2 Wichtige Hinweise Tabellen und Maßblätter

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "2 Wichtige Hinweise Tabellen und Maßblätter"

Transkript

1 Wichtige Hinweise Tabellen und Maßblätter Geometrisch mögliche Kombinationen Wichtige Hinweise Tabellen und Maßblätter.1 Geometrisch mögliche Kombinationen Aufbau der Tabellen Diese Tabellen zeigen, welche Kombinationen von Getrieben und Drehstrom- (brems)motoren geometrisch möglich sind. Für jede Kombination werden für die Eintriebsdrehzahl n e = /min folgende Daten angegeben: (n a ) maximales Abtriebsdrehmoment (M amax ) zulässige Querkraft (F RA ) bei maximalem Abtriebsdrehmoment, gilt für Fußgetriebe mit Vollwelle (i) Verdrehwinkel ϕ (/R) : Wird kein Wert angegeben, ist das Getriebe in dieser nicht mit der Option "spielreduziert (/R)" erhältlich. Wird ein Zahlenwert angegeben, ist dieses Getriebe auch mit der Option "spielreduziert (/R)" erhältlich. Der Zahlenwert gibt das Verdrehspiel der spielreduzierten Version in Winkelminuten [ ] an. R57, n e = /min 450 Nm n a M amax F Ra ϕ (/R) i DR63 [1/min] [Nm] [N] [ ] DT * * * Endliche DT80 DT90 DV100 DV11 DV13M DV13S Keine Angabe (-): Für dieses i ist die Option spielreduziert (= /R) nicht möglich. Angabe eines Zahlenwertes: Option spielreduziert (= /R) ist möglich, der Zahlenwert gibt das Verdrehspiel der spielreduzierten Version in Winkelminuten [ ] an. Zulässige Querkraft bei maximalem Abtriebsdrehmoment (Fußgetriebe mit Vollwelle) Maximales Abtriebsdrehmoment Kombination mit dem Motor in der Kopfzeile ist möglich. Kombination mit dem Motor in der Kopfzeile ist nicht möglich. Stirnradgetriebe (R), mit Ausnahme der einstufigen RX-Getriebe, und Flachgetriebe (F) sind in Abhängigkeit von der - oder 3-stufig. In den Tabellen wird jeweils angegeben, ob die nachfolgenden i-bereiche - oder 3-stufig sind. Doppelgetriebe haben als Vorschaltgetriebe immer ein Stirnradgetriebe, deshalb wird bei Doppelgetrieben ebenfalls die Stufigkeit angegeben Bei R- und F-Getrieben: Stufigkeit der nachfolgenden Übesetzungen (- oder 3-stufig). Bei Doppelgetrieben: Stufigkeit der nachfolgenden Übesetzungen (--, 3-3-, -3- oder 3--stufig). Rechts steht die Stufigkeit des Vorschaltgetriebes (= kleines Getriebe), links die Stufigkeit des abtriebsseitigen Getriebes (= großes Getriebe). Die Kegelrad-, Spiroplan - und Schneckengetriebe (K, W und S) haben eine definierte Stufigkeit. In den Tabellen muss deshalb die Stufigkeit nicht angegeben werden. Kegelradgetriebe (K): immer 3-stufig Spiroplan -Getriebe (W): immer 1-stufig Schneckengetriebe (S): immer -stufig Katalog DT/DV-GM009 11

2 Wichtige Hinweise Tabellen und Maßblätter Auswahltabellen R-, F-, K- und S-Getriebemotoren. Auswahltabellen R-, F-, K- und S-Getriebemotoren Aufbau der Auswahltabellen Das folgende Bild zeigt den Aufbau der Auswahltabellen der R-, F-, K- und S-Getriebemotoren. Es wird dabei zwischen zwei Arten von Auswahltabellen unterschieden: 1. Für normale en, sortiert nach der Nennleistung P m [kw] des Antriebmotors.. Für besonders niedrige en, immer Doppelgetriebemotoren sortiert nach dem maximal zulässigen Abtriebsdrehmoment M a max [Nm]. P m [kw] n a [1/min] M a [Nm] i F Ra [N] SEW-f B m [kg] Betriebsfaktor Motortyp Maßblatt- Seitenzahl Nennleistung Antriebsmotor Abtriebsdrehmoment zulässige Querkraft abtriebsseitig Getriebetyp Gewicht Für besonders niedrige en: M a max [Nm] n a [1/min] i F Ra [N] m [kg] max. zulässiges Abtriebsdrehmoment zulässige Querkraft abtriebsseitig Getriebetypen Motortyp Gewicht Maßblatt- Seitenzahl Bild 1: Aufbau der Auswahltabellen R-, F-, K- und S-Getriebemotoren 03514ADE Legende * Endliche Querkraft für Fußgetriebe mit Vollwelle, Querkräfte für andere Getriebetypen auf Anfrage Bei Antrieben für besonders niedrige en (Doppelgetriebemotoren) muss die Motorleistung entsprechend dem maximal zulässigen Abtriebsdrehmoment des Getriebes begrenzt werden. 1 Katalog DT/DV-GM009

3 Wichtige Hinweise Tabellen und Maßblätter Auswahltabelle W-Getriebemotoren.3 Auswahltabelle W-Getriebemotoren Aufbau der Auswahltabelle Das folgende Bild zeigt den Aufbau der Auswahltabelle der W-(Spiroplan -)Getriebemotoren. P m n a M a i F Ra SEW-f B [kw] [1/min] [Nm] [N] m [kg] Nennleistung Antriebsmotor zulässige Querkraft abtriebsseitig Bild : Aufbau der Auswahltabelle W-Getriebemotoren Betriebsfaktor Getriebetyp Motortyp 03515ADE Gewicht Abtriebsdrehmoment Maßblatt- Seitenzahl Legende * Endliche Querkraft für Fußgetriebe mit Vollwelle, Querkräfte für andere Getriebetypen auf Anfrage ) Wenn ein Schmierstoff für die Nahrungsmittelindustrie (lebensmittelverträglich) verwendet wird SEW-f B 1, erforderlich Katalog DT/DV-GM009 13

4 Wichtige Hinweise Tabellen und Maßblätter Hinweise zu den Maßblättern.4 Hinweise zu den Maßblättern Lieferumfang = Normteile werden von SEW-EURODRIVE mitgeliefert. = Normteile werden von SEW-EURODRIVE nicht mitgeliefert. Toleranzen Achshöhen Für die angegebenen Maße gelten folgende Toleranzen: h 50 mm -0,5 mm h > 50 mm -1 mm Fußgetriebe: Der angebaute Motor kann unter die Befestigungsfläche ragen, bitte überprüfen. Wellenenden Durchmessertoleranz: 50 mm ISO k6 > 50 mm ISO m6 Zentrierbohrungen nach DIN 33 Form DR: = mm M3 > mm M4 > mm M5 > mm M6 > mm M8 > mm M10 > mm M1 > mm M16 > mm M0 > mm M4 > 130 mm M30 Passfedern: nach DIN 6885 (hohe Form). Hohlwellen Durchmessertoleranz: ISO H7 mit Lehrdorn gemessen Vielkeilwellen Dm Me = Messrollendurchmesser = Prüfmaß Flansche Zentrierrand-Toleranz: 30 mm (Flanschgrößen A10...A300) ISO j6 > 30 mm (Flanschgrößen A350...A660) ISO h6 Bei Stirnradgetrieben, Spiroplan -Getrieben, Drehstrom(brems)motoren und explosionsgeschützten Drehstrom(brems)motoren stehen bis zu drei verschiedene Flanschabmessungen je Baugröße zur Verfügung. In den jeweiligen Maßblättern werden die möglichen Flansche je Baugröße gezeigt. 14 Katalog DT/DV-GM009

