ist Ihre Werbung ergebnisse für den Bereich telekommunikation

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ist Ihre Werbung ergebnisse für den Bereich telekommunikation"

Transkript

1 ist Ihre Werbung ergebnisse für den Bereich telekommunikation A1 Mobilkom Drei bob Tele 2 One UTA Yesss! UPC das Flugblatt im Leistungsvergleich mit anderen Erhebungszeitraum: Oktober 2011 BRANCHEN TRACKING BRANCHEN IM MEDIAMIX

2 ERFAHREN SIE JETZT MIT DEM BRANCHEN TRACKING, WELCHE WERBUNG BEI DEN KONSUMENTEN ANKOMMT: WERBEERINNERUNG An welche Werbung können sich die Kunden noch erinnern? MARKENBEKANNTHEIT Welche Marken sind den Kunden im Bereich Telekommunikation bekannt? GEFÄLLIGKEIT Welche Markenwerbung gefällt den Kunden? KAUFENTSCHEIDUNG Welches Werbemedium wird schlussendlich zur Kaufentscheidung genutzt? WIE WERDEN DIE BRANCHEN TRACKING-DATEN ERHOBEN? TMC The Media Consultants erstellt in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Post AG die unabhängige Studie Branchen Tracking. Werbetreibenden Unternehmen steht damit eine Grundlage für deren Marketingaktivitäten zur Verfügung Die Untersuchung wird kontinuierlich für folgende Branchen durchgeführt: Elektro- & Sporthandel LEH & Drogerien Textil- & Schuhhandel Automarken & Telekommunikation Baumärkte & Möbelhandel Banken & Versicherungen Sample-Größe: jeweils 750 Netto-Interviews (in Summe Interviews innerhalb eines Jahres) Methode und Instrument: Online-Interviews über die marketagent.com research Plattform

3 An welche Werbung erinnern sich Kunden? Ergebnisse bei der gestützten Werbeerinnerung an Telekom-Anbieter-Werbung im Oktober 2011 Vergleichswert 2010 Vergleichswert % 60% 61 50% kann den Vorsprung Konkurrenten weiter 40% % % A1-MOBILKOM bob orange tele.ring t-mobile 3 hutchinson yesss! telekom upc telekabel chello

4 An welche Marke/Werbung erinnern sich kunden? Gestützte Werbeerinnerung und spontane Markenbekanntheit im Bereich Telekommunikation im Vergleich 80% 70% 60% Führt A1/mobilkom 50% 40% t-mobile 3 hutchinson one/orange tele.ring 30% bob Spontane Markenbekanntheit etel/eunet Priority Telekom Schwarzfunk 0% Liwest Inode tele 2 uta chello yesss! telekom upc telekabel Werbeerinnerung gestützt 30% 40% 50% 60% 70%

5 welche Marke/Werbung gefällt den Kunden? Diese Marke ist den Befragten bekannt Werbeerinnerung gestützt Diese Marke wird von den Befragten bevorzugt legt die allen Belangen besonders % Prozentsatz der Befragten, denen die Werbung gefällt (Basis: gestützte Werbeerinnerung) 30% 25% % 17% 17% 16% 19% 17% 15% % 11% Personen in Tausend* A1-MOBILKOM bob one/orange tele.ring t-mobile 3 hutchinson yesss! telekom upc telekabel chello * Bezogen auf die Grundgesamtheit des Branchen Trackings (Internetnutzer Österreich Jahre)

6 Welche Werbeform ist sympathisch/regt zum kauf an? Welche Medien werden von den Kunden sehr oft zur Angebotsauswahl in der Telekommunikation genutzt? Welche Werbeform ist den Kunden besonders sympathisch? 40% 30% online und Flugblatt häufigsten PROSPEKT TV Direct Mail Online Sympathie der Werbeform 0% Plakat TZ Radio Magazine Kino Wird sehr oft zur Angebotsauswahl genutzt 15% 25%

7 Volksbank Erste Bank Bawag Easybank Uniqua Generali Allianz Ing. DIBA Sparkasse PSK Hypo Wüstenrot Merkur FACHKOMMENTAR Das Branchen Tracking ist für uns Mediaplaner ein nützliches Tool, um die Wirkung von traditionellen Werbemitteln in den verschiedenen Wirtschaftsbereichen zu beobachten. Die Auswertungen über mehrere Jahre zeigen uns, welche Werbeformen in welchen Branchen am effektivsten sind. So werden etwa Tendenzen über Gefallen, Akzeptanz und Erinnerungswerte der verschiedenen traditionellen Werbemittel den einzelnen Wirtschaftsbranchen zugeordnet. Diese Erkenntnisse fließen dann in die Kampagnenplanung ein, z. B. bei der Auswahl des Mediamix, bei der Konzeption von Crossmedia-Maßnahmen oder der Bewertung von Kooperationen. Robert Theuermann MediahausAustria (Research OmniMedia/MediaSelect) Zusätzlich produziert das Branchen Tracking wesentliche Infos zum Medium Prospekt laut Focus beträgt der Anteil von Direktmarketing rund 20 % des Gesamtbruttowerbevolumens in Österreich. Besonders wegen der hohen Akzeptanz von Direct Mailings und Prospekten sind diese eine sehr wichtige Quelle für Kaufentscheider Österreicher haben gewählt: Das Flugblatt ist das beliebteste branchenübergreifende Werbemedium. Im Herbst 2010 hat die Österreichische Post eine österreichweite Kundenbefragung durchgeführt, bei der Haushalte geantwortet haben. Dabei wurde erhoben, welche Werbeformen geschätzt werden und was sich die Österreicher/innen beim Erhalt von Prospekten/Flugblättern wünschen. Quelle: Kundenzufriedenheitsumfrage der Post AG, Fragestellung: Bitte denken Sie nun an Werbungen. Wie möchten Sie grundsätzlich über neue Produkte und Aktionen informiert werden (mehrere Antworten)? 15-seiten Studie Auf finden Sie die komplette Studie für die Telekombranche im Umfang von 15 Seiten. Details Für darüber hinausgehende Detailinformationen steht Ihnen das Team der Media Consultants unter zur Verfügung. CO2 neutral Alle Sendungen der Österreichischen Post werden in Österreich CO2 neutral zugestellt. Egal ob Sie einen Brief erhalten, Pakete bestellen oder Werbesendungen verschicken die globale Klimabilanz wird nicht belastet. Weitere Informationen dazu finden Sie unter 0800/ Kontaktieren Sie uns noch heute und fordern Sie Informationen zu Ablauf und Kosten für Ihre Werbeplanung an: Direkt über Ihren persönlichen Berater bei der Österreichischen Post AG oder über die Business-Hotline unter Tel. 0800/ ist Ihre Werbung Raiffeisenbank das Flugblatt im Leistungsvergleich mit anderen Erhebungszeitraum: November 2011 ergebnisse für BANKEN Bank Austria-CA ist Ihre Werbung Grazer Wechselseitige ergebnisse für versicherungen BRANCHEN TRACKING BRANCHEN IM MEDIAMIX Die nächste Auswertung des Branchen Trackings für Banken & Versicherungen erhalten Sie im Februar Wiener Städtische Raiffeisen Versicherung Zürich Kosmos Donau Versicherung das Flugblatt im Leistungsvergleich mit anderen Erhebungszeitraum: November 2011 BRANCHEN TRACKING BRANCHEN IM MEDIAMIX

