Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download ""

Transkript

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12 Karl Baumgart (SG Empor Rostock) Eckart Müller (SG Empor Rostock)

13

14

15

16

17

18

19

20

21 30 Jahre am Oberntor Kompetenz und Service aus einer Hand Springer Allianz-Generalagenturen seit 1. Juli Seite an Seite Torsten Koch, Axel Wedekind, Peter Vergin und Hans-Jürgen Schröder (v.l.). Allianz-Büro Springe Torsten Koch - Hans-Jürgen Schröder Peter Vergin - Axel Wedekind Zum Oberntor Springe Telefon 05041/ Telefax 05041/3284

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43 KONTAKTLINSEN & BRILLE GRONWALD OHG Sabine Gronwald staatl. gepr. Augenoptikerin Augenoptikermeisterin Kontaktlinsenspezialistin Michael Gronwald staatl. gepr. Augenoptiker Augenoptikermeister Kontaktlinsenspezialist Fünfhausenstraße Springe/Deister Fon: 05041/ Fax 05041/971297

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

Immobilienverband Deutschland IVD Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen Region Nord e.v. Der neue.

Immobilienverband Deutschland IVD Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen Region Nord e.v. Der neue. Immobilienverband Deutschland IVD Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen Region Nord e.v. Der neue IVD Nord - Geschäftsführender Vorstand - - Erweiterter Vorstand - Büschstraße

Mehr

Am Bruckwald, Sozialtherapeutische ArGe 196. Behindertentransporte 197. Ergotherapie - Praxen 199

Am Bruckwald, Sozialtherapeutische ArGe 196. Behindertentransporte 197. Ergotherapie - Praxen 199 Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem ausführlich beschrieben Am Bruckwald, Sozialtherapeutische ArGe 196 Behindertentransporte 197 Ergotherapie - Praxen 199 Hauswirtschaftliche Hilfen, Begleitung

Mehr

1 von :01

1 von :01 1 von 8 10.06.2015 15:01 [M] 2.Bundesliga 2015/16 (VL 21 Teams) 1. Spieltag 22.08.2015 18:00 Uhr TV 1893 Neuhausen - Absteiger 02 (TVB) : 22.08.2015 18:00 Uhr DJK Rimpar - HG Saarlouis : 22.08.2015 18:00

Mehr

Education with vision. Wissen ist die Grundlage. Erfolg die Perspektive. Seminarprogramm 2011 Deutschland Österreich Schweiz

Education with vision. Wissen ist die Grundlage. Erfolg die Perspektive. Seminarprogramm 2011 Deutschland Österreich Schweiz Education with vision Wissen ist die Grundlage. Erfolg die Perspektive. Seminarprogramm 2011 Deutschland Österreich Schweiz 2 3 IHRE WÜNSCHE IHR SEMINAR Herzlich willkommen in der ACADEMY FOR EYECARE EXCELLENCE

Mehr

Mannschaftswertung. Wallensteinkegelturnier Mannschaftswertung:

Mannschaftswertung. Wallensteinkegelturnier Mannschaftswertung: Mannschaftswertung 6. Stralsunder Wallensteinkegelturnier 2016 Mannschaftswertung: Herren / Senioren Platz Mannschaften Holz 1 KV Hansa Stralsund I 2385 2 SG Sparta / KSG II 2338 3 SpG Spandau I 2324 4

Mehr

Crossmedia COMPUTER BILD-Gruppe

Crossmedia COMPUTER BILD-Gruppe Crossmedia COMPUTER BILD-Gruppe Zeitschriften, Online und Mobil unter einem starken Dach Die COMPUTER BILD-Gruppe COMPUTER BILD Europas größte EDVund Handyzeitschrift Verkaufte Auflage: 478.696 Expl. Reichweite:

Mehr

DAUERHAFT GÜNSTIGE PREISE

DAUERHAFT GÜNSTIGE PREISE DAUERHAFT GÜNSTIGE PREISE Als Fachgeschäft bieten wir Ihnen das Beste rund um das Sehen und Aussehen. Komplett-Angebote zu dauerhaft günstigen Preisen und unsere Stilberatung machen die Auswahl zur Freude.

Mehr

OPTIKFLEGL KONTAKTLINS. Austauschkontaktlinsen Weiche Kontaktlinsen Formstabile Kontaktlinsen Mehrstärken Kontaktlinsen KONTAKTLINSEN KONTAKTLINSEN

OPTIKFLEGL KONTAKTLINS. Austauschkontaktlinsen Weiche Kontaktlinsen Formstabile Kontaktlinsen Mehrstärken Kontaktlinsen KONTAKTLINSEN KONTAKTLINSEN OPTIKFLEGL KONTAKTLIN KONTAKTLINSEN Austauschkontaktlinsen Weiche Kontaktlinsen Formstabile Kontaktlinsen Mehrstärken Kontaktlinsen KONTAKTLINSEN KONTAKTLINS ONTAKTLINS KONTAKT LINSEN KONTAKTLINSEN TAKTLINSEN

Mehr

schaffen das. wir Mit 300 NV Beratern ganz in Ihrer Nähe. Clemens Baier Niederösterreichische Versicherung AG

schaffen das. wir Mit 300 NV Beratern ganz in Ihrer Nähe. Clemens Baier Niederösterreichische Versicherung AG Clemens Baier Tel. 0664/80 109 5116 clemens.baier@noevers.at Karl Boyer Tel. 0664/80 109 5023 karl.boyer@noevers.at Franz Eisenhut Tel. 0664/80 109 5037 franz.eisenhut@noevers.at Philipp Eisenhut Tel.

