Brandschutz in der Befestigungstechnik

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Brandschutz in der Befestigungstechnik"

Transkript

1 Brandschutz in der Befestigungstechnik

2 Inhalt Dübelarten / Verankerungsgrund Versagensarten Nachweisverfahren nach TR 020 Brandprüfungen / Versuche Produkt - Beispiele 2

3 Beispiele für den Einsatz brandgeprüfter Dübel Montage von Brandschutztüren, Brandschutzdecken und Brandschutzwänden. Befestigungen mit Anforderungen an den Funktionserhalt. Befestigungen in Rettungswegen. 3

4 Versagen der Befestigungen im Brandfall abhängig von: Dübelart und Dübelgröße Dübelwerkstoff Verankerungstiefe Verankerungsgrund 4

5 Dübelart Spreizdübel Hinterschnittdübel FAZ II FZA 5 FAZFAZ II II

6 Dübelart Verbunddübel Kunststoffdübel FIS SB FUR 6 FAZFAZ II II

7 Verankerungstiefe Temperaturbelastung nach ETK 7

8 Verankerungsgrund Beton - Mauerwerk trockener Untergrund - feuchter Untergrund 8

9 Versagen der Befestigung Zugfestigkeit und Streckgrenze des Stahls Druck und Zugfestigkeit des Ankergrundes Stahlversagen Herausziehen Ankergrundversagen Verbundversagen 9

10 Versagensarten Stahlversagen Versagensarten: Querschnittsabriss Versagen der Gewindegänge an Anker und Mutter Aufbiegen von Ösen 10

11 Versagensarten Stahlversagen Mit steigender Temperatur nimmt die Festigkeit des Stahls ab 11

12 Versagensarten Stahlversagen abh. von: Querschnitt Material Nichtrostende Stähle besser als gvz Stähle 12

13 Versagensarten Betonversagen > 100 C Verdampfung des physikalisch gebundenen Wassers (ggf. Abplatzungen) Beton ist ein schlechter Wärmeleiter > 400 C deutlich zunehmender Festigkeitsverlust infolge steigender Unterschiede in der Wärmedehnung von Zementstein und Zuschlagstoffen, Microrissbildung Betonausbruch kann bei Verankerungstiefen >40mm vernachlässigt werden 13

14 Versagensarten Herausziehen Betonrisse verlaufen durch das Ankerloch Dübel mit Zulassung für gerissenen Beton Nachspreizen 14

15 Versagensarten Verbundversagen allg. bei Verbundankern laut Zulassung max. Kurzzeittemperatur von maximal 150 C z.b. Superbond. Standardmörtel ca. 80 C Sonderfall / Lastfall Brand separat in Prüfzeugnissen geregelt 15

16 Temperaturkurven: ETK (Einheitstemperaturkurve) RABT / ZTV-Tunnelbrandkurve Hydrocarbon-Kurve Rijkswaterstaat Tunnelbrandkurve 16

17 17 Beurteilung der Feuerwiderstandsfähigkeit von Verankerungen im Beton nach TR 020

18 Nachweisverfahren: 1. vereinfachtes Nachweisverfahren 2. experimentelle Bestimmung 18

19 Voraussetzungen: Verankerungsgrund aus bewehrtem Normalbeton der Festigkeitsklasse C20/25 bis C50/60 gem. DIN EN Die Ermittlung der Dübeltragfähigkeit soll für die Brandbelastung nach "Einheitstemperatur-Zeitkurve" (ETK) erfolgen. Das nachzuweisende Befestigungselement muss eine europäisch technische Zulassung/Bewertung für den gerissenen und ungerissenen Beton haben. Das Nachweisverfahren gilt für eine einseitige Brandbeanspruch. Bei mehrseitiger Brandbeanspruchung muss der Randabstand des Dübels c 300 mm und 2 h ef sein. Die Betonbauteile müssen trocken sein. Bei dauerfeuchtem Beton ist die Verankerungstiefe mindestens um 30 mm gegenüber dem zulässigen Wert in der Zulassung zu erhöhen. 19

20 vereinfachtes Verfahren: Beim vereinfachten Verfahren werden Nachweise auf Basis der ETAG 001 Anhang C geführt. Die Bemessungswiderstände wurden durch allgemeine Versuchsserien ermittelt und sind für alle Verbundspreizdübel, Spreizdübel, Kunststoffdübel und Hinterschnittdübel anwendbar. Versuche des Dübels unter Brandbeanspruchung sind bis auf den Nachweis des Herausziehens bei Kunststoffdübeln und Verbunddübeln nicht erforderlich. In den meisten Fällen wird Stahlversagen maßgebend. Das Nachweisverfahren ergibt Ergebnisse, welche stark auf der sicheren Seite liegen. 20

21 vereinfachtes Verfahren: Die Nachweise erfolgen durch Reduktion der charakteristischen Widerstände. Die charakteristischen Stahlwiderstände wurden an ungeschützten Dübeln ermittelt. Bei randnahen Befestigungen werden beim Nachweis des Betonausbruchs die charakteristischen Achs- und Randabstände abweichend zum ETAG 001 Anhang C mit s cr,n = 2 c cr,n = 4 h ef ermittelt. Nichttragende Schichten, welche eine Querkraftbemessung mit Hebelarm erforderlich machen sollten entfernt werden. Teilsicherheitsbeiwert des Widerstandes unter Brandbeanspruchung γ M,fi = 1,0 21

22 vereinfachtes Verfahren: Bemessung im Gebrauchszustand (Annex C, ETAG 001) Bemessung im Brandfall (EOTA, TR 020) zentrischer Zug: Stahlversagen N Rk,s γ Ms N Rk,s,fi Herausziehen Betonausbruch N Rk,p γ Mp N Rk,c γ Mc s cr,n = 3 h ef 0,25 0,20 N Rk,p N Rk,p hef NRk,c 200 hef 0,8 N 200 Rk,c (F 90) (F 120) (F 90) (F 120) s cr,n,fi = 4 hef Querzug: Stahlversagen V Rk,s γ Ms V Rk,s,fi Betonkantenbruch V Rk,c γ Mc 0,25 0,20 V Rk,c V Rk,c (F 90) (F 120) Pryout k N Rk,c γ Mc k N Rk,c,fi 22

23 experimentelle Bestimmung: Beim vereinfachten Verfahren werden Nachweise auf Basis der ETAG 001 Anhang C geführt. Der Versuchsaufbau sowie die Durchführung der Versuche ist im TR020 geregelt. Die Feuerwiderstandsdauer des Dübels kann aus den Ergebnissen bestimmt werden. Eine Kombination der Nachweiskonzepte ist möglich. 23

24 experimentelle Bestimmung, Versuche: Temperatur in C Zeit in min Untersuchung nach ETK Einheits Temperatur - Kurve 24

25 experimentelle Bestimmung, Versuche: Bis 1,0 kn können die Versuche mit handelsüblichen Lochbändern erfolgen 25

26 26 Brandprüfung nach TR 020 bzw. DIN 4102

27 27 Brandprüfung nach TR 020 bzw. DIN 4102

28 28 Brandprüfung nach ZTV-Tunnelbrandkurve

29 29 Produkt - Beispiele

30 fischer Nagelanker FNA II Anwendungen 30 Anwendungen Zulassung Sortiment/Zubehör Montage Techn. Details Leistung Nutzen

