Zur Veröffentlichung in der Hochschulzeitung. Fulbright-Reisestipendien für das Studium in den USA

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zur Veröffentlichung in der Hochschulzeitung. Fulbright-Reisestipendien für das Studium in den USA"

Transkript

1 Dr. Rolf Hoffmann Geschäftsführender Direktor Executive Director Deutsch-Amerikanische Fulbright-Kommission German-American Fulbright Commission Oranienburger Straße Berlin Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) Zur Veröffentlichung in der Hochschulzeitung Fulbright-Reisestipendien für das Studium in den USA Wer im Studienjahr an einer Hochschule in den USA studieren möchte, kann sich jetzt um ein Fulbright-Reisestipendium bewerben. Bewerbungsinformationen und Antragsunterlagen stehen auf der Webpage der Fulbright-Kommission bereit: Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 21. Januar Es ist möglich, dass das Akademische Auslandsamt der Hochschule eine andere als die oben genannte Bewerbungsfrist für die Fulbright- Reisestipendien festsetzt. Die Fulbright-Reisestipendien richten sich an Studierende, junge Promovenden und Absolventen deutscher Universitäten und Fachhochschulen, die ihren Studien- bzw. Forschungsaufenthalt in den USA selbst oder mit Hilfe Dritter beispielsweise über deutschamerikanische Hochschulpartnerschaftsprogramme arrangieren und finanzieren. Die Leistungen des Fulbright-Reisestipendiums umfassen die Flugreisekosten zum amerikanischen Hochschulort und zurück, die Teilnahme an einem dreitägigen Vorbereitungsseminar, die gebührenfreie Visabeantragung und die Teilnahme an Tagungsveranstaltungen für internationale Fulbright-Stipendiatinnen und Stipendiaten in den USA. Das nach dem amerikanischen Senator J. William Fulbright benannte Austauschprogramm fördert den akademischen und kulturellen Dialog mit den USA. Das Fulbright-Programm genießt weltweit ein hohes Ansehen. Die amerikanischen Hochschulen empfangen die Fulbright-StipendiatInnen mit großen Erwartungen und der Bereitschaft, ihnen neue fachliche und persönliche Perspektiven zu öffnen. Die Einbindung in das internationale Netzwerk der Fulbrighter ermöglicht den StipendiatInnen Kontakte und Freundschaften in aller Welt. Weitere Informationen enthält die Fulbright-Webpage: Auskünfte erteilen auch die Akademischen Auslandsämter der Hochschulen und die Deutsche Programmabteilung der Fulbright- Kommission. Fulbright-Kommission Deutsche Programme Oranienburger Straße Berlin Tel.: Fax:

2 Fulbright-Reisestipendien BEWERBUNGSVORAUSSETZUNGEN und STIPENDIENLEISTUNGEN Zielgruppe Die Fulbright-Reisestipendien richten sich an Studierende und Absolventen der Universitäten und Fachhochschulen. Studierende: Für diese Zielgruppe gilt einheitlich, dass die BewerberInnen zum Zeitpunkt des Stipendienantritts (August/September 2010) mindestens vier Fachsemester ihres Studienprogramms erfolgreich abgeschlossen haben müssen. Zum Zeitpunkt ihrer Bewerbung für ein Reisestipendium müssen sie daher im 3. Fachsemester ihres Studiengangs eingeschrieben sein. Hochschulabsolventen: In dieser Gruppe sprechen wir die Absolventen der neuen Bachelor-Programme an. Sie müssen ihren Bachelor-Abschluss nach dem erworben haben. Zusätzlich erfüllen die BewerberInnen folgende Voraussetzungen: deutsche Staatsangehörigkeit (deutsch-amerikanische Doppelstaatsangehörigkeit führt gemäß amerikanischer Bestimmungen zum Ausschluss) Allgemeine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife gute allgemeine und fachliche Vorbildung überzeugende Darstellung des Studien- bzw. Forschungsvorhabens in den USA aktive Interessen außerhalb des Studiums Bereitschaft und Fähigkeit zum Dialog mit dem Gastland gute englische Sprachkenntnisse Altersgrenze 35 Jahre Für die Fulbright-Reisestipendienbewerbung müssen ein Online-Bewerbungsformular und verschiedene zusätzliche Unterlagen eingereicht werden (s. Bewerbungsverfahren im weiteren Text). Bewerbungsschluss ist der 21. Januar Förderungszweck Die Reisestipendien sind für Studienzwecke bestimmt. Sie fördern Studienvorhaben vorzugsweise im Bereich der Graduate Studies (Master/Ph.D.-Programme). Nur wo deutsch-amerikanische Hochschulpartnerschaftsprogramme dies vorsehen, ist in Ausnahmefällen auch die Förderung von Studienvorhaben im Bereich der Bachelor-Ausbildung im letzten Studienjahr möglich. Die Reisestipendien setzen voraus, dass die StipendiatInnen als Full-Time Students an der amerikanischen Gasthochschule zugelassen werden und sich in die zur Wahrung des Full-Time Student Status erforderliche Zahl von akademischen Kursen an der Gasthochschule einschreiben. Materialrecherchen für Studienabschlussarbeiten oder Gasthörer-Studien, die den Full-Time Student Status an der Gasthochschule nicht vorsehen, können in diesem Segment der Reisestipendien nicht gefördert werden. Fulbright-Reisestipendien , Rahmenbedingungen und Bewerbungsverfahren S. 1 / 5

3 Förderungszeitraum Die Reisestipendien beziehen sich grundsätzlich auf einen Studienaufenthalt, der mit dem amerikanischen Fall Term im August beginnt und kann für Aufenthalte, die erst später beginnen, nicht gewährt werden. Die Förderung bezieht sich auf einen 9-monatigen Studienaufenthalt an der U.S. Gasthochschule im amerikanischen Studienjahr (August 2010 bis Mai 2011 bzw. September 2010 bis Juni 2011). Eine kleinere Zahl von Stipendien kann in Ausnahmefällen für die Förderung eines kürzeren Studienaufenthalts bereitgestellt werden. Voraussetzung dafür ist, dass ein solcher Studienaufenthalt im Rahmen eines deutschamerikanischen Hochschulpartnerschaftsprogramms nachweislich vorgesehen ist, voll anerkannt wird und dass die Dauer des Studienaufenthalts 4 Monate nicht unterschreitet. Leistungen des Fulbright-Reisestipendiums Die Reisestipendien folgen einem neuen, gegenüber den Vorjahren veränderten Finanzierungsmodell. Zwecks Finanzierung der transatlantischen Flugreise (Hin- und Rückflug) stellen wir Kostenpauschalen zur Verfügung, deren maximale Höhe je nach Region des amerikanischen Gasthhochschulort variiert. Die Buchung der transatlantischen Hin-und Rückreise erfolgt gemäß von der Fulbright-Kommission festgelegter Reiserichlinien über ein Vertragsreisebüro der Fulbright-Kommission in Berlin. Die Stipendiaten nehmen dort ihre Flugbuchung und Abrechnung selbst vor. Die StipendiatInnen nehmen an einem Seminar in Berlin vom 21. bis 24. März 2010 zur Vorbereitung auf die akademischen und persönlichen Aspekte des Amerika-Aufenthaltes teil. In den USA werden sie durch die amerikanischen Partnerstellen der Fulbright-Kommission betreut und in Tagungsveranstaltungen für den Kreis der internationalen Fulbright-StipendiatInnen in den USA einbezogen. Die für die Visabeantragung erforderlichen Dokumente werden für die StipendiatInnen von der Fulbright- Kommission vorbereitet, und die Visa-Antragstermine werden durch die Fulbright-Kommission mit den zuständigen US-Konsulaten koordiniert. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, akademische und persönliche Erfahrungen durch Praktika im Anschluss an das Studienjahr zu ergänzen. Den StipendiatInnen steht das weltweite Netzwerk der Fulbright-Alumni offen. Bewerbungsbeschränkungen Bewerber, die bereits mehrmonatige studienrelevante Studienzeiten oder Praktikantenaufenthalte in den USA verbracht haben, werden im Ausnahmefall berücksichtigt. Für Interessenten, die im Rahmen eines Schüleraustausches oder Au-Pair-Aufenthaltes in den USA waren, gelten in diesem Zusammenhang keine Bewerbungsbeschränkungen. Studienaufenthalte, die der Fortbildung im Fachbereich Medizin gelten, und Vorhaben, die sich auf einen Praktikumsaufenthalt oder ein Praxissemester in den USA beziehen, können wir im Rahmen des Fulbright- Austauschs nicht fördern. Bewerber, die vor Beginn des amerikanischen Studienjahres bereits ein Studium oder einen Forschungsaufenthalt in den USA aufgenommen haben werden, können für das Reisestipendienprogramm nicht berücksichtigt werden. BewerberInnen, die im Rahmen einer alternativen Studienförderung (z.b. BaföG, DAAD) bereits einen Anspruch auf die Finanzierung der transatlantischen Reisekosten für den geplanten Studienaufenthalt in den USA haben, können am Fulbright-Reisestipendienprogramm nicht teilnehmen. Gemäß den Fulbright-Stipendienbestimmungen wird den Fulbright-Reisestipendiaten ein J-1 Fulbright Exchange Visitor Visum ausgestellt. Die Visa-Kategorie der Exchange Visitors unterliegt der sogenannten Two-Year Home- Country Residency Rule. Bewerber, die unmittelbar im Anschluss an den Stipendienaufenthalt die Aufnahme einer Fulbright-Reisestipendien , Rahmenbedingungen und Bewerbungsverfahren S. 2 / 5

