Linienflüge in. Version 1.4

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Linienflüge in. Version 1.4"

Transkript

1 Linienflüge in Version 1.4 September 2013

2 Index 1. Einführung Ihre Vorteile auf einen Blick Voraussetzungen Linienflugangebote Buchungsanfrage / Vakanzfenster Buchungsmaske Buchungsbestätigungsseite ServiceCenter Technische Informationen Einstellung von Servicegebühren Information zur Linienflugbuchung Consolidator Kreditkartengebühren Reisen in / über die USA Anzeige und Einstellmöglichkeiten von Preisdetails Vorzugspreise Kosten Freischaltung... 23

3 1. Einführung TravelTainment bietet in TT-BistroPortal (ab Version 5.2) nun auch Flugangebote von Linienfluggesellschaften an. Im Flugbereich der Beratungssoftware für Reisebüros ist jetzt die offenen Suche über Linien-, Charter und Veranstalterflüge möglich. Bisher waren hier nur Charter- und Veranstalterflüge such- und buchbar. Hiermit ergänzt TravelTainment den zur Verfügung stehenden Flugcache um tagesaktuelle Linienflugangebote zu touristisch interessanten Urlaubs- und Städtedestinationen der Kurz-, Mittel- und Langstrecke. Veranstalter Charter Linie Insgesamt 75 Linienfluggesellschaften mit rund 100 Millionen Flugangeboten sind im Bereich Nur Flug, im Reiter Hin- und Rückflüge verfügbar. 30 Millionen dieser Flugangebote gelangen über die Amadeus-Schnittstelle mit Best- Flight-Option in das TravelTainment-System. Das bedeutet, dass pro Anfrage jeweils der günstigste Tarif der Gesellschaft pro Tag und Destination angezeigt wird. Anders bei den Lufthansa-Flügen: Lufthansa allein steuert ca. 70 Millionen Flüge mit Vorzugpreisen bei. Diese sind in All-Flight-Option verfügbar, so dass bei jeder Anfrage mehrere Lufthansa-Alternativen pro Tag angeboten werden. Auf diese Weise können die Reisebüros den größten und relevantesten Teil des Lufthansa-Angebots für den touristischen Bedarf komfortabel über TT-BistroPortal prüfen und buchen. Für die Linienflugbuchungen wurde eine neue Web-basierte Buchungsoberfläche entwickelt, die im Hintergrund an Amadeus angeschlossen ist. Der Expedient bucht somit direkt in TT-BistroPortal über die Amadeus-Schnittstelle und muss für diese Linienflugbuchung TT-BistroPortal nicht mehr verlassen. September 13 Page Nº 3

4 Reisebüros mit IATA-Lizenz können die Buchung direkt über Amadeus abwickeln. Alternativ kann ein Consolidator das Fulfillment übernehmen, was insbesondere für Reisebüros ohne IATA-Lizenz die präferierte Option sein dürfte. Beispiel: 1.1 Ihre Vorteile auf einen Blick: Kostenloses Produktmodul in TT-BistroPortal Linienflüge zu mehr als 215 touristischen Destinationen in TT-BistroPortal such- und buchbar Linienflüge nun auch in der offenen Suche Publizierte Sonderangebote der Linienfluggesellschaften mit einem Klick abrufbar Extreme Zeitersparnis bei der Suche nach Flugangeboten Einfach zu bedienende neue Buchungsoberfläche ohne kryptische Eingaben Automatische Übergabe der fertigen Amadeus-Buchung an das Reisebüro oder den Consolidator Service Fee voreinstell- und in der Buchungsoberfläche überschreibbar 2. Voraussetzungen - Mindestens TT-BistroPortal Version Möglichkeit, Linienflugtickets für die genannten bzw. gewünschten Airlines ausstellen zu können (Eigenständig oder durch einen der angebundenen Consolidator (siehe Abschnitt 8.3)) September 13 Page Nº 4

5 3. Linienflugangebote Der TT-Flugcache erhält nun zusätzlich Linienflugangebote die täglich (jede Nacht) aktualisiert werden: Beschreibung Parameter Anzahl der Linienfluggesellschaften All flight option: LH 75 Fluggesellschaften im Cache Abflughäfen Flugziele Reiseart Verfügbare Tarifarten Serviceklasse Max. Segmente pro Strecke Min. Abflugzeitraum Best flight option: 4US*,9W,A3,AA,AC,AF,AI,AT,AY,AZ,BA,BT,CA,CI,CX,CY,CZ, DL,EI,EK,EN,ET,EY,FB,FI,FV,GF,HU,IB,IG,JJ,JL,JP,JU,KE,KL,KM, LA,LG,LO,LX,LY,MH,MK,MS,MU,NH,NZ,OK,OS,OU,OZ,PC, QF,QR,RJ,S7,SA,SK,SN,SU,SW,TG,TK,TP,TS,TU,UA,UL,US, VN,VY und WY *Germanwings (scheduled) 20 (BRE, CGN, DUS, DRS, FDH, FRA, HAJ, HAM, LEJ, MUC, NUE, STR, SXF, TXL, AMS, BRU, BSL, SZG, VIE und ZRH) Mehr als 215 Ziele zu touristisch interessanten Urlaubs- und Städtedestinationen der Kurz-, Mittel- und Langstrecke Return (im Reiter Nur Flug, Hin-und Rückflüge) Published Fares (ausgenommen LH, OS, LX = Vorzugspreise, CX, TG = Published NegoFares) Economy 2 Heute +2 Tage Max. Abflugzeitraum Aufenthaltsdauern pro Abflugdatum Max. Übergangszeit bei Verbindungsflügen Preisresultat E-Ticketing Max. 320 Tage (unterschiedlich pro Airline) 1-15 bei allen Citystrecken (z.b. LON) (ausgenommen LH) 1-23 bei allen anderen Strecken (z.b. PMI) 5 Stunden (ausgenommen LH) (bei Verbindungen am gleichen Tag) 4 Stunden (ausgenommen LH) (bei Verbindungen über Nacht) Günstigster verfügbarer Preis/Buchungsklasse für einen Erwachsenen, pro Routing, Airline und Flugdatum(ausgenommen LH) Nicht E-Ticket fähige Flugangebote werden aus den Angebotsdaten ausgefiltert September 13 Page Nº 5

6 4. Buchungsanfrage / Vakanzfenster Im Vakanzfenster werden bei Linienflugangeboten direkt die voraussichtlichen Flugdaten angezeigt. Mit einem Klick auf den Button Tarifkonditionen zeigen wir Ihnen die Tarifkonditionen (Umbuchungsgebühren, Stornierungsgebühren etc.) des jeweiligen Tarifes an. Sind diese zu lang werden Ihnen standardmäßig die Tarifkonditionen nur zu den Penalties und Advance Res/TKT mit folgenden Text angezeigt: Die Tarifbestimmungen konnten aufgrund ihrer Länge nicht komplett angezeigt werden. Die kompletten Bestimmungen entnehmen Sie bitte Ihrem Reservierungssystem oder kontaktieren Sie Ihren Konsolidator/die entsprechende Fluggesellschaft. September 13 Page Nº 6

7 Mouseover: -2-letter Airline Code -Flugnummer -3-letter Airport Code Funktionen: Name der Fluggesellschaft (sollte der Flug durch eine andere Fluggesellschaft oder durch die Deutsche Bahn durchgeführt werden, wird dies mit operated by angezeigt) Anzeige des Flugzeugtyps Stadt zzgl. Terminalinformationen (wenn vorhanden) Mit einem Klick auf den Button Übertragen, gelangen Sie in die neue Buchungsmaske September 13 Page Nº 7

8 5. Buchungsmaske Für die Linienflugbuchungen wurde eine neue Web-basierte Buchungsoberfläche entwickelt, die im Hintergrund an Amadeus angeschlossen ist. Der Expedient bucht somit direkt in TT-BistroPortal über die Amadeus-Schnittstelle und muss für diese Linienflugbuchung TT-BistroPortal nicht mehr verlassen. Die verfügbaren Passagierarten sind: Erwachsene, Kinder und Babies September 13 Page Nº 8

