Studentische Vertretung. Technische Universität München

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Studentische Vertretung. Technische Universität München"

Transkript

1 Studentische Vertretung

2 Übersicht Die Studentische Vertretung Semesterticket Häuser der Studierenden Engagement an der TUM Veranstaltungen 2

3 Struktur der studentischen Vertretung Prezi: copy&rc=ex0share Video: https://www.youtube.com/watch?v=atxtcrse1ze 3

4 AStA Allgemeiner Studentischer Interessenvertretung Veranstaltungen Studentische Vertretung Ausschuss Services 4

5 Das Semesterticket

6 Geschichte Mehr als 10 Jahre Verhandlungen Urabstimmung: > Ablehnung an der LMU Urabstimmung: > Einführung zum WS 2013/14 als Pilotphase -> Vertrag zwischen StuWerk und MVV Modell: verpflichtender Sockelbeitrag und Aufpreisticket Orientierung am Ausbildungstarif II (= Alternative zum Semesterticket) Berechnungsgrundlage: Marktforschungsstudie von

7 Preisentwicklung WS13/14, SS14 SS15 WS15/16 SS16 Preis Solidarbeitrag: IsarCard Semester: 59,00 141,00 59,00 146,50 61,00 152,00 62,50 157,60 Konditionen 1 Semester gesamtes MVV-Gebiet Werktags von 18:00 bis 6:00 Uhr An Feiertagen und Wochenenden ganztags Mit IsarCard-Semester zu jeder Zeit gültig 7

8 Ab wann lohnt sich das Semesterticket im Vergleich zum Ausbildungstarif II? Ringe 1 Monat 2 Monate 3 Monate 4 Monate 5 Monate 6 Monate 1 38,70 77,40 116,10 154,80 193,50 232, ,70 77,40 116,10 154,80 193,50 232, ,40 92,80 139,20 185,60 232,00 278, ,50 111,00 166,50 222,00 277,50 333, ,40 126,80 190,20 253,60 317,00 380, ,80 145,60 218,40 291,20 364,00 436, ,70 163,40 245,10 326,80 408,50 490, ,60 179,20 268,80 358,40 448,00 537, ,50 197,00 295,50 394,00 492,50 591, ,90 213,80 320,70 427,60 534,50 641, ,60 229,20 343,80 458,40 573,00 687, ,80 245,60 368,40 491,20 614,00 736, ,90 263,80 395,70 527,60 659,50 791, ,20 282,40 423,60 564,80 706,00 847, ,00 298,00 447,00 596,00 745,00 894, ,20 316,40 474,60 632,80 791,00 949,20 Tabelle gültig bis 12/2015: Semesterticket nicht günstiger Kauf der Isarcard Semester lohnenswert Semesterticket lohnenswert 8

9 Verhandlungen Wer sitzt in den Verhandlungen? Studierendenvertretungen von LMU, TUM, HM Studentenwerk Stadt München Verkehrsbetriebe Wird noch verhandelt? Ja, die Preise wurden jedes Semester neu verhandelt Es wird über das Semesterticket ab WS 2016/17 verhandelt 9

10 Bürgschaft durch die Stadt München: Einführung des Semestertickets dank einer Bürgschaft der Stadt München Inanspruchnahme der Bürgschaft während der Pilotphase, v.a. im Sommersemester Fehlbeträge abhängig von Käuferquote der Isarcard Semester Ausgleichszahlungen der Stadt im Jahr 2013/14: 1,002 Mio. Wintersemester 2013/14 Sommersemester

11 Wie geht es weiter? Verhandlungen über ein langfristiges Modell Laufende Marktforschungsstudie: Befragung in 3 Wellen Vorlesungszeit, SS 15 Vorlesungsfreie Zeit, SS 15 Vorlesungszeit, WS 15/16 Angebot der Verkehrsbetriebe vsl. 03/2016 Vsl. neue Konditionen Neuer Preis Neuer Vertrag nötig Vsl. keine weitere Bürgschaft der Stadt München 11

12 Eine neue Urabstimmung? (a) Ist eine Urabstimmung nötig? Falls Preis und Konditionen schlechter als 2012 sind, ist eine Legitimierung durch die damalige Urabstimmung fraglich. Urabstimmung ergibt nur Sinn, wenn sie an allen 3 Hochschulen durchgeführt wird. Verpflichtender Sockelbetrag betrifft alle Studierenden in hohem Maß Wer entscheidet darüber? Konvent der LMU Fachschaftenrat der TUM Studierendenparlament der HM 12

13 Eine neue Urabstimmung? (b) Wie wird die Urabstimmung durchgeführt? Online über mehrere Tage durch die Studierendenvertretung Vsl. Im April 2016 Wer finanziert eine Urabstimmung? Mittel der studentischen Vertretung Eingeworbene Mittel Gibt es ein Quorum? Laut GO FSR 10% Wir können uns selbst ein höheres Quorum setzen Welche Mehrheit wird benötigt? Einfache Mehrheit jeweils an allen drei Hochschulen 13

14 Erfahrungen aus der Urabstimmung 2012 Wahlbeteiligung 2012 pro Tag 14

15 Erfahrungen aus der Urabstimmung

16 Wie werden wir weiter vorgehen? Bildung von verschieden Ausschüssen: IT Kontakte zu Presse und Politik Finanzen Produktion: Texte Design Homepage Mobilisierung Plakatieren und Flyern Social Media Infostände Kreative Aktionen 16

17 Wie werden wir weiter vorgehen? Orgas der einzelnen Ausschüsse Regelmäßige Treffen der Orgas Treffen der einzelnen Ausschüsse 17

18 Interesse dich zu engagieren? Mach mit beim AK Mobilität der Münchner Hochschulen! Melde dich unter: und schreib uns, welcher Bereich dich interessiert. Weiter Infos in einigen Wochen unter 18

19 Interesse dich zu engagieren? Mach mit beim AK Mobilität der Münchner Hochschulen! Weitere Infos unter: semesterticket-muenchen.de 19

20 StudiTUM Garching

21 StudiTUM - Garching - SVV WS 15/16 21

22 StudiTUM - Garching UNTERGESCHOSS StudiTUM - Garching - SVV WS 15/16 22

23 StudiTUM - Garching - SVV WS 15/16 23

24 Sanitäranlagen Toiletten, incl. Behinderten-WC mit Wickeltisch und Heizstrahler Duschen, mit kleinem Umkleidebereich Studentische Vertretung Bandproben- bzw. Musikraum Schallschutz Nicht ganztags nutzbar StudiTUM - Garching - SVV WS 15/16 24

