Praktikum in Frankreich

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Praktikum in Frankreich"

Transkript

1 Praktikum in Frankreich

2 Praktikum in Frankreich WILLKOMMEN BEI FrPRAKTIKA Inhalt Frankreich-Praktikumsprogramm... 3 Leistungsangebot... 4 FAQ - Antworten auf häufig gestellte Fragen... 5 Versicherung... 6 Organisationsablauf... 7 Gebühren, Kontakt und Anmeldung... 8 Liebe Interessentin, lieber Interessent, und das Gute liegt so nah! Frankreich gehört zu einem der beliebtesten Praktikumsländer Europas. Nicht ohne Grund, denn es gibt nicht nur Inspiration für den beruflichen Lebensweg. Essen und Trinken, Bummeln, Theater, Musik - alles was das Herz begehrt lässt sich in Frankreich sinnlich erleben. Lassen Sie sich durch dieses Land verzaubern und sammeln Sie berufliche und persönliche Erfahrungen. Ob als Tour Guide in Saint Tropez, als Marketing Assistent in Marseille oder als Lichtdesigner am Theater in Paris - es wird nie wieder so leicht sein wie jetzt, während oder nach dem Studium bzw. Ausbildung einen Arbeitsaufenthalt in Frankreich zu organisieren. Wir von praktika.de helfen Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Pläne in Frankreich. Wir organisieren Ihnen ein Praktikum in Ihrer bevorzugten Region und Branche und sorgen dafür, dass bis zu Ihrer Abreise alles vorbereitet ist. Das folgende Informationsmaterial soll Ihnen einen Überblick über unser Praktikumsprogramm geben. Es beinhaltet Informationen zum Leistungsumfang und organisatorischen Ablauf. Wir freuen uns, Sie bald als Teilnehmer des Frankreich-Praktikumsprogramms begrüßen zu können und hoffen auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit! Herzliche Grüße Ihr praktika.de-team praktika.de - kostenfreie Beratung durch Experten unter:

3 Praktikum in Frankreich Frankreich-PRAKTIKUMSPROGRAMM Das Praktikum Der Bereich, in dem das Praktikum absolviert werden kann, ist grundsätzlich nicht eingeschränkt. Wir vermitteln u.a. Praktikumsplätze in den Bereichen Marketing & Sales, Logistik, Finanzwesen, Import & Export, Verwaltung, Jura, Reise & Touristik, Computer & EDV, IT & Kommunikationswesen, Hotel & Catering, Sozialwesen sowie Architektur & Landschaftsgestaltung - wir finden für jeden noch so ausgefallenen Wunsch den idealen Arbeitsplatz. Die Teilnehmer Das Frankreich-Praktikumsprogramm richtet sich an Studenten, Absolventen, Auszubildende und all jene, die Auslandserfahrungen sammeln möchten. Der Teilnehmer muss mindestens 18 Jahre alt sein und über gute Kenntnisse der französischen Sprache verfügen. Das Programm Sie erteilen uns einen Auftrag zur Suche nach einem Praktikumsplatz in Ihrem gewünschten Berufsfeld und der Region Ihrer Wahl. Die Auftragserteilung erfolgt durch Zustellung der Anmeldeunterlagen. Mit Ihren Daten und Angaben zum gewünschten Praktikumsplatz suchen unsere Mitarbeiter auch vor Ort nach einem für Sie geeigneten Unternehmen. Sobald wir einen Praktikumsplatz gefunden haben, der Ihrem Anforderungsprofil nahe kommt, werden wir Sie umgehend benachrichtigen und Ihnen nähere Informationen zum Praktikum sowie zum Unternehmen zukommen lassen. Die Praktikumsorte Von A wie Avignon bis Q wie Quercy bieten wir Praktika in allen französischen Regionen an. Sie können Ihre Wünsche äußern, die wir dann gemeinsam mit Ihnen diskutieren. Gern geben wir auch Empfehlungen über spezielle Praktika, die in bestimmten Regionen besonders sinnvoll sind, z.b. durch die dort vorhandenen Wirtschaftszweige. praktika.de - kostenfreie Beratung durch Experten unter:

4 Praktikum in Frankreich LEISTUNGSANGEBOT Praktikum Organisation und Vermittlung eines französischen Praktikumsplatzes in der gewünschten Branche und Region des Teilnehmers. Bewerbungsservice Neben der Organisation des Praktikums unterstützen wir Sie aktiv bei der Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen. Wir beraten Sie zu Aufbau und Struktur sowie Besonderheiten einer Bewerbung im französischen Stil. Mit Hilfe französischer Muttersprachler sehen wir Ihre Bewerbungsunterlagen durch, korrigieren diese und zeigen Ihnen Verbesserungsvorschläge auf. Als Teilnehmer unseres Programms erhalten Sie darüber hinaus unser französisches Bewerbungspackage mit wertvollen Hinweisen zu Struktur und Aufbau französischer Bewerbungsunterlagen. Es beinhaltet Musteranschreiben und Lebensläufe - ideal als Vorlage zum Downloaden. Damit stehen Ihnen auch für spätere Bewerbungen ein korrekter Lebenslauf und Anschreiben zur Verfügung, die Sie individuell anpassen können. Unterkunft Egal ob Gastfamilie, Studentenresidenz oder Pension - wir beraten Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten und den damit verbundenen Kosten. Gemeinsam mit Ihnen suchen wir eine Unterkunft und geben Tipps zur allgemeinen Reisevorbereitung. Beachten Sie bitte: Die Kosten für die Unterkunft sind nicht in der Organisationsgebühr enthalten. Sprachkurs Gute bis sehr gute französische Sprachkenntnisse werden für dieses Praktikumsprogramm vorausgesetzt. Wer aber seine Sprachkenntnisse vorab aufbessern möchte, erhält von uns Unterstützung bei der Suche und Vermittlung eines geeigneten Sprachkurses. Seit langem arbeiten wir erfolgreich mit anerkannten Sprachschulen zusammen. Beachten Sie bitte: Die Kosten für den Sprachunterricht selbst sind nicht im Preis enthalten. Service-Hotline Egal wo Sie Ihr Praktikum absolvieren - über unsere Emergency-Hotline können Sie uns bei Fragen und Problemen jederzeit erreichen. Teilnahmezertifikat Nach erfolgreichem Absolvieren des Praktikums erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat von praktika.de. Für Ihre Anmeldung gelten die AGB der praktika.de-praktikumsprogramms. Sie finden diese in der Anlage. Reise/Flug Wir unterstützen Sie weiterhin bei der Organisation Ihrer Reise per Flug, Bahn, Bus, Fähre ect. zu Ihrem Praktikumsort. Beachten Sie bitte: Die Reisekosten für Flug ect. sind in der Organisationsgebühr nicht enthalten. praktika.de - kostenfreie Beratung durch Experten unter:

5 Praktikum in Frankreich FAQ Antworten auf häufig gestellte Fragen Wer kann teilnehmen? Das Programm richtet sich an Studenten, Absolventen und all jene, die ein Überbrückungsjahr einschieben möchten. Teilnehmer sollten mindestens 18 Jahre alt sein. Wie und wann muss ich mich bewerben? Die Anmeldung für das Programm ist während des ganzen Jahres möglich. Bitte bedenken Sie, dass die Anzahl der Stellensuchenden weit höher als die Zahl der angebotenen Praktikumstellen ist. Die Vorbereitung und damit die Anmeldung sollte ca. 2-6 Monate vor geplantem Praktikumsbeginn erfolgen. Generell gilt: Je eher Ihre Anmeldung erfolgt, desto größer sind die Chancen für einen Praktikumsplatz nach Ihren Wünschen. Sind die Praktika bezahlt? Die Praktika sind in der Regel unbezahlt. Eine mögliche Vergütung des Praktikums obliegt nur den Unternehmen oder Organisationen. Einige Unternehmen zahlen ein Taschengeld oder übernehmen die Kosten für die Unterkunft und die Reise. Auf jeden Fall sollten Sie genügend Eigenmittel für einen Aufenthalt zur Deckung der Lebenshaltungskosten und Freizeitgestaltung aufbringen. Wie lange dauert ein Praktikum? Das Praktikum sollte einen Zeitraum von mindestens 8 Wochen umfassen. Die meisten Unternehmen befürworten jedoch längere Praktikumszeiträume und begründen dies mit einer längeren Einarbeitungszeit für ausländische Praktikanten. Auch hier gilt: Je flexibler Sie sind, desto vielfältiger sind Ihre Chancen. In welchen Städten werden Praktika angeboten? Praktikumsstellen werden je nach Angebot und Nachfrage in fast allen Regionen Frankreichs angeboten. Sind Anreise und Unterkunft im Preis mit inbegriffen? Kosten für Reise, Unterkunft und evtl. Sprachkurs sind nicht in der Gebühr mit inbegriffen und müssen selbst aufgebracht werden. Unternehmen kommen unter Umständen für die Kosten für Anreise und Unterkunft auf, wofür aber keine Garantie übernommen werden kann. Organisieren Sie auch Unterkünfte? Wir informieren Sie zu den verschiedenen Unterkunftsmöglichkeiten und suchen bei Bedarf gemeinsam mit Ihnen eine passende Unterkunft. Hinweis: Die Kosten für die Unterkunft sind nicht im Programmpreis enthalten. praktika.de - kostenfreie Beratung durch Experten unter:

6 Praktikum in Frankreich VERSICHERUNG Ohne Risiko ins Ausland Wer einen Auslandsaufenthalt plant, sollte bei all den Vorbereitungen nicht vergessen sich finanziell abzusichern, denn in vielen Fällen greift die deutsche Versicherung im Ausland nicht. Aus diesem Grund bieten wir unseren Teilnehmern ein Versicherungspaket an, das Sie vor finanziellen Schäden absichern soll. Das Versicherungsangebot umfasst zwei Arten von Versicherungen: Rücktrittskostenversicherung Sie haben Ihr Praktikum im Ausland bis ins Detail organisiert, der Praktikumsplatz ist Ihnen sicher und eine Unterkunft haben Sie auch schon. Jetzt geht nichts mehr schief, denken Sie. Doch dann erfahren Sie von Ihrer nichtbestandenen Prüfung, die Sie unbedingt wiederholen müssen und die dadurch den Antritt der Reise unmöglich macht. First-Class-Auslandsreiseversicherung Alle Praktikanten sind gehalten, für die Dauer ihres Aufenthaltes im Ausland eine ausreichende Versicherung gegen Unfall, Krankheit, Invalidität, Tod und private Haftpflichtfälle abzuschließen. Wegen der hohen Kosten, die durch Krankheiten o.ä. im Ausland für den Praktikanten entstehen können, ist dieser Versicherungsschutz unverzichtbar. Die First-Class-Auslandsreiseversicherung beinhaltet Krankenversicherung, Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung und Reisegepäckversicherung. Sie sichert finanziell durch Dritte verursachte Schäden bei Ihnen bzw. durch Sie verursachte Schäden bei Dritten. Die First-Class-Auslandskrankenversicherung können Sie bei Zusage des Praktikumsplatzes abschließen. Geben Sie bitte bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie nähere Informationen über die First-Class-Auslandsreiseversicherung wünschen. Um sich vor solchen und anderen unvorhersehbaren schwerwiegenden Ereignissen abzusichern und das Auslandspraktikum ohne Risiko planen zu können, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Rücktrittskostenversicherung. Sie versichert den Rücktritt vor Beginn einer Reise. Die beim Rücktritt entstehenden Stornokosten werden bis max. 80 % von der Versicherung übernommen. Tarifblatt Rücktrittskostenversicherung sowie Versicherungsbedingungen finden Sie im Anhang. Wenn Sie den Abschluss der Rücktrittskostenversicherung wünschen, geben Sie dies bitte in den Anmeldeunterlagen zum Frankreich-Praktikumsprogramm mit an. praktika.de - kostenfreie Beratung durch Experten unter:

7 Praktikum in Frankreich ORGANISATIONSABLAUF Monate vor Praktikumsbeginn Anmeldeunterlagen ausdrucken, ausfüllen und unterschrieben an uns zurück senden. 2. Französische Bewerbungsunterlagen mit Hilfe des Bewerbungspackage erstellen und innerhalb einer Woche per an uns senden. 3. FRpraktika klärt mit Ihnen eventuelle Fragen bezüglich Ihrer französischen Bewerbungsunterlagen und sendet Ihnen die korrigierten Dokumente zurück. 4. Fragen zur Unterkunft, Versicherung und Sprachkurs mit unseren Beratern klären. 5. Sie erhalten Praktikumsangebote sowie nähere Informationen zum Unternehmen und stimmen Ihre Bewerbungsunterlagen auf die Firma ab. Wir leiten Ihre Bewerbung an die Unternehmen weiter. 6. Entscheidungsfindung des Unternehmens abwarten. Gegebenenfalls telefonisches Interview mit dem zukünftigen Unternehmen führen. FRpraktika organisiert für Sie das Interview! 7. Wir informieren Sie über die Praktikumszusage. Sie bestätigen das Praktikum verbindlich. Bitte beachten Sie, dass diese teilweise auch relativ kurzfristig erfolgen kann, da der Bewerbungsprozess oft sehr lange dauert. 8. Sie erhalten Informationen sowie Angebote zu möglichen Unterkünften. Wir vermitteln Ihnen die Unterkunft. 10. Flug buchen! Busticket reservieren! FRpraktika unterstützt Sie! 11. Wir stehen Ihnen sowohl während des Praktikums in Frankreich als auch danach jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung. praktika.de - kostenfreie Beratung durch Experten unter:

8 Praktikum in Frankreich Gebühren, KONTAKT und ANMELDUNG Gebühren Die Gebühren sind der aktuellen Preisliste zu entnehmen. Mit der Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent der Gesamtgebühr erforderlich. Der Restbetrag ist bei Zusage des Praktikumsplatzes fällig. Sie erhalten eine Rechnung über die jeweiligen Beträge. Über die steuerliche Absetzbarkeit dieser Kosten sprechen Sie am Besten mit Ihrem Steuerberater. Eine ausführliche Preisliste finden Sie im Anhang. Kontakt Bei Fragen zum Programm bzw. zur individuellen Gestaltung können Sie uns unter folgender Serviceadresse erreichen. FRpraktika HighTechMARKET GmbH Petersstraße Leipzig Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Anmeldung Für die Anmeldung füllen Sie bitte die Anmeldeunterlagen aus und senden diese persönlich unterschrieben an uns zurück. Mit der Anmeldung ist die Anzahlung von 20 Prozent der Gesamtgebühr erforderlich. Bitte überweisen Sie diesen Betrag nach Rechnungserhalt auf unser Konto. Gern können Sie auch per Lastschrift zahlen. Für Kreditkartenzahlungen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Sobald die Anzahlung bei uns eingegangen ist, können wir mit der Suche nach einem Praktikumsplatz beginnen. Bevor Sie sich für das Frankreich-Praktikumsprogramm anmelden, lesen Sie bitte die AGB genau durch und setzen sich bei eventuellen Fragen mit uns in Verbindung. Ihre Anmeldung kann erst bearbeitet werden, wenn wir die Anzahlung erhalten haben. Bitte beachten Sie, dass jede Anmeldung verbindlich ist. Sobald Ihre Anzahlung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie für die Erstellung Ihrer französischen Bewerbungsunterlagen unser Bewerbungspackage. Bitte senden Sie uns einen tabellarischen Lebenslauf und ein Anschreiben für das Unternehmen in Französisch per innerhalb einer Woche nach Anmeldung zu. praktika.de - kostenfreie Beratung durch Experten unter:

9 Zertifikat Auslandspraktikum Frankreich Ihr Vorname Name hat im Zeitraum vom bis ein Auslandspraktikum in bei dem Partnerunternehmen erfolgreich absolviert. Herr/Frau war im Bereich als tätig und konnte in diesem Rahmen seine französischen Sprachkenntnisse erweitern und Erfahrungen im internationalen Geschäftsverkehr sammeln. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg wünschen Director Program Manager San Diego/ Leipzig, den 21. September 2006

10 ANMELDEUNTERLAGEN Frankreich-Praktikumsprogramm Angaben zur Person Vorname: Name: Geschlecht: Geb.-Datum, Geb.-Ort: Staatsbürgerschaft: PASSFOTO Bitte Foto hier mit Klebeband aufkleben Familienstand: Anzahl der Kinder: Hauptadresse Straße: Tel.: PLZ / Ort: Mobil: Fax: Ausweichadresse Straße: Tel.: PLZ / Ort: Mobil: Fax: Derzeitige Beschäftigung / Tätigkeit / Studium Hochschule: Studiengang: Semester: Studienfach: Voraussichtliches Studienende: Angestrebter Abschluss: Sonstiges (z.b. Berufsausbildung): praktika.de-id: Frankreich-Praktikumsprogramm praktika.de von 4

11 Sprachkenntnisse Französisch Beginner Fortgeschritten Grundlagen Verhandlungssicher weitere Sprachkenntnisse / Zertifikate: Computerkenntnisse / spezielle Fachkenntnisse Versicherung Ich möchte die Rücktrittskostenversicherung zum Frankreich-Programm abschließen. (möglich bis 4 Wochen nach der Anmeldung) Ich bin an der First-Class-Auslandskrankenversicherung interessiert und wünsche nähere Informationen. (möglich bis zur Abreise) Meine Bankverbindung Nur für den Fall der Rückerstattung von Anzahlung und/oder dem Restbetrag benötigen wir Angaben zu Ihrer Bankverbindung. Bankverbindung Konto: BLZ: Bank: Inhaber: Frankreich-Praktikumsprogramm praktika.de von 4

12 Anmeldung zum Frankreich-Praktikumsprogramm Hiermit melde ich mich verbindlich für das Frankreich-Praktikumsprogramm an. Ich beauftrage die HighTechMARKET Inc., ein Praktikum in dem von mir gewünschten Berufsfeld zu organisieren. I. Branche / Tätigkeitsbereich: Zeitraum von: bis: II. Ich interessiere mich für ein auf veröffentlichtes Praktikum und wünsche nähere Informationen. 1. Wahl, Referenznummer: 2. Wahl, Referenznummer: 3. Wahl, Referenznummer: Organisationsgebühr Gesamtbetrag EUR 760,00 1. Zahlung, Anzahlung 20% EUR 152,00 2. Zahlung, Restbetrag 80% EUR 608,00 Ich überweise die Anzahlung umgehend nach Rechnungserhalt und den oben genannten Restbetrag bei Praktikumszusage auf das Konto: HighTechMARKET Inc., Dresdner Bank AG, BLZ , Konto Im Überweisungstext bitte Rechnungs- und Kundennummer angeben. Gerne nehmen wir Ihnen auch den Weg zur Bank ab! Hiermit ermächtige ich die HighTechMARKET Inc., die Lastschrift oder die Kreditkartenzahlung im Rahmen des Frankreich-Praktikumsprogramms durchzuführen. Konto: BLZ: Bank: Inhaber: oder Kreditkartennr.: Ort und Datum: gültig bis: Unterschrift: Frankreich-Praktikumsprogramm praktika.de von 4

13 Widerrufsrecht nach 312d BGB Sie können Ihre Willenserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs in Textform (z.b. Brief, Fax, ). Der Widerruf ist zu richten an unseren deutschen Servicepartner praktika.de, HighTechMARKET GmbH, Petersstraße 28, Leipzig. Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder im verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Hinweis: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben. Ort und Datum: Unterschrift: Anerkennung Allgemeiner Geschäftsbedingungen des Praktikumsprogramm Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Praktikums- und Vermittlungsprogramme auf praktika.de (Stand ) erhalten und gelesen. Ort und Datum: Unterschrift: Anforderungen an den Praktikumsplatz Ja, meine Schule/Universität stellt bestimmte Anforderungen an das Praktikum. Ein ausführliches Anforderungsprofil liegt bei. Nein, es bestehen keine speziellen Anforderungen meiner Schule/Universität. Frankreich-Praktikumsprogramm praktika.de 4 von 4

