Michał Walczak. Das erste Mal. (Originaltitel: Pierwszy raz) Aus dem Polnischen von Doreen Daume. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Michał Walczak. Das erste Mal. (Originaltitel: Pierwszy raz) Aus dem Polnischen von Doreen Daume. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH"

Transkript

1 Michał Walczak Das erste Mal (Originaltitel: Pierwszy raz) Aus dem Polnischen von Doreen Daume henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 1

2 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2007 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere die der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen Vortrags, der Buchpublikation und Übersetzung, der Übertragung, Verfilmung oder Aufzeichnung durch Rundfunk, Fernsehen oder andere audiovisuelle Medien. Das Vervielfältigen, Ausschreiben der Rollen sowie die Weitergabe der Bücher ist untersagt. Eine Verletzung dieser Verpflichtungen verstößt gegen das Urheberrecht und zieht zivil- und strafrechtliche Folgen nach sich. Die Werknutzungsrechte können vertraglich erworben werden von: henschel SCHAUSPIEL Marienburger Straße Berlin Wird das Stück nicht zur Aufführung oder Sendung angenommen, so ist dieses Ansichtsexemplar unverzüglich an den Verlag zurückzusenden. F1 2 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

3 Szene 1 Da bist du ja endlich. Entschuldige, aber ich konnte es nicht finden. Schrecklich, die vielen Wege hier zwischen den Wohnblocks, undurchschaubar, dieser Stadtplan, ein einziger Pfusch. Überall Wohnblocks und Wohnblocks, alle gleich. Nein, nein, ich muß mich entschuldigen, ich hab so spät angerufen, aber Entschuldige, aber im Dunkeln konnte ich es nicht schneller finden. Das soll ein Stadtplan sein? Was erst, wenn einer diese Stadt überhaupt nicht kennt, zum Beispiel ein Ausländer? Nein, nein, ich muß mich entschuldigen, aber ich hab mich so einsam gefühlt. Was ist das überhaupt für eine dlung? Überall Wohnblocks, und noch mehr Wohnblocks, wer hat das überhaupt gebaut, wahrscheinlich irgendein Idiot. Entschuldige, echt, daß ich dich mitten in der Nacht rausjage, aber ich hab mich so einsam gefühlt. Nein, nein, ich muß mich entschuldigen, ich hätte ja ein Taxi nehmen können, ich bin an der falschen Haltestelle ausgestiegen, und dann konnte ich es nicht finden Hübsch siehst du aus. Was? Nichts, nichts. Entschuldige, mir hat alles weh getan, ich weiß nicht, vielleicht das Wetter, der Blutdruck oder so was. Ich war so nervös, ich hab nicht gewußt, was ich tun soll. Die Stadt ist sehr schlecht beleuchtet, was soll das für eine Beleuchtung sein, ich konnte nicht den richtigen Wohnblock finden und schon gar nicht den richtigen Aufgang. O Gott, entschuldige, ich muß dir das erklären, wo ich wohne, das ist ziemlich schwer zu finden, aber wenn man es einmal gefunden hat, dann ist es beim nächsten Mal leichter zu finden, das zweite mal und die nächsten Male. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 3

4 Nein, nein, ich muß mich entschuldigen, ich hätte es schaffen müssen, ich hätte es finden müssen, und du hast dich jetzt aufgeregt. Entschuldige, echt, ich wollte Nein, nein, ich muß mich entschuldigen, ein Mann muß sich doch zurechtfinden, du hast sicher gewartet, ich wollte so schnell wie möglich hier sein, echt. Nein, nein, ich muß mich entschuldigen, daß ich dich hier herbemühe, ich habe geweint, ich wußte nicht, was ich tun soll, ich war so nervös. So bin ich eben. Kein Problem, echt, entschuldige, ich hoffe, du mußtest nicht lange warten. Also vielleicht magst du reinkommen? Ich? Oh, dankeschön, ich weiß nicht, ob ich das soll, ich bin ganz naß Wenn ich nicht geweint hätte, dann hätte ich dich nicht angerufen, entschuldige. Es war ein sehr intensives Weinen. Entschuldige, ich bin ganz naß O Gott, entschuldige, du bist ganz naß, dir ist sicher kalt. Vielleicht magst du einen Tee. Das wärmt dich vielleicht auf. Diese Stadt ist so schlecht beleuchtet, das sollen Lampen sein, überall die Pfützen, was ist das für ein Wetter. Ich weiß auch nicht, ob ich reinkommen soll, ich bin ganz naß. O Gott, entschuldige, du bist ganz naß geworden, du bist sicher böse auf mich, weil du ganz naß bist, verzeih mir, ich hab mich so einsam gefühlt. Wenn du nicht willst, dann zwing ich dich nicht, echt nicht. Nein, nein, ich muß mich entschuldigen, ich hätte ein Taxi nehmen sollen. Es gießt in Strömen, ich hab nicht gewußt, wie ich es finden soll. Ich weiß auch nicht, ich versaue dir den ganzen Teppich, entschuldige, ich hätte besser aufpassen sollen, mir was überziehen, was ist das für ein Wetter, was soll das für ein Wetter sein. Echt, entschuldige, ich hätte dir irgendwie helfen können, dich warnen, es tut mir so leid, du bist ganz naß. Ehrlich gesagt, ich hätte nicht gedacht, daß es so weit kommt, es hat nicht danach ausgesehen, ein ruhiger Abendhimmel, und dann auf einmal man weiß nie, was als Nächstes kommt. 4 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

