Willkommen Welcome Bienvenue

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Willkommen Welcome Bienvenue"

Transkript

1 Willkommen Welcome Bienvenue

2 Thema: Netzintegration von Windkraft- & Photovoltaik-Anlagen in Westkanada Zielmarkt Westkanada Energiemarkt Westkanada Erneuerbare Energien in Westkanada Netzintegration von erneuerbaren Energien Marktchancen und risikenfür deutsche Unternehmen Referentin: Alexandra Bogensperger, AHK Kanada Moderation: Yi Li, AHK Kanada Sara Franke

3 AHK Kanada Im Überblick Verankert in Kanada Gegründet: 1968 in Montreal Büros in Toronto und Montreal 500 Mitglieder in Wirtschaft und Institutionen Davon 400 in Kanada und 100 in Deutschland 30 Mitarbeiter Sara Franke

4 AHK Kanada Im Überblick Verankert in Deutschland Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) Verbindung zu Wirtschaft, Ministerien, IHK, Branchenverbänden Die Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) Weltweit vor Ort Sara Franke

5 ERSTE ADRESSE AUF DEN WELTMÄRKTEN Sara Franke

6 DAS AHK-NETZWERK IN ZAHLEN 130 Standorte 5 Kontinente Mitgliedsunternehmen weltweit Anfragen jährlich 90 Länder Mitarbeiter/innen Sara Franke

7 Business Development Canada Dienstleistungen Markteinstiegsberatung Markteinstieg Kanada -Konzept, Präsenz durch virtuelles Büro Markteinstiegsinformation Einfuhrinformationen, Produktzulassungen, Marktstudien, Geschäftspartnersuche Spezialdienstleistungen Lohnabrechnung, Arbeitsrecht, steuerliche Registrierung, Personalvermittlung Sara Franke

8 Zielmarkt Westkanada British Columbia: westlichste Provinz Kanadas; 4,6 Mio. Einwohner; BIP- Wachstum: 1,9 %; BIP: 215 Mio. CAD Alberta: Kanadas Ölprovinz; 4,1 Mio. Einwohner; BIP- Wachstum: 3,6 %; BIP: 303 Mio. CAD Saskatchewan: Prärieprovinz mit ausgeprägter Landwirtschaft; 1,1 Mio. Einwohner; BIP- Wachstum: 4,7 %; BIP: Wichtigster Handelspartner: USA 62 Mio. CAD Sara Franke Zahlenangaben aus 2013.

9 Energiemarkt Westkanada I Primärenergiequellen im Vergleich Deutschland und Kanada (2013) Endenergieverbrauch der Provinzen in TJ, 2010 und Sara Franke

10 Energiemarkt Westkanada II Anteile der Energieträger an der Stromerzeugung, 2013 Durchschnittsstrompreisein kanadischen Großstädten in CAD /kwh, Sara Franke

11 Erneuerbare Energien in Westkanada I Installierte PV-Kapazität, 2013 Windenergie: installierte Kapazität, Sara Franke

12 Erneuerbare Energien in Westkanada II Förderprogramme BC: Standing OfferProgramfür Projekte 15 MW Net Metering Program Alberta: Micro-Generation-Regulierung 1 MW ClimateChange andemissionsmanagement Corporation Geplant: Renewable Energy Framework Saskatchewan: Net-Metering-Programund Small Power Producers Program( 100 kw) Geplant: Ausschreibeverfahren von SaskPowerfür Windenergie Sara Franke

13 Netzintegration von erneuerbaren Energien I Stromnetz in Westkanada Investitionen kanadischer Stromversorger in die Stromnetzinfrastruktur, Sara Franke

14 Netzintegration von erneuerbaren Energien II Fokus auf Energiespeicher Demand-Side-Management Smart Grids Exkurs: Inselnetze und Micro-Grids Keine einheitliche Energiestrategie der kanadischen Bundesregierung Bedarf an neuen Produktionskapazitäten aufgrund steigender Energienachfrage, veralteter Kohlekraftwerke, grünerem Bewusstsein und CO2-Reduktionszielen Investitionen in Höhe von 350 Mio. CAD bis 2030 in Netzinfrastruktur erwartet Sara Franke

15 Marktchancen und risiken für deutsche Unternehmen SWOT-Analyse Kanada Sara Franke

16 Projekte der AHK Kanada, Büro Montreal 29. Mai 2015 Toronto, Kanada Deutsch Kanadische Konferenz zu erneuerbaren Energien in Gebäuden Juni Deutschland Exportinitiative Erneuerbare Energien: Informationsreise zum Thema Gebäudeintegrierte Photovoltaik September Toronto, Kanada Exportinitiative Energieeffizienz: AHK Geschäftsreiseprogramm Energieeffizienz in Gebäuden Oktober Toronto, Kanada Deutscher Ausstellerblock auf der kanadischen Windmesse CanWEA November Montreal, Kanada Exportinitiative Erneuerbare Energien: AHK Geschäftsreiseprogramm Netzintegration von Windkraft- und Photovoltaik-Anlagen in Westkanada November Montreal, Kanada Deutscher Ausstellerblock auf der Fachmesse Canadian Waste & Recycling Expo December Toronto, Kanada Deutscher Ausstellerblock auf der Fachmesse Solar Canada Sara Franke

17 Fragen zum kanadischen Markt? Kontaktieren Sie uns!

Der kanadische Solarmarkt

Der kanadische Solarmarkt Willkommen Bienvenue Welcome Der kanadische Solarmarkt Intersolar Europe 2014, München 1 Agenda 1. Energiemarkt Kanada 2. Marktentwicklung im Bereich Solarenergie 3. Dienstleistungen und Projekte der AHK

Mehr

Energieeffizienz in Kanada

Energieeffizienz in Kanada Willkommen Bienvenue Welcome Energieeffizienz in Kanada BAU 2015 München 1 Branchen der AHK Kanada Montreal Umwelt & Energie AHK-Kompetenzzentrum seit 2003 Weitere: Windenergie Solarenergie Energieeffizienz

Mehr

Windenergie in Kanada

Windenergie in Kanada Willkommen Bienvenue Welcome Hamburg 20. September 2011 Agenda Installierte Kapazität: 4.611 MW (September 2011) (2008: 2.369 MW, 2009: 3.319 MW, 2010: 4.008 MW) Z Boomregionen: Ontario Quebec Nova Scotia