31 Sortiment FNA II mit Nagelkopf (FNA II 6x30/5 und 6x25/5 mit Sechskant und Setzzentrierung) FNA II mit metr. Gewinde M6 bzw. M8 Variante gvz: mit Flanschmutter Variante A4/C: mit Scheibe und Mutter FNA II mit Öse FNA II mit Haken (nicht Bestandteil der Zulassung) FNA II in A4 / C (Beispiel) 31

32 fischer Nagelanker FNA II Montageschritte KN Vorsteckmontage - Bohrloch erstellen (Durchmesser lt. Montageanleitung) - FNA II ins Bohrloch stecken - Mit dem Hammer bis zum Markierung einschlagen - Muter Eindrehen Durchsteckmontage - FNA II ins Bohrloch stecken - Mit dem Hammer bündig einschlagen 32 Anwendungen Zulassung Sortiment/Zubehör Montage Techn. Details Leistung Nutzen

33 Nagelanker FNA II Vorteile im Überblick Sicherheit: Erster Deckenanker mit Europäischer Technischen Zulassung in niederfestem Beton C12/15 (B15) Höchste Zugtragfähigkeit bis zu 1,6kN zulässiger Last Kleine Achs- und Randabstände für Anwendungen selbst bei kleinen Bauteilabmessungen (z.b. bei nur 10 cm schmalen Unterzügen) Die Einheit von Clip und Konus führt zu höchsten Zugtragfähigkeiten bei geringster Einbindetiefe selbst in gerissenem Beton an der Decke. Einfache Schlagmontage: Kein Drehmoment zum Verspreizen des Ankers notwendig das Anziehen des Ankers entfällt! Komfort: Einfach zu setzen: Bohren, einschlagen fertig! Nur 2-4 Hammerschläge und der FNA II sitzt Für Bauteildicken ab 8 cm Kein Spezialbohrer erforderlich Wirtschaftlichkeit: Kleinste Verankerungstiefe von nur 25 mm reduziert die Bohrzeit das spart Zeit und verringert Bewehrungstreffer Bisher übliche Probebelastungen entfallen! Der FNA II bietet die Vorteile eines Bolzenankers: Schaft- Querschnitt entspricht dem Bohrdurchmesser. Erhältlich in nicht rostendem Stahl der Korrosionswiderstandsklasse III, z. B. A4 oder nicht rostendem Stahl der Korrosionswiderstandsklasse IV, z. B. 1,

34 Lasten und Montage 2,8 50 2,4 2,0 2, ,6 1, ,2 20 0,8 15 0, ,0 FNA II 6x25 FNA II 6x30 0 FNA II 6x25 FNA II 6x30 Zulässige Lasten eines Einzeldübels in Beton der Festigkeitsklasse C20/25 Bohrlochtiefe in mm 34

35 Sicherheit Montagekontrolle an der Prägung Die regelkonforme Montage kann im Einbauzustand überprüft werden. Nutzlänge: A = 5mm, B = 30mm, D = 50mm, E = 75mm, F = 100mm, G = 120mm bei gvz: bei A4/C: Verankerungstiefe: 0 = 25mm, 1 = 30mm Material: A4 = , C = Zentrierung für Setzgerät FNA-S 35

36 36

37 37

38 38

39 fischer Bolzenanker FAZ II Anwendungen 39

40 fischer Bolzenanker FAZ II Sortiment: galvanisch verzinkt (gvz) FAZ II, gvz, M8... M24 M10,12, M16 mit Standard- und reduzierter Verankerungstiefe FAZ II GS, gvz, M8... M16 M10,12, M16 mit Standard- und reduzierter Verankerungstiefe FAZ II HBS, gvz, M8... M16 M12, M16 mit Standard- und reduzierter Verankerungstiefe FAZ II K, gvz, M10, M12 mit reduzierter Verankerungstiefe FAZ II K GS, gvz, M10, M12 mit reduzierter Verankerungstiefe 40

41 fischer Bolzenanker FAZ II Montageschritte Durchsteckmontage: - Durch das Loch im Anbauteil hindurch bohren - Bohrloch reinigen - Dübel einschlagen bis zum vollständigen Anliegen von U-Scheibe und Mutter - Mutter mit dem vorgeschriebenen Montagedrehmoment anziehen Zulassung ETA 05/0069: Aufbringen des... angegebenen Drehmoments mit einem überprüften Drehmomentschlüssel 41

42 42

43 43

44 44

45 45

46 46 Bemessung mit Experience - Software

47 47

48 fischer Highbond-Anker FHB II Kartusche (Injektionsmörtel) für: - Geringere Kosten/pro Bohrloch - Verarbeitung vieler Anker - Alle Ankerstangengrößen Patrone für: - Kürzere Aushärtezeiten - Verarbeitung weniger Anker - Montage im wassergefüllten Bohrloch 48

49 49

50 50

51 51 Feuerwiderstandsdauer FHB II nach Prüfbericht MFPA Leipzig

52 Die fischer Langschaftdübel (Fassaden-, Rahmendübel) mit Zulassung SXRL Der Allrounder + Porenbetonspezialist SXR Der Allrounder FUR Der Problem-Löser Bauaufsichtlich zugelassen als Mehrfachbefestigung für Fassadenbekleidungen SXS Der Beton-Spezialist Z Bauaufsichtlich zugelassen als Mehrfachbefestigung für Fassadenbekleidungen Z Bauaufsichtlich zugelassen für Einzelverankerungen in gerissenem Beton 52

53 53

54 54

55 55

56 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

Tabelle C1: Charakteristische Werte bei Zugbeanspruchung, verzinkt (Bemessungsmethode A nach ETAG 001, Anhang C oder CEN/TS )

Tabelle C1: Charakteristische Werte bei Zugbeanspruchung, verzinkt (Bemessungsmethode A nach ETAG 001, Anhang C oder CEN/TS ) Tabelle C1: Charakteristische Werte bei Zugbeanspruchung, verzinkt Dübelgröße M6x30 1) M8x30 1) M8x40 M10x30 1) M10x40 M12x50 Montagesicherheitsbeiwert 2 [-] 1,2 Stahlversagen Stahl 4.6 NRk,s [kn] 8,0

Mehr

Leistungserklärung No. DPGEB1010 v1

Leistungserklärung No. DPGEB1010 v1 G&B Fissaggi S.r.l. C.so Savona 22 1029 Villastellone (TO), Italia tel. +39 011 9619433 - fax +39 011 9619382 www.gebfissaggi.com - info@gebfissaggi.com Leistungserklärung No. DPGEB1010 v1 p. 1/8 Gebofix

Mehr

fischer Highbond-Anker FHB Einfachste Montage und höchste Lasten für die gerissene Zugzone.

fischer Highbond-Anker FHB Einfachste Montage und höchste Lasten für die gerissene Zugzone. fischer Highbond-Anker FHB Einfachste Montage und höchste Lasten für die gerissene Zugzone. Zulassung Ankerstange FHB-A Zugelassen für gerissenen Beton. Injectionsmörtel FIS HB 345 S + Statikmischer FIS

Mehr

fischer Bolzenanker FAZ II Der Kraftbolzen für höchste Ansprüche

fischer Bolzenanker FAZ II Der Kraftbolzen für höchste Ansprüche fischer Bolzenanker FAZ II Der Kraftbolzen für höchste Ansprüche Bolzenanker FAZ II Für höchste Ansprüche. Kraftvoll und flexibel. Der ausgeprägte Rand hält den Spreizclip auch bei Bewehrungstreffern an

