WIRELESS LAN. Professional. Drahtlos Lösungen für Gewerbe, Industrie und den öffentlichen Bereich

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WIRELESS LAN. Professional. Drahtlos Lösungen für Gewerbe, Industrie und den öffentlichen Bereich"

Transkript

1 WIRELESS LAN Professional Drahtlos Lösungen für Gewerbe, Industrie und den öffentlichen Bereich

2 EINLEITUNG Business WLAN-Lösungen für anspruchsvolle Kunden die Wert auf Qualität legen Für die verschiedenen Anforderungen bietet ZyXEL zwei unterschiedliche Business WLAN-Architekturen, den Smart AP und das WLAN-Controller-System. Die Netzwerkanwendungen von heute erfordern konvergierte Wi-Fi-Sprach-, Daten- und Videodienste - Nutzen Sie nun alle Vorteile der VoIP-Technologie, des Instant Messaging und Videokonferenzen für eine effiziente Kommunikation mit den kostengünstigen Hochleistungsgeräten von ZyXEL. Der ZyXEL-Mehrwert setzt sich aus drei Hauptvorteilen zusammen: geringere Gesamtinvestitionskosten (TCO), bessere QoS (Dienstqualität) für die Netzwerkkonvergenz und eine einfache Verwaltbarkeit. Das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Gesamtinvestitionskosten sind die wichtigsten Wertindikatoren der Angebote von ZyXEL. Die geringen Gesamtinvestitionskosten der ZyXEL-Lösungen werden durch Innovationen im Bereich der Installation, Einrichtung und Wartung von WLAN-Applikationen erzielt. Beispielsweise sind die Smart-APs sowie die WLAN-Controller-Systeme hochintegriert und mit zahlreichen Funktionen wie der integrierten RADIUS-Funktionalität und PoE-Ports ausgestattet, durch die keine weiteren Zusatzkosten für die WLAN-Infrastruktur anfallen. Die Verbesserungen durch neue Technologien bei den ZyXEL Business Wireless-Solutions ermöglichen eine sichere Bereitstellung der netzwerkkonvergenten QoS. Die Netzwerkkonvergenz, definiert als Zusammenspiel von Sprache, Video und Daten in einem Netzwerk mit nur einer IP-Adresse, besitzt einen hohen Stellenwert in heutigen Unternehmensanwendungen. Der ZyXEL Smart AP bietet Funktionen wie die Vorauthentisierung, PMK-Cache und IAPP-Erweiterungen zur Beschleunigung des Roaming zwischen Access Points, wodurch Benutzer nun in der Lage sind, neue WLAN-Technologien ohne Qualitätseinbußen bei der Übertragung von Sprach- oder Videodaten zu nutzen. Die Controller-Systeme von ZyXEL mit ihren einzigartigen, zentralisierten Steuerungsfunktionen für jeden Kanal ermöglichen hohe Durchsatzraten und eine verzögerungsfreie Mobilität sowie eine stärker aggregierte Bandbreite als bei vergleichbaren WLAN-Systemen. Was die einfache Verwaltbarkeit angeht, ist der ZyXEL Smart AP mit einzigartigen Funktionen wie der Auto-Konfiguration und dem zentralisierten Administratorkonto ausgestattet, wodurch Zeit und Aufwand bei größeren Anwendungs- und Wartungsszenarien eingespart werden. Das Controller-System von ZyXEL ist auch mit der bahnbrechenden Channel-Blanket-Technologie ausgestattet, wodurch eine Aufstellung in kürzester Zeit und eine einfachste Wartung ermöglicht werden, da hier eine komplizierte HF Site Survey oder permanentes Channel-Tweaking entfällt. Schließlich wird man in Sachen Leistung und Gesamtinvestitionskosten sowie einfaches, problemlose Errichtung und Aktualisierung von den beispiellosen ZyXEL-Lösungen überzeugt sein; desweiteren profitieren Kunden von den facettenreichen Vorteilen von ZyXEL bei der Netzwerk-Errichtung und -Wartung. SMB/Enterprise Szenario In einer Umgebung mit hohem WLAN-Bedarf, bietet das ZyXEL WLAN-Controller-System ein verzögerungsfreies Roaming, um eine möglichst hohe Gesprächsqualität bei einfacher Einrichtung und Wartung zu gewährleisten. Die zentralisierten funktionen ermöglichen die Verwaltung anderer WLAN-Controller- System an Remote-Standorten. Server & User Access Gateway Internet NXC-8160 & Easy deploymen maintenance Best VoWLAN experience ever NXC-8160 & 66 ZyXEL Deutschland GmbH Weitere Informationen unter:

3 WLAN - Lösungsszenarien für verschiedene Anwendungsfälle SMB-Applikation Szenario 1 Professional WLAN EINLEITUNG Die User benötigen einen ortsungebundenen Zugriff auf ihre Anwendungen, während das IT-Personal sichere und skalierbare WLANs errichten möchte; alle benötigen eine WLAN-Lösung, um Probleme bei der Planung, Errichtung und Verwaltung zu beseitigen. Die meisten Hersteller betrachten WLANs als Erweiterung für drahtgebundene Netzwerke, durch die zwar der Anwender nicht länger eingeschränkt, das IT-Personal jedoch mit der Administration zweier Infrastrukturen belastet ist. Server & User Access Gateway Internet User Access and device management both secured by 802.1x Single account on RADIUS can manage all APs Durch die WLAN-Lösung von ZyXEL kann der Netzwerkzugriff über die Benutzerauthentisierung und Datenverschlüsselung abgesichert werden - somit ist das Errichten eines WLAN nicht länger eine Herausforderung. Zur gleichen Zeit kann das IT-Personal beliebige -Policies definieren, genau wie bei drahtgebundenen Netzwerken auch. SSL 802.1x PPTP VPN SMB-Applikation Szenario 2 In einem Einsatzszenario mit mehreren Standorten können die User nicht nur von jedem Ort aus auf ihre Anwendungen zugreifen - durch das zentralisierte Administratorkonto wird das zum Kinderspiel. Nun können alle Access Points an verschiedenen Standorten über nur ein Konto auf dem RADIUS- Server verwaltet werden. Außerdem verfügt der NWA-3500 über zwei Funkmodule, so dass zwei WLAN-Verbindung á 54 Mbit/s möglich sind. 11g as Wireless access to secure performance 11a as Wireless Bridge to secure bandwidth NWA-3500 Running AP & Bridge simultaneously SB-Applikation Szenario Jeder wünscht sich, seine Produktivität zu steigern, indem er von überall aus auf das Netzwerk zugreifen kann, jedoch ist dies für kleinere Unternehmen ohne eigenes IT-Personal schwierig umzusetzen sein. Das Errichten eines verwaltbaren und sicheren WLANs ist eine Herausforderung, der sich IT-Manager heute stellen müssen. Mit dem modernen, integrierten RADIUS-Server für die WPA2- bei APs kann nun auch in kleineren Unternehmen ein WLAN einfach und mit hervorragendem Zugriffsschutz errichtet werden. Desweiteren bietet ZyXEL auch die Möglichkeit einer externen Authentisierung bei Remote-Servern für die Errichtung größerer WLAN-Umgebungen mit ausreichender Flexibilität hinsichtlich einer späteren Erweiterung. Internet Embedded RADIUS Server NWA-3500 (Radius-Server) Enterprise level WPA2 Security Dual Band connectivity Guest SSID, VoIP SSID Weitere Informationen unter: ZyXEL Deutschland GmbH 67

4 WIRELESS LAN SWITCH NXC-8160 Wireless LAN Switch Smart und einfach! Das neue Konzept für das Aufsetzen eines Wireless-Netzwerkes Zentrales WLAN- Nahtloses und sehr schnelles Roaming Bis zu 8x pro NXC-8160 PoE-Support zur Versorgung der APs Stackable für zentrales Dual-Radio (2,4 und 5 GHz), 2x 54Mbit/s gleichzeitig MultiSSID, VLAN WPA, WPA2- VoIP-QoS-Support Applikationsdiagramm a/g Ultra-thin Wireless Business Access Point a/g Ultra-thin Wireless Business Access Point NXC-8160 Business Wireless LAN Controller Channel Blanket I Channel Blanket II Server & User VPN Easy deployment and maintenance Best VoWLAN experience ever a/g Ultra-thin Wireless Business Access Point NXC-8160 Business Wireless LAN Controller a/g Ultra-thin Wireless Business Access Point 68 ZyXEL Deutschland GmbH Weitere Informationen unter:

5 BUSINESS ACCESS POINT Ultra-Thin-Access-Point Der passende Access-Point zum NXC-8160 Wireless-LAN Switching System Das Aufsetzen eines Wireless-Netzwerkes erfordert viel Know-How, vor allem, wenn über VoIP telefoniert werden soll. Das neue Konzept des ZyXEL WLAN-Controllers besticht durch einfachere Planung und unterbrechungsfreies Roaming. Ein zentrales der Access-Points hilft dem IT-Administrator, die Übersicht zu behalten und Zeit zu sparen. Vorteile Zentrales Das neue WLAN-Konzept beruht auf einer zentralen Kontrolleinheit (ZyXEL NXC-8160) und einem oder mehreren Ultra-Thin-Access-Points (ZyXEL ). Alle Echtzeitfunktionen, wie z.b. Roaming, Authentication oder Load-Balancing, erfolgen auf dem NXC Die fungieren als reine Signalumsetzer. Der Nutzen liegt einerseits bei der zentralen Konfiguration gleichgültig, wie viele Ultra-Thin-Access-Points angeschlossen sind und anderseits beim unterbrechungsfreien Roaming. Vor allem VoIP Telefonie und bewegliche Clients profitieren von dieser Qualitätssteigerung. Dadurch wird VoIP über WLAN zu einer echten Alternative zur traditionellen DECT-Telefonie bei deutlich besserem Preis-/Leistungsverhältnis. Keine Funkstörungen Das Gesamtsystem ist vergleichbar mit einem sehr großen einzelnen Access-Point, der aus mehreren kleineren Access-Points besteht, aber trotzdem nur einen Kanal belegt. Konventionell aufgebaute 2,4-GHz-Systeme erfordern mindestens fünf Kanäle Abstand zum benachbarten Access-Point, damit keine Interferenzen auftreten. Dies bedingt eine sehr genaue Zellenplanung. Der NXC-8160 lässt die direkt angeschlossenen im Gleichtakt auf demselben Kanal arbeiten. Interferenzen sind damit ausgeschlossen. Der IT-Administrator muss sich nicht mehr um Kanaleinstellungen kümmern. Einsatz in Small-Offices Der NXC-8160 wird vor allem in kleineren Unternehmen eingesetzt, die nicht mehr als achtultra-thin-access-points benötigen. Die Ethernetverbindung zwischen dem NXC-8160 und den erfolgt direkt, da ein eigenes Protokoll verwendet wird. Die maximale Ethernet-Kabellänge beträgt 100 Meter. Mehrere NXC-8160 können jedoch kaskadiert werden. Einfache Installation Die zentrale Verwaltung vereinfacht eine Planung massiv. Die Ultra-Thin-Access-Points installiert man zuerst an jenen Orten, an denen am ehesten WLAN-Empfang benötigt wird. Bereiche mit ungenügender Abdeckung oder zu geringer Datengeschwindigkeit kann man durch zusätzliche Ultra-Thin-Access-Points einfach erschließen. Die besten Resultate erreicht man jedoch immer mit einer Funkzellen-Ausmessung. NXC-8160 Wireless LAN - Switch System Access-Point für NXC-8160 NXC-8160 Netzwerk-Schnittstellen WLAN-Schnittstellen WLAN-Standard WLAN-Switching WLAN-Funktionen Montage 1x 10/100Mbit Base-T, Autosensing LAN-Port 8x 10/100Mbit Base-T, Autosensing WLAN-Port mit Power over Ethernet (802.3af) Dualband, IEEE a/b/g, 2,4 und 5Ghz bis zu 8x Access-Points, interferenzfreie Architektur zentrales WLAN-, automatische Anpassung von Funkkanälen und Sendeleistung, Zero-Delay-Roaming, Authentisierung, Load-Balancing, VoIP-QoS WEP/WPA/WPA2, 802.1x Authentisierung 19 -Einbau, 1HE 242 x 443 x 44mm (BxTxH) V, 50/60Hz Netzwerk-Schnittstellen 1x 10/100Mbit Base-T, Autosensing LAN-Port WLAN-Standard 54Mbit/s, Dualradio a und g werden von NXC-8160 gesteuert Power-Over-Ethernet nach af Besonderheit Betrieb nur in Verbindung mit NXC-8160 Power Over Ethernet, nach 802.3af 138 x 198 x 47mm (BxTxH) Artikel-Nummer B (NXC-8160) B () Weitere Informationen unter: ZyXEL Deutschland GmbH 69

6 AUTHENTIFIZIERUNGS-GATEWAY VSG-1200 v2 Vantage Service Gateway Authentifizierung, Autorisierung und Abrechnung von High-Speed-Internetzugängen für Hotels, Gastgewerbe und öffentlichen Bereich RADIUS-Authentifizierung/Accounting Beliebige zeitbasierte Abrechnung Sichere Benutzeranmeldung durch SSL PMS-Integration VPN-Passthrough (IPSec/PPTP/L2TP) 802.1x-Durchgang Bis zu 1024 Benutzer gleichzeitig VSG-1200 v2 Vantage Service Gateway, Authentifizierung-, Autorisierung- und Accounting-Server Vorteile Der Service-Gateway ZyXEL VSG-1200 V2 bietet einen kontrollierten Breitband-Internetzugang für Kunden und Gäste. Die Anbieter schätzen den minimalen Support Aufwand und die flexiblen Verrechnungsmöglichkeiten. Breitband ist überall Das Bedürfnis, auf das Internet zugreifen zu können, besteht längst nicht mehr nur bei Hotelgästen oder in Restaurants. Auch in Kliniken oder Altersheimen ist der Wunsch nach einem schnellen Internetzugang allgegenwärtig. Keine Konfigurationsänderung Egal, wie DHCP, DNS und Proxy eingestellt sind, Anwender erhalten ohne Änderung der Konfiguration ihres Notebooks Zugang zum Internet. Für den Betreiber der Infrastruktur bedeutet dies minimalen Support-Aufwand. Der VSG-1200 v2 arbeitet transparent. Hohe Flexibilität für Anbieter Um einen effizienten und kostengünstigen Internet-Access anbieten zu können, müssen Authentifizierung, Autorisierung und Accounting (AAA) flexibel sein. Mit dem VSG-1200 V2 ist dies kein Problem: Bei der Vergabe von Benutzernamen und Passwort lässt sich die Laufzeit festlegen und bei Bedarf direkt verrechnen. Technologien für Feinverteilung Für die Vernetzung zwischen VSG-1200 V2 und dem Endbenutzer bieten sich je nach bestehender Verkabelung Ethernet, Wireless-LAN und ADSL2+ an. In all diesen Bereichen bietet ZyXEL das entsprechende Equipment. Netzwerk-Schnittstellen Internet-Anschluss Datendurchsatz Netzwerk-Funktionen Authentifizierung Abrechnung Services Montage Artikel-Nummer 1x 10/100Mbit Base-T, Autosensing LAN-Port 1x 10/100Mbit Base-T, Autosensing WAN-Port max. 72 Mbit/s IP Plug-and-Play, HTTP, SMTP, DHCP, PPPoE, PPTP, NAT RADIUS, sekundärer RADIUS-Server, ZyXEL-eigene Lösung, 1024 gleichzeitige Benutzer SSL-Login, VPN passthrough (IPsec/PPTP/L2TP), IP/MAC/URL passthrough proprietär, zeitbasiert, nutzungsabhängig, Kreditkarten-Abrechnung Werbe-URL, Walled Garden, Weiterleitung der Anmeldeseite, individuelle Anmeldeseite, Portalseite PMS-Schnittstelle (Micro Fidelio), lokales, RS-232 Konsolen-Port, Fernkonfiguration, Anzeige angemeldeter Benutzer in Echtzeit, Protokolle per Mail 19 -Einbau, 1HE V, 50/60Hz 440 x 116 x 44mm (BxTxH) B 70 ZyXEL Deutschland GmbH Weitere Informationen unter:

7 HOTSPOT-GATEWAY G-4100 v2 WLAN Hotspot-Gateway/Router Die komplette Hotspotlösung mit WLAN, Abrechnungssystem, Internetzugang, Firewall und Switch Hotspot-Gateway mit Thermodrucker RADIUS-Client, Walled Garden, Werbe- URL-Links & Umleitung der Portalseite 100 gleichzeitige Benutzer IP-Plug-and-Play für Zero Configuration Wi-Fi-geschützter Zugang (WPA) Webbasierte Benutzerauthentisierung, Kontenüberwachung, Abrechnungsprofile Auf Knopfdruck Bondruck mit Username und Passwort für voreingestellte Zeit und zu zahlenden Betrag Keine Schulung des Bedienpersonals notwendig Applikationsdiagramm WEP Encryption Vorteile Internet WPA xdsl/cable Modem Web-based Authentication G-4100 v2 G-4100 v2 VPN Pass Through Local User Authentication Local Billing System Der G-4100 v2 Wireless-LAN-Service-Gateway ist die ideale Hotspot-Lösung. Mit integrierter Zugangskontrolle und Ausdruck eines Belegs kann Internet in Hotels, Cafés, Bibliotheken oder öffentlichen Einrichtungen auf einfache Weise angeboten werden. Der G-4100 V2 vereint einen WLAN-Access-Point (802.11g, 54 Mbit/s) mit 4-Port-Switch, NAT und Servicefunktionen im selben Gerät. Der G-4100 V2 funktioniert Betriebssystemunabhängig. Aufwändige Konfigurationen beim Benutzer (Notebook, PDA etc.) sind dank dynamischem NAT überflüssig. Auf Knopfdruck erhält der Benutzer einen Beleg mit Zeitlimit, Benutzernamen und Passwort, womit er sich bei der G-4100 V2-eigenen Website anmelden kann. Für die Abrechnung können drei Varianten gewählt werden. Pre-Billing: die Gebühr wird für eine vorgegebene Zeit (z. B. eine Stunde) im Voraus entrichtet. Post- Billing: der Kunde zahlt die effektiv beanspruchte Dauer. Credit-Card-Billing: der Kunde kann via Web-Interface seine Nutzungsdauer selber abrechnen. Mit der Walled Garden Funktion kann der Betreiber einen Zugriff auf bestimmte Websites zu Werbe- oder Informationszwecken auch ohne Authentifizierung zulassen. G-4100 v2 WLAN Hotspot-Gateway/Router, g, 4fach-Switch, incl. Belegdrucker SP200-E Netzwerk-Schnittstellen Internet-Anschluss WLAN-Eigenschaften Netzwerk-Funktionen Authentifizierung Abrechnung Services Besonderheit 4x 10/100Mbit Base-T, Autosensing LAN-Port 1x 10/100Mbit Base-T, Autosensing WAN-Port 54Mbit/s, IEEE b/g, 2,4Ghz, WEP/WPA/WPA2 IP Plug-and-Play, IP, DHCP, PPPoE, PPTP, HTTP, NAT, NTP Network Time Protokoll webbasierte Authentifizierung, 100 gleichzeitige Benutzer SSL-Login, VPN passthrough (IPsec/PPTP/L2TP), IP/MAC/URL passthrough, Layer2-Isolation zeitbasiert, Kreditkarten-Abrechnung Werbe-URL, Walled Garden, Weiterleitung der Anmeldeseite, individuelle Anmeldeseite, Portalseiten-Weiterleitung webbasiertes, Statusüberwachung, Session-Listen Belegdruck über Netzwerkdrucker SP-200E externes Netzteil (G-4100v2) externes Netzteil, Power over Ethernet (SP-200E) 212 x 138 x 52mm (BxTxH) Artikel-Nummer B (G-4100 v2) Weitere Informationen unter: ZyXEL Deutschland GmbH 71