9 Flugdaten: Im Bereich Flugdaten finden Sie alle notwendigen Flugdetails. Mouseover: -Flughäfen/Stadt -2-letter Airline Code -Flugnummer -Klasse: Funktionen: Terminalinformationen (Abflug/Ankunft)(wenn vorhanden) Name der Fluggesellschaft (sollte der Flug durch eine andere Fluggesellschaft oder durch die Deutsche Bahn durchgeführt werden wird dies mit operated by angezeigt) Anzeige des Flugzeugtyps Anzeige der Fare Basis Im Bereich Freigepäck (I) haben wir einen Link zu der Amadeus Gepäck-Info-Seite hinterlegt. Hier können Sie noch einmal das Freigepäck prüfen. Wenn Sie auf das I klicken öffnet sich ein neues Fenster in Ihrem Internetbrowser mit folgender Seite: September 13 Page Nº 9

10 Flugpreis: Hier werden Ihnen der Preis und die Steuern & Gebühren pro Person je Passagiertyp (Erwachsener, Kind, Baby) angezeigt. Darüber hinaus finden Sie hier Ihre eingestellte Servicegebühr/Ticket Service Charge (siehe 8.1), je nach ausgewählter Zahlart eventuell anfallende Kreditkartengebühren der Airline und den Gesamtpreis. Passagierdaten: Hier geben Sie bitte alle für die Buchung notwendigen Passagierdaten (Anrede, Namen, Geburtsdaten) ein. Die verfügbaren Passagierarten sind: Erwachsene, Kinder und Babies. Optional können Sie hier noch pro Passagier das Vielfliegerprogramm und die Vielfliegerkartennummer mit eingeben. Reiseanmelder: Hier geben Sie bitte die Daten des Reiseanmelders ein. Bei der Zahlart Agenturinkasso ist die Eingabe der Reiseanmelderdaten nicht erforderlich. Hier werden automatisiert Ihre Agenturdaten hinterlegt. Die hier eingegebene Adresse erscheint zusätzlich in der Buchung (APE-Element). September 13 Page Nº 10

11 Zahlung: Im Bereich Zahlung tragen Sie die vom Kunden gewünschte Zahlungsart ein. Hier gibt es Unterschiede zwischen IATA und Non-IATA Reisebüros (Abwicklung über Consolidator) a) IATA Reisebüro b) Non IATA-Reisebüro (Abwicklung durch den Consolidator) Tarifkonditionen & Buchen: Mit einem Klick auf den Button Tarifkonditionen zeigen wir Ihnen die Tarifkonditionen (Umbuchungsgebühren, Stornierungsgebühren etc.) des jeweiligen Tarifes an. Sind diese zu lang werden Ihnen standardmäßig die Tarifkonditionen nur zu den Penalties und Advance Res/TKT mit folgenden Text angezeigt: Die Tarifbestimmungen konnten aufgrund ihrer Länge nicht komplett angezeigt werden. Die kompletten Bestimmungen entnehmen Sie bitte Ihrem Reservierungssystem oder kontaktieren Sie Ihren Konsolidator/die entsprechende Fluggesellschaft. Mit einem Klick auf den Button Buchen wird verbindlich gebucht! Bitte kontrollieren Sie vorher Ihre getätigten Eingaben. September 13 Page Nº 11

12 Arbeiten Sie mit einem Consolidator zusammen, wird Ihre getätigte Buchung direkt von Ihrem Consolidator bearbeitet. Eine Optionsbuchung ist nicht möglich! Sie und Ihre Kunden haben auf der Amadeus Internet Seite die Möglichkeit jederzeit den aktuellen Status der Buchung zu sehen. September 13 Page Nº 12

13 6. Buchungsbestätigungsseite Nach erfolgreicher Buchung erscheint eine Seite mit der Buchungsbestätigung. Hier werden Ihnen noch einmal die Flugdaten und der Gesamtpreis (inkl. Ihrer Servicegebühr) sowie Ihre getätigten Angaben und die Tarifkonditionen angezeigt. Über der Buchungsmaske zeigen wir die Amadeus Buchungsnummer (PNR) sowie die Amadeus Office ID an, auf die Ihre Buchung gemäß der für das Reisebüro hinterlegten Einstellungen platziert worden ist. Wenn Sie mit einem Consolidator zusammenarbeiten, erscheint zusätzlich der Name Ihres ausgewählten Consolidators. Zusätzlich verweisen wir auf die Amadeus Internet Seite: Hier haben Sie und Ihre Kunden die Möglichkeit den aktuellen Status der Buchung zu sehen. Darüber hinaus können Sie mit einem Klick auf den Button Drucken die Bestätigung der Buchung ausdrucken. September 13 Page Nº 13

14 7. ServiceCenter Wie gewohnt können Sie im Angebotsfenster mit einem Klick auf die rechte Maustaste, das Linienflugangebot für das ServiceCenter vormerken. Hierfür klicken Sie im Angebotsfenster mit der rechten Maustaste auf das Angebot und wählen fürs ServiceCenter vormerken. Das Angebot wird auf Verfügbarkeit geprüft und bei Verfügbarkeit an das ServiceCenter übergeben. Nun kann das gewählte Angebot wie gewohnt bearbeitet, versendet, gedruckt oder gemerkt werden. September 13 Page Nº 14

15 8. Technische Informationen 8.1 Einstellung von Servicegebühren (Fees) die Einstellung Ihrer/der Servicegebühr wird über die TT-Agenturverwaltung vorgenommen. Sie können diese direkt bei der Freischaltung ( mit angeben und TravelTainment richtet diese für Sie ein. Änderungen der hinterlegten Einstellungen können über das TT-BistroPortal Sales- Team vorgenommen werden. die Servicegebühren können mit variablen und/oder fixen Beträgen für alle Linienfluggesellschaften oder pro Airline eingestellt werden. die Servicegebühren werden erstmalig bei der Buchungsanfrage mit in das Angebot einkalkuliert und können auf der Buchungsmaske noch angepasst werden. Anpassen der Service Fee: Einfach in das Feld klicken und den gewünschten Betrag eingeben. Der Gesamtpreis wird automatisch angepasst. September 13 Page Nº 15

16 8.2 Information zur Linienflugbuchung TravelTainment generiert die Linienflugbuchungen im Amadeus GDS die Linienflugbuchung erfolgt direkt auf die von Ihnen hinterlegte Amadeus Office ID das Queuing der Linienflugbuchung erfolgt auf die gewünschte Amadeus Office ID, Queuenummer und Queuekategorie von Ihnen oder Ihres eingestellten Consolidators wenn Sie im Besitz einer eigenen Amadeus Office ID sind, haben Sie wie gewohnt jederzeit Zugriff auf Ihre in TT-BistroPortal getätigten Amadeus Linienflugbuchungen. Darüber hinaus können Sie unter die Buchung einsehen. Beispiel Buchung: IATA-Reisebüro --- TST RLR --- RP/BNJL12167/BNJL12167 AA/SU 28DEC12/1604Z 6KN8MQ 1.DUCK/DONALD MR(ADT) 2 AF1407 X 11JUN 2 DUSCDG HK *1A/E* 3 AF1448 X 11JUN 2 CDGBCN HK F *1A/E* 4 AF5895 X 22JUN 6 BCNLYS HK *1A/E* 5 AF5876 X 22JUN 6 LYSDUS HK *1A/E* 6 AP TT FLT DPMT H 7 APE 8 TK TL29DEC/1800/BNJL OPW-28DEC/1C7/AF REQUIRES TICKET ON OR BEFORE 30DEC/S OPC-31DEC/1C8/AF CANCELLATION DUE TO NO TICKET/S RM MOD:ETICKET 12 RM MOPCALL ME 13 RM PRICING ENTRY FXP/R,P,BNJ.BNJ 14 RM TID8YFCDILRAA 15 RM FARE EUR 16 RM COSECONOMY RESTRICTED 17 RM REMARK FIVE 18 RM TESTBOOKING 19 RM PNRBP 20 RM REMARK FOUR 21 RM REMARK THREE 22 RM CALCULATED SERVICE FEE RIR TRAVELTAINMENT WUENSCHT IHNEN 24 RIR EINEN GUTEN, FLUG! 25 FE PAX REFUND/CHANGE RESTRICTIONS APPLY/S FP INVOICE 27 FV PAX AF/S2-5 September 13 Page Nº 16

