DIE WICHTIGSTEN EMPFEHLUNGEN FÜR DEN KARTENBENUTZER

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DIE WICHTIGSTEN EMPFEHLUNGEN FÜR DEN KARTENBENUTZER"

Transkript

1 LEITFADEN FÜR KREDIT- KARTEN- INHABER UNICREDIT BANK CZECH REPUBLIC, a.s.

2 KREDITKARTEN Wir gratulieren Ihnen zu Ihrem Entschluss, sich eine internationale Kreditkarte von der UniCredit Bank anzuschaffen, von einem starken, stabilen und international anerkannten Geldinstitut, das alles dafür tut, dass Ihnen diese Karte ein Höchstmaß an Vorteilen, Bequemlichkeit, Sicherheit und Flexibilität bietet. Willkommen in der Welt der Vorteile internationaler Kreditkarten! Dieser Begleiter soll Ihnen in aller Kürze zeigen, wie Sie Ihre Kreditkarte am besten nutzen. DIE WICHTIGSTEN EMPFEHLUNGEN FÜR DEN KARTENBENUTZER Karte vor Missbrauch schützen und nie einer Zweitperson aushändigen. Sich regelmäßig überzeugen, dass die Karte nicht verloren ging oder entwendet wurde. In einem solchen Fall Karte unverzüglich über die gebührenfreie Kunden-Rufnummer oder die Rufnummer sperren, die Ihnen ununterbrochen 24 Stunden täglich zur Verfügung steht. Merken Sie sich Ihren Sicherheitskode (sog. PIN) und teilen Sie ihn keiner weiteren Person mit. PIN stets in genügendem Sicherheitsabstand zu anderen Personen eingeben. Vor Unterschreiben des Rechnungsbelegs bzw. vor Eingabe der PIN stets den Transferbetrag und sämtliche Angaben auf dem Beleg überprüfen. Wollen Sie Zahlungen durch virtuellen Karteneinsatz vornehmen d.h. Waren oder Dienstleistungen per Internet, Post oder Telefon ordern, muss die Karte vorab für diesen Transaktionstyp über die Kunden- Rufnummer freigeschaltet werden. Entsprechend kann die Karte nach Vornahme der Transaktion wieder gesperrt werden. Kontoauszüge sorgfältig lesen und kontrollieren bzw. Informationen über vorgenommene Zahlungen in der Applikation des Internet- Banking verfolgen. Im Fall irgendwelcher Unstimmigkeiten unverzüglich die Bank kontaktieren und eine Überprüfung des strittigen Transfers veranlassen. Karte nie einem Magnetfeld aussetzen und vor mechanischer Beschädigung schützen. Karte nicht zu gesetzwidrigen Zwecken verwenden. Die Karte ist nicht übertragbar und darf nur von der Person benutzt werden, deren Name und Unterschrift auf ihr angeführt sind.

3 IHRE KREDITKARTE VISA, VISA ELECTRON ODER MASTERCARD Ihre Karte dient zu bargeldlosem Zahlungsverkehr für Waren oder Dienstleistungen im Handelsnetz weltweit sowie zum Abheben von Bargeld aus Geldausgabeautomaten oder an Bankzweigstellen, die mit dem Logo Visa bzw. Visa Electron oder MasterCard gekennzeichnet sind. Zwecks höherer Sicherheit von Zahlungen und Geldmitteln auf Ihrem Konto ist Ihre Karte mit einem Chip ausgestattet. VORGEHEN NACH ENTGEGENNAHME VON KREDITKARTE UND PIN Die Karte unverzüglich auf der Rückseite im Unterschriftsfeld unterschreiben. Diese Unterschrift dient künftig als Unterschriftsmuster zur Überprüfung von bargeldlosem Zahlungsverkehr. Die erste ausgehändigte Karte telefonisch über die Kunden- Rufnummer aktivieren. Bis zum Augenblick der Aktivierung bleibt die erste ausgehändigte Karte aus Sicherheitsgründen inaktiv. Eine automatisch erneuerte Karte muss nicht mehr aktiviert werden. Nehmen Sie diese Aktivierung mit der gehörigen Diskretion vor, da Sie dabei vertrauliche Angaben machen müssen, die zu Ihrer Identifikation dienen. Im Fall, dass Sie über einen Chipschlüssel (sog. TOKEN) verfügen, werden Sie über einen Stimmcomputer authentifiziert. Nach erfolgreicher Eingabe der genannten Daten wird Ihre Karte so schnell wie möglich aktiviert. Wollen Sie Zahlungen über Internet oder telefonisch abwickeln, können Sie über die Kunden-Rufnummer gleichzeitig die Freischaltung Ihrer Karte für Zahlungsverkehr mit virtueller Kartennutzung und vor allem ein 3D Secure-Kennwort verlangen, das zur Verifikation bei diesen Transfers dient. Der PIN-Code, also die Persönliche Identifikationsnummer, wird Ihnen in einer gesonderten Sendung zugestellt/ausgehändigt. Kontrollieren Sie bitte, ob diese intakt ist und rufen Sie im Fall einer Beschädigung die Kunden-Rufnummer an. Nach Kenntnisnahme der PIN dieses Schreiben vernichten. PIN geheim halten, niemandem mitteilen, nie zusammen mit der Karte aufbewahren und keinesfalls auf der Karte vermerken.

4 JETZT STEHT IHRE KARTE ZU VIELEN NÜTZLICHEN DINGEN BEREIT. ZAHLUNGEN IN GESCHÄFTEN FÜR WAREN UND DIENSTLEISTUNGEN Zahlungen mit Plastikgeld sind die einfachste und daher meist verbreitete Verwendung von Kreditkarten. Die Zahlung per Karte kann auf zwei Weisen erfolgen: Zahlung über E-Terminal Die Information zur Karte wird über den Magnetstreifen oder den Chip auf der Karte eingelesen. Die Transaktion wird durch Eingabe des richtigen PIN-Codes oder durch Unterschrift auf dem Rechnungsbeleg aus dem Terminal bestätigt. Zahlung über sog. Imprinter über ein mechanisches Lesegerät wird die embossierte Angabe (Hochprägung) auf den Papierbeleg übertragen, der anschließend mit weiteren Transaktionsdaten vervollständigt wird. Dieser Transaktionstyp ist bei Karten Visa Electron nicht möglich. Aus Sicherheitsgründen ist der Geschäftsmann berechtigt, die Vorlage eines Personaldokuments zu verlangen. Art und Nummer des Ausweises kann er auf dem Belegrand vermerken. Bei Zweifel an Ihrem Verfügungsrecht über die Karte kann der Geschäftsmann die Transaktion ablehnen, etwa bei Eingabe eines verkehrten PIN-Codes (wobei Sie zwei Korrekturversuche vornehmen dürfen) oder sofern die Unterschrift auf dem Rechenbeleg nicht mit der Unterschrift auf der Kartenrückseite übereinstimmt. Nach der dritten unrichtigen PIN-Eingabe erfolgt die Sperrung des Transfers mittels PIN. Zur Freigabe stets Kunden-Rufnummer anrufen. Sofern es zur Einbehaltung Ihrer Karte bei einem Geschäftsmann kommt, bestehen Sie darauf, dass dieser die einbehaltene Karte durch Zerschneiden entwertet. Wir empfehlen, eine Kopie des Rechnungsbelegs für etwaige Reklamationen und anschließende Überprüfung der Transaktion auf dem Kontoauszug aufzubewahren.

5 Bei manchen Geschäftsleuten können Sie um die Unterschrift auf der Signierfläche des Kassenterminals gebeten werden. Ihre Unterschrift wird auf dem Elektronikweg übertragen. Bei Zahlung mit einer Karte der UniCredit Bank sollten Sie nicht zögern, den Geschäftsmann nach dem Einkaufsbonus zu fragen. Wir haben für Sie interessante Bedingungen bei ausgewählten Geschäftsleuten ausgehandelt, bei manchen ganzjährig, bei anderen saisonbedingt. Beim Reisebüro Čedok und in der Buchhandelskette NeoLuxor können Sie jederzeit nachfragen. BARGELDABHEBUNG AM GELDAUTOMAT Bargeld kann an jedem Geldausgabeautomaten abgehoben werden, der dasselbe Logo wie Ihre Karte aufweist. Bei dieser Transaktion müssen Sie Ihre PIN kennen. Bei Bargeldabhebung am Geldautomaten Anweisungen auf dem Bildschirm befolgen. Karte und Geld unverzüglich aus dem Automaten entnehmen. Dieser ist im Normalfall auf ein bestimmtes Zeitintervall eingestellt, nach dessen Verstreichen die nicht entnommene Karte bzw. Bargeld aus Sicherheitsgründen zurückbehalten werden. Bei unrichtiger PIN-Eingabe ermöglicht der Automat zwei Korrekturversuche. Verlaufen diese erfolglos, können Sie mit der Karte keine weitere Transaktion vornehmen. Wenden Sie sich in diesem Fall stets an die Kunden-Rufnummer. Dafür sorgen, dass keine Zweitperson ihre PIN-Eingabe beobachten kann; Tastatur mit Körper oder freier Hand verdecken. Solange das Geld noch nicht ausbezahlt wurde, können Sie die Operation jederzeit durch Druck der Taste Cancel abbrechen. Die Transaktion wird so storniert und die Karte herausgegeben. Bei Verdacht, dass der Geldausgabeautomat nicht in Ordnung ist, Transaktion unterlassen oder abbrechen. Manche Geldausgabeautomaten ermöglichen weitere Funktionen, z.b. Kontostandkontrolle, Handy-Kredit aufladen, Druck von Eintrittskarten zu Kulturveranstaltungen usw. Bei all diesen Operationen gehörige Umsicht walten lassen.

