Phase In Alcatel-Lucent OmniSwitch

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Phase In Alcatel-Lucent OmniSwitch"

Transkript

1 EF_PhaseIn_221_DE_ /01/2011 Alcatel-Lucent OmniSwitch 6850E Stackable LAN Switch und AOS Release R01 Beim neuen Alcatel-Lucent OmniSwitch 6850E Stackable LAN Switch (SLS) handelt es sich um den aktuellsten, modernen stapelbaren Layer-3-Gigabit-Ethernet-Switch der OmniSwitch-Produktfamilie. Der OmniSwitch 6850E wurde speziell für Einsätze ausgelegt, bei denen High-Density-10-GigE-Ports und 802.3af-konforme PoE-Stromversorgung (Power over Ethernet) erforderlich sind. Er wird mit dem Alcatel- Lucent Operating System (AOS) Release eingeführt. Der stapelbare OmniSwitch 6850E ist in verschiedenen festen Konfigurationen verfügbar, und bietet Wire-Speed- Layer-2- und Layer-3-Switching sowie Routing für IPv4 und IPv6. Der OmniSwitch 6850E ist am Application Fluent Network-Konzept von Alcatel-Lucent ausgerichtet und bietet automatisierte Kontrollen der QoS-Funktionalität (Quality of Service) bis zur Peripherie des Netzwerks für eine Anwendungsbereitstellung in Echtzeit und integrierte Sicherheit, einschließlich Netzwerkzugriffsüberwachung (NAC). Daneben bietet der OmniSwitch 6850E hardware-basiertes Virtual Routing und Forwarding (VRF), bis zu 30 W 802.3af-konforme PoE-Stromversorgung (Power over Ethernet) und ein optionales 10GigE-Plug-In-Modul mit zwei zusätzlichen 10 Gigabit SFP+-Ports, die für Remote-Stacking oder Uplinks verwendet werden können. Die wichtigsten Funktionen der OmniSwitch 6850E-Produktreihe: Vielseitige Funktionen und Modelle Gigabit-Modelle mit 24 und 48 Ports und 10GigE-Schnitstellen Optionales 10G-Plug-In-Modul mit zwei zusätzlichen 10G-SFP+-Ports Bis zu 384 Gigabit und 16 10GigE-Ports in einer Virtual-Chassis-Konfiguration Unterstützung von IEEE 802.3af- und IEEE 802.3at-konformer Power-over-Ethernet (PoE) Modulare Wechselstrom- und Gleichstromnetzteile Hohe Leistung und Verfügbarkeit: Wire-Speed-Verarbeitung für gleichzeitigen Layer 2- und Layer 3 IPv4-/IPv6-Datenverkehr (Unicast und Multicast) Erweiterte Skalierbarkeit bei Netzwerkrichtlinien, z. B. Zugriffsüberwachungslisten (ACLs) und Dienstqualität (QoS), und Multicast-Datenflüssen für verbesserte VoIP-/Video-Funktionen Die Stabilität wird durch eine überlegene Architektur erzielt, die umfassende physische und funktionelle Redundanz bietet: Hot-Swap-fähiges Gehäuse, Netzteile, Transceiver, redundante Backup- Stromversorgung und Lüfter Verbesserte Netzwerkverfügbarkeit durch Unterstützung von Ethernet-Rufsignalerkennung (Ethernet Ring Protection, ERP) mit einer Konvergenzzeit von bis zu 50 ms in Ringtopologien, weniger Verkehrsunterbrechungszeiten in gerouteten Umgebungen dank schnellerer Fehlererkennung mit bidirektionaler Weiterleitungserkennung (BFD) Umfassende Sicherheit Leistungsfähige Geräte-/Benutzer-Authentifizierung mit Alcatel-Lucent Access Guardian (IEEE 802.1x/MAC/Captive Portal) mit Host Integrity Check (HIC) ACL-basierte, rollenbasierte Post-Zugriffskontrolle mit Benutzernetzwerkprofilen (UNP)

2 Integriertes System zur Erkennung von Netzwerkangriffen (IDS) mit Traffic Anomaly Detection (TAD) und Mechanismus zur Isolierungserzwingung Umfassende Unterstützung benutzerorientierter Funktionen des Alcatel-Lucent Operating System (AOS), z. B. Learned-Port-Sicherheit (LPS), Portzuordnung und DHCP-Binding-Tabellen Unterstützung für hardwarebasiertes Virtual Routing und Weiterleitung (VRF) für Verkehrstrennung Konvergenz Erweiterte VoIP- und Video-Performance mit richtlinienbasiertem QoS Zukunftssichere Unterstützung für Multimedia-Anwendungen durch Wire-Speed-Multicast IEEE 802.3at PoE+-Unterstützung von IP-Telefonen, WLAN-Accesspoints und Videokameras Die OmniSwitch 6850E-Modelle wurden in die aktuelle internationale Preisliste (WWPL) aufgenommen und können sofort bestellt werden. Die neuen Kataloge und WWPL-Dateien für die Alcatel-Lucent Enterprise Product Group sind mit diesem Update verfügbar. - Erste Bestellannahme: 1. Februar Auslieferung der Serienproduktion beginnt: 1. April 2011 (längere Lieferfristen möglich) OS9-GNI-P24E: Das 802.3at-konforme PoE-Gigabit-Modul mit hoher Dichte für OmniSwitch 9000E wurde in die aktuelle internationale Preisliste (WWPL) aufgenommen und kann sofort bestellt werden. Die neuen Kataloge und WWPL-Dateien für die Alcatel-Lucent Enterprise Product Group sind mit diesem Update verfügbar. - Erste Bestellannahme: 1. Februar Auslieferung der Serienproduktion beginnt: 1. April 2011 (längere Lieferfristen möglich) Alcatel-Lucent Operating System (AOS) Release ist das erste Release, das vom OmniSwitch 6850E unterstützt wird. Neben der neuen Hardware umfasst dieses Release verschiedene Verbesserungen der Software, die das Netzwerk mit Hilfe von Automatisierung, integrierten Fehlerbehebungstools und verbesserten Sicherheits- und Überwachungsfunktionen vereinfachen und optimieren. AOS ist das Standard-Release für die folgenden OmniSwitch-Familien: OmniSwitch 9000E, OmniSwitch 6850E, OmniSwitch 6850, OmniSwitch 6855, OmniSwitch Neue Funktionen 802.1at-konform, bis zu 30 W PoE- Stromversorgung pro Port am OmniSwitch 6850E und OS9-GNI-P24E mit automatischer Aushandlung der PoE-Klassen-Obergrenze Vorteile für meine Kunden Stellt sicher, dass die neuen CCTV-Kameras, Accesspoints und andere Ausrüstungsteile unterstützt werden können, die eine höhere Wattzahl erfordern Die automatische Anpassung der maximalen PoE-Leistung pro Port verhindert, dass der Switch mehr Leistung bereitstellt als maximal erforderlich. Erweiterte Netzwerkzugriffsüberwachung und Sicherheit Hohe Verfügbarkeit für InfoExpress HIC-Server Benutzerauthentifizierung und Zuweisung von Netzwerkprofilen mit Benutzernetzwerkprofilen (UNP) Dynamische ARP-Prüfung (über VLAN- Konfiguration) LLDP-basierte Erkennung nicht autorisierter Geräte Unterstützung von Hostintegritätsprüfungen (HIC) und Serverredundanz für den kontinuierlichen Betrieb Ermöglicht es dem HIC-Server, die Anmeldeinformationen des Benutzers transparent zu überprüfen und dem OmniSwitch die UNP zu signalisieren, die dem Benutzer zugewiesen wurde Filterung von IP-Quellen als effektive Schutzmaßnahme gegen ARP-Angriffe Schützt Netzwerkressourcen durch die Beschränkung der Gerätetypen, die an einen Port angeschlossen werden können; automatische Benachrichtigung des Administrators oder Sperrung des Ports, wenn die Sicherheitsverletzung andauert

