denn sonst kann man gleich mit der Schreibmaschine schreiben

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "denn sonst kann man gleich mit der Schreibmaschine schreiben"

Transkript

1 denn sonst kann man gleich mit der Schreibmaschine schreiben

2

3

4

5

6

7

8

9

10 Seitenlayout 3 1,5 DIN A4 Hochformat einseitig bedruckt Seitenränder in cm: siehe rechts Seitenzahl: Abstand der Kopfzeile von oben: 1,5 cm 3 4 2,5

11

12 Automatische Seitennummerierung einfügen:

13 Text schreiben: Verwende Word nicht nur als Schreibmaschine, sondern nutze die Formatierungen! So nicht: mit Leerzeichen

14 mit Icons: über das Menüfenster:

15 Arbeite mit sichtbaren Steuerzeichen: z.b. Absatz-Ende-Marke und Leerzeichen

16 Weitere wichtige Absatz-Attribute: Einzug links u. rechts Zeilenabstand: zb. einfach, 1,5-fach Abstand vor oder nach einem Absatz

17 Weitere wichtige Absatz-Attribute: Einzug links u. rechts Zeilenabstand: zb. einfach, 1,5-fach Abstand vor oder nach einem Absatz

18 Weitere wichtige Absatz-Attribute: Einzug links u. rechts Zeilenabstand: zb. einfach, 1,5-fach keine Leerzeile Abstand vor oder nach einem Absatz

19 Wenn der Text mitten in der Zeile an einer gedachten Kante ausgerichtet sein soll, dann verwende Tabstopps (= Tabulatoren),

20 Steuerzeichen, wenn die Tabulatortaste gedrückt wurde: Festlegen der Position u.a.:

21

22 Wichtige Tastenkombinationen: Shift + Enter Strg + Enter Strg + S Strg + C Strg + X Strg + V Zeilenumbruch (d.h. neue Zeile, aber gleicher Absatz) Seitenumbruch erzwingen Shortcut zum schnellen Speichern (Speichere regelmäßig (alle 2min?); verwende täglich einen neuen Dateinamen) in die Zwischenablage kopieren in die Zwischenablage ausschneiden aus der Zwischenablage einfügen bei der Cursor-Position

23 Wichtige Tastenkombinationen: Strg + Shift + Leer geschütztes Leerzeichen (die Wörter/Zahlen davor und danach bleiben in einer Zeile) Strg + Bindestrich (wird als bedingter Trennstrich Bindestrich gedruckt, wenn das Wort getrennt wird; wird aber nicht gedruckt, wenn das Wort nicht getrennt wird)

24 Einfügen eines normalen Trennstrichs : Wenn das Wort in die Zeilenmitte rutscht: Bedingter Trennstrich am Bildschirm: Bedingter Trennstrich im Druckbild:

25 Satzzeichen, Sonderzeichen: Wichtige Regel zu allen Satzzeichen: zwischen letztem Buchstaben und Satzzeichen: kein Leerzeichen nach dem Satzzeichen: ein Leerzeichen Gilt für Punkt, Komma, Doppelpunkt, Ausrufe- und Fragezeichen Sonderregel für Klammern und Anführungszeichen: (kein Leerzeichen zwischen Text und Klammer) kein Leerzeichen zwischen Text und Anführ.-zeichen

26 Unterschied Bindestrich Gedankenstrich Der kürzere Bindestrich verbindet Wörter Bsp: Herr Müller-Lüdenscheid (kein Leerzeichen dazwischen) Der längere Gedankenstrich wird bei Einschüben und auch bei Aufzählungen (z.b. 1 4) verwendet Bsp: Ich musste wie üblich viel Arbeit reinstecken. (Leerzeichen dazwischen) Automatisch wird der kürzere Bindestrich durch einen längeren Gedankenstrich ersetzt, wenn vor und nach dem Trennstrich ein Leerzeichen getippt wird oder manuell: mit Strg + Minus im Ziffernblock

27 Format-Einstellungen für die Seminararbeit Format Zeichen: Schriftart: Arial, Calibri oder Times New Roman (Proportionalschrift) Schriftgröße im normalen Text: 12 pt Format Absatz: Ausrichtung Blocksatz (auf Silbentrennung achten!) Zeilenabstand 1,5-fach Absatz-Ende-Abstand: 12 pt

28 Format-Einstellungen entweder direkt über Format Zeichen/Absatz (Nachteil: immer wieder neu einstellen) oder über Formatvorlagen (Vorteil: nur einmal einstellen, Änderungen ohne Aufwand möglich)

29 Formatvorlagen

30 Klicke auf die entsprechende Formatvorlage, dann wird dieser Absatz so formatiert, wie dort abgespeichert

31 Auch in der Menüleiste kann man Formatvorlagen zuweisen

32 Auch in der Menüleiste kann man Formatvorlagen zuweisen

33 Formatvorlagen definieren (d.h. abändern):

34

35

36

37 Einzug links = 0 cm Abstand nach = 12pt Sondereinzug hängend = 0,76 cm

38 Viele Werte, aber nicht alle, können übernommen werden

39 Definieren einer neuen Formatvorlage z.b. für Zitate

40 Fußnoten

41 Fußnoten einfügen Fußnoten werden automatisch nummeriert und auf der richtigen Seite angezeigt.

42 Fußnoten einfügen Cursor an Einfügestelle der Referenznummer positionieren

43 Abbildungen beschriften Bild markieren, dann Unter jede Abbildung gehört eine Beschriftung: Nummerierung der Abb. kurze Erläuterung (Quellenangabe erst im Abbverzeichnis) dann: Text ergänzen

44 Abbildungsverzeichnis erstellen Cursor dort positionieren, wo das Abb-verzeichnis hin soll, z.b. auf eine neue Seite, dann:

45

46 selbstgetippt mit Tabstopps:

47 oder doch automatisch:

48 geschafft!

LAYOUT und GLIEDERUNG. Was Sie bei der Erstellung Ihrer Seminararbeit unbedingt beachten müssen!

