sportplatz delta lloyd Volleyballnachwuchs im Titelkampf Dramatik pur und tolle Leistungen bei Berliner Meisterschaften Der nsw24

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "sportplatz delta lloyd Volleyballnachwuchs im Titelkampf Dramatik pur und tolle Leistungen bei Berliner Meisterschaften Der nsw24"

Transkript

1 Der nsw24 sportplatz Seite Netzwerkzeitung für Sport und Wirtschaft Ausgabe 13, März 2010 Volleyballnachwuchs im Titelkampf Dramatik pur und tolle Leistungen bei Berliner Meisterschaften Riesenstimmung am 20./21. Februar in Rudow bei den Berliner Meisterschaften der weiblichen A-Jugend (U20). Ein besonders dramatisches Match lieferten sich im Halbfinale der TSV Rudow und der Marzahner VC (Foto), das die Gastgeberinnen mit 2:1 gewannen. Meister wurde die SG Rotation Prenzlauer Berg, die mit schon drei gewonnenen Titeln (auch U14 und U16) in diesem Jahr den weiblichen Nachwuchs dominiert, obwohl das Finale der U18 am 13./14. März in Köpenick noch aussteht. Seite 7 AOK Berlin-Brandenburg neuer nsw24-premiumpartner Seit Januar 2010 hat unser Netzwerk einen neuen, mit rund 1,3 Millionen Versicherten und mehr als Firmenkunden überaus starken Premiumpartner: Die AOK Berlin-Brandenburg, die für 2010 garantiert keinen Zusatzbeitrag erheben wird, und nsw24 werden eng zusammenarbeiten. In Kooperation mit nsw24-mitgliedsvereinen und Patenschaften mit Schulen sowie Kitas sollen u. a. möglichst viele Kinder und Jugendliche für regelmäßiges Sporttreiben und eine gesundheitsfördernde Lebensweise begeistert werden. Seite 3 Boxen statt Gewalt eine Eintracht -Erfolgsgeschichte Unter dem Motto Kinder von der Straße begann 1994 in den Kellerräumen der Kita Titanic im Teterower Ring in Berlin-Hellersdorf eine einzigartige Erfolgsgeschichte zur Förderung des Boxnachwuchses und zur Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Initiiert durch den langjährigen Nachwuchstrainer Harald Lange, der sich mit Horst Gülle einen erfahrenen Cheftrainer ins Boot holte, verfügt der Boxring Eintracht, eine Abteilung des SC Eintracht Berlin, heute über moderne Trainingsstätten und kann auf unzählige Meisterschaftsmedaillen verweisen. Seite 9 OSC-Eisladies souverän Deutscher Meister 2010 Mit nur drei Verlustpunkten in der gesamten Saison sicherten sich die Eisladies vom OSC nach 1991, 2006, 2007 und 2009 ihren nunmehr fünften Deutschen Meistertitel. Mit der Endrunde im Europapokal der Landesmeister vom März steht das Team von Hexer Rene Bilke gegen starke Konkurrenz aus Russland, Tschechien und Finnland vor einer großen Bewährungsprobe und hofft im Wellblechpalast von Hohenschönhausen auf viel Unterstützung. Die erstmalige Vergabe des Finalturniers an Berlin ist Würdigung toller Arbeit in der OSC-Eishockeyabteilung. Seite 10 nsw24 unterstützt einzigartige Tradition Bereits seit 50 Jahren ist das Internationale Werner-Seelenbinder- Gedenkturnier ein Stelldichein für Handballtalente. Viele spätere NationalspierInnen wie Petra Uhlig oder Stefan Kretzschmar nutzten das alljährlich hochklassig besetzte Turnier als Sprungbrett für eine internationale Karriere. Die Vorbereitungen für das 50. Jubiläumsturnier vom Oktober sind in bewährter Regie von Achim Kosubek, Vorsitzender der SG Empor Brandenburger Tor, lange angelaufen. U. a. für bessere Unterstützung durch Wirtschaft und Medien will sich das am berufene Festkomitee einsetzen. Seite 11 Fußballschule, Trainingslager oder Abenteuer mit Störtebeker Nach dem großen Erfolg 2009 findet in den Sommerferien wieder eine Jürgen Pommerenke Fußballschule in Angermünde, aber auch in Waren/Müritz und Pasewalk statt. Attraktive Rabatte für die nsw24- Sportcard gibt es für Trainingslager und Gruppenreisen unseres Partners MyTravelTeam sowie bei der Buchung einer Reise von Neckermann, Alltours, TUI, ITS oder beliebigen anderen Reiseveranstaltern im VR Reisebüro, Konrad-Wolf-Str. 60. Am 17. Juli wartet ein einmaliges Spektakel auf unsere Leser: Klaus Störtebeker auf der Naturbühne Ralswiek. Seite 15 und 21 Jeder kann Mitglied werden! delta lloyd

2 Seite 2 Die BERLIN BASKETS mehr als ein Verein Die BERLIN BASKETS e.v. sind im Sommer 2007 aus den drei Berliner Vereinen Marzahner Baskets Bären e.v., BBC Berlin e.v. sowie Basketball in Berlin e.v. hervorgegangen und wurden unter der Schirmherrschaft des deutschen Rekordnationalspielers Patrick Femerling gegründet, der immer noch regelmäßig bei den Spielen oder anderen Veranstaltungen des Vereins vorbeischaut. Ziele des Vereins sind es, vor allem in den bevölkerungsreichen Bezirken Marzahn, Hellersdorf, Hohenschönhausen und Lichtenberg Basketball zu leben und zu erleben, aber auch, den Vereinsmitgliedern und den Teilnehmern verschiedener Projekte, Werte wie Teamgeist, Respekt und Fair Play zu vermitteln. Integration in die Gemeinschaft und das Schaffen von Perspektiven sind dabei zwei der höchsten Prioritäten. Neben der Arbeit im Leistungssportbereich mit Teams in der 1. und 2. Regionalliga und der Jugendbundesliga (u16 JBBL), ist es ein Hauptanliegen des Vereins, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Freude am Sport im Team und im Verein näher zu bringen. Die BERLIN BASKETS e.v. haben derzeit rund 250 Mitglieder und wachsen aufgrund der fünf organisierten Schul-AGs fast monatlich, wobei auch wir, wie alle anderen Vereine in der Region, um jedes Mitglied kämpfen müssen. Der Verein versteht sich als Dienstleister, Unterstützer, Förderer und Botschafter für den Basketballsport, seiner Verbände, seiner Vereine und Aktiven. Aufbauend auf unsere Erfolge in der Vergangenheit, als wir u.a. mit der u16 im Jahr 2006 Deutscher Meister geworden sind oder mit den ersten Damen noch bis letztes Jahr in der 2. Bundesliga gespielt haben, möchten wir in Zukunft unsere zahlreichen Projekte einem größeren Publikum zugänglich machen und vor allem die wichtige Nachwuchsförderung verstärken. Dazu soll das dreimal jährlich stattfindende BBall-Camp und das größte Indoor-Basketballturnier mit dem 