Mehr

fischer Befestigungskompass Porenbeton.

fischer Befestigungskompass Porenbeton. Befestigungskompass Porenbeton. Unsere Porenbeton-Profis sorgen mit Sicherheit für besten Halt. Unsere stärkste Lösung für Porenbeton. Maximale Tragfähigkeit Konisches Bohrloch: 1,25 kn (125 kg) Zylindrisches

Mehr

Befestigung eines Brückengeländers nach GEL 14. mit dem MKT Injektionssystem VMZ A4 70 M eine starke Verbindung

Befestigung eines Brückengeländers nach GEL 14. mit dem MKT Injektionssystem VMZ A4 70 M eine starke Verbindung ...eine starke Verbindung Befestigung eines Brückengeländers nach GEL 14 mit dem MKT Injektionssystem VMZ A4 70 M12 MKT Metall-Kunststoff-Technik GmbH & Co.KG Auf dem Immel 2 D-67685 Weilerbach Tel: +49

Mehr

Einschlaganker E / ES Stahl verzinkt

Einschlaganker E / ES Stahl verzinkt Einschlaganker für ungerissenen Beton und Mehrfachbefestigungen im gerissenen Beton Einschlaganker E / ES Stahl verzinkt Einschlaganker E Lastbereich:,2 kn - 28,6 kn Betongüte: C20/25 - C50/60 approved

Mehr

Dübeltechnik im Zimmerer-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex Zimmerer Beispiel: Vordach-Verankerung

Dübeltechnik im Zimmerer-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex Zimmerer Beispiel: Vordach-Verankerung Dübeltechnik im Zimmerer-Handwerk Lehr- und Lernkomplex Zimmerer Beispiel: Vordach-Verankerung 2 UELU-05-ZIM-Fachstufe-II-Vordach.ppt Beispiel: 240 Relevante Angaben für die Befestigung: - Einbauort der

Mehr

fischer Betonschraube FBS Schnelle Montage mit starker Leistung

fischer Betonschraube FBS Schnelle Montage mit starker Leistung fischer Betonschraube FBS Schnelle Montage mit starker Leistung Betonschraube FBS 6 Die Schraublösung für die Mehrfachbefestigung Typ SK Senkkopf Die galvanische Verzinkung ist für Anwendungen im trockenen

Mehr

fischer Bolzenanker FAZ II

fischer Bolzenanker FAZ II Jetzt auch als Kurz-Version Jetzt reduzierter fischer Bolzenanker FAZ II Der Kraftbolzen für höchste Ansprüche. ETA-05/0069 ETAG 001-2 Option 1 für gerissenen Beton Seismische Leistungskategorie C1 Bolzenanker

Mehr

ULTRAPLUS M12 M36. Der formschlüssige Anker für extreme Belastungen auch für außergewöhnliche Einwirkungen wie Stoßund Erdbebenlasten.

ULTRAPLUS M12 M36. Der formschlüssige Anker für extreme Belastungen auch für außergewöhnliche Einwirkungen wie Stoßund Erdbebenlasten. M12 M36 Der formschlüssige Anker für extreme Belastungen auch für außergewöhnliche Einwirkungen wie Stoßund Erdbebenlasten. Funktion und Wirkung: Beim Setzen des Ankers werden die Spreizsegmente bis zur

Mehr

Dübeltechnik im Metallbauer-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex zum MET-KT 2 Beispiel: Stahlträger im Innenbereich

Dübeltechnik im Metallbauer-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex zum MET-KT 2 Beispiel: Stahlträger im Innenbereich Dübeltechnik im Metallbauer-Handwerk Lehr- und Lernkomplex zum MET-KT 2 Beispiel: Stahlträger im Innenbereich Beispiel 1: Stahlträgerkonstruktion an einer Stahlbetonstütze 2 05-MET-Fachstufe-II-Stahltraeger.ppt

Mehr

Befestigungen im Brückenbau. Die sichere Lösung

Befestigungen im Brückenbau. Die sichere Lösung ø Befestigungen im Brückenbau Die sichere Lösung Befestigungen im Brückenbau Brückenanker FBA-S... Seite 4 Brückenanker FBA-E... Seite 5 Powerond System FPB... Seite 6 Highond Anker FHB II... Seite 7 Bewehrungsanker

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA-01/0006

Europäische Technische Zulassung ETA-01/0006 Ermächtigt und notifiziert gemäß Artikel 10 der Richtlinie des Rates vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über Bauprodukte (89/106/EWG) Europäische

Mehr

Europäische Technische Bewertung ETA-14/0219

Europäische Technische Bewertung ETA-14/0219 VTT VTT EXPERT SERVICES LTD Kemistintie 3, Espoo P.O. Box 1001, FI-02044 VTT, FINLAND www.vttexpertservices.fi Benannt gemäß Artikel 29 der Verordnung (EU) No 350/2011 Mitglied der www.eota.eu Europäische

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA-05/0231

Europäische Technische Zulassung ETA-05/0231 Deutsches Institut für Bautechnik Anstalt des öffentlichen Rechts Kolonnenstr. 30 B 10829 Berlin Deutschland Tel.: +49(0)30 787 30 0 Fax: +49(0)30 787 30 320 E-mail: dibt@dibt.de Internet: www.dibt.de

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA-01/0013

Europäische Technische Zulassung ETA-01/0013 Ermächtigt und notifiziert gemäß Artikel 10 der Richtlinie des Rates vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über Bauprodukte (89/106/EWG) Europäische

Mehr

fischer Befestigungskompass Porenbeton.

fischer Befestigungskompass Porenbeton. Befestigungskompass Porenbeton. Unsere Porenbeton-Profis sorgen mit Sicherheit für besten Halt. Injektionssystem FIS V Unsere stärkste Lösung für Porenbeton. Maximale Tragfähigkeit Konisches Bohrloch:

Mehr

Sormat ITH-Pe TECHNISCHES DATENBLATT. ITH-Pe - POLYESTER STYROLFREI. Reaktionsharzmörtel auf Basis von Polyester styrolfrei. ITH 165 Pe art.

Sormat ITH-Pe TECHNISCHES DATENBLATT. ITH-Pe - POLYESTER STYROLFREI. Reaktionsharzmörtel auf Basis von Polyester styrolfrei. ITH 165 Pe art. ITH 165 Pe art. 72900 ITH 300 Pe art. 72940 ITH 410 Pe art. 72941 Anwendung in ungerissenen Beton Anwendung in Lochstein Anwendung in Vollstein Inhalt Seite Produktbeschreibung 2 Eigenschaften und Vorteile

Mehr

Befestigungen und Verankerungen Bemessung nach neuer Norm EN 1992-4. 2. Jahrestagung des DAfStb

Befestigungen und Verankerungen Bemessung nach neuer Norm EN 1992-4. 2. Jahrestagung des DAfStb Befestigungen und Verankerungen Bemessung nach neuer Norm EN 1992-4 Dr.-Ing. Thomas M. Sippel European Engineered Construction Systems Association e.v., Düsseldorf 2. Jahrestagung des DAfStb Praxis Forschung