8 BUSINESS-ACCESS-POINTS Dualband Wireless Access Point Profi-Access-Point mit Dualband-Unterstützung und maximaler WLAN-Performance a/g Dual-Band-Unterstützung Wi-Fi WMM + ATC (Auto Traffic Classifier) Wi-Fi WPA2-zertifiziert Bis zu 8 SSID mit vordefiniertem VoIP, Gast-SSID umfangreiche - Funktionen Vorteile Der ZyXEL Dual-Band Wireless-LAN-Access-Point bietet professionelle Technologie und ein Maximum an WLAN-Performance. Damit eignet sich das Gerät hervorragend für den Aufbau und zuverlässigen Betrieb größerer WLAN-Infrastrukturen. Dank des Dual-Band-Chipsets mit 54 Mbps nach den WLAN-Standards IEEE b/g und IEEE a arbeitet er wahlweise im 2,4- oder 5 GHz-Frequenzbereich. Der Funkstandard IEEE a im 5-GHz-Band bietet 19 nicht überlappende Funkkanäle für störungsfreie WLAN-Kommunikation. Dieses Frequenzband eignet sich vor allem bei Installationen mit mehreren Access-Points zum Aufbau hochstehender WLAN-Verbindungen. Je nach Bedarf lässt sich der im 2,4 oder 5 GHz Bereich einsetzen. Der ist mit ATC (Automatic Traffic Classifier) optimal für Multimedia-Anwendungen geeignet. Er priorisiert ankommende Daten und gibt z.b. VoIP als kritische Echtzeit- Anwendung die Pole-Position im Datenverkehr. Die WiFi-Multimedia (WMM) Zertifizierung dokumentiert außerdem die Fähigkeiten des NWA-3160 im Quality of Service und Bandbreitenmanagement. Die aktuellsten WLAN sstandards WEP / WPA / WPA2 sowie TKIP/AES Verschlüsselung liefern optimalen Schutz. Der ist nach dem Standard DIN EN (elektromagnetische Verträglichkeit) zertifiziert, der eine wesentliche Vorraussetzung für den Einsatz von elektrisch betriebenen Medizinprodukten ist. Die Norm legt u.a. Anforderungen an die Inbetriebnahme, Grenzwerte und die örtliche Umgebung fest. 72 ZyXEL Deutschland GmbH a/g Wireless Business Access Point, Dualband Netzwerk-Schnittstellen 1x 10/100Mbit Base-T, Autosensing LAN-Port WLAN-Standard Dualband, IEEE a/b/g, 2,4 und 5Ghz Datenübertragung/-durchsatz 54Mbit/s, Dualband a oder g Betriebsmodi AP, Multiple-ESSID, AP+Bridge (WDS), Bridge/Repeater-Mode WLAN-Funktionen bis 8 MultiSSID/VLAN (virtuelle WLANs), vordefinierte VoIP/Guest-SSID, IAPP-Roaming, Roaming-Caching, EAP-SIM Datenpriorisierung Automatic Traffic Classifier (Priorisierung von Echtzeit-Daten wie VoIP), WiFi Multimedia WEP/WPA/WPA2, 802.1x Authentisierung, VPN passthrough (IPsec/PPTP/L2TP) Web-GUI, SNMP v2c, CLI Besonderheit austb. Antennen (Rev. SMA), EN zertifiziert externes Netzteil, Power over Ethernet 152 x 92 x 45mm (BxTxH) Artikel-Nummer B Weitere Informationen unter:

9 BUSINESS-ACCESS-POINTS NWA-3500 Dual-Radio Wireless Access Point Dual-Radio Access-Point - ein Spitzenprodukt für den Business-Bereich a/b/g Wireless-Konnektivität Zwei Funkmodule (Dual-Radio) integrierter RADIUS-Server Wi-Fi WMM + ATC (Auto Traffic Classifier) Wi-Fi WPA2-zertifiziert Multiple SSID, VoIP-, Gast-SSID umfangreiche - Funktionen Vorteile Hohe Wireless-Reichweite, MultiSSID und VLAN Tagging-Funktionen sind für moderne professionelle Einsatzzwecke unerlässlich. Der ZyXEL NWA-3500 ist ein Spitzenprodukt für Firmen-WLANs oder für öffentliche Hotspots. Die NWA-Serie bietet zusätzlich erweiterte Features für VoIP-Anwendungen. Funktionen für Business-Einsatz ERP/CRM-Clients wie z. B. SAP, die über WLAN an den Server gebunden sind, reagieren oft sehr empfindlich bei trägen Session-Übergaben. Der NWA-3500 positioniert sich als funktionsreicher Access-Point für den professionellen Bereich. Büros, Lager- und Produktionshallen werden immer häufiger mit mobilen Datenerfassungssystemen und WLAN flächendeckend ausgerüstet. Hierfür bietet der NWA-3500 eine erweiterte Roaming-Caching-Funktion, mit der TCP-Sessions sehr schnell zum nächsten Access-Point übergeben werden können. Hohe Funkreichweite Diese Devices sind neu mit Atheros WLAN-Chipsets ausgerüstet und bieten sehr weite Funkabdeckung sowie exzellente Verbindungsqualität. VoIP über Hotspots Der Trend hin zu GSM/WLAN-Kombigeräten schreitet voran. Der Access-Point muss ein WLAN-Handy erkennen und die Authentifizierung an einen Provider weiterleiten. Die EAP- SIM Funktion des NWA-3500 ermöglicht dies. Mehrere Netze mit MultiSSID/VLAN Dank MultiSSID lassen sich mit einem Access-Point mehrere virtuelle WLANs abbilden. Die Infrastruktur wird also optimal genutzt, wenn z. B. verschiedene Abteilungen (SSIDs) über nur einen Access-Point Zugriff aufs Netz haben wollen. Die NWA-3x00-Serie bietet sogar per Default ein VoIP- und Gäste-Netz an. Dank dem von ZyXEL entwickelten ATC (Automatic-Traffic-Classifier) werden Echtzeit-Daten (z. B. RTP) automatisch bevorzugt behandelt. NWA a/g Dual-Radio Wireless Access Point für Unternehmen Netzwerk-Schnittstellen WLAN-Standard Datenübertragung/-durchsatz Betriebsmodi WLAN-Funktionen Datenpriorisierung Besonderheit Artikel-Nummer 1x 10/100Mbit Base-T, Autosensing LAN-Port Dualband, IEEE a/b/g, 2,4 und 5Ghz 54Mbit/s, Dualradio a und g gleichzeitig AP, Multiple-ESSID, AP+Bridge (WDS), Bridge/Repeater-Mode bis 8 MultiSSID/VLAN (virtuelle WLANs), vordefinierte VoIP-/Guest-SSID, IAPP-Roaming, Roaming-Caching, EAP-SIM Automatic Traffic Classifier (Priorisierung von Echtzeit-Daten wie VoIP), WiFi Multimedia WEP/WPA/WPA2, 802.1x Authentisierung, VPN-passthrough, RADIUS-Server Web-GUI, SNMP v2c, CLI, Konsolen-Port austauschbare Antennen (Reverse SMA) EN zertifiziert externes Netzteil, Power over Ethernet 212 x 138 x 52mm (BxTxH) B Weitere Informationen unter: ZyXEL Deutschland GmbH 73

10 WLAN-CONTROLLER / BUSINESS-ACCESS-POINTS NWA-3160 Dualband Wireless Controller/Access Point NWA a/g Wireless Controller/Access Point, Dualband WLAN-Controller und Enterprise- Class Access-Point Die 3-in-1 Lösung - Einsatz als WLAN Controller, Stand-Alone AP oder managed Access Point Zentralisiertes für bis zu 8 Access-Points für eine zuverlässige und skalierbare WLAN-Infrastruktur Netzwerk-Schnittstellen 1x 10/100Mbit Base-T, Autosensing LAN-Port WLAN-Standard Dualband, IEEE a/b/g, 2,4 und 5Ghz Datenübertragung/-durchsatz 54Mbit/s, Dualband a oder g Betriebsmodi WLAN-Controller, Managed-/Standalone-AP, Multiple- ESSID, AP+Bridge (WDS), Bridge/Repeater-Mode WLAN-Funktionen bis 8 MultiSSID/VLAN (virtuelle WLANs), vordefinierte VoIP/Guest-SSID Datenpriorisierung Automatic Traffic Classifier (Priorisierung von Echtzeit-Daten wie VoIP), WiFi Multimedia WEP/WPA/WPA2, Enterprise WPA/WPA2, WLAN ACL, 802.1x Security (EAP-TLS, TTLS, PEAP, SIM) Web-GUI, SNMP v2c/v3, CLI Besonderheit austauschbare Antennen (Reverse SMA) EN zertifiziert externes Netzteil, Power over Ethernet 138 x 198 x 47mm (BxTxH) Artikel-Nummer B NWA Mbit/s Draft-N 2.0 Access Point NWA n Draft 2.0 Wireless Business Access Point mit 300 Mbit/s High-Performance Access-Point für Unternehmens-Anwendungen 300Mbit/s Draft-N 2.0 Unterstützung hohe Reichweite und Signalstärke Wi-Fi WMM + ATC (Auto Traffic Classifier) Wi-Fi WPA2-zertifiziert Bis zu 4 SSID mit vordefiniertem VoIP, Gast-SSID Netzwerk-Schnittstellen WLAN-Standard Datenübertragung/-durchsatz Betriebsmodi WLAN-Funktionen Datenpriorisierung Besonderheit Artikel-Nummer 1x 10/100Mbit Base-T, Autosensing LAN-Port Draft-N 2.0, IEEE n/b/g, 2,4 Ghz bis zu 300Mbit/s Draft-N Access Point, Multiple-ESSID bis 4 Multiple SSID, vordefinierte VoIP/Guest-SSID Automatic Traffic Classifier (Priorisierung von Echtzeit-Daten wie VoIP), WiFi Multimedia WEP/WPA/WPA2, 802.1x Security (EAP-TLS, TTLS, PEAP, SIM) Web-GUI, SNMP v2c, CLI 3 integrierte Antennen EN zertifiziert externes Netzteil, Power over Ethernet 138 x 198 x 47mm (BxTxH) B 74 ZyXEL Deutschland GmbH Weitere Informationen unter:

11 EXTERNE ANTENNEN EXT-Antennen-Serie für den Innen- und Außenbereich Erweitern Sie die Wireless- Abdeckung Ihrer WLAN-Geräte EXT-102 2dbi - Antenne, Innenbereich EXT-104 4dbi - Antenne, Innenbereich EXT-106 6dbi - Antenne, Innenbereich EXT-105 5dbi - Antenne, Innenbereich EXT-109 9dbi - Antenne, Außenbereich EXT dbi - Antenne, Außenbereich Modell EXT-102 EXT-104 EXT-105 EXT-106 EXT-109 EXT-118 Leistung 2dBi, omnidirektional Abstrahlung horiz. 360 Frequenz 1,7-2,7GHz Einsatzgebiet Innenbereich Montage portabel Anschluss MMCX 70 x 6 x 18mm (BxTxH) 4dBi, omnidirektional horiz. 360, vert ,7-2,7GHz Innenbereich Deckenbefestigung Reverse SMA 132 x 42mm (DxH) 5dBi, omnidirektional horiz. 360, vert. 40 2,4-2,5GHz Innenbereich Tischgerät, Magnetfuß Reverse SMA 236mm (H) 6dBi, direktional horiz. 70, vert. 70 2,4-2,5GHz Innenbereich Tischgerät Reverse SMA 118 x 76 x 86 (BxTxH) 9dBi, direktional horiz. 65, vert. 60 2,4-2,5GHz Außen-/Innenbereich Wand-/Deckenmontage Reverse SMA 114 x 40 x 114 (BxTxH) 18dBi, direktional horiz. 15, vert. 15 2,4-2,5GHz Außen-/Innenbereich Wand-/Mastbefestigung Reverse SMA 360 x 16 x 360 (BxTxH) Artikel-Nummer G B B B B B Weitere Informationen unter: ZyXEL Deutschland GmbH 75

12 FEATURE MATRIX Modellname NWA-3500 NWA-3160 NWA-3165 G-4100 v2 NXC-8160 Produkteigenschaften a/g Wireless Business AP a/g Dual Radio Wireless Business AP a/g Dualband Wireless Business AP n Draft 2.0 Wireless Business AP Wireless Security Gateway Business WLAN Controller a/g Ultra Thin Business Wireless AP Device Prof. AP Prof. AP Prof. AP Prof. AP Hotspot WLAN Switch AP für WLAN Switch WLAN - Standard a/g a/g a/g n g a/g a/g WLAN - Übertragungsmodi Dualband, SuperG Dual-Radio, SuperG Dualband, SuperG Draft-N Dual-Radio Dual-Radio maximale Datenrate 108Mbit/s 108Mbit/s 108Mbit/s 300Mbit/s 54Mbit/s 54Mbit/s 54Mbit/s Grundsätzliches Design Netzwerkprozessor Intel IXP 422 Intel IXP 420 Intel IXP 420 Intel IXP 425 Intel IXP 420 Proprietär Proprietär WLAN Haupt-Chipsets Atheros AR5414 Atheros AR5414 Atheros AR5414 Atheros AR5416 Ralink - Atheros AR5414 Flash Size (MB) 4 MB 4 MB 4 MB 4 MB 4 MB - - SDRAM(MB) 16 MB 32 MB 16 MB 32 MB 32 MB - - OS ZyNOS ZyNOS ZyNOS ZyNOS VxWorks Linux - LAN Anzahl von 10/100M LAN/Switch x LAN, 8 x WLAN 1 PoE x x x x x - - WLAN b/g x x x x x - x a x x x - x - x Anzahl externer/interner Antennen 2/- 2/2 2/- -/3 2/- - -/4 Autstauschbare Antennen x x x x x - - Antennenleistung 2dBi 2dBi 2dBi 1.8dBi 2dBi - - Antennen-Diversität x x x x x x x Power 12VDC 12VDC 12VDC 12VDC 12VDC 100~240VAC 48VAC (POE) WLAN Features Connectivity Max. Durchsatz bis zu 30Mbit/s bis zu 30Mbit/s bis zu 30Mbit/s bis zu 100Mbit/s 22~24Mbit/s - 22~24Mbit/s Block Intra-BSS Traffic x x x x x x Mngmt. NXC-8160 Max. Client-Unterstützung Mngmt. NXC-8160 Auto Scan x x x x x x Mngmt. NXC-8160 Speed Enhance Mode Atheros SuperG Atheros SuperG Atheros SuperG n Draft Output Power x x x x x x Mngmt. NXC-8160 Mutiple SSID + VLAN x Mngmt. NXC-8160 Roaming Roaming (802.11f) x x x x - Proprietär Mngmt. NXC-8160 Bridging Bridge(WDS) x x x AP Repeater(WDS) x x x WDS Loop Preventing Algorithm Spanning Tree Spanning Tree Spanning Tree WDS Security WPA-PSK(Proprietär) WPA-PSK(Proprietär) WPA-PSK(Proprietär) Quality of Service WMM (Wi-Fi zertifiziert) WMM + ATC WMM + ATC WMM + ATC WMM + ATC - zukünftiges Release Mngmt. NXC-8160 Security WEP 64/128/152bit 64/128/152bit 64/128/152bit 64/128/152bit 64/128bit 64/128bit Mngmt. NXC-8160 WPA (Wi-Fi zertifiziert) x x x x x Standardkonform Mngmt. NXC-8160 WPA2 (Wi-Fi zertifiziert) x x x x zukünftiges Release zukünftiges Release Mngmt. NXC-8160 SNMP v2 x x x x x x Mngmt. NXC-8160 Centralized Admin Account x x x x Web Configurator x x x x x x Mngmt. NXC-8160 Telnet/Syslog/ Alert x/x/x x/x/x x/x/x x/x/x x/x/x x/x/- Mngmt. NXC-8160 Smart Wizard x - - Weiterführendes Informationsmaterial und detaillierte Leistungsbeschreibungen finden Sie in unseren Datasheets und Solutionguides auf unserer Website. 76 ZyXEL Deutschland GmbH Weitere Informationen unter:

13 Deutschland und Österreich ZyXEL Deutschland GmbH Adenauerstrasse 20/A2 D Würselen Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Weltweite Niederlassungen Corporate Headquarters ZyXEL Communications Corp. Tel: Fax: ZyXEL Denmark A/S Tel: Fax: ZyXEL India Tel: Fax: ZyXEL Norway A/S Tel: Fax: ZyXEL Sweden A/S (Göteborg) Tel: +46 (0) Fax: +46 (0) ZyXEL Costa Rica Tel: Fax: ZyXEL Finland Oy Tel: Fax: ZyXEL Japan Tel: Fax: ZyXEL Poland Tel: +48 (22) Fax: +48 (22) ZyXEL Sweden A/S (Stockholm) Tel: Fax: ZyXEL Czech s.r.o. Tel: Fax: ZyXEL France SARL Tel: +33 (0) Fax: +33 (0) ZyXEL Kazakhstan Tel: Fax: ZyXEL Russia Tel: +7 (495) Fax: +7 (495) ZyXEL Taiwan (Taipei) Tel: Fax: ZyXEL China (Bejing) ZyXEL Germany GmbH ZyXEL Malaysia ZyXEL Singapore ZyXEL Thailand Tel: Fax: Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Tel: Fax: Tel: Fax: Tel: +66 (0) Fax: +66 (0) ZyXEL China (Shanghai) Tel: Fax: ZyXEL Hungary Tel: Fax: ZyXEL North America Tel: Fax: ZyXEL Spain Tel: Fax: ZyXEL UK Ltd. Tel: +44 (0) Fax: +44 (0) Weitere Informationen unter: Copyright 2008 ZyXEL Communications Corp. Alle Rechte vorbehalten. ZyXEL, das ZyXEL-Logo sind eingetragene Warenzeichen der ZyXEL Communications Corp. Alle anderen hier aufgeführten Marken, Produktbezeichnungen oder Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Sämtliche Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Experience Networking Power

Merkmale: Spezifikationen:

Merkmale: Spezifikationen: High-Power Wireless AC1200 Dual-Band Gigabit PoE Access Point zur Deckenmontage Rauchmelderdesign, 300 Mbit/s Wireless N (2,4 GHz) + 867 Mbit/s Wireless AC (5 GHz), WDS, Wireless Client Isolation, 26 dbm