25 StudiTUM - Garching ERDGESCHOSS StudiTUM - Garching - SVV WS 15/16 25

26 StudiTUM - Garching - SVV WS 15/16 26

27 Veranstaltungsraum Studentische Vertretung Nutzung als Seminarraum unter der Woche vormittags In der restlichen Zeit als großer Lernraum nutzbar Eingang/ Treppenhaus Monitor, mit aktueller Belegung der Lernräume im OG Aufzug und Treppen Foyer mit Cafeteria Snack-, Getränke-, Kaffeeautomat, etc. Lockere Cafeteria-Bestuhlung Lounge Gemütliches Ambiente mit weichen Sitzgelegenheiten StudiTUM - Garching - SVV WS 15/16 27

28 StudiTUM - Garching ZWISCHENGESCHOSS/GALERIE StudiTUM - Garching - SVV WS 15/16 28

29 StudiTUM - Garching - SVV WS 15/16 29

30 StudiTUM - Garching 1. UND 2. OBERGESCHOSS StudiTUM - Garching - SVV WS 15/16 30

31 3 große Gruppenarbeitsräume Studentische Vertretung Für Lerngruppen und studentische Hochschulgruppen (max. 6 Personen) Ein Raum mit kindergerechter Ausstattung für Studierende mit Kind Kommunikationszone Teeküche, Mikrowelle, Kaffeemaschine Platz zum gemütlichen Zusammensein 3 kleine Gruppenarbeitsräume 1 Raum für die studentische Vertretung 2 Räume für stud. Hochschulgruppen mit je 3 Arbeitsplätzen (Rollcontainer) 3 Studios Platz für bis zu 72 Studierende StudiTUM - Garching - SVV WS 15/16 31

32 StudiTUM - Garching 3. OBERGESCHOSS StudiTUM - Garching - SVV WS 15/16 32

33 Kommunikationsbereich Vgl. 1. und 2.OG Dachterrasse Multifunktionsraum Zum Entspannen bspw. auf Sitzsäcken einerseits Für bspw. kleine Konzerte andererseits, StudiTUM - Garching - SVV WS 15/16 33

34 Möglichkeiten zum Engagieren 34

35 AK Hochschulwahl 60 Wahlbeteiligung

36 AK Häuser der Studierenden 36

37 AK Lehre 37

38 AK Mobilität Fahrradwege Shuttlebus Semesterticket 38

39 Termine um 20:00 - AK Hochschulwahl, Raum 1229 Innenstadt um 19:00 AK Mobilität um 20:00 - AK Häuser der Studierenden, Raum 1221 Innenstadt um 20:00 - AK Lehre, Raum 1221 Innenstadt 39

40 Mitarbeit im AStA 40

41 Referat für Veranstaltungstechnik 41

42 42

43 AStA-Sanitäter 43

44 TUNIX / GARNIX 44

45 Studentische Vertretung Referent/in für die p.a.n.i.k. Publikation des AStA für Nachrichten, Informationen und Kultur zeitliche Organisation Layouten Team zusammenhalten und motivieren

46 IO-Referent/in Information Officer IT-Systeme an der TUM TUMonline, Moodle Gespräche mit Personen der IT-Verwaltung (CIO) die Zukunft des MyTUM-Portals Vorlesungsaufzeichnung

47 Öffentlichkeitsarbeit Website Newsletter Pressemitteilungen PR-Referent/in

48 Referent/in für Diversity Queer Referent/in TUM Diversity Code of Conduct Vielfalt und Unterschiedlichkeit Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium Ausländische Studierende Barrierefreiheit homosexuelle und transsexuelle Studierende Bar-Abende, Partys, etc.

49

50 Veranstaltungen 50

51 Upcoming events Uhr Veranstalter: Fsmb SVV,

52 Uhr

53 Uhr Veranstalter: FS BUV

54 Super Bowl

55 Der tu film stellt sich vor Di, 19. Mai studentisches Kino im Hörsaal 1200 im TU Stammgelände Eintritt 3 (Double Feature 5 ) Getränke und Snacks zu studentenfreundlichen Preisen Jeden Dienstag Kartenverkauf ab Uhr Filmbeginn um Uhr weitere Infos unter Vorverkauf im AStA und in der FS MB in Garching

56

57 An wen könnt Ihr euch wenden? An eure Fachschaft An euren AStA! 57

58 Kontakt Studentische Vertretung TU München Arcisstr München Tel.: Mail: 58

59 Du findest uns HIER! 59

60 Oder unter: facebook.com/tum.asta 60

61 Wir beantworten gerne Eure Fragen! 61

Pressekonferenz zur Bekanntgabe der Ergebnisse am

Pressekonferenz zur Bekanntgabe der Ergebnisse am Pressekonferenz zur Bekanntgabe der Ergebnisse am 10.11.2016 PARTEIEN IN DEN VERHANDLUNGEN VORSTELLUNG DER VERTRETER Studierende, vertreten durch den AK Mobilität LMU: Maximilian Frank und Alexander Blaut

Mehr

Semesterticket. Informationen zum Gespräch am 14. Februar 2007

Semesterticket. Informationen zum Gespräch am 14. Februar 2007 Semesterticket Informationen zum Gespräch am 14. Februar 2007 Dr. Reinhard Wieczorek Klaus Wergles Norbert Specht Referent für Arbeit und Wirtschaft Geschäftsführer der Stellv. Bereichsleiter Tarif- Landeshauptstadt

Mehr

Fachschaft Bau, Umwelt und Vermessung

Fachschaft Bau, Umwelt und Vermessung Fachschaft Bau, Umwelt und Vermessung Willkommen zur Fachschaftsvollversammlung Am 27.04.16 30.09.2016 www.fs.bgu.tum.de 1 Ablauf Neues aus den Gremien Unser Service für euch Was wir sonst noch so loswerden

Mehr

Herzlich Willkommen. An der TUM School of Education

Herzlich Willkommen. An der TUM School of Education Herzlich Willkommen An der TUM School of Education Die Fachschaft Studierendenvertretung in verschiedenen Gremien innerhalb und außerhalb der Fakultät Neben der Studienberatung eine weitere Anlaufstelle

Mehr

AStA der HS Niederrhein Seite 17 von 24

AStA der HS Niederrhein Seite 17 von 24 E0 Finanzverwaltung 51.800,00 35.000,00 1.469,54 A0 22.171,96 24.854,00 11.694,17 E01 Überschuss / Fehlbetrag 50.000,00 30.000,00 0,00 A01 01 Überschuss 50.000,00 30.000,00 01 02 Fehlbetrag 02 03 Ausgleich

Mehr

Marktuntersuchung zu einem MVV-Semesterticket Zusammenfassung der Ergebnispräsentation

Marktuntersuchung zu einem MVV-Semesterticket Zusammenfassung der Ergebnispräsentation Marktuntersuchung zu einem MVV-Semesterticket Zusammenfassung der Ergebnispräsentation Rahmendaten der Studie Methode: CATI (Computer Assisted Telephone Interviews) im infas-telefonstudio Feldzeit: 21.

