ICD-10 Deutsche Version

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ICD-10 Deutsche Version"

Transkript

1 ICD-10 Deutsche Version A00.0 Klassische Cholera A00.1 Choleraartige Dysenterie A00.1 El-Tor-Cholera A00.1 El-Tor-Enteritis A00.9 Cholera A00.9 Cholera asiatica A00.9 Cholera durch Vibrio cholerae A00.9 Cholera epidemica A00.9 Cholera maligna A01.0 Abdominaltyphus A01.0 Bauchtyphus A01.0 Darmtyphus A01.0 Eberth-Krankheit A01.0 Enteritisches Fieber A01.0 Enterotyphus A01.0 Febris enterica A01.0 Gallenblasentyphus A01.0 Gastroenteritisches Fieber A01.0 Gastrointestinale Perforation bei Typhus A01.0 Gehirntyphus A01.0 Hauttyphus A01.0 Ileotyphus A01.0 Infektion durch Eberthella typhosa A01.0 Infektion durch Salmonella typhi A01.0 Lebertyphus A01.0 Lungentyphus A01.0 J17.0 Pneumonie bei Typhus A01.0 Posttyphoider Abszeß A01.0 M49.29 Spondylitis typhosa A01.0 Status typhoides A01.0 Typhoenteritis A01.0 Typhogastrisches Fieber A01.0 Typhoides Fieber A01.0 Typhomanie A01.0 Typhoperitonitis A01.0 Typhöse Enteritis A01.0 Typhöse Fistel A01.0 M90.29 Typhöse Osteomyelitis A01.0 Typhöses perforiertes Ulkus A01.0 Typhus A01.0 Typhus abdominalis A01.0 I39.8 Typhus-Endokarditis A01.0 Typhusinfektion A01.0 G01 Typhus-Meningitis A01.0 I41.0 Typhus-Myokarditis A01.0 M63.09 Typhus-Myositis A01.0 J17.0 Typhus-Pneumonie A01.1 Paratyphus A A01.2 Paratyphus B A01.3 Paratyphus C A01.4 Abdominaler Paratyphus A01.4 Gastroenteritis bei Paratyphus A01.4 Gastroenteritis paratyphosa A01.4 Infektion durch Salmonella paratyphi A01.4 Paratyphöse Enteritis A01.4 Paratyphus A01.4 Paratyphus abdominalis A01.4 Paratyphus-Fieber A02.0 Arizona-Enteritis A02.0 Diarrhoe durch Erreger der Arizona-Gruppe A02.0 Dysenterie durch Salmonellen A02.0 Enteritis durch Salmonellen A02.0 Gastroenteritis durch Salmonellen A02.1 Sepsis durch Salmonellen A02.2 M01.39 Arthritis durch Salmonellen A02.2 G01 Meningitis durch Salmonellen A02.2 M90.29 Osteomyelitis durch Salmonellen A02.2 J17.0 Pneumonie durch Salmonellen A02.2 N16.0 Tubulointerstitielle Nierenkrankheit durch Salmonellen A02.9 Salmonellen-Infektion A02.9 Salmonellose A02.9 Vergiftung durch Salmonellen A03.0 Ruhr durch Shiga-Kruse-Bakterien A03.0 Schmitz-Stutzer-Dysenterie A03.0 Shiga-Kruse-Dysenterie A03.0 Shiga-Kruse-Ruhr A03.0 Shigellose durch Shigella dysenteriae A03.0 Shigellose durch Shigellen der Gruppe A A03.1 Bakterielle Ruhr durch Shigella flexneri A03.1 Flexner-Diarrhoe A03.1 Flexner-Dysenterie A03.1 Hiss-Russel-Dysenterie A03.1 Shigellose durch Shigella flexneri A03.1 Shigellose durch Shigellen der Gruppe B A03.2 Bakterielle Ruhr durch Shigella boydii A03.2 Boyd-Bazilleninfektion A03.2 Boyd-Dysenterie A03.2 Shigellose durch Shigella boydii A03.2 Shigellose durch Shigellen der Gruppe C A03.3 Bakterielle Ruhr durch Shigella sonnei A03.3 Dysenterie durch Sonne-Bakterien A03.3 Shigellose durch Shigella sonnei A03.3 Shigellose durch Shigellen der Gruppe D A03.9 Bakterielle Dysenterie A03.9 Bakterielle Ruhr A03.9 Bakterienruhr A03.9 Bazilläre Enteritis a.n.k. A03.9 Dysenterie durch Shigella a.n.k. A03.9 Enteritis durch Shigellosis A03.9 Ruhrbakterien-Infektion A03.9 Shigella-Infektion A03.9 Shigella-Sepsis A03.9 Shigellose A04.0 Enteritis durch enteropathogene Escherichia coli 1 A04.4 Diarrhoe durch Escherichia coli A04.4 Diarrhoe durch Kolibakterien A04.4 Enteritis durch Escherichia coli A04.4 Koli-Enteritis A04.4 Koli-Enteritis beim Säugling A04.5 Diarrhoe durch Campylobacter A04.5 Enteritis durch Campylobacter A04.5 Intestinale Infektion durch Campylobacter A04.6 Diarrhoe durch Yersinia enterocolitica A04.6 Enteritis durch Yersinia enterocolitica A04.6 Enteritis durch Yersinien A04.6 Intestinale Yersiniose A04.7 Antibiotika-assozierte Enterokolitis 1

2 A04.7 Antibiotika-assozierte Kolitis A04.7 Colitis pseudomembranacea A04.7 Enterocolitis pseudomembranacea A04.7 Enterokolitis durch Clostridium difficile A04.7 Pseudomembranöse Enterokolitis A04.7 Pseudomembranöse Kolitis A04.8 Diarrhoe durch Aerobacter aerogenes A04.8 Diarrhoe durch Clostridium perfringens A04.8 Diarrhoe durch Staphylokokken A04.8 Enteritis durch Staphylokokken A04.8 Pseudotuberculosis enterocolitis A04.9 Bakterielle Diarrhoe a.n.k. A04.9 Bakterielle Enteritis a.n.k. A04.9 Bakterielle Kolitis A04.9 Enteritis durch Bakterien A04.9 M49.29 Spondylitis durch Enterobakterien A05.0 Lebensmittelvergiftung durch Staphylokokken A05.1 Botulinus-Intoxikation A05.1 Botulismus A05.1 Lebensmittelvergiftung durch Clostridium botulinum A05.1 Vergiftung durch Botulismus A05.2 Enteritis necroticans A05.2 Lebensmittelvergiftung durch Clostridium perfringens A05.2 Nekrotische Enteritis A05.3 Lebensmittelvergiftung durch Vibrio parahaemolyticus A05.4 Lebensmittelvergiftung durch Bacillus cereus A05.9 Bakterielle Vergiftung A05.9 Gastroenteritis durch Lebensmittelvergiftung A05.9 Indigestion völlig verdorbener Lebensmittel a.n.k. A05.9 Infektion durch Lebensmittel A05.9 Infektion durch Nahrungsmittel A05.9 Vergiftung durch Bakterientoxin A06.0 Akute Amöben-Ruhr A06.0 Akute Amöbiasis A06.0 Akute Proktitis durch Amöben A06.0 Amöben-Ruhr A06.0 Amöbiasis intestinalis A06.0 Amöbische Diarrhoe A06.0 Amöbische Dysenterie A06.0 Amöbische Enteritis A06.0 Dysenterie durch Amöben A06.0 Enteritis durch Amöben A06.0 Kolitis durch Amöben A06.1 Chronische intestinale Amöbiasis A06.1 Darmulkus durch Amöben A06.2 Nichtdysenterische Kolitis durch Amöben A06.3 Amöbom A06.3 Darmamöbom A06.4 Abszeß durch Amöben A06.4 Amöben-Leber A06.4 Dysenterischer Leberabszeß A06.4 Hepatitis durch Amöben A06.4 Hepatitis durch Entamoeba histolytica A06.4 Leberabszeß durch Amöben A06.4 Leberamöbiasis A06.5 J99.8 Lungenabszeß durch Amöben A06.5 J99.8 Lungenamöbiasis A06.5 J17.3 Pneumonie durch Amöben A06.6 G07 Gehirnabszeß durch Amöben A06.7 Dermatitis durch Amöben A06.7 Hautabszeß durch Amöben A06.7 Hautamöbiasis A06.8 Amöbische Zystitis A06.8 Appendizitis durch Amöben A06.8 N51.2 Balanitis durch Amöben A06.8 Vesikulitis durch Amöben A06.9 Amöbenbefall A06.9 Amöben-Infektion A06.9 Amöbiasis A06.9 Befall durch Entamoeba histolytica a.n.k. A06.9 Infektion durch Entamoeba histolytica - s.a. Amöbiasis oder s.a. Krankheit durch A07.0 Balantidiasis A07.0 Balantidienruhr A07.0 Balantidiose A07.0 Befall durch Balantidium coli A07.0 Diarrhoe durch Balantidium coli A07.0 Dysenterie durch Balantidium coli A07.0 Infektion durch Balantidium coli A07.0 Kolitis durch Balantidium coli A07.1 Befall durch Giardia lamblia A07.1 Diarrhoe durch Gardia intestinalis A07.1 Diarrhoe durch Giardia lamblia A07.1 Diarrhoe durch Lamblia intestinalis A07.1 Dysenterie durch Giardia intestinalis A07.1 Dysenterie durch Giardia lamblia A07.1 Dysenterie durch Lamblia intestinalis A07.1 Enteritis durch Giardia lamblia A07.1 Giardiasis A07.1 Infektion durch Giardia lamblia A07.1 Infektion durch Lamblia intestinalis A07.1 Kolitis durch Giardia lamblia A07.1 Kolitis durch Lamblia intestinalis A07.1 Lambliasis A07.1 Lamblien-Enteritis A07.1 Lambliose A07.2 Diarrhoe durch Kryptosporidien A07.2 Enteritis durch Kryptosporidien A07.2 Gastroenteritis durch Kryptosporidien A07.2 Infektion durch Cryptosporidium A07.2 Kryptosporidiose A07.3 Befall durch Kokzidien A07.3 Coccidiosis - s.a. Kokzidiose A07.3 Diarrhoe durch Isospora belli A07.3 Diarrhoe durch Isospora hominis A07.3 Diarrhoe durch Kokzidien A07.3 Dysenterie durch Isospora belli A07.3 Dysenterie durch Isospora hominis A07.3 Dysenterie durch Kokzidien A07.3 Enteritis durch Kokzidien A07.3 Infektion durch Isospora belli A07.3 Infektion durch Isospora hominis A07.3 Intestinale Kokzidiose A07.3 Isosporiasis A07.3 Isosporose A07.3 Kokzidien-Infektion A07.3 Kokzidiose A07.3 Kolitis durch Isospora belli A07.3 Kolitis durch Isospora hominis A07.3 Kolitis durch Kokzidien A07.8 Befall durch Chilomastix A07.8 Befall durch Embadomonas A07.8 Cercomoniasis A07.8 Chilomastigiasis A07.8 Diarrhoe durch Chilomastix 2

3 A07.8 Diarrhoe durch Dientamoeba A07.8 Diarrhoe durch Trichomonas A07.8 Dysenterie durch Chilomastix A07.8 Dysenterie durch Dientamoeba fragilis A07.8 Dysenterie durch Embadomonas A07.8 Dysenterie durch Trichomonas A07.8 Embadomoniasis A07.8 Embadomoninale Enteritis A07.8 Enteritis durch Chilomastix A07.8 Enteritis durch Mikrosporidiose A07.8 Enteritis durch Trichomonas A07.8 Infektion durch Chilomastix intestinalis A07.8 Infektion durch Sarcocystis A07.8 Infektion durch Trichomonas intestinalis A07.8 Intestinale Mikrosporidiose A07.8 Intestinale Sarkosporidiose A07.8 Intestinale Trichomoniase A07.8 Kolitis durch Trichomonas A07.8 Sarkosporidiose A07.8 Sarkozystose A07.8 Trichomoniasis intestinalis A07.9 Darminfektion durch Flagellaten A07.9 Diarrhoe durch Flagellaten A07.9 Diarrhoe durch Protozoen A07.9 Dysenterie durch Protozoen A07.9 Enteritis durch Protozoen A07.9 Kolitis durch Protozoen A08.0 Enteritis durch Rotaviren A08.0 Gastroenteritis durch Rotaviren A08.1 Akute Gastroenteritis durch Norwalk-Agens A08.1 Akute Gastroenteropathie durch Norwalk-Agens A08.1 Bradley-Krankheit A08.1 Epidemische Nausea A08.1 Epidemisches Erbrechen A08.1 Goodall-Krankheit A08.2 Diarrhoe durch Adenoviren A08.2 Enteritis durch Adenoviren A08.3 Coxsackie-Enteritis A08.3 Diarrhoe durch Enteroviren A08.4 Dysenterie durch Viren A08.4 Gastroduodenitis durch Viren A08.4 Gastroenteritis durch Viren A08.4 Gastrointestinale Virusinfektion A08.4 Virale Enteritis A08.4 Virale Gastroenteritis A08.4 Virusdiarrhoe A08.4 Virusenteritis A08.5 Nichtbakterielle Gastroenteritis im Säuglingsalter A09 ADS [Akutes Durchfallsyndrom] A09 Akute Diarrhoe A09 Akute Diarrhoe mit Exsikkose A09 Akute Enteritis A09 Akute Enteritis mit Exsikkose A09 Akute Enterogastritis A09 Akute Enterogastritis mit Exsikkose A09 Akute Enterokolitis A09 Akute Gastroenteritis A09 Akute Gastroenteritis mit Exsikkose A09 Akute Kolitis A09 Akute Magen-Darm-Entzu ndung A09 Akuter Brechdurchfall A09 Akuter Brechdurchfall mit Exsikkose A09 Akuter Darmkatarrh A09 Akuter Durchfall A09 Akuter Durchfall mit Exsikkose A09 Akuter Magen-Darm-Katarrh A09 Darminfektion A09 Diarrhoe, vermutlich infektiösen Ursprungs A09 Diarrhoe, vermutlich infektiösen Ursprungs, mit Exsikkose A09 Diarrhöische Enteritis A09 Dickdarminfektion A09 Dysenterie A09 M01.89 Dysenterische Arthritis A09 Dysenterische Diarrhoe A09 Dysenterischer Durchfall A09 Dysenterisches Ulkus a.n.k. A09 Endemische Diarrhoe A09 Enteritis, vermutlich infektiösen Ursprungs A09 Enteritis, vermutlich infektiösen Ursprungs, mit Exsikkose A09 Enteritische Infektion A09 Entzu ndliche Diarrhoe A09 Epidemische Dysenterie A09 Epidemische Enteritis A09 Epidemische Gastroenteritis A09 Epidemischer Durchfall A09 Gangränöse Enteritis A09 Gastroenteritis, vermutlich infektiösen Ursprungs A09 Gastroenteritis, vermutlich infektiösen Ursprungs, mit Di arrhoe A09 Gastroenteritis, vermutlich infektiösen Ursprungs, mit Exsikkose A09 Gastrointestinale Infektion A09 Hämorrhagische Dysenterie A09 Infantile Diarrhoe A09 Infektion des Verdauungskanals a.n.k. A09 Infektiöse Diarrhoe A09 Infektiöse Diarrhoe mit Exsikkose A09 Infektiöse diarrhoische Krankheit a.n.k. A09 Infektiöse Enteritis a.n.k. A09 Infektiöse Gastroenteritis A09 Infektiöse Gastroenteritis mit Exsikkose A09 Infektiöse Kolitis A09 Intestinale Infektion A09 Katarrhalische Dysenterie A09 Koloninfektion A09 Reisediarrhoe A09 Ruhr A09 Säuglingsdiarrhoe A09 Säuglingsdiarrhoe mit Exsikkose A09 Säuglingsenteritis A09 Säuglingsenteritis mit Exsikkose A09 Säuglingsgastroenteritis A09 Säuglingsgastroenteritis mit Exsikkose A09 Septische Diarrhoe A09 Septische Enteritis A09 Septische Gastroenteritis A09 Septische Kolitis A09 Sporadische Dysenterie A09 Tropische Dysenterie A09 Vermutlich infektiöse Diarrhoe A09 Vermutlich infektiöse Enteritis A09 Vermutlich infektiöse Gastroenteritis A09 Vermutlich infektiöse Gastroenteritis mit Diarrhoe A09 Vermutlich infektiöse Kolitis 3

