Findet alles. Das geniale Komplettsystem. Lokalisieren Digitales Diktieren Dokumentenmanagement Telefonieren Workflow

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Findet alles. Das geniale Komplettsystem. Lokalisieren Digitales Diktieren Dokumentenmanagement Telefonieren Workflow"

Transkript

1 Find entity Findet alles Das geniale Komplettsystem Lokalisieren Digitales Diktieren Dokumentenmanagement Telefonieren Workflow Mit Transpondertechnologie und optischer Identifikation

2 Ganze 73 Jahre hat es gebraucht, bis man sie in 5000 m Tiefe fand: Die legendäre Titanic wird erst 1985 vom Tiefseeforscher Robert Ballard entdeckt. Wer den Dingen auf den Grund gehen will, braucht schon viel Geduld. Oder Findentity. Die Innovation Büroorganisations, Dokumentenmanagement - und Warenwirtschaftssysteme gibt es viele. Findentity aber ist anders. Genial. Innovativ. Preisgekrönt. Amortisiert sich vom ersten Tage an. Radiofrequenzidentifikation (RFID), optische Bildanalyse, Barcode, digitales Diktieren und digitale Dokumentenerfassung werden in einer einzigartigen Software zu einem umwälzenden Organisationssystem integriert. Lassen Sie sich überraschen: Erleben Sie bisher unbekannte Steigerungen der Arbeitseffizienz, Kostenersparnis und Zufriedenheit von Kunden, Mandanten und Mitarbeitern - und natürlich auch bei Ihnen selbst. Findentity ist eine völlig neuartige Schnittstelle zwischen Objekten und dem Nutzer, die alle Abläufe im Büro - und Dokumentenmanagement, der Logistik, Produktion, Kundenmanagement und vielen anderen Anwendungen verkürzt und optimiert. Alle Identifikationstechnologien sind in einer einzigen Software verbunden und nebeneinander gleichzeitig einsetzbar: Transpondertechnologie - Radiofrequenzidentifikation (RFID) RFID identifiziert berührungslos beliebige Objekte, z.b. Akten, durch einen scheckkartengroßen papierdünnen Sender, den Transponder, der das Objekt unverwechselbar kennzeichnet. Zum Einsatz kommen passive Transponder ohne eigene Energiequelle und aktive mit Batterie. Bis zu 30 passive und praktisch beliebig viele aktive Transponder gleichzeitig werden in Sekundenbruchteilen durch Lesegeräte, die an dem PC und/oder Ethernet mit Ihrem Netzwerk verbunden sind, innerhalb eines Erfassungsbereiches von cm (passiv) - 8,00 Meter (aktiv) kontaktlos identifiziert und verwertet. Optische Identifikation Netz Optische Markierungen - OpticMarker - mit einer Größe ab ca. 3 mm x 3 mm dienen dazu, Objekte, insbesondere Dokumente, unverwechselbar zu kennzeichnen. Eine optische Bildanalysesoftware verarbeitet die Bilder einer einfachen WebCam und setzt sie in sinnvolle Funktionen um. Eine Laserlokalisation durch eine bewegliche Videokamera vervollkommnet das System. Es können - abhängig vom verwendeten Kameratyp und der Größe der OpticMarker - praktisch beliebig viele Objekte gleichzeitig in einer Entfernung von ca. 2 cm m identifiziert werden. Barcode Findentity generiert und erkennt alle verfügbaren Barcodes einschließlich der des Bundespatentamtes mit mobilen oder stationären Barcodescannern.

3 Nach 4 Millionen Jahren Menschheitsgeschichte gelingt es erstmals im Jahre 2000 n. Chr., ein Chromosom der menschlichen DNA vollständig zu entschlüsseln. Gut zu wissen, dass die Arbeit mit Findentity deutlich schneller geht. Alles finden Durch die Verbindung von vollautomatischer Identifikation, Software, digitaler Diktiertechnik und digitalen Kopiergeräten eröffnet Findentity völlig neue Dimensionen der Büroorganisation und Logistik. Alle Objekte, Akten, Papiere und Personen werden mit der virtuellen Welt nahtlos verbunden. Der Workflow wird deutlich rationalisiert und absolut sicher gestaltet. Findentity weiß immer, was geschieht. Finden klicken - der Lageort der Akte wird auf dem Raumplan angezeigt Alles finden - nie wieder suchen Akten, Gegenstände und Personen in Räumen sofort lokalisieren und auf einem Plan anzeigen Objekte melden sich durch akustisches oder optisches Signal - optional für aktive Transponder Akten und andere Gegenstände besonders kostengünstig durch Barcodes in Archiven finden Aktenordner und Objekte in Regalen zentimetergenau lokalisieren und mit einem Laserstrahl markieren - optional für optisches System Aus der Textverarbeitung heraus die zu Dokumenten gehörende Akte finden Personensuche- und Identifikation in Räumen Waren erfassen und verfolgen Wege, bisherige Standorte und Verweildauer feststellen Akte an das Lesegerät halten, Öffnen klicken - der gesamte Akteninhalt erscheint auf dem Bildschirm Akten, Dateien und Dokumente ohne Menüs durch automatische Identifikation finden und öffnen Akten oder Daten in Sekundenbruchteilen ohne Benutzung von Menüs aufrufen Akteninhalte mit Textdokumenten, digitalen Diktaten, digitalen Dokumenten, Aufgaben, Kalender, Fristenkontrolle und Zeiterfassung sofort griffbereit Dokumente durch optische Identifikation in Sekundenbruchteilen öffnen und Speicherort feststellen - optional mit QuickOpen Zeiterfassung durch Identifikation automatisch starten

4 1913 führte Henry Ford die Fließbandproduktion ein und machte damit das Auto zu einem für jeden bezahlbaren Konsumartikel. So aufwendig müssen Sie aber nicht investieren, um wirtschaftlich zu arbeiten. Mit Findentity können Sie hintereinander diktieren und Dokumente jeder Art vollautomatisch verarbeiten. Digital diktieren - ohne Bänder Sie möchten digitale Diktate und digitales Dokumentenmanagement im Netz mit Ihrer Papierakte nahtlos verbinden? Sie wünschen alle Optionen für die Zukunft? Findentity bietet alles integriert: Papier in Verbindung mit digitalen Diktaten und elektronischer Akte. Digital diktieren - direkt in die Akte durch automatische Identifikation - optional - Diktate direkt zur bearbeiteten Akte aufnehmen. Eine manuelle Zuordnung der Diktate zur Akte ist nicht mehr erforderlich Im Dauermodus können Sie zu allen Akten hintereinander Diktate ohne Tastatur oder Maus aufnehmen, den Akten zuordnen und öffnen Diktate direkt mit der Akte oder über das Netzwerk an Arbeitsplätze und Mitarbeiter im Büro intern oder per Internet / an jeden Ort der Welt versenden. Der Transport von Bändern entfällt. Kostengünstiger Heimarbeitsplätze im In - und Ausland nutzen Diktatnotizen aufnehmen Diktate auf mehrere Schreibkräfte verteilen Diktate mit der Akte öffnen. Das Suchen von Diktaten entfällt Dynamisches Diktatmanagement Jede Akte zum Diktat sofort lokalisieren Steuerung aller wichtigen Diktat-Softwarefunktionen einschließlich Aktenaufruf direkt über das Diktiergerät Diktate vom Handdiktiergerät automatisch mit Transpondertechnik Akten zuordnen Bearbeitungsprioritäten vergeben Diktatbearbeitungsstand feststellen und Diktatposition markieren für nachfolgende Bearbeiter Aktenbearbeitungszeiten während des Diktats erfassen, Kosten definieren, kalkulieren und Produktivitätsübersichten erstellen - optional Diktat und geschriebenes Dokument sind verbunden Alle professionellen Diktiergeräte, wie z.b. GRUNDIG, Olympus und Philips oder einfaches Mikrofon einsetzbar Spracherkennung Dragon Natural Speaking und IBM ViaVoice online und als Server integrierbar Spracherkannte Texte mit Markierung der Wörter vorlesen lassen Spracherkennung Online und Server Netzwerk LAN Internet Heimarbeitsplätze Geschäftsstellen Dauermodus Akte an das Lesegerät halten und direkt in die Akte diktieren. Weiter mit der nächsten Akte. Mobil Büro intern