Mehr

Europäische Technische Bewertung. ETA-11/0240 vom 7. Mai Allgemeiner Teil

Europäische Technische Bewertung. ETA-11/0240 vom 7. Mai Allgemeiner Teil Europäische Technische Bewertung ETA-11/0240 vom 7. Mai 2015 Allgemeiner Teil Technische Bewertungsstelle, die die Europäische Technische Bewertung ausstellt Handelsname des Bauprodukts Produktfamilie,

Mehr

MULTI-MONTI Technische Anlagen

MULTI-MONTI Technische Anlagen MULTI-MONTI Technische Anlagen Stan6/2015 Technische Anlagen MULTI-MONTI Inhaltsverzeichnis Montagehinweise S. 3 Kapitel 1: Zulässige Lasten in Beton sowie Dübelkennwerte S. 4 für MMS-6 bis MMS-16 1.1

Mehr

fischer Einschlaganker EA II

fischer Einschlaganker EA II fischer Einschlaganker EA II Millionenfach bewährte Technik jetzt mit Rand. M6 M20 M6 M12 M6 M12 M8 M12 Millionenfach bewährt jetzt mit Rand. Einfache Setzkontrolle: Bei der Montage mit dem Setzwerkzeug

Mehr

Kunststoff-Befestigungen. Upat Universal-Dübel UVD Der Spezialist für vielseitige Anwendungen.

Kunststoff-Befestigungen. Upat Universal-Dübel UVD Der Spezialist für vielseitige Anwendungen. Upat Nageldübel UN Der Einschlagdübel für die Schnellmontage. Upat Universal-Dübel UVD Der Spezialist für vielseitige Anwendungen. Upat Ultra-Dübel U Der Spreizdübel für sicheren Halt in Vollbaustoffen.

Mehr

Fachstufe II Geländer im Außenbereich

Fachstufe II Geländer im Außenbereich Sachkunde-Nachweis Befestigungstechnik: METALL Fachstufe II Geländer im Außenbereich V. 2.1 (04/2009) 2 04-MET-Fachstufe-II-Geländer.ppt Aus der Praxis der Geländerbefestigung 3 04-MET-Fachstufe-II-Geländer.ppt

Mehr

Injektionssystem VMU. Injektionssystem für ungerissenen Beton und Mauerwerk. Ankerstange VMU-A für Beton oder Mauerwerk

Injektionssystem VMU. Injektionssystem für ungerissenen Beton und Mauerwerk. Ankerstange VMU-A für Beton oder Mauerwerk Injektionssystem für ungerissenen Beton und Mauerwerk Injektionssystem VMU Ankerstange VMU-A für Beton oder Mauerwerk Innengewindehülse VMU-IG für Beton oder Mauerwerk Ankerstange VM-A Meterstäbe zum Zuschneiden

Mehr

ProduktdAtenblAtt. befestigungstechnik. dumbo-as AnkersCHienen. eigenschaften

ProduktdAtenblAtt. befestigungstechnik. dumbo-as AnkersCHienen. eigenschaften befestigungstechnik dumbo-as AnkersCHienen eigenschaften Sichere Verankerung von Lasten in Betonbauteilen Ausführung feuerverzinkt und Edelstahl A 4 Problemlose Entfernung des eingelegten PE-Streifens

Mehr

fischer Langschaftdübel SXR

fischer Langschaftdübel SXR Europäische Technische Zulassung ETA-07/0121 fischer Langschaftdübel SXR als Mehrfachbefestigung von nicht tragenden Systemen zur Verankerung in Beton und Mauerwerk Technical Report TR 020 Zul.-Nr. ETA-07/0121

Mehr

fischer Einschlaganker EA II

fischer Einschlaganker EA II fischer Einschlaganker EA II Der montagefreundliche Einschlaganker für schnelle und sichere Befestigung. Jetzt auch als Kurz-Version Jetzt auch als Kurz-Version ETA-07/0135 ETAG 001-4 Option 7 für ungerissenen

Mehr

fischer Betonschrauben FBS und FSS Schnelle Montage mit starker Leistung

fischer Betonschrauben FBS und FSS Schnelle Montage mit starker Leistung fischer Betonschrauben FBS und FSS Schnelle Montage mit starker Leistung Betonschraube FBS 8,10,12 und 14 Die kraftvolle Schraubenlösung für eine schnelle und einfache Montage. Durch das grosse Verhältnis

Mehr

BEFESTIGUNGEN Im TUNNElBaU

BEFESTIGUNGEN Im TUNNElBaU BEFESTIGUNGEN im tunnelbau Übersicht Beispiele für Befestigungslösungen 1 Fixanker W-FAZ 2 Fixanker W-FA 3 Einschlagdübel W-ED 4 Nagelanker W-NA 5 Betonschraube W-BS 6 Injektionssystem W-VIZ 7 Injektionssystem

Mehr

ISBN Verlag Ernst & Sohn Berlin

ISBN Verlag Ernst & Sohn Berlin Seite 1 Inhaltsverzeichnis und Vorwort Befestigungstechnik im Beton- und Mauerwerksbau ISBN 3-433-01134-6 Verlag Ernst & Sohn Berlin Inhalt Vorwort 1. Einleitung... 1 1.1 Historischer Rückblick... 1 1.2

Mehr

fischer Injections-Mörtel: Zubehör für Mauerwerk Die spreizdruckfreie Verankerung für den professionellen Anwender

fischer Injections-Mörtel: Zubehör für Mauerwerk Die spreizdruckfreie Verankerung für den professionellen Anwender Die spreizdruckfreie Verankerung für den professionellen Anwender Bauaufsichtliche in Verbindung mit Injections-Mörtel FIS V, FIS H M und FIS G bzw. FIS E. Dübelgrößen siehe Prüfbericht. Injections-Gewindestange

Mehr

NEUES. Multifunktionsrahmendübel MFR. Der Allrounder für Ihr Projekt. F 90 siehe Zulassung. MFR 10 und 14. Feuerwiderstandsklasse

NEUES. Multifunktionsrahmendübel MFR. Der Allrounder für Ihr Projekt. F 90 siehe Zulassung. MFR 10 und 14. Feuerwiderstandsklasse Europäische Technische Zulassung für Beton und Mauerwerk MFR 10 und 14 Feuerwiderstandsklasse F 90 siehe Zulassung Multifunktionsrahmendübel MFR Der Allrounder für Ihr Projekt NEUES Multifunktionsrahmendübel

Mehr

fischer Befestigungskompass gerissener Beton.

fischer Befestigungskompass gerissener Beton. fischer Befestigungskompass gerissener Beton. Befestigungslösungen für starken Halt in gerissenem Beton. Highbond-System FHB II Unsere stärkste Lösung für gerissenen Beton. Relatives Zuglastniveau: 100

Mehr

Technisches Merkblatt Sto-Verblend-Sanierdübel VSD 8U-V 01

Technisches Merkblatt Sto-Verblend-Sanierdübel VSD 8U-V 01 Verblend-Sanier-Dübel für zweischaliges Mauerwerk Charakteristik Anwendung Eigenschaften Format Optik Besonderheiten/Hinweise außen zur nachträglichen Sicherung von Vormauerschalen bei zweischaligen Wandaufbauten/-konstruktionen

Mehr

fischer Bolzen FBN II

fischer Bolzen FBN II fischer Bozen FBN II Der hät schwer Gewicht. NEU auch in A4 Für hohe Lasten bei optimaer Fexibiität. Doppet gut. Jede Ankergröße kann zusätzich zur Standardverankerungstiefe mit einer zweiten reduzierten