4 A15.0 Bakteriologisch und durch mikroskopische Sputumuntersuchung gesicherte Lungentuberkulose A15.0 Durch mikroskopische Sputumuntersuchung und Kultur gesicherte tuberkulöse A15.0 Durch mikroskopische Sputumuntersuchung und Kultur gesicherte tuberkulöse A15.0 Durch mikroskopische Sputumuntersuchung und Kultur gesicherte tuberkulöse A15.0 Durch mikroskopische Sputumuntersuchung und Kultur gesicherter tuberkulöser A15.1 Durch Kultur gesicherte Lungentuberkulose A15.2 Histologisch gesicherte Lungentuberkulose A15.3 Gesicherte Lungentuberkulose A15.7 Bakteriologisch gesicherte Epituberkulose A15.7 Bakteriologisch gesicherter Ghon-Herd A15.7 Histologisch gesicherte Epituberkulose A15.7 Histologisch gesicherter Ghon-Herd A16.0 Bakteriologisch und histologisch nicht gesicherte Lungentuberkulose A16.0 Bakteriologisch und histologisch nicht gesicherte tuberkulöse Bronchiektasie A16.0 Bakteriologisch und histologisch nicht gesicherte tuberkulöse Lungenfibrose A16.0 Bakteriologisch und histologisch nicht gesicherte tuberkulöse Pneumonie A16.0 Bakteriologisch und histologisch nicht gesicherter tuberkulöser Pneumothorax A16.1 Bakteriologisch und histologisch nicht untersuchte tuberkulöse Bronchiektasie A16.1 Bakteriologisch und histologisch nicht untersuchte tuberkulöse Lungenfibrose A16.1 Bakteriologisch und histologisch nicht untersuchte tuberkulöse Pneumonie A16.1 Bakteriologisch und histologisch nicht untersuchter tuberkulöser Pneumothorax A16.2 Apikale Tuberkulose A16.2 Assmann-Herd mit Krankheitszeichen a.n.k. A16.2 Kalter tuberkulöser Lungenabszeß A16.2 Käsige Pneumonie A16.2 Lungenkaverne A16.2 Lungenphthise A16.2 Lungenschwindsucht A16.2 Lungenspitzentuberkulose A16.2 Lungen-TBC [Tuberkulose] A16.2 Lungentuberkulose A16.2 Phthisis pulmonum A16.2 Rasmussen-Aneurysma a.n.k. A16.2 Tuberculosis pulmonum A16.2 Tuberkulöse Atelektase A16.2 Tuberkulöse Bronchiektasie a.n.k. A16.2 Tuberkulöse Bronchopneumonie A16.2 Tuberkulöse Lungenfibrose A16.2 Tuberkulöse Lungeninfiltration A16.2 Tuberkulöse Pneumonie A16.2 Tuberkulöse Pneumorrhagie A16.2 Tuberkulöser Pneumothorax A16.2 Tuberkulöses Asthma A16.2 Tuberkulöses Emphysem A16.2 Tuberkulöses Fruḧinfiltrat mit Krankheitszeichen A16.3 Hilusdru sen-tbc [Tuberkulose] A16.3 Intrathorakale Lymphknoten-TBC [Tuberkulose] A16.3 Mediastinale Lymphknoten-TBC [Tuberkulose] A16.3 TBC [Tuberkulose] der tracheobronchialen Dru sen A16.3 Tuberkulose der hilären Lymphknoten A16.3 Tuberkulose der Hiluslymphknoten A16.3 Tuberkulose der intrathorakalen Lymphknoten A16.3 Tuberkulose der mediastinalen Lymphknoten A16.3 Tuberkulose der tracheobronchialen Lymphknoten A16.4 Bronchial-TBC [Tuberkulose] A16.4 Bronchien-TBC [Tuberkulose] A16.4 Bronchitis tuberculosa A16.4 Bronchotracheale Tuberkulose A16.4 Bronchustuberkulose A16.4 Epiglottistuberkulose A16.4 Glottis-TBC [Tuberkulose] A16.4 Glottistuberkulose A16.4 Isolierte Trachea-TBC [Tuberkulose] A16.4 Käsige tuberkulöse Bronchitis A16.4 Kehldeckeltuberkulose A16.4 Kehlkopf-TBC [Tuberkulose] A16.4 Kehlkopftuberkulose A16.4 Laryngophthise A16.4 Larynx-TBC [Tuberkulose] A16.4 Larynxtuberkulose A16.4 Tracheatuberkulose A16.4 Tracheobronchiale Tuberkulose A16.4 Tuberkulöse Bronchitis A16.4 Tuberkulöse Bronchorrhagie A16.4 Tuberkulose des Stimmapparates A16.4 Tuberkulöse Laryngitis A16.4 Tuberkulöse Laryngotracheitis A16.4 Tuberkulose mit Bronchialblutung A16.4 Tuberkulöse Peribronchitis A16.4 Tuberkulöse Perichondritis des Larynx A16.4 Tuberkulöse Tracheastenose A16.4 Tuberkulöse Tracheitis A16.5 Bronchopleurale Tuberkulose A16.5 Brustfelltuberkulose A16.5 Pleuritis tuberculosa A16.5 Rippenfelltuberkulose A16.5 Tuberkulose der Pleura A16.5 Tuberkulöse Pleuritis A16.5 Tuberkulöser Hämothorax a.n.k. A16.5 Tuberkulöser Hydropneumothorax a.n.k. A16.5 Tuberkulöser Pyopneumothorax a.n.k. A16.5 Tuberkulöser Pyothorax a.n.k. A16.5 Tuberkulöses Empyem A16.5 Tuberkulöses Pleuraempyem A16.7 Allergische Epituberkulose A16.7 Epituberkulose A16.7 Epituberkulose mit Atelektase A16.7 Ghon-Herd A16.7 Infantile Tuberkulose A16.7 Primäre Tuberkulose der Atmungsorgane A16.7 TBC [Tuberkulose]-Erstinfektion A16.7 TBC [Tuberkulose]-Primärinfektion A16.7 Tuberkel A16.7 Tuberkulöse Erstinfektion A16.7 Tuberkulose in der Kindheit A16.7 Tuberkulöse Primärinfektion A16.7 Tuberkulöser Primärkomplex A16.8 Gaumenmandeltuberkulose A16.8 Hypopharynxtuberkulose A16.8 Mandeltuberkulose 4

5 A16.8 Mediastinale TBC [Tuberkulose] A16.8 Mediastinumtuberkulose A16.8 Nasengangtuberkulose A16.8 Nasennebenhöhlen-TBC [Tuberkulose] A16.8 Nasennebenhöhlentuberkulose A16.8 Nasenrachenraum-TBC [Tuberkulose] A16.8 Nasenseptumtuberkulose A16.8 Nasen-TBC [Tuberkulose] A16.8 Nasopharynxtuberkulose A16.8 Pharynxtuberkulose A16.8 Rachentuberkulose A16.8 Tonsillentuberkulose A16.8 Tuberkulose adenoiden Gewebes A16.8 Tuberkulöse Mediastinitis A16.8 Tuberkulöse Pansinusitis A16.8 Tuberkulöse Pharyngitis A16.8 Tuberkulöse Rhinitis A16.8 Tuberkulöse Sinusitis (jede Nasennebenhöhle) A16.8 Tuberkulöse Tonsillitis A16.8 Tuberkulöser Schnupfen A16.9 Abscessus frigidus A16.9 Brustkorbtuberkulose A16.9 Morbus Koch A16.9 Phthise A16.9 Phthisis A16.9 Schwindsucht - s.a. Tuberkulose A16.9 TBC [Tuberkulose] - s.a. Tuberculosis oder s.a. Tuberkulose A16.9 Tuberculosis A16.9 Tuberkulom A16.9 Tuberkulose A16.9 Tuberkulöse Auszehrung a.n.k. A16.9 Tuberkulöse Degeneration a.n.k. A16.9 Tuberkulose der Atmungsorgane a.n.k. A16.9 Tuberkulöse Entzu ndung a.n.k. A16.9 Tuberkulöse Gangrän a.n.k. A16.9 Tuberkulöse Infektion a.n.k. A16.9 Tuberkulöse Kachexie a.n.k. A16.9 Tuberkulöse Nekrose A16.9 Tuberkulöser Abszeß a.n.k. A16.9 Tuberkulöser Marasmus a.n.k. A17.0 G01 Arachnoideatuberkulose A17.0 G01 Hirnhaut-TBC [Tuberkulose] A17.0 G01 Hirnhauttuberkulose A17.0 G01 Käsige Meningitis A17.0 G01 Leptomeninxtuberkulose A17.0 G01 Spinale tuberkulöse Leptomeningitis A17.0 G01 Tuberkulöse Arachnoiditis A17.0 G01 Tuberkulöse basiläre Meningitis A17.0 G01 Tuberkulöse Basilarmeningitis A17.0 G01 Tuberkulose der Dura mater encephali A17.0 G01 Tuberkulose der Dura mater spinalis A17.0 G01 Tuberkulose der Ru ckenmarkhäute A17.0 G01 Tuberkulose der spinalen Hirnhaut A17.0 G01 Tuberkulose der spinalen Meningen A17.0 G01 Tuberkulose der zerebralen Hirnhaut A17.0 G01 Tuberkulose der zerebralen Meningen A17.0 G01 Tuberkulöse Leptomeningitis A17.0 G01 Tuberkulöse Meningitis A17.0 G01 Tuberkulöse Pachymeningitis A17.0 G01 Tuberkulöse spinale Meningitis A17.0 G01 Tuberkulöse zerebrale Meningitis A17.0 G01 Tuberkulöse zerebrospinale Meningitis A17.0 G01 Zerebrale tuberkulöse Leptomeningitis A17.1 G07 Meningeales Tuberkulom A17.1 G07 Tuberkulom der spinalen Hirnhäute A17.1 G07 Tuberkulom der spinalen Meningen A17.1 G07 Tuberkulom der zerebralen Hirnhäute A17.1 G07 Tuberkulom der zerebralen Meningen A17.8 G05.0 Enzephalitis bei Tuberkulose A17.8 G07 Gehirn-TBC [Tuberkulose] A17.8 G07 Gehirntuberkulose A17.8 G07 Kleinhirntuberkulose A17.8 G59.8 Nerventuberkulose A17.8 G05.0 Polyneuropathie bei Tuberkulose A17.8 G07 Ru ckenmarktuberkulose A17.8 G07 Solitäre Tuberkel des Gehirns A17.8 G07 Tuberkulom des Gehirns A17.8 G07 Tuberkulom des Ru ckenmarks A17.8 G07 Tuberkulose der Medulla spinalis A17.8 G05.0 Tuberkulöse Meningoenzephalitis A17.8 G05.0 Tuberkulöse Meningomyelitis A17.8 G59.8 Tuberkulöse Mononeuropathie A17.8 G05.0 Tuberkulöse Myelitis A17.8 G63.0 Tuberkulöse Polyneuropathie A17.8 G07 Tuberkulöser Hirnabszeß A17.8 G07 Zerebellumtuberkulose A17.8 G07 Zerebrale Tuberkulose A17.8 G07 Zerebrospinale Tuberkulose A17.8 G07 Zerebrumtuberkulose A17.9 G99.8 Nervensystemtuberkulose a.n.k. A17.9 G99.8 Tuberkulose des Zentralnervensystems a.n.k. A18.0 M90.05 Beckengu rteltuberkulose A18.0 M90.05 Beckenknochentuberkulose A18.0 M90.05 Beckentuberkulose A18.0 Bursatuberkulose A18.0 M01.19 Chronische tuberkulöse Arthritis A18.0 M01.15 Coxitis tuberculosa [Ischiophthisis] A18.0 M01.12 Ellenbogentuberkulose A18.0 M01.17 Fußknöcheltuberkulose A18.0 M68.09 Ganglientuberkulose A18.0 M01.19 Gelenk-TBC [Tuberkulose] A18.0 M01.19 Gelenktuberkulose A18.0 M01.13 Handgelenktuberkulose A18.0 M01.15 Hu ftgelenktuberkulose A18.0 M01.15 Hu ft-tbc [Tuberkulose] A18.0 M01.15 Hu fttuberkulose A18.0 M01.15 Ischiophthisis [Coxitis tuberculosa] A18.0 M90.08 Kiefertuberkulose A18.0 M01.16 Kniegelenk-TBC [Tuberkulose] A18.0 M01.16 Kniekaries A18.0 M01.16 Knietuberkulose A18.0 M01.17 Knöchelgelenktuberkulose A18.0 M90.09 Knochenkaries a.n.k. A18.0 M90.09 Knochen-TBC [Tuberkulose] A18.0 M90.09 Knochentuberkulose A18.0 Knorpeltuberkulose A18.0 M49.08 Kreuzbeintuberkulose A18.0 M49.06 Lumbale tuberkulöse Fistel A18.0 M49.09 Malum Potti A18.0 M49.01 Malum vertebrale suboccipitale A18.0 M49.09 Morbus Pott A18.0 M90.09 Ossäre Tuberkulose A18.0 M90.09 Ostitis tuberculosa 5

6 A18.0 M01.19 Poncet-Krankheit A18.0 M49.09 Pott-Buckel A18.0 M49.09 Pott-Gibbus A18.0 M49.09 Pott-Krankheit A18.0 M49.09 Pott-Lähmung A18.0 M49.09 Pott-Paraplegie A18.0 M49.09 Ru ckgrattuberkulose A18.0 M49.09 Rust-Krankheit A18.0 M49.09 Rust-Syndrom A18.0 M49.08 Sakrumtuberkulose A18.0 M01.11 Schultergelenktuberkulose A18.0 M90.09 Skelett-Tuberkulose a.n.k. A18.0 M90.09 Spina ventosa A18.0 M49.09 Spondylitis bei Tuberkulose A18.0 M01.15 Symphysentuberkulose A18.0 M01.15 Tuberculosis coxae A18.0 M01.19 Tuberkulöse Arthritis A18.0 M90.08 Tuberkulöse Augenhöhlenkaries A18.0 Tuberkulöse Bursitis A18.0 Tuberkulöse Chondritis a.n.k. A18.0 M90.09 Tuberkulöse Daktylitis A18.0 M90.05 Tuberkulose der Spina iliaca superior A18.0 M49.09 Tuberkulose der Zwischenwirbelscheibe A18.0 M49.08 Tuberkulose des Sakroiliakalgelenks A18.0 M01.11 Tuberkulose des Sternoklavikulargelenks A18.0 M90.09 Tuberkulöse Extremitätenkaries a.n.k. A18.0 Tuberkulöse Gelenkschwellung A18.0 M01.15 Tuberkulöse Hu ftkaries A18.0 M90.09 Tuberkulöse Karies A18.0 M90.09 Tuberkulöse Knochennekrose A18.0 M01.15 Tuberkulöse Koxalgie A18.0 M01.15 Tuberkulöse Koxitis A18.0 M49.08 Tuberkulöse Kreuzbeinkaries A18.0 M49.09 Tuberkulöse Kyphose A18.0 M49.09 Tuberkulöse Kyphoskoliose A18.0 M49.09 Tuberkulöse Lordose A18.0 H75.0 Tuberkulöse Mastoiditis A18.0 M90.08 Tuberkulöse Nasenkaries A18.0 M90.09 Tuberkulöse Osteomyelitis A18.0 M90.09 Tuberkulöse Ostitis A18.0 M90.09 Tuberkulöse Periostitis A18.0 M49.08 Tuberkulöse Sakrumkaries A18.0 M49.09 Tuberkulöse Skoliose A18.0 M49.09 Tuberkulöse Spondylitis A18.0 M68.09 Tuberkulöse Synoviitis A18.0 M68.09 Tuberkulöse Synovitis A18.0 M68.09 Tuberkulöse Tendosynovitis A18.0 M68.09 Tuberkulöse Tenosynovitis A18.0 M49.09 Tuberkulöse vertebrale Karies A18.0 M49.09 Tuberkulöse Wirbelkaries A18.0 M49.09 Tuberkulöse Wirbelsäulenkaries A18.0 M49.09 Tuberkulöse Wirbelsäulenverkru mmung A18.0 M49.09 Tuberkulöser Abszeß der Wirbelsäule A18.0 M49.09 Tuberkulöser Blockwirbel A18.0 M49.09 Tuberkulöser Gibbus A18.0 M49.08 Tuberkulöser Kreuzbeinabszeß A18.0 M49.06 Tuberkulöser lumbaler Abszeß A18.0 M01.19 Tuberkulöser Rheumatismus a.n.k. A18.0 M49.08 Tuberkulöser Sakrumabszeß A18.0 M68.09 Tuberkulöses Ganglion A18.0 M49.09 Tuberkulöses Spinalgranulom A18.0 M49.09 Tuberkulöses Wirbelsäulenulkus A18.0 M49.09 Vertebrale Tuberkulose A18.0 M49.09 Wirbelsäulen-TBC [Tuberkulose] A18.0 M49.09 Wirbelsäulentuberkulose A18.0 M49.09 Wirbeltuberkulose A18.1 N74.1 Adnexentuberkulose A18.1 N74.1 Akute Eierstocktuberkulose A18.1 N74.1 Akute Eileitertuberkulose A18.1 N74.1 Akute Tuberkulose der Tuba uterina A18.1 N51.8 Akute tuberkulöse Funikulitis A18.1 N51.8 Bläschendru sentuberkulose A18.1 N33.0 Blasentuberkulose A18.1 N74.1 Chronische Eierstocktuberkulose A18.1 N74.1 Chronische Eileitertuberkulose A18.1 N74.1 Chronische Tuberkulose der Tuba uterina A18.1 N51.8 Chronische tuberkulöse Funikulitis A18.1 N51.8 Endemische tuberkulöse Funikulitis A18.1 N51.1 Epididymistuberkulose A18.1 N51.8 Fungus testis benignus A18.1 N74.1 Gebärmuttertuberkulose A18.1 Genitaltuberkulose A18.1 N33.0 Harnblasentuberkulose A18.1 N29.1 Harnleitertuberkulose A18.1 Harnorgantuberkulose A18.1 Harnröhrentuberkulose A18.1 Harntrakttuberkulose A18.1 Harnwegstuberkulose A18.1 N51.1 Hodentuberkulose A18.1 N51.1 Käsige Epididymitis A18.1 N51.1 Nebenhodentuberkulose A18.1 N29.1 Nierenpoltuberkulose A18.1 N29.1 Nieren-TBC [Tuberkulose] A18.1 N29.1 Nierentuberkulose A18.1 N74.1 Ovarialtuberkulose A18.1 N51.8 Penistuberkulose A18.1 N51.8 Präputiumtuberkulose A18.1 N51.0 Prostatatuberkulose A18.1 N29.1 Renale Tuberkulose A18.1 N51.8 Samenblasentuberkulose A18.1 N51.8 Samenleitertuberkulose A18.1 N51.8 Samenstrangtuberkulose A18.1 N77.1 Scheidentuberkulose A18.1 N51.8 Skrotumtuberkulose A18.1 N51.8 Spermatocystitis tuberculosa A18.1 TBC [Tuberkulose] des Urogenitalsystems A18.1 N51.1 Testikeltuberkulose A18.1 N51.1 Testistuberkulose A18.1 N51.8 Tuberkulose der Bulbourethraldru sen A18.1 N74.0 Tuberkulose der Cervix uteri A18.1 N51.8 Tuberkulose der Cowper-Dru se A18.1 Tuberkulose der Geschlechtsorgane A18.1 N51.8 Tuberkulose der männlichen Genitalorgane A18.1 N51.8 Tuberkulose der Tunica vaginalis testis A18.1 N51.0 Tuberkulose der Vorsteherdru se A18.1 N74.1 Tuberkulose des Douglas-Raums A18.1 N74.1 Tuberkulose des Endometriums A18.1 N74.1 Tuberkulose des Ligamentum latum uteri A18.1 N51.1 Tuberkulose des Sinus epididymidis A18.1 Tuberkulose des Urogenitalsystems A18.1 N51.8 Tuberkulose des Vas deferens A18.1 N74.1 Tuberkulose des weiblichen Beckens A18.1 N74.1 Tuberkulöse Endometritis A18.1 N74.1 Tuberkulöse Entzu ndung weiblicher Beckenor- 6