Mehr

Materialien. Konvents der Fachschaften. zur Sitzung am 20.07.2012 des. 18:00 Uhr s.t. Uni-Hauptgebäude. Raum B 106

Materialien. Konvents der Fachschaften. zur Sitzung am 20.07.2012 des. 18:00 Uhr s.t. Uni-Hauptgebäude. Raum B 106 Materialien zur Sitzung am 20.07.2012 des Konvents der Fachschaften 18:00 Uhr s.t. Raum B 106 Uni-Hauptgebäude 2 // Materialien 20.07.2012 Vorwort Liebe Konventsmitglieder, wir freuen uns auf eine konstruktive

Mehr

IT an der TUM. IT-Einführung für Studierende. Dr. Frauke Donner IT- Servicezentrum, Interne IT-Kommunikation

IT an der TUM. IT-Einführung für Studierende. Dr. Frauke Donner IT- Servicezentrum, Interne IT-Kommunikation IT an der TUM IT-Einführung für Studierende Dr. Frauke Donner IT- Servicezentrum, Interne IT-Kommunikation Worum geht es heute? TUM-Account TUMonline: Campus Management Moodle: elearning Eduroam: WLAN

Mehr

M a t e r i a l i e n

M a t e r i a l i e n M a t e r i a l i e n zur Sitzung am 19.12.2012 des Konvents der Fachschaften 18:00 Uhr s.t. Raum A120 Hauptgebäude 2 // Materialien 19.12.2012 Vorwort Liebe Konventsmitglieder, wir freuen uns, euch auch

Mehr

Einführungswoche 05.10.15-08.10.15

Einführungswoche 05.10.15-08.10.15 LUDWIG- BREITE LISTE GESUNDHEIT Einführungswoche 05.10.15-08.10.15 LUDWIG- BREITE LISTE GESUNDHEIT Pfandsystem Präpbesteck Wie funktioniert s? 2 Pinzetten, 1 Klingenhalter Pfandsystem über die Fachschaft:

Mehr

Semesterticket. Was muss geschehen, damit endlich auch bei uns ein bezahlbares Semesterticket eingeführt wird? 04.12.2013 Informationsveranstaltung

Semesterticket. Was muss geschehen, damit endlich auch bei uns ein bezahlbares Semesterticket eingeführt wird? 04.12.2013 Informationsveranstaltung Semesterticket Was muss geschehen, damit endlich auch bei uns ein bezahlbares Semesterticket eingeführt wird? Semesterticket Es gibt in Deutschland 17 Universitäten mit über 30.000 Studierenden davon haben

Mehr

15. HOTEL ST. GEORG. Ghersburgstraße Bad Aibling Telefon: Mail: Homepage:

15. HOTEL ST. GEORG. Ghersburgstraße Bad Aibling Telefon: Mail: Homepage: 15. HOTEL ST. GEORG Ghersburgstraße 18 83043 Bad Aibling Telefon: 08061 497-0 Mail: hotel@sanktgeorg.com Homepage: www.sanktgeorg.com Hinweise zur Barrierefreiheit Informationen: Es gibt mehrere barrierefreie

Mehr

Die große Party am 21. Juni 2017 im Palais am Funkturm

Die große Party am 21. Juni 2017 im Palais am Funkturm Die große Party am 21. Juni 2017 im Palais am Funkturm Stage Set Scenery Auf der Stage Set Scenery World of Entertainment Technology Internationale Fachmesse und Kongress präsentieren sich vom 20. 22.

Mehr

Erstsemesterinfo am Tag der offenen Tür

Erstsemesterinfo am Tag der offenen Tür Erstsemesterinfo am Tag der offenen Tür Wintersemester 2012/2013 11.10.2012 Erstsemesterinfo 1 Herzlich Willkommen an unserer schönen Uni! 11.10.2012 Erstsemesterinfo 3 Wo finde ich diese Präsentation?

Mehr

Treppenhaus. Entrée 14.2 m². Abstellr. 3.6 m²

Treppenhaus. Entrée 14.2 m². Abstellr. 3.6 m² Keller / Waschen 19.6 m² Hobbyraum 3 20.0 m² Hobbyraum 1 12.9 m² Hobbyraum 2 11.2 m² Zimmer 4 16.0 m² Entrée 14.2 m² Korridor 13.5 m² 15.7 m² WC/DU 6.4 m² bstellr. 3.6 m² ad/dusche 10.0 m² 35.9 m² Zimmer

Mehr

Haushalt der Studierendenschaft der TU Darmstadt für das Haushaltsjahr 2016

Haushalt der Studierendenschaft der TU Darmstadt für das Haushaltsjahr 2016 Haushalt der Studierendenschaft der TU Darmstadt für das Haushaltsjahr 2016 3. Nachtrag 2015 Haushalt 2016 26.01.16 Verwaltungshaushalt politisch 1.1 Beiträge der Studierenden 1.1.1 10101 Studentische

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Universität München Studiengang und -fach: Maschinenwesen In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2 In welchem Jahr

Mehr

Exposee Sponsoring hier: Raumsponsoring

Exposee Sponsoring hier: Raumsponsoring Exposee Sponsoring hier: Raumsponsoring Ziel ist es - zielgruppengenau - die Marke Ihres Unternehmens im Bewusstsein der Studierenden zu platzieren. Stand: 20.08.2012 Die Hochschule Esslingen ES-Stadtmitte

Mehr

Veranstaltungsplanung. Andreas Weber festival - Vorbereitungsworkshop 13.März Kassel

Veranstaltungsplanung. Andreas Weber festival - Vorbereitungsworkshop 13.März Kassel Veranstaltungsplanung Andreas Weber festival - Vorbereitungsworkshop 13.März 2008 - Kassel Inhalt Veranstaltungsplanung - Grundlagen Zeitplan Pressearbeit PartnerInnen Rechtliche Fragen Praktisches Beispiel

Mehr

Spezielles Studienangebot Informatik und Wirtschaftsinformatik

Spezielles Studienangebot Informatik und Wirtschaftsinformatik Spezielles Studienangebot Informatik und Wirtschaftsinformatik Dr. Korbinian Herrmann Fakultät für Informatik Koordinator Studienbeginn 2011 Agenda Abgabe Abiturzeugnisse Immatrikulation Studienplan: Spezielles