5 Wichtige Hinweise Tabellen und Maßblätter Hinweise zu den Maßblättern Ringschrauben, Tragösen Entlüftungsventile Schrumpfscheibenverbindung Vielkeilverzahnung Gummipuffer bei FA/FH/FV/FT Position der Drehmomentstütze Stirnradgetriebe R07...R7, Motoren bis DV100 und Spiroplan -Getriebemotoren werden ohne besondere Transportvorrichtung geliefert. Ansonsten haben die Getriebe und Motoren entweder angegossene Tragösen, abschraubbare Tragösen oder abschraubbare Ringschrauben. Getriebe-/Motortyp abschraubbare Ringschrauben Tragösen angegossene Tragösen R..37-R R..67-R RX57-RX RX77-RX F..7-F K..37-K K..167-K S..37-S S..57-S DV Die Getriebemaßbilder sind immer mit Verschlussschrauben dargestellt. In Abhängigkeit von der bestellten Bauform M1...M6 wird die entsprechende Verschlussschraube werksseitig durch ein aktiviertes Entlüftungsventil ersetzt. Dadurch kann sich das Konturmaß geringfügig ändern. Hohlwellengetriebe mit Schrumpfscheibenverbindung: Bitte fordern Sie bei Bedarf ein ausführliches Datenblatt zur Schrumpfscheibe, Datenblatt-Nr , an. Die Hohlwellengetriebe FV.. der Größen und KV.. der Größen werden mit einer Vielkeilverzahnung gemäß DIN 5480 (Flankenpassung 9H) geliefert. Gummipuffer um den angegebenen Wert L vorspannen. Die Federkennlinie der Gummipuffer erhalten Sie auf Anfrage von SEW-EURODRIVE. Das folgende Bild zeigt die möglichen Positionen der Drehmomentstütze bei den Schneckengetrieben und Spiroplan -Getrieben und die zugehörigen Winkelangaben: AXX Bild 3: Position der Drehmomentstütze Katalog DT/DV-GM009 15

6 Wichtige Hinweise Tabellen und Maßblätter Hinweise zu den Maßblättern >80 Die Maßangaben zu Motoren mit Baugröße >80 können sich teilweise ändern. Bitte lassen Sie sich bei der Bestellung die Maße ausdrücklich bestätigen oder fordern Sie ein verbindliches Maßbild an. Motoroptionen Durch Motoroptionen können sich die Motormaße ändern. Beachten Sie die Maßbilder zu den Motoroptionen. Maßangaben zu Motoren SDT, SDV Die Motortypen SDT und SDV sind baugleich mit den entsprechenden DT- und DV-Motoren. Sonderausführungen Bei Sonderausführungen, beispielsweise KS, CSA, VIK, Kleinspannung oder Spannungsumschaltung, können die Klemmenkastenmaße vom Standard abweichen. EN Seit August 001 ist die europäische Norm EN in Kraft. In dieser Norm werden für dreiphasige Drehstrommotoren der Baugrößen 56 bis 315M und der Flanschgrößen 65 bis 740 die Maßbezeichnungen aus der Norm IEC 7-1 übernommen. In den Maßtabellen der Maßblätter werden bei den betroffenen Maßen die neuen Maßbezeichnungen gemäß EN / IEC 7-1 verwendet. Maßbezeichnungen der Motoren Nachfolgend werden die Maßbezeichnung der Motoren erläutert: L LS LBS LB ADS AD AC Bild 4: Maßbezeichnung der Motoren 5951AXX L LS LB LBS AC AD ADS = Gesamtlänge des Getriebemotors = Gesamtlänge des Getriebemotors einschließlich Bremse = Länge des Motors = Länge des Bremsmotors = Durchmesser des Motors = Mitte Welle des Motors bis Oberkante Klemmenkasten = Mitte Welle des Bremsmotors bis Oberkante Klemmenkasten 16 Katalog DT/DV-GM009

7 Wichtige Hinweise zu Auswahltabellen und Maßblättern

7 Wichtige Hinweise zu Auswahltabellen und Maßblättern Hinweise zu den Auswahltabellen.1 Hinweise zu den Auswahltabellen Beispiel Auswahltabelle AM n e = 1400 1/min 80 Nm i n a M a max F Ra ϕ (/R) AM [1/min] [Nm] [N] [ ' ] 3 1 80 90 100 11 13S/M 13ML 5.31

Mehr

7 Wichtige Hinweise zu Auswahltabellen und Maßblättern

7 Wichtige Hinweise zu Auswahltabellen und Maßblättern Geometrisch mögliche Kombinationen Wichtige Hinweise zu Auswahltabellen und Maßblättern.1 Geometrisch mögliche Kombinationen.1.1 Aufbau der Tabellen Diese Tabellen zeigen, welche Kombinationen von Getrieben

Mehr

13 Bauformen und Maßblätter Drehstrommotoren

13 Bauformen und Maßblätter Drehstrommotoren Bauformenbezeichnungen Drehstrommotor Bauformen und Maßblätter Drehstrommotoren. Bauformenbezeichnungen Drehstrommotor Lage des Motorklemmenkastens und der Kabeleinführung X 70 (T) 0 (R) 0 (L) 5 X 0 (L)

Mehr

Getriebemotor Auswahllisten

Getriebemotor Auswahllisten Auswahllisten Information für Getriebemotoren In den Auswahllisten stehen folgende Daten : Leistung P [kw] Getriebe Leistung (Überschrift der Auswahllisten) (siehe Seite 1/9). Abtriebsdrehzahl n 2 [min

Mehr

4 Bauformen. 4.1 Allgemeine Hinweise zu den Bauformen. Bauformen Allgemeine Hinweise zu den Bauformen 52 GSE2004 R.. F.. K.. S.. Bauformenbezeichnung

4 Bauformen. 4.1 Allgemeine Hinweise zu den Bauformen. Bauformen Allgemeine Hinweise zu den Bauformen 52 GSE2004 R.. F.. K.. S.. Bauformenbezeichnung M M6 Allgemeine Hinweise zu den Bauformen Bauformen. Allgemeine Hinweise zu den Bauformen Bauformenbezeichnung SEW-EURODRIVE unterscheidet bei den Getriebenmotoren die Bauformen M bis M6. Die folgende

Mehr

Motoren und Getriebe vom Profi. Elektromotoren. Getriebe

Motoren und Getriebe vom Profi. Elektromotoren. Getriebe Elektromotoren Getriebe Elektromotoren Standardmotoren Polumschaltbare Motoren Drehstrom-Asynchron-Motoren Energieklasse IE 2 Leistungen: von 0,75-315 kw Drehzahlen: 3000, 1500, 1000 upm Motoren ab 7,5

