostenlose Sonderführung im Vulkanhaus 2

3 Die wilden Pflanzen im Vulkan -Geologisch- botanische Entdeckungen im Wartgesberg- Vor ca Tausend Jahren war in Strohn die Hölle los. Unvorstellbare Ur-Kräfte der über Wochen anhaltenden Vulkanausbrüche haben damals altes Land zerstört und neue Landschaft geformt. Die Wartgesberg-Vulkankette. Zunächst schien alles Leben verschwunden. Doch weit gefehlt, denn schon bald keimen vorsichtig die ersten Pionierpflanzen im teils harten Vulkangestein. Staunen, bewundern und betrachten Sie die heutige Vielfalt und das Zusammenspiel von Stein und Pflanzen mit den beiden Experten. Datum Sonntag, den 12. Mai 2013 Treffpunkt Parkplatz Vulkanhaus ca. 3 Std. Erwachsene 16,00 Kinder bis 14 Jahre 5,00 Inkl. kleiner Verkostung Teilnehmer Mindestens 10 Erwachsene Experten Martha Otten, Kräuterpädagogin (Bauernladen Otten) Irene Sartoris, Natur- und Geoparkführer Vulkaneifel 13./15. und Frühlings-Wander-Tage im Vulkanhaus Strohn 17 Mai 2013 Komm und wandere mit, zu Maaren, Mooren und mehr Raus in die Natur- zu einer Erlebnistour Warum in die Ferne schweifen? So fragte schon Johann Wolfgang von Goethe. Frei nach diesem Motto (ent)führen wir Sie auf drei unterschiedliche Wegstrecken rund um Strohn. Die Wiesen leuchten im schönsten Grün, von den Feldern protzt das Gelb der Rapsblüte, und die Obstbäume zeigen ihr Blütenkleid in Weiß und Rosa. Ein Traum von Jahreszeit, den wir gemeinsam mit Ihnen genießen und erleben möchten. Bei allen drei Touren gibt es viele Informationen zur Entstehungsgeschichte dieser einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft. Alle drei Wanderstrecken starten und enden am Vulkanhaus. 3

4 13. Mai 2013 Märchenhaft- und doch ganz Gegenwart Strohn-Pulvermaar-Immerath-Strohn Als wahrhaft märchenhaft könnte man diese Strecke beschreiben. Nach einem leichten Anstieg ist der erste Stopp am Strohner Märchen, einem Hochmoor mit einer ganz besonderen Flora und Fauna. Was es über den Römerberg zu wissen gibt erfahren Sie natürlich auch. Danach geht es erst hinauf und dann hinab zum tiefsten Blauen Auge der Eifel, dem Pulvermaar. Wir sehen noch mehr Maare, aber nicht alle sind mit Wasser gefüllt. Sollte es unsere Wanderzeit erlauben, wagen wir noch einen Gang durchs Labyrinth vom Parcours der Sinne. Datum Montag, den Wanderstrecke 13 km Anspruch mittel 15. Mai 2013 Dem Klima auf der Spur Strohn-Holzmaar mit Dürre-Maar- Gillenfeld-Strohn Bei dieser Tour steht das Holzmaar als Klimaarchiv, das Dürre Maar und die Hetsche als kleinste Maare im Vordergrund. Nach einem ersten leichten und sanften Anstieg erhalten wir einen Panoramablick auf Strohn und Gillenfeld. Ein Stück weiter, betrachten wir den Maare- Mosel-Radweg von ganz oben. In den Wäldern, die wir durchstreifen, hören wir das Zwitschern der Vögel, aber ganz sicher lauschen wir auch in die Stille des Waldes. Datum Mittwoch, den Wanderstrecke 12 km Anspruch leicht 17. Mai 2013 Eine Bomben-Tour zu geologischen Highlights Strohn-Vulkanerlebnispfad-Sprink-Trautzberg-Strohn 4

5 Diese Tour ist eine wahrhaft bombastische. Führt die erste Wegstrecke vorbei an den Lavabomben, so wird das nächste Stück wildromantisch. Früher klapperten hier gleich zwei Mühlen am Alfbach. Die Ur-Kräfte der Natur werden auf dem nächsten Stück wieder spürbar und das Hofgut Sprink zeugt von einer ganz anderen Vergangenheit. Nach einem ersten Anstieg werden wir mit einer tollen Aus- und Weitsicht belohnt. Die weitere Wegstrecke führt vorbei an einem alten Klosterweiher, und in Trautzberg sehen wir dann schon das zweite Maar bei dieser Tour. Datum Freitag, den Wanderstrecke 10 km Anspruch mittel Bitte achten Sie bei allen Wanderungen auf wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk. Die Wegstrecken sind leider nicht durchgängig für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer geeignet. Denken Sie bei diesen Touren bitte an ausreichend Flüssigkeit zum Trinken und an die Verpflegung für zwischendurch. Bringen sie Ihren Fotoapparat mit. Es bleibt Zeit genug um die Besonderheiten der Tour mit Ihrer Kamera festzuhalten. Am Ende der Wanderungen besteht die Möglichkeit zur Einkehr im Café/Bistro Vulkanhaus. 27. Mai 2013 Eifel Vulkanismus Live 01. Juli 2013 Eifel Vulkanismus Live 05. August 2013 Eifel Vulkanismus Live 09. September Eifel Vulkanismus Live 5

6 29. September 2013 Die wilden Pflanzen im Vulkan -Geologisch- botanische Entdeckungen im Wartgesberg- Vor ca Tausend Jahren war in Strohn die Hölle los. Unvorstellbare Ur-Kräfte, lang anhaltende Vulkanausbrüche haben damals altes Land zerstört und neue Landschaft geformt. Den Wartgesberg. Zunächst schien alles Leben verschwunden. Doch weit gefehlt, denn schon bald keimen vorsichtig die ersten Pionierpflanzen in teils hartem Vulkangestein. Staunen, bewundern und betrachten Sie die heutige Vielfalt und das Zusammenspiel von Stein und Pflanzen mit den beiden Experten. Datum Sonntag, den 29. September 2013 Treffpunkt Parkplatz Vulkanhaus ca. 3 Std. Erwachsene 16,00 Kinder bis 14 Jahre 5,00 Inkl. kleiner Verkostung Teilnehmer Mindestens 10 Erwachsene Experten Martha Otten, Kräuterpädagogin (Bauernladen Otten) Irene Sartoris, Natur- und Geoparkführer Vulkaneifel 07. Oktober 2013 Eifel Vulkanismus Live 08./10. und Herbst-Wander-Tage im Vulkanhaus 12. Oktober 2013 Komm und wandere mit, zu Maaren, Mooren und mehr Raus in die Natur- zu einer Erlebnistour Warum in die Ferne schweifen? So fragte schon Johann Wolfgang von Goethe. Frei nach diesem Motto (ent)führen wir Sie auf drei unterschiedliche Wegstrecken rund um Strohn. Die Tage werden schon kürzer, die Abende kühler und der Sommer ist zu Ende. Was in Kanada der Indian Summer, ist bei uns der wahrhaft Goldene Herbst. Die Bäume haben ihr buntes Kleid angelegt und leuchten in den schönsten Rot- und Brauntönen. Ein Traum von Jahreszeit, den wir gemeinsam mit Ihnen genießen und erleben möchten. Bei allen drei Touren gibt es viele Informationen zur Entstehungsgeschichte dieser einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft. Alle drei Wanderstrecken starten und enden am Vulkanhaus. 6

