Rigips. Akustikdecken: Planung und Ausführung.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Rigips. Akustikdecken: Planung und Ausführung."

Transkript

1 Rigips Akustikdecken: Planung und Ausführung.

2 by Rigips. 1. Auflage, Juli Alle Angaben dieser Druckschrift entsprechen dem neuesten Stand der Entwicklung und wurden nach bestem Wissen und Gewissen für Sie erarbeitet. Da wir stets bestrebt sind, Ihnen die bestmöglichen Lösungen anzubieten, sind Änderungen aufgrund anwendungs- oder produktionstechnischer Verbesserungen vorbehalten. Versichern Sie sich, ob Sie die aktuellste Ausgabe dieser Druckschrift vorliegen haben. Druckfehler sind nicht auszuschließen. Bitte beachten Sie auch, dass unseren Geschäftsbeziehungen ausschließlich unsere Allgemeinen Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen (AGBs) in der aktuellen Fassung zugrunde liegen. Wir freuen uns auf eine gute Zusaenarbeit und wünschen Ihnen stets gutes Gelingen mit unseren Systemlösungen. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr. Rigips GmbH

3 1.0 Inhaltsverzeichnis 1.0 Inhaltsverzeichnis Produktübersicht Gestaltung mit Rigips Akustikdeckensystemen Gestaltung mit fugenlosen Deckensystemen Gestaltung mit demontierbaren Deckensystemen Einsatzbereich, Funktion, Eigenschaften, Umwelt Bauphysikalische Definitionen: Raumakustik, Nachhallzeit, Schallabsorption, Absorptionsgrad Einflüsse auf das Absorptionsverhalten Produktdaten von fugenlosen Deckensystemen Rigiton Lochplatten mir runder regelmäßiger Lochung Rigiton Lochplatten mit runder regelmäßig versetzter Lochung Rigiton Lochplatten mit runder unregelmäßiger Lochung (Streulochung) Rigiton Lochplatten mit quadratischer regelmäßiger Lochung Rigips/Scherff Akustikdecke mit regelmäßig versetzter/quadratischer Lochplatte Rigiton Big Quattro mit quadratischer Lochung Rigiton Big Line (Schlitzplatten) Sonderdecken 30 - Rigiton Sporthallendecken 30 - Rigiton F Rigimont F Produktdaten demontierbarer Deckensysteme Gyptone Base (ohne Lochung) Gyptone Line (mit Schlitzung) Gyptone Point (mit runder Lochung) Gyptone Quattro (mit quadratischer Lochung) Gyptone Langfeldplatten Technische Daten Allgemeine Verarbeitungsbedingungen und -hinweise für Rigiton Decken Montagerichtlinien bei durchlaufender Lochung 43 - Klebefugentechnik 43 - Spachtelfugentechnik Montagerichtlinien bei nicht durchlaufender Lochung, Fugenverspachtelung Allgemeine Verarbeitungsbedingungen und hinweise für Gyptone Montagerichtlinien für Gyptonedecken mit Kante A und E Montagerichtlinien für Gyptonedecken mit Kante D Brandschutz mit Rigiton-Akustikdecken Schallabsorptionsgrade Verbrauchsangaben für Rigiton Akustikdeckensysteme Maßtabellen für Rigiton Lochplatten Ausschreibungstexte Lochbilder

4 2.0 Produktübersicht Rigips Akustikdeckensysteme 2.1 Fugenlose Deckensysteme Rigiton Lochplatten lochdurchlaufend Montagesystem: Klebefugentechnik oder Spachtelfugentechnik für Rigiton Lochplatten nicht lochdurchlaufend Montagesystem: Fugenverspachtelung für Kante 4sk Kante B1 Regelmäßig gelocht Quadratisch gelocht 6/18 8/18 10/23 Big Quattro 41 Big Quattro 42 12/25 15/30 Big Quattro 46 Big Quattro 47 Versetzt gelocht Geschlitzt 8-12/ /66 Big Line 6 Big Line 7 Streulochung Putz beschichtet super Rigips Scherff Regelmäßig quadratisch gelocht 8/18 Q 12/25 Q 4

5 2.2 Demontierbare Deckensysteme Gyptone Kassetten Montagesystem: 1. Einlegemontage Kante A 2. Halbverdeckte Montage Kante E15 3. Verdeckte Montage Kante D1 Gyptone Langfeldplatten Montagesystem: 1. Längskante halbverdeckte Montage Kante E15 2. Stirnkante Einlegemontage Kante A Base 33 Base Point 15 Line 4 Quattro 55 Line 8 Point 11 Point 12 Quattro 20 Quattro 22 Quattro 50 5

6 3.0 Gestaltung mit Rigips Akustikdeckensystemen 3.1 Gestaltung mit fugenlosen Deckensystemen Rigiton Lochplatten mit rundem Lochbild Das Rigiton Sortiment Rigiton steht für ein umfangreiches Sortiment an qualitativ hochwertigen und akustisch wirksamen Loch- und Schlitzplatten aus dem umweltfreundlichen Rohstoff Gips. Rigiton Deckenplatten werden zu fugenlosen Deckensystemen montiert und gestalten so ein einheitliches und architektonisch elegantes Deckenbild. Der Planer kann aus einer Vielzahl unterschiedlicher Lochbilder auswählen, so sind sowohl Rigiton Lochplatten mit regelmäßiger, regelmäßig versetzter, unregelmäßiger Lochung sowie auch regelmäßig quadratischer Lochung im Sortiment. Die verschiedenen Lochplatten unterscheiden sich jedoch nicht nur in ihrem Oberflächendesign, sondern auch in ihren akustischen Eigenschaften. Rigiton Lochplatten sind Gipsplatten nach DIN und bestehen aus einem Gipskern, dessen Flächen mit Spezialkarton versehen sind. Rückseitig können die Rigiton Lochplatten mit einem Vlies als Rieselschutz oder mit einem Akustikvlies geliefert werden. 6

7 1.0 Title area Die Kombination von Design und akustischer Leistung Ausschlaggebend für die Wahl der geeigneten Rigiton Lochplatte ist neben dem architektonisch gewünschten Gesamtbild der Decke, das durch die Art der Lochung bestit wird, auch deren akustische Leistung. Dieser Schallabsorptionsgrad wird sowohl durch den Lochanteil, als auch durch die Abhängehöhe bestit. So erzielt eine Rigiton Lochplatte allein durch die Vergrößerung der Luftraumtiefe einen wesentlich besseren Schallabsorptionswert. Die Rigiton Lochplatten wurden von unabhängigen Instituten in den unterschiedlichen Luftraumtiefen geprüft. Die optimal geeignete Rigiton Lochplatte für Ihr Bauvorhaben ist so schnell ausgewählt. Eine nachträgliche Farbbeschichtung ist problemlos möglich, sie beeinflusst in keinster Weise die akustischen Eigenschaften der Rigiton Lochplatten Rigips/Scherff-Akustikdecke Die Entdeckung akustischer Dimensionen Die Rigips/Scherff-Akustikdecke ist eine Kombination aus bewährten Rigiton Lochplatten und akustisch hochwirksamen Scherff-Akustikputz. Das Ergebnis ist eine optisch ansprechende Decke mit hervorragenden akustischen Eigenschaften, die auch in Räumen mit extremen Anforderungen eingesetzt werden kann. 7

8 3.1.3 Rigiton Lochplatten mit quadratischem Lochbild Rigiton Big Quattro Mit der Rigiton Big Quattro wird das bewährte Rigiton Lochplattensortiment um eine attraktive Form erweitert. Die moderne quadratische Lochung der Rigiton Big Quattro bietet die Möglichkeit, ganz neue Raumerlebnisse zu schaffen und setzt neue Maßstäbe im Bereich der fugenlosen Deckensysteme. Rigiton Big Quattro steht in vier verschiedenen Lochbildern zur Verfügung. Bei den Rigiton Big Quattro 41, 42, 46 und 47 sind die gelochten Flächen so angeordnet, dass sich ein gleichmäßiges Deckenbild ergibt. Da die Lochungen nicht bis zum Rand durchlaufen, sind Rigiton Big Quattro einfach zu verarbeiten. Die Rigiton 12/25 Q und 8/18 Q ermöglichen eine lochdurchlaufende Verlegung. Sie können auch mit ungelochten Rändern geliefert werden und ermöglicht so die attraktive Gestaltung von Deckenspiegeln und Deckensegeln. Wie das gesamte Rigiton Lochplattensortiment verfügt auch die Rigiton Big Quattro über hervorragende akustische Eigenschaften. Sie ist bereits werkseitig mit einem rückseitigen Akustikvlies auf Cellulose- Basis beschichtet. 8

9 3.1.4 Rigiton Schlitzplatten Rigiton Big Line Neben den runden und quadratischen Lochungen sind die Rigiton Deckenplatten auch mit einer ansprechenden Schlitzung als Rigiton Big Line lieferbar. Diese entstehen durch langgestreckte, rechteckige Perforation und wirken so richtungsbestiend. Die Schlitzungen der Rigiton Big Line 6 sind so angeordnet, dass sich ein gleichmäßiges Deckenbild ergibt. Rigiton Big Line 7 ist zudem trocken biegbar bis zu einem Radius >1.500 und bietet so zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten. Beide Designs haben hervorragende akustische Eigenschaften. Deckengestaltung mit Rigiton- Systemen Der Gestaltung von fugenlosen Decken mit Rigiton Loch- oder Schlitzplatten sind keine Grenzen gesetzt. Es gibt kaum vergleichbare Deckensysteme, die architektonische Anforderungen besser erfüllen, sowohl in Bezug auf Materialbeschaffenheit, Formenvielfalt als auch in akustischer Leistung. 9

10 3.2 Gestaltung mit demontierbaren Deckensystemen Gyptone Deckenplatten Elegante Decken mit Licht und Luft Demontierbare Deckensysteme mit Gyptone Deckenplatten verfügen über hervorragende akustische Eigenschaften sowie attraktive Designs und sind leicht und schnell zu montieren. Eventuelle Inspektions- oder Wartungsarbeiten sind dadurch schnell und einfach durchzuführen. Die einzelnen Oberflächenformen können frei miteinander kombiniert werden, Gyptone Base verfügt über eine glatte, ungelochte Oberfläche, Gyptone Point über eine runde und Gyptone Quattro über eine quadratische Lochung. Gyptone Line hingegen ist mit einer Schlitzung versehen. Gyptone Point Das Design dieser Deckenplatten wird durch runde Löcher bestit und nit so die klassische Form dekorativer Akustikdeckenplatten wieder auf. Mit den 3 verschiedenen Oberflächendesigns ist die Gestaltung zahlreicher, in den jeweiligen Raumproportionen entsprechenden Deckenmuster möglich. Durch Kombination von Gyptone Point und Base Platten (mit glatter Oberfläche) können die Decken optisch aufgelockert gestaltet werden. 10

11 Gyptone Quattro Moderne quadratische Lochungen charakterisieren das attraktive Design der Gyptone Quattro. Sie unterstützen eine strenge Raumgeometrie bis ins Detail. Besonders die Schattenwirkung der Gyptone Quattro unterstreicht die formale Alternative zur runden Lochung. Mit Gyptone Quattro gestaltete Decken wirken in ihrer Gesamtstruktur filigran und haben ein elegantes und richtungsbetontes Muster. Die 3 unterschiedlichen Designs der Gyptone Quattro können ebenfalls frei mit Gyptone Base kombiniert werden. 11

12 3.3 Einsatzbereich, Funktion, Eigenschaften und Umwelt Produkteigenschaften und Umweltfreundlichkeit Rigips Akustikdecken sind einfach zu verarbeiten und geben keine toxischen Stäube an die Umgebung ab, weder bei der Montage, der Demontage, noch im eingebauten Zustand. Zudem sind Gipsprodukte recycelbar. Einsatzbereiche Rigips Akustikdecken bieten nahezu unbegrenzte gestalterische Möglichkeiten: Fugenlose Lochplattendecken in verschiedenen Designs und mit unterschiedlichen Lochungen, fugenlose Decken mit Akustikputz, gebogene Deckenplatten, die ebenfalls ohne sichtbare Konstruktion montiert werden, Kassettendecken in unterschiedlichen Designs, demontierbare Deckensysteme in großer Auswahl mit verschiedenen Kantenausbildungen für viele technische Anforderungen. Hochwertige Decken in verdecktem Montagesystem mit sehr guter Schallabsorption sind ebenso möglich, wie besonders wirtschaftliche Lösungen in Sichtschienen-Einlegemontage. In Kombination mit ungelochten Rigips Platten bieten sich unzählige Möglichkeiten der individuellen Gestaltung mit Rigips Akustikdecken. Funktionalität Funktionalität und Ästhetik müssen keine Widersprüche sein. Rigips Akustikdecken erfüllen die Anforderungen, die an ein modernes Deckensystem gestellt werden. Die Integration von Leuchten, Belüftungs- Systemen, Lautsprechern etc. ist einfach möglich. Rigips Akustikdecken können individuell durch Design, Einbausituation und zusätzliche Maßnahmen den jeweils notwendigen raumakustischen Anforderungen angepasst werden. Auch die Sicherheit im Brandfall ist gewährleistet. Die hervorragenden Eigenschaften des Baumaterials Gips wurden schon vor tausenden von Jahren erkannt und seitdem in den verschiedensten Kulturkreisen angewendet, die bis zum heutigen Tag erhalten geblieben sind. Aber auch die weiteren Bestandteile der Rigips Akustikdecken sind umweltfreundlich. Der Karton aus Altpapier, Vliese auf Cellulosebasis und wasserlösliche Farben. Rigips Deckensysteme haben eine hohe Lebensdauer, sind renovierbar, ohne dass dadurch die akustischen Eigenschaften der Decken verschlechtert werden. Darüber hinaus regulieren sie das Raumklima, indem sie Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben. Ästhetik, Individualität, Umweltfreundlichkeit, Sicherheit und hohe Lebensdauer sind keine Gegensätze. Die Verwendung des Baustoffes Gips ist für den umweltbewussten Planer heute von großer Bedeutung. 12