Mehr

Deine Vorteile Deine Vergünstigungen Deine Volksbank

Deine Vorteile Deine Vergünstigungen Deine Volksbank Gutschein-Heft Das neue Gutschein-Heft der Volksbank Marl-Recklinghausen eg ist da! Das Angebot deiner Volksbank wird jetzt noch attraktiver. Wir haben uns richtig ins Zeug gelegt und eine tolle Gutscheinsammlung

Mehr

tt-info Reportgenerator ->http://www.tt-info.net

tt-info Reportgenerator ->http://www.tt-info.net tt-info Reportgenerator ->http://www.tt-info.net Datum : Dienstag, 14. Dezember 2004-22:42 Ausgabedatei: rep_hemat_200412142242.txt Titel : Auswertung 2. Bezirksliga Nord 2004/05 2. Bezirksliga Nord Herren

Mehr

Seminarplanung. Lehrgang Nr 11

Seminarplanung. Lehrgang Nr 11 Lehrgang Nr 11 Seminar A1 03.12.2010 10.12.2010 Seminar A1 02.12.2011 09.12.2011 Seminar a1 27.03.2012 03.04.2012 Seminar a1 14.12.2012 21.12.2012 Seminar B1/C1 16.10.2010 23.10.2010 Seminar B1/C1 22.01.2011

Mehr

Informationen für Optiker Wenn die Brille nicht mehr reicht

Informationen für Optiker Wenn die Brille nicht mehr reicht Informationen für Optiker Wenn die Brille nicht mehr reicht Produkte und Dienstleistungen für Blinde und Sehbehinderte BAUM Retec AG Seit mehr als 35 Jahren spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen

Mehr

Weiterbildungsangebote 2012

Weiterbildungsangebote 2012 Weiterbildungsangebote 2012 Weiterbildung Ihre Investition für die Zukunft MDAV Servicegesellschaft für Augenoptiker mbh Telefon: (0351) 471 70 56 Bamberger Straße 7 Fax: (0351) 476 20 65 01187 Dresden

Mehr

Landesliga Nord 2015 / 2016

Landesliga Nord 2015 / 2016 Landesliga Nord 2015 / 2016 1. Spieltag, So, 02.08.2015, - - SG Neunkirchen/Nahe-Selb. - - - - - - - 2. Spieltag, Mi, 05.08.2015 - - - - - SG Neunkirchen/Nahe-Selb. - - - - 3. Spieltag, So, 09.08.2015,

Mehr

GESUNDES KONTAKTLINSENTRAGEN KOMPLIKATIONEN VERMEIDEN

GESUNDES KONTAKTLINSENTRAGEN KOMPLIKATIONEN VERMEIDEN GESUNDES KONTAKTLINSENTRAGEN KOMPLIKATIONEN VERMEIDEN Dienstag, 10. Dezember 2013 Vorträge Sicheres KL-Tragen eine Frage der Kommunikation 2 Dr. Dipl.-Ing. (FH) Christian Kempgens, B. Sc. Melanie Grönke

Mehr

Augenoptik.org 3-D SEHSTÄRKEN- BESTIMMUNG DIE NEUE. Messtechnik Mode Neuheiten. Hightech Augenoptik - Brillen - Kontaktlinsen

Augenoptik.org 3-D SEHSTÄRKEN- BESTIMMUNG DIE NEUE. Messtechnik Mode Neuheiten. Hightech Augenoptik - Brillen - Kontaktlinsen Augenoptik.org Ihre Augenoptik-Kompetenzzentren in der Region Messtechnik Mode Neuheiten DIE NEUE 3-D SESTÄRKEN- BESTIMMUNG ightech Augenoptik - Brillen - Kontaktlinsen Bild: (c)bellinger ouse DK / assung

Mehr

64. WVAO Jahreskongress 2013 27.-28. April 2013 in München

64. WVAO Jahreskongress 2013 27.-28. April 2013 in München ISSN 0030-4123 G 13683 FACHPUBLIKATION FÜR AUGENOPTIK 2013 Sonderausgabe Augenmaß bewahren mit Kompetenz Kunden überzeugen 64. WVAO Jahreskongress 2013 27.-28. April 2013 in München Wissenschaftliche Vereinigung

Mehr

Statistik Vierter 25-Stunden-Lauf WISPO Wiesbadener Sportförderung e.v. 13./14.09.2008. Sparda Bank Hessen Runners. Rundenzeiten 4:32 4:32

Statistik Vierter 25-Stunden-Lauf WISPO Wiesbadener Sportförderung e.v. 13./14.09.2008. Sparda Bank Hessen Runners. Rundenzeiten 4:32 4:32 en 1. 191 Frank Ziegler 4:32 4:32 2. 192 Kerstin Kohl 9:08 4:36 3. 193 Anette Driefert 13:19 4:11 4. 194 Michael Kaiser 17:36 4:17 5. 195 Petra Petrikowski 21:52 4:16 6. 196 Alexander Müller 25:28 3:36

Mehr

Branchenbericht Augenoptik 2013. Zentralverband der Augenoptiker

Branchenbericht Augenoptik 2013. Zentralverband der Augenoptiker Branchenbericht Augenoptik 2013 Zentralverband der Augenoptiker 1 Die wichtigsten Marktdaten 2013 im Überblick Augenoptik stationär und online Branchenumsatz: Absatz komplette Brillen: Absatz Brillengläser:

Mehr

Kassen-Programm. Autor + Vertrieb + Service. software@schmitz-team.de http://software.schmitz-team.de

Kassen-Programm. Autor + Vertrieb + Service. software@schmitz-team.de http://software.schmitz-team.de Kassen-Programm Autor + Vertrieb + Service Peter Schmitz Programmierer Staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister Im Dicken Hop 8 21762 Otterndorf Telefon: 04751 / 999 84 35 Telefax: 04751 / 90

