Gartenpflegeplan. Musterstraße 123, Musterhausen Familie Mustermann.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gartenpflegeplan. Musterstraße 123, Musterhausen Familie Mustermann."

Transkript

1 Gartenpflegeplan Musterstraße 123, Musterhausen Familie Mustermann Gartenatelier Green Visoion Göppersdorfer Straße Bahretal /

2 erstellt am: DATUM, für OBJEKTNAME; Green Vision

3 INHALTSVERZEICHNIS Geophyten Krokus S.01 Sternkugellauch S.01 Stauden Gräser Kräuter Sträucher Topfpflanzen Rasen Schneeglöckchen Tulpe Fetthenne Rose Japan Segge Ziergras `Red Baron` Majoran Rosmarin Kirschlorbeer Sommerflieder Oleander Sportrasen S.02 S.02 S.03 S.03 S.04 S.04 S.05 S.05 S.06 S.06 S.07 S.07

4 Vorwort Sehr geehrte Familie Musternann, in unserer Gartenpflegebroschüre erhalten Sie Hinweise und tipps für die in Ihrem Garten verwendeten Pflanzen. Die Broschüre dient für Sie zur Orientierung, damit Sie möglichst lange Freude an Ihren Pflanzen haben. Der Aufbau ist leicht verständlich, es wird in einzelne Pflanzkategorien unterteilt und jeweils der, die und beschrieben. Teilweise sind Verwendungshinweise angegeben. hinweise mit besonderer Wichtigkeit sind fett hervorgehoben, so dass Sie diese nicht überlesen können. Wir hoffen, dass diese Broschüre nützlich ist und Sie Freude daran finden! Ihr Green Vision Team

5 Krokus Crocus tommasianus Durchlässige Böden (im Frühjahr feucht, im Herbst eher trocken!) sonnig - halbschattig Höhe: 10 cm 400 Stk./m², oder in Tuffts Sternkugellauch Allium christophii Durchlässiger Boden, feucht sonnig - halbschattig Höhe: cm 6 Stk./m², oder verstreut im Beet nform: Trichterförmig zeit: Januar - April Farben: weiß, violett, blau, gelb, orange, oft gestreift nform: Kugelförmig mit dutzenden sternförmigen n zeit: Juni - Juli Farben: weiß, zartrosa, gelb, violett, blau Pflanzzeitpunkt: Sept. - Okt. ieht nach der komplett ein. andere Arten müssen nach 3 Jahren nachgepflanzt werden bleibt im Winter in der Erde Pflanzzeitpunkt: Sept. - Okt. bildet Winteraspekt Laub nach der entfernen bleibt im Winter in der Erde Geophyten 1

6 Schneeglöckchen Galanthus nivalis Durchlässiger Boden, trocken - feucht halbschattig - schattig Höhe: 15 cm 400 Stk./m² oder in Tuffts Tulpe Tulipa spec. Durchlässiger Boden, feucht sonnig Höhe: 25 cm - 35 cm 44 Stk./ m² oder in Tuffts nform: Glockenform zeit: Februar - März Farben: reinweiß nform: Kelchform zeit: April - Juni Farben: weiß, gelb, rosa, rot, violett Laub bleibt bis zum Sommer erhalten bei Teilung erst im 2. Jahr n bleibt im Winter in der Erde Pflanzzeitpunkt: Sept. - Okt. Laub bleibt bis zum vollständigen vertrocknen stehen Düngung vom Blattaustrieb bis kurz vor der mit Mehrstoffdünger Pflanzzeitpunkt: Sept. - Okt. Geophyten 2

7 Hohe Fetthenne Sedum telephium sandiger - humoser Boden trocken - feucht sonnig - halbschattig Höhe: 50 cm - 70 cm 3 Stk./ m² Rose Rosea spec. durchlässiger, humoser Boden feucht sonnig - halbschattig Höhe: 150 cm 1 Stk./ m² nform: zeit: Sept. - Okt. Farben: altrosa nform: einfach - gefüllt zeit : Mai - Oktober Farben: weiß, rosa, rot, violett Laub und stände bieten Winteraspekt absolut pflegeleicht - anspruchslos Vermehrung durch Stecklinge oder Teilung Pflanzzeitpunkt: März - Juni Düngung mit Rosendünger! Rückschnitt verblühter n fördert weitere Knospenbildung Winterschutz durch Anhäufeln bis zur Veredelung Radikaler Rückschnitt im Frühjahr Stauden 3

8 Japan Segge Carex morowii lockerer- humoser Boden frisch - feucht halbschattig - schattig Höhe: 30 cm - 40 cm 6 Stk./ m² Ziergras `Red Baron` Imperata cylindrica lehmig - sandiger Boden, kalkarm frisch - feucht sonnig Höhe: 30 cm - 40 cm 8 Stk./ m² nform: Ähren zeit: März - Mai Farbe: gelb - braun Blattschmuckstaude! Blüht nicht! Laubfarbe: rot Blattschmuckstaude! Verträgt keine Wintersonne - mit Reisig abdecken! immergrün Vermehrung durch Teilung Pflanzzeitpunkt: März - April Gräser 4 Verträgt keine Wintersonne - mit Reisig und Laub abdecken! Vermehrung durch Teilung Nur mit ausreichendem Frostschutz winterhart - sonst in Kübeln überwintern Pflanzzeitpunkt: März - Mai

9 Majoran Origanum majorana sandiger, steiniger Boden trocken sonnig - vollsonnig Höhe: 30 cm - 50 cm 16 Stk./ m² Rosmarin Rosmarinus officinalis sandiger, steiniger Boden trocken - frisch sonnig Höhe: 50 cm cm 4 Stk./ m² oder Solitär nform: Rispen zeit: Juli - August Farbe: weiß nform: Rispen zeit: April - Juni Farbe: hellviolett - blau Düngung mit Kalk Auch als Kübelpflanze geeignet Passt als Gewürz zu: Fleisch, Fisch, Tomatensaucen kann getrocknet gelagert werden Pflanzzeit: März - April Schutz vor Wintersonne erforderlich! - mit Reisig abdecken Passt als Gewürz zu: Wild, Fleisch, Fisch, Kartoffeln Frosthart bis -20 C Pflanzzeit: März - Mai Kräuter 5