13 3.4 Bauphysikalische Definition: Raumakustik, Nachhallzeit, Schallabsorption und Absorptionsgrad Raumakustik Viele Menschen leiden unter den Folgen einer schlechten Raumakustik, da die damit häufig verknüpfte Halligkeit im Raum eine höhere Konzentration bei Höraufgaben erfordert. Dies führt zu raschen Ermüdungen oder auch zum Verlust von Informationen aus z. B. komplizierten und geschachtelten Texten. Somit ist das Leistungsvermögen von Menschen in akustisch ungünstigen Räumen stark vermindert. Deswegen ist die Silbenverständlichkeit der menschlichen Stie (Hörbarkeit des Raumes) ein wesentliches Qualitätsmerkmal eines Raumes. Für diese akustische Qualität ist die Nachhallzeit ein Pauschalmaß, denn sie lässt Rückschlüsse auf die Lautstärke und die Deutlichkeit der Sprache zu. Die Nachhallzeit ist zugleich das älteste und bekannteste raumakustische Kriterium. Sie umschreibt das Zusaenwirken von Schallquelle und umgebendem Raum, indem sie den Faktor Zeit ins Spiel bringt und misst, wie lange es dauert, bis ein von einem Sender ausgesandtes akustisches Signal nur noch ein Millionstel seiner ursprünglichen Intensität aufweist. Mit anderen Worten: Die Nachhallzeit drückt in Zahlen aus, wie lange man den Klang eines Tones im Raum noch nachklingen hört, obwohl die Schallquelle bereits verstut ist. Je länger die Nachhallzeit, umso länger hören wir den Ton im Raum klingen. Ist sie kurz, so ist der Raum überdämpft und wir hören ihn nicht deutlich genug. In einem Tonstudio gibt es so gut wie gar keine Reflektion. Die Nachhallzeit bewegt sich gegen null. Man spricht von einem schalltoten Raum. Das Gegenbeispiel einer Kathedrale macht ohrenfällig wie der Klang in alle Winkel des Raumes reflektiert wird. Nachhallzeit und Schallabsorption Bereits 1920 veröffentlichte W. C. Sabine den elementaren Zusaenhang von Nachhallzeit (T), das Raumvolumen (V) und der äquivalenten Absorptionsfläche (A): T = 0,163 x V/A. Für die allermeisten Raumsituationen ist diese Gleichung noch ier eine sehr gute Grundlage der raumakustischen Auslegung. Wesentliche Einflussmöglichkeit ist also die äquivalente Absorptionsfläche. Trifft eine Schallwelle auf eine Oberfläche so wird ein Teil der Energie reflektiert, der andere Teil absorbiert (in Wärme umgewandelt). Den Verlust an Energie nennt man Absorption. Schallabsorption ist das wichtigste Hilfsmittel bei der akustischen Gestaltung von Räumen. Absorbierende und reflektierende Flächen bestien das akustische Verhalten eines Raumes. Absorber Absorptionsgrad z. B. 0,75 Absorptionsgrad Absorption z. B. 75 % Reflexion z. B. 25 % Der Absorptionsgrad gibt das Verhältnis von absorbierter zu auftreffender Energie an, ein Wert von Null entspricht einer totalen Reflektion, ein Wert von Eins entspricht einer totalen Absorption. Multipliziert man den Absorptionsgrad α eines Materials mit seiner Fläche (S), so erhält man die äquivalente Absorptionsfläche A: A = α S [m 2 ]. Die Schallabsorption eines Baustoffes wird frequenzabhängig ermittelt und bei flächenhaftem Absorbieren mit dem Schallabsorptionsgrad α S bei einzelnen Objekten mit der äquivalenten Absorptionsfläche A Obj angegeben. Je höher α S, umso höher die Schallschluckung eines Schalls durch einen bestiten Baustoff in einer bestiten Frequenz. Der vom Menschen hörbare Frequenzbereich hat keine klare Begrenzungskontur, da das Hörvermögen individuell unterschiedlich ist. Der spracherelevante Frequenzbereich liegt jedoch in einem schmaleren Frequenzbereich, nämlich zwischen 125 und 4000 Hertz. Eine gute oder schlechte Absorption an sich gibt es nicht, deshalb existieren auch keine genormten Anforderungen an die Absorption einzelner Oberflächen. Die benötigte Gesamtmenge an Absorption ergibt sich aus der baulichen Gegebenheit, der Einrichtung und der geplanten Nutzung des Raumes, um zu erreichen, dass in etwa bei jeder Tonhöhe die gleiche Menge an Absorption erzielt wird. (Nachhallzeitregulierung). Schalldäung Ein weiterer wichtiger Faktor in der Akustik ist der Begriff der Schalldäung. Er bezeichnet das Maß der Reduzierung der Schallenergie, die durch die Errichtung einer Wand oder eines Schotts erreicht wird. Sie wird in db gemessen. Je höher die Zahl in db, desto besser isoliert die Wand. Die Begriffe Schalldäung und Schalldämpfung werden vielfach verwechselt. Sie sind zunächst streng voneinander zu unterscheiden, obwohl es Abhängigkeiten zwischen ihnen gibt. Je mehr Schall wir durch Absorption innerhalb des Raumes dämpfen, desto weniger Schall kann in den angrenzenden Raum übertragen werden um so weniger muss man däen. Physikalisch gesehen ist Schalldäung ein Maß der Undurchlässigkeit von Raumflächen für Schall. Schalldämpfung dagegen entsteht durch Reibungsverluste im Träger und Schwingungsmedium Luft (Umwandlung von Bewegung in Wärme) von offenporigen, absorbierenden Materialien, die eine Reflektion verhindern. 13

14 3.5 Weitere Einflüsse auf das Absorptionsverhalten Mit Rigips Akustikdecken können nahezu alle akustischen Anforderungen erfüllt werden. Die schallabsorbierenden Eigenschaften der verschiedenen Decken-Varianten werden von folgenden Faktoren beeinflusst: Lochflächenanteil Bei geringem Lochflächenanteil verringert sich der Schallabsorptionsgrad in hohen Frequenzen und bleibt in niedrigen etwa gleich. Ein großer Lochflächenanteil verbessert die Schallabsorption in den hohen Frequenzen. In tiefen Frequenzen sind die Absorptionswerte niedriger. Lochgrößen Bei gleichem Lochflächenanteil haben viele kleinere Löcher im hochfrequenten Bereich eine bessere Absorption. Akustikvlies Eine Rigips Akustikdecke mit rückseitigem Akustikvlies ist in nahezu allen Räumen, in denen die Geräusche hauptsächlich durch menschliche Stien verursacht werden (Büros, Schulen, Kindergärten, Vortragsund Versalungsräume etc.) völlig ausreichend. Abhängehöhe Große Abhängehöhen führen zu einer guten Absorption bei tiefen Frequenzen, mittlere Abhängehöhen zu guten Werten im mittleren Frequenzbereich. Bei sehr niedrigen Abhängehöhen verringert sich die Schallabsorption in den tiefen Frequenzen sehr deutlich. Mineralwolle-Auflage Eine zusätzliche Mineralwoll-Auflage verbessert die Absorption im tieffrequenten Bereich. Bei sehr geringen Abhängehöhen und bei Wandbekleidungen sollte ier eine Mineralwolleauflage angeordnet werden. Wandabsorber Häufig macht es aus raumakustischen Gründen Sinn, zusätzliche Absorber-Flächen an den begrenzenden Wandflächen zu schaffen. Um hiermit eine möglichst effektive Schallabsorption über den gesamten Frequenzbereich zu gewährleisten, sollten folgende Punkte beachtet werden: Verwendung einer Lochgipsplatte mit einem möglichst großen Lochflächenanteil sowie einem Akustikvlies. Außerdem sollte eine Mineralwolle mit einem hohen längsbezogenen Strömungswiderstand angeordnet sein. 14

15 4.0 Produktdaten von fugenlosen Deckensysteme 4.1 Rigiton Lochplatten mit runder regelmäßiger Lochung Akustik Die Rigiton Lochplatten 6/18, 8/18, 10/23, 12/25, 15/30, 8-12/50, 12-20/66, 8/18Q, 12/25Q, , super und können rückseitig mit einem aufkaschierten schwarzen Vlies als Rieselschutz oder einem Akustikvlies geliefert werden. Im Frequenzbereich der menschlichen Stie bieten Rigiton Lochplatten mit Akustikvlies gute schallabsorbierende Eigenschaften. Lochplatten mit Rieselschutz sollten aus akustischen Gründen ier mit einer Auflage versehen werden. Mit einer zusätzlichen Auflage kann auch die Schallabsorption bei Platten mit Akustikvlies weiter verbessert werden. Design Rigiton Lochplatten sind in vielen Designs lieferbar: regelmäßig gelocht regelmäßig versetzt gelocht unregelmäßig gelocht (Streulochung) quadratisch gelocht geschlitzt Rigiton Lochplatten können nach einem Verlegeplan individuell für jeden Raum zugeschnitten und auch mit ungelochtem Rand geliefert werden. Montagesysteme Die Rigiton Lochplatten werden an C-Deckenprofilen verschraubt, Plattenspannweite < 320 in Querbefestigung. Montageausführung Spachtelfugentechnik oder Klebefugentechnik. Die Verschraubung erfolgt mit Schnellbauschrauben TN 3,5 x 25 im Abstand von 170. Brandschutz Rigiton Lochplatten sind nichtbrennbar, Brandstoffklasse A2, gem. DIN 4102, Teil 1 Formate Die lieferbaren Formate sind von der Lochung abhängig. (s. Maßtabellen Lochplatten, Seite 57 59). Die Plattendicke beträgt 12,5. Kantenausbildung Rigiton Lochplatten werden für eine endlose, lochdurchlaufende Verlegung scharfkantig (4sk) geliefert. Weitere Kantenausbildungen auf Anfrage. Oberfläche Rigiton Lochplatten haben eine unbehandelte Oberfläche, die bauseitig grundiert und mit einer Farbrolle gestrichen wird. Die Farbe darf nicht mit einem Spritzgerät aufgetragen werden. Bauliche Voraussetzungen Rigiton Lochplatten können in Räumen eingesetzt werden, in denen die rel. Luftfeuchte 70% nicht übersteigt. 15

16 6/18 regelmäßig gelocht Lochdurchmesser 6 Lochachsabstand 18 Lochflächenanteil 8,7% Gewicht ca. 10 kg/m 2 8/18 regelmäßig gelocht Lochdurchmesser 8 Lochachsabstand 18 Lochflächenanteil 15,5% Gewicht ca. 10 kg/m 2 10/23 regelmäßig gelocht Lochdurchmesser 10 Lochachsabstand 23 Lochflächenanteil 14,8% Gewicht ca. 10 kg/m Darstellung 1:1 siehe Seite 66 Darstellung 1:1 siehe Seite 67 Darstellung 1:1 siehe Seite 68 Schallabsorptionsgrad α s mit Akustikvlies 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 50 ; NRC 0,59 0,15 0,36 0,73 0,75 0,51 0,48 Abhängehöhe 200 ; NRC 0,62 0,36 0,71 0,79 0,55 0,44 0,30 Schallabsorptionsgrad α s mit Akustikvlies 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 50 ; NRC 0,61 0,16 0,30 0,67 0,83 0,59 0,45 Abhängehöhe 200 ; NRC 064 0,36 0,65 0,80 0,65 0,64 0,47 Schallabsorptionsgrad α s mit Akustikvlies 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 50 ; NRC 0,62 0,10 0,28 0,69 0,94 0,55 0,26 Abhängehöhe 200 ; NRC 0,68 0,46 0,80 0,88 0,56 0,48 0,29 Weitere Hinweise Kantenausbildung 4sk Ausschreibungstext Seite 60 Montageausführung Spachtelfugentechnik, Seite 44 Klebefugentechnik, Seite 43 Schallabsorptionsmessungen Seite 54 16

17 12/25 regelmäßig gelocht Lochdurchmesser 12 Lochachsabstand 25 Lochflächenanteil 18,1% Gewicht ca. 9,5 kg/m 2 15/30 regelmäßig gelocht Lochdurchmesser 15 Lochachsabstand 30 Lochflächenanteil 19,6% Gewicht ca. 9,5 kg/m Darstellung 1:1 siehe Seite 69 Darstellung 1:1 siehe Seite 70 Schallabsorptionsgrad α s mit Akustikvlies 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 50 ; NRC 0,61 0,08 0,27 0,66 0,87 0,64 0,48 Abhängehöhe 200 ; NRC 0,70 0,40 0,77 0,90 0,58 0,56 0,38 Schallabsorptionsgrad α s mit Akustikvlies 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 50 ; NRC 0,56 0,10 0,23 0,62 0,87 0,53 0,27 Abhängehöhe 200 ; NRC 0,65 0,43 0,69 0,90 0,53 0,48 0,33 Weitere Hinweise Kantenausbildung 4sk Ausschreibungstext Seite 60 Montageausführung Spachtelfugentechnik, Seite 44 Klebefugentechnik, Seite 43 Schallabsorptionsmessungen Seite 54 17