17 8.3 Consolidator Folgende Consolidator stehen Ihnen als Non-IATA Agentur für die Abwicklung / das Fulfillment von Linienflugbuchungen in TT-BistroPortal zur Verfügung: -AERTiCKET AG -conso.de -Best AERTiCKET -TSS AERTiCKET Service GmbH -Sparflug -DER Ticketfactory -RTK Ticket Plus Reiseservice GmbH -Das Ticket Team (DTT) -Airtürk -TSC Ticketshop -FTI Ticketshop Bitte beachten Sie: dass zusätzliche Kosten (analog Ihres Vertrages mit Ihrem Consolidator) für die Abwicklung/das Fulfillment Ihrer Linienflugbuchungen über Ihren Consolidator, bei Ihrem Consolidator entstehen können. Ihre Consolidatorgebühren (z.b. für die Abwicklung, Kreditkarten Disagio etc.) werden nicht mit in den Gesamtpreis in der Buchungsmaske und auf der Bestätigungsseite mit einkalkuliert. Mit einem Klick auf den Buchen Button wird Ihre Buchung direkt von Ihrem Consolidator bearbeitet. Eine Optionsbuchung ist nicht möglich! TravelTainment baut die Amadeus Buchung so auf, dass Ihr Consolidator diese direkt automatisch verarbeiten kann (Perfect PNR). Consolidator wechseln: Sollten Sie mehr als einen Consolidator bei TravelTainment hinterlegt haben, können Sie den Consolidator für die Abwicklung Ihrer Buchungen wechseln. Dies kann entweder direkt von Ihnen über die TT-Agenturverwaltung (Consolidator) vorgenommen werden oder Sie wenden sich an das TT-BistroPortal Sales-Team. Dieses kann in Ihrem Auftrag den eingestellten Consolidator für Ihr Reisebüro ändern. Bitte beachten Sie: die Änderung / der Wechsel ist erst am nächsten Morgen online! für den Wechsel eines Consolidators muss dieser vollständig bei TravelTainment angelegt sein! Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an das TT-BistroPortal Sales-Team. September 13 Page Nº 17

18 8.4 Kreditkartengebühren Kreditkartengebühren, die bei Zahlung per Kreditkarte und Abrechnung über die Airline (AF, KL, AY, OS, BD, SN, LH und LX) je nach Airline anfallen, sind im Gesamtpreis in der Buchungsmaske enthalten. Wenn Sie die Einstellung alle Preiskomponenten anzeigen (siehe Punkt 8.6) gewählt haben, wird die Kreditkartengebühr in der Buchungsmaske als Einzelkomponente ausgewiesen. September 13 Page Nº 18

19 8.5 Reisen in/über die USA (TSA) Bei Flügen in oder über die USA wird aus den eingegebenen Passagierdaten (Geschlecht, vollständiger Name und Geburtsdatum) ein SR-Element erstellt und der Amadeus- Buchung automatisch hinzugefügt. Die Eingabe einer Redress-Nummer* (falls vorhanden) im Linienflug-Buchungsformular ist nicht möglich. * Redress-Nummer = Entschädigungsnummer, siehe auch Eingabe in der Buchungsmaske: September 13 Page Nº 19

20 8.6 Anzeige und Einstellmöglichkeiten von Preisdetails Im Bereich Extras, unter Einstellungen im Tabellenblatt Linienflug haben Sie die Möglichkeit die Darstellung der Preisdetails auf Ihrem Bildschirm und auf dem Bestätigungsdruck Ihren Wünschen entsprechend anzupassen. Bitte beachten Sie: die eingestellten Servicegebühren werden erstmalig bei der Buchungsanfrage mit in das Angebot einkalkuliert. Darüber hinaus werden aktuell folgende Gebühren nicht mit in den Gesamtpreis einberechnet: Ihre Consolidatorgebühren (z.b. für das Ticketing, Handling etc.) September 13 Page Nº 20

21 a) Einstellung: Nur Gesamtpreis anzeigen Ergebnis Buchungsanfrage: Ergebnis Buchungsmaske: Ergebnis Buchungsbestätigung: Die Buchungsbestätigung zeigt nur den Gesamtpreis an. September 13 Page Nº 21

22 b) Einstellung: Alle Preiskomponenten (Fare, Taxes & Service Fee) anzeigen Ergebnis Buchungsanfrage: Ergebnis Buchungsmaske: Ergebnis Buchungsbestätigung: Die Buchungsbestätigung zeigt nur den Gesamtpreis an. September 13 Page Nº 22

23 9. Vorzugspreise (LH, LX und OS) Die Linienflugdaten für Lufthansa, Swiss Air Lines und Austrian Airlines beinhalten Vorzugspreise. Kommt es bei Ihnen im Reisebüro nach Freischaltung der Linienflüge in TT-BistroPortal zu Buchungsproblemen bei Angeboten der oben genannten Fluggesellschaften, kann es eventuell sein, dass Ihr Reisebüro nicht für Vorzugspreise der jeweiligen Fluggesellschaft freigeschaltet ist. Die Buchungsversuche werden somit direkt abgelehnt. Für eine Freischaltung der Vorzugspreise für Ihr Reisebüro wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Fluggesellschaft. 10. Kosten Es fallen keine zusätzlichen Kosten und Gebühren für die Freischaltung und Nutzung von Linienflügen in TT-BistroPortal bei TravelTainment an. Bitte beachten Sie, dass zusätzliche Kosten (analog Ihres Vertrages mit Ihrem Consolidator) für die Abwicklung Ihrer Linienflugbuchungen über Ihren Consolidator entstehen können. 11. Freischaltung Sie können sich direkt online für Linienflüge in TT-BistroPortal unter folgendem Link freischalten: Nähere Information zum Produkt finden Sie unter Bei Fragen steht Ihnen auch gerne unser Vertriebsteam zur Verfügung: Telefon: +49 (0) September 13 Page Nº 23

Dokumentation. Buchungsanleitung MySabre+merlin

Dokumentation. Buchungsanleitung MySabre+merlin Buchungsanleitung MySabre+merlin Stand: 12. März 2009 Inhalt 1 Vorbemerkungen...4 2 Einbuchung...5 2.1 SMILE Tarif...5 2.1.1 Buchung des SMILE Tarifs...5 2.1.2 Flugumbuchung im SMILE Tarif...10 2.2 FLEX

Mehr

TAP Produktinformation Brasilien (Änderungen vorbehalten!)

TAP Produktinformation Brasilien (Änderungen vorbehalten!) TAP Produktinformation Brasilien (Änderungen vorbehalten!) Zusätzlicher Service Rail&Fly Vorteil zum Abflughafen In 1. Klasse In 2. Klasse Bequem Flexibel Flugticket mit DB-Fahrschein gegen Aufpreis Frankfurt,

Mehr

Buchungsunterlagen TOMA

Buchungsunterlagen TOMA Buchungsunterlagen TOMA Stand: August 2015 Autor: myaustrian Holidays P a g e 1 1. Index 2. Mögliche Aktionscodes... 3 3. Darstellen einer Buchung... 3 4. Anlegen einer Buchung... 4 4.1. Roundtrip-Buchung...