6 Die UniCredit Bank bietet die Vorzüge einer europaweiten Bank, daher fallen bei Bargeldabhebung aus Automaten im Rahmen der UniCredit Group keine höheren Gebühren an als bei den Automaten der tschechischen UniCredit Bank. In den meisten Ländern gelten Limits für die einzelne Bargeldabhebung am Geldausgabeautomaten. In der EU liegt dieser Betrag bei 200 EUR. Daher empfiehlt es sich, bei Eingabe des Abhebungsbetrags unter den vorgegebenen Beträgen auszuwählen. Die Übersicht der UniCredit Bank-Geldausgabeautomaten finden Sie auf den Seiten Informationen über die Geldausgabeautomaten in der ČR auf über Geldautomaten weltweit unter und unter dem Stichwort ATM Locator. BARGELDABHEBUNG AM SCHALTER VON BANKEN UND WECHSELSTUBEN Bargeld kann auch am Schalter jeder beliebigen Bank oder Wechselstube abgehoben werden (sog. Cash Advance), die mit gleichem Logo wie Ihre Karte gekennzeichnet ist. Der abgehobene Betrag wird in der Währung des betreffenden Landes ausgezahlt, in dem der Dienst in Anspruch genommen wird. Das Verfahren ist dabei entsprechend der Zahlung im Handel für Waren oder Dienstleistungen. Der einzige Unterschied besteht in der Pflicht, ein Personaldokument vorzulegen (Personalausweis o. Reisepass). Die Gebühr für diese Dienstleistung wird Ihnen von Ihrer Bank zusammen mit der Transaktion Cash Advance berechnet. WAREN UND DIENSTLEISTUNGEN PER TELEFON ODER POST ORDERN Mit der Karte können Sie auch ganz einfach Waren oder Dienstleistungen per Telefon oder Post ordern. Voraussetzung ist die Zulassung der Transaktion bei virtuellem Karteneinsatz über die Kunden-Rufnummer.

7 Vor Bestätigung der Bestellung stets sorgsam erwägen, ob der Geschäftsmann vertrauenswürdig ist, ob er z. B. seine volle Adresse sowie Reklamationsbedingungen angibt. WAREN ÜBER INTERNET BESTELLEN Internet-Einkäufe sind zum gängigen Bestandteil des Alltags geworden. Da es sich um eine relativ anonyme Transaktion handelt, empfiehlt es sich, sämtliche Sicherheitsvorkehrungen für Zahlungen mit Kreditkarte zu treffen. Sofern Sie Ihre Karte zu diesem Zweck nutzen wollen, lassen Sie sich zuerst die Internet-Transaktion mit Hilfe der Kunden-Rufnummer freischalten und verlangen Sie die Ausgabe eines 3D Secure Kennworts für Internet-Transaktionen. Nach Tätigung der Transaktion empfiehlt es sich, die Karte für diesen Zweck wieder zu sperren. Ein paar Ratschläge für Kreditkarten-Transaktionen über Internet. Nur bei vertrauenswürdigen Händlern zahlen Zuverlässigkeit des Händlers überprüfen. Karte nur auf Webseiten benutzen, die über Datenverschlüsselung verfügen (SSL Protokoll) in der Adresszeile des Internet-Browsers erscheint https:// und als Ikone ein Vorhängeschloss (Platzierung hängt von Browsertyp ab). Die Webseiten sind mit den Logos der Kartenassoziationen gekennzeichnet: Niemals PIN der Kreditkarte, Kontonummer oder Bank- Kennwort angeben. Bei Dateneingabe größte Aufmerksamkeit walten lassen, in manchen Fällen empfiehlt es sich, diakritische Zeichen wegzulassen (bei Händlern im Ausland). Bei Händlern im Ausland vorab Zusendemöglichkeit von Waren in die ČR überprüfen.

8 UNTERKUNFT ODER LEIHWAGEN VORBESTELLEN Wenn Sie in Urlaub fahren und Unterkunft oder Leihwagen reservieren möchten, lassen Sie sich die Möglichkeit für Bestellung per Telefon oder Post freischalten. Das geht über die Kunden-Rufnummer. Bei telefonischer Vorbestellung müssen Sie dem Geschäftspartner Informationen über Kreditkarte einschließlich des sog. CVV oder CVV2 Codes mitteilen, die hinter dem Unterschriftfeld auf der Kartenrückseite angegeben sind (die letzten drei Ziffern). Der Geschäftspartner kann von Ihnen auch die Mitteilung der Postadresse zur Kreditkarte verlangen. Nicht vergessen, eine Bestätigung über die vorgenommene Reservierung von Unterkunft oder Leihfahrzeug zu verlangen. Sollten Sie aus beliebigen Gründen nicht im Hotel eintreffen oder das Fahrzeug nicht abholen, empfiehlt es sich, den Geschäftsmann rechtzeitig zu kontaktieren und die Reservierung abzubestellen. Falls Sie dies zu spät oder überhaupt nicht tun, ist dieser laut internationalen Vereinbarungen berechtigt, Ihnen einen Betrag in Rechnung zu stellen, der einer eintägigen Fahrzeugentleihung oder dem Preis einer Übernachtung entspricht.

9 VEREINBARUNG VON EXPRESS CHECK-OUT IM HOTEL Die Dienstleistung Schnellabmeldung im Hotel (sog. Express Check-Out) ermöglicht Ihnen für den Fall, dass Sie gezwungen sind, das Hotel eilig zu verlassen, eine ordnungsgemäße Begleichung Ihrer Hotelrechnung. Diese Zahlweise sollten Sie schon bei der Ankunft vereinbaren. Nach Ihrer Abreise stellt der Hotelmitarbeiter auf übliche Weise eine Quittung aus, auf der anstelle Ihrer Unterschrift der Text S.O.F Express Check-Out erscheint. Das Original wird Ihnen vom Hotel zugeschickt. Sollte die Hotelrezeption nach Ihrer Abreise nachträglich feststellen, dass der in Rechnung gestellte Betrag nicht alle Ihre Kosten deckt (Telefongespräche, Getränke aus der Mini-Bar usw.), ist das Hotel berechtigt, den festgestellten Fehlbetrag in Form der Transaktion Late Charge zu berechnen, die anstelle Ihrer Unterschrift den Vermerk Late Charge trägt. Die Rechnungskopie schickt das Hotel an Ihre Adresse und berechnet dann die Transaktion. VERRECHNUNGSABLAUF VON TRANSAKTIONEN UND GEBÜHREN Sämtliche mit der Karte vorgenommenen Transaktionen werden zu Lasten des Kontos berechnet, zu dem die Karte ausgestellt wurde, sobald die Bank darüber vom internationalen Berechnungsnetz in Kenntnis gesetzt wird. Über alle mittels Karte vollzogenen Transaktionen werden Sie fortlaufend und detailliert in den Kreditkartenabrechnungen oder im Rahmen der Applikation Internet Banking informiert. Sämtliche Gebühren werden laut dem zum Tag der Dienstleistung oder Verrechnung der Transaktion gültigen Banktarif berechnet. Für mit der Karte beglichene Ware, die Sie zurückgeben oder umtauschen wollen, gegebenenfalls für bezahlte, aber nicht geleistete Dienste kann vom Geschäftspartner keine Bargeldrückzahlung gefordert werden. Zur Stornierung oder Änderung des ursprünglichen mit der Karte beglichenen Rechnungsbetrags stellt der Geschäftsmann eine Rücklastschrift zur Rückbuchung des Betrags auf Ihr Konto aus.

10 KREDITKARTEN-KONTOSTAND FESTSTELLEN Ihre Bank schickt Ihnen regelmäßig Ihre Kreditkartenabrechnung zu, in der Sie eingehend über sämtliche Transaktionen informiert werden, die mittels Ihrer Karte(n) getätigt wurden und bei der Bank bis zum Abrechnungsdatum eingegangen sind. Hier finden Sie das Verzeichnis von Zahlungen, Abhebungen sowie Gebühren, die für Kontoführung und Karten anfallen. Bei Karten mit Kreditrahmen erfahren Sie auch die Zinshöhe des geschöpften Kredits, die Höhe der Monatsraten und deren genaues Fälligkeitsdatum. Sind Sie aus beliebigen Gründen mit dem auf Ihrer Abrechnung angeführten Betrag nicht einverstanden, sollten Sie sich unverzüglich, d.h. spätestens fünf Tage nach Zustellung der Kreditkartenabrechnung mit uns über die Kunden-Rufnummer in Verbindung setzen. Die aktuellste Information über den Stand Ihres Kreditkartenkontos bieten wir Ihnen über die Kunden-Rufnummer oder Geldausgabeautomaten, die den Kontostand angeben. KREDITE DER EINZELNEN KREDITKARTENTYPEN NUTZEN UND BEGLEICHEN Visa, MasterCard und Visa Electron mit Kreditrahmen Aufgrund der Einstufung Ihres Antrags und unter Berücksichtigung Ihrer Forderung wird der Kreditrahmen festgelegt. Dieser stellt den Betrag dar, bis zu dessen Höhe Sie Ihren Kredit schöpfen können. Über einzelne Monatsraten wird der zu Ihrer Verwendung bereitstehende Betrag wieder aufgefüllt. Sie können diese Raten so aufteilen, dass Ihr Budget nicht gefährdet wird. Dabei muss aber die monatliche Pflicht-Mindestrate eingehalten werden (die laut Prozentanteil des offenen Gesamtbetrags einschl. Zinsen und Gebühren festgelegt wird), deren Höhe wir Ihnen auf der Kreditkartenabrechnung mitteilen. Diese ist so zu begleichen, dass bis zu dem in der Abrechnung genannten Datum dieser Betrag auf Ihr Kartenkonto gutgeschrieben werden kann. Selbstverständlich können Sie auch einen höheren Ratenbetrag oder den Gesamtbetrag auf einmal erstatten.