14 Preisliste für nichtgewerbliche Kunden von praktika.de Es gelten stets unsere AGB Fachpraktikums- und Vermittlungsprogramme Bezeichnung Beschreibung Preis in EUR Zahlungsart LS KK VK PP RE Individuelle Fachpraktikumsprogramme (in 2 Zahlungen erste Zahlung 20%, zweite Zahlung 80%) USA & Kanada* 970,00 China & Asien* 970,00 Großbritannien / Irland* 820,00 Frankreich & Übersee* 760,00 Spanien* 760,00 US-Hotel* 1150,00 European Internship Program* $ 980,00 Deutschland 760,00³ Dubai* (VAE) 970,00 First-Class Auslandsreisekrankenversicherung (AKV)** pro angefangenen Tag & Person 1,45 Rücktrittkostenversicherung für Programme mit einem Organisationspreis über 800 ** Rücktrittkostenversicherung für Programme mit einem Organisationspreis bis 800 ** bis 4 Wochen nach Anmeldung buchbar bis 4 Wochen nach Anmeldung buchbar 48,00 32,00 Rücktrittkostenversicherung für European Internship Program (RRV-EP)** bis 4 Wochen nach Anmeldung buchbar 48,00 Sprachzeugnis (dt., engl., franz., span.) 45,00 Prämie für eine erfolgreiche Empfehlung 50,00 Legende: LS = Lastschrift (nur in Deutschland) KK = Kreditkarte (VisaCard, MasterCard, AmericanExpress) PP = PayPal RE = Rechnung a.a. = auf Anfrage * = Rechnung und Abwicklung über HighTechMARKET Inc., San Diego, USA ** = inkl. Versicherungssteuer ³ = inklusive 19% MWST Stand: Änderungen und Irrtümer vorbehalten Servicehotline: von Uhr praktika.de ist eine eingetragene Marke

15 Empfehlen Sie die praktika.de-auslandsprogramme und verdienen Sie! Nichts ist schöner als im Freundeskreis ein gutes Angebot zu empfehlen und Freunden und Bekannten dadurch das Tor zur Welt zu öffnen. Wenn Ihre Freunde von Ihren Auslandspraktika zurückgekehrt sind, haben sie nicht nur viel zu erzählen, sondern sie werden Ihnen auch Dankbarkeit für Ihre Empfehlungen entgegenbringen. Jeder, der selbst schon einmal im Ausland war, kennt dieses Gefühl. So geht s: Sie haben gehört, dass ein Freund sich für ein Praktikum im Ausland interessiert um so seine Sprachkenntnisse und Karrierechancen zu verbessern? Sie sprechen mit diesem Freund und lassen ihm über die Empfehlungskarte unverbindlich und kostenfrei die praktika.de- Auslandsprogrammunterlagen per Post oder zusenden. Das war schon Ihr aktiver Teil Mehr müssen Sie nicht tun! Wir von praktika.de senden Ihrem Freund die Informationsunterlagen und Stellenvorschläge. Sollte Ihr Freund von einem praktika.de Auslandspraktikum überzeugt sein und sich anmelden, erhalten Sie von uns als Dankeschön 50 Euro auf Ihr Konto. Um einen neuen Kunden zu werben müssen Sie nicht selbst Programmteilnehmer sein. Jeder kann mitmachen! Ausführliche Informationen zum Partnerprogramm finden Sie unter per oder unter der kostenfreien Telefonnummer: Jetzt mitmachen und für jede empfohlene Neuanmeldung 50 verdienen! Empfehlungskarte (Bitte im Fensterumschlag an uns senden oder faxen an ) praktika.de c/o HighTechMARKET GmbH Petersstraße Leipzig Absender: Name Anschrift PLZ, Ort Ihre ID Senden Sie mir weitere Empfehlungskarten zu Interessent: Name Anschrift PLZ, Ort, Telefonnummer

16 Jetzt mitmachen und für jede empfohlene Neuanmeldung 50 verdienen! Empfehlungskarte (Bitte im Fensterumschlag an uns senden oder faxen an ) praktika.de c/o HighTechMARKET GmbH Petersstraße Leipzig Absender: Name Anschrift PLZ, Ort Ihre ID Senden Sie mir weitere Empfehlungskarten zu Interessent: Name Anschrift PLZ, Ort, Telefonnummer Jetzt mitmachen und für jede empfohlene Neuanmeldung 50 verdienen! Empfehlungskarte (Bitte im Fensterumschlag an uns senden oder faxen an ) praktika.de c/o HighTechMARKET GmbH Petersstraße Leipzig Absender: Name Anschrift PLZ, Ort Ihre ID Senden Sie mir weitere Empfehlungskarten zu Interessent: Name Anschrift PLZ, Ort, Telefonnummer Jetzt mitmachen und für jede empfohlene Neuanmeldung 50 verdienen! Empfehlungskarte (Bitte im Fensterumschlag an uns senden oder faxen an ) praktika.de c/o HighTechMARKET GmbH Petersstraße Leipzig Absender: Name Anschrift PLZ, Ort Ihre ID Senden Sie mir weitere Empfehlungskarten zu Interessent: Name Anschrift PLZ, Ort, Telefonnummer

17 First-Class-Auslandsreiseversicherung - Kurzübersicht - Krankenversicherung: Versicherungsfähigkeit: Versicherungsfähig nach dieser Police sind Personen, die zum Zeitpunkt des Versicherungsbeginns mindestens 1 Jahr alt sind und das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Erstattung der im Ausland entstandenen medizinischen Kosten bis maximal EUR pro Person. Medizinische Behandlung (ambulant und stationär) einschließlich Fahrtkosten, wenn am Reiseort kein Arzt vorhanden ist Kosten für den Transport mit Ambulanzfahrzeugen Medikamente und Verbandmittel Röntgen, Strahlenbehandlung und Diagnose Allgemeine Pflegeklasse im Krankenhaus (Mehrbettzimmer, keine Wahlleistungen) Vorerkrankungen sind nicht versichert. Die Kosten für die Behandlung derartiger Krankheiten sind jedoch insoweit versichert, als nicht vorhersehbare medizinische Behandlungsmaßnahmen zur Abwehr einer lebensbedrohlichen Situation oder zur Linderung erheblicher Schmerzen notwendig waren Schmerzstillende Zahnbehandlung und einfache Füllungen (aber keine Zahnkronen oder Prothesen) Über die tariflichen Erstattungshöchstgrenzen für Zahnbehandlung hinaus werden Maßnahmen zur Wiederherstellung der Funktion von Zähnen und Zahnersatz (Reparaturen) mit 50% der entstehenden Aufwendungen für provisorischen Zahnersatz übernommen, wenn der Versicherungsfall durch einen Unfall nach Beginn des Versicherungsschutzes hervorgerufen wurde. Notfallbehandlung bei Schwangerschaft, sofern die Empfängnis nach Versicherungsbeginn stattgefunden hat, jedoch keine Entbindungskosten Psychotherapeutische Notfallbehandlung Erstattung medizinischer Kosten in den USA: Für medizinische Behandlung in den USA wählen Sie bitte einen Arzt oder ein Krankenhaus ( medizinische Dienstleister ), der dem CCN/First Health Netzwerk angehört. Versicherte Personen haben online Zugang zum Verzeichnis der medizinischen Dienstleister des CCN/First Health Netzwerks. Die versicherte Person soll sich vor Behandlungsbeginn durch Vorlage ihrer Versicherungskarte bei dem medizinischen Dienstleister identifizieren, um sicherzustellen, dass der Schadenfall über das CCN/First Health Netzwerk abgerechnet wird. Krankenrückholung ins Heimatland (soweit medizinisch notwendig) und Überführung der sterblichen Überreste Besuchskosten für einen nahen Angehörigen, sofern die versicherte Person am Reiseort für mehr als 7 Tage stationär in ein Krankenhaus aufgenommen wurde (Flugticket Touristenklasse und Übernachtungskosten für maximal 7 Tage à EUR 100) Kosten für die Heimreise der versicherten Person zum Besuch der Familie in Notfällen, sofern ein Elternteil oder Geschwister plötzlich verstorben oder lebensbedrohlich erkrankt sind (Flugticket Touristenklasse) Krankenrückholung, Überführung der sterblichen Überreste und alle Reiseleistungen müssen vor Inanspruchnahme durch den Versicherer genehmigt werden. Versicherungssummen: Unfallversicherung: Tod: EUR Invaliditätsfall: EUR Bergungskosten: EUR Haftpflichtversicherung: Versicherungssummen: Personenschäden: EUR Sachschäden: EUR Selbstbeteiligung pro Schaden: EUR 150 Gepäckversicherung: Das Reisegepäck der versicherten Person ist auf der gesamten Reise versichert. Versicherungssumme: EUR Selbstbeteiligung pro Schaden: EUR 100 Assistance: Gebührenfreie, mehrsprachige 24-Std.-Notfallrufnummern Prämie: EUR 1,45 pro Person und Tag Diese Police ist gültig in Verbindung mit den Allgemeinen Versicherungsbedingungen für Kranken-, Unfall-, Haftpflicht- und Gepäckversicherung Versicherer: CIGNA International Generali Versicherung AG