4on4-Basketball weiter ausgebaut und der Verein auf eine gesunde Basis gestellt werden, aber auch der soziale und charitative Bereich darf im Vereinsleben nicht zu kurz kommen, was das Engagement der BASKETS bei dem Verein BASKETBALL AID e.v. zeigt, der mit deutschlandweiten Basketballaktionen verschiedene Kinderkrebskliniken unterstützt. Wir freuen uns über jedes neues Mitglied, ob alt oder jung, ob groß oder klein, denn der Basketballsport bietet jedem eine Menge Spaß an Bewegung und Mannschaftssport. Mehr Infos zu den BASKETS findet Ihr unter Kontakt: Marco Bulla Vorstandsvorsitzender Mobil Weißenseer Weg 51-53, Berlin Neue Vereine BASKETBALL-AID e.v. Gutes tun mit Basketball Dein Herz schlägt orange. Wir sind ein neuer Mädchen und Frauenfußballverein im Bezirk Lichtenberg. Am 12. November 2009 wurden wir gegründet und wir gaben uns den Namen Lichtenberger FFC 09. Angefangen haben wir mit 7 Mitgliedern, aber schon nach wenigen Tagen waren wir viel mehr. Zur Zeit spielen bei uns ca. 55 Mädchen und Frauen aktiv Fußball. 17 weitere Mitglieder, davon viele ehrenamtliche Eltern kümmern sich mit viel Freude und Engagement um unsere Mädchen und Frauen. Unsere Trainer, Co-Trainer und Betreuer, die sehr erfahren sind, weil sie auch schon langjährig in anderen BASKETBALL AID e.v. ist ein gemeinnütziger Verein, der durch Coach-Clinics, Trainings-Camps und weitere Charity-Veranstaltungen mehrere Kinder-Krebsstationen und Fördervereine mit Spendengeldern unterstützt (Stand 0/6 2009: Berlin, Frankfurt a. M., Bonn, Düsseldorf, Hamburg, Karlsruhe) und mit diesen Projekten gleichzeitig auch den Basketballsport in Deutschland fördert. Schirmherr von BASKET- BALL AID e.v. ist der Rekordnationalspieler Patrick Femerling. Auch weitere aktive und ehemalige Nationalspieler wie Pascal Roller, Steffen Hamann, Konrad Wysocki, Marko Pesic, Drazan Tomic, Hendrik Rödl und Jens Kujawa unterstützen die Aktionen der Initiative. BASKETBALL AID hat sich zum Ziel gesetzt, Spieler, Fans und Freunde des Basketball-Sports als engagierte Mitglieder des Vereins zu gewinnen, um mit ihrer Hilfe weitere Spendenaktionen und Events realisieren zu können. Mit dem Jahresbeitrag von 25 Euro (250 Euro bei einer Firmenmitgliedschaft) kann man als Vereinsmitglied sein orangefarbenes Herz zeigen. Natürlich unterstützen auch Spendenbeiträge die Arbeit von BASKETBALL AID. Diese Spenden werden ganz gezielt bei Projekten in Kinder-Kliniken und Forschungszentren eingesetzt. Bisherige Veranstaltungen: seit 2005 vier Coach Clinics; ein Sommer-Trainingscamp; mehrere Charity Events und Spendenaktionen. Spendenkonto: BASKETBALL AID e.v. Kontonummer: Bankleitzahl: Deutsche Bank Lichtenberger FFC 09 Vereinen tätig waren, betreuen und trainieren derzeitig fünf Mannschaften. Bei den Trainingseinheiten und den Freundschaftsspielen ist den Spielerinnen der Spaß und die Freude am Fußball anzumerken. Unser Ziel ist es, insbesondere den Mädchen und Frauen in Lichtenberg, egal welcher Herkunft und sozialer Schicht, eine sinnvolle und aktive Freizeitbeschäftigung anzubieten. Gerade auch in der heutigen Zeit heißt es immer, unsere Kinder bewegen sich zu wenig. Wir vermitteln Spaß und Freude am Bewegen, aber auch Werte im sportlichen, gesundheitlichen, sozialen und Weitere Informationen im Netz: Kontakt: BASKETBALL AID e.v. Andreas Steffen Public Relations Telefon: Fax Mobil: kommunikativen Bereich sind uns wichtig. Ein großes Dankeschön an alle, die uns bisher so tatkräftig unterstützt haben. Wenn es Euch oder auch Eure Eltern interessiert bei uns mitzumachen, ruft uns an oder schreibt uns: Internetseite: Anschrift: Berlin, Greifswalder Str. 34/35 Vorsitzender Andreas Winge Tel Angermünder Fußballclub e.v. mit Leidenschaft am Ball Im Jahr 2009 beging der Angermünder FC e.v. sein 15jähriges Jubiläum. Viele Höhen und Tiefen hat der Verein in seiner noch jungen Existenz sportlich aber auch wirtschaftlich erlebt und trotzdem soll dies erst der Beginn sein. Nicht aber der Beginn der Angermünder Fußballgeschichte, denn der Ball war schon lang vor der Herauslösung der Abteilung Fußball aus der TSG Angermünde und der Gründung des Angermünder FC e.v. im April 1994 ins Rollen gekommen. Mit dem früheren DDR-Nationalspieler Erich Hamann hat in der laufenden Saison ein erfahrener Trainer die Aufgabe übernommen, mit der jungen ersten Mannschaft in der Landesklasse Nord möglichst den Klassenerhalt zu sichern und das Team schrittweise zu entwickeln. Vereinsfarben: blau und gelb Gründung: 16. April 1994 Spielstätte: Jahn-Sportplatz Angermünde Mitglieder: ca. 150, davon 100 Kinder und Jugendliche Mannschaften: 3 Männer- Teams, 1 Frauen-Team, 8 Nachwuchs-Teams Kontaktdaten: Angermünder FC e.v. Rudolf-Harbig-Straße Am Jahn-Sportplatz Angermünde Telefon: Fax:

3 Blickpunkt AOK Berlin-Brandenburg neuer nsw24-premiumpartner Kooperation zum gegenseitigen Vorteil und zum Nutzen unserer Vereine Unser Netzwerk hat seit Januar 2010 einen neuen Premiumpartner: nsw24 und die AOK Berlin-Brandenburg unterzeichneten einen Kooperationsvertrag zur Entwicklung einer strategischen Zusammenarbeit im Interesse der Gesundheits- und Sportförderung. Mit rund 1,3 Millionen Versicherten und mehr als Firmenkunden ist die AOK Berlin-Brandenburg Die Gesundheitskasse - ein überaus starker neuer Netzwerkpartner, dessen Ziele im Bereich einer gesundheitsfördernden Lebensweise sich ideal mit dem Anliegen unseres Netzwerkes zur Förderung des Nachwuchs- und Breitensports verbinden. Insbesondere die AOK-Initiative Gesunde Kinder gesunde Zukunft bietet viele Ansatzpunkte, um in Kooperation mit nsw24-mitgliedsvereinen sowie Patenschaften mit Schulen und Kitas möglichst viele Kinder für ein regelmäßiges Sporttreiben zu begeistern. Die AOK Berlin-Brandenburg wird für 2010 garantiert keinen Z u s a t z b e i t r a g erheben, bietet a u s g e z e i c h n e - ten Service mit T Ü V - G ü t e s i e - gel, erstklassige Wahltarife und mit über 70 Beratungsstellen sowie einem kostenfreien