11 Lastschrifteinzug Die Sorge mit der Ratenzahlung können Sie uns überlassen, wenn Sie einen Lastschriftauftrag für Ihr laufendes Konto erteilen. In der Zweigstelle, die Ihr laufendes Konto führt, erteilen Sie den Auftrag zum Lastschrifteinzug zugunsten des Kontos , Bankleitzahl 2700 und Lastschriftrahmen, ohne variables, konstantes und spezifisches Symbol. Das optimale Finanzlimit für den Einzug ist die Höhe des bewilligten Kreditrahmens. Bei dessen Änderung sollten Sie Ihr Einzugslimit hinsichtlich der Ratenhöhe im Auge behalten und dieses im Bedarfsfall anpassen. Bei Interesse an Lastschrifteinzug kontaktieren Sie uns über Kunden-Rufnummer und verlangen Sie eine Änderung der Zahlweise in Form von Einzugsraten in Höhe von % des Rahmenbetrags. Zahlung durch Banküberweisung Selbstverständlich können Sie die Raten auch selbst durch Überweisung von Ihrem laufenden Konto zahlen. Bei Ratenzahlung durch Überweisungsauftrag stets als variables Symbol die letzten 10 Ziffern Ihrer Kartennummer anführen. Der Überweisungsauftrag muss mindestens 2 4 Werktage vor Fälligkeitsdatum ergehen, damit die Rate zu dem im Auszug angeführten Fälligkeitsdatum auf Ihr Kartenkonto gutgeschrieben werden kann. Handelt es sich um eine Überweisung im Rahmen der Bank, muss diese spätestens am Fälligkeitstermin laut Kontoauszug erfolgen. Zahlung durch Postanweisung Eine weitere Möglichkeit ist die Zahlung per Postanweisung, d.h. durch Bargeldeinzahlung bei der Post. Auf der Postanweisung stets als variables Symbol die letzten 10 Ziffern Ihrer Kartenkennnummer anführen. Diese Zahlweise ist für Sie am wenigsten vorteilhaft, denn die Zahlung geht erst nach ca. 7 Werktagen bei der Bank ein. Zudem ist diese Zahlweise am kostspieligsten für Sie. Visa Electron ohne Kreditrahmen Bei Karten Visa Electron ohne Kreditrahmen haben Sie keine Möglichkeit, einen Kredit zu schöpfen. Sämtliche zur Verwendung dieser Karte zwecks Zahlungen für Waren oder Dienstleistungen sowie Bargeldabhebungen erforderlichen finanziellen Mittel müssen also von Ihnen auf Ihr Kartenkonto überführt werden. Wir empfehlen, diesen Geldtransfer regelmäßig in Form eines Dauerauftrags zu tätigen. Sechs Monate nach Aushändigung der Karte Visa Electron ohne Kreditrahmen und deren aktive Nutzung kann dazu ein Kreditrahmen festgelegt werden. Die Informationen über die Bedingungen für einen Kreditrahmen liefern wir Ihnen über unsere Kunden-Rufnummer.

12 Zinsfreie Periode Die zinsfreie Periode wird vom Buchungsdatum einer Zahlung bei Händlern bis zu dem in der Kreditkartenabrechnung angeführten Fälligkeitsdatum berechnet, d.h. 14 Tage ab Datum der Abrechnungserstellung (s. Abb.) Die zinsfreie Periode bezieht sich nicht auf Barabhebungen. Januar Februar Zahlungsverrechnungen von Händlern Kreditkartenabrechnung Zahlung Abrechnungszyklus vom 5. bis Tage 35 Tage 45 Tage 15 Tage Die Länge der zinsfreien Periode wird vom Verrechnungsdatum der Transaktion bis zum Fälligkeitsdatum laut Kreditkartenabrechnung gerechnet. Sofern Sie den gesamten offenen Betrag zum Datum aus der Kreditkartenabrechnung begleichen, schöpfen Sie den Kredit für bargeldlose Zahlungen zinslos. Eingehende Informationen über den Verzinsungsverlauf von Kredit und Gebühren für die einzelnen Dienstleistungen erteilen wir Ihnen gern über unsere Kunden-Rufnummer. Über die aktuelle Höhe der Monats-Mindestrate können Sie sich auch über die Kunden-Rufnummer oder durch Inanspruchnahme des Online Card Service in Kenntnis setzen. Sie müssen also nicht auf die Kreditkartenabrechnung warten. Zu Ihrer Bequemlichkeit empfehlen wir Ihnen, für die Kreditbegleichung zum Lastschrifteinzug zu greifen. Vereinbaren Sie eine Lastschrift in Höhe von 100 % des offenen Betrags und verwenden Sie Ihre Karte zum bargeldlosen Zahlungsverkehr, kommen Sie in den regelmäßigen Genuss eines zinslosen Kredits.

13 WAS TUN BEI VERLUST ODER ENTWENDUNG DER KARTE? Baldmöglichst unsere Kunden-Rufnummer anrufen, aus dem Ausland die Rufnummer Gegebenfalls Nummer anrufen, die Ihnen nonstop zur Sperrung der Karte zur Verfügung steht. Besteht keine Möglichkeit, unsere Bank zu kontaktieren, Verlust/ Diebstahl jeder beliebigen anderen Bank der Assoziation Visa oder MasterCard melden. Für Ihre Bequemlichkeit empfehlen wir, die Kontakt- Rufnummern ins Handy einzuspeichern oder auf einem Papierkärtchen mitzuführen. Diese Rufnummern finden Sie auch auf den Webseiten Nach Verlust- oder Diebstahlmeldung wird die Karte unwiderruflich gesperrt. Die Entwendung der Karte in jedem Fall auch bei der örtlichen Polizei anzeigen und Hergang beschreiben. VERANTWORTUNG FÜR UNBEFUGTE TRANSAKTIONEN Als Karteninhaber haften Sie für sämtliche autorisierten Transaktionen, Schäden und Kosten infolge von Missbrauch Ihrer Karte bis zum Augenblick, in dem Sie über die Kunden-Rufnummer deren Sperrung melden, wobei Ihre Haftung für nicht autorisierte Transaktionen auf den Betrag von 150 EUR beschränkt ist. Sofern bei den Transaktionen mit der verlorenen/entwendeten Karte Ihre PIN verwendet wurde, sind Sie haftbar für alle Transaktionen, Schäden und Kosten, und das auch nach gemeldeter Sperrung der Karte. Schadensrisiko minimalisieren, dem Sie durch Missbrauch der entwendeten Karte ausgesetzt sind. Unsere Empfehlung: Versicherung SAFE abschließen, die sich auf Transaktionen unter Verwendung von PIN und Internet-Transaktionen bezieht. Die Versicherung SAFE deckt zudem den etwaigen Verlust von Mobiltelefon, Personaldokumenten und weiteren persönlichen Gegenständen.

14 WAS TUN BEI VERLUST DER KARTE IM AUSLAND? Hilft Ihnen die Bank? Die UniCredit Bank ist darauf vorbereitet, Ihnen auch im Ausland aus Notlagen zu helfen. Melden Sie sich auf jeden Fall bei unserer Kunden- Rufnummer und vereinbaren Sie die passende Hilfsmaßnahme. Wir können Ihnen bieten: Ausstellung einer Ersatz-Zahlungskarte, der sog. Emergency Card Überweisung von Ersatz-Bargeld, sog. Emergency Cash Zusendung einer neuen Zahlungskarte nach Sperrung der ursprünglichen Karte Die Vermittlung dieser Dienstleistungen können Sie auch über die meisten Mitgliedbanken Visa oder MasterCard anfordern (die aktuellen Rufnummern des Emergency Service im jeweiligen Bestimmungsland finden Sie an der Adresse Sektion Services/Lost Cards oder an der Adresse Sektion Emergency Services. Wir empfehlen, die Kunden-Rufnummer der UniCredit Bank zu wählen, wo Sie Hilfe bei der Wahl der günstigsten Lösung finden. WIE NUTZT MAN DIE ZUSATZDIENSTE ZUR KREDITKARTE? Versicherung TRAVEL Für einen äußerst günstigen Preis können Sie für sich und Ihre Familienangehörigen, mit denen Sie im Ausland unterwegs sind, eine erweiterte Reiseversicherung abschließen. Die Versicherung umfasst Behandlungskosten, Assistenzdienste, Versicherung gegen Verlust, Entwendung und Beschädigung von Gepäck, Haftpflicht, Versicherung gegen Sommer- und Wintersportunfälle und anderes mehr einschl. Versicherung von mitreisenden Tieren. Sie genießen so Versicherungsschutz bei Dienst- und Privatreisen sowie Auslandsaufenthalten über einen Zeitraum von max. 90 aufeinander folgenden Kalendertagen. Rufen Sie uns über die Kunden-Rufnummer an und schon morgen können Sie ohne unnötige Befürchtungen zu Ausflügen oder Urlaubsreisen aufbrechen.