Mehr

22.03.2010 Georg Weiss LOOK4 COMPANY GmbH 1

22.03.2010 Georg Weiss LOOK4 COMPANY GmbH 1 Standards in der Augenoptik KONTAKTLINSEN 22.03.2010 Georg Weiss LOOK4 COMPANY GmbH 1 Status Kontaktlinsen Übersicht 1. XML Dokumente (Catalog, Order, OrderResponse, BarcodeList, AdvancedShippingNote)

Mehr

LEISTUNGSSPEKTRUM. AFM Schlüssel. Beratung und Refinanzierungs-Know-How. Risikobeurteilung und Strategieentwicklung

LEISTUNGSSPEKTRUM. AFM Schlüssel. Beratung und Refinanzierungs-Know-How. Risikobeurteilung und Strategieentwicklung LEISTUNGSSPEKTRUM AFM Schlüssel Ihr Schlüssel zur nachhaltigen Arbeitsfähigkeit Beratung und Refinanzierungs-Know-How Wir beraten und begleiten Sie mit den jeweiligen Experten, sorgen für einen effizienten

Mehr

Personenkraftwagenzügigdeutlichgesenktwerden,damitdermotorisierteIndividualverkehrdenerforderlichenBeitragzumErreichendernationalen,europäischen

Personenkraftwagenzügigdeutlichgesenktwerden,damitdermotorisierteIndividualverkehrdenerforderlichenBeitragzumErreichendernationalen,europäischen Deutscher Bundestag Drucksache 17/8883 17. Wahlperiode 06. 03. 2012 Antrag der Abgeordneten Dr. Barbara Höll, Eva Bulling-Schröter, Sabine Leidig, Herbert Behrens, Werner Dreibus, Harald Koch, Caren Lay,

Mehr

Schule Irgendwo, Irgendwo

Schule Irgendwo, Irgendwo Dinkulei Straße: Berghoffstraße 555 Maryam Geb- 22.03.2004 Geb-Ort: Bramsche-Hesepe Fon1: Dinkulei Marianne Sekundarabschluss I Gräskamp Straße: Natruper Straße 199 Fabian Geb- 23.07.2001 Geb-Ort: Ostercappeln

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 31) vom 29. Juni 2012

Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 31) vom 29. Juni 2012 Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 31) vom 9. Juni 01 Lesefassung vom. Dezember 01 (nach. Änderungssatzung) Auf Grund von 8 Abs. in Verbindung mit 34 Abs.

Mehr

Kinder brauchen besten Schutz

Kinder brauchen besten Schutz Inklusive Kieferorthopädie Kinder brauchen besten Schutz Kinder sprühen vor Lebensfreude und viel zu schnell ist was passiert. Gerade dann ist es gut zu wissen, dass sie optimal abgesichert sind. KiDSplus

Mehr

Arthur Weber./. DEKV-Versicherungs-AG. Gutachten: Aufgrund des Beschlusses vom 05.03.2007 soll über folgende Frage Beweis erhoben werden:

Arthur Weber./. DEKV-Versicherungs-AG. Gutachten: Aufgrund des Beschlusses vom 05.03.2007 soll über folgende Frage Beweis erhoben werden: Horst Dauter Augenoptikermeister, staatl. gepr. Augenoptiker; Von der Handwerkskammer Braunschweig öffentlich bestellter u. vereidigter Sachverständiger für das Augenoptikerhandwerk Kurt-Schumacher-Str.

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- Studiengänge der Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft vom 4. Juni 2007

Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- Studiengänge der Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft vom 4. Juni 2007 Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- Studiengänge der Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft vom 4. Juni 2007 Lesefassung vom 15. Juli 2013 Auf Grund von 8 Abs. 5 in Verbindung mit 34 Abs. 1 des

Mehr

GOLDESEL-Schulung Referat 05 Finanzcontrolling

GOLDESEL-Schulung Referat 05 Finanzcontrolling GOLDESEL-Schulung Referat 05 Finanzcontrolling www.finanzcontrolling.uni-bremen.de Axel Hauschild / Petra Schröder 218-60202 goldesel@uni-bremen.de umbuchen@uni-bremen.de GOLDESEL - Excel Schulung 1 Evtl.

Mehr

Programmbeschreibung

Programmbeschreibung Programmbeschreibung Seite 1 Programmbeschreibung FalkOptik - PC Programm zur Verwaltung für Optikfachbetriebe Version : 2.1 Stand: 22. Feb. 2006 falk medizinische datenverarbeitung Inh. Diplom - Informatiker

Mehr

opti FORUM 2016 Presbyopieversorgung mit Einstärken-Ortho-K-Linsen

opti FORUM 2016 Presbyopieversorgung mit Einstärken-Ortho-K-Linsen opti FORUM 2016 Presbyopieversorgung mit Einstärken-Ortho-K-Linsen Torsten Pirwitz, B.Sc. Augenoptik / Optometrie 16. Januar 2016 Inhalt Was ist Ortho-K? Zielgruppe(n) Prinzip multifokale Hornhaut Versorgung

Mehr

Ihre Augen liegen uns am Herzen

Ihre Augen liegen uns am Herzen Liebe Leserin, lieber Leser, Als ich im Jahr 2009 mein Geschäft eröffnete, war der Computer mit Internetverbindung ein Muss, alle Brillen- und Glasbestellungen und auch der bargeldlose Zahlungsverkehr

Mehr

Optik-Foto Fischer GmbH z. Hd. Herrn Kruhme Bahnhofstraße 79 95640 Bad Berneck

Optik-Foto Fischer GmbH z. Hd. Herrn Kruhme Bahnhofstraße 79 95640 Bad Berneck Seland Seland Optik Friedrich-Bauer-Str. 20 96264 Altenkunstadt Kropf Uhren-Optik Th. Kropf Rathausstr. 21 95659 Arzberg Schmidt Friedrich Schmidt GmbH Rathausstr. 22 95659 Arzberg Optik-Foto GmbH z. Hd.