3 Hohe Verfügbarkeit Dual Home Link-Unterstützung Verbindungsüberwachung: Erkennung von Verbindungsschwankungen, Paketfehler- Zählung, Link Fault Propagation Zeitbereichsreflektometrie (Time domain reflectometry, TDR): zur Lokalisierung von Brüchen und anderen Unregelmäßigkeiten in Kupferkabeln WCCP-Protokoll und Umleitung Bietet skalierbare Schutzmechanismen ohne Einsatz langsamer Protokolle wie STP (Spanning Tree Protocol) Verhindert kontinuierliche Protokoll-Rekonvergenz verursacht durch Verbindungsschwankungen Ermittelt schlechte Verbindungen und führt automatische Anpassungen durch, um die guten Verbindungen zu nutzen und die Einhaltung der SLAs (Service Level Agreements) zu gewährleisten Integrierte Tools für die Reduktion der Kosten und des Zeitaufwands für die Fehlerbehebung Effiziente Umleitung der Datenverkehrs und optimierte Bandbreitenausnutzung Kommerzielles Angebot Für den OmniSwitch 6850E gilt die Verkaufskategorie G und die Servicekategorie 01 in der internationalen Preisliste. Es gelten die Standardrabatte der Verkaufskategorie G. Bedingungen für die Nutzung dieses Angebots Verträge OmniSwitch ist in der Preisliste für IP Networking aufgeführt. Das Portfolio ist für alle Partner verfügbar, die einen konvergierten Alcatel-Lucent Enterprise ABPP-Vertrag (einschließlich Anhang 12) oder einen Netzwerkinfrastruktur-Einzelvertrag haben. Mitarbeiter-Zertifizierungsanforderungen Um Benutzern das bestmögliche Serviceniveau zu gewährleisten, gelten die Standard-Anforderungen für den Zugriff auf IP-Netzwerke. Deshalb wurden die Schulungskurse aktualisiert, um die entsprechende Kompetenzstufe zu erreichen. Regeln zur Exportkontrolle In den Regeln zur Exportkontrolle (Export Control Regulations) werden OmniSwitch-Produkte als NON-RETAIL- Produkte (ECCN 5A002a.1 für Hardware) klassifiziert und sind für behördliche Endbenutzer uneingeschränkt. Daher gelten für die Produkte verschiedene Bestimmungen. Weitere Einzelheiten finden Sie unter Export Control Regulations (Regeln zur Exportkontrolle)

4 Geschäftsmittel und Tools LERNEN Vertrieb, Pre-Sales und Post-Sales Info über das Angebot: OmniSwitch 6850E Verkaufsbriefing Verkaufspräsentationen: OS6850E Verkaufspräsentation (ohne Wettbewerbsanalyse, rechtliche Einschränkung in EMEA) Schulung und Zertifizierung Vertrieb: Pre-Sales: Post-Sales: Der Umfang von ACSR IP Networking wird aktualisiert. Integration in Datennetzwerk- Pre-Sales PS00TE951 (Hardwarepräsentation der Besonderheiten des OmniSwitch 6850E) Die ACPS-Zertifizierung umfasst Fragen zu Besonderheiten des OmniSwitch 6850E Die Themenreihen für bestehende Schulungskurse für erfahrene Benutzer und Neueinsteiger werden geändert. DT00WB809 OmniSwitch- Serie (E-Learning) DT00TE720 OmniSwitch mehrtägige Schulung DT00CTE915 OmniSwitch Access Switching DT00CTE823 OmniSwitch Metro Ethernet/Carrier Edge der IP Networking-Zertifizierung ACSE Alcatel-Lucent OmniSwitch R6 ERSTELLEN SIE IHR ANGEBOT Vertrieb Angebotsdokumente: Datenposter Preislisten: Weltweite Preisliste Euro (Januar 2011) Weltweite Preisliste (Anhang) Weltweite Preisliste, XLS- Version Angebots-Tools und Bestellung Pre-Sales Referenzmaterial: OS6850E Textbaustein OS6850E and AOS R01 Pre-Sales-Präsentation Support Services Enthaltene Support Services: Support der Stufe 3 Telefon und Webzugriff Ferndiagnose Hardware-Serviceoptionen: Reparatur und Rücksendung (RTF) Erweiterter Austausch (AVR) Enthaltene Softwareservices: Wartungs-Releases und Minor und Major Releases für die Betriebssystemsoftware Professional Services: Professional Services-Angebote stehen über die Lebenszyklusdienste zur Verfügung: Beratung und Design Integration und Bereitstellung Betrieb und Wartung INFORMIEREN SIE IHRE KUNDEN Begleitmaterial OmniSwitch 6850E-Datenblatt neu OmniSwitch 6400-Datenblatt OmniSwitch 6850-Datenblatt OmniSwitch 6855-Datenblatt OmniSwitch 9000E- Datenblatt Partnertyp: Direkter Wiederverkäufer, Indirekter Wiederverkäufer, VAD, alle Netzbetreiber Akkreditierung: Alle Geografisches Gebiet: Weltweit

5 Der Inhalt dieses eflash dient lediglich zu Informationszwecken und gilt möglicherweise nicht in Ihrer Region und/oder für Ihr Zertifizierungsniveau. Dieser eflash ist nicht rechtsverbindlich. Copyright Alle Rechte vorbehalten.