5 Im Jahre 1928 entdeckte Alexander Fleming das Penicillin. Zehn weitere Jahre mussten aber vergehen, bevor es die ersten Menschen vor dem sicheren Tod bewahrte und ihre Lebenszeit verlängerte. Mit Findentity müssen Sie nicht so lange warten, um Zeit im Überfluss zur Verfügung zu haben. Digitale Dokumente verarbeiten und archivieren Nicht viele Systeme nebeneinander, sondern alle integriert. Findentity lokalisiert und managt Diktate, Akten, Dokumente, Personen, Objekte, Waren, Wissen, Daten und Arbeitsabläufe in bisher nie erlebter Weise - schnell, sicher und wie von selbst. Modular aufgebaut. Dokumente digitalisieren, automatisch Akten zuordnen, verarbeiten und Wissen managen - optional Akte an das Lesegerät halten, Dokument einscannen und schon ist es in der richtigen Akte Dokumente scannen und mit automatischer Identifikation Akten zuordnen Dokumente mit Texterkennung in Textformate umwandeln - optional Digitale Dokumente und Fotos verwalten Dokumente und Fotos mit Lupe betrachten Posteingangsliste von digitalen Dokumenten führen Rückläufer von Rundbriefen werden durch optische Identifikation automatisch durch Scannen der richtigen Akte zugeordnet - optional. Wissensdatenbanken anlegen und diesen digitale Dokumente zuordnen

6 Nach 33 Jahrhunderten wird 1922 das Grab des Tut Ench Amun im Tal der Könige von Howard Carter entdeckt. Der britische Archäologe benötigte über 20 Jahre, um auf den Schatz und altägyptische Schriften zu stoßen. Sie sehen: Dokumente findet man auch ohne Findentity. Dauert nur etwas länger. Dokumente in Sekunden managen Noch nie war Textverarbeitung und Dokumentenmanagement so einfach: durch Identifikationstechnologien ergibt sich praktisch alles wie von selbst, intuitiv, als ob Findentity Gedanken lesen kann. Dokumentenverarbeitung und Arbeiten mit Word - nie wieder durch Menüs klicken Durch vollautomatische Identifikation von Akten und Dokumenten können Sie Textbausteine mit den Daten einer oder mehrerer Akten - auch aus beliebig vielen Verknüpfungen - in Word in Sekundenbruchteilen ausfüllen Word-Texte und Outlook- s sofort zur richtigen Akte speichern Ordner einer Akte mit Mausklick aus Word aufrufen Lageort der zum Dokument gehörenden Akte in Word feststellen Digitale Diktate aus Word aufrufen und schreiben Akte an das Lesegerät halten, Speichern klicken - der Text wird automatisch im richtigen Verzeichnis gespeichert sowie Sämtliche jemals geschriebene Dokumente suchen, auflisten und sortieren - optional mit QuickOpen Stichwortsammlungen anlegen und Wissen organisieren Texte nach Begriffen durchsuchen Automatisch Porto berechnen Serienbriefe erstellen u.v.m. Optische Identifizierung von Dokumenten und anderen Objekten mit QuickOpen Durch automatische optische Identifizierung können Sie Ausgedruckte Dokumente sofort ohne einen einzigen Mausklick wieder aufrufen Datensätze zu Objekten aufrufen Fehler in Dokumenten sekundenschnell beseitigen, auch wenn deren Speicherort unbekannt ist Den Dokumentenspeicherort auf der Festplatte ohne Benutzung von Menüs oder Suchfunktionen feststellen. Verschwundene Dokumente gehören der Vergangenheit an Postausgangslisten aufnehmen Porto erfassen und automatisch Akten zuordnen Vielfältigste sonstige Suchfunktionen aktivieren Gedrucktes Dokument unter eine WebCam halten. Sofort wird es geöffnet und der Speicherort angezeigt

7 Im August 1492 bricht Christoph Kolumbus nach Indien Richtung Westen auf. Am Abend des 12. Oktober war Land in Sicht und Amerika entdeckt, einer der folgenreichsten Irrtümer der Geschichte. Aber mal ehrlich: Warum sollte man heute nicht immer das finden, wonach man sucht? Findentity macht s möglich. Arbeitsabläufe optimieren Entwickelt ausschließlich in der Praxis für die Praxis mit Blick auf optimalen Nutzen und einfachste Anwendbarkeit. Kein Mausklick zuviel, Ergebnisse sofort. So wird die Produktivität und Motivation von Mitarbeitern erhöht und Stress minimiert. Auf einen Arbeitsplatz klicken - Sie erhalten sofort alle Informationen über dort liegende Akten Kundenmanagement, Workflow und Eventauswertung Findentity ist durch die flexible und frei gestaltbare Oberfläche sowie die Verknüpfung von Daten in beliebig vielen Bereichen einsetzbar und kann praktisch jedes gewünschte Ergebnis ausgeben, z.b. Arbeitsplätze nach Akten abfragen Aktenwege und Aktenbearbeitungszeiten abfragen Arbeitsengpässe feststellen und Abläufe optimieren Unbearbeitete Akten finden Bewegungsprofile von Personen und Objekten erstellen Aufenthaltszeiten von Personen messen, z.b. im Eventbereich Ereignisprotokolle ausgeben Aktivitäten und Aufgaben bearbeiten Kosten von Arbeitsschritten erfassen Kostenstellen und Gruppen einrichten Einsetzbar nicht nur in Büros, sondern auch bei Eventmanagement Kundenverwaltung / Customer Relationship Management (CRM) Warenwirtschaft Lagerbestandsverwaltung und Logistik Eine neue Aufgabe erstellen - so sind z.b. Rückrufe kinderleicht zu merken und zu erledigen Aktivitäten und Aufgaben Arbeitszeit managen und Kosten kalkulieren An Aufgaben und Fristen erinnern Arbeitsabläufe organisieren Gesamtaufgaben- und Aktivitätenliste Mitteilungen in Aufgabeliste erfassen und an Arbeitsplätze versenden Aufgaben schrittweise erledigen Telefonnummern automatisch zu Aufgaben erfassen und mit Mausklick telefonieren - optional per Mausklick zuordnen oder versenden Webseiten mit Mausklick zuordnen und aufrufen

8 Am 14. Dezember 1911 erreicht Amundsen mit vier Begleitern als erster Mensch den Südpol. Als Robert Scott am 17. Januar 1912 eintrifft, findet er nur ein Zelt und die norwegische Flagge. Leider hatte er kein Findentity-Zeitmanagement. Zeitmanagement und Kosten fest im Griff Wissen, was die Stunde geschlagen hat: Aufgaben verteilen, Aktivitäten managen, Bearbeitungszeiten von Diktaten, Telefonaten und Textverarbeitung sowie Porto automatisch erfassen und Kosten deutlich senken. Fristen oder Aufgaben automatisch notieren - optional Fristenkalender Fristen, z.b. Wiedervorlagen, zu vielen Akten gleichzeitig in Sekunden im Stapel durch automatische Identifikation notieren, streichen oder überwachen Fristen definieren zusammenhängende Fristen durch einen einzigen Vorgang notieren Termine verwalten Fristen mit der Akte aufrufen Frist auswählen, und Akten im Stapel über das Lesegerät führen. Sämtliche Fristen werden gleichzeitig notiert oder angezeigt Arbeitszeit und Kosten erfassen - jederzeit informiert Aktenbearbeitungs-, Diktat- und Telefonzeiten erfassen und sofort der richtigen Akte nebst frei definierbaren Kosten zuordnen Zeiten im Dauermodus zu beliebig vielen Akten hintereinander erfassen Wirtschaftlichkeit feststellen Porto durch automatische Seitenzählung feststellen Zeiterfassung klicken, Akte an das Lesegerät halten - automatisch werden Bearbeitungszeiten und Kosten erfasst Nachrichten - sofort an den richtigen Sachbearbeiter senden Nachrichten an Akten oder Objekte versenden Nachrichten auch während einer Besprechung ohne Störung anderer versenden und über eingehende Gespräche informiert werden Standardnachrichten definieren Benachrichtigung von neuen Aufgaben Nachrichten zur Akte senden klicken. Findentity findet die Akte und schickt die Nachricht sofort an den richtigen Arbeitsplatz

