Antrag auf Änderung des Studiengangs / Application to Change Programs

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Antrag auf Änderung des Studiengangs / Application to Change Programs"

Transkript

1 Antrag auf Änderung des Studiengangs / Application to Change Programs Nur für bereits an der Freien Universität Berlin immatrikulierte Studierende, die Only for students who are already enrolled at Freie Universität Berlin and - ihre Fächerkombination verändern oder erweitern wollen - einen anderen Studiengang (zum 1. oder höheren Fachsemester) NEU aufnehmen möchten - ein Promotionsstudium beginnen möchten. - wish to change or add to their combination of subjects - wish to begin an entirely NEW program (as of the first semester in the subject or later) - wish to begin a doctoral program. Name, Vorname / Surname, first name Matrikelnr. / Student ID No. Familienname, Vorname, Namenszusätze ans Ende setzen Surname, first name (place titles and suffixes at end) Bewerbernr. / Applicant No. Im kommenden Sommer-/Wintersemester 20 / möchte ich Folgendes studieren: In the coming summer/winter semester of 20 I wish to study the following: Künftiger Studiengang/Kernfach/Modulangebot Future program/core subjects/module selection Schlüsselnr. / Code No. (s. Schlüsselverzeichnis) / (see list of codes) Fachsemester Semester Angestrebter Studienabschluss / Intended degree Hinweise: / Remarks: - Wenn Sie BAföG-Empfänger/in sind, beachten Sie bitte, dass ein Wechsel des Studiengangs/-fachs i.d.r. den Verlust der Förderung zur Folge hat, wenn er nicht spätestens unmittelbar nach dem 2. Fachsemester vorgenommen wird. - Wenn Sie in dem neugewählten Studiengang/-fach für ein höheres Fachsemester zugelassen worden sind, müssen Sie eine Bescheinigung über die Anrechnung durch den entsprechenden Prüfungsausschuss/Zuständige/n des Fachbereichs vorlegen. - Rechtsgrundlage 15 SfS - If you are receiving financial aid (BAföG), please note that changing your program or major typically results in a loss of aid if you do not make the change by no later than immediately after the second semester in the subject. - If you have been admitted to a higher subject semester in the new program/major you have selected, you are required to present a certificate attesting to the credit you have been granted for previous semesters from the appropriate board of examiners or department representative. - Legal basis: Sec. 15 of the Bylaws on Academic Matters (Satzung für Studienangelegenheiten, SfS) Ich erkläre, dass ich in dem beantragten Studiengang keine nach Maßgabe der Prüfungsordnung zu erbringende Leistung oder Prüfung endgültig nicht bestanden habe. I hereby state that in the program for which I am applying, I have not failed, without the option to repeat, any course or examination that is required pursuant to the examination regulations. Datum / Date Unterschrift / Signature Bitte beachten Sie die nachfolgende Checkliste zu den Anlagen auf Seite 2! Please note the subsequent checklist for the enclosures on page 2. datentechn erl. Unterlagen geändert/neu ohne Säumnis ZUL Datum / Kurzzeichen Seite 1 / 5