LAYOUT und GLIEDERUNG. Was Sie bei der Erstellung Ihrer Seminararbeit unbedingt beachten müssen! LAYOUT und GLIEDERUNG Was Sie bei der Erstellung Ihrer Seminararbeit unbedingt beachten müssen! Seitenlayout DIN A4 Hochformat einseitig bedruckt Seitenränder: oben 3 cm unten 2,5 cm links 3 cm rechts

Mehr

Anleitung Formatierung Hausarbeit (Word 2010)

Anleitung Formatierung Hausarbeit (Word 2010) Anleitung Formatierung Hausarbeit (Word 2010) I. Vorarbeiten 1. Dokument Word-Übung_Ausgangsdatei.doc öffnen 2. Start > Formatierungszeichen ( ) aktivieren (unter Rubrik «Absatz») 3. Ansicht > Lineal aktivieren

Mehr

Grundkurs Word. M. Eng. Robert Maaßen

Grundkurs Word. M. Eng. Robert Maaßen Grundkurs Word M. Eng. Robert Maaßen Funktionsumfang moderner Textverarbeitungsprogramme Texte erstellen und gestalten Nutzen von Formatierungsvorlagen (Serien-) Briefe formgerecht erstellen und drucken

Mehr

Leitfaden Haus- und Abschlussarbeiten formatieren mit Word 2010 Jessica Lubzyk M. Sc.

Leitfaden Haus- und Abschlussarbeiten formatieren mit Word 2010 Jessica Lubzyk M. Sc. Leitfaden Haus- und Abschlussarbeiten formatieren mit Word 2010 Bahnhofstr. 41 73312 Geislingen Tel.: 07731/22-539 E-Mail: Jessica.Lubzyk@hfwu.de Inhaltsverzeichnis I Inhaltsverzeichnis 1 Start... 1 1.1

Mehr

Facharbeiten mit Openoffice

Facharbeiten mit Openoffice Heinrich von Gagern Gymnasium Frankfurt am Main Methodenworkshop Q1 Facharbeiten mit Openoffice Christoph Nickschick August 2012 Inhaltsverzeichnis 1 Formatvorlagen...3 1.1 Formatvorlagen finden, ändern

Mehr

Grundlagen der Textverarbeitung am Beispiel von Apache OpenOffice 3.4 und MS Word 2007

Grundlagen der Textverarbeitung am Beispiel von Apache OpenOffice 3.4 und MS Word 2007 Grundlagen der Textverarbeitung am Beispiel von Apache OpenOffice 3.4 und MS Word 2007 Formatvorlagen und automatisches Inhaltsverzeichnis Formatvorlagen und ein automatisches Inhaltsverzeichnis sind bei

Mehr

Formvorgaben für Seminar- und Abschlussarbeiten

Formvorgaben für Seminar- und Abschlussarbeiten Formvorgaben für Seminar- und Abschlussarbeiten Hinweis: Die Formatierung sollte zu Beginn vorgenommen werden. Weiterhin sollten die Automatisierungsmöglichkeiten des Textverarbeitungsprogramms genutzt

Mehr

Anhang III Umsetzung der Formvorschriften mit Microsoft Word 98-03

Anhang III Umsetzung der Formvorschriften mit Microsoft Word 98-03 Anhang III Umsetzung der Formvorschriften mit Microsoft Word 98-03 Die Qualität einer wissenschaftlichen Arbeit bestimmt sich an Hand der Faktoren Sprache, Inhalt und Form. Das wissenschaftliche Arbeiten

Mehr

Textverarbeitung mit MS Word 2010. Formatierungshilfen für Juristen

Textverarbeitung mit MS Word 2010. Formatierungshilfen für Juristen Textverarbeitung mit MS Word 2010 Formatierungshilfen für Juristen Inhalt A. Grundlagen der Bedienung von Microsoft Word 2010... 1 I. Registerkarten... 1 II. Menüleiste... 1 III. Dialogfenster... 1 IV.

Mehr

Leitfaden zum Formatieren des Praktikumsberichts

Leitfaden zum Formatieren des Praktikumsberichts Leitfaden zum Formatieren des Praktikumsberichts Praktikumsbericht von Vorname Nachname Straße Hausnummer Postleitzahl Ort in der Firma XYZ Straße Hausnummer Postleitzahl Ort vom 01. April bis 15. April

Mehr

STANDORT SOEST FACHBEREICH AGRARWIRTSCHAFT. Arbeiten mit Word Erstellung einer Formatvorlage

STANDORT SOEST FACHBEREICH AGRARWIRTSCHAFT. Arbeiten mit Word Erstellung einer Formatvorlage STANDORT SOEST FACHBEREICH AGRARWIRTSCHAFT Arbeiten mit Word Erstellung einer Formatvorlage Datum: März 2015 Betreuer/in: B. Sc. Lena Reisner Dipl.-Ing agr. Sibylle Henter Inhalt Einleitung... 1 Anlegen

Mehr

Layout einer wissenschaftlichen Arbeit mit Word 2010 Bachelor-Workshop-Tag 27.10.2012 Astrid Tan

Layout einer wissenschaftlichen Arbeit mit Word 2010 Bachelor-Workshop-Tag 27.10.2012 Astrid Tan Layout einer wissenschaftlichen Arbeit mit Word 2010 Bachelor-Workshop-Tag 27.10.2012 Inhalt Schriftart und Größe... 2 Absatz... 2 Seitenränder... 2 Kopfzeile und Fußzeile... 2 Seitenzahlen... 3 Überschriften...

Mehr

NÜTZLICHE TIPPS ZUR ANFERTIGUNG

NÜTZLICHE TIPPS ZUR ANFERTIGUNG NÜTZLICHE TIPPS ZUR ANFERTIGUNG WISSENSCHAFTLICHER ARBEITEN MIT MICROSOFT OFFICE WORD (Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten) Fachbereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften Kapitelgasse 5-7 5010 Salzburg

Mehr

LEITFADEN. für SchülerInnen der CJD Jugenddorf-Christophorusschule Königswinter

LEITFADEN. für SchülerInnen der CJD Jugenddorf-Christophorusschule Königswinter LEITFADEN ZUM FORMATIEREN EINER FACHARBEIT für SchülerInnen der CJD Jugenddorf-Christophorusschule Königswinter von Hildegard Reininghaus (Mitarbeiterin der AK Mediothek Neunkirchen) Inhaltsverzeichnis

Mehr

Reader zur Formatierung von Praktikumsbericht und Facharbeit mit Hilfe von Word (2010)

Reader zur Formatierung von Praktikumsbericht und Facharbeit mit Hilfe von Word (2010) Reader zur Formatierung von Praktikumsbericht und Facharbeit mit Hilfe von Word (2010) Inhalt Anlegen eines Deckblatts... 2 Formatieren im Blocksatz... 2 Zeilenabstand und Seitenränder einstellen... 3

