Reinhard Gindl Oberbrandinspektor FF Kommandant. Thomas Beier. Löschmeister. Fahrmeister. Horst Seidl Löschmeister Atemschutzwart

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Reinhard Gindl Oberbrandinspektor FF Kommandant. Thomas Beier. Löschmeister. Fahrmeister. Horst Seidl Löschmeister Atemschutzwart"

Transkript

1 Reinhard Gindl Oberbrandinspektor FF Kommandant Andreas Staringer Brandinspektor FF Kommandant Stellvertreter Gerald Staringer Verwalter Leiter der Verwaltung Andreas Koller Verwaltungsmeister Stv. Leiter d. Verwaltung Albrecht Patrick Brandmeister Zugskommandant Andreas Wiedenbauer Hauptbrandmeister Zugskommandant Thomas Beier Löschmeister Fahrmeister Johann Staringer Löschmeister Zeugmeister Horst Seidl Löschmeister Atemschutzwart Christoph Wallner OFM Stv. Atemschutzwart Simon Loibl Hauptfeuerwehrmann Funkwart Siegfried Vock Ehrenoberbrandinspektor Öffentlichkeitsarbeit WEB Administrator, Chronik Thomas Beier Löschmeister Gruppenkommandant Rene Zonschits Löschmeister Gruppenkommandant Christoph Mötz Löschmeister Gruppenkommandant Viktoria Staringer Löschmeister Gruppenkommandant

2 Reinhard GINDL Feuerwehrkommandant seit 11. Jänner 2013 Dienstgrad: Oberbrandinspektor OBI Vertretung der Feuerwehr nach Außen Hauptverantwortung in der Feuerwehr, Ernennung des Leiters der Verwaltung Erstellung Dienstpostenpläne, Einsatzleiterlisten Einberufung von Sitzungen, Erstellung Übungspläne Teilnahme an überörtlichen Sitzungen, usw. Leitung der Wettkampfgruppe Link zur Gruppe

3 Andreas STARINGER stv. - Feuerwehrkommandant seit 11. Jänner 2013 Dienstgrad: Brandinspektor BI Vertretung des Feuerwehrkommandanten Erledigung übertragener Aufgaben

4 Gerald STARINGER Leiter des Verwaltungsdienstes seit 2001 Dienstgrad: Verwalter V Organisation des Bürobetriebes Führung der Standesevidenzen (An und Abmeldung der Mitglieder), FDISK Erfassung der Einsatzberichte Rechnungslegung Protokollführung bei Sitzungen

5 Andreas KOLLER stv. Leiter des Verwaltungsdienstes seit 11. Jänner 2013 Dienstgrad: Verwaltungsmeister VM Vertretung des Leiters der Verwaltung Kassaführung und Kassabericht

6 Andreas WIEDENBAUER Zugskommandant Dienstgrad: Hauptbrandmeister HBM So schiach is a net BILD FOLGT Bindeglied zwischen Kommando und Gruppenkommandanten bzw. FW-Mitgliedern Organisation von Übungen und Schulungen

7 Thomas Beier Fahrmeister Dienstgrad: Löschmeister LM Aufsicht und Wartung der Fahrzeuge Ausarbeitung von Übungen

8 Horst SEIDL Atemschutzwart Dienstgrad: Löschmeister LM Bindeglied zwischen Kommando und Atemschutzgeräteträger Wartung der Geräte Ausarbeitung von Übungen

9 Christoph WALLNER Stv. Atemschutzwart Dienstgrad: Oberfeuerwehrmann OFM So schiach is a net BILD FOLGT Stellvertreter des Atemschutzwartes Wartung der Geräte Ausarbeitung von Übungen

10 Simon LOIBL Funkwart Dienstgrad: Hauptfeuerwehrmann HFM So schiach is a net BILD FOLGT Organisation und Schulung im Bereich des Analogen und Digitalen Funkes Wartung der Geräte Teilnahme, Organisation und Durchführung von Übungen

11 Thomas BEIER Gruppenkommandant Dienstgrad: Löschmeister LM Führung der Gruppe Ausarbeitung und Organisation von Übungen Fahrmeister Leitung der Wettkampfgruppe 2 Link zur Gruppe

12 Patrick ALBRECHT Zugskommandant Dienstgrad: Brandmeister BM Bindeglied zwischen Kommando und Gruppenkommandanten bzw. FW-Mitgliedern Organisation von Übungen und Schulungen

13 Rene ZONSCHITS Gruppenkommandant Dienstgrad: Löschmeister LM So schiach is a net BILD FOLGT Führung der Gruppe Ausarbeitung und Organisation von Übungen

14 Christoph MÖTZ Gruppenkommandant Dienstgrad: Löschmeister LM Führung der Gruppe Ausarbeitung und Organisation von Übungen

15 Viktoria STARINGER Gruppenkommandant Dienstgrad: Löschmeister LM Führung der Gruppe Ausarbeitung und Organisation von Übungen

16 Johann STARINGER Zeugmeister Dienstgrad: Löschmeister LM So schiach is a net BILD FOLGT Instandhaltung Feuerwehrhaus Instandhaltung und Wartung Geräte

17 Siegfried VOCK Öffentlichkeitsarbeit, WEB Administrator Chronik Dienstgrad: Ehrenoberbrandinspektor EOBI Kontakt mit Medien, Verfassung von Berichten Betreuung der Homepage, für INFO s und Verbesserungsvorschläge bitte hier klicken! Führung der Chronik

18 Wettkampfgruppe 1

19 Wettkampfgruppe 2

DIENSTGRADE DER FEUERWEHR IN NIEDERÖSTERREICH

DIENSTGRADE DER FEUERWEHR IN NIEDERÖSTERREICH Eingeteilte Feuerwehrmitglieder Diens t-alter Probefeuerwehrmann (PFM) Feuerwehrmann (FM) 1 Jahr Oberfeuerwehrmann (OFM) Dienst Hauptfeuerwehrmann (HFM) 12 Jahre Dienst Löschmeister (LM) 18 Jahre Dienst

Mehr

Eingeteilte Feuerwehrmitglieder Dienstalter Funktion Spiegel wird...

Eingeteilte Feuerwehrmitglieder Dienstalter Funktion Spiegel wird... Eingeteilte Feuerwehrmitglieder alter Funktion Spiegel wird... Probefeuerwehrmann (PFM) Feuerwehrmann (FM) 1 Jahr Oberfeuerwehrmann (OFM) Hauptfeuerwehrmann (HFM) 12 Jahre Löschmeister (LM) 18 Jahre Chargen,

Mehr

Dienstgrade des NÖ Landesfeuerwehrverbandes

Dienstgrade des NÖ Landesfeuerwehrverbandes Dienstgrade des NÖ Landesfeuerwehrverbandes Dienstgrade ab Chargen, Kommando werden laut Dienstpostenplan bzw. vom Feuerwehr-, Abschnitt-, Bezirk-, Landesfeuerwehrkommandanten bestimmt. Einige Position

Mehr

Dienstgrade des NÖLFV

Dienstgrade des NÖLFV Dienstgrade des NÖLFV Dienstgrad Funktion Eingeteilte Feuerwehrmitglieder: Probefeuerwehrmann (PFM) Eingeteiltes Feuerwehrmitglied Keine Vollendetes 15. Lebensjahr Feuerwehrmann (FM) Eingeteiltes Feuerwehrmitglied

Mehr

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Martinsberg

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Martinsberg Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Martinsberg Am 06. Jänner 2011 um 9.00 Uhr veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Martinsberg ihre Jahreshauptversammlung und zugleich die Neuwahl des

Mehr

Ernennungs- und Beförderungsrichtlinien

Ernennungs- und Beförderungsrichtlinien 01/2003 LANDESFEUERWEHRKOMMANDO BURGENLAND 1.4.2. Dienstanweisung vom 1. Jänner 2003 Ernennungs- und Beförderungsrichtlinien Aufgrund der 17 und 30 des Bgld. Feuerwehrgesetzes 1994 wird festgelegt: 1.

Mehr

STATION 2. Dienstgrade. Bronze / Silber / Gold

STATION 2. Dienstgrade. Bronze / Silber / Gold STATION 2 Dienstgrade Bronze / Silber / Gold Station 2 : Dienstgrade ( Auswertung Bronze ) Bronze Die Dienstgradabbildungen bis einschließlich Hauptbrandinspektor werden aufgelegt. Davon müssen 5 gezogen

Mehr

Ernennungs- und Beförderungsrichtlinien

Ernennungs- und Beförderungsrichtlinien 01/2014 LANDESFEUERWEHRKOMMANDO BURGENLAND 1.4.2. Dienstanweisung vom 1. Jänner 2014 Ernennungs- und Beförderungsrichtlinien Aufgrund der 17, 19 und 30 des Bgld. Feuerwehrgesetzes 1994 wird festgelegt:

Mehr

Organisation der Wehr

Organisation der Wehr Schulungsunterlagen - Dienstbetrieb OBI Podlisca R. Organisation der Wehr Organisation der eigenen Feuerwehr Schulung zum Dienstbetrieb der FF Buchschachen - Grundausbildung Abteilungen der Feuerwehr Ab

Mehr

Dienstgrade für die Steiermark

Dienstgrade für die Steiermark Dienstgrade für die Steiermark Branddienstes Dienstalter Funktion Probefeuerwehrmann (PFM) aktiver Dienst Feuerwehrmann (FM) 1 Jahr Dienst aktiver Dienst Oberfeuerwehrmann (OFM) 6 Jahre Dienst aktiver

Mehr

TÄTIGKEITSBERICHT 2012

TÄTIGKEITSBERICHT 2012 TÄTIGKEITSBERICHT 2012 1.Mitgliederstand: Neuaufnahmen: Jugend: Mario Adl Simon Brausteiner Lisa Schrenk Überstellungen: Aktiv in Reserve: Jugend in Aktiv: Franz Grießler Kurt Schmid Thomas Aigner Michelle

Mehr

PRÜFUNGSKATALOG - FEUERWEHRJUGEND. Wissenstest. Prüfungskatalog. Fragen und Antworten. Bronze.

PRÜFUNGSKATALOG - FEUERWEHRJUGEND. Wissenstest. Prüfungskatalog. Fragen und Antworten. Bronze. Wissenstest Prüfungskatalog Fragen und Antworten Bronze Bereichsfeuerwehrverband Leibnitz Leopold Figl Straße 1/Top 299 8430 Leibnitz Tel.: Fax: Mobil: E-Mail: 03452-76 122 03452-76 122-22 0664-182 19

Mehr

Jugendfeuerwehrmann 10 Jahre, blau. Jugendfeuerwehrmann 11 Jahre, grün. Dienstgrad JFM 10J JFM 10J JFM 11J JFM 11J JFM 12J JFM 12J

Jugendfeuerwehrmann 10 Jahre, blau. Jugendfeuerwehrmann 11 Jahre, grün. Dienstgrad JFM 10J JFM 10J JFM 11J JFM 11J JFM 12J JFM 12J - und Funktionsabzeichen 10 Jahre, grün 10 Jahre, blau 11 Jahre, grün 11 Jahre, blau 12 Jahre, grün 12 Jahre, blau JFM 10J JFM 10J JFM 11J JFM 11J JFM 12J JFM 12J Steiermark 1.Erprobungsspiel 1.Erprobung

Mehr

II. Dienstgrad und Rangabzeichen

II. Dienstgrad und Rangabzeichen II. Dienstgrad und Rangabzeichen Die Dienstgradabzeichen werden auf den Kragenspiegeln, der Uniformbluse und als Aufschiebeschlaufen der Dienstbekleidung grün bzw. Einsatzbekleidung grün getragen. Die

Mehr

Bürgermeister Herr Harald Zillikens. Leiter der Feuerwehr (LdF) GBI Heinz-Dieter Abels. Stellv. GBI Michael Schröder. Einheit Jüchen (71)

Bürgermeister Herr Harald Zillikens. Leiter der Feuerwehr (LdF) GBI Heinz-Dieter Abels. Stellv. GBI Michael Schröder. Einheit Jüchen (71) Organisation Organigramm Bürgermeister Herr Harald Zillikens Dezernentin Annette Gratz Leiter der (LdF) GBI Heinz-Dieter Abels Stellv. GBI Michael Schröder Fachberater Seelsorge Dechant Ulrich Clancett

Mehr

Feuerwehr Gattersdorf

Feuerwehr Gattersdorf Feuerwehr Gattersdorf Jahresbericht 2015 1 Inhalt 1 Inhalt... 1 2 Tagesordnung... 2 3 Gliederung der FF Gattersdorf... 3 3.1 Kommandantschaft... 3 3.2 Chargen... 3 3.3 Beauftragte... 3 3.4 Sonderbeauftragte...

Mehr

Elf Angestellte 2016 bei der Feuerwehr Ollern tätig Montag, den 23. Januar 2017 um 18:45 Uhr

Elf Angestellte 2016 bei der Feuerwehr Ollern tätig Montag, den 23. Januar 2017 um 18:45 Uhr Ollern / Bezirk Tulln / NÖ Zu 75 Einsätzen musste das Einsatzteam der Feuerwehr Ollern im vergangen Jahr ausrücken. Hierbei konnten drei Menschen aus lebensbedrohlichen Lagen befreit werden und neun Menschen

Mehr

Eigentum der Feuerwehr Bernhardschlag. Wissenstest in Bronze

Eigentum der Feuerwehr Bernhardschlag. Wissenstest in Bronze Eigentum der Feuerwehr Bernhardschlag Wissenstest in Station 1: Allgemeinwissen und Feuerwehrwissen 1) Nenne die Funktionen der Kommandomitglieder: Feuerwehrkommandant, Stellvertreter des Feuerwehrkommandanten,

Mehr

5 Dienstgrade & Dienstgradabzeichen

5 Dienstgrade & Dienstgradabzeichen 5 Dienstgrade & Dienstgradabzeichen 5 (1) Die Kragenspiegel haben ein Maß von 45 x 70 mm, gegebenenfalls zuzüglich eines 1 cm breiten Vorstoßes. Die Aufschiebeschlaufen haben ein Maß von 45 x 45 mm, gegebenenfalls

Mehr

Dienstgrad- und Funktionsabzeichen der freiw.. Feuerwehren in Niedersachsen

Dienstgrad- und Funktionsabzeichen der freiw.. Feuerwehren in Niedersachsen Dienstgrad- und Funktionsabzeichen der freiw.. Feuerwehren in Niedersachsen 2010 Ingolf Wolter Ziel Dienstgrad- und Funktionsabzeichen kennen Voraussetzungen kennen 2 Rechtliche Grundlagen Verordnung über

Mehr

Feuerwehrjugend Krumbach

Feuerwehrjugend Krumbach Feuerwehrjugend Krumbach BM Freiler Barbara Stand: 10/2012 Stationen 1. Station: Testblatt Je ein Testblatt A oder B mit jeweils 10 Fragen Der Fragenkatalog umfasst 20 Fragen 6 Fragen müssen richtig beantwortet

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Rohrbach an der Teich

Freiwillige Feuerwehr Rohrbach an der Teich Freiwillige Feuerwehr Rohrbach an der Teich 2009 2 VORWORT Liebe Ortsbevölkerung! Nach einem Arbeits- u. Ereignisreichen Jahr, in dem wir unser Bestes für Ihre ganz persönliche Sicherheit getan haben,

Mehr

Jahres- Rückblick.

Jahres- Rückblick. Jahres- Rückblick 2015 www.ff-marreith.at Vorwort Werte Bevölkerung vom Löschbereich Marreith! Das Jahr 2015 ist schon fast wieder Geschichte und hier möchte ich euch einige Gedanken zu diesem Jahr aus

Mehr

TÄTIGKEITSBERICHT 2015

TÄTIGKEITSBERICHT 2015 TÄTIGKEITSBERICHT 2015 1.Mitgliederstand: Neuaufnahmen: Jugend: Aktiv: Sebastian Auer Leon Fürnkranz Maria Gröbner Maximilian Maschler Florian Ouschan Valentin Wiehalm Johannes Winkelmüller Valentin Adl

Mehr

Betriebsfeuerwehr Donau Chemie AG. HBI Ing. Karl Hofbauer

Betriebsfeuerwehr Donau Chemie AG. HBI Ing. Karl Hofbauer Betriebsfeuerwehr Donau Chemie AG HBI Ing. Karl Hofbauer Betriebsfeuerwehr Art der Betriebsfeuerwehr 1987-2007 Freiwillig ab 2007 Vorschreibung durch Behörde Einsatzbereitschaft: 0 24 Uhr Mannschaftstärke:

Mehr

DIENSTGRADE und FUNKTIONSABZEICHEN

DIENSTGRADE und FUNKTIONSABZEICHEN LANDESFEUERWEHRSCHULE KÄRNTEN Grundausbildung im Bezirk Dienstgrade und Funktionsabzeichen Version: 3 DIENSTGRADE und FUNKTIONSABZEICHEN Inhaltsverzeichnis 1. Chargendienstgrade... 10 1.1 GRUPPENKOMMANDANTEN...10

Mehr

Modulgrafiken (gem. DA Ausgabe 01/16)

Modulgrafiken (gem. DA Ausgabe 01/16) Modulgrafiken (gem. DA 1.1.7 Ausgabe 01/16) 1. Erläuterungen Als Unterstützung zur Dienstanweisung 1.1.7 Modulvoraussetzungen - Funktionen wurden die nachfolgenden Modulgrafiken erstellt. Es wird darauf

Mehr

WISSENSTEST FÜR DIE FEUERWEHRJUGEND OBERÖSTERREICH. STATION: Allgemeinwissen und Feuerwehrwissen BRONZE

WISSENSTEST FÜR DIE FEUERWEHRJUGEND OBERÖSTERREICH. STATION: Allgemeinwissen und Feuerwehrwissen BRONZE WISSENSTEST FÜR DIE FEUERWEHRJUGEND OBERÖSTERREICH STATION: Allgemeinwissen und Feuerwehrwissen Allgemeinwissen und Feuerwehrwissen 1) Nenne die Funktionen der Kommandomitglieder Feuerwehrkommandant, Stellvertreter

Mehr

Funktionen, Voraussetzungen, Dienstgrade der FF

Funktionen, Voraussetzungen, Dienstgrade der FF Funktionen, Voraussetzungen, Dienstgrade der FF LVO-FF vom 23.September 2005 (GVBL. LSA S.640) Zuletzt geändert durch die Verordnung vom 28. August 2015 (GVBl LSA S. 445) erarbeitet von Armin Vinzelberg

Mehr

Dienstanweisung MODULVORAUSSETZUNGEN FÜR FUNKTIONEN. Gemäß 50 Abs. 2 Z. 1 und 57 Abs. 1 Z. 2 NÖ FG 2015 wird angeordnet:

Dienstanweisung MODULVORAUSSETZUNGEN FÜR FUNKTIONEN. Gemäß 50 Abs. 2 Z. 1 und 57 Abs. 1 Z. 2 NÖ FG 2015 wird angeordnet: Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband Dienstanweisung 1.1.7 1/16 MODULVORAUSSETZUNGEN FÜR FUNKTIONEN Gemäß 50 Abs. 2 Z. 1 und 57 Abs. 1 Z. 2 NÖ FG 2015 wird angeordnet: 1. Voraussetzungen Zur Ausübung

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Euratsfeld Euratsfeld 23. Februar 2012 FEUERWEHR AKTUELL. Einteilungen. Termine. Impfaktion.

Freiwillige Feuerwehr Euratsfeld Euratsfeld 23. Februar 2012 FEUERWEHR AKTUELL. Einteilungen. Termine. Impfaktion. Freiwillige Feuerwehr Euratsfeld Wassergasse 27 71. Ausgabe 3324 Euratsfeld 23. Februar 2012 FEUERWEHR AKTUELL Einteilungen Termine Impfaktion Ausbildungsplan Kdt. Rudolf Katzengruber 1. Kdt. Stv. Leopold

Mehr

Ernennungs- und Beförderungsrichtlinie der Freiwilligen Feuerwehr ( Name der Feuerwehr )

Ernennungs- und Beförderungsrichtlinie der Freiwilligen Feuerwehr ( Name der Feuerwehr ) Ernennungs- und Beförderungsrichtlinie der Freiwilligen Feuerwehr ( Name der Feuerwehr ) 1 Grundsätze für die Ernennungen und Beförderungen 1.1 Ernennungen und Beförderungen werden nur bei Mitgliedern

Mehr

FREIWILLIGE FEUERWEHR BIEDERMANNSDORF

FREIWILLIGE FEUERWEHR BIEDERMANNSDORF FREIWILLIGE FEUERWEHR BIEDERMANNSDORF JAHRESBERICHT 2013 WWW.FFBIEDERMANNSDORF.AT UNSERE MANNSCHAFT Stand 01.03.2014 OFFIZIERE, CHARGEN, FACHCHARGEN, FUNKTIONÄRE UND SACHBEARBEITER FUNKTION DIENSTGRAD

Mehr

Jahresrückblick 2013. Die Freiwillige Feuerwehr Glaubendorf wünscht alles Gute im Jahr 2014! Impressum. Erscheinungsort: Glaubendorf

Jahresrückblick 2013. Die Freiwillige Feuerwehr Glaubendorf wünscht alles Gute im Jahr 2014! Impressum. Erscheinungsort: Glaubendorf Jahresrückblick 2013 Die Freiwillige Feuerwehr Glaubendorf wünscht alles Gute im Jahr 2014! Impressum Information der FF Glaubendorf Eigentümer, Herausgeber & Verleger: FF Glaubendorf Polstergraben 2,

Mehr

KENNZEICHNUNG VON EINSATZ- UND FÜHRUNGSKRÄFTEN MTM

KENNZEICHNUNG VON EINSATZ- UND FÜHRUNGSKRÄFTEN MTM KENNZEICHNUNG VON EINSATZ- UND FÜHRUNGSKRÄFTEN MTM Marco Zerweiss Leiter der Feuerwehr 23.01.2017 1. Qualifikation / Funktion Um eine einheitliche Kennzeichnung von Einsatz- und Führungskräften zu erzielen,

Mehr

Kennzeichnung von Einsatz- und Führungskräften der Freiwilligen Feuerwehr Mettmann / Dienstgrade / Funktionen

Kennzeichnung von Einsatz- und Führungskräften der Freiwilligen Feuerwehr Mettmann / Dienstgrade / Funktionen Kennzeichnung von Einsatz- Führungskräften 6 Dietmar Wichmann Leiter der Feuerwehr 01.01.2011 Kennzeichnung von Einsatz- Führungskräften der Freiwilligen Feuerwehr Mettmann / Dienstgrade / Funktionen 1.

Mehr

Stand: Bezirksführungsstab

Stand: Bezirksführungsstab Bezirksführungsstab Funktion im KHD BFKDT (FWELtr; auch BH-Stab) BFKDT-Stv. (FWELtr; auch BH-Stab) BFI (FWELtr; auch BH-Stab) Verbindungsoffizier (ständig bei BH-Stab) Verbindungsoffizier (ständig bei

Mehr

ABSCHNITTSFEUERWEHRTAG E T S D O R F

ABSCHNITTSFEUERWEHRTAG E T S D O R F SEITE -1- ABSCHNITTSFEUERWEHRTAG E T S D O R F Freitag, 27. Mai 2016-19:00 Uhr Der Abschnittsfeuerwehrkommandant ernennt: Zum Leiter des Verwaltungsdienstes im Abschnittsfeuerwehrkommando: Herr VI Stephan

Mehr

Ihr Ortsfeuerwehrkommandant OBI Wilhelm Vlasits

Ihr Ortsfeuerwehrkommandant OBI Wilhelm Vlasits Liebe Weinsteigerinnen! Liebe Weinsteiger! Wieder haben wir ein Jahr hinter uns gebracht. Zeit, Bilanz über das ausgelaufene Feuerwehrjahr zu ziehen. Wir haben im März mit der Stützmauer und dem Kellerzubau

Mehr

R i c h t l i n i e. Verdienstkreuzes

R i c h t l i n i e. Verdienstkreuzes Bezirksfeuerwehrverband Bruck an der Mur B e z i r k s f e u e r w e h r k o m m a n d o R i c h t l i n i e für die Schaffung und Verleihung eines Verdienstkreuzes des Bezirksfeuerwehrverbandes Bruck

Mehr

Jahresbericht der Freiwilligen Feuerwehr Deutsch Jahrndorf

Jahresbericht der Freiwilligen Feuerwehr Deutsch Jahrndorf Ausgabe Dezember 2004 Jahresbericht der Freiwilligen Feuerwehr Deutsch Jahrndorf ÜBUNGEN & EINSÄTZE ÜBUNGEN Der Schwerpunkt unserer praktischen Ausbildung lag heuer im Bereich Atemschutz und technischer

Mehr

Dienstgrade der Feuerwehr

Dienstgrade der Feuerwehr e der Feuerwehr Die e sind alle der Reihenfolge nach zu durchlaufen Die Bezeichnungen werden bei weiblichen Kameraden entsprechend angepasst Die e Erster Haupt müssen nicht durchlaufen werden Die Verleihung

Mehr

ABSCHNITTSFEUERWEHRKOMMANDO HOLLABRUNN

ABSCHNITTSFEUERWEHRKOMMANDO HOLLABRUNN ABSCHNITTSFEUERWEHRKOMMANDO HOLLABRUNN Leiter des Verwaltungsdienstes- For tbildung 2014 Zur Erinnerung Aufgaben des Verwaltungsdienstes Teilnahme an Dienstbesprechungen Einladungen aussenden Niederschriften

Mehr

Jahresrückblick 2016

Jahresrückblick 2016 Freiwillige Feuerwehr Weinsteig Jahresrückblick 2016 Jahresrückblick 2016 FF Weinsteig Seite 1 Liebe WeinsteigerInnen! Es freut mich Ihnen in gewohnter Weise einen kleinen Rückblick auf unser Feuerwehrjahr

Mehr

FF HETZENDORF Kursliste Mannschaft

FF HETZENDORF Kursliste Mannschaft HBI TEMNITZER Johannes Technischer Lehrgang I 2006 Lehrgang für Ortsfeuerwehr Jugendbeauftr 2005 Kommandanten Lehrgang 2002 Lehrgang Funker i.d. Einsatzleitung 2001 Einsatzleiter Lehrgang 1997 Lehrgang

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Euratsfeld Euratsfeld 22. Februar 2011 FEUERWEHR AKTUELL. Einteilungen. Termine. Impfaktion.

Freiwillige Feuerwehr Euratsfeld Euratsfeld 22. Februar 2011 FEUERWEHR AKTUELL. Einteilungen. Termine. Impfaktion. Freiwillige Feuerwehr Euratsfeld Wassergasse 27 65. Ausgabe 3324 Euratsfeld 22. Februar 2011 FEUERWEHR AKTUELL Einteilungen Termine Impfaktion Ausbildungsplan Kdt. Rudolf Katzengruber 1. Kdt. Stv. Leopold

Mehr

III. Verwendung/Funktionsabzeichen

III. Verwendung/Funktionsabzeichen III. Verwendung/Funktionsabzeichen Diese werden als rundes Tuchabzeichen am linken Ärmel der Uniformbluse sowie der Dienstund Einsatzkleidung grün (10 cm vom unteren Ärmelrand entfernt) getragen. Die Tuchfarbe

Mehr

Wir gedenken unserer verstorbenen Kameraden.

Wir gedenken unserer verstorbenen Kameraden. Jahresbericht 2005 Wir gedenken unserer verstorbenen Kameraden. Im abgelaufenen Jahr 2005 haben wir die Kameraden HFM Gerhard REITER sen. und ELBRDSTV Vinzenz STAFFEL(Mistelbach) sowie die unterstützenden

Mehr

NÖ Feuerwehrordnung Neuerungen

NÖ Feuerwehrordnung Neuerungen NÖ NÖ Feuerwehrordnung Neuerungen NÖ NÖ Feuerwehrordnung Neuerungen Überarbeitung der NÖ Feuerwehrordnung im NÖ Auflösung des Feuerwehrbezirkes Wien-Umgebung Einarbeitung der Erkenntnisse der Wahlen im

Mehr

Jahresbericht. Gr. Weissenbach. der Freiwilligen Feuerwehr. Gr. Weissenbach im Dezember

Jahresbericht. Gr. Weissenbach. der Freiwilligen Feuerwehr. Gr. Weissenbach im Dezember Jahresbericht der Freiwilligen Feuerwehr Gr. Weissenbach Gr. Weissenbach im Dezember 2010 Tätigkeitsbericht 2010 Jänner: 06. Jänner 2010 Jahreshauptversammlung 09. Jänner 2010 Neujahrwünschen 22. Jänner

Mehr

Jahresrückblick 2016

Jahresrückblick 2016 Besichtigung der Firma Rosenbauer Feuerwehr Oberstrahlbach Jahresrückblick 2016 www.ff.oberstrahlbach.at Vorwort des Kommandanten: Nach nunmehr vierjährigen Planungs- und Sondierungsarbeiten ist es vollbracht,

Mehr

Jahresbericht Mit großem Bedauern mussten wir von zwei Feuerwehrkameraden Abschied nehmen:

Jahresbericht Mit großem Bedauern mussten wir von zwei Feuerwehrkameraden Abschied nehmen: Jahresbericht 2012 Dezember 2012 Liebe Probstdorferinnen und Probstdorfer! Die FF Probstdorf informiert Sie mit diesem Jahresbericht über die Mannschaft, geleistete Einsätze und absolvierte Übungen sowie

Mehr

Herzlich Willkommen bei der Vollversammlung 2016

Herzlich Willkommen bei der Vollversammlung 2016 Herzlich Willkommen bei der Vollversammlung 2016 Vollversammlung 2016 Tagesordnung: 1. Begrüßung durch den Kommandanten - Essen 2. Totengedenken 3. Feststellung der Anwesenheit 4. Berichte: a) Schriftführer

Mehr

Betrifft: Erreichbarkeiten der FF Absdorf, 19201 Datum: Montag, 07. Februar 2011. man.weiss@mwave.at

Betrifft: Erreichbarkeiten der FF Absdorf, 19201 Datum: Montag, 07. Februar 2011. man.weiss@mwave.at Placeoldertext Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband Absdorf Kremserstraße 17 3462 Absdorf Betrifft: Erreichbarkeiten der FF Absdorf, 19201 Datum: Montag, 07. Februar 2011 Erreichbarkeiten der

Mehr

der Freiwilligen Feuerwehr St. Pölten-Ochsenburg, am Freitag, 10. April 2015 um Uhr im Altmannsdorferhof in Altmannsdorf

der Freiwilligen Feuerwehr St. Pölten-Ochsenburg, am Freitag, 10. April 2015 um Uhr im Altmannsdorferhof in Altmannsdorf S e i t e 2 Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr St. Pölten-Ochsenburg, am Freitag, 10. April 2015 um 19.30 Uhr im Altmannsdorferhof in Altmannsdorf Tagesordnung: - Eröffnung und Begrüßung

Mehr

FREIWILLIGE FEUERWEHR

FREIWILLIGE FEUERWEHR FREIWILLIGE FEUERWEHR DAS KOMMANDO Name: Martin Wallner Geburtsdatum: 12. 6. 1962 Beruf: Mechaniker Dienstgrad: Hauptbrandinspektor Funktion: Kommandant der FF Wartmannstetten Kommandant des Unterabschnittes

Mehr

Dienstposten- und Ausbildungsplanung in der Feuerwehr

Dienstposten- und Ausbildungsplanung in der Feuerwehr Dienstposten- und Ausbildungsplanung in der Feuerwehr Feuerwehrkommandantenfortbildung 2014/2015 Inhalte / Themen Ausbildungsplanung Voraussetzungen für Funktionen / Module DA 1.5.18 Modulvoraussetzungen

Mehr

Tätigkeitsbericht vom bis

Tätigkeitsbericht vom bis Freiwillige Feuerwehr Feichsen Tätigkeitsbericht vom 01.12.2012 bis 30.11.2013 Die Freiwillige Feuerwehr Feichsen möchte Ihnen wieder einen kleinen Überblick über die geleistete Arbeit im abgelaufenen

Mehr

Ernennungs- und Beförderungsrichtlinie der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Hall

Ernennungs- und Beförderungsrichtlinie der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Hall Ernennungs- und Beförderungsrichtlinie der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Hall 1 Grundsätze für die Ernennungen und Beförderungen 1.1 Ernennungen und Beförderungen werden nur bei Mitgliedern der aktiven

Mehr

Jahresbericht. Freiwillige FEUERWEHR TOTZENBACH

Jahresbericht. Freiwillige FEUERWEHR TOTZENBACH Jahresbericht 2013 Freiwillige FEUERWEHR TOTZENBACH Vorwort Liebe Feuerwehrmitglieder, werte Bevölkerung von Totzenbach Alle acht Minuten wird in Niederösterreich eine Feuerwehr alarmiert. Jemand wählt

Mehr

Bronze. Bronze Allgemeine Klasse B. Bronze Meisterklasse B. Bronze Allgemeine Klasse A Gäste

Bronze. Bronze Allgemeine Klasse B. Bronze Meisterklasse B. Bronze Allgemeine Klasse A Gäste Bronze Bronze Allgemeine Klasse A 1 74 HBM Gerald Allerstorfer, I FF Hochburg 1 1080 05:24.03 755.97 J HBM Lorenz Steiner 2 80 LM Martin Allerstorfer FF Landshaag 2 1080 05:29.46 750.54 J LM Josef Pichler

Mehr

WISSENSTEST. der Feuerwehrjugend. Stufe 3

WISSENSTEST. der Feuerwehrjugend. Stufe 3 WISSENSTEST der Feuerwehrjugend Stufe 3 Die Wissenstest Stufe 3 darf frühestens im dem Jahr absolviert werden, in dem du den 12. Geburtstag hast. Folgende Anzahl von Fragen- oder Aufgabenkärtchen müssen

Mehr

FREIWILLIGE FEUERWEHR STEINFURT JAHRESBERICHT 2008

FREIWILLIGE FEUERWEHR STEINFURT JAHRESBERICHT 2008 FREIWILLIGE FEUERWEHR STEINFURT JAHRESBERICHT 2008 Herausgeber: Freiwillige Feuerwehr Steinfurt Layout: Bernd Gratzl GRATZL IT Online Marketing Fotos: Freiwillige Feuerwehr Steinfurt Alle Bilder sind urheberrechtlich

Mehr

Sachbearbeiter EDV. Anschrift (PLZ, Ort, KG, Strasse, Nr) LM Christoph Berndl 3593 Neupölla Kleinenzersdorf 5 FW Altpölla / / 90

Sachbearbeiter EDV. Anschrift (PLZ, Ort, KG, Strasse, Nr) LM Christoph Berndl 3593 Neupölla Kleinenzersdorf 5 FW Altpölla / / 90 Placeoldertext Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband Betrifft: Funktionsliste Datum: Samstag, 29. September 2012 Sachbearbeiter EDV Dienstgrad, Name Feuerwehrname / Stb - Nr Anschrift (PLZ, Ort,

Mehr

FF HETZENDORF Kursliste Mannschaft

FF HETZENDORF Kursliste Mannschaft OBR Ing. BLATNIK Alfred ABI HBI OBI Sonderlehrgang f.feuerwehrkommandanten 1990 Kommandantenprüfung 1987 Kommandanten Lehrgang 1987 Einsatzleiter Lehrgang 1986 Funk Lehrgang 1985 Gruppenkommandanten Lehrgang

Mehr

Truppführerausbildung

Truppführerausbildung Truppführerausbildung Rechtliche Grundlagen Stand 2009 Gesetze / Verordnungen / Erlässe Gesetz über den Brandschutz, die Technische Hilfeleistung und den Katastrophenschutz im Saarland ( SBKG ) zuletzt

Mehr

Tätigkeitsbericht der Freiwilligen Feuerwehr Ebelsberg 2013

Tätigkeitsbericht der Freiwilligen Feuerwehr Ebelsberg 2013 Tätigkeitsbericht der Freiwilligen Feuerwehr Ebelsberg 2013 Bearbeitet von AW Ing. Stefan Kager Organisation und Personal Personalstand mit 01. Jänner 2013: Aktive 35 Reserve Gesamt: 45 Mann 10 Einsatzberechtigt

Mehr

Jahresbericht 2010 FF GSCHAIDT. Notrufe Euronotruf 112 Feuerwehr 122 Polizei 133 Rettung 144

Jahresbericht 2010 FF GSCHAIDT. Notrufe Euronotruf 112 Feuerwehr 122 Polizei 133 Rettung 144 P.b.b. / An einen Haushalt F R E I W I L L I G E F E U E R W E H R G S C H A I D T Jahresbericht 2010 FF GSCHAIDT A U S G A B E 5 D E Z E M B E R 2 0 1 0 Praxisnahe Einsatzvorführung am 26. Oktober www.ff-gschaidt.at

Mehr

Beim LM Grabler Andreas möchte ich mich ganz herzlich für seine Tätigkeit als Kommandantstellvertreter bedanken.

Beim LM Grabler Andreas möchte ich mich ganz herzlich für seine Tätigkeit als Kommandantstellvertreter bedanken. Liebe Weinsteigerinnen! Liebe Weinsteiger! Mit Freude darf ich Ihnen den Jahresrückblick 2010 präsentieren. Das abgelaufene Jahr war für unsere Feuerwehr eine Herausforderung. Das großartige und einmalige

Mehr

AG Uniform. Ergebnisse

AG Uniform. Ergebnisse AG Uniform Ergebnisse Inhalt Einführung... 3 1. Umfrage unter den Lehrgangsteilnehmern an der LFS Sachsen... 4 1.1. Grundlagen... 4 1.1.1. Verteilung der Teilnehmerzahlen nach Lehrgangsarten... 4 1.1.2.

Mehr

Modulgrafiken (gem. DA Ausgabe 12/2010)

Modulgrafiken (gem. DA Ausgabe 12/2010) Modulgrafiken (gem. DA 5.1.1. Ausgabe 12/2010) Als Unterstützung zur Dienstanweisung 5.1.1 Module und Ersatzausbildungen Voraussetzungen wurden die nachfolgenden Modulgrafiken erstellt. Diese Grafiken

Mehr

1911 Eine statistische Erhebung zeigt einen Mannschaftstand von 43 aktiven M

1911 Eine statistische Erhebung zeigt einen Mannschaftstand von 43 aktiven M 1892 Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Rainfeld als Fabriksfeuerwehr der F 1910 Der Fabriksbesitzer, Herr Spohn, ließ die Statuten der Feuerwehr in eine 1911 Eine statistische Erhebung zeigt einen Mannschaftstand

Mehr

Feuerwehr RAFING Aktuell 9. Ausgabe Dezember 2012

Feuerwehr RAFING Aktuell 9. Ausgabe Dezember 2012 Feuerwehr RAFING Aktuell 9. Ausgabe Dezember 2012 Unsere Wettkampfgruppe gewann mit einer sehr guten Zeit den Manhartsbergcup! Bei diesem Bewerb der nur in Bronze ohne Alterspunkte ausgetragen wird, konnten

Mehr

Pflichtenheft der Feuerwehr Flumenthal/Hubersdorf

Pflichtenheft der Feuerwehr Flumenthal/Hubersdorf www.fwfh.ch Pflichtenheft der Feuerwehr Flumenthal/Hubersdorf Pflichtenheft vom: Seite: Feuerwehrkommandant 2 Kommandant-Stellvertreter 3 Chef der Atemschutz-Abteilung 4 Feuerwehroffizier 5 Fourier 6 Materialverwalter/Materialoffizier

Mehr

PROTOKOLL zur Wehrversammlung vom 11.02.2011

PROTOKOLL zur Wehrversammlung vom 11.02.2011 Protokoll der Wehrversammlung vom 11.02.2011 Seite 1 von 7 PROTOKOLL zur Wehrversammlung vom 11.02.2011 Zeit: 11.02.2011, 18:30 bis 20:00h 15.03.2011, 17:30 bis Ort: Schulungsraum der FF, Wache Süd, Alte

Mehr

w w w.feuer wehr-rohrendor f.at Tür Tag der offenen

w w w.feuer wehr-rohrendor f.at Tür Tag der offenen Feuerwehr R o h r e n d o r f R o h r e n d o r f w w w.feuer wehr-rohrendor f.at Tag der offenen Tür 2016 Sehr geehrte Bürgerinnen & Bürger von Rohrendorf! Im Jänner dieses Jahres fanden bei den NÖ Feuerwehren

Mehr

IMPRESSUM. Inhaltsverzeichnis

IMPRESSUM. Inhaltsverzeichnis Jahresbericht 2013 Inhaltsverzeichnis Verstorbene Kameraden Einsatzrückblick 2013 Übungsrückblick 2013 Jugend Atemschutz Öffentlichkeitsarbeit Leistungsabzeichen / Fortbildung TRT-Team Mitglieder und Kameradschaft

Mehr

Zeitung der Freiwilligen Feuerwehr Übersbach 2. Ausgabe Mai Ein Rückblick für die Bevölkerung der Gemeinde

Zeitung der Freiwilligen Feuerwehr Übersbach 2. Ausgabe Mai Ein Rückblick für die Bevölkerung der Gemeinde Zeitung der Freiwilligen Feuerwehr Übersbach 2. Ausgabe Mai 2006 Ein Rückblick für die Bevölkerung der Gemeinde Der neue Wehrausschuss Seit. Jänner 2006 HBI Gerald Freitag - Kommandant LM Alfred Mirth

Mehr

Floriani Nachrichten Der Freiwilligen Feuerwehr Allentsteig

Floriani Nachrichten Der Freiwilligen Feuerwehr Allentsteig Floriani Nachrichten Der Freiwilligen Feuerwehr Allentsteig Januar 2005 DER KOMMANDANT Die Freiwillige Feuerwehr Allentsteig möchte sich bei allen, die uns im abgelaufenen Jahr durch Geld- oder Sachspenden

Mehr

Rückblick 2015: schwergewichtiger

Rückblick 2015: schwergewichtiger : schwergewichtiger Neuzugang Feierliche Fahrzeugsegnung Der 3. Mai 2015 war für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf ein besonderer Tag. Im Anschluss an die Hl. Messe zu Ehren des Schutzpatrons

Mehr

Organisation der Feuerwehr

Organisation der Feuerwehr Organisation der Feuerwehr Eine weitere 5-jährige Funktionsperiode ging mit Jahreswechsel zu Ende! Aus diesem Grund wurde bei der diesjährigen Mitgliederversammlung, am 23. Jänner 2016, auch die Wahl des

Mehr

Wissenstest. Prüfungskatalog. Fragen und Antworten. Wissenstest BRONZE. Florianistraße 22 A-8403 Lebring.

Wissenstest. Prüfungskatalog. Fragen und Antworten. Wissenstest BRONZE. Florianistraße 22 A-8403 Lebring. Wissenstest Prüfungskatalog ragen und Antworten lorianistraße 22 A-8403 Lebring www.lfv.steiermark.at post@lfv.steiermark.at Landesfeuerwehrverband Steiermark lorianistraße 22, A-8403 Lebring Erstellt

Mehr

Uniformierung. Uniformierungsrichtlinie

Uniformierung. Uniformierungsrichtlinie Uniformierung Uniformierungsrichtlinie 1 Dienstbekleidung braun Seite 4 2 Dienstbekleidung grün blau Seite 7 3 Einsatzbekleidung grün blau Seite 10 4 Dienstbekleidung der Feuerwehrjugend Seite 12 5 Dienstgrade

Mehr

108. VOLLVERSAMMLUNG 08. April 2016 der BETRIEBSFEUERWEHR Nettingsdorf

108. VOLLVERSAMMLUNG 08. April 2016 der BETRIEBSFEUERWEHR Nettingsdorf 108. VOLLVERSAMMLUNG 08. April 2016 der BETRIEBSFEUERWEHR Nettingsdorf IMPRESSUM: Berichte Seite MEDIENINHALT & HERAUSGEBER: Betriebsfeuerwehr Nettingsdorf 4053 Haid bei Ansfelden Nettingsdorfer Straße

Mehr

Chronik der Freiwilligen Feuerwehr Obergroßau

Chronik der Freiwilligen Feuerwehr Obergroßau Chronik der Freiwilligen Feuerwehr Obergroßau Gegründet wurde die Freiwillige Feuerwehr Obergroßau im Jahre 1912. Der erste Kommandant war damals Josef Lechner, sein Stellvertreter war Ignaz Fellner beide

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Asperhofen Retten löschen bergen schützen

Freiwillige Feuerwehr Asperhofen Retten löschen bergen schützen Unser neues Rüstlöschfahrzeug Einladung zum Hollywood-Gschnas Am 01.03.2014 findet im Gasthaus Pree zum ersten Mal unser Hollywood-Gschnas statt. Die Kameraden unserer Feuerwehr sehen mit Freude Ihrem

Mehr

Brandeinsatz 20. Dezember 2012. Veranstaltungen Feuerwehrball - Ski Opening - Perchtenlauf. Einsätze Brandeinsätze - Technische Einsätze

Brandeinsatz 20. Dezember 2012. Veranstaltungen Feuerwehrball - Ski Opening - Perchtenlauf. Einsätze Brandeinsätze - Technische Einsätze Leithaprodersdorfer Feuerwehrrückblick Brandeinsatz 20. Dezember 2012 Ausgabe 01/13 Veranstaltungen Feuerwehrball - Ski Opening - Perchtenlauf Einsätze Brandeinsätze - Technische Einsätze Feuerwehrinternes

Mehr

V1-65b 04/05 Wiesbaden, 6. Januar 2004 MR Zachertz, Dienstgrade, Funktionen, Kennzeichnungen und fachliche

V1-65b 04/05 Wiesbaden, 6. Januar 2004 MR Zachertz, Dienstgrade, Funktionen, Kennzeichnungen und fachliche V1-65b 04/05 Wiesbaden, 6. Januar 2004 MR Zachertz, 1415 Dienstgrade, Funktionen, Kennzeichnungen und fachliche Eignungsvoraussetzungen der Angehörigen der öffentlichen Feuerwehren im Lande Hessen Zur

Mehr

Vorwort. Es wird weiterhin, wie auch bereits in der Vergangenheit, auf Defizite und Lernschwächen der Jugendlichen besonders Rücksicht genommen.

Vorwort. Es wird weiterhin, wie auch bereits in der Vergangenheit, auf Defizite und Lernschwächen der Jugendlichen besonders Rücksicht genommen. Vorwort Der Wissenstest wurde vom Arbeitskreis Jugend der Kreisbrandinspektion Deggendorf überarbeitet um die Jugendlichen und auch die Jugendwarte zu fordern. Bereits von mehreren Seiten wurde der Wunsch

Mehr

Dienstgrad Dienstgradabzeichen Funktion Mindestausbildung

Dienstgrad Dienstgradabzeichen Funktion Mindestausbildung Anlage 1 (zu 4 Abs. 1 und 2) Dienstgrade, Funktionen und damit verbundene Mindestausbildungen für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren und der Werkfeuerwehren Lfd. Dienstgrad Dienstgradabzeichen Funktion

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Anif

Freiwillige Feuerwehr Anif Freiwillige Feuerwehr Anif Jahresbericht 2005 125. Mitgliederversammlung am 10. März 2006 Freiwillige Feuerwehr Anif Mitglieder/Verwaltung Mannschaftsstand per 31.12.2005 Aktive Mitglieder Nichtaktive

Mehr

1/2007 NÖ LANDESFEUERWEHRVERBAND 5.5.1 DIENSTANWEISUNG. SACHGEBIETE und SACHBEARBEITER. Gemäß 47 Abs. 2 und 53 Abs. 2 Z 2 NÖ FG wird angeordnet.

1/2007 NÖ LANDESFEUERWEHRVERBAND 5.5.1 DIENSTANWEISUNG. SACHGEBIETE und SACHBEARBEITER. Gemäß 47 Abs. 2 und 53 Abs. 2 Z 2 NÖ FG wird angeordnet. 1/2007 NÖ LANDESFEUERWEHRVERBAND 5.5.1 DIENSTANWEISUNG SACHGEBIETE und SACHBEARBEITER Gemäß 47 Abs. 2 und 53 Abs. 2 Z 2 NÖ FG wird angeordnet. 1. Allgemeine Bestimmungen Zur Sicherstellung der zweckmäßigen

Mehr

Tätigkeitsbericht

Tätigkeitsbericht 2012 Tätigkeitsbericht 1. Organisation und Personal: 1.1 Personal: Personalstand mit Stichtag 01. Jänner 2012 Aktive 32 Reserve 10 Jugendgruppe 1 Gesamt: 43 Mann Personalstand mit Stichtag 31. Dezember

Mehr

Richtlinie. für Feuerwehren mit Jugendmitgliedern (Feuerwehrjugend) X BFK Alle Florianstationen Alle Feuerwehren Bedienstete des LFK

Richtlinie. für Feuerwehren mit Jugendmitgliedern (Feuerwehrjugend) X BFK Alle Florianstationen Alle Feuerwehren Bedienstete des LFK Nr.: RL 5.9 / 74-2007 vom: 01.01.2008 Richtlinie für Feuerwehren mit Jugendmitgliedern (Feuerwehrjugend) Verteiler: X LFK X BFK Alle Florianstationen Alle Feuerwehren Bedienstete des LFK Diese RL ersetzt

Mehr

Modulgrafiken (gem. DA Ausgabe 01/16)

Modulgrafiken (gem. DA Ausgabe 01/16) Modulgrafiken (gem. DA 5.2.1. Ausgabe 01/16) Als Unterstützung zur Dienstanweisung 5.2.1 Module und Ersatzausbildungen Voraussetzungen wurden die nachfolgenden Modulgrafiken erstellt. Diese Grafiken zeigen

Mehr

Jahresbericht der Freiwilligen Feuerwehr Stillfried Grub 2011

Jahresbericht der Freiwilligen Feuerwehr Stillfried Grub 2011 Einsätze Gesamt: 30 Brandeinsätze: 2 Brandsicherheitswachen: 7 Technische Einsätze: 21 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Brandschutz- Organisationsverordnung

Brandschutz- Organisationsverordnung Rechtsgrundlagen Brandschutz- Organisationsverordnung Stand: 01.10.05 Brandschutz- Organisationsverordnung Vom 2. Januar 1989 (Amtsbl. S. 190, geänd. durch VO v. 12.12.1992 (Amtsbl. 1993 S. 34)) Auf Grund

Mehr

Hochwassereinsatz Bezirk KREMS Wohnhausbrand in Sierndorf Übungen

Hochwassereinsatz Bezirk KREMS Wohnhausbrand in Sierndorf Übungen JAHRES- BERICHT 2002 F.F. OBEROLBERNDORF Hochwassereinsatz Bezirk KREMS Wohnhausbrand in Sierndorf Übungen Jahresbericht 2002 Eigentümer, Herausgeber und Verleger: Freiwillige Feuerwehr Oberolberndorf,

Mehr

Abschnittsfeuerwehrkommando Gänserndorf Katastrophenhilfsdienst (KHD)

Abschnittsfeuerwehrkommando Gänserndorf Katastrophenhilfsdienst (KHD) Katastrophenhilfsdienst (KHD) KHD Bereitschaft 4/4 Inhalt Präsentation (1/2) Aufgabengebiet KHD Führung des KHD s im Einsatz Einsatzgenehmigung Alarmierung Versammlungsort Dauer KHD-Einsatz Bezeichnung

Mehr