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 30) vom 15. Juli 2013

Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 30) vom 15. Juli 2013 Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 30) vom 1. Juli 2013 Lesefassung vom 22. Dezember 201 (nach 7. Änderungssatzung) Auf Grund von 8 Abs. in Verbindung mit 32

Mehr

Zusammenfassung der Berufsausbildungen im Bereich Augenoptik

Zusammenfassung der Berufsausbildungen im Bereich Augenoptik Projekt Nr.: 2011-1-FR1-LEO05-24448 Titel: Euro-DIM Integration der Mobilität in die berufliche Ausbildung Dieses Dokument ist das Ergebnis der Arbeit, die von den pädagogischen Leitern im Rahmen des Euro-DIM-Projekts

Mehr

Unberechtigte Privilegien der energieintensiven Industrie abschaffen Kein Sponsoring der Konzerne durch Stromkunden

Unberechtigte Privilegien der energieintensiven Industrie abschaffen Kein Sponsoring der Konzerne durch Stromkunden Deutscher Bundestag Drucksache 17/8608 17. Wahlperiode 08. 02. 2012 Antrag der Abgeordneten Eva Bulling-Schröter, Dorothee Menzner, Caren Lay, Werner Dreibus, Dr. Barbara Höll, Harald Koch, Ralph Lenkert,

Mehr

ADRESSEN UND ANSPRECHPARTNER

ADRESSEN UND ANSPRECHPARTNER ADRESSEN UND ANSPRECHPARTNER Amtsgericht Besigheim Herr Harald Theierl Amtsgerichtgasse 5 Tel.: 07143/ 83 33 31 Fax: 07143/ 83 33 40 E-Mail: Harald-Theierl@AGBesigheim.justiz.bwl.de Homepage: www.amtsgericht-besigheim.de

Mehr

brillenloses Sehen...

brillenloses Sehen... brillenloses Sehen... ...Kontaktlinsen sind ein Thema für sich und wir unterhalten uns gerne mit Ihnen darüber... Heute können mit Kontaktlinsen praktisch alle Arten von Fehlsichtigkeit korrigiert werden

Mehr

GESCHÄFTSFELD GENOSSENSCHAFTLICHE FINANZGRUPPE

GESCHÄFTSFELD GENOSSENSCHAFTLICHE FINANZGRUPPE Über die ADG > Ihre Ansprechpartner in der ADG > Genossenschaftliche FinanzGruppe GESCHÄFTSFELD GENOSSENSCHAFTLICHE FINANZGRUPPE Axel Gürntke Dipl.-Kaufmann / MBA Bereichsleiter Genossenschaftliche FinanzGruppe

Mehr

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen 1 Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen Wahlgruppe Industrie Beck, Petra geb. 1959 in Der Beck GmbH Geus, Wolfgang geb. 1955 Erlanger Stadtwerke AG Haferkamp, Carsten geb. 1968 AREVA GmbH

Mehr

Bochum. rubitec, Gesellschaft für Innovation und Technologie der Ruhr Universität Bochum mbh

Bochum. rubitec, Gesellschaft für Innovation und Technologie der Ruhr Universität Bochum mbh Bochum rubitec, Gesellschaft für Innovation und Technologie der Ruhr Universität Bochum mbh Dezernat 3 KIT - Kommunikation, Innovation, Transfer Ruhr-Universität Bochum Herr Dr. Karl Grosse Stiepeler Str.

Mehr

Geschäftsbericht 2015

Geschäftsbericht 2015 Geschäftsbericht 2015 Mobile Augenoptik Wer gut sieht, hat mehr von der Welt x Inhaltsverzeichnis Vorstand ZVA 3 Berufspolitik 4 Personalien Ausgezeichnet 9 Recht 10 Personalien Neu im Amt 13 Beteiligungen

Mehr

Konzept. Für die Zusammenarbeit zwischen der SG Kaarst und der ALL IN TENNIS ACADEMY Lampe & Lux GbR

Konzept. Für die Zusammenarbeit zwischen der SG Kaarst und der ALL IN TENNIS ACADEMY Lampe & Lux GbR Konzept Für die Zusammenarbeit zwischen der SG Kaarst und der ALL IN TENNIS ACADEMY Lampe & Lux GbR ALL IN TENNIS ACADEMY Cheftrainer: Nies Lampe, Michael Lux Trainerstab: Roberts Gutmanis (DTB A Lizenz);

Mehr

Kontaktlinsen Vertrauen. Damit Sie lange Freude an Ihren Kontaktlinsen haben. Ihr Kontaktlinsenanpasser.

Kontaktlinsen Vertrauen. Damit Sie lange Freude an Ihren Kontaktlinsen haben. Ihr Kontaktlinsenanpasser. Kontaktlinsen Kontaktlinsen sind so individuell wie Ihre Augen. Sie sorgen für Ihr natürliches Aussehen und für absolute Bewegungsfreiheit im Sport, in der Freizeit und im Alltag. Mit Kontaktlinsen sehen

Mehr

Augenoptik in Zahlen Berufsbildungsbericht 2015/16

Augenoptik in Zahlen Berufsbildungsbericht 2015/16 Augenoptik in Zahlen Berufsbildungsbericht 2015/16 istockphoto.com / KUO CHUN HUNG Intro Die fachliche Gestaltung der Aus- und Fortbildung ist die Kernaufgabe des Zentralverbandes der Augenoptiker und

Mehr

Hafenabend Düsseldorf

Hafenabend Düsseldorf Hafen Hamburg Pressedienst Hafen Hamburg Marketing e.v. Pickhuben 6, 20457 Hamburg Bengt van Beuningen Kommunikation / Information E-Mail: vanbeuningen@hafen-hamburg.de Tel.: +49 40 377 09-110 Fax: +49

Mehr

Qualifizierte Energieberater des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen

Qualifizierte Energieberater des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen Qualifizierte Energieberater des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen Was ist ein Energieberater? Erst einmal vorne weg. Der Energieberater ist kein geschützter Beruf oder Berufsbezeichnung. Es kann sich

Mehr

Die Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung Der Weg in die Steuerehrlichkeit!?