2 Umschreibung per Post Changing Programs by Mail Legen Sie bitte folgende Unterlagen bei: Please enclose the following documents: 1. eine Kopie des Zulassungsbescheids Copy of notification of admission 2. den Antrag auf Änderung des Studiengangs / The application for a change of programs 3. eine amtlich beglaubigte Kopie Ihrer Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder Äquivalent), nur beim Wechsel in den Bachelor Officially certified copy of your certificate of eligibility for university study (Abitur or equivalent), only the change to the Bachelor 4. ggf. eine amtlich beglaubigte Kopie des Nachweises über studienrelevante Tätigkeiten, gem. Ihrer Angabe in der Online Bewerbung / If applicable, officially certified copy of proof of activities relevant to your studies, as stated in your online application 5. ggf. eine amtlich beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses (bei Zweitstudium/Masterstudium) / If applicable, an officially certified copy of your previous degree (if you are applying for a new degree or master's degree) 6. ggf. eine Kopie des Sprachzeugnisses, wenn die Sprachkenntnisse nicht aus dem Abiturzeugnis hervorgehen If applicable, copy of language certificate if your language skills are not shown in your certificate of eligibility for university study 7. ggf. eine amtlich beglaubigte Kopie des Nachweises ausreichender deutscher Sprachkenntnisse bei ausländ. Hochschulzugangsberechtigung (DSH, TestDaF) / If applicable, officially certified copy of proof of sufficient knowledge of German (DSH, TestDaF) in case of foreign certificate of eligibility for university study 8. ggf. eine Kopie des Ergebnisses des FU-Sprachtests für bestimmte Studiengänge / If applicable, copy of Freie Universität language test results for certain courses of study 9. ggf. eine Kopie Ihres Passes mit gültigem Visum für die angegebene Fachrichtung oder "zum Studium", falls Sie keine deutsche Staatsangehörigkeit haben / If applicable, copy of passport (and visa) if you are not a German citizen 10. ggf. eine Kopie über die Anerkennung von Studienleistungen inkl. Fachsemestereinstufung durch den entsprechenden Prüfungsausschuss, bzw. die /den Zuständige/n des Fachbereichs / If applicable, a copy of the certificate regarding credit for previous studies, issued by the appropriate board of examiners/department representative 11. ggf. die gesamten Semesterunterlagen (inkl. Studierendenausweis) falls diese für das kommende Semester schon vorliegen / If applicable, all semester documents (including student ID) if you already have them for the next semester Eingangsstempel: Studienplatzannahme verbucht: Vorbehalt aufgehoben: Vollständig? Nein Ja Kz/ es fehlt/fehlen: Datum: Amtl. begl. Kopie HZB Sprachtests Kz/ Zwischen-/Abschlussprüfung Zulassung/Promotion Pass/Aufenthalt Studienrelevante Tätigkeiten Anerkennung der Studienleistungen Semesterpapiere inkl. Fachsemestereinstufung Sonstiges Sondervermerk: Semesterbeitrag Hörerstatus Sperre zum Grund Bildungsguthaben Sem. von/bis Promotion: Fach Datum Zul. Gültig bis abgelegte Prüfungen: Abschl.: Fach Note Datum Vertiefung: Die grau unterlegten Flächen sind nur für interne Vermerke / Please do NOT fill in the grey areas! HZB Art: HZB Datum: HZB Note: Wahlfachbereich WE HochschulSem: Seite 2 / 5