5 O Gott, entschuldige, du stehst in der Tür, komm doch rein, ich mach dir Tee, du bist ganz naß. Ich weiß selber nicht, ob ich soll. Ich hab so lang gebraucht, bis ich zu dir gefunden habe, ich wollte so schnell wie möglich herkommen. Ich weiß nicht, wer diese Stadtpläne macht, das muß ein Idiot sein, oder mehrere Idioten. Du hast sicher schon geschlafen, entschuldige, ich weiß echt nicht, ich will mich dir nicht an den Hals werfen, das heißt, ich will mich nicht aufdrängen, ich war so nervös, du willst bestimmt reinkommen. Na klar, also, das heißt, wenn du mich brauchst Weil, eigentlich ist es schon wieder vorbei, mir gehts schon viel besser, also danke, also du mußt nicht reinkommen, wenn du nicht willst. Es ist schon wieder vorbei? Ja ja, es ist schon wieder vorbei. Ich hab eine gute Seelenkondition. Wirklich, dir fehlt nichts mehr? Nein, nein, alles in Ordnung, ich hatte nur kurz so ein Tief. Ein Stimmungstief. Wenn du nicht willst, dann mußt du nicht, echt nicht. Nein, ich kann schon reinkommen, weil was ist, wenns dir zum Beispiel gleich wieder schlechtgeht. Weißt du was, ich komme einen Moment rein, ich trink einen Tee, weil ich ganz naß bin. Nein, nein, ich komm schon klar, wirklich, vielen Dank. Lieb von dir. Eigentlich, weißt du, hatte ich mich schon hingelegt, also vielleicht reden wir ein andermal, hm? Na dann, bis bald, tschüs. Tschüs. Hör mal Ja? Du bist aber nicht beleidigt? Ich? Nein, nein, was glaubst du. Na, dann tschüs. Tschüs. Tschüs. Ich gehe. Also dann bis bald. Auf Wiedersehen. Also, ich lauf dann mal los. Ciao. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 5

6 Wir hörn uns, ja? Wir hörn uns. Tschüs. Tschüs. Danke. Kein Problem. Tschüs. Du bist ganz naß geworden, entschuldige, na dann tschüs. Ein bißchen naß bin ich, ja, na dann tschüs. Was? Nichts. Doch, du wolltest was sagen. Verdammt, hättest du nicht warten können? Worauf hätte ich nicht warten können? Ich hab so damit gerechnet, daß du ganz nervös sein wirst. Daß ich was? Daß ich dich endlich berühren darf, weil du nervös bist. Konntest du nicht noch ein bißchen aushalten? Diese verdammte Stadt, diese Idioten. Der Bus ist dahingeschlichen, im Schneckentempo. Scheiße, wir kriegen das mit uns einfach nicht auf die Reihe. In dieser Stadt kriegt man einfach nichts auf die Reihe. Was ist das für eine Stadt, was soll denn das für eine Stadt sein. Irgendein Idiot hat diese Stadt gebaut, wer war das überhaupt, der diese Stadt gebaut hat? Und was soll ich jetzt darauf sagen? Ich weiß nicht, also dann komm vielleicht rein. Ich weiß nicht, also dann komm vielleicht rein, wenn du findest, ich soll das jetzt unbedingt sagen. Ich weiß es selber nicht, bist du sicher ich soll reinkommen? Ich mach eine Riesensauerei auf dem Teppich, das sieht aus wie ein neuer Teppich. Kein Problem, du bist naß geworden, also da muß ich mich entschuldigen, du hast dir für mich die Mühe gemacht. 6 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

SPIELWIESE, ZWEI IM QUADRAT

SPIELWIESE, ZWEI IM QUADRAT Sergi Belbel SPIELWIESE, ZWEI IM QUADRAT (Originaltitel: Talem) Aus dem Katalanischen von Klaus Laabs 1 1995 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte,

Mehr

Jakob und Wilhelm Grimm. Frau Holle. Für die Bühne bearbeitet von Peter Dehler. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 1

Jakob und Wilhelm Grimm. Frau Holle. Für die Bühne bearbeitet von Peter Dehler. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 1 Jakob und Wilhelm Grimm Für die Bühne bearbeitet von Peter Dehler henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2010 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt.

Mehr

Manuel Schöbel STERNTALER. Ein Großstadtmärchen. nach den Brüdern Grimm

Manuel Schöbel STERNTALER. Ein Großstadtmärchen. nach den Brüdern Grimm Manuel Schöbel STERNTALER Ein Großstadtmärchen nach den Brüdern Grimm 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2000 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner

Mehr

DIE RENATENENTE. Katharina Schlender. Das Weihnachtsmärchen. von. Der Gast im Hause ist Zeuge gegen dich. (Sprichwort)

DIE RENATENENTE. Katharina Schlender. Das Weihnachtsmärchen. von. Der Gast im Hause ist Zeuge gegen dich. (Sprichwort) DIE RENATENENTE Das Weihnachtsmärchen von Katharina Schlender Der Gast im Hause ist Zeuge gegen dich. (Sprichwort) 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2001 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt.