4 geregelten Arbeit in den USA oder die Einwanderung in die USA planen, können für die Fulbright- Stipendienförderung nicht berücksichtigt werden. Ein Reisestipendium kann bei folgenden Sachverhalten nicht vergeben werden: Anspruch auf Ausstellung bzw. Besitz eines amerikanischen Reisepasses Besitz der amerikanischen Green Card deutsch-amerikanische Doppelstaatsangehörigkeit eine andere als die deutsche Staatsangehörigkeit Aufenthaltsfinanzierung Die Vergabe der Fulbright-Reisestipendien setzt voraus, dass die BewerberInnen die fristgerechte Zulassung zu einem geeigneten Studienprogramm einer amerikanischen Gasthochschule selbst arrangieren die Finanzierung ihres Studienaufenthalts (Unterbringungs- und Lebenshaltungskosten, administrative und Studiengebühren sowie Kosten für Studienmaterial an der Gasthochschule) außerhalb des Fulbright-Programmes selbst organisieren. Dies kann z.b. durch die Teilnahme an einer deutsch-amerikanischen Hochschulpartnerschaft geschehen, deren Austauschabkommen eine (teilweise) Kostenübernahme durch die Gasthochschule und die Restfinanzierung durch die BewerberInnen vorsieht. Es steht den BewerberInnen auch offen, den geplanten USA-Studienaufenthalt vollständig aus eigenen Mitteln zu finanzieren. Der Nachweis der Zulassung an einer amerikanischen Hochschule sowie der Nachweis ausreichender Mittel zur Finanzierung des Aufenthaltes müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegen. Entsprechende Bestätigungen müssen die für ein Reisestipendium nominierten BewerberInnen jedoch bis spätestens 15. Mai 2010 einreichen. Ansonsten kann die endgültige Zuerkennung des Reisestipendiums nicht erfolgen. Abhängig von den visatechnischen Voraussetzungen im Einzelfall ist es möglich, das amerikanische Studienprogramm über den Stipendienaufenthalt hinaus mit eigener Finanzierung fortzuführen oder im Anschluss an den Studienaufenthalt ein selbstorganisiertes Praktikum in den USA anzuschließen. 2. BEWERBUNGSVERFAHREN Für die Fulbright-Stipendienbewerbung müssen ein Online-Bewerbungsformular und verschiedene zusätzliche Unterlagen eingereicht werden (s.u.). Bewerbungsschluss ist der 21. Januar Auch die Onlinebewerbung muss bis zum elektronisch übermittelt worden sein. Später eingehende Onlinebewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Bewerbungsantrag Vor der Erstellung des Bewerbungsantrages empfehlen wir den BewerberInnen ausdrücklich das beratende Gespräch mit ihrem Akademischen Auslandsamt. Die Unterlagen für den Bewerbungsantrag und die hier zusammengefassten Informationen stellt die Fulbright- Kommission auf ihrer Internetseite unter bereit. Der vollständige Antrag umfasst: Antragsdeckblatt Application for a Fulbright Travel-Grant Foreign Fulbright Application Form (Online-Bewerbung) unter : https://apply.embark.com/student/fulbright/international Fulbright-Reisestipendien , Rahmenbedingungen und Bewerbungsverfahren S. 3 / 5

5 Signature Page der Online-Bewerbung zwei Gutachten von zwei verschiedenen Hochschschullehrern Kopien bereits vorliegender Prüfungsergebnisse (Vordiplom, Zwischenprüfung, Studienabschlussprüfung etc.) und die Erstellung von Notenspiegeln für erbrachte Studienleistungen; Das Fehlen genauer Notenangaben gefährdet die angemessene Beurteilung der Bewerber. Kopie des Zeugnisses über die Allgemeine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife Bitte beachten Sie unbedingt folgende zusätzliche Hinweise zur Online-Bewerbung: 1. Wählen Sie für die Foreign Fulbright Application Form unbedingt die Online-Version. 2. Richten Sie sich eine Bewerbungsakte (New Account) mit User-ID und Password ein. 3. Nach Ihrer Registrierung erscheinen Preliminary Questions. Damit Sie auf das Formular für die Reisestipendien geleitet werden, beantworten Sie bitte: Frage 1 mit Germany Frage 2 mit Foreign Fulbright Student Program Frage 3 (Have you checked with your Fulbright Program Office?) mit YES und Frage 4 (For which academic level are you applying?) mit graduate study (auch wenn Sie in den USA undergraduate Kurse belegen) 4. Anschließend öffnet sich eine To Do List mit 7 Punkten. Bitte verfahren Sie folgendermaßen: Lesen Sie Punkt 1 (Instructions). Bearbeiten Sie dann Punkt 2 (Application Form) und Punkt 3 (Essays). Beim ersten Essay (Item 27 Study Objective) sollten Sie (entgegen den online Instruktionen) auf Ihre Gasthochschule Bezug nehmen und die dort bestehenden Möglichkeiten zur Durchfuehrung Ihres Studienprojekts und ein auf Ihre Partnerhochschulen bezogenes, fachlich fokussiertes Statement verfassen. Beim zweiten Essay (Item 28 Pesonal Statement) beschreiben Sie bitte Ihren persönlichen/ familiären Hintergrund und nicht Ihre fachlichen Interessen und Engagements. Wichtig: Ignorieren Sie die Punkte 4 (Supplemental Forms) und Punkte 5 (Recommendations), denn alle zusätzlichen Dokumente, mit denen Sie Ihre Online-Bewerbung für das Fulbright-Reisestipendium vervollständigen müssen, haben wir für Sie getrennt auf unserer Internetseite aufgelistet, siehe: Darüber hinaus sind keine weiteren Unterlagen oder Supplements notwendig. Nutzen Sie Punkt 6 (Application Inspector), um Ihre Bewerbung auf Vollständigkeit zu prüfen. Bearbeiten Sie abschließend Punkt 7 (Submit Application), indem Sie die Signature Page ausdrucken und anschließend den Button Submit my Application Now betätigen. Bewerbungsort Einen Papierausdruck* Ihrer Online-Bewerbung übersenden Sie zusammen mit den zusätzlich auf unserer Internetseite aufgeführten und von Ihnen bearbeiteten Dokumenten an das Akademische Auslandsamt Ihrer Hochschule. Hochschulabsolventen senden ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen direkt an die Fulbright- Kommission: Fulbright-Kommission, Deutsche Programme, Oranienburger Straße 13-14, Berlin. *Anmerkung: Auf dem Papierausdruck Ihrer Online-Bewerbung erscheint das Wasserzeichen applicant copy submit this application online. Vorgesehen ist, dass das Wasserzeichen hellgrau erscheint und Ihren Bewerbungstext nicht beeinträchtigt. Sollte das Wasserzeichen so dunkel ausfallen, dass Ihre Bewerbung nicht lesbar ist, verwenden Sie bitte einen anderen Drucker zum Erstellen eines lesbaren Ausdrucks. Bewerbungsschluss: 21. Januar (Posteingang). Fulbright-Reisestipendien , Rahmenbedingungen und Bewerbungsverfahren S. 4 / 5