Mehr

Release Note. Release: 3.44 Agent. Inhalt

Release Note. Release: 3.44 Agent. Inhalt Release Note Inhalt ALLGEMEINES... 2 I. Darstellung von Zusatzdaten auf dem Reiseplan... 2 II. Deaktivierung der Autovervollständigung der Login Daten im Browser... 3 III. Kennwortwechsel mit erneuter

Mehr

Aktualisierung der Daten/Flugzeiten im Kunden Login auf urlaubstransfers.de

Aktualisierung der Daten/Flugzeiten im Kunden Login auf urlaubstransfers.de Durch den neuen Reiter Transfer können Sie nun auch in Bistro Portal schnell und unkompliziert den passenden Transfer für Ihre Kunden buchen. Es spielt keine Rolle, bei welchem Veranstalter Sie die anderen

Mehr

Folgende Tarifoptionen stehen Ihren Kunden auf Flügen von Swiss International zur Verfügung:

Folgende Tarifoptionen stehen Ihren Kunden auf Flügen von Swiss International zur Verfügung: Neues Tarifkonzept Swiss International Wie Sie bereits diversen Fachmedien entnehmen konnten, wurde seitens Swiss International am 23.06.2015 ein neues Tarifkonzept für Europa eingeführt. Folgende Tarifoptionen

Mehr

Release Note: 2015.05 Customer

Release Note: 2015.05 Customer Inhalt ALLGEMEIN...2 I. Anzeige Gastprofil in Profilansicht... 2 II. Automatische Profillöschung... 3 III. Verbesserungen Profilverwaltung... 4 IV. Zwei Faktor Authentifizierung bei Login... 5 V. Erweiterungen

Mehr

GS-Programme 2015 SEPA mit dem Zahlungsverkehrsmodul

GS-Programme 2015 SEPA mit dem Zahlungsverkehrsmodul GS-Programme 2015 SEPA mit dem Zahlungsverkehrsmodul Impressum Business Software GmbH Primoschgasse 3 9020 Klagenfurt Copyright 2014 Business Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden

Mehr

Release Note: 2014.8 Agent

Release Note: 2014.8 Agent Inhalt ALLGEMEIN...2 I. Automatische Übernahme administrativer Einstellungen... 2 II. Editierbarkeit des Formulars für gefährdete Ziele... 4 FLUG...5 I. Air Berlin Direktschnittstelle... 5 BAHN...6 I.

Mehr

Release Note: 2015.02 Agent

Release Note: 2015.02 Agent Inhalt ALLGEMEIN...2 I. Abschaltung Verschlüsselungsverfahren SSLv3... 2 II. Filterfunktion für Dropdownboxen... 3 III. Genehmigungsmails ohne Kalenderanhang... 4 IV. Anzeige Anrede... 5 FLUG...6 I. Hinzubuchen

Mehr

Amadeus Schulungen 2015

Amadeus Schulungen 2015 Amadeus Schulungen 2015 Amadeus Air Reservation Grundlagen Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC Ca. 3 Monate Reisebüro-Erfahrung Verkaufsmitarbeiter und Auszubildende, die bislang keine oder wenig Erfahrung

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen FAQ-Liste 1. Administration 2. Flugbuchung 3. Hotelbuchung 4. Mietwagen 5. Bahnbuchung 1. Administration Wie bekomme ich ein neues Passwort, wenn ich meines vergessen habe? Wenn

Mehr

AIRBERLIN & NIKI IN CETS

AIRBERLIN & NIKI IN CETS AIRBERLIN & NIKI IN CETS Buchungsanleitung Allgemein CODE IM FELD VERANSTALTER/KATALOG AIRB 010 BUCHUNGSKLASSEN UND TARIFAUSWAHL Z JustFly Kurz- und Mittelstrecke Economy Class E FlyDeal Kurz-, Mittel-

Mehr

1. Allgemeines. 1.1. Fakten in Kürze

1. Allgemeines. 1.1. Fakten in Kürze Inhalt 1. Allgemeines >>> 2. Lösungsvarianten >>> 3. Mehrsprachigkeit >>> 4. Design Anpassung >>> 5. Admin-Einstellungen >>> 6. Zahlungsmöglichkeiten >>> 7. Buchung >>> 1. Allgemeines 1.1. Fakten in Kürze

Mehr

Dokumentation. Buchungsanleitung Amadeus Tour Market (TOMA)

Dokumentation. Buchungsanleitung Amadeus Tour Market (TOMA) Buchungsanleitung Amadeus Tour Market (TOMA) Stand: 30. März 2010 Inhalt 1 Vorbemerkungen...4 2 Übersicht der Aktionen bei TUIfly...5 3 Erstellung einer Buchung...6 3.1 Gerätevakanz...6 3.2 Buchungsanfrage...7

Mehr

1. Voraussetzungen und generelle Regelungen

1. Voraussetzungen und generelle Regelungen Lufthansa Regeln zum Umgang mit langfristigen Flugplanänderungen und kurzfristigen Lufthansa Flugstreichungen (Umbuchungen / Umschreibungen / Erstattungen im Reisebüro) Version 6, 1. Oktober 2015 Änderungen

Mehr

VERTRIEBSNEWS - UPDATE

VERTRIEBSNEWS - UPDATE VERTRIEBSNEWS - UPDATE Umstellung von AB Operating Carrier Code auf HG Operating Carrier Code Lieber Vertriebspartner, im Zuge der Umstrukturierung von airberlin und deren Neuausrichtung werden wir mit

Mehr

Mediumwechsel - VR-NetWorld Software

Mediumwechsel - VR-NetWorld Software Mediumwechsel - VR-NetWorld Software Die personalisierte VR-NetWorld-Card wird mit einem festen Laufzeitende ausgeliefert. Am Ende der Laufzeit müssen Sie die bestehende VR-NetWorld-Card gegen eine neue

Mehr

Release Note. Release: 3.42 Agent. Inhalt

Release Note. Release: 3.42 Agent. Inhalt Release Note Inhalt ALLGEMEINES... 2 I. Entfernung des Tausender-Trennzeichens bei Hotel- und Mietwagenbuchungen... 2 II. Auswahl der Anzeige stornierter Reisemittel... 3 III. Automatische Datumsformat-Vorgabe

Mehr

Dokumentation. Buchungsanleitung Travel-IT (BUM@)

Dokumentation. Buchungsanleitung Travel-IT (BUM@) Buchungsanleitung Travel-IT (BUM@) Stand: 21. Februar 2011 Inhalt 1 Vorbemerkungen... 4 2 Übersicht der Aktionen bei TUIfly.com... 5 3 Erstellung einer Buchung... 6 3.1 Gerätevakanz... 6 3.2 Buchungsanfrage...

Mehr

Die Richtlinien Stornobedingungen, Buchungsgarantie, Nächtigungsabgabe, Haustiere, Endreinigung

Die Richtlinien Stornobedingungen, Buchungsgarantie, Nächtigungsabgabe, Haustiere, Endreinigung Die Richtlinien Stornobedingungen, Buchungsgarantie, Nächtigungsabgabe, Haustiere, Endreinigung Im Menüpunkt Richtlinien bearbeiten Sie die Punkte Stornierungsrichtlinien Buchungsgarantie Aufenthaltsabgabe

Mehr

Die App onesto2go Ihr mobiler Zugriff auf OBT

Die App onesto2go Ihr mobiler Zugriff auf OBT Die App onesto2go Ihr mobiler Zugriff auf OBT Inhalt Ihre Vorteile Funktionsumfang der App Aktivierungsprozess Schritt-für-Schritt-Bedienungsanleitung Nutzen Sie als Reisender die Vorteile von OBT jetzt

Mehr

Buchungsanleitung Midoco

Buchungsanleitung Midoco Buchungsanleitung Midoco Inhaltsverzeichnis Wissenswertes und Ansprechpartner Seite 3 Buchung aus einem Auftrag heraus Seite 4 Erklärung der Felder Seite 5 Buchung mit dem Versicherungsvorschlag Seite

Mehr

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Die neue Datenraum-Center-Administration in Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Leitfaden für Datenraum-Center-Manager Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentversion:

Mehr

F, C oder Y- Class? Travelport Roadshow Juni 2015

F, C oder Y- Class? Travelport Roadshow Juni 2015 F, C oder Y- Class? Travelport Roadshow Juni 2015 Präsentatoren Dieter Rumpel - Country Manager Beat Rosser - Account Management Ueli Eichelberger - Account Management Alessandro Calo - New Business Kontakt

Mehr

Das Online-Buchungssystem EBuS

Das Online-Buchungssystem EBuS Das Online-Buchungssystem EBuS Login Zu dem Login des Online-Buchungssystems gelangen Sie über die Website von STATTAUTO München. Bitte geben Sie dazu www.stattauto-muenchen.de in Ihrem Webbrowser ein

Mehr

BistroPortal Nur flug. BistroPortal. Bereich Nur Flug

BistroPortal Nur flug. BistroPortal. Bereich Nur Flug BistroPortal Bereich Nur Flug Oktober, 2013 Inhaltsverzeichnis 1. Charterflug in BistroPortal... 3 2. Der Amadeus Fare Wizard in BistroPortal... 4 3. Die Beratung...... 5 4. Die Vakanz...... 5 5. Informationen

Mehr

WWW.DFDSAGENT.DE DIE EINFACHE BUCHUNGSHILFE FÜR REISEBÜROS! IHRE VORTEILE DER BUCHUNG ÜBER WWW.DFDSAGENT.DE ANMELDUNG HAUPTMENÜ WWW. DFDSAGENT.