3 Schlüsselverzeichnis zum Antrag auf Immatrikulation / Code Key for Enrollment Application Schlüsselnr. / Code # Schlüsselnr. / Code # Schlüsselnr. / Code # Studiengänge/Teilstudiengänge Economics Graduate Center of Economic and Modulangebote, Schwerpunkte Editionswissenschaft Social Research (Partial) Courses of studies Editorial Studies Griechisch/e Philologie bachelor moduls/focus of studies Englisch/e Philologie Greek/ Philology Ägyptische Archäologie English/ Philology Griech.Phil.Vorstud.sprachk Egyptian Archaeology English Studies Greek Phil., Prel.Lang. Course Ägyptische Philologie Environmental Earth Sciensces Griechische Literatur in Übers Egyptian Philology Environmental Policy and Planning Greek Literature in translation Ägyptologie Erdkunde (HU) Grundschulpädagogik Egyptology Geography (HU) Elementary Education Ältere deutsche Lit. und Sprache Erziehungswissenschaft Hebräische Sprache Early German Lit. and Language Educational Science Hebrew Language Allg. und Vergl. Ethik IMPRS for Complex Surfaces in Literaturwissenschaft Ethics Material Science General and Comparative Literature Ethnologie IMPRS for the Life Course Altamerikanistik Ethnology Indische Philologie Ancient American Studies Europäisches u. internationales Indian Philology Alte Geschichte Wirtschafts-,Wettbewerbs- und Informatik Ancient History Regulierungsrecht Computer Science Altorientalistik European and International Integrated Sciences Ancient Oriental Studies Business, Competition, and Integrierte Japanstudien Angewandte Literaturwissenschaft Regulatory Law Integrierte Koreastudien Applied Literature Studies Europawissenschaft Integrierte Naturwissenschaften Arabistik European Studies Intellectual Encounters of the Islamicate World Arabic Studies Evangelische Theologie (HU) Intercultural Education Arbeitslehre (TU) Protestant Theology Internationale Beziehungen Vocational Studies (TU) Exec. MA Business Marketing International Relations Arts and Media Administration Filmwissenschaft International Relations Online Betriebswirtschaftslehre Film Studies Internationale Tiergesundheit Business Administration Finance, Accounting and Taxation International Animal Health Bildungswissenschaft Frankreichstudien Veterinary Public Health Educational Science French Studies - Transboundary Animal Disease Biochemie Französisch/e Philologie Management Biochemistry French/ Philology Iranistik Bioinformatik Frühe Neuzeit Iranian Studies Bioinformatics Science of History (Concentration: Islamwissenschaft Biologie History of Early Modern Times) Islamic Studies Biology Galicische Sprache u. Kultur Italienstudien Biodiversität, Evolution & Ökologie Galician Language a. Cult. Italian Studies Biodiversity, Evolution and Ecology Gender and Diversity Competence Italienisch/e Philologie Byzantinistik Geographie Italian/ Philology Byzantine Studies Geography Italienisch (o.vk.) Chemie Geogr. Entwicklungsforschung Italian (w/o prior Knowledge) Chemistry Geographical Develop. Studies Japanisch Childhood Studies and Childrens Geographische Wissenschaften Japanese Rights Geographical Sciences Japanologie Chinastudien Geologische Wissenschaften Japanology Chinese Studies Geological Sciences Japanstudien Chinesisch Geschichte Japanese Studies Chinese / Language History Judaism in Historical Context: China-Europe Executive Master of Geschichte d. 19./20. Jahrhunderts Judentum im hellen.-röm. u Business Marketing Focus on History islam.-christl. Kontext Communication and Journalism of the 19th/20th Centuries - Judaism in Hellenistic-Roman and Demokratiepädagogische Gesch., Theorie und Praxis Islamic-Christian Context Schulentw. u. soz. Kompetenzen der Jüdisch-Christl. Bez. -Modern Judaism & Holocaust Studies Education for Democratic Citizenship History, theory and practise Judaistik and Social Competences in Schools of jewish-christian relations Jewish Studies Deutsch/e Philologie Gesch. u Kult. d. vord. Orients Jüdische Geschichte German/ Philology History and Cult. of Near East Jewish Studies/History Deutsch als Fremdsprache: Global Communication and Katalanische Sprache u. Kultur Kulturvermittlung International Journalism Catalan Language a. Cult. German as a Foreign Language: (Master FU + St. Ptetersburg) Katholische Theologie Cultural Studies Global History Catholic Religious Studies East European Studies Ki./Ju.- Psychotherapie Child/Youth Psychotherapy Seite 3 / 5