6 Auswahlverfahren Die Akademischen Auslandsämter der Hochschulen werden die Stipendienanträge prüfen und die Bewerber gegebenenfalls zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch einladen. Mit einer Einschätzung der fachlichen und persönlichen Eignung für das Fulbright-Stipendienprogramm wird das Akademische Auslandsamt den Stipendienantrag an die Fulbright-Kommission in Berlin weiterleiten. Bei der Fulbright-Kommission folgt auf der Grundlage der von allen Hochschulen eingereichten Empfehlungen und Bewerbungsanträge sowie der von den graduierten Bewerber direkt eingereichten Stipendienanträge die Endauswahl im Februar Nach Abschluss der Auswahlen werden die Kandidaten über den Ausgang ihrer Bewerbung, voraussichtlich Ende Februar 2010, schriftlich benachrichtigt und die Hochschulen entsprechend informiert. Fulbright-Kommission Berlin, November 2009 Fulbright-Reisestipendien , Rahmenbedingungen und Bewerbungsverfahren S. 5 / 5

7 Bitte beachten Sie unbedingt folgende zusätzliche Hinweise zur Online-Bewerbung: 1. Wählen Sie für die Foreign Fulbright Application Form unbedingt die Online-Version. 2. Richten Sie sich eine Bewerbungsakte (New Account) mit User-ID und Password ein. 3. Nach Ihrer Registrierung erscheinen Preliminary Questions. Damit Sie auf das Formular für die Reisestipendien geleitet werden, beantworten Sie bitte: Frage 1 mit Germany Frage 2 mit Fulbright Foreign Student Program Frage 3 (Have you checked with your Fulbright Program Office?) mit YES (es ist entgegen der Anweisung nicht notwendig, die Fulbright-Kommisison zu kontaktieren!) und Frage 4 (For which academic level are you applying?) unbedingt mit graduate study, da Sie ansonsten auf das falsche Formular weitergeleitet werden 4. Anschließend öffnet sich eine To Do List mit 7 Punkten. Bitte verfahren Sie folgendermaßen: Lesen Sie Punkt 1 (Instructions). Bearbeiten Sie dann Punkt 2 (Application Form) und Punkt 3 (Essays). Wichtig: Ignorieren Sie die Punkte 4 (Supplemental Forms) und Punkte 5 (Recommendations), denn alle zusätzlichen Dokumente, mit denen Sie Ihre Online-Bewerbung für das Fulbright-Reisestipendium vervollständigen müssen, haben wir für Sie getrennt auf unserer Internetseite aufgelistet, siehe: Darüber hinaus sind keine weiteren Unterlagen oder Supplements notwendig. Nutzen Sie Punkt 6 (Application Inspector), um Ihre Bewerbung auf Vollständigkeit zu prüfen. Bearbeiten Sie abschließend Punkt 7 (Submit Application), indem Sie die Signature Page ausdrucken und anschließend den Button Submit my Application Now betätigen. 5. Weitere wichtige Hinweise: Item 11: Application Cycle: Bitte wählen Sie hier aus Item 14: Institutions Attended: Bitte in chronologischer Reihenfolge angeben, die aktuelle Hochschule an erster Stelle Item 29: Diese Information ist nicht erforderlich Item 30: University Transcripts: da Sie uns Ihre Leistungsnachweise in Papierform zukommen lassen müssen, ist es nicht erforderlich, dass Sie diese hier hochladen Item 46: Entgegen der Angaben in der Online-Application müssen Sie hier bitte Ihre Hochschulpräferenzen eintragen. Bitte nennen Sie hier drei Hochschulen. Unter Item 47 sollten Sie zusätzlich bitte mindestens zwei weitere Institutionen nennen, an denen eine Bewerbung möglich wäre. Insgesamt bitten wir Sie also um die Nennung von fünf Hochschulen, darunter mindestens zwei staatliche Einrichtungen.

8 Fulbright-Kommission Oranienburger Straße 13-14, Berlin Fulbright-Reisestipendien Bewerbungsantrag Name, Vorname: Anschrift: Gasthochschule in den USA: Passphoto Zurzeit besuchte Hochschule: Ich nehme an einem Austauschprogramm meiner Hochschuler teil: Ja Aktuelles Fachsemester: Nein Studienfach in den USA: Geplante Aufenthalsdauer in den USA: von MO / YR bis MO / YR Hiermit bewerbe ich mich für ein Fulbright-Reisestipendium im amerikanischen Studienjahr Mit folgenden beigefügten Unterlagen vervollständige ich meinen Bewerbungsantrag: Papierausdruck: Fulbright Foreign Student Application, einfache Ausfertigung Papierausdruck: unterzeichnete Signature Page der Fulbright Foreign Student Application, einfache Ausfertigung 2 Empfehlungsschreiben von zwei Professoren, jeweils einfache Ausfertigung; Kopien bereits vorliegender Prüfungsergebnisse (Abiturzeugnis, Vordiplom, Zwischenprüfung, Hochschulabschlussprüfungen etc.) bzw. Notenspiegel für erbrachte Studienleistungen; einfache Ausfertigung. Kopie: Abiturzeugnis/Zeugnis über die Allgemeine Hochschulreife, einfache Ausfertigung Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten gespeichert und zur Stipendienbetreuung und -nachbetreuung verwendet werden. Ich bin damit einverstanden, dass bei Rücktritt oder bei anderweitigem Ausscheiden aus dem Bewerbungsverfahren meine Daten gelöscht werden. Ich habe mich zusätzlich beworben / plane mich zu bewerben für ein Stipendium zum Studium in den USA bei: (Name der Förderungseinrichtung) Datum: Unterschrift: BITTE BEACHTEN: 1. Die Voraussetzungen zur Teilnahme sind in den Bewerbungsrichtlinien aufgeführt. Diese sind beim Akademischen Auslandsamt einsehbar oder auf der Fulbright-Webpage: unter Bewerbungsverfahren ) 2. Immatrikulierte Studierende reichen die Bewerbung beim Akademischen Auslandsamt ihrer Hochschule ein. 3. Graduierte Bewerber und Bewerber aus dem Ausland reichen die Bewerbungsunterlagen direkt bei der Fulbright-Kommission, Oranienburger Straße 13-14, Berlin, ein und legen die Empfehlungsschreiben im versiegelten Umschlag bei. 4. Bewerbungsfrist: 21. Januar 2010

9 Fulbright-Reisestipendienprogramm Bewertungsbogen Name: Fach: GESAMTURTEIL A ausgezeichnet A- sehr gut A-B gut B+ befriedigend B ausreichend 1. Soziale Kompetenz, persönliche Reife, persönliches Auftreten A A - A - B B + B 2. Interkulturelle Kompetenz, Kenntnisse und Interesse am Gastland USA A A - A - B B + B 3. Fachliche Motivation und Zielorientierung A A - A - B B + B 4. Kommunikative Fähigkeit, sprachlicher Ausdruck, Englischkenntnisse A A - A - B B + B Anmerkungen:

10 FULBRIGHT COMMISSION Oranienburger Straße 13-14, Berlin APPLICATION FOR A FULBRIGHT TRAVEL GRANT Letter of Recommendation (Important: Should be written in English or accompanied by an English translation) To the recommender: This is a two page letter of recommendation form. The form should be returned to the applicant in a sealed envelope. Name of Applicant: German Academic Institution: 1. Please indicate where the applicant ranks among students currently enrolled in your class. top 5 % top 10 % first 20 % first 25 % upper half lower half unknown 2. During the course of his/her studies in your class the applicant has achieved grades (using German grading scale) averaging ranging between 1 and 2 2 and 3 3 and 4 unknown Signature Date Name and Position/Title Address Seal of the University (stamp): End of page 1 of 2, Fulbright-Scholarship, Letter of Recommendation

11 3. A careful and confidential analysis or opinion of the applicant s character, intellectual ability, adaptability, seriousness of purpose and professional standing should be given in the space below.... Date and Signature of Recommender End of page 2 of 2, Fulbright-Scholarship, Letter of Recommendation

Fulbright-Stipendien 2011 2012 im Programm für Fachhochschulen

Fulbright-Stipendien 2011 2012 im Programm für Fachhochschulen Fulbright-Stipendien 2011 2012 im Programm für Fachhochschulen Bewerbungsrichtlinien Rahmenbedingungen der Fulbright-Stipendien im Programm für Fachhochschulen 2011-2012 Die Stipendien im Programm für

Mehr

Baden-Württemberg-Programm zur Studienförderung von Flüchtlingen aus Syrien

Baden-Württemberg-Programm zur Studienförderung von Flüchtlingen aus Syrien Baden-Württemberg-Programm zur Studienförderung von Flüchtlingen aus Syrien Teasertext Ziel des Programms Studienstipendien für Flüchtlinge aus Syrien in Baden-Württemberg für ein Bachelor- oder Master-Studium

Mehr

Studium und Praktikum im Ausland. Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office

Studium und Praktikum im Ausland. Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office Studium und Praktikum im Ausland Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office Information Auf den Webseiten der Universitäten oder Fachhochschulen kann man sich vorab über Partnerhochschulen und

Mehr

Tickets and Check-In:

Tickets and Check-In: Vorbereiten auf Internationale Aufgaben? Starten ab Karlsruhe! Tickets and Check-In: Akademisches Auslandsamt Adenauerring 2 (ehem. Kinderklinik) 76131 Karlsruhe Tel.: 0721-608 - 4911 email: info@aaa.kit.edu

Mehr

Auslandssemester wo und wie

Auslandssemester wo und wie Auslandssemester wo und wie Als free mover oder an eine Partnerhochschule? In Europa oder in Übersee? Freiwillig oder integriert? Als reguläres Semester oder als Urlaubssemester? 1 Semester oder 2 Semester?

Mehr

Bewerbung für den Studiengang zum Master of Science (M.Sc.)

Bewerbung für den Studiengang zum Master of Science (M.Sc.) Bewerbung für den Studiengang zum Master of Science (M.Sc.) Marketing Management Corporate Communication Sales Management Digital Media Marketing Online Marketing Digital Media Management Sehr geehrte

Mehr

Waseda University Tokyo, JAPAN

Waseda University Tokyo, JAPAN Waseda University Die Waseda Universität stellt im kommenden Studienjahr einen gebührenfreien Studienplatz für eine/n Studierende/n der Universität Trier (alle Fächer) zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit

Mehr

Stipendienangebot des DAAD für das Hochschuljahr 2011/2012

Stipendienangebot des DAAD für das Hochschuljahr 2011/2012 Stipendienangebot des DAAD für das Hochschuljahr 2011/2012 Falls nicht anders vermerkt, müssen alle Anträge in dreifacher, vollständiger Ausfertigung (ein Original, zwei Kopien) mit jeweils drei Passbildern

Mehr

Graduate Studies in den USA und das Fulbright Programm. Mag. Elisabeth Müller, Fulbright Commission

Graduate Studies in den USA und das Fulbright Programm. Mag. Elisabeth Müller, Fulbright Commission Graduate Studies in den USA und das Fulbright Programm Mag. Elisabeth Müller, Fulbright Commission U.S. Higher Education - Vielfalt Ich möchte in den USA studieren. Aber an einer wirklich guten Universität.

Mehr

Austauschstudenten aus dem Ausland. 1 Möglichkeiten der Mobilität. 2 Regelungen für Austauschstudenten

Austauschstudenten aus dem Ausland. 1 Möglichkeiten der Mobilität. 2 Regelungen für Austauschstudenten Austauschstudenten aus dem Ausland Studenten, die an einer ausländischen Hochschule immatrikuliert sind, können für einen Studienaufenthalt oder die Durchführung eines Praktikums an der CONSMUPA zugelassen

Mehr

Studium in Übersee. Internationales - International Students Office. Cornelia Stoll Referentin Überseeprogramme

Studium in Übersee. Internationales - International Students Office. Cornelia Stoll Referentin Überseeprogramme Studium in Übersee Internationales - Überblick Vorüberlegungen Übersee-Austauschprogramme des IStO Wohin? Wie? Finanzierung? Andere Wege ins Ausland Fakultät BE MUNDUS VDAC auf eigene Faust 2 Gründe für

Mehr

Humanmedizin Fakultät Heidelberg, Humanmedizin Fakultät Mannheim, Pharmazie und Zahnmedizin mit Abschlussziel Staatsexamen

Humanmedizin Fakultät Heidelberg, Humanmedizin Fakultät Mannheim, Pharmazie und Zahnmedizin mit Abschlussziel Staatsexamen WICHTIGE INFORMATIONEN zum Bewerbungsverfahren für das Sommersemester 2014 an der Universität Heidelberg für die folgenden Studiengänge mit bundesweiter Zulassungsbeschränkung im höheren Fachsemester:

Mehr

ANTRAG AUF ZULASSUNG ZUM EINSTIEG IN EIN HÖHERES FACHSEMESTER

ANTRAG AUF ZULASSUNG ZUM EINSTIEG IN EIN HÖHERES FACHSEMESTER DEZERNAT 1, STUDIERENDEN- SEKRETARIAT ANTRAG AUF ZULASSUNG ZUM EINSTIEG IN EIN HÖHERES FACHSEMESTER BITTE unbedingt die ALLGEMEINEN HINWEISE zur Bewerbung auf den letzten Seiten dieses Antrages BEACHTEN!