Mehr

27.03.2015. AHK-Geschäftsreise

27.03.2015. AHK-Geschäftsreise AHK-Geschäftsreise Westkanada - 2. Jahreshälfte 2015 Factsheet - Netzintegration von Windkraft- und Photovoltaik-Anlagen in Westkanada (British Columbia, Alberta, Saskatchewan) Basisinformationen Entwicklung

Mehr

Factsheet AHK Geschäftsreise Erneuerbare Energien in Gebäuden in Ontario, Kanada 12. - 16. September 2016

Factsheet AHK Geschäftsreise Erneuerbare Energien in Gebäuden in Ontario, Kanada 12. - 16. September 2016 Stand 22.12.2015 Factsheet AHK Geschäftsreise Erneuerbare Energien in Gebäuden in Ontario, Kanada 12. - 16. September 2016 1. Basisinformationen Entwicklung und Prognose Wirtschaftswachstum BIP (real)

Mehr

Basisinformationen Entwicklung und Prognose (*) Wirtschaftswachstum [%] 5,1 3,1 3,2 2,6 1,8 1,5

Basisinformationen Entwicklung und Prognose (*) Wirtschaftswachstum [%] 5,1 3,1 3,2 2,6 1,8 1,5 AHK-Geschäftsreise Quebec, Kanada, 22.-26.09.2014 Oberflächennahe Geothermie & Waste-to-Energy Factsheet zur Technologie oberflächennahe Geothermie Basisinformationen Entwicklung und Prognose (*) Wirtschaftswachstum

Mehr

Willkommen Bienvenue Welcome. in Kanada. Exportforum auf der BAU 2013 15. Januar 2013 - München

Willkommen Bienvenue Welcome. in Kanada. Exportforum auf der BAU 2013 15. Januar 2013 - München Willkommen Bienvenue Welcome Energieeffizientes Bauen in Kanada Marktchancen für deutsche Unternehmen Exportforum auf der BAU 2013 15. Januar 2013 - München Agenda 1. Basisdaten im Vergleich 2. Entwicklung

Mehr

11. windcomm werkstatt

11. windcomm werkstatt Willkommen Bienvenue Welcome 11. windcomm werkstatt IHK zu Kiel 7. Oktober 2009 Agenda 1. Wirtschaftliche Rahmenbedingungen und Energiesystem in Kanada 2. Windenergie in Kanada 3. AHK Montreal Beratungs-

Mehr

Basisinformationen. 2000 2005 2010 2011 2012 2020 Wirtschaftswachstum [%] 5,1 3,1 3,2 2,6 1,8 1,5. Entwicklung und Prognose (*)

Basisinformationen. 2000 2005 2010 2011 2012 2020 Wirtschaftswachstum [%] 5,1 3,1 3,2 2,6 1,8 1,5. Entwicklung und Prognose (*) AHK-Geschäftsreise Vom 11.-15. November 2013 nach Quebec und Nova Scotia Geschäftschancen für deutsche Unternehmen im Bereich Windenergie in Ostkanada Basisinformationen Entwicklung und Prognose (*) 2000

Mehr

Eine Wasserwirtschaft im Umbruch - Marktchancen für deutsche Unternehmen in Kanada

Eine Wasserwirtschaft im Umbruch - Marktchancen für deutsche Unternehmen in Kanada Willkommen Bienvenue Welcome Eine Wasserwirtschaft im Umbruch - Marktchancen für deutsche Unternehmen in Kanada 1 Agenda 1. Kanadas Markt für Wasser- Abwasserwirtschaft 2. Gesetzliche Rahmenbedingungen

Mehr

Messebeteiligung im deutschen Ausstellerblock der AHK Kanada (Montreal)

Messebeteiligung im deutschen Ausstellerblock der AHK Kanada (Montreal) Montreal Canada CANADIAN WIND ENERGY 2013 DIE FACHMESSE UND KONFERENZ FÜR WINDENERGIE IN KANADA 07. BIS 10. OKTOBER 2013 TORONTO (ONTARIO) - KANADA Messebeteiligung im deutschen Ausstellerblock der AHK

Mehr

ENERGIEEFFIZIENZ UND WASSEREFFIZIENZ IN INDUSTRIELLEN ANWENDUNGEN IN KANADA FOKUS ALBERTA

ENERGIEEFFIZIENZ UND WASSEREFFIZIENZ IN INDUSTRIELLEN ANWENDUNGEN IN KANADA FOKUS ALBERTA ENERGIEEFFIZIENZ UND WASSEREFFIZIENZ IN INDUSTRIELLEN ANWENDUNGEN IN KANADA FOKUS ALBERTA Teil I Exportinitiative Energieeffizienz Die Exportinitiative Energieeffizienz unterstützt deutsche Anbieter von

Mehr

Waste-to-Energy in Ontario

Waste-to-Energy in Ontario Platz für Bild Waste-to-Energy in Ontario Angela Spreng, Referentin für Wirtschaft, Provinz Ontario/Kanada www.renewables-made-in-germany.com Waste-to-Energy in Ontario Angela Spreng Referentin für Wirtschaft

Mehr

Wasser- und Abwasserwirtschaft in Kanada

Wasser- und Abwasserwirtschaft in Kanada Willkommen Bienvenue Welcome Wasser- und Abwasserwirtschaft in Kanada 1 Agenda 1. Kanadas Markt für Wasser- Abwasserwirtschaft 2. Gesetzliche Rahmenbedingungen und Förderprogramme 3. Marktchancen für deutsche

Mehr

Basisinformationen Entwicklung und Prognose (*) Wirtschaftswachstum [%] 5,1 3,1 3,2 2,6 1,8 1,5

Basisinformationen Entwicklung und Prognose (*) Wirtschaftswachstum [%] 5,1 3,1 3,2 2,6 1,8 1,5 AHK-Geschäftsreise Quebec, Kanada, 22.-26.09.2014 Oberflächennahe Geothermie & Waste-to-Energy Factsheet zur Technologie Waste-to-Energy/Biogas Basisinformationen Entwicklung und Prognose (*) Wirtschaftswachstum