- KONVERGENTEN NETZWERKEN - SWITCHING-LÖSUNGEN FÜR - RECHENZENTREN - METRO-ETHERNET-ZUGANG

- KONVERGENTEN NETZWERKEN - SWITCHING-LÖSUNGEN FÜR - RECHENZENTREN - METRO-ETHERNET-ZUGANG PRODUKTLEITFADEN ZU Shield - KONVERGENTEN NETZWERKEN - SWITCHING-LÖSUNGEN FÜR - RECHENZENTREN - METRO-ETHERNET-ZUGANG Ein umfassendes Angebot von Alcatel-Lucent Enterprise Shield 05.2012 LAN LAN WAN Shield

Mehr

Alcatel-Lucent OmniSwitch 6850. Stapelbarer LAN-Switch

Alcatel-Lucent OmniSwitch 6850. Stapelbarer LAN-Switch Alcatel-Lucent Stapelbarer LAN-Switch Die Produktfamilie der Alcatel-Lucent OmniSwitch 6850 Stackable LAN Switches (SLS) erfüllt die Anforderungen von Unternehmen und Dienstanbietern im peripheren Bereich

Mehr

Produkthandbuch zu Netzwerkinfrastruktur, Managementlösungen und Sicherheit

Produkthandbuch zu Netzwerkinfrastruktur, Managementlösungen und Sicherheit Produkthandbuch zu Netzwerkinfrastruktur, Managementlösungen und Sicherheit Ein umfassendes Angebot von Alcatel-Lucent Mai 2011 Einführung Alcatel-Lucent bietet ausgezeichneten Nutzen in hochverfügbaren,

Mehr

WHITE PAPER. Alcatel-Lucent Konvergenz im Datennetzwerk

WHITE PAPER. Alcatel-Lucent Konvergenz im Datennetzwerk WHITE PAPER Alcatel-Lucent Konvergenz im Datennetzwerk Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...3 1.1 Hohe Verfügbarkeit für vereinheitlichte Netze...3 1.1.1 Redundante Netzwerktopologien entwerfen...4 1.1.2

Mehr

Alcatel-Lucent OmniSwitch 6855. Hardened LAN Switch

Alcatel-Lucent OmniSwitch 6855. Hardened LAN Switch Alcatel-Lucent OmniSwitch 6855 Hardened LAN Switch Unternehmen benötigen eine gemeinsame und konvergente Kommunikationsinfrastruktur, die ihr Wachstum unterstützt. Dies kann durch eine Erweiterung der

Mehr

Cisco erweitert Gigabit-Ethernet-Portfolio

Cisco erweitert Gigabit-Ethernet-Portfolio Seite 1/6 Kleine und mittelständische Unternehmen Neue 1000BaseT-Produkte erleichtern die Migration zur Gigabit-Ethernet- Technologie WIEN. Cisco Systems stellt eine Lösung vor, die mittelständischen Unternehmen

Mehr

CISCO SWITCHES DER SERIE 300 Produktbeschreibungen mit 25, 50 und 100 Wörtern

CISCO SWITCHES DER SERIE 300 Produktbeschreibungen mit 25, 50 und 100 Wörtern CISCO SWITCHES DER SERIE 300 Produktbeschreibungen mit 25, 50 und 100 Wörtern CISCO SWITCHES DER SERIE 300 Die Cisco Serie 300 steht für ein umfassendes Portfolio kostengünstiger Managed Switches mit fester

Mehr

HP NETWORKING PRODUKTÜBERSICHT

HP NETWORKING PRODUKTÜBERSICHT Unmanaged Fixed-Port Ethernet-Switche 1405 Switch Serie (Desktop) 5 oder 8x 10/100TX Ports 5 oder 8x 10/100/1000T Ports Lüfterlos bzw. leiser Lüfter 1405 Switch Serie (Rackmount) 16 oder 24x 10/100TX Ports

Mehr

NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk

NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk Power over Ethernet 2 NETGEAR - Die POWER Infrastruktur für Ihr Netzwerk Enterprise-Technologien für kleinere- und Mittelständische Unternehmen Power over Ethernet (PoE) oder auch IEEE 802.3af ist die

Mehr

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks Ingentive Fall Studie LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve Februar 2009 Kundenprofil - Mittelständisches Beratungsunternehmen - Schwerpunkt in der betriebswirtschaftlichen

Mehr

Lösungs Szenarien Enterprise und Datacenter - Netzwerke

Lösungs Szenarien Enterprise und Datacenter - Netzwerke Lösungs Szenarien Enterprise und Datacenter - Netzwerke Jürgen Kramkowski Senior Sales Engineer Enterprise Netzwerk Anforderungen hohe Verfügbarkeit hohe Ausfallsicherheit hohe Sicherheit hohe Performance

Mehr

Fast Track Trade In. Cisco Catalyst 2960 Switche

Fast Track Trade In. Cisco Catalyst 2960 Switche Fast Track Trade In Cisco Catalyst 2960 Switche Angesichts der riesigen installierten Basis von Cisco Switchen bietet dieses Angebot Ihnen, unseren Distributoren, eine fantastische Gelegenheit, Ihre eigene

Mehr

Netzmobilität für KMU-Kunden. Steigerung der Netzleistung und mehr Mobilität für Anwender

Netzmobilität für KMU-Kunden. Steigerung der Netzleistung und mehr Mobilität für Anwender Netzmobilität für KMU-Kunden Steigerung der Netzleistung und mehr Mobilität für Anwender LÖSUNG FÜR MEHR MOBILITÄT KMU-Netzinfrastrukturlösung Das KMU-Kundensegment (kleine und mittelständische Unternehmen)

Mehr

MICROSENS. Gigabit Ethernet Installations- Switch 45x45 mit Twisted Pair Uplink. Einführung. Features

MICROSENS. Gigabit Ethernet Installations- Switch 45x45 mit Twisted Pair Uplink. Einführung. Features Gigabit Ethernet Installations- Switch 45x45 mit Twisted Pair Uplink Einführung Gigabit Performance Durch Gigabit Ethernet ist der MICROSENS Installations-Switches schon heute für zukünftige Bandbreitenanforderungen

Mehr

ALLNET ALL-SG8926PM FULL MANAGED 24 Port Gigabit HPoE Switch nach 802.3at & 802.3af

ALLNET ALL-SG8926PM FULL MANAGED 24 Port Gigabit HPoE Switch nach 802.3at & 802.3af ALLNET ALL-SG8926PM FULL MANAGED 24 Port Gigabit HPoE Switch nach 802.3at & 802.3af Das neue Full-Managed Flagschiff der ALLNET Ethernet Switch Serie Der ALLNET ALL-SG8926PM ist die ideale Basis für alle

Mehr

Kurzübersicht von LAN- Switching - Lösungen mit:

Kurzübersicht von LAN- Switching - Lösungen mit: Kurzübersicht von LAN- Switching - Lösungen mit: Alcatel-Lucent 6850 L3+10Gig - Stackable Gigabit LAN Switch von Heinrich Fau, HOB Networking S. 1 Switching: Wettbewerb belebt das Geschäft, aber Das ist

Mehr

Skalierbare Rechenzentren mit Cisco FabricPath

Skalierbare Rechenzentren mit Cisco FabricPath Whitepaper Skalierbare Rechenzentren mit Cisco FabricPath Inhalte: Traditionelle Netzwerkarchitekturen sind so entworfen, dass sie hohe Verfügbarkeit für statische Anwendungen ermöglichen. Servervirtualisierung

Mehr

Logisches Industrielles Netzdesign - Anlagenanbindung -

Logisches Industrielles Netzdesign - Anlagenanbindung - BGNW_Log. design Seite-1 Logisches Industrielles design - nanbindung - Auswahlkriterien für die werkarchitektur Verfügbarkeit größe Ausdehnung IP-Struktur Komplexitätsgrad der Struktur Verantwortungsbereiche

Mehr

ProCurve Switch 2600 Serie

ProCurve Switch 2600 Serie Die ProCurve Switches der 2600 Serie sind kostengünstige, stapelbare, verwaltete Multi-Layer-Switches mit 48, 24 oder 8 10/100 Autosensing-Ports und Dual Personality-Ports für 10/100/1000- oder Mini-GBIC-Konnektivität.