Service-Telefon große Kundennähe. Die AOK Berlin-Brandenburg und nsw24 wollen schrittweise eine längerfristige Kooperation zum gegenseitigen Vorteil entwickeln. Vor allem Kinder, Jugendliche und Familien sollen für eine gesundheitsfördernde, sportliche Lebensweise gewonnen werden. Auch gemeinsame Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung sind geplant sowie ein Beitrag zur Verminderung sozial bedingter Ungleichheit von Gesundheitschancen für Kinder und Jugendliche. Ausgewählte Sportprojekte sollen unterstützt und gemeinsame Serviceangebote, auch mit weiteren Netzwerkpartnern, entwickelt werden. Über die Ergebnisse der Zusammenarbeit sowie Ziele und Inhalte weiterer möglicher Kooperationsfelder und neuer Projekte werden sich nsw24 und die Die strategische Kooperation wurde besiegelt: Matthias Auth, Leiter Marketing der AOK Berlin-Brandenburg, Dr. Klaus Teichmann, Geschäftsführer nsw24, und Hans-Jürgen Hoffmann, Projektverantwortlicher der AOK (von rechts) AOK Berlin-Brandenburg regelmäßig austauschen. Wir würden uns freuen, wenn sich möglichst viele Gesundheitsprojekte werden prämiert Die Sport REHA GmbH Berlin wird in enger Kooperation mit nsw24 auch 2010 gesundheitsfördernde Projekte in Berliner Sportvereinen prämieren. Damit geht der Sport REHA Förderpreis in seine 4. Runde. Seit 2007 wurden bereits 9 Vereine mit einem der begehrten Preise sowie weitere 4 Vereine mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Unter ihnen auch Mitgliedsvereine unserer nsw24- Mitgliedsvereine aktiv in die Kooperation zum gegenseitigen Vorteil einbringen und von der Zusammenarbeit profitieren. Dass erfolgreiche Zusammenarbeit immer Geben und Nehmen bedeutet, demonstrierte der Vereinsvorsitzende der SG Rotation Prenzlauer Berg, Dieter Mrasek, indem er symbolisch Mitglied der AOK Berlin-Brandenburg wurde. Nicht zuletzt kann durch das umfangreiche Serviceangebot unseres neuen Premiumpartners, zum Beispiel für Berufsanfänger, die Vereinsarbeit unterstützt werden. Erste Gespräche von AOK und nsw24 mit Vereinsvorständen zu Möglichkeiten und konkreten Maßnahmen einer Zusammenarbeit zum gegenseitigen Vorteil fanden bereits statt. Weitere werden in den nächsten Wochen folgen. Unserem Netzwerk wie jedem einzelnen nsw24-mitgliedsverein bietet sich durch die Kooperation mit der AOK Berlin-Brandenburg nicht zuletzt im Interesse des Nachwuchssports die große Chance, langfristig einen starken Partner an unserer Seite zu wissen. Arbeiten wir gemeinsam daran, die Zusammenarbeit zu einer Erfolgsgeschichte für alle Beteiligten und die Sportförderung werden zu lassen. Nähere Informationen zu unserem neuen Premiumpartner finden Sie unter: Wir bedanken uns an dieser Stelle für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Gmünder ErsatzKasse, die im Zusammenhang mit deren Fusion bzw. Neuausrichtung per beendet wurde. von nsw24. Initiator Thomas Zoellner, Geschäftsführer der Sport REHA, zeigt sich erfreut, dass immer mehr Berliner Vereine auch gesundheitsfördernde Maßnahmen in ihren Trainingsalltag integrieren und damit in eine leistungsfähigere und gesündere Zukunft für unsere Kinder investieren. Für 2010 wird die Zusammenarbeit zwischen der Sport REHA und NSW 24 weiter ausgebaut, um insbesondere Mitgliedsvereine des Netzwerkes für dieses Projekt zu gewinnen und damit auf diese Weise die Vereine zu unterstützen. Die Initiatoren hoffen auch auf weitere Unterstützung aus der Wirtschaft, um dieses, in Deutschland einmalige Projekt, langfristig zu sichern. Für dieses Jahr haben der Kfz- Meisterbetrieb Uwe Schalow und das Sanitätshaus Seeger bereits ihre Unterstützung zugesagt. Wer Interesse an weiteren Informationen zum Sport REHA nsw24 - konkret Seite 93 Sportvereine aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt sind Mitglied. Rund Vereinsmitglieder, Geschäftsleute und Privatpersonen sind Inhaber einer nsw24- Sportcard. 165 Firmen mit 240 Akzeptanzstellen unterschiedlichster Branchen zählten per zu unserem Netzwerk. Zum nsw24-prominentenclub gehören 22 vor allem ehemals erfolgreiche Spitzensportler. Seit 2004 wurden 57 Businesstreffs bzw. Stammtische mit rund 2100 Teilnehmern organisiert. Diese branchen- und vereinsübergreifenden Treffpunkte und Kontaktbörsen gewinnen immer mehr an Bedeutung. nsw24 organisierte gemeinsam mit Mitgliedsvereinen 23 Fußballprominentenspiele und weitere Events. 238 Vereinsveranstaltungen wurden in den zurückliegenden sechs Jahren durch nsw24 und seine Mitgliedsfirmen materiell, finanziell oder organisatorisch unterstützt. u. a. mit Sachpreisen unterstützte nsw24 in den letzten Wochen z.b. folgende Vereine: S.G. Rot-Weiß Neuenhagen, DLRG KV Oder- Spree, Berlin Brandenburger Sportclub, LC Stolpertruppe, SFC Friedrichshain, Athletik Club Berlin und Eintracht Berlin. Förderpreis 2010 hat, erhält diese unter Darüber hinaus haben alle nsw24 Mitgliedsvereine exklusiv die Möglichkeit, sich zur Gesundheitsförderung im Verein bei Thomas Zoellner persönlich beraten zu lassen. Kontakt: Sport-Reha Berlin GmbH Herr Thomas Zoellner Tel.: Alte Rhinstr Berlin

4 Seite 4 Die Modernisierung des Stadions An der Alten Försterei mit Hilfe unzähliger freiwilliger Helfer hat bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Nun wurde den ehrenamtlichen Stadionbauern des 1. FC Union Berlin eine besondere Ehre zuteil: beim Neujahrsempfang des Berliner Fußball-Verbandes e. V. wurden sie mit dem Goldenen Fußball ausgezeichnet. Berichtet nsw24 und die Berufsfachschule Angermünde vergeben erneut ein Stipendium im Bereich Sport nsw24 und die Sportakademie der Berufsfachschule Angermünde schreiben erneut ein Stipendium für die zweijährige Ausbildung zum Sportassistenten aus. Inhalte der Ausbildung sind u. a. Grundlagenausbildung Sportwissenschaft, Sport- und Fitnessmanagement, Sportpädagogik/-methodik, Training und Kursleitung. Im Anschluss an die 2-jährige Fachausbildung gibt es die Möglichkeit eines Praktikums in verschiedenen europäischen Ländern bis zu 6 