10 Kirschlorbeer Prunus laurocerasus humoser Boden frisch - feucht sonnig - halbschattig Höhe: 200 cm cm 2 Stk./ m² Sommerflieder Buddleja davidii durchlässiger, humoser Boden frisch - feucht sonnig Höhe: 300 cm cm nform: Rispen zeit: April - Mai nfarbe: weiß nform: Rispen zeit: Juli - Oktober nfarbe: weiß, rosa, violett Düngung in der Vegetationszeit nur gering! Keine Staunässe! Verträgt keinen Zugwind, Schutz durch Bambusmatten o.ä.! alle Teile sind giftig! Sträucher 6 Hitze- und Trockenresistenz hoch Frosthart bis -20 C zieht Schmetterlinge an Rückschnitt mitte April Düngung stickstoffreich von April - Juli Vermehrung durch Stecklinge

11 Oleander Nerium oleander sandig, lehmiger Boden frisch - feucht sonnig Höhe: 400 cm Kübelpflanze! nform: Zymen zeit: Juni - September nfarbe: rosa, pink Rasen Sportrasen Mahd Frühjahr: alle 7-10 Tage kurz Sommer: alle Tage kurz - mittel Herbst: alle 14 Tage mittel Letzte Mahd spätestens 2 Tage vor dem Frost Düngung Langzeit-Kalidünger während der Vegetationszeit alle 7-14 Tage Keine Düngung Temperaturen nicht unter 1 C Überwinterung hell, frostfrei, 5 C Vertragen keine Ballentrockenheit Vermehrung durch Stecklinge oder Aussaat Auflockerung der Erde! Vertikutieren Jeweils im Frühjahr und im Herbst vertikutieren kahle Stellen durch Rasenreparatursaat ausbessern und anwalzen Wässern: nach Bedarf, Rasen braucht frische Böden! Topfpflanzen / Rasen 7

12 8 copyright 2016 Gartenatelier Green Vision

Checkliste Gartenarbeiten

Checkliste Gartenarbeiten Im Januar Schneebeseitigung und Streuen Sträucher und Gewächshäuser ggf. von Schneelasten befreien Gestaltung des Gartens überdenken Anregungen in Gartenbüchern, Gartenzeitschriften oder im Internet holen

Mehr

Blumenzwiebel zum Verwildern

Blumenzwiebel zum Verwildern Blumenzwiebel zum Verwildern Laub einziehen lassen, nicht abmähen! Samen ausreifen lassen (ungestörter Platz) Nur gesunde, feste Knollen verpflanzen Möglichst schnell nach Lieferung pflanzen Bis sich ein

Mehr

Enzianbäumchen Enzianbäumchen. Sommerjasmin. Enzianbäumchen. Sommerjasmin. Solanum rantonnetii. Solanum jasminoides. Solanum rantonnetii

Enzianbäumchen Enzianbäumchen. Sommerjasmin. Enzianbäumchen. Sommerjasmin. Solanum rantonnetii. Solanum jasminoides. Solanum rantonnetii Enzianbäumchen Enzianbäumchen Sommerjasmin Enzianbäumchen Sonnig bis halbschattig. Sommerjasmin Solanum jasminoides Solanum jasminoides Sonnig bis halbschattig. Blüht unermüdlich von März bis November.

Mehr

Buschwindröschen Anemone nemorosa. Gelbe Narzisse Narcissus

Buschwindröschen Anemone nemorosa. Gelbe Narzisse Narcissus Buschwindröschen Anemone nemorosa Das Buschwindröschen ist eine giftige Pflanze. Der Wurzelstock liegt waagrecht im Boden. Die Pflanze schließt ihre Blüten bei Regen und Nacht. weiß 10-25 cm hoch; meist

Mehr

DIE SCHNEEROSE. Helleborus niger

DIE SCHNEEROSE. Helleborus niger DIE SCHNEEROSE Die Gattung Helleborus, zu deutsch Schnee- oder Christrose, mancherorts auch Lenzrose genannt, gehört mit 15 bis 25 Arten zu den Hahnenfußgewächsen (Ranunculaceae), hat also nichts mit Rosen

Mehr

Pflanztipps Entdecken Sie mit Humerra-Kompost Ihren grünen Daumen.

Pflanztipps Entdecken Sie mit Humerra-Kompost Ihren grünen Daumen. Pflanztipps Entdecken Sie mit Humerra-Kompost Ihren grünen Daumen. V Vo l Palmeng p oh empfohlen! Palmengarten Vom Pro Produkte der RMB r duk Pflegen & düngen Rasenflächen (1) Feinkompost 3 5 Liter/m²

Mehr

Schon wieder ist ein Jahr (fast) vorbei.

Schon wieder ist ein Jahr (fast) vorbei. Schon wieder ist ein Jahr (fast) vorbei. Wie immer versuchen wir zum Ende eines Gartenjahres Ordnung zu machen. Aber eigentlich sollten wir nicht zu viel schneiden, graben, werkeln Die Hauptarbeit des

Mehr

Helianthemum Sonnenröschen

Helianthemum Sonnenröschen Helianthemum Sonnenröschen Helianthemum, das Sonnenröschen Diese Polster- und Rabattenstaude, mit ihrer Vorliebe für Sonne, sollte in keinem Steingarten fehlen. Sie eignen sich für Trockenmauern und trockene

Mehr

Bambus. Fargesia murielae `Jumbo. Fargesia murielae `Rufa. Wachstum pro Jahr. Lanzettförmige hellgrüne Blätter, neuer Blattaustrieb im Frühjahr

Bambus. Fargesia murielae `Jumbo. Fargesia murielae `Rufa. Wachstum pro Jahr. Lanzettförmige hellgrüne Blätter, neuer Blattaustrieb im Frühjahr Bambus Fargesia murielae `Jumbo Buschig, dicht Lanzettförmige hellgrüne Blätter, neuer austrieb im Frühjahr Bis 3 m Aufrechter Wuchs, auch für Halbschatten geeignet, Schnellwüchsig, winterhart, schnittverträglich

Mehr

Martin Haberer. Was ist das? Die 120 wichtigsten Stauden

Martin Haberer. Was ist das? Die 120 wichtigsten Stauden Martin Haberer Was ist das? Die 120 wichtigsten Stauden ? Acaena microphylla Kleinblättriges Stachelnüsschen Rosaceae, Rosengewächse Heimat: Neuseeland. Wuchsform: Dichter Flächenbildner, 5 10 cm hoch,

Mehr

Der Jahreszeitenkalender für Ihren Garten

Der Jahreszeitenkalender für Ihren Garten Der Jahreszeitenkalender für Ihren Garten Als kleiner Begleiter durch das Gartenjahr soll Ihnen dieser Kalender helfen Januar Der Garten hält nun seinen Winterschlaf. Für den Gärtner fallen jetzt die typischen

Mehr

Beetplan Steingarten mit Trockenmauer

Beetplan Steingarten mit Trockenmauer Beetplan Steingarten mit Trockenmauer Steingarten mit Trockenmauer Da typische Steinpflanzen viel Licht benötigen und empfindlich auf Staunässe reagieren, eignet sich der Steingarten für Flächen in sonniger

Mehr

Kunterbunter Ostertisch Über den Wolken Altes Holz, neues Leben

Kunterbunter Ostertisch Über den Wolken Altes Holz, neues Leben Die schönen Seiten des Landlebens März/ April 2015 I 4,00 Kunterbunter Ostertisch Über den Wolken Altes Holz, neues Leben Frühling Frühe Glöckchen und Sterne Propertius hat zart duftende Blüten. An sonnigen

Mehr

Sicher durch. Winterschutz für. den Winter. Ihre Pflanzen. Winterschutz. Effektiv und dekorativ.