Mehr

Information für Behinderte Stand: 15.11.2011

Information für Behinderte Stand: 15.11.2011 Fachdienst 21 Kultur und Sport Information für Behinderte Stand: 15.11.2011 Die Neue Stadthalle Langen freut sich auf ihre Gäste und will, dass sie sich wohl fühlen. Für Personen, die in ihrer Mobilität

Mehr

Zusammenfassung der Präsentationen: - Workshop Beratung, , Dresden - Beratung an der Hochschule München für Studierende mit Kind(ern)

Zusammenfassung der Präsentationen: - Workshop Beratung, , Dresden - Beratung an der Hochschule München für Studierende mit Kind(ern) Zusammenfassung der Präsentationen: - Workshop Beratung, 25.05.2011, Dresden - Beratung an der Hochschule München für Studierende mit Kind(ern) Zum Produkt: Weiterbildende Veranstaltung für die ProjektleiterInnen

Mehr

Ersti-Handbuch. Dein roter Faden durch das Rechenzentrum am RAC

Ersti-Handbuch. Dein roter Faden durch das Rechenzentrum am RAC Rechenzentrum Ersti-Handbuch Dein roter Faden durch das Rechenzentrum am RAC Du bist neu am Campus und weist noch nicht genau, was man im Rechenzentrum alles machen kann und wie alles funktioniert? Kein

Mehr

Organisation des Studienbeginns. Universität Augsburg

Organisation des Studienbeginns. Universität Augsburg Organisation des Studienbeginns Universität Augsburg Gliederung 1. Die Universität Augsburg ein Überblick 2. Das Akademische Auslandsamt 3. Maßnahmen zur Betreuung (v.a. grundständiger) ausländischer Studierender

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Julius-Maximilians-Universität Würzburg Studiengang und -fach: Medienkommunikation In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan?

Mehr

Fachschaftsvollversammlung Physik

Fachschaftsvollversammlung Physik Fachschaftsvollversammlung Physik Wintersemester 2016/17 In English: MI 00.08.038 Themen Was macht die Fachschaft? Bericht der studentischen Vertreter im Fakultätsrat AK Studentische Didaktik Aktuelles

Mehr

Herzlich willkommen an der TU München!

Herzlich willkommen an der TU München! Info-Blatt Für Geodäten Hallo Erstsemester! Technische Universität München Fachschaft Bau, Umwelt & Vermessung Arcisstraße 21 Raum N2157 80333 München Tel. 089 / 289-22995 Web: www.fs.bv.tum.de Mail: info@fs.bv.tum.de

Mehr

Semesterticket. Informationen zum Gespräch am 14. Februar 2007

Semesterticket. Informationen zum Gespräch am 14. Februar 2007 Semesterticket Informationen zum Gespräch am 14. Februar 2007 Dr. Reinhard Wieczorek Klaus Wergles Herbert König Referent für Arbeit und Wirtschaft Geschäftsführer der Geschäftsführer der Landeshauptstadt

Mehr

Einführungsveranstaltung Bachelor Interkulturelle Kommunikation

Einführungsveranstaltung Bachelor Interkulturelle Kommunikation Einführungsveranstaltung Bachelor Interkulturelle Kommunikation Referentin: Susanne Held M.A. 09.10.2014 1 Gliederung 1. Überblick über den Studiengang 2. Grundlegende Fragen und Themen 3. Interdisziplinarität

Mehr

Einführungsveranstaltung WS 2016/2017

Einführungsveranstaltung WS 2016/2017 Einführungsveranstaltung WS 2016/2017 Iris Schüller Technische Universität München Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften München, Oktober 2016 TOPs I. Wer sind wir? II. Wo sind wir? III. Informationen

Mehr

Erstsemester Wintersemester 2016/2017

Erstsemester Wintersemester 2016/2017 Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Erstsemester Wintersemester 2016/2017 Fachgruppenrat Wirtschaftsinformatik, 13.10.2016 www.tu-braunschweig.de/fgwinfo Fachgruppen(rat)

Mehr

Fachschaftstreffen Für Neue & Interessierte. TUM School of Management

Fachschaftstreffen Für Neue & Interessierte. TUM School of Management Fachschaftstreffen Für Neue & Interessierte TUM School of Management Die Fachschaftssprecher Wer sind wir? Deine ersten Ansprechpartner für alles! julia.wang@tum-bwl.com moritz.maierborst@tum-bwl.com madeleine.ochs@tumbwl.com

Mehr

Fachschaftsausschuss am

Fachschaftsausschuss am Fachschaftsausschuss am 14.11.2016 Sitzungsbeginn: 17:32Uhr Ausschussleitung: Veronika Schöffel Beschlussfähigkeit: ja Sitzungsende: 19:11Uhr Protokollant: Florian vor dem Esche 16 Ausschussstimmen 0.

Mehr

Bewerbung für das Gender-Referat. Name Rebekka Blum Studiengang: Soziologie (HF), Geschichte (NF)

Bewerbung für das Gender-Referat. Name Rebekka Blum Studiengang: Soziologie (HF), Geschichte (NF) Bewerbung für das Gender-Referat Name Rebekka Blum Studiengang: Soziologie (HF), Geschichte (NF) Motivation: Ich halte die Diskussion über Fragen wie, was ist Alltagssexismus, wie kommt es zu solchen gesellschaftlichen

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! WAS WIR HEUTE MACHEN Infos zur Ruhr-Universität Wie ist ein Studium aufgebaut? Rund ums Studium/Campusleben 2 DIE RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM 3 DATEN UND FAKTEN 5.819 INTERNATIONALE STUDIERENDE

Mehr

Fachtagung Diversity Management. UN Behindertenrechtskonvention ein wirksames ik Instrument für mehr Chancengleichheit. Berlin

Fachtagung Diversity Management. UN Behindertenrechtskonvention ein wirksames ik Instrument für mehr Chancengleichheit. Berlin Fachtagung Diversity Management. Behinderung im Fokus der IBS Forum 2 Aktionspläne zur Umsetzung der UN Behindertenrechtskonvention ein wirksames ik Instrument für mehr Chancengleichheit 25. Oktober 2016

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement

Referat für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement Telefon: 233-21151 Telefax: 233-21136 Herr Kleemann Referat für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement Vorstellung der Ergebnisse einer Marktuntersuchung zum Semesterticket Antrag Nr. 08-14/A 00200

Mehr

Ich will's sicher Security Awareness Kampagnen an der Technischen Universität München (TUM)

Ich will's sicher Security Awareness Kampagnen an der Technischen Universität München (TUM) Ich will's sicher Security Awareness Kampagnen an der Technischen Universität München (TUM) Angelika Müller Referentin IT-Sicherheit & Datenschutz mueller@tum.de Hans Pongratz Geschäftsf. Vizepräsident

Mehr

Hochschule Furtwangen Campus Furtwangen. Zugänglichkeit der Gebäude für Menschen mit Handicap

Hochschule Furtwangen Campus Furtwangen. Zugänglichkeit der Gebäude für Menschen mit Handicap Hochschule Furtwangen Campus Furtwangen Zugänglichkeit der Gebäude für Menschen mit Handicap Stand: Dezember 2015 Erarbeitet von einer studentischen Projektgruppe des Studiengangs Angewandte Gesundheitswissenschaften

Mehr

Fachschaftsrat Informatik. Herzlich willkommen im Fachbereich Informatik!