Monaten. Durch die speziellen Zusatzangebote kann man noch gezielter auf den Arbeitsmarkt vorbereitet werden, beispielsweise durch das Belegen der Übungsleiter C- Lizenz im Breitensport oder eines Salsakurses. Beides Goldener Fußball für die ehrenamtlichen Stadionbauer des 1. FC Union Berlin Verbandspräsident Bernd Schultz würdigte in seiner Laudatio die herausragende Leistung: Mit der höchsten Auszeichnung unseres Verbandes möchten wir ein besonderes und einzigartiges bürgerschaftliches Engagement würdigen. Die ehrenamtlichen Stadionbauer haben mit einer beeindruckenden Leistung ihrem Verein ein Stadion gebaut, das Tradition, Moderne und Atmosphäre einzigartig verbindet. Wir alle haben noch die vielen kleinen Geschichten vor Augen, die während der Bauphase berichtet wurden und, die Beleg für dieses deutschlandweit vorbildliche Engagement sind. Hier haben Mitglieder verbessert die Chancen in der internationalen Hotellerie z. B. als Animateur oder vieles mehr. Ein Stipendium erwerben können Mädchen und Jungen im Alter von 16 bis 25 Jahren mit einem Abschluss der Fachoberschulreife. Natürlich sprechen wir aktive Sportlerinnen und Sportler verschiedener Sportarten an wie z. B. Fußball, Handball, Volleyball, Tischtennis oder andere, so Manfred Zapf von nsw24. Die Erstausbildung beginnt am und endet im Juni 2012 mit dem Abschluss zum/zur Staatlich geprüften Sportassistent/in. Bewerbungen sind an die Non-Profit-Organisationen oder www. bsa-ang.de zu richten. Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Utke unter 03331/ und Freunde des 1. FC Union Berlin gezeigt, was gemeinsam bewegt werden kann. Das Präsidium des Berliner Fußball-Verbandes möchte auf diesem Weg allen Helfern herzlich danken und deren Leistung deutlich herausstellen. Die ehrenamtlichen Stadionbauer sind ein Vorbild aber auch ein Beleg für das vielfältige ehrenamtliche Engagement in unseren Vereinen. Ohne die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wäre der organisierte Fußball nicht möglich. Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr eine ganz besondere Leistung auszeichnen können. Stellvertretend für die Stadionbauer bedankte sich Änne Troester für die Anerkennung: Diese Auszeichnung ehrt uns sehr und wir freuen uns darüber. Bei aller Ehre für unser Engagement und allem Staunen über das großartige Ergebnis sollte aber eines nicht vergessen werden: Es hat uns allen richtig Spaß gemacht, auf dieser Baustelle zu arbeiten und wir haben nicht eine Sekunde an Auszeichnungen oder Belohnungen gedacht. Der Goldene Fußball ist die höchste Auszeichnung des BFV. Sie wird in der Regel einmal jährlich an Persönlichkeiten oder Institutionen verliehen, die sich besondere Verdienste um den Fußball erworben haben.

5 1. FC Union Seite Die harte Zweitliga-Realität hat Einzug gehalten bei den Eisernen aus Köpenick. Den fulminanten Start und allerorten grassierende Erstliga-Träume Fahnenmeer im Nacken betonte Union- Trainer Uwe Neuhaus seit Saisonbeginn immer wieder, dass nur der Klassenerhalt als Saisonziel realistisch sei. Am Anfang belächelt für diese Defensivtaktik, gibt die Entwicklung dem Coach Recht. 1. FC Union Berlin: Hoffen auf den Frühling... erreichen, haben die letzten Spiele gezeigt. Insbesondere in der Offensive tun sich die Berliner derzeit schwer und so wächst das Punktekonto langsamer, als erhofft. Für Uwe Neuhaus kommt das kaum überraschend: Uns allen war klar, dass wir uns nicht über Nacht von einem Drittligisten in einen Erstligaanwärter verwandelt haben, sondern wir uns jeden ins Visier nimmt: Natürlich macht unsere Mannschaft einen Entwicklungsprozess durch, natürlich erkennen wir Schwächen und sehen, dass wir uns weiter verbessern und auch verstärken müssen. Aber wir sehen auch, dass wir uns eine Position erarbeitet haben, in der wir genau das auch mit Bedacht und mit Überlegung tun können. Zunächst gilt es aber, den Klassenerhalt in der 2. Liga endgültig zu sichern und in den verbleibenden neun Partien noch den einen oder anderen Sieg zu landen. Neben namhaften Gegnern, sollte auch der Frühling dabei helfen. Der harte Winter in Berlin schränkte die Trainingsmöglichkeiten der Unioner doch arg ein. Pendelten die Berliner lange zwischen Kunstrasen und Ballsporthalle, musste zuletzt immer wieder auch der beheizte Rasenplatz im Stadion für Trainingseinheiten genutzt werden. Der anhaltende Frost brachte jedoch kaum Regenerationsmöglichkeiten für das Geläuf, das sich inzwischen arg ramponiert zeigt. Die Hoffnung auf ein wenig Frühlingssonne hat in den ersten Märztagen aber neue Nahrung bekommen, so dass die letzten vier Heimspiele nicht nur vor großer Kulisse, sondern vielleicht auch wieder auf sattem Grün stattfinden können. Hochattraktiv sind die letzten Spiele allemal, warten doch mit Alemannia Aachen, dem Karlsruher SC, dem FC St. Pauli und Arminia Bielefeld vier Mannschaften, die allesamt schon mal Erstligaluft geschnuppert haben und auf eine lange Tradition im deutschen Profi-Fußball zurückblicken können. Gute Aussichten für die Eisernen, den tollen Zuschauerschnitt von fast bis zum Ende halten zu können. Der 1. FC Union Berlin empfängt im Stadion An der Alten Försterei: Alemannia Aachen / 21. März 2010 um 13:30 Uhr Karlsruher SC / 03. April 2010 um 13:00 Uhr FC St. Pauli / April 2010 Arminia Bielefeld / 02. Mai 2010 Karten gibt es im Ticketoffice des Vereins (An der Wuhlheide 263, Berlin), sowie im Fanshop (Forum Köpenick, Untergeschoss), sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen über Ticketonline. Für das Spiel gegen den FC St. Pauli haben zunächst Mitglieder und Dauerkarteninhaber ein Vorkaufsrecht, ab Samstag, 13. März 2010 ist jedoch ein Viererticket für alle vier Spiele im Ticketoffice erhältlich. Nähere Infos unter Fotos: Tobias Häntsch U20-Länderspielpremiere im Stadion An der Alten Försterei: Deutschland trennt sich 1:1 von der Schweiz Uwe Neuhaus und Christian Stuff Neun Spieltage vor Schluss steht der 1. FC Union Berlin mit 34 Punkten auf