Mehr

Word 2003: Grundlagen

Word 2003: Grundlagen Word 2003: Grundlagen Seite einrichten Menü Datei/Seite einrichten Kopf- und Fusszeilen Menü Ansicht/Kopf- und Fusszeile Dateiname, Datum usw. automatisch einfügen Seitenzahl Seite einrichten zwischen

Mehr

Tastenkombinationen in Officepaketen

Tastenkombinationen in Officepaketen Tastenkombinationen in Officepaketen Wer viel Office-Arbeiten bewältigen muss profitiert am Meisten von den Tastenkombinationen. Ausschneiden, Kopieren, Alles Markieren, etc. sind Funktionen, die man mithilfe

Mehr

Mit Formatierungszeichen arbeiten

Mit Formatierungszeichen arbeiten Mit Formatierungszeichen arbeiten Inhaltsverzeichnis Sonderzeichen Suchen und Ersetzen... 1 Das Dialogfeld Ersetzen... 1 Weitere Bereinigungen im Text... 3 Das manuelle Zeilenende... 3 Weitere Tipps zum

Mehr

FACHARBEIT. Grundlagen der Gestaltung von Facharbeiten. Fach: Schule: Schüler: Fachlehrer: Jahrgangsstufe 12 Schuljahr:

FACHARBEIT. Grundlagen der Gestaltung von Facharbeiten. Fach: Schule: Schüler: Fachlehrer: Jahrgangsstufe 12 Schuljahr: FACHARBEIT Grundlagen der Gestaltung von Facharbeiten Fach: Schule: Schüler: Fachlehrer: Jahrgangsstufe 12 Schuljahr: 2 Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS... 2 1 GRUNDLAGEN DER GESTALTUNG VON FACHARBEITEN...

Mehr

1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2

1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2 1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2 2 SEITENANSICHT, ZOOM, FORMATIERUNGSZEICHEN... 2 2.1 SEITENANSICHT... 2 2.2 ZOOM... 2 2.3 FORMATIERUNGSZEICHEN... 3 3 MARKIEREN... 3 3.1 MARKIEREN VON ZEICHEN...

Mehr

Word. Eine Einführung zum Erstellen der Abschlussarbeit. von. Franziska Stößel

Word. Eine Einführung zum Erstellen der Abschlussarbeit. von. Franziska Stößel Word Eine Einführung zum Erstellen der Abschlussarbeit von Franziska Stößel Inhaltsverzeichnis 1 Seitenformatierung 3 2 Titelblatt 7 3 Inhaltsverzeichnis 8 4 Fußnoten 13 5 Tabellen und Abbildungen 14 6

Mehr

Word. Seitenlayout. Seitenlayout, Kopf- &Fusszeilen, Silbentrennung und Spalten

Word. Seitenlayout. Seitenlayout, Kopf- &Fusszeilen, Silbentrennung und Spalten Word Seitenlayout Seitenlayout, Kopf- &Fusszeilen, Silbentrennung und Spalten Inhaltsverzeichnis 1 Das Seitenlayout... 4 1.1 Seitenlayout einrichten... 4 1.2 Benutzerdefinierte Seitenränder... 5 1.2.1

Mehr

Erstellen und Formatieren einer Seminarfacharbeit mit LibreOffice und OpenOffice

Erstellen und Formatieren einer Seminarfacharbeit mit LibreOffice und OpenOffice Erstellen und Formatieren einer Seminarfacharbeit mit LibreOffice und OpenOffice Übersicht 1 Inhaltliche Vorgaben...1 1.1 Übersicht über den Aufbau einer Seminarfacharbeit...1 1.2 Deckblatt...2 1.3 Inhaltsverzeichnis...3

Mehr

Leitfaden zum Formatieren der Facharbeit

Leitfaden zum Formatieren der Facharbeit Antoniuskolleg Neunkirchen-Seelscheid Leitfaden zum Formatieren der Facharbeit mit Microsoft Office Word 2007 für Schülerinnen und Schüler des Antoniuskolleg Neunkirchen-Seelscheid von Hildegard Reininghaus,

Mehr

Achtung! Dieses Skript ist noch nicht vollständig!

Achtung! Dieses Skript ist noch nicht vollständig! Word Achtung! Dieses Skript ist noch nicht vollständig! Bitte nicht das gesamte Skript einfach ausdrucken, sondern nur die Seiten, die auch wirklich benötigt werden! 1 Einführung Word...1 1.1 Word Anwendungsfenster...1

Mehr

MS-Word. Inhalt der Lerneinheiten. Arbeitsoberfläche. 1. Grundlagen der Textverarbeitung. 2. Drucken. 3. Textgestaltung. 4.

MS-Word. Inhalt der Lerneinheiten. Arbeitsoberfläche. 1. Grundlagen der Textverarbeitung. 2. Drucken. 3. Textgestaltung. 4. Arbeitsoberfläche Ein Textverarbeitungsprogramm entdecken Allgemeines über das Arbeitsumfeld Ansichtszoom 1. Grundlagen der Textverarbeitung Dateien speichern Öffnen eines Dokuments Anzeigen der nicht

Mehr

Bedienungsanleitung. Dokumentvorlage. Forschungsbericht

Bedienungsanleitung. Dokumentvorlage. Forschungsbericht Bedienungsanleitung Dokumentvorlage Forschungsbericht Stand: 28.11.2014 Inhaltsverzeichnis Die Dokumentvorlage BMAS-Forschungsbericht.dotx... 2 Zu installierende Schriftarten... 2 Formatvorlagen... 3

Mehr

Die Formatierung längerer Texte mit dem Textverarbeitungsprogramm OpenOffice

Die Formatierung längerer Texte mit dem Textverarbeitungsprogramm OpenOffice Katholisches Freies gymnasium st. meinrad Rottenburg a.n. Die Formatierung längerer Texte mit dem Textverarbeitungsprogramm OpenOffice Begleitheft zum Methodentag in Klasse 9 Inhalt Teil I: Formatvorlagen...

Mehr

Arbeiten mit LibreOffice Writer 3.6

Arbeiten mit LibreOffice Writer 3.6 Arbeiten mit LibreOffice Writer 3.6 Stand: 12.12.2012 Inhaltsverzeichnis 0. Begriffserklärungen...2 1. Grundeinstellungen...2 1.1 Unsichtbare Zeichen (Steuerzeichen) ein- bzw. ausblenden...2 1.2 Seitenränder

Mehr

Formale Anforderungen an die Projektarbeit schriftlicher Teil

Formale Anforderungen an die Projektarbeit schriftlicher Teil Regelschule Am Hermsdorfer Kreuz Formale Anforderungen an die Projektarbeit schriftlicher Teil Abschnittsnummerierung Hauptbausteine des Textes (Vorwort, Kapitel, Zusammenfassung) sind fett zu setzen.

