Die neue Direkt-Rente plus. Leben Vertriebsunterstützung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die neue Direkt-Rente plus. Leben Vertriebsunterstützung"

Transkript

1 Die neue Direkt-Rente plus

2 Wir werden immer älter! Die durchschnittliche Lebenserwartung ist innerhalb eines Jahrhunderts um fast 3 Jahrzehnte gestiegen!

3 Das Rentenniveau sinkt weiter Nach aktuellen Berechnungen* sinkt das Rentenniveau bis 2020 auf 47% und bis 2030 auf 44% des Einkommens. Zusätzliche Vorsorge ist daher unverzichtbar! Wichtig dabei ist aber, dass die Versorgung auch bis zum Lebensende reicht. *Standardrentner (45 Jahre Beitragszahlung aus Durchschnittseinkommen), Angaben vor Steuern. Quelle: Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Rentenversicherungsbericht 2014.

4 Lebensstandard sichern (I) 80% 70 %* 44%* Bei Rentenbeginn * Versorgungsniveau Gesetzliche Rente: Standardrentner (45 Jahre Beitragszahlung aus Durchschnittseinkommen), Angaben vor Steuern.

5 Lebensstandard sichern (II) Mit diesen Renten müssen Sie als gesetzlich Versicherter rechnen... Brutto Netto* Altersrente im Alter von** Mit 67 fehlen 63 Jahre 65 Jahre 67 Jahre Beispiel eines Ledigen, kinderlos, Geburtsjahr 1969, Rentenversicherung (RV) West Die Angaben in den Spaltenüberschriften Brutto, Netto und Altersrente sind monatlich. Brutto steht für Bruttogehalt, Netto steht für Nettogehalt. * Die Wertangaben zum Netto sind gerundet. ** Die angegebenen Altersrenten sind Nettorenten, d.h. sie sind gerundet und beinhalten den Abzug von Steuern sowie Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträgen nach derzeit gültiger Steuer- und Sozialgesetzgebung. Die Berechnungen erfolgten mit der Software Vorsorge- PLANER (Version 17.0) vom Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH. Bei den genannten Rentenbeginnen 63, 65 und 67 Jahre wurden an Beitragsjahren zur RV 41, 43 und 45 Jahre unterstellt. Die Hochrechnungen der genannten Altersrenten erfolgte ohne Berücksichtigung von Inflation und Rentensteigerungen. Bitte sehen Sie diese Modellrechnungen als unverbindlich an, da die individuelle steuerliche Situation nicht berücksichtigt werden konnte und diese nur zur Veranschaulichung möglicher Versorgungssituationen dienen soll.

6 Die 3 Schichten der Altersversorgung Versorgungsziel ca. 100 % v. Netto Schicht 3 Schicht 2 Privatversorgung Zusatzversorgung u.a. BAV Schicht 1 Basisversorgung max. 55 % v. Netto GRV tendenziell: nur 40 % v. Netto

7 Lösung über Brutto-Sparen Situation Arbeitnehmer Brutto-Sparen über Arbeitgeber - geringe Ansprüche aus der gesetzlichen Rentenversicherung - hohe Lohnsteuerabzüge - hohe Sozialversicherungsbeiträge Lösung - Keine Steuern auf umgewandelte Beiträge - Sozialabgabenersparnis auf umgewandelte Beiträge* Eine evtl. bestehende Direktversicherung (mit Beginn vor 2005) kann unverändert bestehen bleiben! * Nähere Einzelheiten siehe Folie Das Prinzip Direkt-Rente ist einfach ( I )

8 Das Prinzip Direkt-Rente ist einfach (I) Das Prinzip des Brutto-Sparens nutzen Sie wandeln einen Teil Ihres Brutto-Gehaltes in eine Direkt-Rente um. Die Höhe des Beitrags bestimmen Sie: Bis zu 4 % der BBG* 1 pro Jahr, derzeit 3.048,- p.a. bzw. 254,- monatlich, sind steuerfrei und auch sozialabgabenfrei. Weitere 1.800,- können p.a. steuerfrei eingezahlt werden, sofern keine Förderung über 40 b EStG besteht. Die Auszahlung* 2 erfolgt direkt an Sie bzw. Ihre berechtigten Hinterbliebenen. * 1 Beitragsbemessungsgrenze zur gesetzlichen Rentenversicherung (West) * 2 Bei Leistungsbezug gilt: Für gesetzlich oder freiwillig Versicherte fallen auf die Versorgungsleistung Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge an, ggf. unter Herausrechnung des Anteils, der aus privater Beitragszahlung entstanden ist.

9 Das Prinzip Direkt-Rente ist einfach (II) Beiträge aus Gehaltsteilen* Arbeitgeber Versicherungsleistung Arbeitnehmer * Steuerfreie Einzahlung der Beiträge im Rahmen des 3 Nr. 63 EStG statt individueller Versteuerung

10 Die neue Direkt-Rente plus ist flexibel (I) Flexible Beitragszahlung Neben laufenden monatlichen Umwandlungen können Sie Ihre Altersversorgung durch zusätzliche Sonderzahlungen z. B. aus Weihnachts- oder Urlaubsgeld aufstocken. Dynamische Anpassungen Um die Versorgung aktuell zu halten (z.b. bei erhöhtem Rentenbedarf aufgrund sinkender Ansprüche aus der Deutschen Rentenversicherung), empfehlen wir den Einschluss einer Dynamik. Flexible Auszahlung Wenn Sie im Alter lieber eine Kapitalzahlung wünschen, können Sie sich statt der vollen Rente auch das Kapital ganz oder nur teilweise auszahlen lassen.

11 Die neue Direkt-Rente plus ist flexibel (II) Maximale Flexibilität des Rentenbeginns Durch die neue Verfügungs- und Verlängerungsphase kann der Rentenbeginn flexibel um bis zu 10 Jahre vorgezogen werden und erstmals auch hinausgeschoben werden. Es gelten bestimmte Voraussetzungen (z.b. Mindestdauern). Beispiel für einen vereinbarten Rentenbeginn mit 72 Jahren:

12 Die neue Direkt-Rente plus ist flexibel (III) plus -Optionen zur Erhöhung der Rente Deutliche Erhöhung der Rente bei Pflegebedürftigkeit (auch bei Demenz) oder Erhöhung der Rente auch ohne Vorliegen einer Pflegebedürftigkeit. Die plus -Optionen können entweder zum Rentenbeginn oder erst nach Rentenbeginn ausgeübt werden (solange eine Todesfall-Leistung fällig würde):

13 Die neue Direkt-Rente plus ist flexibel (IV) Höhere Todesfall-Leistung im Rentenbezug als bisher Im Todesfall wird das bei Rentenbeginn vorhandene Kapital abzüglich bereits gezahlter Renten an berechtigte Hinterbliebene verrentet. Die neue Regelung entspricht der mehr als 30-fachen Jahresrente (für einen 65- jährigen). Bisher: max. 20-fache Jahresrente abzüglich gezahlter Renten. Das bedeutet sowohl eine höhere, als auch eine längere Absicherung der berechtigten Hinterbliebenen Die Todesfall-Leistung ist obligatorisch Die Todesfall-Leistung kann im Rentenbezug jederzeit in eine höhere Rente umgewandelt werden (siehe plus-optionen)