4 Klassische Archäologie Niederlandistik im internationalen Kontext Scientific Computing Classical Archaeology Nordamerikastudien Semitistik Klassische Philologie North American Studies Senitic Studies Classical Philology Ostasiatische Kunstgeschichte Sinologie Komparative Niederlandistik East Asian Art History Sinology Comparative Dutch Studies Osteuropastudien Schwerpunkte Small Animal Science Koreanisch East European Studies Constantration Social, Cognitive and Affective Korean OES-Geschichte/History Neuroscience Koreastudien OES-Kultur/Cultur Sozialkunde Korean Studies OES-Politik/Politic Social Studies Kunstgeschichte Afrikas (BA) OES-Recht/Law Sozial- und Kulturanthropologie Art History of Africa OES-Soziologie/Sociology Social and Cultural Anthropology Kunstgeschichte OES-Volkswirtschaftslehre/Economics Soziologie-Europ. Gesellschaften Art History Pharmazie Sociology-European Societies Kunstgeschichte Südasiens Pharmaceutics Spanisch (m.vk.) Art History South Asia Pferdemedizin Spanish (w/ prior knowledge) Kunstges. im glob. Kontext (MA): Equine Sciences Spanisch (o.vk) Art History in a Global Context Pferdewissenschaften Spanish (w/o prior knowledge) -Afrika Philosophie Span. Phil. m. Lateinamerika Africa Philosophy Span.Phil. w/ Lat. Americ. Studies -Europa und Amerika Philosophie (HU) Sport (HU) Europe and America Philosophy (HU) Sports (HU) -Ostasien Physik (BA) Sprachen Europas East Asia Physics (BA) European Languages -Südasien Physics (MA) Sprachen der klass. Antike South Asia Politikwissenschaft Languages in Class. Antiquity Landschaftsarchäologie Political Science Sprachen der Kl. Antike-Griechisch Landscape Archaeology Politikwiss. /Affaires Internationale Languages in Cl. Antiquity - Greek Latein/ische Philologie Political Science/Affaires Internationale Sprachen der Kl. Antike - Latein Latin/ Philology Politikwiss. / Sciences Sociales Languages in Cl. Antiquity - Latin Latein.Vorstud.sprachkurs Politik u. Dt. Nachkriegsgesch Sprachen u. Lit. d. Christl. Orients Lat. Phil., Pre.Lang. Course Politics a. German Post-War History Semitic Studies Lateinamerikanistik Polymer Science Statistik Latin American Studies Portugiesische Philologie Statistics Lateinamerikastudien (MA) Portuguese Philology Studienkolleg Latin American Studies (MA) Portug.:(Port./Bras.) (m.vk.) Südosteurop. Geschichte Leibniz Graduate School of Portug.Braz.(w/prior knowledge) Southeast European History Molecular Biophysics Portug.:(Port./Bras.) (o.vk.) Tanzwissenschaft Linguistik Portug.Braz.(w/o prior knowledge) Dance Studies Linguistics Portug. - Brasil. Studien Terrestrische Systeme Magister legum Portuguese-Brazil. Studies Terrestrial Systems Master of Laws Prähistorische Archäologie Theaterwissenschaft Management and Marketing Prehistoric Archaeology Theatre Studies Mathematik Psychologie Turkologie Mathematics Psychology Turkic Studies Medien und Polit. Kommunik Psychol.: Klinische- und Umwelthydrologie Media and Political Communication Gesundheitspsychologie Environmental Hydrology Medieninformatik (Bachelor FU + TU) Clinical Psychology and Umweltmanagement Media in Computer Science Health Psychology Environmental Management Meteorologie Arbeits,- Organisations- und Ur- und Frühgeschichte Meteorology Wirtschaftspsychologie Ancient and Early History Metropolitan Studies Work and Organizational Vergl. u. Indogerm. Sprachwiss Mittelalterliche Geschichte Psychology Comparative and Indo-Euro. Medieval History Psychosoz.Präv.u.Gesund.förd Philology Mittellateinische Philologie Psychosoc.Prev.a.Health Promotion Vergleichende Musikwissenschaft Medieval Latin Philology Public Economics Comparative Musicology Musikwissenschaft/ -theorie Publizistik-u.Kommunik.wiss Veterinärmedizin Music Studies Journalism a. Communic. Science Veterinary Medicine Neogräzistik Public History Visual and Media Anthropology Modern Greek Language and Public Policy and Management Volkswirtschaftslehre Literature Rechtswissenschaft Economics Neogräz., Vorstud.sprachkurs Law (Jurisprudence) Vorderasiatische Archäologie Mod. Greek, Pre.Lang.Course Religionswissenschaft Middle East Archaeology Neuere deutsche Literatur Study of Religion Wirtschaftsinformatik Mod. German Literature Romanische Literaturwiss Business Information System Neuere Geschichte Romance Literature Zukunftsforschung Modern History Russisch (HU) Futures Studies Niederländische Philologie Russian (HU) Dutch Philology Schulentw. u- Qualitätssich School Develop. a. Quality Assurance Seite 4 / 5