7 08. Oktober 2013 Märchenhaft- und doch ganz Gegenwart Strohn-Pulvermaar-Immerath-Strohn Als wahrhaft märchenhaft könnte man diese Strecke beschreiben. Nach einem leichten Anstieg ist der erste Stopp am Strohner Märchen, einem Hochmoor mit einer ganz besonderen Flora und Fauna. Was es über den Römerberg zu wissen gibt erfahren Sie natürlich auch. Danach geht es erst hinauf- und dann hinab zum tiefsten Blauen Auge der Eifel, dem Pulvermaar. Wir sehen noch mehr Maare, aber nicht alle sind mit Wasser gefüllt. Sollte es unsere Wanderzeit erlauben, wagen wir noch einen Gang durchs Labyrinth vom Parcours der Sinne. Datum Dienstag, den Wanderstrecke 13 km Anspruch mittel 10. Oktober 2013 Dem Klima auf der Spur Strohn-Holzmaar mit Dürre-Maar- Gillenfeld-Strohn Bei dieser Tour steht das Holzmaar als Klimaarchiv, das Dürre Maar und die Hitsche als kleinste Maare im Vordergrund. Nach einem ersten leichten und sanften Anstieg erhalten wir einen Panoramablick auf Strohn und Gillenfeld. Ein Stück weiter, betrachten wir den Maare- Mosel-Radweg von ganz oben. In den Wäldern die wir durchstreifen hören wir das Zwitschern der Vögel, aber ganz sicher lauschen wir auch in die Stille des Waldes. Datum Donnerstag, den Wanderstrecke 12 km Anspruch leicht 7

8 12. Oktober 2013 Eine Bomben-Tour zu geologischen Highlights Strohn-Vulkanerlebnispfad-Sprink-Trautzberg-Strohn Diese Tour ist eine wahrhaft bombastische. Führt die erste Wegstrecke vorbei an den Lavabomben, so wird das nächste Stück wildromantisch. Früher klapperten hier gleich zwei Mühlen am Alfbach. Die Ur-Kräfte der Natur werden auf dem nächsten Stück wieder spürbar und das Hofgut Sprink zeugt von einer ganz anderen Vergangenheit. Nach einem ersten Anstieg werden wir mit einer tollen Aus- und Weitsicht belohnt. Die weitere Wegstrecke führt vorbei an einem alten Klosterweiher, und in Trautzberg sehen wir dann schon das zweite Maar bei dieser Tour. Datum Samstag, den 12. Oktober 2013 Wanderstrecke 10 km Anspruch mittel Bitte achten Sie bei allen Wanderungen auf wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk. Die Wegstrecken sind leider nicht durchgängig für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer geeignet. Denken Sie bei diesen Touren bitte an ausreichend Flüssigkeit zum Trinken und an die Verpflegung für zwischendurch. Bringen sie Ihren Fotoapparat mit. Es bleibt Zeit genug um die Besonderheiten der Tour mit Ihrer Kamera festzuhalten. Am Ende der Wanderungen besteht die Möglichkeit zur Einkehr im Café/Bistro Vulkanhaus. 26. Oktober 2013 Fackelwanderung zum Saisonabschluss Eine Wanderung über den Vulkanerlebnispfad, oder anders ausgedrückt, eine Reise zurück in die Zeit vor ca Tausend Jahren als im Alftal der Kampf zwischen den Elementen Feuer und Wasser tobte. Zuerst hatte das Feuer in Form eines glühenden Lavastroms die Oberhand. Es hat Jahrtausende gedauert bis sich endlich das Wasser behaupten konnte und seine Kräfte zeigte. Diese Kraft und das Temperament sind auch heute noch zu beobachten. Damit Sie all diese Kampfspuren in der einzigartigen Vulkanlandschaft richtig erkennen und erleben, startet die Tour noch bei Tageslicht. 8

9 Selbstverständlich wird hierbei auch die Frage nach der Entstehung der beiden großen Lavabomben beantwortet. Auf halber Strecke und nach Einbruch der Dunkelheit geht es weiter mit Fackeln, die uns dann den Weg über das verlandete Sprinker Maar zurück zum Vulkanhaus leuchten. Eine Wanderung macht bekanntlich hungrig und durstig. Daher besteht im Anschluss die Möglichkeit, sich im Café/Bistro mit einem feurigen Vulkantopf zu stärken (nicht im Preis enthalten). Datum Samstag, den 26. Oktober :30 Uhr ca. 2,5 Std. Erw. 8,00, Kinder bis 16 Jahre 4,00 incl. Fackel und 1 Freigetränk für alle Bitte achten Sie bei allen Touren auf wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk. Die Wegstrecken sind leider nicht durchgängig für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer geeignet. Bei längeren Touren bitte an ausreichend Flüssigkeit zum Trinken und an einen kleinen Imbiss für zwischendurch denken. Veranstalter und Durchführung aller Touren Vulkanhaus Strohn Eine Anmeldung zu allen Veranstaltungen ist erwünscht Weitere Infos und Anmeldung Vulkanhaus Strohn Hauptstraße Strohn Tel oder

Im Reich der Steinböcke

Im Reich der Steinböcke Im Reich der Steinböcke... erlebe Steinbock, Gams und Adler in freier Natur Wir wandern in bezaubernder Landschaft vorbei an schönen Almen auf die Benediktenwand und beobachten Steinböcke, Gämsen und andere

Mehr

Veranstaltungen Scharbeutz

Veranstaltungen Scharbeutz Veranstaltungen Scharbeutz Zeitraum: 01.05.2017 bis 31.05.2017 Montag, 01.05.2017 Maibaumfest Scharbeutz Maibaumfest Scharbeutz, 29. April bis 01.Mai Ort: Seebrückenvorplatz Scharbeutz, Höhe Strandallee

Mehr

Herbstferienprogramm 201 6

Herbstferienprogramm 201 6 Anmeldebedingungen Herbstferienprogramm Die Anmeldung zum Herbstferienprogramm ist vom 24. bis 26. Oktober im Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hof unter der Nummer 09281 81 5-1 230 zu folgenden Zeiten

Mehr

Der Lieserpfad - von der Quelle bis zur Mündung

Der Lieserpfad - von der Quelle bis zur Mündung 1 / 13 2 / 13 3 / 13 4 / 13 5 / 13 6 / 13 7 / 13 8 / 13 9 / 13 10 / 13 WEGEART HÖHENPROFIL Länge 74.3 km TOURDATEN BESTE JAHRESZEIT BEWERTUNGEN REGIONALER WANDERWEG STRECKE 74.3 km SCHWIERIGKEIT - KONDITION

Mehr

Naturparkhaus Erlebnis:Wald!