Platz 10 der Tabelle im vermeintlich sicheren Mittelfeld. Wie schwer es jedoch ist, die ominöse 40- Punkte-Marke zu einzelnen Punkt in der 2. Liga hart erarbeiten müssen. Der Trainer verweist jedoch auch auf einen ganz wichtigen Aspekt, der bereits die Perspektiven für die kommende Spielzeit Zu einer Premiere in der Geschichte des Stadions An der Alten Försterei kam es am Mittwoch, 3. März Die U20 Auswahlmannschaften von Deutschland und der Schweiz trennten sich im Rahmen der internationalen U20-Spielrunde 1:1. Nach torloser erster Halbzeit geriet die deutsche Mannschaft beim Trainer-Debüt von Ralf Minge durch ein Tor von Orhan Mustafi in der 59. Minute in Rückstand. Den verdienten Ausgleich erzielte Mehmet Ekici neun Minuten vor dem Ende durch einen direkt verwandelten Freistoß. Gut Zuschauer, darunter viele Berliner Nachwuchsfußballer, erlebten die Länderspielpremiere im Wohnzimmer des 1. FC Union Berlin. U20-Länderspiel Deutschland-Schweiz

6 Seite Nachwuchs 1. Elco Cup des SV Bau-Union großer Erfolg Ehrenanstoß durch Schirmherrin Christina Emmrich An den Wochenenden 23./24. und 30./31.Januar 2010 fand in der Sporthalle Prendener Straße der 1.Elco-Cup der Fußballer des SV Bau-Union unter der Schirmherrschaft der Bezirksbürgermeisterin von Berlin-Lichtenberg, Christina Emmrich, statt. Ca. 800 begeisterte Zuschauer sahen insgesamt 8 Turniere mit 52 Mannschaften und 530 Teilnehmern. Nach dem am 23. Januar Christina Emmrich und unsere Vereinsvorsitzende Gabi Winkler zu Beginn des Turniers der G - Juniorenmannschaften den Ehrenanstoß vollzogen hatten, entwickelten 58 Nachwuchsteams zu Gast beim SC Eintracht Am ersten Wochenende des neuen Jahres 2010 organisierte die Eintracht-Handballabteilung das traditionelle Neujahrsturnier für Nachwuchsmannschaften. In sechs Altersklassen, von den 5jährigen Minis bis zu den B-Jugendlichen (16 Jahre), konnten sich die Jungen und Mädchen der 58 (!!) gemeldeten Handballmannschaften aus Berlin, Brandenburg, Westhofen sowie aus Mecklenburg-Vorpommern in fairer Atmosphäre und mit viel Spaß sportlich messen. Der hohe Stellenwert des Turniers im Berlin-Brandenburger Sportkalender, resultierend aus den erfolgreichen Hellersdorfer Turnieren der letzten Jahre, wurde durch das starke Teilnehmerfeld, u. a. mit den Berliner C-Jugend-Auswahlteams der Jungen und Mädchen, eindrucksvoll demonstriert. In 8 Großsporthallen des Stadtbezirks Marzahn-Hellersdorf konnten an 2 Tagen 9 Turniere mit bis zu 10 Mannschaften je Altersklasse in hoher sportlicher Qualität durchgeführt werden. Die drei besten Mannschaften in allen Altersklassen wurden mit Pokalen, Medaillen und Urkunden ausgezeichnet. Bei den Minis- sowie bei den E- Jugend-Spielen erhielten alle Jungen und Mädchen eine Medaille. In Kooperation mit dem Sportamt, den ortsansässigen Handballabteilungen, dem Handballverband Berlin und einzelnen Schulen war es zum wiederholten Male möglich, die Sportanlagen für unsere Turniere bereitzustellen. Für diese hervorragende Zusammenarbeit bedankt sich der SC Eintracht Berlin e.v. und wird sich schon jetzt auf das 7. Neujahrsturnier 2011 vorbereiten. sich an beiden Wochenenden spannende und faire Spiele. Pokalsieger der Junioren wurden A: Rot-Weiß Hellersdorf, C: Fortuna Biesdorf, E: 1. FC Nordost vor Bau-Union, F: Hertha 06, G: Lichtenrader BC. Zu den Turnieren konnten wir Sponsoren und Partner begrüßen, so u. a. Jörg Rosenau als Vertreter der Firma Elco, Andrea Pfeiffer von der nsw24-mitgliedsfirma andrea p. design und den Geschäftsführer von nsw24, Dr. Klaus Teichmann. Herzlicher Dank galt vor allem Andrea Pfeiffer, die im Rahmen des Turniers an unsere Fußballabteilung eine Spende in Höhe von 550 Euro zur Förderung unserer Nachwuchsarbeit überreichte. Herzlichen Dank den fleißigen Helfern und Organisatoren sowie den zahlreichen Eltern und allen beteiligten Bau- Unionern: Ohne euch wären solche Turniere nicht zu meistern. Jürgen Bialek 1. Stilvoll Graphics Hallenmasters der SG Schwanebeck Siege für Wartenberger SV und BFC Preußen Berlin Am 23. Januar richtete die SG Schwanebeck 98 e.v. ein Fußballturnier für die E- und F- Jugend in Panketal aus. 15 Mannschaften nahmen am 1. Stilvoll Graphics Hallenmasters 2010 teil. Pünktlich um 9 Uhr begann das Turnier mit den Spielen der F-Junioren in der Zepernicker Sporthalle. Hier kämpften 8 Mannschaften um den Turniersieg. Die Zuschauer sahen neben viel Kampfgeist auch so manch tollen Spielzug. In einigen Mannschaften spielten auch Mädchen mit, die den Jungen in nichts nachstanden. So zum Beispiel die 8jährige Chantal Römer vom Wartenberger SV. Sie spielt schon seit 3 Jahren Fußball und führt den Ball sehr geschickt und schnell. Die Wartenberger Mannschaft war es dann später auch, die als Sieger das Turnier beenden konnte. Platz 2 erkämpfte sich die SG Einheit Zepernick und Platz 3 konnte sich der Gastgeber SG Schwanebeck 98 sichern. Als Bester Spieler wurde Niklas Gerstenberger, SG Einheit Zepernick, ausgezeichnet. Bester Torwart wurde Niclas Fabian, SG Schwanebeck 98. Der erfolgreichste Torschütze war Fritz Stellmach vom Wartenberger SV mit 8 Toren. 14 Uhr startete das Turnier der E-Junioren, für das 7 Mannschaften gemeldet hatten. Ungeschlagen, ohne Gegentor und mit insgesamt 23 erzielten Toren setzte sich souverän der BFC Preußen Berlin durch. Platz 2 und 3 erspielten sich SV Grün/ Weiß Union Bestensee und SG Schwanebeck 98. Erfolgreichster Torschütze war Leonard Michalke, BFC Preußen Berlin, mit 7 Toren. Als bester Spieler und bester Torwart wurden Gorden Schust, SV Union Bestensee, bzw. Leon Sandross, BFC Preußen Berlin, geehrt. Besonderer Dank gilt der Sponsorenfirma Stilvoll Graphics, beim Turnier vertreten durch Herrn Lars Birr, die alle Pokale und Urkunden zur Verfügung stellte. Insgesamt richtete die SG Schwanebeck 98 ein sehr gelungenes Fußballevent aus, welches 2011 sicher eine Fortsetzung finden wird. Manuela Müller

