1. Backkartoffeln mit Gemüse und Paprika-Dip*

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1. Backkartoffeln mit Gemüse und Paprika-Dip*"

Transkript

1 1. Backkartoffeln mit Gemüse und Paprika-Dip* 500 g Kartoffeln 1 Aubergine 1 Zucchini 1 rote Paprikaschote 1 grüne Paprikaschote 2 Tomaten 1 kleine Zwiebel 100 ml Olivenöl einige Zweige Rosmarin Salz Pfeffer 200 g Paprika-Quark 100 g Saure Sahne 250 g Baguette 1. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden und ca. 10 Minuten kochen. 2. Das Gemüse putzen und waschen. Die Paprika in Streifen, die Aubergine und die Zucchini in Scheiben schneiden, die Tomaten vierteln. Die Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. 3. Die Paprika, die Aubergine und die Zucchini 2-3 Minuten blanchieren. 4. Die Kartoffeln und das Gemüse im Öl wenden, abtropfen lassen, mit Rosmarin, Salz und Pfeffer bestreuen und im Ofen ca. 15 Minuten bei 220 C braten. 5. Paprika-Quark mit Saure Sahne cremig rühren. 6. Das Gemüse auf vier Teller verteilen und mit Baguette und dem Dip servieren. Nährwerte pro Person: 534 kcal (2234 kj), 15,9 g Eiweiß, 23,9 g Fett, 62,5 g Kohlenhydrate 1

2 2. Geschnetzeltes vom Rind mit Pilzen und Safran-Reis* 600 g mageres Rindfleisch 400 g gemischte Pilze 1 gelbe Paprikaschote 1 grüne Paprikaschote mit Pilzen 1 rote Paprikaschote 1 Zucchini 1 kleine Aubergine 2 Tomaten 3 Zwiebeln 1 Knoblauchzehe 200 g Basmatireis 250 g Reis 3 g Safranfäden 3 EL Olivenöl Pfeffer Salz 60 g Butter 5 EL Brühe 1 EL Tomatenmark 125 ml Sahne 1 EL fein gehackte Petersilie 1. Das Rindfleisch erst in Scheiben und diese in Streifen schneiden. 2. Das Gemüse putzen und waschen. Paprikaschoten halbieren, die Kerne und die weißen Trennwände entfernen und die Hälften in Streifen schneiden. Die Zucchini in Scheiben schneiden und diese nochmals halbieren. Aubergine in Scheiben schneiden und diese je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, enthäuten und anschließend vierteln. Die Zwiebeln schälen, zwei davon vierteln, die dritte fein würfeln. Die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. 3. Inzwischen den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. 4. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und darin die Zwiebelviertel und den Knoblauch andünsten, anschließend das Gemüse zugeben, mit Pfeffer und Salz würzen und Minuten dünsten. Die Zwiebelwürfel in 30 g heißer Butter goldgelb anschwitzen. Mit Brühe, Tomatenmark und Sahne ablöschen und die Sauce leicht köcheln lassen. 5. Die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und darin die Fleischstreifen scharf anbraten. Die Fleischstreifen mit Pfeffer und Salz würzen und 2-3 Minuten in der Sauce ziehen lassen, mit Petersilie würzen und nochmals abschmecken. 6. Reis fünf Minuten vor Garende mit den Safranfäden mischen und dem Gemüse auf Tellern anrichten. Nährwerte pro Person: 760 kcal (3181 kj), 46,6 g Eiweiß, 35,7 g Fett, 62,5 g Kohlenhydrate 2

3 3. Bruschetta mit Tomaten, Salami und Basilikum* Variante mit Salami 1. 4 mittelgroße Scheiben Weizenmischbrot 2. 3 reife Tomaten 3. 8 Scheiben Salami 4. 2 Knoblauchzehen 5. einige Blättchen Basilikum 6. 4 EL Olivenöl 7. Salz 8. schwarzer Pfeffer Die Brotscheiben jeweils 2 Minuten auf beiden Seiten im Ofen rösten. Inzwischen die Tomaten häuten, entkernen und zerdrücken. Die Knoblauchzehen abziehen, eine Zehe in dünne Scheiben, die Basilikumblättchen in dünne Streifen schneiden. Die gerösteten Brotscheiben mit der zweiten Knoblauchzehe kräftig einreiben, mit Olivenöl beträufeln und mit Tomaten und Knoblauch belegen. Die Brote mit Salz, Pfeffer und Basilikum pikant würzen und vor dem Servieren nochmals 2 Minuten im Ofen erwärmen. Nährwerte pro Person: 181 kcal (758 kj), 3,0 g Eiweiß, 10,5 g Fett, 18,8 g Kohlenhydrate Variante mit Oliven 1. 4 mittelgroße Scheiben Weizenmischbrot 2. 3 reife Tomaten g schwarze Oliven ohne Stein 4. 1 Knoblauchzehe 5. 4 EL Olivenöl 6. Salz 7. schwarzer Pfeffer 8. Basilikum Die Brotscheiben jeweils 2 Minuten auf beiden Seiten im Ofen rösten. Inzwischen die Tomaten häuten, entkernen und zerdrücken. Die Oliven vierteln. Die Knoblauchzehe abziehen und in dünne Scheiben, die Basilikumblättchen in dünne Streifen schneiden. Die Brotscheiben mit Olivenöl beträufeln, mit Tomaten, Oliven und Knoblauch belegen. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum pikant würzen und vor dem Servieren nochmals 2 Minuten im Ofen erwärmen. Nährwerte pro Person: 223 kcal (933 kj), 3,2 g Eiweiß, 15,0 g Fett, 19,1 g Kohlenhydrate 3

4 4. Lachswürfel mit Bandnudeln und Weißwein-Soße* g Bandnudeln g Lachs g Schmand 4. 1/2 Tasse Gemüsebrühe 5. 1 TL Stärke 6. Salz 7. Pfeffer 8. Dill 9. 1 Eigelb 10. 1/2 Glas Weißwein Nudeln nach Packungsaufschrift al dente kochen. Inzwischen den Lachs in mundgerechte Streifen schneiden. Schmand mit Brühe verrühren und unter ständigem Rühren erhitzen. Den Lachs zugeben und einige Minuten ziehen lassen. Die Sauce mit etwas Stärke binden. Mit Salz, Pfeffer und mit fein gewiegtem Dill würzen. Mit einem Eigelb legieren und mit Wein abschmecken. Die Sauce mit den gekochten Nudeln anrichten. Nährwerte pro Person: 513 kcal (2146 kj), 22,1 g Eiweiß, 22,5 g Fett, 55,3 g Kohlenhydrate 4

5 5. Tomatensuppe mit Knoblauch und Kräutercroutons* 1. 1 kleine Zwiebel 2. 1 Knoblauchzehe 3. 2 EL Olivenöl ml konzentrierte Gemüsebrühe oder Gemüsefond 5. 1 große Dose Tomaten (850 ml Inhalt) 6. 2 EL Tomatenmark 7. Salz 8. Pfeffer 9. Paprikapulver 10. Weißwein Scheiben Toastbrot 12. einige Blatt Basilikum Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. In einem Suppentopf in heißem Olivenöl glasig andünsten. Gemüsebrühe, Tomaten und Tomatenmark zugeben und aufkochen. Bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Pürieren und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und einem Schuss Weißwein abschmecken. Toastbrot im Toaster oder in der Pfanne rösten und in Würfel schneiden. Basilikum in dünne Streifen schneiden. Die Suppe in Suppentassen füllen und mit gerösteten Brotwürfeln und Basilikumstreifen bestreut servieren. Dazu schmeckt ein kräftig gebackenes Vollkornbrot. Nährwerte pro Person: 130 kcal (544 kj), 4,3 g Eiweiß, 6,2 g Fett, 13,3 g Kohlenhydrate 5