15 Versicherung CREDIT Als Kreditkarteninhaber können Sie auch Ihre Zahlungsfähigkeit der monatlichen Kreditraten für den Fall langfristiger Arbeitsunfähigkeit, Vollinvalidität, Tod oder Arbeitsplatzverlust versichern lassen. Diese Versicherung können Sie über die Kunden-Rufnummer anfordern, die Ihnen gleichzeitig Informationen über den Versicherungsumfang ihrer persönlichen Kreditkarte bietet. Rufen Sie uns über die Kunden-Rufnummer an und sichern Sie Ihr Familienbudget für den Fall langfristiger Verdienstausfälle. Online Card Sofern Sie nicht die direkten Bankdienstleistungen zu Ihren Konten bei der UniCredit Bank in Anspruch nehmen, ermöglicht Ihnen der Dienst Online Card eine zuverlässige Kommunikation mit der Bank über das Internet und das Einholen von Informationen über abgerechnete Transaktionen, Raten und vereinbarte Dienste über den Zeitrum der letzten 15 Monate. Rufen Sie uns über die Kunden-Rufnummer an und ordern Sie einfach den Dienst Online Card. Golf Package Zu den Kreditkarten Visa Classic, Visa Gold und Visa ČSA können Sie Exklusivdienste für Golfspieler vereinbaren. Mit Golf Package erwirbt jeder Golfer ein Spiel auf namhaften Golfplätzen in der ČR zu vergünstigtem Green Fee, Versicherung von Schlägern, Bag, Trolley und sonstiger Ausrüstung. Ferner einen Finanzbonus für ein gespieltes Hole in one weltweit bei einem offiziellen Turnier, das nach den gültigen Golfregeln stattfindet (R&A Rules Limited), United States Golf Association und den Wettkampfordnung der Tschechischen Golfföderation) sowie Vergünstigungen in Reisebüros, Restaurants und Pro-Shops.

16 Versicherung SAFE Zu äußerst günstigen Bedingungen können Sie eine Versicherung gegen Missbrauch Ihrer Karte im Fall von Verlust oder Entwendung abschließen. So versichern Sie auch Transaktionen, bei denen Sie Ihren PIN-Code eingeben, gleichfalls Transaktionen über das Internet. Für einen sehr niedrigen Monatsbeitrag gewinnen Sie einen sehr hohen Versicherungsschutz. Zudem gewinnen Sie eine Versicherung für den gleichzeitigen Verlust von Mobiltelefon und Kreditkarte. Rufen Sie uns über die Kunden-Rufnummer an und verschaffen Sie dem Geld auf Ihrem Konto größere Sicherheit. Die Versicherung gegen Kartenmissbrauch bietet eine Schutzfrist von 96 Stunden vor Sperrmeldung der Karte. Mitgliedschaft in der International Airline Passengers Association (IAPA) Die IAPA ist eine internationale Organisation, die ihren Mitgliedern Dienstleistungen und Vorteile bietet wie ein umfassendes Hotel- und Autoverleihnetz. Zu den gewährten Vorteilen gehören z.b. bis zu 50 % Preisnachlass auf Übernachtungspreise in einem Netz mit über 80 tausend Hotels weltweit und bis zu 30 % Preisnachlass bei Autoverleihern. Ausführliche Informationen über die IAPA finden Sie auf den Webseiten der Gesellschaft Priority Pass Der Priority Pass ist eine Exklusiv-Dienstleistung, die Ihnen Zutritt zu über 500 Flughafen-Speziallounges in über 90 Ländern weltweit verschafft, wo Sie die Wartezeit zwischen zwei Flügen verbringen können. Hier stehen Ihnen Telefondienste, Computer, Erfrischungen und andere Dienstleistungen zur Verfügung. Ausführliche Informationen finden Sie auf den Webseiten der Gesellschaft Vergleichen Sie die Internetpreise des Priority Pass- Diensts mit unseren Preisen dieser Klubdienstleistung. Zur Vereinbarung bitte unsere Kunden-Rufnummer wählen.

17 WIE NUTZT MAN DEN KUNDEN-SERVICE Wollen Sie eine beliebige Änderung vornehmen oder Informationen über Ihre Karte einholen, genügt ein Anruf bei der Kunden- Rufnummer Haben Sie einen mobilen Schlüssel, TOKEN oder eine Vereinbarung über die Dienste der Online Card, halten Sie diese für eine schnellere Validisierung bereit. Im Ausland rufen Sie bitte die Nummer an. Diese Nummern sind von 7.00 bis Uhr besetzt, sieben Tage in der Woche. Im Notfall (Sperrung der Karte bei Verlust oder Entwendung) und außerhalb der oben genannten Arbeitszeit rufen Sie bitte Unsere Internetseiten: Was Sie alles über die Kunden-Rufnummer erreichen können Aktivierung der Karte Änderung von Adresse, Telefonnummer oder Ihres Namens auf der Karte Beantragung einer Aufstockung oder Senkung des Kreditrahmens der Karte (nach 6 Monaten Kartengebrauch) Änderungen der Tilgungsweise einschließlich Änderungen der Lastschrifteinzugshöhe Kopie der Kreditkartenabrechnung Einzelheiten über Transaktionen oder Kreditrahmen Entgegennahme von Reklamationen oder Beschwerden Kartensperrung Informationen über Preise und Zinssätze Abschluss der Versicherungen TRAVEL, CREDIT, SAFE oder Golf Package Vereinbarung von Zusatzdiensten Online Card, Golf Package, IAPA und Priority Pass Zu Kreditkarten Visa Classic können Sie über unsere Kunden-Rufnummer die Möglichkeit vereinbaren, einer der ausgewählten Stiftungen im Rahmen des Programms Charita Spenden zu leisten. Die Kunden-Rufnummer ist eine ausschließlich Kreditkarteninhabern vorbehaltene Servicenummer, deshalb wird jeder Anrufer zunächst identifiziert. In Übereinstimmung mit den Geschäftsbedingungen wird das Gespräch mitgeschnitten und archiviert. UniCredit Bank Januar 2010

18 Wir stehen Ihnen zur Verfügung: bei Anrufen aus der ČR über die gebührenfreie Kunden- Rufnummer bei Anrufen aus dem Ausland über die Rufnummer (beide Nummern sind in Betrieb von 7.00 bis Uhr, 7 Tage in der Woche) In Notfällen außer der genannten Zeit über die Hotline Das Card Service Center steht Ihnen zur Verfügung: für Visa: +1 (0) für Anrufe außerhalb der USA für MasterCard: für Anrufe aus den USA für MasterCard

19 Bei Kommunikation mit der Kunden-Rufnummer können Sie um nachstehende Angaben gebeten werden: Informationen über den Karteninhaber (Vor- und Zuname, Geburtsnummer oder Geburtsdatum) Informationen über den Wohnsitz des Karteninhabers oder Kontoinhabers Kennwort Kartenart, evtl. Kartennummer Datum und Uhrzeit von Verlust oder Entwendung der Karte Angabe über die letzte getätigte Transaktion Wir empfehlen, dieses Kärtchen gesondert von der Zahlungskarte aufzubewahren. LB / UniCredit Bank Czech Republic, a.s. Na Příkopě 858/ Praha 1 Tel.:

Degussa Bank Kreditkarte für BASF Mitarbeiter

Degussa Bank Kreditkarte für BASF Mitarbeiter Die Degussa Bank bietet allen deutschen Mitarbeitern der BASF Gruppe eine Kreditkarte zur privaten Nutzung zu Vorzugskonditionen an. Während BASF Mitarbeiter mit der Degussa Bank-Kreditkarte alle Arten

Mehr

Gemeinsam, sind wir die Bank 4875 GOOD THRU

Gemeinsam, sind wir die Bank 4875 GOOD THRU Leitfaden Moneycard Gemeinsam, sind wir die Bank 4875 GOOD THRU Erstmalige Benutzung Ihrer Moneycard VOR DER ERSTMALIGEN BENUTZUNG IHRER MONEYCARD AN GELD- UND ZAHLAUTOMATEN MUSS DIESE ERST AKTIVIERT WERDEN.

Mehr

Online Messe Kartensicherheit

Online Messe Kartensicherheit Online Messe Kartensicherheit Angelika und Kirsten Knoop-Kohlmeyer Sparkasse Celle Was ist Ihnen wichtig? Präventionsmaßnahmen zur Vermeidung von Betrug Die SparkassenCard: Das Girokonto in der Hosentasche

Mehr

Degussa Bank Corporate Card. FAQ-Liste

Degussa Bank Corporate Card. FAQ-Liste Degussa Bank Corporate Card FAQ-Liste Wie und wo beantrage / erhalte ich die Degussa Bank Corporate Card? Sie können die Corporate Card bequem über den Bank-Shop der Degussa Bank im Chemiepark Trostberg

Mehr

Die Haspa Kreditkarte Basis. Servicehinweise. Meine Bank heißt Haspa.