9 Ca erfindet Gutenberg nach vielen Versuchen den Buchdruck. Der Grundstein für die heutige Papierflut war gelegt. Gut, dass es Findentity gibt, um endlich alles problemlos im Griff zu haben. Details, die Freude machen Findentity ist so flexibel, dass es für jeden Wunsch mit wenigen Mausklicks anzupassen ist. Vorhandene Datenbestände können weiter verwendet werden. Die Zusammenarbeit von Findentity mit anderer Software ist selbstverständlich. Datenbanken und Objekte anlegen Drücken Sie eine definierte Taste - Findentity Daten werden an Ihr Programm übergeben und lösen Aktionen aus Transponder in die Akte kleben, an das Lesegerät halten und speichern - schon ist die Akte angelegt Aufnahme neuer Objekte in Sekunden: Datensatz anlegen, Akte auf das Lesegerät legen oder an den Barcodeleser halten und Speichern klicken - das ist alles Transponder mit Mausklick wieder verwenden Die Anlage neuer Datenbanken wird durch Assistenten unterstützt und erfolgt in wenigen Augenblicken. Viele Feldtypen verfügbar, z.b. Verknüpfung, Liste, Datum, Text, Zahl, Telefon, , Web usw. Frei gestaltbare Oberfläche. Sie sehen nur das, was Ihnen wichtig ist Stammdaten und Unterordner zuordnen und verknüpfen Verknüpfungen auflisten und zurückverfolgen Unterfunktionen zuordnen, z.b. Excel-Tabellen, Notizen, Bildbearbeitungssoftware, Internet-Links usw. - und Internetadressen zuordnen Benutzerverwaltung - Dateien sperren oder nur beschränkt freigeben Zugriff auf andere Anwenderprogramme Sie arbeiten bereits mit einem anderen System? Findentity ermöglicht einen sofortigen Zugriff und steuert Ihre Software. Daten aus anderen Datenbanken werden über ODBC- Datenbankschnittstelle übernommen, in Findentity eingebunden und synchronisiert Frei definierbare Tasten übergeben die von Findentity ermittelten Daten an andere Programme. So können dort z.b. Akten sofort aufgerufen werden u.v.m. Daten auf Transponder speichern - optional Produktionsdaten, Garantieablaufzeiten usw. auf Transpondern speichern und direkt aus Objekten lesen Telefonanlagen einbinden - optional Anrufer identifizieren und Anruf automatisch an Sachbearbeiter weiterleiten Automatische Telefondauer,- zeit- und kostenerfassung Mit Findentity Telefonate starten Gesprächslisten führen

10 Seit der Antike forscht die Menschheit nach den Wurzeln des Lebens im Weltall. Milliarden von Sternen wurden bis heute entdeckt, doch ist der Kontakt zu Außerirdischen immer noch ein Traum. Sie sehen: Es gibt Dinge, bei denen auch Findentity und Thax Software nicht weiterhelfen können. Oder doch? Die Komponenten Findentity ist so vielfältig kombinierbar, dass für jede Anforderung eine Lösung zur Verfügung steht Findentity Basispaket QuickOpen Basissoftware mit Erstellung beliebig vieler Profile (z.b. Akten, Bücher, Waren, Personen, Kunden/Patienten/Mandanten/ Gegner) mit jeweils bis zu 230 Feldern. Verknüpfung von Profilen und Feldern, Benutzerverwaltung, Datenübernahme aus und Steuerung vorhandener Software, Nachrichten innerhalb des Büros und auch direkt zu Akten versenden u.v.m. Kennzeichnung von Dokumenten mit OpticMarkern, Aufruf durch optische Wiedererkennung mit WebCam, Suchen von Dokumenten auf der Festplatte Ident Find Office Workflow Dictate Document Phone 1 Lizenz für jedes integrierte Identifikationsgerät als Steuerungssoftware erforderlich, wenn automatische Identifikation bei den anderen Modulen genutzt werden soll, außer für Diktiergeräteaufsätze Lokalisieren mit Anzeige auf Raumplan, Standortliste, Verwaltung und Erfassung beliebiger Standorte, Statistiken und Auswertung, Bestand feststellen Anbindung von automatischer Identifikation an Word, Excel, Outlook, vollautomatische Zuordnung der Dokumente zur Akte, Verwaltung von Dokumenten, Textbausteinen, Ordnern u.v.a Ablauforganisation von Vorgängen und Geschäftsprozessen, Aktivitäten- und Aufgabenverwaltung, Termine, Wiedervorlagen, Fristen, Zeiterfassung, Wirtschaftlichkeit feststellen Aufnahme und Wiedergabe digitaler Diktate mit vollautomatischer Zuordnung zur Akte (digitale Diktiertechnik erforderlich), Diktatverwaltung, Diktatpool, Statistiken, Anbindung mobiler Geräte Digitales Dokumentenmanagement, Dokumente einscannen mit vollautomatischer Zuordnung zur Akte (Scanner erforderlich), Wiedergabe auch von digitalen Fotos usw. Telefonmanagement mit Wählen aus dem Computer, automat. Weiterleitung eingehender Anrufe zum Sachbearbeiter, Zuordnung zur Akte, Kostenerfassung (in Vorbereitung) Schnittstelle zur Spracherkennung Schnittstelle zur Texterkennung Schnittstelle zu Dragon Natural Speaking und IBM ViaVoice inkl. Spracherkennungsserver Schnittstelle zu Texterkennungssoftware (in Vorbereitung) Digitale Diktiergeräte Stationär und mobil, z.b. Grundig, Olympus, Philips Scanner Jeder Dokumentenscanner kann eingesetzt werden Telefonanlage Anschluss an den Computer über TAPI-Schnittstelle RFID- od. Barcodescanneraufsatz Professional- Reader Größe ca. DIN A4, Reichweite ca. 30 cm, Erfassung von ca. 15 Transpondern gleichzeitig, seriell/usb Small- Reader Größe ca. 12x12 cm, Reichweite ca. 15 cm, Erfassung von ca. 5-8 Transpondern gleichzeitig, USB Active- Reader Reichweite bis zu 8 m, Erfassung von praktisch beliebig vielen Objekten gleichzeitig, seriell Barcodescanner Einzelnes Erfassen von Barcodes, Anbindung verschiedener, auch mobiler Modelle, seriell und USB Stiftscanner Aktenzeichen einscannen statt eingeben, wenn keine andere Identifikationstechnik verwandt wird, nur einzelnes Einscannen möglich, USB ProfiCam Lokalisieren mit OpticMarker und Markierung mit Laserstrahl durch schwenkbare Digitalkamera, Reichweite bis 150 m, seriell + Videoanschluss WebCam Erfassen von mit OpticMarker gekennzeichneten Objekten mit einfacher WebCam, Reichweite bis ca. 10 cm, USB Transponder passiv Transponder aktiv Barcodes OpticMarker