5 Schlüsselverzeichnis zum Antrag auf Immatrikulation ART DER HOCHSCHULZUGANGSBERECHTIGUNG ERWORBENER STUDIENABSCHLUSS Types of Eligibility for Admission Acquired final degree Allgemeine Hochschulreife (in Deutschland erworben) Bachelor (BA, BSc - Mono) 8 2 General Entrance Qualifications (attained in Germany) Bachelor (BA, BSc - Kombi) 6 8 Gymnasium 0 3 Bachelor (Lehramt) 3 1 Academic secondary school Bachelor (FH) 8 4 Gesamtschule, Freie Waldorfschule 0 6 Master (MA, MSc) 8 8 Comprehensive school, Waldorf school Master Lehrer 60 LP (einjährig) 5 5 Fachgymnasium 1 8 Master w/teaching option 60 LP (MA, MSc) (one year) Vocational secondary school Master Lehrer 120 LP (zweijährig) 6 4 Berufsoberschule 2 1 Master w/teaching option 120 LP (MA, MSc) (two years) Occupational high school Diplom (Universität) 1 1 Abendgymnasium 2 7 Diploma Certificate (University) Night school (secondary) Diplom (FH) 5 1 Kolleg (außer Studienkolleg) 2 9 Diploma Certificate (University of applied sciences) College (other than Studienkolleg) Magister 0 2 Begabtenprüfung 3 3 Graduate Degree (major or minor subject) Aptitude test Staatsprüfung/ 1. Staatsprüfung Beruflich Qualifizierte 3 4 (ohne Lehramt) 0 8 Professional qualification State Examination /1st State Examination (w/o teaching) Fachgebundene Hochschulreife (in Deutschland erworben) Lehrer 2 0 Subject-Specific Entrance Quali. (attained in Germany) Teacher Fachgymnasium 4 3 Lehrer mit fachwiss. Ausb. in 2 Fächern 2 3 Vocational secondary school Teacher with specialised scientific education Berufsoberschule 4 4 Studienrat 2 5 Occupational high school Secondary school teacher Studienkolleg 5 1 Abschluss außerhalb Deutschlands 9 6 Preparatory course Degree attained outside of Germany Begabtenprüfung 5 2 Aptitude test DRS Promotionsstudiengänge Beruflich Qualifizierte 5 3 Doctoral Programs (DRS) Professional qualification Berlin Doctoral Program in Economics and Erwerb der Hochschulreife außerhalb von Deutschland Management Science Entrance Qualifications Attained Outside of Germany Berlin-Brandenburg School for Regenerative Allgemeine Hochschulreife 3 9 Therapies General entrance qualifications Berlin Graduate School for Fachgebundene Hochschulreife 5 9 Transnational Studies Subject-specific entrance quali. Berlin Graduate School of Ancient Studies Dt. Schule im Ausland allg. 1 7 Berlin Graduate School of Muslim German school abroad (General entrance qualifications) Culture and Societies Dt. Schule im Ausland fachg. 4 7 Berlin Mathematical School German school abroad (Subject-specific entrance quali.) Biomedical Sciences Caspian Region Environmental and ANGESTREBTER STUDIENABSCHLUSS Energy Studies Intended final degree Chronisch-Inflammatorische Krankheiten Bachelor (BA, BSc, -Mono) 8 2 Chronic inflammatory diseases Bachelor (BA, BSc, -Kombi) 6 8 Doctoral Program in Business Research Bachelor Lehrer (BA, BSc) 3 1 Friedrich Schlegel Graduate Bachelor w/teaching option (BA, BSc) Graduate School of East Asian Studies Master (MA, MSc) 8 8 School of Literary Studies Global Politics Master Lehrer 60 LP (einjährig) 5 5 Graduate School of North Master w/teaching option 60 LP (MA, MSc) (one year) American Studies Master Lehrer 120 LP (zweijährig) 6 4 History and Cultural Studies Master w/teaching option 120 LP(MA, MSc) (two years) Interart Studies Weiterbildungsmaster 8 0 International Max Planck Research Master further education (MA, MSc) School Computational Biology and Staatsprüfungen /1. Staatsprüfung 0 8 Scientific Computing (ohne Lehramt) Internationales Graduiertenkolleg für Myologie State Examination /1 st State Examination Languages of Emotion (w/o teaching) Latin America Studies from Promotion 0 6 Comparative and Doctorate Transregional Perspective Promotion Dahlem Research 0 5 Materials for Solar Energy Conversion School (DRS) Molecular Science Doctorate Dahlem Research School (DRS) Plant Science Promotion/Abschluss außerhalb 5 0 Research on Organizational Paths Deutschlands (Pfadkolleg) Doctorate/Degree attained outside of Schriftbildlichkeit Germany Notational Iconicity Seite 5 / 5