Mehr

Der Fischer und seine Frau

Der Fischer und seine Frau Einar Schleef Der Fischer und seine Nach den Brüdern Grimm 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2007 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte,

Mehr

Marius von Mayenburg. Freie Sicht. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

Marius von Mayenburg. Freie Sicht. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH Marius von Mayenburg Freie Sicht 1 2008 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere die der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen,

Mehr

fritz kater STERNE ÜBER MANS ELD

fritz kater STERNE ÜBER MANS ELD fritz kater STERNE ÜBER MANS ELD 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2003 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere

Mehr

Des Kaisers neue Kleider

Des Kaisers neue Kleider Hans Christian Andersen Des s neue Kleider für die Bühne eingerichtet von Peter Dehler 1 Die Musik von John R. Carlson ist bei Bedarf über das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin zu beziehen, wo am

Mehr

Olja Muchina TANJA TANJA. (Tanja-Tanja) 14 Lieder über die Seltsamkeiten der Liebe. Aus dem Russischen von Marina Dalügge

Olja Muchina TANJA TANJA. (Tanja-Tanja) 14 Lieder über die Seltsamkeiten der Liebe. Aus dem Russischen von Marina Dalügge Olja Muchina TANJA TANJA (Tanja-Tanja) 14 Lieder über die Seltsamkeiten der Liebe Aus dem Russischen von Marina Dalügge 1 Die Uraufführung fand am 20. Januar 1996 in der Theaterwerkstatt von Pjotr Fomenko

Mehr

Peter Ensikat HASE UND IGEL. Eine Schelmengeschichte. Nach den Brüdern Grimm

Peter Ensikat HASE UND IGEL. Eine Schelmengeschichte. Nach den Brüdern Grimm Peter Ensikat HASE UND IGEL Eine Schelmengeschichte Nach den Brüdern Grimm 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2005 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch

Mehr

Brüder Presnjakow. (Originaltitel: Hungaricum) Aus dem Russischen von Olga Radetzkaja. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

Brüder Presnjakow. (Originaltitel: Hungaricum) Aus dem Russischen von Olga Radetzkaja. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH Brüder Presnjakow H u n g a r i c u m (Originaltitel: Hungaricum) Aus dem Russischen von Olga Radetzkaja 2010 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte,

Mehr

Peter Dehler SCHNEEWITTCHEN. nach Jacob und Wilhelm Grimm

Peter Dehler SCHNEEWITTCHEN. nach Jacob und Wilhelm Grimm Peter Dehler SCHNEEWITTCHEN nach Jacob und Wilhelm Grimm 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2004 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte,

Mehr

Marius von Mayenburg DAS KALTE KIND

Marius von Mayenburg DAS KALTE KIND Marius von Mayenburg DAS KALTE KIND 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2001 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere

Mehr

Katharina Schlender RAPUNZEL. oder. Wen die Liebe trifft. nach den Brüdern Grimm. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

Katharina Schlender RAPUNZEL. oder. Wen die Liebe trifft. nach den Brüdern Grimm. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH Katharina Schlender RAPUNZEL oder Wen die Liebe trifft nach den Brüdern Grimm 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2007 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch

Mehr

Sergi Belbel LIEBKOSUNGEN. (Originaltitel: Carícies) Zehn Szenen und ein Epilog. Aus dem Katalanischen von Klaus Laabs

Sergi Belbel LIEBKOSUNGEN. (Originaltitel: Carícies) Zehn Szenen und ein Epilog. Aus dem Katalanischen von Klaus Laabs Sergi Belbel LIEBKOSUNGEN (Originaltitel: Carícies) Zehn Szenen und ein Epilog Aus dem Katalanischen von Klaus Laabs Für D. R., dafür, daß sie mich eine Nacht lang in Moskau ertrug. Für Magdalena, Toni

Mehr

LIEBE JELENA SERGEJEWNA

LIEBE JELENA SERGEJEWNA Ljudmila Rasumowskaja LIEBE JELENA SERGEJEWNA (Dorogaja Elena Sergeevna) Stück in zwei Teilen Aus dem Russischen von Susanne Rödel 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 1996 Als unverkäufliches

Mehr

Albert Wendt DER VOGELKOPP

Albert Wendt DER VOGELKOPP Albert Wendt DER VOGELKOPP 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2005 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere

Mehr

Germania Tod in Berlin

Germania Tod in Berlin Heiner Müller Germania Tod in Berlin 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2007 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere

Mehr

Josep M. Benet i Jornet LIEHENDER STERN. (Katalanischer Originaltitel: ugaç) Aus dem Spanischen von ritz Rudolf ries

Josep M. Benet i Jornet LIEHENDER STERN. (Katalanischer Originaltitel: ugaç) Aus dem Spanischen von ritz Rudolf ries Josep M. Benet i Jornet LIEHENDER STERN (Katalanischer Originaltitel: ugaç) Aus dem Spanischen von ritz Rudolf ries 1 Fugaç entstand zwischen Februar 1990 und März 1992. Der Autor widmete das Stück Enric

Mehr

Lothar Trolle. K.s KASPERLSPIELE

Lothar Trolle. K.s KASPERLSPIELE Lothar Trolle K.s KASPERLSPIELE (c) henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2012. Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere

Mehr

Wir trauern um Bonn Park

Wir trauern um Bonn Park Wir trauern um Bonn Park eine Tür-Auf-Tür-Zu-Boulevard Revue von Bonn Park (c) henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2015. Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch

Mehr

Lost and Found: Ein Herz und andere Dinge

Lost and Found: Ein Herz und andere Dinge Rike Reiniger Lost and Found: Ein Herz und andere Dinge 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2007 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte,

Mehr

B. K. Tragelehn DIE AUFGABE. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

B. K. Tragelehn DIE AUFGABE. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH B. K. Tragelehn DIE AUFGABE 1 2005 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere die der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen,