8 BRANCHEN TRACKING BRANCHEN IM MEDIAMIX Österreichische Post AG Unternehmenszentrale Division Brief, Werbepost & Filialen Haidingergasse Wien Postkundenservice: Business-Hotline

@@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für versicherungen

@@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für versicherungen @@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für versicherungen Uniqa Generali Wüstenrot Wiener Städtische Allianz Merkur Grazer Wechselseitige Raiffeisen Versicherung Donau Versicherung Zürich Versicherung

Mehr

@@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für BANKEN

@@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für BANKEN @@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für BANKEN Volksbank Ing. DIBA Erste Bank Sparkassen Bawag/PSK Unicredit/Bank Austria Easybank Hypo Werbemedien im Leistungsvergleich Erhebungszeitraum: November

Mehr

@@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für DROGERIEMÄRKTE

@@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für DROGERIEMÄRKTE @@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für DROGERIEMÄRKTE Bipa DM Schlecker Müller Douglas Yves Rocher Marionnaud Gewusst Wie Drogerie Bodyshop das Flugblatt im Leistungsvergleich mit anderen Medien@@@

Mehr

Versicherungen im Mediamix

Versicherungen im Mediamix Versicherungen im Mediamix : Branche: Erhebungszeitraum: Panel: Erhebung: Aufbereitung und Koordination: 6-2009 Versicherungen 20. Mai 6. Juni 2009 n = 1.000 Marketagent.com TMC The Media Consultants Nina

Mehr

Sporthandel im Mediamix

Sporthandel im Mediamix Sporthandel im Mediamix : Branche: Erhebungszeitraum: Panel: Erhebung: Aufbereitung und Koordination: 1-2009 Sporthandel 12. 28. Dezember 2008 n = 1.000 Marketagent.com TMC The Media Consultants Nina Korenzhan

Mehr

Sporthandel im Mediamix

Sporthandel im Mediamix Sporthandel im Mediamix : Branche: Erhebungszeitraum: Panel: Erhebung: Aufbereitung und Koordination: 2010 Sporthandel 20. Mai 13. Juni 2010 n = 750 Marketagent.com TMC The Media Consultants Nina Korenzhan

Mehr

Telko- Anbieter II im Mediamix

Telko- Anbieter II im Mediamix Telko- Anbieter II im Mediamix : Branche: Erhebungszeitraum: Panel: Erhebung: Aufbereitung und Koordination: 10 2009 Telekommunikationsanbieter II 6. 18. Oktober 2009 n = 1.000 Marketagent.com TMC The

Mehr

Versicherungen im Mediamix

Versicherungen im Mediamix Versicherungen im Mediamix Welle: Versicherungen 2011 Branche: Versicherungen Erhebungszeitraum:. November 2. Dezember 2011 Panel: n = 750 Erhebung: Aufbereitung und Koordination: Marketagent.com TMC The

Mehr

Studiensteckbrief: Erhebungszeitraum: 16. 29. November 2009 Grundgesamtheit: web-aktive ÖsterreicherInnen zwischen 14 und 59 Jahren 3.913.

Studiensteckbrief: Erhebungszeitraum: 16. 29. November 2009 Grundgesamtheit: web-aktive ÖsterreicherInnen zwischen 14 und 59 Jahren 3.913. Versicherungen im Mediamix : Branche: Erhebungszeitraum: Panel: Erhebung: Aufbereitung und Koordination: 12-2009 Versicherungen 16. 29. November 2009 n = 1.000 Marketagent.com TMC The Media Consultants

Mehr

Automarken Erhebungszeitraum: Oktober 2012 Panel: n = Aufbereitung und

Automarken Erhebungszeitraum: Oktober 2012 Panel: n = Aufbereitung und Automarken 2012 Branche: Automarken Erhebungszeitraum: 9. 17. Oktober 2012 Panel: n = 1.000 Erhebung: Aufbereitung und Koordination: Marketagent.com TMC The Media Consultants Nina Korenzhan Tel.: +43 1