14 Die neue Direkt-Rente plus ist flexibel (V) Flexibler Schutz bei Berufsunfähigkeit Einschluss des Berufsunfähigkeitsschutzes ist möglich in Form der Beitragsbefreiung des Vertrages während der Dauer der Berufsunfähigkeit oder Beitragsbefreiung des Vertrages und Zahlung einer Berufsunfähigkeitsrente während der Dauer der Berufsunfähigkeit Einschluss der Beitragsbefreiung ist mit einer vereinfachten Gesundheitsprüfung möglich (Dienstobliegenheitserklärung)

15 Die neue Direkt-Rente plus ist sicher (I) Garantierte Leistung Auf die Altersrente mit ihren garantierten Werten können Sie sich im Alter verlassen. Ein Leben lang! Aber auch die Kapitalabfindung ist Ihnen garantiert, wenn Sie die Rente nicht wünschen. Absicherung vor Rentenbeginn Bei Tod vor Rentenzahlungsbeginn: Verrentung der geleisteten Beiträge* 1 an berechtigte Hinterbliebene Vermögensschutz: bei Arbeitslosigkeit (Hartz IV sicher vor Rentenbeginn) bei Insolvenz des Arbeitgebers * 1 ohne Beiträge für Zusatzversicherungen

16 Die neuen Direkt-Rente plus -Tarife Garantierte Leistung mit Chance auf mehr Alle Tarife bieten die Chance auf mehr durch die Überschussverwendung invest Sie behalten die Sicherheit des garantierten Kapitals Besonders flexibel durch plus-optionen Alle Tarife enthalten die neuen plus-optionen und sind dadurch besonders flexibel Wählen Sie die passende Produktlinie Konventionelles Anlagevermögen Nachhaltiges Anlagevermögen RA-BP: Direkt-Rente plus RA-NBP: Direkt-Rente-oeco plus KRA-BP: Direkt-Rente plus als Kollektivtarif

17 Die neue Direkt-Rente plus ist attraktiv (I) Attraktive Überschussverwendung Mit der Überschussverwendung invest bietet die Direkt-Rente eine attraktive Kombination aus garantierter Verzinsung und zusätzlichen Renditechancen durch die Anlage der Überschüsse in Investmentfonds. Egal wie sich die Aktienmärkte entwickeln, das garantierte Kapital bleibt immer erhalten. Sie behalten stets die volle Flexibilität: Für die Anlage kann aus den angebotenen Aktienfonds (Kategorie Chance ) gewählt werden. Ein späterer Wechsel in einen anderen Fonds ist möglich. Bis zum Rentenbeginn besteht die Möglichkeit, einmalig in die Überschussverwendung garant zu wechseln, um beispielsweise Erträge zu sichern.

18 Die neue Direkt-Rente plus ist attraktiv (II) Rentenhöhe In der Direkt-Rente wird Ihnen für den Rentenbeginn und für mögliche Termine in der Verfügungsphase als auch in der Verlängerungsphase eine Rente garantiert, die mit den bei Vertragsabschluss geltenden Rechnungsgrundlagen berechnet wird. Chance Darüberhinaus besteht die Chance, bei Rentenbeginn eine Rente zu erhalten, die aus dem Gesamtkapital und den dann im Neugeschäft geltenden Rechnungsgrundlagen berechnet wird, wenn diese höher ist.

19 Die neue Direkt-Rente plus ist attraktiv (III)

20 Beispiel einer Entgeltumwandlung über Direkt-Rente Arbeitnehmer, 30 Jahre, verheiratet, Lohnsteuerklasse III, keine Kinder Lohn/Gehaltszahlung ohne Entgeltumwandlung Lohn/Gehaltszahlung mit Entgeltumwandlung von mtl. 150,- Bruttogehalt 2.300, ,00 Lohn/Gehaltsverzicht - 150,00 Steuerabzüge (LSt, KiSt, Soli) 60,86 34,34 Sozialvers.beiträge * 1 477,83 446,67 = Nettoauszahlung 1.761, ,99 Nettoaufwand aus der Entgeltumwandlung 92,32 Mögliche monatliche Altersrente im Alter 67 Jahre* 2 : 308,60 oder bei Pflegebedürftigkeit zum Rentenbeginn erhöhte Altersrente* 2 : 952,70 * 1 Monatliches Brutto 2.300, 12 Gehälter * 2 Tarif KRA-BP, Rente im Alter 67 Jahre: garantierte monatliche Rente 183,60 oder bei bestehender Pflegebedürftigkeit zum Rentenbeginn eine erhöhte, garantierte monatliche Rente von 397,50 alternativ Kapitalabfindung ,- (inkl. Überschuss ,- ) siehe letzte Seite Hinweise zu den Berechnungen

21 Beispiel einer Entgeltumwandlung über Direkt-Rente Arbeitnehmer, 30 Jahre, ledig, Lohnsteuerklasse I, keine Kinder Lohn/Gehaltszahlung ohne Entgeltumwandlung Lohn/Gehaltszahlung mit Entgeltumwandlung von mtl. 150,- Bruttogehalt 2.300, ,00 Lohn/Gehaltsverzicht - 150,00 Steuerabzüge (LSt, KiSt, Soli) 296,37 256,86 Sozialvers.beiträge * 1 477,83 446,67 = Nettoauszahlung , ,47 Nettoaufwand aus der Entgeltumwandlung 79,33 Mögliche monatliche Altersrente im Alter 67 Jahre* 2 : 308,60 oder bei Pflegebedürftigkeit zum Rentenbeginn erhöhte Altersrente* 2 : 952,70 * 1 Monatliches Brutto 2.300, 12 Gehälter * 2 Tarif KRA-BP, Rente im Alter 67 Jahre: garantierte monatliche Rente 183,60 oder bei bestehender Pflegebedürftigkeit zum Rentenbeginn eine erhöhte, garantierte monatliche Rente von 397,50 alternativ Kapitalabfindung ,- (inkl. Überschuss ,- ) siehe letzte Seite Hinweise zu den Berechnungen

22 Vergleich: Entgeltumwandlung Private Vorsorge Arbeitnehmer, 30 Jahre, ledig, Lohnsteuerklasse I, keine Kinder Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung Private Vorsorge aus dem Nettoeinkommen Monatlicher Versicherungsbeitrag 150,00 150,00./. Steuerersparnis 39,51./. Sozialversicherungsersparnis 31,16 Tatsächlicher Aufwand * 1 79,33 150,00 Vorteil durch Gehaltsumwandlung 70,67 Mögliche monatliche Altersrente im Alter 67 Jahre* 2 : 308,60 oder bei Pflegebedürftigkeit zum Rentenbeginn erhöhte Altersrente* 2 : 952,70 * 1 Monatliches Brutto 2.300, 12 Gehälter * 2 Tarif KRA-BP, Rente im Alter 67 Jahre: garantierte monatliche Rente 183,60 oder bei bestehender Pflegebedürftigkeit zum Rentenbeginn eine erhöhte, garantierte monatliche Rente von 397,50 alternativ Kapitalabfindung ,- (inkl. Überschuss ,- ) siehe letzte Seite Hinweise zu den Berechnungen

23 Warum sollte ich mich für die Direkt-Rente plus entscheiden? Wegen der vielen bewährten Vorteile (I) steuerfreie Einzahlung der Beiträge * sozialversicherungsfreie Einzahlung* Die Direkt-Rente ist einfach, flexibel und sicher. Die Direkt-Rente ist portabel : Problemlose Weiterführung beim neuen Arbeitgeber Altersversorgung Hartz IV-sicher machen * Für Umwandlungen bis zu 4 % der Beitragsbemessungsgrenze/West

24 Warum sollte ich mich für die Direkt-Rente plus entscheiden? Wegen der vielen bewährten Vorteile (II) hoher Sparbeitrag bei geringem Nettoaufwand Die immer größer werdende Rentenlücke schließen. Den Rentenbeginn flexibel nach der individuellen Lebenssituation im Alter anpassen. Absicherung des Pflegefalles durch erhöhte Altersrente Absicherung der Hinterbliebenen

25 Hinweise zu den Berechnungen In den vorangegangenen Berechnungen wurde von folgenden Annahmen ausgegangen: Mann, geb , monatliches Bruttoeinkommen 2.300,-, 12 Monatsgehälter Sozialabgaben, Steuern und Lohnnebenkosten berechnet mit FINAS bav Vorteilsrechner Es liegen folgende Beitragssätze zu Grunde: KV = 15,7 %, davon 8,4 % AN-Anteil und 7,3 % AG-Anteil, PV = 2,55 % + Zuschlag 0,25 % (kinderlos), RV = 18,7 %, ALV = 3,0 %, Tarif KRA-BP Endalter 67, Hinterbliebenenschutz vor Rentenbeginn: Verrentung der geleisteten Beiträge an berechtigte Hinterbliebene, Hinterbliebenenschutz nach Rentenbeginn Zu Grunde liegende Bedingungen L 721, L 173, L 719, L 175 und L 641. Fondsgebundene Überschussverwendung: Bei der Berechnung wurden die auf Basis der für das Jahr 2017 deklarierten Überschussbeteiligung anfallenden Überschussanteile im Investmentfonds db-x trackers EURO STOXX 50 ETF angelegt. Bei den ausgewiesenen Leistungen inklusive der Überschüsse wurde eine Brutto-Wertentwicklung von 6 % p.a. angenommen und die derzeit im Investmentfonds anfallenden Kosten in Höhe von 0,09 % p.a. berücksichtigt. Die Leistungen aus der Überschussbeteiligung können nicht garantiert werden. Hinweise zu den Leistungen aus der Direkt-Rente: Die Rente bzw. das gewählte Kapital sind in voller Höhe steuerpflichtig. Der persönliche Steuersatz ist jedoch im Alter im Allgemeinen geringer als im Erwerbsleben. Gesetzlich Krankenversicherte zahlen Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung der Rentner. Für privat Versicherte fallen diese Beiträge nicht an.

26

Die Concordia Direkt-Rente

Die Concordia Direkt-Rente Die Concordia Direkt-Rente einfach, flexibel und sicher Die Versorgungssituation (I) Versorgungsziel : 100% des letzten Nettoeinkommens Altersversorgung in Versorgungslücke Gesetzliche Rente Bruttoeinkommen

Mehr

Betriebsrente lohnt sich. Profitieren Sie als Arbeitnehmer von der DirektVersicherung

Betriebsrente lohnt sich. Profitieren Sie als Arbeitnehmer von der DirektVersicherung Betriebsrente lohnt sich Profitieren Sie als Arbeitnehmer von der DirektVersicherung Sichere Rente, entspannter Ruhestand Heute beträgt das aktuelle gesetzliche Rentenniveau nur noch etwa 47 % des letzten

Mehr

Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitgeber

Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitgeber Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitgeber Staatliche Unterstützung nutzen Mitarbeiter motivieren Der Staat fördert die Direktversicherung

Mehr

B-plus VORSORGE. Ein Gewinn für beide Seiten Extra-Vitamine für die betriebliche Altersvorsorge. Informationen für Arbeitgeber

B-plus VORSORGE. Ein Gewinn für beide Seiten Extra-Vitamine für die betriebliche Altersvorsorge. Informationen für Arbeitgeber B-plus VORSORGE Ein Gewinn für beide Seiten Extra-Vitamine für die betriebliche Altersvorsorge Informationen für Arbeitgeber Die gesetzliche Rente ist sicher zu niedrig Die gesetzliche Rentenversicherung

Mehr

Wertvolle Sicherheit fürs Alter: Die SV Unterstützungskasse.

Wertvolle Sicherheit fürs Alter: Die SV Unterstützungskasse. Wertvolle Sicherheit fürs Alter: Die SV Unterstützungskasse. Sparkassen-Finanzgruppe Unbeschwert in den Ruhestand gehen mit der SV Unterstützungskasse. Dass die Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung

Mehr

Betriebliche Altersversorgung. für Einsteiger Teil 1. München, 14.04.2011

Betriebliche Altersversorgung. für Einsteiger Teil 1. München, 14.04.2011 Betriebliche Altersversorgung für Einsteiger Teil 1 München, 14.04.2011 1 Der Demographische Wandel (Verhältnis Beschäftigte/ Rentner) 120 100 80 60 40 20 0 100 100 100 100 104 89 43 36 1992 2000 2030

Mehr

Die VBLU-Versorgung Entgeltumwandlung. Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter Unternehmen e. V.

Die VBLU-Versorgung Entgeltumwandlung. Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter Unternehmen e. V. Die VBLU-Versorgung Entgeltumwandlung Versorgungsverband Impressum Herausgeber und Redaktion: Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter (VBLU) Geschäftsstelle: Gotenstraße 163, 53175 Bonn Vorstandsvorsitzender:

Mehr

Ziehen Sie die Zukunftssorgen Ihrer Mitarbeiter aus dem Verkehr: Mit der Direktversicherung der Gothaer.

Ziehen Sie die Zukunftssorgen Ihrer Mitarbeiter aus dem Verkehr: Mit der Direktversicherung der Gothaer. Ziehen Sie die Zukunftssorgen Ihrer Mitarbeiter aus dem Verkehr: Mit der Direktversicherung der Gothaer. Arbeitgeber Als attraktiver Arbeitgeber überzeugen. Qualifizierte Mitarbeiter sind begehrt, da sie

Mehr

Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen!

Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen! Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen! Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche später

Mehr

PB Direktversicherung

PB Direktversicherung meine direktversicherung bank Betriebliche Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung PB Direktversicherung PB Direktversicherung ist ein Produkt der PB Lebensversicherung AG. 2 Rentenproblematik Die gesetzliche

Mehr

Unkompliziert. Direktversicherung: Entspannt in die Zukunft Sparen und Vorsorgen im Beruf

Unkompliziert. Direktversicherung: Entspannt in die Zukunft Sparen und Vorsorgen im Beruf Unkompliziert Direktversicherung: Entspannt in die Zukunft Sparen und Vorsorgen im Beruf Bereich betriebliche Altersversorgung, Stand 7/2016 2 Social Benefits Urlaubstage Wertschätzung Team Gehalt Betriebliche

Mehr

VORSORGE. WACHSEN LASSEN.

VORSORGE. WACHSEN LASSEN. VORSORGE. WACHSEN LASSEN. Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung Menschen schützen. Werte bewahren. VORSORGE. FÜR IHR LEBEN. Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht

Mehr

SV Unterstützungskasse. Damit die Einzahlungen steuerfrei und die Rentenjahre sorgenfrei sind.

SV Unterstützungskasse. Damit die Einzahlungen steuerfrei und die Rentenjahre sorgenfrei sind. SV Unterstützungskasse Damit die Einzahlungen steuerfrei und die Rentenjahre sorgenfrei sind. Steuern sparen und gleichzeitig sicher vorsorgen. Die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um den Lebensstandard

Mehr

ILFT heute das morgen zu sichern. Machen Sie mehr aus Ihrer Rente: betriebliche Altersversorgung mit HDI.

ILFT heute das morgen zu sichern. Machen Sie mehr aus Ihrer Rente: betriebliche Altersversorgung mit HDI. ILFT heute das morgen zu sichern. Machen Sie mehr aus Ihrer Rente: betriebliche Altersversorgung mit HDI. Betriebliche Altersversorgung Information für Arbeitnehmer www.hdi.de/bav Mehr Rente mit der Hilfe

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge mit staatlicher Förderung

Betriebliche Altersvorsorge mit staatlicher Förderung Betriebliche Altersvorsorge mit staatlicher Förderung Die Stützen der Altersvorsorge Die Altersvorsorge in Deutschland wird von 3 wesentlichen Säulen getragen. Rente Gesetzliche Rente Private Rente Betriebliche

Mehr

Direktversicherung. Entgeltumwandlung

Direktversicherung. Entgeltumwandlung Direktversicherung Entgeltumwandlung Betriebliche Altersvorsorge mit Zukunft Das Problem: Die Versorgungslücke im Alter wächst So funktioniert die Entgeltumwandlung in der Direktversicherung Waren es vor

Mehr

NÜRNBERGER VorteilsRente in der betrieblichen Altersversorgung

NÜRNBERGER VorteilsRente in der betrieblichen Altersversorgung in der betrieblichen Altersversorgung VorteilsRente in der bav Die Betriebsrente mit Mehrwert 2 Ausgangssituation Jeder sechste Rentner wird heute zum Pflegefall Zahl wird in nächsten 20 Jahre um 50 %

Mehr

VORSORGE. WACHSEN LASSEN.

VORSORGE. WACHSEN LASSEN. VORSORGE. WACHSEN LASSEN. Betriebliche Altersversorgung über die Unterstützungskasse Menschen schützen. Werte bewahren. VORSORGE. FÜR IHR LEBEN. Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird

Mehr

Persönlicher Altersvorsorge-Check

Persönlicher Altersvorsorge-Check Persönlicher Altersvorsorge-Check für Ali Mente Ihr persönlicher Altersvorsorge-Check wurde erstellt von: Herr Erik Schäfer Rheingauer Str. 39 65343 Eltville Telefon: 06123-702255 Fax: 06123-704451 Mobil:

Mehr

GmbH-Geschäftsführer-Tag. Dienstag 20. Mai 2014 Stadthalle Bonn Bad Godesberg

GmbH-Geschäftsführer-Tag. Dienstag 20. Mai 2014 Stadthalle Bonn Bad Godesberg GmbH-Geschäftsführer-Tag Mitarbeitergewinnung- te g und bindung Dienstag 20. Mai 2014 Stadthalle Bonn Bad Godesberg 1 Wer wir sind Karl-Heinz Ludwig Wilhelm Senden Generalagent Versicherungsbüro Glaser

Mehr

SV Direktversicherung. Damit Sie mit Rendite und Steuervorteilen doppelt profitieren.

SV Direktversicherung. Damit Sie mit Rendite und Steuervorteilen doppelt profitieren. Damit Sie mit Rendite und Steuervorteilen doppelt profitieren. 1 Ihr Arbeitgeber kümmert sich um Ihre Rente. Die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um den Lebensstandard im Alter zu erhalten. Das ist

Mehr

Betriebsrente für die Mitarbeiter/innen von Fitnessbetrieben

Betriebsrente für die Mitarbeiter/innen von Fitnessbetrieben Betriebsrente für die Mitarbeiter/innen von Fitnessbetrieben Informationen der Gothaer Versicherungen 2014 Für Ausbildungspartner der DHfPG Ansprechpartner: Herr Hans-Peter Heitmann, Gothaer Generalagentur

Mehr

Persönliche Auswertung zur Altersversorgung

Persönliche Auswertung zur Altersversorgung Persönliche Auswertung zur Altersversorgung wurde erstellt am 14.03.2016 für Jens Testkunde und Sabine Testkunde Inhalte Ihrer persönlichen Auswertung zur Altersversorgung Ihre vorhandene Absicherung Ihre

Mehr

rente Klassische Rente (Bausteinrente) die flexible

rente Klassische Rente (Bausteinrente) die flexible rente Klassische Rente (Bausteinrente) die flexible So sorgen Sie sicher vor und bleiben finanziell flexibel Sie wissen, was Sie wollen: einerseits für ein gutes, sicheres Einkommen im Ruhestand sorgen.

Mehr

Betriebsrente lohnt sich. Profitieren Sie als Arbeitnehmer von der DirektVersicherung

Betriebsrente lohnt sich. Profitieren Sie als Arbeitnehmer von der DirektVersicherung Betriebsrente lohnt sich Profitieren Sie als Arbeitnehmer von der DirektVersicherung Sichere Rente, entspannter Ruhestand Heute beträgt das aktuelle gesetzliche Rentenniveau nur noch etwa 50 Prozent des

Mehr

Wenn der Chef sich engagiert ein gutes Gefühl.

Wenn der Chef sich engagiert ein gutes Gefühl. Arbeitnehmerinformation S Sparkassen Wenn der Chef sich engagiert ein gutes Gefühl. Sparkassen-Finanzgruppe Nutzen Sie Ihr gutes Recht. Lassen Sie sich Ihren gesetzlichen Anspruch auf Entgeltumwandlung

Mehr

Altersvorsorgeplanung. Franziska und Dr. Marco Musterberg

Altersvorsorgeplanung. Franziska und Dr. Marco Musterberg Datum: 07.03.2012 Szenario: Ruhestandsplanung zum 67. Lebensjahr Planungsstichtag: 01.03.2011 Franziska und Dr. Marco Musterberg Ihr Berater Franziska und Dr. Marco Musterberg Persönliche Daten Angaben

Mehr

Ihre Chance auf mehr Ertrag!

Ihre Chance auf mehr Ertrag! Ihre Chance auf mehr Ertrag! Die NÜRNBERGER Konzept-Tarife sichern Ihnen alle Vorteile: klassische Vorsorge kombiniert mit der Chance auf eine hohe Überschussbeteiligung durch verstärkte Anlage in Aktien.

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge Sparteninformation

Betriebliche Altersvorsorge Sparteninformation Seite 02/07 Schon jetzt an später denken! Zusätzliche Altersvorsorge macht nicht nur Sinn, sondern ist existenziell wichtig! Seit Jahren steht fest: Die gesetzliche Rente reicht nicht. Zurückzuführen ist

Mehr

Die VBLU-Versorgung Leistungsübersicht. Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter Unternehmen e. V.

Die VBLU-Versorgung Leistungsübersicht. Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter Unternehmen e. V. Die VBLU-Versorgung Leistungsübersicht Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter Unternehmen e. V. Impressum Herausgeber und Redaktion: Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter Unternehmen

Mehr

Altersvorsorgeplanung. Dr. Markus Recht. Datum: Szenario: STATUS QUO Planungsstichtag:

Altersvorsorgeplanung. Dr. Markus Recht. Datum: Szenario: STATUS QUO Planungsstichtag: Datum: 19.04.2014 Szenario: STATUS QUO Planungsstichtag: 19.04.2014 Dr. Markus Recht Ass. iur. Schönbergstr. 2 70599 Stuttgart T. 0711-4104232 F. 0711-4104233 I. www.hardyhamann.de E. kontakt@hardyhamann.de

Mehr

Sicherheit für Menschen. Anlage vermögenswirksamer Leistungen über. BAV statt VL

Sicherheit für Menschen. Anlage vermögenswirksamer Leistungen über. BAV statt VL Anlage vermögenswirksamer Leistungen über BAV statt VL Altersversorgung durch BAV statt VL - keine Steuerabzüge auf VL-Leistung - keine Sozialabgaben auf VL-Leistung* (schon heute bis 31.12.2008 festgeschrieben)

Mehr

Ein Unternehmen der R+V Versicherungsgruppe Nehmen Sie Ihre Zukunft in Ihre eigenen Hände

Ein Unternehmen der R+V Versicherungsgruppe Nehmen Sie Ihre Zukunft in Ihre eigenen Hände Ein Unternehmen der R+V Versicherungsgruppe Nehmen Sie Ihre Zukunft in Ihre eigenen Hände Gesellschafter-Geschäftsführer- Versorgung in der CVU Ihre Vorteile der Unterstützungskassen-Versorgung Nahezu

Mehr

Modellrechnung zum Vergleich eines Investmentfonds-Portfolios mit einer Honorar-Netto-ETF-Fondspolice

Modellrechnung zum Vergleich eines Investmentfonds-Portfolios mit einer Honorar-Netto-ETF-Fondspolice Modellrechnung zum Vergleich eines Investmentfonds-Portfolios mit einer Honorar-Netto-ETF-Fondspolice Für Max Muster Ihre persönliche Analyse wurde erstellt von: Unabhängige FinanzDienste, Versicherungsmakler

Mehr

Fazit. Die Rentenlücke ist da und wird größer! Sinkendes Rentenniveau

Fazit. Die Rentenlücke ist da und wird größer! Sinkendes Rentenniveau Beratungsblatt Nr. 7 Die Rentenlücke ist da und wird größer! Generationenvertrag im Wandel Anzahl der Beitragszahler, die für einen Rentner aufkommen (Quelle: Bericht der Rürup-Kommission) 2000 4,13 2010

Mehr

DIE DIREKT VERSICHERUNG

DIE DIREKT VERSICHERUNG DIE DIREKT VERSICHERUNG profi TAbel mit geringem Aufwand Eine Direktversicherung rechnet sich. Mit Hilfe von Staat und Ihrem Chef können Sie Ihre Rente erhöhen und Ihren Lebensstandard sichern. Denn als

Mehr

bav Minijob mit Maxirente. Informationen für Arbeitnehmer

bav Minijob mit Maxirente. Informationen für Arbeitnehmer bav Minijob mit Maxirente. Informationen für Arbeitnehmer minijob Minijob mit Maxirente: Das Versorgungskonzept minijob bav macht s möglich! bav Minijob = Minirente? Das muss nicht sein! Geringfügig Beschäftigte

Mehr

NÜRNBERGER Direktversicherung

NÜRNBERGER Direktversicherung NÜRNBERGER Direktversicherung Wie hoch ist meine gesetzliche Rente? Immer mehr Arbeitnehmern droht Altersarmut! LKFV-bAV - 201602 NÜRNBERGER Direktversicherung 2 Warum lohnt es sich für mich früh zu sparen?

Mehr

Ich will eine sichere Rente.

Ich will eine sichere Rente. Ich will eine sichere Rente. Mit Sicherheits- und Flexibilitätsgarantie Flexibel vorsorgen für Ihr garantiertes Rentenplus DEVK-Garantierente DEVK-GARANTIERENTE VARIO Altersvorsorge mit Garantie Für eine

Mehr

Pensionsplan aus Gehaltsumwandlung

Pensionsplan aus Gehaltsumwandlung Pensionsplan aus Gehaltsumwandlung So bringen Sie Ihre Altersvorsorge auf Kurs Der Pensionsplan aus Gehaltsumwandlung funktioniert ganz einfach: Ein beliebig bestimmbarer Teil Ihres Bruttogehalts wird

Mehr

Helvetia CleVesto Select Dieser Geldanlage gehört die Zukunft! Rentabilität. Flexibilität. Steuer. Ihr FinanzPlaner und VermögensFormer

Helvetia CleVesto Select Dieser Geldanlage gehört die Zukunft! Rentabilität. Flexibilität. Steuer. Ihr FinanzPlaner und VermögensFormer Dieser Geldanlage gehört die Zukunft! Rentabilität Inflation Flexibilität Kosten Sicherheit Steuer Liquidität Dieser Geldanlage gehört die Zukunft! Fonds / Bankanlagen Fondspolice Anlage Fonds mehrere

Mehr

Nettolohnoptimierung

Nettolohnoptimierung Nettolohnoptimierung - mehr Netto vom Brutto! 1 Steuer- und Sozialversicherungspflichtiger Arbeitslohn alle Geld- und Sachzuwendungen des Arbeitgebers an seine Arbeitnehmer stellen grundsätzlich Arbeitslohn

Mehr

So können Sie Ihre Vorsorge verdoppeln mit der Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung DIREKTVERSICHERUNG

So können Sie Ihre Vorsorge verdoppeln mit der Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung DIREKTVERSICHERUNG Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitnehmer DIREKTVERSICHERUNG So können Sie Ihre Vorsorge verdoppeln mit der Direktversicherung. Ganz einfach Steuern und Sozialversicherungsbeiträge sparen

Mehr

Private Relax Rente inkl. BUZ und BU Plus. November 2014

Private Relax Rente inkl. BUZ und BU Plus. November 2014 Private Relax Rente inkl. BUZ und BU Plus November 2014 Agenda I. Lebensversicherung die heutige Welt II. Relax Rente unsere flexible Antwort für die Altersvorsorge III. BU das unterschätzte Risiko IV.

Mehr

Ihre Vorteile mit einer betrieblichen Altersversorgung

Ihre Vorteile mit einer betrieblichen Altersversorgung Ihre Vorteile mit einer betrieblichen Altersversorgung Folie 1 vom 15.09.2006 S-VersicherungsService Rechtsanspruch Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung Arbeitnehmer hat die Möglichkeiten Teile seines

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge drubig-photo, Fotolia #23100239 Betriebliche Altersvorsorge Informationen für Arbeitnehmer zur Direktversicherung Beratung durch: Erich Sohst Versicherungsmakler GmbH Lauterbachstr. 3 1.OG 21073 Hamburg

Mehr

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds Eine Information für Arbeitnehmer Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds Unverzichtbar und äußerst lohnend die betriebliche Altersversorgung Die gesetzliche Rentenversicherung kann Ihnen

Mehr

Sichere Altersvorsorge. PrivatRente Extra mit Extra-Chancen.

Sichere Altersvorsorge. PrivatRente Extra mit Extra-Chancen. Absicherung Sichere Altersvorsorge. PrivatRente Extra mit Extra-Chancen. Mittlerweile ist jedem bewusst, dass die gesetzliche Rente für einen Wohlstand im Ruhestand nicht ausreicht. Eine zusätzliche Vorsorge

Mehr

Ich möchte vorsorgen und gleichzeitig Steuern sparen.

Ich möchte vorsorgen und gleichzeitig Steuern sparen. Vorsorge Ich möchte vorsorgen und gleichzeitig Steuern sparen. BasisRente Steueroptimierte Altersvorsorge Kombinieren Sie Absicherung mit Steuerersparnis Die gesetzliche Rente ist schon lange kein Garant

Mehr

Alterssicherung. Rente Zusatzversorgung (ZVK) Reicht das?

Alterssicherung. Rente Zusatzversorgung (ZVK) Reicht das? Alterssicherung Rente Zusatzversorgung (ZVK) Reicht das? Staatliche Altersrente 1 Rentenpunkt bei einem Durchschnittseinkommen von jährlich 32446 (Stand 2014). Das sind monatlich brutto 2703. Pro Rentenpunkt

Mehr

Gothaer Lösungen für die staatlich geförderte Altersversorgung

Gothaer Lösungen für die staatlich geförderte Altersversorgung Gothaer Lösungen für die staatlich geförderte Altersversorgung Intelligent, attraktiv, einfach. Firmenlogo Platzhalter Gothaer: Erfahrungen im Firmenkundengeschäft Standort der Gothaer in Göttingen Mehr

Mehr

Je früher, desto klüger: Vorsorgen mit der SV Rentenversicherung.

Je früher, desto klüger: Vorsorgen mit der SV Rentenversicherung. S V R E N T E N V E R S I C H E RU N G Je früher, desto klüger: Vorsorgen mit der SV Rentenversicherung. Was auch passiert : S p a r k a s s e n - F i n a n z g r u p p e w w w. s p a r k a s s e n v e

Mehr

Ihre Arbeitskraft ist Ihr Kapital. Schützen Sie es. Mit steuerlicher Förderung. Berufsunfähigkeitsschutz plus Basisrente

Ihre Arbeitskraft ist Ihr Kapital. Schützen Sie es. Mit steuerlicher Förderung. Berufsunfähigkeitsschutz plus Basisrente Ihre Arbeitskraft ist Ihr Kapital. Schützen Sie es. Mit steuerlicher Förderung. Berufsunfähigkeitsschutz plus Basisrente So sparen Sie doppelt Steuern... ...und sorgen doppelt vor Ihre Arbeitskraft ist

Mehr

Staatlich geförderte Altersvorsorge Vorsorge für morgen

Staatlich geförderte Altersvorsorge Vorsorge für morgen Staatlich geförderte Altersvorsorge Vorsorge für morgen Vortrag im Rahmen der Mittwochsreihe an der TH Mittelhessen Mittwoch, den 21.11.2012 Christian Probeck, Leiter Vorsorge- und Anlagegeschäft Allianz

Mehr

ILFT aus Zeit eine Rente zu machen. Die ÜberstundenRente: das intelligente Vergütungsmodell. ÜberstundenRente. Betriebliche Altersversorung

ILFT aus Zeit eine Rente zu machen. Die ÜberstundenRente: das intelligente Vergütungsmodell. ÜberstundenRente. Betriebliche Altersversorung ILFT aus Zeit eine Rente zu machen. Die ÜberstundenRente: das intelligente Vergütungsmodell. Betriebliche Altersversorung ÜberstundenRente www.hdi.de/bav Mit der ÜberstundenRente biete ich meinen Mitarbeitern

Mehr

Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit. Renteclassic select und Sofort Renteclassic select

Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit. Renteclassic select und Sofort Renteclassic select Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit Renteclassic select und Sofort Renteclassic select Damit Sie auch im Ruhestand auf nichts verzichten müssen Ob in naher oder ferner Zukunft, irgendwann

Mehr

BasisRente mit staatlicher Förderung

BasisRente mit staatlicher Förderung BasisRente mit staatlicher Förderung Nutzen Sie die BasisRente, auch Rürup-Rente genannt, für Ihre Altersvorsorge und profitieren Sie von hohen Steuervergünstigungen. Hohe Steuervorteile für Ihre Altersvorsorge

Mehr

Flexible Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn

Flexible Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn Beratungsblatt Nr. 35 WorkLife Direct Todesfallschutz zum Rentenbeginn Flexible Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn Anpassung der Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn nach den dann aktuellen Bedürfnissen

Mehr

Wenn der Chef sich engagiert ein gutes Gefühl.

Wenn der Chef sich engagiert ein gutes Gefühl. Betriebliche Altersversorgung Wenn der Chef sich engagiert ein gutes Gefühl. Arbeitnehmerinformation Nutzen Sie Ihr gutes Recht. Lassen Sie sich Ihren gesetzlichen Anspruch auf Entgeltumwandlung nicht

Mehr

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere.

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Kräftig Steuern sparen mit. Die Rente ist sicher. Auch für mich? Irgendwann haben Sie das Rentenalter erreicht. Aber reicht dann auch Ihre Rente?

Mehr

Vodafone Pensionsplan Plan. Make the most of now.

Vodafone Pensionsplan Plan. Make the most of now. Vodafone Pensionsplan Plan Make the most of now. Wir bieten transparente, leistungsgerechte Vergütungssysteme Mit dem Vodafone Pensionsplan stellen wir Ihnen einen außergewöhnlichen, innovativen Pensionsplan

Mehr

BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE. Steuern und Sozialausgaben senken. Ertragsstark für die Rente sparen. Titel

BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE. Steuern und Sozialausgaben senken. Ertragsstark für die Rente sparen. Titel BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE Titel Steuern und Sozialausgaben senken Ertragsstark für die Rente sparen Herausforderung Den Ruhestand finanziell unbeschwert gestalten 1. Herausforderung Den Ruhestand finanziell

Mehr

VORSORGE. WACHSEN LASSEN.

VORSORGE. WACHSEN LASSEN. VORSORGE. WACHSEN LASSEN. Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung Menschen schützen. Werte bewahren. VORSORGE. FÜR IHR LEBEN. Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht

Mehr

Weil wir wertschätzen, was Sie leisten Betriebliche Altersversorgung mit der KZVK Ehrlich. Effizient. Sicher.

Weil wir wertschätzen, was Sie leisten Betriebliche Altersversorgung mit der KZVK Ehrlich. Effizient. Sicher. www.kzvk.de Weil wir wertschätzen, was Sie leisten Betriebliche Altersversorgung mit der KZVK Ehrlich. Effizient. Sicher. Mehr als 1,2 Millionen Versicherte und rund 7.400 beteiligte Arbeitgeber setzen

Mehr

Frank, 28 Jahre: Ingenieur. Unkompliziert. Direktversicherung: Entspannt in die Zukunft sparen und vorsorgen im Beruf. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Frank, 28 Jahre: Ingenieur. Unkompliziert. Direktversicherung: Entspannt in die Zukunft sparen und vorsorgen im Beruf. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Frank, 28 Jahre: Ingenieur Unkompliziert Direktversicherung: Entspannt in die Zukunft sparen und vorsorgen im Beruf Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 bav.lv1871.de 2 Direktversicherung Lohnt sich, lohnt sich

Mehr

Wollen Sie noch mehr wissen? Möchten Sie ein individuelles Angebot? Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Wollen Sie noch mehr wissen? Möchten Sie ein individuelles Angebot? Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie! Wichtig zu wissen Arbeitslosigkeit Ihre bereits angesparten Beiträge für die Altersversorgung sind sicher. Sie können den Vertrag beitragsfrei ruhen lassen. Ein großer Vorteil: Auf Arbeitslosengeld II

Mehr

Fragen und Antworten zur ALTE LEIPZIGER Pensionskasse

Fragen und Antworten zur ALTE LEIPZIGER Pensionskasse Arbeitnehmer Betriebliche Altersversorgung Januar 2017 Fragen und Antworten zur ALTE LEIPZIGER Pensionskasse Die gesetzliche Rente reicht künftig nur noch als Grundversorgung. Eine zusätzliche Absicherung

Mehr

Die Basler Verrentungssysteme. Immer die richtigen Karten auf der Hand

Die Basler Verrentungssysteme. Immer die richtigen Karten auf der Hand Die Basler Verrentungssysteme Immer die richtigen Karten auf der Hand 1 Entdecken Sie die Flexibilität in der 2. Halbzeit Durch die höher werdende Lebenserwartung wird die Phase, in der die Leistung aus

Mehr

NÜRNBERGER Pensionskasse

NÜRNBERGER Pensionskasse NÜRNBERGER Pensionskasse Wie hoch ist meine gesetzliche Rente? Immer mehr Arbeitnehmern droht Altersarmut! 2 Warum lohnt es sich für mich früh zu sparen? Rente* bei einer Entgeltumwandlung von 100 EUR

Mehr

Mehr Rente durch bav. Information zur betrieblichen Altersversorgung

Mehr Rente durch bav. Information zur betrieblichen Altersversorgung Präsentation für Arbeitnehmer Mehr Rente durch bav Information zur betrieblichen Altersversorgung Ich informiere und unterstütze Ihren Arbeitgeber in allen Fragen zur betrieblichen Altersversorgung. Stand:

Mehr

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Für Arbeitnehmer Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht ausreichen 93 % der Bundesbürger rechnen damit,

Mehr

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Bauen Sie bei Ihrer zusätzlichen Altersvorsorge auf die Direktversicherung Eigeninitiative ist unumgänglich

Mehr

Direktversicherung KUNDEN- BONUS! Der effiziente Weg zur Altersversorgung. Mit. www.amv.de

Direktversicherung KUNDEN- BONUS! Der effiziente Weg zur Altersversorgung. Mit. www.amv.de Direktversicherung Der effiziente Weg zur Altersversorgung Mit KUNDEN- BONUS! www.amv.de 2 Einfach und bewährt Seit dem 01. Januar 2002 hat grundsätzlich jeder Arbeitnehmer einen gesetzlichen Anspruch

Mehr

BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT. Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung!

BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT. Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung! BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung! Ihre Leistung bestimmt Ihre Lebensqualität Sie haben eine gute Ausbildung, sind

Mehr

So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung.

So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung. So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung. Entgeltumwandlung mit Direktversicherung bzw. ARA Pensionskasse. Wichtige Informationen für Arbeitgeber. Der Staat beteiligt

Mehr

Starke Partner. Starke Vorsorge.

Starke Partner. Starke Vorsorge. Starke Partner. Starke Vorsorge. Pressegespräch Pensionsfonds am 28. Juni 2002 in Frankfurt Björn Schütt-Alpen Geschäftsführer MetallRente GbR, Berlin Angebot MetallRente MetallDirektversicherung MetallPensionskasse

Mehr

Ich will heute leben. Und morgen erst recht.

Ich will heute leben. Und morgen erst recht. Ich will heute leben. Und morgen erst recht. Zukunftssicherung mit MetallRente.bAV MetallPensionskasse staatlich gefördert, flexibel und sicher www.metallrente.de Profitieren auch Sie von staatlich geförderter

Mehr

Weil zählt, was sich für meine Mitarbeiter auszahlt.

Weil zählt, was sich für meine Mitarbeiter auszahlt. Weil zählt, was sich für meine Mitarbeiter auszahlt. Die neue ERGO Betriebs-Rente Garantie. Eine betriebliche Altersversorgung, die sich für alle rechnet. 02 03 Inhaltsverzeichnis Betriebliche Altersversorgung

Mehr

1. Für welche Arbeitgeber und Arbeitnehmerinnen gilt der Tarifvertrag zur betrieblichen Altersversorgung?

1. Für welche Arbeitgeber und Arbeitnehmerinnen gilt der Tarifvertrag zur betrieblichen Altersversorgung? FAQ`s zum Tarifvertrag zur betrieblichen Altersversorgung und Entgeltumwandlung* 1 * Zur Entstehungsgeschichte des Tarifvertrages finden Sie hier weitere Informationen: http://www.bundesaerztekammer.de/downloads/taetigkeit2007_10.pdf

Mehr

Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge. Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer

Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge. Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer Mit der Pensionskasse die Altersversorgung individuell gestalten Zusätzliche Vorsorge ist unumgänglich

Mehr

BASISRENTE FÜRS ALTER VORSORGEN UND DABEI STEUERN SPAREN

BASISRENTE FÜRS ALTER VORSORGEN UND DABEI STEUERN SPAREN BASISRENTE FÜRS ALTER VORSORGEN UND DABEI STEUERN SPAREN 03 INHALT AUCH SELBSTSTÄNDIGE MÜSSEN VORSORGEN 04 WAS IST EINE BASISRENTENVERSICHERUNG? 06 DER STAAT UNTERSTÜTZT SIE 08 DIE RENTE VOLL VERSTEUERN?

Mehr

ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen.

ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen. ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen. Geförderte Altersvorsorge TwoTrust Selekt Basisrente/Extra www.hdi.de/basisrente Sicherheit fürs Alter und

Mehr

Verpflichtung und Chance - Die betriebliche Altersvorsorge -

Verpflichtung und Chance - Die betriebliche Altersvorsorge - Verpflichtung und Chance - Die betriebliche Altersvorsorge - apofinanz Finanzservice GmbH der Deutschen Apotheker- und Ärztebank John Baschin Financial Planner (FS) European Financial Advisor (EFA) apobank

Mehr

mamax-direktversicherung Lohnkosten sparen Altersversorgung der Mitarbeiter unterstützen Information für Arbeitgeber

mamax-direktversicherung Lohnkosten sparen Altersversorgung der Mitarbeiter unterstützen Information für Arbeitgeber mamax-direktversicherung Lohnkosten sparen Altersversorgung der Mitarbeiter unterstützen Information für Arbeitgeber Warum Sie sich für mamax entscheiden sollten Ein Konzept zwei Gewinner Die Vorteile

Mehr

NÜRNBERGER Minijob-DirektRente Konzept zum Mindestlohn 2017

NÜRNBERGER Minijob-DirektRente Konzept zum Mindestlohn 2017 Konzept zum Mindestlohn 2017 Was bedeutet der gesetzliche Mindestlohn für mich? Minijob Bisher: Seit 01.01.2017: Löhne oft unter dem Mindestlohn Mindestlohn 8,84 EUR Arbeitszeit bis zur 450 EUR-Grenze

Mehr

DB Altersvorsorge. In kleinen Häppchen gut bezahlbar.

DB Altersvorsorge. In kleinen Häppchen gut bezahlbar. DEVK-Pensionsfonds DB Altersvorsorge. In kleinen Häppchen gut bezahlbar. Wie funktioniert er? Was bringt er Ihnen? Wie zahlen Sie ein? Die DB Altersvorsorge wird Ihnen angeboten von der Deutschen Bahn

Mehr

Kräftig Steuern sparen mit BasisRente. Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere.

Kräftig Steuern sparen mit BasisRente. Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Kräftig Steuern sparen mit. Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Die Rente ist sicher. Auch für mich? Irgendwann haben Sie das Rentenalter erreicht. Aber reicht dann auch Ihre Rente?

Mehr

NÜRNBERGER OptimumGarant

NÜRNBERGER OptimumGarant NÜRNBERGER Fondstarif in der bav 2 Fondsgebundene Tarife in der bav? Der Arbeitnehmer wünscht: mehr Rendite internationale Anlage mit hoher Sicherheit Der Arbeitgeber bestimmt: Durchführungsweg, Anbieter,

Mehr

Je früher, desto klüger: Vorsorgen mit der SV Rentenversicherung.

Je früher, desto klüger: Vorsorgen mit der SV Rentenversicherung. Je früher, desto klüger: Vorsorgen mit der SV Rentenversicherung. Sparkassen-Finanzgruppe Wie Sie die magere gesetzliche Rente ordentlich aufbessern können. Dass man mit der gesetzlichen Rente alleine

Mehr

Die VBLU-Versorgung Entgeltumwandlung. Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter Unternehmen e. V.

Die VBLU-Versorgung Entgeltumwandlung. Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter Unternehmen e. V. Die VBLU-Versorgung Entgeltumwandlung Versorgungsverband Impressum Herausgeber und Redaktion: Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter (VBLU) Geschäftsstelle: Gotenstraße 163, 53175 Bonn Vorstandsvorsitzender:

Mehr

ChemieVerbandsrahmenvertrag

ChemieVerbandsrahmenvertrag Tarifliche Altersvorsorge der chemischen Industrie ChemieVerbandsrahmenvertrag Wir sorgen für Ihre Zukunft - Informationsbroschüre für Arbeitnehmer - Stand 01/2015 Herausgegeben von: Warum Vorsorge? Wie

Mehr

ChemieVerbandsrahmenvertrag

ChemieVerbandsrahmenvertrag Tarifliche Altersvorsorge der chemischen Industrie ChemieVerbandsrahmenvertrag Wir sorgen für Ihre Zukunft - Informationsbroschüre für Arbeitnehmer - Warum Vorsorge? Wie Sie wissen, steigt unsere Lebenserwartung

Mehr

Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge BASISRENTE

Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge BASISRENTE Private Altersvorsorge BASISRENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Finanzielle Sicherheit

Mehr

Attraktive Lösungen zur Umsetzung des Rechtsanspruches der Arbeitnehmer/innen auf Entgeltumwandlung

Attraktive Lösungen zur Umsetzung des Rechtsanspruches der Arbeitnehmer/innen auf Entgeltumwandlung Betriebliche Altersversorgung Attraktive Lösungen zur Umsetzung des Rechtsanspruches der Arbeitnehmer/innen auf Entgeltumwandlung 10.03.2016 Folie 1 Betriebliche Altersversorgung - Entgeltumwandlung Versorgungssituation

Mehr

Betriebliche Altersversorgung

Betriebliche Altersversorgung Betriebliche Altersversorgung Buxtehude, den 8. Juni 2010 für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und für sich selbst Ausgangssituation Die gesetzliche Rente sinkt und kann einen gesicherten Lebensabend

Mehr

Ihre. geförderte. FirmenRente

Ihre. geförderte. FirmenRente Ihre geförderte FirmenRente Arbeitnehmerpräsentation Entgeltumwandlung 1 VMPK Versicherungsmakler Patrick Koll Patrick Koll Versicherungskaufmann seit 1997 unabhängiger Versicherungsmakler Spezialist für

Mehr

Steuerliche Behandlung von Versicherungen Personenversicherungen

Steuerliche Behandlung von Versicherungen Personenversicherungen Steuerliche Behandlung von Versicherungen Personenversicherungen Versicherungsart Beitragszahlung Leistung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Schicht (Rürup-Rente) Aufwendungen zur Altersvorsorge nach 10

Mehr

PB Direktversicherung

PB Direktversicherung meine direktversicherung bank Betriebliche Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung PB Direktversicherung PB Direktversicherung ist ein Produkt der PB Lebensversicherung AG. 2 Rentenproblematik Die gesetzliche

Mehr

Tariferläuterung. Ausbildungsphase 18-27 Jahre. Ansparphase z.b ab Geburt Rentenphase z.b ab 65 Lebensjahr

Tariferläuterung. Ausbildungsphase 18-27 Jahre. Ansparphase z.b ab Geburt Rentenphase z.b ab 65 Lebensjahr Der erste Job MONEYMA Family Tariferläuterung Produkt MONEYMA Family Tarif MA vario Das fondsgebundene Kindervorsorgeprodukt MONEYMA Family ist Ausbildungsvorsorge und Altersvorsorge in einem. Mit den

Mehr

Betriebliche Altersversorgung. Arbeitnehmerfinanzierte Pensionszusage

Betriebliche Altersversorgung. Arbeitnehmerfinanzierte Pensionszusage Betriebliche Altersversorgung Arbeitnehmerfinanzierte Pensionszusage Betriebliche Altersversorgung besonders attraktiv Die gesetzliche Rentenversicherung ist heute für Arbeitnehmer lediglich eine Grundversorgung.

Mehr