NC-Tabelle für Studiengänge mit dem Abschlussziel Bachelor oder Staatsexamen

NC-Tabelle für Studiengänge mit dem Abschlussziel Bachelor oder Staatsexamen NC-Tabelle für Studiengänge mit dem Abschlussziel oder Staatsexamen Die Auswahlergebnisse des letzten Semesters für die an der Freien Universität Berlin angebotenen Studiengänge werden in der folgenden

Mehr

Studienangebot für das Akademische Jahr 2015/16. Amtliches Mitteilungsblatt. Der Vizepräsident für Studium und Internationales

Studienangebot für das Akademische Jahr 2015/16. Amtliches Mitteilungsblatt. Der Vizepräsident für Studium und Internationales Amtliches Mitteilungsblatt Der Vizepräsident für Studium und Internationales Studienangebot für das Akademische Jahr 2015/16 Herausgeber: Der Präsident der Humboldt-Universität zu Berlin Unter den Linden

Mehr

Von der Schule an die Freie Universität Berlin. www.excellence-fu.de

Von der Schule an die Freie Universität Berlin. www.excellence-fu.de Von der Schule an die Freie Universität Berlin www.excellence-fu.de Grundständiges Studienangebot zum Wintersemester 2014/ 2015 Liebe Studieninteressierte, diese Broschüre informiert Abiturientinnen und

Mehr

1. Angaben zum beabsichtigten Studium/Information on the desired degree course 1.1 Studiengang 1. Wahl/1st choice degree course

1. Angaben zum beabsichtigten Studium/Information on the desired degree course 1.1 Studiengang 1. Wahl/1st choice degree course Antrag auf Zulassung zum Studium Application Form for Admission zum Wintersemester/for Winter semester 20 / zum Sommersemester 20 /for Summer semester 20 (Nichtzutreffendes streichen/please cross out what

Mehr

Antrag auf ein Forschungs-/Studienstipendium Application for Research Grants and Study Scholarships

Antrag auf ein Forschungs-/Studienstipendium Application for Research Grants and Study Scholarships Deutscher Akademischer Austausch Dienst Postfach 200404 D-53134 Bonn Kennedyallee 50 D-53175 Bonn Telefon 0228/882-0 Fax 0228/882 444 E-Mail: postmaster@daad.de Internet: http://www.daad.de Antrag auf

Mehr

Organic Agricultural Systems and Agroecology (AgrEco-Organic)

Organic Agricultural Systems and Agroecology (AgrEco-Organic) Universität für Bodenkultur Wien University of Natural Resources and Life Sciences, Vienna Curriculum für das Masterstudium Organic Agricultural Systems and Agroecology (AgrEco-Organic) und das Internationale

Mehr

Informationen der Berufsberatung zur Berufs- und Studienwahl Ausgabe 2014/2015. Berufswahl Wege nach dem Abitur

Informationen der Berufsberatung zur Berufs- und Studienwahl Ausgabe 2014/2015. Berufswahl Wege nach dem Abitur Informationen der erufsberatung zur erufs- und tudienwahl Ausgabe 2014/2015 erufswahl Wege nach dem Abitur Inhalt Unterstützung bei der erufswahl chule und was kommt dann?... 3 Wege nach der chule - eine

Mehr

Antrag auf Zulassung zum Studium in ein höheres Fachsemester

Antrag auf Zulassung zum Studium in ein höheres Fachsemester Hochschule Rhein-Waal Marie-Curie-Str. 1 D-47533 Kleve Deutschland Antrag auf Zulassung zum Studium in ein höheres Fachsemester Angaben zur Person Vorname Nachname Namenszusatz Titel Geburtsdatum Geburtsort

Mehr

Achievements and successes of doctoral education in Germany

Achievements and successes of doctoral education in Germany Achievements and successes of doctoral education in Germany 2 nd International Conference on Developments in Doctoral Education & Training University of Oxford March 30 31, 2015 Professor Dr. Overview

Mehr

Antrag auf Zulassung zum Studium für internationale Studienbewerber/innen mit ausländischem Bildungsnachweis

Antrag auf Zulassung zum Studium für internationale Studienbewerber/innen mit ausländischem Bildungsnachweis Antrag auf Zulassung zum Studium für internationale Studienbewerber/innen mit ausländischem Bildungsnachweis Bitte beachten Sie die Hinweise im Merkblatt zum Antrag auf Zulassung zum Studium Wintersemester

Mehr

Bitte lesen Sie zuerst das beiliegende Merkblatt und füllen dann den Antrag aus.