Sicher durch. Winterschutz für. den Winter. Ihre Pflanzen. Winterschutz. Effektiv und dekorativ. Winterschutz Sicher durch Winterschutz für den Winter. Ihre Pflanzen. Effektiv und dekorativ. Winters Schützen Sie Ihre Pflanzen vor den Härten des Winters. Mit dem Winterschutz-Sortiment von WINDHAGER

Mehr

Blumen Peters grüner Ratgeber. Blütenzauber. Amaryllis

Blumen Peters grüner Ratgeber. Blütenzauber. Amaryllis Blumen Peters grüner Ratgeber Blütenzauber Amaryllis Wissenswertes von der Knolle bis zum Blütenzauber Generell gilt je größer die Zwiebel desto mehr Stiele und Blüten. Eine Zwiebel mit 35 bis 38 cm Umfang

Mehr

Wildbienenfreundliche Pflanzen

Wildbienenfreundliche Pflanzen Wildbienenfreundliche EINE ÜBERSICHT Aufrechter Ziest Der Aufrechte Ziest ist eine heimische Wildstaude, die wild wachsend an sonnigen Waldrändern, Feldrainen und auf Brachen vorkommt. Aber auch im Naturgarten

Mehr

Kübelpflanzen. Ausräumen

Kübelpflanzen. Ausräumen Kübelpflanzen Die Vielzahl der erhältlichen Kübelpflanzen steigt von Jahr zu Jahr immer mehr an. Jedes Jahr kommen immer neue Züchtungen dazu, und wie könnte es anderes sein: Man will sie am liebsten alle

Mehr

Niederlande, vor Duft: leicht

Niederlande, vor Duft: leicht Niederlande, vor 1700 Sie ist die größte Vertreterin der Gallica- Rosen. Die schwach duftenden Blüten sind erst becherförmig, dann flach kissenförmig. Sie erscheinen in einem intensiv leuchtenden Purpurrot

Mehr

Beetplan Azaleengarten

Beetplan Azaleengarten Beetplan Azaleengarten Azaleengarten Alle Pflanzen des Azaleengartens sind gleichsam auf ein saures Bodensubstrat angewiesen. Der Boden sollte locker und humusreich sein und muss in der Regel mit Rindenmulch

Mehr

Genießen Sie Haus und Garten mit FAIRYTALEFLOWERS LESEN SIE MEHR UNTER

Genießen Sie Haus und Garten mit FAIRYTALEFLOWERS LESEN SIE MEHR UNTER 2016 Genießen Sie Haus und Garten mit FAIRYTALEFLOWERS LESEN SIE MEHR UNTER WWW.PKM.DK CAMPANULA SORTIMENT Sehen Sie weitere Produktinformationen unter www.pkm.dk White GET MEE Blue GET MEE Dark GET MEE

Mehr

Zwiebel- und Knollenpflanzen

Zwiebel- und Knollenpflanzen Frank Michael von Berger Taschenatlas Zwiebel- und Knollenpflanzen 196 Zwiebel- und Knollenpflanzen 20 5 Allium moly Gold-Lauch Heimat: Südwest- und Südeuropa. Wuchsform: Aufrecht bis überhängend, horstbildend.

Mehr

www.sempervivumgarten.de Volkmar Schara Kreuzstr. 2 / OT Neunstetten 91567 Herrieden Fon 09825/4846 Fax 09825/923521 Delosperma Mittagsblume Sukkulente Gattung aus Süd-Afrika. Es gibt Arten die unserem

Mehr

Gartenzeit. Gärten zum Leben. Jetzt ist wieder. Baumschule, Gartenmarkt, Gartengestaltung

Gartenzeit. Gärten zum Leben. Jetzt ist wieder. Baumschule, Gartenmarkt, Gartengestaltung Foto: shutterstock Jetzt ist wieder Gartenzeit Gärten zum Leben. Baumschule, Gartenmarkt, Gartengestaltung Angebote solange Vorrat reicht Garten Reiter GmbH Bauerngasse 47, 86637 Wertingen Tel. 08272-2483,

Mehr

Garten-Melde. Anbau. Vermehrung AS_Z_026. (Atriplex hortensis)

Garten-Melde. Anbau. Vermehrung AS_Z_026. (Atriplex hortensis) Die Gartenmelde ist eine historische der Name Melde ableitet. Diese rote Melde stammt aus dem Wittgensteiner Land. Die jungen, feinen Blätter der Melde kann man frisch als Salat verwenden, die älteren

Mehr

TULPEN. Päonienblütig GEFÜLLTE MISCHUNG. Größe 11/12. Langblühend; April-Mai. Pflanzzeit: September-31 Dezember. Zwiebeln aus Kulturmaterial vermehrt.

TULPEN. Päonienblütig GEFÜLLTE MISCHUNG. Größe 11/12. Langblühend; April-Mai. Pflanzzeit: September-31 Dezember. Zwiebeln aus Kulturmaterial vermehrt. Nach der Blüte Samenstand entfernen. Das Laub darf nach dem Blühen erst abgeschnitten werden, wenn es anfängt gelb zu werden. Tulpen eingepfl anzt in Rabatten, Beeten und Steingärten bringen Ihnen im Frühjahr

Mehr

Hydrangea macrophylla Magical -Serie

Hydrangea macrophylla Magical -Serie Hydrangea macrophylla Magical -Serie Magical Four Seasons Spezielle Selektion Saisonaler Farbwechsel Wunderschönes Geschenk Die vier Jahreszeiten der Magical Die Hydrangea macrophylla Magical ist ein wahrer

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de Fast alle Birnen benötigen zur optimalen Fruchtqualität einen warmen geschützen Standort. Entscheidend für den Wuchs der Birne ist die Unterlage. Birnen gedeihen am besten in tiefgründiger, humusreicher

Mehr

Rasen anlegen in 6 Schritten

Rasen anlegen in 6 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Wollen auch Sie einen schönen Rasen haben, dann sollten Sie vor allem auf den perfekten Aussaatzeitpunkt und die richtige Rasenpflege achten. So sollte es für die Aussaat