7 gane A18.1 N51.1 Tuberkulöse Epididymitis A18.1 Tuberkulöse Hämaturie A18.1 N33.0 Tuberkulöse Harnblasenentzu ndung A18.1 N29.1 Tuberkulöse Hydronephrose A18.1 N51.1 Tuberkulöse Nebenhodenentzu ndung A18.1 N29.1 Tuberkulöse Nephritis A18.1 N29.1 Tuberkulöse Nierenkontraktur A18.1 N74.1 Tuberkulöse Oophoritis A18.1 N51.1 Tuberkulöse Orchitis A18.1 N74.1 Tuberkulöse Ovarialzyste A18.1 N51.0 Tuberkulöse Prostatitis A18.1 N29.1 Tuberkulöse Pyelitis A18.1 N29.1 Tuberkulöse Pyelonephritis A18.1 N29.1 Tuberkulöse Pyonephrose A18.1 N74.1 Tuberkulöse Salpingitis A18.1 N74.1 Tuberkulöse Salpingo-Oophoritis A18.1 N29.1 Tuberkulöse Schrumpfniere A18.1 N77.1 Tuberkulöse Vaginitis A18.1 N51.8 Tuberkulöse Vasitis A18.1 N51.8 Tuberkulöse Vesikulitis A18.1 N51.0 Tuberkulöse Vorsteherdru senentzu ndung A18.1 N77.1 Tuberkulöse Vulvitis A18.1 N74.0 Tuberkulöse Zervizitis A18.1 N33.0 Tuberkulöse Zystitis A18.1 N29.1 Tuberkulöser Pyoureter A18.1 N29.1 Tuberkulöser Pyureter A18.1 N29.1 Uretertuberkulose A18.1 N37.0 Urethratuberkulose A18.1 Urogenitaltuberkulose A18.1 N74.1 Uterustuberkulose A18.1 N77.1 Vaginatuberkulose A18.1 N51.8 Vesiculitis tuberculosa A18.1 N51.8 Vorhauttuberkulose A18.1 N77.1 Vulvatuberkulose A18.1 N74.0 Zervixtuberkulose A18.2 Achselhöhlentuberkulose A18.2 Halslymphknotentuberkulose A18.2 Lymphdru sen-tbc [Tuberkulose] A18.2 Lymphsystem-TBC [Tuberkulose] A18.2 Skrofulose A18.2 Skrofulöse Lymphangitis A18.2 Skrofulöse Tuberkulose A18.2 Skrofulöse tuberkulöse Adenitis A18.2 Skrofulöse tuberkulöse Bubo A18.2 Skrofulöser Abszeß A18.2 Skrofulöses Ulkus A18.2 TBC [Tuberkulose] der peripheren Lymphknoten A18.2 Tuberkulöse Adenitis A18.2 Tuberkulöse Adenopathie A18.2 Tuberkulose der axillären Lymphknoten A18.2 Tuberkulose der infraklavikulären Lymphknoten A18.2 Tuberkulose der inguinalen Lymphknoten A18.2 Tuberkulose der peripheren Lymphknoten A18.2 Tuberkulose der supraklavikulären Lymphknoten A18.2 Tuberkulose der zervikalen Lymphknoten A18.2 Tuberkulöse Lymphadenitis A18.2 Tuberkulöse Lymphangitis A18.2 Tuberkulöse Verkäsung der Lymphknoten A18.2 Verkäsung der Lymphknoten A18.3 Abdominaltuberkulose A18.3 K93.0 Analtuberkulose A18.3 K93.0 Appendixtuberkulose A18.3 K93.0 Bauchfell-TBC [Tuberkulose] A18.3 K93.0 Bauchfelltuberkulose a.n.k. A18.3 K93.0 Darm-TBC [Tuberkulose] A18.3 K93.0 Darmtuberkulose A18.3 K93.0 Dickdarmtuberkulose A18.3 K93.0 Du nndarmtuberkulose A18.3 K93.0 Duodenumtuberkulose A18.3 K93.0 Gastrointestinale Tuberkulose A18.3 K93.0 Hyperplastische ileozökale Tuberkulose A18.3 K93.0 Ileumtuberkulose A18.3 K93.0 Ischiorektale Tuberkulose A18.3 K93.0 Jejunumtuberkulose A18.3 K67.3 Käsige Peritonitis A18.3 K93.0 Mastdarmtuberkulose mit Abszeß A18.3 Mesenterialdru sen-tbc [Tuberkulose] A18.3 Mesenteriale Lymphknotentuberkulose A18.3 K93.0 Miliare Eingeweidetuberkulose a.n.k. A18.3 K93.0 Miliare Gekrösetuberkulose A18.3 Omentumtuberkulose A18.3 E35.8 Parathyreoideatuberkulose A18.3 K93.0 Peritonealperlsucht durch u bertragbare Rindertuberkulose A18.3 K93.0 Peritonealtuberkulose a.n.k. A18.3 K93.0 Rektaltuberkulose A18.3 K93.0 Rektumtuberkulose mit Abszeß A18.3 K93.0 Rektumtuberkulose mit Fistel A18.3 Retroperitoneale Tuberkulose A18.3 K93.0 Sigmoideumtuberkulose A18.3 K93.0 Tabes mesenterica A18.3 K93.0 Tuberculosis intestinalis A18.3 K93.0 Tuberculosis peritonei A18.3 K93.0 Tuberkulöse Appendizitis A18.3 K93.0 Tuberkulose bei Mastdarmfistel A18.3 K93.0 Tuberkulose der peritonealen Lymphknoten A18.3 Tuberkulose der retroperitonealen Lymphknoten A18.3 K93.0 Tuberkulose der Verdauungsorgane A18.3 K93.0 Tuberkulose des Magen-Darm-Kanals A18.3 K93.0 Tuberkulöse Diarrhoe A18.3 K93.0 Tuberkulöse Dysenterie A18.3 K93.0 Tuberkulöse Enteritis A18.3 K93.0 Tuberkulöse Enterokolitis A18.3 K93.0 Tuberkulöse Gastroenteritis A18.3 K93.0 Tuberkulöse gastrokolische Fistel A18.3 K93.0 Tuberkulöse Ileokolitis A18.3 Tuberkulöse Kolitis A18.3 K93.0 Tuberkulöse perirektale Fistel A18.3 K67.3 Tuberkulöse Peritonitis A18.3 K93.0 Tuberkulöse Proktitis A18.3 K93.0 Tuberkulöse Typhlitis A18.3 Tuberkulöser Aszites A18.3 K93.0 Tuberkulöses Kolongeschwu r A18.3 K93.0 Ulzeröse tuberkulöse Kolitis A18.3 K93.0 Zökumtuberkulose A18.3 K93.0 Zwölffingerdarmtuberkulose A18.4 Aknitis A18.4 H03.1 Augenlidtuberkulose A18.4 Bazin-Krankheit A18.4 Bazin-Syndrom A18.4 Haut-TBC [Tuberkulose] A18.4 Hauttuberkulose A18.4 Lichenoides Tuberkulid 7

8 A18.4 H03.1 Lupus des Augenlids A18.4 Lupus exedens A18.4 Lupus vulgaris A18.4 H03.1 Lupus vulgaris des Lids A18.4 Miliares Tuberkulid A18.4 Papulonekrotisches Tuberkulid A18.4 Primär lichenoide Tuberkulose A18.4 Primär tuberkulöses Erythem A18.4 Primäre Aknitis A18.4 Primäre papulonekrotische Tuberkulose A18.4 Primäre Tuberculosis indurativa A18.4 Primäre Tuberkulose der Subkutis A18.4 Primäre Tuberkulose des Unterhautgewebes A18.4 Primäre tuberkulöse Entzu ndung des Unterhautzellgewebes A18.4 Primäre tuberkulöse Lichen scrofulosorum A18.4 Primäre tuberkulöse Paronychie A18.4 Primäre tuberkulöse Verruca A18.4 Primäre tuberkulöse Verruca necrogenica A18.4 Primäre tuberkulöse Warze A18.4 Primäre tuberkulöse Zellgewebsentzu ndung A18.4 Primäres lichenoides Tuberkulid A18.4 Primäres Skrofuloderm A18.4 Primäres Tuberkulid A18.4 Primäres tuberkulöses Ulkus der Haut A18.4 Skrofuloderm A18.4 Skrofulöses Gumma A18.4 Subkutanes Tuberkulid A18.4 Tuberculosis cutis A18.4 Tuberculosis cutis colliquativa A18.4 Tuberculosis cutis indurativa A18.4 Tuberculosis verrucosa A18.4 Tuberkulid A18.4 Tuberkulid der Haut A18.4 H03.1 Tuberkulöse Tarsitis A18.4 Tuberkulöser Lupus A18.4 Tuberkulöser Lupus vulgaris A18.4 Tuberkulöses Erythema induratum A18.4 Tuberkulöses Gumma A18.4 Tuberkulöses Ulkus der Haut A18.4 Ulcus cutis tuberculosum A18.4 Unterhautzellgewebe-TBC [Tuberkulose] A18.4 Verhärtetes Tuberkulid A18.4 Verruca tuberculosa A18.5 H32.0 Aderhauttuberkulose A18.5 Augen-TBC [Tuberkulose] A18.5 Augentuberkulose A18.5 H13.1 Bindehauttuberkulose A18.5 H32.0 Chorioideatuberkulose A18.5 H13.1 Conjunctivitis tuberculosa A18.5 H22.0 Iristuberkulose A18.5 H13.1 Konjunktivatuberkulose A18.5 H19.2 Korneatuberkulose A18.5 H32.0 Netzhauttuberkulose A18.5 Okuläre Tuberkulose A18.5 Orbitatuberkulose A18.5 H32.0 Retinatuberkulose A18.5 H48.8 Sehnervtuberkulose A18.5 H19.0 Skleratuberkulose A18.5 H19.2 Tuberkulös Phlyktänenbildung A18.5 H32.0 Tuberkulöse Chorioiditis A18.5 H32.0 Tuberkulöse Chorioretinitis A18.5 H19.2 Tuberkulose der Hornhaut des Auges A18.5 H22.0 Tuberkulose der Regenbogenhaut A18.5 H48.8 Tuberkulose der Sehnervenpapille A18.5 H19.0 Tuberkulöse Episkleritis A18.5 H19.8 Tuberkulöse Hornhautnarbe A18.5 H19.2 Tuberkulöse interstitielle Keratitis A18.5 H19.2 Tuberkulöse interstitielle Keratokonjunktivitis A18.5 H22.0 Tuberkulöse Iridozyklitis A18.5 H22.0 Tuberkulöse Iritis A18.5 H19.2 Tuberkulöse Keratitis A18.5 H22.0 Tuberkulöse Keratoiritis A18.5 H19.2 Tuberkulöse Keratokonjunktivitis A18.5 H19.2 Tuberkulöse Keratoskleritis A18.5 H13.1 Tuberkulöse Konjunktivitis A18.5 H19.2 Tuberkulöse Phlyktäne A18.5 H19.2 Tuberkulöse phlyktänuläre Keratokonjunktivitis A18.5 H32.0 Tuberkulöse Retinitis A18.5 H19.0 Tuberkulöse Skleritis A18.5 H19.2 Tuberkulöse Sklerokeratitis A18.5 H22.0 Tuberkulöse Uveitis A18.5 H42.8 Tuberkulöses Glaukom A18.5 H22.0 Uveatuberkulose A18.5 H22.0 Ziliarkörpertuberkulose A18.6 Innenohrtuberkulose A18.6 H67.0 Mittelohrtuberkulose A18.6 Ohr-TBC [Tuberkulose] A18.6 Ohrtuberkulose A18.6 H75.0 Tuberkulose der Tuba Eustachii A18.6 H67.0 Tuberkulöse Otitis media A18.7 E35.1 Nebennieren-TBC [Tuberkulose] A18.7 E35.1 Nebennierentuberkulose A18.7 E35.1 Tuberkulöse Addison-Krankheit A18.7 E35.1 Tuberkulöse Addison-Melanose A18.7 E35.1 Tuberkulöse Bronzekrankheit A18.7 E35.1 Tuberkulose der Glandula suprarenalis A18.7 E35.1 Tuberkulose der Nebennierenrinde A18.7 E35.1 Tuberkulöser Adrenalismus A18.7 E35.1 Tuberkulöser Hypoadrenalismus A18.8 I79.8 Arterientuberkulose A18.8 K87.1 Bauchspeicheldru sentuberkulose A18.8 Brustdru sentuberkulose A18.8 Brusttuberkulose A18.8 I39.8 Endokardtuberkulose A18.8 M73.89 Faszientuberkulose A18.8 K87.0 Gallenblasentuberkulose A18.8 I41.0 Herzmuskeltuberkulose A18.8 I43.0 Herztuberkulose A18.8 E35.8 Hypophysentuberkulose A18.8 I32.0 Käsige Perikarditis A18.8 K77.0 Lebertuberkulose A18.8 K93.8 Lippentuberkulose A18.8 K93.8 Magentuberkulose A18.8 Mammatuberkulose A18.8 D77 Milz-TBC [Tuberkulose] A18.8 D77 Milztuberkulose A18.8 K93.8 Mundhöhlentuberkulose A18.8 K93.8 Mundtuberkulose A18.8 M63.09 Muskeltuberkulose A18.8 I41.0 Myokardtuberkulose A18.8 E35.8 Nebenschilddru sentuberkulose A18.8 K23.0 Ösophagustuberkulose A18.8 K87.1 Pankreastuberkulose 8

9 A18.8 K93.8 Parotistuberkulose A18.8 I32.0 Perikardtuberkulose A18.8 E35.0 Schilddru sen-tbc [Tuberkulose] A18.8 E35.0 Schilddru sentuberkulose A18.8 K93.8 Speicheldru sentuberkulose A18.8 K93.8 Submaxillare Tuberkulose A18.8 M36.8 Systemische Bindegewebetuberkulose A18.8 E35.0 Thyreoideatuberkulose A18.8 D63.8 Tuberkulöse Anämie A18.8 I79.8 Tuberkulöse Arteriitis A18.8 Tuberkulöse Dammfistel A18.8 K23.0 Tuberkulose der Speiseröhre A18.8 E35.8 Tuberkulose der Thymusdru se A18.8 K93.8 Tuberkulose des Palatum molle A18.8 Tuberkulose des weichen Gaumens A18.8 I79.8 Tuberkulöse Endarteriitis A18.8 I39.8 Tuberkulöse Endokarditis A18.8 E35.8 Tuberkulose endokriner Dru sen a.n.k. A18.8 K93.8 Tuberkulöse Gastritis A18.8 K77.0 Tuberkulöse Hepatitis A18.8 I43.0 Tuberkulöse Kardiomyopathie A18.8 I32.0 Tuberkulose mit Herzbeutelentzu ndung A18.8 I41.0 Tuberkulöse Myokarditis A18.8 K23.0 Tuberkulöse Ösophagitis A18.8 I32.0 Tuberkulöse Perikardadhäsion A18.8 I32.0 Tuberkulöse Perikarditis A18.8 D77 Tuberkulöse Splenitis A18.8 E35.0 Tuberkulöse Thyreoiditis A18.8 I68.1 Tuberkulöse zerebrale Arteriitis A18.8 K93.8 Uvulatuberkulose A18.8 K93.8 Zäpfchentuberkulose A18.8 K93.8 Zungentuberkulose A19.2 Akute Miliartuberkulose A19.8 Chronische Miliartuberkulose A19.9 Diffuse Tuberkulose A19.9 Disseminierte TBC [Tuberkulose] A19.9 Generalisierte Tuberkulose A19.9 Miliare Lungen-TBC [Tuberkulose] A19.9 Miliartuberkulose A19.9 Multiple Tuberkulose A19.9 Septische Tuberkulose a.n.k. A19.9 Tuberkulöse Polyserositis A20.0 Beulenpest A20.0 Bubo durch Yersinia pestis A20.0 Bubonenpest A20.0 Maligne Polyadenitis A20.0 Pestis fulminans A20.1 Hautpest A20.2 Lungenpest A20.2 Pestpneumonie A20.2 Pneumonie durch Yersinia pestis A20.2 Primäre Lungenpest A20.2 Primäre Pestpneumonie A20.2 Sekundäre Lungenpest A20.2 Sekundäre Pestpneumonie A20.3 G01 Meningitis durch Yersinia pestis A20.3 G01 Pestmeningitis A20.7 Bakteriämie durch Pestbakterien A20.7 Bakteriämie durch Yersinia pestis A20.7 Pestis siderans A20.7 Pestsepsis A20.7 Sepsis durch Yersinia pestis A20.8 Abortive Pest A20.8 Asymptomatische Pest A20.8 Pestis minor A20.8 Pharyngeale Pest A20.8 Tonsilläre Pest A20.9 Infektion durch Yersinia pestis - s.a. Pest A20.9 Pest A20.9 Pestbakterien-Infektion A20.9 Pest-Fieber A20.9 Pestis A21.0 Ulzeroglanduläre Tularämie A21.1 Augentularämie A21.1 H13.1 Konjunktivitis durch Tularämie A21.1 Okulo-glanduläre Tularämie A21.2 Lungentularämie A21.2 J17.0 Pneumonie bei Tularämie A21.2 Pulmonale Tularämie A21.3 Abdominale Tularämie A21.3 Gastrointestinale Tularämie A21.3 Ingestion bei Tularämie A21.7 Generalisierte Tularämie A21.7 Sepsis bei Tularämie A21.7 Septische Tularämie A21.7 Typhöse Tularämie A21.9 Chrysops-Fieber A21.9 Francis-Krankheit A21.9 Hasenfieber A21.9 Hasenpest A21.9 Hirschfliegen-Fieber A21.9 Infektion durch Francisella tularensis A21.9 Lemming-Fieber A21.9 Ohara-Krankheit A21.9 Palvant-Tal-Krankheit A21.9 Tularämie A21.9 Wildkaninchen-Krankheit A22.0 Anthrax contagiosus A22.0 Anthrax der Haut A22.0 Hautmilzbrand A22.0 Milzbrand-Karbunkel A22.0 Pustula maligna A22.1 Anthrax der Lunge A22.1 J17.0 Anthrax-Pneumonie A22.1 Hadern-Krankheit A22.1 Inhalations-Anthrax A22.1 Inhalationsmilzbrand A22.1 Lungenmilzbrand A22.1 Milzbrand der Atmungsorgane A22.1 J17.0 Milzbrand mit Pneumonie A22.1 Respiratorischer Anthrax A22.2 Darmmilzbrand A22.2 Gastrointestinaler Anthrax A22.2 Intestinaler Anthrax A22.2 Kolitis durch Anthrax A22.2 Kolitis durch Milzbrand A22.2 Milzbrand des Magen-Darm-Traktes A22.7 Anthrax-Sepsis A22.7 Milzbrand-Sepsis A22.7 Sepsis durch Bacillus anthracis A22.8 G01 Anthraxmeningitis A22.8 G01 Milzbrandmeningitis A22.8 Zerebraler Anthrax A22.8 Zerebraler Milzbrand 9

