Ein starkes Stück Zukunft: Das comdirect JuniorDepot

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ein starkes Stück Zukunft: Das comdirect JuniorDepot"

Transkript

1 Ein starkes Stück Zukunft: Das comdirect JuniorDepot Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, mit Ihrer Kontaktaufnahme haben Sie bereits den ersten Schritt getan, um die finanzielle Zukunft Ihres Kindes zu sichern. Fondsvermittlung24.de bietet Ihnen mit dem kostenlosen comdirect Depot die Möglichkeit über 600 verschiedene Investmentfonds im Rahmen eines Fondssparplans mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag zu erwerben. Konkret bedeutet das, Sie zahlen für die ausgewählten Fonds:» keinen Ausgabeaufschlag» keine Transaktionskosten» keine Depotgebühren Mit dem JuniorDepot legen Sie den erfolgreichen Grundstein: Ihre monatliche Sparleistung wird in vollem Umfang für den Vermögensaufbau Ihres Kindes genutzt Euro mehr gespart bis zur Volljährigkeit Deutlich wird der Vorteil an einem Vergleich unter Einbeziehung des Kindergelds. Sparen Sie zum Beispiel die Hälfte des Kindergelds d.h. monatlich 92,- Euro in einen Fondssparplan mit durchschnittlicher Entwicklung von 8 Prozent pro Jahr, so sammeln Sie gegenüber einer Bank, die beispielsweise 1 Euro monatliche Depotgebühr erhebt und den üblichen Ausgabeaufschlag von im Durchschnitt 5 Prozent berechnet, rund Euro mehr Vermögen zwischen Geburt und Volljährigkeit des Kindes an, als dies bei einem nicht rabattierten Fondssparplan der Fall ist. Fondssparplan finanziert Zukunft Fondssparen lohnt: Bereits die 92,- Euro monatlich bauen bei einer angenommen Wertentwicklung von 8 Prozent pro Jahr ein Vermögen von über Euro bis zur Volljährigkeit auf. Mit Beginn des Studiums im Alter von 21 Jahren könnten dann rund Euro zur Verfügung stehen. Eine Summe, die ausreichend sein sollte dem Nachwuchs eine vernünftige Bildung oder den Schritt in die Selbständigkeit zu finanzieren. Wir hoffen, dass Ihnen das kostenlose JuniorDepot der comdirect Bank mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag zusagt und freuen uns, Sie bald im Kreise unserer zufriedenen Fondsvermittlung24.de-Kunden begrüßen zu dürfen. Mit freundlichen Grüßen (Thomas Hellener, Geschäftsführer) Im Namen des Fondsvermittlung24.de Teams Fondsvermittlung24.de GmbH ist im Rahmen der Vermittlung von Finanzinstrumenten gemäß 1 Abs. 1a Satz 2 Nrn. 1 bis 2 KWG ausschließlich auf Rechnung und unter Haftung der NFS Netfonds Financial Service GmbH tätig. Preisgarantie: Kunden von Fondsvermittlung24.de erhalten immer die Einkaufskonditionen der Depotbank, im Regelfall 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Die Konditionen werden von Fondsvermittlung24.de nach bestem Wissen veröffentlicht. Erfolgte noch nicht mitgeteilte Änderungen der Fondsgesellschaften vorbehalten. Fondsvermittlung24.de GmbH Telefon: Bankverbindung Amtsgericht Wiesbaden Geschäftsführer: Borsigstraße 18 Telefax: IBAN DE HRB Thomas Hellener Wiesbaden BIC WIBADE5W USt-IdNr.: DE Andre Baalhorn

2 (0800) kostenlose Servicenummer Wenige kurze Schritte zu maximalem Rabatt Bitte vervollständigen Sie die unter Punkt 1. bis 6. aufgeführten Formulare. Diese sind für die Eröffnung Ihres Depots in jedem Fall notwendig. Alle ab Punkt 7. aufgeführten Formulare können, müssen aber nicht ausgefüllt werden. 1. Depoteröffnungsantrag Bitte füllen Sie die Eröffnung Junior-Depot mit Sparplan aus und ergänzen Sie diesen mit Ihren Daten und den Daten des Minderjährigen. Folgende Angaben sind zusätzlich erforderlich:» Auszahlungskonto» Angaben zu Ihrer Anlagestrategie/ Ihren Wertpapier-Kenntnissen bzw. Erfahrungen» Angaben zur Einrichtung Ihres Sparplans» Schlusserklärung 2. Persönlicher Analysebogen Wir sind nach 31 WpHG verpflichtet, diese Angaben von Ihnen zu erfragen. Bitte kreuzen Sie auf jeden Fall eine Risikoklasse auf Seite 3 an und unterschreiben Sie bitte auf allen Seiten. 3. Rahmenvereinbarung / beratungsfreies Geschäft Die Rahmenvereinbarung klassifiziert Sie als Privatkunde nach den gesetzlichen Vorschriften des WpHG. Bitte bestätigen Sie die Rahmenvereinbarung mit Ihrer Unterschrift am Ende des Dokuments. Unser Angebot richtet sich an erfahrene Anleger. Um die maximalen Rabatt-Konditionen von Fondsvermittlung24.de zu erhalten, verzichten Sie im Gegenzug vollständig auf Beratung. (beratungsfreies Geschäft) 4. Bevollmächtigung von Anlage- und Abschlussvermittlern Vermittler wie auch Vermögensverwalter haften für Ihre Dienstleistung entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen. Ihr Ansprechpartner für Dienstleistungen rund um Ihr Depot ist ausschließlich der Vermittler bzw. Vermögensverwalter. Fondsvermittlung24.de muss dieses Formular bei der comdirect zusammen mit Ihren weiteren Unterlagen einreichen. Ohne Ihre Anerkenntnis, unser Unternehmen als Ansprechpartner und Dienstleister zu nutzen, ist eine Depoteröffnung nicht möglich. Auch nach Ihrer Bestätigung dieser Vollmacht erhält unser Unternehmen grundsätzlich keinen Zugriff auf Ihr Konto bzw. Ihr Anlage depot. Bitte unterschreiben Sie das Formular Bevollmächtigung von Anlage und Abschlussvermittlern bzw. Anlageberatern auf der Vorder- und Rückseite. Checkliste für die Eröffnung eines Fondsvermittlung24.de comdirect Depots für Minderjährige Diese Formulare benötigen wir von Ihnen ausgefüllt und unterschrieben im Original zurück 1. Depoteröffnungsantrag 2. Persönlicher Analysebogen 3. Rahmenvereinbarung / beratungsfreies Geschäft 4. Bevollmächtigung von Anlage- und Abschlussvermittlern 5. Konditionsvereinbarung Dieses Formular benötigen Sie zur Identifizierung Im Rahmen des PostIdent Verfahrens 6. Legitimation PostIdent-Verfahren (Eltern) Geburtsurkunde des Kindes (Kopie) Die Formulare können Sie optional nutzen 7. Formular Konto- und Depotübertrag 8. Formular Freistellungsauftrag 9. Antrag auf Einbehalt der Kirchensteuer 10. Konto-/Depotvollmacht JuniorDepot Dieses Formular benötigen Sie zur Übermittlung Ihrer Anlageentscheidungen 11. Formular Transaktionen Bei Ihren Unterlagen verbleiben diese Formulare Preis- / Leistungsverzeichnis Fernabsatzinformationen Diese Unterlagen stehen Ihnen zum Download bereit 5. Konditionsvereinbarung Abweichend vom Preis- und Leistungsverzeichnis der comdirect Bank AG gelten für Ihr comdirect Fondsvermittlung24.de Depot geänderte Konditionen. Mit der Unterschrift (Seite 1) unter dem Formular Konditionsmodell 5 erklären Sie sich einverstanden, Investmentfonds zu den Einkaufskonditionen der comdirect Bank zzgl. einer Transaktionsgebühr, welche in der Höhe abhängig vom Ordervolumen ist, zu erwerben. Die Einrichtung von Fonds-Sparplänen sowie der Verkauf von Investmentfondsanteilen ist kostenfrei. AGB Legitimation - PostIdent-Verfahren (Eltern), Geburtsurkunde des Kindes (Kopie) Das Geldwäschegesetz schreibt eine eindeutige Legitimation aller Depotinhaber vor. Um diese durchzuführen nutzt Fondsvermittlung24.de das PostIdent Verfahren der Deutschen Post. Stand:

3 (0800) kostenlose Servicenummer Der Minderjährige legitimiert sich mit einer Kopie der Geburtsurkunde. Bitte fügen Sie diese den Depoteröffnungsunterlagen bei. (Achtung: Bei alleinigem Sorgerecht eines Elternteils ist ein entsprechender Nachweis (z. B. Sorgerechtsbeschluss/Negativattest) in Kopie erforderlich. Bei nicht verheirateten Eltern wird ein Nachweis in Kopie über das gemeinsame Sorgerecht benötigt. Bei abweichendem Familiennamen der verheirateten Eltern wird eine Kopie der Heiratsurkunde/Namensänderungsurkunde benötigt.)» Legen Sie alle erforderlichen Kontoeröffnungsunterlagen in einen an unser Unternehmen adressierten Briefumschlag. Verschließen Sie diesen bitte NICHT.» Gehen Sie mit den ausgefüllten Depoteröffnungsunterlagen, Ihrem gültigen Personalausweis oder Reisepass sowie dem PostIdent- Formular zu einer beliebigen Postfiliale. Achtung: Das Postident ist von beiden gesetzlichen Vertretern erforderlich! Bitte beachten Sie: Senden Sie Ihre Depoteröffnungsunterlagen bitte an unser Unternehmen. Sollten die Unterlagen direkt an die Depotstelle geschickt werden, können wir nicht unsere Sonderkonditionen gewähren. Weitere Formulare, welche von Ihnen bei Bedarf ausgefüllt werden können 7. Formular Konto- und Depotübertrag Für den Fall, dass Sie bereits Investmentfondsanteile und / oder andere Wertpapiere bei einer anderen Bank oder Depotstelle besitzen und diese in das neue Depot übertragen möchten, ist das Formular Konto- und Depotübertrag angefügt. Bitte nutzen Sie jeweils ein Formular je zu übertragendem Depot. 8. Formular Freistellungsauftrag Sie erhalten in der Regel einmal jährlich eine Ausschüttung der Kapitalerträge (hauptsächlich Dividenden und Zinsen) aus den von Ihnen gehaltenen Investmentfonds. Sie können sich von der sofortigen Besteuerung im Rahmen des Freibetrages befreien lassen, wenn Sie das Formular Freistellungsauftrag entsprechend ausgefüllt an unser Unternehmen übersenden. Bitte beachten Sie, dass Einkünfte aus Investmentfonds-Erträgen im Rahmen der Einkommensteuererklärung anzugeben sind. Für jedes Kind kann der volle Sparerfreibetrag angerechnet werden. 9. Antrag auf Einbehalt der Kirchensteuer Sofern Sie die direkte Abgabe der Kirchensteuer von der Depotbank wünschen, legen Sie dieses Formular unterschrieben bei. 10. Konto-/Depotvollmacht JuniorDepot Für den Fall, dass Sie einer dritten Person den Zugriff auf das Junior-Depot gewähren wollen, ergänzen Sie die Vollmacht um die entsprechenden Daten. Der Bevollmächtigte muss sich ebenso bei der Deutschen Post identifizieren lassen (s. Punkt 6.) Formulare Fondsorder und Einrichtung Wertpapiersparplan Mit diesen Formularen können Sie bereits direkt bei Depoteröffnung einen Investmentfonds-Kauf tätigen oder einen Sparplan einrichten Bitte senden Sie Ihre ausgefüllten Unterlagen an: Fondsvermittlung24.de GmbH Bitte beachten Sie: Anträge, welche - Antragsbearbeitung - Postfach Wiesbaden direkt an comdirect geschickt werden, können nicht bearbeitet werden und erhalten keine Fondsvermittlung24.de Vorzugskonditionen. Wie geht es weiter? Nach Eingang Ihrer Unterlagen bestätigen wir Ihnen schriftlich deren Erhalt und überprüfen diese auf Vollständigkeit. Wir vermerken den vereinbarten Direktrabatt und leiten Ihre Depoteröffnungsunterlagen umgehend an die comdirect Bank weiter. Direkt von der comdirect Bank erhalten Sie ca. sieben Tage später ein Begrüßungsschreiben, in dem Ihnen Ihre Depotnummer mitgeteilt wird. Ihr Depot ist dann bereits eröffnet und kann ab sofort für Wertpapiertransaktionen genutzt werden. Stand:

4 Eröffnung JuniorDepot mit Wertpapiersparplan Einzelkonto/-depot > Persönliche Angaben des minderjährigen Kontoinhabers Bitte er öffnen Sie ein JuniorDepot inklusive kostenlosem Verrechnungskonto für sämtliche Wertpapiergeschäfte für den minderjährigen Kontoinhaber. Wenn der Minderjährige bereits comdirect Kunde ist, bitte hier die zehnstellige Kundennummer eintragen. Kundennummer des Minderjährigen (falls vorhanden) Konto-/ Depotinhaber Frau Herr Ihre Meldeadresse und Kontaktdaten Vorname Straße, Nr. (Ihre Meldeadresse laut Ausweis) Name PLZ Ort Geburtsdatum Geburtsort Staatsangehörigkeit > Persönliche Angaben der/des gesetzlichen Vertreter(s) Die Konten sollen privat geschäftlich genutzt werden (bitte ein Feld ankreuzen). (Bei fehlender Angabe geht comdirect von privater Nutzung aus. Die Eröffnung eines Firmen- oder Geschäftskontos ist nicht möglich). 1. Kontoinhaber Ihre persönlichen Daten Sie sind bereits comdirect Kunde? Dann tragen Sie bitte hier Ihre zehnstellige Kundennummer ein. Diese finden Sie z. B. auf der ersten Seite Ihres Finanzreportes. 2. Kontoinhaber Ihre persönlichen Daten Sie sind bereits comdirect Kunde? Dann tragen Sie bitte hier Ihre zehnstellige Kundennummer ein. Diese finden Sie z. B. auf der ersten Seite Ihres Finanzreportes. Kundennummer Kundennummer Frau Herr Frau Herr Titel Titel Vorname Vorname Name Name Geburtsname Geburtsname Geburtsdatum Geburtsort Geburtsdatum Geburtsort Sind Sie verheiratet? Ja Nein Gilt auch für eingetragene Lebenspartnerschaften Sind Sie verheiratet? Ja Nein Gilt auch für eingetragene Lebenspartnerschaften Fortsetzung auf Seite 2 Fortsetzung auf Seite 2 Bitte auf Seite 4 unterschreiben! Quickborn 1