Fachschaftsrat Informatik. Herzlich willkommen im Fachbereich Informatik! Erstsemester-Einführung ٢٠١٠ Herzlich willkommen im Fachbereich Informatik! Erstsemester-Einführung ٢٠١٠ Pflichtkursen Wichtige Informationen zu: Gremien Was macht der FSR? Was macht der AStA? Wahlen /

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Der Fachbereich VII der Beuth Hochschule für Technik Berlin wünscht Ihnen einen erfolgreichen Start in den neuen Lebens- und Ausbildungsabschnitt! Die Fachbereiche der Beuth Hochschule

Mehr

Informationsveranstaltung für Erstsemester der Fakultät für Maschinenbau - Bachelor (WS 2016/17) Thema: Prüfungen

Informationsveranstaltung für Erstsemester der Fakultät für Maschinenbau - Bachelor (WS 2016/17) Thema: Prüfungen Informationsveranstaltung für Erstsemester der Fakultät für Maschinenbau - Bachelor (WS 2016/17) Thema: Prüfungen Nicola Alex, 15.12.2016 Worum geht es heute? Prüfungen Prüfungsordnung Prüfungstermine

Mehr

Forum 4: Organisation des Servicebüros Studium der Fakultät für Informatik

Forum 4: Organisation des Servicebüros Studium der Fakultät für Informatik Forum 4: Organisation des Servicebüros Studium der Fakultät für Informatik SSZ-InfoForum Sommersemester 2015 Dr. Christian Herzog 1 Zentrale Einrichtungen der Fakultät für Informatik Dekanat Servicebüro

Mehr

Erstsemesterbegrüßung. Institut für Biologie und ihre Didaktik

Erstsemesterbegrüßung. Institut für Biologie und ihre Didaktik Erstsemesterbegrüßung Institut für Biologie und ihre Didaktik 10.04.2013 Sommersemester 2013 Herzlich willkommen! Begrüßung durch Herrn Prof. Dr. Werner Rieß Vorstellung des Teams des Instituts für Biologie

Mehr

Hochschule München. Übersicht. Karlmann Grieser. Hauptabteilungsleiter. Beratung und Immatrikulation. Prüfung und Praktikum. Hauptabteilung II Studium

Hochschule München. Übersicht. Karlmann Grieser. Hauptabteilungsleiter. Beratung und Immatrikulation. Prüfung und Praktikum. Hauptabteilung II Studium Hochschule München Übersicht Hauptabteilungsleiter Karlmann Grieser stellv. Hauptabteilungsleiterin Pia Hetzel Prüfung und Praktikum Personal der HAII ca. 45 Personen Seite 2 1 Übersicht Prüfung und Praktikum

Mehr

3 Jahre Studiengebühren, wir ziehen Bilanz!

3 Jahre Studiengebühren, wir ziehen Bilanz! Forum präsentiert 3 Jahre Studiengebühren, wir ziehen Bilanz! Podiumsdiskussion und anschließende Fragerunde 3. Nov. 2009 Einlass: 17:30 Beginn: 18:00 SuperC 6. Etage Templergraben 57 Gäste: Prof. Dr.-Ing.

Mehr

10. Juni 2010 Marshall Haus / Messe Berlin

10. Juni 2010 Marshall Haus / Messe Berlin Affiliate Marketing Facebook Tracking Online- PR SEM E-Mail- Marketing Communities Banner Suchmaschinenmarketing Google Mobile SEO Videos Adwords Micro- Blogging Xing SMS Suchmaschinenoptimierung Twitter

Mehr

Erstsemesterinfo am Tag der offenen Tür. Wintersemester 2013/2014

Erstsemesterinfo am Tag der offenen Tür. Wintersemester 2013/2014 am Tag der offenen Tür Wintersemester 2013/2014 Übersicht Standorte der Uni Mitbestimmungsmöglichkeiten Studierendenausweis Unikennung Bibliothek Webmail LSF Moodle VPN-Services Mentoring 2 Herzlich Willkommen

Mehr

Energiewirtschaftliche Veranstaltungen des FB3 als Wahlpflichtfach im Fachbereich Wirtschaft

Energiewirtschaftliche Veranstaltungen des FB3 als Wahlpflichtfach im Fachbereich Wirtschaft Energiewirtschaftliche Veranstaltungen des FB3 als Wahlpflichtfach im Fachbereich Wirtschaft Torsten Füg 10.03.2016 T. Füg, Sommersemester 2016 1 Energiewirtschaft als Wahlpflichtmodul im BA BW Inhalt

Mehr

TUMonline. Das Serviceportal für Studium und Lehre. Einführung im Wintersemester 2016/2017. Semestereinführungstage TUMonline

TUMonline. Das Serviceportal für Studium und Lehre. Einführung im Wintersemester 2016/2017. Semestereinführungstage TUMonline TUMonline Das Serviceportal für Studium und Lehre Einführung im Wintersemester 2016/2017 Was bietet Ihnen TUMonline? Persönliche Visitenkarte Download von Studienunterlagen Informationen zu Beitragszahlungen

Mehr

Informationen für Unternehmen. Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v.