10 A22.9 Anthrax A22.9 Febris carbuncularis A22.9 Infektion durch Anthraxbazillen A22.9 Infektion durch Bacillus anthracis - s.a. Anthrax oder s.a. Milzbrand A22.9 Milzbrand A22.9 Milzbrand-Fieber A23.0 Brucellose durch Brucella melitensis A23.0 Cypern-Fieber A23.0 Febris mediterranea A23.0 Febris melitensis A23.0 Febris undulans melitens A23.0 Gibraltar-Fieber A23.0 Malta-Fieber A23.0 Mittelmeer-Fieber A23.0 Neapolitan-Fieber A23.1 Abortus-Bang-Infektion A23.1 Bang-Infektion A23.1 Bang-Krankheit A23.1 Brucellose durch Brucella abortus A23.1 Febris abortus A23.1 Febris undulans Bang A23.1 Infektion durch Brucella abortus A23.1 Morbus Abortus Bang A23.1 Morbus Bang A23.2 Brucellose durch Brucella suis A23.2 Infektion durch Brucella suis A23.2 Schweinebrucellose A23.3 Brucellose durch Brucella canis A23.3 Infektion durch Brucella canis A23.8 Mischform der Brucellose A23.9 Brucella-Infektion A23.9 Brucella-Sepsis A23.9 Brucellose A23.9 Endemische Bazillokokkie [Brucellose] A23.9 Febris undulans A23.9 Septische Brucellose A23.9 M49.19 Spondylitis bei Brucellose A23.9 Spondylitis brucellosa A23.9 Undulierendes Fieber - s.a. Brucellose A24.0 Akuter Rotz A24.0 Chronischer Rotz A24.0 Infektion durch Pseudomonas mallei A24.0 Maliasmus A24.0 Malleus A24.0 Rotz A24.0 Sepsis bei Malleus A24.1 Akute Melioidose A24.1 Akute Melioidosis A24.1 Fulminante Melioidose A24.1 Melioidose mit Pneumonie A24.1 Melioidose mit Sepsis A24.1 Melioidosis mit Pneumonie A24.1 Septische Melioidose A24.2 Chronische Melioidose A24.2 Chronische pulmonale Melioidose A24.2 Subakute Melioidose A24.4 Infektion durch Pseudomonas pseudomallei A24.4 Melioidose A24.4 Melioidosis A24.4 Pseudorotz A24.4 Whitmore-Fieber A24.4 Whitmore-Krankheit A25.0 Fieber durch Spirillen A25.0 Infektion durch Spirillum minus A25.0 Rattenbiß-Krankheit durch Spirillen A25.0 Sodoku A25.1 Epidemisches arthritisches Erythem A25.1 Erythema arthriticum epidemicum A25.1 Fieber durch Streptobazillen A25.1 Haverhill-Fieber A25.1 Infektion durch Streptobazillus moniliformis A25.1 Rattenbiß-Fieber durch Streptobazillen A25.1 Rattenbiß-Krankheit durch Streptobazillen A25.9 Rattenbiß-Fieber A25.9 Rattenbiß-Krankheit A26.0 Erythema migrans A26.0 Hauterysipeloid A26.0 Rosenbach-Erysipeloid A26.0 Schweinerotlauf A26.7 Sepsis durch Erysipeloid A26.7 Sepsis durch Erysipelothrix A26.8 Disseminiertes Erysipeloid A26.9 Baker-Rosenbach-Krankheit A26.9 Erysipeloid A26.9 Infektion durch Erysipelothrix insidiosa rhusiopathiae A26.9 Pseudoerysipel A26.9 Rosenbach-Krankheit A26.9 Rotlauf A27.0 Hämorrhagische Leptospiren-Gelbsucht A27.0 Hämorrhagische Spirochäten-Gelbsucht A27.0 Hämorrhagischer Ikterus durch Leptospiren A27.0 Hämorrhagischer Ikterus durch Spirochäten A27.0 Leptospirose durch Leptospira interrogans serovar icterohaemorrhagiae A27.0 Leptospirosis icterohaemorrhagica A27.0 Spirochaetosis icterohaemorrhagica A27.0 Weil-Krankheit A27.0 Weil-Landouzy-Krankheit A27.8 Bouchet-Gsell-Krankheit A27.8 Charente-Fieber A27.8 Fieber durch Leptospiren A27.8 Fort-Bragg-Fever A27.8 Japanisches Herbst-Fieber A27.8 Japanisches Siebentagefieber A27.8 Kanikola-Fieber A27.8 Leptospirosis autumnalis A27.8 Leptospirosis canicola A27.8 Leptospirosis pomona A27.8 Nanukayami A27.8 Prätibiales Fieber A27.8 Siebentagefieber A27.8 Stuttgarter Hundeseuche A27.9 G01 Aseptische Meningitis durch Leptospiren A27.9 Infektion durch Leptospira interrogans A27.9 Infektion durch Leptospiren A27.9 Leptospirochätale Infektion a.n.k. A27.9 Leptospirose A27.9 Leptospirosis A27.9 Schlammfieber A28.0 Infektion durch Pasteurella multocida A28.0 Pasteurella-Infektion a.n.k. A28.0 Pasteurellose A28.0 Sepsis durch Pasteurella multocida 10

11 A28.1 Benigne Inokulationslymphoretikulose A28.1 Benigne Lymphoretikulose A28.1 Debré-Syndrom A28.1 Gutartige Einimpfretikulose A28.1 Inokulationsadenitis A28.1 Katzenkratz-Fieber A28.1 Katzenkratz-Krankheit A28.1 Katzenkratz-Syndrom A28.1 Kratz-Lymphadenitis A28.1 Lymphadenitis durch Viren A28.1 Petzetakis-Krankheit A28.1 Pneumo-lymphonodal-Syndrom A28.1 Regionale nichtbakterielle Lymphadenitis A28.2 Extraintestinale Yersiniose A28.2 Pseudotuberkulose A28.2 Pseudotuberkulosis A28.2 Sepsis durch extraintestinale Yersiniose A28.8 Aktinobazillose A28.8 Humane granulozytäre Ehrlichiose [HGE] A28.8 Infektion durch Actinobacillus actinomycetem comitans A28.9 Bakterielle Zoonose A28.9 Bakterielle zoonotische Krankheit a.n.k. A30.0 Indeterminierte Lepra A30.0 Lepra indeterminata A30.0 Uncharakteristische Lepra A30.0 Uncharakteristischer Aussatz A30.1 Lepra tuberculoides A30.1 Polare gutartige Lepra A30.1 Polarer gutartiger Aussatz A30.1 Tuberkuloide Lepra A30.1 Tuberkuloider Aussatz A30.2 Borderline-tuberkuloide Lepra A30.2 Borderline-tuberkuloider Aussatz A30.3 Borderline-Aussatz A30.3 Borderline-Lepra A30.3 Lepra dimorpha A30.3 Lepra mixta A30.4 Borderline-lepromatöse Lepra A30.4 Borderline-lepromatöser Aussatz A30.5 Elephantiasis graecorum A30.5 Knotenaussatz A30.5 Knotenlepra A30.5 Lepra lazarina A30.5 Lepra lepromatosa A30.5 Lepromatöse Lepra A30.5 Lepromatöser Aussatz A30.5 Noduläre Form der Lepra A30.5 Polare bösartige Lepra A30.5 Polarer bösartiger Aussatz A30.8 Lepra interpolaris A30.9 Anästhetische Form der Lepra A30.9 H03.1 Augenlidlepra A30.9 Aussatz A30.9 G01 Aussatz mit Meningitis A30.9 G63.0 Aussatz mit Polyneuritis A30.9 Bakterienarme Lepra A30.9 Bakterienarmer Aussatz A30.9 Hansen-Krankheit A30.9 Hansen-Mykobakteriose A30.9 Hautaussatz A30.9 Hautlepra A30.9 Infektion durch Mycobacterium leprae - s.a. Lepra A30.9 H22.0 Iritis bei Lepra A30.9 H19.2 Kornealepra A30.9 Larynxlepra A30.9 Leberaussatz A30.9 Leberlepra A30.9 Lepra - s.a. Aussatz A30.9 G01 Lepra mit Meningitis A30.9 G63.0 Lepra mit Polyneuritis A30.9 Lepra nervosa A30.9 Leprom A30.9 H32.0 Lepröse Chorioiditis A30.9 Lungenaussatz A30.9 Lungenlepra A30.9 Makuläre Lepra A30.9 Makuloanästhetische Lepra A30.9 Morbus phoenicius A30.9 M63.09 Myositis bei Lepra A30.9 Nervenaussatz A30.9 Nervenlepra A30.9 Neurale Lepra A30.9 Pharynxaussatz A30.9 Pharynxlepra A30.9 G63.0 Polyneuropathie bei Lepra A30.9 Rachenaussatz A30.9 Rachenlepra A31.0 Battey-Krankheit A31.0 Lungeninfektion durch Mycobacterium avium A31.0 Lungeninfektion durch Mycobacterium intracellulare A31.0 Lungeninfektion durch Mycobacterium kansasii A31.0 Mykobakterielle Lungenkrankheit A31.1 Buruli-Ulkus A31.1 Hautinfektion durch Mycobacterium marinum A31.1 Hautinfektion durch Mycobacterium ulcerans A31.1 Schwimmbadgranulom A31.9 Atypische mykobakterielle Infektion A31.9 Infektion durch Mykobakterien A31.9 Mykobakterielle Krankheit A31.9 Mykobakteriose A32.0 Hautlisteriose A32.0 Kutane Listeriose A32.1 G05.0 Enzephalitis bei Listeriose A32.1 G01 Meningitis durch Listeria monocytogenes A32.1 G01 Meningitis durch Listerien A32.1 G05.0 Meningoenzephalitis durch Listeria monocytogenes A32.1 G05.0 Meningoenzephalitis durch Listerien A32.7 Sepsis durch Listerien A32.8 I39.8 Endokarditis durch Listerien A32.8 Miliare Granulomatose A32.8 Okuloglanduläre Listeriose A32.8 I68.1 Zerebrale Arteriitis durch Listerien A32.9 Infektion durch Listeria monocytogenes A32.9 Listeriose A32.9 Nahrungsmittelbedingte Infektion durch Listerien - s.a. Listeriose A32.9 Nahrungsmittelbedingte Listeriose A33 Eclampsia neonatorum A33 Tetanus bei Omphalitis A33 Tetanus neonatorum A33 Trismus beim Neugeborenen A33 Trismus neonatorum A34 Maternitätstetanie 11

12 A34 Postpartaler Tetanus A34 Schwangerschaftstetanie A34 Tetanus bei Abort A34 Tetanus bei Entbindung A34 Tetanus bei Extrauteringravidität A34 Tetanus im Wochenbett A35 Kopftetanus A35 Starrkrampf A35 Tetanische Konvulsionen A35 Tetanus A35 Tetanus-Infektion A35 Wundstarrkrampf A36.0 Angina diphtherica A36.0 Angina pseudomembranacea diphtherica A36.0 Diphtherische Angina A36.0 Diphtherische Pharyngitis A36.0 Diphtherische Tonsillitis A36.0 Pharynxdiphtherie A36.0 Rachenbräune A36.0 Rachendiphtherie A36.0 Tonsillendiphtherie A36.0 Tonsillitis diphtherica A36.1 Nasenrachendiphtherie A36.2 Diphtherie-Laryngitis A36.2 Diphtherische Laryngitis A36.2 Diphtherische Laryngotracheitis A36.2 Diphtherischer Krupp [Croup] A36.2 Diphtherischer Laryngismus A36.2 Kehlkopfdiphtherie A36.2 Larynxdiphtherie A36.3 Diphtherische Dermatitis A36.3 Diphtherische Wundinfektion A36.3 Hautdiphtherie A36.3 Nabeldiphtherie A36.3 Wunddiphtherie A36.8 H13.1 Conjunctivitis diphtherica A36.8 Diphtherie mit neurologischer Komplikation A36.8 Diphtherische Anämie A36.8 H13.1 Diphtherische Konjunktivitis A36.8 I41.0 Diphtherische Myokarditis A36.8 H13.1 Diphtherische Ophthalmie A36.8 K67.8 Diphtherische Peritonitis A36.8 G63.0 Diphtherische Polyneuritis A36.8 Diphtherische Stomatitis A36.8 Diphtherische Tracheitis A36.8 N33.8 Diphtherische Zystitis A36.8 I43.0 Kardiomyopathie bei Diphtherie A36.8 Lymphadenitis bei Diphtherie A36.8 Mittelohrdiphtherie A36.8 Nasendiphtherie A36.8 G63.0 Polyneuropathie bei Diphtherie A36.8 Rhinodiphtherie A36.8 Scheidendiphtherie A36.8 G05.0 Toxische Radikulomyelitis durch Corynebacterium diphtheriae A36.8 Tracheadiphtherie A36.8 Vaginaldiphtherie A36.8 Vaginale Diphtherie A36.9 Diphtherie A36.9 Gangränöse Diphtherie A36.9 Halsbräune A36.9 Hämorrhagische Diphtherie A37.0 Keuchhusten durch Bordetella pertussis A37.0 Pertussis durch Bordetella pertussis A37.1 Keuchhusten durch Parapertussis-Erreger A37.1 Parapertussis A37.1 Pertussis durch Bordetella parapertussis A37.9 Infektion durch Bordetella A37.9 Keuchhusten A37.9 Pertussis A37.9 J17.0 Pneumonie bei Keuchhusten A37.9 J17.0 Pneumonie bei Pertussis A37.9 Stickhusten A37.9 Tussis convulsiva A38 Febris rubra A38 I41.0 Myokarditis bei Scharlach A38 Scarlatina A38 Scharlach A38 Scharlach-Albuminurie A38 Scharlach-Angina A38 Scharlachartige Konvulsionen A38 K87.0 Scharlach-Cholangitis A38 Scharlach-Exanthem A38 Scharlach-Fieber A38 Scharlachkomplikation A38 G01 Scharlach-Meningitis A38 N29.1 Scharlach-Nephritis A38 H67.0 Scharlach-Otitis A39.0 G01 Arachnoiditis durch Meningokokken A39.0 G01 Epidemische Genickstarre A39.0 G01 Epidemische Hirnhautentzu ndung A39.0 G01 Epidemische Meningitis a.n.k. A39.0 G01 Meningitis cerebrospinalis epidemica A39.0 G01 Meningitis durch Diplokokken A39.0 G01 Meningitis durch Meningokokken A39.0 G01 Meningitis durch Neisseria meningitidis A39.0 G01 Meningitis epidemica A39.0 G01 Zerebrospinale Entzu ndung durch Meningokokken A39.0 G01 Zerebrospinale Meningitis A39.0 G01 Zerebrospinales Fieber durch Meningokokken A39.1 E35.1 Adrenales hämorrhagisches Syndrom durch Meningokokken-Sepsis A39.1 E35.1 Hämorrhagische Adrenalitis durch Meningokokken A39.1 E35.1 Hämorrhagische Nebennierenentzu ndung durch Meningokokken A39.1 E35.1 Nebennierenapoplexie durch Meningokokken- Sepsis A39.1 E35.1 Nebennierenblutung durch Meningokokken-Sepsis A39.1 E35.1 Sepsis acutissima hyperergica fulminans A39.1 E35.1 Waterhouse-Friderichsen-Krankheit A39.1 E35.1 Waterhouse-Friderichsen-Syndrom A39.2 Akute Sepsis durch Meningokokken A39.2 Fulminante Sepsis durch Meningokokken A39.2 Perakute Sepsis durch Meningokokken A39.3 Chronische Sepsis durch Meningokokken A39.4 Bakteriämie durch Meningokokken A39.4 Sepsis durch Meningokokken A39.5 I39.8 Endokarditis durch Meningokokken A39.5 I52.0 Herzkrankheit durch Meningokokken A39.5 I52.0 Karditis durch Meningokokken A39.5 I41.0 Myokarditis durch Meningokokken A39.5 I32.0 Perikarditis durch Meningokokken 12