7 Nachwuchs Rotation Prenzlauer Berg Berliner Meister der U20 Auch Gastgeber TSV Rudow für Nordostdeutsche Meisterschaft qualifiziert Die Volleyballerinnen der SG Rotation Prenzlauer Berg gewannen am das spannende U20-Finale der Berliner Meisterschaft 2010 am Ende verdient mit 2:1 gegen den Gastgeber TSV Rudow Rotation gewann den ersten Satz recht deutlich mit 25:15 und führte im zweiten Satz schon mit 6:1, aber Rudow wollte sich hier nicht abschießen lassen. Die Mannschaft hatte immer an ihre Chance geglaubt. Bei einer ständigen leichten Führung von Rotation bis ins zweite Drittel des Satzes, gelang den Rudower Mädels beim 17:17 erstmals der Ausgleich. Nun war es ein sehr spannendes sowie kampfbetontes Finale mit offenem Schlagabtausch. Rudow führte bereits mit 24:22 als das Team aus Prenzlauer Berg sich den 24:24 Ausgleich erkämpfte. Doch Rudow gelang dank der begeisterten und lautstarken Unterstützung der Zuschauer das 26:24. Damit war der 1:1 Ausgleich geschafft, alles war wieder offen. Im Tie-Break dominierten allerdings die Rotation- Mädels, spielten ihre Stärken konsequent aus und gewannen verdient mit 15:5 sehr deutlich. Herzlichen Glückwunsch an den Berliner Meister 2010 der U20! Somit werden die Mannschaften der SG Rotation Prenzlauer Berg und des TSV Rudow 1888 e.v. den Berliner Volleyballverband bei den Nordostdeutschen Meisterschaften am im Land Brandenburg vertreten. Aber nun von Anfang an Acht Mannschaften der U20 weiblich hatten sich für diese, vom TSV Rudow ausgerichtete Berliner Meisterschaft, qualifiziert und wurden in zwei Gruppen gelost. Am Ende des ersten Tages belegten in der Gruppe A die Mannschaften des Ausrichters und des Köpenicker SC I sowie in der Gruppe B die Rotation Prenzlauer Berg I und der Marzahner VC die jeweils ersten beiden Plätze und qualifizierten sich damit für die beiden Halbfinals am zweiten Tag. Besiegte Rotation I im ersten Halbfinale den KSC I mit 2:0 noch recht deutlich, so war das zweite Halbfinale zwischen Rudow und dem Marzahner VC ein sehr spannendes wie auch heiß umkämpftes Match, das Rudow am Ende mit 2:1 für sich entscheiden konnte. Im Spiel um Platz drei, sowie Mädchen des Marzahner VC in dramatischem Finale knapp unterlegen Rotation Prenzlauer Berg auch Berliner Meister der U14 12 Mädchen-Mannschaften trafen sich am 20. und 21. Februar. im Prenzlauer Berg von Berlin, um den Berliner Meister 2010 der U14 auszuspielen. In einer durch tolle Stimmung und gute Leistungen geprägten Vorrunde konnten sich die Favoriten Rotation Prenzlauer Berg, TSV Rudow und Marzahner VC in die Pole Position spielen. Nur der Köpenicker SC wurde seiner Favoritenrolle nicht gerecht und musste sich wie VSG Altglienicke, Rotation II und VC Preußen über die Zwischenrunde für das Viertelfinale qualifizieren. Angetrieben vom stärksten Fanblock in der Halle bestritt der KSC am Sonntag das Viertelfinale gegen den TSV Rudow. In einem spannenden und hart umkämpften Spiel konnte sich der Köpenicker SC mit einem knappen 18:16 Tiebreak Sieg behaupten. Im Halbfinale waren die Köpenickerinnen dann jedoch dem Marzahner VC klar unterlegen. Den Platz belegten nach umkämpften Platzierungsspielen BVV, Köpenicker SC und TSV Rudow. Das mit Spannung erwartete Finale zwischen den favorisierten Spitzenteams Marzahner VC I und Rotation Prenzlauer Berg I war schließlich der Turnierhöhepunkt und an Nervenkitzel kaum zu überbieten. In der Halle herrschte Riesenstimmung. Beide Finalmannschaften hatten ihren eigenen Fanclub. Das Spiel startete dramatisch. Der erste Satz blieb zu jeder Zeit eng umkämpf, aber letztendlich konnte ihn Rotation I mit 27:25 für sich entscheiden. Die Marzahner Mädchen hielten mit großem Kampfgeist den zweiten Satz lange offen. Zum Ende der Partie spielte Rotation in eigener Halle sicherer und gewann den zweiten Satz mit 25:17 und damit die Berliner Meisterschaft U14 weiblich Herzlichen Glückwunsch! Herzlicher Dank gilt den Gastgebern und allen Beteiligten. Mario Haupt Kurzmeldungen Seite in allen weiteren Platzierungsspielen, fanden spannende und sehr umkämpfte Volleyballspiele statt. Am Ende darf das von den Damen Claudia, Heike und Sabine organisierte Rudower Büfett nicht unerwähnt bleiben. An beiden Tagen war der Stand immer dicht umlagert. Olaf Mäuer Pressesprecher TSV Rudow Volleyball Rotation Prenzlauer Berg souverän - Gold und Bronze bei U16 Meisterschaft Am sicherte sich die SG Rotation Prenzlauer Berg den Berliner Meistertitel im Volleyball der U16 weiblich. Im Finale wurde der Köpenicker SC mit 2:0 sicher beherrscht. Den Erfolg komplettierte die zweite Mannschaft aus Prenzlauer Berg mit dem Gewinn der Bronzemedaille. SCC - erster Berliner Volleyball- Jugendmeister 2010 Das U16 Team des SC Charlottenburg setzte sich im Turnierfinale am in Rudow klar mit 2:0 gegen den Überraschungsfinalisten BVV (Berliner Volleyballverein Vorwärts) durch. Platz 3 belegte Mitfavorit TSC. Die nsw24- Mitgliedsvereine TSV Rudow und Rotation Prenzlauer Berg belegten Platz fünf und sechs, wobei die Rudower Jungs in einem packenden 3-Satz-Spiel die Oberhand gegen Rotation behielten. Die letzte und alles entscheidende Aufgabe wurde von einem 11-jährigen Jungen geschlagen man beachte: Es war eine U16-Meisterschaft! Der SCC gewann am auch den Titel der U20 männlich. Markus Rusch