Mehr

4 Projektierung Getriebe

4 Projektierung Getriebe Wirkungsgrad der Getriebe Projektierung Getriebe.1 Wirkungsgrad der Getriebe Der Wirkungsgrad der Getriebe wird hauptsächlich durch die Verzahnungs- und Lagerreibung bestimmt. Beachten Sie, dass der Anlaufwirkungsgrad

Mehr

POWER GEAR. Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe. www.graessner.de

POWER GEAR. Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe. www.graessner.de MS-Graessner GmbH & Co. KG THE GEAR COMPANY POWER GEAR HS Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe www.graessner.de Nichts als Highlights! Entwickelt für ganz spezielle Anforderungen keine Adaption,

Mehr

Datenblatt. Drehstrommotoren mit Käfigläufer, Bremsmotoren Bremsentyp Stromag. Hersteller. Kontakt. VEM motors GmbH Carl-Friedrich-Gauß-Straße 1

Datenblatt. Drehstrommotoren mit Käfigläufer, Bremsmotoren Bremsentyp Stromag. Hersteller. Kontakt. VEM motors GmbH Carl-Friedrich-Gauß-Straße 1 Datenblatt 06.07.2015 ER ST ELLT M IT VEM- KAT ALOG, VER SION 7. 40 Hersteller VEM motors GmbH Carl-Friedrich-Gauß-Straße 1 D-38855 Wernigerode Kontakt Mauer Antriebstechnik ohg Rahlstedter Grenzweg 13

Mehr

3 Typenbezeichnungen und Ausführungsarten

3 Typenbezeichnungen und Ausführungsarten Typenbezeichnungen Getriebe und Optionen.1 Typenbezeichnungen Getriebe und Optionen Stirnradgetriebe RX.. RXF.. R.. R..F RF.. RZ.. RM.. Einstufige Fußausführung Einstufige B5-Flanschausführung Fußausführung

Mehr

Servogetriebemotoren. Für jede Motion Control-Anwendung der passende Getriebemotor. Broschüre September Motors

Servogetriebemotoren. Für jede Motion Control-Anwendung der passende Getriebemotor. Broschüre September Motors Für jede Motion Control-Anwendung der passende Getriebemotor Broschüre September 2008 Motors Übersicht Siemens bietet für Motion Control-Aufgaben ein umfassendes Motorenspektrum von rotatorischen Servomotoren

Mehr

HSERIES. Stirnradgetriebe

HSERIES. Stirnradgetriebe HSERIES Stirnradgetriebe Eigenschaften HSERIES Die Getriebe der Baureihe H sind dafür ausgelegt auch unter härtesten Umweltbedingungen zuverlässig zu arbeiten, zudem sind sie in der Lage hohe radiale Lasten

Mehr

Montage- und Betriebsanleitung

Montage- und Betriebsanleitung Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services Montage- und Betriebsanleitung Explosionsgeschützte Getriebe Typenreihen R..7, F..7, K..7, S..7, SPIROPLAN W Ausgabe 09/2012 20050534

Mehr

Innengekühlte Gleichstrommotoren LSK 2804C SL. Elektrische Kenndaten

Innengekühlte Gleichstrommotoren LSK 2804C SL. Elektrische Kenndaten 2804C SL Elektrische Kenndaten Motor IP 23S - Belüftung IC 06 - Isolierstoffklasse H Speisung durch vollgesteuerte Drehstrombrücke Betriebsart 40 S C - Umgebungstemperatur - Gesamtgewicht: 900 kg - Massenträgheitsmoment:

Mehr

Handbuch. Getriebe und Getriebemotoren. Ausgabe 07/2006 FA / DE

Handbuch. Getriebe und Getriebemotoren. Ausgabe 07/2006 FA / DE Getriebemotoren \ Industriegetriebe \ Antriebselektronik \ Antriebsautomatisierung \ Services Getriebe und Getriebemotoren FA100000 Ausgabe 07/2006 11358807 / DE Handbuch SEW-EURODRIVE Driving the world

Mehr

Synchrone Servomotoren CMP und asynchrone Servomotoren DRL.. im Direktanbau an R-, F-, K-, S- und W-Getriebe

Synchrone Servomotoren CMP und asynchrone Servomotoren DRL.. im Direktanbau an R-, F-, K-, S- und W-Getriebe Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services Durchgängige und skalierbare Vielfalt Synchrone Servomotoren CMP und asynchrone Servomotoren DRL.. im Direktanbau an R-, F-, K-,

Mehr

Getriebevarianten M = Motoranbaugetriebe S = Separatversion. reduzierte techn. Daten auf Anfrage erhältlich. Getriebevarianten

Getriebevarianten M = Motoranbaugetriebe S = Separatversion. reduzierte techn. Daten auf Anfrage erhältlich. Getriebevarianten Bestellangaben TP + 004 TP + 4000 SP + 060 SP + 240 S = Standard A = Massenträgheitsoptimiert b) E = Ausführung in ATEX b) F = Lebensmittelschmierung b) G = Fett b) L = reibungsoptimierte Version (SP +

Mehr

Schneckengetriebe 1-stufig

Schneckengetriebe 1-stufig 1-stufig Typ NA, NH, FA, FH Allgemeine Beschreibung Das Norm-Schneckengetriebe gewährleistet dem Konstrukteur eine dauerhafte und elegante Lösung seiner Antriebsprobleme. Die allseitigen Anbaumöglichkeiten

Mehr

Achtung: Schutzbrille verwenden Gefahr durch Bruchstücke! 01733AXX

Achtung: Schutzbrille verwenden Gefahr durch Bruchstücke! 01733AXX Diese Information ersetzt nicht die ausführliche Betriebsanleitung! Nur durch Elektro-Fachpersonal unter Beachtung der gültigen Unfallverhütungsvorschriften und der Betriebsanleitung installieren! 1 Elektrische

Mehr

Einphasen-Asynchronmotoren, oberflächengekühlt, Allgemeines

Einphasen-Asynchronmotoren, oberflächengekühlt, Allgemeines Allgemeines Einphasen-Asynchronmotoren, oberflächengekühlt, Reihe LS, gemäß IEC 34, 38, 72. Leistung von 0,09 bis 1,8 kw. Baugrößen von 56 bis 90. 2-, 4- und 6-polig. Versorgungsnetz 230 V +10% -10%, 50

Mehr

Katalog DRS-Getriebemotoren

Katalog DRS-Getriebemotoren Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services Katalog DRS-Getriebemotoren Ausgabe 06/2009 6840003 / DE SEW-EURODRIVE Driving the world Inhaltsverzeichnis Einleitung... 6 2 Produktbeschreibung...

Mehr

HUE - Motoren High Efficiency IE2

HUE - Motoren High Efficiency IE2 1 Teil: HUE IE2 Produktkatalog 2012 2 Teil: Hu IE1 und S3 Produktkatalog 2012 Drehstrom / Energiesparmotoren HUE - Motoren High Efficiency IE2 Wirkungsgradklassen nach IEC 60034-30 Energiesparend nach

Mehr

6 Optionen und Zusatzausführungen

6 Optionen und Zusatzausführungen Drehmomentstütze /T Optionen und Zusatzausführungen.1 Drehmomentstütze /T Zur Abstützung des Reaktionsmoments bei Hohlwellengetrieben in Aufsteckausführung steht optional eine Drehmomentstütze zur Verfügung.