Mehr

Exotische Problempflanzen wirksam bekämpfen. Tipps für Ihren Garten. Ambrosia Meter hoch, blüht von Juli bis Oktober

Exotische Problempflanzen wirksam bekämpfen. Tipps für Ihren Garten. Ambrosia Meter hoch, blüht von Juli bis Oktober Exotische Problempflanzen wirksam bekämpfen Tipps für Ihren Garten Ambrosia 0.2 1.5 Meter hoch, blüht von Juli bis Oktober Riesenbärenklau Heracleum mantegazzianum 2 4 Meter hoch, blüht von Juni bis August

Mehr

V12-LA Pelargonium peltatum (Efeu-Pelargonien) Geraniaceae (Storchschnabelgewächse)

V12-LA Pelargonium peltatum (Efeu-Pelargonien) Geraniaceae (Storchschnabelgewächse) V12-LA Pelargonium peltatum (Efeu-Pelargonien) Geraniaceae (Storchschnabelgewächse) Quelle: Wikipedia Foto: H.R.Bolhàr-Nordenkampf im 3. Nodium brechen oder 2mm unter 3. Nodium schneiden 2 voll entwickelte

Mehr

Pflegeworkshop Pflegeworkshop 2012 Prüfe Deine Pflanzenkenntnisse

Pflegeworkshop Pflegeworkshop 2012 Prüfe Deine Pflanzenkenntnisse Pflegeworkshop 2012 Pflegeworkshop 2012 Prüfe Deine Pflanzenkenntnisse 09.02.2012 1 Pflanzenztest Deutscher und botanischer Name(Gattung Art Sorte) Blühfarbe und Zeitpunkt Wassertiefe/Standort Wuchshöhe

Mehr

PFLANZENEINSTECKER HALLO! ICH BIN: PFLANZENFREUDE.DE #PFLANZENFREUDE 2. KLAPPEN & KLEBEN 1. BESCHRIFTEN & AUSSCHNEIDEN 3.

PFLANZENEINSTECKER HALLO! ICH BIN: PFLANZENFREUDE.DE #PFLANZENFREUDE 2. KLAPPEN & KLEBEN 1. BESCHRIFTEN & AUSSCHNEIDEN 3. BESCHRIFTEN & HALLO! ICH BIN: PFLEGEHINWEISE FÜR MEINEN PFLANZENSITTER: Noch mehr Tipps, Tricks und Inspirationen zu Zimmerpflanzen gibt es auf Pflanzenfreude.de ELEFANTENFUSS Wenn sich der Boden trocken

Mehr

Heinz Sielmann Stiftung und Industrie-und und Handelskammer Braunschweig

Heinz Sielmann Stiftung und Industrie-und und Handelskammer Braunschweig Naturidyll auf dem Firmengelände Wie geht das? - Unternehmerfrühstück in Braunschweig - Vortrag am 26. August 2015 für Heinz Sielmann Stiftung und Industrie-und und Handelskammer Braunschweig Im Rahmen

Mehr

Bleiker. News. Baumschule I. und M. Bleiker 9601 Lütisburg. Tel: Fax:

Bleiker. News. Baumschule I. und M. Bleiker 9601 Lütisburg. Tel: Fax: Bleiker News Floristik Gartenbau Baumschule I. und M. Bleiker 9601 Lütisburg Tel: 071 931 12 48 Fax: 071 931 48 48 April 2001 Email: IM.Bleiker@freesurf.ch Blütenstauden bilden. Im grossen Sortiment von

Mehr

Lebendige Gärten mit heimischen Stauden

Lebendige Gärten mit heimischen Stauden Bildnachweis: GMH/Bettina Banse Lebendige Gärten mit heimischen Stauden (GMH/BdS) Sie blühen am Wegesrand, in Wiesen und an Böschungen. Heimische Stauden verschönern nicht nur unsere Landschaft, viele

Mehr

Unsere Lieblingspflanzen im August

Unsere Lieblingspflanzen im August TOP-PFLANZEN IM AUGUST Unsere Lieblingspflanzen im August Wir zeigen Ihnen unsere Lieblingspflanzen im August im Porträt. Dazu gibt es passende Pflege- und Standorttipps. 1 Garten-Anemone Anemone hupehensis

Mehr

Blumensamen & Gründüngung

Blumensamen & Gründüngung Schmuckkörbchen Cosmea Schmuckkörbchen Cosmea Jungfer im Grünen Sortenbeschreibung: Mischung, Höhe 120 cm, einjährig. Wunderschöne Gruppenpflanze und Hintergrundpflanze für niedrige Beet- und Rabattenpflanzen,

Mehr

Tagungsband 30. Tagung

Tagungsband 30. Tagung Tagungsband 30. Tagung 9. - 11.03.2015, Bonn, Deutschland Frische Kräuter - Allgemeine Vermarktungsnorm Christiane Poser (BLE) BLE, IAT - 2015 Frische Kräuter - Allgemeine Vermarktungsnorm und Erläuterungen

Mehr

Laacher Kräuterblätter

Laacher Kräuterblätter Laacher Kräuterblätter Duftnesseln Sie tragen Namen wie Anis-Ysop, Korea-Minze, Moskitopflanze oder Mexikonessel, sie sind aber weder Ysop, noch Minze oder Nessel. Hinter den kunterbunten Namen verbirgt

Mehr

Beetplan Asiatischer Garten

Beetplan Asiatischer Garten Beetplan Asiatischer Garten Asiatischer Garten Als kleine Oase der Ruhe könnte der asiatische Garten mit seiner landschaftlichen Gestaltung das Richtige für Sie sein. Er stellt einen schönen Kontrast zu

Mehr

Geschützte Alpenblumen

Geschützte Alpenblumen Geschützte Alpenblumen Inhaltsverzeichnis: Tipps für Jugend- bzw. Gruppenleiter... 2 Silberdistel... 3 Arnika... 4 Edelweiß... 5 (Ährige) Glockenblume... 6 Alpenenzian... 7 Gelber Enzian... 8 Alpenveilchen...

Mehr

Herbstliche Aktionswoche des Bayerischen Gärtnerei-Verbandes vom

Herbstliche Aktionswoche des Bayerischen Gärtnerei-Verbandes vom Herbstliche Aktionswoche des Bayerischen Gärtnerei-Verbandes vom 22.09. - 29.09.2012 Inhalt Herbstlich willkommen im Überblick Pflanzentrends für den Herbst 2012 bezaubernde Gräser An diesen Gräsern haben

Mehr

Einige Artischockensorten können mit Winterschutz aus Vlies+ Lochfolie bis -12 C überstehen. Der Ertrag steigt, die Ernte beginnt früher.