Die Haspa Kreditkarte Basis. Servicehinweise. Meine Bank heißt Haspa. Die Haspa Kreditkarte Basis. Servicehinweise. Meine Bank heißt Haspa. . Herzlichen Glückwunsch! Sie haben eine in jeder Beziehung gute Wahl ge troffen. Denn mit Ihrer neuen Haspa Kreditkarte Basis verfügen

Mehr

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der Maestro Traveller ist eine Prepaid Karte, die Sie wiederbeladen können. Damit bezahlen Sie überall dort, wo Maestro akzeptiert

Mehr

Der PIN-Code. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Der PIN-Code. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der PIN-Code PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Entweder gleich oder sofort! PIN-Code Bestellung: Ich beantrage für meine Kreditkarte eine persönliche Identifikationsnummer (PIN-Code) für den Bezug von

Mehr

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Maestro Traveller Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der Maestro Traveller ist eine Prepaid Karte, die Sie wiederbeladen können. Damit bezahlen Sie überall dort,

Mehr

Geschrieben von: Administrator Freitag, den 18. Dezember 2009 um 08:10 Uhr - Aktualisiert Freitag, den 23. September 2011 um 06:12 Uhr

Geschrieben von: Administrator Freitag, den 18. Dezember 2009 um 08:10 Uhr - Aktualisiert Freitag, den 23. September 2011 um 06:12 Uhr Die Advanzia Gratis MasterCard Gold ist komplett kostenlos für Immer und damit praktische die Einzige am Markt, die ohne zusätzliches Konto o.ä. frei und kostenlos verfügbar ist Haben Sie auch von Ihren

Mehr

Sparkassen-Kreditkarte Basis von MasterCard und VISA FAQ Häufig gestellte Fragen

Sparkassen-Kreditkarte Basis von MasterCard und VISA FAQ Häufig gestellte Fragen Stand: 11. Dezember 2014 Sparkassen-Kreditkarte Basis von MasterCard und VISA FAQ Häufig gestellte Fragen 1. Allgemeine Fragen Was genau ist eine Basis Kreditkarte? Die Basis Kreditkarte ist eine vorausbezahlte,

Mehr

1 Kontoeröffnung. 1 Kontoeröffnung

1 Kontoeröffnung. 1 Kontoeröffnung 1 Kontoeröffnung 1.1 Kontoeröffnungsantrag Personen (im Folgenden Kontoinhaber ), die die Eröffnung eines ErfolgsCard-Kontos bei der UniCredit Bank Austria AG (im Folgenden Kreditinstitut ) und die Ausstellung

Mehr

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen I. Die PayLife Online Services Die SIX Payment Services (Austria) GmbH (kurz: SIX) bietet auf ihrer Website

Mehr

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE BENUTZUNG DES PRIVILEGE-KONTOS

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE BENUTZUNG DES PRIVILEGE-KONTOS 3. Ausgabe ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE BENUTZUNG DES PRIVILEGE-KONTOS 1. EINLEITENDE BESTIMMUNGEN Allgemeine Bedingungen für die Benutzung des Privilege-Kontos regeln das Verhältnis zwischen HIT d.d.

Mehr

Baden-Württembergische Bank: VDI-PayIng Card und VDI-StudyIng Card

Baden-Württembergische Bank: VDI-PayIng Card und VDI-StudyIng Card Mitglieder- und Regionalservice F r a g e n u n d A n t w o r t e n Baden-Württembergische Bank: VDI-PayIng Card und VDI-StudyIng Card Preis: F: Ist die VDI-PayIng Card bzw. die -StudyIng Card nur für

Mehr

S Sparkasse. Sparkassen-Kreditkarte. Pocket Card. Sparkassen-Kreditkarte Standard. Pocket Card. Standard Service-Guide. Service-Guide.

S Sparkasse. Sparkassen-Kreditkarte. Pocket Card. Sparkassen-Kreditkarte Standard. Pocket Card. Standard Service-Guide. Service-Guide. S Sparkasse S Sparkasse Pocket Card Pocket Card Als Inhaber der Standard Kreditkarte werden Als Sie Inhaber weltweit der unterstützt: Standard Kreditkarte Pocket Card werden Sie ausfüllen, weltweit herauslösen

Mehr

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können Ihr CallYa-Guthaben schnell und bequem verwalten Prüfen Sie Ihr Guthaben mit Ihrem Handy oder online bei MeinVodafone.

Mehr

Bankkarten Girocard. Die Girocard ist ganz schön praktisch! Till + Freunde Konto + Karte

Bankkarten Girocard. Die Girocard ist ganz schön praktisch! Till + Freunde Konto + Karte 1 Girocard Je nach Bank sind die Beträge, über die man täglich/wöchentlich verfügen kann, unterschiedlich. Jeder Bankkunde erhält zu seinem Konto eine Bankkarte, die Girocard. Mit ihr kann er Kontoauszüge

Mehr

Sparkassen-Kreditkarte Basis

Sparkassen-Kreditkarte Basis Sparkassen-Kreditkarte Basis FAQ Frequently Asked Questions 1. Allgemeine Fragen Was genau ist eine Sparkassen-Kreditkarte Basis? Die Sparkassen-Kreditkarte Basis ist eine vorausbezahlte, wiederaufladbare

Mehr

Fragen und Antworten zur Visa Card Basis der Berliner Sparkasse (Stand: 03/2015)

Fragen und Antworten zur Visa Card Basis der Berliner Sparkasse (Stand: 03/2015) Fragen und Antworten zur Visa Card Basis der Berliner Sparkasse (Stand: 03/2015) 1. ALLGEMEINE FRAGEN 2 2. KARTENEINSATZ 3 3. KARTENABRECHNUNG 3 4. KARTENVERLUST / KARTENDIEBSTAHL 4 5. GUTHABEN 4 6. BARGELDVERFÜGUNG

Mehr

MeinGiro, da ist mehr für mich drin!

MeinGiro, da ist mehr für mich drin! MeinGiro, da ist Das Konto, das mehr drauf hat als Geld. Das Sparkassen-Girokonto. Entdecken Sie jetzt die neuen MeinGiro-Konten. Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele aussehen, unser Finanzkonzept

Mehr

Service-Guide. Unser Service für Sie auf einen Blick.

Service-Guide. Unser Service für Sie auf einen Blick. Service-Guide Unser Service für Sie auf einen Blick. Inhalt Unser Konto Girokonto Mein Konto 4 Girokonto Mein Konto : alle Vorteile auf einen Blick 5 Geldautomat und giro-/maestro-/kreditkarten giro-/maestro-karte

Mehr

BEDINGUNGEN FUER DAS S MAXIMAL SPAREN / KARTE

BEDINGUNGEN FUER DAS S MAXIMAL SPAREN / KARTE BEDINGUNGEN FUER DAS S MAXIMAL SPAREN / KARTE Fassung Jänner 2014 Fassung Juli 2015 1. Allgemeine Bestimmungen 1.1. s Maximal Sparen Eine Kreditinanspruchnahme auf dem Konto und Überweisungen vom Konto

Mehr

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Internet Zugangscode auf Sicherheitsgründen alle 60 Tage ändern sollten.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Internet Zugangscode auf Sicherheitsgründen alle 60 Tage ändern sollten. VOR DER ANMELDUNG - HAUPTMENÜ Anmeldung zur Bank Anmeldung mit dem Internetzugangscode 1. Geben Sie Ihre Kunden-ID in das Feld Benutzerkennung ein. (Ihre Kunden-ID ist ein einmalig zugeordneter, achtstelliger

Mehr

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen I. Die PayLife Online Services Die PayLife Bank GmbH (kurz: PayLife) bietet auf ihrer Website my.paylife.at

Mehr

Häufige Fragen zur PrivatCard Premium

Häufige Fragen zur PrivatCard Premium Häufige Fragen zur PrivatCard Premium 1. Allgemeines zur PrivatCard Premium 2. TreueBohnen sammeln 3. Zusatzkarten 4. Online Kontoübersicht und Funktionen der PrivatCard Premium 5. Flexible Rückzahlung

Mehr

In allen Einzelheiten erklärt und beschrieben. Aktivieren Sie jetzt Onlineaccess mit SMS Code.