Mehr

Wir treiben Ideen an. ABM Greiffenberger Antriebstechnik. Wir treiben Ideen an. Stirnrad-, Flach- und Planetengetriebemotoren.

Wir treiben Ideen an. ABM Greiffenberger Antriebstechnik. Wir treiben Ideen an. Stirnrad-, Flach- und Planetengetriebemotoren. So sind wir für Sie zu erreichen: ABM ganz in Ihrer Nähe: ABM Greiffenberger Antriebstechnik GmbH Postfach 140 95614 Marktredwitz Friedenfelser Straße 24 D - 95615 Marktredwitz England: ABM Drives Ltd.

Mehr

Wenn Zuverlässigkeit

Wenn Zuverlässigkeit Wenn Zuverlässigkeit zählt Flachgetriebemotoren für die Fördertechnik: Energieeffizient Langlebig Kompakt www.abm-antriebe.de Flachgetriebe FGA 283 Moderne und effiziente Antriebstechnik für die Fördertechnik

Mehr

Katalog. Getriebemotoren. Ausgabe 07/2006 DA / DE

Katalog. Getriebemotoren. Ausgabe 07/2006 DA / DE \ Industriegetriebe \ Antriebselektronik \ Antriebsautomatisierung \ Services DA00000 Ausgabe 07/2006 36502 / DE Katalog SEW-EURODRIVE Driving the world Inhaltsverzeichnis Einleitung... 6 2 Wichtige Hinweise

Mehr

2 Produktbeschreibung und Typenübersicht

2 Produktbeschreibung und Typenübersicht Mehr Effizienz für Misch- und Rührwerksanwendungen Produktbeschreibung und Typenübersicht.1 Mehr Effizienz für Misch- und Rührwerksanwendungen 5936AXX In verfahrenstechnischen Anlagen treten beim Rührprozess

Mehr

Korrektur MOVIDRIVE MDX60B / 61B. Ausgabe 06/2005 LA / DE

Korrektur MOVIDRIVE MDX60B / 61B. Ausgabe 06/2005 LA / DE Getriebemotoren \ Industriegetriebe \ Antriebselektronik \ Antriebsautomatisierung \ Services MOVIDRIVE MDX60B / 61B LA360000 Ausgabe 06/2005 11436204 / DE Korrektur 1 kva i P f n Hz Option Bremswiderstände

Mehr

Stirnrad-, Flach- und Sondergetriebemotoren. TechLine 2. Wir treiben Ideen an. ABM Greiffenberger Antriebstechnik

Stirnrad-, Flach- und Sondergetriebemotoren. TechLine 2. Wir treiben Ideen an. ABM Greiffenberger Antriebstechnik Stirnrad-, Flach- und Sondergetriebemotoren TechLine 2 Wir treiben Ideen an. ABM Greiffenberger Antriebstechnik Inhaltsverzeichnis 1. Stirnradgetriebemotoren 2. Flachgetriebemotoren 3. Sondergetriebe 4.

Mehr

ATEX, IECEx Anfrageformular und Checkliste für explosionsgeschützte Getriebemotoren

ATEX, IECEx Anfrageformular und Checkliste für explosionsgeschützte Getriebemotoren Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services ATEX, IECEx Anfrageformular und Checkliste für explosionsgeschützte Getriebemotoren Ausgabe 10/2012 19498802 / DE SEW-EURODRIVE

Mehr

Betriebsanleitung. Explosionsgeschützte Getriebe Typenreihen R..7, F..7, K..7, S..7, Spiroplan W. Ausgabe 05/2004 A6.

Betriebsanleitung. Explosionsgeschützte Getriebe Typenreihen R..7, F..7, K..7, S..7, Spiroplan W. Ausgabe 05/2004 A6. Getriebemotoren \ Industriegetriebe \ Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Services Explosionsgeschützte Getriebe Typenreihen R..7, F..7, K..7, S..7, Spiroplan W A6.E02 Ausgabe 05/2004 11281405

Mehr

Auszug aus dem Sondergetriebeprogramm

Auszug aus dem Sondergetriebeprogramm Sondergetriebe Auszug aus dem Sondergetriebeprogramm Die in diesem Heft zusammengefassten Datenblätter stellen einen Auszug der von Baß Antriebstechnik produzierten dar. Aus Gründen des Umfangs lassen

Mehr

5 Optionen und Zusatzausführungen

5 Optionen und Zusatzausführungen Drehmomentstütze /T Optionen und Zusatzausführungen.1 Drehmomentstütze /T Bei Getrieben in Aufsteckausführung, steht zur Abstützung des Reaktionsmoments, optional eine Drehmomentstütze (Abmessungen siehe

Mehr

Ausgabe. TorqLOC 10/ / DE

Ausgabe. TorqLOC 10/ / DE TorqLOC Ausgabe 10/2003 11236108 / DE SEW-EURODRIVE Inhaltsverzeichnis 1 Produktbeschreibung... 4 2 Funktionsprinzip... 5 3 Ihre Vorteile... 6 3.1 Schnelle und einfache Montage und Demontage... 6 3.2 Kostenreduzierung...

Mehr

IEC-ASYNCHRONANTRIEBE. Ihr Partner für maßgeschneiderte Antriebslösungen.

IEC-ASYNCHRONANTRIEBE. Ihr Partner für maßgeschneiderte Antriebslösungen. IEC-ASYNCHRONANTRIEBE www.elra.at IEC-Asynchronantriebe xxx Asynchronmotor Serie M + Schneckengetriebe NM Motoren dreiphasig 230/400V/50Hz 4-polige Ausführung (1400 Upm) geschlossene Bauart aussenbelüftet,

Mehr

serie C-A-F-S Stirnradgetriebe serie C Kegelradgetriebe serie A Aufsteckgetriebe serie F Stirnradgetriebe-einstufig serie S IE2-IE3

serie C-A-F-S Stirnradgetriebe serie C Kegelradgetriebe serie A Aufsteckgetriebe serie F Stirnradgetriebe-einstufig serie S IE2-IE3 serie C-A-F-S Stirnradgetriebe serie C Kegelradgetriebe serie A Aufsteckgetriebe serie F Stirnradgetriebe-einstufig serie S IE2-IE3 AUFSTECKGETRIEBE SERIE F 55 KONSTRUKTIVE EIGENSCHAFTEN Die wichtigsten

Mehr

PRODUKTINFORMATION MOTOREN DER BM BAUREIHE. Made in Germany

PRODUKTINFORMATION MOTOREN DER BM BAUREIHE. Made in Germany PRODUKTINFORMATION MOTOREN DER BM BAUREIHE Made in Germany Die BM Baureihe Modularität, Robustheit und Langlebigkeit sowie Leistungsstärke, hohe Überlastfähigkeit und Dynamik zeichnen die Drehstrom-Synchron-

Mehr

Getriebemotoren ia. Sonderlösung für die Nahrungsmittelindustrie. Réf D / c

Getriebemotoren ia. Sonderlösung für die Nahrungsmittelindustrie. Réf D / c Getriebemotoren ia Sonderlösung für die Nahrungsmittelindustrie éf. 3373 D - 2.33 / c - 09.2001 ANTIBSSYSTM FÜ ANWNDUNGN IN D NAHUNGSMITTLINDUSTI HYGIN ZUV- LÄSSIGKIT SICH HIT SCHUTZ BABITUNG UMFOMN VPACKN

