Anlage zum Tagesordnungspunkt 5

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anlage zum Tagesordnungspunkt 5"

Transkript

1 Ahmad Al-Sayed Wohnort: Doha, Qatar Geboren: 5. Juli 1976 Ausbildung: LLB Bachelor of Law LLM Master of Law Master of Business Administration (MBA) Berufliche Tätigkeit: Chief Executive Officer der Qatar Investment Authority Managing Director und Chief Executive Officer der Qatar Holding LLC Mitgliedschaften in inländischen, gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten: Mandate im Ausland, die mit Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten vergleichbar sind: Canary Wharf Group, London, Großbritannen Qatar Exchange, Doha, Qatar (stv. Vorsitz) Qatar National Bank, Doha, Qatar 1

2 Beziehungen zu Organen der Volkswagen Aktiengesellschaft: Beziehung zu wesentlich beteiligtem Aktionär der Volkswagen Aktiengesellschaft: Chief Executive Officer der Qatar Investment Authority Managing Director und Chief Executive Officer der Qatar Holding LLC Beziehungen zum Volkswagen Konzern: 2

3 Dr. jur. Ferdinand Oliver Porsche Wohnort: Salzburg, Österreich Geboren: 13. März 1961 Ausbildung: Studium der Rechtswissenschaften Doktor der Rechtswissenschaften Master of Business Administration (MBA) Berufliche Tätigkeit: Vorstand der Familie Porsche AG Beteiligungsgesellschaft Mitgliedschaften in inländischen, gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten: AUDI AG, Ingolstadt Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart Mandate im In- und Ausland, die mit Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten vergleichbar sind: PGA S.A., Paris, Frankreich Porsche Holding Gesellschaft m.b.h., Salzburg, Österreich Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbh & Co. KG, Bietigheim-Bissingen 1

4 Beziehungen zu Organen der Volkswagen Aktiengesellschaft: Neffe des Aufsichtsratsmitglieds Dr. rer. comm. Wolfgang Porsche Neffe 2. Grades des Vorsitzenden des Aufsichtsrats, Herrn Hon.-Prof. Dr. techn. h.c. Dipl.-Ing. ETH Ferdinand K. Piëch Neffe 2. Grades des Aufsichtsratsmitglieds Dr. Hans Michel Piëch Beziehung zu wesentlich beteiligtem Aktionär der Volkswagen Aktiengesellschaft: Gemeinsam mit anderen Familiengesellschaftern und den von ihnen mittelbar oder unmittelbar gehaltenen Beteiligungsgesellschaften beherrschender Gesellschafter der Porsche Automobil Holding SE und zwar auf Basis eines zwischen den unmittelbaren Familienstammaktionären abgeschlossenen Konsortialvertrags. Einzelvertretungsbefugter Geschäftsführer der Familien Porsche-Kiesling Beteiligung GmbH sowie der folgenden an dieser mittelbar und unmittelbar beteiligten Beteiligungsgesellschaften, nämlich - Einzelvertretungsbefugter Geschäftsführer der ZH 1420 GmbH, Salzburg, Österreich - Kollektivvertretungsbefugtes Stiftungsvorstandsmitglied der Ferdinand Porsche Privatstiftung, Salzburg, Österreich; - Kollektivvertretungsbefugtes Stiftungsvorstandsmitglied Familie Porsche Privatstiftung, Salzburg, Österreich; - Einzelvertretungsbefugter Geschäftsführer der Ferdinand Porsche Holding GmbH, Salzburg, Österreich; - Einzelvertretungsbefugter Geschäftsführer der Prof. Ferdinand Alexander Porsche GmbH, Salzburg, Österreich; - Einzelvertretungsbefugter Geschäftsführer der Ferdinand Alexander Porsche GmbH, Grünwald; - Einzelvertretungsbefugter Geschäftsführer der PP 1420 GmbH, Grünwald. Mit Geschäftsführern der an der Porsche Automobil Holding SE mittelbar und unmittelbar wesentlich beteiligten Aktionäre bestehen Verwandtschaftsverhältnisse unterschiedlichen Grades. Mitglied des Aufsichtsrates sowie des Prüfungsausschusses der Porsche Automobil Holding SE. 2

5 Beziehungen zum Volkswagen Konzern: Betreuung und Reparaturen von privaten Kraftfahrzeugen Bankeinlagen Erwerb von Kraftfahrzeugen 3

6 Dr. jur. Hans Michel Piëch Wohnort: Wien, Österreich Geboren: 10. Januar 1942 Ausbildung: Studium der Rechtswissenschaften Doktor der Rechtswissenschaften Berufliche Tätigkeit: Selbstständiger Rechtsanwalt Mitgliedschaften in inländischen, gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten: AUDI AG, Ingolstadt Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart Mandate im Ausland, die mit Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten vergleichbar sind: Porsche Cars Great Britain Ltd., Reading, Großbritannien Porsche Cars North America Inc., Wilmington, USA Porsche Gesellschaft m.b.h., Salzburg, Österreich (Vorsitz) Porsche Holding Gesellschaft m.b.h., Salzburg, Österreich Porsche Ibérica S.A., Madrid, Spanien Porsche Italia S.p.A., Padua, Italien Porsche Piech Holding GmbH, Salzburg, Österreich (Vorsitz) Schmittenhöhebahn AG, Zell am See, Österreich Volksoper Wien GmbH, Wien, Österreich 1

7 Beziehungen zu Organen der Volkswagen Aktiengesellschaft: Bruder des Vorsitzenden des Aufsichtsrats, Herrn Hon.-Prof. Dr. techn. h.c. Dipl.-Ing. ETH Ferdinand K. Piëch Cousin des Aufsichtsratsmitglieds Dr. rer. comm. Wolfgang Porsche Onkel 2. Grades des Aufsichtsratsmitglieds Dr. jur. Ferdinand Oliver Porsche Beziehung zu wesentlich beteiligtem Aktionär der Volkswagen Aktiengesellschaft: Gemeinsam mit anderen Familiengesellschaftern und den von ihnen mittelbar oder unmittelbar gehaltenen Beteiligungsgesellschaften beherrschender Gesellschafter der Porsche Automobil Holding SE und zwar auf Basis eines zwischen den unmittelbaren Familienstammaktionären abgeschlossenen Konsortialvertrags. Einzelvertretungsbefugter Geschäftsführer der Hans-Michel Piëch GmbH, Grünwald und der Dr. Hans-Michel Piëch GmbH, Salzburg, Österreich. Mit Geschäftsführern der an der Porsche Automobil Holding SE mittelbar oder unmittelbar wesentlich beteiligten Aktionären bestehen Verwandtschaftsverhältnisse unterschiedlichen Grades. Beziehungen zum Volkswagen Konzern: 2