Mehr

54 Mbit OpenWRT Dual-Radio Outdoor WLAN Basis

54 Mbit OpenWRT Dual-Radio Outdoor WLAN Basis www.ddlx.ch ALLNET ALL0305 54 Mbit OpenWRT Dual-Radio Outdoor WLAN Basis OpenWRT Betriebssystem wetterfestes IP68 Gehäuse 2 Funkmodule mit 2,4 und 5 GHz integrierter Blitzschutz www.allnet.de Der ALLNET

Mehr

Internet Subscriber Server II. Just plug in... and go to the Internet

Internet Subscriber Server II. Just plug in... and go to the Internet Internet Subscriber Server II Just plug in... and go to the Internet Just Plug in... and go to Internet Benutzer wollen nur einstecken können - und ans Internet verbunden sein Kein konfigurieren. Keine

Mehr

ALLNET ALL-HS02530 300Mbit Hotspot mit Drucker

ALLNET ALL-HS02530 300Mbit Hotspot mit Drucker ALLNET ALL-HS02530 300Mbit Hotspot mit Drucker Drahtloses Gateway mit integriertem Thermodrucker zum einfachen Ausdrucken von W-LAN Benutzerdaten. Mit dem heutigen BYOD Trend ist ein professioneller W-LAN

Mehr

ProSafe 20-AP Wireless Controller WC7520

ProSafe 20-AP Wireless Controller WC7520 ProSafe 20-AP Wireless Controller Datenblatt Verlässlicher, sicherer und skalierbarer Wireless Controller Der NETGEAR ProSafe 20-AP Wireless Controller bietet eine hochperformante und mit umfangreichen

Mehr

ALLNET ALL-HS02530 300Mbit Hotspot mit Drucker

ALLNET ALL-HS02530 300Mbit Hotspot mit Drucker ALLNET ALL-HS02530 300Mbit Hotspot mit Drucker Drahtloses Gateway mit integriertem Thermodrucker zum einfachen Ausdrucken von W-LAN Benutzerdaten. Hotspot-Gateway mit integriertem Thermodrucker Kompatibel

Mehr

LEDs Stromversorgung WLAN Link/Aktivität LAN Link/Aktivität Link/Aktivität

LEDs Stromversorgung WLAN Link/Aktivität LAN Link/Aktivität Link/Aktivität Wireless 150N Outdoor Range Extender / Access Point Mehrere SSIDs, Wireless Client isolation, Bridge, Repeater, WDS, Passives PoE, integrierte 12dBi-Antenne Part No.: 525497 Merkmale: Bis zu 150 Mbit/s

Mehr

G-4100v2 Hotspot - Standalone

G-4100v2 Hotspot - Standalone Szenarien HSA-01 HSA-02 HSA-03 HSA-04 HSA-05 Hotspot - Standalone Hotspot - Erweiterung über CAT5-Verteilung Hotspot - Erweiterung mit WLAN-Backbone Hotspot - Erweiterung WLAN bei Nutzung von PoE Hotspot

Mehr

NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk

NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk Power over Ethernet 2 NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk Enterprise-Technologien für kleinere- und Mittelständische Unternehmen Power over Ethernet (PoE) oder auch IEEE 802.3af ist die

Mehr

Aktuelle. Wireless LAN Architekturen

Aktuelle. Wireless LAN Architekturen Aktuelle Wireless LAN Architekturen Peter Speth Kellner Telecom www.kellner.de 17. November 2003 / 1 WLAN Evolution Gestern punktuelle Erweiterung des kabelgebundenen Netzwerkes Bis zu 10 Accesspoints

Mehr

ALLNET ALL-VPN10. VPN/Firewall WLAN-N WAN Router

ALLNET ALL-VPN10. VPN/Firewall WLAN-N WAN Router ALLNET ALL-VPN10 VPN/Firewall WLAN-N WAN Router 1~2x100Mbps WAN Ports + 3~4x100Mbps Switch LAN Ports + 2xUSB Ports +2xWireless Antennen Dual WAN Ports für Load Balancing Bis zu 10 IPSec VPN Tunnel, VPN

Mehr

Folgende Voraussetzungen für die Konfiguration müssen erfüllt sein:

Folgende Voraussetzungen für die Konfiguration müssen erfüllt sein: 1. Access Point im Personal Mode (WEP / WPA / WPA2) 1.1 Einleitung Im Folgenden wird die Konfiguration des Access Point Modus gezeigt. Zur Absicherung der Daten werden die verschiedenen Verschlüsselungsalgorithmen

Mehr

ALL YOU NEED IN A WIRELESS WORLD

ALL YOU NEED IN A WIRELESS WORLD Lager und Logistik wireless Ba Automobilindustrie WAN Gesundheitswesen Drahtlose Gastzugänge Beispielhafte Lösungen für wirtschaftliche und flexible WirelessLAN-Infrastrukturen Wireless Backbone 02_03

Mehr

Jedes Hotel braucht ein stabiles WLAN

Jedes Hotel braucht ein stabiles WLAN Jedes Hotel braucht ein stabiles WLAN Luca Forcellini Product Manager, Studerus AG Agenda Marktzahlen & Trends Anforderungen & Erwartungen an ein WLAN Hospitality-Produktportfolio ZyXEL Einsatzszenarien

Mehr

Sophos Complete Security

Sophos Complete Security Sophos Complete WLAN am Gateway! Patrick Ruch Senior Presales Engineer Agenda Kurzvorstellung der Firma Sophos, bzw. Astaro Das ASG als WLAN/AP Controller Aufbau und Konfiguration eines WLAN Netzes 2 Astaro

Mehr

Datenblatt: DWL-8600AP

Datenblatt: DWL-8600AP Datenblatt: DWL-8600AP DWL-8600AP Wireless Unified 802.11n Access Point Dualband gleichzeitig 802.11 a/b/g/n Automatische Anpassung von Sendeleistung und Funkkanälen Stromversorgung über 802.3af Power

Mehr

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks Ingentive Fall Studie LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve Februar 2009 Kundenprofil - Mittelständisches Beratungsunternehmen - Schwerpunkt in der betriebswirtschaftlichen

Mehr

POWERLINE. Lösungen. Intelligente Nutzung des Stromnetzes für Kommunikation und Multimedia

POWERLINE. Lösungen. Intelligente Nutzung des Stromnetzes für Kommunikation und Multimedia POWERLINE 3 Lösungen ZyXEL Intelligente Nutzung des Stromnetzes für Kommunikation und Multimedia Communications LÖSUNGSSZENARIO Multimedia, Kommunikation Vernetzung, Datenspeicher für Alle - in einem System

Mehr

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Wireless LAN-Portfolio Portfolio von Motorola von Motorola Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Erweitern Sie Sie Ihr Ihr Geschäftsmodell mit WLAN mit WLAN Werden Sie Teil

Mehr

Informationen zur LANCOM GS-2326P

Informationen zur LANCOM GS-2326P Informationen zur LANCOM GS-2326P Copyright (c) 2002-2014 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von der LANCOM Systems GmbH entwickelte,

Mehr

AC750 Multifunktioneller Concurrent Dual-Band WLAN Router

AC750 Multifunktioneller Concurrent Dual-Band WLAN Router Das starke Wachstum von WLAN- fähigen Endgeräten in unseren Haushalten führt auch zu einem immer höheren Bedarf von schnelleren WLAN- Netzwerken, einer größeren Reichweite und einer erhöhten Bandbreite.

Mehr

HowTo: Einrichtung & Management von APs mittels des DWC-1000

HowTo: Einrichtung & Management von APs mittels des DWC-1000 HowTo: Einrichtung & Management von APs mittels des DWC-1000 [Voraussetzungen] 1. DWC-1000 mit Firmware Version: 4.1.0.2 und höher 2. Kompatibler AP mit aktueller Firmware 4.1.0.8 und höher (DWL-8600AP,

Mehr

Controllerbasiertes WLAN

Controllerbasiertes WLAN Controllerbasiertes W COM Systems GmbH Technologieseminar bei Bachert Datentechnik am 14.05.2009 in Wetzlar W Controller Klassische Rich AP Architektur - Typische Umgebung mit vielen APs - APs müssen einzeln

Mehr

Wireless N 300Mbps Access Point

Wireless N 300Mbps Access Point Wireless N 300Mbps Access Point WL0053 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Einführung 3.0 Inbetriebnahme 4.0 Netzwerk Konfiguration 5.0 CE Erklärung 1.0 Sicherheitshinweise

Mehr

INFORMATIONEN ZUM SETUP

INFORMATIONEN ZUM SETUP TEW-817DTR (V1.0R) INFORMATIONEN ZUM SETUP UPC-Strichcode 710931160642 Video Seite des Produkts Weitere Bilder Alternativer Produktname Wesentliche Suchbegriffe Abmessungen des Geräts Gewicht des Geräts

Mehr

Summit Client Utility (SCU)

Summit Client Utility (SCU) Summit Client Utility (SCU) WLAN-Konfiguration 1. Grundlagen... 2 1.1 Übersicht Geräte / WLAN-Standard... 2 2. Aufruf... 2 3. Einstellungen... 3 3.1 Tab Main... 3 3.2 Tab Profile... 3 3.3 Tab Status...

Mehr

WLAN-Hotspots. Medienengineering Teledienste Prüfung Light. Ronald Nitschke Sebastian Ziegel Christian Loclair. www.802.11b. 802.11b.de.ms.de.