Mehr

Studiensteckbrief: Erhebungszeitraum: 11. -28. Februar 2010 4.170.000

Studiensteckbrief: Erhebungszeitraum: 11. -28. Februar 2010 4.170.000 Lebensmitteleinzelhandel im Mediamix Branche: Erhebungszeitraum: Panel: Erhebung: Aufbereitung und Koordination: Lebensmitteleinzelhandel 11.- 28. Februar 2010 n = 750 Marketagent.com TMC The Media Consultants

Mehr

Gallup Branchenmonitor 2013 Telekom - Kurzversion Dezember 2013

Gallup Branchenmonitor 2013 Telekom - Kurzversion Dezember 2013 Gallup Branchenmonitor 0 Telekom - Kurzversion Dezember 0 Daten zur Untersuchung Inhalte Grundgesamtheit Methode Sampling Stichprobe Markenbekanntheit spontan und gestützt, Werberecall spontan und gestützt,

Mehr

WIE WERBUNG WIRKT. BRANCHENTRACKING 2011

WIE WERBUNG WIRKT. BRANCHENTRACKING 2011 WIE WERBUNG WIRKT. BRANCHENTRACKING 2011 SPECIAL INSIGHTS: Werbung ist bekanntlich Geschmacksache und darüber lässt sich vorzüglich diskutieren. Die Fragen, die uns immer wieder beschäftigen gehen da schon

Mehr

GALLUP BRANCHENMONITOR LEBENSMITTELHANDEL - KURZVERSION. Mai 2016

GALLUP BRANCHENMONITOR LEBENSMITTELHANDEL - KURZVERSION. Mai 2016 GALLUP BRANCHENMONITOR LEBENSMITTELHANDEL - KURZVERSION Mai 06 UNTERSUCHUNGSDESIGN GRUNDGESAMTHEIT Österreichische Bevölkerung + Jahre STICHPROBE 000 Fälle repräsentativ für die Grundgesamtheit METHODE

Mehr

Gallup Branchenmonitor Lebensmittelhandel Kurzversion. April 2014

Gallup Branchenmonitor Lebensmittelhandel Kurzversion. April 2014 Gallup Branchenmonitor Lebensmittelhandel Kurzversion April 0 STATISTIK Basis in % TOTAL.000 00,0 Geschlecht Männlich, Weiblich, ALTER Bis 0 Jahre, Bis 0 Jahre 0,0 Über 0 Jahre, REGION Wien 0 0, NÖ, Bldg,

Mehr

Banken & Kreditinstitute

Banken & Kreditinstitute Handels-Check Banken & Kreditinstitute Mai 2012 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Banken & Kreditinstitute

Banken & Kreditinstitute Handels-Check Banken & Kreditinstitute Mai 2011 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich

in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich RECOMMENDER 2016 AUFTRAGGEBER: FINANZ-MARKETING VERBAND ÖSTERREICH AUSFÜHRENDES INSTITUT: TELEMARK MARKETING PROJEKTLEITUNG (TELEMARK MARKETING):

Mehr

GALLUP BRANCHENMONITOR MÖBELHANDEL/-HÄUSER, RAUMAUSSTATTER - KURZVERSION

GALLUP BRANCHENMONITOR MÖBELHANDEL/-HÄUSER, RAUMAUSSTATTER - KURZVERSION GALLUP BRANCHENMONITOR MÖBELHANDEL/-HÄUSER, RAUMAUSSTATTER - KURZVERSION Repräsentative Studie August 01 UNTERSUCHUNGSDESIGN GRUNDGESAMTHEIT Österreichische Bevölkerung 1+ Jahre STICHPROBE 1000 Fälle repräsentativ

Mehr

GALLUP BRANCHENMONITOR REISEN/URLAUB - KURZVERSION

GALLUP BRANCHENMONITOR REISEN/URLAUB - KURZVERSION GALLUP BRANCHENMONITOR REISEN/URLAUB - KURZVERSION Repräsentative Studie 06 Jänner 06 UNTERSUCHUNGSDESIGN Methode Computer Assisted Telephone Interview (CATI) Grundgesamtheit Österreichische Wohnbevölkerung

Mehr

Gallup Branchenmonitor Telekombranche die umfassende, kosteneffiziente, österreichweit repräsentative Handelsübersicht stationär und online

Gallup Branchenmonitor Telekombranche die umfassende, kosteneffiziente, österreichweit repräsentative Handelsübersicht stationär und online Gallup Branchenmonitor Telekombranche die umfassende, kosteneffiziente, österreichweit repräsentative Handelsübersicht stationär und online 1 Das Angebot Kontinuierlich Die Telekombranche einmal pro Jahr

Mehr

GALLUP BRANCHENMONITOR SPORTFACHHANDEL - KURZVERSION

GALLUP BRANCHENMONITOR SPORTFACHHANDEL - KURZVERSION GALLUP BRANCHENMONITOR SPORTFACHHANDEL - KURZVERSION Repräsentative Studie August 06 UNTERSUCHUNGSDESIGN GRUNDGESAMTHEIT Österreichische Bevölkerung + Jahre STICHPROBE 000 Fälle repräsentativ für die Grundgesamtheit

Mehr

Online Werbung als Teil der klassischen Werbung in Österreich 2004 und 1-3/2005

Online Werbung als Teil der klassischen Werbung in Österreich 2004 und 1-3/2005 Online Werbung als Teil der klassischen Werbung in Österreich 2004 und 1-3/2005 Pressekonferenz Dr. Robert Nowak (GF FOCUS) Wien, 25.4.2005 Wer ist Focus? Gegründet 1994 Unter den top 5 österreichischen

Mehr

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. München, Dezember 2012 Playboy Fragrances. Onsite-Befragung ONLINE

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. München, Dezember 2012 Playboy Fragrances. Onsite-Befragung ONLINE Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG München, Dezember 2012 Playboy Fragrances Onsite-Befragung ONLINE Steckbrief Durchführung Erhebungsform Grundgesamtheit Auswahlverfahren Stichprobe SevenOne