5 > Persönliche Angaben der/des gesetzlichen Vertreter(s) (Fortsetzung) 1. Kontoinhaber 2. Kontoinhaber Ihre Meldeadresse und Kontaktdaten Post-/Versandadresse angeben, falls diese von der des Minderjährigen (siehe Seite 1) abweicht. Ihre Meldeadresse und Kontaktdaten Post-/Versandadresse angeben, falls diese von der des Minderjährigen (siehe Seite 1) abweicht. Straße, Nr. (Ihre Meldeadresse laut Ausweis) Straße, Nr. (Ihre Meldeadresse laut Ausweis) PLZ Ort PLZ Ort Freiwillige Angaben für eine zügige Kontaktaufnahme (Für eventuelle Rückfragen): Freiwillige Angaben für eine zügige Kontaktaufnahme (Für eventuelle Rückfragen): Telefonnummer (privat) Telefonnummer (privat) Telefonnummer (geschäftlich) Ja, hiermit stimme ich der Nutzung meiner Telefonnummer(n) durch die comdirect bank AG zu Zwecken der Mitteilung werblicher Informationen über Dienst- / und Serviceleistungen, Produkte und Angebote der zu. Der Nutzung kann jederzeit für die Zukunft widersprochen werden. Telefonnummer (geschäftlich) Ja, hiermit stimme ich der Nutzung meiner Telefonnummer(n) durch die comdirect bank AG zu Zwecken der Mitteilung werblicher Informationen über Dienst- / und Serviceleistungen, Produkte und Angebote der zu. Der Nutzung kann jederzeit für die Zukunft widersprochen werden. -Adresse Ja, hiermit stimme ich der Nutzung meiner -Adresse durch die comdirect bank AG zu Zwecken der Übermittlung werblicher Informationen über Dienst- / und Service - leistungen, Produkte, Angebote und des Newsletters der zu. Der Nutzung kann jederzeit für die Zukunft widersprochen werden. -Adresse Ja, hiermit stimme ich der Nutzung meiner -Adresse durch die comdirect bank AG zu Zwecken der Übermittlung werblicher Informationen über Dienst- / und Service - leistungen, Produkte, Angebote und des Newsletters der zu. Der Nutzung kann jederzeit für die Zukunft widersprochen werden. Vereinbarung über die Nutzung des PostBox-Service und weiterer elektronischer Medien Ich/Wir bin/sind damit einverstanden, dass die die zur Erfüllung ihrer ggf. auch termingebundenen Informations- und Rechnungslegungspflichten mir/uns gegenüber erforderlichen Bankmitteilungen sowie sonstige geeignete Nachrichten für alle unter meiner/ unserer Kundennummer geführten Konten und Depots auf einem anderen dauer haften Datenträger als Papier bereitstellt, und zwar zum Abruf in der für mich/uns von ihr kostenlos eingerichteten elektronischen PostBox (zugänglich über Ich/Wir bin/sind auch damit einverstanden, dass mir/uns die allgemeinen und produktbezogenen Geschäfts - bedingungen sowie Änderungen derselben und/oder die Fernabsatzinforma tionen per CD-ROM bereitgestellt werden können. Ich/Wir habe/n die Möglichkeit, diesen Versandweg jederzeit zu ändern und mir/uns diese Informationen und Mitteilungen der Bank gegen Versandpauschale in Papierform auf dem Postwege zusenden zu lassen. Ich/Wir bin/sind verpflichtet, meine/unsere PostBox regelmäßig zu prüfen, es gelten insbesondere die Nr. 7.2 der allgemeinen Geschäfts bedingungen und 2.4 der Bedingungen für Zahlungen mittels Lastschrift im Einzugsermächtigungsverfahren sowie 11.4 und 11.5 der allgemeinen Geschäftsbedingungen. Ich/Wir möchte/n die PostBox NICHT nutzen und wünsche/n gegen eine Versandpauschale die Zusendung der Bankmitteilungen in Papierform auf dem Postwege. > Auszahlungskonto (Konto für Überweisungen) Unbedingt erforderlich für die Konto-/Depoteröffnung des Minderjährigen Künftige Auszahlungen sollen auf folgendes Konto überwiesen werden. Hier bitte Kontoinhaber angeben, falls abweichend vom genannten Antragsteller. Name Vorname IBAN BIC Name der Bank F-YDWSPBP 4-06/15 Bitte auf Seite 4 unterschreiben! Quickborn Stand 06/15 2

6 > Kenntnisse und Erfahrungen im Wertpapierhandel Bitte Produktklasse(n) ankreuzen und Anzahl der durchgeführten Transaktionen eintragen! Die ist bei der Durchführung von Wertpapierdienstleistungen gemäß 31 Absatz 5 Wertpapierhandels gesetz verpflichtet, von allen Kontoinhabern Angaben über deren Kenntnisse und Erfahrungen in derartigen Wertpapier geschäften zu erfragen. Die Erteilung der Angaben ist freiwillig und liegt im eigenen Interesse des Kunden. Treffen diese Angaben nicht mehr zu, sollte ein Hinweis an die Bank erfolgen, damit die Daten aktualisiert werden können. Bitte berücksichtigen Sie, dass das Recht zur Vermögensvorsorge zum Wohle des minderjährigen Kontoinhabers auszuüben ist, so dass Finanz termin - geschäfte, der Handel mit Optionsscheinen und bestimmten Zertifikatetypen (z. B. sog. Turbozertifikate) nicht zugelassen werden. 1. gesetzlicher Vertreter Bitte kreuzen Sie jede Produktklasse an, in der Sie über Kenntnisse verfügen. Wenn Sie in einer dieser Produktklassen zudem schon praktische Erfahrungen gesammelt haben, geben Sie bitte zusätzlich an, wie viele Transaktionen Sie innerhalb der letzten drei Jahre durchgeführt haben. Produktklasse/ Risiko Handelbare Anlageformen A B C D E Geldmarktfonds (Euro), Anleihen öffentlicher Finanzierungsschätze, Bundes - Schuldner und Banken (Euro), schatzbriefe, Unverzinsliche Geldmarktnahe Fonds, Offene Schatzanweisungen Immobilien fonds Rentenfonds, Auslands - Gemischte Fonds, anleihen (Euro), Garantie- oder Genussscheine (Euro), Wertsicherungsfonds mit Options- und Wandel anleihen, 100 % Kapitalgarantie Fremd währungs anleihen, Rentenfonds mit Fremdwährungsrisiko Aktien, Aktienfonds, Teil - gesicherte Garantie- oder Wertsicherungsfonds (Risikopuffer 20 %), Aktienanleihen, Genussscheine auf Fremdwährung, Bezugsrechte, Zertifikate mit Ausnahme Turbos, sonstige Werte Transaktionen der letzten drei Jahre (0 bis 10 bzw. 10+) 2. gesetzlicher Vertreter Bitte kreuzen Sie jede Produktklasse an, in der Sie über Kenntnisse verfügen. Wenn Sie in einer dieser Produktklassen zudem schon praktische Erfahrungen gesammelt haben, geben Sie bitte zusätzlich an, wie viele Transaktionen Sie innerhalb der letzten drei Jahre durchgeführt haben. Produktklasse/ Risiko Handelbare Anlageformen A B C D E Geldmarktfonds (Euro), Anleihen öffentlicher Finanzierungsschätze, Bundes - Schuldner und Banken (Euro), schatzbriefe, Unverzinsliche Geldmarktnahe Fonds, Offene Schatzanweisungen Immobilien fonds Rentenfonds, Auslands - Gemischte Fonds, anleihen (Euro), Garantie- oder Genussscheine (Euro), Wertsicherungsfonds mit Options- und Wandel anleihen, 100 % Kapitalgarantie Fremd währungs anleihen, Rentenfonds mit Fremdwährungsrisiko Aktien, Aktienfonds, Teil - gesicherte Garantie- oder Wertsicherungsfonds (Risikopuffer 20 %), Aktienanleihen, Genussscheine auf Fremdwährung, Bezugsrechte, Zertifikate mit Ausnahme Turbos, sonstige Werte Transaktionen der letzten drei Jahre (0 bis 10 bzw. 10+) Bitte auf Seite 4 unterschreiben! Quickborn 3

7 Einwilligungen und Vertragsbedingungen Bitte unbedingt unterschreiben und vollständigen Antrag zurücksenden! Online-Banking Ich/ Wir bin/ sind damit einverstanden, dass mein/ unser Konto/ Depot für die Online- Anwendung der freigeschaltet wird. Jahressteuerbescheinigung Ich/ Wir beauftragen die, für mein/ unser Konto/ Depot keine Einzel - steuer be schei ni gun gen zu erstellen, sondern diese pro Kalenderjahr durch eine Jahressteuer - bescheinigung zu ersetzen. Diese kann bei der angefordert werden. Widerrufsrecht Abfrage Kirchensteuerdaten Künftig erfolgt jährlich beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) eine Abfrage Ihrer Kirchensteuerdaten. Sie können bis zum eines Jahres gegen die Herausgabe dieser Daten Widerspruch beim BZSt mittels eines amtlichen Formulares einlegen. Weitere Informationen und das Formular finden Sie unter Einwilligung in die Aufzeichnung von Telefongesprächen Die ist berechtigt, alle vom Kunden im Rahmen des Telefon -Banking mit der sowie mit der technischen Hotline geführten Telefongespräche aufzuzeichnen und für eine Frist von sechs Monaten aufzu be wahren. Die Aufzeichnungen dienen zu Nachweiszwecken über die Inhalte der Telefongespräche bei entsprechenden Beschwerdeangelegenheiten oder sonstigen Streitfällen. Die Aufbewahrungsfrist verlängert sich in diesen Fällen gegebenenfalls bis zur end gültigen Beendigung der Angelegenheit. Maßgebliche Geschäftsbedingungen, Entgelte und Kosten Für die Geschäftsbeziehung gelten die in diesem Vertrag getroffenen Vereinbarungen, die in der gleichnamigen Broschüre enthaltenen allgemeinen und produkt bezogenen Geschäftsbedingungen, das Preis- und Leistungsverzeichnis, die Informationen zu im Fernabsatz oder außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen über Finanzdienstleistungen einschließlich Widerrufsbelehrungen sowie der Informationsbogen für den Einleger der, einzusehen unter Für den Depotvertrag sowie die Durchführung von Wertpapierdienstleistungen sind insbesondere die produktbezogenen Geschäftsbedingungen Trading einschließlich der Ausführungsgrundsätze und bei Einrichtung eines Wertpapiersparplans diejenigen zum Wertpapiersparplan sowie der für das Wertpapiergeschäft geltende Teil des Preis- und Leistungsverzeichnisses maßgebend. Haftungserklärung Soweit es im Rahmen der Ausführung von Wertpapieraufträgen, insbesondere bei der Abwicklung unlimitierter Aufträge, zu Überziehungen auf dem Konto des Minderjährigen kommt, werden wir die Unterdeckung unverzüglich ausgleichen und lassen die Wirkung aus dem jeweiligen Grundgeschäft auch für und gegen uns gelten. Verfügungsberechtigung Bis zur Volljährigkeit des Minderjährigen soll jeder der gesetzlichen Vertreter allein vertretungsberechtigt sein. Diese Einzelberechtigung kann, der gegenüber, jederzeit schriftlich widerrufen werden. Die Verfügungsberechtigung des/der gesetzlichen Vertreter(s) wird mit dem Tag der Erlangung der Volljährigkeit des Kontoinhabers ausgesetzt, sofern der kein anderer Auftrag des Kontoinhabers vorliegt. Verfügungsberechtigung des Minderjährigen Der Minderjährige soll bis zu seiner Volljährigkeit nicht verfügungsberechtigt sein. Ausschluss der Anlageberatung Die führt Wertpapieraufträge ihrer Kunden lediglich aus, sie bietet keine individuelle Anlageberatung an. Sofern sie dem Kunden über die gesetzlichen Aufklärungs - pflichten hinausgehende Informationen (Marktkommentare, Charts, Analysen Dritter usw.) zur Verfügung stellt, liegt darin keine Anlageberatung, sondern dies soll dem Kunden lediglich die selbstständige Anlageentscheidung erleichtern. Ort, Datum Ort, Datum Kein Anspruch des Kunden auf Herausgabe von Zuwendungen Der können im Zusammenhang mit dem Erwerb von Finanzinstrumenten für den Kunden von Dritten finanzielle Zuwendungen gewährt werden. Kapitalverwaltungsgesellschaften, Emittenten, Börsen und außerbörsliche Handelspartner der comdirect bank AG können ihr im Rahmen von Aktionsangeboten zum Erwerb von Finanzinstrumenten einmalig Vertriebsprovisionen zukommen lassen. In diesen Fällen werden von Kunden ansonsten zu entrichtende Ordergebühren oder Kaufaufschläge teilweise oder vollständig übernommen oder davon unabhängige Festbeträge gewährt. Die Zahlungen von Kapitalverwaltungsgesellschaften können bei aktiv gemanagten Investmentfonds durchschnittlich 0,1 %, in Einzelfällen auch bis zu 0,25 % des Umsatzvolumens betragen. Bei anderen Finanzinstrumenten liegen die Festbeträge pro Order im Regelfall zwischen 5,00 EUR und 20,00 EUR, im Durchschnitt bei 10,00 EUR. Der Erwerb von Investmentanteilen zieht die Zahlung einer im Verkaufsprospekt zum Investmentvermögen ausgewiesenen Ver wal tungs - vergütung aus dem Investmentvermögen an die Kapitalverwaltungsgesellschaft nach sich. Aus dieser Vergütung zahlen Kapitalanlage gesellschaften in der Regel wiederkehrende laufende Vertriebsprovisionen an die, deren Höhe in der Regel zwischen 25 % und 75 %, im Durchschnitt aber 50 % der Verwaltungsvergütung betragen und wird stichtagsbezogen zeitanteilig pro Investmentanteil berechnet. Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Zertifikaten und anderen strukturierten Finanzinstrumenten kann es in vergleichbarer Weise zu Zahlung von laufenden Vertriebsprovisionen durch die Emittenten kommen. Die Höhe der laufenden Vertriebsprovision liegt durchschnittlich bei 0,4 %, in Einzelfällen auch bei bis zu 1,5 % des von der zum Stichtag verwahrten Volumens in dem Finanzinstrument. Bei der Neuemission von Aktien und Renten können Emittenten Platzierungsprovisionen von durchschnittlich 1,5 %, in Einzelfällen bis zu 3 % des Zuteilungs volumens zahlen. Darüber hinaus können Börsen abhängig von der Anzahl oder dem Gesamtvolumen an sie weitergeleiteter Aufträge Vergütungen zahlen. Ferner können dritte Kooperationspartner bei der Vermittlung von Geschäftsbe ziehungen durch die comdirect bank AG einmalig Vergütungen gewähren. Nähere Einzelheiten teilt die auf Nachfrage mit oder sind der Information der über den Umgang mit Interessen konflikten zu entnehmen. Der Kunde ist damit einverstanden, dass die vorgenannten Zuwendungen der comdirect bank AG verbleiben. Zu diesem Zweck wird vereinbart, dass mögliche Herausgabeansprüche des Kunden gegen die in keinem Fall entstehen. Dies trägt dazu bei, die technische Infrastruktur und die umfangreichen Serviceleistungen sowie die kostengünstige Erbringung von Wertpapierdienstleistungen aufrechtzuerhalten und auszubauen. Angaben nach 3 Absatz 1 Nr. 3 Geldwäschegesetz Mit meiner / unserer Unterschrift bestätige / n ich / wir, dass ich / wir im eigenen wirtschaft - lichen Interesse und nicht auf fremde Veranlassung (insbesondere nicht als Treuhänder) handle / handeln. Lastschriftmandat Ich ermächtige / Wir ermächtigen die, Zahlungen von meinem / unserem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich/ weisen wir hiermit mein/ unser Kreditinstitut an, die von der auf mein / unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann/ Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem/ unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Vorankündigung: Die anstehenden Sparplan-Raten über den von Ihnen gewünschten Betrag ziehen wir mit einer Lastschrift zu der Gläubiger-Identifikationsnummer DE54CDB von Ihrem anbei angegebenen Konto zu dem von Ihnen gewünschten Datum ein. Die Mandatsreferenz besteht aus dem Zeitpunkt des Antrags und Ihrer IBAN bei comdirect. Fällt der Fälligkeitstag nicht auf einen Bankarbeitstag, verschiebt sich der Fälligkeitstag auf den ersten folgenden Bankarbeitstag. Im Falle einer Dynamisierung erhöht sich der Betrag Ihren Vorgaben entsprechend. 7 Unterschrift 1. gesetzlicher Vertreter 7 Unterschrift 2. gesetzlicher Vertreter Datenschutzrechtlicher Hinweis: Die Bank verarbeitet und nutzt Ihre persönlichen Daten auch für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung. Sie können der vorgenannten Verarbeitung und Nutzung jederzeit widersprechen. > Nicht vergessen Folgende Unterlagen sind beizufügen, sofern diese der noch nicht vorliegen: Geburtsurkunde des Kindes (Kopie), ab 16 Jahren zusätzliche Kopie des Personalausweises ggf. eine Kopie des Sorgerechtsbeschlusses/Negativattestes bei alleinigem Sorgerecht eines Elternteiles ggf. eine Kopie des Sorgerechtsbeschlusses über das gemeinsame Sorgerecht bei nicht verheirateten Eltern Kopie der Heiratsurkunde/Namensänderungsurkunde bei abweichendem Familiennamen > So geht es weiter F-YDWSPBP 4-06/15 Als gesetzliche Vertreter des minderjährigen Kunden der erhalten Sie in den nächsten Tagen Ihr Begrüßungspaket mit allen wich tigen Informationen zu Ihrem neuen Konto/Depot. Außerdem erhalten Sie mit separater Post Ihre persönliche Geheimzahl (PIN) und Ihre TAN-Liste Quickborn 4 Stand 06/15