Mehr

Jewgeni Schwarz ROTKÄPPCHEN. (Krasnaja šapotèka) Märchen in drei Akten. Aus dem Russischen von Günter Jäniche Nachdichtung der Lieder von Heinz Kahlau

Jewgeni Schwarz ROTKÄPPCHEN. (Krasnaja šapotèka) Märchen in drei Akten. Aus dem Russischen von Günter Jäniche Nachdichtung der Lieder von Heinz Kahlau Jewgeni Schwarz ROTKÄPPCHEN (Krasnaja šapotèka) Märchen in drei Akten Aus dem Russischen von Günter Jäniche Nachdichtung der Lieder von Heinz Kahlau 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 1998

Mehr

Manfred Karge AUST 1911

Manfred Karge AUST 1911 Manfred Karge AUST 1911 1 Der Kundige wird bemerken, daß in diesem Text das kleine Faust-Fragment von Georg Heym (1887-1912) zitiert wird. Dem Unkundigen sei es hiermit freundlichst mitgeteilt. henschel

Mehr

Jan Jochymski VERGIß MEIN NICHT

Jan Jochymski VERGIß MEIN NICHT Jan Jochymski VERGIß MEIN NICHT 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 1994 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere

Mehr

Osvaldo Dragún. Geschichten zum Erzählen (Originaltitel: Historias para ser contadas ) Deutsche Textfassung von Thomas Brasch

Osvaldo Dragún. Geschichten zum Erzählen (Originaltitel: Historias para ser contadas ) Deutsche Textfassung von Thomas Brasch Osvaldo Dragún Geschichten zum Erzählen (Originaltitel: Historias para ser contadas ) Deutsche Textfassung von Thomas Brasch Copyright neu durchgesehene Fassung 2010 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin

Mehr

Jakob und Wilhelm Grimm. Dornröschen. Für die Bühne bearbeitet von Peter Dehler. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

Jakob und Wilhelm Grimm. Dornröschen. Für die Bühne bearbeitet von Peter Dehler. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH Jakob und Wilhelm Grimm Dornröschen Für die Bühne bearbeitet von Peter Dehler 1 2007 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere

Mehr

Marc Pommerening DIE NIBELUNGEN

Marc Pommerening DIE NIBELUNGEN Marc Pommerening DIE NIBELUNGEN 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2002 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere

Mehr

Michał Walczak. Sandkasten. (Originaltitel: Piaskownica) Aus dem Polnischen von Karolina Bikont. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

Michał Walczak. Sandkasten. (Originaltitel: Piaskownica) Aus dem Polnischen von Karolina Bikont. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH Michał Walczak Sandkasten (Originaltitel: Piaskownica) Aus dem Polnischen von Karolina Bikont 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2007 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte

Mehr

Sergi Belbel. Im Abseits (Originaltitel: Fora de joc ) Aus dem Katalanischen von Klaus Laabs

Sergi Belbel. Im Abseits (Originaltitel: Fora de joc ) Aus dem Katalanischen von Klaus Laabs Sergi Belbel Im Abseits (Originaltitel: Fora de joc ) Aus dem Katalanischen von Klaus Laabs (c) henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2011. Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte

Mehr

DIE SONDERBARE REISE DES HERRN TANNENBAUM

DIE SONDERBARE REISE DES HERRN TANNENBAUM ranz Zauleck DIE SONDERBARE REISE DES HERRN TANNENBAUM Ein Stück für Kinder 1 VORBEMERKUNG Diese Geschichte kann von drei Schauspielern erzählt werden. und Weidenbaum sind durchgehend zu besetzen. Ein/e

Mehr

Jewgeni Schwarz DER DRACHE. (Originaltitel: Drakon) Aus dem Russischen von Günter Jäniche

Jewgeni Schwarz DER DRACHE. (Originaltitel: Drakon) Aus dem Russischen von Günter Jäniche Jewgeni Schwarz DER DRACHE (Originaltitel: Drakon) Aus dem Russischen von Günter Jäniche 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 1997 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte

Mehr

DIE BREMER STADTMUSIKANTEN

DIE BREMER STADTMUSIKANTEN Peter Ensikat DIE BREMER STADTMUSIKANTEN Märchen Nach den Brüdern Grimm 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2005 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner

Mehr

Das bucklige Pferdchen

Das bucklige Pferdchen Adolf Endler und Elke Erb Das bucklige Pferdchen Märchenspiel in Versen Nach dem Poem von P. Jerschow 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2007 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt.

Mehr

Alexander Galin CASTING IN KURSK. (Originaltitel: Konkurs) Komödie in zwei Teilen. Aus dem Russischen von Susanne Rödel

Alexander Galin CASTING IN KURSK. (Originaltitel: Konkurs) Komödie in zwei Teilen. Aus dem Russischen von Susanne Rödel Alexander Galin CASTING IN KURSK (Originaltitel: Konkurs) Komödie in zwei Teilen Aus dem Russischen von Susanne Rödel 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2000 Als unverkäufliches Manuskript

Mehr

MACIUS DER ERSTE KINDERKÖNIG

MACIUS DER ERSTE KINDERKÖNIG Horst Hawemann MACIUS DER ERSTE KINDERKÖNIG Nach dem Roman für Kinder und Erwachsene von Janus Korczak 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 1999 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt.