Mehr

DREHSTROMMOTOREN. Bremsmoment: 1.7 Nm Nennstrom: 0.05 A Schutzart: IP 44 WECHSELSTROMMOTOREN

DREHSTROMMOTOREN. Bremsmoment: 1.7 Nm Nennstrom: 0.05 A Schutzart: IP 44 WECHSELSTROMMOTOREN 11.1 ATL 10 BSA 10 DATEN DREHSTROMEN Asynchron-Drehstrommotoren, geschlossene Bauart, Käfigläufer dynamisch gewuchtet. Für Linearantrieb Baugröße ATL 10 ist standardmäßig Motor ohne Lüfterrad für Betrieb

Mehr

Aufsteck- und Flachgetriebemotoren

Aufsteck- und Flachgetriebemotoren Aufsteck- und Flachgetriebemotoren Maßbilder Shaft mounted and Parallel shaft geared motors Dimension sheets UNIBLOCK 259 AS. 6A,S - AS. 56A,S d n... Seegerringdurchmesser / circlip diameter hauptabmessungen

Mehr

Ausgabe. Energiesparmotoren DTE / DVE 10/2003. Katalog 11239107 / DE

Ausgabe. Energiesparmotoren DTE / DVE 10/2003. Katalog 11239107 / DE Energiesparmotoren DTE / DVE Ausgabe 10/2003 Katalog 11239107 / DE SEW-EURODRIVE Inhaltsverzeichnis 1 Die Firmengruppe SEW-EURODRIVE... 4 2 Produktbeschreibung... 6 2.1 Typenbezeichnung Energiesparmotoren...

Mehr

LAGERABVERKAUF. Einzelstücke & Restposten. Kontaktieren Sie uns! Stand November Verkaufsinnendienst:

LAGERABVERKAUF. Einzelstücke & Restposten. Kontaktieren Sie uns! Stand November Verkaufsinnendienst: LAGERABVERKAUF Einzelstücke & Restposten Stand November 2016 Verkaufsinnendienst: Kontaktieren Sie uns! Ing. Martin Danis @: danis@spoerk.at Tel: +43 2252 711 10 16 Ing. Christian Heimhilcher @: heimhilcher@spoerk.at

Mehr

Innovative Antriebstechnik für die Ausbildung

Innovative Antriebstechnik für die Ausbildung 1 Innovative Antriebstechnik für die Ausbildung 1. Wissenschaftliches Kolloquium - Pforzheim März 2004 2 Der Referent Name: Fa.: Abteilung: Gregor Wohlfart SEW Eurodrive Produktschulung (GE-T) Studium

Mehr

5 Projektierung Getriebe

5 Projektierung Getriebe Wirkungsgrad der Getriebe 5 5.1 Wirkungsgrad der Getriebe Allgemein Der Wirkungsgrad der Getriebe wird hauptsächlich durch die Verzahnungs- und Lagerreibung bestimmt. Beachten Sie, dass der Anlaufwirkungsgrad

Mehr

PRODUKTINFORMATION MOTOREN DER EM BAUREIHE. Made in Germany

PRODUKTINFORMATION MOTOREN DER EM BAUREIHE. Made in Germany PRODUKTINFORMATION MOTOREN DER EM BAUREIHE Made in Germany Die EM Baureihe Beständigkeit, Robustheit und Langlebigkeit sowie hohe Überlastfähigkeit und Dynamik gepaart mit hygienegerechter Formgebung zeichnen

Mehr

VORZUGSTYPEN - PREISLISTE 2009 MOTOREN

VORZUGSTYPEN - PREISLISTE 2009 MOTOREN Tel: 01/865 92 60 0 Fax: 01/869 83 18 email: reuli@reumueller-tewa.at GROSCHOPP Motoren G:\Eigene Dateien\PREISLISTEN\PREISLISTE 2009 Tel: 01/865 92 60 0 Fax: 01/869 83 18 email: reuli@reumueller-tewa.at

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Auslegung des Antriebes Bei der Auslegung eines Antriebes sind bestimmte Daten, wie Antriebsleistung, Abtriebsdrehzahl, Abtriebsdrehmoment u.s.w. erforderlich. Um den Antrieb den Betriebsbedingungen anzupassen,

Mehr

Planetengetriebe PD 085

Planetengetriebe PD 085 Lagertypen für Groschopp- / Yaskawa-Motoren Planetengetriebe PD 085 M 2 bis 58 Nm Modernes, glattes Kompaktgetriebe Spielarme Planetengetriebe für AC-, DC-, Servo- und Schrittantriebe (bis n- 19 mm) hohes

Mehr

Getriebe - Stückliste

Getriebe - Stückliste 2 stufig 3 - stufig 6/1 201 1 Fuss - Gehäuse 201a 1 Flansch - Gehäuse 202 1 Getriebedeckel 203 1 Flansch 204 1 Verzahnte Motorwelle 204a 1 Antriebsritzel 205 1 Zahnrad 206 1 Ritzelwelle 207 1 Zahnrad (Abtrieb)

Mehr

Betriebsanleitung. Getriebe Typenreihen R..7, F..7, K..7, S..7, SPIROPLAN W. Ausgabe 05/2004 A6.B / DE

Betriebsanleitung. Getriebe Typenreihen R..7, F..7, K..7, S..7, SPIROPLAN W. Ausgabe 05/2004 A6.B / DE Getriebemotoren \ Industriegetriebe \ Antriebselektronik \ Antriebsautomatisierung \ Services Getriebe Typenreihen R..7, F..7, K..7, S..7, SPIROPLAN W A6.B01 Ausgabe 05/2004 11226803 / DE Betriebsanleitung

Mehr

Produktbeschreibung und Typenübersicht

Produktbeschreibung und Typenübersicht Urheberrechtsvermerk Produktbeschreibung und Typenübersicht Planetengetriebemotoren sind eine Kombination aus Planentengetriebe P.. Endstufe Vorschaltgetriebe RF.. oder KF.. Anbauteile: Motor, Kupplung,

Mehr

5 Richtlinien für die Getriebeauswahl

5 Richtlinien für die Getriebeauswahl Weiterführende Dokumentationen Richtlinien für die Getriebeauswahl.1 Weiterführende Dokumentationen Ergänzend zu den Informationen in diesem Katalog bietet Ihnen SEW-EURODRIVE umfassende Dokumentation

Mehr

6 Schmierstoffe. Schmierstoffe. Richtlinien zur Auswahl der Schmierstoffe. 6.1 Richtlinien zur Auswahl der Schmierstoffe HINWEIS

6 Schmierstoffe. Schmierstoffe. Richtlinien zur Auswahl der Schmierstoffe. 6.1 Richtlinien zur Auswahl der Schmierstoffe HINWEIS Richtlinien zur Auswahl der Schmierstoffe Schmierstoffe.1 Richtlinien zur Auswahl der Schmierstoffe Standardmäßig liefert SEW-EURODRIVE die Planetengetriebe ohne Ölfüllung und die Vorschaltgetriebe mit