8 (0800) kostenlose Servicenummer Persönlicher Analysebogen für Wertpapier- und Vermögensanlagen ohne Anlageberatung Vermittler Vermittler: Fondsvermittlung24.de GmbH Vermittlernummer: ausgefüllt am: Es handelt sich um ein Folgeformular, da sich die Grunddaten des Kunden (z.b. Kenntnisse, Risikoneigung) erheblich verändert haben. In der Vergangenheit wurde bereits ein Persönlicher Analysebogen ausgefüllt. (Ggf. bitte ankreuzen.) Ihre Daten (Bei mehreren Depotinhabern bitte weitere Analysebögen verwenden, bei Minderjährigendepot bitte hier die Daten des Kindes eintragen) Name, Vorname: Straße, Nr.: PLZ, Ort: Telefon / (Fax): Geburtsdatum: Geburtsort: Staatsangehörigkeit: Familienstand: Anzahl/Alter Kinder: Ausbildung: Beruf/Branche: selbstständig angestellt verbeamtet Relevante frühere berufliche Tätigkeiten: Legitimation ausgewiesen durch: Personalausweis Reisepass Ausstellende Behörde: Ausweisnummer: Ausstellungsdatum: Ich handle auf eigene Rechnung auf Rechnung von: Fondsvermittlung24.de GmbH Borsigstr Wiesbaden Tel.: (0800) Fax: (0800) Ort, Datum, Unterschrift Kunde / gesetzlicher Vertreter 1 und 2 Ort, Datum, Stempel und Unterschrift Fondsvermittlung24.de GmbH Persönlicher Analysebogen Seite 1 von 3

9 (0800) kostenlose Servicenummer Anlageerfahrungen / Risikobereitschaft Wichtige Hinweise: Bei dem von Ihnen gewählten reinen Vermittlungsgeschäft (d.h. ohne Anlageberatung) erhalten Sie keine Anlageempfehlungen und es wird nicht geprüft, ob das gewünschte Finanzinstrument unter Berücksichtigung Ihrer finanziellen Verhältnisse, Ihrer Anlageziele und Ihrer Anlageerfahrungen für Sie geeignet erscheint. Die Angaben zu Ihren Kenntnissen und Erfahrungen mit Wertpapierdienstleistungen oder Finanzinstrumenten und zu Art, Umfang, Häufigkeit und Zeitraum zurückliegender Geschäfte sowie zu Ihrer Risikobereitschaft sind freiwillig. Machen Sie diese Angaben nicht, kann Ihr Vermittler jedoch in der Regel nicht beurteilen, ob das von Ihnen gewünschte Finanzinstrument für Sie angemessen erscheint und/oder ob es Ihrer Risikoneigung entspricht. Bei Kauf- und Verkaufsaufträgen, die Sie Ihrer Depotstelle direkt übermitteln (insbesondere bei Online-Aufträgen), kann ein Risikoklassenabgleich, d.h. eine Prüfung der Angemessenheit, durch den Vermittler naturgemäß nicht erfolgen. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie Angaben in diesem Bogen gemacht haben oder nicht. Sollten Sie keine Kenntnisse oder Erfahrungen mit Wertpapieren der gewünschten Art besitzen, beurteilen wir Ihren Anlagewunsch als nicht angemessen und empfehlen deshalb, auf die Anlage zu verzichten oder sich diese Kenntnisse durch Studium z.b. der Basisinformationen zur Vermögensanlage in Wertpapieren anzueignen, um die Risiken beurteilen zu können. Da die Fondsvermittlung24.de GmbH keine Anlageempfehlungen ausspricht, bitten wir Sie, dies beim Ausfüllen dieses Formulars und bei sämtlichen Anlageentscheidungen zu berücksichtigen! Kenntnisse Kenntnisse und Erfahrungen mit einzelnen Anlageformen Ich habe keinerlei Anlageerfahrung. Ich habe folgende Anlagen getätigt: Art der Anlage Umfang / Wert der Anlage(n) Häufigkeit / jährliche Transaktionen Zeitraum Spar-/ Termineinlagen, Bundeswertpapiere bis 5 bis 10 mehr als 10 Anleihen und Zertifikate bis 5 Renten- und Kapitallebensversicherungen bis 5 Investmentfonds bis 5 Aktien bis 5 Geschlossene Fonds (z.b. Schiffs-, Immobilienbeteiligungen) bis 5 Edelmetalle (z.b. Gold, Silber) bis 5 Sehr spekulative Anlagen (z.b. Optionen, Futures, Hedgefonds) bis 5 Sonstige bis 5 bis 10 bis 10 bis 10 bis 10 bis 10 bis 10 bis 10 bis 10 mehr als 10 mehr als 10 mehr als 10 mehr als 10 mehr als 10 mehr als 10 mehr als 10 mehr als 10 Ort, Datum, Unterschrift Kunde / gesetzlicher Vertreter 1 und 2 Fondsvermittlung24.de GmbH Borsigstr Wiesbaden Tel.: (0800) Fax: (0800) Ort, Datum, Stempel und Unterschrift Fondsvermittlung24.de GmbH Persönlicher Analysebogen Seite 2 von 3

10 (0800) kostenlose Servicenummer Ihre Risikobereitschaft Unter welchen Risikogesichtspunkten wollen Sie das gesamte zu veranlagende Kapital künftig anlegen? Wichtige Hinweise: Die höheren Risikoklassen beinhalten immer auch die jeweils niedrigeren Risikoklassen. Je höher die Risikoklasse und damit auch die von Ihnen gewählte Risikobereitschaft, desto höher ist auch die Verlustwahrscheinlichkeit. Einer steigenden Chance auf eine höhere Rendite eines Investments steht somit auch immer das größere Risiko auf einen Kapitalverlust gegenüber. Aufgrund ungewöhnlicher Ereignisse können auch bei niedrigen Risikoklassen höhere Schwankungen eintreten. Das Risiko der Zahlungsunfähigkeit des Emittenten (Emittentenrisiko) kann bei jeder Risikoklasse bestehen außer bei Anlagen, die von der Struktur kein Emittentenrisiko aufweisen (z.b. offene Investmentfonds). Gewünschte Anlagestrategie (Bitte zutreffendes Profil ankreuzen. Damit wird festgelegt, unter welchen Risikogesichtspunkten Sie Finanzinstrumente ordern möchten.) Risikoklasse Ertragspotential Risikopotential Risikoklasse 1 sicherheitsorientiert Risikoklasse 2 ertragsorientiert Risikoklasse 3 wachstumsorientiert Risikoklasse 4 risikoorientiert Risikoklasse 5 spekulativ Kontinuierliche, langfristige Wertentwicklung, aber auf niedrigem Renditeniveau. Sicherheit zu Lasten Ertrag. Langfristiges Kapitalwachstum durch Zinserträge und mögliche Kursgewinne auf etwas höherem Niveau als in Risikoklasse 1. Höheres Kapitalwachstum durch höhere Zinserträge sowie Kurs- und Währungsgewinne. Hohe Ertragserwartungen durch hohe Zinserträge sowie Kurs- und Währungsgewinne, überdurchschnittliche Marktparti zipierung. Ertrag zu Lasten Sicherheit. Sehr hohe Ertragserwartungen durch überdurchschnittlich hohe Zinserträge sowie Kurs- und Währungsgewinne. Minimale Risiken aus Kursschwankungen. Moderate Risiken aus Kursschwankungen im Aktien-, Zins- und Währungsbereich, Eintritt sog. Basisrisiken (z.b. Konjunktur-, Inflations- und Liquiditätsrisiko) möglich, geringes Bonitätsrisiko. Höhere Risiken aus Kursschwankungen im Aktien-, Zins- und Währungsbereich, Kursverluste möglich. Hohe Zinsänderungs-, Bonitäts-, Währungs- und Aktienrisiken können zu einem hohen Gesamtrisiko führen. Risiko der Psychologie der Marktteilnehmer, Kapitaleinbußen bis zum Totalverlust möglich. Unbegrenzte Risiken; Totalverlust des eingesetzten Kapitals und Nachschusspflicht möglich. Bsp.: Optionen, Futures Das Gesamtportfolio, d.h. die Summe aller Vermögenswerte, soll sich innerhalb der gewählten Risikoklasse befinden. Der Kunde erklärt: In diesem Rahmen möchte ich auch die Möglichkeit haben, Einzelaufträge über Finanzinstrumente der Risikoklasse zu erteilen. Risikohinweis: Das Gesamtrisiko Ihrer Anlage erhöht sich, wenn der Erwerb von Finanzinstrumenten über Kredit finanziert wird. Entwickelt der Markt sich entgegen der Erwartungen, so muss nicht nur der eingetretene Verlust hingenommen, sondern auch der Kredit verzinst und zurückgezahlt werden. Die NFS und die Fondsvermittlung24.de GmbH raten grundsätzlich davon ab, fremdfinanzierte Gelder riskant anzulegen! Erläuterungen / Zusätzliche Angaben: Fondsvermittlung24.de GmbH Borsigstr Wiesbaden Tel.: (0800) Fax: (0800) Ort, Datum, Unterschrift Kunde / gesetzlicher Vertreter 1 und 2 Ort, Datum, Stempel und Unterschrift Fondsvermittlung24.de GmbH Persönlicher Analysebogen Seite 3 von 3

11 (0800) kostenlose Servicenummer Rahmenvereinbarung für Privatkunden ohne Anlageberatung zwischen der NFS Netfonds Financial Service GmbH, Süderstr. 30, Hamburg (im Folgenden: NFS ), vertreten durch die Fondsvermittlung24.de GmbH und dem/den nachfolgenden Kunden. Die NFS stuft den Kunden gemäß 31a Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) als Privatkunden ein, womit dem Kunden nach diesem Gesetz der größtmögliche Schutz in Hinblick auf Aufklärungs- und Informationspflichten eingeräumt wird. Auf seinen Antrag hin kann der Kunde als professioneller Kunde eingestuft werden, sofern die gesetzlich erforderlichen Kriterien hierfür erfüllt werden. Die Umklassifizierung bedarf einer schriftlichen Vereinbarung zwischen dem Kunden und der NFS. Kundenbetreuer II. Vertragsgegenstand, Leistungen der NFS Fondsvermittlung24.de GmbH Borsigstr Wiesbaden Kunde/ n Name, Vorname: Straße, Nr.: PLZ, Ort: (Bei einem Minderjährigendepot hier die Daten des Kindes eintragen) Präambel Die NFS ist ein Finanzdienstleistungsinstitut mit der Erlaubnis nach 32 Abs. 1 Satz 1 und Abs. 2 Kreditwesengesetz (KWG) zur Anlage- und Abschlussvermittlung von Verträgen über Finanzinstrumente sowie Anlageberatung gemäß 1 Abs. 1a Satz 2 Nrn. 1, 1a und 2 KWG. Diese Finanzdienstleistungen erbringt der Vermittler als vertraglich gebundener Vermittler (vgv) ausschließlich im Namen, auf Rechnung und unter der Haftung der NFS. Der Vermittler wird im Depoteröffnungsantrag und/oder in den begleitenden Unterlagen mit Name und Adresse benannt, Vertragspartner des Kunden wird allein die NFS. Finanzinstrumente nach 1 Abs. 11 KWG sind u.a. Aktien, Zertifikate, die Aktien vertreten und Wertpapiere. Wertpapiere sind auch Anteile an Investmentvermögen, die von einer Kapitalanlagegesellschaft oder einer ausländischen Investmentgesellschaft ausgegeben werden. Soweit im Folgenden von dem Kunden (Einzahl) die Rede ist, sind damit die Kunden (Plural) gemeint, soweit mehrere Kunden Vertragspartner der NFS werden (Gemeinschaftsdepot). I. Kundenklassifizierung Gegenstand des Vertrages sind die Anlage- und Abschlussvermittlung, wie in der Präambel aufgeführt, ausgenommen Finanztermingeschäfte. Wünscht der Kunde, über die NFS auch Finanztermingeschäfte in Auftrag geben zu können, so bedarf dies einer gesonderten schriftlichen Vereinbarung zwischen der NFS und dem Kunden. Hiervon unbenommen bleibt das Recht des Kunden, ohne Inanspruchnahme der NFS Aufträge zum Kauf oder Verkauf von Finanztermingeschäften direkt bei der auftragsausführenden Stelle (Depotstelle) einzureichen. Die NFS wird als Vermittlerin tätig und führt Aufträge zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren nicht selbst aus. Sie übermittelt die Aufträge des Kunden den ausführenden Stellen und übernimmt keine Gewähr dafür, dass das vom Kunden gewünschte Geschäft tatsächlich zu Stande kommt. Die Übermittlung erfolgt unter Berücksichtigung der jeweiligen rechtlichen und technischen Vorgaben möglichst zeitnah und im Interesse des Kunden. Im Übrigen gelten für die Orderausführung die Grundsätze zur Orderausführung bei der NFS Netfonds Financial Service GmbH. III. Vom Vertrag ausgenommene Dienstleistungen, Beratungsverzicht Ein Anlageberatungsvertrag kommt mit diesem Vertrag nicht zu Stande. Der Kunde erklärt mit seiner Unterschrift unter diesen Vertrag ausdrücklich den Verzicht auf eine Anlageberatung durch die NFS. Mit diesem Vertragsangebot wendet sich die NFS nur an gut informierte und/oder erfahrene Anleger, die in der Lage sind, die mit dem von ihnen gewählten Finanzinstrument verbundenen Risiken zu verstehen und finanziell zu tragen. Basis der Anlageentscheidungen des Kunden sind allein seine eigenen Kenntnisse der Marktzusammenhänge und die Informationen und Unterlagen (z.b. Verkaufsprospekte, Jahres-, Halbjahres- oder Rechenschaftsberichte etc.), die sich der Kunde selbst und ohne Zutun der NFS beschafft hat, jedenfalls keine von der NFS ausgesprochenen Anlageempfehlungen. Der Kunde kann von den Produktverantwortlichen herausgegebene Unterlagen bei der NFS anfordern. Soweit der NFS diese Unterlagen vorliegen oder diese mit vertretbarem Aufwand beschafft Rahmenvereinbarung Seite 1 von 4