18 Reiserücktrittskostenversicherung Spezialtarif für praktika.de Leistungen: Der Versicherer leistet Entschädigung nur bei Nichtantritt der Reise für die dem Reiseunternehmen oder einem anderen vom Versicherten vertraglich geschuldeten Rücktrittskosten. Leistungspflicht des Versicherers besteht bei folgenden Ereignissen: a) Tod, schwerer Unfall oder unerwartet schwere Erkrankung des Versicherten, seines Ehegatten, seiner Kinder, Eltern, Geschwister, Großeltern, Enkel, Schwiegereltern, Schwiegerkinder oder, wenn die Reise für 2 Personen gemeinsam gebucht wurde, der zweiten Person, vorausgesetzt dass diese gleichfalls versichert ist. b) Impfunverträglichkeit c) Schwangerschaft d) erheblicher Schaden am Eigentum des Versicherten - jeweils unter den Voraussetzungen gemäß 1 Ziffer 2 der ABRV 1995 Versicherungsschutz besteht auch für den Fall des Verlustes des Arbeitsplatzes der versicherten Person aufgrund einer unerwarteten betriebsbedingten Kündigung durch den Arbeitgeber, sofern deshalb die Reise storniert werden muss und hierdurch vertraglich festgelegte Rücktrittskosten entstehen. Bei Minderjährigen und/oder Personen denen von Gesetz wegen ein Kindesunterhalt zusteht gilt diese Regelung auch für die Eltern und/oder die unterhaltspflichtige Person. Die Höchstversicherungssumme je versicherter Person beträgt EUR Abweichend von 3 Ziffer 2 ABRV 1995 entfällt der Selbstbehalt des Versicherten. Versicherungsschutz besteht nur, wenn die Versicherung bei Buchung der Reise, spätestens jedoch 4 Wochen danach, beantragt wurde. Prämie für Programme > EUR ,00 Euro pauschal (abgesicherter Reisepreis EUR 800 bis EUR 1.300) Versichert sind die vertraglich vereinbarten Stornokosten (max. 80% des Programmpreises) auf Grundlage der jeweils in der Versicherungsmeldung angegeben Höhe des Programmpreises. Buchbar bis 4 Wochen nach Rechnungserhalt zur Reisebuchung Prämie für Programme < EUR ,00 Euro pauschal (abgesicherter Reisepreis bis EUR 800) Versichert sind die vertraglich vereinbarten Stornokosten (max. 80% des Programmpreises) auf Grundlage der jeweils in der Versicherungsmeldung angegeben Höhe des Programmpreises. Buchbar bis 4 Wochen nach Rechnungserhalt zur Reisebuchung Diese Leistungsübersicht ist eine Zusammenfassung Ihres individuellen Versicherungsplans. Es gelten ergänzend sämtliche Bestimmungen und Leistungsausschlüsse der Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Reise-Rücktrittskostenversicherung (ABRV 1995). Sofern Unterschiede zwischen dieser Leistungsübersicht und den Versicherungsbedingungen bestehen, gehen die jeweiligen Bestimmungen der Leistungsübersicht vor. Versicherer: Alte Leipziger Versicherung AG

19 Allgemeine Bedingungen für die Reise-Rücktrittskosten-Versicherung (ABRV 1995) 1 Versicherungsumfang (1) Der Versicherer leistet Entschädigung: a) bei Nichtantritt der Reise für die dem Reiseunternehmen oder einem anderen vom Versicherten vertraglich geschuldeten Rücktrittskosten; b) bei Abbruch der Reise für die nachweislich entstandenen zusätzlichen Rückreisekosten und die hierdurch unmittelbar verursachten sonstigen Mehrkosten des Versicherten, vorausgesetzt, dass An- und Abreise in dem versicherten Arrangement enthalten sind; dies gilt auch im Falle nachträglicher Rückkehr. Bei Erstattung dieser Kosten wird in Bezug auf Art und Klasse des Transportmittels, der Unterkunft und Verpflegung auf die durch die Reise gebuchte Qualität abgestellt. Wenn abweichend von der gebuchten Reise die Rückreise mit Flugzeug erforderlich wird, werden nur die Kosten für einen Sitzplatz in der einfachsten Flugzeugklasse ersetzt. Nicht gedeckt sind Heilkosten, Kosten für Begleitpersonen sowie Kosten für die Überführung eines verstorbenen Versicherten. (2) Der Versicherer ist im Umfang von Ziffer 1 leistungspflichtig, wenn infolge eines der nachstehend genannten wichtigen Gründe entweder die Reiseunfähigkeit des Versicherten nach allgemeiner Lebenserfahrung zu erwarten ist oder ihm der Antritt der Reise oder deren geplanten Beendigung nicht zugemutet werden kann: a) Tod, schwerer Unfall oder unerwartete schwere Erkrankung des Versicherten, seines Ehegatten, seiner Kinder, Eltern, Geschwister, Großeltern, Enkel, Schwiegereltern, Schwiegerkinder oder, wenn die Reise für 2 Personen gemeinsam gebucht wurde, der zweiten Person, vorausgesetzt, dass diese gleichfalls versichert ist. b) Impfungsverträglichkeit des Versicherten oder, im Falle gemeinsamer Reise, seines Ehegatten, der minderjährigen Kinder oder Geschwister des Versicherten oder der Eltern eines minderjährigen Versicherten, sofern der Angehörige ebenfalls versichert ist. c) Schwangerschaft einer Versicherten oder, im Falle gemeinsamer Reise, des versicherten Ehegatten oder der versicherten Mutter eines minderjährigen Versicherten; d) Schaden am Eigentum des Versicherten oder, im Falle gemeinsamer Reise, eines der in Ziffer 2 genannten versicherten Angehörigen der Versicherten infolge von Feuer, Elementarereignis oder vorsätzlicher Straftat eines Dritten, sofern der Schaden im Verhältnis zu der wirtschaftlichen Lage und dem Vermögen des Geschädigten erheblich oder sofern zur Schadenfeststellung seine Anwesenheit notwendig ist. 2 Ausschlüsse (1) Der Versicherer haftet nicht: a) bei Tod, Unfall oder Krankheit von Angehörigen, die das 75. Lebensjahr vollendet haben; b) für die Gefahren des Krieges, Bürgerkrieges oder kriegsähnlicher Ereignisse und solche, die sich unabhängig vom Kriegszustand aus der feindlichen Verwendung von Kriegswerkzeugen sowie aus dem Vorhandensein von Kriegswerkzeugen als Folge einer dieser Gefahren ergeben, politische Gewalthandlungen, Aufruhr, sonstige bürgerliche Unruhen und Kernenergie.* (2) Der Versicherer ist von der Verpflichtung zur Leistung frei, wenn für den Versicherungsnehmer/Versicherten der Versicherungsfall bei Abschluss der Versicherung voraussehbar war oder der Versicherungsnehmer/Versicherte ihn vorsätzlich oder grobfahrlässig herbeigeführt hat. 2 A Gefahrumstände bei Vertragsabschluss und Gefahrerhöhung (1) Der Versicherungsnehmer hat alle Antragsfragen wahrheitsgemäß zu beantworten. Bei schuldhafter Verletzung dieser Obliegenheit kann der Versicherer nach Maßgabe der 16 bis 21 VVG vom Vertrag zurücktreten und leistungsfrei sein oder den Versicherungsvertrag nach 22 VVG anfechten. (2) Eine Gefahrerhöhung ist dem Versicherer unverzüglich schriftlich anzuzeigen. Bei einer Gefahrerhöhung kann der Versicherer aufgrund der 23 bis 30 VVG zur Kündigung berechtigt oder auch leistungsfrei sein. (3) Eine Gefahrerhöhung nach Antragsstellung liegt insbesondere vor, wenn sich ein Umstand ändert, nach dem im Antrag gefragt worden ist. 2 B Prämie, Beginn und Ende der Haftung (1) Der Versicherungsnehmer hat die erste Prämie (Beitrag) bei Aushändigung des Versicherungsscheines oder im Fall des Vertragsschlusses gemäß 5 oder 5 a VVG nach Ablauf der Widerspruchsfrist zu zahlen. Die Folgen nicht rechtzeitiger Zahlung der ersten Prämie oder der ersten Rate der ersten Prämie ergeben sich aus 38 VVG. Der Versicherer ist bei Verzug berechtigt, Ersatz des Verzugsschadens nach 286 BGB sowie Verzugszinsen nach 288 BGB oder 352 HGB zu fordern. (2) Ist Ratenzahlung vereinbart, so gelten ausstehende Raten als gestundet. Sie werden sofort fällig, wenn der Versicherungsnehmer in Verzug gerät oder soweit eine Entschädigung fällig ist. (3) Die Haftung des Versicherers beginnt zum vereinbarten Zeitpunkt, und zwar auch dann, wenn zur Prämienzahlung erst später aufgefordert, die Prämie aber ohne Verzug gezahlt wird. Ist dem Versicherungsnehmer bei Antragsstellung bekannt, dass ein Versicherungsfall bereits eingetreten ist, so entfällt dafür die Haftung. (4) (entfällt) (5) Endet das Versicherungsverhältnis vor Ablauf der Vertragszeit oder wird es rückwirkend aufgehoben oder ist es von Anfang an ungültig, so gebührt dem Versicherer die Prämie oder die Geschäftsgebühr gemäß dem Versicherungsvertragsgesetz (z. B. 40, 68 VVG). 3 Versicherungswert, Versicherungssumme, Selbstbehalt (1) Die Versicherungssumme soll dem vollen ausgeschriebenen Reisepreis (Versicherungswert) entsprechen. Kosten für darin nicht enthaltene Leistungen (z. B. für Zusatzprogramm) sind mitversichert, wenn sie bei der Höhe der Versicherungssumme berücksichtigt wurden. Der Versicherer haftet bis zur Höhe der Versicherungssumme abzüglich Selbstbehalt; sollten die nachweislich entstandenen zusätzlichen Rückreisekosten den Versicherungswert übersteigen, so ersetzt der Versicherer auch den über den Versicherungswert hinausgehenden Betrag abzüglich Selbstbehalt. (2) Bei jedem Versicherungsfall trägt der Versicherte einen Selbstbehalt. Dieser wird soweit nicht anders vereinbart auf 25 EUR je Person festgelegt. Wird der Versicherungsfall durch Krankheit ausgelöst, so trägt der Versicherte von dem erstattungsfähigen Schaden 20 v. H. selbst, mindestens 25 EUR je Person. 3 A Überweisung Doppelversicherung (1) Übersteigt die Versicherungssumme den Reisepreis erheblich, so kann der Versicherungsnehmer als auch der Versicherer nach Maßgabe des 51 VVG die Herabsetzung der Versicherungssumme und der Prämie verlangen. (2) Im Falle einer Doppelversicherung gelten 59 und 60 VVG. 4 Obliegenheiten des Versicherungsnehmers/Versicherten im Versicherungsfall (1) Der Versicherungsnehmer/Versicherte ist verpflichtet: a) dem Versicherer den Eintritt des Versicherungsfalles unverzüglich mitzuteilen und gleichzeitig die Reise bei der Buchungsstelle oder im Falle der schon angetretenen Reise beim Reiseveranstalter zu stornieren; b) dem Versicherer jede gewünschte sachdienliche Auskunft zu erteilen und ihm alle erforderlichen Beweismittel von sich aus zur Verfügung zu stellen, insbesondere ärztliche Attests über Krankheiten, Unfälle, Impfunverträglichkeit bzw. Schwangerschaft im Sinne von 1 Ziffer 2 unter Beifügung der Buchungsunterlagen einzureichen; c) auf Verlangen des Versicherers die Ärzte von der Schweigepflicht in Bezug auf den Versicherungsfall zu entbinden, soweit diesem Verlangen rechtswirksam nachgekommen werden kann. (2) Verletzt der Versicherungsnehmer/Versicherte eine der vorstehenden Obliegenheiten, so ist der Versicherer von der Verpflichtung zur Leistung frei, es sei denn, dass die Verletzung weder auf Vorsatz noch auf grober Fahrlässigkeit beruht. Bei grobfahrlässiger Verletzung bleibt der Versicherer insoweit verpflichtet, als die Verletzung weder Einfluss auf die Feststellung des Versicherungsfalles noch auf die Feststellung oder den Umfang der dem Versicherer obliegenden Leistung gehabt hat. 5 Zahlung der Entschädigung (1) Die Entschädigung wird spätestens zwei Wochen nach ihrer endgültigen Feststellung durch den Versicherer gezahlt. (2) Der Versicherer ist von der Verpflichtung zur Leistung frei, wenn der Anspruch auf die Leistung nicht innerhalb von sechs Monaten gerichtlich geltend gemacht wird. Die Frist beginnt erst, nachdem der Versicherer dem Versicherungsnehmer gegenüber den erhobenen Anspruch unter Angabe der mit dem Ablauf der Frist verbundenen Rechtsfolge schriftlich abgelehnt hat. (3) Die Bestimmung des 12 Abs. 1 und 2 VVG bleibt unberührt. 6 Gerichtsstand Für Klagen aus dem Versicherungsverhältnis gelten die inländischen Gerichtsstände gemäß 17, 21, 29 ZPO und 48 VVG. * Der Ersatz von Schäden durch Kernenergie richtet sich in der Bundesrepublik Deutschland nach dem Atomgesetz. Die Betreiber von Kernanlagen sind zur Deckungsvorsorge verpflichtet und schließen hierfür Haftpflichtversicherungen ab. Alte Leipziger Versicherung Aktiengesellschaft Alte Leipziger Unternehmensverbund