13 A39.8 M01.09 Arthritis durch Meningokokken A39.8 M03.09 Arthritis nach Meningokokken-Infektion A39.8 G05.0 Enzephalitis durch Meningokokken A39.8 G05.0 Epidemische Meningoenzephalitis A39.8 H13.1 Konjunktivitis durch Meningokokken A39.8 G05.0 Meningomyelitis durch Meningokokken A39.8 H48.1 Retrobulbäre Neuritis durch Meningokokken A39.9 Infektion durch Meningokokken A39.9 Krankheit durch Meningokokken A40.0 Sepsis durch Streptokokken Gruppe A A40.1 Sepsis durch Streptokokken Gruppe B A40.2 Sepsis durch Streptokokken Gruppe D A40.3 Bakteriämie durch Pneumokokken A40.3 Sepsis durch Pneumokokken A40.3 Sepsis durch Streptococcus pneumoniae A40.9 Bakteriämie durch Streptokokken A40.9 Sepsis durch Streptokokken A41.0 Sepsis durch Staphylococcus aureus A41.1 Sepsis durch koagulasenegative Staphylokokken A41.2 Bakteriämie durch Staphylokokken A41.2 Sepsis durch Staphylokokken A41.3 Sepsis durch Haemophilus influenzae A41.4 Bakteriämie durch Anaerobier A41.4 Sepsis durch Anaerobier A41.51 Generalisierte Kolibazillose a.n.k. A41.51 Sepsis durch Escherichia coli A41.51 Sepsis durch Kolibazillen A41.52 Sepsis durch Pseudomonas A41.58 Bakteriämie durch gramnegative Bakterien A41.58 Friedländer-Sepsis A41.58 Gramnegative Sepsis A41.58 Sepsis durch gramnegative Erreger A41.9 Allgemeininfektion - s.a. Sepsis A41.9 Bakterielle Toxämie A41.9 Blutvergiftung A41.9 Eitervergiftung A41.9 Gangränöse Sepsis A41.9 Generalisierte Eiterabsorption A41.9 Generalisierte Infektion a.n.k. A41.9 Generalisierte Sepsis A41.9 Kryptogenetische Sepsis A41.9 Pyämie A41.9 Pyämische Embolie A41.9 Pyoseptikämie A41.9 Sepsis A41.9 Septikämie A41.9 Septikopyämie A41.9 Septische Intoxikation A41.9 Septische Toxikose A41.9 Septischer Schock A41.9 SIRS [Systemic inflammatory response syndrome] A41.9 Suppurative Sepsis A41.9 Systemic inflammatory response syndrome [SIRS] A41.9 Toxämie A41.9 Toxikämie A41.9 Urosepsis A42.0 J17.0 Aktinomykose mit Pneumonie A42.0 Lungenaktinomykose A42.1 Abdominale Aktinomykose A42.1 Darmaktinomykose A42.1 Gastrointestinale Aktinomykose A42.2 Zervikofaziale Aktinomykose A42.7 Aktinomykotische Sepsis A42.7 Sepsis bei Aktinomykose A42.8 G05.0 Enzephalitis bei Aktinomykose A42.8 Hautaktinomykose A42.8 Kanalikulitis bei Aktinomykose A42.8 G01 Meningitis bei Aktinomykose A42.8 G05.0 Meningoenzephalomyelitis bei Aktinomykose A42.9 Aktinomykose A42.9 Aktinomykotische Infektion a.n.k. A42.9 Aktinomykotische Krankheit A42.9 Aktinomykotischer Knoten A42.9 Aktinomykotischer Nodulus A42.9 Diskomykose A42.9 Infektion durch Actinomyces israelii A42.9 Leptothrikose A42.9 Strahlenpilzkrankheit A42.9 Streptotrichose A43.0 J99.8 Nokardiose der Lunge A43.0 J17.0 Pneumonie bei Nokardiose A43.0 Pulmonale Nokardiose A43.1 Hautnokardiose A43.1 Kutane Nokardiose A43.9 Chladotrichose A43.9 Nocardia-Infektion A43.9 Nokardiose A44.0 Carrión-Krankheit A44.0 Fieber durch Bartonella A44.0 Oroya-Fieber A44.0 Systemische Bartonellose A44.1 Bartonellose der Haut A44.1 Kutane Bartonellose A44.1 Mukokutane Bartonellose A44.1 Peru-Warze A44.1 Verruca peruviana A44.1 Verruga peruana A44.1 Verruga peruviana A44.9 Bartonellose A46 Eitriges Erysipel A46 Erysipel A46 Erysipel beim Neugeborenen A46 H62.0 Erysipel des äußeren Ohres A46 Erysipelas A46 Erysipelas gangraenosum A46 Erysipelas phlegmonosum A46 Erysipelatöse Zellgewebsentzu ndung A46 Erysipelatöser Abszeß A46 Erysipelatöses Fieber A46 Gangränöses Erysipel A46 Gesichtserysipel A46 Gesichtsrose A46 Gesichtswundrose A46 Infantiles Erysipel A46 Kopferysipel A46 Kopfrose A46 Kopfwundrose A46 Larynxerysipel A46 Larynxwundrose A46 Ohrerysipel A46 Ohrwundrose A46 Peniserysipel A46 Peniswundrose A46 Phlegmonöses Erysipel 13

14 A46 Rose A46 Streptodermia cutanea lymphatica A46 Toxikose bei Erysipel A46 Unterschenkelerysipel A46 Wundrose A48.0 Anaerobe Phlegmone A48.0 Bakteriämie durch Gasbrandbazillen A48.0 Bösartiges Ödem A48.0 Gangraena emphysematosa A48.0 Gangrän durch Bacillus Welchii A48.0 Gangrän durch Clostridium perfringens A48.0 Gasbazillus-Infektion A48.0 Gasbrand A48.0 Gasbrand-Enteritis A48.0 Gasbrand-Myositis A48.0 Gasbrand-Sepsis A48.0 Gasgangrän A48.0 Gasödem A48.0 Muskelnekrose durch Clostridien A48.0 Myonekrose durch Clostridien A48.0 Myositis durch Clostridien A48.0 Phlegmone durch Clostridien A48.0 Phlegmone durch Gas A48.0 Uterusgasbrand A48.0 Zellgewebsentzu ndung durch Anaerobier A48.0 Zellgewebsentzu ndung durch Clostridium A48.1 Infektion durch Legionella pneumophila A48.1 Legionärskrankheit A48.1 Legionärspneumonie A48.1 Legionellose A48.1 Legionellose mit Pneumonie A48.2 Legionellose ohne Pneumonie A48.2 Pontiac-Fieber A48.3 Syndrom des toxischen Schocks A48.3 Syndrom des toxischen Schocks bei Tamponbenutzung A48.4 Brazilian purpuric fever A48.4 Systemische Infektion durch Haemophilus aegyptius A48.8 Dermatophilosis A48.8 Gardnerella-Infektion A48.8 Lepothrix A48.8 Nekrobazillose A48.8 Rhinosklerom A48.8 Sklerom A48.8 Skleroma respiratorum A48.8 Trichomycosis axillaris A48.8 Trichomycosis palmellina A49.0 Infektion durch Staphylokokken a.n.k. A49.1 Infektion durch Pneumokokken a.n.k. A49.1 Infektion durch Streptokokken a.n.k. A49.1 Konjunktivitis durch Pneumokokken A49.2 Haemophilus-influenzae-Infektion A49.3 Eaton-agent-Infektion A49.3 Infektion durch Mykoplasma a.n.k. A49.8 Campylobacter-Infektion A49.8 Escherichia-coli-Infektion a.n.k. A49.8 Infektion durch Acinetobacter A49.8 Infektion durch Bacteroides a.n.k. A49.8 Infektion durch Essigbakterien A49.8 Infektion durch Friedländer-Bakterien A49.8 Infektion durch gemischte bakterielle Flora a.n.k. A49.8 Infektion durch Helicobacter A49.8 Infektion durch Helicobacter pylori A49.8 Infektion durch Proteus a.n.k. A49.8 Infektion durch Proteus mirabilis A49.8 Infektion durch Proteus morganii A49.8 Infektion durch Proteus vulgaris A49.8 Infektion durch Pseudomonas aeruginosa A49.8 Kolibazillose a.n.k. A49.8 Mimea-polymorpha-Infektion A49.8 Pseudomonas-Infektion a.n.k. A49.9 Anoxybionten-Infektion A49.9 Bakteriämie A49.9 Bakterielle Infektion A49.9 Bakterielle Krankheit a.n.k. A49.9 Bakterieller Kontaktinfekt A49.9 Infektion durch Anaerobier A49.9 Infektion durch Bacillus a.n.k. A49.9 Infektion durch gramnegative Bazillen A49.9 Spezieller bakterieller Infekt A50.0 Floride konnatale Fruḧlues A50.0 Floride konnatale Fruḧsyphilis A50.0 Fruḧe konnatale syphilitische Pseudoparalyse A50.0 H58.8 Konnatale Fruḧsyphilis mit Okulopathie A50.0 Konnatale fruḧsyphilitische Augenbeteiligung A50.0 Konnatale fruḧsyphilitische Laryngitis A50.0 M90.29 Konnatale fruḧsyphilitische Osteochondritis A50.0 Konnatale fruḧsyphilitische Osteochondropathie A50.0 M90.29 Konnatale fruḧsyphilitische Osteochondrosis A50.0 Konnatale fruḧsyphilitische Pharyngitis A50.0 Konnatale fruḧsyphilitische Pneumonie A50.0 Konnatale fruḧsyphilitische Rhinitis A50.0 Konnatale kutane Fruḧsyphilis A50.0 Konnatale mukokutane Fruḧsyphilis A50.0 Konnatale Syphilis mit Fruḧstadiumsymptomen A50.0 M90.29 Konnatale syphilitische Epiphysitis A50.0 J99.8 Konnatale syphilitische Koryza A50.0 Konnatale syphilitische Oxyzephalie A50.0 Konnatale syphilitische Rupia A50.0 H94.8 Konnatale syphilitische Taubstummheit A50.0 Konnatale viszerale Fruḧsyphilis A50.0 J99.8 Konnataler syphilitischer Katarrh A50.0 Konnataler syphilitischer Pemphigus A50.0 J99.8 Konnataler syphilitischer Schnupfen A50.0 Konnatales Syphilid A50.0 Osteochondritis syphilitica A50.0 Parrot-Lähmung A50.0 Parrot-Pseudoparalyse A50.0 Pneumonia alba A50.0 Rupia connata A50.0 Syphilid beim Neugeborenen A50.0 J99.8 Syphilitischer Schnupfen beim Kleinkind A50.0 Wegner-Krankheit A50.1 Konnatale latente Lues im Fruḧstadium A50.1 Konnatale latente Syphilis im Fruḧstadium A50.1 Latente konnatale Fruḧlues A50.1 Latente konnatale Fruḧsyphilis A50.2 Konnatale Fruḧlues A50.2 Konnatale Fruḧsyphilis A50.2 Konnatale Lues im Fruḧstadium A50.2 Konnatale Syphilis im Fruḧstadium A50.2 Syphilis bei Kindern unter 2 Jahren a.n.k. A50.3 H19.2 Interstitielle Keratokonjunktivitis bei konnataler Syphilis A50.3 H19.2 Keratitis bei konnataler Syphilis 14

15 A50.3 H19.2 Keratokonjunktivitis bei konnataler Syphilis A50.3 H19.2 Konnatale fruḧsyphilitische interstitielle Keratitis A50.3 H58.8 Konnatale Spätlues mit Augenkrankheit A50.3 H58.8 Konnatale spätsyphilitische Augenkrankheit A50.3 H19.2 Konnatale spätsyphilitische interstitielle Keratitis A50.3 H58.8 Konnatale spätsyphilitische Okulopathie A50.3 H19.2 Lues mit Keratitis A50.3 H19.2 Lues mit Keratitis parenchymatosa A50.3 H19.2 Syphilitische Keratitis A50.3 H19.2 Syphilitische Keratitis parenchymatosa A50.3 H22.0 Syphilitische Keratoiritis A50.4 Dementia paralytica juvenilis A50.4 G05.0 Enzephalitis bei konnataler Syphilis A50.4 G05.0 Enzephalomyelitis bei konnataler Syphilis A50.4 Juvenile progressive Paralyse A50.4 Juvenile progressive Parese A50.4 Juvenile Tabes A50.4 Juvenile Tabes dorsalis A50.4 Juvenile Taboparalyse A50.4 Juvenile taboparalytische Neurosyphilis A50.4 Kongenitale Tabes A50.4 Konnatale Neurosyphilis A50.4 Konnatale spätauftretende Neurolues A50.4 Konnatale spätauftretende Neurosyphilis A50.4 G05.0 Konnatale spätsyphilitische Enzephalitis A50.4 G01 Konnatale spätsyphilitische Meningitis A50.4 G63.0 Konnatale spätsyphilitische Polyneuropathie A50.4 F02.8 Lues mit Dementia paralytica juvenilis A50.4 G01 Meningitis bei konnataler Syphilis A50.4 G05.0 Myelitis bei konnataler Syphilis A50.4 Neurosyphilis juvenilis A50.4 G63.0 Polyneuropathie bei konnataler Spätsyphilis A50.4 F02.8 Syphilitische Dementia paralytica juvenilis A50.4 G94.0 Syphilitischer konnataler Hydrozephalus A50.4 Tabes infantum A50.5 M03.19 Clutton-Hydrarthrose A50.5 M03.19 Clutton-Krankheit A50.5 M03.19 Clutton-Syndrom A50.5 Gumma durch Syphilis connata A50.5 Hutchinson-Syndrom A50.5 Hutchinson-Trias A50.5 Hutchinson-Zähne durch Syphilis connata A50.5 I98.0 Kardiovaskuläre konnatale Spätsyphilis A50.5 Konnatale floride Syphilis im Spätstadium A50.5 Konnatale Lues mit Gumma A50.5 Konnatale Lues mit Hutchinson-Zähnen A50.5 Konnatale Lues mit Sattelnase A50.5 M03.19 Konnatale spätsyphilitische Arthropathie A50.5 M90.29 Konnatale spätsyphilitische Osteochondropathie A50.5 Konnatale syphilitische Deformität der Nase A50.5 M49.39 Konnatale syphilitische Kyphose A50.5 Konnatale syphilitische Stigmata A50.5 Konnatales Gumma A50.5 Konnatales Syphilom A50.5 Kraniotabes bei Syphilis A50.5 Lues mit Kraniotabes A50.5 Sattelnase durch Syphilis connata A50.5 Syphilitische Kraniotabes A50.5 M90.26 Syphilitische Säbelscheidentibia A50.5 Syphilitische Sattelnase A50.5 M90.29 Syphilitisches Säbelbein A50.6 Latente konnatale Lues im Spätstadium A50.6 Latente konnatale Spätsyphilis A50.6 Latente konnatale Syphilis im Spätstadium A50.7 Konnatale Lues im Spätstadium A50.7 Konnatale Spätsyphilis A50.7 Konnatale Syphilis im Spätstadium A50.7 Syphilis connata tarda A50.9 Hereditäre Syphilis A50.9 Heredosyphilis A50.9 Konnatale Lues A50.9 Konnatale Syphilis A50.9 Lues connata A50.9 Syphilis beim Neugeborenen a.n.k. A50.9 Syphilis beim Säugling a.n.k. A50.9 Syphilis connata A51.0 Fruḧsyphilitische Vaginitis A51.0 Fruḧsyphilitische Vulvitis A51.0 Gemischter Schanker A51.0 Genitale Lues A51.0 Genitale Syphilis A51.0 Harter Schanker A51.0 Hunter-Schanker A51.0 Lues der Geschlechtsorgane A51.0 Lues im Primärstadium A51.0 Lues mit primärem Genitalaffekt A51.0 Multipler syphilitischer Schanker A51.0 Penissyphilis A51.0 Primäraffekt bei Syphilis A51.0 Primäre Syphilis A51.0 Primäre Syphilis der Geschlechtsorgane A51.0 Primärer Schanker A51.0 Primärer syphilitischer Bubo A51.0 Rezidivierender Schanker A51.0 Schanker A51.0 Seronegativer Schanker A51.0 Seropositiver Schanker A51.0 Syphilis der Geschlechtsorgane A51.0 Syphilis im Primärstadium A51.0 Syphilis mit primärem Genitalaffekt A51.0 Syphilitische Vaginitis A51.0 Syphilitische Vulvitis A51.0 Syphilitischer Bubo A51.0 Syphilitischer Schanker A51.0 Ulcus durum A51.0 Urethraschanker A51.0 Vaginasyphilis A51.0 Vulvalues A51.0 Vulvasyphilis A51.1 Analer Primäraffekt bei Lues A51.1 Analer Primäraffekt bei Syphilis A51.1 Anuslues im Primärstadium A51.1 Anussyphilis im Primärstadium A51.2 Augenlidschanker A51.2 Brustwarzenschanker A51.2 Extragenitaler Schanker A51.2 Fingerlues im Primärstadium A51.2 Fingersyphilis im Primärstadium A51.2 Konjunktivaschanker A51.2 Lippenlues im Primärstadium A51.2 Lippenschanker A51.2 Lippensyphilis im Primärstadium A51.2 Tonsillenlues im Primärstadium 15