Informationen für Unternehmen. Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v. Informationen für Unternehmen Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v. Grußwort Sehr geehrte Damen und Herren, als Hochschulgruppe Hannover des Verbandes Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v. (VWI)

Mehr

Infotag Studium & Beruf in Idstein

Infotag Studium & Beruf in Idstein Programm zum Infotag Studium & Beruf in Idstein Dein Start in eine erfolgreiche Karriere! Samstag, 27. Juni 2015 9.30 bis 14.00 Uhr www.hs-fresenius.de Hochschule Fresenius Limburger Straße 2 65510 Idstein

Mehr

Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie. Lehramt Sozialwissenschaften (B.A.) Informationen für Studierende

Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie. Lehramt Sozialwissenschaften (B.A.) Informationen für Studierende Lehramt Sozialwissenschaften (B.A.) Informationen für Studierende Inhalt I. Studienaufbau 3 Struktur des Studiengangs 3 Empfehlungen zur Studienplanung 4 Übersicht: Empfohlener Studienaufbau Lehramt Sozialwissenschaften

Mehr

Infotag Studium & Beruf in Idstein

Infotag Studium & Beruf in Idstein Programm zum Infotag Studium & Beruf in Idstein Dein Start in eine erfolgreiche Karriere! Samstag, 28. Juni 2014 9.30 14.00 Uhr www.hs-fresenius.de Hochschule Fresenius Limburger Straße 2 65510 Idstein

Mehr

Erläuterungen zur Härtefallsatzung vom 08. Juli 2015

Erläuterungen zur Härtefallsatzung vom 08. Juli 2015 Erläuterungen zur Härtefallsatzung vom 08. Juli 2015 Die Härtefallsatzung regelt die Formalitäten, die erfüllt sein müssen, um Anspruch auf Rückerstattung des Beitrags zum Semesterticket und Kulturticket

Mehr

Diana Irmscher 21. September 2015

Diana Irmscher 21. September 2015 WS WS irmscher@fs.cs.hm.edu Fachschaft 07 Fakultät für Informatik und Mathematik Hochschule für angewandte Wissenschaften München 21. September 2015 21. September 2015 Fachschaft 07 1/22 Organisation WS

Mehr

Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaft

Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaft Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaft Einführungsveranstaltung für Erstsemester Didaktikfach Sport an Grund-, Haupt- und Förderschulen Wintersemester 2013/2014 Herzlich Willkommen an der Fakultät

Mehr

TAGUNGEN Folder-Tagungen-2.indd :24

TAGUNGEN Folder-Tagungen-2.indd :24 TAGUNGEN 16047-Folder-Tagungen-2.indd 1 07.07.16 13:24 Ihr Hotel in Alling Im wunderschönen Freistaat Bayern, umgeben von Seen und den Alpen, liegt das 2012 neu erbaute Hotel Lichtblick. Wir laden Sie

Mehr

Zertifikat Studium International. - Informationen -

Zertifikat Studium International. - Informationen - Zertifikat Studium International - Informationen - Was ist das Zertifikat Studium International? Das Zertifikat Studium International ist ein Angebot der TU Dortmund, mit dem Engagement im internationalen

Mehr

TUMinternational. Checkliste: Erste Schritte an der TUM TUM INTERNATIONAL CENTER

TUMinternational. Checkliste: Erste Schritte an der TUM TUM INTERNATIONAL CENTER TUMinternational Checkliste: Erste Schritte an der TUM TUM INTERNATIONAL CENTER TUMinternational Technische Universität München International Center Arcisstraße 21, Raum 0185 80333 München Tel +49.89.289.25477

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Der Fachbereich VII der Beuth Hochschule für Technik Berlin wünscht Ihnen einen erfolgreichen Start in den neuen Lebens- und Ausbildungsabschnitt! Die Fachbereiche der Beuth Hochschule

Mehr

Fachschaft Bau, Umwelt und Vermessung

Fachschaft Bau, Umwelt und Vermessung Fachschaft Bau, Umwelt und Vermessung Willkommen zur Fachschaftsvollversammlung am 22.10.14 23/10/14 www.fs.bgu.tum.de 1 56 Ablauf Kurze Vorstellung der Fachschaft Neues aus den Gremien Unser Service für

Mehr

Name Christian Taplan. Studiengang Master Chemie (1. FS) Status Neuling. Warum engagierst du dich im FSR?

Name Christian Taplan. Studiengang Master Chemie (1. FS) Status Neuling. Warum engagierst du dich im FSR? Christian Taplan Master Chemie (1. FS) Neuling Studenten und Professoren vertreten oft unterschiedliche Ansichten zum, wer beide Seiten kennt, kann versuchen etwas zu verändern. Der FSR ist dabei eine

Mehr

Programm: Interaktion Präsentation 16:00 19:00 Uhr Das EI:SPIEL Ihr Wissensvorsprung in einer starken Gemeinschaft

Programm: Interaktion Präsentation 16:00 19:00 Uhr Das EI:SPIEL Ihr Wissensvorsprung in einer starken Gemeinschaft Gemeinschaftsstand Bielefeld und beim Wissenschaftssommer Programm: Samstag, 15.07. Titel Veranstalter Art der Veranstaltung 12:00 14:00 Uhr Ihr Wissensvorsprung in einer starken Gemeinschaft 14:00 16:00

Mehr

Willkommen im Bachelorstudiengang Physik! HHU Düsseldorf,

Willkommen im Bachelorstudiengang Physik! HHU Düsseldorf, Willkommen im Bachelorstudiengang Physik! HHU Düsseldorf, 04.04.2014 Studienberatung Prof. Axel Görlitz axel.goerlitz@uni-duesseldorf.de Tel.: 0211-8115190 Zimmer: 25.42.O1.24 Studienplan Beginn im Wintersemester

Mehr

Herzlich Willkommen in der Fakultät für Maschinenbau am KIT

Herzlich Willkommen in der Fakultät für Maschinenbau am KIT Herzlich Willkommen in der Fakultät für Maschinenbau am KIT Begrüßung der Incoming Students zum Sommersemester 2016 ISIM International Studieren im Maschinenbau KIT Fakultät für Maschinenbau Begrüßung

Mehr

Willkommen im Fachbereich Architektur + Bauingenieurwesen

Willkommen im Fachbereich Architektur + Bauingenieurwesen Willkommen im Fachbereich Architektur + Bauingenieurwesen Stand 21.03.2016 Der Fachbereich Architektur + Bauingenieurwesen begrüßt alle Studentinnen und Studenten der ersten Semester sehr herzlich und

Mehr

Forschungsprojekt. Untersuchung zu Studienverläufen und Studienerfolg

Forschungsprojekt. Untersuchung zu Studienverläufen und Studienerfolg Forschungsprojekt Untersuchung zu Studienverläufen und Studienerfolg Allgemeines zum USuS-Projekt Was ist USuS? ein Forschungsprojekt zum Thema Untersuchung zu Studienverläufen und Studienerfolg Wer finanziert

Mehr

Sport- und Wellnesshotel St. Georg

Sport- und Wellnesshotel St. Georg Prüfbericht für das Sport- und Wellnesshotel St. Georg 1/9 Prüfbericht Sport- und Wellnesshotel St. Georg SPORT- UND WELLNESSHOTEL ST. GEORG Ghersburgstraße 18 83043 Bad Aibling Telefon: 08061 497-0 Mail:

Mehr

Online-Selbstbedienungsfunktionen für Studierende - Handbuch

Online-Selbstbedienungsfunktionen für Studierende - Handbuch Online-Selbstbedienungsfunktionen für Studierende - Handbuch 1 Das Online-Portal... 2 1.1 Login... 2 1.2 Logout... 3 2 Online-Studienbescheinigungen... 4 2.1 Allgemeine Informationen... 4 2.1.1 Wer kann

Mehr

Erstsemestereinführung

Erstsemestereinführung Erstsemestereinführung FAU Erlangen-Nürnberg 29. September 2014 Willkommen an der FAU! Wer sind wir? Ablaufplanung Dienstleistungen Engagement Kontakt Wer sind wir? Fachschaft sind alle Angehörigen (Studenten)

Mehr

TKT Design, Marbur g

TKT Design, Marbur g TKT Design, Marburg MARBURGERKARRIERELEITER Die Karrieremesse 2008 05. November 2008-11.00-17.00 Uhr Best Western, Marburg - Hotel am Schlossberg Veranstalter: Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte

Mehr

UNIVERSITÄT HOHENHEIM

UNIVERSITÄT HOHENHEIM UNIVERSITÄT HOHENHEIM Allgemeiner Studierendenausschuss Universität Hohenheim (805) - 70599 Stuttgart Stuttgart- Hohenheim, 20.04.2016 Bearbeiterin/Bearbeiter AStA Telefon (0711) 459-22060 Fax (0711) 459-23858

Mehr

Inhalt. 1. Der PRSH e.v. 2. Die Hochschule Hannover. 3. Ziele. 4. Ihre Vorteile. 5. Zielgruppe. 6. Das Kuratorium. 7.

Inhalt. 1. Der PRSH e.v. 2. Die Hochschule Hannover. 3. Ziele. 4. Ihre Vorteile. 5. Zielgruppe. 6. Das Kuratorium. 7. Sponsoringangebot Inhalt 1. Der PRSH e.v. 2. Die Hochschule Hannover 3. Ziele 4. Ihre Vorteile 5. Zielgruppe 6. Das Kuratorium 7. Gegenleistungen 8. Kontakt und Ansprechpartnerin Vortrag zum Thema Krisenkommunikation

Mehr

Willkommen. Muss ich das auch belegen? Muss ich für die Klausur lernen? Muss ich die Sitzungen wirklich vorbereiten?

Willkommen. Muss ich das auch belegen? Muss ich für die Klausur lernen? Muss ich die Sitzungen wirklich vorbereiten? Willkommen Muss ich das auch belegen? Muss ich für die Klausur lernen? Muss ich die Sitzungen wirklich vorbereiten? Was wir heute machen/ Inhaltsverzeichnis Vorstellung Geschichte an der HHU Kennen lernen

Mehr

www.medienkontor.net twitter.com/medienkontor

www.medienkontor.net twitter.com/medienkontor www.medienkontor.net twitter.com/medienkontor * Kreative Kooperationen So vielseitig wie unsere Kunden ist auch das Team des MEDIENKONTORs. Als Journalisten, Pressesprecher und Grafiker haben wir die nötigen

Mehr

Sehr geehrte, liebe Studierende im 1. Semester,

Sehr geehrte, liebe Studierende im 1. Semester, Studiendekanat Christina Welsch, M.A. Referentin für Studieneinstieg Tel. 0211 / 81-13552 studieneinstieg.studiendekanat@hhu.de, 40225 Düsseldorf Oktober 2016 Auf dem Weg zum Traumberuf Herzlich willkommen

Mehr

Ausschreibung der Referate und Arbeitskreise. Informationspapier des Vorstands des Studentischen Parlaments

Ausschreibung der Referate und Arbeitskreise. Informationspapier des Vorstands des Studentischen Parlaments Ausschreibung der Referate und Arbeitskreise Informationspapier des Vorstands des Studentischen Parlaments 2015-16 24. August 2015 Hochschule München 24.08.2015 Wir suchen Dich! Du bist Student/in an der

Mehr

SSZ-InfoForum 19. März 2014

SSZ-InfoForum 19. März 2014 SSZ-InfoForum 19. März 2014 Forum 7: Hilfe, ich suche eine Wohnung! Unterstützung für Studierende bei der Wohnungssuche Anna Schwarz SSZ/Studienberatung und Schulprogramme/ Wohnraumsupport 1. Der Münchner

Mehr

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Theater

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Theater Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Theater München und seine Bühnen Residenztheater Oper Münchner Kammerspiele Schauburg der Jugend Münchner Volkstheater Gärtnerplatztheater 2 Pathos Schwere Reiter Teamtheater

Mehr

Berufseinstieg mit Behinderung/ chronischer Krankheit

Berufseinstieg mit Behinderung/ chronischer Krankheit Berufseinstieg mit Behinderung/ chronischer Krankheit Seminar für Studierende, Hochschulabsolventen und - absolventinnen vom 21. bis 24. August 2012 in Bonn Anmeldung bis 14. Juli 2012 Infos für Interessierte:

Mehr

Checkliste Posten der Studierendenvertretung. Informationspapier des Vorstands des Studentischen Parlaments Stand 05.

Checkliste Posten der Studierendenvertretung. Informationspapier des Vorstands des Studentischen Parlaments Stand 05. Checkliste Posten der Studierendenvertretung Informationspapier des Vorstands des Studentischen Parlaments 2015-16 Stand 05. September 2016 Hochschule München Studierendenvertretung 05.09.2016 Vorstand

Mehr

Vom Beschluss der Vollversammlung zur Drei-Alternativen-Abstimmung

Vom Beschluss der Vollversammlung zur Drei-Alternativen-Abstimmung Vom Beschluss der Vollversammlung zur Drei-Alternativen-Abstimmung Eine kleine Geschichte des Regensburger Semestertickets; von Daniel Gaittet; Gekürzte und überarbeitete Version! Version: 2012-11-28_Essay_Semesterticket_public_AStA_v1

Mehr

Arbeitgeberverzeichnis Region Stuttgart. Werbemaßnahmen und Veranstaltungen Januar Mai 2011

Arbeitgeberverzeichnis Region Stuttgart. Werbemaßnahmen und Veranstaltungen Januar Mai 2011 Arbeitgeberverzeichnis Region Stuttgart Werbemaßnahmen und Veranstaltungen Januar Mai 2011 Bewerbung des Arbeitgeberverzeichnisses Region Stuttgart auf regionalen Jobmessen In der ersten Jahreshälfte 2011

Mehr

Die unterhalb der Tabellen genannten Veranstaltungen finden nach zeitlicher Vereinbarung statt.