Einige Artischockensorten können mit Winterschutz aus Vlies+ Lochfolie bis -12 C überstehen. Der Ertrag steigt, die Ernte beginnt früher. Die Ergebnisse kurzgefasst Überwinterte Artischocken erzielen im 2. und 3.Standjahr deutlich höhere Erträge und kommen 6 8 Wochen früher zur Erntereife. Sind die Winter, wie in den letzten 2 Jahren, nicht

Mehr

Kräuter und Heilpflanze aus der Gärtnerei Augarten mit Raphael Kopf. Frastanz-Nenzing

Kräuter und Heilpflanze aus der Gärtnerei Augarten mit Raphael Kopf. Frastanz-Nenzing Kräuter und Heilpflanze aus der Gärtnerei Augarten mit Raphael Kopf Frastanz-Nenzing Bei Xuan Shen Scroqhularia buergeriana Kommt aus China u. Vietnam Gegen Fieber, Halsweh u. Malaria Halbschatten bis

Mehr

Gemeindehaus Meiersmaadstrasse Sigriswil 3657 Schwanden. Praxishilfe Neophytenbekämpfung

Gemeindehaus Meiersmaadstrasse Sigriswil 3657 Schwanden. Praxishilfe Neophytenbekämpfung Gemeinde Sigriswil Forstbetrieb Sigriswil Gemeindehaus Meiersmaadstrasse 24 3655 Sigriswil 3657 Schwanden Praxishilfe Neophytenbekämpfung Andreas Schweizer Försterpraktikant BZW-Lyss verfasst am 8.8.2013

Mehr

Blumenname helleborus niger

Blumenname helleborus niger Blumenname helleborus niger Januar und Februar Blüten Berlin 2015 Christrose Helleborus niger Schneerose helleborus niger Helleborus niger Christrose, Christblume, Schneerose, Schwarze Nieswurz, Alpröschen,

Mehr

Aktuell: Bunte Mischungen

Aktuell: Bunte Mischungen Aktuell: Bunte Mischungen für Rabatten und zum Verwildern Blumenzwiebelmischungen Die Mischung aus Chionodoxa Alba (weiss), Chionodoxa luciliae (enzianblau mit weisser Mitte) und weisser und roter Fritillaria

Mehr

Rosen für halbschattige Standorte

Rosen für halbschattige Standorte Rosen für halbschattige Standorte Rosen werden häufig als schwierig zu kultivierende Pflanzen bezeichnet. Doch so kompliziert sind sie gar nicht. Bei sorgfältiger Abstimmung der Rosensorte auf den vorhandenen

Mehr

1 Einleitung Das Holz der Eberesche Eigenschaften und Aussehen des Holzes Verwendung des Holzes...

1 Einleitung Das Holz der Eberesche Eigenschaften und Aussehen des Holzes Verwendung des Holzes... Inhalt: 1 Einleitung... 4 1.1 Die Blätter der Eberesche... 4 1.1.1 Ein Blatt der Eberesche (Zeichnung)... 5 1.1.2 Ein gepresstes Blatt der Eberesche (Mai) mit Beschriftung... 6 1.1.3 Ein gepresstes Blatt

Mehr

Beetplan Insekten- & Schmetterlingsgarten

Beetplan Insekten- & Schmetterlingsgarten Beetplan Insekten- & Schmetterlingsgarten Insekten- & Schmetterlingsgarten Der Insekten- und Schmetterlingsgarten ist ein wahres Paradies für Genießer, die sich an reich blühenden und duftenden Gehölzen

Mehr

Veranstaltungen Infopavillon Pflanzen und Friedhofkultur - Hofgut Cappel der Veranstaltung. Datum

Veranstaltungen Infopavillon Pflanzen und Friedhofkultur - Hofgut Cappel der Veranstaltung. Datum Veranstaltungen Infopavillon Pflanzen und Friedhofkultur - Hofgut Cappel Titel der Veranstaltung Datum Uhrzeit Start Uhrzeit Ende Beschreibung der Veranstaltung Topfen für Besucher - Start in die neue

Mehr

Flower Power Nonstop!

Flower Power Nonstop! Flower Power Nonstop! Begonia tuberhybrida F 1 Nonstop & Nonstop Mocca Begonia tuberhybrida F 1 Nonstop Rosa Petticoat Verbessert Begonia tuberhybrida F 1 Nonstop MOCCA Cherry Seit 40 Jahren beliebt bei

Mehr

SELTENE AKROBATEN DER LÜFTE

SELTENE AKROBATEN DER LÜFTE Modul 3: Seltene Akrobaten der Lüfte SELTENE AKROBATEN DER LÜFTE Blaue Schmetterlinge auf bunten Wiesen Die Hausübungen sind gemacht und endlich dürfen Lena und Ben in den Wald spielen gehen. Auf dem Weg

Mehr

Herbstliche Aktionswoche des Bayerischen Gärtnerei-Verbandes und des Württembergischen Gärtnereiverbandes vom bis

Herbstliche Aktionswoche des Bayerischen Gärtnerei-Verbandes und des Württembergischen Gärtnereiverbandes vom bis Herbstliche Aktionswoche des Bayerischen Gärtnerei-Verbandes und des Württembergischen Gärtnereiverbandes vom 21.09. bis 28.09.2013 Inhalt Herbstlich willkommen im Überblick Gut in Form - Blattschmuck

Mehr

Trage den Beginn und die Dauer der Blütezeit ein. Benutze dafür die Blumensteckbriefe. Art Ab 15. Februar. März April Mai Juni Juli.

Trage den Beginn und die Dauer der Blütezeit ein. Benutze dafür die Blumensteckbriefe. Art Ab 15. Februar. März April Mai Juni Juli. Trage den Beginn und die Dauer der Blütezeit ein. Benutze dafür die Blumensteckbriefe. F r ü h l i n g s k a l e n d e r der Frühblüher Krokus Art Ab 15. Februar März April Mai Juni Juli Leberblümchen

Mehr

ALANT. Inula helenium. mehrjährig. Wuchshöhe: 100 bis 200 cm Blüte: auffallend gelb Standort: sonnig, humoser, nährstoffreicher

ALANT. Inula helenium. mehrjährig. Wuchshöhe: 100 bis 200 cm Blüte: auffallend gelb Standort: sonnig, humoser, nährstoffreicher ALANT Wuchshöhe: 100 bis 200 cm Blüte: auffallend gelb Standort: sonnig, humoser, nährstoffreicher Boden Pflege: regelmäßig wässern und düngen, Pflanze ist winterhart Verwendung: Erntezeit für die Blätter