6 6. Putenschnitzel mit Sahnesoße und Schnittlauch Zutaten (für 2-3 Personen): 1. 2 EL Sonnenblumenöl 2. Zürcher Gewürze (Salz, Pfeffer, Muskat, Zucker, 1 EL Mehl, Selleriesalz) 3. 3 (à 150 g) Putenschnitzel ml Schlagsahne 5. 2 EL Schnittlauchröllchen ml Wasser 7. 2 EL Weißwein Putenschnitzel waschen und trocken tupfen. In einer Pfanne Sonnenblumenöl heiß werden lassen und die Schnitzel von beiden Seiten braten. Aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Wasser und Sahne zugießen und aufkochen. Weißwein zugeben. Zürcher Gewürze einrühren und kochen, bis die gewünschte Sämigkeit erreicht ist. Schnitzel zugeben und heiß werden lassen. Mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren. Dazu schmecken Röstkartoffeln und einen gemischter Salat. Nährwerte pro Person: Energie: 1.855,73 kj (445,64 kcal), Fett: 28,08 g, Kohlenhydrate: 7,84 g, Eiweiß: 38,38 6

7 7. Nudelpfanne mit Brokkoli, Zucchini und Schinken* 400 g Penne 300 g Brokkoli 1 Zucchini 2 Fleischtomaten 2 EL Olivenöl etwas Gemüsebrühe 2 dicke Scheiben gekochter Schinken (ca. 150 g) 200 ml Sahne 200 g Bergkäse 2 EL Tomatenmark Salz Pfeffer Knoblauch Basilikum 1. Brokkoli in Röschen zerpflücken und diese halbieren, die Zucchini in Scheiben schneiden. Die Fleischtomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, enthäuten und in Spalten schneiden. 2. Penne nach Packungsaufschrift in reichlich Salzwasser al dente kochen, abschrecken und abtropfen lassen. 3. Inzwischen Brokkoli und Zucchini in heißem Olivenöl andünsten und in etwas Gemüsebrühe 10 Minuten garen. Ganz zum Schluss die Tomaten zugeben. 4. Schinken in Streifen schneiden und in einer Pfanne kross anbraten. 5. Den Käse reiben. Die Sahne in einer Kasserolle erhitzen, den Käse zugeben und unter ständigem Rühren darin auflösen. Tomatenmark unterheben und mit Salz, Pfeffer und Knoblauch pikant abschmecken. Basilikum in feine Streifen schneiden und über die Sauce geben. 6. Gemüse und Schinken unter die Nudeln heben und mit der Käse-Sauce servieren. Nährwerte pro Person: 685 kcal (2866 kj), 30,4 g Eiweiß, 27,0 g Fett, 82,2 g Kohlenhydrate *: Mit freundlicher Genehmigung von Wirths PR, Fischach 7

Kochstudio

Kochstudio Kochstudio 29.01.2015 Wärmende Suppen Eintöpfe Unsere Rezeptideen für Sie: Apfel - Ingwer - Suppe Schnelle Lauchsuppe Tomaten Zwiebel Suppe Feuriger Chorizo - Eintopf Linsen - Curry Pikanter Reiseintopf

Mehr

Die schönsten hr4-nudelrezepte: Hausgemachte Nudeln mit Tomatensoße und Rucola. Bandnudeln mit Hähnchen-Paprika-Ragout

Die schönsten hr4-nudelrezepte: Hausgemachte Nudeln mit Tomatensoße und Rucola. Bandnudeln mit Hähnchen-Paprika-Ragout Die schönsten hr4-nudelrezepte: Spaghetti mit scharfer Shrimps-Tomatensoße Hausgemachte Nudeln mit Tomatensoße und Rucola Bandnudeln mit Hähnchen-Paprika-Ragout Spaghetti mit scharfer Shrimps-Tomatensoße

Mehr

Kürbis-Pfannkuchen (für 4 Personen)

Kürbis-Pfannkuchen (für 4 Personen) Kürbis-Pfannkuchen (für 4 Personen) Für den Teig 100 g Mehl 1 / 8 l Milch Mehl, Milch, Eier und Salz zum glatten Teig verrühren und 10 Minuten quelle n- lassen. 2 Eier ¼ TL Salz Für die Füllung 250 g frisches

Mehr

Kochstudio

Kochstudio Kochstudio 29.09.2016 Tomate Paprika Zucchini - Aubergine Unsere Rezeptideen für Sie: Zucchinisuppe mit Tomaten Crostini Gebackene Tomaten Marinierte Auberginen Zucchini Tomaten Fächer Überbackene Auberginen

Mehr

Reispfanne mit Fruchtgemüse *

Reispfanne mit Fruchtgemüse * Reispfanne mit Fruchtgemüse * 250 g Langkorn-Reis 500 g gemischtes Fruchtgemüse (Fertiggericht), frisch oder TK 300 g Austernpilze 4 EL Avocadoöl Salz Zubereitung (Arbeitszeit ca. 15 Minuten): 1. Reis

Mehr

Feuriger Sauerkraut - Eintopf

Feuriger Sauerkraut - Eintopf Feuriger Sauerkraut - Eintopf Zutaten ( 4 Portionen): 2! EL! Olivenöl 1! St.! Knoblauchzehe 4! St.! Kartoffeln 500! g! Sauerkraut 1! l! Gemüsebrühe 2! EL! Tomatenmark 1! EL! Kräuter, italienisch 1! EL!

Mehr

Radieschenbrote* Was kochen Sie heute im November? 1. Woche

Radieschenbrote* Was kochen Sie heute im November? 1. Woche Radieschenbrote* Zutaten (für 1 Person): 2 Scheiben Kürbiskernbrot 100 g körniger Frischkäse 1/2 Bund Radieschen 1/4 Beet Kresse 1. Die Brote dick mit Frischkäse bestreichen und mit Radieschenscheiben

Mehr

Kabeljaufilets mit Paprika und Bouillon-Kartoffeln

Kabeljaufilets mit Paprika und Bouillon-Kartoffeln Kabeljaufilets mit Paprika und Bouillon-Kartoffeln 1/4 (75 g) rote Paprikaschote 200 ml Gemüsebrühe (Instant) 175 g Kabeljaufilet 1 EL Zitronensaft 1 TL Meersalz 1 EL schwarze Oliven (Glas; 30 g) Majoran

Mehr

Kartoffel-Auflauf mit Tomaten *

Kartoffel-Auflauf mit Tomaten * Kartoffel-Auflauf mit Tomaten * 1 kg Kartoffeln 250 g Zucchini 2 Fleischtomaten 100 g Emmentaler 1 EL Butter 2 Eier 150 ml Kaffeesahne Salz Zubereitung (Arbeitszeit ca. 20 Minuten): 1. Kartoffeln schälen,

Mehr

Was kochen Sie heute im September? Woche 1: (Zu Ausgabe 09/2015, S. 56) 1. Brokkolisuppe mit Frischkäse