12 werden können, übermittelt sie diese dem Kunden. Die Übermittlung von Unterlagen stellt keine Anlageberatung oder -empfehlung dar, sondern dient lediglich der unverbindlichen Information des Kunden. Gesetzliche Vorschriften für die Anlageberatung gelten für beratungsfreie Geschäfte nicht, insbesondere besteht keine Pflicht zur Erstellung eines Beratungsprotokolls. Die NFS vermittelt lediglich das von dem Kunden gewünschte Geschäft, indem sie den Auftrag des Kunden an die ausführende Stelle weiterleitet. Ebenso wenig nimmt die NFS eine aktive laufende Vermögensbetreuung, eine Depotbeobachtung oder eine Finanzportfolio- bzw. Vermögensverwaltung vor. Jede einzelne Anlageentscheidung wird allein von dem Kunden getroffen. Hiervon kann nicht durch eine Vereinbarung zwischen dem Kunden und dem Vermittler oder der NFS abgewichen werden. Eine rechtliche oder steuerliche Beratung findet ebenfalls nicht statt. IV. Mitwirkungspflichten des Kunden Der Kunde verpflichtet sich, sämtliche Angaben gegenüber dem Vermittler richtig und vollständig zu machen. Dies gilt insbesondere für die Angaben in dem Persönlichen Analysebogen. Sollten sich Änderungen in den von dem Kunden gemachten Angaben ergeben, so hat der Kunde seinen Vermittler umgehend hierüber zu informieren. Erteilt der Kunde dem Vermittler die Angaben in dem Persönlichen Analysebogen nicht oder nicht vollständig, so kann der Vermittler die Annahme von Aufträgen des Kunden ablehnen. Bei unrichtigen oder unvollständigen Angaben kann der Vermittler u.u. nicht einschätzen, ob ein von dem Kunden gewünschtes Finanzinstrument für den Kunden angemessen ist. Der Kunde wird Aufträge eindeutig erteilen und alles ihm Mögliche tun, um eine zügige Bearbeitung seiner Aufträge zu gewährleisten. Nicht eindeutige, unvollständige und nicht rechtzeitig erteilte Aufträge können nicht gewollte Folgen haben, zu Verzögerungen führen oder die Auftragsausführung unmöglich werden lassen. Der Kunde hat eine deutliche Kennzeichnung vorzunehmen, wenn er einen bereits übermittelten Auftrag ändert, bestätigt, wiederholt oder zurücknimmt. Änderungen und Rücknahmen von Aufträgen können von der NFS nur berücksichtigt werden, wenn ihr die Mitteilung so rechtzeitig zugeht, dass sie im Rahmen des gewöhnlichen Arbeitsablaufs berücksichtigt werden kann. Die NFS steht nicht dafür ein, dass die Änderung oder Rücknahme seitens der ausführenden Stelle berücksichtigt wird. Der Kunde verpflichtet sich, binnen einer angemessenen Frist zu kontrollieren, ob sein Auftrag auftragsgemäß ausgeführt worden ist. Bei Finanzinstrumenten der Risikoklassen 1 und 2 gilt eine Frist von zwei Wochen als angemessen, im Übrigen eine Frist von einer Woche. Sollte eine Order nicht oder nicht auftragsgemäß ausgeführt worden sein, so hat der Kunde die NFS unverzüglich hierüber zu informieren. Kommt der Kunde seinen Mitwirkungspflichten nicht nach, so ist dies ggf. bei der Bezifferung eines Schadensersatzanspruchs gemäß 254 BGB zu berücksichtigen und wirkt sich anspruchsmindernd aus. Mehrere Kunden/Depotinhaber haften gegenüber der NFS für sämtliche Verpflichtungen aus dieser Rahmenvereinbarung als Gesamtschuldner. V. Vergütung, Zuwendungen Für die Vermittlung von Wertpapierdienstleistungen, Depots und Finanzinstrumenten erhält die NFS von ihren Vertragspartnern (Fondsgesellschaften, Produktgeber, Banken u.a.) marktübliche Zuwendungen in Form von in Geld gezahlten Provisionen. Als Zuwendung können auch geldwerte Vorteile in Form von Sachleistungen (Schulungen, Fortbildungsveranstaltungen mit Freizeitanteil etc.) gewährt werden. Die NFS reicht einen Teil der erhaltenen Provisionen an den Vermittler weiter, dieser kann von der NFS oder ihren Vertragspartnern ebenfalls geldwerte Vorteile in Form von Sachleistungen erhalten. Bei dem Kauf von Finanzinstrumenten kann eine Abschluss- oder auch Platzierungsprovision gezahlt werden, bei Investmentfondsanteilskäufen bspw. bis zur Höhe des Ausgabeaufschlags. Als sog. Kickback-Zahlungen können ferner Teile weiterer Gebühren (z.b. Transaktionsgebühren) der NFS zufließen. Bei Investmentfondsanteilskäufen erhält die NFS in der Regel eine laufende Vergütung aus der der jeweiligen Fondsgesellschaft zufließenden Verwaltungsvergütung ( Bestandsprovision ). Auch für die Vermittlung von anderen Wertpapieren kann im Einzelfall eine regelmäßige Vergütung gezahlt werden. Die Höhe der Provisionen ist in der Regel abhängig von dem Preis, der für ein Finanzinstrument gezahlt wird bzw. von dem Wert, den die jeweiligen im Depot des Kunden befindlichen Finanzinstrumente haben. Laufende Provisionen sind ferner abhängig von der Haltedauer des jeweiligen Finanzinstruments. Nicht in jedem Fall erhält die NFS die genannten Provisionen. Ob und in welcher Höhe Gebühren anfallen und Provisionen gezahlt werden, ist abhängig von der Art der Finanzinstrumente und Wertpapierdienstleistungen und ist ggf. den Preisverzeichnissen des jeweiligen Anbieters zu entnehmen. Eine verbindliche Auskunft über die genaue Höhe der Vergütung kann jeweils nur individuell auf den gewünschten Geschäftsabschluss bezogen erteilt werden. Die NFS ist verpflichtet, dem Kunden auf Nachfrage in jedem Einzelfall die genaue Höhe der erhaltenen und/oder weitergegebenen Provisionen mitzuteilen. Der Kunde kann jederzeit, d.h. auch vor Erteilung eines Auftrages, von der NFS und/oder dem Vermittler eine Auskunft hierüber verlangen. Mit dem Abschluss dieses Vertrages verzichtet der Kunde auf möglicherweise bestehende Herausgabeansprüche bezüglich der von Dritten an die NFS gezahlten Provisionen und gewährten Zuwendungen sowie darauf, von der NFS oder dem Vermittler die Herausgabe der vereinnahmten Provision zu verlangen. Anderslautende Vereinbarungen bedürfen ebenso wie die gesonderte Vergütung der Dienstleistungen der NFS und des Vermittlers der Schriftform. Rahmenvereinbarung Seite 2 von 4

13 VI. Risikoaufklärung Geldanlagen in Finanzinstrumenten unterliegen Risiken. Bestimmte Umstände können zu gravierenden Veränderungen des Wertes der Vermögensanlage des Kunden führen. Typische Risiken, sog. Basisrisiken, treffen für nahezu alle Anlageinstrumente zu, ferner unterliegen die einzelnen Anlageinstrumente speziellen Risiken. Unter besonders ungünstigen Umständen können mehrere Risiken kumulieren und sich gegenseitig verstärken. Der Kunde nimmt die Dienstleistungen der NFS grundsätzlich erst in Anspruch, wenn er eine Anlageentscheidung bereits getroffen hat. Über die mit den von ihm gewünschten Finanzinstrumenten und Wertpapierdienstleistungen verbundenen Risiken hat sich der Kunde vorab eigenständig und eigenverantwortlich informiert. Informationen hierzu kann der Kunde bei der NFS anfordern. Soweit der Kunde Leistungen der NFS in Anspruch nimmt, ohne dass ein persönlicher Kontakt zwischen dem Kunden und der NFS stattfindet, schuldet die NFS ungefragt keine Information oder Risikoaufklärung des Kunden. Die Auswertung von Prospektangaben in Bezug auf Wirtschaftlichkeit und Risikostruktur ( Plausibilität ) wird vom Kunden ohne Mithilfe der NFS selbst vorgenommen. Der Kunde nimmt das mit einem Beratungsverzicht u.u. verbundene höhere Risiko einer falschen eigenen Risikoeinschätzung bewusst in Kauf. VII. Risikoausschluss, Haftung Die in den Prospekten und sonstigen Unterlagen der Anbieter enthaltenen Informationen und Angaben zu den jeweiligen Dienstleistungen sowie Anlage- und Beteiligungsmöglichkeiten stammen ausschließlich von dem jeweiligen Anbieter. Eine Haftung für die Inhalte dieser Unterlagen wird seitens der NFS nicht übernommen. Die NFS haftet insbesondere nicht für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität. Die NFS haftet nicht für die Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für Kursverluste. Sie haftet ferner nicht für Schäden, die daraus entstehen, dass der Kunde Angaben nicht, nicht richtig oder nicht vollständig macht oder die NFS nicht oder nicht rechtzeitig über Änderungen seiner persönlichen Verhältnisse informiert. Kommt es aufgrund unvollständiger oder unleserlicher Angaben des Kunden in einem Auftrag zu Verzögerungen, oder ist die Bearbeitung oder Weiterleitung eines Auftrages aufgrund dessen fehlerhaft, so ist eine Haftung der NFS insoweit ebenfalls ausgeschlossen. Die NFS haftet für Schäden aufgrund nicht oder nicht auftragsgemäß ausgeführter Aufträge des Kunden nur, soweit die NFS ein Verschulden trifft und wenn der Kunde die NFS binnen der in Ziff. V. dieser Vereinbarung genannten Fristen nach Auftragserteilung von der nicht oder nicht auftragsgemäßen Auftragsausführung unterrichtet hat, oder wenn dem Kunden die Mitteilung aufgrund von ihm nicht zu vertretender Umstände unmöglich war oder der NFS die Nichtausführung oder nicht auftragsgemäße Ausführung bekannt war. Als nicht vom Kunden zu vertreten gelten insbesondere Fälle höherer Gewalt oder schwerer Krankheit des Kunden. Für Aufträge, die der Kunde seiner depotführenden Stelle ohne die Einschaltung der NFS erteilt (z.b. beim Online-Banking), ist eine Haftung der NFS ausgeschlossen. Da die NFS keine Anlageempfehlungen ausspricht, übernimmt sie keine Haftung dafür, dass ein von dem Kunden erworbenes Finanzinstrument für diesen nicht geeignet ist. VIII. Vertragslaufzeit, Kündigung Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Er kann von dem Kunden jederzeit ohne Einhaltung einer Frist, von der NFS jederzeit mit einer Frist von vier Wochen gekündigt werden. Bei mehreren Kunden gilt die Kündigungserklärung eines Kunden für beide Kunden. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Jede Kündigung bedarf der Schriftform. IX. Vertragsschluss mit dem Vermittler, Haftungsausschluss Der Vermittler vertritt die NFS ausschließlich bei der Erbringung der in Ziffer II. genannten Finanzdienstleistungen. Soweit der Vermittler nicht im Namen der NFS auftritt und Verträge über sonstige Dienstleistungen mit dem Kunden schließt, wird allein der Vermittler Vertragspartner des Kunden. Eine Haftung für im eigenen Namen des Vermittlers geschlossene Verträge und erbrachte Leistungen übernimmt die NFS nicht. X. Datenschutzerklärung, Legitimation, Aufbewahrungsfrist Die NFS verwendet alle Kundendaten ausschließlich zur ordnungsgemäßen Erfüllung ihrer vertraglichen Pflichten und zur Abwicklung der von dem Kunden erteilten Aufträge und gibt die Kundendaten nur zu diesen Zwecken an Dritte weiter. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) gespeichert und verarbeitet. Mit Übermittlung seiner persönlichen Daten und Unterzeichnung dieses Vertrages erklärt sich der Kunde mit der Speicherung seiner Daten gemäß der vorstehenden Datenschutzerklärung der NFS einverstanden. Der Kunde hat das Recht, unentgeltlich Auskunft zu den zu seiner Person gespeicherten Daten zu erhalten. Er kann seine Einwilligung in die Speicherung seiner Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Das Auskunftsverlangen oder der Widerruf sind an die NFS Netfonds Financial Service GmbH zu richten. Zur Legitimation nach dem Geldwäschegesetz (GwG) erklärt sich der Kunde mit der Anfertigung einer Personalausweis- oder Reisepasskopie bzw. mit der Identifizierung im Postident-Verfahren einverstanden. Die NFS wird sämtliche Vertragsunterlagen ungeachtet der Dauer der Geschäftsbeziehung mit dem Kunden mindestens fünf Jahre ab dem Zeitpunkt ihrer Erstellung aufbewahren. Rahmenvereinbarung Seite 3 von 4

14 XI. Rechtswahl, Salvatorische Klausel Für die Geschäftsverbindung zwischen der NFS und dem Kunden gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts (IPR). Eine unwirksame Bestimmung oder eine Vertragslücke berühren die Wirksamkeit dieser Vereinbarung im Übrigen nicht. Die Parteien verpflichten sich für diesen Fall, die unwirksamen Bestimmungen und/oder Lücken durch eine solche Regelung zu ersetzen oder auszufüllen, die der von ihnen beabsichtigten Regelung in gesetzlich zulässiger Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Ort, Datum; Unterschrift 1. Depotinhaber bzw. ges. Vertreter Ort, Datum; Unterschrift 2. Depotinhaber bzw. ges. Vertreter Fondsvermittlung24.de GmbH Borsigstr Wiesbaden Tel.: (0800) Fax: (0800) Datum, Unterschrift, Stempel Fondsvermittlung24.de GmbH Empfangsbestätigung Besondere Informationen und Unterlagen Folgende Informationen sind dem Kunden ausgehändigt worden oder es ist der Hinweis auf die Zurverfügungstellung im Internet erfolgt: þ die Conflicts of Interests Policy (www.nfs-netfonds.de/coip), þ die Grundsätze zur Orderausführung bei der NFS Netfonds Financial Service GmbH (www.nfs-netfonds.de/orderausfuehrung), þ die Allgemeine(n) Informationen gemäß 31 Abs. 3 Satz 3 Nr. 1, 2 und 4 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) i.v.m. 5 Abs. 2 Satz 2 Nr. 1, 5 der Durchführungsverordnung (WpDVerOV) (www.nfs-netfonds.de/wphg_informationen), þ die Risikohinweise zu Geschäften mit komplexen Finanzinstrumenten (www.nfs-netfonds.de/risikohinweise) und þ die Kundeninformationen der NFS Netfonds Financial Service GmbH für Fernabsatzgeschäfte (www.nfs-netfonds.de/fernabsatz) Sämtliche Dokumente können auch gesammelt unter abgerufen werden. Die vorstehend genannten Dokumente mit den darin enthaltenen Informationen in ihrer jeweils aktuellen Fassung sind Bestandteil dieser Rahmenvereinbarung. Der Kunde bestätigt, dass ihm die Rahmenvereinbarung für Privatkunden ohne Anlageberatung ausgehändigt worden ist. Erklärung zur Kontaktaufnahme mit Fernkommunikationsmitteln (Telefon/ /Telefax) Ich bin damit einverstanden, dass mein Vermittler und die NFS im Rahmen der laufenden Geschäftsbeziehung mit folgenden Kommunikationsmitteln Kontakt zu mir aufnehmen: per Telefon/Handy per per Telefax Mein Einverständnis umfasst sowohl die Kontaktaufnahme zu beratenden als auch zu anderen Gesprächszwecken, z.b. um mir Angebote zu unterbreiten. Eine Weitergabe meiner persönlichen Daten an Dritte zu rein werblichen Zwecken darf nicht erfolgen. Mir ist bekannt, dass ich mein Einverständnis jederzeit widerrufen kann. Der Widerruf bedarf der Textform (Brief, Fax, ) und ist zu richten an meinen Vermittler oder die NFS. Ich bin nicht damit einverstanden, dass Fondsvermittlung24.de GmbH und die NFS im Rahmen der laufenden Geschäftsbeziehung mit Fernkommunikationsmitteln Kontakt zu mir aufnehmen. (Bitte beachten Sie, dass wir in der Regel nur Kontakt mit Ihnen aufnehmen, wenn Unterlagen oder Informationen zur Depoteröffnung fehlen. Dürfen wir Sie hierzu nicht anrufen, müssen wir Sie auf dem Postweg anschreiben, wodurch sich die Depoteröffnung erheblich verzögern kann!) Ort, Datum; Unterschrift 1. Depotinhaber bzw. ges. Vertreter Ort, Datum; Unterschrift 1. Depotinhaber bzw. ges. Vertreter Ort, Datum; Unterschrift 2. Depotinhaber bzw. ges. Vertreter Ort, Datum; Unterschrift 2. Depotinhaber bzw. ges. Vertreter Rahmenvereinbarung Seite 4 von 4