Mehr

GALLUP BRANCHENMONITOR SPORTFACHHANDEL

GALLUP BRANCHENMONITOR SPORTFACHHANDEL GALLUP BRANCHENMONITOR SPORTFACHHANDEL Repräsentative Studie August 06 UNTERSUCHUNGSDESIGN GRUNDGESAMTHEIT Österreichische Bevölkerung + Jahre STICHPROBE 000 Fälle repräsentativ für die Grundgesamtheit

Mehr

Werbemarkt Österreich

Werbemarkt Österreich Werbemarkt Österreich Gesamtüberblick Außenwerbung im Detail 2 Themenübersicht Werbeausgaben allgemein 4-9 Werbeausgaben pro Mediengattung 10-14 MediaMix 15-19 Saisonalität 20-29 Top 10. 30-37 - Wirtschaftsbereiche

Mehr

Werbemarkt Österreich

Werbemarkt Österreich Werbemarkt Österreich Gesamtüberblick Außenwerbung im Detail 2 Themenübersicht Werbeausgaben allgemein 4-9 Werbeausgaben pro Mediengattung 10-14 MediaMix 15-19 Saisonalität 20-29 Top 10. 30-37 - Wirtschaftsbereiche

Mehr

in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich

in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich RECOMMENDER 2015 AUFTRAGGEBER: FINANZ-MARKETING VERBAND ÖSTERREICH AUSFÜHRENDES INSTITUT: TELEMARK MARKETING PROJEKTLEITUNG (TELEMARK MARKETING):

Mehr

Werbemarkt Österreich

Werbemarkt Österreich Werbemarkt Österreich Gesamtüberblick Außenwerbung im Detail 2 Themenübersicht Werbeausgaben allgemein 4-9 Werbeausgaben pro Mediengattung 10-14 MediaMix 15-19 Saisonalität 20-29 Top 10. 30-37 - Wirtschaftsbereiche

Mehr

BranchenMonitor Lebensmitteleinzelhandel 2013

BranchenMonitor Lebensmitteleinzelhandel 2013 Lebensmitteleinzelhandel 2013 B R A N C H E : L E B E N S M I T T E L E I N Z E L H A N D E L E R H E B U N G S Z E I T R A U M : 2 2. F E B R U A R - 2 5. M Ä R Z 2 0 1 3 N = 1. 0 0 0 E R H E B U N G

Mehr

GALLUP BRANCHENMONITOR BAUMARKT, BAUSTOFFHÄNDLER, GARTENCENTER

GALLUP BRANCHENMONITOR BAUMARKT, BAUSTOFFHÄNDLER, GARTENCENTER GALLUP BRANCHENMONITOR BAUMARKT, BAUSTOFFHÄNDLER, GARTENCENTER Repräsentative Studie August 0 UNTERSUCHUNGSDESIGN GRUNDGESAMTHEIT Österreichische Bevölkerung 4+ Jahre STICHPROBE 000 Fälle repräsentativ

Mehr

Gallup Branchenmonitor Textilhandel - Kurzversion. Repräsentative Studie September 2015

Gallup Branchenmonitor Textilhandel - Kurzversion. Repräsentative Studie September 2015 Gallup Branchenmonitor Textilhandel - Kurzversion Repräsentative Studie September 0 Daten zur Untersuchung Inhalte Markenbekanntheit spontan und gestützt, Werberecall spontan und gestützt, Kaufverhalten

Mehr

Wettertargeting HolidayCheck

Wettertargeting HolidayCheck Wettertargeting HolidayCheck Ablauf der Onsite-Befragung SURFPROZESS Kontakte mit den HolidayCheck Werbemitteln werden mit Hilfe eines Cookies identifiziert und getrackt. Direkt nach Werbemittelkontakt

Mehr

INFORMATION UND INSPIRATION WAS TREIBT DEN KUNDEN ZUM KAUF?

INFORMATION UND INSPIRATION WAS TREIBT DEN KUNDEN ZUM KAUF? INFORMATION UND INSPIRATION WAS TREIBT DEN KUNDEN ZUM KAUF? Reinhard Scheitl, 18.06.2015 EIN BLICK IN DIE USA? STUDY JOURNEY RETAIL SHOPS NEW YORK DAS ZIEL IST NICHT VERKAUFEN, SONDERN Kundenbedürfnisse

Mehr

in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich Überblick

in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich Überblick in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich Überblick RECOMMENDER 2013 n AUFTRAGGEBER: FINANZ-MARKETING VERBAND ÖSTERREICH n AUSFÜHRENDES INSTITUT: TELEMARK MARKETING n PROJEKTLEITUNG

Mehr

DIRECT MEDIA REPORT. Thomas Schwabl Wien, am 23. Mai 2012

DIRECT MEDIA REPORT. Thomas Schwabl Wien, am 23. Mai 2012 DIRECT MEDIA REPORT Thomas Schwabl Wien, am 23. Mai 2012 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI), 2 getrennte Studien _ Instrument: Online-Interviews über die

Mehr

Social Media Studie. April 2010

Social Media Studie. April 2010 Social Media Studie April 2010 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform _ Respondenten:

Mehr

ISP Check...wissen was bewegt

ISP Check...wissen was bewegt [...doing research online] ereport. ISP Check...wissen was bewegt ://erhebungs-basics... Methode: Computer Assisted Web Interviews Instrument: Online-Interviews über die marketagent.com Plattform Respondenten:

Mehr

Best of Display Advertising Ergebnisse kampagnenbegleitender Werbewirkungsstudien 2008 bis 2015

Best of Display Advertising Ergebnisse kampagnenbegleitender Werbewirkungsstudien 2008 bis 2015 Best of Display Advertising 2015 Ergebnisse kampagnenbegleitender Werbewirkungsstudien 2008 bis 2015 Inhalt der Studie 1 Einleitung und Studiendesign 2 Studienergebnisse Display Kampagnen 2.1 2.2 2.3 2.4

Mehr

Kreditkarten im Fokus

Kreditkarten im Fokus Kreditkarten im Fokus März 2015 Umfrage-Basics/Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten:

Mehr

Einstellung. Erinnerung. Kaufimpulse.

Einstellung. Erinnerung. Kaufimpulse. Einstellung. Erinnerung. Kaufimpulse. Die WEMF nimmt künftig Direct Mail als Mediengattung in die MA Strategy auf. Aus gutem Grund eine Befragung der WEMF zu Direct Mail bestätigt: Physische Mailings sind

Mehr

Ha H n a d n e d ls- s Ch C e h ck e ck Sportfachhandel Oktober 2012

Ha H n a d n e d ls- s Ch C e h ck e ck Sportfachhandel Oktober 2012 Handels-Check Sportfachhandel Oktober 2012 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG SE. München, Februar Öger Tours. Kampagnentracking

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG SE. München, Februar Öger Tours. Kampagnentracking Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG SE München, Februar 2016 Öger Tours Kampagnentracking Agenda Steckbrief Markenbekanntheit Werbeerinnerung und Sponsoring Relevant Set Fazit 2 Steckbrief Auftraggeber

Mehr

Ergebnisse WEB.Effects. Kunde: Kreditinstitut

Ergebnisse WEB.Effects. Kunde: Kreditinstitut Ergebnisse WEB.Effects Kunde: Kreditinstitut Reach & Touch - Bildung der Stichproben Wirkungsmessung in 2 Zielgruppen Kein Kontakt: Befragte, die die Kampagne weder im Kino noch Online gesehen haben :

Mehr

IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Banken

IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Banken IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Banken Wien, 18.Oktober 2013 Markus Zimmer, Mag.(FH) 2013 BuzzValue Der IAB Brand Buzz Der IAB Brand Buzz ist eine Initiative von IAB Austria in Kooperation mit BuzzValue

Mehr

Samsung Galaxy S7 Sponsoring - Simpsons

Samsung Galaxy S7 Sponsoring - Simpsons Ein Unternehmen der der ProSiebenSat.1 Media Media AG SE München, Oktober 16 Samsung Galaxy S7 Sponsoring - Simpsons Onsite-Befragung Agenda Steckbrief Markenbekanntheit Werbeerinnerung und Sponsoring

Mehr

Gallup Branchenmonitor Sportfachhandel - Kurzversion. Repräsentative Studie Juli/August 2015

Gallup Branchenmonitor Sportfachhandel - Kurzversion. Repräsentative Studie Juli/August 2015 Gallup Branchenmonitor Sportfachhandel - Kurzversion Repräsentative Studie Juli/August 2015 STATISTIK Basis in % TOTAL 1.000 100,0 Geschlecht Männlich 484 48,4 Weiblich 516 51,6 ALTER Bis 30 Jahre 248

Mehr

VERPOORTEN CROSSMEDIA-KAMPAGNE Begleitforschung IP Deutschland

VERPOORTEN CROSSMEDIA-KAMPAGNE Begleitforschung IP Deutschland VERPOORTEN CROSSMEDIA-KAMPAGNE Begleitforschung 6.07.05 IP Deutschland MANAGEMENT SUMMARY Erstmalig buchte das Unternehmen Verpoorten Online-Bewegtbild, um seinen TV-Auftritt zu verlängern. Ziel war es,

Mehr

Baumärkte & Gartencenter

Baumärkte & Gartencenter Handels-Check Baumärkte & Gartencenter Juni 2011 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research

Mehr

Sujet-Duell retro vs. aktuell

Sujet-Duell retro vs. aktuell Sujet-Duell retro vs. aktuell Juli 2012 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Native Brand Effects: DB. Ergebnisse der kampagnenbegleitenden Werbewirkungsstudie

Native Brand Effects: DB. Ergebnisse der kampagnenbegleitenden Werbewirkungsstudie Native Brand Effects: DB Ergebnisse der kampagnenbegleitenden Werbewirkungsstudie Native Brand Effects: DB Ablauf & Studienbeschreibung Ablauf der OnSite-Befragung Native Brand Effects mit der Deutschen

Mehr

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. Unterföhring, April Popp Feinkost. Kampagnentracking

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. Unterföhring, April Popp Feinkost. Kampagnentracking Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Unterföhring, April 2015 Popp Feinkost Kampagnentracking Agenda Steckbrief Markenbekanntheit Werbeerinnerung Kaufbereitschaft Fazit 2 Steckbrief Auftraggeber

Mehr

Ariel Excel Gel und Die beste Idee Deutschlands. Frankfurt, Juli 2009

Ariel Excel Gel und Die beste Idee Deutschlands. Frankfurt, Juli 2009 Ariel Excel Gel und Die beste Idee Deutschlands Frankfurt, Juli 2009 Agenda Steckbrief Markenbekanntheit Werbeerinnerung Image Fazit 2 Steckbrief Grundgesamtheit Auswahlverfahren Erhebungsmethode Deutschsprachige

Mehr

Kentucky Fried Chicken - KFC

Kentucky Fried Chicken - KFC Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG München, September 2013 Kentucky Fried Chicken - KFC Kampagnentracking Agenda Steckbrief Markenbekanntheit Werbeerinnerung Markensympathie Besuch und Relevant

Mehr

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. Unterföhring, Februar Weleda Granatapfel. Onsite-Befragung

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. Unterföhring, Februar Weleda Granatapfel. Onsite-Befragung Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Unterföhring, Februar 214 Weleda Granatapfel Onsite-Befragung Steckbrief Durchführung Erhebungsform Grundgesamtheit Auswahlverfahren SevenOne Media / Advertising

Mehr

Lebensmittel-Einzelhandel

Lebensmittel-Einzelhandel Handels-Check Lebensmittel-Einzelhandel März 2011 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research

Mehr

Fragebogen Social Media reloaded - 2013

Fragebogen Social Media reloaded - 2013 Fragebogen Social Media reloaded - 2013 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

G E N E R A T I O N T E K K I. E I N E T R E N D S T U D I E D E R I N T E R O N E W O R L D W I D E I A P R I L 2 0 0 5

G E N E R A T I O N T E K K I. E I N E T R E N D S T U D I E D E R I N T E R O N E W O R L D W I D E I A P R I L 2 0 0 5 G E N E R A T I O N T E K K I. E I N E T R E N D S T U D I E D E R I N T E R O N E W O R L D W I D E I A P R I L 2 0 0 5 Agenda Wer wir sind: Interone Worldwide Ziele und Methode der Studie Die wichtigsten

Mehr

FOCUS Pressekonferenz

FOCUS Pressekonferenz FOCUS Pressekonferenz 04. Februar 2014 Klaus Fessel Marcel Grell FASTER BETTER EFFICIENT Media FOCUS Research GesmbH Februar 2014 1 Werbebilanz 2013 FASTER BETTER EFFICIENT Media FOCUS Research GesmbH

Mehr

München, Juli 2009 Begleitforschung Carglas. TV Premiere

München, Juli 2009 Begleitforschung Carglas. TV Premiere Ein Unternehmen der der ProSiebenSAT.1 ProSiebenSat.1 Media Media AG AG München, Juli 2009 Begleitforschung Carglas TV Premiere Agenda Steckbrief Markenbekanntheit Werbeerinnerung Sympathie und Botschaft

Mehr

The Media Consultants

The Media Consultants 0 The Media Consultants AmbientMeter 2011 Die vierte Auflage Auftraggeber und Koordination TMC The Media Consultants 5.000 CAWI Interviews Computer Assisted Web Interview Mehr als 40 Werbeformen Multiclient

Mehr

IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Online- & Direktbanken

IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Online- & Direktbanken IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Online- & Direktbanken Wien, 15. September 2014 Markus Zimmer, Mag.(FH) 2014 BuzzValue Der IAB Brand Buzz Der IAB Brand Buzz ist eine Initiative von IAB Austria in

Mehr

April Impact Check

April Impact Check April 2012 Impact Check Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform _ Respondenten:

Mehr

Seat & The Voice of Germany

Seat & The Voice of Germany Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG München, Mai 2015 Seat & The Voice of Germany Ergebnisse der Begleitforschung Die Forschung Zwei Bausteine CATI-Tracking Onsite-Befragung Auswirkungen des Sponsorings

Mehr

Product Placement im Spielfilm

Product Placement im Spielfilm Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Unterföhring, April 215 Product Placement im Spielfilm Online-Experiment am Beispiel tropo Agenda Steckbrief Buchungsbereitschaft Kooperation Fazit 2 Wirkungsnachweis

Mehr

Wirkungsmessung Coop Instore Sound bei den KundInnen

Wirkungsmessung Coop Instore Sound bei den KundInnen Marken und Werbemittelcontrolling Wirkungsmessung Coop Instore Sound bei den KundInnen Eine Demoscope-Studie Zielsetzung Mit Hilfe der Studie soll einerseits die Beachtung des Coop Instore Sounds gemessen

Mehr

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG SE. München, Januar 2016 KAYAK. Onsite-Befragung

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG SE. München, Januar 2016 KAYAK. Onsite-Befragung Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG SE München, Januar 2016 KAYAK Onsite-Befragung Agenda Steckbrief Markenbekanntheit und -image Werbeerinnerung Nutzungsbereitschaft Fazit 2 Steckbrief Durchführung

Mehr

WEB.Effects Werbewirkungsforschung mit United Internet Media

WEB.Effects Werbewirkungsforschung mit United Internet Media WEB.Effects Werbewirkungsforschung mit United Internet Media United Internet Media Research - Unser Know-How Vor dem Kampagnenstart Während und nach der Kampagne WEB.ADTest Target Group Optimizer WEB.Effects

Mehr

Schauen Sie sich Skirennen im Fernsehen noch an? Umfrage im Rahmen des Impact Check

Schauen Sie sich Skirennen im Fernsehen noch an? Umfrage im Rahmen des Impact Check Schauen Sie sich Skirennen im Fernsehen noch an? Umfrage im Rahmen des Impact Check Februar 2013 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews

Mehr

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. Unterföhring, September simfinity. Onsite-Befragung

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. Unterföhring, September simfinity. Onsite-Befragung Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Unterföhring, September 2013 simfinity Onsite-Befragung Agenda Steckbrief Mediavergleich und Multichannel Fazit 2 Steckbrief Durchführung SevenOne Media / Advertising

Mehr

No.33. Fernsehen das beste Umfeld für Marken Einstellungen zu Werbemedien

No.33. Fernsehen das beste Umfeld für Marken Einstellungen zu Werbemedien Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG SE No.33 Fernsehen das beste Umfeld für Marken Einstellungen zu Werbemedien Fragestellung Die Nutzung von Online-Videoangeboten wie YouTube ist vor allem in

Mehr

Gallup Branchenmonitor Telekom Kurzversion. Repräsentative Studie November 2014

Gallup Branchenmonitor Telekom Kurzversion. Repräsentative Studie November 2014 Gallup Branchenmonitor Telekom Kurzversion Repräsentative Studie November 0 Daten zur Untersuchung Inhalte Markenbekanntheit spontan und gestützt, Werberecall spontan und gestützt, Kaufverhalten nach Marken,

Mehr

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. München, Mai 2014 BRITA. Onsite-Befragung

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. München, Mai 2014 BRITA. Onsite-Befragung Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG München, Mai 2014 BRITA Onsite-Befragung Agenda Steckbrief Werbeerinnerung Kaufbereitschaft Fazit 2 Steckbrief Durchführung Erhebungsform Grundgesamtheit Auswahlverfahren

Mehr

Online-Banking Check

Online-Banking Check Online-Banking Check August 2015 Umfrage-Basics/Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten:

Mehr

Details und Ergebnisse für Werbung auf. Werbeplakate in Universitäten

Details und Ergebnisse für Werbung auf. Werbeplakate in Universitäten Details und Ergebnisse für Werbung auf Werbeplakate in Universitäten The Media Consultants Ambient Meter 2017 Werbeplakate in Universitäten Geschlecht Alter Frauen 49% 50-65 Jahre 7% 30-49 Jahre 19% Männer

Mehr

Kinderrechte in Österreich

Kinderrechte in Österreich Kinderrechte in Österreich Baden bei Wien, im November 2014 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research

Mehr

TV und Online lassen Index Elektronischer Medien weiter wachsen. TV gewinnt 4, Online 3 Punkte. GEMI bereits 63 Punkte vor Gesamtmarktindex.

TV und Online lassen Index Elektronischer Medien weiter wachsen. TV gewinnt 4, Online 3 Punkte. GEMI bereits 63 Punkte vor Gesamtmarktindex. MEDIENMITTEILUNG GEMI Austria Dezember 2014 TV und Online lassen Index Elektronischer Medien weiter wachsen. Wien, 11. Februar 2015 TV gewinnt 4, Online 3 Punkte. GEMI bereits 63 Punkte vor Gesamtmarktindex.

Mehr

16. Schweizerischer Medienforschungstag MEDIA-MIX. Wer hat diesen Entscheid gefällt?

16. Schweizerischer Medienforschungstag MEDIA-MIX. Wer hat diesen Entscheid gefällt? 16. Schweizerischer Medienforschungstag MEDIA-MIX Wer hat diesen Entscheid gefällt? STUDIENDESIGN Methodik 42% 38% Befragte Personen 179 Kontakte, bzw. 111 Vollinterviews 20% 42 Mediaagenturen 22 Werbeagenturen

Mehr

CineMonitor Frühjahr 2003

CineMonitor Frühjahr 2003 2003 Frühjahr 2003 Eine Day-After-Recall Untersuchung Eine Day-After-Recall Untersuchung cinemonitor@apropro.de Dr. Kreikenbom (0177) 68 62 276 cinemonitor@mediares-gmbh.de Prof. Dr. Schrott (0160) 58

Mehr

BRANDxp by Campus Media. Wie Sie Effektivität und Effizienz im Marketing steigern können

BRANDxp by Campus Media. Wie Sie Effektivität und Effizienz im Marketing steigern können BRANDxp by Campus Media Wie Sie Effektivität und Effizienz im Marketing steigern können Wie managen Sie Ihre täglichen Marketing-Herausforderungen? Ihr Ziel: Die Kaufentscheidung von Konsumenten im Sinne

Mehr

Die österreichische Versicherungswirtschaft Ein Überblick

Die österreichische Versicherungswirtschaft Ein Überblick Übersicht Die österreichische Versicherungswirtschaft Ein Überblick 1 Gliederung Topic Seite 1. Vergleich Deutschland- Österreich in Zahlen 3 f. 2. Anteil der Versicherungsunternehmen nach Rechtsform 5

Mehr

IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Lebensmittelhandel

IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Lebensmittelhandel IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Lebensmittelhandel Wien, 14. April 2014 Markus Zimmer, Mag.(FH) 2014 BuzzValue Der IAB Brand Buzz Der IAB Brand Buzz ist eine Initiative von IAB Austria in Kooperation

Mehr

WERBEBAROMETER November 2005

WERBEBAROMETER November 2005 WERBEBAROMETER November 2005 Kooperation Fachverband für Werbung und Marktkommunikation und Focus Inhaltsverzeichnis I Daten zur Untersuchung II Struktur der Stichprobe III Summary IV Werbeentwicklung

Mehr

WERBEBAROMETER. Rückblick 2007 Ausblick Mrz. Aug. 2008. FOCUS. Werbebarometer für Mrz. bis Aug. 2008

WERBEBAROMETER. Rückblick 2007 Ausblick Mrz. Aug. 2008. FOCUS. Werbebarometer für Mrz. bis Aug. 2008 WERBEBAROMETER Rückblick 2007 Ausblick Mrz. Aug. 2008 Kooperation Fachverband für Werbung und Marktkommunikation und Focus Inhaltsverzeichnis I Daten zur Untersuchung II Struktur der Stichprobe III Summary

Mehr

Fiat Abarth / The big bang theory

Fiat Abarth / The big bang theory Ein Unternehmen der der ProSiebenSat.1 Media Media AG SE München, Oktober 2016 Fiat Abarth / The big bang theory Kampagnentracking Agenda Steckbrief Markenbekanntheit und Kaufbereitschaft Werbeerinnerung

Mehr

Krankenversicherung Kompass

Krankenversicherung Kompass Krankenversicherung Kompass Juni 2015 Umfrage-Basics/Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten:

Mehr

G+J EMS Branding-Barometer Effizienz in der Onlinewerbung

G+J EMS Branding-Barometer Effizienz in der Onlinewerbung Effizienz in der Onlinewerbung Timo Lütten Media Research Services Hamburg 2014 Der Inhalt Das Studienkonzept Das Studiendesign Der Leistungsumfang Die Voraussetzungen Ihr Kontakt Seite 2/8 Das Studienkonzept