In allen Einzelheiten erklärt und beschrieben. Aktivieren Sie jetzt Onlineaccess mit SMS Code. In allen Einzelheiten erklärt und beschrieben. Aktivieren Sie jetzt Onlineaccess mit SMS Code. Mit Sicherheit alles unter Kontrolle. Jetzt aktivieren und profitieren. Verwalten Sie Ihre Karten einfacher

Mehr

FAQs zur PrivatCard Premium

FAQs zur PrivatCard Premium FAQs zur PrivatCard Premium 1. Allgemeines zur PrivatCard 2. TreueBohnen sammeln 3. Online Kontoübersicht und Funktionen der PrivatCard Premium 4. Zusatzkarten 5. Flexible Rückzahlung 6. Kontosicherheit

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur Prepaid-Karte 1 / 5

Häufig gestellte Fragen zur Prepaid-Karte 1 / 5 Häufig gestellte Fragen zur Prepaid-Karte 1 / 5 Was ist eine Prepaid-Karte? Wie der Name ist auch die Handhabung analog einem Prepaid-Handy zu verstehen: Die Prepaid-Karte ist eine vorausbezahlte, wiederaufladbare

Mehr

Ihr persönlicher Navigator. Der Wegweiser für Ihre Kreditkarten

Ihr persönlicher Navigator. Der Wegweiser für Ihre Kreditkarten Ihr persönlicher Navigator Der Wegweiser für Ihre Kreditkarten Herzlich Willkommen bei Barclaycard. Inhalt Wir freuen uns, dass Sie sich für Barclaycard entschieden haben. Ihnen ist Ihre finanzielle Freiheit

Mehr

Gegenüberstellung der Bedingungen der Salzburger Sparkasse Bank AG für die Benutzung der KontoCard

Gegenüberstellung der Bedingungen der Salzburger Sparkasse Bank AG für die Benutzung der KontoCard Gegenüberstellung der Bedingungen der Salzburger Sparkasse Bank AG für die Benutzung der KontoCard Stand Jänner 2014 Ausgabe August 2010 Ausgabe Jänner 2014 1.1. Persönlicher Code Der persönliche Code,

Mehr

Extra-Karte. Was Ihre neue Karte leistet. Jetzt mit Zusatzkartenantrag

Extra-Karte. Was Ihre neue Karte leistet. Jetzt mit Zusatzkartenantrag Extra-Karte Was Ihre neue Karte leistet. Jetzt mit Zusatzkartenantrag 2 Inhalt So starten Sie 3 Inhaltsverzeichnis Ihre Visa Extra-Karte: eine gute Entscheidung So starten Sie 3 Ihre Visa Extra-Karte:

Mehr

Fassung September 2014 Fassung Juni 2015, gültig ab 1. Dezember 2015

Fassung September 2014 Fassung Juni 2015, gültig ab 1. Dezember 2015 GEGENÜBERSTELLUNG KUNDENRICHTLINIEN FÜR DAS MAESTRO-SERVICE, DIE KONTAKTLOS-FUNKTION UND FÜR DAS QUICK-SERVICE Fassung September 2014 Fassung Juni 2015, gültig ab 1. Dezember 2015 1.7.2.2. PayPass-Zahlungen

Mehr

Service-Guide. Stand: 01/2013.! Unser Service

Service-Guide. Stand: 01/2013.! Unser Service Service-Guide Stand: 01/2013! Unser Service 1 Inhalt Unsere Konten Konto Plus 4 Konto Plus: alle Vorteile auf einen Blick 5 Konto Freedom 6 Konto Freedom: alle Vorteile auf einen Blick 7 Wählen Sie den

Mehr

MeinGiro, da ist mehr für mich drin!

MeinGiro, da ist mehr für mich drin! MeinGiro, da ist mehr für mich drin! Mit uns haben Sie gute Karten. MARKUS MUSTERMANN 1234567890 0987654321 00/00 Wir bieten Ihnen für jede Lebenssituation und jeden Bedarf die passende Karte. Und dazu

Mehr

Bedingungen für die Benutzung der Bank Austria MasterCard

Bedingungen für die Benutzung der Bank Austria MasterCard Bedingungen für die Benutzung der Bank Austria MasterCard Fassung neu Mai 2013 1. Diese Bedingungen regeln die Rechtsbeziehung zwischen dem Inhaber eines Kontos (im Folgenden Kontoinhaber ), zu welchem

Mehr

Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Sicheren Systemen. Präambel

Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Sicheren Systemen. Präambel Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Sicheren Systemen Präambel Die vorliegenden Besonderen Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Sicheren Systemen (kurz: BGB) ergänzen die Allgemeinen

Mehr

SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt

SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA Zahlungsverkehr ohne Grenzen Seit Anfang 2008 werden nach und nach europaweit einheitliche Standards für Überweisungen, Lastschriften sowie

Mehr

Ihre Kreditkarten mit Mehrwert. Weltweit komfortabel und sicher bezahlen: mit MasterCard und Visa

Ihre Kreditkarten mit Mehrwert. Weltweit komfortabel und sicher bezahlen: mit MasterCard und Visa Ihre Kreditkarten mit Mehrwert Weltweit komfortabel und sicher bezahlen: mit MasterCard und Visa MasterCard und Visa: Ihre Kreditkarten für alle Fälle Mit unseren Kreditkarten MasterCard und Visa bezahlen

Mehr

Kreditkarten. Cembra MasterCard Gold Cembra MasterCard Premium Willkommen

Kreditkarten. Cembra MasterCard Gold Cembra MasterCard Premium Willkommen Kreditkarten Cembra MasterCard Gold Cembra MasterCard Premium Willkommen Ihre persönliche Cembra MasterCard Es freut uns, dass Sie sich für die Cembra MasterCard entschieden haben. Jetzt können Sie weltweit

Mehr

Weltweit gern gesehen Die s Kreditkarten von Visa und MasterCard. Konto & Karten

Weltweit gern gesehen Die s Kreditkarten von Visa und MasterCard. Konto & Karten Weltweit gern gesehen Die s Kreditkarten von Visa und MasterCard Konto & Karten Die Welt des bargeldlosen Zahlens in Ihrer Hand s Kreditkarten bequem im Alltag und wertvoll auf Reisen Einfach bezahlen

Mehr

Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1. Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank

Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1. Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1 Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank DAB MasterCard. Macht Ihr Leben sicher einfacher. Ob das Candle-Light-Dinner

Mehr

1. Fragen zur Kartenbenutzung

1. Fragen zur Kartenbenutzung 1. Fragen zur Kartenbenutzung Woran muss ich bei einem Umzug denken? Geben Sie uns raschmöglichst Ihre neue Adresse bekannt telefonisch oder mittels Formular: ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und

Mehr

3. Bedingungen für die Nutzung des Online-Bankings

3. Bedingungen für die Nutzung des Online-Bankings 3. Bedingungen für die Nutzung des Online-Bankings Die vorliegenden Bestimmungen für die Benutzung des Online-Banking finden Anwendung, wenn der Benutzer die Autorisierungsmittel für das Konto beantragt

Mehr

Abwicklung von Aufträgen im Zahlungsverkehr für Privatkunden

Abwicklung von Aufträgen im Zahlungsverkehr für Privatkunden Abwicklung von Aufträgen im Zahlungsverkehr für Privatkunden Voraussetzung: Verwahrungsvertrag: ist grundsätzlich ein Verwahrvertrag oder ein Darlehensvertrag, sowie ein Geschäftsbesorgungsvertrag. Durch

Mehr

Visa Dienstleistungen für Autovermietungen Informationsleitfaden für Servicemitarbeiter von Mietstationen. November 2008

Visa Dienstleistungen für Autovermietungen Informationsleitfaden für Servicemitarbeiter von Mietstationen. November 2008 Visa Dienstleistungen für Autovermietungen Informationsleitfaden für Servicemitarbeiter von Mietstationen November 2008 Inhalt Kapitel 1: Informationen zu diesem Leitfaden 3 Kapitel 2: Akzeptanz aller

Mehr

Ihre Chance: Real-Time Reiseschutz

Ihre Chance: Real-Time Reiseschutz AGA International S.A. Ihre Chance: Real-Time Reiseschutz Sofortzahlung für Ihre Kunden. Wiederholte Provision für Sie. In Kooperation mit: Wir läuten mit Ihnen eine neue Reiseschutz-Ära ein Mit Kundenloyalität,

Mehr

Standardkonditionsverzeichnis. Corporate Banking

Standardkonditionsverzeichnis. Corporate Banking Standardkonditionsverzeichnis Corporate Banking Inhalt 3 I. Kontoführung 3-4 II. Zahlungsverkehr 5 III. Electronic Banking Software 5 IV. Internet Banking Companyworld Payment 5 V. Kasse 5 VI. Kreditgeschäft

Mehr

S Sparkasse. Pocket Card. S Pocket Card

S Sparkasse. Pocket Card. S Pocket Card S Sparkasse S Sparkasse Pocket Card Als Inhaber der MasterCard Gold werden Sie weltweit unterstützt: Pocket Card einfach ausfüllen, herauslösen und bei sich tragen. So haben Sie auch im Notfall (bei Verlust

Mehr

LEITFADEN ZUM BANKKONTOWECHSEL IN LUXEMBURG

LEITFADEN ZUM BANKKONTOWECHSEL IN LUXEMBURG LEITFADEN ZUM BANKKONTOWECHSEL IN LUXEMBURG I. Zweck des Leitfadens Der vorliegende Leitfaden erläutert Ihnen die Vorgehensweise bei einem Wechsel eines Girokontos innerhalb Luxemburgs. Er beschreibt die

Mehr

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen Fassung alt Fassung neu I. Die PayLife Online Services 1 Die PayLife Bank GmbH (kurz: PayLife) bietet auf

Mehr

Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung

Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung Stand: April 2013 Inhaltsverzeichnis 1.0 Was ist die TAN-Box? 3 2.0 Der Unterschied zwischen SecureTAN und SecureTAN plus1 4 3.0 Vorbereitung

Mehr

Firmenkunden Das Girokonto nach Maß

Firmenkunden Das Girokonto nach Maß Firmenkunden Das Girokonto nach Maß Marketingmitteilung Juli 2012 bgl.lu Ihr Girokonto: individuell nach Ihren persönlichen und geschäftlichen Anforderungen Ihr Girokonto nach Maß besteht aus: dem Essentiel,

Mehr

Fragen und Antworten zum

Fragen und Antworten zum Fragen und Antworten zum & Allgemeine Fragen Was ist 3D-Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Verified by Visa / MasterCard SecureCode bzw. 3D-Secure (der technische Begriff für beide Verfahren)

Mehr

Mobil telefonieren mit sdt.net

Mobil telefonieren mit sdt.net Mobil telefonieren mit sdt.net sdt.net AG Ulmer Straße 130 73431 Aalen Telefon 01801 888 111* Telefax 01801 888 555* info@sdt.net * aus dem dt. Festnetz 3,9 Cent/Minute. Mobilfunkpreise können abweichen.