Bitte lesen Sie zuerst das beiliegende Merkblatt und füllen dann den Antrag aus. Bitte lesen Sie zuerst das beiliegende Merkblatt und füllen dann den Antrag aus. Antrag auf Zulassung für ausländische Studienbewerber zum Studium für das erste Fachsemester an der Universität Würzburg

Mehr

DIE PRÜFUNGEN DES GOETHE-INSTITUTS THE EXAMS OF THE GOETHE-INSTITUT

DIE PRÜFUNGEN DES GOETHE-INSTITUTS THE EXAMS OF THE GOETHE-INSTITUT DIE PRÜFUNGEN DES GOETHE-INSTITUTS THE EXAMS OF THE GOETHE-INSTITUT PRÜFUNGSORDNUNG EXAM GUIDELINES Stand: 1. Oktober 2014 Last Updated: October 1, 2014 Zertifiziert durch Certified by Prüfungsordnung

Mehr

Studieren an der PH Ludwigsburg

Studieren an der PH Ludwigsburg Studieren an der PH Ludwigsburg Informationen für das Studienjahr 2014 2015 0 Inhaltsverzeichnis 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 0 Inhaltsverzeichnis 0 Inhaltsverzeichnis 2 1 Studienangebot

Mehr

Wer ich bin und was ich tue

Wer ich bin und was ich tue KAPITEL 1 Wer ich bin und was ich tue GOALS This chapter extends sts. listening and speaking skills to exchange personal information. Sts. will continue to respond with single words, but short phrases

Mehr

EDITED VOLUME SERIES. innsbruck university press

EDITED VOLUME SERIES. innsbruck university press EDITED VOLUME SERIES innsbruck university press Wolfgang Sützl, Felix Stalder, Ronald Maier, Theo Hug (Eds.) MEDIA, KNOWLEDGE AND EDUCATION: Cultures and Ethics of Sharing MEDIEN WISSEN BILDUNG: Kulturen

Mehr

Master of Science Economics and Institutions List of modules imported from other study programmes

Master of Science Economics and Institutions List of modules imported from other study programmes Master of Science Economics and Institutions List of modules imported from other study programmes Area Wirtschaftswissenschaften (FB 02) (Studiengang M.Sc. Business Administration) Area Title of Module

Mehr

Auswahlkriterien in der Teilquote Auswahlverfahren der Hochschule

Auswahlkriterien in der Teilquote Auswahlverfahren der Hochschule Studienplätze in zulassungsbeschränkten Studiengängen werden nach verschiedenen Auswahlkriterien vergeben. Zunächst wird ein kleiner Anteil der Studienplätze für so genannte Vorabquoten, wie z.b. Härtefälle

Mehr

Your Payments While You Are Outside The United States. Zahlungen bei Aufenthalten außerhalb der Vereinigten Staaten

Your Payments While You Are Outside The United States. Zahlungen bei Aufenthalten außerhalb der Vereinigten Staaten Your Payments While You Are Outside The United States Zahlungen bei Aufenthalten außerhalb der Vereinigten Staaten Contacting Social Security Visit our website Our website, www.socialsecurity.gov, is a

Mehr

Bericht. über die -18.09.2008-

Bericht. über die -18.09.2008- Bericht über die Überprüfung der Kompatibilität des Qualifikationsrahmens für deutsche Hochschulabschlüsse mit dem Qualifikationsrahmen für den Europäischen Hochschulraum -18.09.2008-1 1. Einführung S.