15 Bevollmächtigung von Anlage- und Abschlussvermittlern > Persönliche Angaben des Vollmachtgebers Sie sind bereits comdirect Kunde? Dann tragen Sie bitte hier Ihre zehnstellige Kundennummer ein. Diese finden Sie z. B. auf der ersten Seite Ihres Finanzreportes. Kundennummer Ich / Wir bevollmächtige / n hiermit den / die nachstehend genannten Anlage- und Abschlussvermittler, mich / uns im Geschäftsverkehr mit der im nachfolgend genannten Umfang und gemäß den nachfolgenden Bedingungen zu vertreten. 1. Kontoinhaber 2. Kontoinhaber Herr Frau Herr Frau Name Name Vorname Vorname Geburtsdatum -ort Geburtsdatum -ort > Angaben des Bevollmächtigten NFS Netfonds Financial Service GmbH Name und Rechtsform des Anlage- und Abschlussvermittlers Christian Hammer, Peer Reichelt Bei Gesellschaften vertreten durch den Vorstand / die Geschäftsführer Fondsvermittlung24.de GmbH Thomas Hellener Borsigstraße 18, Wiesbaden Süderstraße 30 Straße, Nr Hamburg PLZ Ort Telefon, geschäftlich Telefax Zuführenden Kooperationspartnern, z. B. Anlage- und Abschlussvermittlern, kann die für die Vermittlung von Geschäftsbeziehungen Fixentgelte gewähren. Ferner kann die ihre Kooperationspartner im Zusammenhang mit der Vermittlung von konkreten Wertpapierdienstleistungen auch bis zu einer Höhe von maximal 100 % an den ihr von Dritten gewährten Vertriebs- und Vertriebsfolgeprovisionen oder an von ihr erhobenen Transaktionsprovisionen oder Kaufaufschlägen beteiligen. Diese Zuwendungen sind Vergütungsausgleich für die Leistungen der Kooperationspartner gegenüber Kunden der. Nähere Einzelheiten über den Erhalt oder die Gewähr von Zuwendungen teilt Ihnen die, Telefon: , oder ihr Kooperationspartner auf Nachfrage mit. Die Berechtigung der zur Weiterleitung der vorstehend genannten Zuwendungen an den Kooperationspartner kann jederzeit schriftlich gegenüber der (Pascalkehre 15, Quickborn) widerrufen werden. Die ist zu der vorstehenden Weiterleitung von Kaufaufschlägen, Bestandsprovisionen und Transaktions provisionen an den Bevollmächtigten NICHT berechtigt. 1 Gebühren abhängig vom individuellen Telefontarif. Bitte auf Seite 2 unterschreiben! Quickborn 1

16 > Vollmachtsumfang 1. Der Umfang der Vollmacht Die Vollmacht gilt für alle bestehenden und künftigen Konten/Depots unter der angegebenen Kundennummer. Der Bevollmächtigte ist Anlage- und Abschlussvermittler i. S. d. 1 Abs. 1a S. 2 Nr. 1 und Nr. 2 KWG. Die nachfolgend genannten Weisungen kann er nur erteilen, sofern eine entsprechende Einzelweisung der/des Kontoinhaber/s vorliegt. Die Bank wird das Vorliegen einer entsprechenden Einzelweisung nicht überprüfen. Der Bevollmächtigte ist insbesondere berechtigt: Barguthaben in Wertpapieren anzulegen, Käufe und Verkäufe innerhalb des Depots vorzunehmen und über Bezugsrechte zu verfügen, wobei der jeweilige Gegenwert den zugehörigen Konten oder Depots gutzuschreiben ist, Verbindlichkeiten zulasten der/ des Kontoinhaber/ s einzugehen, sofern es sich um Verfügungskredite oder Kontoüberziehungen im banküblichen Rahmen handelt, interne Überweisungen zwischen Tagesgeld PLUS- und Verrechnungs - konto sowie externe Überweisungen auf das Auszahlungskonto der / des Kontoinhaber/ s vorzunehmen, Konto- und Kreditkündigungen entgegenzunehmen, seine mit dem Vollmachtgeber vereinbarten Honorare im Einzugser - mächtigungsverfahren von obigen Konto einzuziehen, Devisen anzukaufen und zu verkaufen, Stimmrechte auszuüben. Diese Vollmacht berechtigt insbesondere nicht: zur Verfügung über Guthaben, z. B. durch Überweisungen auf Drittkonten (vorbehaltlich der oben genannten Überweisungen), Barabhebungen oder Schecks, zu Depotüberträgen auf Drittdepots, zur Eröffnung weiterer Konten / Depots, zur Auflösung von Konten / Depots, zur Angabe eines neuen Auszahlungskontos, zum Abschluss, zur Änderung oder zur Kündigung von Kreditverträgen (aus abwicklungstechnischen Gründen sind geduldete Überziehungen im banküblichen Rahmen, etwa bei valutarischen Überschneidungen bei Wertpapierabrechnungen, zulässig), zur Bestellung und Rücknahme von Sicherheiten, zur Beantragung einer girocard oder einer Visa-Karte. Die geht davon aus, dass sämtliche Erklärungen des Bevollmächtigten gegenüber der Bank zuvor mit dem / den Konto - inhaber / n abgestimmt wurden und wird diesbezüglich keine Überprüfung vornehmen, kann sich die Einzelweisung des Kunden auf Ver - langen jedoch nachweisen lassen. 2. Untervollmachten Der Bevollmächtigte ist berechtigt, Untervollmachten für Mitarbeiter seiner Gesellschaft, sowie der BaFin gemeldete, vertraglich gebundene Agenten seiner Gesellschaft zu erteilen ( 2 Abs. 10 KWG). Die Unter vollmacht er lischt mit der Hauptvollmacht. Die Unterbevoll mächtigten können jederzeit beim Anlage- und Abschlussvermittler oder der erfragt werden. 3. Zugangsnummer Jeder Bevollmächtigte erhält von der eigene Zugangs - daten mit denen er Zugriff auf das Konto / Depot hat und die seiner Identifizierung dienen. 4. Geltungsdauer der Vollmacht Die Vollmacht erlischt nicht mit dem Tode der / des Kontoinhaber / s; sie bleibt für die Erben des jeweils verstorbenen Kontoinhabers in Kraft. Eine über das Konto eines Minderjährigen erteilte Vollmacht erlischt automatisch durch das Erreichen der Volljährigkeit des Kontoinhabers. 5. Widerruf der Vollmacht Die Vollmacht kann vom Kontoinhaber jederzeit gegenüber der comdirect bank AG oder dem Bevollmächtigten widerrufen werden. Der Widerruf wird mit Zugang bei der wirksam (Pascalkehre 15, Quickborn). Bei mehreren Kontoinhabern führt der Widerruf der Vollmacht eines Kontoinhabers zum Erlöschen der Vollmacht. Der Widerruf eines von mehreren Erben bringt die Vollmacht nur für den Widerrufenden zum Erlöschen. Der Bevollmächtigte kann dann von der Vollmacht nur noch gemeinsam mit dem Widerrufenden Gebrauch machen. Die Bank kann ver - langen, dass sich der Widerrufende als Erbe ausweist. 6. Finanztermingeschäfte Der Bevollmächtigte ist nur berechtigt, Finanztermingeschäfte nach Maßgabe der für diese geltenden Sonderbedingungen für Finanz termin ge schäfte für den/ die Kontoinhaber zu tätigen, wenn er und der/ die Konto inhaber zur Durchführung von Finanztermingeschäften berechtigt sind und der Bevoll - mächtigte gesondert von dem/ den Kontoinhaber/ n bevollmächtigt wird. Ort, Datum Unterschrift 1. Kontoinhaber Ort, Datum Unterschrift 2. Kontoinhaber F-BVAAA 1-05/ Quickborn Stand 05/14 2

17 (0800) kostenlose Servicenummer Konditionsvereinbarung Konditionsmodell 5 Ihre persönliche Konditionsvereinbarung, Stand: August 2010 Es gilt das Preis- und Leistungsverzeichnis der in der jeweils gültigen Fassung. Abweichend von diesem Preis- und Leistungsverzeichnis gelten für Sie die in folgenden Punkten aufgeführten Konditionen. 1. Transaktionspreise für Wertpapiere (Deutschland ) Börsengeschäfte / XETRA / außerbörslicher Handel 0,25 % des Ordervolumens, min. 10,00 Euro/ max. 90,00 Euro * Renten 0,25 % des Ordervolumens, min. 10,00 Euro/ max. 90,00 Euro * Limitgebühr keine Sparpläne - Zertifikate / ETF pro Sparplanausführung (pro ISIN): 1,5 % des Ordervolumens, max. 4,90 Euro Zertifikate - Neuemissionen keine (Mindestanlagesumme 1.000,00 Euro) *zzgl. fremder Kosten & Spesen (Makler-Courtagen / variable Börsenspesen) Außerhalb von Deutschland hat das Preis-/Leistungsverzeichnis der comdirect bank Gültigkeit. 2. Transaktionsgebühr für Fondskäufe / -verkäufe von/an die (Festpreisgeschäft) Die wird sich die Investmentfondsanteile bei der Kapitalanlagegesellschaft beschaffen bzw. an diese zurückgeben. Der entgültige Festpreis wird ermittelt aus dem Nettoinventarwert eines Investmentanteils (auch net asset value - NAV -) zzgl. bzw. abzgl. des von der ausgewiesenen Kaufauf- bzw. Verkaufsabschlages. Der Abrechnungszeitpunkt der Kapitalgesellschaft (und damit der maßgebliche Nettoinventarwert) richtet sich nach den im jeweiligen aktuellen Fondsverkaufsprospekt mitgeteilten Abrechnungsregeln. Sie erhalten alle Fonds zu den Einkaufskonditionen der comdirect bank zzgl. einer Transaktionsgebühr bei Kauf abhängig vom Ordervolumen Ordervolumen Transaktionsgebühr Euro 17,50 Euro , Euro 35,00 Euro , Euro 70,00 Euro ab ,01 95,00 Euro Fonds-Sparpläne Verkaufsgebühren keine keine 7 Bitte beachten Sie, dass volle Ausgabeaufschläge bei Fondskäufen anfallen können, wenn die comdirect bank von einer Fondsgesellschaft keine Rabattierung erhält. Dies gilt auch für kurzfristige Änderungen der Einkaufskonditionen durch die Fondsgesellschaften. Ein Anspruch auf Rabattierung von Fondskäufen bei Einkaufskonditionen der comdirect bank, die nicht dem Rückkaufswert/NAV entsprechen, besteht daher nicht. 3. Wertpapier-Depotverwaltung Girosammelverwahrung, Wertpapierrechnung Monatliches Reporting keine frei Verrechnungskonto variabel / aktueller Zins 0,00% p.a. 5. Tagesgeld PLUS variabel / aktueller Zins aktuelle Zinskonditionen finden Sie im Internet unter Wichtig: Für die Gültigkeit der oben genannten Vorzugskonditionen, müssen Fondsorder entweder per Fax oder Post erteilt werden. Orders, die über das Online-System der comdirect erteilt werden, werden zu den regulären comdirect Endkundenkonditionen abgerechnet. Ort, Datum Unterschrift Depotinhaber/gesetzl Vertreter 1 Ort, Datum Unterschrift Depotinhaber/gesetzl Vertreter 2

18 (0800) kostenlose Servicenummer Legitimation PostIdent-Verfahren Bitte gehen Sie für die Legitimation per PostIdent wie folgt vor:»» Legen Sie alle erforderlichen Kontoeröffnungsunterlagen in einen an unser Unternehmen adressierten Briefumschlag. Verschließen Sie diesen bitte NICHT.»» Gehen Sie mit dem offenen Umschlag, Ihrem gültigen Personalausweis oder Reisepass sowie diesem PostIdent-Formular zu einer beliebigen Postfiliale.»Achtung:» Sollte das Depot für mehr als eine Person eröffnet werden, müssen alle Kontoinhaber die Legimitation durchführen lassen. Bei mehreren Depotinhabern kann das PostIdent-Formular mehrfach verwendet werden.»» In der Postfiliale erstellt der Postmitarbeiter eine Legitimationsurkunde, welche Sie unterschreiben. Der Postmitarbeiter fügt die Legitimations urkunde zu den Kontoeröffnungsunterlagen hinzu, schließt den Umschlag und schickt ihn an unser Unternehmen. Das PostIdent ist für Sie kostenlos. Eingaben löschen Achtung MaV! Formular und diesen Coupon im Postsache-Fensterbriefumschlag oder im Kundenrückumschlag an angegebene Anschrift schicken! Bitte im Auftrag der die Unterlagen an unten genannte Anschrift senden! Wichtig! Bitte nehmen sie diesen Coupon und lassen Sie sich bei einer Postfiliale mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass identifizieren. Fondsvermittlung24.de GmbH - Abteilung Antragsbearbeitung - Postfach Wiesbaden Abrechnungsnummer Referenznummer ON L I N E Achtung MaV! Barcode einscannen POSTIDENT BASIC -Formular nutzen Formular an Absender MaV: Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter-Hotline Eingaben löschen Achtung MaV! Formular und diesen Coupon im Postsache-Fensterbriefumschlag oder im Kundenrückumschlag an angegebene Anschrift schicken! Bitte im Auftrag der die Unterlagen an unten genannte Anschrift senden! Wichtig! Bitte nehmen sie diesen Coupon und lassen Sie sich bei einer Postfiliale mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass identifizieren. Fondsvermittlung24.de GmbH - Abteilung Antragsbearbeitung - Postfach Wiesbaden Abrechnungsnummer Referenznummer ON L I N E Achtung MaV! Barcode einscannen POSTIDENT BASIC -Formular nutzen Formular an Absender MaV: Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter-Hotline