20 7 Schlussbestimmung Soweit nicht in den Versicherungsbedingungen etwas anderes bestimmt ist, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Dies gilt insbesondere für die im Anhang aufgeführten Gesetzesbestimmungen, die nach Maßgabe der Versicherungsbedingungen Inhalt des Versicherungsvertrages sind. Sonderbedingungen zu den ABRV 1995 für gemietete Ferienwohnungen Sofern die Versicherung bei Abschluss von Mietverträgen für Ferienwohnungen, Ferienhäuser oder Ferienappartements in Hotels genommen wird, enthält 1 Ziffer 1 der Allgemeinen Bedingungen für die Reise-Rücktrittskosten-Versicherung (ABRV 1995) folgende Fassung: Der Versicherer leistet Entschädigung: a) bei Nichtbenutzung der Ferienwohnung, des Ferienhauses oder Ferienappartements im Hotel aus einem der in 1 Ziffer 2 ABRV 1995 genannten wichtigen Gründe für die dem Vermieter oder einem anderen vom Versicherten vertraglich geschuldeten Rücktrittskosten; b) bei vorzeitiger Aufgabe der Ferienwohnung, des Ferienhauses oder des Ferienappartements im Hotel aus einem der in 1 Ziffer 2 ABRV 1995 genannten wichtigen Gründe für den nicht abgewohnten Teil der Mietkosten, falls eine Weitervermietung nicht gelungen ist. Die übrigen Bestimmungen der ABRV 1995 gelten sinngemäß. Diesen ABRV 1995 bzw. dem Versicherungsschein sind beigefügt: (1) Auszug aus dem Versicherungsvertragsgesetz (VVG), dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB), dem Handelsgesetzbuch (HGB), der Zivilprozessordnung (ZPO) und dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG) AZ (2) Merkblatt zur Datenverarbeitung UV 63 - Alte Leipziger Versicherung Aktiengesellschaft Alte Leipziger Unternehmensverbund

AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09

AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09 AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09 Reiserücktritts-Versicherung REISEPREIS BIS PRAEMIE - 200 EURO 8 EURO - 300 EURO 11 EURO - 400 EURO 13 EURO - 600 EURO 18 EURO - 800 EURO 25 EURO - 1000 EURO 29

Mehr

Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung

Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über Ihre Versicherung geben. Diese Informationen sind jedoch nicht abschließend.

Mehr

Die ADAC Incoming- Versicherungen.

Die ADAC Incoming- Versicherungen. Günstiger Schutz. Wertvolle Sicherheit. Wichtig für Ihre Gäste: Dauer/ Monate Beitragstabelle für Einzelpersonen unter 66 Jahren ADAC Reise- Krankenversicherung ADAC Reise-Haftpflichtversicherung Prämie

Mehr

Schadenanzeige Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

Schadenanzeige Reise-Rücktrittskosten-Versicherung Name und Anschrift des Kunden Hamburg, Abt. RLK-Leistung - RLK 2 + 3 Schadenanzeige Reise-Rücktrittskosten-Versicherung zur Versicherungs-Nr.: Sehr geehrter Kunde, Sie haben leider Ihre Reise stornieren

Mehr

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Wichtiger Hinweis: Diese AGB regeln in Ergänzung bzw. Abänderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen VR-Web die vertraglichen

Mehr

Schadenanzeige Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

Schadenanzeige Reise-Rücktrittskosten-Versicherung Name und Anschrift des Kunden Bitte vollständig ausfüllen und zurücksenden an Siegfried-Wedells-Platz 1 20354 Hamburg Schadenanzeige Reise-Rücktrittskosten-Versicherung zur Versicherungs-Nr.: Sehr geehrter

Mehr

PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen und das kostenlos.

PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen und das kostenlos. AGBs Kurzversion Stand 05.04.2010 Das Wichtigste in Kürze: Wir möchten Ihnen das Bestellen auf www.slowfashion.at so einfach, bequem und sicher als möglich machen. Schließlich sollen Sie sich in unserem

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen

Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen Janitos Versicherung AG - Postfach 104169-69031 Heidelberg - Tel. 06221 709 1410 - Fax. 06221 709 1571 schadenservice@janitos.de Versicherungsscheinnummer: Schadennummer: Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen

Mehr

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis. Reise-Krankenversicherung (AP)

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis. Reise-Krankenversicherung (AP) Produktinformationsblatt Reiseschutz für Au Pairs für Aufenthalte bis zu 3 Jahren Es gelten die Tarifbeschreibungen nach den allgemeinen Versicherungsbedingungen VB-KV 2008 (AP) Sie interessieren sich

Mehr

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE 1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE Woßlick Anmeldung (Exemplar für das DAHP) HundephysiotherapeutIn HundekrankengymnastIn KURS: O Kompakt Winter 2015/2016 Name:... Vorname:... Strasse:...

Mehr

Verbraucherinformation

Verbraucherinformation Identität des Versicherers, ladungsfähige Anschrift und Vertretungsberechtigte der DFV Deutsche Familienversicherung AG : Deutsche Familienversicherung AG, Reuterweg 47, D-60323 Frankfurt am Main Telefon

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an der Konferenz EuroPython 2014 in Berlin (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an der Konferenz EuroPython 2014 in Berlin (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an der Konferenz EuroPython 2014 in Berlin (AGB) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Anmeldung und Teilnahme an der EuroPython Konferenz

Mehr

Versicherungsvertragsgesetz (VersVG)

Versicherungsvertragsgesetz (VersVG) Versicherungsvertragsgesetz (VersVG) Sechstes Kapitel Haftpflichtversicherung I. Allgemeine Vorschriften 149. Bei der Haftpflichtversicherung ist der Versicherer verpflichtet, dem Versicherungsnehmer die

Mehr

Schadenanzeige zur Reiserücktrittsversicherung

Schadenanzeige zur Reiserücktrittsversicherung Schadenanzeige zur Reiserücktrittsversicherung TravelProtect GmbH Alfred-Nobel-Straße 20 97080 Würzburg Bitte vollständig ausfüllen und zurücksenden an: TravelProtect GmbH Alfred-Nobel-Straße 20 97070

Mehr

INTER QualiMed Z Tarif Z90 Leistungskurzbeschreibung

INTER QualiMed Z Tarif Z90 Leistungskurzbeschreibung INTER QualiMed Z Tarif Z90 Leistungskurzbeschreibung Zahnersatz (einschl. GKV-Leistung) - Regelversorgung - gleichartige oder andersartige Versorgung Implantate 100 / 95 / 85 % 90 / 85 / 75 % 90 / 85 /