Naturparkhaus Erlebnis:Wald! Margarethenhöhe Naturparkhaus Erlebnis:Wald! Unser Angebot für Besuchergruppen, Schulen und Kindergärten Liebe Freunde des Siebengebirges, seit April 2004 hat der Naturpark Siebengebirge auf der Margarethenhöhe

Mehr

Ein Gemeinschaftsprojekt von. Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Ein Gemeinschaftsprojekt von. Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Ein Gemeinschaftsprojekt von Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Was macht der Schmetterling im Winter? Warum werden die Blätter bunt? Ein Gemeinschaftsprojekt von Wer räumt im Wald das Laub weg? Hat ein

Mehr

Eintritt frei Anmeldung nicht erforderlich! Sonntag, 17.7., 11 bis etwa 13 Uhr Kiesgrube und Biotop - Was ehemaliger Kiesabbau den Wildbienen nützt

Eintritt frei Anmeldung nicht erforderlich! Sonntag, 17.7., 11 bis etwa 13 Uhr Kiesgrube und Biotop - Was ehemaliger Kiesabbau den Wildbienen nützt Sonntag, 3.7. 11 Uhr bis etwa 13 Uhr Wenn das Wetter mitspielt, können wir die Hosenbiene und andere Samstag, 9.7. 15 bis etwa 17 Uhr Wanderung Meßdorfer Feld - Thema Bienen und Blüten Die Wanderung führt

Mehr

Saar-Hunsrück-Steig Etappe: Kastellaun - Mannebach - Schmausemühle

Saar-Hunsrück-Steig Etappe: Kastellaun - Mannebach - Schmausemühle Fernwanderweg Saar-Hunsrück-Steig - 21. Etappe: Kastellaun - Mannebach - Schmausemühle 17.7 km 6:00 h 311 m 520 m Schwierigkeit schwer Kartengrundlagen: outdooractive Kartografie; Deutschland: GeoBasis-DE

Mehr

Strohner Blättchen. Ausgabe Juli / August2016. Bekanntmachungen Gemeinderat Vereinsnachrichten Veranstaltungen Neues aus Strohn

Strohner Blättchen. Ausgabe Juli / August2016. Bekanntmachungen Gemeinderat Vereinsnachrichten Veranstaltungen Neues aus Strohn Strohner Blättchen Ausgabe Juli / August2016 Bekanntmachungen Gemeinderat Vereinsnachrichten Veranstaltungen Neues aus Strohn VORWORT Liebe Strohner, Trautzberger und Sprinker, Die Sommerzeit steht vor

Mehr

Osterferien programm 2016

Osterferien programm 2016 Osterferien programm 2016 Grüne Schule Palmengarten Siesmayerstraße 61 60323 Frankfurt am Main Telefon: (069) 212-3 33 91 Sprechzeiten: Montag & Mittwoch 9 11:30 Uhr Dienstag & Donnerstag 13 16:30 Uhr

Mehr

Im Winterreich der Krimmler Wasserfälle

Im Winterreich der Krimmler Wasserfälle Im Winterreich der Krimmler Wasserfälle Die Krimmler Wasserfälle sind nicht nur im Sommer ein beeindruckendes Naturschauspiel. Durch die schattige Lage gelangen nur wenige Sonnenstrahlen auf die Wasserfälle

Mehr

Kranichzeit im September und Oktober in Wanninchen Die Termine 2016

Kranichzeit im September und Oktober in Wanninchen Die Termine 2016 Kranichzeit im September und Oktober in Wanninchen Die Termine 2016 Wanninchen 1 15926 Luckau, OT Görlsdorf Tel.: 03544 557755 wanninchen@sielmann-stiftung.de www.sielmann-stiftung.de www.wanninchen-online.de

Mehr

Bündner Mittelschulen Fach/Teil: tedesco: Grammatik Aufnahmeprüfung 2007 Name: FHMS Prüfungsort:... Gruppe:... Punkte:...

Bündner Mittelschulen Fach/Teil: tedesco: Grammatik Aufnahmeprüfung 2007 Name: FHMS Prüfungsort:... Gruppe:... Punkte:... Du hast für die ganze Grammatikprüfung 45 Minuten Zeit. 1. Bilde die Verbalformen im Präteritum und im Perfekt Präteritum Perfekt 1. besuchen sie (Sg.)...... 2. trinken wir...... 3. fahren du...... 4.

Mehr

Prädikats-Fernwanderweg. Pfälzer Höhenweg Etappe 02 Dannenfels - Bastenhaus. Schwierigkeit Kondition Technik. Höhenmeter 512 m

Prädikats-Fernwanderweg. Pfälzer Höhenweg Etappe 02 Dannenfels - Bastenhaus. Schwierigkeit Kondition Technik. Höhenmeter 512 m Gütesiegel Bewertungen Erlebnis Landschaft Empfohlene Jahreszeiten Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG; Deutschland: Geoinformationen Bundesamt für Kartographie und Geodäsie www.bkg.bund.de; Schweiz: Geodaten

Mehr

Information und Buchung unter Tel

Information und Buchung unter Tel Der Naturpark Meißner-Kaufunger Wald wurde 1962 gegründet. Er zählt zu den schönsten Naturlandschaften Deutschlands. Seit 2007 ist er mit rund 93.000 ha Fläche der drittgrößte Naturpark in Hessen. Die

Mehr

Hans Scheitter GmbH & Co.KG

Hans Scheitter GmbH & Co.KG 2010 Beschläge in Schmiedeeisen, Messing und Kupfer JANUAR Neujahr 01 Samstag 02 Sonntag 03 Montag 04 Dienstag 05 Mittwoch 06 Donnerstag 07 Freitag 08 Samstag 09 Sonntag 10 Montag 11 Dienstag 12 Mittwoch

Mehr

Rundwanderwege in der

Rundwanderwege in der Rundwanderwege in der Inhaltsverzeichnis Rundwanderwege Dalherda...2 Rundwanderweg 2...2 Rundwanderwege Obernhausen...3 Rundwanderweg 1...3 Rundwanderweg 2...3 Rundwanderweg 3...4 Rundwanderwege Moordorf...5

Mehr

Allgemeine Informationen:

Allgemeine Informationen: Allgemeine Informationen: Idee: RAUS aus dem Schulhaus, REIN in die Natur. Die Projektwoche findet vollständig im Freien statt. Die Kinder sollen an der frischen Luft lernen, erleben, gestalten und spielen

Mehr

Urzeiten. Urgewalten. Vulkane. Geh auf Entdeckungsreise in die Vergangenheit unserer Erde! Los geht s!