Mehr

Auspresspistole VM-P VM-P 345. Gewicht pro Stück kg

Auspresspistole VM-P VM-P 345. Gewicht pro Stück kg Injektionsmörtel für Mauerwerk und ungerissenen Beton Injektionsmörtel VM VM-SF 300 VM-K 345 VM-SF 345 VM-SF 380 VM-PY 410 Beschreibung Der Injektionsmörtel VM ist eine universelle, spreizdruckfreie Verankerung,

Mehr

5. Gegebenenfalls Name und Kontaktanschrift des Bevollmächtigten, der mit den Aufgaben gemäß Artikel 12, Absatz 2, beauftragt ist: -

5. Gegebenenfalls Name und Kontaktanschrift des Bevollmächtigten, der mit den Aufgaben gemäß Artikel 12, Absatz 2, beauftragt ist: - DE LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr. Hilti HIT-HY 70 33-CPR-M 00-/07.. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Injektionssystem Hilti HIT-HY 70. Typen-, Chargen- oder Seriennummer oder ein anderes Kennzeichen zur Identifikation

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA-03/0032

Europäische Technische Zulassung ETA-03/0032 Ermächtigt und notifiziert gemäß Artikel 10 der Richtlinie des Rates vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über Bauprodukte (89/106/EWG) Europäische

Mehr

MPA I BMD TU BRAUNSCHWEIG. Schreiben 12710/2011. Hilti Entwicklungsgesellschaft mbh Herrn Giessmann Hiltistr Kaufering

MPA I BMD TU BRAUNSCHWEIG. Schreiben 12710/2011. Hilti Entwicklungsgesellschaft mbh Herrn Giessmann Hiltistr Kaufering MPA I BMD TU BRAUNSCHWEIG nstitut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz Mater ja prüfanstalt für das Bauwesen Materialprüfanstaltfur das Baswesen Beethovenstr. 52 0-38106 Braunschweig Hilti Entwicklungsgesellschaft

Mehr

Rock-Betonschraube. Rock-Betonschraube. Sechskant, Stahl verzinkt. Senkkopf, Stahl verzinkt. Art.-Nr. Abmessung (mm) Kopf VPE

Rock-Betonschraube. Rock-Betonschraube. Sechskant, Stahl verzinkt. Senkkopf, Stahl verzinkt. Art.-Nr. Abmessung (mm) Kopf VPE Der Spezialist für Befestigungstechnik Rock-Betonschrauben Mit optimierten mechanischen Eigenschaften! Dübellose Befestigung Bei den Betonschrauben Rock handelt es sich um eine dübellose Direktbefestigung

Mehr

Dübeltechnik im Fassadenbauer-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex Fassadenbauer Einführung in die Befestigungstechnik

Dübeltechnik im Fassadenbauer-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex Fassadenbauer Einführung in die Befestigungstechnik im Fassadenbauer-Handwerk Lehr- und Lernkomplex Fassadenbauer Einführung in die Befestigungstechnik V. 1.2 (01/2011) Verankerung von Metall-Unterkonstruktionen Verankerung von Holz-Unterkonstruktionen

Mehr

Z Juli 2013

Z Juli 2013 19.07.2013 I 22-1.21.3-68/13 Z-21.3-1692 19. Juli 2013 1. November 2016 Hilti Deutschland AG Hiltistraße 2 86916 Kaufering Hilti Verbundanker HVZ dynamic Der oben genannte Zulassungsgegenstand wird hiermit

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA-06/0124

Europäische Technische Zulassung ETA-06/0124 Ermächtigt und notifiziert gemäß Artikel 10 der Richtlinie des Rates vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über Bauprodukte (89/106/EWG) Europäische

Mehr

Injektionssystem VMU plus. Der Universalmörtel für nahezu alle Anwendungen

Injektionssystem VMU plus. Der Universalmörtel für nahezu alle Anwendungen U NE Injektionssystem VMU plus Der Universalmörtel für nahezu alle Anwendungen Injektionssystem VMU plus Höchste Sicherheit tested tested Z21.82023 tested tested F30F0 tested C1 Das Injektionssystem VMU

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA-08/0173 European Technical Approval (deutsche Übersetzung / Originaltext auf englisch)

Europäische Technische Zulassung ETA-08/0173 European Technical Approval (deutsche Übersetzung / Originaltext auf englisch) VTT TECHN. FORSCHUNGSZENTRUM VON FINNLAND Postfach 1000 (Kemistintie 3) FI-02044 VTT Telefon +358 20 722 4911 Telefax +358 20 722 7003 Rakennustuotedirektiivin (89/106/EEC) artiklan 10, neuvoston direktiivi

Mehr

Upat Injektionsmörtel UPM Die Injektionssysteme für höchste Ansprüche.

Upat Injektionsmörtel UPM Die Injektionssysteme für höchste Ansprüche. Upat Injektionsmörtel UPM Die Injektionssysteme für höchste Ansprüche. Upat UKA 3 Das Upat Patronensystem so einfach wie sicher auch unter Wasser. 20 Upat Upat Ankerhülse UPM-SH K Upat UKA 3.....................

Mehr

Grundlagen der Bemessung

Grundlagen der Bemessung 6. Grundlagen der Bemessung.1 Bemessungskonzepte.1.1 Allgemeines Für sicherheitsrelevante Befestigungen ist eine ingenieurmäßige Bemessung zwingend erforderlich. Dies schließt die Anfertigung von prüfbaren

Mehr

Dübeltechnik im Tischler-/Schreiner-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex Tischler Beispiel: Fenster-Verankerung

Dübeltechnik im Tischler-/Schreiner-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex Tischler Beispiel: Fenster-Verankerung Dübeltechnik im Tischler/SchreinerHandwerk Lehr und Lernkomplex Tischler Beispiel: FensterVerankerung 2 06TISCHFachstufeIIFenster.ppt Wir beschränken uns hier auf die durch Schreiner/Tischler wohl am häufigsten

Mehr

Injektionssystem VME. Injektionssystem für gerissenen und ungerissenen Beton. Ankerstange V-A. Ankerstange VMU-A

Injektionssystem VME. Injektionssystem für gerissenen und ungerissenen Beton. Ankerstange V-A. Ankerstange VMU-A Injektionssystem VME Ankerstange V-A Ankerstange VMU-A Meterstäbe zum Zuschneiden Betonstahl BSt 500 S Kartusche VME 385 Inhalt: 385ml 12 Durchmesser Kartusche VME 585 Inhalt: 585ml 12 Durchmesser Kartusche

Mehr

ETA-09/0140 vom 25/02/2014. Europäische Technische Bewertung. Draft. Allgemeiner Teil. Technische Bewertungstelle, die die

ETA-09/0140 vom 25/02/2014. Europäische Technische Bewertung. Draft. Allgemeiner Teil. Technische Bewertungstelle, die die Mitglied der www.eota.eu INSTYTUT TECHNIKI BUDOWLANEJ PL 00-611 WARSZAWA ul. Filtrowa 1 tel.: (+48 22) 825-04-71 (+48 22) 825-76-55 fax: (+48 22) 825-52-86 www.itb.pl Europäische Technische Bewertung Draft