8 Seite 8 Familiensportmesse 2010 auch im PSB24-Klubhaus! Der Termin für die 3. Berliner Familiensportmesse steht fest: Am 21. März 2010 werden sich die Berliner Sportvereine, Verbände und Gruppen an 25 Standorten im gesamten Stadtgebiet präsentieren. Einer dieser Standorte wird unser Klubhaus in der Wendenschlossstrasse 420 in Berlin-Köpenick sein. Die vom Berliner Turnerverband in Kooperation mit dem Landessportbund ausgetragene Messe bietet Sportvereinen die Möglichkeit, über ihre Arbeit und auch über das ehrenamtliche Engagement zu informieren. Bei den Besuchern soll Interesse geweckt und auch neue Mitglieder sollen gewonnen werden. Im vergangenen Jahr kamen immerhin insgesamt Besucher zur Messe. Da dürfte es doch möglich sein, das eine oder andere neue Mitglied zu gewinnen. Ein weiteres Ziel ist, dass sich die Vereinsvertreter untereinander besser kennen lernen, um die Vereinsarbeit zu koordinieren und Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu diskutieren. Also erscheint am 21. März 2010 zahlreich im Bootshaus Wendenschloß, damit die Familiensportmesse auch in diesem Jahr ein Erfolg wird! Weitere Informationen unter Roger Blum Neues Projekt bei Bau-Union für die Kleinsten Die Turnhalle Josef-Orlopp-Straße 20 in Berlin wird für die Kleinsten und deren Eltern als Spielplatz dargeboten. Jeweils am Sonntag in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr erhalten Kinder im Alter von 1 Jahr bis 3 Jahre die Möglichkeit, sich in Begleitung (Betreuung) der Eltern zu bewegen. Platz zum Rennen, Springen, Spielen, Herumrollen ganz ohne schlechtes Wetter sozusagen bei leiser Musik im Hintergrund. Eigenes Spielzeug kann und sollte mitgebracht werden. Am Tag zuvor werden die einzelnen Stationen aufgebaut (Kletterburg, Tunnel, Schaukel, riesige Schaumwürfel usw.) Dieses Projekt läuft zunächst bis zum Gabi Senkel als Abteilungsleiterin Gesundheitssport hatte diese Idee und ist verantwortlich. Neben Ihr sind auch weitere erfahrene Übungsleiter eingesetzt. Die Aktion läuft im Rahmen des LSB- Förderprogramms: Bewegungserziehung im Vorschulalter. Wir hatten somit die Möglichkeit, diverse Sportgeräte (u. a. die Kletterburg) zu kaufen und können damit z. T. die Übungsleiter finanzieren. Der Verein beteiligt sich mit 1/3 der Kosten. Gabriela Winkler Vereinsleben Traditionen bestimmen das Vereinsleben Der 17. Berokindertag am , alljährliche Seminarfahrten, das im letzten Dezember zum achten mal durchgeführte Hendrik Nenz Gedenkturnier, Auslandsturniere in Spanien, Holland, Italien, Dänemark und Kroatien, das 7. Trainings- und Erholungscamp sowie die traditionelle Zusammenarbeit mit Patenschulen, Sommerturniere sowie Hallenturniere sind einige wiederkehrende Ereignisse, die neben dem Spielbetrieb unser Vereinsleben bestimmen. Berolina Stralau ist ein sozial starker Verein im Spende für tolle Nachwuchsarbeit von Berolina Stralau Berliner Kiez Friedrichshain, in dem rund 30 Trainer und Betreuer den 14 Nachwuchsmannschaften Woche für Woche Freude am Fußballspielen vermitteln. Sieben Männer- und fünf Freizeitmannschaften runden das Vereinsleben ab. Auch die gute Zusammenarbeit mit Eltern und Schule ist ein Begriff für Beroarbeit. Eine schmucke Fußballanlage mit 2 Kunstrasenplätzen und einem Naturrasenplatz sowie einer neuen Sanitäranlage sind ein Anziehungspunkt für jung und alt. Dabei unterstützen uns dufte Platzwarte, die mit uns zusammenarbeiten. Auch der sehr gute Kontakt mit nsw24 sei hier erwähnt. Besonders Fußballlegende Manfred Zapf und unser sportlicher Leiter Bernd Pohl arbeiten hier gut miteinander. Im Rahmen unseres letzten Hendrik Nenz Gedenkturniers konnten wir z. B. von Andrea Pfeiffer, Inhaberin der nsw24-mitgliedsfirma andrea p. design, eine Spende von 550 Euro für unsere Nachwuchsarbeit entgegennehmen. Vieles könnte man hier noch erwähnen. Jedoch schaut einfach mal selber vorbei bei den Berokickern auf dem Laskersportplatz und macht Euch selber ein Bild. Handball im ATHLETIK- CLUB BERLIN Im Mittelpunkt steht die Nachwuchsarbeit Zur Abteilung gehören 250 Sportlerinnen und Sportler aller Altersklassen - von den 5-jährigen Minis bis zu den bereits etwas betagteren Alten Herren. Fünf Männer-, 2 Frauen- sowie 9 Jugendmannschaften nehmen am Wettspielbetrieb des Handball-Verbandes Berlin teil. Unsere männliche A-Jugend spielt in der Saison 2009/2010 erstmals in der höchsten Jugendspielklasse, der Regionalliga des Nordostdeutschen Handball-Verbandes (NOHV). Ein echtes Abenteuer, das allen Beteiligten große Mühen abverlangt. Nicht nur die anstrengenden Trainingseinheiten, auch die weiten Fahrten und vor allem die starken Gegner mit ihren schnellen und technisch gut ausgebildeten Spielern haben uns in der Hinrunde vor große Probleme gestellt. In der Abschlusstabelle belegte unser Team in der Südstaffel des NOHV Platz 6 und musste somit in die Abstiegsrunde, in der man gegen die 5- bis 8-Platzierten der Nordstaffel kämpfen muss. Erst jetzt zeigten die Jungs, was sie wirklich können. Ein Auswärtssieg in Ellerbek und ein Remis zu Hause gegen den HC Empor Rostock lassen uns für die noch ausstehenden Begegnungen immer noch hoffen, im nächsten Spieljahr in der neuen, dann eingleisigen Regionalliga zu spielen. Wichtiger als diese erfreuliche, leistungssportliche Orientierung ist uns die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die Spaß am Handball haben. Eine vielseitige sportliche Ausbildung steht im Vordergrund, nicht immer muss im Mini, E-, D- und C-Jugendalter gewonnen werden. Bedeutsamer ist es, die Kids gut auszubilden und ihnen die Freude am Sport zu vermitteln. Das heißt nicht, dass wir nicht gewinnen wollen. Berliner Meister- und Vizemeistertitel sowie Pokalsiege belegen das eindeutig. Und aus Reihen des AC BER- LIN stammen auch Spieler wie Martin Murawski (Füchse Berlin) und Ramon Tauabo, die den Sprung in die Bundesliga bzw. in die Jugendnationalmannschaft schafften. Ein großer Höhepunkt im Vereinsleben ist unser Sommer-Trainingslager. Seit 15 Jahren fahren wir mit unseren Kindern und Jugendlichen zur gemeinsamen Saisonvorbereitung ins mecklenburgische Friedland. Nicht nur das Training und damit die sportliche Basis für die neue Saison ste- Im Handball-Sommertrainingslager Friedland 2009 hen hier im Vordergrund, auch charakterliche Aspekte wie Kameradschaft und Zusammengehörigkeitsgefühl der Spielerinnen und Spieler prägen sich aus. Teamübergreifende Trainingseinheiten und vor allem das gemeinsame Verbringen der Freizeit fördern den Kontakt untereinander. Seit vielen Jahren gibt es in der Abteilung eine Gruppe Elternsport, die sich, ursprünglich als Dank für die elterliche Unterstützung eingeführt, großer Beliebtheit erfreut. Jeden Freitag wird mit Freude und Ehrgeiz trainiert, um vielleicht sogar mit den eigenen, sportlichen Kindern mithalten zu können. Interessant ist, dass die Handball-Abteilung des AC BERLIN mit dem Berliner Bundesligisten Füchse Berlin einen Kooperationsvertrag geschlossen hat. Für Pohl / Domke besonders talentierte Spieler unseres Vereins gibt es die Möglichkeit, gemeinsam mit den Jugendlichen der Spielgemeinschaft Spandau/ Füchse zu trainieren. In Gegenleistung steht uns die medizinische Abteilung der Füchse zur Verfügung und einmal im Jahr können Trikots für einige Mannschaften über die Bundesliga bezogen werden. Außerdem unterstützen viele Mitglieder unserer Abteilung als Helfer-Crew den Bundesligisten bei der Durchführung seiner Heimspiele. Also, wer Lust und Interesse am Handballsport hat oder uns anderweitig unterstützen möchte, meldet sich bitte per über oder informiert sich per Internet auf Petra Grohmann und Mirco Bähr