WWW.DFDSAGENT.DE DIE EINFACHE BUCHUNGSHILFE FÜR REISEBÜROS! IHRE VORTEILE DER BUCHUNG ÜBER WWW.DFDSAGENT.DE ANMELDUNG HAUPTMENÜ WWW. DFDSAGENT. WWW.DFDSAGENT.DE DIE EINFACHE BUCHUNGSHILFE FÜR REISEBÜROS! IHRE VORTEILE DER BUCHUNG ÜBER WWW.DFDSAGENT.DE Attraktive Provisionsausschüttung sichern Ohne CRS-Terminal arbeiten Fährpassagen, MiniCruises

Mehr

Hotel mit Transfers (5 Übernachtungen mit Frühstück) Paketangebot. Flug, Hotel (5 ÜF) und Transfers

Hotel mit Transfers (5 Übernachtungen mit Frühstück) Paketangebot. Flug, Hotel (5 ÜF) und Transfers Novotel WTC (inkl WLAN) 4 Sterne Hotel * Flughafen: 20 Min - Messe: 0 Min Doppelzimmer / 1495 830 LUFTHANSA ab/bis Frankfurt/ München 2097 1432 EMIRATES ab/bis Deutschland 2080 1415 EMIRATES ab/bis Wien

Mehr

Buchungsanleitung Jack Plus

Buchungsanleitung Jack Plus Buchungsanleitung Jack Plus Inhaltsverzeichnis Wissenswertes Seite 3 Ansprechpartner Seite 3 RVS Reiseversicherung Seite 4 Versicherungsmaske Seite 5 Allgemeine Hinweise Seite 5 Option 1: Tarife suchen

Mehr

VR-NetWorld Software - Umstellung Dauerlastschriften

VR-NetWorld Software - Umstellung Dauerlastschriften > SEPA-Umstellung VR-NetWorld Software - Umstellung Dauerlastschriften Sie haben bereits mit der VR-NetWorld-Software Ihre Dauerlastschriften erstellt und verwaltet, und möchten diese nun in das SEPA-Lastschriften-Verfahren

Mehr

AMADEUS TOMA 2-5 SABRE RED+MERLIN 6-9 BISTROPORTAL 10-14 TR@FFICS COSMO 15-17 TR@FFICS TBM 18-21 JACK PLUS 22-25 LMPLUS 26-28 BUMA 29-32

AMADEUS TOMA 2-5 SABRE RED+MERLIN 6-9 BISTROPORTAL 10-14 TR@FFICS COSMO 15-17 TR@FFICS TBM 18-21 JACK PLUS 22-25 LMPLUS 26-28 BUMA 29-32 Buchungsguide CRS-SYSTEM SEITE AMADEUS TOMA 2-5 SABRE RED+MERLIN 6-9 BISTROPORTAL 10-14 TR@FFICS COSMO 15-17 TR@FFICS TBM 18-21 JACK PLUS 22-25 LMPLUS 26-28 BUMA 29-32 SCHMETTERLING VANESSA 33-35 Buchungsguide

Mehr

Amadeus Hotel Store. Tipps & Tricks Oktober 2009. Taking hotel consolidator content to a new level with Transhotel

Amadeus Hotel Store. Tipps & Tricks Oktober 2009. Taking hotel consolidator content to a new level with Transhotel Amadeus Hotel Store Tipps & Tricks Oktober 2009 Taking hotel consolidator content to a new level with Transhotel Inhaltsverzeichnis 1. Buchen direkt aus dem Flug-PNR... 3 1.1. Aufruf von Amadeus Hotel

Mehr

Quick Guide. zur Nutzung des Online Buchungssystems. Enterprise Online - Cytric. für Geschäftsreisen. Stand Dezember 2009

Quick Guide. zur Nutzung des Online Buchungssystems. Enterprise Online - Cytric. für Geschäftsreisen. Stand Dezember 2009 Quick Guide zur Nutzung des Online Buchungssystems Enterprise Online - Cytric für Geschäftsreisen Stand Dezember 2009 Anmeldung Startseite Rufen Sie Ihr Buchungssystem unter dem Ihnen bekannten Link auf

Mehr

Wegweiser für Ihre Buchungen auf Lufthansa-Group agent.com

Wegweiser für Ihre Buchungen auf Lufthansa-Group agent.com Wegweiser für Ihre Buchungen auf Lufthansa-Group agent.com Seite 1 Inhalt Zugang zur Flugsuche 3 Erweiterte Flugsuche OW/RT 4 Erweiterte Flugsuche Open Jaw 5 Flug/- und Preisauswahl 6 Serviceentgelt 8

Mehr

Online-Servicewerbung TÜV NORD ServiceLister. Anleitung für Toyota Partner

Online-Servicewerbung TÜV NORD ServiceLister. Anleitung für Toyota Partner Online-Servicewerbung TÜV NORD ServiceLister Anleitung für Toyota Partner Inhalt dieser Anleitung 1. Anmeldung 2. Angebote nach Herstellervorgabe einstellen Variante 1: MicroCat Schnittstelle mit automatischer

Mehr

Anleitung. Modul Trippage. Version 1.0 ab TT-BistroPortal Version 5.2.0

Anleitung. Modul Trippage. Version 1.0 ab TT-BistroPortal Version 5.2.0 Anleitung Modul Trippage Version 1.0 ab TT-BistroPortal Version 5.2.0 Index Wir leiten Sie anhand von Fragen und Antworten durch unser neues Modul Trippage... 3 Was ist die Trippage?... 3 Wie generiere

Mehr

Buchungsanleitung TOMA

Buchungsanleitung TOMA Buchungsanleitung TOMA Inhaltsverzeichnis Einleitung......................................................3 Verfügbare Aktions- und Anforderungscodes..........................4 Schritt 1: Ausfüllen der

Mehr

airberlin business benefits

airberlin business benefits airberlin business benefits Individuelle Produkte für Firmenkunden Ob kleine Arztpraxis, Anwaltskanzlei, Mittelständler oder Großkonzern, airberlin hat für jedes Unternehmen ein passendes Angebot, das

Mehr

ÖBB Businesscard. Im Ticketshop. Registrierung, Anmeldung, Buchung. tickets.oebb.at

ÖBB Businesscard. Im Ticketshop. Registrierung, Anmeldung, Buchung. tickets.oebb.at ÖBB Businesscard Im Ticketshop tickets.oebb.at Registrierung, Anmeldung, Buchung 1 Inhaltsverzeichnis: 1 Registrierung...3 2 Anmeldung...4 3 Probleme bei der Registrierung.. 8 3.1. Konto löschen 9 4 Ticketbuchung

Mehr

Hinweise zum neuen Buchungssystem

Hinweise zum neuen Buchungssystem Hinweise zum neuen Buchungssystem Login / Logout Öffnen Sie in Ihrem Browser die Seite www.stadtteilauto.info. Rechts oben finden Sie das Kundenlogin. Oder verwenden Sie den Buchen Button. Erster Login