Anlage zum Tagesordnungspunkt 5

Anlage zum Tagesordnungspunkt 5 Dr. Hessa Sultan Al-Jaber Wohnort: Doha, Qatar Geboren: 15. Juli 1959 Ausbildung: Bachelor of Science in Engineering Master's Degree and PhD in Computer Science Berufliche Tätigkeit: Minister of State,

Mehr

Ferdinand Porsche Privatstiftung, Salzburg, Österreich*; Ferdinand Porsche Holding GmbH, Salzburg, Österreich*;

Ferdinand Porsche Privatstiftung, Salzburg, Österreich*; Ferdinand Porsche Holding GmbH, Salzburg, Österreich*; Rechtsanwalt Dr. Markus Stephanblome, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Frankfurt am Main, hat uns, der MAN SE, am 11. Juni 2012 nach 21 Abs. 1 WpHG folgendes mitgeteilt: "Hiermit teile ich Ihnen im

Mehr

Einladung zur Hauptversammlung

Einladung zur Hauptversammlung 1 Porsche Automobil Holding SE Stuttgart ISIN DE000PAH0004 (WKN PAH000) ISIN DE000PAH0038 (WKN PAH003) Einladung zur Hauptversammlung Sehr geehrte Aktionärinnen, sehr geehrte Aktionäre! Die ordentliche

Mehr

Einladung zur 124. Ordentlichen Hauptversammlung der AUDI AG. am 16. Mai 2013 um Uhr im Audi Forum Neckarsulm

Einladung zur 124. Ordentlichen Hauptversammlung der AUDI AG. am 16. Mai 2013 um Uhr im Audi Forum Neckarsulm Einladung zur 124. Ordentlichen Hauptversammlung der AUDI AG am 16. Mai 2013 um 10.00 Uhr im Audi Forum Neckarsulm 124. Ordentliche Hauptversammlung der AUDI AG Am Donnerstag, 16. Mai 2013, findet um

Mehr

Hinsichtlich meiner Ausbildung, fachlichen Qualifikation und beruflichen bzw. vergleichbaren Funktionen führe ich wie folgt aus:

Hinsichtlich meiner Ausbildung, fachlichen Qualifikation und beruflichen bzw. vergleichbaren Funktionen führe ich wie folgt aus: Hinsichtlich meiner Ausbildung, fachlichen Qualifikation und beruflichen bzw. vergleichbaren Funktionen führe ich wie folgt aus: Name: Dipl.-Ing. Rainer Zellner Geburtsdatum: 1947 Ausbildung: Dipl.-Ing.

Mehr

Mag. Josef Ahorner Mag. Louise Kiesling Prof. Ferdinand Alexander Porsche Dr. Ferdinand Oliver Porsche Kai Alexander Porsche

Mag. Josef Ahorner Mag. Louise Kiesling Prof. Ferdinand Alexander Porsche Dr. Ferdinand Oliver Porsche Kai Alexander Porsche Rechtsanwalt Dr. Markus Stephanblome, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Frankfurt am Main, hat uns, der RENK Aktiengesellschaft, am 14. November 2011 nach 21 Abs. 1 WpHG folgendes mitgeteilt: "Hiermit

Mehr

Nachwahlen zum Aufsichtsrat Angaben über die zur Wahl vorgeschlagenen Aufsichtsratskandidaten:

Nachwahlen zum Aufsichtsrat Angaben über die zur Wahl vorgeschlagenen Aufsichtsratskandidaten: Informationen zu Punkt 5 der Tagesordnung Nachwahlen zum Aufsichtsrat Angaben über die zur Wahl vorgeschlagenen Aufsichtsratskandidaten: Franz Fehrenbach, Stuttgart, Vorsitzender der Geschäftsführung der

Mehr

Corporate Governance Bericht

Corporate Governance Bericht 253 CORPORATE GOVERNANCE Deutscher Corporate Governance Kodex im Jahr 2011 Das Bundesministerium der Justiz hat am 2. Juli 2010 den Deutschen Corporate Governance Kodex in der Fassung vom 26. Mai 2010

Mehr

Die ordentliche Hauptversammlung unserer Gesellschaft findet am. in der Porsche-Arena, Mercedesstraße 69, Stuttgart, statt.

Die ordentliche Hauptversammlung unserer Gesellschaft findet am. in der Porsche-Arena, Mercedesstraße 69, Stuttgart, statt. 1 Porsche Automobil Holding SE Stuttgart ISIN DE000PAH0004 (WKN PAH000) ISIN DE000PAH0038 (WKN PAH003) Einladung zur Hauptversammlung Sehr geehrte Aktionärinnen, sehr geehrte Aktionäre! Die ordentliche

Mehr

Corporate Governance Bericht

Corporate Governance Bericht 271 CORPORATE GOVERNANCE Deutscher Corporate Governance Kodex im Jahr 2012 Das Bundesministerium der Justiz hat am 15. Juni 2012 den Deutschen Corporate Governance Kodex in der Fassung vom 15. Mai 2012

Mehr

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten.

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. Franz Markus Haniel, Bad Wiessee Dipl.-Ingenieur, MBA Mitglied des Aufsichtsrats der BMW AG seit 2004 1955 geboren in Oberhausen 1976 1981 Maschinenbaustudium

Mehr

Wesentliche Kennzahlen

Wesentliche Kennzahlen Geschäftsbericht Wesentliche Kennzahlen 2014 2013 2012 IFRS IFRS IFRS Porsche SE Konzern Bilanzsumme Mio. 30.465 31.285 29.556 Eigenkapital Mio. 29.493 30.470 28.504 At Equity bewertete Anteile Mio. 27.713

Mehr

Hauptversammlung Deutsche Post AG, Frankfurt, 25. Mai 2011

Hauptversammlung Deutsche Post AG, Frankfurt, 25. Mai 2011 Hauptversammlung Deutsche Post AG, Frankfurt, 25. Mai 2011 TOP 7 Wahlen zum Aufsichtsrat Kurzlebensläufe von - Hero Brahms - Werner Gatzer - Thomas Kunz - Elmar Toime - Prof. Dr.-Ing. Katja Windt Geboren