Mehr

in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich Versicherungsmakler

in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich Versicherungsmakler in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich Versicherungsmakler RECOMMENDER 2016 AUFTRAGGEBER: FINANZ-MARKETING VERBAND ÖSTERREICH AUSFÜHRENDES INSTITUT: TELEMARK MARKETING PROJEKTLEITUNG

Mehr

Image der österreichischen Tageszeitungen

Image der österreichischen Tageszeitungen Ergebnis- Abriss Image der österreichischen Tageszeitungen [aus Sicht heimischer Kommunikationsexperten] August 2010 Umfrage-Basics / Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI)

Mehr

Werbewirkung. AdEffects Digital 2013. Studie

Werbewirkung. AdEffects Digital 2013. Studie AdEffects Digital 2013 Veröffentlichung: 11.12.2013 auf www.marketing.ch von TOMORROW MEDIA Focus In letzter Zeit sind einige n zur Werbewirkung von Online-Werbung erschienen. Aber erzielt die gleiche

Mehr

No.31. Werbung schafft Markenwerte Ergebnisse einer Grundlagenstudie

No.31. Werbung schafft Markenwerte Ergebnisse einer Grundlagenstudie Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG SE No.31 Werbung schafft Markenwerte Ergebnisse einer Grundlagenstudie Fragestellung: Welchen Einfluss hat Werbung auf den wahrgenommenen Wert einer Marke? 2

Mehr

http://www.wolfgang-frank.eu/mailserver.php

http://www.wolfgang-frank.eu/mailserver.php Seite 1 von 9 Übersicht - Liste IMAP, POP3 und SMTP Mailserver (Österreich und Deutschland) U Provider POP3 Server IMAP Server SMTP Server POP3 Port IMAP Port SMTP Port WM 1&1 pop.1und1.de imap.1und1.de

Mehr

WERBEBAROMETER. Rückblick 2005 Ausblick 1. HJ Kooperation Fachverband für Werbung und Marktkommunikation und Focus. FOCUS

WERBEBAROMETER. Rückblick 2005 Ausblick 1. HJ Kooperation Fachverband für Werbung und Marktkommunikation und Focus. FOCUS WERBEBAROMETER Rückblick 2005 Ausblick 1. HJ 2006 Kooperation Fachverband für Werbung und Marktkommunikation und Focus Inhaltsverzeichnis I Daten zur Untersuchung II Struktur der Stichprobe III Summary

Mehr

"Circus HalliGalli" Sponsoring

Circus HalliGalli Sponsoring Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG München, Juni 2014 "Circus HalliGalli" Sponsoring Agenda Steckbrief Sponsorerinnerung Sponsorfitting und Markenimage Fazit 2 Steckbrief Durchführung Erhebungsform

Mehr

Gallup Branchenmonitor Autobranche die umfassende, kosteneffiziente, österreichweit repräsentative Handelsübersicht stationär und online

Gallup Branchenmonitor Autobranche die umfassende, kosteneffiziente, österreichweit repräsentative Handelsübersicht stationär und online Gallup Branchenmonitor Autobranche die umfassende, kosteneffiziente, österreichweit repräsentative Handelsübersicht stationär und online 1 Das Angebot Kontinuierlich Die Autobranche einmal pro Jahr Umfassend

Mehr

Ambient Media Trendbarometer 2017

Ambient Media Trendbarometer 2017 Ambient Media Trendbarometer 2017 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Instrument: Respondenten: Sample-Größe: Erhebungszeitraum: Grundgesamtheit: Incentives: Umfang: Studienleitung: Kontakt: Computer

Mehr

Unterföhring, November 2010 Product Placement und Sponsoring. Ergebnisse einer Wirkungsstudie

Unterföhring, November 2010 Product Placement und Sponsoring. Ergebnisse einer Wirkungsstudie Ein Unternehmen der der ProSiebenSAT.1 ProSiebenSat.1 Media Media AG AG Unterföhring, November 1 Product Placement und Sponsoring Ergebnisse einer Wirkungsstudie Steckbrief Grundgesamtheit Erwachsene 14-49

Mehr

BRANDEFFEKT: WERBUNG FÜR RADIO. GEHT INS OHR. BLEIBT IM KOPF. UND WIRKT. Radiozentrale GmbH, Herbst 2014

BRANDEFFEKT: WERBUNG FÜR RADIO. GEHT INS OHR. BLEIBT IM KOPF. UND WIRKT. Radiozentrale GmbH, Herbst 2014 BRANDEFFEKT: WERBUNG FÜR RADIO. GEHT INS OHR. BLEIBT IM KOPF. UND WIRKT. Radiozentrale GmbH, Herbst 2014 DIE KAMPAGNE:»RADIO. GEHT INS OHR. BLEIBT IM KOPF.«Seit dem 15. Januar 2007 ist die Radiokampagne

Mehr

Erfolgskontrolle des Sponsorings von Die Alm auf ProSieben. Sponsoringbegleitforschung Ehrmann

Erfolgskontrolle des Sponsorings von Die Alm auf ProSieben. Sponsoringbegleitforschung Ehrmann Erfolgskontrolle des Sponsorings von Die Alm auf ProSieben Sponsoringbegleitforschung Ehrmann München, Sponsoringbegleitforschung Die Alm : Steckbrief Steckbrief Institut forsa. Gesellschaft für Sozialforschung

Mehr

PushPoster letzter Kick zum Kaufakt

PushPoster letzter Kick zum Kaufakt PushPoster letzter Kick zum Kaufakt Werbung am Einkaufswagen Januar 2009 PushPoster... was ist das eigentlich? Zunächst einmal: ein qualitativ hochwertiger Werbeauftritt direkt am Ort der Kaufentscheidung

Mehr