Mehr

Kostenstellen verwalten. Tipps & Tricks

Kostenstellen verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1.1 Kostenstellen erstellen 3 13 1.3 Zugriffsberechtigungen überprüfen 30 2 1.1 Kostenstellen erstellen Mein Profil 3 1.1 Kostenstellen erstellen Kostenstelle(n) verwalten 4

Mehr

Flüge & Kombinationen

Flüge & Kombinationen Flüge & Kombinationen Wir haben für Sie unser Angebot für Flugbuchungen erweitert: Mit verschiedenen Reisearten finden Sie den passenden Flug für Ihre Kunden. Diese Informationen sind Ihnen bei der Abfrage

Mehr

Kurzeinführung Excel2App. Version 1.0.0

Kurzeinführung Excel2App. Version 1.0.0 Kurzeinführung Excel2App Version 1.0.0 Inhalt Einleitung Das Ausgangs-Excel Excel-Datei hochladen Excel-Datei konvertieren und importieren Ergebnis des Imports Spalten einfügen Fehleranalyse Import rückgängig

Mehr

DIE ZUKUNFT BEGINNT JETZT: ELEKTRONISCHE UNTERSCHRIFT

DIE ZUKUNFT BEGINNT JETZT: ELEKTRONISCHE UNTERSCHRIFT DIE ZUKUNFT BEGINNT JETZT: ELEKTRONISCHE UNTERSCHRIFT Elektronische Unterschrift Neue Dokumente hochladen Dokumente direkt hochladen Dokumente aus KV Live Rechner hochladen Dokumente aus PKV Lotse hochladen

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Beispielbuchung Bitte klicken Sie auf den Button ChoiceAir

Beispielbuchung Bitte klicken Sie auf den Button ChoiceAir Beispielbuchung Bitte klicken Sie auf den Button ChoiceAir Buchungsmöglichkeiten Flüge buchen. ChoiceAir dient zur Reservierung der Flüge. Sobald Sie eine Kreuzfahrtreservierung angelegt haben, können

Mehr

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Inhalt Jobsuche Anleitung und Beispiele... 2 Registrierung bei Jobagent... 3 Anmeldung bei Jobagent... 5 Gutschein Code hinzufügen... 6 Suche nach offenen Arbeitsstellen...

Mehr

World of TUI Golf Tee Time Reservation System. Zugang zum System:

World of TUI Golf Tee Time Reservation System. Zugang zum System: World of TUI Golf Tee Time Reservation System Zugang zum System: Der Login für TUI und airtours Agenturen erfolgt über www.tui-golf.de, anschließend klicken Sie bitte auf Startzeitenreservierung. Hier

Mehr

Anleitung zum elektronischen Postfach

Anleitung zum elektronischen Postfach Anleitung zum elektronischen Postfach 1. Anmeldung von Konten für das Elektronische Postfach 1. Für die Registrierung zum Elektronischen Postfach melden Sie sich bitte über die Homepage der Sparkasse Erlangen

Mehr

Die neuen Europa-Tarife Factsheet

Die neuen Europa-Tarife Factsheet Die neuen Europa-e Factsheet So individuell wie die Reisewünsche Ihrer Kunden Mit Light, Classic und Flex können Ihre Kunden bei Austrian Airlines, Lufthansa und SWISS jetzt aus drei neuen Economy Class

Mehr

1 Einleitung... 3. 2 Allgemeine Einstellungen im TMANAGER... 5. 3 Die TBooking Konfiguration in 4 Schritten... 7

1 Einleitung... 3. 2 Allgemeine Einstellungen im TMANAGER... 5. 3 Die TBooking Konfiguration in 4 Schritten... 7 NEW - TBooking Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Allgemeine Einstellungen im TMANAGER... 5 3 Die TBooking Konfiguration in 4 Schritten... 7 3.1 Einstellungen... 7 3.1.1 Leistungsauswahl für die Einstiegsseite...

Mehr

Kapitel I: Registrierung im Portal

Kapitel I: Registrierung im Portal Kapitel I: Registrierung im Portal Um zu unserem Portal zu gelangen, rufen Sie bitte die folgende Internetseite auf: www.arag-forderungsmanagement.de Bei Ihrem ersten Besuch des ARAG Portals ist es notwendig,

Mehr

BUCHUNGSANLEITUNG Sabre Shop Holidays Stand 03.11.2015

BUCHUNGSANLEITUNG Sabre Shop Holidays Stand 03.11.2015 Wissenswertes Produktinformationsblätter (PIB): Der Gesetzgeber schreibt vor, dass seit Juli 2008 vor jedem Abschluss einer Versicherung ein Produktinformationsblatt ausgedruckt und an den Kunden ausgehändigt

Mehr

ID-Reisen für Pensionäre

ID-Reisen für Pensionäre ID-Reisen für Pensionäre Hans Scheller Leiter Reisemärkte Deutschland FRA XD/R Hans.Scheller@dlh.de Alexander Kazmeier Projektleiter myidtravel FRA PL/R Was können Sie von uns heute erwarten? Wie und wo

Mehr

Sondermodul: Handyvertragsverwaltung

Sondermodul: Handyvertragsverwaltung Seite 1 von 7 Sondermodul: Handyvertragsverwaltung Sehr geehrter Kunde, zunächst einmal möchten wir Sie für den Kauf unseres Sondermodul Handyvertragsverwaltung beglückwünschen. Mit diesem Modul haben

Mehr

Kurzanleitung VR-NetWorld-Software Stand 02/2015

Kurzanleitung VR-NetWorld-Software Stand 02/2015 Kurzanleitung VR-NetWorld-Software Stand 02/2015 Inhaltsverzeichnis 1. Installation der Software 2. Aktivierung des Lizenzschlüssels 3. Kontoumsätze abholen 4. Erfassen und Senden von Überweisungen 5.

Mehr

Einführung der Optional Payment Charge (OPC) für Kreditkartenzahlungen

Einführung der Optional Payment Charge (OPC) für Kreditkartenzahlungen Einführung der Optional Payment Charge (OPC) für Kreditkartenzahlungen 03.08.2011 Seite 0 Die Kosten für den Leistungsumfang von Kreditkarten werden bisher von den Lufthansa Verbund-Airlines getragen Kreditkartenbeispiel

Mehr

Vorwort... 2. Installation... 3. Hinweise zur Testversion... 4. Neuen Kunden anlegen... 5. Angebot und Aufmaß erstellen... 6. Rechnung erstellen...

Vorwort... 2. Installation... 3. Hinweise zur Testversion... 4. Neuen Kunden anlegen... 5. Angebot und Aufmaß erstellen... 6. Rechnung erstellen... Inhalt Vorwort... 2 Installation... 3 Hinweise zur Testversion... 4 Neuen Kunden anlegen... 5 Angebot und Aufmaß erstellen... 6 Rechnung erstellen... 13 Weitere Informationen... 16 1 Vorwort Wir freuen

Mehr

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software Um in der VR-NetWorld-Software SEPA-Lastschriften einziehen zu können, müssen Sie folgende Einstellungen treffen: 1. SEPA-Lastschriften

Mehr

VR NetWorld-Software SEPA

VR NetWorld-Software SEPA VR NetWorld-Software SEPA Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Einstellungen 2. Änderungen Zahlunsempfänger-/ pflichtige 3. SEPA-Überweisung 4. Daueraufträge in SEPA-Daueraufträge migrieren 5. Gläubiger-Identifikationsnummer

Mehr

Onlinebuchungssystem

Onlinebuchungssystem Onlinebuchungssystem Inhaltsverzeichnis 1. Zugang zur Online Buchungsmaschine... 1 2. LogIn... 1 3. Die Start Menü Seite ( Personal Portal )... 1 4. Benutzerprofil überprüfen... 2 5. Ihr Passwort ändern...

Mehr

Beschreibung zur SMS-Schnittstelle

Beschreibung zur SMS-Schnittstelle Beschreibung zur SMS-Schnittstelle Um die SMS Funktion nutzen zu können, muss zuerst einmalig eine SMS aus Jack heraus versandt werden. Gehen Sie hierzu gemäß Anleitung vor. Die erste SMS ist für Sie kostenfrei.