Mehr

Bewerbung für den Studiengang zum Master of Arts (M.A.) (Zutreffendes bitte ankreuzen) Marketing Management Media Management Sales & Service

Bewerbung für den Studiengang zum Master of Arts (M.A.) (Zutreffendes bitte ankreuzen) Marketing Management Media Management Sales & Service Bewerbung für den Studiengang zum Master of Arts (M.A.) (Zutreffendes bitte ankreuzen) Marketing Management Media Management Sales & Service Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber! Vielen Dank

Mehr

PROMOS 2015 Hinweise zur Bewerbung an der Fachhochschule Düsseldorf

PROMOS 2015 Hinweise zur Bewerbung an der Fachhochschule Düsseldorf PROMOS 2015 Hinweise zur Bewerbung an der Fachhochschule Düsseldorf Seit 2011 bietet der DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) ein neues Stipendienprogramm an: PROMOS - Programm zur Steigerung

Mehr

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Ein Vortrag von Maria Maar

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Ein Vortrag von Maria Maar Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende Ein Vortrag von Maria Maar 04. November 2015 Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende 1. Studienabschlussbeihilfe 2. DAAD-Preis für

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

Antragsberechtigte: Einzureichende Unterlagen:

Antragsberechtigte: Einzureichende Unterlagen: Anlässlich des Geburtstags des Kanzlers der Universität Erlangen-Nürnberg wurden Spenden für ein Stipendienprogramm zugunsten ausländischer Studierender gesammelt, die an ausländische Studierende gezahlt

Mehr

Konzept des Stipendiums der Partnerschaft. Stipendienprogramm der Provinz Zhejiang mit dem Land Schleswig-Holstein

Konzept des Stipendiums der Partnerschaft. Stipendienprogramm der Provinz Zhejiang mit dem Land Schleswig-Holstein Konzept des Stipendiums der Partnerschaft Stipendienprogramm der Provinz Zhejiang mit dem Land Schleswig-Holstein - Ausschreibung von 5 Stipendien für das Studienjahr 2014/2015 - Das Stipendium der Partnerschaft

Mehr

MBA-Stipendien. Stipendien des DAAD. Stipendien der Fulbright- Kommission

MBA-Stipendien. Stipendien des DAAD. Stipendien der Fulbright- Kommission Stipendien des DAAD Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) in Bonn ist die gemeinsame Selbstverwaltungsorganisation der deutschen Hochschulen und ihrer Studentenschaften für die Pflege der akademischen

Mehr

Austauschplätze zum Studium an einer US-Partnerhochschule 2011/12

Austauschplätze zum Studium an einer US-Partnerhochschule 2011/12 1. Programm-Beschreibung Austauschplätze zum Studium an einer US-Partnerhochschule 2011/12 Die Universität Erlangen-Nürnberg wählt jährlich mehrere deutsche Studierende zum Studium an einer US-Partnerhochschule

Mehr

Länderbereich: Nordamerika, Australien, Neuseeland und spanisch Lateinamerika. 27.10.2015 Folie 1

Länderbereich: Nordamerika, Australien, Neuseeland und spanisch Lateinamerika. 27.10.2015 Folie 1 Länderbereich: Nordamerika, Australien, Neuseeland und spanisch Lateinamerika 27.10.2015 Folie 1 Wege ins Ausland Austauschstudium (Exchange) mit Studiengebührenerlass Hessen-Programme mit Studiengebührenerlass

Mehr

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Donnerstag, 16. Oktober 2014

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Donnerstag, 16. Oktober 2014 Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende Donnerstag, 16. Oktober 2014 Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende 1. Studienabschlussbeihilfe 2. DAAD-Preis für Internationale

Mehr

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet.

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet. SCHRITT FÜR SCHRITT ANLEITUNG AUSLANDSSEMESTER Zu dem Abenteuer Auslandsstudium gehört, dass Sie nicht jede Einzelheit bis ins Detail planen können. Das ist normal und auch gut so. Trotzdem können Sie

Mehr

FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT. Planung, Vorbereitung, Durchführung

FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT. Planung, Vorbereitung, Durchführung FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT Planung, Vorbereitung, Durchführung ÜBER MICH Jan Schacht Fakultät III, Medien - Information - Design Bachelor of Arts Informationsmanagement

Mehr

Antrag auf Zulassung eines Studienplatzes für den Studiengang Master of Science (M.Sc.) BWL (Public and Non-Profit Management)

Antrag auf Zulassung eines Studienplatzes für den Studiengang Master of Science (M.Sc.) BWL (Public and Non-Profit Management) Antrag auf Zulassung eines Studienplatzes für den Studiengang Master of Science (M.Sc.) BWL (Public and Non-Profit Management) Ende der Bewerbungsfrist ist der 15.07.2015 Bei der Frist handelt es sich

Mehr

PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden

PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden Hinweise für die PROMOS-Stipendienbewerbung Der FernUniversität in Hagen stehen im Rahmen des BMBF / DAAD-geförderten PROMOS- Stipendienprogramms

Mehr

Weiterbildungsstudiengang Betriebswirtschaft als Zertifikatsstudiengang

Weiterbildungsstudiengang Betriebswirtschaft als Zertifikatsstudiengang ZULASSUNGSANTRAG (APPLICATION FOR ADMISSION) Weiterbildungsstudiengang Betriebswirtschaft als Zertifikatsstudiengang Wintersemester (Jahr) Bitte in Großbuchstaben ausfüllen und senden an (Please fill out

Mehr

Executive MBA - Bewerbungsformular Executive MBA - Application Form

Executive MBA - Bewerbungsformular Executive MBA - Application Form Bitte senden Sie die Bewerbungsunterlagen an Please Return Your Application Documents to Weitere Information: Executive MBA Office Phone: 07720-307 4315 Email: ExecMBA@hs-furtwangen.de HFU Business School

Mehr

Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD

Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD Universität zu Köln Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD Herzlich Willkommen! Abteilung 93 Internationale Mobilität Matthias Kirste 09.07.2015 1. Was wird gefördert? Semesteraufenthalte zum SS 2016 (i.d.r.

Mehr

STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND

STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld Akademisches Auslandsamt Daniela Haubrich Geb. 9924, Zimmer 037 Tel.: (06782) 17 1843 Fax: (06782) 17 1691 E-Mail:

Mehr

Hochschule Konstanz HTWG. Bewerbungsformular Application Form. Constance University of Applied Sciences. Master Programme Degree Programs

Hochschule Konstanz HTWG. Bewerbungsformular Application Form. Constance University of Applied Sciences. Master Programme Degree Programs Hochschule Konstanz HTWG Constance University of Applied Sciences Bewerbungsformular Application Form Master Programme Degree Programs MBA in General Management (MBA-GM) MBA in Human Capital Management

Mehr

ZULASSUNGSANTRAG zum Studium an der SRH Hochschule Heidelberg Wirtschaftspsychologie (Bachelor of Arts)

ZULASSUNGSANTRAG zum Studium an der SRH Hochschule Heidelberg Wirtschaftspsychologie (Bachelor of Arts) SRH Hochschule Heidelberg Staatlich anerkannte Fachhochschule Fakultät Sozial- und Verhaltenswissenschaften Postfach 10 14 09 D-69004 Heidelberg Tel.: 0 62 21 88-26 65 Fax: 0 62 21 88-34 82 E-mail: info.fbsozial@fh-heidelberg.de

Mehr

Infoveranstaltung Studium und Praktikum im Ausland

Infoveranstaltung Studium und Praktikum im Ausland Infoveranstaltung Studium und Praktikum im Ausland Ablauf Vor dem Auslandsaufenthalt: Gründe & Vorausplanung Programme & Bewerbung Finanzierungsmöglichkeiten Information & Beratung 2 Gründe für studienbezogene

Mehr

Fremdspracheninstitut der Landeshauptstadt München. Exchange Student Application Form 4

Fremdspracheninstitut der Landeshauptstadt München. Exchange Student Application Form 4 ERASMUS-Programm Zusatzinformationen: http://eu.daad.de/eu/index.html Einführung 1 Teilnehmer 2 Ziele 2 Dauer 2 Partner 2 Studieren im Ausland 2 Praktikum im Ausland 3 Studenten aus dem Ausland 3 Anmeldeformular

Mehr

Richtlinie der Fachhochschule Jena. zum Übergang vom ersten Hochschulabschluss zum Master

Richtlinie der Fachhochschule Jena. zum Übergang vom ersten Hochschulabschluss zum Master Richtlinie der Fachhochschule Jena zum Übergang vom ersten Hochschulabschluss zum Master Inhaltsverzeichnis 1 Geltungsbereich...3 2 Bewerbung...3 (1) Online-Bewerbung...3 (2) Bewerbungsunterlagen...3 (3)

Mehr

Bewerbung für den Masterstudiengang Marketing Management (Master of Arts)

Bewerbung für den Masterstudiengang Marketing Management (Master of Arts) Bewerbung für den Masterstudiengang Marketing Management (Master of Arts) Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber für den Master Marketing Management! Vielen Dank für Ihr Interesse am berufsbegleitenden