19 Rückantwort Fondsvermittlung24.de GmbH, Postfach 3029, Wiesbaden Fondsvermittlung24.de GmbH - Abteilung Antragsbearbeitung. Postfach Wiesbaden Mit diesem Rücksendebogen senden Sie Ihren ausgefüllten und unterschriebenen Depoteröffnungsantrag per Post an Fondsvermittlung24.de Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Bearbeitung meiner Unterlagen. Alle erforderlichen Formulare gemäß Leitfaden / Checkliste für die Depoteröffnung liegen bei. Die Unterlagen habe ich an allen erforderlichen Stellen unterzeichnet. Bemerkungen / Hinweise zu meinen Unterlagen: Ich habe weitere Fragen. Bitte rufen Sie mich an, am (Tag): zu folgender Uhrzeit: Unter folgender Telefon-Nr.: Fondsvermittlung24.de GmbH ist im Rahmen der Vermittlung von Finanzinstrumenten gemäß 1 Abs. 1a Satz 2 Nrn. 1 bis 2 KWG ausschließlich auf Rechnung und unter Haftung der NFS Netfonds Financial Service GmbH tätig. Preisgarantie: Kunden von Fondsvermittlung24.de erhalten immer die Einkaufskonditionen der Depotbank, im Regelfall 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Die Konditionen werden von Fondsvermittlung24.de nach bestem Wissen veröffentlicht. Erfolgte noch nicht mitgeteilte Änderungen der Fondsgesellschaften vorbehalten. Fondsvermittlung24.de GmbH Telefon: Bankverbindung Amtsgericht Wiesbaden Geschäftsführer: Borsigstraße 18 Telefax: IBAN DE HRB Thomas Hellener Wiesbaden BIC WIBADE5W USt-IdNr.: DE Andre Baalhorn

20 Depotübertrag an comdirect Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular an die, Quickborn. Wir setzen uns mit Ihrer bisherigen Bank in Verbindung und lassen Ihr Depot für Sie übertragen und ggf. löschen. Bitte hier Namen und Anschrift Ihrer bisherigen Bank eintragen: 1. Depotinhaber (Auftraggeber) Name Vorname Steuer-Identifikationsnummer 2. Depotinhaber (Auftraggeber bei Gemeinschaftsdepots) Name Vorname Pflichtangaben zum Depotübertrag Wichtiger Hinweis: Es ist nur eine Angabe zur Art des Übertrages möglich. Erfolgt keine Angabe, wird der Depotübertrag grundsätzlich als sonstiger entgeltlicher Übertrag auf ein Drittdepot mit Gläubigerwechsel behandelt und unterliegt somit der Steuer- und Abgabenpflicht. Es handelt sich um einen Übertrag auf ein eigenes Depot (Übertrag ohne Gläubigerwechsel) Überträge auf eigene Depots gelten steuerrechtlich nicht als Gläubigerwechsel und sind daher steuerlich unbeachtlich. Eine Meldung an das Betriebsstättenfinanzamt erfolgt nicht. Übertrag zwischen Eheleuten oder aufgrund Schenkung (Übertrag mit Gläubigerwechsel) Überträge auf Depots Dritter gelten als Überträge mit Gläubigerwechsel. Seit dem sind auch Überträge zwischen Ehegattendepots als unentgeltliche Depotüberträge anzusehen. Werden ab dem angeschaffte Bestände (unentgeltlich) übertragen, erfolgt die Meldung unentgeltlicher Übertrag an das Betriebsstättenfinanzamt. Steuer-Identifikationsnummer Sehr geehrte Damen und Herren, wir bitten Sie, die unten genannten Wertpapiere sowie Geldpositionen und Guthaben einschließlich anfallender Zinsen entsprechend dem folgenden Kundenauftrag an, Pascalkehre 15, Quickborn zu übertragen. sonstigen Übertrag auf ein Drittdepot (Übertrag mit Gläubigerwechsel) Handelt es sich nicht um Erbe oder Schenkung, wird der Übertrag steuerrechtlich wie ein Verkauf behandelt (entgeltlich). Im Falle von hieraus resultierenden Veräußerungs gewinnen wird die abgebende Bank abzuführende Steuern belasten und Veräußerungsverluste im Rahmen der Verlustverrechnung berücksichtigen. Übertrag auf ein Drittdepot aufgrund Erbschaft (Übertrag mit Gläubigerwechsel) Überträge auf Drittdepots gelten als Überträge mit Gläubigerwechsel. Werden ab dem angeschaffte Bestände aufgrund Erbschaft (unentgeltlich) übertragen, erfolgt die Meldung unentgeltlicher Übertrag an das Betriebsstättenfinanzamt. Zusatzangaben zum Depotübertrag bei Schenkung oder Erbschaft ( 43 Abs. 1 Satz 5 und 6 EStG) Handelt es sich um einen Übertrag aufgrund von Schenkung oder Erbschaft, so ist das Verwandtschaftsverhältnis zum Depotinhaber anzugeben. Bitte geben Sie hier Ihr Verwandtschaftsverhältnis laut unten aufgeführter Liste an (z. B. Ehegatte): 1. Depotinhaber (Empfänger) ist: 2. Depotinhaber (Empfänger, bei Gemeinschaftsdepots) ist: Verwandtschaftsverhältnis Verwandtschaftsverhältnis Ehegatte, eingetragener gleichgeschlechtlicher Lebenspartner, Kind, Enkel, Urenkel, Elternteil, Großelternteil, Bruder, Schwester, Nichte, Neffe, Schwieger kind, Schwiegerelternteil, geschiedener Ehegatte, Lebenspartner einer aufgehobenen Lebenspartnerschaft, Cousin, Cousine, Sonstiges Übertrag von Depotnummer auf Depotnummer der bisherigen Bank bei comdirect Bankleitzahl der bisherigen Bank Bankleitzahl comdirect 1. Depotinhaber (Empfänger) 2. Depotinhaber (Empfänger, bei Gemeinschaftsdepots) Steuer-Identifikationsnummer keine Steuer-Identifikationsnummer, da Depotinhaber (Empfänger) in Deutschland nicht steuerpflichtig ist Name, Vorname Steuer-Identifikationsnummer keine Steuer-Identifikationsnummer, da Depotinhaber (Empfänger) in Deutschland nicht steuerpflichtig ist Name, Vorname Geburtsdatum Geburtsdatum Straße, Nr. Straße, Nr. PLZ Ort PLZ Ort Bitte auf Seite 2 unterschreiben! Quickborn 1

>Tagesgeld PLUS: Täglich verfügbar! >So einfach eröffnen Sie Ihr Tagesgeld PLUS-Konto:

>Tagesgeld PLUS: Täglich verfügbar! >So einfach eröffnen Sie Ihr Tagesgeld PLUS-Konto: Eröffnungsantrag Tagesgeld PLUS-Konto >Tagesgeld PLUS: Täglich verfügbar! Ihre Vorteile auf einen Blick: Flexibler und rentabler als ein Sparbuch genauso sicher Geld jederzeit verfügbar Einfache Kontoführung,

Mehr

> Bei Bedarf: einen Freistellungsauftrag einen Konto-/Depotübertrag Konto-/Depotvollmachten

> Bei Bedarf: einen Freistellungsauftrag einen Konto-/Depotübertrag Konto-/Depotvollmachten So gehen Sie vor > Ausfüllen Ihrer Eröffnungsunterlagen Bitte nicht vergessen, die Eröffnungs - unterlagen zu unterschreiben! > In jedem Fall: den Eröffnungsantrag > Bei Bedarf: einen Freistellungsauftrag

Mehr

POSTIDENT-Coupon. Für Kunden/Bevollmächtigte von comdirect ist eine erneute Identitätsfeststellung nicht erforderlich.

POSTIDENT-Coupon. Für Kunden/Bevollmächtigte von comdirect ist eine erneute Identitätsfeststellung nicht erforderlich. Eröffnungsantrag comdirect Depot > Alles, was Sie zum Wertpapierhandel brauchen. Ihre Vorteile auf einen Blick: Kostenlose Depotführung garantiert für drei Jahre 1 50 Euro Aktivitätsprämie ab 5.000 Euro

Mehr

POSTIDENT-Coupon. Für Kunden/Bevollmächtigte von comdirect ist eine erneute Identitätsfeststellung nicht erforderlich.

POSTIDENT-Coupon. Für Kunden/Bevollmächtigte von comdirect ist eine erneute Identitätsfeststellung nicht erforderlich. Eröffnungsantrag comdirect Depot > Alles, was Sie zum Wertpapierhandel brauchen. Ihre Vorteile auf einen Blick: Kostenlose Depotführung garantiert für drei Jahre 1 50 Euro Aktivitätsprämie ab 5.000 Euro

Mehr

- Unterschrift der/des Depotinhaber/s bzw. der gesetzlichen Vertreter. - Unterschrift der/des Depotinhaber/s bzw. der gesetzlichen Vertreter.

- Unterschrift der/des Depotinhaber/s bzw. der gesetzlichen Vertreter. - Unterschrift der/des Depotinhaber/s bzw. der gesetzlichen Vertreter. Rückantwort AAV Fondsvermittlung - Alpha-Tarif - Postfach 19 30 73409 Aalen Vermittlerwechsel Alpha-Tarif Sehr geehrte Damen und Herren, anbei erhalten Sie folgende Unterlagen: Wechsel des Anlagevermittlers

Mehr

> Bei Bedarf: einen Freistellungsauftrag einen Konto-/Depotübertrag Konto-/Depotvollmachten

> Bei Bedarf: einen Freistellungsauftrag einen Konto-/Depotübertrag Konto-/Depotvollmachten So gehen Sie vor > Ausfüllen Ihrer Eröffnungsunterlagen Bitte nicht vergessen, die Eröffnungsunterlagen zu unterschreiben! > In jedem Fall: den Eröffnungsantrag > Bei Bedarf: einen Freistellungsauftrag

Mehr

Man GLG Multi-Strategy

Man GLG Multi-Strategy Orderformular Bitte senden an: apano GmbH, Postfach 100244, 44002 Dortmund Man GLG Multi-Strategy Ich/Wir stelle(n) hiermit bei der comdirect bank AG, Pascalkehre 15, 25451 Quickborn, übermittelt durch

Mehr

Informationsblatt. Betreuerwechsel DWS TopRente. 4 Free AG - Betreuerwechsel - Bahrenfelder Steindamm 110

Informationsblatt. Betreuerwechsel DWS TopRente. 4 Free AG - Betreuerwechsel - Bahrenfelder Steindamm 110 Informationsblatt 4 Free AG - Betreuerwechsel - Bahrenfelder Steindamm 110 22761 Hamburg Nutzen Sie dieses Formular als Deckblatt und Checkliste bei der Rücksendung der Formulare. Betreuerwechsel DWS TopRente

Mehr

Eröffnungsantrag Girokonto inkl. Tagesgeld PLUS Gemeinschaftskonto

Eröffnungsantrag Girokonto inkl. Tagesgeld PLUS Gemeinschaftskonto Eröffnungsantrag Girokonto inkl. Tagesgeld PLUS Gemeinschaftskonto Bitte eröffnen Sie für uns ein Girokonto inkl. kostenlosen Tagesgeld PLUS-Kontos. (Bitte stellen Sie uns für das Girokonto jeweils eine

Mehr

Wege für die Identitätsfeststellung

Wege für die Identitätsfeststellung Wege für die Identitätsfeststellung > 1. Schritt: Ausfüllen Ihrer Eröffnungsunterlagen Konto-/Depot - eröffnungsantrag Konto-/Depotvollmacht > In jedem Fall: den Eröffnungsantrag > Bei Bedarf: Konto-/Depotvollmachten

Mehr

SCHRITT 1 ZEICHNUNGSAUFTRAG

SCHRITT 1 ZEICHNUNGSAUFTRAG SCHRITT 1 ZEICHNUNGSAUFTRAG an die comdirect bank AG Zeichnungsauftrag-Nr. Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen! Kundennummer (siehe Anschreiben) Anrede Titel Interne Vermerke/Stempelfeld Nachname Vorname

Mehr

Kundenantrag. Anleitung

Kundenantrag. Anleitung Anleitung 1 Lesen Sie bitte vor dem Ausfüllen dieses Dokumentes die Geschäftsbedingungen und die Risikohinweise sowie die ggf. zusätzlich zur Verfügung gestellten Informationen. 2 Bitte füllen Sie sämtliche

Mehr

SCHRITT 1 ZEICHNUNGSAUFTRAG

SCHRITT 1 ZEICHNUNGSAUFTRAG SCHRITT 1 ZEICHNUNGSAUFTRAG an die comdirect bank AG Zeichnungsauftrag-Nr. Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen! Im Falle eines Gemeinschaftsdepots bitte nur die Daten eines Antragsstellers eintragen. Interne

Mehr

1 Lesen Sie bitte vor dem Ausfüllen dieses Dokumentes die Geschäftsbedingungen und

1 Lesen Sie bitte vor dem Ausfüllen dieses Dokumentes die Geschäftsbedingungen und Anleitung 1 Lesen Sie bitte vor dem Ausfüllen dieses Dokumentes die Geschäftsbedingungen und die Risikohinweise sowie die ggf. zusätzlich zur Verfügung gestellten Informationen. 2 Bitte füllen Sie sämtliche

Mehr

Checkliste für Ihr Depot zu den Sonderkonditionen von FondsDISCOUNT.de

Checkliste für Ihr Depot zu den Sonderkonditionen von FondsDISCOUNT.de Ein Service der Bei Fragen rufen Sie uns gerne an: 030 2757764-00 Checkliste für Ihr Depot zu den Sonderkonditionen von FondsDISCOUNT.de 1 2 3 Antrag + Konditionsmodell POSTIDENT Coupon POSTIDENT Coupon

Mehr

Analysebogen gem. 31 Abs. 5 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG)

Analysebogen gem. 31 Abs. 5 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) Analysebogen gem. 31 Abs. 5 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) Gemäß 31 Abs. 5 WpHG muß ein Wertpapierdienstleistungsunternehmen vor der Erbringung anderer als der in 31. Abs. 4 WpHG genannten Wertpapierdienstleistungen

Mehr

>Das kostenlose Girokonto mit lebenslanger Zufriedenheitsgarantie. >So einfach eröffnen Sie Ihr Girokonto:

>Das kostenlose Girokonto mit lebenslanger Zufriedenheitsgarantie. >So einfach eröffnen Sie Ihr Girokonto: Eröffnungsantrag Girokonto >Das kostenlose Girokonto mit lebenslanger Zufriedenheitsgarantie. Ihre Vorteile auf einen Blick 100, wenn Sie uns mögen. 150, wenn nicht. 1 Kostenlose Kontoführung ohne Mindestgeldeingang

Mehr

Datenanalysebogen / Selbstauskunft

Datenanalysebogen / Selbstauskunft lfd. Nummer Depot-Nummer Datum Gesprächspartner Datenanalysebogen / Selbstauskunft Angaben nach 31 Abs. 4 Wertpapierhandelsgesetz ivm 6 Wertpapierdienstleistungs-Verhaltens- und Organisationspflichten