16 A51.2 Tonsillensyphilis im Primärstadium A51.3 Breites Kondylom A51.3 Condyloma latum A51.3 Condylomata lata A51.3 Hautlues A51.3 Hautsyphilis A51.3 Hautsyphilis mit Geschwu rbildung A51.3 Lippensyphilis A51.3 Lues mit Rupia A51.3 Mundhöhlenlues A51.3 Mundhöhlensyphilis A51.3 Riesenkondylom A51.3 Sekundäre Hautlues A51.3 Sekundäre Hautsyphilis A51.3 Sekundäre Lues der Tonsillen A51.3 Sekundäre Lues der Vulva A51.3 Sekundäre Lues des Anus A51.3 Sekundäre Lues des Rachens A51.3 Sekundäre mukokutane Syphilis A51.3 Sekundäre Mundlues A51.3 Sekundäre Mundsyphilis A51.3 Sekundäre Schleimhautlues A51.3 Sekundäre Schleimhautsyphilis A51.3 Sekundäre Syphilis der Tonsillen A51.3 Sekundäre Syphilis der Vulva A51.3 Sekundäre Syphilis des Anus A51.3 Sekundäre Syphilis des Rachens A51.3 Sekundäres syphilitisches Ulkus A51.3 Syphilid A51.3 L99.8 Syphilitische Alopezie A51.3 L99.8 Syphilitische Atrophoderma maculatum A51.3 L99.8 Syphilitische Leukodermie a.n.k. A51.3 L99.8 Syphilitische makulöse Hautatrophie A51.3 Syphilitische muköse Plaques A51.3 Syphilitische Rupia A51.3 Syphilitische Schleimhautpapeln [Plaques muqueuses] A51.3 Syphilitisches Condyloma latum A51.3 Syphilitisches Kondylom A51.3 Venerisches Kondylom A51.4 Fruḧsyphilitische Lymphadenitis A51.4 H22.0 Iridozyklitis bei sekundärer Syphilis A51.4 Lues II A51.4 G01 Meningitis bei sekundärer Syphilis A51.4 H58.8 Okulopathie bei sekundärer Fruḧsyphilis A51.4 Sekundäre Eingeweidelues A51.4 Sekundäre Eingeweidesyphilis A51.4 H32.0 Sekundäre Fruḧsyphilis der Retina A51.4 Sekundäre Fruḧsyphilis eines Lymphknotens A51.4 Sekundäre fruḧsyphilitische Lymphadenitis A51.4 H32.0 Sekundäre fruḧsyphilitische Retinitis A51.4 Sekundäre Lues A51.4 M90.29 Sekundäre Lues der Knochen A51.4 Sekundäre Syphilis A51.4 H32.0 Sekundäre Syphilis der Chorioidea A51.4 H22.0 Sekundäre Syphilis der Iris A51.4 M90.29 Sekundäre Syphilis der Knochen A51.4 H22.0 Sekundäre Syphilis des Uvealtraktes A51.4 Sekundäre syphilitische Adenopathie A51.4 H58.8 Sekundäre syphilitische Augenkrankheit A51.4 H32.0 Sekundäre syphilitische Chorioiditis A51.4 H32.0 Sekundäre syphilitische Chorioretinitis A51.4 N74.2 Sekundäre syphilitische Entzu ndung des weiblichen Beckens A51.4 H22.0 Sekundäre syphilitische Iridozyklitis A51.4 H22.0 Sekundäre syphilitische Iritis A51.4 Sekundäre syphilitische Lymphadenitis A51.4 Sekundäre syphilitische Lymphadenopathie A51.4 G01 Sekundäre syphilitische Meningitis A51.4 M63.09 Sekundäre syphilitische Myositis A51.4 M90.19 Sekundäre syphilitische Periostitis A51.4 H32.0 Sekundäre syphilitische Retinitis A51.4 H22.0 Sekundäre syphilitische Uveitis A51.4 H22.0 Sekundäre Ziliarkörpersyphilis A51.4 N08.0 Sekundäres syphilitisches nephrotisches Syndrom A51.4 H22.0 Syphilitische Iridozyklitis A51.5 Latente Fruḧlues A51.5 Latente Fruḧsyphilis A51.5 Latentes Fruḧstadium der Lues A51.5 Latentes Fruḧstadium der Syphilis A51.9 Fruḧsyphilis a.n.k. A51.9 Ku rzlich erworbene symptomatische Syphilis a.n.k. A51.9 Lues I A52.0 I79.1 Aortenbogensyphilis A52.0 Aortenlues A52.0 Aortensyphilis A52.0 I79.8 Arteriengumma A52.0 I39.8 Endokarderkrankung bei Syphilis A52.0 I79.8 Generalisierte syphilitische Arteriitis A52.0 Hämorrhagische Neurosyphilis A52.0 I52.0 Herzgumma A52.0 I68.1 Heubner-Krankheit A52.0 I98.0 Kardiovaskuläre Lues A52.0 I98.0 Kardiovaskuläre Syphilis A52.0 I98.0 Kardiovaskuläres Syphilom A52.0 I52.0 Koronararteriensklerose bei Syphilis A52.0 I79.8 Leberarteriensyphilis A52.0 I39.1 Luetische Aortendilatation A52.0 I39.1 Luetische Aortenklappenstenose A52.0 I79.1 Luetische Aortitis A52.0 I39.8 Luetische Endokarditis A52.0 I79.0 Luetisches Aortenaneurysma A52.0 I41.0 Myokardgumma A52.0 I41.0 Myokardsyphilis A52.0 I68.8 Neurosyphilis mit zerebralem Aneurysma A52.0 I68.1 Neurosyphilis mit zerebraler Arteriitis A52.0 I68.8 Neurosyphilis mit zerebraler Thrombose A52.0 I32.0 Perikardgumma A52.0 I32.0 Perikardsyphilis A52.0 I98.0 Pfortadersyphilis A52.0 I79.1 Syphilis der Aorta abdominalis A52.0 I79.1 Syphilis der Aorta thoracica A52.0 I39.1 Syphilitische Aortendilatation A52.0 I39.1 Syphilitische Aorteninsuffizienz A52.0 I39.1 Syphilitische Aortenklappenstenose A52.0 I39.1 Syphilitische Aortenregurgitation A52.0 I39.1 Syphilitische Aortenstenose A52.0 I79.1 Syphilitische Aortitis A52.0 I79.8 Syphilitische arterielle Verschlußkrankheit A52.0 I79.8 Syphilitische Claudicatio intermittens A52.0 I79.8 Syphilitische Endarteriitis A52.0 I68.1 Syphilitische Endarteriitis obliterans der Hirngefäße A52.0 I39.8 Syphilitische Endokarditis a.n.k. 16

17 A52.0 I39.8 Syphilitische Herzklappenentzu ndung A52.0 I52.0 Syphilitische kardiale Dekompensation A52.0 I98.0 Syphilitische Kreislaufkrankheit a.n.k. A52.0 I79.8 Syphilitische Mesarteriitis A52.0 I39.0 Syphilitische Mitralstenose A52.0 I41.0 Syphilitische Myokarditis A52.0 I52.0 Syphilitische paroxysmale Tachykardie A52.0 I32.0 Syphilitische Perikarditis A52.0 I98.8 Syphilitische Phlebitis A52.0 I39.3 Syphilitische Pulmonalklappeninsuffizienz A52.0 I52.0 Syphilitische Tachykardie A52.0 I39.8 Syphilitische Valvulitis A52.0 I52.0 Syphilitische Verengung der Koronararterien a.n.k. A52.0 I68.1 Syphilitische zerebrale Arteriitis A52.0 I79.0 Syphilitisches Aortenaneurysma A52.0 I79.8 Syphilitisches intermittierendes Hinken A52.0 I52.0 Syphilitisches Vorhofflimmern A52.0 I98.0 Syphilom des Kreislaufsystems A52.0 I68.8 Vaskuläre Neurosyphilis a.n.k. A52.0 I98.0 Vaskuläre Syphilis A52.0 I98.0 Venensyphilis A52.0 I68.8 Zerebrovaskuläre Syphilis A52.1 G01 Adhäsive Neurosyphilis der Meningen A52.1 G01 Adhäsive Syphilis der Arachnoidea A52.1 G94.8 Aphasie bei tertiärer Syphilis A52.1 H58.0 Argyll-Robertson-Phänomen [Reflektorische Pupillenstarre] A52.1 M14.6 Arthritis syphilitica deformans A52.1 M14.6 Arthropathia neuropathica tabica A52.1 M14.6 Arthropathia syphilitica deformans A52.1 G01 Aseptische Neurosyphilis der Leptomeningen A52.1 Bayle-Krankheit A52.1 M14.6 Charcot-Arthritis A52.1 M14.6 Charcot-Gelenk A52.1 M14.6 Charcot-Gelenksyphilis A52.1 F02.8 Dementia paralytica A52.1 F02.8 Demenz bei Neurosyphilis A52.1 H94.0 Entzu ndung des Nervus vestibulocochlearis bei Syphilis A52.1 G05.0 Enzephalitis bei Spätsyphilis A52.1 G05.0 Enzephalomyelitis bei Spätsyphilis A52.1 Floride Neurosyphilis A52.1 Fortschreitende Ataxie bei Tabes A52.1 G07 Gumma der Cauda equina A52.1 Harnblasentabes A52.1 Hinterstrangsklerose A52.1 G53.8 Hirnnervensyphilis A52.1 H94.0 Hörnervensyphilis A52.1 G07 Intrakranielles Gumma A52.1 M90.29 Knochentabes A52.1 Latente Tabes A52.1 G07 Leptomeninxgumma A52.1 Lissauer-Herdparalyse A52.1 Lissauer-Paralyse A52.1 Lissauer-Syndrom A52.1 Lokomotorische syphilitische Ataxie A52.1 G01 Lues mit Meningitis A52.1 G07 Meningengumma A52.1 G01 Meningensyphilis A52.1 G01 Meningitis bei Neurosyphilis A52.1 G01 Meningitis bei Syphilis A52.1 Meningovaskuläre Lues A52.1 G01 Meningovaskuläre Neurosyphilis A52.1 Meningovaskuläre Syphilis A52.1 G05.0 Myelitis bei Spätsyphilis A52.1 M90.29 Neurogene tabische Knochenatrophie A52.1 Neurolues paralytica A52.1 M14.6 Neuropathische Arthritis A52.1 M49.49 Neuropathische Spondylopathie bei Tabes dorsalis A52.1 G01 Neurosyphilis der Arachnoidea A52.1 G01 Neurosyphilis der Dura mater A52.1 G01 Neurosyphilis mit akuter Meningitis A52.1 Neurosyphilis mit lokomotorischer Ataxie A52.1 H48.0 Neurosyphilis mit Optikusatrophie A52.1 Neurosyphilis mit progressiver Paralyse A52.1 H48.0 Neurosyphilis mit Sehnervatrophie A52.1 Neurosyphilis mit spastischer Ataxie A52.1 Neurosyphilis mit spinaler Ataxie A52.1 Neurosyphilis mit tabischer Paralyse A52.1 Neurosyphilis mit zerebellarer Ataxie A52.1 Neurosyphilis paralytica A52.1 Paralyse mit Syphilis A52.1 Paralytische Demenz A52.1 Parenchymatöse degenerative Neurosyphilis A52.1 F02.8 Paretische Demenz A52.1 Paretische Konvulsionen A52.1 Pel-Krise A52.1 Pel-Syndrom A52.1 Progressive Ataxie A52.1 Progressive Paralyse A52.1 Progressive psychische tabische Paralyse A52.1 F02.8 Progressive syphilitische Demenz A52.1 Progressive syphilitische Paralyse A52.1 Progressive syphilitische Parese A52.1 Reflektorische Pupillenstarre [Argyll-Robertson-Phänomen] A52.1 G07 Ru ckenmarkgumma A52.1 Ru ckenmarklues A52.1 Ru ckenmarksyphilis A52.1 Sklerosierende Hinterstranglues A52.1 Sklerosierende Hinterstrangsyphilis A52.1 Spastische Tabes A52.1 G01 Spätsyphilitische Arachnoiditis A52.1 M01.39 Spätsyphilitische Arthritis A52.1 G05.0 Spätsyphilitische Enzephalitis A52.1 G01 Spätsyphilitische Meningitis A52.1 H94.0 Spätsyphilitische Neuritis des Nervus vestibulocochlearis A52.1 H48.0 Spätsyphilitische Optikusatrophie A52.1 G63.0 Spätsyphilitische Polyneuropathie A52.1 H48.1 Spätsyphilitische retrobulbäre Neuritis A52.1 Spätsyphilitische Tabes dorsalis A52.1 G05.0 Spezifische syphilitische Meningoenzephalitis A52.1 G01 Spinale Syphilis der Arachnoidea A52.1 G01 Syphilis der Dura mater A52.1 G01 Syphilitische adhäsive Arachnoiditis A52.1 Syphilitische Bulbärparalyse A52.1 F02.8 Syphilitische Dementia paralytica A52.1 Syphilitische Duchenne-Ataxie A52.1 G05.0 Syphilitische Enzephalitis A52.1 G05.0 Syphilitische Enzephalomyelitis A52.1 G94.8 Syphilitische Enzephalopathie A52.1 Syphilitische Hemianästhesie 17

18 A52.1 Syphilitische Hemiparese A52.1 Syphilitische Hemiplegie A52.1 G53.8 Syphilitische Hirnnervenlähmung A52.1 G94.8 Syphilitische Läsion des Pons cerebri A52.1 Syphilitische Lissauer-Paralyse A52.1 G01 Syphilitische Meningitis A52.1 G05.0 Syphilitische Meningoenzephalitis A52.1 G94.8 Syphilitische Meningoenzephalozele A52.1 G05.0 Syphilitische Meningomyelitis A52.1 G94.8 Syphilitische Meningomyelozele A52.1 Syphilitische Monoplegie A52.1 G05.0 Syphilitische Myelitis transversa A52.1 G59.8 Syphilitische Nervenparalyse A52.1 H36.8 Syphilitische Neuroretinitis A52.1 H58.8 Syphilitische Ophthalmoplegie A52.1 Syphilitische Parästhesie A52.1 G22 Syphilitische Parkinson-Krankheit A52.1 F02.8 Syphilitische Psychose a.n.k. bei progressiver Paralyse A52.1 G99.8 Syphilitische Radikulitis A52.1 H48.1 Syphilitische retrobulbäre Neuritis A52.1 Syphilitische Ru ckenmarkblase A52.1 Syphilitische Ru ckenmarkdegeneration A52.1 H94.8 Syphilitische Schwerhörigkeit A52.1 Syphilitische spastische Ataxie A52.1 Syphilitische spastische Paraplegie A52.1 Syphilitische spastische spinale Paralyse A52.1 G01 Syphilitische spinale Arachnoiditis A52.1 Syphilitische Taboparalyse A52.1 H94.8 Syphilitische Taubheit A52.1 G01 Syphilitische zerebrale Arachnoiditis A52.1 G94.8 Syphilitischer Gehirntumor A52.1 G22 Syphilitischer Parkinsonismus A52.1 H58.0 Syphilitisches Argyll-Robertson-Syndrom A52.1 Syphilitisches Malum perforans pedis A52.1 H36.8 Syphilitisches Neurorezidiv der Retina A52.1 H48.0 Syphilitisches Papillenödem A52.1 G22 Syphilitisches Parkinson-Syndrom A52.1 Tabes A52.1 Tabes cerebrospinalis A52.1 Tabes dorsalis A52.1 M14.6 Tabische Arthritis A52.1 M14.6 Tabische Arthropathie A52.1 Tabische Ataxie A52.1 M14.6 Tabische Charcot-Arthropathie A52.1 Tabische Krise A52.1 Tabische Neurolues A52.1 Tabische Organkrise A52.1 Tabische Paralyse A52.1 Tabische zerebrospinale Syphilis A52.1 Taboparalyse A52.1 G94.8 Tertiäre syphilitische Aphasie A52.1 G05.0 Transversale syphilitische Myelitis A52.1 G94.8 Zerebrale Syphilis A52.1 G01 Zerebrale Syphilis der Arachnoidea A52.1 Zerebrospinale Lues A52.1 Zerebrospinale Syphilis A52.2 Asymptomatische Neurosyphilis A52.2 Serologische Neurosyphilis ohne Symptome A52.3 Gehirngumma A52.3 Gehirnlues A52.3 Gehirnsyphilis A52.3 Gumma des Zentralnervensystems A52.3 Inaktive Neurosyphilis A52.3 Latente Neurosyphilis A52.3 Neurolues A52.3 Neurosyphilis A52.3 Neurosyphilitisches Gumma A52.3 Rekurrente Neurosyphilis A52.3 Rezidivierende Neurosyphilis A52.3 Späte Neurosyphilis A52.3 Spätsyphilis des Zentralnervensystems A52.3 Syphilis des Zentralnervensystems A52.3 Syphilitisches Gumma des Zentralnervensystems A52.3 Syphilom des Zentralnervensystems A52.7 Abdominale Spätsyphilis A52.7 K93.8 Anuslues A52.7 K93.8 Anussyphilis A52.7 M01.39 Arthropathie bei Spätsyphilis A52.7 J99.8 Atemwegskrankheit bei Syphilis A52.7 H06.3 Augenhöhlengumma A52.7 H03.1 Augenlidgumma A52.7 H58.8 Augenlues A52.7 H58.8 Augensyphilis A52.7 J99.8 Bronchiale Spätsyphilis A52.7 J99.8 Bronchiallues A52.7 J99.8 Bronchialsyphilis A52.7 M73.19 Bursitis syphilitica A52.7 H32.0 Chorioretinitis bei Spätsyphilis A52.7 K93.8 Du nndarmsyphilis A52.7 K93.8 Gastrische Krise bei Syphilis A52.7 K93.8 Gastrische Spätsyphilis mit Polyposis A52.7 H94.8 Gehörgangslues A52.7 H94.8 Gehörgangsyphilis A52.7 N08.0 Glomeruläre Krankheit bei Syphilis A52.7 Gumma A52.7 Gumma des Nasenrachenraums A52.7 K93.8 Gumma des weichen Gaumens A52.7 Gumma syphiliticum A52.7 L99.8 Hautgumma A52.7 N51.1 Hodensyphilis A52.7 H32.0 Hornhautlues A52.7 H32.0 Hornhautsyphilis A52.7 E35.8 Hypophysengumma A52.7 E35.8 Hypophysenlues A52.7 E35.8 Hypophysensyphilis A52.7 H94.8 Innenohrlues A52.7 H94.8 Innenohrsyphilis A52.7 K93.8 Intestinale Spätsyphilis A52.7 H22.8 Irisgumma A52.7 H22.0 Iritis papulosa A52.7 M90.29 Knochengumma A52.7 M90.29 Knochensyphilis A52.7 J99.8 Larynxgumma A52.7 J99.8 Larynxlues A52.7 J99.8 Larynxsyphilis A52.7 K77.0 Lebergumma A52.7 K93.8 Lues mit gastrischer Krise A52.7 J99.8 Lungenlues A52.7 J99.8 Lungensyphilis A52.7 K93.8 Magenlues A52.7 K93.8 Magensyphilis A52.7 Mammalues A52.7 Mammasyphilis 18