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr

AGBs, Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen und Datenschutzerklärung in online-energieausweis

AGBs, Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen und Datenschutzerklärung in online-energieausweis AGBs, Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen und Datenschutzerklärung in online-energieausweis Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB 1. Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Vereinbarungen

Mehr

Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz)

Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz) Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz) Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die von Ihnen berechnete Risiko-Lebensversicherung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server

Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server Informationen für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen sowie Kundeninformationen bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr Unsere Angebote,

Mehr

Hamburg, Name und Anschrift des Kunden. Abt. RLK-Leistung

Hamburg, Name und Anschrift des Kunden. Abt. RLK-Leistung Name und Anschrift des Kunden Hamburg, Sehr geehrter Kunde, während Ihrer Reise ereignete sich leider ein Unfall. Bitte füllen Sie die Schadenanzeige genau und vollständig aus und senden uns diese schnellstmöglich

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

I. Allgemeines Angaben zur erkrankten Person und zur Reise

I. Allgemeines Angaben zur erkrankten Person und zur Reise Schadenanzeige zu einem Versicherungsfall in der Auslandskrankenversicherung für Sprachschüler und Studenten Versicherungsnummer: Leistungsnummer: Name der erkrankten Person: Geburtsdatum: Bitte füllen

Mehr

Fragebogen für Verwahrstellen von Alternativen Investmentfonds (AIF)

Fragebogen für Verwahrstellen von Alternativen Investmentfonds (AIF) Fragebogen für Verwahrstellen von Alternativen Investmentfonds (AIF) 1. Name und Anschrift der Gesellschaft/des Verwahrers (Versicherungsnehmer): 2. Zu welchen Anlageklassen gehören die zu verwahrenden

Mehr

2958 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2002 Teil l Nr. 54. ausgegeben zu Bonn an 2. August 2002

2958 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2002 Teil l Nr. 54. ausgegeben zu Bonn an 2. August 2002 2958 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2002 Teil l Nr. 54. ausgegeben zu Bonn an 2. August 2002 Zweite Verordnung zur Änderung der BGB-Informationspflichten-Verordnung vom 1. August 2002 Das Bundesministerium

Mehr

Produktinformationsblatt

Produktinformationsblatt Produktinformationsblatt Reisekomplettschutz Komfort mit Selbstbeteiligung der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG Dieses Produktinformationsblatt soll Ihnen einen Überblick über Ihre gewünschte Versicherung

Mehr

KAERA - Schadenregulierungsbüro

KAERA - Schadenregulierungsbüro Schadenanzeige zur Auslandsreisekranken-Versicherung (Bitte sorgfältig und vollständig ausfüllen) KAERA - Schadenregulierungsbüro Industrie & Touristik Versicherungsmakler Tel.: 01805 935 939 (14/Cent

Mehr

Häufig gestellte Fragen im Leistungsfall

Häufig gestellte Fragen im Leistungsfall Häufig gestellte Fragen im Leistungsfall 1. Wo kann ich meine Arbeitsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit oder schwere Krankheit melden? 2. Welcher Betrag wird im Leistungsfall erstattet? 3. Wie lange übernimmt

Mehr

Schadenanzeige zur Privat-Haftpflichtversicherung

Schadenanzeige zur Privat-Haftpflichtversicherung Potsdamer Platz 10 10785 Berlin Schadenanzeige zur Privat-Haftpflichtversicherung Versicherungs-Nr.: Name und Anschrift des Versicherungsnehmers Vorname: Nachname: Straße, Nr.: PLZ: Wohnort: Vorwahl: Telefon:

Mehr

Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht

Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht BGB-InfoV: 14, Anlage 2 und Anlage 3 Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht Bekanntmachung der Neufassung der BGB-Informationspflichten-Verordnung (Bundesgesetzblatt

Mehr

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis. Reise-Krankenversicherung PREMIUM

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis. Reise-Krankenversicherung PREMIUM Produktinformationsblatt KV Premium Reisepolice24.de Reiseschutz für Schüler, Studenten und Praktikanten für Aufenthalte bis zu 5 Jahren Es gelten die Tarifbeschreibungen nach den allgemeinen Versicherungsbedingungen

Mehr

Deckungsnote zur Gruppen-Unfallversicherung - ohne namentliche Nennung

Deckungsnote zur Gruppen-Unfallversicherung - ohne namentliche Nennung Deckungsnote zur Gruppen-Unfallversicherung - ohne namentliche Nennung Antragsteller (Versicherungsnehmer): Arch Insurance Company (pe) Ltd Arch Underwriting GmbH Strasse: Geb.Datum: PLZ/Ort: Beruf / Branche:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der CADFEM GmbH für die Durchführung von Seminarveranstaltungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der CADFEM GmbH für die Durchführung von Seminarveranstaltungen Allgemeine Geschäftsbedingungen der CADFEM GmbH für die Durchführung von Seminarveranstaltungen 1. Anmeldung und Vertragsgegenstand 1.1 Veranstalter ist die, Grafing, Deutschland (im folgenden CADFEM).

Mehr

1 Informationspflichten bei allen Versicherungszweigen

1 Informationspflichten bei allen Versicherungszweigen Dr. Präve bezog sich insbesondere auf folgende Vorschriften der neuen InfoV: 1 Informationspflichten bei allen Versicherungszweigen (1) Der Versicherer hat dem Versicherungsnehmer gemäß 7 Abs. 1 Satz 1

Mehr

ADAC. ADAC Reiserücktritts-Versicherung. Inhaltsverzeichnis. Produktinformationsblatt zur ADAC Reiserücktritts-Versicherung BASIS 2 3

ADAC. ADAC Reiserücktritts-Versicherung. Inhaltsverzeichnis. Produktinformationsblatt zur ADAC Reiserücktritts-Versicherung BASIS 2 3 Reiserücktritts-Versicherung -Schutzbrief Inhaltsverzeichnis Seite Produktinformationsblatt zur Reiserücktritts-Versicherung BASIS 2 3 Pflichtinformationen zur Reiserücktritts-Versicherung BASIS 4 Produktinformationsblatt

Mehr

Mitteilung nach 19 Abs. 5 VVG über die Folgen einer Verletzung der gesetzlichen Anzeigepflicht

Mitteilung nach 19 Abs. 5 VVG über die Folgen einer Verletzung der gesetzlichen Anzeigepflicht Mitteilung nach 19 Abs. 5 VVG über die Folgen einer Verletzung der gesetzlichen Anzeigepflicht Sehr geehrte/r Versicherungsnehmer/in, damit wir Ihren Versicherungsantrag ordnungsgemäß prüfen können, ist

Mehr

Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung Stand: 08. Juni 2015 1. Widerruf von Versicherungsverträgen für Mobile Elektronik (Smartphone, Tablet, Laptop, Kamera) 2. Widerruf von Versicherungsverträgen für Fahrräder

Mehr

Produktinformationsblatt zur Privat-Haftpflichtversicherung

Produktinformationsblatt zur Privat-Haftpflichtversicherung Produktinformationsblatt zur Privat-Haftpflichtversicherung Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die Ihnen angebotene Versicherung geben. Diese Informationen

Mehr

1 ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN FÜR EUROPÆISKE

1 ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN FÜR EUROPÆISKE Versicherung Versicherung 2015/2016 1 ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN FÜR EUROPÆISKE 1 Wer ist versichert? Versichert sind die in der Police/Prämienrechnung oder Reisebestätigung des Reiseveranstalters namentlich

Mehr

Wichtige Informationen zum Versicherungsvertrag

Wichtige Informationen zum Versicherungsvertrag Wichtige Informationen zum Versicherungsvertrag Identität des Versicherers (Name, Anschrift): HanseMerkur Reiseversicherung AG (Rechtsform: Aktiengesellschaft) Siegfried-Wedells-Platz 1, 20352 Hamburg

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt von Auszubildenden Blatt 1 von 6

Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt von Auszubildenden Blatt 1 von 6 Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt von Auszubildenden Blatt 1 von 6 Mustervertrag Mustervertrag über einen Auslandsaufenthalt zwischen deutschem und ausländischem Betrieb sowie dem/der Auszubildenden

Mehr

2. Besondere Bedingungen zu den einzelnen Leistungen der Energietarif Beratung

2. Besondere Bedingungen zu den einzelnen Leistungen der Energietarif Beratung Allgemeine Geschäftsbedingungen der Energietarif Beratung für den Online-Strom- und Gastarifvergleich, die Vermittlung von Strom- und Gaslieferverträgen sowie für die Energietarif Prüfung (Vertragsmanagement)

Mehr

Schadenanzeige Reisegepäck-Versicherung

Schadenanzeige Reisegepäck-Versicherung Name und Anschrift des Kunden Bitte vollständig ausfüllen und zurücksenden an Siegfried-Wedells-Platz 1 20354 Hamburg Schadenanzeige Reisegepäck-Versicherung zur Versicherungs-Nr.: Sehr geehrter Kunde,

Mehr

KAERA. Name und Vorname: PLZ/Wohnort:

KAERA. Name und Vorname: PLZ/Wohnort: Schadenanzeige zur Reisegepäck-Versicherung KAERA Industrie & Touristik Versicherungsmakler Industriestr. 4-6, 61440 Oberursel Tel.: 01805 935 939 (14Cent pro Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis

Mehr

INFORMATIONEN ÜBER IHREN VERSICHERUNGSVERTRAG (Coverholder Geschäft)

INFORMATIONEN ÜBER IHREN VERSICHERUNGSVERTRAG (Coverholder Geschäft) INFORMATIONEN ÜBER IHREN VERSICHERUNGSVERTRAG (Coverholder Geschäft) 1 Informationen zum Versicherer 1.1 Versicherer des angebotenen Versicherungsvertrags wird Lloyd's of London (Lloyd's Versicherer London)