Mehr

GARTENPLANUNG Fragebogen

GARTENPLANUNG Fragebogen GARTENPLANUNG Fragebogen Bevor Sie eine Gartenplanung beauftragen, ist es sinnvoll, sich schon einmal gedanklich mit Ihrem Garten zu beschäftigen. Gerade, wenn in der Familie unterschiedliche Vorstellungen

Mehr

Jetzt mischen wir den Schatten auf: Staudenmischpflanzungen für schattige Standorte. Cornelia Pacalaj

Jetzt mischen wir den Schatten auf: Staudenmischpflanzungen für schattige Standorte. Cornelia Pacalaj Jetzt mischen wir den Schatten auf: Staudenmischpflanzungen für schattige Standorte Stauden am Gehölzrand Exposition/Lichtverhältnisse beurteilen: - sonnig-warmer Gehölzrand (der zur Freifläche vermittelt)

Mehr

PFLANZENLISTE BODENDECKER

PFLANZENLISTE BODENDECKER PFLANZENLISTE BODENDECKER Botanische Bezeichnung Deutscher Name Stückzahl pro m² Cotoneaster salicifolius 'Herbstfeuer Felsenmispel 3 Euonymus fortunei 'Colorata' Purpur Kriechspindel 'Colorata' 6 Euonymus

Mehr

Jahreszeiten und Himmelsrichtungen Arbeitsblätter

Jahreszeiten und Himmelsrichtungen Arbeitsblätter Lehrerinformation 1/9 Arbeitsauftrag Die Schülerinnen und Schüler lernen die verschiedenen Jahreszeiten und Himmelsrichtungen kennen. Ziel Material Die Klasse liest gemeinsam die Beschreibungen auf den

Mehr

sonnig halbschattig Brachyscome (blau), Pelargonien (stehend), Millionbells, Surfinien Pink Vein und Verbenen

sonnig halbschattig Brachyscome (blau), Pelargonien (stehend), Millionbells, Surfinien Pink Vein und Verbenen Brachyscome (blau), Pelargonien (stehend), Millionbells, Surfinien Pink Vein und Verbenen Surfinien White, Scaevola (blau) und Pelargonien (stehend) sonnig Pelargonien (Balkonprinz, rot), Sufinien Blue

Mehr

Poa annua und Lösungsansätze zur Bekämpfung

Poa annua und Lösungsansätze zur Bekämpfung 5. MAI 2015 MERKBLATT VON TRÜB FÜR GRÜN AG Poa annua und Lösungsansätze zur Bekämpfung Botanik Die Poa annua (Einjährige Rispe) breitet sich im Mai und Juni mit Nachdruck aus. Selbst Flächen, die im März

Mehr

Vogelfreundliche Hecken und Sträucher

Vogelfreundliche Hecken und Sträucher Vogelfreundliche Hecken und Sträucher Blutrote Johannisbeere ( Ribes Sanguineum ) Efeu ( Hedera helix ) Goji Beere ( Lycium barbarum ) Hainbuche ( Carpinus betulus ) Haselnuss ( Corylus avellana ) Heidelbeere

Mehr

Obst und Gemüse richtig lagern

Obst und Gemüse richtig lagern Obst und Gemüse richtig lagern Viel zu viele Lebensmittel verderben aufgrund schlechter Lagerung. Um möglichst wenig wertvolle Lebensmittel wegwerfen zu müssen und um möglichst lange Freude an Obst und

Mehr

Lust auf Frühling und Sommer? Besuchen Sie unsere neue Website: CORNUS KOUSA SATOMI. Höhe 125/150 cm. ab 48,

Lust auf Frühling und Sommer? Besuchen Sie unsere neue Website:  CORNUS KOUSA SATOMI. Höhe 125/150 cm. ab 48, Zugestellt durch post.at Besuchen Sie unsere neue Website: www.mayer-pflanzen.at CORNUS KOUSA SATOMI Höhe 125/150 cm ab 48, 2010 Lust auf Frühling und Sommer? Frühlings- und Sommerblüher BLÜTENPRACHT IM

Mehr

Quer durch den Garten

Quer durch den Garten Quer durch den Garten Inhalt Grundsätzliches Gartengestaltung Standortbestimmung und Pflanzenauswahl Bodenvorbereitung Pflanzung und Pflege, Pflanzenschutz Vorgarten Pflanzen für kleine Gärten und Kübel

Mehr

Bestimmungshilfe Krautpflanzen

Bestimmungshilfe Krautpflanzen Bestimmungshilfe Krautpflanzen Buschwindröschen Wald-Schlüsselblume Blüte weiss mit 6 bis 8 Blütenblättern 3 gestielte, dreigeteilte und grob gezähnte Blätter Höhe: 10-25 cm wächst an schattigen, humusreichen

Mehr

Abraham Darby. Typ Kategorie Klasse. Blütenfarbe. Blütenform stark gefüllt, ca Blütengrösse Duft

Abraham Darby. Typ Kategorie Klasse. Blütenfarbe. Blütenform stark gefüllt, ca Blütengrösse Duft Abraham Darby, Kletterrose aprikosen-gelb stark gefüllt, ca. 50-60 Petalen, becherförmig 7-9, in Büscheln/ einzeln stark, fruchtig +++ / dauerblühend sehr frosthart sehr rund, edel stark, buschig, lange

Mehr

Bienenfreundliche Pflanzen mit Bildern (Fachberater Wühlmäuse 2000)

Bienenfreundliche Pflanzen mit Bildern (Fachberater Wühlmäuse 2000) Bienenfreundliche Pflanzen mit Bildern (Fachberater Wühlmäuse 2000) Blütezeit Farbe Pflanzenname Lateinischer Name Besonderheiten I-V Weiß, Gelb,Rosa, Blau, Lila Primel Primula 1 II-III Gelb Schlüsselblume

Mehr

Advent! Wir sagen euch an, den lieben. Mit Coupon- Gutscheinen

Advent! Wir sagen euch an, den lieben. Mit Coupon- Gutscheinen Hier blüht das Leben! Wir sagen euch an, den lieben Advent! Mit Coupon- Gutscheinen Jetzt clever sparen! Sa., 15.11., 09.00 18.00 Uhr So., 16.11., 10.00 15.00 Uhr Sa., 22.11., 09.00 18.00 Uhr So., 23.11.,

Mehr

Bleiker. News. Baumschule I. und M. Bleiker 9601 Lütisburg. Tel: Fax:

Bleiker. News. Baumschule I. und M. Bleiker 9601 Lütisburg. Tel: Fax: Bleiker News Floristik Gartenbau Baumschule I. und M. Bleiker 9601 Lütisburg Tel: 071 931 12 48 Fax: 071 931 48 48 Internet: www.bleikergreen.ch Email: Kontakt@BleikerGreen.ch Oktober 2002 Tiga - Ein Bericht

Mehr

Fragebogen für eine individuelle Gartenberatung von Garten a-la-carte

Fragebogen für eine individuelle Gartenberatung von Garten a-la-carte Fragebgen für eine individuelle Gartenberatung vn Garten a-la-carte Sehr geehrte Garteninteressentin, sehr geehrter Garteninteressent, Sie überlegen sich ihre Gartengestaltung in prfessinelle Hände zu

Mehr

Sarggestecke. 1 Beschreibung: rote Rosen, Schleierkraut, Grün, mit oder ohne schwarze Bänder Preisspanne: 90,- EUR Erhältlich: ganzjährig

Sarggestecke. 1 Beschreibung: rote Rosen, Schleierkraut, Grün, mit oder ohne schwarze Bänder Preisspanne: 90,- EUR Erhältlich: ganzjährig Sarggestecke 1 rote Rosen, Schleierkraut, Grün, mit oder ohne schwarze Bänder 90,- EUR 2 weiße Lilien(Longiflorum), weiße Rosen, Schleierkraut, Grün ab 80,- EUR / 100 / 120 / 150 / 180,-... Schleife +

Mehr

Züchter: Duft: leicht

Züchter: Duft: leicht Mallerin 1956 W. Kordes`Söhne 1955 Höhe: 4 m Die Blüten sind tief dunkelrot und starkgefüllt. Sie duften leicht, sind klein und kommen in Büscheln vor. Einmalblühend. Sehr robust gegen Sternrußtau. Diese

Mehr

Die grün erleben Info-Broschüre. leicht gemacht KRÄUTERPRACHT. Gesunde. Foto: Visions

Die grün erleben Info-Broschüre. leicht gemacht KRÄUTERPRACHT. Gesunde. Foto: Visions Foto: Visions Gesunde KRÄUTERPRACHT leicht gemacht Die grün erleben Info-Broschüre Vielfalt der Kräuter Wie möchten Sie Ihre Kräuterauswahl nutzen: rund um Küche und Kochen, als Teekraut und zum Aromatisieren

Mehr

Gemüsebau. VERBAND WOHNEIGENTUM NORDRHEIN-WESTFALEN E.V.

Gemüsebau. VERBAND WOHNEIGENTUM NORDRHEIN-WESTFALEN E.V. Gemüsebau VERBAND WOHNEIGENTUM NORDRHEIN-WESTFALEN E.V. Standort und Boden Standort Sonne; leichter Schatten; Halbschatten; Schatten; Klima Frostverträglichkeit; Winterschutz; Windschutz; Bodenansprüche

Mehr

Germanistisches Institut. Claudia Kuhnen Eva Dammers Alexis Feldmeier. Station 4. Garten Schrift am Ort Aussäen. Alphaportfolio

Germanistisches Institut. Claudia Kuhnen Eva Dammers Alexis Feldmeier. Station 4. Garten Schrift am Ort Aussäen. Alphaportfolio Germanistisches Institut Claudia Kuhnen Eva Dammers Alexis Feldmeier Station 4 Garten Schrift am Ort Aussäen B1 Alphaportfolio Germanistisches Institut Die Veröffentlichung dieser Materialien bedarf der

Mehr

Seite 2. Allgemeine Informationzu Basilikum. Kontakt. Vorwort. ingana Shop

Seite 2. Allgemeine Informationzu Basilikum. Kontakt. Vorwort. ingana Shop 2., verb. Auflage Allgemeine Informationzu Basilikum Basilikum gehärt mit zu den beliebtesten Kräutern in der Küche, auf dem Balkon und im Garten. Es gibt eine Reihe von Sorten, die ganz nach Geschmack

Mehr

PFLANZEN. Ein Garten lebt das ist das. Wunderbare an ihm. Lassen Sie. die Blütenpracht in herrlichen. Verschiedenste Pflanzen

PFLANZEN. Ein Garten lebt das ist das. Wunderbare an ihm. Lassen Sie. die Blütenpracht in herrlichen. Verschiedenste Pflanzen PFLANZEN Ein Garten lebt das ist das Wunderbare an ihm. Lassen Sie die Blütenpracht in herrlichen Farbkombinationen erstrahlen. Verschiedenste Pflanzen ermöglichen eine traumhafte Gartengestaltung, die

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de Amadeus Baikal Züchter: W. Kordes Söhne 2003 Blüten: blutrot, groß, gefüllt, leuchtend Wuchs: ca. 200 cm, Klettermaxe Laub: glänzend Besonderheit: öfterblühend, gesund Duft: Barock Züchter: Harkness 2005

Mehr

Selber Kompost machen

Selber Kompost machen Selber Kompost machen Die Natur kennt keine Abfälle. Material, das sich zersetzen kann, können Sie weiter verwenden. Das wird Kompost genannt. Kompost ist ein guter Dünger für Blumen und Pflanzen. Selber

Mehr

GRüNER TEPPICH! INFOBROSCHüRE. Foto: Yanikap - Fotolia.com

GRüNER TEPPICH! INFOBROSCHüRE.  Foto: Yanikap - Fotolia.com GRüNER TEPPICH! Foto: Yanikap - Fotolia.com INFOBROSCHüRE www.gruen-erleben.de PRACHT... LEICHT GEMACHT! 1 Eine schöne Rasenfläche ist das Herzstück eines jeden Gartens und verwöhnt unsere Sinne. Ob klein

Mehr

Selbstversorgung aus dem Garten

Selbstversorgung aus dem Garten Selbstversorgung aus dem Garten Gemüse-, Kräuter- und Obstgarten Dünger Obst Gemüse Arbeit Kräuter Permakultur Garten Futter Fleisch Eier Überschuss Obst Gemüse Arbeit Kräuter Dünger gespart, Überschuss

Mehr

video Fax: +43 Fax: +41 Fax: +43 (43) 388 5 112

video Fax: +43 Fax: +41 Fax: +43 (43) 388 5 112 Agroperl Mehr Freude im neutrales Agrar - europerl Garten Typ K1 anorganisch hohe Wasserspeicherung dauerhaft Anwendungs- video A - 3100 St. Pölten, Stifterstraße 4 CH - 8800 Thalwil, Alemannenweg 3 D

Mehr

Rasenkranheiten und Plagen

Rasenkranheiten und Plagen Rasenkranheiten und Plagen Der Rasen kann, je nach Wetter, von verschiedenen Krankheiten und Plagen befallen werden. Wenn die Rasenkrankheiten oder -plagen rechtzeitig erkannt und die richtige Diagnose

Mehr

Kräuter. Kulinarische Genüsse

Kräuter. Kulinarische Genüsse Die Schweizer Profi-Tipps Kräuter Kulinarische Genüsse 2 3 INHALTSVERZEICHNIS ALLGEMEINES Allgemeines 3 Die Verwendung von Kräutern in der Heilkunde geht bis in die Antike Kategorien 4 zurück. Interessant

Mehr

Klettergehölze. Es gibt sommergrüne (laubabwerfende) und immergrüne Klettergehölze.