Was kochen Sie heute im September? Woche 1: (Zu Ausgabe 09/2015, S. 56) 1. Brokkolisuppe mit Frischkäse 1. Brokkolisuppe mit Frischkäse 800 g Brokkoli 600 ml Gemüsebrühe 250 ml Milch 100 g Frischkäse 2 EL Zitronensaft 30 g Mandelblättchen Salz Muskat, gerieben Zubereitung (Arbeitszeit ca. 25 Minuten) Den

Mehr

Smørebrød Kochsession 21. Juni 2012

Smørebrød Kochsession 21. Juni 2012 Smørebrød Kochsession 21. Juni 2012 Gazpacho Tagliatelle mit Lachs und Paprikasauce Jakobsmuscheln auf Orangen-Ingwer-Schaum und Gemüseperlen Erdbeeren mit Mascarpone Creme Mengen für 8 Personen Gazpacho

Mehr

PIKANTER SUPPENTOPF REZEPTE. Zutaten. Zubereitung

PIKANTER SUPPENTOPF REZEPTE. Zutaten. Zubereitung PIKANTER SUPPENTOPF 1 kg Hackfleisch, gemischt 2 große Zwiebel(n) 10 Zehe/n Knoblauch 1 Liter Tomatensaft 1 Flasche PICANTE 1 Dose Campignons in Scheiben 1/4 Liter Brühe 1 Becher Sahne Salz, Pfeffer, Kerbel,

Mehr

Kartoffeln und Karotten schälen. In 1 cm dicke Scheiben schneiden und in wenig Salzwasser bissfest kochen.

Kartoffeln und Karotten schälen. In 1 cm dicke Scheiben schneiden und in wenig Salzwasser bissfest kochen. Gebratene Weißwurst mit Äpfeln, Karotten und Fenchel 1 Zwiebel 300 g Kartoffeln 2 Karotten 2 Äpfel (Granny Smith) 50 g Butter 4 Weißwürste 1 TL Fenchelsamen Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen

Mehr

REZEPTE AUS DER SENDUNG vom

REZEPTE AUS DER SENDUNG vom REZEPTE AUS DER SENDUNG vom 21.09.2016 Ruckzuck-Küche Rezepte aus dem Beitrag von Pulvermühle Die Clubkantine, Hanau One Pot Pasta mit Fenchel & Salsiccia für 8 Personen 200 g Fenchel 1 Orange 1000 g Salsiccia

Mehr

Einmal durch die Jahreszeiten

Einmal durch die Jahreszeiten Einmal durch die Jahreszeiten Spargel-Zucchini-Tomaten-Auflauf Ergibt: 3 4 Portionen Zubereitung: 45 Min. Nährwerte (pro Portion): 301 kcal, KH: 17 g, E: 18 g, F: 17 g 500 grüner Spargel 200 g Zucchini

Mehr

Leichte Gerichte für einen bunten Sommer

Leichte Gerichte für einen bunten Sommer Leichte Gerichte für einen bunten Sommer Blattsalat mit Schafskäse und Tomaten kalorienarm, sehr cholesterinarm + 2 Köpfe Kopfsalat + 40 g Schafskäse + 6 Tomaten + 1,5 EL Olivenöl + 1 EL Balsamicoessig

Mehr

Rindersteak mit Möhren-Pilz-Gemüse. Sellerie-Quark-Tortilla

Rindersteak mit Möhren-Pilz-Gemüse. Sellerie-Quark-Tortilla Fleisch, Geflügel & Ei Sellerie-Quark-Tortilla Sellerie-Quark-Tortilla Frisch aus der Pfanne 30 Min. 100 g Knollensellerie 1 Zwiebel 1 EL ÖL Pfeffer Kräutersalz 1 Salatgurke ½ Bund Petersilie 4 große Eier

Mehr

Braun gebratener Chili-Grillkäse auf buntem Bulgur mit Paprika, Kirschtomaten und Mandelblättchen

Braun gebratener Chili-Grillkäse auf buntem Bulgur mit Paprika, Kirschtomaten und Mandelblättchen Braun gebratener Chili-Grillkäse auf buntem Bulgur mit Paprika, Kirschtomaten und Mandelblättchen Nährwerte pro Person: Kalorien 693 kcal Kohlenhydrate 33 g Fett 52 g / Eiweiß 28 g Stufe 2 30 min www.hellofresh.de

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 09. Februar 2015 Leibgerichte Johann Lafer

Die Küchenschlacht - Menü am 09. Februar 2015 Leibgerichte Johann Lafer Die Küchenschlacht - Menü am 09. Februar 2015 Leibgerichte Johann Lafer Leibgericht: Gefüllte Putenbrust mit Ratatouille und französischem Ziegenkäse von Klaus Bolz Für die Putentaschen: 2 Putenschnitzel

Mehr

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN: ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN: Zubereitung: Die Zwiebel, den Knoblauch und den Schinken fein würfeln. Salzen, pfeffern und mit dem Eigelb gut vermengen. Die Kapern und die Kräuter gut untermengen. Die Tuben innen

Mehr

Kochstudio

Kochstudio Kochstudio 24.11.2016 Kochen mit Kokos Unsere Rezeptideen für Sie: Kürbissuppe mit Kokos Schnelles Thai-Gemüse Süßkartoffel-Curry mit Kokos und Erdnüssen Linguine mit Kokossoße und Spinat Kokosmilchreis

Mehr

Kochstudio

Kochstudio Kochstudio 26.03.2015 Kurz + gut schnelle Küche mit Fleisch Unsere Rezeptideen für Sie: Geschnetzeltes Züricher Art Glasnudelsalat Hähnchencurry mit Früchten Lebergeschnetzeltes Pute Tandoori Weitere Rezeptideen

Mehr

Pro Portion: 220 Kcal 8g Eiweiß 11g Fett 25g Kohlenhydrate

Pro Portion: 220 Kcal 8g Eiweiß 11g Fett 25g Kohlenhydrate 400g Möhren ½ TL Zucker 1 EL Olivenöl 700 ml Gemüsebrühe 4 EL Saure Sahne Pfeffer, Salz, Chili Pesto: 20g Sonnenblumenkerne 50g Rucola 1 Knoblauchzehe 2 EL Olivenöl Karottensuppe mit Rucola Pesto 1. die

Mehr

Zucchini: ita. Kürbis, ursprünglich aus Mittelamerika

Zucchini: ita. Kürbis, ursprünglich aus Mittelamerika Zucchini: ita. Kürbis, ursprünglich aus Mittelamerika - Klein, 10-20 cm klein schmackhafter als die großen - nach dem blanchieren nussiger Geschmack Amerikanischer Gurkensalat Indischer Gurkensalat / Zucchini

Mehr

Kochen mit Männern im Pfarrheim Spay

Kochen mit Männern im Pfarrheim Spay Kochen mit Männern im Pfarrheim Spay Pfeffersuppe 1 Zwiebel pellen und fein hacken. 500 g Rindfleisch in mundgerechte Würfel Eintöpfe 2 grüne Paprikaschoten säubern, entkernen und in Würfel 50 g Butterschmalz