Mehr

Adresse und genaue Größe des zu versichernden unbebauten Grundstücks: (max. 3.500 qm; kein Wald- oder landwirtschaftlich genutztes Grundstück)

Adresse und genaue Größe des zu versichernden unbebauten Grundstücks: (max. 3.500 qm; kein Wald- oder landwirtschaftlich genutztes Grundstück) BdV Mitgliederservice GmbH Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung Eine Anmeldung zum Rahmen-Haus- und Grundbesitzerversicherungsvertrag ist nur für Mitglieder des Bund der Versicherten e. V. (BdV)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen EuroNatur Service GmbH, Radolfzell

Allgemeine Geschäftsbedingungen EuroNatur Service GmbH, Radolfzell Allgemeine Geschäftsbedingungen EuroNatur Service GmbH, Radolfzell 1 Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle in unserem Online-Shop, telefonisch, per Fax, per E-Mail oder

Mehr

Besondere Bedingungen zur Unfallversicherung (BBU max)

Besondere Bedingungen zur Unfallversicherung (BBU max) Besondere Bedingungen zur Unfallversicherung (BBU max) Grundlage für unseren Vertrag sind die Allgemeinen Unfallversicherungs-Bedingungen (AUB 99) und, soweit zwischen uns vereinbart, die Besonderen Bedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen MAD Mobile Application Development GmbH Leutragraben 1-07743 Jena Tel: +49 3641 310 75 80 Fax: +49 3641 5733301 email: info@mad-mobile.de http://www.mad-mobile.de Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wiesbaden Marketing GmbH (Kartenvorverkauf über das Internet)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wiesbaden Marketing GmbH (Kartenvorverkauf über das Internet) Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wiesbaden Marketing GmbH (Kartenvorverkauf über das Internet) Die Wiesbaden Marketing GmbH ist in der Regel nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltungen.

Mehr

Anzahl Inhaber/Geschäftsführer: Anzahl angestellte Mitarbeiter:

Anzahl Inhaber/Geschäftsführer: Anzahl angestellte Mitarbeiter: Wir können Ihnen Ihre Verantwortung nicht abnehmen, aber wir helfen Ihnen sie zu tragen! Antrag zur Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung Allgemeine Angaben (Bitte vollständig ausfüllen!) Antragsteller

Mehr

Globality YouGenio World häufig gestellte Fragen

Globality YouGenio World häufig gestellte Fragen häufig gestellte Fragen Was macht den Tarif attraktiv? Alle Tarifstufen bieten Ihnen und Ihren Kunden einen direkten Zugang zum weltweiten Globalites Servicenetzwerk. Mit höchster Zuverlässigkeit und hervorragendem

Mehr

s Auto-Leasing GAP-Versicherung die Risiko-Minimierung bei Diebstahl und Totalschaden Sparkassen-Finanzgruppe

s Auto-Leasing GAP-Versicherung die Risiko-Minimierung bei Diebstahl und Totalschaden Sparkassen-Finanzgruppe s Auto-Leasing GAP-Versicherung die Risiko-Minimierung bei Diebstahl und Totalschaden Sparkassen-Finanzgruppe Auto-Leasing mit GAP-Versicherung die Risiko-Minimierung bei Diebstahl und Totalschaden Gemäß

Mehr

A. Risiko-Lebensversicherung (Tod infolge von Krankheit oder Unfall) Inhaltsverzeichnis

A. Risiko-Lebensversicherung (Tod infolge von Krankheit oder Unfall) Inhaltsverzeichnis (AVB) für die Risiko-Lebensversicherung (Tod infolge von Krankheit oder Unfall) und die Invaliditäts-Kapitalversicherung (Invalidität infolge von Krankheit) gemäss VVG Ausgabe 01. 09 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an.

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an. Anmeldeformular Zertifikat zum CRM in der Gesundheitswirtschaft Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus und senden oder faxen Sie die Anmeldung unterschrieben an uns zurück und legen einen kurzen

Mehr

Anmeldung zum Faszien Summit am Samstag, den 07. - 08 Februar 2015 in München

Anmeldung zum Faszien Summit am Samstag, den 07. - 08 Februar 2015 in München Anmeldung zum Faszien Summit am Samstag, den 07. - 08 Februar 2015 in München BITTE SENDEN SIE DIESE ANMELDUNG AN Perform Better Europe An der alten Mühle 7 37412 Herzberg am Harz per Tel.: +49 (0) 55

Mehr

Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung für Einzelmandate

Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung für Einzelmandate Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung für Einzelmandate Ich / Wir wünsche(n) die Zusendung eines Angebots zum Abschluss eines Versicherungsvertrages. Dieses soll auf Grundlage

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Evolution Internet Fund GmbH für das Internetportal www.travador.com

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Evolution Internet Fund GmbH für das Internetportal www.travador.com Allgemeine Geschäftsbedingungen der Evolution Internet Fund GmbH für das Internetportal www.travador.com Sehr geehrte Kunden, nachfolgend finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der EVOLUTION INTERNET

Mehr

Fragebogen für Anspruchsteller zur Privat-Haftpflichtversicherung (Bitte zurückschicken an die oben genannte Adresse)

Fragebogen für Anspruchsteller zur Privat-Haftpflichtversicherung (Bitte zurückschicken an die oben genannte Adresse) Potsdamer Platz 10 10785 Berlin Fragebogen für Anspruchsteller zur Privat-Haftpflichtversicherung (Bitte zurückschicken an die oben genannte Adresse) Versicherungs-Nr.: Schaden-Nr. (sofern bekannt): Sehr

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Sie können diese AGB auch als PDF-Version herunterladen. 1. Geltungsbereich 1.1 Die Internetseite www.zmarta.de wird von der Freedom Finance GmbH betrieben. Zmarta ist eine

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO )

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO ) ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO ) Stand 1. Mai 2015 1. Geltungsbereich Die nachstehenden AGBs gelten für die Produkte Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Sofern ich/wir als Wiederverkäufer tätig bin/sind, bestätige(n) ich/wir mit meiner/unserer Unterschrift den ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb.

Sofern ich/wir als Wiederverkäufer tätig bin/sind, bestätige(n) ich/wir mit meiner/unserer Unterschrift den ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb. Unternehmen Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Aktions-Code Bestellung Instant-ISP Aktions-Pakete Menge

Mehr

GÖDDECKE Rechtsanwälte Herrn RA Hartmut Göddecke Auf dem Seidenberg 5 D-53721 Siegburg. den.. Erstberatung:

GÖDDECKE Rechtsanwälte Herrn RA Hartmut Göddecke Auf dem Seidenberg 5 D-53721 Siegburg. den.. Erstberatung: GÖDDECKE Rechtsanwälte Herrn RA Hartmut Göddecke Auf dem Seidenberg 5 D-53721 Siegburg Name: Vorname: Adresse: Ort: Tel: Fax: Mobil: E-Mail: den.. Erstberatung: Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Hartmut

Mehr

Widerrufsbelehrung. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung. Widerrufsrecht Widerrufsrecht Widerrufsbelehrung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt, nachdem Sie den

Mehr

Beschlussempfehlung und Bericht

Beschlussempfehlung und Bericht Deutscher Bundestag Drucksache 16/5862 16. Wahlperiode 28. 06. 2007 Beschlussempfehlung und Bericht des Rechtsausschusses (6. Ausschuss) zu dem Gesetzentwurf der Bundesregierung Drucksache 16/3945 eines

Mehr

Berufshaftpflichtversicherung Gruppenvertrag für

Berufshaftpflichtversicherung Gruppenvertrag für Berufshaftpflichtversicherung Gruppenvertrag für Bilanzbuchhalter Polizzen-Nr. 23322 Die HDI Versicherung AG bietet in Zusammenarbeit mit dem BÖB (Bundesverband der österreichischen Bilanzbuchhalter) den

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB ) März 2012 1. Geltungs- und Anwendungsbereich 1.1 Diese AGB gelten für die von

Mehr

Versicherungskonditionen im Rahmen der Projekte lift und "let's go!"

Versicherungskonditionen im Rahmen der Projekte lift und let's go! Versicherungskonditionen im Rahmen der Projekte lift und "let's go!" BITTE BEACHTEN: Alle Versicherungsfälle sind zunächst umgehend der LGH zu melden!!! Inhalt... Seite Allgemeine Informationen...2 Krankenversicherung

Mehr

SCHADENANZEIGE ALLGEMEINE HAFTPFLICHT

SCHADENANZEIGE ALLGEMEINE HAFTPFLICHT Mannheimer Versicherung AG SCHADENANZEIGE ALLGEMEINE HAFTPFLICHT Versicherungsschein-Nummer: Schadennummer: MAtS-Vorgangsnummer: Agentur-Nummer: Versicherungsnehmer: Name, Vorname (bei Rahmenverträgen

Mehr

Gebrauchtwagen Verkaufsbedingungen Online Handel

Gebrauchtwagen Verkaufsbedingungen Online Handel Gebrauchtwagen Verkaufsbedingungen Online Handel Werkswagen I. Vertragsabschluss/Widerrufsrecht/Übertragung von Rechten und Pflichten des Käufers 1. Das Internetangebot der AUDI AG zur Online-Bestellung

Mehr

VERÄNDERUNGEN DER YACHT-KASKO-BEDINGUNGEN

VERÄNDERUNGEN DER YACHT-KASKO-BEDINGUNGEN 1/6 VERÄNDERUNGEN DER YACHT-KASKO-BEDINGUNGEN In den vergangenen Jahren haben wir unsere Yacht-Kasko-Bedingungen den Wünschen unserer Kunden und den gesetzlichen Erfordernissen angepasst. Sie erhalten

Mehr

und Herrn / Frau... Familienname, Vorname (-nachfolgend Student / Studentin genannt-) wohnhaft in... ... Anschrift, Telefon

und Herrn / Frau... Familienname, Vorname (-nachfolgend Student / Studentin genannt-) wohnhaft in... ... Anschrift, Telefon Fachhochschule Kaiserslautern Fachbereich Bauen und Gestalten Vertrag für die Praxisphase der Bachelor-Studiengänge Architektur, Bauingenieurwesen, Innenarchitektur und Virtual Design an der Fachhochschule

Mehr

fitwithkid Maike Bamberger Kursnummer (K) Name, Vorname: Adresse:

fitwithkid Maike Bamberger Kursnummer (K) Name, Vorname: Adresse: ANMELDUNG für den Kurs: Fit mit Baby Kursnummer (K) Name, Vorname: Adresse: Geburtsdatum: Telefonnummer: Mobil: Email Adresse: Geb & Name Kind: Krankenkasse Wie sind Sie auf diesen Kurs aufmerksam geworden:

Mehr

günstige Auslandskrankenversicherung für Au-pairs 1

günstige Auslandskrankenversicherung für Au-pairs 1 Hinweise zur Au-Pair Auslandsversicherung. Wer kann sich versichern? Versichert werden Au-Pairs mit ausländischer Staatsangehörigkeit und ständigem Wohnsitz im Ausland während eines Aufenthaltes in der

Mehr

Friedrich-List-Schule, Alsfelder-Str. 23, 64289 Darmstadt Telefon: 06151 13-4211,Telefax: 06151 13-4200 E-Mail: friedrich-list-schule@darmstadt.