Mehr

Die Credit Suisse Kreditkarten

Die Credit Suisse Kreditkarten Konten und Karten Die Kreditkarten Bezahlen Sie und geniessen Sie dabei Zusatzleistungen Wissenswertes über die Kreditkarten Mit Ihrer Kreditkarte können Sie in der Schweiz und im Ausland Waren und Dienstleistungen

Mehr

Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )?

Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Wie funktioniert das Bezahlen im Internet mit Verified by Visa / MasterCard SecureCode Wie sind Sie als Kreditkarteninhaber

Mehr

MasterCard Gold. MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz.

MasterCard Gold. MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz. MasterCard Gold MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz. Darfs ein bisschen mehr sein? Mehr Service, mehr Versicherungsschutz und mehr Leistungen? Dann haben wir das Richtige für Sie: die

Mehr

Vorsicht vor Kartentricks : So schützen Sie sich vor Betrug bei unbarem Zahlungsverkehr und Zahlungskartenbetrug.

Vorsicht vor Kartentricks : So schützen Sie sich vor Betrug bei unbarem Zahlungsverkehr und Zahlungskartenbetrug. Vorsicht vor Kartentricks : So schützen Sie sich vor Betrug bei unbarem Zahlungsverkehr und Zahlungskartenbetrug. Das bargeldlose Bezahlen mit Kreditkarten, der ec-karte, der Lastschrift oder im elektronischen

Mehr

meine immer-erreichbar bank

meine immer-erreichbar bank Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.de Telefon: 0228 5500 5555 Postbank Finanzcenter/Partnerfilialen der Deutschen Post www.postbank.de/filial-suche Postbank Finanzberatung, Ihr persönlicher

Mehr

Alles Wissenswerte zur Lufthansa Miles & More Credit Card: exklusiv für die Dentalindustrie.

Alles Wissenswerte zur Lufthansa Miles & More Credit Card: exklusiv für die Dentalindustrie. Alles Wissenswerte zur Lufthansa Miles & More Credit Card: exklusiv für die Dentalindustrie. Meilensammeln mit jedem Umsatz. Die Lufthansa Miles & More Credit Card bietet einen unschätzbaren Vorteil gegenüber

Mehr

DATENBLATT SHOPSYSTEME

DATENBLATT SHOPSYSTEME DATENBLATT SHOPSYSTEME Stand: 08/2003 Zahlungsmittel und -methoden im Internet Wie authentifiziert sich ein Käufer gegenüber dem Verkäufer und wie bezahlt er die bestellte Ware? Da sich jeder Internetnutzer

Mehr

Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden

Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden Allgemeine Informationen...2 1. Content analog zu webbank-inhalt...3

Mehr

Kredit- Karten im vergleich

Kredit- Karten im vergleich Kreditkarten im vergleich Leistungen und Gebühren im Überblick RBA-MasterCard Silber/ Visa Classic RBA-World MasterCard Gold/ Visa Gold Preise, Gebühren Jahresgebühr 0 Hauptkarte 0 Hauptkarte CHF 25 Zusatzkarte

Mehr

SICHER ZAHLEN MIT DER KREDITKARTE IM INTERNET. Sicher Online einkaufen

SICHER ZAHLEN MIT DER KREDITKARTE IM INTERNET. Sicher Online einkaufen SICHER ZAHLEN MIT DER KREDITKARTE IM INTERNET Sicher Online einkaufen Shopping per Mausklick Einkaufen im Internet wird zunehmend beliebter. Ob Kleidung, Schuhe, Elektrogeräte, Möbel, Reisen oder gar Lebensmittel.

Mehr

1 Kontoeröffnung. 2 Beendigung des Kontovertragsverhältnisses

1 Kontoeröffnung. 2 Beendigung des Kontovertragsverhältnisses UND DIE 1 Kontoeröffnung 1.1 Kontoeröffnungsantrag Personen (im Folgenden Kontoinhaber ), die die Eröffnung eines ErfolgsCard-Kontos bei der UniCredit Bank Austria AG (im Folgenden Kreditinstitut ) und

Mehr

Kurzanleitung Internetbanking

Kurzanleitung Internetbanking Kurzanleitung Internetbanking Sicherheitshinweise Verwenden Sie immer die vom Hersteller freigegebene, aktuellste Version, da nur bei diesen sichergestellt werden kann, dass diese die neuesten Sicherheitsupdates

Mehr

Unkompliziert bargeldlos!

Unkompliziert bargeldlos! MasterCard und Visa Unkompliziert bargeldlos! Ihre -Karte mit den attraktiven Leistungen für den Alltag und auf Reisen. card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Angebot. Massgeschneidert.

Mehr

Häufige Fragen (FAQ)/ PortemonnaieSchutz

Häufige Fragen (FAQ)/ PortemonnaieSchutz Häufige Fragen (FAQ)/ PortemonnaieSchutz Grundlegendes Welche Vorteile bietet der PortemonnaieSchutz und wie erhalte ich diesen? Der PortemonnaieSchutz bietet Ihnen die Möglichkeit, den Verlust Ihrer Zahl-,

Mehr

Der Service für den Wechsel der Bank. Für eine reibungslose Übertragung Ihres Zahlungsverkehrs

Der Service für den Wechsel der Bank. Für eine reibungslose Übertragung Ihres Zahlungsverkehrs Der Service für den Wechsel der Bank Für eine reibungslose Übertragung Ihres Zahlungsverkehrs Der Service für den Wechsel der Bank Für Privatpersonen Für eine reibungslose Übertragung Ihres Zahlungsverkehrs

Mehr

Bedingungen für die Ausgabe und Verwendung der MasterCard-Karten der COMMERZBANK Aktiengesellschaft, pobočka Praha für Firmenkunden

Bedingungen für die Ausgabe und Verwendung der MasterCard-Karten der COMMERZBANK Aktiengesellschaft, pobočka Praha für Firmenkunden Bedingungen für die Ausgabe und Verwendung der MasterCard-Karten der COMMERZBANK Aktiengesellschaft, pobočka Praha für Firmenkunden Inhalt 3 1 Allgemein 3 2 Kartenarten 3-4 3 Aushändigung der Karte und

Mehr

Bedingungen für die Benutzung der ProfitCard und BonusCard sowie des Profit-Kontos und Bonus-Kontos bzw. Bedingungen für das Sparefroh Sparen / Karte

Bedingungen für die Benutzung der ProfitCard und BonusCard sowie des Profit-Kontos und Bonus-Kontos bzw. Bedingungen für das Sparefroh Sparen / Karte Bedingungen für die Benutzung der ProfitCard und BonusCard sowie des Profit-Kontos und Bonus-Kontos bzw. Bedingungen für das Sparefroh Sparen / Karte Fassung Jänner 2014 Fassung Juli 2015 1. Allgemeine

Mehr

WICHTIGE FRAGEN ZUM THEMA 3D SECURE

WICHTIGE FRAGEN ZUM THEMA 3D SECURE _ FAQ WICHTIGE FRAGEN ZUM THEMA 3D SECURE Auf den folgenden Seiten finden Sie die wichtigsten Antworten auf Fragen zu den neuen Sicherheitsstandards. Inhalt Wichtige Fragen zum Thema 3D Secure 1 Allgemeine

Mehr

Ihre Visa Prepaid-Karte. Was Ihre neue Karte leistet.

Ihre Visa Prepaid-Karte. Was Ihre neue Karte leistet. Ihre Visa Prepaid-Karte Was Ihre neue Karte leistet. 2 Inhalt So starten Sie 3 Inhaltsverzeichnis Ihre Visa Prepaid-Karte: eine gute Entscheidung So starten Sie 3 Ihre Visa Prepaid-Karte: eine gute Entscheidung

Mehr

Anleitung zur Geldversorgung

Anleitung zur Geldversorgung Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS Schweizer Armee Logistikbasis der Armee LBA Anleitung zur Geldversorgung Impressum Herausgeber Logistikbasis der Armee Inhalt/Gestaltung:

Mehr

kreditkarten bank meine Für jeden das passende Angebot für zu Hause und unterwegs Postbank Kreditkarten Mehr Informationen hier:

kreditkarten bank meine Für jeden das passende Angebot für zu Hause und unterwegs Postbank Kreditkarten Mehr Informationen hier: Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.de Telefon: 0228 5500 5555 Postbank Finanzcenter/Partnerfilialen der Deutschen Post www.postbank.de/filial-suche Postbank Finanzberatung, Ihr persönlicher

Mehr

Sicher, diskret und bequem bezahlen

Sicher, diskret und bequem bezahlen MasterCard / Visa Gold International in Euro oder US-Dollar Sicher, diskret und bequem bezahlen card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Ein ganzes Paket von Vorteilen Kein Währungsrisiko