Mehr

Nach dem Abi? Informationen zur Berufs- und Studienwahl für Rheinland-Pfalz-Saarland

Nach dem Abi? Informationen zur Berufs- und Studienwahl für Rheinland-Pfalz-Saarland Ausgabe 2014/2015 Nach dem Abi? Informationen zur erufs- und Studienwahl für Rheinland-Pfalz-Saarland Inhalt Schule und was kommt dann?... 3 Unterstützung bei der erufswahl Wege nach der Schule - eine

Mehr

Thomas Loew Kathrin Ankele Sabine Braun Jens Clausen. Endbericht Münster und Berlin, 2004. Projektpartner:

Thomas Loew Kathrin Ankele Sabine Braun Jens Clausen. Endbericht Münster und Berlin, 2004. Projektpartner: Thomas Loew Kathrin Ankele Sabine Braun Jens Clausen Bedeutung der internationalen CSR-Diskussion für Nachhaltigkeit und die sich daraus ergebenden Anforderungen an Unternehmen mit Fokus Berichterstattung

Mehr

LEHRAMT AN REALSCHULEN (modularisiert)

LEHRAMT AN REALSCHULEN (modularisiert) Zentrum für LehrerInnenbildung und interdisziplinäre Bildungsforschung (ZLbiB) Lehramtsberatung INFORMATION LEHRAMT AN REALSCHULEN (modularisiert) STUDIUM AN DER UNIVERSITÄT AUGSBURG JANUAR 2015 (Änderungen

Mehr

westdeutscher rundfunk Wir sind Vielfalt We are diversity Kulturelle Vielfalt und Integration im WDR Cultural diversity and integration at WDR

westdeutscher rundfunk Wir sind Vielfalt We are diversity Kulturelle Vielfalt und Integration im WDR Cultural diversity and integration at WDR westdeutscher rundfunk Wir sind Vielfalt We are diversity Kulturelle Vielfalt und Integration im WDR Cultural diversity and integration at WDR Wir sind Vielfalt We are diversity Kulturelle Vielfalt und

Mehr

Bildung und Kultur. Statistisches Bundesamt. Prüfungen an Hochschulen. Fachserie 11 Reihe 4.2

Bildung und Kultur. Statistisches Bundesamt. Prüfungen an Hochschulen. Fachserie 11 Reihe 4.2 Statistisches Bundesamt Fachserie 11 Reihe 4.2 Bildung und Kultur Prüfungen an Hochschulen 2013 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 12. September 2014 Artikelnummer: 2110420137004 Ihr Kontakt zu

Mehr

Werdegang internationaler Fachkräfte und ihr Mehrwert für KMU. Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Werdegang internationaler Fachkräfte und ihr Mehrwert für KMU. Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) Werdegang internationaler Fachkräfte und ihr Mehrwert für KMU Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) Impressum Herausgeber Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Mehr

Natur und Kultur Nature and Culture

Natur und Kultur Nature and Culture Natur und Kultur Nature and Culture Natur und Kultur Ambivalente Dimensionen unseres Erbes Perspektivenwechsel Nature and Culture Ambivalent Dimensions of our Heritage Change of Perspective Herausgeber

Mehr

dies academicus 2013

dies academicus 2013 dies academicus 2013 Programm dies academicus 2013 dies academicus 3. Juli 2013, 18 Uhr Musik: Sonny Rollins Tenor Madness Begrüßung Prof. (HSG) Dr. Sascha Spoun, Präsident Grußwort Oberbürgermeister Ulrich

Mehr

Gesetz zu dem Übereinkommen vom 11. April 1997 über die Anerkennung von Qualifikationen im Hochschulbereich in der europäischen Region

Gesetz zu dem Übereinkommen vom 11. April 1997 über die Anerkennung von Qualifikationen im Hochschulbereich in der europäischen Region 712 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2007 Teil II Nr. 15, ausgegeben zu Bonn am 22. Mai 2007 Gesetz zu dem Übereinkommen vom 11. April 1997 über die Anerkennung von Qualifikationen im Hochschulbereich in der

Mehr

Die Lehramtsausbildung in Münster nach dem LABG 2009

Die Lehramtsausbildung in Münster nach dem LABG 2009 Die Lehramtsausbildung in Münster nach dem LABG 2009 vorläufige, ständig aktualisierte Fassung für Studienanfänger ab Wintersemester 2011/2012 (Stand: 03. Februar 2015) Studienziel Lehramt G Lehramt HRGe

Mehr

Studieren & Arbeiten in Österreich

Studieren & Arbeiten in Österreich Studieren & Arbeiten in Österreich Studieren & Arbeiten in Österreich Inhalt Vorwort Sebastian Kurz 4 Vorwort Christoph Leitl 5 Vorwort Heinz Fassmann 6 Vorwort Franz Wolf-Maier 7 1. Das ist Österreich

Mehr