Die Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung Der Weg in die Steuerehrlichkeit!? Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Unternehmensrechnung und Controlling Prof. Dr. Peter Lorson Bankrechtsabend: Die Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung

Mehr

NEWS LETTER. Liebe Leserinnen, liebe Leser! Zum sehen gern!

NEWS LETTER. Liebe Leserinnen, liebe Leser! Zum sehen gern! Liebe Leserinnen, liebe Leser! Strahlendes Sonnenbrillen-Wetter! Sie haben sich hoffentlich bereits mit der auch optisch richtigen versorgt oder gleich mit verschiedenen Modellen, passend zur Mode. Wie

Mehr

Unsere Philosophie. Modernste Sehtestverfahren

Unsere Philosophie. Modernste Sehtestverfahren THIEME. SIEHSTE! WESTERSTEDE BAD ZWISCHENAHN AUGUSTFEHN Unsere Philosophie THIEME sind die Augenoptiker im Ammerland, die mit hoher Beratungskompetenz und Anspruch an Qualität, Menschen in allen Fragen

Mehr

Musterhaus Frankfurt. Impressionen.

Musterhaus Frankfurt. Impressionen. Kontakt jetzthaus GmbH Merzbergstr. 24 63683 Ortenberg Musterhaus Frankfurt Gronauerstr. 37 61194 Niddatal / Ilbenstadt Fon +49 6046 / 95 85-180 Fax +49 6046 / 95 85-189 Mobile +49 160 / 79 46 053 www.jetzthaus.de

Mehr

Das ungewöhnliche Modeheft

Das ungewöhnliche Modeheft Das ungewöhnliche Modeheft Mode und Musik sind untrennbar miteinander verbunden in beiden Bereichen geht es um Identität, Emotionen und Haltung. Es ist ein Prozess wechselseitiger Inspiration und Befruchtung.

Mehr

NachAnsichtbreiterTeilederÖffentlichkeitundderGewerkschaftver.dizahlenmitderSchleckerpleitemehrals25000BeschäftigteundihreFamilien

NachAnsichtbreiterTeilederÖffentlichkeitundderGewerkschaftver.dizahlenmitderSchleckerpleitemehrals25000BeschäftigteundihreFamilien Deutscher Bundestag Drucksache 17/10025 17. Wahlperiode 15. 06. 2012 Kleine Anfrage der Abgeordneten Sabine Zimmermann, Jutta Krellmann, Diana Golze, Matthias W. Birkwald, Heidrun Dittrich, Werner Dreibus,

Mehr

I Inhaltsverzeichnis. Vorwort. Autorenverzeichnis. Stand des Marketingcontrollings in der Praxis 81

I Inhaltsverzeichnis. Vorwort. Autorenverzeichnis. Stand des Marketingcontrollings in der Praxis 81 I Inhaltsverzeichnis Vorwort Inhaltsverzeichnis Autorenverzeichnis V VII XIII Erster Teil: Grundlagen Sven Reinecke Return on Marketing? 3 Richard Köhler Marketingcontrolling: Konzepte und Methoden 39

Mehr

Catering, Tourismus und artverwandten Berufen

Catering, Tourismus und artverwandten Berufen Monkey Business - Fotolia.com DEHOGA-Karriereführer Fortbildung und Aufstieg in Hotellerie und Gastronomie Karrierechancen/Übersicht Führungstätigkeit in Hotellerie, Gastronomie, Catering, Tourismus und

Mehr

KONTAKTLINSENVERSORGUNG BEI KINDERN

KONTAKTLINSENVERSORGUNG BEI KINDERN 22. Fielmann Akademie Kolloquium KONTAKTLINSENVERSORGUNG BEI KINDERN Dienstag, 28. Mai 2013 Vorträge Scharfe Linsen für kleine Würstchen Kontaktlinsen und Kinder 2 Dr. Dipl.-Ing. (FH) Christian Kempgens

Mehr

Informationen Ihrer Beihilfestelle. Sehhilfen ( 25 und Anlage 11 BBhV)

Informationen Ihrer Beihilfestelle. Sehhilfen ( 25 und Anlage 11 BBhV) Generalzolldirektion Seite 1 von 5 Stand: 04.01.2016 Informationen Ihrer stelle Sehhilfen ( 25 und Anlage 11 BBhV) Aufwendungen für Sehhilfen zur Verbesserung des Visus (Sehschärfe) sind beihilfefähig

Mehr

AKTUELLE ASPEKTE DER SEHKORREKTION

AKTUELLE ASPEKTE DER SEHKORREKTION 27. Fielmann Akademie Kolloquium AKTUELLE ASPEKTE DER SEHKORREKTION Im Dialog vor Ort: Augenklinik des Ernst von Bergmann Klinikums Potsdam Samstag, 18. Oktober 2014 Geisterbilder und Schatten optische

Mehr

Bewerbernewsletter des gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Cottbus und des JobCenter Elbe-Elster

Bewerbernewsletter des gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Cottbus und des JobCenter Elbe-Elster Bewerbernewsletter des gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Cottbus und des JobCenter Elbe-Elster Folgende qualifizierte und motivierte Arbeitnehmer/innen bringen sich gern in Ihrem Unternehmen

Mehr

Augenkrankheiten. Grüner Star Grauer Star

Augenkrankheiten. Grüner Star Grauer Star 6 Augenkrankheiten Grüner Star Grauer Star Klar sehen 0203 Klar sehen Symptome erkennen Vom Grauen und Grünen Star haben die meisten irgendwann bereits gehört. Doch was genau bedeuten diese Augenkrankheiten?