WLAN-Hotspots. Medienengineering Teledienste Prüfung Light. Ronald Nitschke Sebastian Ziegel Christian Loclair. www.802.11b. 802.11b.de.ms.de. WLAN-Hotspots Medienengineering Teledienste Prüfung Light Ronald Nitschke Sebastian Ziegel Christian Loclair www.802.11b 802.11b.de.ms.de.ms Überblick IEEE 802.11b/g Roaming Motivation für Hotspots Anbieter

Mehr

1KONFIGURATION VON WIRELESS LAN MIT WPA PSK

1KONFIGURATION VON WIRELESS LAN MIT WPA PSK 1KONFIGURATION VON WIRELESS LAN MIT WPA PSK Copyright 26. August 2005 Funkwerk Enterprise Communications GmbH bintec Workshop Version 0.9 Ziel und Zweck Haftung Marken Copyright Richtlinien und Normen

Mehr

Zertifikate Radius 50

Zertifikate Radius 50 Herstellen einer Wirelessverbindung mit Zertifikat über einen ZyAIR G-1000 Access Point und einen Radius 50 Server Die nachfolgende Anleitung beschreibt, wie eine ZyWALL Vantage RADIUS 50 in ein WLAN zur

Mehr

Wireless-N in Vollendung.

Wireless-N in Vollendung. Neu! Wireless Router Modems Switches Powerline VoIP Netzwerkspeicher Multimedia Printserver Wireless Router Modems Switches Powerline VoIP Netzwerkspeicher Multimedia Printserver Das sagen die Anderen

Mehr

1. Wireless Switching... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Voraussetzungen... 2. 1.3 Konfiguration... 2. 2. Wireless Switch Konfiguration...

1. Wireless Switching... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Voraussetzungen... 2. 1.3 Konfiguration... 2. 2. Wireless Switch Konfiguration... Inhaltsverzeichnis 1. Wireless Switching... 2 1.1 Einleitung... 2 1.2 Voraussetzungen... 2 1.3 Konfiguration... 2 2. Wireless Switch Konfiguration... 3 2.1 Zugriff auf den Switch... 3 2.2 IP Adresse ändern...

Mehr

Kerio Control Workshop

Kerio Control Workshop Kerio Control Workshop Stephan Kratzl Technical Engineer 1 Agenda Über brainworks & Kerio Warum Kerio Control Highlights Preise & Versionen Kerio Control Live 2 Über brainworks & Kerio 3 brainworks brainworks

Mehr

Next Generation Mobility Lösungen mit WLAN von NETGEAR

Next Generation Mobility Lösungen mit WLAN von NETGEAR Next Generation Mobility Lösungen mit WLAN von NETGEAR 24. Juni 2014 Tobias Troppmann / Systems Engineer ttroppmann@netgear.com Audio nur über Telefon: Österreich: 080088663562 (kostenlos) Deutschland:

Mehr

Was muss ich bei einem Netzaufbau mit 4 verschiedenen VLANs und unterschiedlicher Netzwerk- Hardware beachten?

Was muss ich bei einem Netzaufbau mit 4 verschiedenen VLANs und unterschiedlicher Netzwerk- Hardware beachten? SOP: Thema Komplexe Netzwerke Passend zu ZyXEL Hands-On Workshop Komplexe Netzwerke in 2014 Trainer: Marc Stefanski / Michael Wirtz Datum: Feb. 2014 Aufgabe: Was muss ich bei einem Netzaufbau mit 4 verschiedenen

Mehr

Sicheres Wireless-Netzwerk. Für kleine und mittlere Unternehmen

Sicheres Wireless-Netzwerk. Für kleine und mittlere Unternehmen Sicheres Wireless-Netzwerk Für kleine und mittlere Unternehmen In der vernetzten Welt von heute wird die Möglichkeit einer nahtlosen Verbindung zu Netzwerken und ins Internet erwartet. Deshalb bieten die

Mehr

Fallstudie HP Unified WLAN Lösung

Fallstudie HP Unified WLAN Lösung Fallstudie HP Unified WLAN Lösung Ingentive Networks GmbH Kundenanforderungen Zentrale WLAN Lösung für ca. 2200 Mitarbeiter und 20 Standorte Sicherer WLAN Zugriff für Mitarbeiter Einfacher WLAN Internetzugang

Mehr

ATB Ausbildung Technische Berufe Ausbildungszentrum Klybeck

ATB Ausbildung Technische Berufe Ausbildungszentrum Klybeck W-LAN einrichten Access Point Konfiguration Diese Anleitung gilt für den Linksys WAP54G. Übersicht W-LAN einrichten... 1 Access Point Konfiguration... 1 Übersicht... 1 Vorbereitung... 1 Verbindung aufnehmen...

Mehr

Installationsanleitung für den ALL0233

Installationsanleitung für den ALL0233 VORWORT Dieses Dokument beschreibt die Installation des ALLNET Draft N WLAN USB Sticks ALL0233. WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE: Bitte achten Sie aus Sicherheitsgründen bei der Installation und De-Installation

Mehr

57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien

57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien 57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien Referent / Redner Eugen Neufeld 2/ 36 Agenda WLAN in Unternehmen RadSec Technologie-Ausblick 3/ 36 WLAN in Unternehmen Entwicklung Fokus Scanner im Logistikbereich

Mehr

T-Online Global Corporate Access Integrierte Remote Access Lösungen

T-Online Global Corporate Access Integrierte Remote Access Lösungen T-Online Global Corporate Access Integrierte Remote Access Lösungen 24.11.2004 Hans Panse 13.5.2004, Seite 1 Agenda 1. Marktentwicklungen 2. als Lösung 3. Ausblick 13.05.2004, Seite 2 Trends Connectivity

Mehr

IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung Zywall 2 WG

IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung Zywall 2 WG IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung Zywall 2 WG Seite 1 / 6 Zywall 2WG - Internetzugang durch 3G Netzwerke (HSDPA, UMTS, GPRS, EDGE). - Dual-Band-, Tri-Mode-Access-Point mit Wireless-Netzwerk

Mehr

Kommunikationsinfrastrukturen mit der Herausforderung: Mobilität, Multimedia und Sicherheit. Claus Meergans claus.meergans@nortel.com 12.09.

Kommunikationsinfrastrukturen mit der Herausforderung: Mobilität, Multimedia und Sicherheit. Claus Meergans claus.meergans@nortel.com 12.09. Kommunikationsinfrastrukturen mit der Herausforderung: Mobilität, Multimedia und Sicherheit Claus Meergans claus.meergans@nortel.com 12.09.2006 Die Trends im Netzwerk Die multi- mediale Erfahrung Freiheit

Mehr

Sprach- und Datenlösungen für Menschen. Erfolg ist menschlich. Gute Kommunikation auch... Gastzugang im Enterprise WLAN

Sprach- und Datenlösungen für Menschen. Erfolg ist menschlich. Gute Kommunikation auch... Gastzugang im Enterprise WLAN Erfolg ist menschlich. Gute Kommunikation auch... Gastzugang im Enterprise WLAN Gastzugang im Enterprise WLAN Technical Workshop 2014 Folke Ashberg Leitung IT ETK networks Gastzugang im Enterprise WLAN

Mehr

MOVE. Mobile Virtual Enterprise (MOVE) - Aufbau und Zugang ihrer private Cloud

MOVE. Mobile Virtual Enterprise (MOVE) - Aufbau und Zugang ihrer private Cloud MOVE Mobile Virtual Enterprise (MOVE) - Aufbau und Zugang ihrer private Cloud Cloud? Public Cloud Hybrid Cloud Private Cloud bieten IT Ressourcen als Service durch externe Anbieter. Ressourcen werden für

Mehr

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl M2M Industrie Router mit freier Modemwahl Firewall VPN Alarm SMS / E-Mail Linux Webserver Weltweiter Zugriff auf Maschinen und Anlagen Mit dem M2M Industrie Router ist eine einfache, sichere und globale

Mehr

Black Box erklärt: Sicherheit nach IEEE 802.1x?

Black Box erklärt: Sicherheit nach IEEE 802.1x? Black Box erklärt: Sicherheit nach IEEE 802.1x? Bei Wireless LAN Netzwerken kennt jeder die Gefahr einer unbefugten Benutzung der Daten im Netzwerk durch Fremde. Aus diesem Grund gibt es in diesem Bereich

Mehr

ALLNET ALL0305B2B Kit

ALLNET ALL0305B2B Kit ALLNET ALL0305B2B Kit Wireless 54Mbit 2,4/5GHz Building to Building Kit Kit besteht aus: 2x ALL0305 Outdoor AccessPoint/Bridge (IP68-Gehäuse) 2x ALL19026 13,5/15,5 dbi Dual Band Antenne 2x 1,5m Antennenkabel

Mehr

Gigaset SE105 dsl/cable

Gigaset SE105 dsl/cable Trennen Sie sich vom Kabel. Nicht vom Netz. SE105 dsl/cable Der Wireless Router SE105 dsl/cable bildet den Zugangspunkt in Ihr ganz persönliches Funknetzwerk. Mit ihm können Sie PCs oder Notebooks schnurlos

Mehr

Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. www.devolo.de. The Network Innovation

Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. www.devolo.de. The Network Innovation Produktübersicht dlan für Privat- und Geschäftskunden The Network Innovation www.devolo.de dlan dlan 500 AVtriple+ Die perfekte Verbindung dlan von devolo ist die ideale Technologie um netzwerkfähige Geräte

Mehr

IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN

IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate WLAN nach IEEE 802.11b/g/n -20 C bis +70 C IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN Die Geräte der IR6X5 Serie von InHand Networks sind nicht

Mehr

Cisco WAP121 Wireless-N Access Point mit Power over Ethernet

Cisco WAP121 Wireless-N Access Point mit Power over Ethernet Datenblatt Cisco WAP121 Wireless-N Access Point mit Power over Ethernet Sicherere Wireless-N-Verbindungen zum günstigen Preis Überblick Kostengünstige 802.11n-Wireless-Verbindungen für anspruchsvolle Anwendungen