Mehr

BEWERBUNGSBOGEN MBA LEADERSHIP & HUMAN RESOURCES. 1. Persönliche Angaben. 2. Kontaktdaten. 3. Hochschulzugangsberechtigung

BEWERBUNGSBOGEN MBA LEADERSHIP & HUMAN RESOURCES. 1. Persönliche Angaben. 2. Kontaktdaten. 3. Hochschulzugangsberechtigung BEWERBUNGSBOGEN MBA LEADERSHIP & HUMAN RESOURCES Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an Quadriga Hochschule Berlin Der Präsident Prof. Peter Voß Werderscher Markt 13 10117 Berlin Sehr geehrter Herr Prof. Voß,

Mehr

Martin Luther Universität Halle Wittenberg Abteilung 1 Studium und Lehre Referat 1.1 - Immatrikulationsamt

Martin Luther Universität Halle Wittenberg Abteilung 1 Studium und Lehre Referat 1.1 - Immatrikulationsamt Martin Luther Universität Halle Wittenberg Abteilung 1 Studium und Lehre Referat 1.1 - Immatrikulationsamt Ergänzende Angaben zur Bewerbung für ein höheres Fachsemester Studiengang Medizin (Hinweise und

Mehr

18. März 2010 Amtliches Mitteilungsblatt

18. März 2010 Amtliches Mitteilungsblatt Nr.10/10 Amtliches Mitteilungsblatt der HTW Berlin Seite 107 18. März 2010 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Zugangs- und Zulassungsordnung für den konsekutiven Masterstudiengang Finance, Accounting, Corporate

Mehr

FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTS- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN BEWERBUNGSFORMULAR

FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTS- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN BEWERBUNGSFORMULAR FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTS- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN M.Sc. Programme International Business and Economics Bewerber aus EU Staaten Studiensekretariat MSc International Business and Economics Universität Hohenheim

Mehr

Deutsche Fulbright-StipendiatInnen in den USA: Rundbrief im Dezember 2008

Deutsche Fulbright-StipendiatInnen in den USA: Rundbrief im Dezember 2008 Deutsche Fulbright-StipendiatInnen in den USA: Rundbrief im Dezember 2008 Inhalt: Dauer des Stipendienaufenthaltes S. 2 Aufenthaltsdauer und Ticketgültigkeit Verlängerung des USA- Aufenthalts S. 3 Studienergänzende

Mehr

Master of Arts in Betriebswirtschaft

Master of Arts in Betriebswirtschaft ZULASSUNGSANTRAG (APPLICATION FOR ADMISSION) Master of Arts in Betriebswirtschaft Wintersemester (Jahr) Bitte in Großbuchstaben ausfüllen und senden an (Please fill out in capital letters and submit to)

Mehr

Bewerbung für den Studiengang zum Bachelor of Arts (B.A.)

Bewerbung für den Studiengang zum Bachelor of Arts (B.A.) Bewerbung für den Studiengang zum Bachelor of Arts (B.A.) Schwerpunkt Marketing Schwerpunkt Medien Schwerpunkt IT Management Schwerpunkt Sales and Service Sehr geehrte Bachelor-Bewerberin, sehr geehrter

Mehr

MINDESTANFORDERUNGEN. Erasmus Programm. Studierendenmobilität zu Studienzwecken SCHLUSSBERICHT

MINDESTANFORDERUNGEN. Erasmus Programm. Studierendenmobilität zu Studienzwecken SCHLUSSBERICHT MINDESTANFORDERUNGEN Erasmus Programm Studierendenmobilität zu Studienzwecken SCHLUSSBERICHT Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen

Mehr

Hiermit melde ich mich zur Eignungsprüfung an für den Studienabschluss: (bitte ankreuzen) Bachelor of Arts (Tanz) Master of Arts (Tanzwissenschaft)

Hiermit melde ich mich zur Eignungsprüfung an für den Studienabschluss: (bitte ankreuzen) Bachelor of Arts (Tanz) Master of Arts (Tanzwissenschaft) FFr reei iil llaasssseenn füür f r EEi iinnggaannggsssst teemppeel ll (Standorte Aachen, Köln und Wuppertal) Antrag auf Zulassung zur künstlerischen Eignungsprüfung oder zur besonderen künstlerischen Begabtenprüfung

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

Integratives Fernstudium am FHM-Studienzentrum Ihrer Bildungseinrichtung

Integratives Fernstudium am FHM-Studienzentrum Ihrer Bildungseinrichtung Integratives Fernstudium am FHM-Studienzentrum Ihrer Bildungseinrichtung Schritt für Schritt von der Bewerbung zum Studienstart Immatrikulkation / Studienstart Studienplatzzusage Bearbeitung der Immatrikulationsunterlagen

Mehr

Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch

Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Von der HfS auszufüllen: Eingang am: Eingangsbestätigung am: Absage nach Aktenlage: 1) 2) Eingeladen am: zur Vorauswahl am: Absage nach Vorprüfung: Einladung

Mehr

Satzung zur Durchführung des Auswahlverfahrens für den konsekutiven Masterstudiengang Informationswissenschaften der Fachhochschule Potsdam

Satzung zur Durchführung des Auswahlverfahrens für den konsekutiven Masterstudiengang Informationswissenschaften der Fachhochschule Potsdam FBR-Beschluss 30.11.2011, Zustimmung Senat 07.12.2011, vom MWFK mit dem Schreiben vom 15.12.2011 genehmigt Satzung zur Durchführung des Auswahlverfahrens für den konsekutiven Masterstudiengang Informationswissenschaften

Mehr

Lehrstuhl Professor Dr. Schank

Lehrstuhl Professor Dr. Schank Auslandsaufenthalte an chinesischen Partnerhochschulen Lehrstuhl Professor Dr. Schank Studium und Voraussetzungen für eine Bewerbung an der DUFE Bachelor und Masterstudierende der VWL und der BWL Vor der

Mehr

FAQ für die Messe Situation

FAQ für die Messe Situation FAQ für die Messe Situation Welche Fächer können an der Universität Stuttgart studiert werden? Gibt es englischsprachige Studiengänge? Welche Bewerbungsunterlagen müssen für ein Austauschstudium an der

Mehr

Bewerbung und Zulassung im Hohenheimer Management-Master (HMM)

Bewerbung und Zulassung im Hohenheimer Management-Master (HMM) Informationsveranstaltung Bewerbung und Zulassung im Hohenheimer Management-Master (HMM) 1 UNIVERSITÄT HOHENHEIM SPRECHER DER BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHEN INSTITUTE Professor Dr. Ernst Troßmann Überblick UNIVERSITÄT

Mehr

BE W ER BUNGSBOGEN MBA COMMUNIC AT ION & L EADERSHIP. 1. Persönliche Angaben. 2. Kontaktdaten. 3. Hochschulzugangsberechtigung

BE W ER BUNGSBOGEN MBA COMMUNIC AT ION & L EADERSHIP. 1. Persönliche Angaben. 2. Kontaktdaten. 3. Hochschulzugangsberechtigung BE W ER BUNGSBOGEN MBA COMMUNIC AT ION & L EADERSHIP Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an Quadriga Hochschule Berlin Der Präsident Prof. Peter Voß Werderscher Markt 13 10117 Berlin Sehr geehrter Herr Prof.