Urzeiten. Urgewalten. Vulkane. Geh auf Entdeckungsreise in die Vergangenheit unserer Erde! Los geht s! RÄTSEL-RALLYE DURCH DAS VULKANPARK INFOZENTRUM FÜR DIE KLASSE 8-10 Urzeiten. Urgewalten. Vulkane. Geh auf Entdeckungsreise in die Vergangenheit unserer Erde! Mal sehen, ob du nach eurem Besuch mehr über

Mehr

Wanderung auf dem Lieserpfad

Wanderung auf dem Lieserpfad Wanderung auf dem Lieserpfad (Jürgen Berg, Wanderfreunde Longuich 1976 e.v.) Wie ja allseits bekannt ist, gliedert sich der Lieserpfad in 2 Etappen: Daun Manderscheid (ca. 17 Km) und Manderscheid Wittlich

Mehr

Gemeinsam unterwegs sein

Gemeinsam unterwegs sein Gemeinsam unterwegs sein Kontakte knüpfen, ins Gespräch kommen, Neues entdecken Angebote für Menschen, die an Krebs erkrankt sind, mit der Krankheit leben, von Krebs geheilt sind, sowie deren Angehörige.

Mehr

Siebenschläfer. wie leichte Wellen sich glätten an einem schönen Strand zu weichen Konturen

Siebenschläfer. wie leichte Wellen sich glätten an einem schönen Strand zu weichen Konturen 1 Siebenschläfer Sie haben sich einen angenehmen Platz gesucht, wo Sie nun allen Raum und alle Zeit für sich haben, wo Sie Platz haben, sich auszustrecken und es sich angenehm und bequem zu machen, vielleicht

Mehr

Wanderung der Filderstädter Ortsgruppen am

Wanderung der Filderstädter Ortsgruppen am Wanderung der Filderstädter Ortsgruppen am 16.10.2016 Über die höchste Erhebung des Pfälzer Waldes zur Wiege der Demokratie! Vorbereitet von der Ortsgruppe Bonlanden Die Kalmit von Diedesfeld aus gesehen.

Mehr

Kinder auf dem Heinrich-Hof

Kinder auf dem Heinrich-Hof Kinder auf dem Heinrich-Hof Herbst - Winter 2011/2012 Herbstzeit Erntezeit für Kinder ab 4 Jahren Es gibt viel zu entdecken und zu tun auf einem Bauernhof. Wir beginnen den Nachmittag mit dem Füttern der

Mehr

Naturexpeditionen Raus in die Natur. Expeditionen zu Salzburgs Naturschätzen

Naturexpeditionen Raus in die Natur. Expeditionen zu Salzburgs Naturschätzen Expeditionen zu Salzburgs Naturschätzen Mit Klein und Groß erkunden wir die zauberhaften Naturwelten in Salzburg. Experten führen uns zu den versteckten Naturwundern vor unserer Haustür. Wandernde Amphibien,

Mehr

Balance Erlebnisse. in der Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal. Wochenprogramm

Balance Erlebnisse. in der Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal. Wochenprogramm Balance Erlebnisse in der Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal 32 Meditatives Wandern und bewusstes Atmen im Altfasstal Die frische Bergluft füllt unsere Lungen. Durch achtsame Atemübungen spüren wir,

Mehr

Yeti Arberseetour; unsere Wanderung führt uns zu den traumhaften und unberührten Landschaften rund um den Großen oder Kleinen Arbersee.

Yeti Arberseetour; unsere Wanderung führt uns zu den traumhaften und unberührten Landschaften rund um den Großen oder Kleinen Arbersee. Alternativ Programm 22.12.2015 02.01.2016 Dienstag 22.12.2015 Yeti Almschachtentour, die sanfte Wanderung zum Wochenbeginn! Wir wandern zu den Almen des Arbergebiets. Geeignet für Einsteiger! Wald Kristalle

Mehr

Montag Kräuterwanderung 19. Juni bis 30. Oktober Treffpunkt: Start: Teilnehmer: Preis pro Person: Anmeldung Dienstag Dolomitenfahrt

Montag Kräuterwanderung 19. Juni bis 30. Oktober Treffpunkt: Start: Teilnehmer: Preis pro Person: Anmeldung  Dienstag Dolomitenfahrt Montag Kräuterwanderung 19. Juni bis 30. Oktober Holen Sie sich neue Energie bei unserer Wanderung durch Wald und Wiesen. Genießen Sie die unberührte Natur, lassen Sie Ihre Seele baumeln und lernen Sie

Mehr

Herzlich willkommen in der Berg Brauerei!

Herzlich willkommen in der Berg Brauerei! Herzlich willkommen in der Berg Brauerei! Besichtigen Sie unsere Brauerei. Machen Sie die Zwickelprobe. Besuchen Sie eines unserer BierBrauSeminare. Und freuen Sie sich auf eine zünftige Einkehr. Die Berg

Mehr

Nationalparkamt Vorpommern

Nationalparkamt Vorpommern Nationalparkamt Vorpommern Angebote auf Darß und Zingst im September 2016 FÜHRUNGEN Donnerstag, 1. September 11.00 Uhr Radwanderung durch den Osterwald, MoorWaldWandel Geschichte und Zukunft des Osterwaldes,

Mehr

Naturkundlich-archäologische Wanderung rund um Reinheim und den grenzüberschreitenden Archäologiepark.

Naturkundlich-archäologische Wanderung rund um Reinheim und den grenzüberschreitenden Archäologiepark. Keltenwanderung durch den Bliesgau Naturkundlich-archäologische Wanderung rund um Reinheim und den grenzüberschreitenden Archäologiepark. Die Wanderung führt auf ca. 9 km vorbei an... bronzezeitlichen

Mehr

Uhr Alle, die Mittagshunger verspüren, kommen in den Sindalan Uhr Baby-, Kleinkindbetreuung und Spielzeit in der Babylounge.

Uhr Alle, die Mittagshunger verspüren, kommen in den Sindalan Uhr Baby-, Kleinkindbetreuung und Spielzeit in der Babylounge. Montag 9.15-10.00 Uhr Kommt zum Spielen in den Sindalan. 10.15-12.00 Uhr Liebe Kids kommt in den Bärenclub, dort wollen wir lustige Fingerspiele ausprobieren und uns kennenlernen! Anschließend zeigen wir

Mehr

Wir spielen in dieser Woche das Stück Der kleine Nerino vor als Schwarzlichttheater.

Wir spielen in dieser Woche das Stück Der kleine Nerino vor als Schwarzlichttheater. Wir spielen in dieser Woche das Stück Der kleine Nerino vor als Schwarzlichttheater. Das ist der Inhalt: Der kleine Nerino ist ein Vogel. Er hat drei Geschwister, die sind bunt und er ist schwarz. Er hat

Mehr

SOMMERPROGRAMM 2017 Bildungs- und Freizeitwerk Osnabrück - BuFO

SOMMERPROGRAMM 2017 Bildungs- und Freizeitwerk Osnabrück - BuFO SOMMERPROGRAMM 2017 Bildungs- und Freizeitwerk Osnabrück - BuFO Anmeldeschluss: 7. Juni 2017 REGELN ZUR TEILNAHME BuFO bedeutet: Bildungs- und Freizeitwerk Osnabrück Regeln für die BuFO-Angebote Sie können

Mehr

Wer den Weissensee-Herbst erlebt hat, möchte für immer bleiben... Herbstprogramm wohltuend bunt

Wer den Weissensee-Herbst erlebt hat, möchte für immer bleiben... Herbstprogramm wohltuend bunt Wer den Weissensee-Herbst erlebt hat, möchte für immer bleiben... Herbstprogramm 2014...wohltuend bunt Herbstprogramm 8.9. - 12.9.2014 Herbstprogramm 13.9. - 19.9.2014 Allg. Hinweis: für die Veranstaltungen