Mehr

Word Kapitel 12 Lernzielkontrolle Word 2013 Beantworten Sie die folgenden 12 Fragen

Word Kapitel 12 Lernzielkontrolle Word 2013 Beantworten Sie die folgenden 12 Fragen Basic Computer Skills Microsoft Word 2013 Word Kapitel 12 Lernzielkontrolle Word 2013 Beantworten Sie die folgenden 12 Fragen Im Ordner 12_kapitel lernzielkontrolle finden Sie alle notwendigen Dateien.

Mehr

Formatierungsvariationen (0050a-Formatierung-Tabellen-ua.docx)

Formatierungsvariationen (0050a-Formatierung-Tabellen-ua.docx) Formatierungsvariationen (0050a-Formatierung-Tabellen-ua.docx) Arbeitsanweisung: Kopieren Sie sich zu der jeweiligen Formatierungsaufgabe die unformatierte Textversion in das Textverarbeitungsprogramm

Mehr

Skript zur Erstellung von Facharbeiten

Skript zur Erstellung von Facharbeiten Skript zur Erstellung von Facharbeiten Inhalt 1. Einleitung... 2 2. Microsoft Word 2007/2010... 2 2.1 Einstellung Ränder... 2 2.2 Seitenumbrüche, Seitenzahlen und Zeilennummerierung... 2 2.3 Formatvorlagen...

Mehr

Arbeiten mit Microsoft Word 2003

Arbeiten mit Microsoft Word 2003 Arbeiten mit Microsoft Word 2003 Stand: 12.12.2012 Inhaltsverzeichnis 0. Begriffserklärungen... 2 1. Grundeinstellungen... 2 1.1 Symbolleisten und Menüs vollständig anzeigen... 2 1.2 Unsichtbare Zeichen

Mehr

Bearbeiten von Studien- und Diplomarbeit in MS Word 97

Bearbeiten von Studien- und Diplomarbeit in MS Word 97 Bearbeiten von Studien- und Diplomarbeit in MS Word 97 Arbeiten mit Zentraldokumenten Zentraldokumente bestehen aus einem Zentral- und mehreren Filialdokumenten. Die Filialdokumente werden durch Verknüpfungen

Mehr

Hausarbeiten schreiben mit Word 2007

Hausarbeiten schreiben mit Word 2007 Hausarbeiten schreiben mit Word 2007 ISBN 978-3-938178-89-8 HM-WW07HA Autorin: Sabine Spieß Inhaltliches Lektorat: Ortrun Grill 1. Ausgabe vom 14. Januar 2008 HERDT-Verlag für Bildungsmedien GmbH, Bodenheim

Mehr

Mit diesem Word-Tutorium passen Sie die Mustervorlage Facharbeit an Ihre Wünsche an

Mit diesem Word-Tutorium passen Sie die Mustervorlage Facharbeit an Ihre Wünsche an Mit diesem Word-Tutorium passen Sie die Mustervorlage Facharbeit an Ihre Wünsche an Grundeinstellungen Seitenränder Standardeinstellung: oben: 2,5 cm, unten: 2 cm, links: 3,5 cm, rechts 2,5 cm > Seitenlayout

Mehr

Inhalt. Copyright Susanne Hagemann 2015. Alle Rechte vorbehalten. Suchen und Ersetzen 2. Absatzformatierung 3. Formatvorlagen 4

Inhalt. Copyright Susanne Hagemann 2015. Alle Rechte vorbehalten. Suchen und Ersetzen 2. Absatzformatierung 3. Formatvorlagen 4 TWA_Word.docx Diese Datei enthält Screenshots zu einigen der in Einführung in das translationswissenschaftliche Arbeiten vorgestellten Word-Funktionen (Word 2013). Sie existiert zunächst als DOCX, weil

Mehr

Schriftbild. STRG + UMSCHALT + * Nichdruckbare Zeichen anzeigen

Schriftbild. STRG + UMSCHALT + * Nichdruckbare Zeichen anzeigen Tastenkombination Beschreibung Befehlsrubrik Tastenkombinationen zum Arbeiten mit Dokumenten STRG + N Neues Dokument erstellen Dokument STRG + O Dokument öffnen Dokument STRG + W Dokument schließen Dokument

Mehr

Inhalt Einführung in MS Word... 1 Textverarbeitungsgrundlagen... 15

Inhalt Einführung in MS Word... 1 Textverarbeitungsgrundlagen... 15 Inhalt 1. Einführung in MS Word... 1 MS Word starten... 1 Das Fenster von MS Word... 1 Die Titelleiste... 2 Das Menüband... 3 Das Lineal... 6 Der Arbeitsbereich... 6 Die Statusleiste... 6 Die Dokumentansichten...

Mehr

ECDL 2007 Modul 3 MS Word 2007. Inhalt

ECDL 2007 Modul 3 MS Word 2007. Inhalt Inhalt 1. Einführung in MS Word... 1 MS Word starten... 1 Das Fenster von MS Word... 1 Die Titelleiste... 2 Die Multifunktionsleiste... 4 Das Lineal... 6 Der Arbeitsbereich... 6 Die Statusleiste... 6 Die

Mehr

Autor: Dominic Köchli. Dokumentationen im Word 2010 erstellen

Autor: Dominic Köchli. Dokumentationen im Word 2010 erstellen Autor: Dominic Köchli Dokumentationen im Word 2010 erstellen INHALTSVERZEICHNIS 1. INFORMATIONEN ZUR BEDIENUNG 3 1.1 MENÜBAND 3 1.1.1 Start 3 1.1.2 Einfügen 3 1.1.3 Seitenlayout 3 1.1.4 Verweise 3 1.1.5

Mehr

EINE DOKUMENTATION VERFASSEN MIT HILFE DES COMPUTERS

EINE DOKUMENTATION VERFASSEN MIT HILFE DES COMPUTERS EINE DOKUMENTATION VERFASSEN MIT HILFE DES COMPUTERS Sl, Oktober 14 2 EINE DOKUMENTATION VERFASSEN MIT HILFE DES COMPUTERS INHALT 1. Einleitung... 3 2. Formatvorlagen... 4 2.1. Übung Sonnensystem:... 4