Mehr

VEGETARISCHE HAUPTGERICHTE

VEGETARISCHE HAUPTGERICHTE VEGETARISCHE HAUPTGERICHTE Spaghetti mit roher Gemüsesauce (4 Personen) 2 Stangen Staudensellerie 1 gelbe Paprika 2 Tomaten 100 g Champignons 4 Frühlingszwiebeln 1 Bund Basilikum 4 EL Olivenöl 500 g Spaghetti

Mehr

4. Das Öl aus der Pfanne in einen großen Suppentopf

4. Das Öl aus der Pfanne in einen großen Suppentopf 4. Das Öl aus der Pfanne in einen großen Suppentopf geben und erhitzen. Das Gemüse in den Topf geben und scharf anbraten (ca. 5 Min.). 5. Knoblauch schälen, fein hacken. Chilischote waschen, entkernen

Mehr

Neue, leckere Du darfst Rezepte

Neue, leckere Du darfst Rezepte Neue, leckere Du darfst Rezepte Bye, bye Kalorienzählen hallo Genuss! Sechs köstliche Rezeptideen mit Lieblingsgericht-Potential. Mediterraner Käsesalat mit Tomaten und Rucola Spinat-Lasagne Rote-Beeren-Kuchen

Mehr

Gulaschrezepte der Sendung

Gulaschrezepte der Sendung Gulaschrezepte der Sendung Rezept aus unserem Filmbeitrag Serviettenknödel (für 4 Personen) 750 g Toastbrot 12 kleine Zwiebeln ½ Zehe Knoblauch 6 Eigelb 800 ml Milch 6 Eiweiß Majoran Das Toastbrot in kleine

Mehr

Mango-Möhren-Hähnchen

Mango-Möhren-Hähnchen Mango-Möhren-Hähnchen Zutaten für 4 Personen mit Reisbeilage: 500 g Möhren (4-5 mittelgroße) 160 g Zwiebel (2 mittelgroße) 200 ml Gemüsebrühe 600 g Hähnchenbrust 1 EL Butterschmalz 2 EL Rapsöl 1 Mango

Mehr

8. Januar 2009 S A U C E N, die man braucht!

8. Januar 2009 S A U C E N, die man braucht! 8. Januar 2009 S A U C E N, die man braucht! Gorgonzola Pilzsauce mit Sherry 300 g Gorgonzola 2 Zwiebeln in Würfel 250 g Champignon in Scheiben oder 30 g getr. Steinpilze (eingeweicht) 4 El Öl 1 El Mehl

Mehr

Reispfanne mit Hackfleisch und Paprikastreifen

Reispfanne mit Hackfleisch und Paprikastreifen Reispfanne mit Hackfleisch und Paprikastreifen 500 g Hackfleisch vom Rind 500 g Paprikaschoten, bunt 300 g Reis 500 g Tomaten, passierte 500 ml Gemüsebrühe 100 g Tomatenmark Salz, Pfeffer evtl. Ketchup

Mehr

Vorbereiten 200 g Lauch harte dunkelgrüne Blätter entfernen, Enden abschneiden, Stange halbieren und in feine Streifen schneiden. Gut waschen!

Vorbereiten 200 g Lauch harte dunkelgrüne Blätter entfernen, Enden abschneiden, Stange halbieren und in feine Streifen schneiden. Gut waschen! Rezepte sowie Einkaufsliste für Kirstin Kahlich Do 15.12.2011 - Mi 21.12.2011 www.kochplaner.de Der Wochenmanager Zeit: Gesheitsfaktor: Geeignet zum Vorkochen: Ja Geeignet zum Tiefgefrieren: Ja Vorbereitung

Mehr

Datum Warme Mahlzeit Zeit Vorbereitung für nächsten eigene Notizen

Datum Warme Mahlzeit Zeit Vorbereitung für nächsten eigene Notizen Wochenplan, Rezepte sowie Einkaufsliste für Bringmirbio Mo 30.12.2013 - So 05.01.2014 Datum Warme Mahlzeit Zeit Vorbereitung für nächsten eigene Notizen Tag Mo 30.12 die ganze Suppe Pürierstab wird benötigt

Mehr

Christmas Time Kochevent für Diabetiker Betroffene und Angehörige. im Herz- und Diabeteszentrum NRW. im HDZ- Kochstudio

Christmas Time Kochevent für Diabetiker Betroffene und Angehörige. im Herz- und Diabeteszentrum NRW. im HDZ- Kochstudio Christmas Time Kochevent für Diabetiker Betroffene und Angehörige im Herz- und Diabeteszentrum NRW im HDZ- Kochstudio Rezepte: Roastbeef-Röllchen Lachsforelle mit Honig-Kräuterkruste und Safransahne Feldsalat

Mehr

Low Carb Rezepte LECKER UND LEICHT

Low Carb Rezepte LECKER UND LEICHT Low Carb Rezepte LECKER UND LEICHT Zucchini-Spaghetti alla Carbonara (Für 2 Personen) Mit einem Schneebesen 100 g Mandelmus und 240 ml Wasser vermengen. 1/2 Bund Petersilie waschen, trockenschütteln und

Mehr

Die Küchenschlacht Vorspeisen vom 9. April 2013

Die Küchenschlacht Vorspeisen vom 9. April 2013 Die Küchenschlacht Vorspeisen vom 9. April 2013 Vorspeise: Ente mit Lauch-Pasta und Orangensauce von Rolf Flückiger 2 Entenbrustfilets, à 200 g, mit Haut 150 g Fusilli 150 g Lauch 20 g Butter 20 g Haselnüsse

Mehr

CHINAKOHL-RINDERHACK-TOPF (scharf) Ergibt 2 Portionen

CHINAKOHL-RINDERHACK-TOPF (scharf) Ergibt 2 Portionen CHINAKOHL-RINDERHACK-TOPF (scharf) Ergibt 2 Portionen 100 gr. Zwiebeln 1 TL Brühe ½ Tasse Wasser 600 gr. Chinakohl 200 gr. Rindhack 20 gr. Sojasoße ½ bis 1 Chilischote oder gem. Chilis (je nach Geschmack)

Mehr

Tomaten-Avocado-Brotsalat

Tomaten-Avocado-Brotsalat Tomaten-Avocado-Brotsalat 1 Schale Kirschtomaten 1 Avocado 1 Bund Frühlingslauch 1 Veganes Brot 1 Limette 1 Schale Kresse, Bund Rosmarin, Bund Thymian hellen Essig, Olivenöl Salz, Pfeffer, Rohrzucker,

Mehr

Was kochen Sie heute im September? Woche 2: (Zu Ausgabe 09/2015, S. 56) 8. Linseneintopf mit Möhren und Würstchen

Was kochen Sie heute im September? Woche 2: (Zu Ausgabe 09/2015, S. 56) 8. Linseneintopf mit Möhren und Würstchen 8. Linseneintopf mit Möhren und Würstchen Zutaten (für 6 Portionen) 250 g Linsen 750 g Kartoffeln 2 große Möhren 1 Stange Lauch 1/4 Knolle Sellerie 2 Zwiebeln 4 Stängel glatte Petersilie 1 Liter Gemüsebrühe

Mehr

Käsesuppe mit Pfifferlingen, Weißwein und Muskat *

Käsesuppe mit Pfifferlingen, Weißwein und Muskat * Käsesuppe mit Pfifferlingen, Weißwein und Muskat * 1 l Fleischbrühe (Instant) 125 g Pfifferlinge 2 EL Butter 2 grob gehackte Knoblauchzehen 150 g geriebener Emmentaler 100 g Crème fraîche 2 EL Wasser 2