Mehr

Europäische Technische Zulassung

Europäische Technische Zulassung Centre Scientifique et Technique du Bâtiment 84 avenue Jean Jaurès CHAMPS-SUR-MARNE 77447 Marne-la-Vallée Cedex 2 Tel.: (33) 01 64 68 82 82 Fax: (33) 01 60 05 70 37 Autorisé et notifié conformément à l

Mehr

fischer Betonschraube ULTRACUT FBS II

fischer Betonschraube ULTRACUT FBS II fischer Betonschraube ULTRACUT FBS II Die leistungsstarke Betonschraube für höchsten Montagekomfort. NEU ULTRACUT FBS II Die leistungsstarke Betonschraube für höchsten Montagekomfort. Die Gewindegeometrie

Mehr

Injektionsmörtel VM-PY

Injektionsmörtel VM-PY Kartusche VM-PY 410 Koaxial Kartusche Inhalt: 410ml Lastbereich: 0,3 kn - 39,4 kn Betongüte: C20/25 - C50/60 Mauerwerk: Vollstein, Lochsteinmauerwerk Beschreibung Der ist ein auf Polyesterharz basierender

Mehr

Injektionssystem VMU. Injektionssystem für ungerissenen Beton und Mauerwerk. Ankerstange VMU-A für Beton oder Mauerwerk

Injektionssystem VMU. Injektionssystem für ungerissenen Beton und Mauerwerk. Ankerstange VMU-A für Beton oder Mauerwerk Injektionssystem für ungerissenen und Mauerwerk Injektionssystem VMU Ankerstange VMUA für oder Mauerwerk VMUIG für oder Mauerwerk Ankerstange VMA Meterstäbe zum Zuschneiden Ankerstange VMUAH für Lochsteinmauerwerk

Mehr

TragWinkel Eco-Fix G. Technische Zusatzinformation - Stand 04-02/16. Zur wärmebrückenfreien Verankerung von Bauteilen im Wärmedämm-Verbundsystem.

TragWinkel Eco-Fix G. Technische Zusatzinformation - Stand 04-02/16. Zur wärmebrückenfreien Verankerung von Bauteilen im Wärmedämm-Verbundsystem. Technische Zusatzinformation - Stand 04-02/16 Zur wärmebrückenfreien Verankerung von Bauteilen im Wärmedämm-Verbundsystem. Eigenschaften Die sind winkelförmig geschäumte Elemente aus Polyurethan-Hartschaum

Mehr

fischer Powerbond Leistungsstark, variabel und wirtschaftlich verankern

fischer Powerbond Leistungsstark, variabel und wirtschaftlich verankern fischer Powerbond Leistungsstark, variabel und wirtschaftlich verankern fischer Powerbond die intelligente Art zu befestigen Das System: Powersleeve Gewindestange Injektionsmörtel Der Powerbond Verbundanker

Mehr

Schwelmer Symposium Moderne Technik im Aufzug. Dübelbefestigung.

Schwelmer Symposium Moderne Technik im Aufzug. Dübelbefestigung. Schwelmer Symposium 2013 10.06. + 11.06.2013 Moderne Technik im Aufzug Dübelbefestigung Dübelbefestigungen im Aufzugsbau I Schwelmer Symposium 10.06.2013 I M gy 1 Agenda Rechtliche Grundlagen Untergründe

Mehr

Deutsche Übersetzung, die Originalversion ist in französischer Sprache. Simpson Strong-Tie ZAC. Les 4 chemins 85400 Sainte-Gemme-la-Plaine France

Deutsche Übersetzung, die Originalversion ist in französischer Sprache. Simpson Strong-Tie ZAC. Les 4 chemins 85400 Sainte-Gemme-la-Plaine France Member of Centre Scientifique et Technique du Bâtiment 84 avenue Jean Jaurès CHAMPS-SUR-MARNE F-77447 Marne-la-Vallée Cedex 2 www.eota.eu Tél. : (33) 01 64 68 82 82 Fax : (33) 01 60 05 70 37 Europäische

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. HUS-HR (mit Sechskantkopf): Bohrer-Durchmesser [mm] 6, 8, 10, 14. HUS-I (Innengewinde): Bohrer-Durchmesser [mm] 6, 8, 10

LEISTUNGSERKLÄRUNG. HUS-HR (mit Sechskantkopf): Bohrer-Durchmesser [mm] 6, 8, 10, 14. HUS-I (Innengewinde): Bohrer-Durchmesser [mm] 6, 8, 10 DE LEISTUNGSERKLÄRUNG No. Hilti HUS 0672-CPD-0203 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Schraubanker Hilti HUS 2. Typen-, Chargen- oder Seriennummer oder ein anderes Kennzeichen zur Identifikation des

Mehr

Basiswissen zur Befestigungstechnik

Basiswissen zur Befestigungstechnik Baustoff Beton Basiswissen zur Befestigungstechnik Entscheidend für die Wahl des Dübels ist der Untergrund und seine Beschaffenheit: Der Baustoff oder Ankergrund. Unterschieden wird zwischen Beton, Mauerwerk

Mehr

BESONDERE BESTIMMUNGEN DER EUROPÄISCHEN TECHNISCHEN ZULASSUNG (AUSZUG ETA-12/0270)

BESONDERE BESTIMMUNGEN DER EUROPÄISCHEN TECHNISCHEN ZULASSUNG (AUSZUG ETA-12/0270) I BESONDERE BESTIMMUNGEN DER EUROPÄISCHEN TECHNISCHEN ZULASSUNG (AUSZUG ETA-12/0270) 1 Beschreibung des Produkts und des Verwendungszwecks 1.1 Beschreibung des Bauprodukts Der Rogger Systemdübel RSD ist

Mehr

Deutsche Übersetzung, die Originalversion ist in französischer Sprache. Hilti HIT-HY 100

Deutsche Übersetzung, die Originalversion ist in französischer Sprache. Hilti HIT-HY 100 Centre Scientifique et Technique du Bâtiment 84 avenue Jean Jaurès CHAMPS-SUR-MARNE F-77447 Marne-la-Vallée Cedex 2 Member of EOTA www.eota.eu Tél. : (33) 01 64 68 82 82 Fax : (33) 01 60 05 70 37 Europäische

Mehr

Dübeltechnik im Zimmerer-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex Zimmerer Beispiel: Treppen-Verankerung

Dübeltechnik im Zimmerer-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex Zimmerer Beispiel: Treppen-Verankerung Dübeltechnik im Zimmerer-Handwerk Lehr- und Lernkomplex Zimmerer Beispiel: Treppen-Verankerung 2 06-ZIM-Fachstufe-II-Treppenaustritt.ppt Beispiel: Gestemmte Treppe Austritt auf Massivdecke mit Pfosten

Mehr

fischer Langschaftdübel

fischer Langschaftdübel fischer Langschaftdübel Das Komplettsortiment für alle Fälle. Institut für Massivbau Technische Universität Darmstadt fischer Langschaftdübel: Das Komplettsortiment für alle Fälle. Seite 4 Für jeden Baustoff

Mehr

Gerüst - Befestigungen

Gerüst - Befestigungen 239 Gerüst - Gerüstverankerung S 14 ROE + GS 12...Seite 240 Gerüstverankerung FI G...Seite 242 Abdeckkappen...Seite 242 Ringmutter RI...Seite 243 Ösenschraube GS...Seite 244 240 GERÜST - BEFESTIGUNGEN