18 4.2 Rigiton Lochplatten mit runder regelmäßig versetzter Lochung 8-12/50 regelmäßig versetzt gelocht Lochdurchmesser 8 und 12 Lochachsabstand 36 Lochflächenanteil 13,1% Gewicht ca. 10 kg/m /66 regelmäßig versetzt gelocht Lochdurchmesser 12 und 20 Lochachsabstand 66 Lochflächenanteil 19,6% Gewicht ca. 9,5 kg/m Darstellung 1:1 siehe Seite 71 Darstellung 1:1 siehe Seite 72 Schallabsorptionsgrad α s 1 mit Akustikvlies 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 50 ; NRC 0,60 0,19 0,34 0,71 0,81 0,51 0,39 Abhängehöhe 200 ; NRC 0,62 0,39 0,67 0,76 0,55 0,49 0,38 Schallabsorptionsgrad α s mit Akustikvlies 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 50 ; NRC 0,56 0,12 0,22 0,58 0,89 0,53 0,29 Abhängehöhe 200 ; NRC 0,66 0,46 0,71 0,89 0,53 0,51 0,31 1 irrelevante Abweichungsmöglichkeiten Weitere Hinweise Kantenausbildung 4sk Ausschreibungstext Seite 60 Montageausführung Spachtelfugentechnik, Seite 44 Klebefugentechnik, Seite 43 Schallabsorptionsmessungen Seite 54 18

19 4.3 Rigiton Lochplatten mit runder unregelmäßiger Lochung (Streulochung) unregelmäßig gelocht, Streulochung Lochdurchmesser 8, 15 und 20 Lochflächenanteil 6% Gewicht ca. 10 kg/m super unregelmäßig gelocht, Streulochung Lochdurchmesser 8, 15 und 20 Lochflächenanteil 10% Gewicht ca. 10 kg/m unregelmäßig gelocht, Streulochung Lochdurchmesser 12, 20 und 35 Lochflächenanteil 11% Gewicht ca. 10 kg/m Darstellung 1:1 siehe Seite 73 Darstellung 1:1 siehe Seite 74 Darstellung 1:1 siehe Seite Schallabsorptionsgrad α s mit Akustikvlies 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 50 ; NRC 0,47 0,13 0,40 0,68 0,55 0,23 0,06 Abhängehöhe 200 ; NRC 0,50 0,44 0,75 0,64 0,40 0,22 0,12 Schallabsorptionsgrad α s mit Akustikvlies 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 50 ; NRC 0,59 0,15 0,40 0,72 0,79 0,43 0,43 Abhängehöhe 200 ; NRC 0,62 0,40 0,78 0,80 0,52 0,38 0,26 Schallabsorptionsgrad α s mit Akustikvlies 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 50 ; NRC 0,54 0,23 0,38 0,72 0,71 0,35 0,30 Abhängehöhe 200 ; NRC 0,55 0,39 0,62 0,70 0,49 0,36 0,28 Weitere Hinweise Kantenausbildung 4sk Ausschreibungstext Seite 60 Montageausführung Spachtelfugentechnik, Seite 44 Klebefugentechnik, Seite 43 Schallabsorptionsmessungen Seite 54 19

20 4.4 Rigiton Lochplatten mit quadratischer regelmäßiger Lochung Akustik Besonders im Frequenzbereich der menschlichen Stie bieten die Rigiton 8/18Q und 12/25Q gute schallabsorbierende Eigenschaften. Durch eine zusätzliche Auflage kann die Schallabsorption noch weiter verbessert werden. Formate Formate auf Anfrage. Siehe auch Maßtabelle Seite 57. Die Plattendicke beträgt 12,5. Kantenausbildung Die Rigiton 8/18Q und 12/25Q werden allseitig mit der Kante A (4 sk) geliefert. Design Die Rigiton 8/18Q und 12/25Q haben eine durchlaufende quadratische Lochung. Die Größe der Lochungen ist 8 x 8 bzw. 12 x12, der Achsabstand der Löcher untereinander 18 bzw. 25. Es können auch Platten mit ungelochtem Rand geliefert werden. Montagesysteme Die Rigiton 8/18Q bzw. 12/25Q werden an C-Deckenprofilen verschraubt. Konstruktion aus Grund- und Tragprofilen, Plattenspannweite < 320 in Querbefestigung. Die Verschraubung erfolgt mit Schnellbau-schrauben TN 3,5 x 25 im Abstand von 170. Montageausführung Spachtelfugentechnik oder Klebefugentechnik. Oberfläche Unbehandelte Oberfläche, die bauseitig grundiert und mit einer Farbrolle gestrichen wird. Die Farbe darf nicht mit einem Spritzgerät aufgetragen werden. Brandschutz Rigiton 8/18Q und 12/25Q Platten sind nichtbrennbar, Baustoffklasse A2, gemäß DIN 4102,Teil 1. Bauliche Voraussetzungen Rigiton 8/18Q und 12/25Q können in Räumen eingesetzt werden, in denen die rel. Luftfeuchte 70% nicht übersteigt. 20

21 8/18Q regelmäßig quadratisch gelocht Lochdurchmesser 8 Lochachsabstand 18 Lochflächenanteil 19,8% Gewicht ca. 9,5 kg/m 2 12/25Q regelmäßig quadratisch gelocht Lochdurchmesser 12 Lochachsabstand 25 Lochflächenanteil 23% Gewicht ca. 7,5 kg/m Darstellung 1:1 siehe Seite 76 Darstellung 1:1 siehe Seite 77 Schallabsorptionsgrad α ρ mit Akustikvlies 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 50 ; NRC 0,60 0,15 0,27 0,61 0,88 0,65 0,48 Abhängehöhe 200 ; NRC 0,66 0,38 0,68 0,83 0,54 0,58 0,50 Schallabsorptionsgrad α ρ mit Akustikvlies 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 50 ; NRC 0,65 0,15 0,35 0,65 0,85 0,75 0,60 Abhängehöhe 200 ; NRC 0,74 0,35 0,70 0,85 0,70 0,70 0,60 Weitere Hinweise Kantenausbildung 4sk Ausschreibungstext Seite 60 Montageausführung Spachtelfugentechnik, Seite 44 Klebefugentechnik, Seite 43 Schallabsorptionsmessungen Seite 54 21

22 4.5 Rigips/Scherff Akustikdecke Brandschutz Rigiton Lochplatten sind nicht brennbar, Brandstoffklasse A2, gem. DIN 4102, Teil 1. Farbgestaltung/ Lichtreflexion Der Lichtreflexionsgrad beträgt 86,30% (Akustikputz weiß). Einfärbungen nach RAL oder NCS Farbskala sind möglich. Gewicht Das Gesamtgewicht der Rigips Scherff Akustikdecke beträgt je nach Schichtdicke des Akustikputzes ca kg/m 2. Akustik Zur Hohlraumbedämpfung wird ier eine dichtgestoßene Auflage aus 40 dicken Mineralwolleplatten auf die Rigiton Platten aufgelegt. (Schallabsorptionsgrad siehe nebenstehende Tabellen) Formate Rigiton Scherff-Lochplatte 12-20/66: 1188 x 1980 x 12,5 Rigiton Scherff 12/25Q: 1100 x 2300 x 12,5. Kantenausbildung Die Rigiton Lochplatten für Scherff Akustikputz sind sichtseitig mit einem wasserfest verleimten Vlies versehen und werden mit folgenden Kantenausbildungen geliefert: Rigiton Scherff Lochplatte 12-20/66: vario Kante. Rigiton Scherff 12/25Q: Kante B1. Design Fugenlose Decke mit mineralischem Akustikputz aus expandiertem Naturstein, mineralischen Feinzuschlägen und hydraulischen Bindemitteln, in den Strukturen P 0-1 superfein P 1-3 fein P 3-6 normal Montagesysteme Die Rigiton Lochplatten für Scherff-Akustikputz 12-20/66 oder Rigiton 12/25Q werden an C-Deckenprofilen verschraubt. Plattenspannweite < 320 in Querbefestigung. Die Querstöße werden um mind. 65 cm versetzt angeordnet und flächeneben mit Glasfaserbewehrungsstreifen an den Längskanten verspachtelt. Die Verschraubung erfolgt mit Schnellbauschrauben TN 3,5 x 25 im Abstand von 170. Der Scherff-Akustikputz wird durch lizenzierte Fachbetriebe aufgebracht. 22

23 P 0-1 superfein Schallabsorptionsgrad α s mit Rigiton Lochplatte 12-20/ 66/ Scherff 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 100 ; NRC 0,80 0,46 0,91 0,97 0,71 0,57 0,58 Schallabsorptionsgrad α s mit Rigiton Lochplatte 12/ 25Q/ Scherff 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 100 ; NRC 0,85 0,39 0,79 1,00 0,85 0,71 0,55 Weitere Hinweise Kantenausbildung vario B1 Ausschreibungstext Seite 64 Schallabsorptionsmessungen Seite 54 23

24 4.6 Rigiton Big Quattro mit quadratischer Lochung Big Quattro 41 Lochung 12 x 12 Lochachsabstand 25 Lochflächenanteil 16,0% Lochanzahl 3200 Gewicht ca. 7,6 kg/m 2 Darstellung 1:4 siehe Seite Design Die Lochungen der Rigiton Big Quattro sind so angeordnet, dass sich eine syetrische Anordnung der Lochflächen über die gesamte Deckenfläche ergibt. Die Größe der quadratischen Lochungen ist 12 x 12, der Achsabstand der Löcher untereinander 25. In dieser Version der Rigiton Big Quattro stehen 4 verschiedene Lochbilder zur Verfügung. Montagesysteme Die Rigiton Big Quattro werden an C-Deckenprofilen verschraubt. Dabei kann eine niveaugleiche Konstruktion im Raster 600 x 600 oder eine Konstruktion aus Grund- und Tragprofilen, Plattenspannweite <320 in Querbefestigung, verwendet werden. Die Verschraubung erfolgt mit Schnellbauschrauben TN 3,5 x 25 im Abstand von 170. Montageausführung Die Platten werden stumpf gestoßen und an den Längs- und Querkanten mit einem Glasfaserbewehrungsstreifen, gem. Rigips Montagesystem für Fugenverspachtelung, verspachtelt. Oberfläche Unbehandelte Oberfläche, die bauseitig grundiert und mit einer Farbrolle gestrichen wird. Die Farbe darf nicht mit einem Spritzgerät aufgetragen werden. Brandschutz Rigiton Big Quattro Platten sind nichtbrennbar, Baustoffklasse A2, gemäß DIN 4102,Teil 1. Bauliche Voraussetzungen Big Quattro können in Räumen eingesetzt werden, in denen die rel. Luftfeuchte 70% nicht übersteigt. Akustik Die Rigiton Big Quattro haben ein rückseitig aufkaschiertes, weißes Akustikvlies. Besonders im Frequenzbereich der menschlichen Stie bietet die Big Quattro gute schallabsorbierende Eigenschaften. Durch eine zusätzliche Auflage kann die Schallabsorption noch weiter verbessert werden. Formate 2400 x 1200 x 12,5. Schallabsorptionsgrad α ρ mit Akustikvlies 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 45 ; NRC 0,61 0,20 0,35 0,65 0,80 0,65 0,55 Abhängehöhe 185 ; NRC 0,70 0,50 0,70 0,80 0,70 0,60 0,55 24

25 Big Quattro 42 Lochung 12 x 12 Lochachsabstand 25 Lochflächenanteil 10% Lochanzahl 2048 Gewicht ca. 8,1 kg/m 2 Big Quattro 46 Lochung 12 x 12 Lochachsabstand 25 Lochflächenanteil 10% Lochanzahl 2048 Gewicht ca. 8,1 kg/m 2 Big Quattro 47 Lochung 12 x 12 Lochachsabstand 25 Lochflächenanteil 6% Lochanzahl 1152 Gewicht ca. 8,5 kg/m Darstellung 1:4 siehe Seite 79 Darstellung 1:4 siehe Seite 80 Darstellung 1:4 siehe Seite 81 Schallabsorptionsgrad α ρ mit Akustikvlies 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 45 ; NRC 0,51 0,20 0,40 0,60 0,60 0,45 0,40 Abhängehöhe 185 ; NRC 0,55 0,45 0,60 0,65 0,50 0,45 0,35 Schallabsorptionsgrad α ρ mit Akustikvlies 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 45 ; NRC 0,50 0,20 0,45 0,60 0,50 0,45 0,40 Abhängehöhe 185 ; NRC 0,50 0,45 0,60 0,55 0,45 0,40 0,40 Schallabsorptionsgrad α ρ mit Akustikvlies 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 45 ; NRC 0,41 0,25 0,45 0,50 0,40 0,30 0,30 Abhängehöhe 185 ; NRC 0,40 0,45 0,50 0,45 0,35 0,30 0,30 Weitere Hinweise Kantenausbildung (Längskante) B1 Ausschreibungstext Seite 61 Montageausführung Fugenverspachtelung, Seite 45 Schallabsorptionsmessungen Seite 54 25