Mehr

Forum Efficiency Arena

Forum Efficiency Arena Forum Efficiency Arena Energieeffiziente Antriebssysteme für industrielle Anwendungen Energiesparen über innovative Technologien bei Mechanik, Elektrik und Elektronik 1 Dipl.-Ing. (FH) Claus Wieder Leiter

Mehr

Technische Daten 3M15M012P1 3M15M024P1 [12 Volt] [24 Volt]

Technische Daten 3M15M012P1 3M15M024P1 [12 Volt] [24 Volt] Stirnradgetriebe mit Gleichstrom-Motor Typ 3M15M _ P1 Gleichstrom-Motor 12 bzw. 24 Volt Technische Daten Technische Daten 3M15M012P1 3M15M024P1 [12 Volt] [24 Volt] Gleichspannung V 12,00 24,00 Drehzahl,

Mehr

ghv Vertriebs-GmbH Am Schammacher Feld Grafing Telefon

ghv Vertriebs-GmbH Am Schammacher Feld Grafing Telefon INHALTSVERZEICHNIS 1 Auswahl des Getriebes... 3 1.1 Symbole, Definitionen und Masseinheiten... 3 1.2 Projektierung... 4 1.3 Berechnung der Lagerlebensdauer... 6 2 Technische Merkmale baureihe MP... 8 3

Mehr

Kompaktgetriebemotor 1FK7 DYA

Kompaktgetriebemotor 1FK7 DYA Vorwort Beschreibung des Motors 1 Abmessungen 2 Anbaumöglichkeiten 3 Produktinformation Ausgabe 01/2006 Sicherheitshinweise Dieses Handbuch enthält Hinweise, die Sie zu Ihrer persönlichen Sicherheit sowie

Mehr

Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart

Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart Bauformen A Form B Form doppelseitige, langsam laufende Welle doppelseitige, langsam laufende Welle 2. Welle schnell laufend Übersetzung 1:1 5:1 Seite 110 Übersetzung

Mehr

High efficiency Premium efficiency

High efficiency Premium efficiency High efficiency Premium efficiency Energieeffizienzanforderungen bei Motoren für den nordamerikanischen Markt USA und Kanada Wirkungsgradklassifizierung und Wirkungsgradermittlung nach IEC-Norm Die weltweite

Mehr

Bestellung. Sonderausführungen der Motoren. Orientierung

Bestellung. Sonderausführungen der Motoren. Orientierung Bestellung Bei einer Anfrage oder Bestellung bitten wir die folgenden Punkte anzugeben: Menge Baugröße Nennleistung in KW Drehzahl Bauform Nennspannung und Frequenz Gewünschte Sonderausführung oder Extras

Mehr

5 Getriebe, Bauformen, Schmierstoffe. 5.1 Standard Einbaulagen/ Bauformen von Bauer-Getriebemotoren

5 Getriebe, Bauformen, Schmierstoffe. 5.1 Standard Einbaulagen/ Bauformen von Bauer-Getriebemotoren 5 Getriebe, Bauformen, Schmierstoffe 5.1 Standard Einbaulagen/ Bauformen von Bauer-Getriebemotoren 23 24 5.2 Anordnung des Klemmenkastens und der Kabeleinführungen (BG und BF) Die Standardlage des Klemmenkastens

Mehr

ondensatormotoren rehstrommotoren

ondensatormotoren rehstrommotoren Motorenprogramm ondensatormotoren rehstrommotoren 4,5 62,5 11 2,5 15 h7 34 38 85 VDE Reg.-Nr. 7141/QM/10.01 QM-System-Audit DIN EN ISO 9001:00 CE Heidolph Elektro GmbH & Co. KG Starenstraße 23 * D-939

Mehr

ESR. The Dynamic Solution. ESR Pollmeier GmbH www.esr-pollmeier.de

ESR. The Dynamic Solution. ESR Pollmeier GmbH www.esr-pollmeier.de Standard-Planetengetriebe, Übersetzungen i = 3 bis 512 Nenn-Abtriebsdrehmoment 5 bis 800 Nm, Spitze bis 1280 Nm Verdrehspiel

Mehr

IE3 Motoren. Multimount. IE3 Drehstrommotoren bis 200 kw Multimounting bis BG 280 Maßblätter. bis BG 280

IE3 Motoren. Multimount. IE3 Drehstrommotoren bis 200 kw Multimounting bis BG 280 Maßblätter. bis BG 280 02 03 / 2013 Multimount bis BG 280 IE3 Motoren IE3 Motoren IE3 Drehstrommotoren bis 200 kw Multimounting bis BG 280 Maßblätter Wir sind EMZ Das Unternehmen Dank über 60 Jahren Erfahrung und Know-How im

Mehr

6 Schmierstoffe. Schmierstoffe Richtlinien zur Auswahl der Schmierstoffe. 6.1 Richtlinien zur Auswahl der Schmierstoffe STOPP

6 Schmierstoffe. Schmierstoffe Richtlinien zur Auswahl der Schmierstoffe. 6.1 Richtlinien zur Auswahl der Schmierstoffe STOPP Richtlinien zur Auswahl der Schmierstoffe Schmierstoffe.1 Richtlinien zur Auswahl der Schmierstoffe Wird keine Sonderregelung vereinbart, liefert SEW-EURODRIVE die Planetengetriebe ohne Ölfüllung und die

Mehr

Aufsteck-ELEKTROMATEN SI

Aufsteck-ELEKTROMATEN SI Aufsteck-ELEKTROMATEN SI in ATEX-Ausführung Baureihe SI 5.5 Ex SI 40.5 Ex Baureihe SG5F SI 80. Ex SI-ELEKTROMATEN Der Sichere sind Spezialantriebe für Industrietore im explosionsgeschützten Bereich, die

Mehr

serie C-A-F-S Stirnradgetriebe serie C Kegelradgetriebe serie A Aufsteckgetriebe serie F Stirnradgetriebe-einstufig serie S IE2-IE3

serie C-A-F-S Stirnradgetriebe serie C Kegelradgetriebe serie A Aufsteckgetriebe serie F Stirnradgetriebe-einstufig serie S IE2-IE3 serie C-A-F-S Stirnradgetriebe serie C Kegelradgetriebe serie A Aufsteckgetriebe serie F Stirnradgetriebe-einstufig serie S IE2-IE3 KEGELRADGETRIEBE SERIE A 31 KONSTRUKTIVE EIGENSCHAFTEN Die wichtigsten

Mehr

Automation Systems Drive Solutions Controls Inverter Motoren Getriebe Engineering Tools

Automation Systems Drive Solutions Controls Inverter Motoren Getriebe Engineering Tools Lforce Katalog Automation Systems Drive Solutions Controls Inverter Motoren Getriebe Engineering Tools Motoren: ServoSynchronmotoren MCS, ServoAsynchronmotoren MCA Getriebe: Planetengetriebe MPR/MPG Inhaltsverzeichnis

Mehr

5 Raumlagen der Getriebe R.. F.. K.. W.. S.. Raumlagen der Getriebe Allgemeine Hinweise zu den Raumlagen. 5.1 Allgemeine Hinweise zu den Raumlagen