19 A52.7 Milchdru senlues A52.7 Milchdru sensyphilis A52.7 D77 Milzsyphilis A52.7 H75.8 Mittelohrlues A52.7 H75.8 Mittelohrsyphilis A52.7 M63.09 Muskelsyphilis A52.7 J99.8 Nasengumma A52.7 J99.8 Nasenlues A52.7 J99.8 Nasensyphilis A52.7 N51.1 Nebenhodenlues A52.7 N51.1 Nebenhodensyphilis A52.7 E35.1 Nebennierenlues A52.7 E35.1 Nebennierensyphilis A52.7 E35.1 Nebennierensyphilis mit Rindenunterfunktion A52.7 N29.0 Nierengumma A52.7 H94.8 Ohrlues A52.7 H94.8 Ohrsyphilis A52.7 H58.8 Okulopathie bei Spätsyphilis A52.7 H06.3 Orbitagumma A52.7 H06.3 Orbitalues A52.7 H06.3 Orbitasyphilis A52.7 M90.29 Ossäre Spätsyphilis A52.7 N51.8 Penisgumma A52.7 K93.8 Perforierte Spätsyphilis der Uvula A52.7 K67.2 Peritonealsyphilis A52.7 J99.8 Pharynxgumma A52.7 J99.8 Pulmonale Spätsyphilis A52.7 N16.0 Pyelonephritis bei Syphilis A52.7 J99.8 Rachensyphilis A52.7 Spätlues mit Fruḧstadiumsymptomen A52.7 N08.0 Spätssyphilitische Nephritis A52.7 J99.8 Spätsyphilis der Atemwege A52.7 Spätsyphilis der Bauchhöhle A52.7 N33.8 Spätsyphilis der Blase A52.7 Spätsyphilis der Brust A52.7 N74.2 Spätsyphilis der Cervix uteri A52.7 Spätsyphilis der Eingeweide A52.7 J99.8 Spätsyphilis der Epiglottis A52.7 K87.0 Spätsyphilis der Gallenblase A52.7 N33.8 Spätsyphilis der Harnblase A52.7 H19.2 Spätsyphilis der Kornea A52.7 J99.8 Spätsyphilis der Lingualtonsillen A52.7 J99.8 Spätsyphilis der Nase A52.7 N29.0 Spätsyphilis der Niere A52.7 H06.3 Spätsyphilis der Orbita A52.7 J99.8 Spätsyphilis der Pleura A52.7 N51.0 Spätsyphilis der Prostata A52.7 N51.8 Spätsyphilis der Samenblase A52.7 H19.0 Spätsyphilis der Sklera A52.7 E35.0 Spätsyphilis der Thyreoidea A52.7 J99.8 Spätsyphilis der Trachea A52.7 N74.2 Spätsyphilis der Tuba uterina A52.7 N51.8 Spätsyphilis der Tunica vaginalis testis A52.7 N37.0 Spätsyphilis der Urethra A52.7 N33.8 Spätsyphilis der Vesica urinaria A52.7 N74.2 Spätsyphilis der Zervix A52.7 K93.8 Spätsyphilis der Zunge A52.7 H03.1 Spätsyphilis des Augenlids mit Gumma A52.7 H58.8 Spätsyphilis des Auges A52.7 K93.8 Spätsyphilis des Darmes A52.7 N74.2 Spätsyphilis des Eileiters A52.7 M90.28 Spätsyphilis des Felsenbeins A52.7 K93.8 Spätsyphilis des Gaumens A52.7 H45.8 Spätsyphilis des Glaskörpers A52.7 K93.8 Spätsyphilis des Kolons A52.7 J99.8 Spätsyphilis des Larynx A52.7 J99.8 Spätsyphilis des Mediastinums A52.7 N51.1 Spätsyphilis des Nebenhodens A52.7 K23.8 Spätsyphilis des Ösophagus A52.7 N74.2 Spätsyphilis des Ovars A52.7 K87.1 Spätsyphilis des Pankreas A52.7 M90.19 Spätsyphilis des Periost A52.7 J99.8 Spätsyphilis des Pharynx A52.7 K93.8 Spätsyphilis des Rektums A52.7 N51.8 Spätsyphilis des Samenleiters A52.7 N51.8 Spätsyphilis des Skrotums A52.7 E35.8 Spätsyphilis des Thymus A52.7 H06.0 Spätsyphilis des Tränenapparates A52.7 N74.2 Spätsyphilis des Uterus A52.7 M73.19 Spätsyphilis einer Bursa A52.7 M68.09 Spätsyphilis einer Sehne A52.7 M14.8 Spätsyphilis eines Gelenks A52.7 D63.8 Spätsyphilitische Anämie A52.7 H58.8 Spätsyphilitische Augenkrankheit A52.7 M73.19 Spätsyphilitische Bursitis A52.7 H32.0 Spätsyphilitische Chorioretinitis A52.7 H06.0 Spätsyphilitische Dakryozystitis A52.7 N74.2 Spätsyphilitische Entzu ndung des weiblichen Beckens A52.7 N51.1 Spätsyphilitische Epididymitis A52.7 H19.0 Spätsyphilitische Episkleritis A52.7 H45.8 Spätsyphilitische Glaskörpertru bung A52.7 K77.0 Spätsyphilitische Hepatitis A52.7 H45.8 Spätsyphilitische Hyalitis A52.7 M14.8 Spätsyphilitische Hydrarthrose A52.7 H13.1 Spätsyphilitische Konjunktivitis A52.7 J99.8 Spätsyphilitische Laryngitis A52.7 J99.8 Spätsyphilitische Laryngotracheitis A52.7 Spätsyphilitische Leontiasis A52.7 Spätsyphilitische Leukoplakie A52.7 J99.8 Spätsyphilitische Mediastinitis A52.7 N08.0 Spätsyphilitische Nephritis A52.7 N08.0 Spätsyphilitische Nephrose A52.7 M90.29 Spätsyphilitische Ostitis A52.7 J99.8 Spätsyphilitische Perichondritis des Larynx A52.7 M90.19 Spätsyphilitische Periostitis A52.7 K67.2 Spätsyphilitische Peritonitis A52.7 N16.0 Spätsyphilitische Pyelonephritis A52.7 J99.8 Spätsyphilitische Sinusitis A52.7 H19.0 Spätsyphilitische Skleritis A52.7 H45.8 Spätsyphilitische sternförmige Hyalosis A52.7 J99.8 Spätsyphilitische Tracheitis A52.7 N74.2 Spätsyphilitische Zervizitis A52.7 N33.8 Spätsyphilitische Zystitis A52.7 L99.8 Spätsyphilitisches Leukoderm A52.7 M68.09 Synovitis bei Spätsyphilis A52.7 M68.09 Synovitis bei Syphilis A52.7 J99.8 Syphilis der Eustachi-Röhre A52.7 K77.0 Syphilis der Leber A52.7 M68.09 Syphilis der Synovialmembran A52.7 M90.29 Syphilis des Skelett-Systems A52.7 N51.1 Syphilis des Testis A52.7 G59.8 Syphilis eines peripheren Nervs A52.7 M73.19 Syphilitische Bursitis 19

20 A52.7 N51.1 Syphilitische chronische Hodenfibrose A52.7 H06.0 Syphilitische Dakryozystitis A52.7 M90.19 Syphilitische Daktylitis A52.7 N51.1 Syphilitische Epididymitis A52.7 M90.29 Syphilitische Exostose A52.7 M90.29 Syphilitische Fraktur A52.7 M14.8 Syphilitische Gicht A52.7 H58.1 Syphilitische Halbseitenblindheit A52.7 H58.1 Syphilitische Hemianopsie A52.7 K77.0 Syphilitische Hepatitis A52.7 H45.8 Syphilitische Hyalitis A52.7 M90.29 Syphilitische Karies A52.7 M90.29 Syphilitische Knochenkaries A52.7 H94.8 Syphilitische Labyrinthitis A52.7 K77.0 Syphilitische Leberkrankheit A52.7 J99.8 Syphilitische Mediastinitis A52.7 D77 Syphilitische Milzentzu ndung A52.7 G59.8 Syphilitische Neuritis A52.7 H58.8 Syphilitische Okulopathie a.n.k. A52.7 N51.1 Syphilitische Orchitis A52.7 M90.29 Syphilitische Osteomyelitis A52.7 M90.29 Syphilitische Osteoporose A52.7 K87.1 Syphilitische Pankreatitis A52.7 M90.19 Syphilitische Periostitis A52.7 K67.2 Syphilitische Peritonitis A52.7 Syphilitische Plazenta A52.7 H03.1 Syphilitische Ptose A52.7 J99.8 Syphilitische Rhinitis A52.7 N74.2 Syphilitische Salpingitis A52.7 N51.1 Syphilitische Sarkozele A52.7 H19.0 Syphilitische Skleritis A52.7 D77 Syphilitische Splenitis A52.7 D77 Syphilitische Splenomegalie A52.7 M49.39 Syphilitische Spondylitis A52.7 L99.8 Syphilitische Striae atrophicae A52.7 Syphilitische Striktur a.n.k. A52.7 M68.09 Syphilitische Synoviitis A52.7 M68.09 Syphilitische Synovitis A52.7 H03.1 Syphilitische Tarsitis A52.7 M68.09 Syphilitische Tenosynovitis A52.7 J99.8 Syphilitische Tracheitis A52.7 N74.2 Syphilitische Zervizitis A52.7 Syphilitischer Aszites A52.7 H42.8 Syphilitisches Glaukom A52.7 Syphilitisches Gumma a.n.k. A52.7 K77.0 Syphilitisches Hepar lobatum A52.7 H19.8 Syphilitisches Staphylom A52.7 H58.1 Syphilitisches zentrales Skotom A52.7 Syphilom A52.7 M68.09 Tenosynovitis bei Spätsyphilis A52.7 M68.09 Tenosynovitis bei Syphilis A52.7 L99.8 Tertiäre Rupia A52.7 Thoraxsyphilis A52.7 J99.8 Tonsillengumma A52.7 J99.8 Tonsillenlues A52.7 J99.8 Tonsillensyphilis A52.7 J99.8 Tracheagumma A52.7 J99.8 Trachealues A52.7 J99.8 Tracheasyphilis A52.7 H06.0 Tränendru senlues A52.7 H06.0 Tränendru sensyphilis A52.7 L99.8 Tuberöses Spätsyphilid A52.7 N29.1 Uretergumma A52.7 N37.0 Urethralues A52.7 N37.0 Urethrasyphilis A52.7 Urogenitale Spätsyphilis A52.7 H22.8 Ziliarkörpergumma A52.7 K93.8 Zungengumma A52.8 Latente Spätlues A52.8 Latente Spätsyphilis A52.9 Metalues A52.9 Metasyphilis A52.9 Spätlues A52.9 Spätsyphilis A52.9 Syphilis im Tertiärstadium A52.9 Tertiäre Lues A52.9 Tertiäre Syphilis A53.0 Latente Lues A53.0 Latente Syphilis A53.0 Positive Serumreaktion auf Syphilis A53.0 Positive Wassermann-Reaktion A53.0 Positiver serologischer Befund auf Syphilis A53.0 Positiver VDRL-Test A53.9 Erworbene Syphilis A53.9 Franzosenkrankheit A53.9 Infektion durch Treponema pallidum A53.9 Lues - s.a. Syphilis A53.9 Malum venereum A53.9 Morbus americanus A53.9 Morbus aphrodisiacus A53.9 Morbus gallicus A53.9 Morbus Schaudinn A53.9 Morbus Wassermann A53.9 Organische Syphilis A53.9 Syphilis A53.9 Syphilis durch Bluttransfusion A53.9 Syphilitischer Schaden A53.9 Treponematosis A53.9 Treponematosis durch Treponema pallidum A54.0 Akute Gonorrhoe der Cervix uteri A54.0 Akute Gonorrhoe der unteren Harnorgane A54.0 Akute gonorrhoische Vulvovaginitis A54.0 Akute Harnblasengonorrhoe A54.0 Akute Urethritis bei Gonorrhoe A54.0 Blennorrhagische Vulvitis A54.0 Blennorrhoische Vaginitis A54.0 Blennorrhoische Zystitis A54.0 Cervicitis gonorrhoica A54.0 Chronische Gonorrhoe der Bartholin-Dru se A54.0 Chronische Gonorrhoe der Cervix uteri A54.0 Chronische Gonorrhoe der unteren Genitalorgane A54.0 Chronische Gonorrhoe der unteren Harnorgane A54.0 Chronische gonorrhoische Vulvovaginitis A54.0 Chronische Harnblasengonorrhoe A54.0 Chronische Urethritis bei Gonorrhoe A54.0 Cystitis gonorrhoica A54.0 Genitale Gonorrhoe A54.0 Gonokokken-Infektion der unteren Harn- und Geschlechtsorgane A54.0 Gonorrhoe der Cervix uteri A54.0 Gonorrhoe des Präputium A54.0 Gonorrhoe des unteren Urogenitaltraktes A54.0 Gonorrhoische Balanitis A54.0 Gonorrhoische Balanoposthitis 20

Verzeichnis biologischer Arbeitsstoffe Bakterien (Stand 01/08)

Verzeichnis biologischer Arbeitsstoffe Bakterien (Stand 01/08) Bakterien (Stand 01/08) Arbeitsstoff Bakterien Bacillus antracis 3 Milzbrand Borrelia burgdorferi 2 Lyme-Borreliose Bordetella pertussis 2 Keuchhusten Brucella 3 Brucellose Campylobacter jejuni, coli 2

Mehr

Statistik meldepflichtiger Infektionskrankheiten 1. Quartal: Stand

Statistik meldepflichtiger Infektionskrankheiten 1. Quartal: Stand A/H5N1-Virus (Vogelgrippe) Bacillus anthracis (Milzbrand) Bordetella pertussis (Pertussis) Borrelia recurrentis (Läuserückfallfieber) Brucella spp. (Brucellose) Burkholderia mallei (Rotz) Campylobakter

Mehr

Universitätsklinikum Jena Zentrum für Gesundheits- und Sicherheitsmanagement

Universitätsklinikum Jena Zentrum für Gesundheits- und Sicherheitsmanagement (Bakterien, Viren, Pilze, Protozoen u. a) Seite 1 von 6 1. Bakterien Arbeitsstoff Bakterien Bacillus antracis 3 Milzbrand Borrelia burgdorferi 2 Lyme-Borreliose Bordetella pertussis 2 Keuchhusten Brucella

Mehr

Statistik meldepflichtiger Infektionskrankheiten 2. Quartal: Stand Seite 1 von 7.

Statistik meldepflichtiger Infektionskrankheiten 2. Quartal: Stand Seite 1 von 7. A/H5N1-Virus (Vogelgrippe) Bacillus anthracis (Milzbrand) Bordetella pertussis (Pertussis) Borrelia recurrentis (Läuserückfallfieber) Brucella spp. (Brucellose) Burkholderia mallei (Rotz) Campylobakter

Mehr

Statistik meldepflichtiger Infektionskrankheiten 3. Quartal: Stand

Statistik meldepflichtiger Infektionskrankheiten 3. Quartal: Stand A/H5N1-Virus (Vogelgrippe) Bacillus anthracis (Milzbrand) Bordetella pertussis (Pertussis) 15 34 83 116 81 273 55 14 62 0 733 398 296 1427 Borrelia recurrentis (Läuserückfallfieber) Brucella spp. (Brucellose)

Mehr

Erkrankung (Fallzahl) nach Bundesland, 2017

Erkrankung (Fallzahl) nach Bundesland, 2017 Jahresbericht meldepflichtiger Surveillance, Erkrankung (Fallzahl) nach Bundesland, Ö, A/H5N1-Virus (Vogelgrippe) Bacillus anthracis (Milzbrand) Bordetella pertussis (Pertussis) Borrelia recurrentis (Läuserückfallfieber)

Mehr

Vorwort 11. Bibliografische Informationen digitalisiert durch

Vorwort 11. Bibliografische Informationen  digitalisiert durch Vorwort 11 I INFEKTIONEN DURCH BAKTERIEN 1 (Marianne Abele-Horn) A Allgemeine Hinweise für die Anwendung von mikrobiellen Substanzen 1 B Empirische Therapie organbezogener Infektionen 1 1 Infektionen des

Mehr

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Stand: Mai 2010 Krankheit; Krankheitserreger: Arztmeldepflicht Labormeldepflicht namentlich an das Gesundheitsamt nicht namentlich an

Mehr

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Stand: April 2013 (redaktionelle Änderung November 2014) Krankheit; Krankheitserreger: Arztmeldepflicht Labormeldepflicht namentlich

Mehr

Krankheit Erreger Wissenswertes Erregerspezies

Krankheit Erreger Wissenswertes Erregerspezies Lösung: Sie brauchen nur die erste Spalte sicher zu kennen, trotzdem ist es natürlich begrüßenswert, wenn Sie sich darüber hinaus noch einiges Wissenswertes zum Erreger einprägen können. Krankheit Erreger

Mehr

Situation der lebensmittel-bedingten Infektionen in Deutschland

Situation der lebensmittel-bedingten Infektionen in Deutschland Situation der lebensmittel-bedingten Infektionen in Deutschland Klaus Stark Abt. für Infektionsepidemiologie FG Gastrointestinale Infektionen, Zoonosen und tropische Infektionen Robert Koch-Institut Zoonosen

Mehr

Meldepflichtige Krankheiten (Arzt - Meldepflicht)

Meldepflichtige Krankheiten (Arzt - Meldepflicht) Meldepflichtige Krankheiten (Arzt - Meldepflicht) Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales über die Erweiterung der Meldepflicht für übertragbare Krankheiten und Krankheitserreger nach

Mehr

Aktuelle Änderungen im Infektionsschutzgesetz 11. NRW-Dialog Infektionsschutz, in Dortmund

Aktuelle Änderungen im Infektionsschutzgesetz 11. NRW-Dialog Infektionsschutz, in Dortmund Aktuelle Änderungen im Infektionsschutzgesetz 11. NRW-Dialog Infektionsschutz, 10.04.2013 in Dortmund Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen Fachgruppe Infektiologie und Hygiene Gesetz zur Durchführung

Mehr

Infektionskrankheiten

Infektionskrankheiten Infektionskrankheiten Optimierung des Arzneimitteleinsatzes bearbeitet von GOVI Govi-Verlag PharmazeutischerVerlag GmbH Inhalt Vorwort 5 Anschriften der Autoren 6 Rhinitis/Sinusitis 11 1. Anatomische Hinweise

Mehr

3 Passive Immuntherapie und -prophylaxe Infektionsprävention Multiresistente Erreger (MRE)... 66

3 Passive Immuntherapie und -prophylaxe Infektionsprävention Multiresistente Erreger (MRE)... 66 Inhaltsverzeichnis Teil 1 Allgemeines 1 Infektiologische Grundbegriffe... 32 2 Schutzimpfungen... 35 3 Passive Immuntherapie und -prophylaxe... 44 4 Infektionsprävention... 48 5 Multiresistente Erreger

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat Juli 2018

Epidemiologische Information für den Monat Juli 2018 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Stand: April 2013 Krankheit; Krankheitserreger: Arztmeldepflicht Labormeldepflicht namentlich an das Gesundheitsamt nicht namentlich

Mehr

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Stand: September 2017 Krankheit; Krankheitserreger: Arztmeldepflicht Labormeldepflicht namentlich an das Gesundheitsamt nicht namentlich

Mehr

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Stand: März 2013 Krankheit; Krankheitserreger: Arztmeldepflicht Labormeldepflicht namentlich an das Gesundheitsamt nicht namentlich an

Mehr

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger namentlich an das Gesundheitsamt nicht namentlich an das Gesundheitsamt namentlich an das Gesundheitsamt nicht namentlich an das Gesundheitsamt nicht namentlich

Mehr

Hygiene Medical Advice Medizinische Beratung Dr. Helmut Pailer

Hygiene Medical Advice Medizinische Beratung Dr. Helmut Pailer Hygiene 2010-2011 Seminarleiter www.medical-advice.at Ärztlicher Dienst der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse +43664 4201946 Email: helmut.pailer@a1.net KOKKEN Kokken 1. gram-positive (aerobe) Kokken

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat August 2018

Epidemiologische Information für den Monat August 2018 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat Mai 2017

Epidemiologische Information für den Monat Mai 2017 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat April 2018

Epidemiologische Information für den Monat April 2018 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Medizinische Hochschule Hannover Carl-Neuberg-Str Hannover Tel.:(+49)

Medizinische Hochschule Hannover Carl-Neuberg-Str Hannover Tel.:(+49) Medizinische Hochschule Hannover Carl-Neuberg-Str.1 30625 Hannover Tel.:(+49) 0511-532-0 IFSG Meldepflicht Hinweise zu namentlichen Meldungen nach dem Infektionsschutzgesetzfür klinisch tätige Ärzte (gem.