Mehr

SonnenBrillen und Kontaktlinsen von SOKO 4400.

SonnenBrillen und Kontaktlinsen von SOKO 4400. SonnenBrillen und Kontaktlinsen von SOKO 4400. SOKO4400 SonnenBrillen und Kontaktlinsen. Das Zweitgeschäft von Wir sind die Brille-SchÖttinger, hat sich als jüngerer Urban-Fashion Eyeware Shop in Kandel

Mehr

Wissen ist die Grundlage. Erfolg die Perspektive.

Wissen ist die Grundlage. Erfolg die Perspektive. Anmeldeformular Fit for soft Trainings Anmeldung auf: www.alcon.ch/academy per e-mail an: Anmeldung.seminare@ALCON.com per Telefon: +41 (0) 41 763 77 83 (Bitte in Blockschrift) Vor- und Nachname Teilnehmer/-in:

Mehr

Angaben auf Geschäftsbriefen

Angaben auf Geschäftsbriefen Angaben auf Geschäftsbriefen I. Allgemeines Bei der Gestaltung Ihrer Geschäftsbriefe müssen Sie gesetzlichen Vorschriften beachten. Die Angaben sollen Ihren Geschäftspartnern die Möglichkeit geben, sich

Mehr

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer des SV München Laim,

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer des SV München Laim, Info-Brief 1/2015 Der Sportverein in Ihrer Nähe Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer des SV München Laim, das Jahr 2015 ist schon wieder einige Wochen alt und hat uns in den gleichen zeitlichen Ablauf

Mehr

Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv!

Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv! Aus Verben werden Substantive (Nomen) Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv! Beispiele: Die Jungen spielen gerne Fußball. Vom Spielen haben sie jetzt blaue Flecken. Sie haben jetzt

Mehr

Umwelt- und Technikrecht

Umwelt- und Technikrecht Umwelt- und Technikrecht Schriftenreihe des Instituts für Umwelt- und Technikrecht der Universität Trier Herausgegeben von Prof. Dr. Bernd Hecker Prof. Dr. Reinhard Hendler Prof. Dr. Alexander Proelß Prof.

Mehr

gedruckt am: 22.06.16 Häufige Fragen zu Linse & Pflege

gedruckt am: 22.06.16 Häufige Fragen zu Linse & Pflege gedruckt am: 22.06.16 Häufige Fragen zu Linse & Pflege Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen unserer Kunden rund um das Thema Linse und Pflege. Sollte Ihre perönliche Frage

Mehr

TOP TOP 100! Wir sind TOP 100 OPTIKER. ANGEBOTEN! Fachgeschäft für Augenoptik und Kontaktlinsen GmbH FEIERN WIR MIT UND DAS

TOP TOP 100! Wir sind TOP 100 OPTIKER. ANGEBOTEN! Fachgeschäft für Augenoptik und Kontaktlinsen GmbH FEIERN WIR MIT UND DAS Fachgeschäft für Augenoptik und Kontaktlinsen GmbH TOP 100! UND DAS FEIERN WIR MIT TOP ANGEBOTEN! Wir sind TOP 100 OPTIKER. Fachgeschäft für Augenoptik und Kontaktlinsen GmbH Brillenhaus. Camp-King-Allee

Mehr

Scharfes für s Revier

Scharfes für s Revier Scharfes für s Revier Einstärken Nah-/Ferngläser sph. +/- 6,0 cyl. +2,0 ANGEBOT Komplettbrille Modische Fassung aus aktueller Kollektion inklusive Standardgläsern 69,- Nur-Glaspreise (je Paar Gläser) Jeweils

Mehr

Beihilfevorschriften - 27-22 BayBhV. Aufwendungen für Sehhilfen

Beihilfevorschriften - 27-22 BayBhV. Aufwendungen für Sehhilfen Beihilfevorschriften - 27-22 BayBhV 22 Aufwendungen für Sehhilfen (1) 1 Aufwendungen für Sehhilfen sind nach den Abs. 2 bis 6 beihilfefähig 1. bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres, 2. nach Vollendung

Mehr

Gesetzentwurf. Deutscher Bundestag Drucksache 16/7983

Gesetzentwurf. Deutscher Bundestag Drucksache 16/7983 Deutscher Bundestag Drucksache 16/7983 16. Wahlperiode 06. 02. 2008 Gesetzentwurf der Abgeordneten Hubert Hüppe, Marie-Luise Dött, Maria Eichhorn, Dr. Günter Krings, Philipp Mißfelder, Jens Spahn, Peter

Mehr

Ihr Vorteilspass. erleb deine sinne at

Ihr Vorteilspass. erleb deine sinne at Ihr Vorteilspass. erleb deine sinne at Qualitäts- und Vorteilspass. Exklusiv für Kunden und Kundinnen von Optik Ruck. Garantieleistungen: Fassung: 1 Jahr 2 Jahre Länger:... Gläser: 1 Jahr 2 Jahre Länger:...

Mehr

Präsentation Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen

Präsentation Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen Höhensicherung Hebetechnik Ladungssicherung Safety Management SpanSet, Deutschland Präsentation Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen Netze zur Ladungssicherung

Mehr

Augenoptik als Selbstverwirklichung oder als Broterwerb?