Mehr

Dr.-Ing. Masahiko Mori

Dr.-Ing. Masahiko Mori Dr.-Ing. Masahiko Mori Geboren am 16.9.1961 Nationalität: Japanisch 6.9.2009 Vizepräsident, Japan Machine Tool Builders Association (JMTBA) Fellow, Internationale Akademie für Produktionstechnik (CIRP)

Mehr

Einladung zur 123. Ordentlichen Hauptversammlung der AUDI AG. am 10. Mai 2012 um 10.00 Uhr im Audi Forum Ingolstadt

Einladung zur 123. Ordentlichen Hauptversammlung der AUDI AG. am 10. Mai 2012 um 10.00 Uhr im Audi Forum Ingolstadt Einladung zur 123. Ordentlichen Hauptversammlung der AUDI AG am 10. Mai 2012 um 10.00 Uhr im Audi Forum Ingolstadt 123. Ordentliche Hauptversammlung der AUDI AG Am Donnerstag, 10. Mai 2012, findet um 10.00

Mehr

Einladung zur 121. Ordentlichen Hauptversammlung der AUDI AG. am 20. Mai 2010 um Uhr im Audi Forum Ingolstadt

Einladung zur 121. Ordentlichen Hauptversammlung der AUDI AG. am 20. Mai 2010 um Uhr im Audi Forum Ingolstadt Einladung zur 121. Ordentlichen Hauptversammlung der AUDI AG am 20. Mai 2010 um 10.00 Uhr im Audi Forum Ingolstadt 121. Ordentliche Hauptversammlung der AUDI AG Am Donnerstag, 20. Mai 2010, findet um 10.00

Mehr

Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG. Die HUGO BOSS AG hat folgende Mitteilung nach 25a Abs. 1 WpHG am 22. Mai 2015 erhalten:

Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG. Die HUGO BOSS AG hat folgende Mitteilung nach 25a Abs. 1 WpHG am 22. Mai 2015 erhalten: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG A) 2. Mitteilungspflichtiger: Morgan Stanley, Wilmington, DE, USA 1,25 % (entspricht: 881.769 Stimmrechten von 70.400.000 Stimmrechten) 0,80 % (entspricht: 560.000

Mehr

Der Tenor und die wesentlichen Gründe für die Befreiung werden nachfolgend wiedergegeben. Nebenbestimmungen wurden nicht getroffen.

Der Tenor und die wesentlichen Gründe für die Befreiung werden nachfolgend wiedergegeben. Nebenbestimmungen wurden nicht getroffen. Veröffentlichung des Tenors und der wesentlichen Begründung der Bescheide der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht vom 08.01.2016, 12.01.2016 und 13.01.2016 über die Befreiung gemäß 37 Abs.

Mehr

IX. 1. Emittent: SGL CARBON SE, Söhnleinstr. 8, 65201 Wiesbaden, Bundesrepublik Deutschland

IX. 1. Emittent: SGL CARBON SE, Söhnleinstr. 8, 65201 Wiesbaden, Bundesrepublik Deutschland SGL CARBON SE Korrektur der Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilungen gemäß 26 Abs. 1 WpHG vom 6. Mai 2014 hinsichtlich Frau Dr. Geraldine Porsche, Österreich, Frau Diana Porsche, Österreich, Herrn

Mehr

Lebenslauf von Dr. Michael Becker

Lebenslauf von Dr. Michael Becker Lebenslauf von Dr. Michael Becker Dr. Becker, Michael Geburtsdatum: 15. April 1948 Geburtsort: Hamburg 1970 1. Juristisches Staatsexamen in Tuebingen 1974 2. Juristisches Staatsexamen in München 1974 Promotion

Mehr

Geburtsjahr: Christopher H. Young. Finanzvorstand der First Pacific Company. Britischer Staatsbürger. Vita:

Geburtsjahr: Christopher H. Young. Finanzvorstand der First Pacific Company. Britischer Staatsbürger. Vita: Christopher H. Young Finanzvorstand der First Pacific Company Britischer Staatsbürger Geburtsjahr: 1957 Seit 2015: First Pacific Company Limited (Finanzvorstand) 1998 2015: Philippine Long Distance Telephone

Mehr

Dr. sc. pol. Jost A. Massenberg

Dr. sc. pol. Jost A. Massenberg Dr. sc. pol. Jost A. Massenberg Vorsitzender der Geschäftsführung BENTELER Distribution International GmbH, Düsseldorf Mitglied des Aufsichtsrats seit Juli 2006 Vorsitzender des Aufsichtsrats seit Januar

Mehr

Lebensläufe der Kandidaten zur Wahl des Aufsichtsrats

Lebensläufe der Kandidaten zur Wahl des Aufsichtsrats Lebensläufe der Kandidaten zur Wahl des Aufsichtsrats Kirsten Kistermann-Christophe Oberursel (Deutschland) Managing Director Société Générale S.A. Kirsten Kistermann-Christophe wurde im Jahr 1964 in Bremerhaven

Mehr

Wesentliche Kennzahlen

Wesentliche Kennzahlen Geschäftsbericht Wesentliche Kennzahlen 2013 2012 2011 IFRS IFRS IFRS Porsche SE Konzern Bilanzsumme Mio. 31.285 29.556 1 32.965 Eigenkapital Mio. 30.470 28.504 1 21.645 2 At Equity bewertete Anteile Mio.

Mehr

Professor Dr. Wilhelm Haarmann

Professor Dr. Wilhelm Haarmann Seite 1 von 2 Professor Dr. Wilhelm Haarmann Aktionärsvertreter Geburtsjahr 1950 Beruf / derzeitige Position Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Partner, Linklaters LLP, Frankfurt am Main Seit

Mehr

Lebenslauf. Beatrice Dreyfus

Lebenslauf. Beatrice Dreyfus Beatrice Dreyfus Geburtsjahr: 1966 Nationalität: deutsch Ausgeübter Beruf: Unternehmensberaterin, Novum Capital Beratungsgesellschaft mbh (Deutschland) Seit 2008 Novum Capital Beratungsgesellschaft mbh,

Mehr

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP 12.12.1960 in Ludwigshafen am Rhein Studium an der Universität Köln und Hochschule St. Gallen, Schweiz Abschluss

Mehr

Dabei sind OZ Europe Overseas Fund II, Ltd. diese 4,43 % (2.963.299 Stimmrechte) vollständig nach 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über folgende

Dabei sind OZ Europe Overseas Fund II, Ltd. diese 4,43 % (2.963.299 Stimmrechte) vollständig nach 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über folgende Die Gesellschaft hat im Berichtszeitraum nachfolgende Mitteilungen entsprechend 21 Abs. 1 WpHG erhalten und entsprechend 26 Abs. 1 Satz 1 WpHG bekannt gemacht: Am 29. Januar 2010 wurde gemäß 26 Abs. 1

Mehr

Der Tenor und die wesentlichen Gründe für die Befreiung werden nachfolgend wiedergegeben. Nebenbestimmungen wurden nicht getroffen.