11 Schon der altägyptische Verwaltungsbeamte führte vor 4000 Jahren Buch über Steuereintreibungen und suchte seine Papyrusrollen, bis endlich im Jahre 2000 nach Christus von Thax Software ein System entwickelt wurde, das alle Probleme löste: Findentity Für jedes Problem eine innovative Lösung Findentity ist nicht nur im Büro einsetzbar, sondern überall, wo Objekte und Daten im weitesten Sinne gemanagt werden müssen, also auch in der Produktion, der Logistik, der Warenwirtschaft, der Kundenbetreuung sowie auf Ausstellungen, Messen und im Eventmanagement. Sie haben spezielle Anforderungen? Sie haben neue Ideen und wollen in kürzester Zeit eine Realisierung? Kein Problem - jedenfalls für uns nicht. Thax Software ist seit Jahren Spezialist in der Entwicklung von Identifikationslösungen, leicht zu bedienender Anwendersoftware im weitesten Sinne und deren sinnvollem, praxisgerechtem Einsatz. Besonders der Blick für intuitive, einfach zu handhabende Software und Systeme zeichnet uns aus. Gerne entwickeln wir die Lösungen für Ihre Wünsche. Durch unser umfassendes Wissen, große Erfahrung und die modular aufgebaute, flexibel gestaltbare Findentity-Software können wir in kürzester Zeit perfekte Ergebnisse zu niedrigen Kosten vorlegen, die jeden Wunsch erfüllen. Entwicklung von Programmen für Module Transpondertechnologie im weitesten Sinne Barcodesysteme und optische Identifikation Diktiersysteme Alle Anwendungen für Büro, Organisation, Logistik, Produktion, Verkauf, Management Schnittstellen zu beliebigen Lesegeräten, Hardware, Keyless-go Systemen und Zutrittskontrolle Entwicklermodule für optische Identifikation Sie möchten Findentity in Ihre eigene Software integrieren? Wir passen Ihnen das Oberflächendesign an. Systemvoraussetzungen und Technik Die Findentity Software ist unabhängig von der Findentity - Hardware einsetzbar. Alle Identifikationstechniken sind kombinierbar, in bestehenden Systemen unter Verwendung vorhandener Datenbestände einsetzbar und integrierbar. PC Windows 95, 98, ME, NT 4.0 (SP 5), 2000, XP, Installation auf Terminal-Server möglich, auch für das Diktier-Modul Prozessor: min. 300 MHz, empfohlen MHz Festplattenkapazität: 100 MB Arbeitsspeicher: min. 128 MB, empfohlen 256 MB Netzwerk über TCP/IP Protokoll / Ethernet Wireless-LAN optional Serielle Schnittstellen, USB (Windows 95 und NT unterstützen USB nicht) Datenbank: Microsoft Access 2000 oder SQL-Server Anbindung Textverarbeitung: Microsoft Word 97, 2000, 2002, XP Datenübernahme: alle Daten aus ODBC-Datenbanken RFID Passive Transponder: 13,56 MHz, weltweit einmalige ID, 64 Byte Speicher oder mehr, batterielos Befestigung: selbstklebend Wieder verwendbar: durch Neuzuordnung des Transponders Lebensdauer: praktisch unbegrenzt bei sachgemäßer Nutzung Besondere Merkmale: Nur Lesen oder Lesen & Schreiben, Schreibschutz, simultane Identifikation (SID), Anti-Kollision Lesegeräte: Reichweiten von 5-10 cm, 30 cm cm als Tischgeräte, Schreibunterlage und Türantennen, USB, seriell und Ethernet, auch mit Multiplexer Aktive Transponder: HF-Sender, weltweit einmalige ID, 64 Byte Speicher, mit Batterie Wieder verwendbar: durch Neuzuordnung des Transponders Lebensdauer: Batterie ca. 2 Jahre, auswechselbar Besondere Merkmale: Lesen und Schreiben, Schreibschutz, simultane Identifikation (SID), Anti-Kollision Lesegeräte: Reichweite Zwischen 50 cm cm, einstellbar Optisch OpticMarker: Nummern, erweiterbar Maße: ca. 0,3 x 0,3 cm bis 30 x 30 cm, benutzerdefinierbar Dokumente direkt aus dem PC bedruckbar Lageunabhängige, omnidirektionale Erkennung Sofortige visuelle simultane Identifikation bei Sichtkontakt mit dem OpticMarker aller Objekte im Blickfeld der Kamera Reichweite ca. 0,02 m bis ca. 150 m Einsetzbare Kameras: WebCam oder Digital- / Video-Kamera, auch schwenkbar und mit Zoom Unterstützte Schnittstellen: USB, seriell RS 232 und Video- / TV-Karte Laserpointer: optional, zum zentimetergenauen Zeigen des Fundortes durch Laserstrahl Barcode Alle Barcodes erzeugbar und lesbar incl. der vom Bundespatentamt verwendeten Telefonfunktionen Die Anbindung von Telefonfunktionen, wie telefonieren aus der Akte, Rufnummernübernahme bei Anrufen und Zeiterfassung bei Telefonaten setzt eine ISDN-Telefonanlage und eine TAPI-Schnittstelle voraus. Anwendungsbereiche: Findentity ist mit, aber auch ohne Hardware als System einsetzbar. Es ist als universelle Schnittstelle zwischen Technologie und Anwendung an alle Anforderungen mit wenigen Klicks anpassbar: Lokalisieren, Identifizieren und Zuordnen, digitales Dokumentenmanagement, digitale Diktate, automatische Fristennotierung. Anwendbar für alle Objekte, wie Schriftstücke, Akten, Bücher, Videos, CDs, Pakete, Kisten, Krankenhausbetten, Medikamente, Kraftfahrzeuge, Warenwirtschaft, Logistik u.v.a., auch im industriellen Bereich. Für alle Branchen, wie z.b. Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Ärzte, Krankenhäuser, Behörden, Gerichte, Versicherungen, Bibliotheken, Lagerverwaltung, Warenverfolgung, Werkstätten, Produktion, Labore, Kraftfahrzeugstellplätze, jeweils unabhängig von und neben der Branchensoftware Eventbegleitung - stellen Sie z.b. fest wie viele Kunden sich wo informiert haben; Personenlokalisierung in Gebäuden, Customer Relationship Management (CRM) Thax, Findentity und LPS sind registrierte Marken. Patente und Gebrauchsmuster sind erteilt bzw. angemeldet. Dieser Prospekt möchte informieren, stellt jedoch keine Zusicherung einer bestimmten Beschaffenheit dar, da sich alle Produkte in ständiger Entwicklung befinden. Maßgeblich für die Leistungsfähigkeit des Systems ist der Stand der Entwicklung am Tage des Vertragsabschlusses.

12 Das sagen unsere Kunden: so einfach hatten wir uns die Anwendung nicht vorgestellt so zuverlässig und stabil lief bisher noch kein System der Nutzen ist überwältigend. Schon vom ersten Tag an konnte jeder mit Findentity umgehen. Die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt Wir waren erstaunt, dass die Installation in wenigen Stunden erledigt war und wir vom ersten Tag an uneingeschränkt damit arbeiten konnten Mit Diktiertechnik von Find entity Thax Software GmbH Halberstädter Straße Berlin Fon: +49 (0)30 / Fax: +49 (0)30 / Thax Software GmbH

Aktenverwaltung einfach gemacht

Aktenverwaltung einfach gemacht Aktenverwaltung einfach gemacht Das Problem Der sichere und schnelle Zugriff auf Geschäftsakten und - Dokumente ist das Rückgrat jedes betrieblichen Informations- Management-Systems und kann wesentlich

Mehr

Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server

Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server Outlook Infodesk integriert sich nahtlos in Microsoft Outlook und Microsoft Office (Versionen

Mehr

Einrichten der Outlook-Synchronisation

Einrichten der Outlook-Synchronisation Das will ich auch wissen! - Kapitel 3 Einrichten der Outlook-Synchronisation Inhaltsverzeichnis Überblick über dieses Dokument... 2 Diese Kenntnisse möchten wir Ihnen vermitteln... 2 Diese Kenntnisse empfehlen

Mehr

Er musste so eingerichtet werden, dass das D-Laufwerk auf das E-Laufwerk gespiegelt

Er musste so eingerichtet werden, dass das D-Laufwerk auf das E-Laufwerk gespiegelt Inhaltsverzeichnis Aufgabe... 1 Allgemein... 1 Active Directory... 1 Konfiguration... 2 Benutzer erstellen... 3 Eigenes Verzeichnis erstellen... 3 Benutzerkonto erstellen... 3 Profil einrichten... 5 Berechtigungen

Mehr

Wie gut kennen Sie Ihre Kunden? Nutzen Sie wirklich Ihre Kundendaten optimal?

Wie gut kennen Sie Ihre Kunden? Nutzen Sie wirklich Ihre Kundendaten optimal? Wie gut kennen Sie Ihre Kunden? Nutzen Sie wirklich Ihre Kundendaten optimal? Möchten Sie Ihre Kundendaten professionell verwalten und jederzeit von überall abrufen können? Das CRM bietet Ihnen einen Sofortzugriff

Mehr

OUTLOOK INFODESK. Funktionsbeschreibung. Das Informations- Basis von Microsoft Outlook. 2004, Fischer Software Berlin

OUTLOOK INFODESK. Funktionsbeschreibung. Das Informations- Basis von Microsoft Outlook. 2004, Fischer Software Berlin OUTLOOK INFODESK Funktionsbeschreibung Das Informations- Projektund Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook Outlook Infodesk ist eine sich nahtlos integrierende Applikation in Microsoft

Mehr

Software zum Registrieren und Auswerten von Projektzeiten im Netzwerk

Software zum Registrieren und Auswerten von Projektzeiten im Netzwerk Software zum Registrieren und Auswerten von Projektzeiten im Netzwerk DS Projekt ist eine Software zum Erfassen und Auswerten von Projektzeiten. Sie zeichnet sich durch eine besonders schnelle und einfache

Mehr

AND Directory 5.4. Überblick. Vorteile. Datenblatt

AND Directory 5.4. Überblick. Vorteile. Datenblatt Datenblatt AND Directory 5.4 AND Directory bietet die Einbindung von Unternehmensressourcen in das Kommunikationsnetz und den Zugriff über Telefon, Web und über den Computer. Der Zugriff erfolgt schnell,

Mehr

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben.

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die optimale Projekt- und Objekt-Verwaltung Das Leistungsspektrum Die örtliche Trennung

Mehr

Detaillierte Termin-Infos. Die Bedienung entspricht dem Arbeitsablauf :

Detaillierte Termin-Infos. Die Bedienung entspricht dem Arbeitsablauf : DIHAC Acquise Das Programm DIHAC Acquise ist eine Adress- und Terminverwaltung, die speziell für den Einsatz in der Akquirierung von Kunden angepasst ist. Ziel ist dabei, dem Anwender einen detaillierten

Mehr

Release Info 4.3. Customer Relationship Management / CRM. bpi Sales Performer 4.3

Release Info 4.3. Customer Relationship Management / CRM. bpi Sales Performer 4.3 Customer Relationship Management / bpi Sales Performer 4.3 Release Info bpi Sales Performer / Release 4.3 Stand Oktober 2011 Neuheiten im Sales Performer Neues Design und Arbeitsoberfläche Die neue Arbeitsoberfläche

Mehr

Installationsanleitung. Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One

Installationsanleitung. Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One Installationsanleitung Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One Mai 2013 Inhaltsverzeichnis Systemvoraussetzungen...3 Installation der Programme...5 1. Überprüfen / Installieren von erforderlichen Software-Komponenten...5

Mehr

KeyData. Mobile Inventarisierung und Bestandserfassung für Flächen, Inventar und technische Anlagen

KeyData. Mobile Inventarisierung und Bestandserfassung für Flächen, Inventar und technische Anlagen KeyData Mobile Inventarisierung und Bestandserfassung für Flächen, Inventar und technische Anlagen KeyData Datenerfassung > Stand-alone > als Datenlieferant für CAFM > voll synchronisiert mit KeyLogic

Mehr

Hilfe zur Dokumentenverwaltung

Hilfe zur Dokumentenverwaltung Hilfe zur Dokumentenverwaltung Die Dokumentenverwaltung von Coffee-CRM ist sehr mächtig und umfangreich, aber keine Angst die Bedienung ist kinderleicht. Im Gegensatz zur Foto Galeria können Dokumente

Mehr

WinWerk. Prozess 1 Installation Update. KMU Ratgeber AG. Inhaltsverzeichnis. Im Ifang 16 8307 Effretikon

WinWerk. Prozess 1 Installation Update. KMU Ratgeber AG. Inhaltsverzeichnis. Im Ifang 16 8307 Effretikon WinWerk Prozess 1 Installation Update 8307 Effretikon Telefon: 052-740 11 11 Telefax: 052-740 11 71 E-Mail info@kmuratgeber.ch Internet: www.winwerk.ch Inhaltsverzeichnis 1 Einzelplatz Installation...

Mehr

Unsere Dienstleistungen

Unsere Dienstleistungen Unsere Dienstleistungen ABACUS Gesamtlösung ABACUS-Software Wir finden die passende ABACUS-Lösung für Sie und übernehmen die komplette Beschaffung, Installation, Einführung und Schulung. Selbstverständlich

Mehr

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Ab der Version forma 5.5 handelt es sich bei den Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge nicht

Mehr

Avery Design & Print

Avery Design & Print Schnell und einfach professionelle Ergebnisse mit der kostenlosen Software Avery Design & Print Mit den kostenlosen Vorlagen und Softwarelösungen geht das Bedrucken von Avery Zweckform Produkten ganz einfach

Mehr

Boss Metall. Auftragsbearbeitung im Metallbau. 1 Dezember

Boss Metall. Auftragsbearbeitung im Metallbau. 1 Dezember 1 Dezember 2014 Boss Metall 3000 Die Auftragsbearbeitung perfekt für das Metallhandwerk Der einfachste Weg effizient zu Arbeiten! Auftragsbearbeitung im Metallbau Beschreibung Bedienung Anforderungen Nutzerverwaltung

Mehr

Notizen erstellen und organisieren

Notizen erstellen und organisieren 261 In diesem Kapitel lernen Sie wie Sie Notizen erstellen und bearbeiten. wie Sie Notizen organisieren und verwenden. Es passiert Ihnen vielleicht manchmal während der Arbeit, dass Ihnen spontan Ideen

Mehr

Kurzanleitung zu WinZeit und dem Scanndy

Kurzanleitung zu WinZeit und dem Scanndy Kurzanleitung zu WinZeit und dem Scanndy Inhaltsverzeichnis Benötigte Materialien Seite 3 Grundlegende Bedienung des Scanndys Seite 4 Die Hauptmenü Punkte Seite 5 Das Drucken mit Barcode Seite 6 Zuordnen

Mehr

OLXTeamOutlook 1.5 für Outlook 2003, 2002/XP, 2000 und 97/98

OLXTeamOutlook 1.5 für Outlook 2003, 2002/XP, 2000 und 97/98 OLXTeamOutlook 1.5 für Outlook 2003, 2002/XP, 2000 und 97/98 Neue Version: Outlook-Termine, Kontakte, Mails usw. ohne Exchange-Server auf mehreren Rechnern nutzen! Mit der neuesten Generation intelligenter

Mehr

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing Leistungen für Adress- und Kontaktmanagement Büroorganisation Vertrieb und Service Direktmarketing Dieses Dokument beschreibt lediglich einen Auszug der Leistungen von cobra Adress PLUS. Für weitere Informationen

Mehr

Schuldner- und Insolvenzberatung

Schuldner- und Insolvenzberatung Schuldner- und Insolvenzberatung Kurzbeschreibung EDV-Dienstleistungen Wagner Johann-Langhans-Str. 2a 97475 Zeil am Main http://www.edv-dienstleistungen-wagner.de mail: info@edv-dienstleistungen-wagner.de

Mehr

teamspace TM Outlook Synchronisation

teamspace TM Outlook Synchronisation teamspace TM Outlook Synchronisation Benutzerhandbuch teamsync Version 1.4 Stand Dezember 2005 * teamspace ist ein eingetragenes Markenzeichen der 5 POINT AG ** Microsoft Outlook ist ein eingetragenes

Mehr

Findentity Dictate Leistungsübersicht Stand 28.02.2008

Findentity Dictate Leistungsübersicht Stand 28.02.2008 Findentity Dictate Leistungsübersicht Stand 28.02.2008 Allgemeines Vergessen Sie alles, was Sie bisher über digitales Diktieren wussten: Findentity ist völlig anders Stellen Sie sich vor: Sie halten Ihr

Mehr

2011 CHIPDRIVE Time Recording Produktliste

2011 CHIPDRIVE Time Recording Produktliste 2011 CHIPDRIVE Time Recording Produktliste Krause, Christian signet GmbH 21.04.2011 Starterpaket für 25 Mitarbeiter nur für Chipkarten Produktinformationen "CHIPDRIVE Time Recording" Zeit erfassen Arbeit

Mehr

Outlook-Abgleich. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de

Outlook-Abgleich. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de Outlook-Abgleich Copyright 2015 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS, cobra CRM PLUS, cobra CRM PRO und cobra CRM BI sind eingetragene Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere

Mehr

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Büro Thema Das Programm ist sehr langsam Version/Datum V 14.00.08.300 1. Einführung Mit wachsender Datenmenge und je nach Konfiguration, kann

Mehr

File Sharing zwischen Mac OS X und Windows XP Clients

File Sharing zwischen Mac OS X und Windows XP Clients apple 1 Einführung File Sharing zwischen Mac OS X und Windows XP Clients Möchten Sie Dateien zwischen einem Macintosh Computer und Windows Clients austauschen? Dank der integralen Unterstützung für das

Mehr

Telefonieren. Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH

Telefonieren. Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH Telefonieren Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS ist eingetragenes Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere Begriffe können Warenzeichen oder anderweitig geschützt

Mehr

1 Dokumentenmanagement

1 Dokumentenmanagement 1 Dokumentenmanagement Das Dokumentenmanagement des GV Büro-System ist ein äußerst leistungsfähiges und mächtiges Tool. Es ist in der Lage, nahezu sämtliche Arten von Dokumenten auf einfache Art und Weise

Mehr

PowerWeiss Synchronisation

PowerWeiss Synchronisation PowerWeiss Synchronisation 1 Einrichtung der Synchronisation I. Starten des Synchronisations Wizard Seite 3 II. Schritt 1 - Benutzer auswählen Seite 3 III. Schritt 2 - Grundlegende Einstellungen Seite

Mehr

Das Handbuch. zum Betreuervergütungstool von

Das Handbuch. zum Betreuervergütungstool von Das Handbuch zum Betreuervergütungstool von 1. Einleitung..Seite 1 2. Die Startoberfläche.Seite 1 3. Programm einrichten zum Betrieb Seite 2 A: Netzbetrieb B: Rechnungsnummer C: Einstellungen D: Briefkopf

Mehr

Produktschulung WinDachJournal

Produktschulung WinDachJournal Produktschulung WinDachJournal Codex GmbH Stand 2009 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Starten des Programms... 4 Erfassen von Notizen in WinJournal... 6 Einfügen von vorgefertigten Objekten in WinJournal...

Mehr

pflegen in SAP Business SAP Business One

pflegen in SAP Business SAP Business One Produktinformation IPAS-AddOn AddOn CTI Anbindung (Telefonintegration) Artikel Intelligentes und Lieferantenstammdaten und zeitsparendes Telefonieren einfach pflegen in SAP Business SAP Business One One

Mehr

Sage Shop Schnelleinstieg

Sage Shop Schnelleinstieg Sage Shop Schnelleinstieg Impressum Sage Software GmbH Hennes-Weisweiler-Allee 16 41179 Mönchengladbach Copyright 2014 Sage Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr großer

Mehr

Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen

Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen Vorbemerkung Häufig besteht die Notwendigkeit pdf-formulare Kunden, Mitarbeitern etc. zur Verfügung

Mehr

Dokumentenverwaltung. Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH

Dokumentenverwaltung. Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH Dokumentenverwaltung Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS ist eingetragenes Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere Begriffe können Warenzeichen oder anderweitig

Mehr

Speichern. Speichern unter

Speichern. Speichern unter Speichern Speichern unter Speichern Auf einem PC wird ständig gespeichert. Von der Festplatte in den Arbeitspeicher und zurück Beim Download Beim Kopieren Beim Aufruf eines Programms Beim Löschen Beim

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

INNOVATIVSTE OBERFLÄCHE

INNOVATIVSTE OBERFLÄCHE INNOVATIVSTE OBERFLÄCHE durch das integrierte FlipView für eine Direktvorschau von Dokumenten und Dateien. Zudem verfügt PaperOffice über eine selbsterklärende Menüstruktur in der Sie sich schon beim ersten

Mehr

3 ORDNER UND DATEIEN. 3.1 Ordner

3 ORDNER UND DATEIEN. 3.1 Ordner Ordner und Dateien PC-EINSTEIGER 3 ORDNER UND DATEIEN Themen in diesem Kapitel: Erstellung von Ordnern bzw Dateien Umbenennen von Datei- und Ordnernamen Speicherung von Daten 3.1 Ordner Ordner sind wie

Mehr

Daten-Synchronisation zwischen dem ZDV-Webmailer und Outlook (2002-2007) Zentrum für Datenverarbeitung der Universität Tübingen

Daten-Synchronisation zwischen dem ZDV-Webmailer und Outlook (2002-2007) Zentrum für Datenverarbeitung der Universität Tübingen Daten-Synchronisation zwischen dem ZDV-Webmailer und Outlook (2002-2007) Zentrum für Datenverarbeitung der Universität Tübingen Inhalt 1. Die Funambol Software... 3 2. Download und Installation... 3 3.

Mehr

Was ist neu? DigtaSoft / Pro Version 4.1.0

Was ist neu? DigtaSoft / Pro Version 4.1.0 Seite 1 von 5 Was ist neu? DigtaSoft / Pro Version 4.1.0 Funktion DigtaSoft DigtaSoft Pro 025 Anzeige "Was ist neu?" 024 Separate Installation des DSS-Mover 023 Automatische Erkennung der GBS Hardware

Mehr

Outlook Vorlagen/Templates

Outlook Vorlagen/Templates Joachim Meyn Outlook Vorlagen/Templates Erstellen Sie Vorlagen bzw. Templates in Outlook Joachim Meyn 27.03.2013 Inhaltsverzeichnis Outlook Vorlagen (.oft Dateien)... 2 Vorbereitung... 2 Anlegen einer

Mehr

Anleitung zur Redisys Installation. Inhaltsverzeichnis

Anleitung zur Redisys Installation. Inhaltsverzeichnis Anleitung zur Redisys Installation Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Vorwort... 2 2. Vorbereitung zur Installation... 3 3. Systemvoraussetzungen... 4 4. Installation Redisys Version... 5 5.

Mehr

Doku Pro Dokumenten & Informationsmanagement

Doku Pro Dokumenten & Informationsmanagement Doku Pro Dokumenten & Informationsmanagement Ziel dieses Systems ist es, Informationen rund um Geschäftsfälle, Kunden und Lieferanten schnell zur Verfügung zu haben bzw. die Papierflut in Ihrem Büro zu

Mehr

Implaneum GmbH. Software Lösungen. Implaneum GmbH, Hänferstr. 35, 77855 Achern-Mösbach

Implaneum GmbH. Software Lösungen. Implaneum GmbH, Hänferstr. 35, 77855 Achern-Mösbach Implaneum GmbH Software Lösungen Implaneum GmbH, Hänferstr. 35, 77855 Achern-Mösbach Tel: (0 78 41) 50 85 30 Fax: (0 78 41) 50 85 26 e-mail: info@implaneum.de http://www.implaneum.de FinanzProfiT ELO OFFICE

Mehr

Grundlagen & System. Erste Schritte in myfactory. Willkommen zum Tutorial "Erste Schritte in myfactory"!

Grundlagen & System. Erste Schritte in myfactory. Willkommen zum Tutorial Erste Schritte in myfactory! Erste Schritte in myfactory Willkommen zum Tutorial "Erste Schritte in myfactory"! Im vorliegenden Tutorial lernen Sie den Aufbau von myfactory kennen und erfahren, wie myfactory Sie bei Ihren täglichen

Mehr

Schnittstelle DIGI-Zeiterfassung

Schnittstelle DIGI-Zeiterfassung P.A.P.A. die kaufmännische Softwarelösung Schnittstelle DIGI-Zeiterfassung Inhalt Einleitung... 2 Eingeben der Daten... 2 Datenabgleich... 3 Zusammenfassung... 5 Es gelten ausschließlich unsere Allgemeinen

Mehr

Das Modul Hilfsmittel ermöglicht den Anwender die Verwaltung der internen Nachrichten, Notizen, Kontakte, Aufgaben und Termine.

Das Modul Hilfsmittel ermöglicht den Anwender die Verwaltung der internen Nachrichten, Notizen, Kontakte, Aufgaben und Termine. Hilfsmittel Das Modul Hilfsmittel ermöglicht den Anwender die Verwaltung der internen Nachrichten, Notizen, Kontakte, Aufgaben und Termine. Interne Nachrichten Mit Hilfe der Funktion Interne Nachrichten

Mehr

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT Ordnung schaffen. Kosten senken. Wenn Ihnen Ihr Papierarchiv über den Kopf wächst, haben wir die richtige Lösung für Sie: tegos.docma bringt

Mehr

Tutorial Speichern. Jacqueline Roos - Riedstrasse 14, 8908 Hedingen, 044 760 22 41 jroos@hispeed.ch - www.forums9.ch

Tutorial Speichern. Jacqueline Roos - Riedstrasse 14, 8908 Hedingen, 044 760 22 41 jroos@hispeed.ch - www.forums9.ch Jacqueline Roos - Riedstrasse 14, 8908 Hedingen, 044 760 22 41 jroos@hispeed.ch - www.forums9.ch Tutorial Speichern Wer ein Fotobuch zusammenstellen möchte, der sucht oft auf dem ganzen Computer und diversen

Mehr

PDF Dateien für den Druck erstellen

PDF Dateien für den Druck erstellen PDF Dateien für den Druck erstellen System Mac OS X Acrobat Version 6 Warum eigentlich PDF? PDF wird nicht nur in der Druckwelt immer wichtiger. Das Internet ist voller Informationsschriften im PDF-Format,

Mehr

Bedienungsanleitung für den SecureCourier

Bedienungsanleitung für den SecureCourier Bedienungsanleitung für den SecureCourier Wo kann ich den SecureCourier nach der Installation auf meinem Computer finden? Den SecureCourier finden Sie dort, wo Sie mit Dateien umgehen und arbeiten. Bei

Mehr

ScanTop (Scan from Above) Installationsund. Benutzerbeschreibung

ScanTop (Scan from Above) Installationsund. Benutzerbeschreibung ScanTop (Scan from Above) Installationsund Benutzerbeschreibung Vers. 3.1 SanTop Installations- und Benutzerbeschreibung Hinweis: Alle Rechte liegen bei Flix-Data. Diese Dokumentation kann dennoch reproduziert,

Mehr

Professionelles Vereinsmanagement

Professionelles Vereinsmanagement Professionelles Vereinsmanagement mit ELVIS dem ELektronischen VereinsInformationsSystem des Deutschen Sports (Version 12.1) Modul Studioverwaltung ELVIS Studioverwaltung v12.1 Inhaltsverzeichnis STUDIOVERWALTUNG...

Mehr

Integriertes Dokumentenmanagement. www.pbu-cad.de info@pbu-cad.de

Integriertes Dokumentenmanagement. www.pbu-cad.de info@pbu-cad.de Integriertes Dokumentenmanagement Dokumente webbasiert und integriert verwalten RuleDesigner bietet eine modular aufgebaute, integrierte und bereichsübergreifende Umgebung für das Dokumentenmanagement

Mehr

Tutorial: Wie kann ich Dokumente verwalten?

Tutorial: Wie kann ich Dokumente verwalten? Tutorial: Wie kann ich Dokumente verwalten? Im vorliegenden Tutorial lernen Sie, wie Sie in myfactory Dokumente verwalten können. Dafür steht Ihnen in myfactory eine Dokumenten-Verwaltung zur Verfügung.

Mehr

Xerox Device Agent, XDA-Lite. Kurzanleitung zur Installation

Xerox Device Agent, XDA-Lite. Kurzanleitung zur Installation Xerox Device Agent, XDA-Lite Kurzanleitung zur Installation Überblick über XDA-Lite XDA-Lite ist ein Softwareprogramm zur Erfassung von Gerätedaten. Sein Hauptzweck ist die automatische Übermittlung von

Mehr

digital business solutions smart IP office

digital business solutions smart IP office digital business solutions smart IP office Stetig vergrößert sich das Volumen an Dokumenten und Daten zu Vorgängen im Gewerblichen Rechtsschutz, die schnell und einfach auffindbar sein müssen. Optimieren

Mehr

Tobit David.fx damit kriegen Sie Information, Kommunikation und Organisation in Ihrem Unternehmen in den Griff.

Tobit David.fx damit kriegen Sie Information, Kommunikation und Organisation in Ihrem Unternehmen in den Griff. Tobit David.fx damit kriegen Sie Information, Kommunikation und Organisation in Ihrem Unternehmen in den Griff. Wie sieht denn die Ist-Situation in Ihrem Unternehmen aus? E-Mail, Fax, SMS, Anrufbeantworter

Mehr

Ihr Fachhändler: Premium technologies www.prem-tec.de

Ihr Fachhändler: Premium technologies www.prem-tec.de Ihr Fachhändler: Premium technologies www.prem-tec.de inoxision ARCHIVE Archivierung auf den Punkt gebracht Moderne Unternehmen denken denken an die Zukunft bevor Sie begonnen hat. inoxision ARCHIVE E-Mail

Mehr

Handbuch Teil 10 Auswertungen

Handbuch Teil 10 Auswertungen Handbuch Teil 10 Inhaltsverzeichnis 10... 3 10.1 BIZS... 3 10.1.1 Serienbrief... 8 10.1.2 Serienmail... 9 10 10.1 BIZS Um mit, BIZS arbeiten zu können müssen Sie zunächst einmal sicherstellen, dass in

Mehr

Schnellstart. Innovative Softwarelösungen zur Förderung kreativer Arbeitsprozesse

Schnellstart. Innovative Softwarelösungen zur Förderung kreativer Arbeitsprozesse Innovative Softwarelösungen zur Förderung kreativer Arbeitsprozesse Schnellstart Vorwort 01 Vielen Dank für Ihr Interesse an SUXXESS! - die ganzheitliche Softwarelösung für alle Dienstleister und Kreative

Mehr

Durchführung der Datenübernahme nach Reisekosten 2011

Durchführung der Datenübernahme nach Reisekosten 2011 Durchführung der Datenübernahme nach Reisekosten 2011 1. Starten Sie QuickSteuer Deluxe 2010. Rufen Sie anschließend über den Menüpunkt /Extras/Reisekosten Rechner den QuickSteuer Deluxe 2010 Reisekosten-Rechner,

Mehr

Synchronisation mit PIA Sync

Synchronisation mit PIA Sync Inhaltsverzeichnis Zusammenfassung... Seite 2 Vorraussetzungen... Seite 2 PIA Sync Download... Seite 2 PIA Sync Installation... Seite 3 PIA Sync Konfiguration... Seite 3 Basiseinstellungen... Seite 4 Synchronisationseinstellungen...

Mehr

novapro Open Audittrail Report

novapro Open Audittrail Report novapro Open Audittrail Report Bedienungshandbuch 7001042001 Q11 Diese Beschreibung entspricht dem aktuellen Programmstand Version 1.0. Änderungen erfolgen zu jeder Zeit und ohne vorherige Ankündigung.

Mehr

Elektronische Bilderbücher mit Powerpoint 2010 erstellen

Elektronische Bilderbücher mit Powerpoint 2010 erstellen Anleitung Bücher in MS Powerpoint 2007 von Sabina Lange, Ergänzung und Übertragung für Powerpoint 2010 durch Igor Krstoski. Bedingt durch die wieder leicht veränderte Optik in Powerpoint 2010 und veränderte

Mehr

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Der Umstieg Microsoft Outlook 2013 hat ein anderes Erscheinungsbild als Lotus Notes 8.5, aber Sie werden schnell feststellen, dass Sie mit Outlook alles

Mehr

Dokumentenmanagement

Dokumentenmanagement Suchen kostet Zeit, und damit Geld. Dabei kann man mit wenig Aufwand Dokumente digital archivieren und hat dann alle Vorteile eines schnellen und sicheren Systems. Datenverarbeitungsgesellschaft mbh &

Mehr

ANSOFKOP-Verkauf Anwendersoftware für Kopierer

ANSOFKOP-Verkauf Anwendersoftware für Kopierer ANSOFKOP-Verkauf Anwendersoftware für Kopierer Kundenverwaltung Angebotsverwaltung Terminverwaltung Gerätetechnik Serienbrieferstellung René Gladis Badeteichstraße 55 39126 Magdeburg Tel.: (03 91) 5 05

Mehr

Kurzanleitung SEPPmail

Kurzanleitung SEPPmail Eine Region Meine Bank Kurzanleitung SEPPmail (E-Mail Verschlüsselungslösung) Im folgenden Dokument wird Ihnen Schritt für Schritt die Bedienung unserer Verschlüsselungslösung SEPPmail gezeigt und alle

Mehr

manus DMS Dokumenten- & Workflowmanagement Archivierung, Dokumenten- & Workflowmanagement

manus DMS Dokumenten- & Workflowmanagement Archivierung, Dokumenten- & Workflowmanagement manus DMS Dokumenten- & Workflowmanagement Archivierung, Dokumenten- & Workflowmanagement Archivierung, DAS KONZEPT Informationen sind ein kostbares Gut. Sie sind der Motor strategischer Entscheidungen,

Mehr

digital business solution Microsoft Integration

digital business solution Microsoft Integration digital business solution Microsoft Integration 1 Nie war effizientes Dokumentenmanagement einfacher: Perfekt integriert in die bekannten Oberflächen aus Microsoft Office, Microsoft Dynamics AX, NAV und

Mehr

abaconnect Produktbeschreibung

abaconnect Produktbeschreibung abaconnect Produktbeschreibung abaconnect erfasst, verwaltet und archiviert Ihre Prozessdaten und stellt diese nach Ihren Bedürfnissen übersichtlich dar; Verwendung für Chargenprotokollierung, individuelles

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Windows 8.1. Grundkurs kompakt. Markus Krimm, Peter Wies 1. Ausgabe, Januar 2014. inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-W81-G-UA

Windows 8.1. Grundkurs kompakt. Markus Krimm, Peter Wies 1. Ausgabe, Januar 2014. inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-W81-G-UA Markus Krimm, Peter Wies 1. Ausgabe, Januar 2014 Windows 8.1 Grundkurs kompakt inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-W81-G-UA 1.3 Der Startbildschirm Der erste Blick auf den Startbildschirm (Startseite) Nach

Mehr

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Integration mit Microsoft Outlook

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Integration mit Microsoft Outlook OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Kurzanleitung R6.1 Die Alcatel-Lucent OmniTouch 8400 Instant Communications Suite bietet ein umfassendes Dienstangebot, wenn eine Verbindung mit Microsoft Outlook

Mehr

Überblick über COPYDISCOUNT.CH

Überblick über COPYDISCOUNT.CH Überblick über COPYDISCOUNT.CH Pläne, Dokumente, Verrechnungsangaben usw. werden projektbezogen abgelegt und können von Ihnen rund um die Uhr verwaltet werden. Bestellungen können online zusammengestellt

Mehr

Windows 7. Consumer Features Leben ohne Grenzen

Windows 7. Consumer Features Leben ohne Grenzen Windows 7 Consumer Features Leben ohne Grenzen Tägliche Aufgaben schneller und einfacher erledigen Windows 7 arbeitet so, wie Sie es wollen Leben ohne Grenzen Windows 7 Ziele Die wichtigsten Gründe für

Mehr

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster "Importieren von"

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster Importieren von Dieses Tutorial führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess des Imporierens von Fotos von Ihrer Kamera auf Ihren Computer mit der leistungsstarken "Importieren von"-funktion von ACDSee. von" bietet

Mehr

Einer Outlook-Gruppe weitere Computer hinzufügen

Einer Outlook-Gruppe weitere Computer hinzufügen Das will ich auch wissen! Kapitel 4 Einer Outlook-Gruppe weitere Computer hinzufügen Inhaltsverzeichnis Überblick über dieses Dokument... 2 Diese Kenntnisse möchten wir Ihnen vermitteln... 2 Diese Kenntnisse

Mehr

Unsere Produkte greifen nahtlos ineinander. Und. gibt es immer Lösungen.

Unsere Produkte greifen nahtlos ineinander. Und. gibt es immer Lösungen. Unsere Produkte greifen nahtlos ineinander. Und smart schnell sicher = IQOS gibt es immer Lösungen. unsere Gratis-Hotline sind wir jederzeit zur Stelle. Wir sorgen dafür, dass es immer funktioniert. Wir

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Verwenden von Office 365 auf Ihrem Android-Smartphone Schnellstartanleitung E-Mails abrufen Richten Sie Ihr Android-Smartphone für das Senden und Empfangen von E-Mail von Ihrem Office 365-Konto ein. Kalender

Mehr

rechnungsmanager for ELO Die Lösung für Ihre Eingangsrechnungen

rechnungsmanager for ELO Die Lösung für Ihre Eingangsrechnungen rechnungsmanager for ELO rechnungsmanager for ELO Schnell, einfach, nachvollziehbar Eingangsrechnungen zu managen, bedeutet meist viel Arbeit und Zeit. Mit dem rechnungsmanager for ELO steht jetzt eine

Mehr

BeWoPlaner Kurzanleitung

BeWoPlaner Kurzanleitung BeWoPlaner Kurzanleitung Hochstadenstr. 1-3 50674 Köln fon +49 221 606052-0 fax +49 221 606052-29 E-Mail: info@beyondsoft.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis Installation des BeWoPlaners...3 Erster Start...3

Mehr

SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN

SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN HANDBUCH ENGLISH NEDERLANDS DEUTSCH FRANÇAIS ESPAÑOL ITALIANO PORTUGUÊS POLSKI ČESKY MAGYAR SLOVENSKÝ SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN INHALTSVERZEICHNIS EINFÜHRUNG UND GEBRAUCHSANWEISUNG 1.

Mehr

Freie und Hansestadt Hamburg - Landeswahlamt -

Freie und Hansestadt Hamburg - Landeswahlamt - Freie und Hansestadt Hamburg - Landeswahlamt - Wahlvorschlagsverfahren mit der Kandidaten- Datenbank Bezirksversammlungswahlen am 25. Mai 2014 Landeswahlamt Hamburg, Johanniswall 4, 20095 Hamburg Tel.:

Mehr

6.1.2 Beispiel 118: Kennwort eines Benutzers ändern

6.1.2 Beispiel 118: Kennwort eines Benutzers ändern Herzlich willkommen zum Kurs "Windows XP Home & Professional" 6 Windows XP und die Sicherheit Sicherheit beim Arbeiten am Computer ist einer der wichtigsten Themen. Windows XP wurde von Microsoft mit zahlreichen

Mehr

Informationen zur Bedienung des Anrufbeantworters

Informationen zur Bedienung des Anrufbeantworters Informationen zur Bedienung des Anrufbeantworters - Die neue Telefonanlage der Firma Siemens stellt für die Anrufbeantworter- und Faxfunktion einen eigenen Server (Produktname: Xpressions) bereit. - Über

Mehr

Der CTI-Client Pro von Placetel CTI, snom TAPI-Funktion, Softphone

Der CTI-Client Pro von Placetel CTI, snom TAPI-Funktion, Softphone Der CTI-Client Pro von Placetel CTI, snom TAPI-Funktion, Softphone (Stand: Juni 2012) www.placetel.de - DIE TELEFONANLAGE AUS DER CLOUD Inhaltsübersicht 1 Installation... 3 2 TAPI-Gerät im CTI-Client einrichten...

Mehr

Outlook-Abgleich. Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH

Outlook-Abgleich. Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH Outlook-Abgleich Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS ist eingetragenes Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere Begriffe können Warenzeichen oder anderweitig

Mehr

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren CWA Flow Prozessmanagement und Workflow-Management Per Browser einfach modellieren und automatisieren Workflow- und webbasierte Lösung Workflow- und webbasierte Lösung Webbasierte Prozessmanagement und

Mehr

Version 8.0 Brainloop Secure Dataroom Artikel Serie - Folge 3

Version 8.0 Brainloop Secure Dataroom Artikel Serie - Folge 3 Version 8.0 kommt in Kürze! Was ändert sich? Lesen Sie Folge 3 unserer Serie: Zusammenarbeit im Datenraum Lesen Sie in der dritten Folge unserer Artikel-Serie, wie Sie effizient über den Datenraum mit

Mehr

Level9 l Mein Papierloses Büro Hilfe

Level9 l Mein Papierloses Büro Hilfe Level9 l Mein Papierloses Büro Hilfe 1. Installationsvoraussetzung 1 2. Installationsanleitung 1 3. Benutzeroberfläche 3 3.1. Kontakt Auswahl 3 3.2. Dokument Informationen/ Suche 5 4. Menüstruktur 5 4.1.

Mehr

IMBA. Installationsanleitung. Access-Datenbankadapter. Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz

IMBA. Installationsanleitung. Access-Datenbankadapter. Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz IMBA Access-Datenbankadapter Installationsanleitung gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung Vorbereitung Bitte

Mehr

Access Grundlagen. David Singh

Access Grundlagen. David Singh Access Grundlagen David Singh Inhalt Access... 2 Access Datenbank erstellen... 2 Tabellenelemente... 2 Tabellen verbinden... 2 Bericht gestalten... 3 Abfragen... 3 Tabellen aktualisieren... 4 Allgemein...

Mehr

PTV MAP&GUIDE INTERNET V2 UMSTEIGEN LEICHT GEMACHT

PTV MAP&GUIDE INTERNET V2 UMSTEIGEN LEICHT GEMACHT PTV MAP&GUIDE INTERNET V2 UMSTEIGEN LEICHT GEMACHT Inhalt Inhalt 1 PTV Map&Guide internet V2 Was ist neu?... 4 1.1 Änderung des Lizenzmodells... 4 1.1.1 Bestandskunden 4 1.1.2 Neukunden 5 1.2 Administrationstool

Mehr