Mehr

Bewerbungsbogen für ein Fernstudium

Bewerbungsbogen für ein Fernstudium Hiermit bewerbe ich mich um einen Studienplatz an der staatlich anerkannten, privaten. Bachelor-Studiengang: Betreuendes Studienzentrum: Stempel des BK B.A. Betriebswirtschaft (Fernstudium) Studienbeginn:

Mehr

Integratives Fernstudium BWL am FHM-Studienzentrum. EWF Berlin

Integratives Fernstudium BWL am FHM-Studienzentrum. EWF Berlin Integratives Fernstudium BWL am FHM-Studienzentrum EWF Berlin Schritt für Schritt von der Bewerbung zum Studienstart Immatrikulkation / Studienstart Studienplatzzusage Bearbeitung der Immatrikulationsunterlagen

Mehr

Integratives Fernstudium BWL am FHM-Studienzentrum des Mulvany-Berufskollegs

Integratives Fernstudium BWL am FHM-Studienzentrum des Mulvany-Berufskollegs Integratives Fernstudium BWL am FHM-Studienzentrum des Mulvany-Berufskollegs Schritt für Schritt von der Bewerbung zum Studienstart Immatrikulkation / Studienstart Studienplatzzusage Bearbeitung der Immatrikulationsunterlagen

Mehr

1. Studium in China (in der Volksrepublik, auf Taiwan, in Hongkong) Hauke Neddermann, hauke.neddermann@fu-berlin.de

1. Studium in China (in der Volksrepublik, auf Taiwan, in Hongkong) Hauke Neddermann, hauke.neddermann@fu-berlin.de Gliederung 1. Studium in China (in der Volksrepublik, auf Taiwan, in Hongkong) Hauke Neddermann, hauke.neddermann@fu-berlin.de 2. Praktikum in China (in der Volksrepublik, auf Taiwan, in Hongkong) Izabella

Mehr

MASTER IN FAMILY BUSINESS MANAGEMENT [ BEWERBUNGSUNTERLAGEN ] [ International ]

MASTER IN FAMILY BUSINESS MANAGEMENT [ BEWERBUNGSUNTERLAGEN ] [ International ] MASTER IN FAMILY BUSINESS MANAGEMENT [ Bewerbungsverfahren ] Glückliche Beziehungen Glückliche Beziehungen basieren auf einer doppelten Wahl: Nicht nur Sie wählen Ihre Universität, auch wir wählen unsere

Mehr

Bewerbung. für den berufsbegleitenden Master of Science Erneuerbare Energien. für das Sommersemester 2014

Bewerbung. für den berufsbegleitenden Master of Science Erneuerbare Energien. für das Sommersemester 2014 Eingangsdatum:... Bewerbernummer:... Bewerbung für den berufsbegleitenden Master of Science Erneuerbare Energien für das Sommersemester 2014 Bitte schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung bis spätestens

Mehr

Bewerbung für den Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Schwerpunkt Real Estate

Bewerbung für den Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Schwerpunkt Real Estate Bewerbung für den Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Schwerpunkt Real Estate Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber für den B.A. Real Estate! Vielen Dank für Ihr Interesse am Bachelor of Arts

Mehr

Informationen zum Zulassungsverfahren für den Bachelorstudiengang. International Business Management (B.A.)

Informationen zum Zulassungsverfahren für den Bachelorstudiengang. International Business Management (B.A.) Informationen zum Zulassungsverfahren für den Bachelorstudiengang International Business Management (B.A.) Die Zulassung für den Bachelorstudiengang International Business Management (IBMAN) basiert auf

Mehr

Oskar-Karl-Forster-Stipendium Förderungskreis: Begabte und bedürftige Studentinnen und Studenten an bayerischen Hochschulen

Oskar-Karl-Forster-Stipendium Förderungskreis: Begabte und bedürftige Studentinnen und Studenten an bayerischen Hochschulen Allgemeine Studienberatung Oskar-Karl-Forster-Stipendium Förderungskreis: Begabte und bedürftige Studentinnen und Studenten an bayerischen Hochschulen Es handelt sich hierbei um eine einmalige Beihilfe

Mehr

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber!

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber! Bewerbung für den Studiengang zum Bachelor of Arts (B.A.) (Zutreffendes bitte ankreuzen) Medien und Telekommunikation IT Management Marketing Sales & Service Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber!

Mehr

Auslandsstudium/ Auslandspraktikum BWL WING 2014/ 2015

Auslandsstudium/ Auslandspraktikum BWL WING 2014/ 2015 Auslandsstudium/ Auslandspraktikum BWL WING 2014/ 2015 1 Durch einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt wird man selbständiger und selbstbewusster, flexibler und offener für andere Denkansätze und Problemlösungen

Mehr

BEWERBUNGSBOGEN INTEBUS - INTERNATIONAL BUSINESS SCHOOL SINCE 1848

BEWERBUNGSBOGEN INTEBUS - INTERNATIONAL BUSINESS SCHOOL SINCE 1848 BEWERBUNGSBOGEN INTEBUS - INTERNATIONAL BUSINESS SCHOOL SINCE 1848 BEWERBUNGSBOGEN BITTE VOLLSTÄNDIG UND LESERLICH AUSFÜLLEN Studiengang (z.b. Business Administration (International Studies) (B.A.) Studienort

Mehr

CampusCenter. Online application instructions non-eu international applicants Example: Bachelor with minor, first semester

CampusCenter. Online application instructions non-eu international applicants Example: Bachelor with minor, first semester CampusCenter Alsterterrasse 1 20354 Hamburg www.uni-hamburg.de/campuscenter Anleitung zur Online-Bewerbung für internationale Studienanfängerinnen und Studienanfänger aus Staaten außerhalb der Europäischen

Mehr

Bewerbungsmerkblatt für den Studiengang Master of Engineering / Energie- und Umweltmanagement Schwerpunkt: Industrieländer

Bewerbungsmerkblatt für den Studiengang Master of Engineering / Energie- und Umweltmanagement Schwerpunkt: Industrieländer Studierendenservice Bewerbungsmerkblatt für den Studiengang Master of Engineering / Energie- und Umweltmanagement Schwerpunkt: Industrieländer Ziel des Studiums im Studiengang Energie- und Umweltmanagement

Mehr

SpeedUp. Frequently Asked Questions.

SpeedUp. Frequently Asked Questions. SpeedUp. Frequently Asked Questions. Bewerbung. Wann kann ich mich für SpeedUp bewerben? Für SpeedUp beginnt die Bewerbungsphase immer im Herbst, ca. ein Jahr vor Programmstart. Mit welchen Dokumenten/Unterlagen

Mehr

Digital Media Management. Strategy, Retail & Service. Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber!

Digital Media Management. Strategy, Retail & Service. Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber! Bewerbung für den Studiengang zum Master of Science (M.Sc.) (Zutreffendes bitte ankreuzen) Marketing Management Fokus 1: Advanced Marketing Management Fokus 2: Marketing & PR Management Fokus 3: Marketing

Mehr

FHTW. Amtliches Mitteilungsblatt. Nr. 23/00. Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Inhalt Seite 167

FHTW. Amtliches Mitteilungsblatt. Nr. 23/00. Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Inhalt Seite 167 FHTW Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 23/00 Inhalt Seite 167 Ordnung für die Festsetzung der Zulassungszahl für das grundständige Fernstudium im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen 1. Fachsemester zum

Mehr

Deutsch-Amerikanisches Praktikantenprogramm

Deutsch-Amerikanisches Praktikantenprogramm Deutsch-Amerikanisches Praktikantenprogramm Programmbeschreibung Im Rahmen des Deutsch-Amerikanischen Praktikantenprogramms bieten die GIZ GmbH und ihre amerikanische Partnerorganisation Cultural Vistas,

Mehr

Siegener Studierenden-Mobilitätsprogramm (SiSMo)

Siegener Studierenden-Mobilitätsprogramm (SiSMo) Siegener Studierenden-Mobilitätsprogramm (SiSMo) Ausschreibung für das Jahr 2015 - vorbehaltlich der Mittelbereitstellung durch den Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) im Programm zur Steigerung

Mehr

Bewerbung für den Studiengang zum Bachelor of Arts Schwerpunkt Marketing

Bewerbung für den Studiengang zum Bachelor of Arts Schwerpunkt Marketing Bewerbung für den Studiengang zum Bachelor of Arts Schwerpunkt Marketing Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber für den Marketing Bachelor! Vielen Dank für Ihr Interesse am berufsbegleitenden

Mehr

Antrag auf Zulassung zum Fernstudiengang MBA Sustainability Management

Antrag auf Zulassung zum Fernstudiengang MBA Sustainability Management Antrag auf Zulassung zum Fernstudiengang MBA Sustainability Management Studienbeginn 2016 A Persönliche Daten Bitte füllen Sie den Antrag in Druckbuchstaben aus. A 1 Angaben zur Person Lichtbild Anrede:

Mehr

Sprache und Praxis in der VR China 2009 bis 2010

Sprache und Praxis in der VR China 2009 bis 2010 Deutscher Akademischer Austausch Dienst German Academic Exchange Service Referat 423 China, Mongolei Kennedyallee 50, 53175 Bonn Sprache und Praxis in der VR China 2009 bis 2010 Das Programm Sprache und

Mehr

BREMER STUDIEN- FONDS e.v.