Mehr

ALLNET ALL-SG8950M Layer 2+ FULL Management 48 Port Giga Switch und 2x SFP+ 10G Uplink LWL-/Fiber-Ports

ALLNET ALL-SG8950M Layer 2+ FULL Management 48 Port Giga Switch und 2x SFP+ 10G Uplink LWL-/Fiber-Ports ALLNET ALL-SG8950M Layer 2+ FULL Management 48 Port Giga Switch und 2x SFP+ 10G Uplink LWL-/Fiber-Ports 48-Port Gigabit Copper + 2x 10 Gigabit SFP+ Ports 802.3az Energy Efficient Ethernet 136G Non-Blocking

Mehr

CISCO Ausbildung CERTIFIED NETWORKING ASSOCIATE (CCNA) Exploration Blended distance learning

CISCO Ausbildung CERTIFIED NETWORKING ASSOCIATE (CCNA) Exploration Blended distance learning CISCO Ausbildung CERTIFIED NETWORKING ASSOCIATE (CCNA) Exploration Blended distance learning Berufsbegleitender Abendlehrgang Änderungen vorbehalten 1 Dieser Lehrgang bereitet Sie gezielt auf die erfolgreiche

Mehr

Sicherheitsmechanismen für Voice over IP

Sicherheitsmechanismen für Voice over IP Sicherheitsmechanismen für Voice over IP von Dr. Behrooz Moayeri Seite i Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS I 1 VORWORT 1-1 2 MOTIVATION 2-3 2.1 Sicherheitsrelevante Unterschiede zwischen TDM und VoIP

Mehr

IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) D-LINK DXS-3350SR

IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) D-LINK DXS-3350SR IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) D-LINK DXS-3350SR Seite 1 / 5 D-LINK DXS-3350SR 50-Port Layer3 Gigabit Stack Switch opt. 10GB Uplink Dieser Layer3 Switch aus der D-Link Enterprise Business

Mehr

bluechip Modular Server Sven Müller

bluechip Modular Server Sven Müller bluechip Modular Server Sven Müller Produktmanager Server & Storage bluechip Computer AG Geschwister-Scholl-Straße 11a 04610 Meuselwitz www.bluechip.de Tel. 03448-755-0 Übersicht Produktpositionierung

Mehr

Cisco SF200-24 24-Port 10/100 Smart Switch

Cisco SF200-24 24-Port 10/100 Smart Switch Textbausteine Produktbeschreibungen für Cisco Switches der Serie 200 mit 25, 50 und 100 Wörtern Cisco Switches der Serie 200 bieten zu günstigen Preisen eine Kombination aus hoher Leistung und Zuverlässigkeit

Mehr

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ethernet Switch 10-Port Ethernet Switch mit Fast Track Technologie managed Allgemeine Beschreibung Merkmale Die Ethernet Switches der Produktfamilie Ha-VIS können Automatisierungsprofile

Mehr

Smart Switches. Hinter jedem erfolgreichen Unternehmen steht ein perfektes Netzwerk

Smart Switches. Hinter jedem erfolgreichen Unternehmen steht ein perfektes Netzwerk Smart Switches Hinter jedem erfolgreichen Unternehmen steht ein perfektes Netzwerk Unternehmensnetzwerke mit D-Link Ihr Unternehmen wächst und Ihr aktuelles Netzwerk bietet Ihnen womöglich nicht mehr die

Mehr

Business Wireless Lösungen

Business Wireless Lösungen Business Wireless Lösungen Christoph Becker Senior Consultant Business Development & Product Marketing Management D-Link WLAN Lösungen Wireless Switch Solutions DWS-4026 und DWS-3160 Wireless Controller

Mehr

Interface Masters Technologies

Interface Masters Technologies Übersetzung Datenblatt Interface Masters, Niagara 2948-Switch April 2011, SEiCOM Interface Masters Technologies Niagara 2948 48-Port 10 Gigabit Managed Switch Switching- und Routing-System der neuesten

Mehr

ES-3124F Managebarer Layer-2+-Fast-Ethernet-Switch mit 24 freien SFP- Slots für 100FX Module

ES-3124F Managebarer Layer-2+-Fast-Ethernet-Switch mit 24 freien SFP- Slots für 100FX Module ES-3124F Managebarer Layer-2+-Fast-Ethernet-Switch mit 24 freien SFP- Slots für 100FX Module Technische Daten Kompatibilität mit folgenden Standards IEEE 802.3 10Base-T Ethernet IEEE 802.3u 100 Base-Tx

Mehr

MICROSENS. Installations-Switch 45x45 mit Twisted Pair Uplink. Einführung. Features

MICROSENS. Installations-Switch 45x45 mit Twisted Pair Uplink. Einführung. Features Installations-Switch 45x45 mit Twisted Pair Uplink MICROSENS Einführung Konzept mit Zukunftssicherheit Seit vielen Jahren hat MICROSENS erfolgreich das Fiber-To-The-Office (FTTO) Konzept am Markt etabliert.

Mehr

Alcatel Solution Tour 2006. Security á la Alcatel im LAN und WLAN Umfeld. Rene Princz-Schelter. All rights reserved 2006, Alcatel

Alcatel Solution Tour 2006. Security á la Alcatel im LAN und WLAN Umfeld. Rene Princz-Schelter. All rights reserved 2006, Alcatel Alcatel Solution Tour 2006 Security á la Alcatel im LAN und WLAN Umfeld Rene Princz-Schelter Was verstehen wir unter IP Networking? unseren Kunden die bester Netzwerklösung in den Bereichen Verfügbarkeit,

Mehr

Hochverfügbares Ethernet MRP - Media Redundancy Protocol

Hochverfügbares Ethernet MRP - Media Redundancy Protocol Hochverfügbares Ethernet MRP - Media Redundancy Protocol Hirschmann Automation and Control GmbH Dipl.- Ing. Dirk Mohl 1 25.01.07 - ITG Automation Übersicht Netzwerke und Redundanztypen Rapid Spanning Tree

Mehr

Umfangreiche Sicherheitsfeatures Höchstmaß an Flexibilität Maximaler Investitionsschutz Lüfterloser Betrieb Größte Zukunftssicherheit Maximale

Umfangreiche Sicherheitsfeatures Höchstmaß an Flexibilität Maximaler Investitionsschutz Lüfterloser Betrieb Größte Zukunftssicherheit Maximale Umfangreiche Sicherheitsfeatures Höchstmaß an Flexibilität Maximaler Investitionsschutz Lüfterloser Betrieb Größte Zukunftssicherheit Maximale Performance Kompaktes Design TOP FEATURES Gigabit Performance

Mehr

Cisco-SRW2008P-Gigabit-Switch mit 8 Ports: WebView/PoE. PoE-Managed Switches von Cisco für kleine Unternehmen