5 Raumlagen der Getriebe R.. F.. K.. W.. S.. Raumlagen der Getriebe Allgemeine Hinweise zu den Raumlagen. 5.1 Allgemeine Hinweise zu den Raumlagen Raumlagen der Getriebe Allgemeine Hinweise zu den Raumlagen M1 M M Raumlagen der Getriebe.1 Allgemeine Hinweise zu den Raumlagen SEW-EURODRIVE unterscheidet bei Getrieben, Getriebemotoren die sechs Raumlagen

Mehr

6 Konstruktions- und Betriebshinweise

6 Konstruktions- und Betriebshinweise Schmierstoffe und Füllmengen R-, F-, K-, W- Konstruktions- und Betriebshinweise. Schmierstoffe und Füllmengen R-, F-, K-, W-.. Allgemein Wenn keine Sonderregelung vereinbart ist, liefert SEW-EURODRIVE

Mehr

Zusatz zur Betriebsanleitung

Zusatz zur Betriebsanleitung Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services Zusatz zur Betriebsanleitung Getriebe Typenreihen R..7, F..7, K..7, K..9, S..7, SPIROPLAN W Öl-Luft-Kühler bei Tauchschmierung /OAC

Mehr

Hydraulikmotoren. Seite GMM. Seite GMP. Seite GMR. Abtriebsleistung:

Hydraulikmotoren. Seite GMM. Seite GMP. Seite GMR. Abtriebsleistung: Hydraulikmotoren Seite 04-01 GMM Verdrängungsvol.: Drehzahlbereich: Drehmoment: Abtriebsleistung: 8,2-50 cm³/u 400-950 U/min 1,1-4,5 danm 1,8-2,4 kw Seite 04-09 GMP Verdrängungsvol.: Drehzahlbereich: Drehmoment:

Mehr

Servomotoren SMH- / MH- Motoren

Servomotoren SMH- / MH- Motoren Servomotoren SMH- / MH- Motoren Katalog: 190-061011 N5 / DE Version 5, Januar 2005 Synchron-Servo-Motoren von Parker SMH- / MH- Motorenreihe Die von Parker Hannifin EME entwickelten und hergestellten Motorenreihen

Mehr

Hydraulikmotoren. Seite GMM. Seite GMP. Seite GMR. Abtriebsleistung:

Hydraulikmotoren. Seite GMM. Seite GMP. Seite GMR. Abtriebsleistung: Hydraulikmotoren Seite 04-01 GMM Verdrängungsvol.: Drehzahlbereich: Drehmoment: Abtriebsleistung: 8,2-50 cm³/u 400-950 U/min 1,1-4,5 danm 1,8-2,4 kw Seite 04-09 GMP Verdrängungsvol.: Drehzahlbereich: Drehmoment:

Mehr

s Mechanical Drives Mechanische Antriebstechnik von Siemens Siemens Mechanical Drives Anwendungsbeispiele Siemens AG 2012. Alle Rechte vorbehalten.

s Mechanical Drives Mechanische Antriebstechnik von Siemens Siemens Mechanical Drives Anwendungsbeispiele Siemens AG 2012. Alle Rechte vorbehalten. Siemens Mechanical Drives s Mechanical Drives Mechanische Antriebstechnik von Siemens Anwendungsbeispiele Viele Branchen, hunderte Applikationen Aufzüge und Fahrtreppen Chemie und Umwelt Energie Fördertechnik

Mehr

ESR. The Dynamic Solution. ESR Pollmeier GmbH

ESR. The Dynamic Solution. ESR Pollmeier GmbH Spielarme Planetengetriebe, Übersetzungen i = 3 bis 100 Nenn-Abtriebsdrehmoment 27 bis 1800 Nm, Spitze bis 2880 Nm Verdrehspiel

Mehr

Antriebslösungen in allen Richtungen. ServoFoxx R

Antriebslösungen in allen Richtungen. ServoFoxx R Antriebslösungen in allen ichtungen ServoFoxx 50 000 Kombinationen möglich Paßt mit jedem (!) Motor Einfache Servo-Montage Oberfläche QPQ-behandelt ServoFoxx Antriebslösungen in allen ichtungen 50000 Kombinationen

Mehr

Oberflächengekühlte Gleichstrommotoren MFA - MF Allgemeines

Oberflächengekühlte Gleichstrommotoren MFA - MF Allgemeines Allgemeines Oberflächengekühlte Gleichstrommotoren MFA (Erregung durch Dauermagnete): - Baugröße 56 bis 80, - Leistung 0,06 bis 1,6 kw. MF (Erregerwicklung): - Baugröße 100 und 112, - Leistung 0,45 bis

Mehr

Trommelbremsen EBN EBH. PINTSCH BUBENZER ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Nach DIN Zuverlässig Leistungsstark Robust Weltweit bewährt

Trommelbremsen EBN EBH. PINTSCH BUBENZER ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Nach DIN Zuverlässig Leistungsstark Robust Weltweit bewährt Trommelbremsen EBH EBN 7000 6500 6000 5500 5000 4500 4000 3500 3000 0 0 1500 Bremsmoment in Nm PINTSCH BUBENZER ist nach DIN EN ISO 9001:8 zertifiziert 00 500 315 400 500 630 7 Bremstrommeldurchmesser

Mehr

4 Projektierungshinweise

4 Projektierungshinweise Daten zur Antriebs- und Getriebeauslegung Projektierungshinweise Die Projektierung muss bei allen Getrieben erfolgen. Nur bei korrekt vorgenommener Projektierung gelten die in diesem Katalog angegebenen

Mehr

Berechnungsdokumentation. 1 Allgemeine Hinweise. 2 Applikation Drehtisch 2.1 Applikationsdaten. Die Berechnung wurde durchgeführt von:

Berechnungsdokumentation. 1 Allgemeine Hinweise. 2 Applikation Drehtisch 2.1 Applikationsdaten. Die Berechnung wurde durchgeführt von: Berechnungsdokumentation Die Berechnung wurde durchgeführt von: Kunde: Universität Würzburg Walter-Wittensteinstraße 1 97999 Igersheim Ansprechpartner: Dr. Thomas Bretz Ihr Projekt: Kontakt: Wiebke Penning

Mehr

Elektrim/Cantoni-Drehstrommotoren. 230/400V bzw. 400/690V, 50 Hz, IP 55, Iso. F

Elektrim/Cantoni-Drehstrommotoren. 230/400V bzw. 400/690V, 50 Hz, IP 55, Iso. F Elektrim/Cantoni-Drehstrommotoren 230/400V bzw. 400/690V, 50 Hz, IP 55, Iso. F 2-polig, Synchrondrehzahl 3000 n Motortype Leistung Gewicht Effizienzklasse Stückpreis Stückpreis KW kg B3 Flansch / Fuß-Flansch

Mehr

Technische Daten Elektrische Zwei-Motoren-Antriebe

Technische Daten Elektrische Zwei-Motoren-Antriebe M768 Elektrische Zwei-Motoren-Antriebe Inhalt Seite Allgemeine Angaben Übersicht, Anwendungsbereich, Aufbau und Arbeitsweise, Anbaulage Technische Angaben Allgemein Motoren Schalt- und Meldeeinrichtung

Mehr

AM8800 Edelstahlservomotoren

AM8800 Edelstahlservomotoren A800 Edelstahlservomotoren Robustes Edelstahlgehäuse Hygienic-Kabelverschraubung Hygienic-Design Einkabellösung für Power und Feedback bei Absolut-Encoder Schutzart IP 67 (optional IP 69K) Vergossener