Der Tenor und die wesentlichen Gründe für die Befreiung werden nachfolgend wiedergegeben. Nebenbestimmungen wurden nicht getroffen. Veröffentlichung des Tenors und der wesentlichen Begründung des Bescheids der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht vom 5. Januar 2012 über die Befreiung gemäß 37 Abs. 1 WpÜG von den Pflichten

Mehr

Ordentliche Hauptversammlung der Oldenburgische Landesbank AG,

Ordentliche Hauptversammlung der Oldenburgische Landesbank AG, Ordentliche Hauptversammlung der Oldenburgische Landesbank AG, am Mittwoch, 5. Juni 2013, um 10:00 Uhr in der Messe Bremen, Halle 7 (Eingang Bürgerweide), Findorffstraße 101, 28215 Bremen Informationen

Mehr

Wahlen zum Aufsichtsrat

Wahlen zum Aufsichtsrat Wahlen zum Aufsichtsrat Tagesordnungspunkt 6 Informationen zu den zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagenen Vertretern der Anteilseigner Dr. Friedrich Janssen Geboren am 24. Juni 1948 in Essen Ehemaliges

Mehr

Der Aufsichtsrat. Christoph Mohn. Kai Brettmann. Liz Mohn. Murat Cetin. Prof. Dr.-Ing. Joachim Milberg. Helmut Gettkant.

Der Aufsichtsrat. Christoph Mohn. Kai Brettmann. Liz Mohn. Murat Cetin. Prof. Dr.-Ing. Joachim Milberg. Helmut Gettkant. Der Aufsichtsrat Christoph Mohn Vorsitzender Vorstandsvorsitzender der Reinhard Mohn Stiftung Geschäftsführer der Christoph Mohn Internet Holding GmbH (Vorsitz) Redaktionsleiter Online, RTL Nord GmbH,

Mehr

Einladung zur Hauptversammlung

Einladung zur Hauptversammlung 1 Stuttgart ISIN DE000PAH0004 (WKN PAH000) ISIN DE000PAH0038 (WKN PAH003) Einladung zur Hauptversammlung Sehr geehrte Aktionärinnen, sehr geehrte Aktionäre! Die ordentliche Hauptversammlung unserer Gesellschaft

Mehr

Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG

Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG Wir haben folgende Mitteilungen nach 25a Abs. 1 WpHG am 29.11.2013 erhalten: davon mittelbar gehalten: 0, davon mittelbar gehalten: davon mittelbar gehalten: davon

Mehr

1988 Studium Maschinenbau an der Technischen Universität Braunschweig. 1996 Planer Karosseriebau und Lackiererei, AUDI AG

1988 Studium Maschinenbau an der Technischen Universität Braunschweig. 1996 Planer Karosseriebau und Lackiererei, AUDI AG Oliver Blume 06.06.1968 Geboren in Braunschweig 1987 Abitur in Braunschweig 1988 Studium Maschinenbau an der Technischen Universität Braunschweig 1994 Internationales Traineeprogramm, AUDI AG 1996 Planer

Mehr

Verjüngung des Wienerberger Vorstandes ab 20. Mai 2001

Verjüngung des Wienerberger Vorstandes ab 20. Mai 2001 Presseinformation Verjüngung des Wienerberger Vorstandes ab 20. Mai 2001 Weichenstellung für die Zukunft Objektive Entscheidungsgrundlage durch Gutachten von Egon Zehnder International Aktiver Generationswechsel

Mehr

Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG

Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG Wir haben folgende Mitteilungen nach 41 Abs. 4d WpHG am 29.06.2012 erhalten: 2. Mitteilungspflichtiger:, London, Vereinigtes Königreich davon mittelbar gehalten: davon

Mehr

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Zusammenfassung der Erfahrungen und Tätigkeiten Vorsitzender / Mitglied von Geschäftsführungen verschiedener Unternehmen der Dienstleistungs- und Automobilindustrie in Europa,

Mehr

Der Tenor und die wesentlichen Gründe für die Befreiung werden nachfolgend wiedergegeben. Nebenbestimmungen wurden nicht getroffen.

Der Tenor und die wesentlichen Gründe für die Befreiung werden nachfolgend wiedergegeben. Nebenbestimmungen wurden nicht getroffen. Veröffentlichung des Tenors und der wesentlichen Begründung der fünf Bescheide der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht vom 23.02.2016 und 10.03.2016 über die Befreiung gemäß 37 Abs. 1 und Abs.

Mehr

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall, (Vorsitzender) Vorsitzender des Aufsichtsrats (*)

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall, (Vorsitzender) Vorsitzender des Aufsichtsrats (*) 355 IN DER DZ BANK: Zum 31. Dezember 2014 wurden Mandate in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsgremien von großen Kapitalgesellschaften wahrgenommen. Diese sowie weitere nennenswerte Mandate werden im Folgenden

Mehr

Bericht des Aufsichtsrats

Bericht des Aufsichtsrats Bericht des Aufsichtsrats (NACH 171 ABS. 2 AKTG) Sehr geehrte Damen und Herren, der Aufsichtsrat der Volkswagen AG befasste sich im Geschäftsjahr 2013 regelmäßig und ausführlich mit der Lage und der Entwicklung

Mehr

Wahlen zum Aufsichtsrat der GRENKELEASING AG. Ordentliche Hauptversammlung am 12. Mai 2015 in Baden-Baden. Erläuterung zu Punkt 6 der Tagesordnung

Wahlen zum Aufsichtsrat der GRENKELEASING AG. Ordentliche Hauptversammlung am 12. Mai 2015 in Baden-Baden. Erläuterung zu Punkt 6 der Tagesordnung Tanja Dreilich München Geburtsjahr: 1969 Studium der Wirtschaftswissenschaften Goethe-Universität, Frankfurt Abschluss: Diplom-Kauffrau Kellogg Business School, Chicago (US) und WHU, Vallendar Abschluss:

Mehr

copyright 2012 update software AG 27.08.2014 1

copyright 2012 update software AG 27.08.2014 1 copyright 2012 update software AG 27.08.2014 1 Herzlich Willkommen zur außerordentlichen Hauptversammlung» Unsere Kunden sind erfolgreicher. Tagesordnung 1. Annahme des Rücktritts von 5 (fünf) Aufsichtsratsmitgliedern

Mehr

N EU WA H L D E S AU F S I CH T S R AT S D ER D EU T S CH EN B E T E I L I G U N GS AG H A U P T V E R S A M M L U N G 2 0 1 6

N EU WA H L D E S AU F S I CH T S R AT S D ER D EU T S CH EN B E T E I L I G U N GS AG H A U P T V E R S A M M L U N G 2 0 1 6 N EU WA H L D E S AU F S I CH T S R AT S D ER D EU T S CH EN B E T E I L I G U N GS AG H A U P T V E R S A M M L U N G 2 0 1 6 N E U W A H L D E S A U F S I C H T S R AT S D E R D E U T S C H E N B E T

Mehr

36 Vergütung des Vorstands

36 Vergütung des Vorstands / An die Aktionäre / Konzernlagebericht / Konzernabschluss / Weitere Informationen 165 Der Umfang der Transaktionen mit der Volkswagen AG und der Porsche Stuttgart sowie mit anderen nicht der MAN Gruppe

Mehr

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Peter Bauer München, Deutschland Selbständiger Unternehmensberater Geboren

Mehr

Lebensläufe der Vorstandsmitglieder der Neumüller CEWE COLOR Stiftung

Lebensläufe der Vorstandsmitglieder der Neumüller CEWE COLOR Stiftung Lebensläufe der Vorstandsmitglieder der Neumüller CEWE COLOR Stiftung Dr. Rolf Hollander Jahrgang: 1951 Vorstandsvorsitzender 1976 Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Universität

Mehr

WAHLEN ZUM AUFSICHTSRAT DER METRO AG 2017

WAHLEN ZUM AUFSICHTSRAT DER METRO AG 2017 WAHLEN ZUM AUFSICHTSRAT DER METRO AG 2017 Der Aufsichtsrat der METRO AG schlägt der Hauptversammlung die nachfolgend aufgeführten fünf Personen als Aufsichtsratsmitglieder der Anteilseigner zur Wahl vor.

Mehr

Ausgeübter Beruf Geschäftsführerin der OGEL GmbH, Frankfurt/Main

Ausgeübter Beruf Geschäftsführerin der OGEL GmbH, Frankfurt/Main Dr. Cathrin Schleussner Dr. Cathrin Schleussner Ausgeübter Beruf Geschäftsführerin der OGEL GmbH, Frankfurt/Main Neu-Isenburg Geburtsjahr 1962 Studium der Biologie an der Universität Hamburg und Freiburg.

Mehr

II. Wesentliche persönliche Angaben der unter HAUPTVERSAMMLUNG 2016

II. Wesentliche persönliche Angaben der unter HAUPTVERSAMMLUNG 2016 34 II. Wesentliche persönliche Angaben der unter Tagesordnungspunkt 7 zur Wahl in den Aufsichtsrat sowie zur Wahl in den Gemeinsamen Ausschuss der Gesellschaft vorgeschlagenen Kandidaten einschließlich

Mehr

Stimmrechtsanteile an der PrimaCom AG; Veröffentlichung gemäß 26 WpHG Abs. 1 Satz 1

Stimmrechtsanteile an der PrimaCom AG; Veröffentlichung gemäß 26 WpHG Abs. 1 Satz 1 Stimmrechtsanteile an der PrimaCom AG; Veröffentlichung gemäß 26 WpHG Abs. 1 Satz 1 Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Meldungen der Kabel Deutschland Erste Beteiligungsgesellschaft mbh, Unterföhring,

Mehr

TAG Immobilien AG. Lebensläufe zu den vorgeschlagenen Kandidaten für die Wahlen zum Aufsichtsrat 2018

TAG Immobilien AG. Lebensläufe zu den vorgeschlagenen Kandidaten für die Wahlen zum Aufsichtsrat 2018 TAG Immobilien AG Lebensläufe zu den vorgeschlagenen Kandidaten für die Wahlen zum Aufsichtsrat 2018 1 LEBENSLAUF Rolf Elgeti Vorstandsvorsitzender Deutsche Industrie REIT-AG Vorstandsvorsitzender Deutsche

Mehr

1986-1991 Studium der Wirtschaftswissenschaften und Romanischer Philologie, Universitäten Bochum, Perugia (Italien) und Coimbra (Portugal), M. A.

1986-1991 Studium der Wirtschaftswissenschaften und Romanischer Philologie, Universitäten Bochum, Perugia (Italien) und Coimbra (Portugal), M. A. Ordentliche Hauptversammlung der Evonik Industries AG, Essen am Mittwoch, den 18. Mai 2016, um 10.00 Uhr (Mitteleuropäische Sommerzeit MESZ), in der Grugahalle, Norbertstraße 2, 45131 Essen Zusatzinformation

Mehr

Neuwahl des Aufsichtsrats der Deutsche Börse Aktiengesellschaft 2015

Neuwahl des Aufsichtsrats der Deutsche Börse Aktiengesellschaft 2015 www.deutsche-boerse.com Neuwahl des Aufsichtsrats der Deutsche Börse Aktiengesellschaft 2015 Wahlvorschlag für die Aufsichtsratsmitglieder der Anteilseigner Wahlvorschlag für die Aufsichtsratsmitglieder

Mehr

2000 Mag. der Rechtswissenschaften, Universität Wien

2000 Mag. der Rechtswissenschaften, Universität Wien Jochen Danninger Geboren 1975 Linse2.at 2000 Mag. der Rechtswissenschaften, Universität Wien Seit 2017 ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH, Geschäftsführer 2015 2017 Hypo Niederösterreich,

Mehr

1. Information zu 6 Absatz 2 Satz 1 und Absatz 3 Satz 1 der Satzung der künftigen Allianz SE (Bestellung des ersten Aufsichtsrats

1. Information zu 6 Absatz 2 Satz 1 und Absatz 3 Satz 1 der Satzung der künftigen Allianz SE (Bestellung des ersten Aufsichtsrats 57 1. Information zu 6 Absatz 2 Satz 1 und Absatz 3 Satz 1 der Satzung der künftigen Allianz SE (Bestellung des ersten Aufsichtsrats der Allianz SE sowie von Ersatzmitgliedern der Anteilseignervertreter)