Mehr

Herbstausflug und 18. September

Herbstausflug und 18. September Herbstausflug 2005 17. und 18. September Übernachtung im Karnerwirt Preis pro Person inklusive Frühstück 21,--!"!!#"!$ % " & "'( &() &*&+ '%),&( - '#. ) #/01& "2 #%30& " $ '//1& ") %#'4.) #5 "#6%7 (8 #%&

Mehr

Osterferien Liebe Kinder, Eltern und Erziehungsberechtigte,

Osterferien Liebe Kinder, Eltern und Erziehungsberechtigte, Osterferien 2017 Liebe Kinder, Eltern und Erziehungsberechtigte, Unser Osterferienprogramm steht ganz unter dem Motto DER STADTTEILund REGIONSCHECK. Darüber hinaus möchten wir allen Eltern und Familienangehörigen

Mehr

Naturerleben. Winter 2015/16 Tirol. ww.hohetauern.at

Naturerleben. Winter 2015/16 Tirol. ww.hohetauern.at Naturerleben Winter 2015/16 Tirol ww.hohetauern.at Hinterlassen Sie Spuren... Schneeschuhwanderungen Werden Sie eins mit der winterlichen Landschaft, lauschen Sie dem Knirschen des Schnees und erkunden

Mehr

Die Tropfsteinhöhle bei Kapsodasos

Die Tropfsteinhöhle bei Kapsodasos Die Tropfsteinhöhle bei Kapsodasos Schon öfters hatten wir gehört, daß es bei Kapsodasos eine Tropfsteinhöhle geben soll. Der Weg dorthin und auch der Zugang sind ohne geeignete Führung nicht zu finden.

Mehr

Und es leuchtet in der Nacht

Und es leuchtet in der Nacht Und es leuchtet in der Nacht Ursula Geck Stimme fürs Leben e.u. Übers Jahr Die Gedichte folgen dem Lauf der Jahreszeiten vom Tauwasser des Frühlings bis zum winterlichen Weiß. Achtsam verfolgen die Worte

Mehr

Veranstaltungen im Nationalpark

Veranstaltungen im Nationalpark Veranstaltungen im Nationalpark Achte auf die Bäume Am 10. und 11. September findet eine 2tägige Pilgerwanderung statt. Unter dem Thema Achte auf die Bäume führen Gemeindereferentin Helga Klär vom Arbeitskreis

Mehr

Roberto Trotta Alles über das All erzählt in 1000 einfachen Wörtern

Roberto Trotta Alles über das All erzählt in 1000 einfachen Wörtern Unverkäufliche Leseprobe Roberto Trotta Alles über das All erzählt in 1000 einfachen Wörtern 125 Seiten mit 8 Illustrationen. Gebunden ISBN: 978-3-406-68166-0 Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.chbeck.de/14840787

Mehr

MMIG46 Fliegertreffen in Dresden 2016 & Sicherheits-Seminar mit John Mariani

MMIG46 Fliegertreffen in Dresden 2016 & Sicherheits-Seminar mit John Mariani 17 Jahre MMIG46 Herzliche Einladung MMIG46 Fliegertreffen in Dresden 2016 & Sicherheits-Seminar mit John Mariani Inklusive Begleitprogramm für die Nichtteilnehmer des Seminars von Donnerstag, 28. April

Mehr

Abonnieren Sie die kostenlose epaper-zeitung unter

Abonnieren Sie die kostenlose epaper-zeitung unter Kreisliga A Paderborn Sonntag, 21.2.2010 Sonntag, 28.2.2010 Sonntag, 7.3.2010 Sonntag, 14.3.2010 Sonntag, 21.3.2010 Samstag, 27.3.2010 Sonntag, 28.3.2010 Mittwoch, 31.3.2010 Donnerstag, 1.4.2010 Montag,

Mehr

Die Aussicht von unserem Chnuschti aus auf den Stausee im Abendlicht! Naturplatz am Barragem da Póvoa 0 Euro. Morgen Mittag Abend 5 C 24 C 20 C

Die Aussicht von unserem Chnuschti aus auf den Stausee im Abendlicht! Naturplatz am Barragem da Póvoa 0 Euro. Morgen Mittag Abend 5 C 24 C 20 C Montag, 25. April Eine Walkingrunde vor dem Frühstück und eine Velorunde in die Umgebung nach dem Frühstück dies sind heute unsere sportlichen Aktivitäten. Sonst ist lesen, faulenzen und Sonne geniessen

Mehr

Einladung zur IKV Frühjahrswanderung. in Potsdam am 28. Mai 2011

Einladung zur IKV Frühjahrswanderung. in Potsdam am 28. Mai 2011 Einladung zur IKV Frühjahrswanderung in Potsdam am 28. Mai 2011 Liebe IKV Wanderfreunde, Wir laden Euch herzlich ein zur diesjährigen Frühjahrswanderung in Potsdam. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme, auch

Mehr

Fahrt der Schüler der 7. Klassen des Goethe-Gymnasiums Sebnitz in den Nationalpark Bayerischer Wald. Vom 23.06. bis 27.06.2014

Fahrt der Schüler der 7. Klassen des Goethe-Gymnasiums Sebnitz in den Nationalpark Bayerischer Wald. Vom 23.06. bis 27.06.2014 Fahrt der Schüler der 7. Klassen des Goethe-Gymnasiums Sebnitz in den Nationalpark Bayerischer Wald Vom 23.06. bis 27.06.2014 Reisetagebuch Tag 1 Am Montag, den 23.06.2014, acht Uhr haben wir, 8 bzw. 7

Mehr

Öffentliche Termine 2014

Öffentliche Termine 2014 Öffentliche Termine 2014 Angebote für Gruppen auf www.lili-claudius.de und www.buero-naturetainment.de Alle Termine mit Anmeldung! Erwachsene Kinder (Kontaktdaten siehe unten) Kinder und Erwachsene Erwachsene

Mehr

INHALT. Abenteuerliche Erlebnisse mit dem Club junger Familien. Liebe Kinder, liebe Eltern

INHALT.  Abenteuerliche Erlebnisse mit dem Club junger Familien. Liebe Kinder, liebe Eltern Abenteuerliche Erlebnisse mit dem Club junger Familien Liebe Kinder, liebe Eltern Ihr habt bestimmt schon neugierig auf das abwechslungsreiche Jahresprogramm des Clubs junger Familien gewartet. Endlich

Mehr

La Gomera Wandern & Delphine (8 Tage) Individuell

La Gomera Wandern & Delphine (8 Tage) Individuell La Gomera Wandern & Delphine (8 Tage) Individuell Genießen Sie auf der kleinen kanarischen Insel westlich von Teneriffa unvergessliche Tage in Freundschaft mit freilebenden Delphinen und entdecken sie

Mehr

Tierisch exotisch R U N D G A N G D U R C H T I E R P A R K U N D S T A D T W A L D

Tierisch exotisch R U N D G A N G D U R C H T I E R P A R K U N D S T A D T W A L D Tierisch exotisch R U N D G A N G D U R C H T I E R P A R K U N D S T A D T W A L D Seit mehr als 100 Jahren begeistern Tierpark und Stadtwald Groß und Klein. Bei einem Rundgang kann man deren Bewohner

Mehr

4. Etappe WoG 4-tägig: Vom Wiedener Eck zurück nach Schönau

4. Etappe WoG 4-tägig: Vom Wiedener Eck zurück nach Schönau 4. Etappe WoG 4-tägig: Vom Wiedener Eck zurück nach Schönau 1 / 7 2 / 7 3 / 7 4 / 7 Wegeart Höhenprofil Asphalt 2.2 km Schotterweg 7.8 km Weg 5.1 km Pfad 4.5 km Straße 0.3 km Tourdaten Beste Jahreszeit

Mehr

Landschaftsgenuss. Seite Freizeitspass. Seite Winterfreuden. Seite Ausflugsziele. Seite Genießeroasen.