26 4.7 Rigiton Big Line (Schlitzplatten) Akustik Die Rigiton Big Line 6 haben ein rückseitig aufkaschiertes, weißes Akustikvlies. Besonders im Frequenzbereich der menschlichen Stie bietet die Rigiton Big Line 6 gute schallabsorbierende Eigenschaften. Durch eine zusätzliche Auflage kann die Schallabsorption noch weiter verbessert werden. Format 2400 x 1200 x 12,5. Kantenausbildung Die Rigiton Big Line 6 wird mit der Kante B1 an den Längskanten geliefert. Stirnkante: scharfkantig Design Die Schlitzungen der Rigiton Big Line 6 sind so angeordnet, dass sich eine syetrische Anordnung der Schlitzflächen über die gesamte Deckenfläche ergibt. Die Größe der Schlitze ist 80 x 6. Montageausführung Die Platten werden stumpf gestoßen und an den Längs- und Querkanten mit einem Glasfaserbewehrungsstreifen, gem. Rigips Montagesystem für Fugenverspachtelung, verspachtelt. Montagesysteme Die Rigiton Big Line 6 werden an C-Deckenprofilen verschraubt. Dabei kann eine niveaugleiche Konstruktion im Raster 600 x 600 oder eine Konstruktion aus Grund- und Tragprofilen, Plattenspannweite < 320 in Querbefestigung, verwendet werden. Die Verschraubung erfolgt mit Schnellbauschrauben TN 3,5 x 25 im Abstand von 170. Oberfläche Unbehandelte Oberfläche, die bauseitig grundiert und mit einer Farbrolle gestrichen wird. Die Farbe darf nicht mit einem Spritzgerät aufgetragen werden. Brandschutz Rigiton Big Line 6 Platten sind nichtbrennbar, Baustoffklasse A2, gemäß DIN 4102, Teil 1. Bauliche Voraussetzungen Big Line 6 können in Räumen eingesetzt werden, in denen die rel. Luftfeuchte 70% nicht übersteigt. 26

27 1.0 Title area Big Line 6 Schlitzung 80 x 6 Schlitzflächenanteil 13% Gewicht ca. 7,8 kg/m Darstellung 1:2 siehe Seite 82 Schallabsorptionsgrad α ρ mit Akustikvlies 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 45 ; NRC 0,56 0,15 0,40 0,75 0,65 0,45 0,35 Abhängehöhe 185 ; NRC 0,59 0,50 0,70 0,75 0,50 0,40 0,35 Weitere Hinweise Kantenausbildung B1 Ausschreibungstext Seite 61 Montageausführung Fugenverspachtelung, Seite 45 Schallabsorptionsmessungen Seite 54 27

28 Akustik Die Schallabsorption ist stark von der Abhängehöhe der Decke und vom Biegeradius abhängig. Es ist daher nicht möglich, exakte Werte für das Absorptionsverhalten anzugeben. Die Schallabsorptionswerte einer ähnlichen waagerecht montierten Decke, z.b. der Rigiton Big Line 6, können das Absorptionsverhalten etwa wiedergeben. Format 2400 x 900 x 6,5. Kantenausbildung Die Big Line 7 werden mit der Kante B1 an den Längskanten geliefert. Stirnkante: scharfkantig Design Rigiton Big Line 7 wird aus einer 6,5 dicken, trocken biegbaren Spezialgipsplatte hergestellt. Biegeradius Die Rigiton Big Line 7 können trocken bis zu einem Radius von > 1500 gebogen werden. Montagesysteme Die Rigiton Big Line 7 werden an C-Deckenprofilen oder Hutprofilen verschraubt, die an konkav oder konvex gebogenen C-Profilen befestigt werden. Plattenspannweite < 300. Montageausführung Die Montage erfolgt analog zu den Rigiton Platten mit Fugenverspachtelung. Die Rigiton Big Line 7 wird jedoch stirnseitig stumpf gestoßen und auch an den Stirnkanten mit einem Glasfaserbewehrungsstreifen verspachtelt. Die Rigiton Big Line 7 muss mit Ridurit Fugenspachtel verspachtelt werden. Oberfläche Unbehandelte Oberfläche, die bauseitig grundiert und mit einer Farbrolle gestrichen wird. Die Farbe darf nicht mit einem Spritzgerät aufgetragen werden. Bauliche Voraussetzungen Rigiton Big Line 7 können in Räumen eingesetzt werden, in denen die rel. Luftfeuchte 70% nicht übersteigt. 28

29 1.0 Title area Big Line 7 Schlitzung 80 x 6 Schlitzflächenanteil 14% Gewicht ca. 5 kg/m Weitere Hinweise Kantenausbildung B1 Ausschreibungstext Seite 62 Montageausführung Fugenverspachtelung, Seite 45 Schallabsorptionsmessungen Seite 54 29

30 4.8 Sonderdecken Rigiton Sporthallendecken, ballwurfsicher Design Alle Rigiton Lochdecken sind gemäß DIN Teil 3 als ballwurfsicher eingestuft. Es gibt nur drei verschiedne Ausführungsarten. Diese unterscheiden sich ausschließlich im Abstand der Trageprofile. (siehe nebenstehende Tabelle) Akustik Rigiton Lochplatten können rückseitig mit einem aufkaschierten Vlies als Rieselschutz oder einem Akustikvlies geliefert werden. (siehe auch Seiten 15-19) Formate (siehe auch Seiten 15-19) Montagesysteme Die Rigiton-Lochdecken werden in den angegebenen Profilabständen angebracht und können sowohl in Spachtelfugentechnik, als auch in Klebefugentechnik ausgeführt werden. Die Verschraubung erfolgt mit Schnellbauschrauben TN 3,5 x 25 im Abstand von 170. Brandschutz Rigiton Lochplatten sind nichtbrennbar, Baustoffklasse A 2, gem. DIN 4102, Teil1 Oberfläche Rigiton Lochplatten haben eine unbehandelte Oberfläche, die bauseitig grundiert und mit einer Farbrolle gestrichen wird. Die Farbe darf nicht mit einem Spritzgerät aufgetragen werden. Lochung Profilabstand /18 Q X 12/25 Q X 6/18 X 8/18 X 10/23 X 12/25 X 15/30 X 8-12/50 X 12-20/66 X X X super X 30

31 4.8.2 Rigiton F 30-Decke Bauliche Voraussetzungen Rigiton Lochplatten können in Räumen eingesetzt werden, in denen die rel. Luftfeuchte 70% nicht übersteigt. Akustik Die akustischen Eigenschaften der Rigiton F 30 Decke sind abhängig vom Lochdesign. Näherungsweise können die Absorptionswerte der jeweiligen Lochungen gemessen mit 50 Abhängehöhe und Akustikvlies, herangezogen werden. Formate Die lieferbaren Formate sind von der Lochung abhängig. Design Für die Rigiton F 30 Decke können alle Rigiton Lochplattendesigns verwendet werden: regelmäßig gelocht regelmäßig versetzt gelocht unregelmäßig gelocht quadratisch gelocht geschlitzt Die Rigiton Lochplatten können auch und auch mit ungelochtem Rand geliefert werden. Eine Ausführung mit einer Rigips/ Scherff Akustikdecke ist ebenfalls möglich. Montagesystem An C-Deckenprofilen (Grundprofile) im seitlichen Abstand von max. 500 werden Rigips Feuerschutzplatten 12,5 verschraubt und die Fugen verspachtelt. Darunter werden Tragprofile mit Schienenläufern oder Direktabhängern im seitlichen Abstand von 320 befestigt. Diese werden von unten mit 100 breiten Streifen aus Rigips Feuerschutzplatten geschützt. Gleichzeitig dienen die Plattenstreifen zur Aufnahme der Mineralwolleplatten (Dicke 25, Rohdichte 80 kg/m 3, Baustoffklasse A, Schmelzpunkt 1000 C). Die Rigiton Lochplatten werden daran mit Schnellbauschrauben TN 3,5 x 35 im Abstand von 170 verschraubt. Die Fugen der Platten untereinander werden mit Rigips Fugenverbinder 63 verklebt. Oberfläche Rigiton Lochplatten haben eine unbehandelte Oberfläche, die bauseitig grundiert und mit einer Farbrolle gestrichen wird. Die Farbe darf nicht mit einem Spritzgerät aufgetragen werden. Kantenausbildung Rigiton Lochplatten werden für eine endlose, lochdurchlaufende Verlegung scharfkantig, (4sk) geliefert. Die Rigips Feuerschutzplatten haben eine vario Kante. Gewicht ca. 25 kg/m 2 Montagehinweise s. Seite 49/53 und Rigips Kompendium Planen und Bauen. Weitere Hinweise Kantenausbildung 4sk vario Ausschreibungstext Seite 61 Montageausführung Spachtelfugentechnik, Seite 44 Klebefugentechnik, Seite 43 Schallabsorptionsmessungen Seite 54 31

32 1000 Abstand Anhänger Achsabstand Grundprofil Achsabstand Tragprofil 3 1 Randfries (Rigips Feuerschutzplatte RF, d = 12,5 ) Wandanschluss mit Randfries Lochdecke Lochdecke 27 Randfries (Rigips Feuerschutzplatte RF, d = 12,5 ) Wandanschluss an Rigips Montagewand F Konstruktion 1 Rigiton Lochplatte, d = 12,5 2 Rigips Feuerschutzplatte RF, d = 12,5 3 Rigips Feuerschutzplatte RF, d = 12,5 4 Ridurit 20 5 Rigips Schnellbauschraube TN, Abmessungen 3,5 x 25, a = Rigips Schnellbauschraube TN, Abmessungen 3,5 x 25, a = Rigips Schnellbauschraube TN, Abmessungen 3,5 x 35, a = Rigips Schnellbauschraube TN, Abmessungen 3,5 x 45 9 Rigips Schnellbauschraube TN, Abmessungen 3,5 x 55, a = Stahldrahtklaern Abmessungen 50/11,25/1,53 11 z.b. G+H Isover Estrichdäplatte EP3, d L = 25 oder Rockwool Trittschalldäplatte RT (D = 25 ). Mineralwolle nach DIN 18165, d = 25, Baustoffklasse A gemäß DIN ; Schmelzpunkt 1000 C, Rohdichte 90 ± 10 kg/m 3 12 C-Deckenprofil CD nach DIN Schienenläufer alternativ: U-Hänger, Justierbarer Direktabhänger, Direktabhänger ( Klick Fix ) 14 Nonius Abhänger Schnellabhänger mit Spannfeder zul. F 250 N oder Direktabhänger (U-Hänger) 15 Wandwinkel 30 x 30 x 0,6 16 U-Anschlussprofil Einbau von Leuchtkästen 32

33 1.0 Title area Rigimont selbständige F 30-Brandschutzdecke der Raumseite geprüft. Rigimont 30 Decken 150 h 300 b 150 h können an Rigips Montagewände F90 nach DIN 4102, Teil 4, Dicke 100 sowie an Massivwände angeschlossen werden. 150 Gewicht Das Gewicht dder Rigimont 30 Decke 300 beträgt 26 kg/m 2. Design Rigimont 30 kann mit verschiedenen Oberflächen geliefert werden: Rigimont 30 RL Mittelelement regelmäßig oder versetzt gelocht Rigimont RF glatte, geschlossene Oberfläche Diese Decken werden bauseits mit einem Anstrich versehen. Montagesystem Die Rigimont 30 Decke ist eine freigespannte Flurdecke, max. Elementlänge 2500, die nur auf den Wandwinkeln aufgelegt wird. Formate Rigimont 30 Elemente können freitragend bis zu einer Länge von 3000 ohne Abhänger auf Randwinkel 45 x 40 x 2,0 aufgelegt werden. Demontage Rigimont 30 Elemente können an jeder Stelle einzeln demontiert werden. Die minimale Hubhöhe beträgt dafür 350. Einbauleuchten Grundsätzlich dürfen pro Rigimont 30 Deckenelemente zwei Einbauleuchten (Spots) Ø= 88 mit Klefedern eingebaut werden. Brandschutz Rigimont 30 als selbständige Brandschutzunterdecke F 30 für Brandbeanspruchung aus dem Zwischendeckenbereich und von Legende 1 Rigips Zuschnittplatte mit V-Fräsung 2 G+H Isover-Däplatte BS 50 Kl. 40, d = Paratex-Rieselschutz H 60 (nur bei gelochten Platten) 4 Fugenspachtel vario (Verklebung der V-Fräsungen) 5 PVAC-Weißleim LP 5851 (Verklebung der Däplatte mit den Stegen 6 F90 Trennwand d Wandanschlusswinkel 45 x 40 x 2,0 8 Metall-Hohlraumdübel 6/45 a = 625 (zw. den Ständern) 9 Spax-Schraube 5/45 a = 625 (auf den Ständern) 10 Metall-Spreizdübel M6 x 40" mit Schraube M6 x 35 a = 400 bzw. 72 UPAT-Rahmendübel Ø 8 (MeKD) 11 MW-Randstereifen TST b = 12, d = 80 mit Fugenspachtel angedrückt Oberfläche Die Elemente können aber auch als Rigips- Dekorplatten mit Vinyl-Dekoren auf Papierträgermaterial geliefert werden: Rigimont 30 RD (Dekorplatte) glatte, geschlossene Oberfläche Rigimont 30 - Deckenelement Fertigung der Deckenelemente Aus werkseitig v-gefrästen 12,5 dikken Rigips-Feuerschutzplatten werden bauseits die Rigimont 30 Deckenelemente gefertigt. In diese Elemente wird eine 100 dicke Mineralwolle eingeklebt. Bei gelochten Platten ist zusätzlich ein Vlies als Rieselschutz einzulegen. Anschluss an Trennwand 33