Mehr

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall, (Vorsitzender) Vorsitzender des Aufsichtsrats (*)

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall, (Vorsitzender) Vorsitzender des Aufsichtsrats (*) 365 IN DER DZ BANK: Zum 31. Dezember 2015 wurden Mandate in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsgremien von großen Kapitalgesellschaften wahrgenommen. Diese sowie weitere nennenswerte Mandate werden im Folgenden

Mehr

Geschäftsbericht 2015

Geschäftsbericht 2015 Geschäftsbericht 2015 Wesentliche Kennzahlen 2015 2014 2013 IFRS IFRS IFRS Porsche SE Konzern Bilanzsumme Mio. 27.626 30.157 1 31.285 Eigenkapital Mio. 27.112 29.187 1 30.470 At Equity bewertete Anteile

Mehr

Ausbildung Studium der Elektrotechnik, Technische Universität München (Abschluss als Dipl.-Ing)

Ausbildung Studium der Elektrotechnik, Technische Universität München (Abschluss als Dipl.-Ing) Peter Bauer Vorsitzender des Aufsichtsrats der OSRAM Licht AG und der OSRAM GmbH Selbstständiger Unternehmensberater Geburtsdatum: 22. Juni 1960 Geburtsort: Nationalität: München deutsch 1981 1985 Studium

Mehr

Aufsichtsratsmitglieder der OMV Aktiengesellschaft

Aufsichtsratsmitglieder der OMV Aktiengesellschaft Aufsichtsratsmitglieder der OMV Aktiengesellschaft Von der Hauptversammlung gewählte er: Rainer WIELTSCH Vorsitzender geboren 5.7.1944 erstmals gewählt 2002 Maschinenbau, Technische Universität Wien IBM

Mehr

Aktiengesellschaft Karlsruhe. in Karlsruhe, Stadthalle - Brahmssaal - des Karlsruher Kongresszentrums, Festplatz, stattfindenden

Aktiengesellschaft Karlsruhe. in Karlsruhe, Stadthalle - Brahmssaal - des Karlsruher Kongresszentrums, Festplatz, stattfindenden Aktiengesellschaft Karlsruhe ISIN DE0006204407 Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am 9. November 2005 um 10.00 Uhr in Karlsruhe, Stadthalle - Brahmssaal - des Karlsruher Kongresszentrums,

Mehr

conwert Immobilien Invest SE Wien, FN 212163 f ordentliche Hauptversammlung 7. Mai 2014

conwert Immobilien Invest SE Wien, FN 212163 f ordentliche Hauptversammlung 7. Mai 2014 conwert Immobilien Invest SE Wien, FN 212163 f ordentliche Hauptversammlung 7. Mai 2014 Vorschlag des Verwaltungsrats gemäß Art 53 SE-VO ivm 108 Abs 1 AktG zum 6. Punkt der Tagesordnung Wahlen in den Verwaltungsrat

Mehr

Informationen zu TOP 6 der Hauptversammlung: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten.

Informationen zu TOP 6 der Hauptversammlung: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. Informationen zu TOP 6 der Hauptversammlung: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. Dr. rer. pol. Kurt Bock, Heidelberg Vorsitzender des Vorstands der BASF SE (bis 4. Mai 2018) 1958 geboren

Mehr

Dr. Frank Morich. Berufliche Laufbahn. Ausbildung. Geburtsjahr Berlin, Deutschland

Dr. Frank Morich. Berufliche Laufbahn. Ausbildung. Geburtsjahr Berlin, Deutschland Dr. Frank Morich Geburtsjahr 1953 Deutsch Berlin, Deutschland Selbstständiger Unternehmensberater für die Branchen Life Sciences und Health Care 2011 2014 Chief Commercial Officer und Mitglied des Board

Mehr

Dominik Asam, München (Deutschland) Finanzvorstand der Infineon Technologies AG

Dominik Asam, München (Deutschland) Finanzvorstand der Infineon Technologies AG Dominik Asam, München (Deutschland) Finanzvorstand der Infineon Technologies AG Geburtsdatum: 6. März 1969 Geburtsort: München Nationalität: deutsch 1995 INSEAD, Fontainebleau, Frankreich Master in Business

Mehr

DR. NEIL VERNON SUNDERLAND

DR. NEIL VERNON SUNDERLAND Kurzvita der Kandidaten für die Aufsichtsratswahl Ordentliche Hauptversammlung der XING AG am 26. Mai 2011 DR. NEIL VERNON SUNDERLAND Dr. Neil Sunderland, Schweizer Staatsbürger, Jahrgang 1945, erwarb

Mehr

Vorstandsmitglieder Zuständigkeiten

Vorstandsmitglieder Zuständigkeiten Zuständigkeiten Ralf Bedranowsky Vorsitzender des Vorstands Business Process Support Audit Compliance Office Controlling Corporate Communications Human Resources Legal ITF International Transport Suisse

Mehr

Am 10. Dezember 2009 hat der Stimmrechtsanteil der GSEM Bermuda Holdings,

Am 10. Dezember 2009 hat der Stimmrechtsanteil der GSEM Bermuda Holdings, Die Gesellschaft hat im Berichtszeitraum nachfolgende Mitteilungen entsprechend 21 Abs. 1 WpHG erhalten und entsprechend 26 Abs. 1 Satz 1 WpHG bekannt gemacht: Am 4. Juni 2009 wurde gemäß 26 Abs. 1 Satz

Mehr

Vorstandsmitglieder Zuständigkeiten

Vorstandsmitglieder Zuständigkeiten Ralf Bedranowsky Vorsitzender des Vorstands Business Process Support Audit Compliance Office Controlling Corporate Communications Human Resources Legal ITF International Transport Suisse AG LogPay Financial

Mehr

Wahlen zum Aufsichtsrat der zooplus AG 2016. Kandidatenvorschläge

Wahlen zum Aufsichtsrat der zooplus AG 2016. Kandidatenvorschläge Wahlen zum Aufsichtsrat der zooplus AG 2016 Kandidatenvorschläge Moritz Greve 1978 ESCP Europe, Diplom Kaufmann und Bachelor of Business Administration, International Management & Finance INSEAD, Master

Mehr

Angestellte ver.di Landesbezirk Hessen

Angestellte ver.di Landesbezirk Hessen 306 dz bank Stephan Schack Sprecher des Vorstands Volksbank Raiffeisenbank eg, Itzehoe Uwe Spitzbarth Bundesfachgruppenleiter Bankgewerbe ver.di Bundesverwaltung Gudrun Schmidt Angestellte ver.di Landesbezirk

Mehr

CURRICULUM VITAE Alfred Hans Hoschek DEPUTY CHAIMAN OF THE SUPERVISORY BOARD of PATRIZIA Immobilien AG

CURRICULUM VITAE Alfred Hans Hoschek DEPUTY CHAIMAN OF THE SUPERVISORY BOARD of PATRIZIA Immobilien AG CURRICULUM VITAE Alfred Hans Hoschek DEPUTY CHAIMAN OF THE SUPERVISORY BOARD of PATRIZIA Immobilien AG PERSONAL INFORMATION Alfred Hans Hoschek Date of birth 30 October 1962 Place of birth Augsburg, Germany

Mehr

Pflichtveröffentlichung gemäß 35 Abs. 2 in Verbindung mit 14 Abs. 2 und 3 Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) Angebotsunterlage

Pflichtveröffentlichung gemäß 35 Abs. 2 in Verbindung mit 14 Abs. 2 und 3 Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) Angebotsunterlage Pflichtveröffentlichung gemäß 35 Abs. 2 in Verbindung mit 14 Abs. 2 und 3 Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) Aktionäre der AUDI Aktiengesellschaft, insbesondere mit Wohnsitz, Sitz oder gewöhnlichem

Mehr

Neuwahlen zum Verwaltungsrat der PUMA SE

Neuwahlen zum Verwaltungsrat der PUMA SE Neuwahlen zum Verwaltungsrat der PUMA SE Mit Ablauf der Hauptversammlung der PUMA SE am 12. April 2017 beginnt eine neue Amtszeit des Verwaltungsrats. Dieser setzt sich zusammen aus vier Anteilseignervertretern

Mehr

CORPORATE GOVERNANCE BERICHT

CORPORATE GOVERNANCE BERICHT CORPORATE GOVERNANCE CORPORATE GOVERNANCE BERICHT CORPORATE GOVERNANCE / DEUTSCHER CORPORATE GOVERNANCE KODEX IM JAHR 2014 Das Bundesministerium der Justiz hat am 30. September 2014 den Deutschen Corporate

Mehr

TOP 4 DER TAGESORDNUNG ERGÄNZENDE INFORMATIONEN LEBENSLÄUFE VON VORSTAND UND AUFSICHTSRAT

TOP 4 DER TAGESORDNUNG ERGÄNZENDE INFORMATIONEN LEBENSLÄUFE VON VORSTAND UND AUFSICHTSRAT VORSITZENDER DES VORSTANDS (CEO) seit 2012, bestellt bis August 2016 Dr. Thomas Vollmoeller Jahrgang: 1960 2008-2012: Vorsitzender des Vorstands, Valora AG 2003-2008: Vorstand Finanzen & Non-Food, Tchibo

Mehr

NEUWAHLEN ZUM AUFSICHTSRAT DER PUMA SE

NEUWAHLEN ZUM AUFSICHTSRAT DER PUMA SE NEUWAHLEN ZUM AUFSICHTSRAT DER PUMA SE Die unter Tagesordnungspunkt 6 vorgeschlagene Änderung des Leitungssystems hin zu einem dualistischen System bestehend aus Vorstand und Aufsichtsrat erfordert zugleich

Mehr

Kurzvita Dr. Thomas Werner

Kurzvita Dr. Thomas Werner Kurzvita Dr. Thomas Werner Thomas Werner wurde 1956 in Bremen geboren. Er ist verwitwet und hat 2 Kinder. Wohnort: Utting am Ammersee Seit 2009 selbständiger Unternehmensberater 1997-2009 GlaxoSmithKline

Mehr

Kurzlebensläufe der nominierten Kandidaten für den Aufsichtsrat der Aareal Bank AG

Kurzlebensläufe der nominierten Kandidaten für den Aufsichtsrat der Aareal Bank AG Kurzlebensläufe der nominierten Kandidaten für den Aufsichtsrat der Aareal Bank AG Dr. Hans Werner Rhein Selbstständiger Rechtsanwalt Dr. Hans Werner Rhein wurde 1952 geboren. Er ist seit 2011 selbstständiger

Mehr

Geschäftsbericht 2016

Geschäftsbericht 2016 Geschäftsbericht 2016 Wesentliche Kennzahlen 2016 2015 2014 IFRS IFRS IFRS Porsche SE Konzern Bilanzsumme Mio. 28.365 27.591 1 30.157 Eigenkapital Mio. 27.894 27.077 1 29.187 At Equity bewertete Anteile

Mehr

Geschäftsbericht 2016

Geschäftsbericht 2016 Geschäftsbericht 2016 Wesentliche Kennzahlen 2016 2015 2014 IFRS IFRS IFRS Porsche SE Konzern Bilanzsumme Mio. 28.365 27.591 1 30.157 Eigenkapital Mio. 27.894 27.077 1 29.187 At Equity bewertete Anteile

Mehr

Lebensläufe der Aufsichtsratsmitglieder der CEWE COLOR Holding AG

Lebensläufe der Aufsichtsratsmitglieder der CEWE COLOR Holding AG Lebensläufe der Aufsichtsratsmitglieder der CEWE COLOR Holding AG Prof. Dr. Dr. h. c. Hans-Jürgen Appelrath Jahrgang: 1952 Wohnort: Oldenburg Universitätsprofessor für Informatik an der Universität Oldenburg

Mehr

Christian Alexander Peter. Berlin. Geburtsjahr: 1983 Geburtsort: Homburg/Saar Nationalität: German. Entwicklungsgesellschaft mbh, Berlin

Christian Alexander Peter. Berlin. Geburtsjahr: 1983 Geburtsort: Homburg/Saar Nationalität: German. Entwicklungsgesellschaft mbh, Berlin Christian Alexander Peter Berlin Head of operational business/ authorised representative of Genius Entwicklungsgesellschaft mbh Geburtsjahr: 1983 Geburtsort: Homburg/Saar Nationalität: German Dipl.Ing.

Mehr

Gremien der Henkel AG & Co. KGaA

Gremien der Henkel AG & Co. KGaA 137 Gremien der Gremien der Gremien/Mitgliedschaften im Sinn des Paragrafen 125 Absatz 1 Satz 5 Aktiengesetz (Stand Januar 201 Dipl.-Ing. Albrecht Woeste Ehrenvorsitzender der Henkel-Gruppe Aufsichtsrat

Mehr

Göttinger Forum: Auslandsarbeit Erfahrungen aus Europa Dr. Karen Lange, Volkswagen AG

Göttinger Forum: Auslandsarbeit Erfahrungen aus Europa Dr. Karen Lange, Volkswagen AG BILD Göttinger Forum: Auslandsarbeit Erfahrungen aus Europa 03.11.2011 Dr. Karen Lange, Volkswagen AG Global Assignments Komplexität 58 Heimatgesellschaften Volkswagen AG AUDI AG VW Argentina AUDI Bruxelles

Mehr

Neuwahl des Aufsichtsrats der Deutsche Börse AG 2012. Wahlvorschlag für die Aufsichtsratsmitglieder der Anteilseigner

Neuwahl des Aufsichtsrats der Deutsche Börse AG 2012. Wahlvorschlag für die Aufsichtsratsmitglieder der Anteilseigner Neuwahl des Aufsichtsrats der Deutsche Börse AG 2012 Wahlvorschlag für die Aufsichtsratsmitglieder der Anteilseigner Wahlvorschlag für die Aufsichtsratsmitglieder der Anteilseigner 3 Neuwahl des Aufsichtsrats

Mehr

Internet: www.hamburger-fh.de, Facebook: www.facebook.com/hfhhamburgerfernhochschule

Internet: www.hamburger-fh.de, Facebook: www.facebook.com/hfhhamburgerfernhochschule Fakten HFH Hamburger Fern-Hochschule Mit über 10.000 Studierenden ist die HFH Hamburger Fern-Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen

Mehr

50 Jahre Volkswagen Aktie

50 Jahre Volkswagen Aktie 50 Jahre Volkswagen Aktie Inhalt Meilensteine in der Geschichte der Volkswagen Aktie Volkswagenwerk Aktie vom Januar 1961 Kursverlauf Aktionärsstruktur Stellungnahmen zum Jubiläum der Volkswagen Aktie

Mehr

Corporate Governance Bericht für das Geschäftsjahr 2013

Corporate Governance Bericht für das Geschäftsjahr 2013 Corporate Governance Bericht 2013 1 Corporate Governance Bericht für das Geschäftsjahr 2013 1. Allgemeine Ausführungen Die Österreichische Industrieholding AG (in weiterer Folge ÖIAG) ist eine Gesellschaft

Mehr

EINLADUNG. Die Kühne-Stiftung veranstaltet zusammen mit dem Lehrstuhl für Logistikmanagement der ETH Zürich den 14. Logistiktag unter dem Motto:

EINLADUNG. Die Kühne-Stiftung veranstaltet zusammen mit dem Lehrstuhl für Logistikmanagement der ETH Zürich den 14. Logistiktag unter dem Motto: EINLADUNG Die Kühne-Stiftung veranstaltet zusammen mit dem Lehrstuhl für Logistikmanagement der den 14. Logistiktag unter dem Motto: Chefsache "Supply Chain Management" Wettbewerbsvorteil durch professionelles

Mehr

Dr Theresa JORDIS geboren 4.9.1949 in Wien, Österreich geschieden, 2 Töchter

Dr Theresa JORDIS geboren 4.9.1949 in Wien, Österreich geschieden, 2 Töchter Dr Theresa JORDIS geboren 4.9.1949 in Wien, Österreich geschieden, 2 Töchter Ausbildung: 1981 Rechtsanwaltsprüfung 1967-1971 Studium der Rechtswissenschaften, Universität Wien, Promotion zum Doktor der

Mehr

Vortragende. Ministerialrat Dr. Peter Braumüller. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dr. Rainer Eichwede. Dipl.-Bw. Dirk Fassott

Vortragende. Ministerialrat Dr. Peter Braumüller. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dr. Rainer Eichwede. Dipl.-Bw. Dirk Fassott Ministerialrat Dr. Peter Braumüller Vortragende Leiter des Bereichs Versicherungs- und Pensionskassenaufsicht der Österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA), Wien Mitglied des Management Boards

Mehr

Dialogue 2. Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung. www.micronas.com

Dialogue 2. Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung. www.micronas.com Dialogue 2 Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung www.micronas.com Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der Micronas Semiconductor Holding AG Sehr geehrte Damen

Mehr

elektronischer Bundesanzeiger Gesellschaftsbekanntmachungen Aktiengesellsch... freenet AG

elektronischer Bundesanzeiger Gesellschaftsbekanntmachungen Aktiengesellsch... freenet AG Seite 1 von 4 Gesellschaftsbekanntmachungen Aktiengesellschaften Elektronischer Bundesanzeiger Veröffentlichungsdatum: 27.06.2008 Veröffentlichungstext: freenet AG Büdelsdorf - Ordentliche Hauptversammlung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil 1. Tabellen

Inhaltsverzeichnis. Teil 1. Tabellen Teil 1. Tabellen Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)... 1 Stille Gesellschaft... 3 Offene Handelsgesellschaft (OHG)... 7 Kommanditgesellschaft (KG)... 11 GmbH & Co. KG... 17 Aktiengesellschaft (AG)...

Mehr

Wolfgang Dehen Ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Osram Licht AG im Ruhestand

Wolfgang Dehen Ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Osram Licht AG im Ruhestand Wolfgang Dehen Ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Osram Licht AG im Ruhestand Geburtstag und ort: 9. Februar 1954 in Solingen, Deutschland Deutsch 1979 Studium Betriebswirtschaftslehre (Diplom-Kaufmann)

Mehr

Informationen zu TOP 6 Hauptversammlung

Informationen zu TOP 6 Hauptversammlung Informationen zu TOP 6 Hauptversammlung 2015 Informationen zu TOP 6 1 DVB Bank SE Sitz: Frankfurt am Main Wertpapierkennnummer: 804 550 ISIN: DE0008045501 Ordentliche Hauptversammlung am Donnerstag, 25.

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 13. November 2014 in München

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 13. November 2014 in München SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 13. November 2014 in München Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Tagesordnungspunkt 2. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, die Hauptversammlung möge folgenden Beschluss fassen: BESCHLUSS

Tagesordnungspunkt 2. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, die Hauptversammlung möge folgenden Beschluss fassen: BESCHLUSS Tagesordnungspunkt 2 Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, die Hauptversammlung möge folgenden Beschluss fassen: Den Mitgliedern des Vorstands der Erste Group Bank AG wird für das Geschäftsjahr 2014

Mehr