Mehr

Textverarbeitung: Die elementaren Formatierungen

Textverarbeitung: Die elementaren Formatierungen Textverarbeitung: Die elementaren Formatierungen Die Formatierungswerkzeuge sehen wir in der unteren der beiden Symbolleisten. Die wichtigsten Funktionen sind folgende: Schriftart Schriftgröße Fett Kursiv

Mehr

Tastenkürzel für WORD. F4 oder Strg + Y oder Alt + Enter

Tastenkürzel für WORD. F4 oder Strg + Y oder Alt + Enter Tastenkürzel für WORD Abbrechen Rückgängig Wiederherstellen Wiederholen neue Seite neue Spalte Beenden Word MS Systeminfo ESC Strg + Z oder Alt + Rück Alt + Umschalt + Rück F4 oder Strg + Y oder Alt +

Mehr

Erstellen der Seminararbeit mit Word

Erstellen der Seminararbeit mit Word Erstellen der Seminararbeit mit Word Themen: 1 Allgemeines zum Layout der Seminararbeit...1 2 Formatvorlagen...1 3 Überschriften...3 4 Kopfzeilen...3 5 Seitenzahlen...4 6 Fußnoten...4 7 Unsichtbare Tabellen...5

Mehr

1. Beschreiben Sie stichwortartig die Benutzeroberfläche von Word (benennen Sie die einzelnen Leisten): ...

1. Beschreiben Sie stichwortartig die Benutzeroberfläche von Word (benennen Sie die einzelnen Leisten): ... Fragenkatalog Word 2007 301 Benutzeroberfläche 1. Beschreiben Sie stichwortartig die Benutzeroberfläche von Word (benennen Sie die einzelnen Leisten): 2. Die Multifunktionsleiste ist ausgeblendet. Wie

Mehr

EINFACH LUXURIÖS Mit Formatvorlagen können Sie in einem Schritt alle

EINFACH LUXURIÖS Mit Formatvorlagen können Sie in einem Schritt alle 9.3 Formatvorlagen Formatvorlagen bestimmen das Aussehen von Textelementen eines Dokuments, wie z. B. Überschriften, Beschriftungen und Textkörper. Sie werden verwendet, um Absätzen, einzelnen oder mehreren

Mehr

Arbeiten mit Microsoft Word 2007

Arbeiten mit Microsoft Word 2007 Arbeiten mit Microsoft Word 2007 Stand: 12.12.2012 Inhaltsverzeichnis 0. Begriffserklärungen... 2 1. Grundeinstellungen... 2 1.1 Vorbemerkung... 2 1.2 Unsichtbare Zeichen ein- bzw. ausblenden... 3 1.3

Mehr

Anpassung der Mustervorlagen für eine wissenschaftliche Arbeit

Anpassung der Mustervorlagen für eine wissenschaftliche Arbeit Word-Tutorium: Anpassung der Mustervorlagen für eine wissenschaftliche Arbeit Im folgenden Text finden Sie Hinweise auf die jeweiligen Formatierungsmerkmale der Mustervorlagen und darauf, wie Sie bei Formatierungsänderungen

Mehr

Formatierung vorwissenschaftlicher Arbeiten mit Word 2010

Formatierung vorwissenschaftlicher Arbeiten mit Word 2010 Formatierung vorwissenschaftlicher Arbeiten mit Word 2010 Verfasser Mag. Rechberger Hannes Mag. Krupitschka Carina Österreichisches Gymnasium Prag U Uranie 14, 17000 Praha Prag, Dezember 2013 Österreichisches

Mehr

(Sara Treptau / WG 13 / 2010/11)

(Sara Treptau / WG 13 / 2010/11) www.klausschenck.de / Minihandbuch Office 2010 / S. 1von 21 Verfasst von: Sara Treptau Klasse: 13.1 Schuljahr: 2010 /11 Schule: Fach: Fachlehrer: Kaufmännische Schule TBB Deutsch OSR. Schenck www.klausschenck.de

Mehr

Open Office WRITER. Textverarbeitung. Silber Surfen Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Sehnde Bismarckstrasse 6 31319 Sehnde

Open Office WRITER. Textverarbeitung. Silber Surfen Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Sehnde Bismarckstrasse 6 31319 Sehnde Silber Surfen Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Sehnde Bismarckstrasse 6 31319 Sehnde Einführung in die Textverarbeitung Open Office Textverarbeitung WRITER Leitfaden zur Schulung erstellt Datum Version Reiner

Mehr

Formatieren in Word 2007

Formatieren in Word 2007 Formatieren in Word 2007 Formatierungsmöglichkeiten im Allgemeinen Einfache Formatierungen werden hier vorgenommen, In der Regel ist es aber sinnvoller mit Formatvorlagen für unterschiedliche Absätze zu

Mehr

Ms Word Versionen 2010, 2013, 2016 (auf spezifische Anfrage) in Französisch, Deutsch, Englisch

Ms Word Versionen 2010, 2013, 2016 (auf spezifische Anfrage) in Französisch, Deutsch, Englisch Ms Word Versionen 2010, 2013, 2016 (auf spezifische Anfrage) in Französisch, Deutsch, Englisch Ziel Sich die Funktionen der Textverarbeitung aneignen Vorkenntnisse Grundkenntnisse in der Computeranwendung

Mehr

Mit Hilfe dieser Anleitung erstellen Sie ein Arbeitsblatt und lernen dabei verschiedene Funktionen von Word kennen.