BREMER STUDIEN- FONDS e.v. BREMER STUDIEN- FONDS e.v. Förderverein für studienbedingte Auslandsaufenthalte Flughafen Bremen Der Bremer Studien-Fonds e.v. fördert Auslandsaufenthalte von Studierenden der Universität Bremen Hochschule

Mehr

Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen Abschluss Master of Fine Arts

Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen Abschluss Master of Fine Arts Sehr geehrte Antragstellerin, sehr geehrter Antragsteller, wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie die Anrechnung Ihrer Vorstudienleistungen nur beantragen können, sofern Sie für das Studium an der

Mehr

Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen

Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen 304 2013 Verkündet am 30. April 2013 Nr. 94 Zugangs- und Zulassungsordnung für den Master of Education für ein Lehramt an Grund- und Sekundarschulen/Gesamtschulen

Mehr

Master of Science in Systems Engineering

Master of Science in Systems Engineering Master of Science in Systems Engineering Zulassungsverfahren zum Masterstudium an der Universität Duisburg-Essen 1 Überblick Zum Sommersemester 2004 wird am Campus Essen der Masterstudiengang Systems Engineering

Mehr

Carnegie Mellon University. UC Davis. Internationale Studien- und Ausbildungspartnerschaften. LTT, Johannes Jung Tel: 80-95393

Carnegie Mellon University. UC Davis. Internationale Studien- und Ausbildungspartnerschaften. LTT, Johannes Jung Tel: 80-95393 DAAD ISAP Programm Internationale Studien- und Ausbildungspartnerschaften UC Davis LTT, Johannes Jung Tel: 80-95393 Carnegie Mellon University LPT, Korbinian Krämer Tel: 80-94809 DAAD ISAP Programm Idee:

Mehr

Akademisches Auslandsamt AAA...RAUS GEHT. Wege in die Welt mit Universitätspartnerschaften

Akademisches Auslandsamt AAA...RAUS GEHT. Wege in die Welt mit Universitätspartnerschaften 1 Akademisches Auslandsamt AAA...RAUS GEHT Wege in die Welt mit Universitätspartnerschaften 2 Inhaltsverzeichnis Seite Wussten Sie schon, dass... 3 Die bilateralen Vereinbarungen der Universität Leipzig

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt. Inhalt Seite 333

Amtliches Mitteilungsblatt. Inhalt Seite 333 FHTW Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 26/01 Inhalt Seite 333 Ordnung zur Durchführung des Auswahlverfahrens zur Vergabe von Studienplätzen für den postgradualen und weiterbildenden Studiengang?Wirtschaftspsychologie

Mehr

DAAD/OSI-Programm Balkan

DAAD/OSI-Programm Balkan DAAD/OSI-Programm Balkan Ziel Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) und die Open Society Foundations (OSF) führen ein gemeinsames Stipendienprogramm für Graduierte der Fachbereiche Geistes-,

Mehr

ZIB Med. Zentrum für Internationale Beziehungen der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. http://zibmed.uni-koeln.de

ZIB Med. Zentrum für Internationale Beziehungen der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. http://zibmed.uni-koeln.de ZIB Med Zentrum für Internationale Beziehungen der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln Stabsstelle des Dekanats Fakultätsbeauftragter: Univ.-Prof. Dr. H. Pfister Leitung: Dr. Benjamin Köckemann

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für studienbezogene Auslandsaufenthalte. Alexander Haridi TU Darmstadt, 09. Juni 2015

Finanzierungsmöglichkeiten für studienbezogene Auslandsaufenthalte. Alexander Haridi TU Darmstadt, 09. Juni 2015 Finanzierungsmöglichkeiten für studienbezogene Auslandsaufenthalte Alexander Haridi TU Darmstadt, 09. Juni 2015 Zu meiner Person Alexander Haridi Leiter des Referats Informationen zum Studium im Ausland

Mehr

Formular zum Nachweis notwendiger Leistungen für den Master Management & Organisation Studies

Formular zum Nachweis notwendiger Leistungen für den Master Management & Organisation Studies Bewerbung um einen Studienplatz im Masterstudiengang Master of Science Management & Organisation Studies Technische Universität Chemnitz Formular zum Nachweis notwendiger Leistungen für den Master Management

Mehr

Das Online-Bewerbungs-System ist für Bewerbungen zum Wintersemester 2015/16 geschlossen.

Das Online-Bewerbungs-System ist für Bewerbungen zum Wintersemester 2015/16 geschlossen. Online-Bewerbung Das Online-Bewerbungs-System ist für Bewerbungen zum Wintersemester 2015/16 geschlossen. Bewerbungen für das Sommersemester 2016 sind ab dem 1. Dezember 2015 über das Online-Bewerbungs-System

Mehr

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde auf die Aufführung weiblicher und männlicher Formen verzichtet; es sind jeweils Frauen und Männer gemeint.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde auf die Aufführung weiblicher und männlicher Formen verzichtet; es sind jeweils Frauen und Männer gemeint. Ordnung der Merz Akademie Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien Stuttgart Staatlich anerkannt nachfolgend Merz Akademie genannt zur Vergabe des Deutschlandstipendiums. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit

Mehr

Bewerbung um ein Joint Study-Stipendium New Orleans

Bewerbung um ein Joint Study-Stipendium New Orleans Transatlantische Partnerschaft zwischen der Universität Innsbruck und der University of New Orleans Universität Innsbruck, Herzog-Friedrich-Str. 3, 1. Stock, A-6020 Innsbruck Tel.: +43 (0)512 507 39200

Mehr

Zulassungsordnung für den Masterstudiengang Technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre

Zulassungsordnung für den Masterstudiengang Technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre Zulassungsordnung für den Masterstudiengang Technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre Vom 13. Mai 2013 Aufgrund von 29 Abs. 2 Satz 5 und 6 des Landeshochschulgesetzes vom 01.01.2005 (GBl. 2005, S.

Mehr

REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN

REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN SECOND OPINION REPORT ZWEITE MEINUNG GUTACHTEN netto Euro brutto Euro medical report of a medical

Mehr

(vom 6. April 2009) 1. Der Universitätsrat beschliesst: A. Allgemeine Bestimmungen

(vom 6. April 2009) 1. Der Universitätsrat beschliesst: A. Allgemeine Bestimmungen Double Degree Master-Studiengänge Rahmenverordnung 45.45.7 Rahmenverordnung für die Double Degree Master-Studiengänge der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich und der ausländischen

Mehr

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R.

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im September I.d.R.

Mehr

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Mitteilungsblatt Nr. 06/2011vom 28. Januar 2011 Zulassungsordnung für die Studiengänge des IMB Institute of Management Berlin vom 09.02.2010 Seite 2 Mitteilungsblatt Herausgeber: Der Präsident Badensche

Mehr