Mehr

DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL AN DER ARCHE UM ACHT

DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL AN DER ARCHE UM ACHT DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen,

Mehr

BABY HAT NICHTS GEMACHT

BABY HAT NICHTS GEMACHT Georges Feydeau BABY HAT NICHTS GEMACHT (Originaltitel: On purge Bébé) Stück in einem Akt Aus dem Französischen von Wolfgang Schuch Neu durchgesehene Übersetzung 2006 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag

Mehr

Ludvig Holbergs Jeppe vom Berge oder EIN DICHTER IN SEINER EIGENEN KOMÖDIE

Ludvig Holbergs Jeppe vom Berge oder EIN DICHTER IN SEINER EIGENEN KOMÖDIE Lothar Trolle Ludvig Holbergs Jeppe vom Berge oder EIN DICHTER IN SEINER EIGENEN KOMÖDIE Hanswurstiade in drei Bildern mit Publikum und Möglichkeiten zum Improvisieren 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag

Mehr

Ralf N. Höhfeld ADIPÖS. Das fette Stück.

Ralf N. Höhfeld ADIPÖS. Das fette Stück. Ralf N. Höhfeld ADIPÖS Das fette Stück. 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 1999 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten,

Mehr

WOLOKOLAMSKER CHAUSSEE

WOLOKOLAMSKER CHAUSSEE Heiner Müller WOLOKOLAMSKER CHAUSSEE 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2007 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere

Mehr

Manuel Schöbel. Lulatsch will aber

Manuel Schöbel. Lulatsch will aber Manuel Schöbel will aber (c) henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2001. Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere

Mehr

Karl Günther Hufnagel. ohne Datum. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

Karl Günther Hufnagel. ohne Datum. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH Karl Günther Hufnagel ohne Datum 1 2006 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere die der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen,

Mehr

Michael Wildenhain DER DEUTSCHE ZWILLING

Michael Wildenhain DER DEUTSCHE ZWILLING Michael Wildenhain DER DEUTSCHE ZWILLING 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 1999 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten,

Mehr

Iwan Wyrypajew. Delhi, ein Tanz (Originaltitel: Tanec Deli )

Iwan Wyrypajew. Delhi, ein Tanz (Originaltitel: Tanec Deli ) Iwan Wyrypajew Delhi, ein Tanz (Originaltitel: Tanec Deli ) Sieben Einakter Aus dem Russischen von Stefan Schmidtke (c) henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2012. Als unverkäufliches Manuskript

Mehr

Der Hund, die Nacht und das Messer

Der Hund, die Nacht und das Messer arius von ayenburg Der Hund, die Nacht und das esser 1 2008 Als unverkäufliches anuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere die der Aufführung durch

Mehr

Bernhard Studlar. Me and You and the EU kleine Grenzerfahrungen (Fun & Horror)

Bernhard Studlar. Me and You and the EU kleine Grenzerfahrungen (Fun & Horror) Bernhard Studlar Me and You and the EU kleine Grenzerfahrungen (Fun & Horror) (c) henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2007. Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text,

Mehr

Franz Zauleck OLGA BLEIBT OLGA. Ein Stück für zwei Schauspieler, ein Bett und viele Puppen

Franz Zauleck OLGA BLEIBT OLGA. Ein Stück für zwei Schauspieler, ein Bett und viele Puppen Franz Zauleck OLGA BLEIBT OLGA Ein Stück für zwei Schauspieler, ein Bett und viele Puppen 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2003 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte

Mehr

DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL STEFAN WIPPLINGER HOSE FAHRRAD FRAU

DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL STEFAN WIPPLINGER HOSE FAHRRAD FRAU DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL STEFAN WIPPLINGER HOSE FAHRRAD FRAU Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2016 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen,

Mehr

Martin Andersen Nexö. Pelle der Eroberer. Nach dem gleichnamigen Roman für die Bühne bearbeitet von Caren Pfeil

Martin Andersen Nexö. Pelle der Eroberer. Nach dem gleichnamigen Roman für die Bühne bearbeitet von Caren Pfeil Martin Andersen Nexö der Eroberer Nach dem gleichnamigen Roman für die Bühne bearbeitet von Caren Pfeil 1 Großen Dank an die Uraufführungsinszenierung am Theater Junge Generation Dresden, Regie: Gerald

Mehr

BUNGEE JUMPING oder Die Geschichte vom goldenen isch

BUNGEE JUMPING oder Die Geschichte vom goldenen isch Jaan Tätte BUNGEE JUMPING oder Die Geschichte vom goldenen isch (Originaltitel: Ristumine peateega ehk Muinasjutt kuldsest kalakesest) Aus dem Estnischen von Irja Grönholm 1 Motto: Ich schrieb es des Geldes

Mehr

Leon Engler. Die Schattenseite meines Lebens als Lichtgestalt

Leon Engler. Die Schattenseite meines Lebens als Lichtgestalt Leon Engler Die Schattenseite meines Lebens als Lichtgestalt (c) henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2016. Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte,

Mehr

Karl Günther Hufnagel ROTLICHT

Karl Günther Hufnagel ROTLICHT Karl Günther Hufnagel ROTLICHT 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 1994 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere

Mehr

Vittorio ranceschi DER KON ETTI RESSER. (Originaltitel: L uomo che mangiava i coriandoli) Aus dem Italienischen von Petra röhmcke

Vittorio ranceschi DER KON ETTI RESSER. (Originaltitel: L uomo che mangiava i coriandoli) Aus dem Italienischen von Petra röhmcke Vittorio ranceschi DER KON ETTI RESSER (Originaltitel: L uomo che mangiava i coriandoli) Aus dem Italienischen von Petra röhmcke 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 1998 Als unverkäufliches

Mehr

WILDFREMDE. Sergi Belbel. (Katalanischer Originaltitel: Forasters Melodrama familiar en dos temps) Aus dem Katalanischen von Klaus Laabs

WILDFREMDE. Sergi Belbel. (Katalanischer Originaltitel: Forasters Melodrama familiar en dos temps) Aus dem Katalanischen von Klaus Laabs Sergi Belbel WILDFREMDE (Katalanischer Originaltitel: Forasters Melodrama familiar en dos temps) Aus dem Katalanischen von Klaus Laabs 1 Forasters von Sergi Belbel wurde am 16. September 2004 im Teatre

Mehr

Horst Hawemann DIE KATZE

Horst Hawemann DIE KATZE Horst Hawemann DIE KATZE 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2005 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere die

Mehr

Peter Dehler. Froschkönig. nach den Brüdern Grimm

Peter Dehler. Froschkönig. nach den Brüdern Grimm Peter Dehler Froschkönig nach den Brüdern Grimm (c) henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2011. Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten,

Mehr

DER HAT UNS NOCH GEFEHLT!

DER HAT UNS NOCH GEFEHLT! Lope de Vega DER HAT UNS NOCH GEFEHLT! (Originaltitel: De cuándo acá nos vino) Aus dem Spanischen von Klaus Laabs Fassung des Deutschen Theaters Berlin von Katja Paryla und Hans Nadolny 1 henschel SCHAUSPIEL

Mehr

WOLOKOLAMSKER CHAUSSEE

WOLOKOLAMSKER CHAUSSEE Heiner Müller WOLOKOLAMSKER CHAUSSEE 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2007 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere

Mehr

Barbelo, von Hunden und Kindern

Barbelo, von Hunden und Kindern Biljana Srbljanović Barbelo, von Hunden und Kindern (Originaltitel: Barbelo, o psima i deci) Aus dem Serbischen von Mirjana und Klaus Wittmann henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 1 Meinen Freundinnen:

Mehr

SGANARELLE oder DER SCHEINBARE HAHNREI

SGANARELLE oder DER SCHEINBARE HAHNREI Molière SGANARELLE oder DER SCHEINBARE HAHNREI (Originaltitel: Sganarelle ou Le cocu imaginaire) Komödie Aus dem ranzösischen von Eva Walch 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2000 Als unverkäufliches

Mehr

Bis in die Wüste. von. Jean-Michel Räber

Bis in die Wüste. von. Jean-Michel Räber 1 Bis in die Wüste von Jean-Michel Räber Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Dieses Buch darf weder verkauft noch verliehen noch sonst irgendwie weitergegeben werden. Alle Rechte, insbesondere

Mehr

DIE NACHT DER MÖRDER

DIE NACHT DER MÖRDER José Triana DIE NACHT DER MÖRDER (Originaltitel: La noche de los asesinos) Aus dem kubanischen Spanisch von Achim Gebauer 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2002 Als unverkäufliches Manuskript

Mehr

Jewgeni Schwarz. Rotkäppchen. (Originaltitel: Krasnaja šapočka) Märchen in drei Akten. Aus dem Russischen von Rainer Kirsch

Jewgeni Schwarz. Rotkäppchen. (Originaltitel: Krasnaja šapočka) Märchen in drei Akten. Aus dem Russischen von Rainer Kirsch Jewgeni Schwarz Rotkäppchen (Originaltitel: Krasnaja šapočka) Märchen in drei Akten Aus dem Russischen von Rainer Kirsch 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2007 Als unverkäufliches Manuskript

Mehr

Josep Maria Miró i Coromina. Das Archimedische Prinzip ( El Principi d Arquimedes ) Aus dem Katalanischen von Nicola Tuschwitz

Josep Maria Miró i Coromina. Das Archimedische Prinzip ( El Principi d Arquimedes ) Aus dem Katalanischen von Nicola Tuschwitz Josep Maria Miró i Coromina Das Archimedische Prinzip ( El Principi d Arquimedes ) Aus dem Katalanischen von Nicola Tuschwitz Für Xavier Pujolràs, Pol Vinyes und Roberto Pescador, meine Jungs, ausgezeichnete

Mehr

Alexander Wolkow. Der Zauber der Smaragdenstadt. Bühnenstück von Stephan Beer und Georg Burger

Alexander Wolkow. Der Zauber der Smaragdenstadt. Bühnenstück von Stephan Beer und Georg Burger Alexander Wolkow Der Zauber der Smaragdenstadt Bühnenstück von Stephan Beer und Georg Burger (c) henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2015. Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle

Mehr

Richard B. Sheridan DIE LÄSTERSCHULE

Richard B. Sheridan DIE LÄSTERSCHULE Richard B. Sheridan DIE LÄSTERSCHULE (Originaltitel: The School for Scandal) Komödie in fünf Akten Übersetzt und eingerichtet von John von Düffel 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 1995 Als

Mehr

RAGEN DER EINSTELLUNG

RAGEN DER EINSTELLUNG Michel Vinaver RAGEN DER EINSTELLUNG (Originaltitel: La demande d emploi) Aus dem ranzösischen von David Gieselmann und Anja Dirks ür Georges Vinaver 1 Michel Vinavers Stück La demande d emploi wurde am

Mehr

Christian Martin S C H N E E M O N D. ein stück volk. ( teil zwei der TRILOGIE DER VERLORENEN SEHNSUCHT / teil eins: formel einzz ) ORT: hundsgrün

Christian Martin S C H N E E M O N D. ein stück volk. ( teil zwei der TRILOGIE DER VERLORENEN SEHNSUCHT / teil eins: formel einzz ) ORT: hundsgrün Christian Martin S C H N E E M O N D ein stück volk ( teil zwei der TRILOGIE DER VERLORENEN SEHNSUCHT / teil eins: formel einzz ) ORT: hundsgrün ZEIT: ein jahr 1 2006 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt.