Mit Hilfe dieser Anleitung erstellen Sie ein Arbeitsblatt und lernen dabei verschiedene Funktionen von Word kennen. Mit Hilfe dieser Anleitung erstellen Sie ein Arbeitsblatt und lernen dabei verschiedene Funktionen von Word kennen. A Kopf- und Fußzeile Klicken Sie Auf Ansicht Kopf- und Fußzeile. Schreiben Sie in die

Mehr

Wissenschaftliches Arbeiten mit Microsoft Word

Wissenschaftliches Arbeiten mit Microsoft Word Veranstaltung Pr.-Nr.: 101023 Wissenschaftliches Arbeiten mit Microsoft Word Veronika Waue WS 2007/2008 Wissenschaftliches Arbeiten mit Microsoft Word Die für Haus- und Diplomarbeiten wichtigsten Word-Funktionen

Mehr

Textbearbeitung mit WORD. Die wichtigsten Einstellungen für die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten

Textbearbeitung mit WORD. Die wichtigsten Einstellungen für die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten Textbearbeitung mit WORD Die wichtigsten Einstellungen für die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten Seminar Scientific Writing AG Paläomikrobiologie Katja Ziegelmüller 05. Juli 2007 Tipps für die Formatierung

Mehr

Word Kapitel 6 Weitere Absatzformate Übungen

Word Kapitel 6 Weitere Absatzformate Übungen Word Kapitel 6 Weitere Absatzformate Übungen Aufzählungen Nummerierungen Rahmen Schattierungen Tabulatoren Überprüfen Sie Ihre erworbenen Fähigkeiten. Lösen Sie diese Aufgaben und wechseln Sie zu den Lektionen

Mehr

Randziffern in Microsoft Word: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Randziffern in Microsoft Word: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung Randziffern in Microsoft Word: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung Einleitung Unzählige Juristen aber mit Sicherheit auch andere Schreibende haben sich schon gefragt, wie man in Microsoft Word Randziffern

Mehr

How to WORD. Gliederung der Veranstaltung. Tipps und Tricks zur Erstellung der Arbeit in Microsoft Word. Quelle im Folgenden: Matthes, H.

How to WORD. Gliederung der Veranstaltung. Tipps und Tricks zur Erstellung der Arbeit in Microsoft Word. Quelle im Folgenden: Matthes, H. How to WORD Tipps und Tricks zur Erstellung der Arbeit in Microsoft Word Quelle im Folgenden: Matthes, H. (2008) 1 Gliederung der Veranstaltung 1. Typografie Makrotypografie Mikrotypografie Formale Aspekte

Mehr

Erstellen eines reproduzierbaren Laserausdrucks (crc = camera ready copy) für das Buchformat 15,5 x 23,0 cm

Erstellen eines reproduzierbaren Laserausdrucks (crc = camera ready copy) für das Buchformat 15,5 x 23,0 cm Erstellen eines reproduzierbaren Laserausdrucks (crc = camera ready copy) für das Buchformat 15,5 x 23,0 cm Hinweise für Autoren und Herausgeber Gerne begrüßen wir Sie bei de Gruyter als Autor unseres

Mehr

Hinweise zu Layout, Formatierung und Co. GDF

Hinweise zu Layout, Formatierung und Co. GDF Hinweise zu Layout, Formatierung und Co. GDF Um ein einheitliches Layout der Reihe sowie ein gutes Druckergebnis sicherzustellen, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise und Vorgaben zum grundlegenden

Mehr

Skript zu WORD CD Kuhn

Skript zu WORD CD Kuhn Skript zu WORD 2007 1 Inhalt Seite Zeichenformatierung...3 Textausrichtung...3 Nummerierung und Aufzählungszeichen...4 Absatzformatierung...5 Kopf- und Fußzeilen einrichten...6 Seitenzahlen und Dateinamen

Mehr

Word Grundkurs. Sommerkurs 2003

Word Grundkurs. Sommerkurs 2003 Word Grundkurs Sommerkurs 2003 Word Informatikkurs Sommer 2003 Seite 2 Inhalt: 1. Was ist Word? 3 2. Word starten und beenden 4 3. Begriffe: 4 3.1 Symbolleiste: 5 3.2 Menuleiste: 8 4. Dokument speichern:

Mehr

Eine Dokumentation mit Word erstellen 2 Speichern 2. Word Einstellungen 2 Abschalten 2 Silbentrennung 2

Eine Dokumentation mit Word erstellen 2 Speichern 2. Word Einstellungen 2 Abschalten 2 Silbentrennung 2 Eine Dokumentation mit Word erstellen 1 / 6 Eine Dokumentation mit Word erstellen 2 Speichern 2 Word Einstellungen 2 Abschalten 2 Silbentrennung 2 Vorlagen erstellen 2 Dokumentvorlagen 2 Formatvorlagen

Mehr

Formale Anforderungen an eine Seminararbeit

Formale Anforderungen an eine Seminararbeit Städtisches Lion-Feuchtwanger-Gymnasium München Wissenschaftspropädeutisches Seminar Formale Anforderungen an eine Seminararbeit Lion-Feuchtwanger-Gymnasium April 2016 Inhaltsverzeichnis 1. Gliederung

Mehr

Titel/Thema deiner GFS

Titel/Thema deiner GFS Titel/Thema deiner GFS So wird das Deckblatt einer GFS aufgebaut Hier kann, muss aber nicht, ein Bild eingefügt werden. (Vergiss dabei nicht, die Quelle direkt am Bild und im Quellen- /Abbildungsverzeichnis

Mehr

ZIV-Schulung. Word 2010 für wissenschaftliche Arbeiten

ZIV-Schulung. Word 2010 für wissenschaftliche Arbeiten ZIV-Schulung Word 2010 für wissenschaftliche Arbeiten Allgemeines zum Erstellen einer wissenschaftlichen Arbeit mit Word 2010 Zum Aufbau einer wissenschaftlichen Arbeit 3 1) Deckblatt 2) Eidesstattliche

Mehr

Schriftliche Ausarbeitung einer GFS/Facharbeit. Kinder in der Dritten Welt. Titelblatt. am Beispiel Indiens

Schriftliche Ausarbeitung einer GFS/Facharbeit. Kinder in der Dritten Welt. Titelblatt. am Beispiel Indiens Schriftliche Ausarbeitung einer GFS/Facharbeit Titelblatt Jede schriftlich vorgelegte GFS oder Facharbeit beginnt mit einem Titelblatt, das die wichtigsten Angaben zur Arbeit enthält: Titel, evtl. Untertitel,

Mehr

ECDL-VORBEREITUNGSKURS Modul 3 (Word) - Syllabus 5

ECDL-VORBEREITUNGSKURS Modul 3 (Word) - Syllabus 5 ECDL-VORBEREITUNGSKURS Modul 3 (Word) - Syllabus 5 Textverarbeitungsprogramm starten, beenden Dokument öffnen, schließen Neues Dokument erstellen basierend auf: Standardvorlage oder anderer Vorlage Dokument

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Formatvorlagen für Ihr Manuskript (Office 2007)

Anleitung zur Verwendung von Formatvorlagen für Ihr Manuskript (Office 2007) Anleitung zur Verwendung von Formatvorlagen für Ihr Manuskript (Office 2007) Inhalt I Vorbereitende Arbeiten an Ihrem Dokument... 3 1 Generelle Formatierungsempfehlungen... 3 2 Aufbau des Buches und Seitenzählung...