Friedrich-List-Schule, Alsfelder-Str. 23, 64289 Darmstadt Telefon: 06151 13-4211,Telefax: 06151 13-4200 E-Mail: friedrich-list-schule@darmstadt. Bescheinigung Krankenkasse Die Friedrich-List-Schule Darmstadt für im Rahmen des EU Programms Leonardo da Vinci berufsbezogene Praktika im Ausland durch. Während der Dauer des Auslandsaufenthaltes müssen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Umzugstätigkeiten, die über www.movinga.de gebucht werden

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Umzugstätigkeiten, die über www.movinga.de gebucht werden Allgemeine Geschäftsbedingungen für Umzugstätigkeiten, die über www.movinga.de gebucht werden Die Knutzen, Maslowski Gbr, Goethestraße 8a, 56179 Vallendar ( Movinga oder Dienstleister ) betreibt die Vermittlungsplattform

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die Reise-Rücktrittskosten-Versicherung (ABRV GBH 01/2013)

Allgemeine Bedingungen für die Reise-Rücktrittskosten-Versicherung (ABRV GBH 01/2013) Allgemeine Bedingungen für die Reise-Rücktrittskosten-Versicherung (ABRV GBH 01/2013) 1 Versicherungsumfang 2 Ausschlüsse 3 Anzeigepflicht 4 Gefahrerhöhung 5 Prämie 6 Vertragsdauer 7 Versicherungswert,

Mehr

Studienvertrag mit der Graduate School Ostwürttemberg GmbH

Studienvertrag mit der Graduate School Ostwürttemberg GmbH Studienvertrag mit der 1. ANMELDUNG Hiermit melde ich mich Name: Vorname: Geboren am: Ort: Straße: Nummer: PLZ: Ort: zu dem im WS 2015/16 beginnenden berufsbegleitenden Master Studium General Management

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente Versorgungsvorschlag für eine SofortRente der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 12. Januar 2015 Darstellung für eine sofort beginnende Rentenversicherung wegen Pflegebedürftigkeit

Mehr

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl!

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Produktinformationsblatt Auslandsreise-Krankenversicherung für Au Pairs, Schüler, Sprachschüler, Studenten, Stipendiaten, Doktoranden und Teilnehmern an Work & Travel Programmen bis zu 5 Jahren Sie interessieren

Mehr

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit Informationen zur Zertifizierung PRINCE2 Foundation in Kooperation mit PRINCE2 Foundation Vorbereitung und Zertifizierung Hintergrund Die PRINCE2 Zertifizierung wendet sich an Manager und Verwalter von

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente Versorgungsvorschlag für eine SofortRente der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft Darstellung für eine sofort beginnende Rentenversicherung wegen Pflegebedürftigkeit nach Tarif SRKP

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro Mai

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro Mai Tel.:0351/88922890 Fax:0351/88922891 Gutachten für Kasko- und Haftpflichtschäden Kurzgutachten zur Kleinschadenabwicklung Lackgutachten mit Schichtdickenbestimmung Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro

Mehr

Hauptbevollmächtigter für die Bundesrepublik Deutschland: Robert Dietrich

Hauptbevollmächtigter für die Bundesrepublik Deutschland: Robert Dietrich E-Mail: info@ INFORMATIONSPFLICHTEN KuV24- Complete 03/2011 1. VERSICHERER IHRES VERTRAGS,,,, HRB 132701 Hauptbevollmächtigter für die Bundesrepublik : Robert Dietrich : Vertragsvermittlung und verwaltung

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die Restkreditversicherung

Allgemeine Bedingungen für die Restkreditversicherung Allgemeine Bedingungen für die Restkreditversicherung Inhaltsübersicht 1 Welche Leistungen erbringen wir? 10 Was ist zu beachten, wenn eine Versicherungsleistung verlangt wird? 2 Erfolgt eine Überschussbeteiligung?

Mehr

Inhalt... Seite. Allgemeine Informationen...2. Krankenversicherung (Auslandstarif GK1)...3

Inhalt... Seite. Allgemeine Informationen...2. Krankenversicherung (Auslandstarif GK1)...3 Inhalt... Seite Allgemeine Informationen...2 Krankenversicherung (Auslandstarif GK1)...3 Wann besteht keine Leistungspflicht bei der Krankenversicherung GK1:4 Haftpflichtversicherung (H)...5 Unfallversicherung

Mehr

R I C H T L I N I E N. für die Vergabe von Darlehen für bedürftige Studierende durch den Härtefonds des Deutschen Studentenwerks (DSW)

R I C H T L I N I E N. für die Vergabe von Darlehen für bedürftige Studierende durch den Härtefonds des Deutschen Studentenwerks (DSW) R I C H T L I N I E N für die Vergabe von Darlehen für bedürftige Studierende durch den Härtefonds des Deutschen Studentenwerks (DSW) Für die Antragstellung, die Bewilligung, den Vertragsschluss, die Auszahlung

Mehr

AGB. train eat sleep repeat AGB

AGB. train eat sleep repeat AGB 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Vertragsbestimmungen () gelten für sämtliche über den Internetauftritt der Person Patrick Bosshard unter der Domain www.reapersgym.ch abgeschlossenen Verträge mit

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB's Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB's 1 Geltungsbereich Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. 2 Vertragspartner, Kundendienst Der Kaufvertrag kommt zustande mit

Mehr

UNFALLANZEIGE UNFALLVERSICHERUNG (UND KRAFTFAHRTUNFALLVERSICHERUNG)

UNFALLANZEIGE UNFALLVERSICHERUNG (UND KRAFTFAHRTUNFALLVERSICHERUNG) Mannheimer Versicherung AG Augustaanlage 66 68165 Mannheim UNFALLANZEIGE UNFALLVERSICHERUNG (UND KRAFTFAHRTUNFALLVERSICHERUNG) Versicherungsscheinnummer: Schadennummer: MAtS-Vorgangsnummer: Agenturnummer:

Mehr

Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung.

Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Zu dieser Information sind wir gesetzlich verpflichtet! Information zum VISA- / MasterCard -Antrag Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung.

Mehr

Die allgemeine KLJ-Versicherung wurde bei KBC Versicherungen in der Police Nummer AZ/39.901.104/02 abgeschlossen.

Die allgemeine KLJ-Versicherung wurde bei KBC Versicherungen in der Police Nummer AZ/39.901.104/02 abgeschlossen. 1.13.1 Die allgemeine KLJ-Versicherung Die allgemeine KLJ-Versicherung wurde bei KBC Versicherungen in der Police Nummer AZ/39.901.104/02 abgeschlossen. Es ist eine Police Vereinsleben, die weltweiten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

MARKEL PRO M&A. Fragebogen. Fragebogen Markel Pro M&A. www.markelinternational.de Seite 1 von 7

MARKEL PRO M&A. Fragebogen. Fragebogen Markel Pro M&A. www.markelinternational.de Seite 1 von 7 MARKEL PRO M&A Fragebogen Fragebogen Markel Pro M&A Fragebogen zur käuferseitigen Markel Pro M&A-Versicherung von Gewährleistungs- und Freistellungsansprüchen aus Unternehmenskaufverträgen www.markelinternational.de

Mehr

Chinesischkurse 1x pro Woche Kursname Zeit Zielgruppe Lehrmaterial Preis Chinesisch für Einsteiger

Chinesischkurse 1x pro Woche Kursname Zeit Zielgruppe Lehrmaterial Preis Chinesisch für Einsteiger kurse 1x pro Woche 15x Mo 05.10.2015 15x Mi 07.10.2015 15x Do 08.10.2015 ab Lektion 6 15x Fr 15:00 16:30 Uhr 09.10.2015 1 15x Di 15:00 16:30 Uhr 06.10.2015 kurse 1x pro Woche 1 15x Do 08.10.2015 Vorbereitung

Mehr

292 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2008 Teil I Nr. 8, ausgegeben zu Bonn am 12. März 2008

292 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2008 Teil I Nr. 8, ausgegeben zu Bonn am 12. März 2008 292 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2008 Teil I Nr. 8, ausgegeben zu Bonn am 12. März 2008 Dritte Verordnung zur Änderung der BGB-Informationspflichten-Verordnung Vom 4. März 2008 Auf Grund des Artikels 245

Mehr

Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen

Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen Janitos Versicherung AG - Postfach 104169-69031 Heidelberg - Tel. 06221 709 1410 - Fax. 06221 709 1571 - versicherung@janitos.de Versicherungsscheinnummer: Schadennummer: Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen

Mehr