34 5.0 Produktdaten von demontierbaren Deckensystemen 5.1 Gyptone Base (ohne Lochung) Feuerwiderstandsklasse F30 Deckenkonstruktionen sind mit der Gyptone Base möglich. Base ohne Lochung Gewicht ca. 9 kg/m 2 Lichtreflexion Bei der Standardoberfläche beträgt der Lichtreflexionsgrad ca. 82 %. Bauliche Voraussetzungen Gyptone Base können in Räumen eingesetzt werden, in denen die rel. Luftfeuchte 90% kurzfristig nicht übersteigt. Formate 625 x 625 x 12,5, 600 x 600 x 12,5. Montagesysteme Gyptone Base können in Sichtschienen- Konstruktionen und in verdeckter Montage eingebaut werden. Dabei bleiben Gyptone Base Decken demontierbar und der Deckenhohlraum an jeder Stelle zugänglich. Oberfläche Gyptone Base hat eine hochwertige, weiße Acrylfarbbeschichtung, NCS 0500 (ähnl. RAL 9010). Andere NCS-Farbtöne auf Anfrage erhältlich. Glanzgrad 5 9 gem. ISO Brandschutz Gyptone-Platten sind nichtbrennbar, Baustoffklasse A2, gem. DIN 4102, Teil1. Deckenbelastungen In die Gyptone Base Platten können Zubehörteile mit einem Gewicht bis zu 5 kg (bei Kante D1; 3,0 kg) eingebaut werden. Es müssen jedoch zus. Abhänger angeordnet werden. Reinigung Gyptone Platten können mit einem feuchten Schwa gereinigt werden. Zusätzlich kann ein leicht alkalisches Reinigungsmittel verwendet werden. Renovierung Gyptone Platten können bei Bedarf mit einer weichen Rolle gestrichen werden. Schallabsorptionsgrad α ρ 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 45 ; NRC 0,05 0,10 0,10 0,05 0,05 0,00 0,05 Weitere Hinweise Kantenausbildung ,5 6,5 12,5 3,5 5 Montagesystem Kante A Kante E15 Kante D1 T24/T15 T15 T24 Montageausführung Seite 47/48, Ausschreibungstext Seite 63, Schallabsorptionsmessungen Seite 55 34

35 5.2 Gyptone Line (mit Schlitzung) Feuerwiderstandsklasse F30 Deckenkonstruktionen sind mit der Gyptone Line möglich. Line 4 Schlitzflächenanteil 16,3% Gewicht ca. 8 kg/m 2 Lichtreflexion Bei der Standardoberfläche beträgt der Lichtreflexionsgrad ca. 70%. Bauliche Voraussetzungen Gyptone Line können in Räumen eingesetzt werden, in denen die rel. Luftfeuchte 70% nicht übersteigt. Formate 625 x 625 x 12,5, 600 x 600 x 12,5. Montagesysteme Gyptone Line können in Sichtschienen- Konstruktionen und in verdeckter Montage eingebaut werden. Dabei bleiben Gyptone Line Decken demontierbar und der Deckenhohlraum an jeder Stelle zugänglich. Oberfläche Gyptone Line hat eine hochwertige, weiße Acrylfarbbeschichtung, NCS 0500 (ähnl. RAL 9010), Glanzgrad 5-9 gem. ISO Rückseitig sind Gyptone Line Gipskassetten mit einem weißen Akustikvlies auf Cellulosebasis kaschiert. Brandschutz Gyptone-Platten sind nichtbrennbar, Baustoffklasse A2, gem. DIN 4102,Teil 1. Deckenbelastungen In die Gyptone Line können Zubehörteile mit einem Gewicht bis zu 1 kg in die geschlitzten Bereiche eingebaut werden. Es müssen jedoch zus. Abhänger angeordnet werden. Reinigung Gyptone Platten können mit einem feuchten Schwa gereinigt werden. Zusätzlich kann ein leicht alkalisches Reinigungsmittel verwendet werden. Renovierung Gyptone Platten können bei Bedarf mit einer weichen Rolle gestrichen werden. Dieser Anstrich beeinträchtigt die Schallabsorption der Gyptone Line nicht. Die Farbe darf jedoch nicht aufgespritzt werden. 1,0 0,8 0,6 0,4 0, Darstellung 1:2 siehe Seite 83 Schallabsorptionsgrad α ρ 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 45 ; NRC 0,58 0,15 0,30 0,65 0,80 0,55 0,40 Abhängehöhe 185 ; NRC 0,61 0,50 0,60 0,65 0,60 0,60 0,60 Weitere Hinweise Kantenausbildung ,5 6,5 12,5 3,5 5 Montagesystem Kante A Kante E15 Kante D1 T24/T15 T15 T24 Montageausführung Seite 47/48, Ausschreibungstext Seite 63, Schallabsorptionsmessungen Seite 55 35

36 5.3 Gyptone Point (mit runder Lochung) Feuerwiderstandsklasse F30 Deckenkonstruktionen sind mit der Gyptone Point möglich. Lichtreflexion Bei der Standardoberfläche beträgt der Lichtreflexionsgrad ca. 75%. Bauliche Voraussetzungen Gyptone Point können in Räumen eingesetzt werden, in denen die rel. Luftfeuchte 70% nicht übersteigt. Formate 625 x 625 x 12,5, 600 x 600 x 12,5. Deckenbelastungen In die ungelochten Flächen der Gyptone Point können Zubehörteile mit einem Gewicht bis zu 5 kg (bei Kante D1: 3 kg) und in die perforierten Bereiche bis zu 1kg eingebaut werden. Es müssen jedoch zus. Abhänger angeordnet werden. Montagesysteme Gyptone Point können in Sichtschienen- Konstruktionen und in verdeckter Montage eingebaut werden. Dabei bleiben Gyptone Point Decken demontierbar und der Deckenhohlraum an jeder Stelle zugänglich. Oberfläche Gyptone Point hat eine hochwertige, weiße Acrylfarbbeschichtung, NCS 0500 (ähnl. RAL 9010). Andere NCS-Farbtöne auf Anfrage erhältlich. Glanzgrad 5 9 gem. ISO Rückseitig sind Gyptone Point mit einem weißen Akustikvlies auf Cellulosebasis kaschiert. Reinigung Gyptone Platten können mit einem feuchten Schwa gereinigt werden. Zusätzlich kann ein leicht alkalisches Reinigungsmittel verwendet werden. Renovierung Gyptone Platten können bei Bedarf mit einer weichen Rolle gestrichen werden. Dieser Anstrich beeinträchtigt die Schallabsorption der Gyptone Point nicht. Die Farbe darf jedoch nicht aufgespritzt werden. Brandschutz Gyptone-Platten sind nichtbrennbar, Baustoffklasse A2, gem. DIN 4102, Teil 1. 36

37 1.0 Title area Point 11 Lochung 6,5 x 6,5 Lochachsabstand 15 Lochflächenanteil 11,0% Gewicht ca. 8 kg/m 2 Point 12 Lochung 6,5 x 6,5 Lochachsabstand 15 Lochflächenanteil 4,9% Gewicht ca. 8 kg/m 2 111,5 46,75 (43,75 ) 6, ,75 (43,75 ) 308,5 Darstellung 1:2 siehe Seite 84 Darstellung 1:2 siehe Seite 85 Schallabsorptionsgrad α ρ 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 45 ; NRC 0,56 0,10 0,25 0,65 0,85 0,50 0,35 Abhängehöhe 185 ; NRC 0,68 0,55 0,70 0,75 0,65 0,60 0,55 Schallabsorptionsgrad α ρ 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 0, k 2k 4k Frequenz (Hz) Abhängehöhe 45 ; NRC 0,49 0,15 0,35 0,65 0,60 0,35 0,20 Abhängehöhe 185 ; NRC 0,54 0,55 0,60 0,75 0,45 0,35 0,30 Weitere Hinweise 619 Kantenausbildung ,5 6,5 12,5 3,5 5 Montagesystem Kante A Kante E15 Kante D1 T24/T15 T15 T24 Montageausführung Seite 47/48, Ausschreibungstext Seite 63, Schallabsorptionsmessungen Seite 55 37

Rigips. Akustikdecken: Planung und Ausführung.

Rigips. Akustikdecken: Planung und Ausführung. Rigips Akustikdecken: Planung und Ausführung. Inhaltsverzeichnis 1. Inhalt Seite 1. Inhaltsverzeichnis 3 2. Gestaltung mit Rigips Akustikdeckensystemen 2.1 Gestaltung mit fugenlosen Deckensystemen 4 7

Mehr

Akustikdecken. Planung und Ausführung

Akustikdecken. Planung und Ausführung Akustikdecken Planung und Ausführung Rigips. Der Ausbau-Profi. Trockenbaukonstruktionen sind heute fester Bestandteil modernen Bauens und intelligenter Architektur. Rigips hat den trockenen Innenausbau

Mehr

Rigips Gyptone Sixto.

Rigips Gyptone Sixto. Rigips Gyptone Sixto. Inspiration für neues Design. Neues Design braucht Neugierde. Die Gabe, im Gegebenen das Kommende zu sehen. Neues Design braucht Leidenschaft. Die Lust, im Bewährten den Fortschritt

Mehr

Akustikdecken mit Bauplatte RB AD10RB AD 4. Akustikdecken mit Rigitone Activ Air Lochplatten AD10RTA AD 6

Akustikdecken mit Bauplatte RB AD10RB AD 4. Akustikdecken mit Rigitone Activ Air Lochplatten AD10RTA AD 6 Systemnummern Seite Fugenlose Deckensysteme AD 2 Demontierbare Deckensysteme AD 3 Fugenlose Deckensysteme AD10 mit Bauplatte RB AD10RB AD 4 mit Rigitone Activ Air Lochplatten AD10RTA AD 6 Akustidecken

Mehr

Decken/Dächer. Teil 1. Montagedecken. Holzunterkonstruktionen Metallunterkonstruktionen Schallschutz Raumakustik

Decken/Dächer. Teil 1. Montagedecken. Holzunterkonstruktionen Metallunterkonstruktionen Schallschutz Raumakustik Decken/Dächer Teil 1 Montagedecken 4 Holzunterkonstruktionen Metallunterkonstruktionen Schallschutz Raumakustik Planen und bauen. Mit Systemen von Rigips. Decken/Dächer Teil 1 Montagedecken Inhaltsübersicht

Mehr

Rigitone für die bauseitige Akustikputzbeschichtung

Rigitone für die bauseitige Akustikputzbeschichtung Rigitone für die bauseitige Akustikputzbeschichtung Akustikputz-Lösungen mit Asona 12-20 / 66 R und 12 / 25 Q Das Original. Für Räume zum Leben. Akustikputz-Lösungen mit Asona Perfekte Synergie: Rigitone-Akustikplatten

Mehr

System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar

System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA OWAcoustic System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar System S 9a Technische Daten Produktlinie: OWAcoustic Abmessungen: 600 x 600 mm 6 x 6 mm Breiten: 300, 00 mm Längen: 100,

Mehr

GIPS Für extrem nasse Bereiche. Akustik-Design-Platten

GIPS Für extrem nasse Bereiche. Akustik-Design-Platten GIPS Für extrem nasse Bereiche. Akustik-Design-Platten Spezialplatte LaHydro Akustik Neu! LaHydro Akustik. Hört. Hört. Außero(h)rdentlich kombiniert: Extrem hohe Unempfindlichkeit gegen Feuchte und Nässe

Mehr

Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA. Akustikelemente für Wand und Decke: Doppelstrategie. für optimierte Raumakustik bei Betonkernaktivierung.

Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA. Akustikelemente für Wand und Decke: Doppelstrategie. für optimierte Raumakustik bei Betonkernaktivierung. Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA Akustikelemente für Wand und Decke: Doppelstrategie für optimierte Raumakustik bei Betonkernaktivierung. Unter schallharten Bedingungen: Betondecken und -wände akustisch

Mehr

Rigiton F30 rundum brandschutzsicher. Unsere Rigiton Akustikdecke hat sich seit langem als selbständige F30 Decke im Brandschutz bewährt.