Landschaftsgenuss. Seite Freizeitspass. Seite Winterfreuden. Seite Ausflugsziele. Seite Genießeroasen. freizeitkarte Landschaftsgenuss Wandern Nordic-Walking Laufen Seite 4-11 Freizeitspass Beach-Volleball Badebiotop Fun-Court Stocksport Skaterpark Tennis Fußall Mountainbike Seite 12-13 Winterfreuden Langlaufen

Mehr

Ferienangebote für Alleinerziehende und ihre Kinder in und um Augsburg

Ferienangebote für Alleinerziehende und ihre Kinder in und um Augsburg Summer City in the C Ferienangebote für Alleinerziehende und ihre Kinder in und um Augsburg 3. bis 7. August 2015 Ferienprojekt der Frauenseelsorge/Bereich Alleinerziehende und Kooperationspartner Diakonie,

Mehr

Winterfreuden abseits der Piste

Winterfreuden abseits der Piste SONNTAG, 25. DEZEMBER 2016 + 43 (0)5583 2213-240 MONTAG, 26. DEZEMBER 2016 14.45 16.00 Uhr Schottenhofbesichtigung Talstation Schlosskopflift Buchung: Talstation Schlosskopflift (täglich 8.00 17.00 Uhr)

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

In der Zeit vom Mai 2016 bis September 2016. Führungen durch das Granitdorf und auf der Granitroute

In der Zeit vom Mai 2016 bis September 2016. Führungen durch das Granitdorf und auf der Granitroute Führungen durch das Granitdorf und auf der Granitroute Das Ortszentrum von Demitz-Thumitz ist um eine weitere thematische Stein-Attraktion reicher. Gegenüber dem Infoplatz wurde eine bis in die 1990er

Mehr

Sa Rock n Roll-Tour. auf den Spuren des Rock n Roll. unterwegs. in Bayern Mit Live-Musik und

Sa Rock n Roll-Tour. auf den Spuren des Rock n Roll. unterwegs. in Bayern Mit Live-Musik und mit Gus Backus von den Del Vikings in die ehemalige Mit Live-Musik und Johnny-Cash-Hits an den Orten, wo die Songs entstanden sind Sa13.05. 17 08.07. 16.09. 14.10. unterwegs auf den Spuren des Rock n Roll

Mehr

Tierisch tolle Ferien-Angebote

Tierisch tolle Ferien-Angebote Tag der offenen Tür mit Reiter- & Hundeflohmarkt 10. Mai 10.00 15.00 Uhr Alle sind ganz herzlich eingeladen! kostenlos! Hof Hauschild OSTERFERIEN Frühlingsausritt 11. April 10.00 13.00 Uhr Ab 6 Jahre 30,-

Mehr

Veranstaltungen in Olsberg und Umgebung im August 2016

Veranstaltungen in Olsberg und Umgebung im August 2016 Veranstaltungen in Olsberg und Umgebung im August 2016 Wöchentliche Veranstaltungen Montag Lauf- und Walkingtreff Olsberg Zeit: 18.30 Uhr Info: 02962-4771, Treffpunkt: Läufer - RWE-Trafostation - Talstraße

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Gütesiegel STANDARD Bewertungen (0) Erlebnis Landschaft Länge Höhenmeter Dauer 15,6 km 412 m 412 m 6:00 h Schwierigkeit Kondition Technik schwer Empfohlene Jahreszeiten J F M A M J J A S O N D Kartengrundlagen:

Mehr

Tannenzäpfle-Geocache

Tannenzäpfle-Geocache Tannenzäpfle-Geocache Einmal als Walddetektiv auf Schatzsuche gehen? Das geht folgt mir einfach. Das GPS-Gerät ist dabei euer moderner Kompass, diese Anleitung eure Schatzkarte. Als Walddetektive begleitet

Mehr

Ich freue mich auf zahlreiche Teilnahmen und wünsche euch einen schönen und erholsamen Sommer! Euer Bürgermeister Erich Ofner

Ich freue mich auf zahlreiche Teilnahmen und wünsche euch einen schönen und erholsamen Sommer! Euer Bürgermeister Erich Ofner Amtliche Mitteilung Zugestellt durch Post.at Ich freue mich auf zahlreiche Teilnahmen und wünsche euch einen schönen und erholsamen Sommer! Euer Bürgermeister Erich Ofner Es findet wieder ein Tenniskurs

Mehr

Eventkalender Gastein, bis

Eventkalender Gastein, bis Eventkalender Gastein, 20.09.2016 bis 20.10.2016 Dienstag, 20.09.2016 3D Jagdbogenparcours Dorfgastein, Hartlbauer Spaß haben beim Jagdbogenparcour mit 14 Zielen. Ab 9 Jahren! Anm.:+43(0)6433 7063, 5,-

Mehr

Veranstaltung. Walkenried*Wieda*Zorge Oktober 2011

Veranstaltung. Walkenried*Wieda*Zorge Oktober 2011 Veranstaltungen Walkenried*Wieda*Zorge Oktober 2011 Datum Veranstaltung 01.10. "Mit Kreuz und Spaten" - Führung durch das Dauer: 11/4 Stunde 01.10. Klosterführung im Kerzenschein 01.10. Oktoberfest in

Mehr

Vulkanismus in der Eifel: zur Geologie der Osteifel Erläuterung zu den beiden Ganztagesexkursionen am 27. und

Vulkanismus in der Eifel: zur Geologie der Osteifel Erläuterung zu den beiden Ganztagesexkursionen am 27. und Vulkanismus in der Eifel: zur Geologie der Osteifel Erläuterung zu den beiden Ganztagesexkursionen am 27. und 28.04.2007 Wie entstanden die Vulkane in der Osteifel? In den letzten 500 000 Jahren entstanden

Mehr

Storchen- und Museumsdorf Witajśo k nam do Dešna Dissen/Dešno www.dissen-spreewald.de an Burg im Spreewald am Wendischen Erleben Sie wendische Bräuche, wie den Zapust (Fastnacht) im Februar oder den Kokot

Mehr

REISEPROGRAMM DÄNEMARK Sommer 2007

REISEPROGRAMM DÄNEMARK Sommer 2007 REISEPROGRAMM DÄNEMARK Sommer 2007 Sonntag, 22. Juli 2007 11.25 Uhr Abflug von Wien mit SK 694 13.05 Uhr Ankunft in Kopenhagen Kopenhagen, der Hafen der Kaufleute ist die größte Stadt Skandinaviens. Die

Mehr

Newsletter: 20 / 2007 vom Faustkeil, Speer und Tierfell. Steinzeit live! Vom

Newsletter: 20 / 2007 vom Faustkeil, Speer und Tierfell. Steinzeit live! Vom Newsletter: 20 / 2007 vom 9.10.2007 Faustkeil, Speer und Tierfell Steinzeit live! Vom 8. 12.10 2007 Vier verschiedene Workshops geben Schülern Einblicke in die Steinzeit. Der bekannte Prähistoriker Dr.