Mehr

Arbeitskreis Security

Arbeitskreis Security Arbeitskreis Security Positionspapier IEEE 802.1X BGNW Herbsttagung, 25. November 2005 Inhalt IEEE 802.1X im Überblick Problembereiche Standpunkt 1 Status von IEEE 802.1X Grundprinzip von IEEE 802.1X Dem

Mehr

Our energy. Your business. Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. The Network Innovation. www.devolo.de

Our energy. Your business. Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. The Network Innovation. www.devolo.de Our energy. Your business. Produktübersicht dlan für Privat- und Geschäftskunden The Network Innovation www.devolo.de dlan dlan 500 AVpro UNI BALD VERFÜGBAR Die perfekte Verbindung dlan von devolo ist

Mehr

Enterprise WiFi System. Datenblatt. Modelle: UAP, UAP-LR, UAP-PRO, UAP-AC, UAP-Outdoor, UAP-Outdoor5

Enterprise WiFi System. Datenblatt. Modelle: UAP, UAP-LR, UAP-PRO, UAP-AC, UAP-Outdoor, UAP-Outdoor5 Enterprise WiFi System Modelle: UAP, UAP-LR, UAP-PRO, UAP-AC, UAP-Outdoor, UAP-Outdoor5 Unlimitierte Indoor/Outdoor AP Skalierbarkeit durch das Unified Management System Bahnbrechende Geschwindigkeiten

Mehr

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ethernet Switch 10-Port Ethernet Switch mit Fast Track Technologie managed Allgemeine Beschreibung Merkmale Die Ethernet Switches der Produktfamilie Ha-VIS können Automatisierungsprofile

Mehr

Cisco RV120W Wireless-N VPN Firewall

Cisco RV120W Wireless-N VPN Firewall Cisco RV120W Wireless-N VPN Firewall Erweiterte Konnektivitätsfunktionen Die Cisco RV120W Wireless-N VPN Firewall umfasst hochsichere Konnektivitätsfunktionen sowohl für das Internet als auch für andere

Mehr

Übertragungsrate Übertragungsrate bei Industrial Ethernet

Übertragungsrate Übertragungsrate bei Industrial Ethernet Datenblatt Produkttyp-Bezeichnung Produktbeschreibung SCALANCE WLC711 (NAM) Unterstützt Access Points SCALANCE W786C, W788C IWLAN CONTROLLER SCALANCE WLC711; LAENDERZULASSUNGEN ZUM BETRIEB IN NORDAMERIKA

Mehr

HowTo: Grundlegende Einrichtung des WLAN an einem D-Link Wireless Switch (DWS)

HowTo: Grundlegende Einrichtung des WLAN an einem D-Link Wireless Switch (DWS) HowTo: Grundlegende Einrichtung des WLAN an einem D-Link Wireless Switch (DWS) [Voraussetzungen] 1. DWS-3024/3024L/4026/3160 mit aktueller Firmware - DWS-4026/ 3160 mit Firmware (FW) 4.1.0.2 und höher

Mehr

bintec elmeg GmbH peoplefone Partnertag Hagen

bintec elmeg GmbH peoplefone Partnertag Hagen bintec elmeg GmbH peoplefone Partnertag Hagen Teldat Group Die Teldat-Gruppe ist ein führender europäischer Hardware Hersteller und entwickelt, fertigt und vertreibt leistungsstarke Internetworking-Plattformen

Mehr

Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus?

Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus? Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus? 2010 SafeNet, Inc. Alle Rechte vorbehalten. SafeNet und das SafeNet-Logo sind eingetragene Warenzeichen von SafeNet. Alle anderen

Mehr

Cisco erweitert Gigabit-Ethernet-Portfolio

Cisco erweitert Gigabit-Ethernet-Portfolio Seite 1/6 Kleine und mittelständische Unternehmen Neue 1000BaseT-Produkte erleichtern die Migration zur Gigabit-Ethernet- Technologie WIEN. Cisco Systems stellt eine Lösung vor, die mittelständischen Unternehmen

Mehr

LANCOM Public Spot XL Option

LANCOM Public Spot XL Option Maximale Gestaltungsfreiheit für WLAN-Gastzugänge 1 Flexibel konfigurierbare Anmeldeverfahren an WLAN-Hotspots 1 Umfassende Gestaltungsoptionen hinsichtlich Nutzungsdauer oder Gültigkeit des Gastzugangs

Mehr

Wireless LAN. nach IEEE 802.11

Wireless LAN. nach IEEE 802.11 Wireless LAN nach IEEE 802.11 Entstanden im Rahmen der Vorlesung LNWN II im Sommersemester 2002 INHALTSVERZEICHNIS 1 WIRELESS LAN NACH DEM IEEE 802.11 STANDARD 3 1.1 IEEE 802.11 3 1.2 IEEE 802.11B 3 1.3

Mehr

Mobile Security. Astaro 2011 MR Datentechnik 1

Mobile Security. Astaro 2011 MR Datentechnik 1 Mobile Astaro 2011 MR Datentechnik 1 Astaro Wall 6 Schritte zur sicheren IT Flexibel, Einfach und Effizient Enzo Sabbattini Pre-Sales Engineer presales-dach@astaro.com Astaro 2011 MR Datentechnik 2 Integration

Mehr

IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014

IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014 IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014 Alarm XML CSV Webinterface Internet TCP / RTU Slave IP-Router E-Mail FTP / SFTP UDP RS 232 GLT RS 485 GPRS / EDGE / UMTS SPS S0-Eingänge

Mehr

Grundlagen Vernetzung am Beispiel WLAN 1 / 6. Aufbau

Grundlagen Vernetzung am Beispiel WLAN 1 / 6. Aufbau Grundlagen Vernetzung am Beispiel WLAN 1 / 6 Peer-to Peer-Netz oder Aufbau Serverlösung: Ein Rechner (Server) übernimmt Aufgaben für alle am Netz angeschlossenen Rechner (Clients) z.b. Daten bereitstellen

Mehr

Fortgeschrittene Wireless Sicherheitsmechanismen

Fortgeschrittene Wireless Sicherheitsmechanismen Fortgeschrittene Wireless Sicherheitsmechanismen Was nach WEP kommt Von P. Infanger Inhaltsverzeichnis Wieso WEP so schlecht ist WPA WPA2 802.11i 802.1x Empfehlungen Wieso WEP so schlecht ist Verschlüsselung

Mehr

Hotspot & VPN Server, Router, Firewall, QoS

Hotspot & VPN Server, Router, Firewall, QoS Seite 1/6 Internetzugang in Hotels, Restaurants, Bars, Biergärten, Betrieben, Wohn /Camping Anlagen, Kongresszentren, Messen, Tagungen ist etwas gutes. Ist es aber sicher? Nicht immer. Wir bieten Ihnen

Mehr

NETGEAR-Wireless im Überblick

NETGEAR-Wireless im Überblick NETGEAR-Wireless im Überblick Access Points Wireless USB Adapter PCI- Adapter PC Compact Flash PC Access Points Wireless PC Access Points ME102 MR314 MA101 MA311 MA401 MA701 WG511 WG601 HR314 HA501 HE102

Mehr

Erstinstallation UAG4100

Erstinstallation UAG4100 Erstinstallation UAG4100 Bedingungen, welche umgesetzt bzw. für das Beispiel angepasst werden sollen: LAN1 = 172.16.0.1/16bit (255.255.0.0), DHCP ab 172.16.1.1 für 4096 Clients, leased time 3 Tage. LAN2

Mehr

Vorstellung der neuen Fortinet-Meru WLAN Lösung

Vorstellung der neuen Fortinet-Meru WLAN Lösung Vorstellung der neuen Fortinet-Meru WLAN Lösung Jan Willeke-Meyer, Regional Sales Manager 16. September 2015 Copyright Fortinet Inc. All rights reserved. Agenda Übernahme Meru durch Fortinet Warum? Markttrends

Mehr

Technologie White Paper

Technologie White Paper Technologie White Paper Alcatel-Lucent Remote Access Point Lösung die einfache Verlängerung des Unternehmensnetzwerkes in kleine Außenstellen und Home Offices. Alcatel-Lucent Remote Access Point Lösung

Mehr

Anleitung zur Einrichtung des WDS / WDS with AP Modus

Anleitung zur Einrichtung des WDS / WDS with AP Modus Anleitung zur Einrichtung des WDS / WDS with AP Modus Inhaltsverzeichnis Seite 2 Einführung Seite 3 Aufbau des Netzwerkes Seite 4 Einrichtung des 1. DAP-2553 Seite 5 Einrichtung des 1. DAP-2553 (2) Seite

Mehr

Funknetzwerke und Sicherheit in Funknetzwerken. Dipl.-Inf. (FH) Hendrik Busch PING e.v. Revision 8, 31.8.2006

Funknetzwerke und Sicherheit in Funknetzwerken. Dipl.-Inf. (FH) Hendrik Busch PING e.v. Revision 8, 31.8.2006 Funknetzwerke und Sicherheit in Funknetzwerken Dipl.-Inf. (FH) Hendrik Busch PING e.v. Revision 8, 31.8.2006 Was ist Wireless LAN? Viele Namen, eine Technologie Funknetzwerk WLAN Wireless LAN WaveLAN IEEE

Mehr

Bedienungsanleitung und Datenblatt OAPN

Bedienungsanleitung und Datenblatt OAPN Bedienungsanleitung und Datenblatt OAPN Wireless Bridge/Router 2,4/5 GHz, a/b/g/n Gerätetyp: Wireless Lan Router/ Access-Point outdoor mit 100 Mbit Ethernet Anschluss Seite 1 von 6 Hochleistungssystem