Mehr

Bruschetta mit frischen Tomaten & mit getrockneten Tomaten sowie Carpaccio auf Rucola. *** Pescaccio vom Kabeljau mit salsa pizzaiola

Bruschetta mit frischen Tomaten & mit getrockneten Tomaten sowie Carpaccio auf Rucola. *** Pescaccio vom Kabeljau mit salsa pizzaiola MÄNNER KOCHEN IN VOLZUM Bruschetta mit frischen Tomaten & mit getrockneten Tomaten sowie Carpaccio auf Rucola Pescaccio vom Kabeljau mit salsa pizzaiola selbstgemachte Tagliatelle mit Pilzen Minutensteaks

Mehr

Entenragout auf Penne in feiner Tomaten-Rucola-Soße

Entenragout auf Penne in feiner Tomaten-Rucola-Soße Entenragout auf Penne in feiner Tomaten-Rucola-Soße Zutaten 2 Personen 4 Personen Entenkeule 2 4 Penne 250 g 500 g Rucola 50 g 100 g Rosmarinzweige 1 2 Thymianzweige 1 2 Tomaten polpa 170 g 340 g Parmesan

Mehr

Bandnudeln in Lachssahnesoße

Bandnudeln in Lachssahnesoße Bandnudeln in Lachssahnesoße Schnell, fein und lecker. 300g Bandnudeln 200g geräucherter Lachs 2 Knoblauchzehen 3 Frühlingszwiebeln 30g geriebenen Parmesan Olivenöl Dill, Curry, Nudeln kochen. Frühlingszwiebeln

Mehr

Kürbis süß-sauer. Gewaschenen, je nach Sorte geschälten und entkernten Kürbis in 3 cm große Würfel schneiden. 2 kg Kürbis

Kürbis süß-sauer. Gewaschenen, je nach Sorte geschälten und entkernten Kürbis in 3 cm große Würfel schneiden. 2 kg Kürbis Kürbis süß-sauer 2 kg Kürbis 5 Zitronen (mit unbehandelter Schale) 1 l Apfelessig 1 kg Zucker 3 Stangen Zimt 1 EL Gewürznelken Gewaschenen, je nach Sorte geschälten und entkernten Kürbis in 3 cm große

Mehr

Kartoffelsalat mit Pesto, Spinat und Thunfischstücken**

Kartoffelsalat mit Pesto, Spinat und Thunfischstücken** Kartoffelsalat mit Pesto, Spinat und Thunfischstücken** Zutaten (für 2 Personen): 500 g kleine Frühkartoffeln 1 Dose Thunfischstücke in Wasser (à 160 g) 2 Handvoll frischer Blattspinat 2 EL Kräuter-Pesto

Mehr

Grill doch mal anders.

Grill doch mal anders. 1 von 5 Grill doch mal anders. Leckere Grill- und Sommerrezepte Italienische Reispfanne mit Hühnchen Italienische Reispfanne mit Hühnchen In ca. 15 Minuten zubereitet. Besonders leicht zu kochen. Zutaten

Mehr

Weyrichs Waagemutige wollen weniger wiegen Woche 5

Weyrichs Waagemutige wollen weniger wiegen Woche 5 Weyrichs Waagemutige wollen weniger wiegen 2016 - Woche 5 7.3.2016 : Bunte Reispfanne mit Cashews ½ Tasse Vollkornreis 1 kleine Zucchini 1 Möhre 1 kleine Zwiebel 1 Handvoll Cashewkerne Salz, Pfeffer, Currypulver

Mehr

RINDER CURRY MIT FENCHEL Top-Gehalt an: Eisen, Zink, Vitamin B12, B6

RINDER CURRY MIT FENCHEL Top-Gehalt an: Eisen, Zink, Vitamin B12, B6 mit Vital und FIT FOR FUN! RINDER CURRY MIT FENCHEL Top-Gehalt an: Eisen, Zink, Vitamin B12, B6 100 g Amaranth (Reformhaus) 1 kleines Stück Ingwer 1 große Fenchelknolle 200 ml Gemüsebrühe 2 Möhren 4 EL

Mehr

Mediterranes Pazifikschollenfilet mit Parmaschinken an Romanesco, Blumenkohl und Tomatenreis

Mediterranes Pazifikschollenfilet mit Parmaschinken an Romanesco, Blumenkohl und Tomatenreis Mediterranes Pazifikschollenfilet mit Parmaschinken an Romanesco, Blumenkohl und Tomatenreis Für 4 Personen Zubereitungszeit: 45 Minuten Bildquelle: iglo GmbH, Abdruck honorarfrei Zutaten: 1 Packung iglo

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 17. Juni 2015 Hauptgerichte Horst Lichter

Die Küchenschlacht - Menü am 17. Juni 2015 Hauptgerichte Horst Lichter Die Küchenschlacht - Menü am 17. Juni 2015 Hauptgerichte Horst Lichter Hauptgericht: Gefüllte Poulardenbrust mit Kartoffelpüree, Karottengemüse und Whiskeysauce von Markus Thöni Für die gefüllte Poulardenbrust:

Mehr

Amarettini Himbeer Vanilletrifle für 4 Personen. Zutaten:

Amarettini Himbeer Vanilletrifle für 4 Personen. Zutaten: Amarettini Himbeer Vanilletrifle für 4 Personen Zutaten: - 200g Magerquark - 200g fettarmen Joghurt - 200g Vanillepudding - 20g brauner Zucker - 1 TL Vanillezucker - 1 EL Zitronensaft - 150g Amarettini

Mehr

Kartoffel- Ravioli. S t a d t l o h n. Zutaten:

Kartoffel- Ravioli. S t a d t l o h n. Zutaten: Kartoffel- Ravioli Füllung: 125 g Hackfleisch 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 1 Eßl. Tomatenmark 1 Eßl. Mehl 150 ml Fleischbrühe 1 grüne Paprika 2 Tomaten frischer Basilikum Salz, Pfeffer Teig: 500 g mehlig

Mehr

HIGHLIGHTS // 2017 JANUAR. Jetzt wird s. Saisonal ROSENKOHLPÜREE MIT PUTENSTEAK UND GESCHMOLZENEN ZWIEBELN

HIGHLIGHTS // 2017 JANUAR. Jetzt wird s. Saisonal ROSENKOHLPÜREE MIT PUTENSTEAK UND GESCHMOLZENEN ZWIEBELN HIGHLIGHTS // 2017 JANUAR Jetzt wird s Saisonal ROSENKOHLPÜREE MIT PUTENSTEAK UND GESCHMOLZENEN ZWIEBELN ROSENKOHLPÜREE MIT PUTENSTEAK UND GESCHMOLZENEN ZWIEBELN Zutaten für 4 Personen 500 g Kartoffeln

Mehr

Krautstiel-Kartoffel-Gemüse an Kräutersauce

Krautstiel-Kartoffel-Gemüse an Kräutersauce Krautstiel-Kartoffel-Gemüse an Kräutersauce 750 g Krautstiele 500 g Kartoffeln, klein, fest kochend 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 1 Stück Peperoncino, (italienische Pfefferschote) oder weglassen 40 g Kräuterbutter