Mehr

naturerlebnis Kindergeburtstage

naturerlebnis Kindergeburtstage naturerlebnis Kindergeburtstage Du interessierst Dich für das Programm der naturerlebnis Kindergeburtstage? Das freut uns sehr! Gerne stellen wir Dir auf diesen Seiten unser Angebot vor. naturerlebnis

Mehr

Unterwegs im charmanten Dammbachtal

Unterwegs im charmanten Dammbachtal Unterwegs im charmanten Dammbach 1a Gößbachgrund Abzw. Schnorrhof Langer Rain P 0,5 km 1, 1,6 km Ludwig-Keller-Turm Beim Hundsrückhof 1,5 km Grenze 1,4 km Tour 1a: Spessarträuberland-Rundweg 1 ab Beim

Mehr

Golf von Neapel Busrundreise für den Kreisverband der Landfrauen Gifhorn mit Frau Margit Wende

Golf von Neapel Busrundreise für den Kreisverband der Landfrauen Gifhorn mit Frau Margit Wende Golf von Neapel Busrundreise für den Kreisverband der Landfrauen Gifhorn mit Frau Margit Wende 11.05 18.05.2017 Golf von Neapel Reisetermin: Donnerstag 11.05.2017 - Donnerstag 18.05.2017 1. Tag Donnerstag,

Mehr

LBV-Umweltstation. Straubing

LBV-Umweltstation. Straubing LBV-Umweltstation Straubing Anmeldung und Information LBV-Umweltstation Straubing Bahnhofstr. 10 94315 Straubing Telefon: 09421-9892810 Fax: 09421-9892815 Mail: straubing@lbv.de Web: niederbayern.lbv.de

Mehr

Alpencross

Alpencross Alpencross 01.09. 06.09.2012 Alpencross Auf Hannibals Spuren Alpenüberquerung eine Herausforderung, die mit Willenskraft und Motivation für jeden zu schaffen ist! Dank unserer neuen, innovativen Elektro-Bikes

Mehr

HOTEL RESTAURANT LANDHAUS SONNENHOF Adenau am Nürburgring. Natur Deluxe

HOTEL RESTAURANT LANDHAUS SONNENHOF Adenau am Nürburgring. Natur Deluxe HOTEL RESTAURANT LANDHAUS SONNENHOF Adenau am Nürburgring Natur Deluxe Herzlich Willkommen! In traumhafter Lage auf einem Sonnenplateau hoch über dem über 1000 Jahre alten Eifelstädtchen Adenau heißen

Mehr

Arbeitsgemeinschaften der Goldwiesenschule. Schuljahr 2015/16

Arbeitsgemeinschaften der Goldwiesenschule. Schuljahr 2015/16 Arbeitsgemeinschaften der Goldwiesenschule Schuljahr 2015/16 1 Leinfelden-Echterdingen, im September 2015 Liebe Schülerinnen und Schüler, auch in diesem Schuljahr haben sich Trainer, Lehrer, Eltern und

Mehr

Gastgeber-Information Juli 2017

Gastgeber-Information Juli 2017 Gastgeber-Information Juli 2017-1- Foto: Franken Tourismus / A. Hub Nauf n Berch geht s! - Geführte Wanderung vom Ellertal auf den Fränkischen Jura Sonntag, 2. Juli ab 10:30 Uhr Am Sonntag, 2. Juli geht

Mehr

Liederverzeichnis des Jahrbuchs GSEB bis 2016 Seite 1

Liederverzeichnis des Jahrbuchs GSEB bis 2016 Seite 1 Liederverzeichnis des Jahrbuchs GSEB bis 2016 Seite 1 Alle Kinder sind schon da 2012 J 43 Liedruf Alle Kinder sind schon da 2013 J 33 Liedruf Alle Kinder sind schon da Liedruf Alle, alle sind schon da

Mehr

25) Die Eifel nach einer kosmischen Katastrophe (Trennung von Maar- und Vulkaneifel und der Mürmes )

25) Die Eifel nach einer kosmischen Katastrophe (Trennung von Maar- und Vulkaneifel und der Mürmes ) 25) Die Eifel nach einer kosmischen Katastrophe (Trennung von Maar- und Vulkaneifel und der Mürmes ) Viele Fragen ergeben sich, wenn man in seiner Lieblingslandschaft weilt. Die Eifel strahlt einen großen

Mehr

KULINARISCHE HIGHLIGHTS FÜR JEDEN GESCHMACK OKTOBER DEZEMBER 2016

KULINARISCHE HIGHLIGHTS FÜR JEDEN GESCHMACK OKTOBER DEZEMBER 2016 KULINARISCHE HIGHLIGHTS FÜR JEDEN GESCHMACK OKTOBER DEZEMBER 2016 VOLLES PROGRAMM FÜR FEINSCHMECKER Bunt wie der Herbst der Region und herzlich wie das Fest der Liebe selbst: So ist das Programm zum Jahresende

Mehr

Termine 2014. Erwachsene Erwachsene

Termine 2014. Erwachsene Erwachsene Termine 2014 Alle Termine mit Anmeldung! Erwachsene Kinder (Kontaktdaten siehe unten) Kinder und Erwachsene Erwachsene Datum Gruppe Thema Ort Beschreibung 25.04.14 19:45 21.45 Uhr Preis: 6,50 je 27.04.14

Mehr

Troumschlossangebote Januar

Troumschlossangebote Januar Troumschlossangebote Januar Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag 2.1.17 3.1.17 4.1.17 5.1.17 6.1.17 7.1.17 9.1.17 10.1.17 11.1.17 12.1.17 13.1.17 14.1.17 Oase für Erwachsene 19:30 bis 21.30

Mehr

OSTSEE: FISCHLAND-DARSS: NATURURLAUB IM NATIONALPARK

OSTSEE: FISCHLAND-DARSS: NATURURLAUB IM NATIONALPARK Veranstalter dieser Reise: SKR Reisen GmbH Venloer Str. 47-53 50672 Köln 0221933720 022193372500 far@skr.de Nachweislich nachhaltig reisen: EUROPA: DEUTSCHLAND OSTSEE: FISCHLAND-DARSS: NATURURLAUB IM NATIONALPARK

Mehr

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen?