Mehr

Sonder Ausführungen. Bremse 7/1

Sonder Ausführungen. Bremse 7/1 Bremse Die in den Auswahltabellen angegebenen Drehstrommotoren können auch mit Bremse geliefert werden. Schutzart IP 54 (Standard) Schutzart IP 55 gegen Mehrpreis Die angebaute Einscheiben-Federdruckbremse

Mehr

Der Großhändler im Norden

Der Großhändler im Norden Der Großhändler im Norden Ihr Ver triebspar tner für Premiummarken Elektromotoren Getriebemotoren Spezialmotoren Pumpen Ihr Vertriebspartner für Premiummarken S eit mehr als 30 Jahren sind wir als Familienunterneh-

Mehr

SEVA-tec Antriebstechnik & Energieanlagen. Ihr Antrieb ist unsere Herausforderung

SEVA-tec Antriebstechnik & Energieanlagen. Ihr Antrieb ist unsere Herausforderung Antriebstechnik & Energieanlagen Ihr Antrieb ist unsere Herausforderung Antriebstechnik & Energieanlagen Ihr Antrieb ist unsere Herausforderung Willkommen bei Unser qualifiziertes Team engagiert sich für

Mehr

Intelligent Drivesystems, Worldwide Services. DE Antriebslösungen für die Zementindustrie DRIVESYSTEMS

Intelligent Drivesystems, Worldwide Services. DE Antriebslösungen für die Zementindustrie DRIVESYSTEMS Intelligent Drivesystems, Worldwide Services DE Antriebslösungen für die Zementindustrie NORD Drivesystems Intelligent Drivesystems, Worldwide Services Gemeinsam viel bewegen Rohmaterial 2 Abbau 1 Effiziente

Mehr

Antrieb oder branchenspezifisches Paket Lösungen von SEW-EURODRIVE für hygienische Produktionsbereiche

Antrieb oder branchenspezifisches Paket Lösungen von SEW-EURODRIVE für hygienische Produktionsbereiche Getriebemotoren \ Industriegetriebe \ Antriebselektronik \ Antriebsautomatisierung \ Services Antrieb oder branchenspezifisches Paket Lösungen von SEW-EURODRIVE für hygienische Produktionsbereiche Aseptische

Mehr

Durchgängige und skalierbare Vielfalt. Synchrone Servomotoren CMP, DS/CM und asynchrone Servomotoren CT/CV im Direktanbau an R-, F-, K-, S-Getriebe

Durchgängige und skalierbare Vielfalt. Synchrone Servomotoren CMP, DS/CM und asynchrone Servomotoren CT/CV im Direktanbau an R-, F-, K-, S-Getriebe Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services Durchgängige und skalierbare Vielfalt Synchrone Servomotoren CMP, DS/CM und asynchrone Servomotoren CT/CV im Direktanbau an R-,

Mehr

Motoren und Getriebe für Material Handling. Innovativ Energieeffizient Zuverlässig

Motoren und Getriebe für Material Handling. Innovativ Energieeffizient Zuverlässig Motoren und Getriebe für Material Handling Innovativ Energieeffizient Zuverlässig Zuverlässigkeit in vielen Bereichen ABM Greiffenberger entwickelt und produziert innovative Antriebslösungen von höchster

Mehr

PG AP. Planetengetriebe. Produkt Handbuch D-V0304.doc

PG AP. Planetengetriebe. Produkt Handbuch D-V0304.doc PG AP Planetengetriebe Produkt Handbuch 0508DV0304.doc Weitere Unterlagen, die im Zusammenhang mit diesem Dokument stehen: Further descriptions, that relate to this document: UL: 0302 AC R ProduktHandbuch

Mehr

PTFE/PFA-ausgekleidete Chemiepumpen mit Magnetkupplung ATEX- und FDA-konform

PTFE/PFA-ausgekleidete Chemiepumpen mit Magnetkupplung ATEX- und FDA-konform PTFE/PFA-ausgekleidete Chemiepumpen mit Magnetkupplung ATEX- und FDA-konform Hoch korrosionsbeständige Pumpen für die zu verlässige und absolut leckagefreie Förderung aggressiver Flüssigkeiten. Energieeffiziente

Mehr

Ihr Partner für intelligente Lösungen

Ihr Partner für intelligente Lösungen Ihr Partner für intelligente Lösungen Für jede Anwendung das perfekte Antriebssystem Unternehmensfokus 4 Produkt-Portfolio 5 Schneckengetriebe 6 1. Schneckengetriebe 6 2. Schneckenstirnradgetriebe 10 3.

Mehr

Ausgabe. Spielarme Planetengetriebe 07/2002. Katalog 1053 7600 / DE

Ausgabe. Spielarme Planetengetriebe 07/2002. Katalog 1053 7600 / DE Spielarme Planetengetriebe Ausgabe 07/2002 Katalog 1053 7600 / DE SEW-EURODRIVE Inhaltsverzeichnis 1 Die Firmengruppe SEW-EURODRIVE... 5 2 Produktbeschreibung und Typenübersicht... 7 2.1 Allgemeine Beschreibung...

Mehr

Sektionaltor-ELEKTROMATEN SE

Sektionaltor-ELEKTROMATEN SE Sektionaltor-ELEKTROMATEN SE in ATEX-Ausführung Baureihe SE 6.30 Ex SE 9.4 Ex SE 4.5 EX SE-ELEKTROMATEN sind Spezialantriebe für Sektionaltore mit Gewichtsausgleich im explosionsgeschützten Bereich. Die

Mehr

Einfach und sicher in die Zukunft: Getriebe und Motoren in einem Baukastensystem

Einfach und sicher in die Zukunft: Getriebe und Motoren in einem Baukastensystem Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services Einfach und sicher in die Zukunft: Getriebe und Motoren in einem Baukastensystem Getriebemotoren 2 Getriebemotoren Ein weiterer

Mehr

Kunden-Information 21.07.2015 / Seite 1 von 9

Kunden-Information 21.07.2015 / Seite 1 von 9 21.07.2015 / Seite 1 von 9 Neuer Produktschlüssel und eindeutige Artikelnummern für alle Neugart-Getriebe Neugart GmbH Keltenstr. 16, D 77971 Kippenheim Telefon +49 (0) 7825/847-0 Telefax Zentrale +49

Mehr

Drehantriebe. Technische Daten. Stand: Januar 2010

Drehantriebe. Technische Daten.  Stand: Januar 2010 Stand: Januar 2010 Technische Daten Drehantriebe Elektrotech Engineering Automation Robotik Informatik + Systeme Solar- und Energietechnik F.EE GmbH In der Seugn 10 u. 20 D-92431 Neunburg v. W. Tel.: 09672

Mehr

Drehstrom-Asynchronmotoren innengekühlt PLS Allgemeines

Drehstrom-Asynchronmotoren innengekühlt PLS Allgemeines Allgemeines Innengekühlte Drehstrom-Asynchronmotoren, Baureihe PLS, gemäß IEC 34, 38, 72, Leistung von 11 kw bis 900 kw, Baugrößen von 160 bis 400, 2-, 4-, 6- und 8-polig; 230/400 V oder 400 V, 50 Hz.

Mehr