Mehr

Graupenfrikadellen mit Apfel-Mango- Rohkost

Graupenfrikadellen mit Apfel-Mango- Rohkost Graupenfrikadellen mit Apfel-Mango- Rohkost 50 Minuten 80 g Graupen Jodsalz 2 Frühlingszwiebeln 4 Stängel Petersilie 1 Zweig Rosmarin 20 g Semmelbrösel 2 EL Magerquark 1 Ei (Kl. S) 1 Mango 1 säuerlichen

Mehr

Workshop am 21. Februar 2013

Workshop am 21. Februar 2013 Workshop am 21. Februar 2013 1. Gemüse-Brot-Spieße 2. Tomaten-Möhren Aufstrich 3. Möhren-Muffins 4. Zuchinifrikadellen 5. Kräuterquark 6. Couscous-Salat 7. Blumenkohl-Rohkost 1. Gemüse-Brot-Spieße Für

Mehr

Hobby Köche Birmichelle

Hobby Köche Birmichelle Hobby Köche Birmichelle 409. Chochete: Saisonküche Schweiz Apéro Dreierlei Bruschetta *** Leichte Karottensuppe *** Kalbsrouladen mit Bandnudeln *** Panna Cotta mit Himbeercoulis *** Verantwortlich: Frédéric

Mehr

Weyrichs Waagemutige wollen weniger wiegen Woche 2

Weyrichs Waagemutige wollen weniger wiegen Woche 2 Weyrichs Waagemutige wollen weniger wiegen 2016 - Woche 2 15.2.2016 : Nizza-Salat Kopfsalat (Reste können abends oder am nächsten Tag verwendet werden) ½ rote Zwiebel 1 Dose Thunfisch ohne Öl 1 kleine

Mehr

Der Vorkoster im WDR Fernsehen. Freitags um 21:00 Uhr. Rezepte von Björn Freitag (Menü für jeweils 4 Personen)

Der Vorkoster im WDR Fernsehen. Freitags um 21:00 Uhr. Rezepte von Björn Freitag (Menü für jeweils 4 Personen) Viel für wenig Clever kochen mit Björn Freitag Rezepte von Björn Freitag (Menü für jeweils 4 Personen) Fond: Gemüsebrühe... 1 Vorspeise: Geräucherte Forelle an zweierlei Salat... 3 Hauptspeise: Gulasch

Mehr

Vital-Menü

Vital-Menü Vital-Menü Probieren Sie unser 4-Gänge-Vital-Menü Ausgewogenes und abwechslungsreiches Essen hält uns vital. Gleichzeitig ist Kochen für viele ein Entspannungsritual in stressigen Zeiten. Doch vor allem

Mehr

Die Suppen schnell gekocht

Die Suppen schnell gekocht Kürbiscremesuppe kleiner Hokkaido-Kürbis 2 Möhren 2 Tomaten 300 ml Gemüsebrühe Pfeffer, frisch gemahlen Kurkuma Ingwer EL Sojasahne EL Petersilie, gehackt Kürbis waschen und die Kerne aus dem Kürbis herausschaben.

Mehr

4 Personen. Brokkolicremesuppe

4 Personen. Brokkolicremesuppe 4 Personen Brokkolicremesuppe Brokkolicremesuppe Zutaten: 400 g Brokkoli (frisch oder tiefgekühlt) 1 Zwiebel 400 ml Fleischbrühe 6 Dosierlöffel 400 ml Sahne 20 g Butter Salz, Pfeffer, Muskat Zubereitung:

Mehr

Die Küchenschlacht Hauptgericht vom 18. Dezember 2013

Die Küchenschlacht Hauptgericht vom 18. Dezember 2013 Die Küchenschlacht Hauptgericht vom 18. Dezember 2013 Hauptgericht: Entenbrust mit Kasnocken und lauwarmem Karottensalat von Christa Nößner 2 Entenbrüste, mit Haut 300 g Knödelbrot 350 g Bergkäse 60 g

Mehr

Treuschs* Nudelgratin mit Waldpilzen und Odenwälder Käse (4 Portionen)

Treuschs* Nudelgratin mit Waldpilzen und Odenwälder Käse (4 Portionen) Treuschs* Nudelgratin mit Waldpilzen und Odenwälder Käse Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten 320 g Maccaroni von 3 GLOCKEN GENUSS PUR, Salz, 150 g Odenwälder Schnittkäse, 30 g Butter, 30 g Mehl, 500 ml Milch,

Mehr

6 Suppenrezepte für Herbst und Winter

6 Suppenrezepte für Herbst und Winter 6 Suppenrezepte für Herbst und Winter 1. Rote- Linsen- Suppe (4 Portionen) Rote Linsen haben gegenüber anderen Linsen den Vorteil, dass man sie nicht stundenlang einweichen muss. Sie werden allein durchs

Mehr

Buttermilch-Diät. Sie ist gut für die schlanke Linie und wirkt bekanntlich sowohl von innen, wie auch

Buttermilch-Diät. Sie ist gut für die schlanke Linie und wirkt bekanntlich sowohl von innen, wie auch Buttermilch-Diät Sie ist gut für die schlanke Linie und wirkt bekanntlich sowohl von innen, wie auch von außen und soll angeblich schön machen. Die Rede ist von Buttermilch. Buttermilch entsteht bei der

Mehr

aus: Seifert, Die 5-Elemente-Küche für Einsteiger (ISBN ) 2013 Trias Verlag

aus: Seifert, Die 5-Elemente-Küche für Einsteiger (ISBN ) 2013 Trias Verlag Rezepte Lauch-Kartoffel-Suppe 30 Minuten 3 5 Kartoffeln 1 2 EL Olivenöl 2 EL Butter Vollrohrzucker 3 4 Stangen Lauch 1 Zwiebel Pfeffer Muskat Salz Zitronensaft Bockshornkleesamen Kartoffeln: schälen und

Mehr

Broccolisuppe. Für 10 Kinder

Broccolisuppe. Für 10 Kinder Übersicht: Suppen Broccolisuppe Frühlingskräutersuppe Grasgrüne Erbsensuppe Grünkernklößchen-Suppe Hirserahmsuppe Kraftsuppe Kürbissuppe Lauchsuppe Mexikanische Kindersuppe Möhren-Kokos-Suppe Paprika-Grünkern-Suppe

Mehr

Selbstversorger auf Klassenfahrt Rezepte für das Mittagessen

Selbstversorger auf Klassenfahrt Rezepte für das Mittagessen Selbstversorger auf Klassenfahrt Rezepte für das Mittagessen Nudeln mit Tomatensoße 1.5 kg Nudeln (Spaghetti oder nach Wahl) 12 Pck. Passierte Tomaten 6 Pck. Pizzatomaten Olivenöl 3 EL Oregano 3 EL Thymian

Mehr

Erbsensuppe. 1. Das Gemüse gegebenenfalls schälen, waschen, 2. Erbsen in den Slow Cooker geben. Alle weiteren

Erbsensuppe. 1. Das Gemüse gegebenenfalls schälen, waschen, 2. Erbsen in den Slow Cooker geben. Alle weiteren Erbsensuppe Ergibt: 4 Portionen Zubereitung: 8 Std., Slow Cooker: 3,5 l Nährwerte (pro Portion): 151 kcal, KH: 23 g, E: 11 g, F: 2 g 3 Karotten 2 Stangen Staudensellerie 4 Knoblauchzehen 100 g Datteltomaten