Mehr

Lothar Trolle MÄRKISCHE PASTORALE. (Hanswurstszene 3) (nach Grit Poppe)

Lothar Trolle MÄRKISCHE PASTORALE. (Hanswurstszene 3) (nach Grit Poppe) Lothar Trolle MÄRKISCHE PASTORALE (Hanswurstszene 3) (nach Grit Poppe) 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2002 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner

Mehr

DIE ANFÄNGERIN. Katharina Schlender. Die Anfängerin

DIE ANFÄNGERIN. Katharina Schlender. Die Anfängerin Katharina Schlender Die Anfängerin Das Manuskript liest sich am besten, wenn es im Querformat ausgedruckt wird. (c) henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2016. Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt.

Mehr

Alexander Ostrowski DER WALD. (Originaltitel: Les) Komödie in 5 Akten. Aus dem Russischen von Günter Jäniche

Alexander Ostrowski DER WALD. (Originaltitel: Les) Komödie in 5 Akten. Aus dem Russischen von Günter Jäniche Alexander Ostrowski DER WALD (Originaltitel: Les) Komödie in 5 Akten Aus dem Russischen von Günter Jäniche 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2000 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt.

Mehr

Helmut Bez KAHLENBERG. Komödie in fünf Akten

Helmut Bez KAHLENBERG. Komödie in fünf Akten Helmut Bez KAHLENBERG Komödie in fünf Akten 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2001 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten,

Mehr

BESUCH BEI KATT UND FREDDA

BESUCH BEI KATT UND FREDDA DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL INGEBORG VON ZADOW BESUCH BEI KATT UND FREDDA Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 1997 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs-

Mehr

LEHRER SOLLTEN NACKT NICHT TANZEN, NICHT VOR IHREN SCHÜLERN! THOMAS BEI DEN TRAUMTOTEN

LEHRER SOLLTEN NACKT NICHT TANZEN, NICHT VOR IHREN SCHÜLERN! THOMAS BEI DEN TRAUMTOTEN Bert Koß LEHRER SOLLTEN NACKT NICHT TANZEN, NICHT VOR IHREN SCHÜLERN! oder THOMAS BEI DEN TRAUMTOTEN eine Feierstunde Für Lehrer verboten! 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2004 Als unverkäufliches

Mehr

Leseprobe aus: Jon Fosse. Ich bin der Wind. Mehr Informationen zum Buch finden Sie auf rowohlt.de.

Leseprobe aus: Jon Fosse. Ich bin der Wind. Mehr Informationen zum Buch finden Sie auf rowohlt.de. Leseprobe aus: Jon Fosse Ich bin der Wind Mehr Informationen zum Buch finden Sie auf rowohlt.de. Copyright 2016 by Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg Jon Fosse ICH BIN DER WIND und andere Stücke

Mehr

Jewgeni Grischkowez DER PLANET. (Originaltitel: Planeta) Aus dem Russischen von Stefan Schmidtke

Jewgeni Grischkowez DER PLANET. (Originaltitel: Planeta) Aus dem Russischen von Stefan Schmidtke Jewgeni Grischkowez DER PLANET (Originaltitel: Planeta) Aus dem Russischen von Stefan Schmidtke 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2003 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle

Mehr

Die Prinzessin und die Erbse

Die Prinzessin und die Erbse Ein Kasperlistück in zwei Szenen Nach einem Märchen von Hans-Christian Andersen naja, ein bisschen Johannes Giesinger In diesem Stück wird Kasperli in eine Erbse verwandelt, weil er an den Zauberkünsten

Mehr

TRILOGIE DER SOMMERFRISCHE

TRILOGIE DER SOMMERFRISCHE Carlo Goldoni TRILOGIE DER SOMMERFRISCHE Bühnenfassung für einen Abend von HORST HAWEMANN 1 Horst Hawemanns Bühnenfassung, nach einer Übersetzung von Achim Gebauer entstanden, wurde erstmals am 8. Mai

Mehr

Katharina Schlender. Für Leute ab neun Jahren. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

Katharina Schlender. Für Leute ab neun Jahren. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH Katharina Schlender D e r F a h r s t u h l z u r T r e p p e Für Leute ab neun Jahren 2010 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere

Mehr

Andrea Czesienski HÄNSEL UND GRETEL. nach Grimm. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

Andrea Czesienski HÄNSEL UND GRETEL. nach Grimm. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH Andrea Czesienski HÄNSEL UND GRETEL nach Grimm 1 2000 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere die der Aufführung durch Berufs-

Mehr

Heiner Müller. Der Horatier

Heiner Müller. Der Horatier Heiner Müller Der Horatier Copyright neu durchgesehene Fassung 2011 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte,

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Coline Serreau HASE HASE

Coline Serreau HASE HASE Coline Serreau HASE HASE (Originaltitel: Lapin Lapin) Aus dem Französischen von Marie Besson henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 1994 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte

Mehr

Ljudmila Petruschewskaja BIFEM. (Originaltitel: Bifem) Aus dem Russischen von Antje Leetz

Ljudmila Petruschewskaja BIFEM. (Originaltitel: Bifem) Aus dem Russischen von Antje Leetz Ljudmila Petruschewskaja (Originaltitel: Bifem) Aus dem Russischen von Antje Leetz 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2004 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text,

Mehr

Christoph Hein HIMMEL AU ERDEN

Christoph Hein HIMMEL AU ERDEN Christoph Hein HIMMEL AU ERDEN 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 1998 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten, insbesondere

Mehr

DER GRAF VON MONTE CHRISTO

DER GRAF VON MONTE CHRISTO Katharina Gericke DER GRAF VON MONTE CHRISTO (frei nach Motiven von Dumas) 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2004 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch

Mehr

Übersetzung Video Michael (Mi), 8jährig (2:30-15:40)

Übersetzung Video Michael (Mi), 8jährig (2:30-15:40) Übersetzung Video Michael (Mi), 8jährig (2:30-15:40) Assessment mit Mutter (Km) in Kinder- und Jugendberatung 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34

Mehr

Katja Krohn. Der große böse Wolf. (Originaltitel: Iso paha susi) Aus dem Finnischen von Stefan Moster. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

Katja Krohn. Der große böse Wolf. (Originaltitel: Iso paha susi) Aus dem Finnischen von Stefan Moster. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH Katja Krohn Der große böse (Originaltitel: Iso paha susi) Aus dem Finnischen von Stefan Moster 1 Erstaufführung: Theater Pieni Suomi am 8. 2. 2001 Die Übersetzung wurde gefördert vom FILI (Informationszentrum

Mehr

Arthur Miller. Nach dem Sündenfall. (After the Fall) Deutsch von HANS SAHL F 853

Arthur Miller. Nach dem Sündenfall. (After the Fall) Deutsch von HANS SAHL F 853 Arthur Miller Nach dem Sündenfall (After the Fall) Deutsch von HANS SAHL F 853 Bestimmungen über das Aufführungsrecht des Stückes Nach dem Sündenfall (F 853) Dieses Bühnenwerk ist als Manuskript gedruckt

Mehr

AUS DER MITTE DER GESELLSCHAFT

AUS DER MITTE DER GESELLSCHAFT DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL MARC BECKER AUS DER MITTE DER GESELLSCHAFT Ein Sprachkonzert 1 Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2010 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung

Mehr

ZUR GESCHICHTE DES MENSCHLICHEN HERZENS oder HERR SCHUBART ERZÄHLT HERRN LENZ EINEN ROMAN, DER SICH MITTEN UNTER UNS ZUGETRAGEN HAT

ZUR GESCHICHTE DES MENSCHLICHEN HERZENS oder HERR SCHUBART ERZÄHLT HERRN LENZ EINEN ROMAN, DER SICH MITTEN UNTER UNS ZUGETRAGEN HAT Christoph Hein ZUR GESCHICHTE DES MENSCHLICHEN HERZENS oder HERR SCHUBART ERZÄHLT HERRN LENZ EINEN ROMAN, DER SICH MITTEN UNTER UNS ZUGETRAGEN HAT Komödie nach dem ragment Der tugendhafte Taugenichts von

Mehr

Manfred Karge. Alter Mann und Jungfrau

Manfred Karge. Alter Mann und Jungfrau Manfred Karge Alter Mann und Jungfrau (c) henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2016. Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte, vorbehalten,

Mehr

Anna Langhoff PAPAGEIEN LEISCH

Anna Langhoff PAPAGEIEN LEISCH Anna Langhoff PAPAGEIEN LEISCH 1 Ich danke der Akademie Schloß Solitude für die großzügige Förderung dieser Arbeit. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 1998 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt.

Mehr

Ein Augenblick vor dem Sterben

Ein Augenblick vor dem Sterben Sergi Belbel Ein Augenblick vor dem Sterben (Katalanischer Originaltitel: Morir) Aus dem Katalanischen von Klaus Laabs 1 2000 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner

Mehr

Maxim Gorki. Kinder der Sonne. (Originaltitel: Deti solnca) Schauspiel. Aus dem Russischen von Werner Buhss

Maxim Gorki. Kinder der Sonne. (Originaltitel: Deti solnca) Schauspiel. Aus dem Russischen von Werner Buhss Maxim Gorki Kinder der Sonne (Originaltitel: Deti solnca) Schauspiel Aus dem Russischen von Werner Buhss 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2007 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt.

Mehr

Ingrid Lausund HYSTERIKON

Ingrid Lausund HYSTERIKON Ingrid Lausund HYSTERIKON 1 HYSTERIKON von Ingrid Lausund wurde am 25. März 2001 im Malersaal des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg uraufgeführt. Regie führte die Autorin. henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag

Mehr

Spielen und Gestalten

Spielen und Gestalten Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens Spielen und Gestalten EIN KRIPPENSPIEL AUS WURZEN von Thomas Reuter Personen:,, Thomas (drei Hirten) Herodes, der König Ein Diener Levi, der Schriftgelehrte Balthasar, Melchior,

Mehr

Radio D Folge 4. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Erkennungsmelodie des RSK

Radio D Folge 4. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Erkennungsmelodie des RSK Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese Radio D Folge 4 Erkennungsmelodie des RSK Szene 1: in der Redaktion Willkommen, liebe Hörerinnen und Hörer zur vierten Folge des Radiosprachkurses Radio

Mehr