Rigiton F30 rundum brandschutzsicher. Unsere Rigiton Akustikdecke hat sich seit langem als selbständige F30 Decke im Brandschutz bewährt. Technik aktuell Rigiton F30 rundum brandschutzsicher VM JB Nr. 03/ 06 06.04.2006 Unsere Rigiton Akustikdecke hat sich seit langem als selbständige F30 Decke im Brandschutz bewährt. Erweitert wurde der

Mehr

Rigips. Rigiton Big 4 AK NEU. Fugenlose, ästhetische Deckengestaltung

Rigips. Rigiton Big 4 AK NEU. Fugenlose, ästhetische Deckengestaltung Rigips Rigiton Big 4 AK Fugenlose, ästhetische Deckengestaltung NEU Rigiton Big 4 AK Raumakustik und Design für höchste Ansprüche Optimiert: 4-fach abgeflachte Kante Die großformatigen Platten, die sogenannten

Mehr

Knauf Decken-Systeme 10/2009. Knauf Decken-System Danoline. Edle Kassetten für Ihre demontierbaren Decken

Knauf Decken-Systeme 10/2009. Knauf Decken-System Danoline. Edle Kassetten für Ihre demontierbaren Decken Knauf Decken-Systeme 10/2009 Knauf Decken-System Danoline Edle Kassetten für Ihre demontierbaren Decken Inhalt Knauf Danoline Decken-Systeme Für höchste Ansprüche 2 Inhaltsverzeichnis 3 Knauf Danoline

Mehr

Raumakustik. Metawell Klimadecke 1

Raumakustik. Metawell Klimadecke 1 Raumakustik Metawell Klimadecke 1 Akustiksegel (Heuchelheim) Metawell in der Raumakustik AKUSTIKDECKEN Häufig ist die Schallabsorption in modernen Bürogebäuden ein Problem, da große Fensterflächen und

Mehr

ALUMINIUM-PANEELDECKEN

ALUMINIUM-PANEELDECKEN ALUMINIUM-PANEELDECKEN Alles aus einem Hause flexibel in der Fertigung schnelles Reagieren auf Anfragen alle Teile kompatibel schnelle Planung und Ausführung kurze Bauzeiten Eigene Mitarbeiter im Außendienst

Mehr

OWAcoustic premium. OWAcoustic premium Breitband- und Tiefenabsorber: Akustik einfach an die Wand gehängt

OWAcoustic premium. OWAcoustic premium Breitband- und Tiefenabsorber: Akustik einfach an die Wand gehängt OWAcoustic premium OWAcoustic premium Breitband- und Tiefenabsorber: Akustik einfach an die Wand gehängt OWAcoustic premium Breitband- und Tiefenabsorber: Von Fläche zu Fläche zur akustischen Optimierung:

Mehr

Metallkassetten-Decken

Metallkassetten-Decken Metallkassetten-Decken Ein Unternehmen Ein von Metallkassetten-Decken ästhetisch, wirtschaftlich, individuell Decken aus Metallkassetten sind für vielerlei Einsatzgebiete bestens geeignet. Metallkassetten-Decken

Mehr

Ladenbautrends der Zukunft

Ladenbautrends der Zukunft THEMENARTIKEL Ladenbautrends der Zukunft Knauf AMF zeigt mit seinen Deckensystemen Lösungen für multimediales und inszeniertes Shopping durch moderne Innenraumgestaltung. Inszeniertes Shopping ist einer

Mehr

F 30 barriere A, B bzw. Metall Selbständige Brandschutzeinheit F 30 von oben und von unten rauchdicht

F 30 barriere A, B bzw. Metall Selbständige Brandschutzeinheit F 30 von oben und von unten rauchdicht Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA OWAcoustic OWAtecta F 0 barriere A, B bzw. Metall Selbständige Brandschutzeinheit F 0 von oben und von unten rauchdicht Selbständige Brandschutzeinheit F 0 von oben und

Mehr

Metall- Unterkonstruktion. Allgemeine Verarbeitungshinweise für Rigiton Lochdecken

Metall- Unterkonstruktion. Allgemeine Verarbeitungshinweise für Rigiton Lochdecken Planen und Bauen. Mit Systemen von Rigips. Fugenlose Deckensysteme von Rigips Metall- Unterkonstruktion 4.07.10 bis 4.07.40 Akustikdecken (Rigips Bauplatten RB) Rigiton Lochplatten Allgemeine Verarbeitungshinweise

Mehr

Decken- und Akustikdeckensysteme

Decken- und Akustikdeckensysteme Decken- und Decken- und Rigips-Deckenplatten-Programm 47 1.0 Rigitone-Lochplatten mit durchlaufender Lochung 48-57 1.1 Rigitone Air 12,5 48 1.2 Rigitone-Lochplatten 12,5 für bauseitige Akustikputzbeschichtung

Mehr

danoline Adit Akustische Wandbekleidung Schnell Einfach Wirtschaftlich w w w. d a n o l i n e. c o m

danoline Adit Akustische Wandbekleidung Schnell Einfach Wirtschaftlich w w w. d a n o l i n e. c o m danoline Adit Akustische Wandbekleidung Schnell Einfach Wirtschaftlich w w w. d a n o l i n e. c o m danoline Adit Allgemeines Die Danogips GmbH + Co. KG bietet mit ihren Marken danogips (Gipsplattensysteme)

Mehr

Die Platte die beides kann: Schall absorbieren und Schall dämmen. janus. OWAcoustic. Den Schall im Griff. OWAcoustic premium

Die Platte die beides kann: Schall absorbieren und Schall dämmen. janus. OWAcoustic. Den Schall im Griff. OWAcoustic premium Die Platte die beides kann: Schall absorbieren und Schall dämmen. janus Den Schall im Griff premium janus premium Wo besonders hohe Schalldämmung gefordert ist. Das gilt für Decken zum Schutz eines darüber

Mehr

METALL-KASSETTENDECKEN

METALL-KASSETTENDECKEN METALL-KASSETTENDECKEN Alles aus einem Hause flexibel in der Fertigung schnelles Reagieren auf Anfragen alle Teile kompatibel schnelle Planung und Ausführung kurze Bauzeiten Eigene Mitarbeiter im Außendienst

Mehr

Die Platte die beides kann: Schall absorbieren und Schall dämmen. janus. OWAcoustic. Den Schall im Griff. OWAcoustic premium

Die Platte die beides kann: Schall absorbieren und Schall dämmen. janus. OWAcoustic. Den Schall im Griff. OWAcoustic premium Die Platte die beides kann: Schall absorbieren und Schall dämmen. janus Den Schall im Griff premium janus premium Wo besonders hohe Schalldämmung gefordert ist. Das gilt für Decken zum Schutz eines darüber

Mehr

Metalldecken. OWAtecta. OWAtecta Metall und warum. Planung mit OWAtecta Gestaltungsvielfalt an der Decke

Metalldecken. OWAtecta. OWAtecta Metall und warum. Planung mit OWAtecta Gestaltungsvielfalt an der Decke Metalldecken Metall und warum Metalldecken sind anders. Durch die Dichte ihrer Oberflächen und die ästhetische Zurückhaltung ihres Designs bieten sie eigene gestalterische Möglichkeiten, auf die viele

Mehr

1.0 Faltelemente (V-Fräsungen) Gewölbte und geschwungene Wand- und Deckenkonstruktionen Biegsame Gipsplatten 80

1.0 Faltelemente (V-Fräsungen) Gewölbte und geschwungene Wand- und Deckenkonstruktionen Biegsame Gipsplatten 80 Falt- und Falt- und 1.0 Faltelemente (V-Fräsungen) 73-79 2.0 Gewölbte und geschwungene Wand- und Deckenkonstruktionen 80-89 2.1 Biegsame Gipsplatten 80 2.2 Biegsame Lochgipsplatten für gewölbte Wände und

Mehr

Einstufung von Bestandsdecken nach DIN DB 2. Brandlast von unten mit Rigips Feuerschutzplatte RF DB11RF DB 4 bzw. Rigips Die Dicke RF

Einstufung von Bestandsdecken nach DIN DB 2. Brandlast von unten mit Rigips Feuerschutzplatte RF DB11RF DB 4 bzw. Rigips Die Dicke RF Decken nach Decken nach Systemnummern Seite Einstufung von Bestandsdecken nach DIN 4102-4 DB 2 Unterdecke mit höhenversetzter Metall-Unterkonstruktion DB 1 Brandlast von unten mit Rigips Feuerschutzplatte

Mehr

Gyptone BIG Curve. AKUSTIK plus DESIGN GESCHWUNGENE AKUSTIKDECKEN INTEGRATION VON LICHT. Gyptone Akustikdecken Ästhetik, Akustik, Langlebigkeit

Gyptone BIG Curve. AKUSTIK plus DESIGN GESCHWUNGENE AKUSTIKDECKEN INTEGRATION VON LICHT. Gyptone Akustikdecken Ästhetik, Akustik, Langlebigkeit Gyptone BIG Curve AKUSTIK plus DESIGN GESCHWUNGENE AKUSTIKDECKEN INTEGRATION VON LICHT Gyptone Akustikdecken Ästhetik, Akustik, Langlebigkeit DESIGN ARCHITEKTUR RAUMKLIMA FLEXIBILITÄT MÖGLICHKEITEN BELASTBARKEIT

Mehr

Technik aktuell. AbP Rigips Holzbalkendecke F90 VM MVP. Nr. 01/

Technik aktuell. AbP Rigips Holzbalkendecke F90 VM MVP. Nr. 01/ Technik aktuell AbP Rigips Holzbalkendecke F90 VM MVP Nr. 01/ 07 03.01.2007 Sicher Planen und Bauen - Rigips Systeme bieten Ihnen die richtigen Lösungen. Alle am Bau beteiligten Personen sind sich Ihrer

Mehr

Rigips. Rigips: Gestalten und Formen. Mit der bewährten Riflex und der neuen GK-Form.

Rigips. Rigips: Gestalten und Formen. Mit der bewährten Riflex und der neuen GK-Form. Rigips Rigips: Gestalten und Formen. Mit der bewährten Riflex und der neuen GK-Form. Formgebung von Rigips Architektur und Gestaltung mit runden Formen Runde fließende Formen wie Bögen, gewölbte Decken,

Mehr

Technische Daten. Gipsplatten Typ A Gipskartonplatten GKB. A2-s1,d0 (B)

Technische Daten. Gipsplatten Typ A Gipskartonplatten GKB. A2-s1,d0 (B) Original Rigipsplatten gibt es in Österreich seit über 60 Jahren. Rigips Bauplatten bestehen aus einem Gipskern, der mit Karton ummantelt ist. Das Institut für Baubiologie in Österreich hat Rigips Bauplatten

Mehr

Verspachtelungen von Gipsplatten Oberflächengüten Gipsplattenkonstruktionen Fugen und Anschlüsse Vorbehandlung von Trockenbauflächen aus Gipsplatten

Verspachtelungen von Gipsplatten Oberflächengüten Gipsplattenkonstruktionen Fugen und Anschlüsse Vorbehandlung von Trockenbauflächen aus Gipsplatten Technische Hinweise und Vorbemerkungen: Die Montage ist entsprechend den jeweils örtlichen Einbau- und Baustellenbedingungen bzw. der verantwortlichen Bauablaufplanung anzupassen. Alle Befestigungsmittel

Mehr

Praxisleitfaden. Akustikdecken beschichten. Bestätigt vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Stuttgart

Praxisleitfaden. Akustikdecken beschichten. Bestätigt vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Stuttgart Praxisleitfaden Akustikdecken beschichten Bestätigt vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Stuttgart Sanierungsfall Mineralfaser- Akustikdecke Jeder kennt diese Bilder: Nikotinablagerungen, Ruß-, Fett-

Mehr

DECKEN SYSTEME [Zusammen verwirklichen wir Ideen.]

DECKEN SYSTEME [Zusammen verwirklichen wir Ideen.] DECKEN SYSTEME [Zusammen verwirklichen wir Ideen.] CI/SfB (35) Xy October 2008 OPTIMA canopy Technisches Datenblatt Optima Canopy Formen BPCS5440WHG1 BPCS5440WHG2 BPCS5440WHG4 Optima Canopy Quadrat Karton

Mehr

Ecophon Master Matrix

Ecophon Master Matrix Ecophon Master Matrix Ecophon Master Matrix ist ein einzigartiges, zum Patent angemeldetes Akustikdeckensystem für großflächige Bereiche mit einem hohen Belegungsgrad, wenn eine abgehängte Decke mit Wandanschluss

Mehr

Funktion trifft Design. Bester Brandschutz in ansprechender Optik

Funktion trifft Design. Bester Brandschutz in ansprechender Optik Funktion trifft Design. Bester Brandschutz in ansprechender Optik Beeindruckende Stärke und natürliche Ästhetik. Holzwolle-Dämmplatten von Heraklith für Tiefgaragen und Parkdecks Tektalan, die Holzwolle-Mehrschichtplatten

Mehr

Ecophon Solo Rectangle

Ecophon Solo Rectangle Ecophon Solo Rectangle Ecophon Solo Rectangle ist eine akustische Lösung, wenn eine abgehängte Decke mit Wandanschluss nicht möglich ist, beispielsweise wenn TABS (thermoaktives Bauteilsystem) als Kühlung

Mehr

104 Rockfon Color-all SORTIMENT

104 Rockfon Color-all SORTIMENT 102 Rockfon Color-all 34 exklusive Farben und spezielle nach Kundenwunsch hergestellte Farben für Akustikdeckenlösungen, die inspirieren und Ihr gesamtes Innendesign auf ein höheres Niveau heben. 104 Rockfon

Mehr

Raumakustik bei AVWS

Raumakustik bei AVWS Raumakustik bei AVWS Dr. Hannes Seidler Hör- & Umweltakustik Dresden Ahornstraße 12, 01097 Dresden Tel. 0351 / 56340822 Fax 0351 / 56340823 mobil 0178 / 6354706 e-mail: seidler@hoer-umweltakustik.de Internet:

Mehr

Absorber über das gesamte Frequenzspektrum aus und ist vielseitig einsetzbar. Zirkagewicht (kg/m²) 2,0 2,0 2,0 2,0 2,0 2,0 2,0 2,0.