Mehr

TUIfly über TOMA. Abfrage von Flugzeiten, aus der Vakanz heraus mit Auswahl des Positionsbuchstaben in der Multifunktionszeile

TUIfly über TOMA. Abfrage von Flugzeiten, aus der Vakanz heraus mit Auswahl des Positionsbuchstaben in der Multifunktionszeile TUIfly über TOMA TUIfly-Hilfe: email: toma-hilfe@tuifly.com Einbuchen über TOMA Veranstalter TFLY Reiseart: -keine- Übersicht der Aktionen I G GF GK GZ BA B BR Informationen über TUIfly Seitennummer in

Mehr

Neu bei AERHOTELS. AERHOTELS hat weiterentwickelt.

Neu bei AERHOTELS. AERHOTELS hat weiterentwickelt. AERHOTELS hat weiterentwickelt. Neu bei AERHOTELS 1. Kreditkartenzahlung jetzt online möglich die Belastung der CC erfolgt sofort nach Buchungsabschluss das CC-Transaktionsentgelt wird der CC belastet

Mehr

auch mit LUFTHANSA-ZUBRINGER (AUFPREIS) ab München, Stuttgart, Berlin, Hamburg, Nuernberg, Münster

auch mit LUFTHANSA-ZUBRINGER (AUFPREIS) ab München, Stuttgart, Berlin, Hamburg, Nuernberg, Münster Weberstr. 26, 53113 Bonn Tel.: (+49) 228 854 280 Fax.: (+49) 228 211 838 Webpage: http://www.philair.de E-Mail: philair@t-online.de Wir bieten internationale Pauschalreisen, Balikbayan Flüge, Hotelbuchungen,

Mehr

in Amadeus Ticketless Access Bedienungsanleitung 1.0

in Amadeus Ticketless Access Bedienungsanleitung 1.0 in Amadeus Ticketless Access Bedienungsanleitung 1.0 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Buchungsschritte... 3 3 PNR-Änderungen... 8 3.1 SSR-Element hinzufügen... 8 3.2 Flugsegment hinzufügen... 11

Mehr

DynaPack ONLINE II die perfekte Zauberformel für das Internet

DynaPack ONLINE II die perfekte Zauberformel für das Internet DynaPack ONLINE II die perfekte Zauberformel für das Internet Städtereisen nach Mass mit Flug, Zug, Hotel und Extraleistungen werden von unserem Programm dynamisch zusammengestellt, berechnet und gebucht

Mehr

Newsletter (Mailinglisten) Serien-Emails versenden Mailinglisten-Tool verwenden

Newsletter (Mailinglisten) Serien-Emails versenden Mailinglisten-Tool verwenden Newsletter (Mailinglisten) Serien-Emails versenden Mailinglisten-Tool verwenden Wenn Sie in Ihrem Tarif bei KLEMANNdesign den Zusatz Newsletter bzw. Mailinglisten-Tool gebucht haben, versenden Sie zu jedem

Mehr

6RIW&OHDQ Š 9HUVLRQ8SJUDGHDQOHLWXQJ

6RIW&OHDQ Š 9HUVLRQ8SJUDGHDQOHLWXQJ 6RIW&OHDQ Š 9HUVLRQ8SJUDGHDQOHLWXQJ 6HKUJHHKUWH6RIW&OHDQ $QZHQGHU LQ XQVHUHP 6RIW&OHDQ 8SGDWHV 'RZQORDGEHUHLFK ILQGHQ 6LH ]ZHL $UWHQ YRQ 8SGDWHV 1DFKIROJHQGHUIDKUHQ6LHZHOFKHV8SGDWHI U6LHGDVULFKWLJHLVWXQGZLH6LHGDV8SGDWHDXI,KUHP$UEHLWVSODW]GXUFKI

Mehr

2. Unter dem Menüpunkt Registrieren, einloggen, reservieren, buchen können Sie sich unter Anmelden einloggen, wenn Sie schon einen Account besitzen.

2. Unter dem Menüpunkt Registrieren, einloggen, reservieren, buchen können Sie sich unter Anmelden einloggen, wenn Sie schon einen Account besitzen. Jugendamt Ferienprogramme der Stadt Nürnberg Online-Anmeldung Schritt für Schritt 1. Öffnen von www.ferien.nuernberg.de 2. Unter dem Menüpunkt Registrieren, einloggen, reservieren, buchen können Sie sich

Mehr

Handbuch für die Termindatenbank

Handbuch für die Termindatenbank Handbuch für die Termindatenbank der NetzWerkstatt Kostenlos Termine im Internet veröffentlichen wie wird s gemacht? Eine Orientierungshilfe von der NetzWerkstatt Veranstalter Inhalt Usergruppen 3 Veranstalter

Mehr

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos.

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos. malistor Phone malistor Phone ist die ideale Ergänzung zu Ihrer Malersoftware malistor. Mit malistor Phone haben Sie Ihre Adressen und Dokumente (Angebote, Aufträge, Rechnungen) aus malistor immer dabei.

Mehr

Anwenderdokumentation

Anwenderdokumentation Anwenderdokumentation SAP Supplier Lifecycle Management SAP SLC 1.0 SP02 Alle Rechte vorbehalten Inhaltsverzeichnis 1 SAP Supplier Lifecycle Management (SAP SLC)... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1

Mehr

ELVIA Reiseschutz buchen mit Sabre Kurzanleitung

ELVIA Reiseschutz buchen mit Sabre Kurzanleitung ELVIA Reiseschutz buchen mit Sabre Kurzanleitung Grundeinstellung Über den folgenden Pfad können Sie die ELVIA als Versicherer vorbelegen: Module Einstellungen Verkaufssteuerung Versicherung Wählen Sie

Mehr

Mediumwechsel - VR-NetWorld Software

Mediumwechsel - VR-NetWorld Software Mediumwechsel - VR-NetWorld Software Die personalisierte VR-BankCard mit HBCI wird mit einem festen Laufzeitende ausgeliefert. Am Ende der Laufzeit müssen Sie die bestehende VR-BankCard gegen eine neue

Mehr

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch Doro für Doro PhoneEasy 740 Deutsch Manager Einführung Verwenden Sie den Doro Manager, um Anwendungen auf einem Doro über einen Internet-Browser von jedem beliebigen Ort aus zu installieren und zu bearbeiten.

Mehr

Benutzeranleitung. PrivaSphere Secure Messaging. Outlook AddIn Variante 2. Konto

Benutzeranleitung. PrivaSphere Secure Messaging. Outlook AddIn Variante 2. Konto PrivaSphere Secure Messaging Outlook AddIn Variante 2. Konto Benutzeranleitung PrivaSphere bietet in Zusammenarbeit mit Infover AG ein Outlook AddIn für Secure Messaging an. Diese Anleitung verhilft Ihnen

Mehr

Rail&Fly eticketing jetzt auch für Lufthansa

Rail&Fly eticketing jetzt auch für Lufthansa Rail&Fly eticketing jetzt auch für Lufthansa Ab dem 19.10.2010 steht Ihnen das elektronische Rail&Fly Verfahren auch für Lufthansa etix zur Verfügung. Sie können dann bequem und schnell Rail&Fly Zubringer

Mehr

Update Informationen

Update Informationen Update Informationen Quartal 01/2013 Hilfe Menü Hilfe/Info Der Aufruf der Fernwartung im Fenster Hilfe/Info wurde auf die aktuelle Version von PC-Visit umgestellt. Es ist nun zusätzlich möglich die Fernwartung

Mehr

Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG

Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG Um mit IOS2000/DIALOG arbeiten zu können, benötigen Sie einen Webbrowser. Zurzeit unterstützen wir ausschließlich

Mehr

Version 2.0.1 Deutsch 03.06.2014. In diesem HOWTO wird beschrieben wie Sie Ihren Gästen die Anmeldung über eine SMS ermöglichen.