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat Juli 2015

Epidemiologische Information für den Monat Juli 2015 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat November 2018

Epidemiologische Information für den Monat November 2018 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat April 2019

Epidemiologische Information für den Monat April 2019 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

K = Kontaktisolation M = Mund-Nasen-Schutz A = Aerosol A Abszesse und Wunden eitrig sezernierend Acinetobacter baumanii Adenoviren:

K = Kontaktisolation M = Mund-Nasen-Schutz A = Aerosol A Abszesse und Wunden eitrig sezernierend Acinetobacter baumanii Adenoviren: K = isolation M = Mund-Nasen-Schutz A = A Abszesse und Wunden eitrig sezernierend Acinetobacter baumanii Adenoviren: keine Isolation bei kleinen Abszessen Säuglinge Kleinkinder Konjunktivitis Pneumonie

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat Januar 2018

Epidemiologische Information für den Monat Januar 2018 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Wenn einer eine Reise tut: Küchen, Reisedurchfall und Co

Wenn einer eine Reise tut: Küchen, Reisedurchfall und Co Wenn einer eine Reise tut: Küchen, Reisedurchfall und Co Ao. Univ. Prof. Dr. A. Grisold Institut für Hygiene, Mikrobiologie und Umweltmedizin Universitätsplatz 4, 8010 Graz andrea.grisold@medunigraz.at

Mehr

Actinomyces israelii Adenoviren. Afipia felis Arenavirus

Actinomyces israelii Adenoviren. Afipia felis Arenavirus Actinomyces israelii Adenoviren Afipia felis Arenavirus Ascariden Ascaris lumbricoides Aspergillus flavus Aspergillus fumigatus Aspergillus nidulans Aspergillus sp. Bacillus anthracis Bacillus cereus Bacteroides

Mehr

Diagnostik-Info Meldepflicht nach dem Infektionsschutzgesetzt (IfSG)

Diagnostik-Info Meldepflicht nach dem Infektionsschutzgesetzt (IfSG) Diagnostik-Info Meldepflicht nach dem Infektionsschutzgesetzt (IfSG) Allgemeines: Die Meldepflicht ist ein Instrument zur Überwachung (Surveillance) von Infektionskrankheiten. Allgemeiner Zweck des Gesetzes

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat November 2017

Epidemiologische Information für den Monat November 2017 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat November 2016

Epidemiologische Information für den Monat November 2016 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Trinkwasser und Lebensmittelhygiene Heike von Baum Med. Mikrobiologie und Hygiene 500-65350 heike.von-baum@uniklinik-ulm.de

Trinkwasser und Lebensmittelhygiene Heike von Baum Med. Mikrobiologie und Hygiene 500-65350 heike.von-baum@uniklinik-ulm.de Trinkwasser und Lebensmittelhygiene Heike von Baum Med. Mikrobiologie und Hygiene 500-65350 heike.von-baum@uniklinik-ulm.de Lernziele Maßgaben der Trinkwasserverordnung Legionellen Prinzipien der Lebensmittelhygiene

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat Dezember 2018

Epidemiologische Information für den Monat Dezember 2018 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

IfSGMeldeVO. Verordnung

IfSGMeldeVO. Verordnung Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz über die Erweiterung der Meldepflicht für übertragbare Krankheiten und Krankheitserreger nach dem Infektionsschutzgesetz

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat Dezember 2015

Epidemiologische Information für den Monat Dezember 2015 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Mikrobiologie V7 Corynebakterien, Listerien. Klos. Mikrobiologie V8 Enterobacteriaceae, Harnwegsinfektionen, Sepsis. Klos

Mikrobiologie V7 Corynebakterien, Listerien. Klos. Mikrobiologie V8 Enterobacteriaceae, Harnwegsinfektionen, Sepsis. Klos Stand: 30.11.2016 1. Woche 09. 13. Januar 2017 2. Tertial 2016/2017 Immunologie V4 Immunologie V6 9 10 Immunologie V1 Immunologie V2 Immunologie V3 Immunologie V5 Immunologie V7 10 11 V1 Einführung in

Mehr

INFORMATION zu MELDEPFLICHTIGEN ERKRANKUNGEN (Version /2015)

INFORMATION zu MELDEPFLICHTIGEN ERKRANKUNGEN (Version /2015) Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.h. Landeskrankenhaus Hochsteiermark Standort Leoben Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universität Graz Institut für Pathologie Vorstand: Prim. Univ.-Doz.

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region März 2018 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Krankheit Dezember Januar Februar März Campylobacter

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat Juni 2018

Epidemiologische Information für den Monat Juni 2018 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region August Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Krankheit Mai Juni Juli August Campylobacter 7 12

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Februar 2018 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Krankheit November Dezember Januar Februar

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG GBE I n f e c t Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Juli 2017 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Krankheit April Mai Juni Juli

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Juni 2018 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Krankheit März April Mai Juni Campylobacter 7

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat Oktober 2018

Epidemiologische Information für den Monat Oktober 2018 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG GBE I n f e c t Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Februar 2016 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Krankheit November Dezember

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Januar 2018 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Krankheit Oktober November Dezember Januar

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG GBE I n f e c t Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region August Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Krankheit Mai Juni Juli August Campylobacter

Mehr

Verordnung über Arzt- und Labormeldungen

Verordnung über Arzt- und Labormeldungen Verordnung über Arzt- und Labormeldungen Änderung vom 19. Juni 2002 Das Eidgenössische Departement des Innern verordnet: I Die Anhänge 1 4 der Verordnung vom 13. Januar 1999 1 über Arzt- und Labormeldungen

Mehr

Bericht MQ Mikrobiologie: Molekulare Diagnostik

Bericht MQ Mikrobiologie: Molekulare Diagnostik Bericht MQ 2017 2 Unser aktuelles Ringversuchsangebot ist optimiert für die Geräte GeneXpert, Alere i, Liat und Biofire. Die Proben können aber auch mit anderen Systemen analysiert werden. B11 Chlamydia

Mehr

Wildtiererkrankungen Diagnosen in Baden-Württemberg 2013

Wildtiererkrankungen Diagnosen in Baden-Württemberg 2013 Tierart Anzahl Tierkörper / Organe Diagnose / Erkrankung / ggf. Erreger Anzahl Dachs 79 Tierkörper, 1 x Organe Staupe 16 Trauma 35 Endoparasitose 1 Ektoparasitose (Räude) 3 Zystitis 1 Dermatitis 1 hypertrophe

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat Januar 2019

Epidemiologische Information für den Monat Januar 2019 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Antibiotika und Chemotherapeutika

Antibiotika und Chemotherapeutika Antibiotika und Chemotherapeutika Bakteriologische Grundlagen, Pharmakologie und therapeutischer Einsatz antibakteriell wirksamer Arzneistoffe Professor Dr. med. Meta Alexander Abteilung Innere Medizin,

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG GBE I n f e c t Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Januar 2016 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Krankheit Oktober November

Mehr

Inhaltsverzeichnis 5. Autorenverzeichnis 16. Vorwort und Danksagung 17. Infektionsschutzgesetz (IfSG) Amöbiasis 30.

Inhaltsverzeichnis 5. Autorenverzeichnis 16. Vorwort und Danksagung 17. Infektionsschutzgesetz (IfSG) Amöbiasis 30. I N H A L T Inhaltsverzeichnis 5 Autorenverzeichnis 16 Vorwort und Danksagung 17 Infektionsschutzgesetz (IfSG) 19 Allgemeines 19 Meldesystem 19 Meldepflichtige Krankheiten nach 6 IfSG 20 Meldepflichtige

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region April 2018 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Campylobacter 14 4 7 11 23 36 1183 1385 E.-coli-Enteritis

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat Juni 2017

Epidemiologische Information für den Monat Juni 2017 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG GBE I n f e c t Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region November 2015 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Krankheit August September

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG GBE I n f e c t Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Oktober 2015 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Krankheit Juli August September

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG GBE I n f e c t Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Dezember 2017 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Oktober November Dezember

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region 2018 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Campylobacter 21 17 8 11 105 112 4449 4780 E.-coli-Enteritis

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG GBE I n f e c t Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Campylobacter 14 23 14 13 122 104 4865

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat September 2018

Epidemiologische Information für den Monat September 2018 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG GBE I n f e c t Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region 2017 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Campylobacter 11 14 23 14 99 91 4433

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG GBE I n f e c t Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region April 2016 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Campylobacter 9 2 3 6 40 20

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat Juni 2015

Epidemiologische Information für den Monat Juni 2015 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region November 2018 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Oktober November Campylobacter 17 8 11 16

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG GBE I n f e c t Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region März 2017 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Krankheit Dezember Januar Februar

Mehr

Auszug aus dem Infektionsschutzgesetz (IfSG): 6 10 Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen

Auszug aus dem Infektionsschutzgesetz (IfSG): 6 10 Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen Auszug aus dem Infektionsschutzgesetz (IfSG): 6 10 Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen 3. Abschnitt Meldewesen 6 Meldepflichtige Krankheiten (1) Namentlich ist zu

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG GBE I n f e c t Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Juni 2016 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Campylobacter 5 8 7 14 70 52

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat Januar 2019

Epidemiologische Information für den Monat Januar 2019 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG GBE I n f e c t Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Mai 2016 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Campylobacter 2 3 6 5 47 25 1640

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Juli 2016 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Campylobacter 6 5 6 21 68 52 2836 3098 E.-coli-Enteritis

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG GBE I n f e c t Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region September 2015 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Campylobacter 9 12 19 14

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat Dezember 2016

Epidemiologische Information für den Monat Dezember 2016 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat Oktober 2016

Epidemiologische Information für den Monat Oktober 2016 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG GBE I n f e c t Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Dezember 2015 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Campylobacter 14 16 11 7

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG GBE I n f e c t Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region August 2015 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Campylobacter 7 9 12 19 101

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG GBE I n f e c t Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Oktober 2016 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Krankheit Juli August September

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat März 2018

Epidemiologische Information für den Monat März 2018 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG GBE I n f e c t Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Februar 2017 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Campylobacter 15 4 8 3 11

Mehr

Prophylaxe und Therapie der Reisediarrhoe H. Pichler

Prophylaxe und Therapie der Reisediarrhoe H. Pichler Aus der Universitätsklinik für Chemotherapie Vorstand: Prof. Dr. K. H. Spitzy Prophylaxe und Therapie der Reisediarrhoe H. Pichler Bevor man auf Prophylaxe und Therapie der Reisediarrhoe eingeht, muß zuerst

Mehr

- bei Infektion oder Kolonisation in den Fällen nach 2 Nr. 3 IfSGMeldAnpV [SN, HE - gegenstandslos]

- bei Infektion oder Kolonisation in den Fällen nach 2 Nr. 3 IfSGMeldAnpV [SN, HE - gegenstandslos] Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Stand: Mai 2016 Krankheit; Krankheitserreger: Arztmeldepflicht Labormeldepflicht namentlich an das Gesundheitsamt nicht namentlich an

Mehr

Mikrobiologie V7 Corynebakterien, Listerien. Immunologie V3. Mikrobiologie V8 Enterobacteriaceae, Harnwegsinfektionen, Sepsis NN

Mikrobiologie V7 Corynebakterien, Listerien. Immunologie V3. Mikrobiologie V8 Enterobacteriaceae, Harnwegsinfektionen, Sepsis NN Stand: 02.06.2017 1. Woche 9. 13. Oktober 2017 1. Tertial 2017/2018 Immunologie V4 Immunologie V6 V1 Einführung in die Med. V4 Streptokokken V7 Corynebakterien, Listerien Immunologie V5 Immunologie V7

Mehr

INFEKTIONSBERICHT Baden-Württemberg

INFEKTIONSBERICHT Baden-Württemberg INFEKTIONSBERICHT Baden-Württemberg Meldewoche Nr., ausgegeben am.9. Welt-Sepsis-Tag Sepsis ist eine schwere Entzündungsreaktion des Körpers auf eine bakterielle Infektion, bei der die körpereigene Abwehr

Mehr

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG

Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region Kassel. Stadt Kassel: Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG GBE I n f e c t Monatsjournal meldepflichtiger Infektionskrankheiten in der Region September 2016 Stadt : Gemeldete Infektionskrankheiten nach 6, 7 IFSG Akute Gastroenteritiden Campylobacter 6 21 31 15

Mehr

Bericht MQ Mikrobiologie: Molekulare Diagnostik

Bericht MQ Mikrobiologie: Molekulare Diagnostik Bericht B11 Chlamydia trachomatis (CT) und Neisseria gonorrhoeae (NG) Chlamydia trachomatis 20 Positiv 20 0 100% Neisseria gonorrhoeae 20 Negativ 0 20 100% (je ein Teilnehmer mit Cobas 6800, Seegene, Rotor

Mehr

Bericht über meldepflichtige Infektionskrankheiten, SK Kassel, November 2014

Bericht über meldepflichtige Infektionskrankheiten, SK Kassel, November 2014 Bericht über meldepflichtige Infektionskrankheiten, SK Kassel, November 14 Stand: 3.1.14 15:39:15 Hessisches Landesprüfungs- und Untersuchungsamt im Gesundheitswesen (HLPUG) Datenquelle: Gesundheitsamt

Mehr

Moderne Therapie im Kindesalter

Moderne Therapie im Kindesalter Moderne Therapie im Kindesalter u UNI-MED Vertag AG Bremen - London - Boston Inhaltsverzeichnis Grundlagen 12 1.1. 1.1.1. 1.1.2. 1.1.3. 1.1.4. 1.1.4.1. 1.1.4.2. 1.1.4.3. 1.1.4.4. 1.1.4.5. 1.1.4.6. 1.1.4.7.

Mehr

818.141.11. Verordnung des EDI über Arzt- und Labormeldungen 1. vom 13. Januar 1999 (Stand am 1. Januar 2014)

818.141.11. Verordnung des EDI über Arzt- und Labormeldungen 1. vom 13. Januar 1999 (Stand am 1. Januar 2014) Verordnung des EDI über Arzt- und Labormeldungen 1 818.141.11 vom 13. Januar 1999 (Stand am 1. Januar 2014) Das Eidgenössische Departement des Innern (EDI), gestützt auf Artikel 3 Absatz 3 der Melde-Verordnung

Mehr

Sommersemester Tag Datum Beginn Thema Dozent Mo

Sommersemester Tag Datum Beginn Thema Dozent Mo Sommersemester 2017 Gruppe B Tag Datum Beginn Thema Dozent Mo 10.04.2017 Vorstellung der für das Modul verantwortlichen 08.15 - Professoren und der Kursassistenz 10.30 V Einführung in die Mikrobiologie

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat März 2019

Epidemiologische Information für den Monat März 2019 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Epidemiologische Information für den Monat Mai 2016

Epidemiologische Information für den Monat Mai 2016 Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) Sachsen 01099 Dresden, Jägerstraße 8/10 - Tel. (0351) 8144-0 - Fax (0351) 8144-1020 - Web: www.lua.sachsen.de Epidemiologische Information

Mehr

Epi -Info. Wochenübersicht - Meldewoche 40/2017. über die im Land Berlin gemäß IfSG erfassten Infektionskrankheiten

Epi -Info. Wochenübersicht - Meldewoche 40/2017. über die im Land Berlin gemäß IfSG erfassten Infektionskrankheiten 1 Epi -Info Wochenübersicht - Meldewoche 40/2017 über die im Land Berlin gemäß IfSG erfassten Infektionskrankheiten herausgegeben am 12. Oktober 2017 (Datenstand: 10.10.2017-17:00 Uhr) Inhalt 1. Allgemeine

Mehr

Wintersemester 2016/2017

Wintersemester 2016/2017 Wintersemester 2016/2017 Gruppe B Tag Datum Beginn Thema Dozent Di 04.10.2016 Vorstellung der für das Modul verantwortlichen 08.15 - Professoren und der Kursassistenz 10.30 V Einführung in die Mikrobiologie

Mehr

52 Infektionskrankheiten

52 Infektionskrankheiten 52 Infektionskrankheiten 3.2.23 Malaria Err.: Plasmodium vivax/ovale: M. tertiana Plasmodium malariae: M. quartana P. falciparum: M. tropica (gefährl. Form) Ü: Stich der Anophelesmücke Anopheles-Mücke

Mehr