Mehr

fischer Befestigungskompass Plattenbaustoffe.

fischer Befestigungskompass Plattenbaustoffe. fischer Befestigungskompass Plattenbaustoffe. Einfach und sicher verankern in Plattenbaustoffen. Hohlraum-Metalldübel Unsere stärkste Lösung für Plattenbaustoffe. bei Gipskarton 12,5 mm: 100 % fischer

Mehr

VdBP Rohdecke bis abgehängte Decke Frank Reichelt & Jörg Olschimke. VdBP 2011 I I MII 1

VdBP Rohdecke bis abgehängte Decke Frank Reichelt & Jörg Olschimke.  VdBP 2011 I I MII 1 VdBP 2011 Rohdecke bis abgehängte Decke Frank Reichelt & Jörg Olschimke VdBP 2011 I 11.2011 I MII 1 TGA aus brandschutztechnischer Sicht Notwendiger Flur! Schacht! T30 RS Tür Abstand der Gewerke VdBP 2011

Mehr

Centre Scientifque et Technique du Bâtiment

Centre Scientifque et Technique du Bâtiment Centre Scientifque et Technique du Bâtiment 84. avenue Jean Jaurès CHAMPS SUR MARINE F-77447 Marne la Vallée Cedex 2 Germany Tél.: +(33) 01 64 68 82 82 Fax: +(33) 01 60 05 70 37 Europäische Technische

Mehr

ETA-11/0493 vom 15. April Europäische Technische Bewertung. Allgemeiner Teil. Deutsches Institut für Bautechnik

ETA-11/0493 vom 15. April Europäische Technische Bewertung. Allgemeiner Teil. Deutsches Institut für Bautechnik Europäische Technische Bewertung ETA-11/0493 vom 15. April 2015 Allgemeiner Teil Technische Bewertungsstelle, die die Europäische Technische Bewertung ausstellt Deutsches Institut für Bautechnik Handelsname

Mehr

BiP. Bemessung von Befestigungen in Beton. Einführung mit Beispielen. Thilo Pregartner

BiP. Bemessung von Befestigungen in Beton. Einführung mit Beispielen. Thilo Pregartner BiP Bemessung von Befestigungen in Beton Einführung mit Beispielen Thilo Pregartner Thilo Pregartner Bemessung von Befestigungen in Beton Einführung mit Beispielen BiP Bemessung von Befestigungen in

Mehr

Europäische Technische Bewertung. ETA-12/0166 vom 18. Juni Allgemeiner Teil

Europäische Technische Bewertung. ETA-12/0166 vom 18. Juni Allgemeiner Teil Europäische Technische Bewertung ETA-12/0166 vom 18. Juni 2015 Allgemeiner Teil Technische Bewertungsstelle, die die Europäische Technische Bewertung ausstellt Handelsname des Bauprodukts Produktfamilie,

Mehr

METALLDÜBEL ZUR VERANKERUNG IM BETON

METALLDÜBEL ZUR VERANKERUNG IM BETON Leitlinie für die europäische technische Zulassung (ETAG) ETAG 001 METALLDÜBEL ZUR VERANKERUNG IM BETON TEIL 6: DÜBEL FÜR DIE VERWENDUNG ALS MEHRFACHBEFESTIGUNG VON NICHT TRAGENDEN SYSTEMEN Ausgabe 2003

Mehr

Injektionsmörtel VM-Polar

Injektionsmörtel VM-Polar Injektionsmörtel für und ungerissenen Injektionsmörtel VMPolar Kartusche VMPolar 345 Sidebyside Kartusche Inhalt: 345ml styrolfrei Lastbereich: güte: : 0,3 kn 2 kn C/25 C/60 Vollstein, Lochsteinmauerwerk

Mehr

Dübeltechnik im Tischler-/Schreiner-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex Tischler Beispiel: Hängeschrank-Verankerung

Dübeltechnik im Tischler-/Schreiner-Handwerk. Lehr- und Lernkomplex Tischler Beispiel: Hängeschrank-Verankerung Dübeltechnik im Tischler/SchreinerHandwerk Lehr und Lernkomplex Tischler Beispiel: HängeschrankVerankerung Hängeschrank Verankerung mit Dübeln 2 04TISCHFachstufeIIHaengeschrank.ppt Hängeschrank Verankerung

Mehr

Europäische Technische Bewertung. ETA-15/0296 vom 27. August Allgemeiner Teil

Europäische Technische Bewertung. ETA-15/0296 vom 27. August Allgemeiner Teil Europäische Technische Bewertung ETA-15/0296 vom 27. August 2015 Allgemeiner Teil Technische Bewertungsstelle, die die Europäische Technische Bewertung ausstellt Handelsname des Bauprodukts Produktfamilie,

Mehr

fischer Thermax Das thermische Trennmodul für Abstandsmontagen auf Wärmedämmverbundsystemen (WDVS). Innovativ. Sicher. Montagefreundlich.

fischer Thermax Das thermische Trennmodul für Abstandsmontagen auf Wärmedämmverbundsystemen (WDVS). Innovativ. Sicher. Montagefreundlich. fischer Das thermische Trennmodul für Abstandsmontagen auf Wärmedämmverbundsystemen (WDVS). Innovativ. Sicher. Montagefreundlich. Z-21. 8-1837 12 + 16 fischer. Die sichere Form der Abstandsmontage. fischer

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA-07/0217

Europäische Technische Zulassung ETA-07/0217 Centre Scientifique et Technique du Bâtiment 4, avenue du Recteur Poincaré F-75782 PARIS Cedex 16 Tel.: (33) 01 40 50 28 28 Fax: (33) 01 45 25 61 51 Ermächtig und notifiziert gemä Artikel 10 der Richtlinie

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA-08/0290

Europäische Technische Zulassung ETA-08/0290 Ermächtigt und notifiziert gemäß Artikel 10 der Richtlinie des Rates vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über Bauprodukte (89/106/EWG) Europäische

Mehr

Innovative Holzverbindungssysteme für höchste Ansprüche. Statik-Handbuch Pfostenträger

Innovative Holzverbindungssysteme für höchste Ansprüche. Statik-Handbuch Pfostenträger Innovative Holzverbindungssysteme für höchste Ansprüche. Statik-Handbuch Pfostenträger Willkommen in der Pitzl-Welt Das ist Pitzl Als Anbieter von innovativen Holzverbindungssystemen für höchste Ansprüche

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA-10/0005

Europäische Technische Zulassung ETA-10/0005 Deutsches Institut für Bautechnik Anstalt des öffentlichen Rechts Kolonnenstr. 30 L 10829 Berlin Deutschland Tel.: +49(0)30 787 30 0 Fax: +49(0)30 787 30 320 E-mail: dibt@dibt.de Internet: www.dibt.de

Mehr

METALLD ÜBEL ZUR VERANKERUNG IM BETON ANHANG C BEME SS UN GSVERFAHREN FÜR VERANKERUN G EN

METALLD ÜBEL ZUR VERANKERUNG IM BETON ANHANG C BEME SS UN GSVERFAHREN FÜR VERANKERUN G EN European Organisation for Tec hnical Approvals Europäische Organisation für Technische Zulassungen Rue du Tróne 12 Troonstraat B - 1000 Brussels WG: Obmann: 06.01/03 Dübel Baud irektor Klaus Laternser