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 28. Oktober 2015 Hauptgericht Alexander Kumptner

Die Küchenschlacht - Menü am 28. Oktober 2015 Hauptgericht Alexander Kumptner Die Küchenschlacht - Menü am 28. Oktober 2015 Hauptgericht Alexander Kumptner Hauptgericht: Gefüllte Hähnchenbrust im Speckmantel mit Tomaten- Sahne-Sauce und Ratatouille von Kevin Grafen Für die gefüllte

Mehr

8. Rotweinbraten mit Klößen und Apfel-Aprikosen-Mus

8. Rotweinbraten mit Klößen und Apfel-Aprikosen-Mus 8. Rotweinbraten mit Klößen und Apfel-Aprikosen-Mus Zutaten (für 4 Portionen): Für den Rotweinbraten: 800 g Rindfleisch, 1 EL Butterschmalz 200 g Möhren 200 g Sellerie 200 g Zwiebeln 200 g Lauch 1 EL Tomatenmark

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 14. Oktober 2015 Hauptgerichte Alfons Schuhbeck

Die Küchenschlacht - Menü am 14. Oktober 2015 Hauptgerichte Alfons Schuhbeck Die Küchenschlacht - Menü am 14. Oktober 2015 Hauptgerichte Alfons Schuhbeck Hauptgericht: Steinbeißerfilet mit Kartoffelpüree, grünem Spargel und Safransauce von Alexandra Michel Für den Fisch: 2 Steinbeißerfilets,

Mehr

Zubereitungszeit: ca. 55 Minuten. Pro Portion: 271 kcal 8,5 g Fett 30,8 g KH 28,2 % kcal aus Fett

Zubereitungszeit: ca. 55 Minuten. Pro Portion: 271 kcal 8,5 g Fett 30,8 g KH 28,2 % kcal aus Fett Kartoffel-Lachs-Salat aus Salate zum Sattessen Südwest-Verlag ISBN 3-517-06826-8 Für 4 Personen szeit: ca. 55 Minuten Pro Portion: 271 kcal 8,5 g Fett 30,8 g KH 28,2 % kcal aus Fett 800 g fest kochende

Mehr

Was kochen Sie heute im September? Woche 4: (Zu Ausgabe 09/2015, S. 56) 22. Kürbissuppe mit Hackbällchen und Basilikum

Was kochen Sie heute im September? Woche 4: (Zu Ausgabe 09/2015, S. 56) 22. Kürbissuppe mit Hackbällchen und Basilikum 22. Kürbissuppe mit Hackbällchen und Basilikum 1 Kleiner Hokkaido-Kürbis 200 g Kartoffeln 1 EL Butter 2 Zwiebeln 1 Liter Gemüsebrühe Für die Hackbällchen 1 1 Knoblauchzehe 400g gemischtes Hackfleisch 1

Mehr

Petersilienwurzelsuppe mit Kartoffeln

Petersilienwurzelsuppe mit Kartoffeln Petersilienwurzelsuppe mit Kartoffeln 450 g Petersilienwurzeln, nach den Schälen bleiben etwa 350 g übrig, 2 Kartoffeln, (etwa 150 g) 1 gross. Schalotte oder Zwiebel, 3 El. Butter, 1 l Gemüse oder Geflügelbrühe,,

Mehr

Italienisches Pilzrisotto mit geröstetem Paprika-Pesto

Italienisches Pilzrisotto mit geröstetem Paprika-Pesto Rezeptservice / Thema Mediterrane Urlaubsküche Italien Italienisches Pilzrisotto mit geröstetem Paprika-Pesto 200 g rosa Champignons 250 g ORYZA Risotto- & Paella-Reis 1 EL Butter Salz und Pfeffer 50 g

Mehr

Schoppa da giuotta. Rezept für 10 Personen

Schoppa da giuotta. Rezept für 10 Personen Schoppa da giuotta Rezept für 10 Personen 60 g Butter 60 g Rollgerste am Vorabend in 1.5 Lt. kaltem Wasser einlegen (Wasser wird danach noch benötigt) je 50 g in kleine Würfel geschnittene Karotten, Knollensellerie,

Mehr

Datum Warme Mahlzeit Zeit Vorbereitung für nächsten eigene Notizen

Datum Warme Mahlzeit Zeit Vorbereitung für nächsten eigene Notizen Wochenplan, Rezepte sowie Einkaufsliste für Newsletter-Abonnenten Mo 22.04.2013 - So 28.04.2013 Datum Warme Mahlzeit Zeit Vorbereitung für nächsten eigene Notizen Tag Mo 22.04 TK* Hirserahmsuppe mit Paprika

Mehr

Flower Sprouts. Rapsöl zum Braten Kürbis, in ca. 1 cm grossen Würfeln Salz, wenig Pfeffer Haselnüsse, grob gehackt, geröstet Cranberries, getrocknet

Flower Sprouts. Rapsöl zum Braten Kürbis, in ca. 1 cm grossen Würfeln Salz, wenig Pfeffer Haselnüsse, grob gehackt, geröstet Cranberries, getrocknet 500g 320g ½ EL 200g ½ TL 80g 60g 2dl Flower Sprouts Nudeln Rapsöl zum Braten Kürbis, in ca. 1 cm grossen Würfeln Salz, wenig Pfeffer Haselnüsse, grob gehackt, geröstet Cranberries, getrocknet Rahm Flower

Mehr

Krautrösti aus Kartoffeln und Sauerkraut

Krautrösti aus Kartoffeln und Sauerkraut Krautrösti aus Kartoffeln und Sauerkraut Zutaten (für 2 Personen): 300 g Schmand 750 g mehlig kochende Kartoffeln 75 g Wild-Preiselbeeren 1 Dose Sauerkraut, 425 ml 2 Eier, Größe M 8 EL Öl geriebene Muskatnuss

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 22. Juni 2016 Thementag: Sommerküche - Rezepte für die heißen Tage: mit Nelson Müller

Die Küchenschlacht - Menü am 22. Juni 2016 Thementag: Sommerküche - Rezepte für die heißen Tage: mit Nelson Müller Die Küchenschlacht - Menü am 22. Juni 2016 Thementag: Sommerküche - Rezepte für die heißen Tage: mit Nelson Müller Thementag: Schollen-Basilikum-Röllchen mit Spargelspitzen und Orangen- Grapefruit-Vinaigrette

Mehr

Die Küchenschlacht Menü am 03. Januar 2017 Tagesmotto: "Frischekick" mit Alexander Herrmann

Die Küchenschlacht Menü am 03. Januar 2017 Tagesmotto: Frischekick mit Alexander Herrmann Die Küchenschlacht Menü am 03. Januar 2017 Tagesmotto: "Frischekick" mit Alexander Herrmann Regina Pigal Skreifilet mit Mandelkruste, Süßkartoffelpüree, Blattspinat mit Schafskäse und Cranberry-Zwiebeln

Mehr

Backfischstäbchen mit Tomatensalsa und Kartoffel-Lauch- Auflauf

Backfischstäbchen mit Tomatensalsa und Kartoffel-Lauch- Auflauf Backfischstäbchen mit Tomatensalsa und Kartoffel-Lauch- Auflauf Für 4 Personen Zubereitungszeit: 30 Minuten Bildquelle: iglo GmbH, Abdruck honorarfrei Zutaten: 8 Tomaten 1 Chilischote 200 Gramm Mozzarella

Mehr

24. Februar 2011 Alles Käse oder was?

24. Februar 2011 Alles Käse oder was? 24. Februar 2011 Alles Käse oder was? Ziegenkäse-Filo-Päckchen 4 Blätter Filoteig (à ca. 30 x 30 cm; Kühlregal) 4 kleine, runde Ziegenkäse (à ca. 40 g; z.b. Picandou) 1 TL Rosmarin 100 g Aprikosenkonfitüre

Mehr

Schneewittchen und die 7 Zwerge ein märchenhaftes Menü

Schneewittchen und die 7 Zwerge ein märchenhaftes Menü Hessisches Wildschweinbratwürstchen auf Grüne Soße-gekräutertem Kartoffelsalat Pflaume im Speckmantel Mousse von der geräucherten Forelle Feldsalat mit Speck und Zwiebeln Wachtelbrust auf Linsensalat Rote-Bete

Mehr

Genuss auf gut Schwäbisch. Rezepte aus dem Südwesten. Rezepte

Genuss auf gut Schwäbisch. Rezepte aus dem Südwesten. Rezepte Genuss auf gut Schwäbisch Rezepte aus dem Südwesten Rezepte Frische Markklößchensuppe 1,25 kg BÜRGER Markklößchen 2½ Knollensellerie 5 Karotten 5 Stangen Lauch 2½ Bund Frühlingszwiebeln 2½ Pck. grüne Bohnen

Mehr

Menu d amour nach Nicolas Barreau. Ein anregendes Menu für alle Liebenden und solche, die es werden wollen!

Menu d amour nach Nicolas Barreau. Ein anregendes Menu für alle Liebenden und solche, die es werden wollen! Menu d amour nach Nicolas Barreau Ein anregendes Menu für alle Liebenden und solche, die es werden wollen! Feldsalat mit Avocados, Champignons und Macadamianüssen in der Kartoffelvinaigrette Lammragout

Mehr

Pilze, Küken und Tomaten, ganz wunderbar zum Braten! 8.Oktober Lauwarmer Pfifferlingssalat mit Ziegenkäse

Pilze, Küken und Tomaten, ganz wunderbar zum Braten! 8.Oktober Lauwarmer Pfifferlingssalat mit Ziegenkäse Volkshochschule Ellerau Mittelmeerküche 24. September 29. Oktober 2012 www.kochen-mit-klaus.de Pilze, Küken und Tomaten, ganz wunderbar zum Braten! 8.Oktober 2012 Lauwarmer Pfifferlingssalat mit Ziegenkäse

Mehr

Kochen mit Männern im Pfarrheim Spay

Kochen mit Männern im Pfarrheim Spay Kochen mit Männern im Pfarrheim Spay Salate als Hauptgericht Nudelsalat 250 g Gabelspaghetti in Salzwasser kochen, auf ein Sieb abgießen, abschrecken und abkühlen lassen. 200 g TK Erbsen in einer Gemüsebrühe

Mehr

15. Schweinefilet mit grünen Bohnen und Tomatensalat*

15. Schweinefilet mit grünen Bohnen und Tomatensalat* 15. Schweinefilet mit grünen Bohnen und Tomatensalat* Tomatensalat: 8 Tomaten 1 Zwiebel, in Würfel geschnitten Schnittlauchröllchen 2 EL Sonnenblumenöl 1 EL Weinessig Salz Pfeffer Zubereitung (Zeit ca.

Mehr

Schollenfilet in Wein-Rahmsoße mit Wildreis*

Schollenfilet in Wein-Rahmsoße mit Wildreis* Schollenfilet in Wein-Rahmsoße mit Wildreis* 4 Schollenfilets à 125 g 1 Zitrone 2 Schalotten 1/2 Bund Schnittlauch 250 g Reis mit Wildreis 250 ml Weißwein 100 g Schmant 2 Eigelb Salz, Pfeffer Zubereitung

Mehr

7Tole LowCarbRezepte. FitmitkohlenhydratarmerErnährung

7Tole LowCarbRezepte. FitmitkohlenhydratarmerErnährung 7LowCarbRezepte www.lowcarbrezepte.org 7Tole LowCarbRezepte EXKLUSIV FitmitkohlenhydratarmerErnährung Warmer Fenchel an Salat 1 Römersalat (klein) 6 Cherrytomaten ¼ rote Paprika ¼ Gurke 1 Möhre 1 Fenchelknolle

Mehr

FRISCHER LACHS MACHT AUCH BEI WINTERGRADEN GLÜCKLICH.

FRISCHER LACHS MACHT AUCH BEI WINTERGRADEN GLÜCKLICH. FRISCHER LACHS MACHT AUCH BEI WINTERGRADEN GLÜCKLICH. Die Norweger genießen die kalte Jahreszeit gemütlich zu Hause mit der ganzen Familie und leckeren Gerichten aus frischem Lachs. Denn der schmeckt Groß

Mehr

Zoodles puttanesca. 1. Zucchini putzen, waschen und mit dem Spiralschneider. 2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

Zoodles puttanesca. 1. Zucchini putzen, waschen und mit dem Spiralschneider. 2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Zoodles puttanesca Ergibt: 4 Portionen Zubereitung: 25 Min. Nährwerte (pro Portion): 310 kcal, KH: 12 g, E: 16 g, F: 21 g 4 Zucchini 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 2 3 Sardellenfilets (in Öl eingelegt) 100

Mehr

Ostermenü Spargel-Kokos-Suppe Zucchini-Reis-Röllchen an Blattspinat und Channa-Dal Rhababer-Crumble

Ostermenü Spargel-Kokos-Suppe Zucchini-Reis-Röllchen an Blattspinat und Channa-Dal Rhababer-Crumble Ostermenü Spargel-Kokos-Suppe Zucchini-Reis-Röllchen an Blattspinat und Channa-Dal Rhababer-Crumble Rezepte aus der Ayurveda-Küche in Birstein von Kerstin Rosenberg Spargel-Kokos-Suppe 750 g grüner Spargel

Mehr

Weyrichs Waagemutige wollen weniger wiegen Woche 4

Weyrichs Waagemutige wollen weniger wiegen Woche 4 Weyrichs Waagemutige wollen weniger wiegen 2016 - Woche 4 29.2.2016 : Kartoffel-Feta-Pfanne 2 Kartoffeln 1 rote Paprikaschote ½ Zucchini 1 kleine Zwiebel 50 g Fetakäse etwas Olivenöl Grüner Salat nach

Mehr

Schaumsuppe von jungem Spinat mit gebackenem Ei

Schaumsuppe von jungem Spinat mit gebackenem Ei Schaumsuppe von jungem Spinat mit gebackenem Ei Rezept für 4 Personen 200 g Junger Babyspinat Den Spinat waschen, trockenschütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. 2 Schalotten 1 Knoblauchzehe Schalotten

Mehr

Und was kochen Sie heute? Plus Magazin April 2015

Und was kochen Sie heute? Plus Magazin April 2015 Und was kochen Sie heute? Plus Magazin April 2015 Hier finden Sie alle Rezepte zu unseren Koch-Vorschlägen aus der April-Ausgabe.* *: Falls nicht anders vermerkt Rezepte für 4 Personen WOCHE 1 1. (Mi.)

Mehr