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Waldspielgruppe Flügepilz Biregg Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Im Wald spielerisch die Natur erleben, riechen, tasten Wind und Regen spüren Geschichten

Mehr

Wanderprogramm 2016. Tolle Wanderungen im Glarnerland, im Walenseegebiet und Umgebung

Wanderprogramm 2016. Tolle Wanderungen im Glarnerland, im Walenseegebiet und Umgebung Wanderprogramm 2016 Tolle Wanderungen im Glarnerland, im Walenseegebiet und Umgebung Mit Unterstützung der Pro Senectute Glarus, Gerichtshausstrasse 10, 8750 Glarus, Tel. 055 645 60 20 Wanderprogramm Pro

Mehr

Entdecke Deine wahre Natur.

Entdecke Deine wahre Natur. Entdecke Deine wahre Natur. Natur entdecken. Tief durchatmen und loslassen. Den Moment genießen. Eindrücke aufnehmen und wieder ziehen lassen. Der Duft von Bergwiesen und Wäldern. Der unverwechselbare

Mehr

Wandern in Schottland

Wandern in Schottland 0605 7236 Aktivreise ab Tag 0,00 Höhepunkte der Reise Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten Tel.: 0605 7236 Fax.: 0605 36 31 0605 7236 Übersicht Preise & Termine Schottlands landschaftliche Vielfalt,

Mehr

Radfernfahrt Von München bis zur Adria

Radfernfahrt Von München bis zur Adria Radfernfahrt Von München bis zur Adria mit Max Weissgerber vom 8. bis 17. Juli 2016 Von der bayrischen Landeshauptstadt über Österreichs Alpenpässe durchs italienische Friaul via Slowenien zur kroatischen

Mehr

Fahrradreise auf dem schönen Mozart-Radweg

Fahrradreise auf dem schönen Mozart-Radweg Sackmann Fahrradreisen Menü Sie befinden sich hier: Reiseziele > Deutschland > Mozart-Radweg Fahrradreise auf dem schönen Mozart-Radweg Eine individuelle Fahrradreise auf dem Mozart-Radweg von Salzburg

Mehr

Rock n Roll-Tour. auf den Spuren des Rock n Roll. unterwegs. in Bayern Mit Live-Musik und. mit Gus Backus von den Del Vikings

Rock n Roll-Tour. auf den Spuren des Rock n Roll. unterwegs. in Bayern Mit Live-Musik und. mit Gus Backus von den Del Vikings mit Gus Backus von den Del Vikings in die ehemalige Mit Live-Musik und Johnny-Cash-Hits an den Orten, wo die Songs entstanden sind 09.07. Sa18.06.*16 * 22.10. unterwegs auf den Spuren des Rock n Roll in

Mehr

7. Artikel: Die Eifel nach einer kosmischen Katastrophe

7. Artikel: Die Eifel nach einer kosmischen Katastrophe 7. Artikel: Die Eifel nach einer kosmischen Katastrophe Nach den sechs Schriften, die aus der Betrachtung der Eifel und ihrer wahrscheinlichen Mitgestaltung durch Einschläge von Teilen eines um 10000 Jahre

Mehr

Experimente zum Kreis-Lauf der Gesteine. Aufbau der Erde

Experimente zum Kreis-Lauf der Gesteine. Aufbau der Erde Experimente zum Kreis-Lauf der Gesteine Aufbau der Erde Foto Nasa Male das Schnitt-Bild auf das Papier 1 Erdapfel Du hast 1 Apfel-Hälfte, Becher mit Wasser, Pinsel und 1 Tusch-Kasten Bemale dein Apfel-Kern

Mehr

Veranstaltungen. Juli Dezember Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr Friedrichsdorf

Veranstaltungen. Juli Dezember Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr Friedrichsdorf Veranstaltungen Juli Dezember 2017 Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf Veranstaltungen für Kinder VORLESESTUNDE Am ersten Donnerstag im Monat gibt es um 15.30 Uhr

Mehr

Veranstaltungen vom 22. Mai bis 15. Juni 2014

Veranstaltungen vom 22. Mai bis 15. Juni 2014 Veranstaltungen vom 22. Mai bis 15. Juni 2014 Donnerstag, 22.05.2014 Anmeldung erforderlich, Treffpunkt variert je nach Tour, info@chloris.ch, +41 (0) 79 266 99 88 ab CHF 40 Freitag, 23.05.2014 Anmeldung

Mehr

Selbstbeobachtungstagebuch

Selbstbeobachtungstagebuch Ihr Tagebuch verschafft Ihnen einen genauen Überblick über den Verlauf Ihrer n Tragen Sie ein, wie Sie diese Empfindung,, nach, und erleben. Notieren Sie unbedingt, was Ihre Körperempfindung jeweils beeinflusst

Mehr

St. Michael im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau. Kinder- und Jugendprogramm

St. Michael im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau. Kinder- und Jugendprogramm St. Michael im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau Kinder- und Jugendprogramm 2016 www.sanktmichael.at Kinder- und Jugendprogramm 2016 von 11.07.-09.09.2016 Montag Kostenlose Teilnahme am Kinderprogramm

Mehr

Wanderprogramm Wanderungen und Naturführungen im Oberen Bayerischen Wald und im Böhmischen Wald

Wanderprogramm Wanderungen und Naturführungen im Oberen Bayerischen Wald und im Böhmischen Wald Wanderprogramm 2015 Wanderungen und Naturführungen im Oberen Bayerischen Wald und im Böhmischen Wald So, 11. Januar: Schneeschuhwanderung im Böhmerwald Wanderführer: Tourist Info; Dauer: 2,5 Std. Sa, 17.

Mehr

In die Göttliche Stille tauchen. 5-Tagesseminar in der Schweiz, in der Obwaldener. Bergwelt. 20. bis 24.September 2017

In die Göttliche Stille tauchen. 5-Tagesseminar in der Schweiz, in der Obwaldener. Bergwelt. 20. bis 24.September 2017 August 2016 In die Göttliche Stille tauchen 5-Tagesseminar in der Schweiz, in der Obwaldener Bergwelt 20. bis 24.September 2017 Unsere Fünftagesseminare führen uns meist im Frühjahr hoch in den Norden

Mehr

Zur Alten. Schmiede. Veranstaltungen. rund um`s Haus durch`s ganze Jahr:

Zur Alten. Schmiede. Veranstaltungen. rund um`s Haus durch`s ganze Jahr: Veranstaltungen rund um`s Haus durch`s ganze Jahr: Genuss am Fluss - Große Wachaurundfahrt täglich 12. April - 26. Oktober Abfahrtsort beliebige Donaustation - siehe Fahrplan Brandner Die natürliche Farbenpracht

Mehr

Veranstaltungen im KURHAUS Bad Gleichenberg. Februar 2017

Veranstaltungen im KURHAUS Bad Gleichenberg. Februar 2017 Mittwoch, 1. Februar 2017 Februar 2017 Die Heilkraft und Schönheit der Gleichenberger Wässer Vortrag zum Johannisbrunnen Heilwasser, dem traditionellen Kurmittel von Bad Gleichenberg, im Seminarraum im

Mehr