Mehr

Nützliche Tipps im Umgang mit Word

Nützliche Tipps im Umgang mit Word Nützliche Tipps im Umgang mit Word Im Folgenden möchten wir einige Funktionen von Word beschreiben, von denen wir denken, dass Sie euch das Erstellen einer schriftlichen Arbeit erleichtern. Dazu gehören:

Mehr

Richtlinien zur formalen und typographischen Gestaltung schriftlicher Ausarbeitungen

Richtlinien zur formalen und typographischen Gestaltung schriftlicher Ausarbeitungen Richtlinien zur formalen und typographischen Gestaltung schriftlicher Ausarbeitungen Institut für Musikwissenschaft Weimar Jena, Stand 10.05.2011 Inhalt Über den vorliegenden Leitfaden... 4 Einrichtung

Mehr

Was Sie bald kennen und können

Was Sie bald kennen und können Text formatieren 7 Dieses Kapitel ist eins von mehreren in diesem Buch, in denen wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten zur Gestaltung Ihrer Dokumente, die Word zur Verfügung stellt, vorstellen wollen.

Mehr

Empfehlungen zur Gestaltung von Druckvorlagen

Empfehlungen zur Gestaltung von Druckvorlagen Empfehlungen zur Gestaltung von Druckvorlagen im Format B5 Seitenlayout Satzspiegel Mit Satzspiegel wird der Bereich der Seite bezeichnet, der bedruckt wird. Dabei ist die Relation von Breite und Höhe

Mehr

Wissenschaftliches Arbeiten mit Word. Vera Neusius

Wissenschaftliches Arbeiten mit Word. Vera Neusius Wissenschaftliches Arbeiten mit Word Vera Neusius Grundlegendes alle möglichen Einstellung vor Beginn der Niederschrift einstellen! 1-2 Seiten für das Inhaltsverzeichnis zu Beginn des Dokuments einplanen(können

Mehr

WORD und VWA. Tipps zum effizienten Einsatz der Textverarbeitung ab Version 2007. Wendelin Hujber

WORD und VWA. Tipps zum effizienten Einsatz der Textverarbeitung ab Version 2007. Wendelin Hujber WORD und VWA Tipps zum effizienten Einsatz der Textverarbeitung ab Version 2007 Wendelin Hujber 9. November 2011 Einleitung Diese Handreichung ist nicht als Schulungsunterlage oder Handbuch gedacht, das

Mehr

Strg + 0 (Null) Strg + 0 (Null) Strg + E

Strg + 0 (Null) Strg + 0 (Null) Strg + E Pia Bork Tastenkü rzel Word Seite 1 von 6 Allgemeines Abbrechen Beenden Word MS Systeminfo neue Seite neue Spalte Rü ckgängig Wiederherstellen Wiederholen Esc Alt + F4 Alt + Strg + F1 Strg + Enter Strg

Mehr

Hoch- oder Querformat Im Register Seitenränder können Sie die Ausrichtung des Blattes auf Hoch- oder Querformat einstellen.

Hoch- oder Querformat Im Register Seitenränder können Sie die Ausrichtung des Blattes auf Hoch- oder Querformat einstellen. Format Word effektiv 2 FORMAT 2.1. Seitenformat Seitenränder Sie können in den Linealen mit der Maus die Seitenränder einstellen. Wenn Sie den Mauszeiger im Lineal an der Stelle platzieren, an der der

Mehr

GERMANISTISCHE LINGUISTIK

GERMANISTISCHE LINGUISTIK GERMANISTISCHE LINGUISTIK Herausgegeben vom Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas ANHANG B Richtlinien für Beiträge in Germanistische Linguistik (GL) 1. Allgemeines Die Richtlinien für Beiträge in der

Mehr

Die Menüleiste in einem Programm aktivieren. Das aktuelle Fenster i. e. MDI-Programm schließen

Die Menüleiste in einem Programm aktivieren. Das aktuelle Fenster i. e. MDI-Programm schließen Globale Tastenkombinationen F10 Alt + unterstrichener Buchstabe Strg + F4 Alt + F4 Strg + X Strg + C Strg + V Strg + A Strg + Z Entf Die Menüleiste in einem Programm aktivieren Den gewünschten Menübefehl

Mehr

Wichtige Veröffentlichungshinweise für OpenOffice 3.0

Wichtige Veröffentlichungshinweise für OpenOffice 3.0 Wichtige Veröffentlichungshinweise für OpenOffice 3.0 Die Formatvorlage: Kopieren Sie Ihren Text in eine der Formatvorlagen, die Sie heruntergeladen haben. Sollten Sie das noch nicht gemacht haben, finden

Mehr

Die Formatierung längerer Texte mit dem Textverarbeitungsprogramm OpenOffice

Die Formatierung längerer Texte mit dem Textverarbeitungsprogramm OpenOffice Katholisches Freies gymnasium st. meinrad Rottenburg a.n. Die Formatierung längerer Texte mit dem Textverarbeitungsprogramm OpenOffice Begleitheft zum Methodentag in Klasse 9 Inhalt Teil I: Formatvorlagen...2

Mehr

Tutorial Facharbeit erstellen in. Word

Tutorial Facharbeit erstellen in. Word Tutorial Facharbeit erstellen in Word II Inhaltsverzeichnis Vorwort...Fehler! Textmarke nicht definiert. Inhaltsverzeichnis... III Abbildungsverzeichnis...IV 1 Grundeinstellungen... 1 1.1 Seite einrichten...

Mehr

Stichwortverzeichnis. Center für erleichterte Bedienung 32 Charms-Leiste aufrufen 30 Copyright-Symbol 64

Stichwortverzeichnis. Center für erleichterte Bedienung 32 Charms-Leiste aufrufen 30 Copyright-Symbol 64 Stichwortverzeichnis A Abgesicherter Modus 27 Absatz Einzug 61 hängend 62 Adressleiste 26 Aktualisierung 16 Aktuelle Uhrzeit Format 85 Aktuelles Datum Format 84 Alles markieren 19 Ansicht Entwurf 51 Gliederungsansicht

Mehr

qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq wertyuiopasdfghjklzxcvbnmq wertyuiopasdfghjklzxcvbnmq wertyuiopasdfghjklzxcvbnmq wertyuiopasdfghjklzxcvbnmq

qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq wertyuiopasdfghjklzxcvbnmq wertyuiopasdfghjklzxcvbnmq wertyuiopasdfghjklzxcvbnmq wertyuiopasdfghjklzxcvbnmq q Prüfungsfragen 1. Jahrgang/1. Klasse 2011/2012 Rekirsch Doris Inhaltsverzeichnis 1 Nummerierung - Aufzählung... 3 1.1 Was ist eine Nummerierung? (1)... 3 1.2 Welche bzw. wie viele Arten der Nummerierung

Mehr

Word öffnen und speichern

Word öffnen und speichern Word öffnen und speichern 1. Öffne das Programm "Word" mit Klick auf das Symbol in der Taskleiste. 2. Schreibe den Titel deiner Wortliste auf und drücke auf die Enter-Taste. 3. Klicke auf "Speichern".