Mehr

Router der Cisco Small Business Serie

Router der Cisco Small Business Serie Cisco WRV210 Wireless-G-VPN-Router mit RangeBooster Router der Cisco Small Business Serie Sicherer Zugang zu Wireless-Netzwerken für kleine und mittlere Büros Highlights VPN-Verbindungen über IPsec für

Mehr

Cisco WAP321 Wireless-N Selectable-Band Access Point mit Power over Ethernet

Cisco WAP321 Wireless-N Selectable-Band Access Point mit Power over Ethernet Datenblatt Cisco WAP321 Wireless-N Selectable-Band Access Point mit Power over Ethernet Sichere Wireless-N-Netzwerke mit Gigabit Ethernet-Konnektivität Überblick 802.11n-Wireless-Verbindung mit auswählbarem

Mehr

Wireless AC1200 Parallel-Band Outdoor PoE Access Point

Wireless AC1200 Parallel-Band Outdoor PoE Access Point Produkt-Highlights Hochleistungs-WLAN genießen Nutzen Sie die Leistung von Wireless AC und kommen Sie in den Genuss einer kombinierten Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 1200 Mbit/s 1 perfekt für anspruchsvolle

Mehr

bintec Workshop Konfiguration von Wireless LAN mit WDS Link Copyright 8. November 2005 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 0.

bintec Workshop Konfiguration von Wireless LAN mit WDS Link Copyright 8. November 2005 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 0. bintec Workshop Konfiguration von Wireless LAN mit WDS Link Copyright 8. November 2005 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 0.9 Ziel und Zweck Haftung Marken Copyright Richtlinien und Normen

Mehr

ATB Ausbildung Technische Berufe Ausbildungszentrum Klybeck

ATB Ausbildung Technische Berufe Ausbildungszentrum Klybeck Was bringt W-LAN-?...2 Wireless-LAN Datenübertragung über Funk...2 Vorteil Funkverbindungen...2 Reichweite...2 Sicherheit...3 Höhere Sicherheitsstufe bei Wireless-LAN...3 W-LAN-Komponenten...3 WLAN für

Mehr

BAT300. WLAN Access Point. WLAN Access Point BAT300-Rail

BAT300. WLAN Access Point. WLAN Access Point BAT300-Rail WLAN Access Point WLAN Access Point BAT300-Rail 300 BAT300 Neu: Der erste industrielle WLAN Access Point mit 802.11n-Schnittstelle für den zuver lässigen Einsatz mit hoher Bandbreitenabdeckung in rauer

Mehr

Unified Services Routers

Unified Services Routers High-Performance VPN Protokolle IPSec PPTP L2TP SSL VPN Tunnel Bis zu 25 (DSR-250N) Bis zu 35 (DSR-500N) Bis zu 70 (DSR-1000N) SSL VPN Tunnel Bis zu 5 (DSR-250N) Bis zu 10 (DSR-500N) Bis zu 20 (DSR-1000N)

Mehr

HowTo: Einrichtung des Captive Portal am DWC-1000

HowTo: Einrichtung des Captive Portal am DWC-1000 HowTo: Einrichtung des Captive Portal am DWC-1000 [Voraussetzungen] 1. DWC-1000 mit Firmware Version: 4.2.0.3B301 und höher 2. Kompatibler AP mit aktueller Firmware 4.1.0.11 und höher (DWL-8600AP, DWL-

Mehr

ERHÖHTE SICHERHEIT IM WLAN DURCH WIRELESS SWITCHING

ERHÖHTE SICHERHEIT IM WLAN DURCH WIRELESS SWITCHING ERHÖHTE SICHERHEIT IM WLAN DURCH WIRELESS SWITCHING Wireless Local Area Networks (WLANs) haben in der Vergangenheit nicht nur durch ihre flexiblen Nutzungsmöglichkeiten von sich Reden gemacht, sondern

Mehr

Track 1: BYOD Do s and Dont s für KMU. Mark Semmler, Antago GmbH Stefan Rüeger, Studerus AG

Track 1: BYOD Do s and Dont s für KMU. Mark Semmler, Antago GmbH Stefan Rüeger, Studerus AG Track 1: BYOD Do s and Dont s für KMU Mark Semmler, Antago GmbH Stefan Rüeger, Studerus AG Agenda Überblick WLAN: MultiSSID und VLAN WLAN: 802.1x-User-Authentication WLAN: L2TP-VPN Wired-LAN: Port-Security

Mehr

ES-3124F Managebarer Layer-2+-Fast-Ethernet-Switch mit 24 freien SFP- Slots für 100FX Module

ES-3124F Managebarer Layer-2+-Fast-Ethernet-Switch mit 24 freien SFP- Slots für 100FX Module ES-3124F Managebarer Layer-2+-Fast-Ethernet-Switch mit 24 freien SFP- Slots für 100FX Module Technische Daten Kompatibilität mit folgenden Standards IEEE 802.3 10Base-T Ethernet IEEE 802.3u 100 Base-Tx

Mehr

VPNSicher. Flexibel Kostengünstig. Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn

VPNSicher. Flexibel Kostengünstig. Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn VPNSicher Flexibel Kostengünstig Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn Die DATENAutobahn Was ist VPN? Getrennter Transport von privaten und öffentlichen Daten über das gleiche Netzwerk. Virtuell: Viele Wege

Mehr

150Mbps-WLAN-N-Nano-AP/Router/TV-Adapter/Repeater TL-WR710N

150Mbps-WLAN-N-Nano-AP/Router/TV-Adapter/Repeater TL-WR710N 150Mbps-WLAN-N-Nano-AP/Router/TV-Adapter/Repeater TL-WR710N Höhepunkte: Übersicht: Kompaktes Design, ideal für unterwegs Eingebautes Netzteil, kein sperriges externes Netzteil erforderlich Betriebsarten:

Mehr

l Wireless LAN Eine Option für Firmennetzwerke der Druckereibranche? WLAN Eine Option für Unternehmen? Komponenten eines WLAN-Netzwerks

l Wireless LAN Eine Option für Firmennetzwerke der Druckereibranche? WLAN Eine Option für Unternehmen? Komponenten eines WLAN-Netzwerks l Wireless LAN Eine Option für Firmennetzwerke der Druckereibranche? BU Wuppertal FB E 2005 Jens Heermann Svend Herder Alexander Jacob 1 WLAN Eine Option für Unternehmen? Vorteile durch kabellose Vernetzung

Mehr

Unified Threat Management als Ersatz für das Microsoft TMG/IAG

Unified Threat Management als Ersatz für das Microsoft TMG/IAG Unified Threat Management als Ersatz für das Microsoft TMG/IAG Infotag 19.09.2013 Daniel Becker Microsoft TMG/IAG Einsatzzwecke Firewall Proxyserver AntiSpam Gateway Veröffentlichung von Webdiensten Seit

Mehr

Cisco WAP321 Wireless-N Selectable-Band Access Point mit Single-Point-Einrichtung

Cisco WAP321 Wireless-N Selectable-Band Access Point mit Single-Point-Einrichtung Datenblatt Cisco WAP321 Wireless-N Selectable-Band Access Point mit Single-Point-Einrichtung Sichere und einfache Bereitstellung für Wireless-N-Netzwerke mit Gigabit-Ethernet- Verbindungen Highlights 802.11n-Wireless-Verbindung

Mehr

ZoneFlex Serie 7762 DUAL-BAND 802.11N SMART WI-FI-AP FÜR DEN AUSSENBEREICH

ZoneFlex Serie 7762 DUAL-BAND 802.11N SMART WI-FI-AP FÜR DEN AUSSENBEREICH Datenblatt VORZÜGE Beste Kanalwahltechnologie seiner Klasse Das dynamische Kanalmanagement ChannelFly wählt auf Basis der Durchsatzmessung den besten Kanal nicht nur entsprechend von Störungen aus, um

Mehr

Informationen zur Firmware Release 4.32 für FPS-WDSL Router

Informationen zur Firmware Release 4.32 für FPS-WDSL Router Informationen zur Firmware Release 4.32 für FPS-WDSL Router Die Firma FPS InformationsSysteme GmbH übernimmt keine Haftung für nicht von der Fa. FPS entwickelte Software. Verwendung von Fremdsoftware geschieht

Mehr

IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) ZyXEL Internet Security Appliance ZyWall 2WG

IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) ZyXEL Internet Security Appliance ZyWall 2WG IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) ZyXEL Internet Security Appliance ZyWall 2WG Seite 1 / 9 ZyXEL Internet Security Appliance ZyWall 2WG Details vereint 3G-Technologie (UMTS, HSDPA), WLAN und

Mehr

bintec elmeg Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern IP Access WLAN ITK VoIP / VoVPN IT Security UC Unified Teldat Group Company

bintec elmeg Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern IP Access WLAN ITK VoIP / VoVPN IT Security UC Unified Teldat Group Company Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern Autor: Hans-Dieter Wahl, Produktmanager bei Teldat GmbH IP Access WLAN ITK VoIP / Vo IT Security UC Unified Communications WLAN Netzwerke findet man inzwischen

Mehr

Überblick WLAN Portfolio

Überblick WLAN Portfolio Die SCALCOM GmbH and are used under license. All other trademarks are the property of their respective owners. 2012 Motorola, Inc. All rights reserved. Überblick WLAN Portfolio von Motorola Wir bieten

Mehr

Mastervorlage zur Gestaltung von PowerPoint-Präsentationen

Mastervorlage zur Gestaltung von PowerPoint-Präsentationen 802.1x in der Praxis Mastervorlage zur Gestaltung von PowerPoint-Präsentationen DI (FH) Michael Perfler DI (FH) Bernhard Mitterer Kapsch BusinessCom AG Kapsch BusinessCom AG 1 Agenda Einleitung Protokolle

Mehr