Cisco-SRW2008P-Gigabit-Switch mit 8 Ports: WebView/PoE. PoE-Managed Switches von Cisco für kleine Unternehmen Cisco-SRW2008P-Gigabit-Switch mit 8 Ports: WebView-/ PoE-Managed Switches von Cisco für kleine Unternehmen Sicheres, zuverlässiges Managed-Gigabit-Switching mit PoE (Power over Ethernet) für kleine Unternehmen

Mehr

Enterprise Solutions

Enterprise Solutions IP Infrastruktur Product Guide Enterprise Solutions Intro Ihr Lösungsportfolio auf einen Blick Im Bereich LAN Switching können Sie in jeder Switch-Familie aus einer breiten Anzahl von Modellen wählen,

Mehr

Die einfache, kosteneffiziente Möglichkeit der Stromversorgung über neue und vorhandene Ethernet-Infrastruktur

Die einfache, kosteneffiziente Möglichkeit der Stromversorgung über neue und vorhandene Ethernet-Infrastruktur (r) Die einfache, kosteneffiziente Möglichkeit der Stromversorgung über neue und vorhandene Ethernet-Infrastruktur NEU bis 72 W Thin Clients Zutrittskontrolle PTZ- Kameras 802.11n Access Points IP-Videotelefone

Mehr

ZyXEL Ethernet Switch Security Switching in Layer 2+ und Layer 3+

ZyXEL Ethernet Switch Security Switching in Layer 2+ und Layer 3+ ZyXEL Ethernet Switch Security Switching in Layer 2+ und Layer 3+ Ulrich Eska ZyXEL Deutschland GmbH Oranienburg, 11. Oktober 2006 ZyXEL im Überblick Gegründet: August 1989 von Dr. Shun-I Chu Mitarbeiter:

Mehr

Sparen Sie Installationskosten und zeit dank PoE

Sparen Sie Installationskosten und zeit dank PoE 16-Port Gigabit Ethernet PoE+ Web-Managed Switch mit 2 SFP-Ports 16 x PoE-Ports, IEEE 802.3at/af Power over Ethernet (PoE+/PoE), 2 x SFP, Endspan, Desktop, 19" Rackmount Part No.: 560931 Sparen Sie Installationskosten

Mehr

TEST REPORT. #210119 Juni 2010. Zusammenfassung. Fazit

TEST REPORT. #210119 Juni 2010. Zusammenfassung. Fazit TEST REPORT #210119 Juni 2010 In Auftrag gegeben von Alcatel-Lucent Alcatel-Lucent OmniSwitch - chassisbasierte und stapelbare LAN-Switches Anwendungskontinuität durch zuverlässige Netzwerkinfrastruktur

Mehr

Kommunikationsinfrastrukturen mit der Herausforderung: Mobilität, Multimedia und Sicherheit. Claus Meergans claus.meergans@nortel.com 12.09.

Kommunikationsinfrastrukturen mit der Herausforderung: Mobilität, Multimedia und Sicherheit. Claus Meergans claus.meergans@nortel.com 12.09. Kommunikationsinfrastrukturen mit der Herausforderung: Mobilität, Multimedia und Sicherheit Claus Meergans claus.meergans@nortel.com 12.09.2006 Die Trends im Netzwerk Die multi- mediale Erfahrung Freiheit

Mehr

CISCO Switching Lösungen für High-Speed-Netzwerke

CISCO Switching Lösungen für High-Speed-Netzwerke CISCO Switching Lösungen für High-Speed-Netzwerke Torsten Schädler Cisco Systems Berlin 1 Die Geschäftsbereiche der Firma Cisco Switched LANs Management Client/Server Deployment Networked Multimedia Workgroup

Mehr

WISSEN IST MACHT - UND WIRD BELOHNT!

WISSEN IST MACHT - UND WIRD BELOHNT! WISSEN IST MACHT - UND WIRD BELOHNT! Sichern Sie sich Vitalize Punkte für absolvierte Zertifizierungen EIN GUTER START IN NEUE JAHR! BELOHNEN SIE SICH SELBST MIT EINER INCENTIVE AWARD CARD VON ALCATEL-LUCENT

Mehr

Home Schulungen Seminare Cisco CI 1: Routing, Switching & Design ICND1: Interconnection Cisco Network Devices Part 1 (CCENT) Preis

Home Schulungen Seminare Cisco CI 1: Routing, Switching & Design ICND1: Interconnection Cisco Network Devices Part 1 (CCENT) Preis Home Schulungen Seminare Cisco CI 1: Routing, Switching & Design ICND1: Interconnection Cisco Network Devices Part 1 (CCENT) SEMINAR ICND1: Interconnection Cisco Network Devices Part 1 (CCENT) Seminardauer

Mehr

Lösungen für komplexe Rechner-Netzwerke. Allgemeine Firmenpräsentation

Lösungen für komplexe Rechner-Netzwerke. Allgemeine Firmenpräsentation Lösungen für komplexe Rechner-Netzwerke. Lösungen für komplexe Rechner-Netzwerke. Allgemeine Firmenpräsentation 2014 Allgemeine Firmenpräsentation Inhalt GORDION Marktaufstellung / Schwerpunkte Referenzberichte

Mehr

Thema: VLAN. Virtual Local Area Network

Thema: VLAN. Virtual Local Area Network Thema: VLAN Virtual Local Area Network Überblick Wie kam man auf VLAN? Wozu VLAN? Ansätze zu VLAN Wie funktioniert VLAN Wie setzt man VLAN ein Wie kam man auf VLAN? Ursprünglich: flaches Netz ein Switch

Mehr

Ethernet Switching und VLAN s mit Cisco. Markus Keil IBH Prof. Dr. Horn GmbH Gostritzer Str. 61-63 01217 Dresden http://www.ibh.de/ info@ibh.

Ethernet Switching und VLAN s mit Cisco. Markus Keil IBH Prof. Dr. Horn GmbH Gostritzer Str. 61-63 01217 Dresden http://www.ibh.de/ info@ibh. Ethernet Switching und VLAN s mit Cisco Markus Keil IBH Prof. Dr. Horn GmbH Gostritzer Str. 61-63 01217 Dresden http://www.ibh.de/ info@ibh.de Der klassische Switch Aufgaben: Segmentierung belasteter Netzwerke

Mehr

Herausforderungen im Security-Umfeld

Herausforderungen im Security-Umfeld Herausforderungen im Security-Umfeld an Hand einiger ausgewählter Bereiche Hans-Peter Berger / Alcatel-Lucent Austria September 2008 http://www.alcatel-lucent.com hans-peter.berger@alcatel-lucent.com Agenda

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorspann 11

Inhaltsverzeichnis. Vorspann 11 Inhaltsverzeichnis Vorspann 11 1 LAN-Design 23 1.1 Die Architektur eines geswitchten LAN 23 1.1.1 Das hierarchische Netzwerkmodell 24 1.1.2 Prinzipien des hierarchischen Netzwerkdesigns 29 1.1.3 Was ist

Mehr

Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München

Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München Intensiv Workshop Anforderungen an die Infrastruktur für Voice over IP Guido Nickenig Dipl.-Ing. (FH), Vertriebsing. (twi) Education

Mehr

LAN-Switching und Wireless

LAN-Switching und Wireless Wayne Lewis Übersetzung: Christian Alkemper Deutsche Bearbeitung: Ernst Schawohl LAN-Switching und Wireless CCNA Exploration Companion Guide Addison-Wesley Verlag Cisco Networking Academy Inhaltsverzeichnis

Mehr

Smart Managed Switches 2011

Smart Managed Switches 2011 Smart Managed Switches 2011 Michael Seipp 4. März 2011 Agenda Zielgruppen Warum Smart Switch Modellübersicht Smart Eigenschaften Redundanz, Bauart Layer2 Sicherheit dlink green Management Garantie Smart

Mehr

Meraki. 2015 Unternehmensbroschüre Europa

Meraki. 2015 Unternehmensbroschüre Europa Meraki 2015 Unternehmensbroschüre Europa Einführung 100% Cloud-verwaltete Unternehmensnetzwerke Cisco Merakis Lösungen für Edge und Branch Networking vereinfachen Unternehmensnetzwerke. Zentrales Cloud-Management

Mehr

Idee des Paket-Filters

Idee des Paket-Filters Idee des Paket-Filters Informationen (Pakete) nur zum Empfänger übertragen und nicht überallhin Filtern größere Effizienz Netzwerk größer ausbaubar Filtern ist die Voraussetzung für Effizienz und Ausbaubarkeit

Mehr

HARTING Ha-VIS mcon 3000 Familie

HARTING Ha-VIS mcon 3000 Familie HARTING Ha-VIS mcon 3000 Familie People Power Partnership HARTING mcon 3000 Familie Automation IT mit Ha-VIS mcon Switches von HARTING Mit der Ha-VIS mcon 3000 Serie erweitert HARTING seine Produktpalette

Mehr

Aktive Komponenten Einleitung

Aktive Komponenten Einleitung Inhalt ktive Komponenten Einleitung Einleitung ktive Komponenten Einleitung ktive Komponenten.2 Quickfinder für Switches.6 Einleitung ktive Komponenten 1460830000 2014/2015.1 Einleitung ktive Komponenten

Mehr

Switch: - nicht konfigurierbare (unmanaged) - konfigurierbare (managed)

Switch: - nicht konfigurierbare (unmanaged) - konfigurierbare (managed) Switch: - nicht konfigurierbare (unmanaged) - konfigurierbare (managed) a) unmanaged: Autosensing: stellt sich automatisch auf 10/100/1000 Mbit ein. Autonegotiation: verhandelt mit seinem Gegenüber über

Mehr

Einführung in Cloud Managed Networking

Einführung in Cloud Managed Networking Einführung in Cloud Managed Networking Christian Goldberg Cloud Networking Systems Engineer 20. November 2014 Integration der Cloud in Unternehmensnetzwerke Meraki MR Wireless LAN Meraki MS Ethernet Switches

Mehr

HP ProCurve technische und Vertriebszertifizierungen

HP ProCurve technische und Vertriebszertifizierungen HP ProCurve technische und Vertriebszertifizierungen Neues HP ProCurve Curriculum Vertriebszertifizierungen Gründliche Kenntnisse der revolutionären ProCurve Networking Strategie und der Adaptive EDGE

Mehr

Nutzen und Vorteile der Netzwerkvirtualisierung

Nutzen und Vorteile der Netzwerkvirtualisierung Nutzen und Vorteile der Netzwerkvirtualisierung Dominik Krummenacher Systems Engineer, Econis AG 09.03.2010 Econis AG 2010 - Seite 1 - What s the Meaning of Virtual? If you can see it and it is there It

Mehr

Alcatel-Lucent OmniSwitch 9000. Chassis LAN-Switch

Alcatel-Lucent OmniSwitch 9000. Chassis LAN-Switch Alcatel-Lucent OmniSwitch 9000 Chassis LAN-Switch Die mehrfach ausgezeichnete OmniSwitch 9000- Familie (OS9000) von Alcatel-Lucent ist eine Reihe von leistungsstarken 10 Gigabit Ethernet Chassis LAN-Switches

Mehr

INFORMATIONEN ZUM SETUP

INFORMATIONEN ZUM SETUP TEG-30284 (V1.0R) INFORMATIONEN ZUM SETUP UPC-Strichcode 710931140200 UPC-Nummer auf Umkarton 10710931140207 Seite des Produkts Weitere Bilder Alternativer Produktname Wesentliche Suchbegriffe Abmessungen

Mehr

Aktuelle. Wireless LAN Architekturen

Aktuelle. Wireless LAN Architekturen Aktuelle Wireless LAN Architekturen Peter Speth Kellner Telecom www.kellner.de 17. November 2003 / 1 WLAN Evolution Gestern punktuelle Erweiterung des kabelgebundenen Netzwerkes Bis zu 10 Accesspoints

Mehr

ProCurve Networking by HP. Netzwerklösungen für kleine und wachsende Unternehmen

ProCurve Networking by HP. Netzwerklösungen für kleine und wachsende Unternehmen ProCurve Networking by HP Netzwerklösungen für kleine und wachsende Unternehmen Inhalt Ein Netzwerk, auf das Sie sich verlassen können....................3 Essenzielle Netzwerkkonnektivität...............................4

Mehr

Chapter 8 Ethernet-Switching. CCNA 1 version 3.0 Wolfgang Riggert,, FH Flensburg auf der Grundlage von

Chapter 8 Ethernet-Switching. CCNA 1 version 3.0 Wolfgang Riggert,, FH Flensburg auf der Grundlage von Chapter 8 Ethernet-Switching CCNA 1 version 3.0 Wolfgang Riggert,, FH Flensburg auf der Grundlage von Rick Graziani Cabrillo College Vorbemerkung Die englische Originalversion finden Sie unter : http://www.cabrillo.cc.ca.us/~rgraziani/

Mehr

ALLNET ALL-SG8310PM Layer 2 Smart Management 8 Port Giga PoE Current Sharing Switch IEEE802.3at/af

ALLNET ALL-SG8310PM Layer 2 Smart Management 8 Port Giga PoE Current Sharing Switch IEEE802.3at/af ALLNET ALL-SG8310PM Layer 2 Smart Management 8 Port Giga PoE Current Sharing Switch IEEE802.3at/af 8x 10/100/1000BAse-T PoE 2x Gigabit SFP 150W Current Sharing PoE IEEE 802.3 af/at PoE Built-in PSE power

Mehr

Lüfterloser 8 Port Managed Gigabit Layer-2 Switch

Lüfterloser 8 Port Managed Gigabit Layer-2 Switch ALLNET ALL-SG8208M Lüfterloser 8 Port Managed Gigabit Layer-2 Switch 8 Port Gigabit non-blocking Switch Lüfterlose Architektur Link Aggregation ( IEEE802.3ad LACP & Static Trunk) IGMP Snooping (v1/v2/v3)

Mehr

Alcatel-Lucent VitalQIP Appliance Manager

Alcatel-Lucent VitalQIP Appliance Manager Alcatel-Lucent Appliance Manager End-to-end, mit hohem Funktionsumfang, anwendungsbasiertes und IP-Adressenverwaltung Optimierung der Verwaltung und Senkung der Verwaltungskosten mit dem Appliance Manager

Mehr

Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung

Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung Frank Barthel, Senior System Engineer Copyright Fortinet Inc. All rights reserved. Architektur der heutigen Datacenter Immer größere

Mehr

Cisco-SLM224P-Smart-Switch mit 24 10/100-Ports und 2 Gigabit-Ports: SFPs/PoE. Smart-Switches von Cisco für kleinere Unternehmen

Cisco-SLM224P-Smart-Switch mit 24 10/100-Ports und 2 Gigabit-Ports: SFPs/PoE. Smart-Switches von Cisco für kleinere Unternehmen Cisco-SLM224P-Smart-Switch mit 24 10/100-Ports und 2 Gigabit-Ports: SFPs/PoE Smart-Switches von Cisco für kleinere Unternehmen Kostengünstige und sichere Switching-Lösung mit vereinfachter Verwaltung und

Mehr

ALCATEL-LUCENT OMNISWITCH 6350 GIGABIT-ETHERNET- LAN-SWITCHES

ALCATEL-LUCENT OMNISWITCH 6350 GIGABIT-ETHERNET- LAN-SWITCHES ALCATEL-LUCENT OMNISWITCH 6350 GIGABIT-ETHERNET- LAN-SWITCHES Die Produktreihe Alcatel-Lucent OmniSwitch 6350 umfasst fest konfigurierte Gigabit-Ethernet- Switches, die als Modelle mit 24 und 48 Ports

Mehr

Quelle: www.roewaplan.de. Stand September 2006 RÖWAPLAN

Quelle: www.roewaplan.de. Stand September 2006 RÖWAPLAN Quelle: www.roewaplan.de Stand September 2006 Aktives Datennetz Durchblick für jeden RÖWAPLANER RÖWAPLAN Ingenieurbüro - Unternehmensberatung Datennetze und Kommunikationsnetze 73453 Abtsgmünd Brahmsweg

Mehr

The R.A.C.E. is on. Realtime, Availability, Convergence, Eco..ganz vorne im Rennen mit Lösungen von Alcatel-Lucent

The R.A.C.E. is on. Realtime, Availability, Convergence, Eco..ganz vorne im Rennen mit Lösungen von Alcatel-Lucent The R.A.C.E. is on Realtime, Availability, Convergence, Eco..ganz vorne im Rennen mit Lösungen von Alcatel-Lucent Herausforderungen im täglichen Business Restriktive Handhabung von Budgets Kosteneinsparung

Mehr

Informationen zur LANCOM GS-2326P

Informationen zur LANCOM GS-2326P Informationen zur LANCOM GS-2326P Copyright (c) 2002-2014 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von der LANCOM Systems GmbH entwickelte,

Mehr

Cisco Unmanaged Switches der Serie 100 Cisco Small Business

Cisco Unmanaged Switches der Serie 100 Cisco Small Business Cisco Unmanaged Switches der Serie 100 Cisco Small Business Kostengünstige und benutzerfreundliche Switching-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen ohne Konfigurationsaufwand Effiziente Betriebsabläufe

Mehr

Alcatel-Lucent OmniSwitch 6250 STAPELBARER FAST ETHERNET LAN-SWITCH

Alcatel-Lucent OmniSwitch 6250 STAPELBARER FAST ETHERNET LAN-SWITCH Alcatel-Lucent OmniSwitch 6250 STAPELBARER FAST ETHERNET LAN-SWITCH Die stapelbaren, preisgünstigen Alcatel-Lucent OmniSwitch 6250 Layer-2+ Fast Ethernet LAN-Switches eignen sich sowohl für Unternehmen

Mehr

HARTING. mcon 3000 Family. People Power Partnership

HARTING. mcon 3000 Family. People Power Partnership HARTING Family People Power Partnership Vorteile & Eigenschaften Redundanz durch RSTP Unterstützt VLAN und IGMP Snooping Einfache und individuelle Konfiguration über Web-Access Alarme über E-Mail Vielfältige

Mehr

Layer 2... und Layer 3-4 Qualität

Layer 2... und Layer 3-4 Qualität Layer 2... und Layer 3-4 Qualität traditionelles Ethernet entwickelt für den LAN Einsatz kein OAM (Operations, Administration and Maintenance) kein Performance Monitoring-Möglichkeiten keine SLA Sicherungsfähigkeiten

Mehr

Avaya Networking Hochverfügbarkeit und Service orientierte Dienste

Avaya Networking Hochverfügbarkeit und Service orientierte Dienste Avaya Networking Hochverfügbarkeit und Service orientierte Dienste Carsten Queisser Sales Leader Networking Germany cqueisser@avaya.com Herausforderungen für IT-Direktoren/CIOs Avaya - Proprietary. Use

Mehr

Netzvirtualisierung am SCC

Netzvirtualisierung am SCC Netzvirtualisierung am SCC Historie - Status - Ausblick Dipl.-Ing. Reinhard Strebler / SCC STEINBUCH CENTRE FOR COMPUTING - SCC KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

MS Cloud-Managed Switches

MS Cloud-Managed Switches Datenblatt Switches der Serie MS MS Cloud-Managed Switches Überblick Der Cisco Meraki MS ist der weltweit erste in der Cloud verwaltete Switch. Das bedeutet, die Vorteile der Cloud wie vereinfachtes Management,

Mehr

Alcatel-Lucent OmniSwitch 6400 S t A p e L b A r e G i G A b i t L A N S w i t c h F A m i L i e

Alcatel-Lucent OmniSwitch 6400 S t A p e L b A r e G i G A b i t L A N S w i t c h F A m i L i e Alcatel-Lucent OmniSwitch 6400 S t A p e L b A r e G i G A b i t L A N S w i t c h F A m i L i e Der Alcatel-Lucent OmniSwitch 6400 Stackable LAN Switch ist ein Layer 2+ Gigabit Ethernet LAN Switch der

Mehr

Fallstudie HP Unified WLAN Lösung

Fallstudie HP Unified WLAN Lösung Fallstudie HP Unified WLAN Lösung Ingentive Networks GmbH Kundenanforderungen Zentrale WLAN Lösung für ca. 2200 Mitarbeiter und 20 Standorte Sicherer WLAN Zugriff für Mitarbeiter Einfacher WLAN Internetzugang

Mehr

Netzwerkdokumentation vollautomatisiert und somit stets aktuell!

Netzwerkdokumentation vollautomatisiert und somit stets aktuell! Netzwerkdokumentation vollautomatisiert und somit stets aktuell! IPv6-Kongress 2014 Donnerstag, 22. Mai 2014 Till Bockenheimer, T&A SYSTEME GmbH Till Bockenheimer T&A SYSTEME GmbH Am Walzwerk 1 45527 Hattingen

Mehr

Industrial ETHERNET. Netzwerkinfrastruktur

Industrial ETHERNET. Netzwerkinfrastruktur Industrial ETHERNET Netzwerkinfrastruktur Multitalentierte Netzwerkkomponenten Prozess- und Verfahrenstechnik Maschinen- und Anlagenbau Die neue 852er-Produktfamilie von WAGO bietet vom einfachen ETHERNET-Switch

Mehr

Gigabit Ethernet Industrie Switch 10 Port mit Ring- Redundanz und PoE

Gigabit Ethernet Industrie Switch 10 Port mit Ring- Redundanz und PoE Produktübersicht Gigabit Ethernet Industrie Switch 10 Port mit Ring- Redundanz und PoE Beschreibung Der 10 Port Gigabit-Switch verfügt über zwei 1000Base- X Glasfaser-Anschlüsse für den Aufbau eines Glasfaser-

Mehr

Gigabit Ethernet Industrie Switch 10 Port mit Bahn- und EVU-Zulassung

Gigabit Ethernet Industrie Switch 10 Port mit Bahn- und EVU-Zulassung Produktübersicht Gigabit Ethernet Industrie Switch 10 Port mit Bahn- und EVU-Zulassung Beschreibung Dieser Switch ist speziell für Anwendungen im Bereich des Schienenverkehrs zugelassen. Mit der Zertifizierung

Mehr

Cisco-SLM2024-Gigabit-Smart-Switch mit 24 Ports Smart-Switches von Cisco für kleinere Unternehmen

Cisco-SLM2024-Gigabit-Smart-Switch mit 24 Ports Smart-Switches von Cisco für kleinere Unternehmen Cisco-SLM2024-Gigabit-Smart-Switch mit 24 Ports Smart-Switches von Cisco für kleinere Unternehmen Kostengünstige und sichere Switching-Lösung mit vereinfachter Verwaltung für Ihr kleines Unternehmen Highlights

Mehr

Sichere (Daten)Infrastruktur

Sichere (Daten)Infrastruktur Sichere (Daten)Infrastruktur Wenn Sie wüssten was wir alles können! Benjamin Eggerstedt Juni/Juli, 2009 1 Sichere (Daten)Infrastruktur Juni/Juli 2009 Agenda 1. Access Guardian (AG) 2. Captive Portal (CPT)

Mehr

BEST PRACTICES FÜR IP-SAN

BEST PRACTICES FÜR IP-SAN BEST PRACTICES FÜR IP-SAN PowerVault MD3000i Storage-Array www.dell.com/md3000i INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis INTRODUCTION... 3 OVERVIEW ISCSI... 3 IP SAN DESIGN... 4 BEST PRACTICE - IMPLEMENTATION...

Mehr

Positionierung von ProCurve Secure Router 7000dl. ProCurve Secure Router 7000dl Serie. IT-Symposium 2005. www.decus.de 1

Positionierung von ProCurve Secure Router 7000dl. ProCurve Secure Router 7000dl Serie. IT-Symposium 2005. www.decus.de 1 ProCurve 7000dl Serie Hans-Jörg Elias / Eva Heinold European Competency Center 2004 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. Positionierung

Mehr

1E05: VPN Verbindungen zwischen Data Center und Branch Office

1E05: VPN Verbindungen zwischen Data Center und Branch Office 1E05: VPN Verbindungen zwischen Data Center und Branch Office Referent: Christoph Bronold BKM Dienstleistungs GmbH 2008 BKM Dienstleistungs GmbH VPN Verbindungen Data Center und Backup Data Center Data

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1 STÖRFÄLLE UND IHRE AUSWIRKUNG AUF DIE NETZWERKVERFÜGBARKEIT 1

Inhaltsverzeichnis 1 STÖRFÄLLE UND IHRE AUSWIRKUNG AUF DIE NETZWERKVERFÜGBARKEIT 1 Seite i Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS I 1 STÖRFÄLLE UND IHRE AUSWIRKUNG AUF DIE NETZWERKVERFÜGBARKEIT 1 1.1 Verkabelung 2 1.1.1 Link-Ausfall 2 1.1.2 Wackelkontakt (Port Flapping) 4 1.1.3 Schlechte

Mehr

Ethernet Switches Produktund Funktionsvergleich

Ethernet Switches Produktund Funktionsvergleich Ethernet Produktund Funktionsvergleich Ethernet von Avaya bieten ein vollständiges Portfolio von einfachen Lösungen für kleine Unternehmen und Filialen bis hin zu Etagen- und Backbone-Lösungen sowie Hochverfügbarkeitssystemen

Mehr

Profindis GmbH. info@profindis.de. Deutsch. IT-Fachinformatiker

Profindis GmbH. info@profindis.de. Deutsch. IT-Fachinformatiker Profil Allgemeine Angaben Name: S. O. Ansprechpartner: Profindis GmbH info@profindis.de Staatbürgerschaft: Ausbildung: Deutsch IT-Fachinformatiker Zertifizierungen Microsoft Certified Professional (MCP)

Mehr

Ziehen Sie eine Linie! Demarc your Network

Ziehen Sie eine Linie! Demarc your Network Ziehen Sie eine Linie! Demarc your Network Accedian Networks ist spezialisiert auf die Herstellung von of Ethernet Abgrenzungsgeräten Ethernet Demarcation Device (EDD). Accedian s EtherNID EDD wird auf

Mehr

Industrielle Bussysteme : EtherNet/IP

Industrielle Bussysteme : EtherNet/IP Industrielle Bussysteme : EtherNet/IP Dr. Leonhard Stiegler Automation www.dhbw-stuttgart.de Inhalt EtherNet/IP (Industrial Protocol) Grundsätze und Entwicklung CIP und Protokollbeschreibung Objekt-Modell

Mehr

RSTP. Rapid Spanning Tree Protocol RSTP

RSTP. Rapid Spanning Tree Protocol RSTP RSTP Rapid Spanning Tree Protocol Autor: Prof. Dr.-Ing. Anatol Badach Auszug aus dem Werk: Herausgeber: Heinz Schulte WEKA-Verlag ISBN 978-3824540662 In Ethernet-Netzwerken werden oft Ethernet Switches

Mehr

Enterprise Security mit Alcatel-Lucent. PreSales Seminare Juni 2009

Enterprise Security mit Alcatel-Lucent. PreSales Seminare Juni 2009 Enterprise Security mit Alcatel-Lucent PreSales Seminare Juni 2009 Agenda 1. Was ist Sicherheit? 10:00 10:30 2. Sichere (Daten)infrastruktur 10:30 13:00 3. Mittagspause 13:00 14:00 4. Application Securtiy

Mehr

Ein Netzwerk alle Möglichkeiten Ethernet-Infrastruktur für die industrielle Automation

Ein Netzwerk alle Möglichkeiten Ethernet-Infrastruktur für die industrielle Automation Ein Netzwerk alle Möglichkeiten Ethernet-Infrastruktur für die industrielle Automation Thorsten Knöner Ihr Referent Thorsten Knöner Phoenix Contact Deutschland GmbH Vertriebsmarketing Elektronik Flachsmarktstr.

Mehr