Mehr

> Bei Bedarf: einen Freistellungsauftrag einen Konto-/Depotübertrag Konto-/Depotvollmachten

> Bei Bedarf: einen Freistellungsauftrag einen Konto-/Depotübertrag Konto-/Depotvollmachten So gehen Sie vor > Ausfüllen Ihrer Eröffnungsunterlagen Bitte nicht vergessen, die Eröffnungsunterlagen zu unterschreiben! > In jedem Fall: den Eröffnungsantrag > Bei Bedarf: einen Freistellungsauftrag

Mehr

Fondsvermittler- Konto-/Depotvollmacht

Fondsvermittler- Konto-/Depotvollmacht Fondsvermittler- Konto-/Depotvollmacht > Persönliche Angaben Kontoinhaber Ich/Wir bevollmächtige(n) hiermit den/die nachstehend genannte(n) Bevollmächtigte(n), mich/uns bei Investmentfondstransaktionen

Mehr

Ort, Datum des Gespräches. Anlass des Gespräches. Juristische Person

Ort, Datum des Gespräches. Anlass des Gespräches. Juristische Person Beratungsprotokoll für Ort, Datum des Gespräches Dauer des Gespräches Anlass des Gespräches den,..20 : Uhr bis : Uhr Art des Gespräches telefonisch schriftlich persönlich Weitere Teilnehmer nein ja: Gesprächsinitiative

Mehr

> Bei Bedarf: einen Freistellungsauftrag einen Konto-/Depotübertrag Konto-/Depotvollmachten

> Bei Bedarf: einen Freistellungsauftrag einen Konto-/Depotübertrag Konto-/Depotvollmachten So gehen Sie vor > Ausfüllen Ihrer Eröffnungsunterlagen Bitte nicht vergessen, die Eröffnungs - unterlagen zu unterschreiben! > In jedem Fall: den Eröffnungsantrag > Bei Bedarf: einen Freistellungsauftrag

Mehr

Konto- und Depotübertrag

Konto- und Depotübertrag Name der bisherigen Bank, PLZ, Bei Konto-/Depotneueröffnung senden Sie das Formular bitte ausgefüllt und unterschrieben zusammen mit den ausgefüllten Kontoeröffnungsunterlagen per Post an: Die AKTIONÄRSBANK

Mehr

Straße PLZ Ort Land. Geb.-Datum Geburtsort, Geburtsland Familienstand 1. Staatsangehörigkeit 2. Staatsangehörigkeit. Branche. Straße PLZ Ort Land

Straße PLZ Ort Land. Geb.-Datum Geburtsort, Geburtsland Familienstand 1. Staatsangehörigkeit 2. Staatsangehörigkeit. Branche. Straße PLZ Ort Land Depotführung: FIL Fondsbank GmbH (FFB) Postfach 1106 63 60041 Frankfurt am Main Depotnummer (wird bei Depotneueröffnung von der Bank eingetragen) Referenznummer (wird von der Bank eingetragen) [1 FIL+

Mehr

Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe

Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe Lieferung von elektrischer Energie aus dem Niederspannungsnetz für berufliche, landwirtschaftliche und gewerbliche Zwecke mit einem Jahresverbrauch von 10.000 kwh

Mehr

S O N D E R B E D I N G U N G E N. für Einmalanlage mit Profit Protection und für Double Chance

S O N D E R B E D I N G U N G E N. für Einmalanlage mit Profit Protection und für Double Chance S O N D E R B E D I N G U N G E N für Einmalanlage mit Profit Protection und für Double Chance SONDERBEDINGUNGEN FÜR EINMALANLAGE MIT PROFIT PROTECTION UND FÜR DOUBLE CHANCE Seite I. SONDERBEDINGUNGEN

Mehr

Checkliste für Ihr Depot zu den Sonderkonditionen von FondsDISCOUNT.de

Checkliste für Ihr Depot zu den Sonderkonditionen von FondsDISCOUNT.de Ein Service der Bei Fragen rufen Sie uns gerne an: 030 2757764-00 Checkliste für Ihr Depot zu den Sonderkonditionen von 1 2 Antrag + Konditionsmodell Bitte füllen Sie die beiliegenden Depotunterlagen und

Mehr

5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney

5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney 5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney Diese Bestimmungen gelten, für alle Anträge des Kunden auf Versendung oder Entgegennahme von Geldüberweisungen

Mehr

Planungsbogen. Fragebogen nach 31 Abs. 4 und 5 Wertpapierhandelsgesetz

Planungsbogen. Fragebogen nach 31 Abs. 4 und 5 Wertpapierhandelsgesetz Planungsbogen Dieser Planungsbogen dient Ihrer persönlichen Vermögensplanung. Sollten Sie in einem nächsten Schritt die Deutsche Wertpapiertreuhand mit Ihrer Vermögensverwaltung beauftragen, so gilt dieser

Mehr

Depoteröffnungsantrag für das Privatkundengeschäft FFB-Fondsdepot keine Internet-Nutzung / elektronischer Postversand

Depoteröffnungsantrag für das Privatkundengeschäft FFB-Fondsdepot keine Internet-Nutzung / elektronischer Postversand Depotführung: FIL Fondsbank GmbH (FFB) Postfach 1106 63 60041 Frankfurt am Main Depotnummer (wird bei Depotneueröffnung von der Bank eingetragen) Referenznummer (wird von der Bank eingetragen) [1 FIL 01

Mehr

Antrag auf Übertragung auf einen neuen Versicherungsnehmer

Antrag auf Übertragung auf einen neuen Versicherungsnehmer Antrag auf Übertragung auf einen neuen Versicherungsnehmer Die bestehende Standard Life-Versicherung Nr. soll mit allen Rechten und Pflichten von dem bisherigen Versicherungsnehmer Name, Vorname/Firma

Mehr

gschwindnet Web&Phone

gschwindnet Web&Phone Bestellung/Auftrag für gschwindnet Web&Phone 1. Auftraggeber (Anschluss-Adresse) * Frau Herr Vorname/Nachname Straße/Haus-Nr. PLZ/Ort Telefon Geburtsdatum Handy E-Mail Die angegebene Adresse des Auftraggebers

Mehr

STROMAUFTRAG: ÖKO OK STROM 12

STROMAUFTRAG: ÖKO OK STROM 12 Frau Herr Familie 1. Ihre persönlichen Daten: Original für das STADTWERK AM SEE Telefon Geburtsdatum E-Mail Ich bin damit einverstanden, über die zuvor genannte E-Mail-Adresse vom STADTWERK AM SEE rechtserhebliche

Mehr

Stuttgarter Lebensversicherung a.g.

Stuttgarter Lebensversicherung a.g. Freistellungsauftrag für Kapitalerträge und Antrag auf ehegattenübergreifende Verlustverrechnung (Gilt nicht für Betriebseinnahmen und Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung) (Name, abweichender Geburtsname,

Mehr

l Auftrag mit Einzugsermächtigung

l Auftrag mit Einzugsermächtigung Beitragsvergleich Berufsunfähigkeitsversicherung l Auftrag mit Einzugsermächtigung Bitte füllen Sie diesen Fragebogen vollständig aus und senden Sie ihn mit der unterzeichneten Einzugsermächtigung (am

Mehr

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden. Kapitallebensversicherung Fragebogen für einen Preis-Leistungs-Vergleich / Stand 07/2014 Bestätigung Ihrer Anfrage und Vertragsangebot Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Anfrage an die

Mehr

Online-Scheidungs-Formular

Online-Scheidungs-Formular S. 1 Online-Scheidungs-Formular Rechtsanwältin Rupp-Wiese Ausgabe 1.0 / 28.08.2015 Datum Ihre Kontaktdaten Nachname Vorname Firma Adresse Adresszusatz Stadt Land Vorwahl Telefon E-Mail-Adresse 1. Wer stellt

Mehr

Antrag auf freiwillige Krankenversicherung

Antrag auf freiwillige Krankenversicherung Bitte zurück an: BKK Stadt Augsburg Willy-Brandt-Platz 1 86153 Augsburg Wichtiger Hinweis: Die freiwillige Krankenversicherung muss innerhalb von drei Monaten nach dem Ausscheiden aus der Versicherungspflicht

Mehr

Informationsmappe SEPA-Lastschriften

Informationsmappe SEPA-Lastschriften Unternehmen und Verbraucher können Waren und Dienstleistungen heute in ganz Europa ohne besondere Hürden erwerben. Rechnungen begleichen und Forderungen einziehen ist mit SEPA, dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum,

Mehr

Einstellung des Neugeschäfts der ebase Riester FörderRente flex

Einstellung des Neugeschäfts der ebase Riester FörderRente flex Haben Sie noch Fragen? Telefon 0 20 64 / 770 45-1 Mail anfrage@fondsportal24.de Einstellung des Neugeschäfts der ebase Riester FörderRente flex Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, leider

Mehr

Vollmacht für ein Postbank Konto

Vollmacht für ein Postbank Konto Vollmacht für ein Postbank Konto Ich erteile/wir erteilen eine Vollmacht für das Postbank Konto Kontonummer Ich bin in den geboren Ich habe die der Wird mehreren Personen Vollmacht erteilt, ist jede Person

Mehr

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v.

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. DER Fußballverein in Pinneberg-Nord an der Müssenwiete Herrenfußball Jugendfußball Kinderfußball A u f n a h m e a n t r a g Hiermit beantrage ich die Aufnahme in den Verein

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Sie können diese AGB auch als PDF-Version herunterladen. 1. Geltungsbereich 1.1 Die Internetseite www.zmarta.de wird von der Freedom Finance GmbH betrieben. Zmarta ist eine

Mehr

Stand: 06.07.2012. 6. Transaktionsleistungen Wertpapierdepot Preis in EUR

Stand: 06.07.2012. 6. Transaktionsleistungen Wertpapierdepot Preis in EUR 6. Transaktionsleistungen Wertpapierdepot Preis in EUR Fremdkosten inländische Börsen Es fallen unterschiedliche Gebühren, Kosten oder Steuern nach Vorgabe des Börsenplatzes an. Insbesondere können je

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER HANSEATIC BROKERHOUSE FINANCIAL SERVICES GMBH

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER HANSEATIC BROKERHOUSE FINANCIAL SERVICES GMBH ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER HANSEATIC BROKERHOUSE FINANCIAL SERVICES GMBH 1. Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) über die Ausführung von Wertpapierdienstleistungen, Wertpapier-/

Mehr

PERSÖNLICHES ANLAGEPROFIL

PERSÖNLICHES ANLAGEPROFIL PERSÖNLICHES ANLAGEPROFIL PRIVATKUNDE Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde! Sie treffen heute möglicherweise eine sehr wichtige Anlageentscheidung. Wir wollen Ihnen dabei unter Berücksichtigung Ihrer

Mehr

Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! x x Vertriebspartner: WEMACOM Loft 6000

Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! x x Vertriebspartner: WEMACOM Loft 6000 AUFTRAG WEMACOM Loft-DSL Loft-DSL ist ein Produkt der Auftraggeber/ Rechnungsanschrift Pflichtfelder Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! WEMACOM Telekommunikation GmbH Postanschrift: Postfach

Mehr

DAB Anleihenmarkt. Stand: 09.10.12 10:00 Uhr - gültig b.a.w.

DAB Anleihenmarkt. Stand: 09.10.12 10:00 Uhr - gültig b.a.w. Stand: 09.10.12 10:00 Uhr - gültig b.a.w. DAB Anleihenmarkt Sämtliche im DAB Anleihenmarkt angegebenen Preise sind Festpreise. Im Ausführungskurs sind sämtliche Gebühren bereits enthalten mit Ausnahme

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Der Text der Einwilligungs-/Schweigepflichtentbindungserklärung wurde 2011 mit den Datenschutzaufsichtsbehörden

Mehr

AUSSERGERICHTLICHE VOLLMACHT

AUSSERGERICHTLICHE VOLLMACHT AUSSERGERICHTLICHE VOLLMACHT Der Kanzlei wird hiermit von Vor-und Nachname Straße, PLZ, Ort wegen Abmahnung Vollmacht zur außergerichtlichen Vertretung erteilt. Diese Vollmacht erstreckt sich insbesondere

Mehr

Datenschutzvereinbarung

Datenschutzvereinbarung Datenschutzvereinbarung Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG zwischen dem Nutzer der Plattform 365FarmNet - nachfolgend Auftraggeber genannt - und

Mehr

DG-Verlag -Muster- Betrag/Währungseinheit. Betrag/Währungseinheit. Betrag/Währungseinheit

DG-Verlag -Muster- Betrag/Währungseinheit. Betrag/Währungseinheit. Betrag/Währungseinheit Bürgschaft Ausfallbürgschaft (enge Zweckerklärung) Für bankinterne Bearbeitung, bitte bei Schriftwechsel angeben. Bürge (Name, Anschrift, Geburtsdatum) Bank Der Bürge übernimmt gegenüber der Bank folgende

Mehr

GORG. Mandatsvereinbarung. mit Haftungsbeschränkung

GORG. Mandatsvereinbarung. mit Haftungsbeschränkung GORG Mandatsvereinbarung mit Haftungsbeschränkung zwischen Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburger Straße 37, 22083 Hamburg und - nachfolgend als Mandant' bezeichnet

Mehr

Grundsätze zum Umgang mit Interessenkonflikten

Grundsätze zum Umgang mit Interessenkonflikten Grundsätze zum Umgang mit Interessenkonflikten Stand: Dezember 2014 I. Einleitung Das Handeln im Kundeninteresse ist das Leitbild, das die Geschäftsbeziehung der Lingohr & Partner Asset Management GmbH

Mehr

Antrag auf Zulassung zur Patentanwaltschaft

Antrag auf Zulassung zur Patentanwaltschaft An den Vorstand der Patentanwaltskammer Postfach 26 01 08 80058 München Antrag auf Zulassung zur Patentanwaltschaft Hiermit beantrage ich meine Zulassung als Patentanwältin / Patentanwalt. I. Persönliche

Mehr

2. Die Erhebung dieser Angaben und die Bewertung der Angemessenheit erfolgen mittels des vorliegenden Kundenfragebogens.

2. Die Erhebung dieser Angaben und die Bewertung der Angemessenheit erfolgen mittels des vorliegenden Kundenfragebogens. WpHG-Bogen, Angaben gemäß Abs. 5 Wertpapierhandelsgesetz für Kunden bzw. deren gesetzliche Vertreter oder Bevollmächtigte; Grundsätze für die Auswertung von Kundenangaben Vorname, Nachname Ausweisnummer.