Die unterhalb der Tabellen genannten Veranstaltungen finden nach zeitlicher Vereinbarung statt. Musterstundenplan Gültig für das Wintersemester 2002/2003 für das 1. Studiensemester. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über aktuelle Änderungen unter www.chemie.uni-goettingen.de. Stand: Juli 2002

Mehr

Erstsemester-Infoabend SS 2015. des Fachschaftsrats Elektrotechnik (FaRa-E)

Erstsemester-Infoabend SS 2015. des Fachschaftsrats Elektrotechnik (FaRa-E) Erstsemester-Infoabend SS 2015 des Fachschaftsrats Elektrotechnik (FaRa-E) Willkommen in der Fakultät Elektrotechnik Programm des heutigen Info Abends Vorstellung eurer Studentischen Vertretung Wo? und

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Universität Bayreuth Studiengang und -fach: Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor) In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 1.

Mehr

des AStA der Hochschule Fulda vom mit den Überarbeitungen der Stupa Sitzung am

des AStA der Hochschule Fulda vom mit den Überarbeitungen der Stupa Sitzung am HHP 2008 Seite 1 vom 12.12.07 mit den Überarbeitungen der Stupa Sitzung am 16.01.2008 Einnahmen Studentische Beiträge Wintersemester 07 / 08 Nachzahlung 11.447,00 momentan 7,67 pro Student / Sem. ca 4100

Mehr

Produktmarketing / Produktplatzierung

Produktmarketing / Produktplatzierung Erwerbung und Verzeichnung von Online-Ressourcen Produktmarketing / Produktplatzierung Berlin, 27. und 28. Oktober 2011 Alice Keller und Christian Rüter NEUES PRODUKT IN DER BIBLIOTHEK BEWERBEN Strategisches

Mehr

Der Abitag 2012 an der TU München Spezielle Infoveranstaltung der Fakultät für Informatik

Der Abitag 2012 an der TU München Spezielle Infoveranstaltung der Fakultät für Informatik Der Abitag 2012 an der TU München Spezielle Infoveranstaltung der Fakultät für Informatik Mittwoch, 27. Juni 2012 Vor dem Studium Bewerbung, Eignungsfeststellungsverfahren Studienbeginn Vorkurse, Anfängercafe,

Mehr

Physikumsinfoveranstaltung SS13

Physikumsinfoveranstaltung SS13 Physikumsinfoveranstaltung SS13 www.fachschaft-medizin.de www.mecum-mentor.de Ablauf BREITE LISTE GESUNDHEIT v Organisatorisches und Allgemeines v Kurzer Vortrag von Frau PD Dr. Fluhrer und Herrn Professor

Mehr

Während der Wochen der Studienorientierung bieten wir Ihnen zusätzlich folgende Veranstaltungen

Während der Wochen der Studienorientierung bieten wir Ihnen zusätzlich folgende Veranstaltungen ANGEBOTE DER ZENTRALEN EINRICHTUNGEN Die Universitäts- und Landesbibliothek erkunden Die Universitäts- und Landesbibliothek steht allen Studieninteressierten offen, die Lust haben, selbst einmal in die

Mehr

Einführung B.A. Kultur & Gesellschaft. Montag, 11. April 2016, 09.00-16.00 Uhr in RW II, S 50

Einführung B.A. Kultur & Gesellschaft. Montag, 11. April 2016, 09.00-16.00 Uhr in RW II, S 50 Einführung B.A. Kultur & Gesellschaft Montag, 11. April 2016, 09.00-16.00 Uhr in RW II, S 50 Der Zeitplan Der Zeitplan Die Themen 1. Uni-Sprech 2. Bereiche und Ablauf des Studiums 3. Module und Prüfungsleistungen

Mehr

Berufsbild Kommunikation und Marketing im öffentlichen Dienst

Berufsbild Kommunikation und Marketing im öffentlichen Dienst Berufsbild Kommunikation und Marketing im öffentlichen Dienst Anja Schuster 23.04.2014 Überblick Werdegang Kommunikation und Marketing: Wer wir sind und was wir tun Medienarbeit Web-Redaktion Eventmanagement

Mehr

b) Machen Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner ein Plakat zu diesem Thema!

b) Machen Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner ein Plakat zu diesem Thema! Thema 3: Studium in Japan & in Deutschland Aufgabe 1 (Vorbereitung als Hausaufgabe) Brainstorming: a) Was können Sie zu diesem Thema auf Deutsch sagen? b) Was möchten Sie zum Studium in Deutschland wissen?

Mehr

Barrierefreiheit an der Hochschule Esslingen

Barrierefreiheit an der Hochschule Esslingen Hochschule Esslingen University of Applied Sciences Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege Barrierefreiheit an der Hochschule Esslingen Überprüfung der Hochschule Esslingen auf Barrieren der Mobilitäts-

Mehr

Informationen für Erstsemester-Studierende. Bachelor-Studiengang Mathematik Sommersemester 2016

Informationen für Erstsemester-Studierende. Bachelor-Studiengang Mathematik Sommersemester 2016 Informationen für Erstsemester-Studierende Bachelor-Studiengang Mathematik Sommersemester 2016 Inhalt Das System Universität Accounts und Nummern HRZ und studentische Mail-Adresse Matrikelnummer und Goethe-Card

Mehr

Herzlich Willkommen an der FH Dortmund!

Herzlich Willkommen an der FH Dortmund! Herzlich Willkommen an der FH Dortmund! Wichtige Informationen zu: Studierenden-Server ODS Fachbereichsseite WLAN CIP-Pool Studium Generale / Soft Skills Tutorien MSDNAA Bafög / Kindergeld / GEZ Essen

Mehr

Rundum-Sorglos-Paket

Rundum-Sorglos-Paket Fachbereich D Bauingenieurwesen Rundum-Sorglos-Paket Studiengang: Verkehrswirtschaftsingenieurwesen Alles Wissenswerte auf einen Blick Inhaltsverzeichnis Seite 1. Vorwort... 3 2. Anmeldung zu den Prüfungen...

Mehr

Fachschaftsrat des Fachbereiches Sozial- und Gesundheitswesen Der Hochschule Ludwigshafen Ernst-Böhe-Straße Ludwigshafen

Fachschaftsrat des Fachbereiches Sozial- und Gesundheitswesen Der Hochschule Ludwigshafen Ernst-Böhe-Straße Ludwigshafen SITZUNGSPROTOKOLL Datum: 18.03.2015 Dauer: 14:00 16:00 Uhr Ort: Chill-Out-Lounge Leitung: Siehe Protokoll Protokoll: Siehe Protokoll Anwesende: Siehe Anwesenheitsliste vom 18.03.15 Gast: Siehe Protokoll

Mehr