Mehr

Erneuerbare Energien in Chile Potenziale und Herausforderungen

Erneuerbare Energien in Chile Potenziale und Herausforderungen Erneuerbare Energien in Chile Potenziale und Herausforderungen Exportinitiative Energie Ferdinand Elsäßer, energiewaechter GmbH 02.06.2017 Intersolar, München Inhalt Einführung und wirtschaftliche Eckdaten

Mehr

Canada Green Building Council National Conference and Exposition 2013

Canada Green Building Council National Conference and Exposition 2013 Montreal Canada Canada Green Building Council National Conference and Exposition 2013 Fachkonferenz und Messe für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen in Kanada 04. bis 06. Juni 2013 Vancouver, BC,

Mehr

Kanada: Kann der Energiegigant die neuen Hürden nehmen? Susanne Ritter 1

Kanada: Kann der Energiegigant die neuen Hürden nehmen? Susanne Ritter 1 FOKUS KANADA Almut Wieland-Karimi 1023 15 th Street NW, # 801 Washington, DC 20005 USA Tel.: +1 202 408 5444 Fax: +1 202 408 5537 fesdc@fesdc.org www.fesdc.org Nr. 1 / 2009 Kanada: Kann der Energiegigant

Mehr

Die Exportinitiative Energieeffizienz in der MENA Region

Die Exportinitiative Energieeffizienz in der MENA Region Die Exportinitiative Energieeffizienz in der MENA Region Ein Angebot zur Förderung von Energieeffizienz made in Germany Laura Scharlach Projektleiterin Exportinitiativen, Renewables Academy (RENAC) AG

Mehr

A K H K Ka K n a ad a a

A K H K Ka K n a ad a a AHK Kanada Wer sind wir? AHK Kanada AHK Kanada Gegründet 1968 in Montreal als vom DIHK anerkannte deutsche Auslandshandelskammer Hauptbüro in Toronto, Zweigstellen in Montreal und Vancouver Ca. 600 Mitglieder,

Mehr

Potentialstudie Erneuerbare Energien im Landkreis Biberach Kann der Landkreis Biberach die Energiewende bis 2022 erreichen?

Potentialstudie Erneuerbare Energien im Landkreis Biberach Kann der Landkreis Biberach die Energiewende bis 2022 erreichen? Potentialstudie Erneuerbare Energien im Landkreis Biberach Kann der Landkreis Biberach die Energiewende bis 2022 erreichen? Referent: Walter Göppel, Geschäftsführer der Energieagentur Biberach Energiepolitische

Mehr

Globale energiepolitische Herausforderungen 2050*

Globale energiepolitische Herausforderungen 2050* Energiezukunft: Ausgangssituation & Herausforderungen Wolfgang Anzengruber, Generaldirektor VERBUND MSc-Lehrgang Management & Umwelt, 19.01.2012 VERBUND AG, www.verbund.com Globaler Kontext Globale energiepolitische

Mehr

Markteinstieg in Kanada Unternehmerische Erfahrungen und praktische Tipps

Markteinstieg in Kanada Unternehmerische Erfahrungen und praktische Tipps Willkommen Bienvenue Welcome Markteinstieg in Kanada Unternehmerische Erfahrungen und praktische Tipps Düsseldorf, 28.06.2011 AHK Kanada Büro Montreal AHK Kanada, Büro Montreal 10 marktkundige & mehrsprachige

Mehr

Marktpotenziale für Photovoltaik in Namibia

Marktpotenziale für Photovoltaik in Namibia Marktpotenziale für Photovoltaik in Namibia Exportinitiative Energie Maximilian Müller, 22.06.2016 Intersolar, München Inhalt Einführung und wirtschaftliche Eckdaten Energiemarkt Photovoltaik in Namibia

Mehr

Marktchancen für deutsche Unternehmen in Kanada

Marktchancen für deutsche Unternehmen in Kanada 8. September 2011 Deutsch-Kanadische Industrie- und Handelskammer (AHK Kanada) Marktchancen für deutsche Unternehmen in Kanada Wirtschaftstag USA-Kanada Mainz 8. September 2011 Inhalt Wirtschaftsdaten

Mehr

Neue Chancen auf dem japanischen Markt

Neue Chancen auf dem japanischen Markt Energie Neue Chancen auf dem japanischen Markt Der Japanische Markt zur Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien 16. Oktober 2012, Industrie und Handelskammer Hannover www.exportinitiative.bmwi.de Hintergrund

Mehr

Zeigen Sie Präsenz auf Kanadas führender Fachmesse und Konferenz für Umwelttechnik und erneuerbare Energien

Zeigen Sie Präsenz auf Kanadas führender Fachmesse und Konferenz für Umwelttechnik und erneuerbare Energien Montreal Canada AMERICANA 2015 Zeigen Sie Präsenz auf Kanadas führender Fachmesse und Konferenz für Umwelttechnik und erneuerbare Energien 17. bis 19. März 2015 Montreal, Kanada Palais des Congrès de Montréal

Mehr

WKS - Bavaria Québec/ Alberta/ International

WKS - Bavaria Québec/ Alberta/ International Kanada Forum auf der IFAT 2014 Am 7. Mai 2014 trafen sich die Kooperationspartner Bayern- Québec und Bayern-Alberta mit Vertretern weiterer kanadischer Provinzen zu einem neuen, erweiterten Kanada- Forum

Mehr

Markteinstieg Mosambik: Chancen und Herausforderungen

Markteinstieg Mosambik: Chancen und Herausforderungen Exportinitiative Erneuerbare Energien - PEP-Informationsveranstaltung Photovoltaik Off-Grid und PV-Diesel Lösungen in Mosambik Berlin, 25. Juni 2014 Markteinstieg Mosambik: Chancen und Herausforderungen

Mehr

Chancen und Risiken. im japanischen Markt für Bioenergie. Bastian Lidzba

Chancen und Risiken. im japanischen Markt für Bioenergie. Bastian Lidzba Chancen und Risiken im japanischen Markt für Bioenergie Bastian Lidzba Frankfurt, 03.11.2015 Energiemarkt Die japanischen Einspeisetarife Bioenergie in Japan Marktdaten Markteintritt 2 03. November 2015

Mehr

BMWI-Markterschließungsprogramm für KMU GESCHÄFTSANBAHNUNG KANADA. Maschinen- und Anlagenbau

BMWI-Markterschließungsprogramm für KMU GESCHÄFTSANBAHNUNG KANADA. Maschinen- und Anlagenbau BMWI-Markterschließungsprogramm für KMU GESCHÄFTSANBAHNUNG KANADA Maschinen- und Anlagenbau Geschäftsanbahnung Kanada Maschinen- und Anlagenbau Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen Schwerpunkt Agrar-

Mehr

AHK-Geschäftsreise Kanada vom 21.11. bis 25.11.2011 in Guelph, Ontario Geschäftschancen für deutsche Unternehmen im Bereich Bioenergie

AHK-Geschäftsreise Kanada vom 21.11. bis 25.11.2011 in Guelph, Ontario Geschäftschancen für deutsche Unternehmen im Bereich Bioenergie AHK-Geschäftsreise Kanada vom 21.11. bis 25.11.2011 in Guelph, Ontario Geschäftschancen für deutsche Unternehmen im Bereich Bioenergie Basisinformationen Der Energiesektor, der einen der wichtigsten Kernsektoren

Mehr

Energieeffizienz in der Türkei

Energieeffizienz in der Türkei Energieeffizienz in der Türkei 1 Zafer Koç, IHK Nürnberg, 21.10.2014 BASISDATEN Data Türkei 2012 Türkei 2013 Bevölkerung 75,63 Mio. 76,66 Mio. BIP/Kopf 8212 EURO 8653 EURO BIP Wachstum 2,2 % 4,0 % Handelsbilanzdefizit

Mehr

März 2015. www.export-erneuerbare.com

März 2015. www.export-erneuerbare.com ZIELMARKTANALYSE Netzintegration von Windkraft- und Photovoltaikanlagen in Westkanada (British Columbia, Alberta, Saskatchewan) Mit Profilen der Marktakteure März 2015 www.export-erneuerbare.com Impressum

Mehr

ENERGIEWENDE IN BAYERN. Energiewende in Bayern

ENERGIEWENDE IN BAYERN. Energiewende in Bayern ENERGIEWENDE IN BAYERN Energiewende in Bayern Bioenergie in Bayern Gesamtverbrauch 2009 2006 PJ Bioenergie in Bayern Beitrag 2009 10,7% Bioenergie in Bayern Quelle: Bayerisches Statistisches Landesamt,C.A.R.M.E.N.

Mehr

Unterstützungsangebote im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien

Unterstützungsangebote im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien Unterstützungsangebote im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien Informationsveranstaltung : Kleinwindkraft in den USA, Hamburg, 29.10.2013 Constantin Lange Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Mehr

Erneuerbare Energien in Konjunkturpaketen: Kanada

Erneuerbare Energien in Konjunkturpaketen: Kanada Erneuerbare Energien in Konjunkturpaketen: Kanada Die Provinzen kochen ihr eigenes Süppchen Insgesamt 39 Milliarden Euro stehen der kanadischen Wirtschaft in den Jahren 2009 und 2010 zusätzlich zur Verfügung.

Mehr

Willkommen. 18 November 2015

Willkommen. 18 November 2015 Willkommen 18 November 2015 Markteinstieg und Marktchancen für deutsche Unternehmen in Neuseeland Monique Surges New Zealand German Business Association Quelle: Worldbank Group Doing Business Ratings Juni

Mehr

Kanadischer Wind 2005 ein Ausblick

Kanadischer Wind 2005 ein Ausblick Kanadischer Wind 2005 ein Ausblick Die Windenergie gilt in Kanada heute als sinnvolle Ergänzung zur herkömmlichen Energieerzeugung. Das weltweit steigende Stromaufkommen und die zunehmende Umweltbelastung

Mehr

Die Exportinitiative Energieeffizienz in Zentralasien, Osteuropa und Kaukasus

Die Exportinitiative Energieeffizienz in Zentralasien, Osteuropa und Kaukasus Die Exportinitiative Energieeffizienz in Zentralasien, Osteuropa und Kaukasus Ein Angebot zur Förderung von Energieeffizienz made in Germany Uta Zähringer Head of Academic Programmes, Renewables Academy

Mehr

Branche kompakt: Kanada - Windenergie (Januar 2015) Umwelt- und energiepolitische Zielvorgaben

Branche kompakt: Kanada - Windenergie (Januar 2015) Umwelt- und energiepolitische Zielvorgaben WINDENERGIE KANADA Kanada - Windenergie Branche kompakt: Kanada - Windenergie (Januar 2015) Toronto (gtai) - Die Aussichten für die kanadische Windenergie bleiben positiv. Die Projektpipeline ist gut gefüllt

Mehr

Factsheet. Energetische Sanierung von Gebäuden in Ontario, Kanada

Factsheet. Energetische Sanierung von Gebäuden in Ontario, Kanada Factsheet Energetische Sanierung von Gebäuden in Ontario, Kanada I. Basisinformationen zum Zielmarkt 1. Basisinformationen Mit einer Fläche von fast 10 Mio km2 ist Kanada das zweitgrößte Land der Welt.

Mehr

Der Markt für erneuerbare Energien in der Türkei. Zafer Koç Proketleiter Markterkundung Markterschließung AHK Türkei

Der Markt für erneuerbare Energien in der Türkei. Zafer Koç Proketleiter Markterkundung Markterschließung AHK Türkei Der Markt für erneuerbare Energien in der Türkei Zafer Koç Proketleiter Markterkundung Markterschließung AHK Türkei 1 Allgemeine Daten und Fakten Die Türkei auf einen Blick Quelle: GTAI, DestaEs 2 Türkei

Mehr

Neue Märkte in Ost- und Westafrika

Neue Märkte in Ost- und Westafrika Neue Märkte in Ost- und Westafrika Exportforum der Exportinitiative Energie Intersolar 2016 Durchführer Agenda 1 Das Projektentwicklungsprogramm 2 Märkte in Ost- und Westafrika 3 Veranstaltungen & Termine

Mehr

Windenergie, Kleinwasserkraft und Netzintegration in Ecuador

Windenergie, Kleinwasserkraft und Netzintegration in Ecuador INFORMATIONSVERANSTALTUNG Windenergie, Kleinwasserkraft und Netzintegration in Ecuador 17. September 2014, 9.00-17.00 Uhr VKU Forum in Berlin www.export-erneuerbare.de Mit freundlicher Unterstützung von

Mehr

Geschäftschancen für deutsche Unternehmen in Kanada AHK-Geschäftsreiseprogramm Energieeffizienz im Gebäudebereich KANADA

Geschäftschancen für deutsche Unternehmen in Kanada AHK-Geschäftsreiseprogramm Energieeffizienz im Gebäudebereich KANADA Geschäftschancen für deutsche Unternehmen in Kanada AHK-Geschäftsreiseprogramm Energieeffizienz im Gebäudebereich KANADA 16.-20. November 2009 Vancouver, British Columbia Das AHK-Geschäftsreiseprogramm

Mehr

Marktchancen für deutsche Unternehmen im Bereich von Erneuerbaren Energien in China

Marktchancen für deutsche Unternehmen im Bereich von Erneuerbaren Energien in China Bernhard Felizeter Head of Department for Environmental Services German Industry & Commerce Greater China Beijing 24. Juni 2015 Marktchancen für deutsche Unternehmen im Bereich von Erneuerbaren Energien

Mehr

ECUADOR Der kleine Andenstaat mit großem Potential

ECUADOR Der kleine Andenstaat mit großem Potential ECUADOR Der kleine Andenstaat mit großem Potential Geschäftschancen für deutsche Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien ECUADOR - Natürliche Bedingungen für die Nutzung erneuerbarer Energien

Mehr

Windenergie, Kleinwasserkraft und Netzintegration in Ecuador

Windenergie, Kleinwasserkraft und Netzintegration in Ecuador INFORMATIONSVERANSTALTUNG Windenergie, Kleinwasserkraft und Netzintegration in Ecuador 17. September 2014, 9.00-17.00 Uhr VKU Forum in Berlin www.export-erneuerbare.de Mit freundlicher Unterstützung von

Mehr

AHK-Geschäftsreise Ecuador, 27.-31.5. 2013 Bio-, Solar- und Windenergie/Hybrid

AHK-Geschäftsreise Ecuador, 27.-31.5. 2013 Bio-, Solar- und Windenergie/Hybrid AHK-Geschäftsreise Ecuador, 27.-31.5. 2013 Bio-, Solar- und Windenergie/Hybrid Basisinformationen Entwicklung und Prognose (*) Wirtschaftswachstum [%] Entwicklung und Prognose (*) Energieverbrauch in GWh

Mehr

AHK-Geschäftsreise Aserbaidschan, 26.-30.10.2015 Windenergie und Netzintegration

AHK-Geschäftsreise Aserbaidschan, 26.-30.10.2015 Windenergie und Netzintegration AHK-Geschäftsreise Aserbaidschan, 26.-30.10.2015 Windenergie und Netzintegration Basisinformationen Entwicklung und Prognose (*) Wirtschaftswachstum [%] Entwicklung und Prognose (*) Endenergieverbrauch

Mehr

04.März 2009 IHK Frankfurt. Ein kurzer Weg ins CleanTech Herz

04.März 2009 IHK Frankfurt. Ein kurzer Weg ins CleanTech Herz 04.März 2009 IHK Frankfurt Ein kurzer Weg ins CleanTech Herz Solar Info Center Freiburg, Germany www.solar-info-center.de Solar Info Center, Freiburg www.solar-info-center.de Service Center für Erneuerbare

Mehr

Ausbau der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien

Ausbau der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien Bruttostromerzeugung [TWh/a] 7 6 5 4 3 2 1 199 2 23 24 25 Kernenergie Kohle (Kond.) KWK (Kohle) Gas (Kond.) KWK (Gas) Biomasse (Kond,KWK) Wasserkraft Windenergie Geothermie Photovoltaik Infrastrukturen

Mehr

Markteinstieg und Marktchancen für deutsche Unternehmen in Serbien

Markteinstieg und Marktchancen für deutsche Unternehmen in Serbien Markteinstieg und Marktchancen für deutsche Unternehmen in Serbien Eckdaten - Serbien Einwohner: 7.01 Millionen (- 0,5 %) Fläche: 77.474 in km² Hauptstadt: Belgrad (1.6 Mio. Einwohner) Amtssprache: Serbisch

Mehr

100% erneuerbare Energien für Luxemburg. Impulsvortrag - aus der Perspektive eines Forschers am LIST DANIEL KOSTER 30/10/2015

100% erneuerbare Energien für Luxemburg. Impulsvortrag - aus der Perspektive eines Forschers am LIST DANIEL KOSTER 30/10/2015 100% erneuerbare Energien für Luxemburg Impulsvortrag - aus der Perspektive eines Forschers am LIST DANIEL KOSTER 30/10/2015 AGENDA 100% erneuerbarer Strom für Luxemburg Erneuerbarer Strom in / aus Luxemburg.

Mehr

Wirtschaftliches Potenzial erneuerbarer Energien Neuseeland 01/2014

Wirtschaftliches Potenzial erneuerbarer Energien Neuseeland 01/2014 Wirtschaftliches Potenzial erneuerbarer Energien Neuseeland 01/2014 Neuseelands Energieportfolio Inselnation Rückgriff auf eigene Energiereserven Gelegen im pazifischen Feuerring Vielfalt an wirtschaftlich

Mehr

SOLAR- UND ENERGIESPEICHER-MARKT USA CHANCEN FÜR DEUTSCHE FIRMEN

SOLAR- UND ENERGIESPEICHER-MARKT USA CHANCEN FÜR DEUTSCHE FIRMEN SOLAR- UND ENERGIESPEICHER-MARKT USA CHANCEN FÜR DEUTSCHE FIRMEN Gehalten von Mirko Wutzler AHK USA San Francisco auf der Intersolar Europe 2014 German American Chamber of Commerce, Inc. One Embarcadero

Mehr

AHK-Geschäftsreise. Englischsprachige Karibik, 16.-20.11.2015

AHK-Geschäftsreise. Englischsprachige Karibik, 16.-20.11.2015 AHK-Geschäftsreise Englischsprachige Karibik, 16.-20.11.2015 Erneuerbare Energien in der Karibik Fokus auf Trinidad & Tobago, Jamaika und Barbados Photovoltaik, Wind- und Bioenergie Factsheet Jamaika Basisinformationen

Mehr

Messebeteiligung im deutschen Ausstellerblock der AHK Kanada, Montreal

Messebeteiligung im deutschen Ausstellerblock der AHK Kanada, Montreal AMERICANA 2013 INTERNATIONALE FACHMESSE FÜR UMWELTTECHNIK 19. - 21. MÄRZ 2013 MONTREAL (QUEBEC) - KANADA Messebeteiligung im deutschen Ausstellerblock der AHK Kanada, Montreal inkl. Ankündigung in der

Mehr

EnFa Die Energiefabrik

EnFa Die Energiefabrik Herzlich Willkommen zum Vortrag zur EnFa Die Energiefabrik Gliederung des Kurzreferates: 1.Firmenvorstellung 2.Die Idee 3.Gesetzgebung 4.Technische Umsetzung 5.Praktischer Betrieb 6.Wirtschaftlichkeit

Mehr

Photovoltaik in Brasilien

Photovoltaik in Brasilien INFORMATIONSVERANSTALTUNG Photovoltaik in Brasilien Fokus: Wechselrichter und Zählertechnologie, Beratung, Capacity Development in Projektierung, Installation und QM 28. Januar 2014, 9.00-16.00 Uhr IHK

Mehr

Markteinstieg und Marktchancen für deutsche Unternehmen. in Indonesien

Markteinstieg und Marktchancen für deutsche Unternehmen. in Indonesien Markteinstieg und Marktchancen für deutsche Unternehmen www.german-energy-solutions.de in Indonesien Mike Neuber Market Research & Development Advisor AHK Indonesien Inhalt 1. Indonesien im Überblick 2.

Mehr

Was können wir für Sie tun?

Was können wir für Sie tun? Was können wir für Sie tun? Die Dienstleistungen der AHK Ungarn Rechtsauskunft Netzwerk Personal Personal Inhalt Was können wir für Sie tun? Mehr als Sie denken 3 4 6 8 12 14 16 18 Mehr als Sie denken

Mehr

Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten

Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten Sonja Mokrani Geschäftsstelle der Exportinitiative Erneuerbare Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft

Mehr

Branchenstruktur Erneuerbare Energien in Thailand

Branchenstruktur Erneuerbare Energien in Thailand Branchenstruktur Erneuerbare Energien in Thailand GIZ, Berlin, 05. März 2012 Maximilian Butek Head of DEinterantional AHK Thailand Agenda 1. Die AHK Thailand 2. Der thailändische Energie Markt Biomasse

Mehr

Zielland Titel Maßnahme Termin Veranstaltungsort Durchführer (Partner in Deutschland)

Zielland Titel Maßnahme Termin Veranstaltungsort Durchführer (Partner in Deutschland) Veranstaltungen der Exportinitiative Erneuerbare Energien 2015/ 2016 Weiterführende Informationen zu den Veranstaltungen der Exportinitiative Erneuerbare Energien finden Sie online unter www.export-erneuerbare.de

Mehr

Herzlich Willkommen. zur Informationsveranstaltung der BürgerEnergiegenossenschaft Attenweiler

Herzlich Willkommen. zur Informationsveranstaltung der BürgerEnergiegenossenschaft Attenweiler Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung der BürgerEnergiegenossenschaft Attenweiler EnBW in der Region verankert 4,09 % EnBW und Streubesitz 45,01 % EDF 45,01 % ZV Oberschwäbische Elektrizitätswerke

Mehr

Germany & Sri Lanka Infinite opportunities. Frank Hoffmann

Germany & Sri Lanka Infinite opportunities. Frank Hoffmann Germany & Sri Lanka Infinite opportunities Frank Hoffmann Es ist das Paradies, das warhafte Paradies Gliederung: 1. Daten und Fakten zu Sri Lanka 2. Sri-lankisch deutsche Wirtschaftsbeziehungen 3. Der

Mehr

SICHERSTELLUNG EINER VERLÄSSLICHEN UND BEZAHLBAREN STROMVERSORGUNG: ANWENDUNGEN ERNEUERBARER ENERGIEN FÜR INDUSTRIELLE KUNDEN IN GHANA

SICHERSTELLUNG EINER VERLÄSSLICHEN UND BEZAHLBAREN STROMVERSORGUNG: ANWENDUNGEN ERNEUERBARER ENERGIEN FÜR INDUSTRIELLE KUNDEN IN GHANA Bereich für Bild SICHERSTELLUNG EINER VERLÄSSLICHEN UND BEZAHLBAREN STROMVERSORGUNG: ANWENDUNGEN ERNEUERBARER ENERGIEN FÜR INDUSTRIELLE KUNDEN IN GHANA www.export-erneuerbare.de ENERGIEMARKT IN GHANA Energiekrise

Mehr

10 Jahre EEG Auf dem besten Weg zu einer ökologischen und sozialen Energiewende

10 Jahre EEG Auf dem besten Weg zu einer ökologischen und sozialen Energiewende Deutscher Bundestag Drucksache 17/778 17. Wahlperiode 23. 02. 2010 Antrag der Fraktion der SPD 10 Jahre EEG Auf dem besten Weg zu einer ökologischen und sozialen Energiewende Der Bundestag wolle beschließen:

Mehr

Erneuerbare Energien in den USA. Chancen für deutsche Unternehmen

Erneuerbare Energien in den USA. Chancen für deutsche Unternehmen Erneuerbare Energien in den USA Chancen für deutsche Unternehmen 1 Die AHK USA: Ein starkes Netzwerk nah am Kunden AHK-USA Atlanta AHK-USA Chicago AHK-USA New York AHK-USA Gesamt Hauptsitze 795 598 750

Mehr

Energieinnovationen mit Erneuerbaren Energien, Energiespeicherung und smarten Technologien

Energieinnovationen mit Erneuerbaren Energien, Energiespeicherung und smarten Technologien günstiger - zuverlässiger - dezentraler - smarter mit Erneuerbaren Energien, Energiespeicherung und smarten Technologien Prof. Dr.-Ing. Thorsten Schneiders IHK-Innovationstag Köln, 14. November 2016 Cologne

Mehr

Smart Grids und das Maßnahmen- Puzzle der Energiewende Rudolf Martin Siegers, Leiter Siemens Deutschland

Smart Grids und das Maßnahmen- Puzzle der Energiewende Rudolf Martin Siegers, Leiter Siemens Deutschland Smart Grids und das Maßnahmen- Puzzle der Energiewende Rudolf Martin Siegers, Leiter Siemens Deutschland Seite 1 Die Energiewende eine Jahrhundertaufgabe Weltweite Aufgabe Die Energiesysteme der Welt müssen

Mehr

Perspektiven. für AHK-Praktikanten im Netzwerk IHK-AHK-DIHK

Perspektiven. für AHK-Praktikanten im Netzwerk IHK-AHK-DIHK Perspektiven für AHK-Praktikanten im Netzwerk IHK-AHK-DIHK IHK-AHK-DIHK-Organisation Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) 79 in ganz Deutschland Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e.v. (DIHK)

Mehr

Indiens Zukunft ist grün

Indiens Zukunft ist grün Indiens Zukunft ist grün Energie- und Umwelttechnologien auf dem Subkontinent Frank Hoffmann, Manager DEinternational Services Überblick 1. Indien Überblick 2. Erneuerbare Energien I. Solar a) Jawaharlal

Mehr

Exportinitiative Energieeffizienz ein Angebot für

Exportinitiative Energieeffizienz ein Angebot für Exportinitiative Energieeffizienz ein Angebot für deutsche Unternehmen aus dem Bereich Energieeffizienz Herr Dr. Hartmut Grewe energiewaechter GmbH Informationsveranstaltung: Industrieeffizienz in Argentinien,

Mehr

Chancen nutzen -neue Märkte erschließen Die Exportinitiativen Erneuerbare Energien & Energieeffizienz

Chancen nutzen -neue Märkte erschließen Die Exportinitiativen Erneuerbare Energien & Energieeffizienz Chancen nutzen -neue Märkte erschließen Die Exportinitiativen Erneuerbare Energien & Energieeffizienz Ricarda Pulverich Consultant, eclareon GmbH München, 18.11.2015 www.export-erneuerbare.de www.efficiency-from-germany.info

Mehr

Energiebericht 2014 Strom für die Stadt Delbrück

Energiebericht 2014 Strom für die Stadt Delbrück Energiebericht 2014 Strom für die Stadt Delbrück 06.05.2015 Workshop Erneuerbare Energie Klimaschutzkonzept Stadt Delbrück Mike Süggeler Westfalen Weser Netz AG / 03.04.2014 UNTERNEHMENSSTRUKTUR - Stromnetz

Mehr

Zentralasien - trotz Öl und Gas ein Markt für energieeffiziente Produkte

Zentralasien - trotz Öl und Gas ein Markt für energieeffiziente Produkte Zentralasien - trotz Öl und Gas ein Markt für energieeffiziente Produkte 20.01.2015 / Exportforum der Exportinitiative Energieeffizienz auf der BAU 2015 Zentralasien Ihr Partner in Zentralasien Zentralasien

Mehr

Investitions-und Entwicklungsmöglichkeitenin Südafrika

Investitions-und Entwicklungsmöglichkeitenin Südafrika Investitions-und Entwicklungsmöglichkeitenin Südafrika AHK im Überblick Handelsförderung Repräsentanz der deutschen Wirtschaft Interessenförderung von deutschen Unternehmen in SA Bewerben der/ informieren

Mehr

Der Energiemarkt in Kolumbien. Germán Amado AHK Kolumbien

Der Energiemarkt in Kolumbien. Germán Amado AHK Kolumbien Der Energiemarkt in Kolumbien Germán Amado AHK Kolumbien Inhalt 1. Länderprofil Kolumbien 2. Energiemarkt Kolumbien 3. Erneuerbare Energie in Kolumbien 4. Schlussbetrachtung Länderprofil Kolumbien 1. Länderprofil

Mehr

Joint IEEE IAS/PELS/IES Chapter Meeting in Kassel 17.06.2010 SMA Solar Technology AG 18.06.2010 Fraunhofer IWES/KDEE Universität Kassel

Joint IEEE IAS/PELS/IES Chapter Meeting in Kassel 17.06.2010 SMA Solar Technology AG 18.06.2010 Fraunhofer IWES/KDEE Universität Kassel SMA Weltweit größter Hersteller von Solar-Wechselrichtern Joint IEEE IAS/PELS/IES Chapter Meeting in Kassel 17.06.2010 SMA Solar Technology AG 18.06.2010 Fraunhofer IWES/KDEE Universität Kassel 12.03.2010

Mehr

Informationsveranstaltung: Kleinwindkraft in Dänemark Hamburg, 18. Oktober 2012

Informationsveranstaltung: Kleinwindkraft in Dänemark Hamburg, 18. Oktober 2012 Informationsveranstaltung: Kleinwindkraft in Dänemark Hamburg, 18. Oktober 2012 UNTERSTÜZTUNGSANGEBOTE IM RAHMEN DER EXPORTINITIATIVE ERNEUERBARE ENERGIEN www.handelskammer.dk DIE ANGEBOTE DER EEE I. Marktinformationen

Mehr

Die Energiewende ist smart : Von intelligenten Netzen bis zur Elektroauto-Batterie

Die Energiewende ist smart : Von intelligenten Netzen bis zur Elektroauto-Batterie Die Energiewende ist smart : Von intelligenten Netzen bis zur Elektroauto-Batterie Presse-Workshop Elektromobilität RWE Deutschland AG Dr. Arndt Neuhaus - Vorstandsvorsitzender RWE Deutschland AG RWE Journalisten

Mehr

Wir sparen mit Energie. Und engagieren uns für Erneuerbare. OÖ Energiesparverband Effizient mit Energie

Wir sparen mit Energie. Und engagieren uns für Erneuerbare. OÖ Energiesparverband Effizient mit Energie Wir sparen mit Energie. Und engagieren uns für Erneuerbare. OÖ Energiesparverband Effizient mit Energie Oberösterreich: Reich an Erfahrung, effizient mit Energie. Das zweitgrößte Bundesland Österreichs

Mehr

Stand: Januar 2013. Land: Panamá. Basisinformationen. Entwicklung und Prognose (*) Wirtschaftswachstum [%] +7,9 +8,3 +2,4 +6,9 +10,7 k.a.

Stand: Januar 2013. Land: Panamá. Basisinformationen. Entwicklung und Prognose (*) Wirtschaftswachstum [%] +7,9 +8,3 +2,4 +6,9 +10,7 k.a. AHK-Geschäftsreise Zentralamerika/Dominikanische Republik 3. 7. Juni 2013 Geschäftschancen für deutsche Unternehmen im Bereich Wasserkraft, Solarthermie Photovoltaik und Windenergie Land: Panamá Basisinformationen

Mehr

Rechtliche Rahmenbedingungen eines Markteintrittes in den kanadischen Wirtschaftsraum

Rechtliche Rahmenbedingungen eines Markteintrittes in den kanadischen Wirtschaftsraum Rechtliche Rahmenbedingungen eines Markteintrittes in den kanadischen Wirtschaftsraum LETTE & ASSOCIÉS S.E.N.C.R.L., Montreal, Kanada LETTE LLP, Toronto, Kanada LETTE KNORR, München / Ulm, Deutschland

Mehr

PV Markt in Polen: Wachstumspotenzial und Rahmenbedingungen für Investoren

PV Markt in Polen: Wachstumspotenzial und Rahmenbedingungen für Investoren PV Markt in Polen: Wachstumspotenzial und Rahmenbedingungen für Investoren Barbara Adamska, ADM Poland Dr. jur. Joanna Krawczyk, bnt Neupert Zamorska & Partnerzy Berlin, 27. November 2015 Agenda Investitionsstandort

Mehr

Welcome Bienvenue Willkommen. Deutsch-Kanadische Industrie- und Handelskammer. Canadian German Chamber of Industry and Commerce

Welcome Bienvenue Willkommen. Deutsch-Kanadische Industrie- und Handelskammer. Canadian German Chamber of Industry and Commerce Welcome Bienvenue Willkommen Deutsch-Kanadische Industrie- und Handelskammer Canadian German Chamber of Industry and Commerce TORONTO MONTRÉAL VANCOUVER Lieferantenforum Medienwirtschaft Kanada Montréal

Mehr

Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten

Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten Kora Töpfer Geschäftsstelle der Exportinitiative Erneuerbare Energien des BMWi Berlin, 12. April 2013 www.exportinitiative.bmwi.de

Mehr

Von 20:80 zu 80:20 Mainstreaming Renewables

Von 20:80 zu 80:20 Mainstreaming Renewables Von 20:80 zu 80:20 Mainstreaming Renewables Prof. Dr. Rolf Wüstenhagen Lehrstuhl für Management erneuerbarer Energien Direktor, Institut für Wirtschaft und Ökologie Universität St. Gallen Spreitenbach,

Mehr

AHK-Geschäftsreise nach KENIA und Ostafrika Photovoltaik und (Klein-)Wind. Factsheet zu ÄTHIOPIEN

AHK-Geschäftsreise nach KENIA und Ostafrika Photovoltaik und (Klein-)Wind. Factsheet zu ÄTHIOPIEN AHK-Geschäftsreise nach KENIA und Ostafrika 27.1. - 5.11.213 Photovoltaik und (Klein-)Wind Factsheet zu ÄTHIOPIEN Basisinformationen Wachstum des Bruttoinlandsproduktes (%), real Primärenergieverbrauch,

Mehr

Marktpotential Kleinwasserkraft in Chile. Berlin 12.01.2015

Marktpotential Kleinwasserkraft in Chile. Berlin 12.01.2015 Marktpotential Kleinwasserkraft in Chile Berlin 12.01.2015 Chile ist ein kleiner Strommarkt mit hohem Anteil konventioneller Wasserkraft Eckdaten des chilenischen Energiemarktes Gas 38% SING (Sistema Interconectado

Mehr

Kanadas Energiesektor

Kanadas Energiesektor Energie Kanadas Energiesektor Überblick und Vergleich www.german-renewable-energy.com Kanadas Energiesektor Überblick und Vergleich AHK Informationsveranstaltung Projektierung und Finanzierung von Photovoltaikanlagen

Mehr

Windenergie in Finnland Chancen auf dem finnischen Markt. Mikaela Jaanti Market Entry & Business Development Hamburg

Windenergie in Finnland Chancen auf dem finnischen Markt. Mikaela Jaanti Market Entry & Business Development Hamburg Windenergie in Finnland Chancen auf dem finnischen Markt Mikaela Jaanti Market Entry & Business Development 28.9.2016 Hamburg AHK Finnland: Aktiv seit 98 Jahren AHK Finnland fördert seit 1978 die deutsch-finnischen

Mehr

WINDENERGIEMARKT IN VIETNAM

WINDENERGIEMARKT IN VIETNAM WINDENERGIEMARKT IN VIETNAM AUS DER PERSPEKTIVE EINES INVESTORS Pham Quoc Anh Phu Cuong Gruppe Überblick 1. Die Phu Cuong Gruppe 2. Einführung in Phu Cuongs Program zur Entwicklung von Windenergie 3. Investition

Mehr

Regionales Energiekonzept. Elsbeere Wienerwald Energieforum. Böheimkirchen. 29. November 2010

Regionales Energiekonzept. Elsbeere Wienerwald Energieforum. Böheimkirchen. 29. November 2010 Regionales Energiekonzept Elsbeere Wienerwald Energieforum Böheimkirchen 29. November 2010 Regionsdaten Nutzung Elsbeere Wienerwald NÖ Einwohner 30.400 1.607.200 Einwohner/ha 0,88 EW/ha 0,84 EW/ha Gebäude

Mehr

IM RATHAUS DER WIRTSCHAFT

IM RATHAUS DER WIRTSCHAFT IM RATHAUS DER WIRTSCHAFT Kristof Müller Von der Uni Göttingen zur Industrie- und Handelskammer (IHK) Vorstellung Mein Werdegang Die IHK-Organisation Einstiegsmöglichkeiten Fragen MEIN WERDEGANG Öffentlichkeitsarbeit

Mehr

Intelligente Stromnetze für die Energiewende

Intelligente Stromnetze für die Energiewende Intelligente Stromnetze für die Energiewende 7. Hochschultag Energie 2014 der Lechwerke AG Augsburg, den 14. Oktober 2014 S1 Wichtige energiepolitische Rahmenbedingungen 20/20/20-Agenda der Europäischen

Mehr

Bild: Etak / Markterkundungsreise nach Montreal, Kanada

Bild: Etak /  Markterkundungsreise nach Montreal, Kanada Bild: Etak / www.pixelio.de Markterkundungsreise nach Montreal, Kanada 18. 21. November 2013 Einladung zur Teilnahme Sehr geehrte Damen und Herren, das flächenmäßig zweitgrößte Land der Erde weist seit

Mehr