Mehr

Ihre neue HVB VISA Card

Ihre neue HVB VISA Card Ihre neue HVB VISA Card Sehr geehrte/r Kunde/in, wir freuen uns, dass Sie sich für unsere HVB VISA Card entschieden haben. In diesem Dokument finden Sie alle notwendigen Informationen und Unterlagen für

Mehr

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis als Finanzanlagenvermittler / -berater gemäß 34 f Abs. 1 GewO

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis als Finanzanlagenvermittler / -berater gemäß 34 f Abs. 1 GewO IHK Mitgliedsnummer (falls bekannt) Firma / Name IHK Hochrhein-Bodensee Geschäftsfeld Recht Steuern Schützenstr. 8 78462 Konstanz Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis als Finanzanlagenvermittler / -berater

Mehr

PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS MIT AUSFÜHRUNGS- UND ANNAHMEFRISTEN SOWIE GESCHÄFTSTAGE IM ZAHLUNGSVERKEHR

PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS MIT AUSFÜHRUNGS- UND ANNAHMEFRISTEN SOWIE GESCHÄFTSTAGE IM ZAHLUNGSVERKEHR FÜR DIE LEISTUNGEN DER NIBC DIRECT GELTEN FOLGENDE PREISE: ALLGEMEIN Kosten für die Online-Nutzung der NIBC Direct Produkte: - Konto- oder Depoteröffnung - Konto- oder Depotführung - Zustellung einer mobiletan

Mehr

Richtlinie zur Gewährung von Härtefalldarlehen

Richtlinie zur Gewährung von Härtefalldarlehen Richtlinie zur Gewährung von Härtefalldarlehen n Erfüllung des 76 Absatz 2 Satz 3 des Gesetzes über die Hochschulen des Landes Brandenburg vom 18.12.2008, geändert am 26.10.2010 wird für die Gewährung

Mehr

Beratungsvertrag. Zwischen. und. PRO BONO Mannheim - Studentische Rechtsberatung, vertreten durch

Beratungsvertrag. Zwischen. und. PRO BONO Mannheim - Studentische Rechtsberatung, vertreten durch Beratungsvertrag Zwischen..... im Folgenden zu Beratende/r und PRO BONO Mannheim - Studentische Rechtsberatung, vertreten durch.... Namen der Berater einfügen; im Folgenden Beratende wird folgender Beratungsvertrag

Mehr

Vertrag über die Nutzung des elektronischen Antrags- Tools E-Listing Strukturierte Produkte

Vertrag über die Nutzung des elektronischen Antrags- Tools E-Listing Strukturierte Produkte Vertrag über die Nutzung des elektronischen Antrags- Tools E-Listing Strukturierte Produkte zwischen der - nachfolgend Nutzer genannt - und der Börse Frankfurt Zertifikate AG Mergenthalerallee 61 D 65760

Mehr

Balingen Web&Phone fiber

Balingen Web&Phone fiber Bestellung/Auftrag für Balingen Web&Phone fiber 1. Auftraggeber (Anschluss-Adresse) Frau Herr Vorname / Nachname Straße u. Nr. PLZ / Ort Telefon Handy Geburtsdatum E-Mail Die angegebene Adresse des Auftraggebers

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung*

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung* Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung* Die Regelungen des Versicherungsvertragsgesetzes, des Bundesdatenschutzgesetzes sowie anderer Datenschutzvorschriften

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr

I. Personalien Mitgl.-Nr.:

I. Personalien Mitgl.-Nr.: Bitte zurück an die Apothekerversorgung Niedersachsen Potsdamer Str. 47 14163 Berlin (Zehlendorf) Antrag auf Beteiligung an den Kosten einer medizinischen Rehabilitationsmaßnahme ( 18 der Satzung über

Mehr

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE 1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE Woßlick Anmeldung (Exemplar für das DAHP) HundephysiotherapeutIn HundekrankengymnastIn KURS: O Kompakt Winter 2015/2016 Name:... Vorname:... Strasse:...

Mehr

Mandanten-Fragebogen

Mandanten-Fragebogen Mandanten-Fragebogen Kontaktdaten: Nachname Vorname Straße PLZ und Ort Telefon/Handy Email Informationen zur Abmahnung: Abmahnende Kanzlei Forderungshöhe Frist Unterlassungserklärung Vergleich: Wünschen

Mehr

Der e-service der DWS. DWS Investmentkonto online.

Der e-service der DWS. DWS Investmentkonto online. Der e-service der DWS. DWS Investmentkonto online. Inhalt Die Leistungen von DWS Investmentkonto online 4 Ihr schneller Weg zu DWS Investmentkonto online 6 Ihre Möglichkeiten auf einen Klick 10 2 Willkommen

Mehr

Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft

Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft Liebe(r) Interessent(in), wir freuen uns über Dein Interesse an den Wirtschaftsjunioren Nürnberg. Um über Deine Aufnahme in die Interessentenmitgliedschaft entscheiden

Mehr

Privatbank-Vermögensdepot

Privatbank-Vermögensdepot Privatbank-Vermögensdepot Max Heinr. Sutor ohg Hermannstraße 46 20095 Hamburg www.sutorbank.de Kunde Name Frau / Vorname(n) (alle, lt. amtl. Ausweis Rufname bitte unterstreichen) Straße, Hausnr. PLZ, Ort

Mehr

Flugsportverein Kirn e.v.

Flugsportverein Kirn e.v. Unterlagen zur Vereinsaufnahme - Erwachsene - Zur Unterschrift: 1 Aufnahmeantrag FSV Kirn 1 Aufnahmeantrag SFG Pferdsfeld 1 Verzichtserklärung (Erwachsene) 1 Datenschutzerklärungen 1 Ermächtigung zum Einzug

Mehr

STOP! ACHTUNG! Bitte beachten Sie, dass die missbräuchliche Nutzung des Formulars straf- und zivilrechtlich verfolgt wird.

STOP! ACHTUNG! Bitte beachten Sie, dass die missbräuchliche Nutzung des Formulars straf- und zivilrechtlich verfolgt wird. STOP! ACHTUNG! Die nachfolgenden Unterlagen dürfen Sie nur und ausschließlich nach Rücksprache mit unserem Kundenservice verwenden, falls unser Reseller (= Ihr Provider) die für Sie registrierten Domainnamen

Mehr

DG-Verlag -Muster- aus Termineinlagen-/Tagesgeldkonto Nr.

DG-Verlag -Muster- aus Termineinlagen-/Tagesgeldkonto Nr. von Guthabenforderungen gegen eine andere 1 Abtretung (enge Zweckerklärung) Für bankinterne Bearbeitung, bitte bei Schriftwechsel angeben. Nr. Sicherungsgeber (Name, Anschrift) Sicherungsgeber und schließen

Mehr

Darlehensvertrag (Annuitätendarlehen)

Darlehensvertrag (Annuitätendarlehen) E U ER M USTEST Darlehensvertrag (Annuitätendarlehen) Zwischen Name Straße PLZ, Wohnort als Kreditgeber und der Uferwerk Werder eg (Nr. GnR 445 P) Luisenstraße 17 14542 Werder (Havel) als Kreditnehmerin

Mehr

Finanzierungsantrag Bitte in Druckschrift und gut lesbar ausfüllen!

Finanzierungsantrag Bitte in Druckschrift und gut lesbar ausfüllen! Finanzierungsantrag Bitte in Druckschrift und gut lesbar ausfüllen! 1. Vorhaben Verwendungszweck Neuwagenkauf Gebrauchtwagenkauf Kontoausgleich Kaufpreis Kreditbetrag Umschuldung Sonstiges (...) Anzahlung

Mehr

FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014

FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014 ANMELDUNG FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014 Vorname Nachname Straße / Hausnummer PLZ Ort Telefon Mobil E-Mail Rechnungsadresse (falls abweichend) Firma Straße / Hausnummer

Mehr

SELBSTAUSKUNFT. Objektanschrift. Straße, Hausnummer. PLZ, Ort. Geschosslage. Eckdaten. Gewünschter Mietbeginn. Haustiere*

SELBSTAUSKUNFT. Objektanschrift. Straße, Hausnummer. PLZ, Ort. Geschosslage. Eckdaten. Gewünschter Mietbeginn. Haustiere* SELBSTAUSKUNFT Objektanschrift Straße, Hausnummer PLZ, Ort Geschosslage Eckdaten Gewünschter Mietbeginn Anzahl der einziehenden Personen Haustiere*, davon sind Kinder Interne Vermerke wird von Vermietster.de

Mehr

Vertrag. Herr/Frau/Firma (Name, bei Firmen ggfs. auch den Vertreter, z.b. den Geschäftsführer) (Straße) (PLZ) (Ort)

Vertrag. Herr/Frau/Firma (Name, bei Firmen ggfs. auch den Vertreter, z.b. den Geschäftsführer) (Straße) (PLZ) (Ort) Vertrag Herr/Frau/Firma (Name, bei Firmen ggfs. auch den Vertreter, z.b. den Geschäftsführer) (Straße) (PLZ) (Ort) (im Folgenden "Auftraggeber" genannt) schließt mit dem Büro-, Buchhaltungs- und Computer-Service

Mehr

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an.

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an. Anmeldeformular Zertifikat zum CRM in der Gesundheitswirtschaft Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus und senden oder faxen Sie die Anmeldung unterschrieben an uns zurück und legen einen kurzen

Mehr

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der Website-Mietvertrag zwischen der Firma SCHOWEB-Design Andrea Bablitschky Kirchenweg 1 91738 Pfofeld Tel: 0 98 34 / 9 68 24 Fax: 0 98 34 / 9 68 25 Email: info@schoweb.de http://www.schoweb.de nachfolgend

Mehr

Ihre neue HVB MasterCard

Ihre neue HVB MasterCard Ihre neue HVB MasterCard Sehr geehrte/r Kunde/in, wir freuen uns, dass Sie sich für unsere HVB MasterCard entschieden haben. In diesem Dokument finden Sie alle notwendigen Informationen und Unterlagen

Mehr

Anbieterwechsel für DWS-Riesterverträge

Anbieterwechsel für DWS-Riesterverträge Haben Sie noch Fragen? Telefon 0 20 64 / 770 45-1 Mail anfrage@fondsportal24.de Anbieterwechsel für DWS-Riesterverträge Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, anbei erhalten Sie die Formulare

Mehr

Vorname(n)*: Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ)*:.. Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ)*:.. Strasse Nr.:* Postleitzahl*: Ort*: Postleitzahl*: Ort*: Nationalität*:

Vorname(n)*: Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ)*:.. Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ)*:.. Strasse Nr.:* Postleitzahl*: Ort*: Postleitzahl*: Ort*: Nationalität*: Persönliche Daten Zusatzdaten bei Neukunden REG-SCD-K.001.03 28.01.2015 Datum: 28.01.2015 Filiale: Filiale Frankfurt Betreuer: Münchener Straße 7, 60329 Frankfurt Hiermit beantrage(n) ich/wir bei der DenizBank

Mehr

Sonderbedingungen Tagesgeldkonto. I. Informationen zum Tagesgeldkonto

Sonderbedingungen Tagesgeldkonto. I. Informationen zum Tagesgeldkonto Sonderbedingungen Tagesgeldkonto I. Informationen zum Tagesgeldkonto 1. Wesentliche Leistungsmerkmale Das Tagesgeldkonto dient der Anlage kleinerer und mittelgroßer Geldbeträge bei der Varengold Bank AG

Mehr

Abgeltungssteuer das sollten Sie jetzt wissen!

Abgeltungssteuer das sollten Sie jetzt wissen! M e t z l e r F u n d X c h a n g Abgeltungssteuer das sollten Sie jetzt wissen! e t z l e r F u n d X c h a n g e September 2007 Die Abgeltungssteuer kommt! Am 1. Januar 2009 tritt die Abgeltungssteuer

Mehr

Datenerfassungsbogen für Kaufverträge 1. Persönliche Daten

Datenerfassungsbogen für Kaufverträge 1. Persönliche Daten Kanzlei Munte Tel.: 05361 390430 - Notar - Fax: 05361 390444 Mecklenburger Straße 7 Mail: notar@kanzlei-wolfsburg.de 38440 Wolfsburg Hompage: www.kanzlei-wolfsburg.de Datenerfassungsbogen für Kaufverträge

Mehr

Domain-Beschaffungs-Vertrag

Domain-Beschaffungs-Vertrag Bitte füllen Sie alle Felder aus und senden Sie den unterschriebenen Vertrag zusammen mit der Einzugsermächtigung entweder per Fax an: 06826 / 524 08 69 oder per Post an: Webdesign Sören Deger Am Gligger

Mehr

ANTRAG AUF GEWÄHRUNG EINES DARLEHENS

ANTRAG AUF GEWÄHRUNG EINES DARLEHENS Studierendenwerk Stuttgart Telefon: +49 711 / 95 74-438 Darlehen & Versicherung Telefax: +49 711 / 95 74-448 Postfach 150151 E-Mail: darlehen@sw-stuttgart.de 70075 Stuttgart www.studierendenwerk-stuttgart.de

Mehr

KUNDENSTAMMVERTRAG. NIBC Direct Postfach 41 07 40 76207 Karlsruhe. 1. Kontoinhaber/Depotinhaber

KUNDENSTAMMVERTRAG. NIBC Direct Postfach 41 07 40 76207 Karlsruhe. 1. Kontoinhaber/Depotinhaber KUNDENSTAMMVERTRAG zwischen der NIBC Bank N.V., Zweigniederlassung Frankfurt am Main und dem Konto- bzw. Depotinhaber. Das Online-Bankgeschäft betreibt die Bank unter der Marke NIBC Direct. Für diese gilt

Mehr

KUNDENSTAMMVERTRAG FÜR MINDERJÄHRIGE

KUNDENSTAMMVERTRAG FÜR MINDERJÄHRIGE KUNDENSTAMMVERTRAG FÜR MINDERJÄHRIGE zwischen der NIBC Bank N.V., Zweigniederlassung Frankfurt am Main und dem Konto- bzw. Depotinhaber. Das Online-Bankgeschäft betreibt die Bank unter der Marke NIBC Direct.

Mehr

FINANZSACHVERSTÄNDIGER

FINANZSACHVERSTÄNDIGER FINANZSACHVERSTÄNDIGER Hintergrundrecherchen bei Geldanlagebetrug und Kapitalmarktverlusten Fragebogen Anlageschaden Lehman Brothers-Zertifikate Fragebogen zur Feststellung des Vorliegens einer fehlerhaften

Mehr

Richtlinie zur Gewährung von Härtefalldarlehen

Richtlinie zur Gewährung von Härtefalldarlehen Richtlinie zur Gewährung von Härtefalldarlehen n Erfüllung des 82 Abs. 3 des Gesetzes über die Hochschulen des Landes Brandenburg vom 20.05.1999 wird für die Gewährung von Härtefalldarlehen an Studierende

Mehr

Vertrag über die Nutzung des elektronischen Antrags- Tools E-Listing Scoach

Vertrag über die Nutzung des elektronischen Antrags- Tools E-Listing Scoach Vertrag über die Nutzung des elektronischen Antrags- Tools E-Listing Scoach zwischen der - nachfolgend Nutzer genannt - und der Scoach Europa AG Mergenthalerallee 61 D 65760 Eschborn - nachfolgend Scoach

Mehr

Wenn Sie noch keine Creditor ID (CID) haben, beantragen Sie diese bitte über Ihre Hausbank.

Wenn Sie noch keine Creditor ID (CID) haben, beantragen Sie diese bitte über Ihre Hausbank. SEPA B2B-Lastschrift-Verfahren Beiliegend übermitteln wir Ihnen die Vereinbarung über den Einzug von Forderungen durch das SEPA B2B-Lastschrift- Verfahren (SEPA Firmenlastschrift). Damit ermächtigen Sie

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis für Wertpapierdienstleistungen und Wertpapiernebendienstleistungen der Sparda-Bank Ostbayern eg gültig ab 01.06.

Preis- und Leistungsverzeichnis für Wertpapierdienstleistungen und Wertpapiernebendienstleistungen der Sparda-Bank Ostbayern eg gültig ab 01.06. Preis- und Leistungsverzeichnis für Wertpapierdienstleistungen und Wertpapiernebendienstleistungen der Sparda-Bank Ostbayern eg gültig ab 01.06.2014 Inhaltsverzeichnis 1. Ausführung und Abwicklung von

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr