RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion 111829"

Transkript

1 RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT Expansion

2 1. Introduction equip RS-232 Serial Express Card works with various types of RS-232 serial devices including modems, switches, PDAs, label printers, bar code scanners, digital cameras and more. It is a perfect solution for users to add a serial console port to their Notebook/Netbook computer. 1

3 1.1 Features Fully Compliant with Express Card Specification 1.0 Express Card/34 Form Factor Module Provides One DB9 RS-232 Serial Port Supports Transmission Rate up to 230 Kbps Compatible with Windows 2000, XP, Vista 32-bit 1.2 Package Contents 1x Express Card 1x Driver Disc 1x User Manual 2

4 2. Software Installation Windows 2000 Installation 1. Insert RS-232 Serial Express Card into an available ExpressCard/34 or ExpressCard/54 slot. 2. Insert the Driver CD into your CD-ROM/DVD. 3. Click Cancel when Windows display the Found New Hardware Wizard. 4. Double Click Setup icon on Driver CD E:\RS232\RS232_USB\32bit_Windows. 5. Click Next to continue the installation process. 6. Click Yes when dialog box appeared. 7. Click Finish to finish the installation process. Windows XP / Vista Installation 1. Insert RS232 Serial Express Card into an available ExpressCard/34 or ExpressCard/54 slot. 2. Insert the Driver CD into your CD-ROM/DVD. 3. Click Cancel when Windows display the Found New Hardware Wizard. 4. Double Click Setup icon on Driver CD E:\RS232\RS232_USB\32bit_Windows. 5. Screen will exhibit a dialog box as follows. 6. Click Next to continue the installation process. 7. Screen will exhibit a dialog box indicating the driver has not passed Windows 3

5 Logo testing. 8. Click Continue Anyway. 9. Click Finish to finish the installation process when Installation Wizard shows such a message. Verifying the Installation 1. Right click on My Computer icon, select Manager, left click on Device Manager. 2. Click Ports, if there is no exclamation mark (!) or question mark (?) in front of USB to Serial Bridge Controller (COMx). The driver has installed correctly. 4

6 2.1 Setting Baud Rate Follow the instructions in this section to set the baud rate correctly. 1. Right click on "USB to Serial Bridge Controller {COMx}" icon, select "Properties", left click on "Port Settings" tab. 2. Click "Bits per second" to setting real baud rate. 5

7 1. Produktbeschreibung Die equip RS-232 Serielle-Express-Karte arbeitet mit verschiedenen Arten von seriellen RS-232-Geräten, einschließlich Modems, Switches, PDA-, Etiketten- Drucker, Barcode-Scanner, digitale Kameras und vieles mehr. Es ist die perfekte Lösung für Anwender, die eine serielle Konsole an ihr Notebook / ihren Computer anschliessen wollen. 6

8 1.1 Merkmale Voll kompatibel mit Express-Card Spezifikation 1.0 Express Card/34 Form Faktor-Modul Bietet einen DB9 RS-232 seriellen Port Unterstützt eine Übertragungsrate bis zu 230 Kbps Kompatibel mit Windows 2000, XP, Vista 32-Bit 1.2 Packungungsinhalt 1x Express-Card 1x Treiber-CD 1x Benutzerhandbuch 2. Software-Installation Windows Installation 1. Verbinden Sie die RS-232 Serielle-Express-Karte mit einen freien ExpressCard/34 oder ExpressCard/54 Steckplatz. 2. Legen Sie die Treiber-CD in Ihr CD-ROM/DVD-Laufwerk. 3. Klicken Sie auf Cancel, wenn die Windows-Suche einen neuen Hardware- Assistent anzeigt. 7

9 4. Doppelklick auf Setup -Symbol der Treiber-CD E:\RS232\RS232_USB\32bit_Windows. 5. Klicken Sie auf Next, um die Installation fortzuführen. 6. Klicken Sie auf Yes, wenn ein Dialogfeld erscheint. 7. Klicken Sie auf Finish, um die Installation abzuschließen. Windows XP / Vista - Installation 1. Verbinden Sie die RS-232 Serielle-Express-Karte mit einen freien ExpressCard/34 oder ExpressCard/54 Steckplatz. 2. Legen Sie die Treiber-CD in Ihr CD-ROM/DVD-Laufwerk. 3. Klicken Sie auf Cancel, wenn die Windows-Suche einen neuen Hardware Assistent anzeigt. 4. Doppelklick auf Setup -Symbol der Treiber-CD E:\RS232\RS232_USB\32bit_Windows. 5. Der Bildschirm zeigt das folgende Dialogfenster an. 6. Klicken Sie auf Next, um die Installation fortzuführen. 7. Der Bildschirm zeigt ein Dialogfenster, dass der Treiber nicht den Windows Logik-Test bestanden hat. 8. Klicken Sie auf Continue Anyway. 9. Klicken Sie auf Finish, um die Installation abzuschließen, wenn Installations-Assistent eine solche Nachricht anzeigt. 8

10 Überprüfen der Installation 1. Machen Sie einen rechten Mausklick auf das "My Computer"-Symbol, wählen Sie "Manager", linker Mausklick auf "Device Manager". 2. Klicken Sie auf "Ports", wenn kein Ausrufezeichen (!) oder Fragezeichen (?) vor USB to Serial Bridge Controller (COMx) auftaucht, wurde der Treiber korrekt installiert. 2.1 Einstellung der Baud Rate 1. Rechter Mausklick auf "USB to Serial Bridge Controller {COMx}"-Symbol, wählen Sie "Properties", linker Mausklick auf "Port Settings". 2. Klicken Sie auf "Bits per second", um die reale Baud Rate festzulegen. 9

11 Related Products # USB 2.0 Express Card 2-Port # esata/-usb 2.0 Express Card 2-Port Please visit us at for more detail. 10

12 11

esata/-usb 2.0 EXPRESS CARD 2-PORT Expansion 111828

esata/-usb 2.0 EXPRESS CARD 2-PORT Expansion 111828 esata/-usb 2.0 EXPRESS CARD 2-PORT Expansion 111828 1. Introduction equip esata/-usb 2.0 Express Card enhances your Notebook/Netbook computer with 1x esata and 1x USB 2.0 port from a single Express Card

Mehr

USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch

USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch 1. Produkt Eigenschaften 1 2. System Vorraussetzungen 1 3. Treiber Installation (Alle Windows Systeme) 1 4. Den COM Port ändern 2 5. Einstellen eines RS232

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TU3-SA 1.01

Anleitung zur Schnellinstallation TU3-SA 1.01 Anleitung zur Schnellinstallation TU3-SA 1.01 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation der Hardware 2 3. Zugriff auf die Festplatten des TU3-SA 4 Troubleshooting 5 Version 02.15.2011

Mehr

150Mbps Micro Wireless N USB Adapter

150Mbps Micro Wireless N USB Adapter 150Mbps Micro Wireless N USB Adapter TEW-648UBM ŸAnleitung zur Schnellinstallation (1) ŸTroubleshooting (6) 1.11 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTEW-648UBM ŸCD-ROM (Dienstprogramm & Bedienungsanleitung)

Mehr

Printer Driver Vor der Verwendung der Software

Printer Driver Vor der Verwendung der Software 3-876-168-31 (1) Printer Driver Installationsanleitung In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista beschrieben. Vor der Verwendung der Software Lesen Sie vor der Verwendung

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

SOUND LINK ANALYSIS SOFTWARE BEDIENUNGSANLEITUNG USER MANUAL. Für weiteren Gebrauch aufbewahren! Keep this manual for future needs!

SOUND LINK ANALYSIS SOFTWARE BEDIENUNGSANLEITUNG USER MANUAL. Für weiteren Gebrauch aufbewahren! Keep this manual for future needs! BEDIENUNGSANLEITUNG USER MANUAL SOUND LINK ANALYSIS SOFTWARE Für weiteren Gebrauch aufbewahren! Keep this manual for future needs! Copyright Nachdruck verboten! Reproduction prohibited! Inhaltsverzeichnis/

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TU2-HDMI 1.01

Anleitung zur Schnellinstallation TU2-HDMI 1.01 Anleitung zur Schnellinstallation TU2-HDMI 1.01 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installationl 2 3. Konfiguration der Anzeigeeinstellungen 4 Troubleshooting 6 Version 02.16.2011 1.

Mehr

Installationshinweise Z501J / Z501K Adapter IrDa USB Installation hints Z501J / Z501K Adapter IrDa USB

Installationshinweise Z501J / Z501K Adapter IrDa USB Installation hints Z501J / Z501K Adapter IrDa USB Installationshinweise Z501J / Z501K Adapter IrDa USB Installation hints Z501J / Z501K Adapter IrDa USB 1/3.04 (Diese Anleitung ist für die CD geschrieben. Wenn Sie den Treiber vom WEB laden, entpacken

Mehr

1. Double click on the Actisys USB icon Found on Floppy A:\

1. Double click on the Actisys USB icon Found on Floppy A:\ WARNING:- Make sure that the ACTISYS FIR-USB adapter is not plugged in before installing this Software. ACHTUNG:- Den ACTISYS FIR-USB-Adapter KEINESFALLS vor der Installation der Software anschließen!

Mehr

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch BLK-2000 Quick Installation Guide English Deutsch This guide covers only the most common situations. All detail information is described in the user s manual. English BLK-2000 Quick Installation Guide

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TBW-107UB 1.01

Anleitung zur Schnellinstallation TBW-107UB 1.01 Anleitung zur Schnellinstallation TBW-107UB 1.01 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 3. Konfiguration des Bluetooth-Adapters 5 Troubleshooting 7 Version 02.25.2010 1.

Mehr

Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren.

Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren. equinux ID: Password/Passwort: 1 Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren. English Mac Thank you for choosing an equinux product Your new TubeStick includes The Tube, a modern and convenient

Mehr

Printer Driver. Installationsanleitung Diese Anleitung beschreibt die Installation des Druckertreibers für Windows 7, Windows Vista und Windows XP.

Printer Driver. Installationsanleitung Diese Anleitung beschreibt die Installation des Druckertreibers für Windows 7, Windows Vista und Windows XP. 4-417-503-31(1) Printer Driver Installationsanleitung Diese Anleitung beschreibt die Installation des Druckertreibers für Windows 7, Windows Vista und Windows XP. Vor der Verwendung dieser Software Lesen

Mehr

Quick Installation Guide TU2-ET100

Quick Installation Guide TU2-ET100 Quick Installation Guide TU2-ET100 Table of of Contents Contents... 1. Bevor Sie anfangen... 2. Installation... 1 1 2 Troubleshooting... 6 Version 08.30.2006 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt TU2-ET100

Mehr

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren:

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren: Installationshinweise Z250I / Z270I Adapter IR USB Installation hints Z250I / Z270I Adapter IR USB 06/07 (Laden Sie den Treiber vom WEB, entpacken Sie ihn in ein leeres Verzeichnis und geben Sie dieses

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-561U

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-561U Anleitung zur Schnellinstallation TFM-561U V1 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 5 Version 08.25.2010 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt TFM-561U Treiber

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

DVD MAKER USB2.0 Installation Anleitung

DVD MAKER USB2.0 Installation Anleitung DVD MAKER USB2.0 Installation Anleitung Inhalt V1.0 Kapitel 1: DVD MAKER USB2.0 Hardware Montage...2 1.1 Inhalt der DVD MAKER USB2.0 Paket...2 1.2 Systemanforderungen...2 1.3 Hardware Montage...2 Kapitel

Mehr

Printer Driver. Lesen Sie vor Verwendung des Druckertreibers unbedingt die Readme -Datei. Vor Verwendung der Software 4-539-577-31(1)

Printer Driver. Lesen Sie vor Verwendung des Druckertreibers unbedingt die Readme -Datei. Vor Verwendung der Software 4-539-577-31(1) 4-539-577-31(1) Printer Driver Installationsanleitung In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers unter Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP und beschrieben. Vor Verwendung

Mehr

Installation des SDT200/SDT270 Treibers

Installation des SDT200/SDT270 Treibers Installation des SDT200/SDT270 Treibers Installation des SDT200/SDT270 Treibers unter Windows XP Installation des SDT200/SDT270 Treibers unter Windows 7 oder Vista Installation des SDT200/SDT270 Treibers

Mehr

USB zu seriellem Kabel

USB zu seriellem Kabel USB zu seriellem Kabel CN-104v2 Kurzanleitung Einleitung Dieses Produkt wandelt eine USB 1.1-Schnittstelle in eine serielle Schnittstelle um. Neue Rechner haben oft keine RS232-Anschlüsse. Der Universal

Mehr

Readme-USB DIGSI V 4.82

Readme-USB DIGSI V 4.82 DIGSI V 4.82 Sehr geehrter Kunde, der USB-Treiber für SIPROTEC-Geräte erlaubt Ihnen, mit den SIPROTEC Geräten 7SJ80/7SK80 über USB zu kommunizieren. Zur Installation oder Aktualisierung des USB-Treibers

Mehr

Installation Guide/ Installationsanleitung. Spring 16 Release

Installation Guide/ Installationsanleitung. Spring 16 Release Guide/ Installationsanleitung Spring 16 Release Visit AppExchange (appexchange.salesforce.com) and go to the CONNECT for XING listing. Login with your Salesforce.com user is required. Click on Get It Now.

Mehr

USB 2.0 PRINTSERVER. Installationsanleitung DN-13006-1

USB 2.0 PRINTSERVER. Installationsanleitung DN-13006-1 USB 2.0 PRINTSERVER Installationsanleitung DN-13006-1 Bevor Sie beginnen, müssen Sie die folgenden Punkte vorbereiten: Ein Windows-basierter PC mit Printserver Installations-CD Ein Drucker Ein Druckerkabel

Mehr

v i r t u A L C O M P o r t s

v i r t u A L C O M P o r t s v i r t u A L C O M P o r t s (HO720 / HO730) Installieren und Einstellen Installation and Settings Deutsch / English Installieren und Einstellen des virtuellen COM Ports (HO720 / HO730) Einleitung Laden

Mehr

E asyline by Hama GmbH & Co KG Postfach 80 86651 Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/502-274 hama@hama.de www.hama.

E asyline by Hama GmbH & Co KG Postfach 80 86651 Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/502-274 hama@hama.de www.hama. 00021023-06.06 E asyline by Hama GmbH & Co KG Postfach 80 86651 Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/502-274 hama@hama.de www.hama.de PC-Webcam»EL-350« l Bedienungsanleitung PC-KAMERA

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TE100-P1U

Anleitung zur Schnellinstallation TE100-P1U Anleitung zur Schnellinstallation TE100-P1U V2 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 3. Konfiguration des Druckservers 3 4. Hinzufügen des Druckers zu Ihren PC-Einstellungen

Mehr

Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub

Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub 1 Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub HENSEL-VISIT GmbH & Co. KG Robert-Bunsen-Str. 3 D-97076 Würzburg-Lengfeld GERMANY Tel./Phone:

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Vor dem ersten Gebrauch

Vor dem ersten Gebrauch Vor dem ersten Gebrauch Kapitel 1. Anschlüsse (3.1) 2. Alte Produkte und Treiber deinstallieren (3.2) 3. USB-Karte einbauen (3.3) 4. Installation unter Windows (3.5) 5. Installation unter Mac OS (3.9)

Mehr

Wie verbindet man Nokia 6600 mit Oxygen Phone Manager II for Symbian OS phones ( http://www.opm-2.com/symbian/ )

Wie verbindet man Nokia 6600 mit Oxygen Phone Manager II for Symbian OS phones ( http://www.opm-2.com/symbian/ ) Wie verbindet man Nokia 6600 mit Oxygen Phone Manager II for Symbian OS phones ( http://www.opm-2.com/symbian/ ) Falls Sie Ihr Telefon mit dem Rechner paarsweise schon verbunden haben, bitte sehen Sie

Mehr

Nachdem Sie die Datei (z.b. t330usbflashupdate.exe) heruntergeladen haben, führen Sie bitte einen Doppelklick mit der linken Maustaste darauf aus:

Nachdem Sie die Datei (z.b. t330usbflashupdate.exe) heruntergeladen haben, führen Sie bitte einen Doppelklick mit der linken Maustaste darauf aus: Deutsch 1.0 Vorbereitung für das Firmwareupdate Vergewissern Sie sich, dass Sie den USB-Treiber für Ihr Gerät installiert haben. Diesen können Sie auf unserer Internetseite unter www.testo.de downloaden.

Mehr

Softwareupdate-Anleitung // Porty L 600 / Porty L 1200

Softwareupdate-Anleitung // Porty L 600 / Porty L 1200 Softwareupdate-Anleitung // Porty L 600 / Porty L 1200 1 Softwareupdate-Anleitung // Porty L 600 / Porty L 1200 HENSEL-VISIT GmbH & Co. KG Robert-Bunsen-Str. 3 D-97076 Würzburg-Lengfeld GERMANY Tel./Phone:

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. USB 2.0 PCI Controller-Karte 4-Port

BEDIENUNGSANLEITUNG. USB 2.0 PCI Controller-Karte 4-Port BEDIENUNGSANLEITUNG USB 2.0 PCI Controller-Karte 4-Port Index Seite Funktionen...... 1 Anforderungen........ 1 Voraussetzungen.... 2 Verpackungsinhalt........ 2 Hardware-Installation..... 3 Software-Installation...........

Mehr

Installationsanleitung für Thermodrucker D10

Installationsanleitung für Thermodrucker D10 Installationsanleitung für Thermodrucker D10 Windows XP / Vista Für diesen Artikel benötigen Sie keine Software, da die Treiber bereits bei Windows integriert sind. Um den Drucker auszuwählen befolgen

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TE100-PIP

Anleitung zur Schnellinstallation TE100-PIP Anleitung zur Schnellinstallation TE100-PIP V2 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 3. Konfiguration des Druckservers 3 4. Hinzufügen des Druckers zu Ihren PC-Einstellungen

Mehr

esata II Express Card 2 Port

esata II Express Card 2 Port Handbuch esata II Express Card 2 Port deutsch Handbuch_Seite 2 Inhalt 1. Einführung 3 1.1 Eigenschaften 3 1.2 Verpackungsinhalt 3 2. Software Installation 4 2.1 Windows NT Installation 4 2.2 Windows 2000/XP/Vista/Windows

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG PWC-7000X Webkamera

BEDIENUNGSANLEITUNG PWC-7000X Webkamera BEDIENUNGSANLEITUNG PWC-7000X Webkamera Vielen Dank für den Kauf Ihrer PLEOMAX - Webkamera. Vor der Inbetriebnahme der Kamera sollte man dieses Handbuch sorgfältig durchlesen. Inhaltsverzeichnis Kapitel

Mehr

miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit :

miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit : miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit : 4 x MIDI Input Port, 4 LEDs für MIDI In Signale 1 x MIDI Output Port MIDI USB Port, auch für USB Power Adapter Power LED und LOGO LEDs Hochwertiges Aluminium Gehäuse

Mehr

Hama GmbH & Co KG D Monheim/Germany

Hama GmbH & Co KG D Monheim/Germany Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com All listed brands are trademarks of the corresponding companies. Errors and omissions excepted, and subject to technical changes. Our general terms

Mehr

Druckertreiber. In dieser Anleitung ist die Installation und Anwendung der Druckertreiber unter Windows XP und Windows 2000 beschrieben.

Druckertreiber. In dieser Anleitung ist die Installation und Anwendung der Druckertreiber unter Windows XP und Windows 2000 beschrieben. 2-699-392-31 (1) Druckertreiber Installationsanleitung In dieser Anleitung ist die Installation und Anwendung der Druckertreiber unter Windows XP und beschrieben. Vor dem Verwenden der Software Lesen Sie

Mehr

USB232CONV Installation. Version 1.2.0 Copyright 2004 2005 IFTOOLS GbR www.iftools.com

USB232CONV Installation. Version 1.2.0 Copyright 2004 2005 IFTOOLS GbR www.iftools.com USB232CONV Installation Version 1.2.0 Copyright 2004 2005 IFTOOLS GbR www.iftools.com USB232CONV Treiber Installierung Inhalt 1 USB232CONV Einleitung...1 2 Virtueller COM Port...3 2.1 Windows XP Installation

Mehr

USB 2.0-/FireWire IEEE 1394a PCI Interface Card

USB 2.0-/FireWire IEEE 1394a PCI Interface Card Handbuch USB 2.0-/FireWire IEEE 1394a PCI Interface Card deutsch Handbuch_Seite 2 Inhalt 1. Einbau 3 2. Treiber-Einschränkung 4 3. Treiberinstallation unter Windows Vista 4 4. Treiberinstallation unter

Mehr

Produktinformation _185PNdeen

Produktinformation _185PNdeen Produktinformation 201407_185PNdeen Solldaten-UPGRADE Juli 2014 WA 900 / 920 / 020 / 950 / 970 CURA S 800 / 860 / 060 / 900 / 960 WAB01 / WAB 02 CCT CURA R1200 / CURA R2000/ API R2000 BOSCH FWA 51x Auf

Mehr

TRUST 5 PORT USB 2.0 UPGRADE KIT & HUB. Vor dem ersten Gebrauch

TRUST 5 PORT USB 2.0 UPGRADE KIT & HUB. Vor dem ersten Gebrauch Vor dem ersten Gebrauch Kapitel 1. Anschlüsse (3.1) 2. Alte Produkte und Treiber deinstallieren (3.2) 3. Hardware im System installieren (3.3) 4. Installation unter Windows (3.4) 5. Installation unter

Mehr

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU!

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! HELPLINE GAMMA-SCOUT ODER : WIE BEKOMME ICH MEIN GERÄT ZUM LAUFEN? Sie haben sich für ein Strahlungsmessgerät mit PC-Anschluss entschieden.

Mehr

Installation und Start der Software AQ2sp Installation and Start of the software AQ2sp

Installation und Start der Software AQ2sp Installation and Start of the software AQ2sp Installation and Start of the software Abhängig von Ihrer WINDOWS-Version benötigen Sie Administrator-Rechte zur Installation dieser Software. Geeignet für folgende WINDOWS-Versionen: Windows 98 SE Windows

Mehr

ADD ON 1 MediBalance Pro-Software muss installiert sein. must be installed.

ADD ON 1 MediBalance Pro-Software muss installiert sein. must be installed. Befundung und Training Test and Training ADD ON 1 MediBalance Pro-Software muss installiert sein. must be installed. Gleichgewicht / Balance Schwindeltraining / vertigo training Koordination / Coordination

Mehr

1 x USB to Parallel Converter Cable, A/Male to CN36/Male 1 x Driver Disc

1 x USB to Parallel Converter Cable, A/Male to CN36/Male 1 x Driver Disc U S B T O P A R A L L E L C O N V E R T E R C A B L E U n i v e r s a l 13 3 3 1 3 1. I n t r o d u c t i o n The USB to Parallel converter cable allows to connect your computer to most parallel printer

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation. TK-217i 1.02

Anleitung zur Schnellinstallation. TK-217i 1.02 Anleitung zur Schnellinstallation TK-217i 1.02 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 3. Bedienung 3 4. Verwendung des KVM-Dienstprogramms 4 Technical Specifications 10 Troubleshooting

Mehr

Printer Driver. In dieser Anleitung werden die Installation und der Gebrauch der Druckertreiber für Windows XP und Windows 2000 erklärt.

Printer Driver. In dieser Anleitung werden die Installation und der Gebrauch der Druckertreiber für Windows XP und Windows 2000 erklärt. 2-580-293-34 (1) Printer Driver Installationshandbuch In dieser Anleitung werden die Installation und der Gebrauch der Druckertreiber für Windows XP und Windows 2000 erklärt. Vorbereiten der Verwendung

Mehr

User manual. Gebrauchsanweisung. USB 2.0 microscope. Product-No:93208 User manual no:93208-a

User manual. Gebrauchsanweisung. USB 2.0 microscope. Product-No:93208 User manual no:93208-a User manual Gebrauchsanweisung USB 2.0 microscope Product-No:93208 User manual no:93208-a www.delock.com Description This handy USB 2.0 microscope can be applied in different fields, e.g. science, industry

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

USB232CONV Installation. Version 1.2.0 Copyright 2004 2005 IFTOOLS GbR www.iftools.com

USB232CONV Installation. Version 1.2.0 Copyright 2004 2005 IFTOOLS GbR www.iftools.com USB232CONV Installation Version 1.2.0 Copyright 2004 2005 IFTOOLS GbR www.iftools.com USB232CONV Treiber Installierung Inhalt 1 USB232CONV Einleitung...1 1.1 Hinweis für MSB A Benutzer...1 2 Virtueller

Mehr

E asyline by Hama GmbH & Co KG Postfach 80 86651 Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/502-274 hama@hama.de www.hama.

E asyline by Hama GmbH & Co KG Postfach 80 86651 Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/502-274 hama@hama.de www.hama. 00021024-10.06 E asyline by Hama GmbH & Co KG Postfach 80 86651 Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/502-274 hama@hama.de www.hama.com Gamepad Thunderstorm II 0021024 l Bedienungsanleitung

Mehr

Multiple-USB-MIDI-Bridge-Overpass

Multiple-USB-MIDI-Bridge-Overpass D I G I T A L K E Y B O A R D S Multiple-USB-MIDI-Bridge-Overpass Installation- Anleitung Deutsch Einleitung Mumbo ist ein auf Microsoft Windows 2000/XP bassierendes Programm,und stellt dieverbindung

Mehr

ViseeO MB-2 Software & Firmware. Upgrade Anleitung

ViseeO MB-2 Software & Firmware. Upgrade Anleitung ViseeO MB-2 Software & Firmware Upgrade Anleitung Version UPINST20090422MB2 Verzicht: Der Name ViseeO und das ViseeO Logo sind registrierte Handelsmarken der Triamp Technology Ltd. Das Bluetooth Logo ist

Mehr

ALL1681 Wireless 802.11g Powerline Router Quick Installation Guide

ALL1681 Wireless 802.11g Powerline Router Quick Installation Guide ALL1681 Wireless 802.11g Powerline Router Quick Installation Guide 1 SET ALL1681 Upon you receive your wireless Router, please check that the following contents are packaged: - Powerline Wireless Router

Mehr

M-Bus Micro-Master USB

M-Bus Micro-Master USB M-Bus Micro-Master USB Der M-Bus Micro-Master USB ist eine Weiterentwicklung des bewährten Micro-Masters mit RS232C-Schnittstelle für den Einsatz an den USB-Schnittstellen moderner PC s und Laptops. Das

Mehr

ISK 200 Treiberinstallation

ISK 200 Treiberinstallation Treiberinstallation HB_ISK200_D_V10.doc 1 ALLGEMEIN 1. ALLGEMEIN Wenn der Schnittstellenkonverter ISK 200 an einem PC angeschlossen wird muss ein USB-Treiber installiert werden, damit der ISK 200 erkannt

Mehr

4.) Geben Sie im Feld Adresse die IP Adresse des TDC Controllers ein. Die Standard Adresse lautet 192.168.1.50.

4.) Geben Sie im Feld Adresse die IP Adresse des TDC Controllers ein. Die Standard Adresse lautet 192.168.1.50. Netzwerk: 1.) Kopieren Sie die Datei C30remote.exe von der Installations CD auf ihre Festplatte. 2.) Starten Sie die Datei C30remote.exe auf ihrer Festplatte. 3.) Wählen Sie aus dem Menü Verbindung den

Mehr

iid software tools QuickStartGuide iid USB base driver installation

iid software tools QuickStartGuide iid USB base driver installation iid software tools QuickStartGuide iid software tools USB base driver installation microsensys Nov 2016 Introduction / Einleitung This document describes in short form installation of the microsensys USB

Mehr

USB 2.0 ETHERNET PRINTSERVER

USB 2.0 ETHERNET PRINTSERVER USB 2.0 ETHERNET PRINTSERVER DN-13014-3 DN-13003-1 Kurzanleitung zur Installation DN-13014-3 & DN-13003-1 Bevor Sie beginnen, müssen Sie die folgenden Punkte vorbereiten: Windows 2000/XP/2003/Vista/7 Computer

Mehr

Wireless 150N Adapter

Wireless 150N Adapter Wireless 150N USB Adapter kurzanleitung Modell 524438 INT-524438-QIG-0908-04 Einleitung Vielen Dank für den Kauf des Wireless 150N USB Adapters (Modell 524438) von INTELLINET NETWORK SOLUTIONS. Diese

Mehr

USB 3.0 Externes Festplattengehäuse 3,5" (8,89 cm)

USB 3.0 Externes Festplattengehäuse 3,5 (8,89 cm) USB 3.0 Externes Festplattengehäuse 3,5" (8,89 cm) Benutzerhandbuch DA-71035 Vorwort Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieses Artikels! Lernen Sie eine neue Art der Datenspeicherung kennen. Es ist uns

Mehr

Building Technologies. A6V10348930_d_--_-- 2014-11-28 Control Products and Systems

Building Technologies. A6V10348930_d_--_-- 2014-11-28 Control Products and Systems Driver Installer and Uninstaller for TUSB3410 based devices Installation und Deinstallation des Treibers für Geräte auf Basis TUSB3410 Installation Manual 2014-11-28 Control Products and Systems Impressum

Mehr

Quick Installation Guide TEW-444UB

Quick Installation Guide TEW-444UB Quick Installation Guide TEW-444UB Table of of Contents Contents... 1. Bevor Sie anfangen... 2. Installation... 3. Drahtlose Konfiguration... Troubleshooting... 1 1 2 4 6 Version 06.05.2006 1. Bevor Sie

Mehr

St ar 1:4 2.6 3:5 2.5 4:0 7.5 3:5 5.0 3:5 7.5 4:0 5.0 4:0 0.0 4:1 0.0 4:0 2.5. Version 8, geändert am 09.06.2005

St ar 1:4 2.6 3:5 2.5 4:0 7.5 3:5 5.0 3:5 7.5 4:0 5.0 4:0 0.0 4:1 0.0 4:0 2.5. Version 8, geändert am 09.06.2005 Version 8, geändert am 09.06.2005 t 3:5 2.5 3:5 5.0 3:5 7.5 4:0 0.0 4:0 2.5 4:0 5.0 4:0 7.5 4:1 0.0 p 50 00 50 00 0 25 0 % 0 25 50 75 100 km 0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 1:4 2.6 St ar INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Hinweis Anschluss und Installation der Treibersoftware in der richtigen Reihenfolge durchführen - so geht s: Inhalt Download der Treibersoftware

Hinweis Anschluss und Installation der Treibersoftware in der richtigen Reihenfolge durchführen - so geht s: Inhalt Download der Treibersoftware Hinweis: Die hier beschriebene Reihenfolge der Arbeitsschritte muss unbedingt eingehalten werden. Anschluss und Installation der Treibersoftware in der richtigen Reihenfolge durchführen - so geht s: Inhalt

Mehr

Deutsche Version. Einführung. Hardwareinstallation. PU013 Sweex PCI-Karte mit 1 parallelem Anschluss & 2 seriellen Anschlüssen

Deutsche Version. Einführung. Hardwareinstallation. PU013 Sweex PCI-Karte mit 1 parallelem Anschluss & 2 seriellen Anschlüssen PU013 Sweex PCI-Karte mit 1 parallelem Anschluss & 2 seriellen Anschlüssen Einführung Setzen Sie die PU013 keinen extremen Temperaturen aus. Stellen Sie das Gerät nicht in direktes Sonnenlicht oder in

Mehr

Quick Installation Guide TE100-PCBUSR

Quick Installation Guide TE100-PCBUSR Quick Installation Guide TE100-PCBUSR Table of of Contents Contents Deutsch... 1. Bevor Sie anfangen... 2. Installation... 1 1 2 Troubleshooting... 3 Version 03.14.2006 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt

Mehr

ONE Technologies AluDISC 3.0

ONE Technologies AluDISC 3.0 ONE Technologies AluDISC 3.0 SuperSpeed Notebook Kit USB 3.0 Externe 3.5 Festplatte mit ExpressCard Controller Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis: I. Packungsinhalt II. Eigenschaften III. Technische Spezifikationen

Mehr

Betriebssystem- Aktualisierungsanwendung

Betriebssystem- Aktualisierungsanwendung Für ClassPad 330 G Betriebssystem- Aktualisierungsanwendung (ClassPad Betriebssystem, Version 3.03) Bedienungsanleitung Internet-Adresse der CASIO Schulungs-Website http://edu.casio.com Internet-Adresse

Mehr

Omni.Net Lite. Quick Start Guide. ISDN Terminal Adapter. 3/2005 Version 1.1 English Deutsch

Omni.Net Lite. Quick Start Guide. ISDN Terminal Adapter. 3/2005 Version 1.1 English Deutsch Omni.Net Lite ISDN Terminal Adapter Quick Start Guide 3/2005 Version 1.1 English Deutsch Contents English... 1 Deutsch... 17 Overview English This guide shows you how to connect and access the Internet

Mehr

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen QuickStart Guide to read a transponder with a scemtec TT reader and software UniDemo Voraussetzung: - PC mit der

Mehr

Anleitung zur Verwendung des Update-Tools für

Anleitung zur Verwendung des Update-Tools für English version see below (page 10) Anleitung zur Verwendung des Update-Tools für - KW DDC Steuergeräte - KW DDC WLAN Module - KW DLC Steuergeräte - KW DLC WLAN Module Bitte beachten Sie: jedes Steuergerät

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Quick Installation Guide for 4 and 7-Port Broadband Router

Quick Installation Guide for 4 and 7-Port Broadband Router Quick Installation Guide for 4 and 7-Port Broadband Router A. Hardware Installation 1. Setup LAN connection: connect an Ethernet cable from your computer s Ethernet port to one of the LAN ports of this

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= How to Disable User Account Control (UAC) in Windows Vista You are attempting to install or uninstall ACT! when Windows does not allow you access to needed files or folders.

Mehr

microkontrol/kontrol49 System Firmware Update

microkontrol/kontrol49 System Firmware Update microkontrol/kontrol49 System Firmware Update Update Anleitung (für Windows) Dieses Update ist lediglich mit Windows XP kompatibel, versuchen Sie dieses nicht mit Windows 98/ME und 2000 auszuführen. 1.

Mehr

Table of Cont 6. 2 General Information... 4 Purpose...4 Documentation...4 Scope of Supply...5 Technical Data Safety Regulations...

Table of Cont 6. 2 General Information... 4 Purpose...4 Documentation...4 Scope of Supply...5 Technical Data Safety Regulations... 2 General Information........................ 4 Purpose........................................4 Documentation................................4 Scope of Supply................................5 Technical

Mehr

Montageanleitung Konverter RS422 - USB

Montageanleitung Konverter RS422 - USB Montageanleitung Konverter RS422 - USB Messanordnung für Sensoren der Reihe ILD 1302 / 1402 / 1700 / 2200 / 2300 PC PC1402-X/I PC1402-X/U PC1700-X PC2200-5 PC2300-X/OE PC2300-X/SUB-D + PC2300-0,5/Y TB1

Mehr

Formatting the TrekStor i.beat run

Formatting the TrekStor i.beat run DE EN Formatting the TrekStor i.beat run Formatierung des TrekStor i.beat run a Beim Formatieren werden ALLE Daten auf dem MP3-Player gelöscht. In diesem Abschnitt wird Ihnen erläutert, wie Sie Ihren MP3-Player

Mehr

How-To-Do. Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens

How-To-Do. Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens How-To-Do Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens Content Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens... 1 1 General... 2 1.1 Information... 2 1.2 Reference...

Mehr

SATA - IDE CONVERTER. Expansion 111831

SATA - IDE CONVERTER. Expansion 111831 SATA - IDE CONVERTER Expansion 111831 1. Introduction This bridge board is a converter solution for the Serial ATA device. It has a standard 22 pin SATA port which can connect to a Serial ATA device such

Mehr

EINLEITUNG KAPITEL1 HARDWAREEINSTELLUNG

EINLEITUNG KAPITEL1 HARDWAREEINSTELLUNG INHALT Version 1.0 EINLEITUNG...2 KAPITEL1 HARDWAREEINSTELLUNG...2 1.1 Packungsinhalt...2 1.2 Systemanforderungen...2 1.3 Hardware Installation...3 KAPITEL 2 PRÜFEN DES USB 2.0 TREIBERS VOM HOSTCONTROLLER...3

Mehr

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard Bedienungsanleitung EX-1015 4 Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard V1.1 15.03.13 EX-1015 4 Slot PCI-Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG 3 2. LAYOUT 3 3. HARDWARE

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers KURZANLEITUNG FÜR DIE Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers Inhalt 1. Einführung...1 2. Voraussetzungen...1 3. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers...2 3.1 Vor der Installation...2

Mehr

Quick Installation Guide TE100-P1U

Quick Installation Guide TE100-P1U Quick Installation Guide TE100-P1U Table of of Contents Contents... 1. Bevor Sie anfangen... 2. Installation... 3. Konfiguration des Druckservers... 4. Hinzufügen des Netzwerkdruckers zu Ihren PC-Einstellungen...

Mehr

How-To-Do. Hardware Configuration of the CPU 317NET with external CPs on the SPEED Bus by SIMATIC Manager from Siemens

How-To-Do. Hardware Configuration of the CPU 317NET with external CPs on the SPEED Bus by SIMATIC Manager from Siemens How-To-Do Hardware Configuration of the CPU 317NET with external CPs on the SPEED Bus by SIMATIC Manager from Siemens Content Hardware Configuration of the CPU 317NET with external CPs on the SPEED Bus

Mehr

Deutsche Version. Einführung. Installation unter Windows XP und Vista. LW056V2 Sweex Wireless LAN Cardbus Adapter 54 Mbit/s

Deutsche Version. Einführung. Installation unter Windows XP und Vista. LW056V2 Sweex Wireless LAN Cardbus Adapter 54 Mbit/s LW056V2 Sweex Wireless LAN Cardbus Adapter 54 Mbit/s Einführung Setzen Sie den Sweex Wireless LAN Cardbus Adapter 54 Mbit/s keinen zu hohen Temperaturen aus. Stellen Sie das Gerät nicht in direktes Sonnenlicht

Mehr

Externes Faxmodem 56K. Benutzerhandbuch

Externes Faxmodem 56K. Benutzerhandbuch Externes Faxmodem 56K Benutzerhandbuch CTR 21 PAN-EUROPÄISCHE- ENTSPRECHUNG Dieses Gerät wurde in Übereinstimmung mit dem Ratsbeschluß 98/482/EC für pan-europäische Einzelterminal-Anschlüsse an das Public

Mehr

Inhalt. Installation Wireless LAN Card unter WinME 8. Installation Wireless LAN Card unter Win2000 4

Inhalt. Installation Wireless LAN Card unter WinME 8. Installation Wireless LAN Card unter Win2000 4 Tornado 211G i Inhalt Installation Wireless LAN Card unter WinXp 1 Installation Wireless LAN Card unter Win2000 4 Installation Wireless LAN Card unter WinME 8 Installation Wireless LAN Card unter Win98

Mehr

MULTI-E/A- EXPRESSCARD

MULTI-E/A- EXPRESSCARD MULTI-E/A- EXPRESSCARD Bedienungsanleitung 1 Funktionen und Merkmale Vollständig übereinstimmend mit der ExpressCard-Spezifikation 1.0 Formfaktor ExpressCard/34 Keine Ressourcen für Interrupts, DMA oder

Mehr

DVB-T 210 Installationsanleitung

DVB-T 210 Installationsanleitung DVB-T 210 Installationsanleitung Inhalt V1.0 Kapitel 1: DVB-T 210 TV-Karte Hardwareinstallation...2 1.1 Packungsinhalt...2 1.2 Systemanforderungen...2 1.3 Hardwareinstallation...2 Kapitel 2 : DVB-T 210

Mehr

USB 2.0 ALL-IN-ONE Card Reader. Universal 128552

USB 2.0 ALL-IN-ONE Card Reader. Universal 128552 USB 2.0 ALL-IN-ONE Card Reader Universal 128552 INHALT LEISTUNGSMERKMALE... 1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN... 1 PACKUNGSINHALT... 1 SPEICHERKARTEN-STECKPLÄTZE... 2 MEDIA ICONS-INSTALLATIONSPROGRAMME... 5 PRODUKTSPEZIFIKATIONEN...

Mehr