Mehr

Tipp 14/09. Bautechnisches Prüfamt

Tipp 14/09. Bautechnisches Prüfamt Tipp 14/09 Grenzschnittkräfte für Schrauben und Gewindestangen aus Edelstahl nach der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung Z-30.3-6 vom 22.04.2014 [1] Die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-30.3-6

Mehr

Hohlprofilbefestigungen 2

Hohlprofilbefestigungen 2 Hohlprofilbefestigungen 2 Hohlprofilbefestigungen Schon Ende der 40er Jahre des vergangenen Jahrhunderts hat Lindapter die Montage an Hohl - profilen oder an rückseitig nicht zugänglichen Bauteilen mit

Mehr

DÜBEL CHEMISCHE SCHWERLAST- BEFESTIGUNG

DÜBEL CHEMISCHE SCHWERLAST- BEFESTIGUNG DÜBEL CHEMISCHE SCHWERLAST- BEFESTIGUNG INHALT Übersicht WIT-Verbundmörtel 3 Verbundankersystem W-VD 4 DÜBEL CHEMISCHE SCHWERLAST- BEFESTIGUNG Injektionssystem WIT-VM 100 5 Injektionssystem WIT-VM 200

Mehr

Z-21.3-1737 1. Februar 2013

Z-21.3-1737 1. Februar 2013 über die Verlängerung der Geltungsdauer der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung vom 21. Januar 2008 14.02.2013 I 28-1.21.3-23/13 Z-21.3-1737 1. Februar 2013 1. Februar 2018 fischerwerke GmbH & Co.

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA-12/0006

Europäische Technische Zulassung ETA-12/0006 Ermächtigt und notifiziert gemäß Artikel 10 der Richtlinie des Rates vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über Bauprodukte (89/106/EWG) Europäische

Mehr

SCHREINER LERN-APP: «5.2.4 BASISWISSEN»

SCHREINER LERN-APP: «5.2.4 BASISWISSEN» Was bedeutet Drehbohren? Was bedeutet Schlagbohren? Was bedeutet Hammerbohren? Was bedeutet Kernbohren? 2043 Drehbohren 2044 Schlagbohren 2045 Hammerbohren 2046 Kernbohren Im Drehgang wird mit Druck auf

Mehr

(Deutsche Übersetzung, der Original-Zulassungsbescheid ist in tschechischer Sprache verfasst)

(Deutsche Übersetzung, der Original-Zulassungsbescheid ist in tschechischer Sprache verfasst) Mitglied von www.eota.eu Technical and Test Institute for Construction Prague Prosecká 811/76a 190 00 Prague Czech Republic eota@tzus.cz Europäische Technische Bewertung ETA 14/0101 07/04/2014 (Deutsche

Mehr

Europäische Technische Bewertung. ETA-11/0492 vom 26. Juni Allgemeiner Teil

Europäische Technische Bewertung. ETA-11/0492 vom 26. Juni Allgemeiner Teil Europäische Technische Bewertung ETA-11/0492 vom 26. Juni 2014 Allgemeiner Teil Technische Bewertungsstelle, die die Europäische Technische Bewertung ausstellt Handelsname des Bauprodukts Produktfamilie,

Mehr

Beschreibung & Einsatzbereich

Beschreibung & Einsatzbereich Baustoffe & Haltewerte Tri Beton C 20/25 Vollstein MZ 12 Hochlochziegel Hlz12 Rohdichte 1 kg/cm³ Hohlblockstein Hbl2 Porenbeton PB2, PP2 Gipskarton 5/31 25 kg 15 kg 15 kg 10 kg 7 kg * 6 kg 15 kg 6/36 50

Mehr

Preisliste N 57/16. Preisliste N o 57/16. Preise ohne MwSt. Gültig ab 01. März Rohstoffzuschläge bei sich erhöhenden Weltmarktpreisen.

Preisliste N 57/16. Preisliste N o 57/16. Preise ohne MwSt. Gültig ab 01. März Rohstoffzuschläge bei sich erhöhenden Weltmarktpreisen. Preisliste N 57/16 Preisliste N o 57/16 Preise ohne MwSt. Gültig ab 01. März 2016. Rohstoffzuschläge bei sich erhöhenden Weltmarktpreisen. Das Duo aus Power und Schlauer. Der neue DUOPOWER. Schlauer: 2

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA-09/0011

Europäische Technische Zulassung ETA-09/0011 Centre Scientifique et Technique du Bâtiment 84 avenue Jean Jaurès CHAMPS-SUR-MARNE F-77447 Marne-la-Vallée Cedex 2 Tél. : (33) 01 64 68 82 82 Fax : (33) 01 60 05 70 37 Autorisé et notifié conformément

Mehr

fischer Thermax Das thermische Trennmodul für Abstandsmontagen auf Wärmedämmverbundsystemen (WDVS). Innovativ. Sicher. Montagefreundlich.

fischer Thermax Das thermische Trennmodul für Abstandsmontagen auf Wärmedämmverbundsystemen (WDVS). Innovativ. Sicher. Montagefreundlich. fischer Das thermische Trennmodul für Abstandsmontagen auf Wärmedämmverbundsystemen (WDVS). Innovativ. Sicher. Montagefreundlich. Z-21. 8-37 + 16 fischer. Die sichere Form der Abstandsmontage. fischer

Mehr

Unterkonstruktion- Befestigung. Fassaden-Befestigung. Hochlochziegel Mauerwerk. Zubehör. Fassadensystem ALW. Vordachsystem VDS

Unterkonstruktion- Befestigung. Fassaden-Befestigung. Hochlochziegel Mauerwerk. Zubehör. Fassadensystem ALW. Vordachsystem VDS Inhaltsverzeichnis Vorgehängte hinterlüftete Fassade Unterkonstruktion- Befestigung Fassaden-Befestigung Hochlochziegel Mauerwerk SLA / SDA / ASO AP / ASO / SSO / FP-A / SLA-D / TW-S / TW-A4 / SX / SCFW-S

Mehr

Ein Dübel Universell einfach.

Ein Dübel Universell einfach. NEU ThermoScrew TS U8 Gecko Bauaufsichtlich vom DIBt Berlin z u g elasse n Z-22-2062 Ein Dübel Universell einfach. > > für alle Dämmstärken > > für die Baustoffklassen A, B, C, D, E > > für alle üblichen

Mehr

MULTI-MONTI Technische Anlagen

MULTI-MONTI Technische Anlagen MULTI-MONTI Technische Anlagen Stan6/2015 Technische Anlagen MULTI-MONTI Inhaltsverzeichnis Montagehinweise S. 3 Kapitel 1: Zulässige Lasten in Beton sowie Dübelkennwerte S. 4 für MMS-6 bis MMS-16 1.1

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA-12/0258

Europäische Technische Zulassung ETA-12/0258 Ermächtigt und notifiziert gemäß Artikel 10 der Richtlinie des Rates vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über Bauprodukte (89/106/EWG) Europäische

Mehr

Schwerlast-Befestigungen

Schwerlast-Befestigungen 97 / Chemie Highbond-Anker FHB II...Seite 98 Highbond-Anker dynamic FHB dyn... Seite104 Reaktionsanker R (Eurobond)... Seite108 Innengewindeanker RG MI... Seite113 Hammerpatrone FHP... Seite115 Verarbeitungstipps

Mehr