Version 2.0.1 Deutsch 03.06.2014. In diesem HOWTO wird beschrieben wie Sie Ihren Gästen die Anmeldung über eine SMS ermöglichen. Version 2.0.1 Deutsch 03.06.2014 In diesem HOWTO wird beschrieben wie Sie Ihren Gästen die Anmeldung über eine SMS ermöglichen. Inhaltsverzeichnis... 1 1. Hinweise... 2 2. Konfiguration... 3 2.1. Generische

Mehr

Schulungsunterlagen zur Version 3.3

Schulungsunterlagen zur Version 3.3 Schulungsunterlagen zur Version 3.3 Versenden und Empfangen von Veranstaltungen im CMS-System Jürgen Eckert Domplatz 3 96049 Bamberg Tel (09 51) 5 02 2 75 Fax (09 51) 5 02 2 71 Mobil (01 79) 3 22 09 33

Mehr

Version Datum Grund 1.01 12.04.05 Abschnitt Automatische Umstellung hinzugefügt und Hilfe ergänzt um Webseiten

Version Datum Grund 1.01 12.04.05 Abschnitt Automatische Umstellung hinzugefügt und Hilfe ergänzt um Webseiten Outlook-Umstellung (im Rahmen der Exchange-Server-Umstellung am 15.-17.04.2005) Änderungen in diesem Dokument Version Datum Grund 1.01 Abschnitt Automatische Umstellung hinzugefügt und Hilfe ergänzt um

Mehr

TempusCapio Erste Schritte

TempusCapio Erste Schritte TempusCapio Erste Schritte 1. Anlegen eines Friedhofs Klicken Sie unter dem Reiter Friedhöfe auf Bearbeiten um die Daten Ihres Friedhofes anzupassen. Einen weiteren zusätzlichen Friedhof können Sie bei

Mehr

JT Touristik. Gepäckinformation / Bordverpflegung

JT Touristik. Gepäckinformation / Bordverpflegung Die Größe und Menge des gewährten Freigepäcks und des Handgepäcks unterscheiden sich je nach gebuchter Fluggesellschaft. Die wichtigsten Informationen hierüber haben wir für Sie zusammengefasst. Bord-Verpflegung:

Mehr

BUCHUNGSANLEITUNG My Jack Stand 01.07.2014

BUCHUNGSANLEITUNG My Jack Stand 01.07.2014 Wissenswertes Sie können in My Jack über eine Buchungshilfe buchen, eine Produktsuche vornehmen oder die Buchungsdaten direkt eingeben. Bei der Buchungshilfe und der Produktsuche entfällt ein Nachschlagen

Mehr

A1 Dashboard. Dashboard Profil einrichten. Windows

A1 Dashboard. Dashboard Profil einrichten. Windows A1 Dashboard Dashboard Profil einrichten Windows Version05 Oktober 2013 1 Bevor Sie Ihr mobiles A1 Internet einrichten und das erste mal das A1 Dashboard öffnen, stecken Sie bitte Ihr mobiles A1 Modem

Mehr

Leitfaden zur Internet-Buchung für Agenturen

Leitfaden zur Internet-Buchung für Agenturen Leitfaden zur Internet-Buchung für Agenturen www.scandlines.de erstellt von: Scandlines Deutschland GmbH Hochhaus am Fährhafen D-18119 Rostock-Warnemünde Inhaltsverzeichnis 1. Vorbemerkung... 2 2. Voraussetzung...

Mehr

Produktinformation ekvdialog Kostenvoranschläge leicht gemacht. Produktinformation. ekvdialog. Kostenvoranschläge leicht gemacht

Produktinformation ekvdialog Kostenvoranschläge leicht gemacht. Produktinformation. ekvdialog. Kostenvoranschläge leicht gemacht Produktinformation ekvdialog Kostenvoranschläge leicht gemacht Oktober 2011 1 ekvdialog ekvdialog ermöglicht Ihnen eine komfortable Abwicklung aller Kostenvoranschläge (= KV) im Hilfsmittelumfeld. Mit

Mehr

Buchungsanleitung Expediententarife

Buchungsanleitung Expediententarife 1.) Wissenswertes Bitte beachten Sie, dass der Zugang nur registrierten Nutzern von Unternehmen mit touristischem Hintergrund möglich ist. Es ist jede Reise versicherbar, egal, ob diese bei einem Veranstalter,

Mehr

Kurzanleitung Kassenprogramm Copyshop Seite 1

Kurzanleitung Kassenprogramm Copyshop Seite 1 Kurzanleitung Kassenprogramm Copyshop Seite 1 Nach dem Start erscheint folgender Bildschirm: Dies sehen das Hauptmenü der Kasse. Von hier haben Sie zugriff auf folgende Module: + Kunden anlegen / ändern

Mehr

Zimmertypen. Zimmertypen anlegen

Zimmertypen. Zimmertypen anlegen Zimmertypen anlegen Hier legen Sie Ihre Zimmer an, damit sie auf der Homepage dargestellt werden und online buchbar gemacht werden können. Wobei wir ausdrücklich darauf hinweisen möchten, dass es ganz

Mehr

Das BOND Community System. Die ersten Schritte in BIBLIOTHECA2000

Das BOND Community System. Die ersten Schritte in BIBLIOTHECA2000 Das BOND Community System Die ersten Schritte in BIBLIOTHECA2000 Voraussetzungen für die Teilnahme am BCS Die Teilnahme am BCS, Version 1.1 ist ab der Version 2.9 von BIBLIOTHECA2000 möglich. Bitte fordern

Mehr

Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 9. mobile TAN Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software

Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 9. mobile TAN Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 9 mobile TAN Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software INHALTSVERZEICHNIS 1. Sicherheitshinweise 3 2. Schritt 1 die Anmeldung 4 3. Schritt 2 die Freischaltung

Mehr

Programmteil Bautagebuch

Programmteil Bautagebuch Programmteil Bautagebuch Version: 2.07 Datum: 24.05.2005 Modul: Bautagebuch / Regiebericht Programmaufruf: Stammdaten Grunddaten Lohnarten Stammdaten Mitarbeiter - Zusatz Belege Zeiterfassung Positionen

Mehr

mittels Direktabfrage in allen gängigen Buchungssystemen alle gängigen Preisvergleichssysteme Transfer im in der Regel inklusive

mittels Direktabfrage in allen gängigen Buchungssystemen alle gängigen Preisvergleichssysteme Transfer im in der Regel inklusive Mit alltours-x und byebye zu mehr Umsatz Die dynamischen Marken von alltours sollten heute in keiner Kundenberatung mehr fehlen. Mit alltours-x und byebye bieten sich Ihnen mehr Flexibilität, mehr Flugkapazität

Mehr

Traveltainment. Modul TripPage. BistroPortal. 265ced1609a17cf1a5979880a2ad364653895ae8. Kurzanleitung MAR 2014. amadeus.com

Traveltainment. Modul TripPage. BistroPortal. 265ced1609a17cf1a5979880a2ad364653895ae8. Kurzanleitung MAR 2014. amadeus.com Traveltainment Modul TripPage BistroPortal Kurzanleitung MAR 2014 265ced1609a17cf1a5979880a2ad364653895ae8 amadeus.com Inhaltsverzeichnis _ TripPage eine Übersicht 3 _ Das Layout der TripPage 4 Ihre Einstellungsmöglichkeiten

Mehr

PCS-Datenbankanbindung in Betrieb nehmen

PCS-Datenbankanbindung in Betrieb nehmen PCS-Datenbankanbindung in Betrieb nehmen Das Setup:...2 Die Parametrierung der Kommunikationssoftware:...3 Die Datenbank:...7 Terminal einrichten:...8 Die erforderliche INI:...10 Das Setup: In dieser Beschreibung

Mehr

myidtravel@lh FRA PL/R

myidtravel@lh FRA PL/R myidtravel@lh FRA PL/R FRA PL/R Seite 0 Etablierung eines eticketing-prozesses für ID-Reisen (LH/OAL) heute: Papierticket Prozessübergang morgen: eticketing Zunahme eticketing Abnahme Papier FRA PL/R Seite

Mehr