Augenoptik als Selbstverwirklichung oder als Broterwerb? Augenoptik als Selbstverwirklichung oder als Broterwerb? www.istockphoto.com Die Weiterbildungsmöglichkeiten und die Weiterbildungsangebote in der Augenoptik sind vielfältig. Sie reichen vom mehrwöchigen

Mehr

LENSDAYS. 25./26. Mai 2014. Jetzt Termin vormerken. DEUTSCHER CONTACTLINSEN CONGRESS. Kontaktlinsen-Kongress des Industrieverbandes SPECTARIS

LENSDAYS. 25./26. Mai 2014. Jetzt Termin vormerken. DEUTSCHER CONTACTLINSEN CONGRESS. Kontaktlinsen-Kongress des Industrieverbandes SPECTARIS LENSDAYS DEUTSCHER CONTACTLINSEN CONGRESS Kontaktlinsen-Kongress des Industrieverbandes SPECTARIS Anpasser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Hochkarätige Business- und Fachvorträge 25./26. Mai

Mehr

1. Verein der JSG: TSV Bergfeld 2. Verein der JSG: FC Parsau

1. Verein der JSG: TSV Bergfeld 2. Verein der JSG: FC Parsau Jugendanschriften A-B SV Abbesbüttel stellv. Marcel Ronis Wolfgang Gries 05304 901789 0171 8345948 marcelronis@aol.com 05304 4304 0178 8485629 Wolfgang.Gries1@gmx.net JSG Bergfeld-Parsau-Tülau-Voitze stellv.

Mehr

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren Verzeichnis der Autorinnen und Autoren Prof. Dr. Hans Brügelmann bis Februar 2012 OASE-Werkstatt Prof. Walter Brunner Hendrik Coelen Lernwerkstatt Lehrerbildung Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung

Mehr

Ausbildung zum/zum Systemischen BeraterIn/FamilientherapeutIn (DGsP) Start: 2013

Ausbildung zum/zum Systemischen BeraterIn/FamilientherapeutIn (DGsP) Start: 2013 Ausbildung zum/zum Systemischen BeraterIn/FamilientherapeutIn (DGsP) Start: 2013 Sehr geehrte KollegInnen, verehrte (systemische) PädagogInnen, liebe Weiterbildungsinteressierte, das Institut für dialogische

Mehr

Bischof-Optik, 9500 Wil. Orthokeratologie. Korrigieren Sie Ihre Kurzsichtigkeit im Schlaf mit Ortho-K-Linsen!

Bischof-Optik, 9500 Wil. Orthokeratologie. Korrigieren Sie Ihre Kurzsichtigkeit im Schlaf mit Ortho-K-Linsen! Orthokeratologie Korrigieren Sie Ihre Kurzsichtigkeit im Schlaf mit Ortho-K-Linsen! Bischof-Optik, betschart & rosskopf Optometristen / dipl. Augenoptiker SBAO Obere Bahnhofstrasse 41 CH-9500 Wil Fon 071-911

Mehr

Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.

Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. Francis Picabia, Maler u. Grafiker brainboarding crossmedia marketing Inh. Dipl.-Ing. Torsten Ochse Langerfelder Str. 97 42389 Wuppertal

Mehr

Wissen ist die Grundlage. Erfolg die Perspektive.

Wissen ist die Grundlage. Erfolg die Perspektive. Anmeldeformular für Fit for soft seminare Anmeldung auf: www.cibavisionacademy.ch oder per e-mail an: Anmeldung.seminare@ALCON.com Oder per Telefon: +41 (0) 41 763 77 83 (Bitte in Blockbuchstaben) Vor-

Mehr

Planung des Studienführers an Fachhochschulen 2007-2010 - Vorschläge und Diskussion der Ausrichtung auf die Zielgruppen

Planung des Studienführers an Fachhochschulen 2007-2010 - Vorschläge und Diskussion der Ausrichtung auf die Zielgruppen Planung des Studienführers an Fachhochschulen 2007-2010 - Vorschläge und Diskussion der Ausrichtung auf die Zielgruppen Prof. G. Fuchs / Prof. Dr. Frank Herrmann mit einem Beitrag von Prof. Dr. Christian

Mehr

Die Kurzsichtigkeit. Korrekturmöglichkeiten

Die Kurzsichtigkeit. Korrekturmöglichkeiten Die Kurzsichtigkeit Korrekturmöglichkeiten Der Aufbau des kurzsichtigen Auges Das Auge ist im Verhältnis zum Brechwert zu lang. Das Licht bündelt sich vor der Netzhaut. Deshalb müssen Minuslinsen aus parallele

Mehr

Kinder brauchen besten Schutz

Kinder brauchen besten Schutz Kinder brauchen besten Schutz Kinder sprühen vor Lebensfreude und viel zu schnell ist was passiert. Gerade dann ist es gut zu wissen, dass sie optimal abgesichert sind. KiDSplus lässt keine Wünsche offen

Mehr

brain child united it solutions T. 069-46 93 93 83 F. 069-46 93 93 84 M. 0162-28 40 585

brain child united it solutions T. 069-46 93 93 83 F. 069-46 93 93 84 M. 0162-28 40 585 Sandweg 105 D-60316 Frankfurt / Main h.lartz@-pool.de Future Verlag united it solutions Sandweg 105 D-60316 Frankfurt / Main h.lartz@-pool.de Kunde: Agentur: Hoffmann Schalt Werbeagentur Entwicklung Corporate

Mehr

Bauen, sanieren, konstruieren

Bauen, sanieren, konstruieren Bauen, sanieren, konstruieren wenn mehr als Standard gefordert ist Manchmal erscheint ein Bauvorhaben viel zu komplex für eine nachhaltige Lösung. Manchmal erscheint ein Sanierungsprojekt viel zu vielschichtig