Absorber über das gesamte Frequenzspektrum aus und ist vielseitig einsetzbar. Zirkagewicht (kg/m²) 2,0 2,0 2,0 2,0 2,0 2,0 2,0 2,0. Pagos Eine gute Basis: Die Pagos Serie bietet gute Schallabsorption und ist in drei unterschiedlichen Oberflächen erhältlich. Sie eignet sich für die sichtbare Montage. Pagos Oris Die glatt-weiße Oberfläche

Mehr

Profiltechnik und Zubehör

Profiltechnik und Zubehör Suchregister für Produkte 137-139 1.0 Rigips Wandprofile 140-156 1.1 RigiProfil MultiTec CW 140 1.2 Rigips Schallprofile SP 144 1.3 RigiProfil MultiTec UW 146 1.4 Rigips Wandprofile UW vorgestanzt für

Mehr

HumanTec. HumanTec GmbH Werkstraße Leopoldshöhe/Greste Tel.: FAX:

HumanTec. HumanTec GmbH Werkstraße Leopoldshöhe/Greste Tel.: FAX: Der Metall-Absorber Vorteile Hohe Schallabsorption ohne Akustikvlies, ohne Füllung, nur Metall, (Alu, ST 37, V2A) Optische Wirkung: glatt wie geschlossener Werkstoff, auch lackierbar Beste Absorptionswerte,

Mehr

F 30 barriere A und B SELBSTSTÄNDIGE BRANDSCHUTZEINHEITEN. OWAlifetime collection

F 30 barriere A und B SELBSTSTÄNDIGE BRANDSCHUTZEINHEITEN. OWAlifetime collection F 0 barriere A und B SELBSTSTÄNDIGE BRANDSCHUTZEINHEITEN OWAlifetime collection F 0 barriere A Elementlängen bis 00 mm 0 6 Achsmaß Nonius-Abhänger Nr. /..., Abstand 0 mm bzw.. Abhänger von der Wand 00

Mehr

fermacell ACOUSTIC Information und Montageanleitung Stand: Dezember 2016

fermacell ACOUSTIC Information und Montageanleitung Stand: Dezember 2016 fermacell ACOUSTIC Information und Montageanleitung Stand: Dezember 2016 2 fermacell ACOUSTIC fermacell präsentiert sein erstes Designprodukt: fermacell ACOUSTIC ist das Ergebnis von zwei Jahren Ent wicklungsarbeit

Mehr

Ecophon Solo Baffle. Formate. Abmessung, mm. Spezialbefestigung Stärke (d) M232, M322 M232, M322 M232, M322. Montageskizze. Mail.

Ecophon Solo Baffle. Formate. Abmessung, mm. Spezialbefestigung Stärke (d) M232, M322 M232, M322 M232, M322. Montageskizze. Mail. Ecophon Solo Baffle Ecophon Solo Baffle wurde für Bereiche konzipiert, bei denen es nicht möglich ist, eine Decke von Wand zu Wand installieren. Baffeln werden beispielsweise in Räumen eingesetzt, in denen

Mehr

Rigips Akustikdecken Lochmuster-Übersicht

Rigips Akustikdecken Lochmuster-Übersicht Rigips Akustikdecken Lochmuster-Übersicht Tonangebend bei Raumakustik-Systemen CNK Architekten, 63454 Hanau & Dipl.-Ing. Elke Hartjes, 49688 Lastrup Das Original. Für Räume zum Leben. 1 Übersicht Produktprogramme

Mehr

www.bauhaus.ch Die Wandinnovation in XXL für Bad, Küche und Wohnbereich

www.bauhaus.ch Die Wandinnovation in XXL für Bad, Küche und Wohnbereich www.bauhaus.ch Die Wandinnovation in XXL für Bad, Küche und Wohnbereich 2016 Grün Schiefer Unser Service für Sie: Lieferservice Leihservice Anhängerverleih Bitte beachten Sie, dass einige Leistungen in

Mehr

OWAcoustic premium. OWAcoustic clean: Decken. für Reinräume

OWAcoustic premium. OWAcoustic clean: Decken. für Reinräume OWAcoustic premium : Decken für Reinräume Luftreinheit in Reinräumen Die Kontamination von Produkten und Produktionsprozessen durch luftgetragene Partikel wird bis zu einem gewissen, angemessenen Grad

Mehr

Die Rasterdecke Typ P-10

Die Rasterdecke Typ P-10 Die Rasterdecke Typ P-10 Die Rasterdecke Typ P-10 setzt sich aus Rasterelementen und Trag- und Querschienen zusammen. Die Profile haben eine Stegbreite von 10mm, Wandanschlüsse werden mit Winkeln aus dem

Mehr

Knauf Montage-Technik für höchste Anwendungssicherheit. Trockenbau 01/2015

Knauf Montage-Technik für höchste Anwendungssicherheit. Trockenbau 01/2015 H Knauf Montage-Technik für höchste Anwendungssicherheit Trockenbau 01/2015 Highlights Knauf Highlights Zur sicheren Verbindung von Knauf CD-Profilen bei der Deckenunterkonstruktion Multiverbinder mit

Mehr

OWAcoustic premium OWAplan S 7 Fugenlose Putzträgerdecke Verarbeitungsrichtlinie OWAplan K

OWAcoustic premium OWAplan S 7 Fugenlose Putzträgerdecke Verarbeitungsrichtlinie OWAplan K Verarbeitungsrichtlinie OWAplan K 1.0 Allgemeine Informationen zur Verarbeitung OWAplan S 7 ist ein spezielles, hochwertiges Deckensystem, dessen Erscheinungsbild maßgeblich von der Verarbeitung der Unterkonstruktion

Mehr

D12. Knauf Cleaneo Akustik Decken. Neu

D12. Knauf Cleaneo Akustik Decken. Neu D12 TrockenbauSysteme 11/29 D12 Knauf Cleaneo Akustik Decken D127 Knauf Cleaneo Akustik Designdecke D124 Knauf Cleaneo Akustik Brandschutzdecke D127 Knauf Cleaneo Akustik Designdecke unter Knauf Plattendecke

Mehr

Standard- Gewicht pro Inhalt in länge mm breite m² ca. kg Palette Stück m²

Standard- Gewicht pro Inhalt in länge mm breite m² ca. kg Palette Stück m² Fibro-Kustik Akustikplatte WW nach DIN EN 13168 WW WI dm / WW DI dm schwerentflabar (B-s1, d0) nicht gliend WW EN 13168-T1-L2-W1-S1-P1-CI1- CS(10)100-AW35 Eigenschaften: Holzwolleplatte, zementgebunden

Mehr

F 30 barriere A und B. Selbstständige Brandschutzeinheiten. OWAlifetime collection

F 30 barriere A und B. Selbstständige Brandschutzeinheiten. OWAlifetime collection F 0 barriere A und B Selbstständige Brandschutzeinheiten OWAlifetime collection F 0 barriere A Elementlängen bis 00 mm F 0 von oben und von unten rauchdicht 4 Achsmaß 6 Nonius-Abhänger Nr. 7/..., Abstand

Mehr

Knauf Danoline Adit 06/2012. Knauf Danoline Adit. Akustische Wandbekleidung Schnell Einfach Wirtschaftlich

Knauf Danoline Adit 06/2012. Knauf Danoline Adit. Akustische Wandbekleidung Schnell Einfach Wirtschaftlich Knauf Danoline Adit 06/2012 Knauf Danoline Adit Akustische Wandbekleidung Schnell Einfach Wirtschaftlich Fakten zu Adit: Komplettes Lösungspaket Außergewöhnlich schnelle und einfache Installation Deutliche

Mehr

Ecophon Advantage A. Abmessung, mm 600x x x x625 T15 T24 Stärke (d)

Ecophon Advantage A. Abmessung, mm 600x x x x625 T15 T24 Stärke (d) Ecophon Advantage A Mit Ecophon Advantage A erhalten Sie eine abgehängte Decke, die sich durch einfachste Montage auszeichnet und alle essenziellen funktionalen Anforderungen erfüllt. Die Akustikdecke

Mehr

Rigips. Rigiton elegance. Die perfekte Symbiose von Raumakustik und Deckendesign.

Rigips. Rigiton elegance. Die perfekte Symbiose von Raumakustik und Deckendesign. Rigips Rigiton elegance Die perfekte Symbiose von Raumakustik und Deckendesign. Wo Augen und Ohren harmonieren. Ob Konzertsaal, Kino, Hotellobby, Restaurationsbetrieb, Konferenzraum, Sporthalle oder Schulzimmer

Mehr

Formteile, 3-D Design. Schwungvolle Decken in jeder Form. Formvollendet auf die Baustelle

Formteile, 3-D Design. Schwungvolle Decken in jeder Form. Formvollendet auf die Baustelle Schwungvolle Decken in jeder Form Formvollendet auf die Baustelle 141 Formteile Mögliche V-Fräsungen Falt-Fix-Formteile Verleimte werden platz- Sonderformteile sparend flach werden in angeliefert und montagefertigem

Mehr

Rigips Akustikwand. Rigips

Rigips Akustikwand. Rigips Rigips Rigips Akustikwand ist der Name für einzigartige Wandflächen-Lösungen, die entweder als eil oder als gesamte Absorptionsfläche eines Raumes dienen. Die Rigips Akustikwand kann im Neubau ganz bewusst

Mehr

Neu serienmäßig mit Luftreinigungseffekt Knauf Decke unter Decke mit Brandschutz von unten und von oben

Neu serienmäßig mit Luftreinigungseffekt Knauf Decke unter Decke mit Brandschutz von unten und von oben D12 Detailblatt 12/26 D12 Knauf Cleaneo Akustik Decken D127 Knauf Cleaneo Akustik Designdecke D124 Knauf Cleaneo Akustik Brandschutzdecke D123 Knauf Cleaneo Akustik TWIN Neu serienmäßig mit Luftreinigungseffekt

Mehr

Pagos Oris SORTIMENT. Absorber über das gesamte Frequenzspektrum aus und ist vielseitig einsetzbar.

Pagos Oris SORTIMENT. Absorber über das gesamte Frequenzspektrum aus und ist vielseitig einsetzbar. Pagos Eine gute Basis: Die Pagos Serie bietet gute Schallabsorption und ist in drei unterschiedlichen Oberflächen erhältlich. Sie eignet sich für die sichtbare Montage. Pagos Oris Die glatt-weiße Oberfläche

Mehr

Rigips Akustikdecken Lochmuster-Übersicht

Rigips Akustikdecken Lochmuster-Übersicht Rigips Akustikdecken Lochmuster-Übersicht Tonangebend! Frank Fenselau, Germerott Innenausbau GmbH & Co. KG, Gehrden, schwört auf die hochwertigen Raumakustik- Systeme von Rigips. CNK Architekten, 63454

Mehr

ohne Brandschutzanforderung mit Rigips Bauplatte RB MD10RB MD 2 bzw. Rigips Die Dicke RF ohne Brandschutzanforderung mit Rigips 4PRO MD10VP MD 4

ohne Brandschutzanforderung mit Rigips Bauplatte RB MD10RB MD 2 bzw. Rigips Die Dicke RF ohne Brandschutzanforderung mit Rigips 4PRO MD10VP MD 4 Systemnummern Seite Unterdecke mit höhenversetzter Metall-Unterkonstruktion MD1 ohne Brandschutzanforderung mit Rigips Bauplatte RB MD10RB MD 2 bzw. Rigips Die Dicke RF ohne Brandschutzanforderung mit

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT

TECHNISCHES DATENBLATT Unterputz aus Wanlin-Rohlehm Zusammensetzung des Putzes Sand, Wanlin-Rohlehm, Strohhäcksel. Verpackung und Lagerung Argibase Putz ist in zwei Ausführungen erhältlich: trocken (Argibase-D) oder erdfeucht

Mehr

Die Rasterdecke Typ TE15

Die Rasterdecke Typ TE15 Die Rasterdecke Typ TE15 Die Rasterdecke Typ TE-15 besteht aus Rasterelementen mit umlaufendem Rahmen, die in 15mm breite T- Schienen-Unterkonstruktionen der Firmen USG oder CMC, oder anderer Hersteller

Mehr

Akustik im Büro. Hilfen zur akustischen Gestaltung von Büros. Sylke Neumann, VBG Andreas Stephan, VBG Ralf Hertwig, IFA

Akustik im Büro. Hilfen zur akustischen Gestaltung von Büros. Sylke Neumann, VBG Andreas Stephan, VBG Ralf Hertwig, IFA Akustik im Büro Hilfen zur akustischen Gestaltung von Büros Sylke Neumann, VBG Andreas Stephan, VBG Ralf Hertwig, IFA DNB Dresden 19. Juni 2012 Inhalt 1 Vorbemerkung 2 Lärm im Büro eine Übersicht 3 Die

Mehr

OWAtecta. Metalldecken-Systeme

OWAtecta. Metalldecken-Systeme OWAtecta Metalldecken-Systeme OWAtecta Metalldecken-Systeme Die andere Art der Deckengestaltung OWAtecta bietet ein Programm aus Metall-Deckenplatten, das Designer mit vielen gestalterischen Abstufungen

Mehr

PRÜFWERTE SCHALLABSORPTION

PRÜFWERTE SCHALLABSORPTION PRÜFWERTE SCHALLABSORPTION 10/2016 GEPRÜFTE AUSFÜHRUNGSVARIANTEN METALLDECKEN Seite 2 Seite 10 Seite 12 Seite 14 Seite 16 Seite 17 Seite 18 Seite 20 Perforationen Lufthohlraum Absorber Absorberdicke Mit/ohne

Mehr

Rigips. Rigiton Climafit: Den Energieverbrauch über die Decke senken und ein perfektes Raumklima erzielen.