Mehr

Durchführungsregelungen für das Treueprogramm des Ana Hotels Loyalty Club

Durchführungsregelungen für das Treueprogramm des Ana Hotels Loyalty Club Art. 1 Organisator Durchführungsregelungen für das Treueprogramm des Ana Hotels Loyalty Club Organisator ist die S.C. ANA HOTELS S.A. mit Sitz in Bukarest, B-dul. Poligrafiei Nr.1 C, Etage 1, Büro 9, Bezirk

Mehr

Kapitel E. Karten und kartengestützter Zahlungsverkehr. 1. Karten. 1.1. Debitkarten. 1.1.1. SparkassenCard

Kapitel E. Karten und kartengestützter Zahlungsverkehr. 1. Karten. 1.1. Debitkarten. 1.1.1. SparkassenCard 1. Karten 1.1. Debitkarten 1.1.1. SparkassenCard 1.1.1.1. SparkassenCard mit PIN 1 pro Jahr 2 1.1.1.2. Zurverfügungstellung einer Ersatzkarte bei - Verlust der Karte 3 - Beschädigung 3 - Funktionsergänzung

Mehr

das olb-servicekonto Zahlungsverkehr ganz nach Ihren Wünschen. hier zu hause. Ihre OLB.

das olb-servicekonto Zahlungsverkehr ganz nach Ihren Wünschen. hier zu hause. Ihre OLB. das olb-servicekonto Zahlungsverkehr ganz nach Ihren Wünschen. hier zu hause. Ihre OLB. Die OLB-Service konten Zahlungsverkehr ganz nach Ihren Wünschen. Die OLB-Servicekonten im Überblick: 1. OLB-Servicekonto

Mehr

Allgemeine Wirtschaftslehre: Zahlungsverkehr im Einzelhandel

Allgemeine Wirtschaftslehre: Zahlungsverkehr im Einzelhandel Allgemeine Wirtschaftslehre: Zahlungsverkehr im Einzelhandel Dieses Dokument wurde im Rahmen der Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel von Peter Büche erstellt. Es darf nur vollständig (mit diesem Deckblatt)

Mehr

zur SEPA-Umstellung am Point of Sale: ec-kartenzahlungen mit PIN-Eingabe (SCC) und ohne PIN- Eingabe (SDD) InterCard AG InterCard Händlerinformation

zur SEPA-Umstellung am Point of Sale: ec-kartenzahlungen mit PIN-Eingabe (SCC) und ohne PIN- Eingabe (SDD) InterCard AG InterCard Händlerinformation InterCard Händlerinformation zur SEPA-Umstellung am Point of Sale: ec-kartenzahlungen mit PIN-Eingabe (SCC) und ohne PIN- Eingabe (SDD) Stand: April 2015 V 1.00 InterCard AG 56.402.001 (0415) Mehlbeerenstraße

Mehr

Kantonalbank BASIC MasterCard und BASIC Visa. Leisten Sie sich mehr dank einer preiswerten Kreditkarte

Kantonalbank BASIC MasterCard und BASIC Visa. Leisten Sie sich mehr dank einer preiswerten Kreditkarte Kantonalbank BASIC MasterCard und BASIC Visa Leisten Sie sich mehr dank einer preiswerten Kreditkarte Setzen Sie auf Ihre Karte Vertrauen Sie bei der Wahl Ihrer Kreditkarte der St.Galler Kantonalbank.

Mehr

SICHERHEITSMERKMALE UND ABWICKLUNGSRICHTLINIEN

SICHERHEITSMERKMALE UND ABWICKLUNGSRICHTLINIEN SICHERHEITSMERKMALE UND ABWICKLUNGSRICHTLINIEN INHALT SICHERHEITSMERKMALE VON ZAHLUNGSKARTEN.............................. 3-7 VISA..............................................................................................................

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur MasterCard Prepaid 1 / 5

Häufig gestellte Fragen zur MasterCard Prepaid 1 / 5 Häufig gestellte Fragen zur MasterCard Prepaid 1 / 5 Was ist eine Prepaid-Karte? Wie der Name ist auch die Handhabung analog einem Prepaid-Handy zu verstehen: Die Prepaid-Karte ist eine vorausbezahlte,

Mehr

Produktbedingungen für MasterCard und VISA-Karte

Produktbedingungen für MasterCard und VISA-Karte Produktbedingungen für MasterCard und VISA-Karte A. MasterCard-Kundenbedingungen B. Bedingungen für die Verwendung der VISA-Karte A. MasterCard-Kundenbedingungen 1. Verwendungsmöglichkeiten der MasterCard

Mehr

REISEZAHLUNGSMITTEL. Unbeschwert die Ferien geniessen

REISEZAHLUNGSMITTEL. Unbeschwert die Ferien geniessen REISEZAHLUNGSMITTEL Unbeschwert die Ferien geniessen Erholsame Ferien! Endlich Ferien! Wer freut sich nicht aufs süsse Nichtstun, auf fremde Länder oder einfach aufs Unterwegssein an bekannten oder weniger

Mehr

FAQs zur Thomas Cook Card (Endkunde)

FAQs zur Thomas Cook Card (Endkunde) Allgemeine Fragen zum Versicherungsschutz und zum Geltungsbereich 1. Was versteht man unter der Thomas Cook Card und welche Vorteile bietet sie? Die ist eine klassische Kreditkarte mit Verfügungsrahmen.

Mehr

IMMER MIT KARTE. IMMER MIT NECKERMANN REISEN.

IMMER MIT KARTE. IMMER MIT NECKERMANN REISEN. IMMER MIT KARTE. IMMER MIT NECKERMANN REISEN. NECKERMANN MACHT S MÖGLICH. DIE NECKERMANN REISEN MASTERCARD. GroSSe Vorteile im handlichen Format Mit Ihrer Neckermann Reisen MasterCard haben Sie den perfekten

Mehr

Willkommen bei payleven

Willkommen bei payleven Willkommen bei payleven Der einfachsten Weg Kartenzahlungen zu akzeptieren. Starten Sie jetzt mit der kostenlosen payleven App. Lesen Sie alles über die unterschiedlichen Funktionen und Symbole des Chip

Mehr

5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney

5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney 5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney Diese Bestimmungen gelten, für alle Anträge des Kunden auf Versendung oder Entgegennahme von Geldüberweisungen

Mehr

Bankkarten. Till + Freunde. Bankkarten. Konto + Karte Bankkarten

Bankkarten. Till + Freunde. Bankkarten. Konto + Karte Bankkarten Till + Freunde Girocard Je nach Bank sind die Beträge, über die man täglich/wöchentlich ver- Die Girocard fügen kann, unterschiedlich. Jeder Bankkunde erhält zu seinem Konto ist ganz schön eine Bankkarte,

Mehr

8. 1. 2013 Wie stelle ich fest, ob mein Antrag erfolgreich in dem Mautrabattsystem zugestellt wurde?

8. 1. 2013 Wie stelle ich fest, ob mein Antrag erfolgreich in dem Mautrabattsystem zugestellt wurde? Mautrabattsystem Aktualitäten 14. 1. 2013 Wie bei der Verlust oder Entwendung des Nummernschilder fortzugehen, um das Anrecht auf Mautrabatt nicht zu verlieren oder das Mautrabatt zu reduzieren. Wurde

Mehr

Retragere de bani din bancă / Withdrawing money from the bank

Retragere de bani din bancă / Withdrawing money from the bank Zusätzliche Dialoge Retragere de bani din bancă / Withdrawing money from the bank Version 1 A.Ich möchte etwas Geld abheben. B.Wie viel? A.100 Euro. B. Können Sie sich ausweisen? A. Ich habe meinen Ausweis

Mehr

Erstanmeldung für das smstan-verfahren

Erstanmeldung für das smstan-verfahren Erstanmeldung für das smstan-verfahren Sie haben sich für das Online-Banking mit dem smstan-verfahren entschieden. Bevor Sie den Erstzugang vornehmen können, prüfen Sie bitte, ob Sie alle erforderlichen

Mehr

Erstellen Sie einen Zeit- und Umsetzungsplan für die SEPA-Umstellung Ihres Vereins und benennen Sie zuständige Beteiligte und Verantwortliche

Erstellen Sie einen Zeit- und Umsetzungsplan für die SEPA-Umstellung Ihres Vereins und benennen Sie zuständige Beteiligte und Verantwortliche Die Vorbereitung: Ihr aktueller Zahlungsverkehr Erstellen Sie einen Zeit- und Umsetzungsplan für die SEPA-Umstellung Ihres Vereins und benennen Sie zuständige Beteiligte und Verantwortliche Stellen Sie

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten die Bedingungen, die für das Prepaid-Konto Ihrer MoschMosch - Gute Gäste Karte gelten. Diese Vereinbarung ist in

Mehr

GESCHAEFTSBEDINGUNGEN FUER DIE VERWENDUNG DER ERSTE MASTERCARDS

GESCHAEFTSBEDINGUNGEN FUER DIE VERWENDUNG DER ERSTE MASTERCARDS Seite 3.200 GESCHAEFTSBEDINGUNGEN FUER DIE VERWENDUNG DER ERSTE MASTERCARDS 1. Vertragsabschluss Der Kreditkartenvertrag kommt durch Zusendung der ErsteCard (kurz Karte) an den Antragsteller zustande (

Mehr

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus.

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 Das SEPA-Verfahren (SEPA: Single Euro Payments Area =

Mehr