Mehr

etwas nach links unter das W geschoben und das W unterschnitten: Walter/ W alter (hier nicht). Schriftauszeichnungen sollen bestimmte Begriffe hervorh

etwas nach links unter das W geschoben und das W unterschnitten: Walter/ W alter (hier nicht). Schriftauszeichnungen sollen bestimmte Begriffe hervorh Hinweise zur Textgestaltung Auf den beiden vorangegangenen Seiten sind unbedingt erforderliche Arbeiten aufgeführt, ohne die eine Veröffentlichung normalerweise nicht möglich ist. Hier finden sich Hinweise

Mehr

Wissenschaftlich arbeiten mit Word 2007 Michael Ring. Expert Student Partner

Wissenschaftlich arbeiten mit Word 2007 Michael Ring. Expert Student Partner Wissenschaftlich arbeiten mit Word 2007 Michael Ring Expert Student Partner Agenda Überblick Benutzeroberfläche Grundelemente in Word Layout Verzeichnisse 2 Allgemein Michael Ring Email: Michael.Ring@studentpartners.de

Mehr

FACHHOCHSCHULE FÜR ÖFFENTLICHE VERWALTUNG UND RECHTSPFLEGE FACHBE- REICH FINANZWESEN

FACHHOCHSCHULE FÜR ÖFFENTLICHE VERWALTUNG UND RECHTSPFLEGE FACHBE- REICH FINANZWESEN FACHHOCHSCHULE FÜR ÖFFENTLICHE VERWALTUNG UND RECHTSPFLEGE FACHBE- REICH FINANZWESEN HAUPTSTUDIUM 20XX THEMA: Hinweise zur Gestaltung der schriftlichen Arbeit mit dem Textverarbeitungsprogramm WORD 2007

Mehr

Kurzanleitung. Arbeiten mit Word 2003 bei der Erstellung Wissenschaftlicher Arbeiten. Renate Vochezer rv@vochezer-trilogo.de

Kurzanleitung. Arbeiten mit Word 2003 bei der Erstellung Wissenschaftlicher Arbeiten. Renate Vochezer rv@vochezer-trilogo.de Kurzanleitung Arbeiten mit Word 2003 bei der Erstellung Wissenschaftlicher Arbeiten Renate Vochezer rv@vochezer-trilogo.de Inhaltsverzeichnis, Abbildungs- und Tabellenverzeichnis Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis...

Mehr

Merkblatt zu Praktikumsberichten

Merkblatt zu Praktikumsberichten Bereichsteam Sozialpädagogik 1/5 Merkblatt zu Praktikumsberichten Gültig für alle FSP- und SAS-Klassen Inhalt 1 Inhaltliche Gestaltung...1 2 Layout...2 2.1 Seiten-Layout...2 2.2 Titelblatt...3 2.3 Inhaltsverzeichnis...3

Mehr

Juristisches Arbeiten mit Computern

Juristisches Arbeiten mit Computern Juristisches Arbeiten mit Computern Inhaltsverzeichnis Juristisches Arbeiten mit Computern...1 1. Einführung... 2 1.1. Was sind Formatvorlagen?...2 1.2. Was sind die Vorteile von Formatvorlagen?...2 1.3.

Mehr

Was Sie bald kennen und können

Was Sie bald kennen und können Eine Webseite erstellen 3 In diesem Kapitel lernen Sie, wie Sie Text für eine Webseite erfassen. Fügen Sie Zeichen hinzu oder löschen Sie diese. Arbeiten Sie mit Überschriften. Markieren Sie Ihren Text.

Mehr

Martin Gembus. Facharbeit Umgang mit OpenOffice (Version 2.0 bis 3.1)

Martin Gembus. Facharbeit Umgang mit OpenOffice (Version 2.0 bis 3.1) Martin Gembus Facharbeit Umgang mit OpenOffice (Version 2.0 bis 3.1) Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort...4 2 Dokument- und Seiteneinrichtung...5 2.1 Formatvorlagen: Seitenvorlagen...5 2.1.1 Seitenränder...6

Mehr

Mit Wordpad unter Windows 7 arbeiten

Mit Wordpad unter Windows 7 arbeiten Klicken Sie in der Windows 7 Startleiste in die Suchleiste und geben Sie WordPad ein. Das Programm wird nun in der Startleiste angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anzeige des Programms

Mehr

ANLEITUNG ZUR TEXTGESTALTUNG IN WORD 2003

ANLEITUNG ZUR TEXTGESTALTUNG IN WORD 2003 ANLEITUNG ZUR TEXTGESTALTUNG IN WORD 2003 Word ist zunächst ein reines Textverarbeitungsprogramm. Allerdings lassen sich hier Vorträge genauso mit Gliederung und Querverweisen sowie Textquellen, Clips

Mehr

Schriftliche Arbeiten Leitfaden für die Gestaltung

Schriftliche Arbeiten Leitfaden für die Gestaltung Neue Version September 2016 Inhaltsverzeichnis 1 Aufbau 1 2 Formale Kriterien 2 2.1 Seitennummerierung 2 2.2 Gliederung 2 2.3 Formatierungen 2 2.4 Illustrationen 2 3 Zitierweise 4 4 Erfassen von Quellen

Mehr

Diplom-Handelsschule - Test IKA Vorkenntnisse

Diplom-Handelsschule - Test IKA Vorkenntnisse Diplom-Handelsschule - Test IKA Vorkenntnisse Testen Sie Ihre Vorkenntnisse Windows Grundlagen 1. Erstellen Sie auf Ihrer Festplatte (Laufwerk C:\ oder D:\) einen Ordner mit der Bezeichnung «IKA_Daten_1».

Mehr