Mehr

Wir sichern Ihre Werte

Wir sichern Ihre Werte SPORT FÖRDERUNG Wir sichern Ihre Werte Empfangs- und Pfortendienst Revier- und Streifendienst Baustellenbewachung Schließdienst Zugangskontrolle Alarmdienst Aufzugsnotbefreiung Objektschutz Ordnungsdienste

Mehr

Spielplan 3. Liga Saison 2015/2016

Spielplan 3. Liga Saison 2015/2016 1. Spieltag 24.07.2015 20.30 4 1. FC Magdeburg FC Rot-Weiß Erfurt 24.-26.07.2015 1 FC Erzgebirge Aue VfL Osnabrück 24.-26.07.2015 2 SG Dynamo Dresden VfB Stuttgart II 24.-26.07.2015 3 SV Wehen Wiesbaden

Mehr

Verpflichtungsschein

Verpflichtungsschein Anlage 1 Der Unterzeichnende Verpflichtungsschein erklärt, daß er die nach dem Rahmenvertrag vom 11. Oktober 1976 und seiner Anlagen geforderten Voraussetzungen für die Erteilung der allgemeinen Lieferungsberechtigung

Mehr

39. Ostsee-Rassetaubenschau

39. Ostsee-Rassetaubenschau 39. Ostsee-Rassetaubenschau Schlesische Kröpfer Weißplatten PR: Jarchow, Norbert 1 hv 96 E1 4.4 j/a Sawallich, Gunnar Hessische Kröpfer 2 sg 93 1.0 jung Becker, Dieter 3 g 92 0.1 jung Becker, Dieter weiß

Mehr

Als Betriebswirt/-in (EWF) in 4 Semestern zum Bachelor- Abschluss an der

Als Betriebswirt/-in (EWF) in 4 Semestern zum Bachelor- Abschluss an der Für Berufstätige: Als Betriebswirt/-in (EWF) in 4 Semestern zum Bachelor- Abschluss an der Bachelor of Arts (B.A.) - Studiengang Wirtschaft und Management Hochschulbereich Open Business School exemplarischer

Mehr

Schwerpunkt 4 Unterschwerpunkt 4 a Immaterialgüterrecht

Schwerpunkt 4 Unterschwerpunkt 4 a Immaterialgüterrecht Schwerpunkt 4 Unterschwerpunkt 4 a Immaterialgüterrecht Teil I Das Immaterialgüterrecht Urheberrecht Kartellrecht Immaterialgüterrecht WeObewerbsrecht Halbleiter- schutz Gebrauchs- musterrecht Markenrecht

Mehr

Doggen-Mischling erschossen: Shitstorm gegen den Jäger von Snatch - Hamburg - Bild...

Doggen-Mischling erschossen: Shitstorm gegen den Jäger von Snatch - Hamburg - Bild... Page 1 of 8 (HTTP://WWW.BILD.DE/) DOGGEN- HOME(HTTP://WWW.BILD.DE/) NEWS(HTTP://WWW.BILD.DE/NEWS/STARTSEITE/NEWS/NEWS-HOME-16804530.BILD.HT POLITIK(HTTP://WWW.BILD.DE/POLITIK/STARTSEITE/POLITIK/HOME-16804552.BILD.HTML)

Mehr

Dienstleistungsumfrage. Zentralverband der Augenoptiker

Dienstleistungsumfrage. Zentralverband der Augenoptiker Dienstleistungsumfrage Zentralverband der Augenoptiker Erhebungsmethode: E-Mail-Umfrage Methode/Vorgehensweise Stichprobenziehung: E-Mail-Versand an alle Innungsbetriebe, von denen eine E-Mail-Adresse

Mehr

TV DIGITAL ipad Angebot

TV DIGITAL ipad Angebot TV DIGITAL ipad Angebot TV DIGITAL ipad App Das interaktive Magazin von TV DIGITAL. Inhaltsbeispiele. Auszug Trailer Hercules Dwayne Johnson im Interview Top Themen Herkules in der griechischen Mythologie

Mehr

Fit Mix. Gesundheitssport >Aktiv älter werden< Kursbeginn: Mittwoch, 07.01.2015, 18.30 19.30 Uhr Dauer: 11 Treffen

Fit Mix. Gesundheitssport >Aktiv älter werden< Kursbeginn: Mittwoch, 07.01.2015, 18.30 19.30 Uhr Dauer: 11 Treffen Aerobic / Krafttraining für Sie Machen Sie ihren Körper stark! Durch ein gezieltes Bewegungstraining mit den therapeutischen Kraftgeräten, Kurzhantel, Pezzi- Ball und Thera-Band und Flexi-Bar. Kursbeginn:

Mehr

KONTAKTLINSEN SPORTVISION

KONTAKTLINSEN SPORTVISION Die kleinen Wunderwerke für Ihre Augen KONTAKTLINSEN SPORTVISION Für sportliche Höchstleistungen ohne Einschränkung Dank intensiver Forschung und Entwicklung sind Kontaktlinsen in den vergangenen Jahrzehn

Mehr

Bekanntmachung der Wahlvorschläge

Bekanntmachung der Wahlvorschläge Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur ausgehängt am:.. Hauptwahlvorstand Aushang bis zum 08.05.2014 Bekanntmachung der Wahlvorschläge Der Hauptwahlvorstand hat in seiner Sitzung am

Mehr

OPTOMETRISCHE HERAUSFORDERUNGEN

OPTOMETRISCHE HERAUSFORDERUNGEN OPTOMETRISCHE HERAUSFORDERUNGEN Samstag, 27. März 2010 Vorträge Kinderbrillen viel mehr als nur klein 2 Friedemann Bruske, Staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister (Augenoptik Friedemann Bruske,

Mehr