Rigips. Rigiton Climafit: Den Energieverbrauch über die Decke senken und ein perfektes Raumklima erzielen. Rigips Rigiton Climafit: Den Energieverbrauch über die Decke senken und ein perfektes Raumklima erzielen. Gesund und leistungsfördernd. Gleichmässig verteilte und optimal geregelte Raumtemperaturen sind

Mehr

Ecophon Focus Ds. Formate. Abmessung, mm. XL 2400x600 T24 Stärke (d) XL 2000x x x x600 M206, M208, M238 M206, M208, M238

Ecophon Focus Ds. Formate. Abmessung, mm. XL 2400x600 T24 Stärke (d) XL 2000x x x x600 M206, M208, M238 M206, M208, M238 Ecophon Focus Ds Mit Ecophon Focus Ds erhalten Sie eine abgehängte Akustikdecke, die überall dort eingesetzt werden kann, wo eine verdeckte Unterkonstruktion erwünscht ist und gleichzeitig einzelne Platten

Mehr

Strahlenschutz-Systeme für Röntgenanlagen

Strahlenschutz-Systeme für Röntgenanlagen Systemnuern Seite Vorsatzschale mit Justierschwingbügel RS1 mit Rigips Strahlenschutzplatte RF, 1-lagig beplankt RS11SRF RS 2 mit Rigips Strahlenschutzplatte RF, 2-lagig beplankt RS12SRF RS 4 Details RS12-D-

Mehr

AKUSTIK IM DETAIL. ProPHON-Akustikputz. ProPHON G. REAPOR-Platte

AKUSTIK IM DETAIL. ProPHON-Akustikputz. ProPHON G. REAPOR-Platte AKUSTIK IM DETAIL AKUSTIK IM DETAIL Raumakustik ist ein wichtiger Teil der Bauphysik und beschäftigt sich mit den geometrischen Gegebenheiten eines Raumes und dem in ihm erzeugten Schall. Das Hörempfinden

Mehr

AKUSTIK IM DETAIL. ProPHON-Akustikputz. ProPHON G. REAPOR-Platte

AKUSTIK IM DETAIL. ProPHON-Akustikputz. ProPHON G. REAPOR-Platte AKUSTIK IM DETAIL AKUSTIK IM DETAIL Raumakustik ist ein wichtiger Teil der Bauphysik und beschäftigt sich mit den geometrischen Gegebenheiten eines Raumes und dem in ihm erzeugten Schall. Das Hörempfinden

Mehr

Rigips. Clima Top NEU. Die Rigips-Platte für moderne Kühl- und Heizsysteme

Rigips. Clima Top NEU. Die Rigips-Platte für moderne Kühl- und Heizsysteme Rigips Clima Top Die Rigips-Platte für moderne Kühl- und Heizsysteme NEU Clima Top/Rigiton Clima Top Optimal für moderne Klimatechniken Oftmals klagen Menschen über falsche Temperierung in überhitzten

Mehr

Ecophon Focus Ds. Formate. Abmessung, mm. XL 2400x600 T24 Stärke (d) XL 2000x x x x600 M206, M208, M238 M206, M208, M238

Ecophon Focus Ds. Formate. Abmessung, mm. XL 2400x600 T24 Stärke (d) XL 2000x x x x600 M206, M208, M238 M206, M208, M238 Ecophon Focus Ds Mit Ecophon Focus Ds erhalten Sie eine abgehängte Akustikdecke, die überall dort eingesetzt werden kann, wo eine verdeckte Unterkonstruktion erwünscht ist und gleichzeitig einzelne Platten

Mehr

Ecophon Akusto Wall A

Ecophon Akusto Wall A Ecophon Akusto Wall A Ecophon Akusto Wall A ist ein Wandabsorber als Ergänzung zur Akustikdecke, um optimale akustische Bedingungen im Raum zu erzeugen. Das System zeichnet sich durch sichtbare Profile

Mehr

Aufhorchen und hinschauen

Aufhorchen und hinschauen InteriorDays 2012 Seite 1 Aufhorchen und hinschauen Thomas Imhof Dipl. Elektro-Ingenieur HTL Dipl. Akustiker SGA Imhof Akustik AG, Speicher Raumakustik = Hörsamkeit "Die Hörsamkeit ist ein Oberbegriff,

Mehr

GIPSSCHAUM patentrechtlich geschützt intelligent, flexibel, integral

GIPSSCHAUM patentrechtlich geschützt intelligent, flexibel, integral GIPSSCHAUM patentrechtlich geschützt intelligent, flexibel, integral [ 2 ] Inhalt Inhaltsverzeichnis 2 PREFORM einen Schritt voraus. 3-4 PREFORM Gipsschaum intelligent, flexibel, integral. 5 PREFORM Produkte

Mehr

Rockfon Color-all. Akustikdecken, die Farbe bekennen.

Rockfon Color-all. Akustikdecken, die Farbe bekennen. 80 Rockfon Color-all Akustikdecken, die Farbe bekennen. 82 Rockfon Color-all Akustikdecken, die Farbe bekennen. Wenn eine besondere Atmosphäre gewünscht wird, sorgt eine breite Farbpalette für die nötige

Mehr

Knauf Akustikdesign-Decken Ausgabe 03/2005. Spielräume für Ästhetik und Akustik

Knauf Akustikdesign-Decken Ausgabe 03/2005. Spielräume für Ästhetik und Akustik Knauf Akustikdesign-Decken Ausgabe 3/25 Spielräume für Ästhetik und Akustik Die Wirkung eines Raumes, die Beziehung zwischen Nutzer und Raum, wird von gestalterischen Komponenten wie Proportion, Maßstab,

Mehr

Oberflächen. Rigiface. VARIO Fugenspachtel. Die universelle Lösung.

Oberflächen. Rigiface. VARIO Fugenspachtel. Die universelle Lösung. Oberflächen Rigiface VARIO Fugenspachtel Die universelle Lösung. Produkteigenschaften Produktbeschreibung Hoch kunststoffvergütetes Material (Spachtelgips) Gebindegrössen: 5 kg/25 kg Produktvorteile Sehr

Mehr

Frischer Wind für PVC-Fenster

Frischer Wind für PVC-Fenster Frischer Wind für PVC-Fenster SWISS MADE ökologisch... TAVAPET besteht aus extrudiertem PET (Poly-Ethylen-Terephthalat) welches aus rezyklierten Getränkeflaschen hergestellt wird. Dank hoher Technologie

Mehr

Ecophon Focus Dg. Formate. Abmessung, mm. XL 1800x600. XL 2000x600. XL 2400x600 T24 Stärke (d) Montageskizze. 1200x x x600

Ecophon Focus Dg. Formate. Abmessung, mm. XL 1800x600. XL 2000x600. XL 2400x600 T24 Stärke (d) Montageskizze. 1200x x x600 Ecophon Focus Dg Mit Ecophon Focus Dg erhalten Sie eine einzigartige demontierbare abgehängte Akustikdecke. Die besondere Kantengestaltung verbirgt die Auflagekanten der Platten und sorgt so für ein scheinbar

Mehr

Vorbemerkungen und Berechnungen nach DIN FD 2. ohne Brandschutzanforderung mit Rigips Bauplatte RB FD10RB FD 6

Vorbemerkungen und Berechnungen nach DIN FD 2. ohne Brandschutzanforderung mit Rigips Bauplatte RB FD10RB FD 6 Systemnummern Seite Vorbemerkungen und Berechnungen nach DIN 18800 FD 2 System L FD1 ohne Brandschutzanforderung mit Rigips Bauplatte RB FD10RB FD 6 Brandlast von unten mit Rigips Feuerschutzplatte RF

Mehr

Bank für Schallversuche Best.- Nr. 2004611. Für Versuche zum Schall, Wellenausbreitung, Wellenlänge, Schallgeschwindigkeit.

Bank für Schallversuche Best.- Nr. 2004611. Für Versuche zum Schall, Wellenausbreitung, Wellenlänge, Schallgeschwindigkeit. Bank für Schallversuche Best.- Nr. 2004611 Für Versuche zum Schall, Wellenausbreitung, Wellenlänge, Schallgeschwindigkeit. Dieses Gerät besteht aus 1 Lautsprecher (Ø 50 mm, Leistung 2 W, Impedanz 8 Ω)

Mehr

Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA. Akustikelemente für Wand und Decke: Doppelstrategie. für optimierte Raumakustik bei Betonkernaktivierung.

Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA. Akustikelemente für Wand und Decke: Doppelstrategie. für optimierte Raumakustik bei Betonkernaktivierung. Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA Akustikelemente für Wand und Decke: Doppelstrategie für optimierte Raumakustik bei Betonkernaktivierung. Unter schallharten Bedingungen: Betondecken und -wände akustisch

Mehr

Technische Daten. Gipsplatten Typ DF Gipskartonplatten GKF. A2-s1,d0 (B)

Technische Daten. Gipsplatten Typ DF Gipskartonplatten GKF. A2-s1,d0 (B) Original Rigipsplatten gibt es in Österreich seit über 60 Jahren. Die Rigips Soundbloc- Platte besteht aus einem Gipskern, der mit Karton ummantelt ist. In Wohnungsbauten, Büros, Geschäftshäusern, Hotels,

Mehr

Olympia Plus Ballwurfsichere Akustikdecke

Olympia Plus Ballwurfsichere Akustikdecke Olympia Plus Ballwurfsichere Akustikdecke Abhängesystem Abgehängtes, stoßfestes 50 mm Deckensystem 10 6 8 11 7 10 4 1 5 3 3 9 2 1. 50 mm Bandraster CMC 3050 2. 50 mm Querschiene CMC 3054-30 3. Hold-Down-System

Mehr

mit Glasroc F 15 bzw. 20 EK10GR EK 2 Details EK10-D EK 4 mit Glasroc F 15 bzw. 20 EK20GR EK 10 Details EK20-D EK 12

mit Glasroc F 15 bzw. 20 EK10GR EK 2 Details EK10-D EK 4 mit Glasroc F 15 bzw. 20 EK20GR EK 10 Details EK20-D EK 12 Systemnummern Seite mit festem Deckel, E 30 bis E 90 EK10 mit Glasroc F 15 bzw. 20 EK10GR EK 2 Details EK10-D EK 4 mit losem Deckel, E 30 bis E 90 EK20 mit Glasroc F 15 bzw. 20 EK20GR EK 10 Details EK20-D

Mehr

Ecophon Akusto Wall C

Ecophon Akusto Wall C Ecophon Akusto Wall C Ecophon Akusto Wall C ist ein Wandabsorber als Ergänzung zur Akustikdecke, um optimale akustische Bedingungen im Raum zu erzeugen. Dieses System zeichnet sich durch gefasten Kanten

Mehr

Energiespar-Fassaden in Natursteinoptik

Energiespar-Fassaden in Natursteinoptik Energiespar-Fassaden in Natursteinoptik Pflegeleicht, werterhaltend, wartungsfrei Nie mehr streichen! Renovieren zahlt sich aus! Als Hausbesitzer stehen Sie irgendwann immer wieder vor dem gleichen Problem:

Mehr

AKUSTIKELEMENTE FÜR WAND UND DECKE. Knauf Cleaneo Single

AKUSTIKELEMENTE FÜR WAND UND DECKE. Knauf Cleaneo Single AKUSTIKELEMENTE FÜR WAND UND DECKE Knauf Cleaneo Single Intro KLINGEN SO, WIE SIE AUSSEHEN: PERFEKT. Knauf Cleaneo eine echte Erfolgsstory erhält ein neues Kapitel: Knauf Cleaneo Single. Eine gute Raumakustik

Mehr

Produktdatenblatt. Rigips Duo Tech RF. Technische Daten

Produktdatenblatt. Rigips Duo Tech RF. Technische Daten Original Rigipsplatten gibt es in Österreich seit über 60 Jahren. Rigips Bauplatten bestehen aus einem Gipskern, der mit Karton ummantelt ist. Rigips Duo Tech Performance Platten werden aus 2 x 12,5 mm

Mehr

Planen und Bauen. Gewölbte Decken

Planen und Bauen. Gewölbte Decken Planen und Bauen Gewölbte Decken RIGIPS Systeme garantieren Qualität und Sicherheit. Für Sie und Ihre Kunden. Mit RIGIPS Systemen treffen Sie eine kluge Entscheidung für komplette Bauteillösungen aus einer

Mehr

Vertical Green - Grüne Wände

Vertical Green - Grüne Wände Vertical Green - Grüne Wände Das grüne Highlight für die Räumlichkeiten Ihrer Kunden. Dieser optische Blickfang steht in verschiedenen Ausführungen und Größen für den Innen- und Außenbereich zur Verfügung.

Mehr

Knauf AMF auf Erfolgskurs in Österreich

Knauf AMF auf Erfolgskurs in Österreich PRESSEMITTEILUNG Knauf AMF auf Erfolgskurs in Österreich Knauf AMF bietet seinen Kunden in Österreich mit vier starken Marken und einer breiten Produktpalette Systemlösungen aus einer Hand. Grafenau, Januar

Mehr

MASSIVHOLZHÄUSER. natürlich nachhaltig innovativ wohnen

MASSIVHOLZHÄUSER. natürlich nachhaltig innovativ wohnen MASSIVHOLZHÄUSER natürlich nachhaltig innovativ wohnen Das Leben ist viel zu kurz, um sich nicht wohl zu fühlen. Willkommen bei Holzbau Mojen Entdecken Sie den tollen Werkstoff Holz mit all seinen Vorteilen.

Mehr

SCHREINER LERN-APP: « SCHALLSCHUTZ»

SCHREINER LERN-APP: « SCHALLSCHUTZ» Wie breitet sich Schall aus? Was ist der akkustische Unterschied zwischen einem Ton und einem Geräusch? Was gibt die Frequenz an? Was gibt der Schalldruck an? 443 Schallausbreitung 444 Ton - Geräusch 445

Mehr

Ecophon Solo Rectangle an der Wand

Ecophon Solo Rectangle an der Wand Ecophon Solo Rectangle an der Wand Mit Ecophon Solo Rectangle an der Wand kann die Absorption im Raum verbessert werden. Durch die Anordnung in mehreren Lagen und eine mögliche Überlappung der Elemente

Mehr

Produkte-Spezifikation und Handhabung Makustik FeinMikro Paneelen System Produkte-Spezifikation und Handhabung Makustik FeinMikro Paneelen System Produkt: Perforation: Deckschicht: Trägerschicht: Rückseite:

Mehr