Klettergehölze. Es gibt sommergrüne (laubabwerfende) und immergrüne Klettergehölze. Klettergehölze Begrünte Wände sind bei beengten Raumverhältnissen eine Alternative zu Bäumen. Dies lässt sich mit schlingenden und rankenden Gehölzen erreichen. Es gibt sommergrüne (laubabwerfende) und

Mehr

Die schönsten Farben und Düfte

Die schönsten Farben und Düfte Die schönsten Farben und Düfte Pflanzen Neuheiten Stauden Rosen Rosenbegleiter Pflanzgefässe Beeren aus dem Süden * Unverbindlich empfohlene Verkaufspreise. Aktion gültig nur in teilnehmenden Lagerhäusern.

Mehr

Der Phlox bevorzugt sonnige, windgeschützte Standorte mit einem humosen Boden. Er sollte im Spätherbst bis zum Boden zurückgeschnitten werden.

Der Phlox bevorzugt sonnige, windgeschützte Standorte mit einem humosen Boden. Er sollte im Spätherbst bis zum Boden zurückgeschnitten werden. Phlox (Phlox paniculata) Dieser hell-violett blühende Phlox schmückt bereits seit den 1930er Jahren einen bäuerlichen Garten im Kreis Minden-Lübbecke. Die Pflanze wächst etwa 1 m hoch. Die Blüten verströmen

Mehr

Bäume pflanzen in 6 Schritten

Bäume pflanzen in 6 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Ob Ahorn, Buche, Kastanie, Obstbäume oder exotische Sorten wie Olivenbäume und die Japanische Blütenkirsche lesen Sie in unserem Ratgeber, wie Sie am besten vorgehen,

Mehr

NEUHEITEN HERBST 2016 NEUHEITENLISTE HERBST

NEUHEITEN HERBST 2016 NEUHEITENLISTE HERBST NEUHEITENLISTE HERBST 2016 www.kuepper-bulbs.de NEUHEITEN HERBST 2016 2 Neuheiten Herbst 2016 Präparierte Hyazinthen Miss Saigon, [2002] leuchtend violett, kräftige Pflanze H = 20-30 cm 53 01 00 17/18

Mehr

Hamburger Naturdach Pflanzenliste für die extensive Dachbegrünung mit regionalen Arten 1

Hamburger Naturdach Pflanzenliste für die extensive Dachbegrünung mit regionalen Arten 1 Hamburger Naturdach Pflanzenliste für die extensive Dachbegrünung mit regionalen Arten Durchwurzelbare Aufbaudicke: 8-15 cm Stand: 1.4.2016 Das extensive Hamburger Naturdach" bietet viel Raum für eine

Mehr

DOWNLOAD. Sachtexte für Erstleser Auf dem Bauernhof 4. Ein spannender Sachtext mit differenzierten. Kartoffeln. Andrea Behnke

DOWNLOAD. Sachtexte für Erstleser Auf dem Bauernhof 4. Ein spannender Sachtext mit differenzierten. Kartoffeln. Andrea Behnke DOWNLOAD Andrea Behnke Sachtexte für Erstleser Auf dem Bauernhof 4 Ein spannender Sachtext mit differenzierten Arbeitsblättern zum Thema Kartoffeln Downloadauszug aus dem Originaltitel: Das Werk als Ganzes

Mehr

Herbert Müller (Autor) Tropische und mediterrane Frucht- und Zierpflanzen. Winterhart für ihren Garten

Herbert Müller (Autor) Tropische und mediterrane Frucht- und Zierpflanzen. Winterhart für ihren Garten Herbert Müller (Autor) Tropische und mediterrane Frucht- und Zierpflanzen. Winterhart für ihren Garten https://cuvillier.de/de/shop/publications/2446 Copyright: Cuvillier Verlag, Inhaberin Annette Jentzsch-Cuvillier,

Mehr

Hortensienvielfalt HORTENSIEN VOLL IM TREND!

Hortensienvielfalt HORTENSIEN VOLL IM TREND! HORTENSIENVIELFALT Romantik pur... Hortensienvielfalt seite 4 HORTENSIEN VOLL IM TREND! Die Hortensie erfährt heute eine neue Popularität. Mit dazu beigetragen haben viele neue Farben und Formen, die die

Mehr

KostProbe Seiten. So bestimmst du Blütenpflanzen

KostProbe Seiten. So bestimmst du Blütenpflanzen Hier haben wir etwas für Sie: So bestimmst du Blütenpflanzen Arbeitsblatt Lösungen Sie suchen sofort einsetzbare, lehrwerkunabhängige Materialien, die didaktisch perfekt aufbereitet sind? Dazu bieten Ihnen

Mehr

Schmetterlinge in Höfen und Gärten

Schmetterlinge in Höfen und Gärten Schmetterlinge in Höfen und Gärten Wenn man bedenkt, dass der Flächenanteil unserer Gärten den der Naturschutzgebiete um ein Vielfaches übersteigt, wird klar, dass in unseren Gärten in viel stärkerem Maße

Mehr

Rasenfreund Für einen starken Auftritt!

Rasenfreund Für einen starken Auftritt! Pflege- Tipps für einen schönen Rasen Wege zu Ihrem Rasenpflege- Kalender Freude am gepflegten Grün Rasenfreund Für einen starken Auftritt! Inhalt Überreicht durch: Wege zu Ihrem S. 4 9 Rasenpflege-Kalender

Mehr

Was versteht man eigentlich unter Stauden?

Was versteht man eigentlich unter Stauden? Was versteht man eigentlich unter Stauden? Stauden sind zwar ebenso wie Gehölze (Bäume und Sträucher) mehrjährige und ausdauernde Pflanzen, im Unterschied zu ihnen bilden sie jedoch kein Holz. Zum Herbst

Mehr

Bodendeckerrosen Edelrosen

Bodendeckerrosen Edelrosen Bodendeckerrosen Edelrosen Die Edelrosen gehören zu den Klassikern in der Welt der Rosen. Die Blüten sind edel oder nostalgisch geformt und haben lange Stiele mit einer Blüte. Die meisten dieser Sorten

Mehr