9 Seit mehr als 15 Jahren schreibt der Boxring Eintracht Berlin, eine Abteilung des SC Eintracht Berlin, an einer in der Bundesrepublik Deutschland wohl einzigartigen Erfolgsgeschichte zur Förderung des Boxnachwuchses und zur Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund: 1994 Die Gründung erfolgte am 20. November 1994 durch den langjährigen Nachwuchstrainer Harald Lange, der auch erster Sponsor war. Er holte sich mit Cheftrainer Horst Gülle einen erfolgreichen, erfahrenen Trainer ins Boot. Die erste Trainingsstätte befand sich in den Kellerräumlichkeiten der Kindertagesstätte Titanic im Teterower Ring in Berlin-Hellersdorf Kinder von der Straße war von zentrales Motto des Kinder- und Jugendsportvereins. Mit dem ersten Mannschaftssieg im November 1995 begann eine bis heute anhaltende, erfolgreiche Entwicklung, die in der Bundesdeutschen Sportgeschichte einmalig ist. Das Motto Boxen statt Gewalt wurde begeistert aufgegriffen und brachte einen starken Zustrom an sportlich interessierten Kindern. Eine starke Herausforderung für die Trainer und Übungsleiter wurde, als sich immer mehr Kinder mit einem Migrationshintergrund einfanden. Heute trainieren Kinder und Jugendliche aus vielen Nationen im wahrsten Sinne des Wortes in Eintracht Aus dem kleinen Kindersportverein im Keller einer Kita hat Berichtet Boxen statt Gewalt Eine einzigartige Erfolgsgeschichte sich einer der erfolgreichsten Boxsportvereine im Nachwuchsbereich etabliert. Ende des Jahres 2006 konnten Sportler, Trainer und Sponsoren auf 77 Medaillen bei Deutschen Meisterschaften (35 Deutsche Meister) und 152 Medaillen bei Landesmeisterschaften (88 Landesmeister) zurückblicken. So wurde z.b. Azize Nimani Deutsche Jugendmeisterin 2008 und 2009 in der Gewichtsklasse 57,0 kg. Die Mannschaft hat in den letzten Jahren an 51 nationalen und internationalen Turnieren teilgenommen und zahlreiche Pokale errungen, darunter sechs Mal in Folge das Juliusturm-Pokalturnier Am 21. September 2007 wurde dem SC Eintracht e.v. Boxring Eintracht Berlin die Sporthalle in der Eisenacher Straße 121, Berlin, durch das Bezirksamt Marzahn Hellersdorf als Sport- und Leistungszentrum zur Verfügung gestellt Am 15. Mai 2009 wurde durch die Howoge das zweite Sportund Leistungszentrum in der Wustrower Straße 26, Berlin, Halle 3 Am Bahndamm, an den Boxring Eintracht Berlin übergeben. Die anwesende Prominenz aus Politik und Sport unterstrich den hohen gesellschaftlichen Stellenwert unseres Projektes. Neben Bezirksbürgermeisterin Christina Emmrich und Erfolgstrainer Ulli Wegner war auch Boxweltmeister Artur Abraham anwesend. Heute treiben in den Berliner Sportstätten des Boxrings mehr als 250 Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Nationen regelmäßig Sport. Auch in Frankfurt/Oder und Halle/Saale hat der Boxring neue Standorte ins Leben gerufen. Weitere Informationen unter de Obwohl Eissprinterin Jenny Wolf, Mitglied im nsw24-promiclub, ihren Traum von der Goldmedaille bei Olympia in Vancouver um einen Wimpernschlag verpasste, gilt Jenny unser herzlichster Glückwunsch zur Silbermedaille und unser größter Respekt für ihr auch nach der unglücklichen Niederlage faires und sympathisches Auftreten. Im ersten Durchgang war die ohnehin schon gewaltige Spannung vor dem 500m-Finale noch einmal gestiegen. Im Lauf zuvor stürzte die Niederländerin Annette Gerritsen, Jenny Wolf und die spätere Olympiasiegerin Lee aus Südkorea mussten wegen der Eisreparatur minutenlang am Start Kurzmeldungen Seite 9 Konstantin Gens vom ACB Vizemeister im Dreisprung Die Europahalle in Karlsruhe war am 27./ Schauplatz der Deutschen Hallen-Meisterschaften der Leichtathleten. Spannend wurde es im Dreisprung-Wettbewerb der Männer. Nach dem Karriereende von Titelverteidiger Charles Friedek ging es darum, den Thron neu zu besetzen. Als potentielle Anwärter kamen der letztjährige Vizemeister und Jahresbeste Konstantin Gens (LAC Berlin) und der Drittplatzierte von 2009, Andres Pohle (ASV Erfurt), in Frage sowie der Münsteraner Daniel Kohle. Unter diesen Dreien wurden am Ende auch die Medaillen verteilt. Andreas Pohle gelang dabei mit 16,42 Metern der Goldsprung, mit dem er seine Saisonbestleistung um 60 cm steigerte. Geschlagen geben musste sich der beim Athletik-Club Berlin von Lutz Kramer trainierte Konstantin Gens, der mit 16,13 Metern nicht an seine Bestweite von 16,43 Meter herankam. Wir wünschen Konstantin für den weiteren Saisonverlauf viel Erfolg. Meistertitel nach Berlin holten u.a. Carsten Schlangen (LG Nord Berlin) über 3000 m in 8:01,18 min und der WM-Fünfte über 50 km, Andre Höhne (SCC), über m Gehen in 19:21,42 min. Herzlichen Glückwunsch Jenny Wolf verharren. Dann unterlief der Südkoreanerin auch noch ein Fehlstart. Die Disqualifikation nach einem zweiten Fehlstart hätte auch Jenny getroffen. Bronze gewann Wolfs vermeintlich größte Konkurrentin Wang Beixing aus China. Jetzt ist es eben Silber, aber damit kann ich leben, kommentierte die Berlinerin das Resultat. Jetzt habe ich meine Olympia-Medaille, die wollte ich immer haben, und es wird auch sicher die Zeit kommen, wo ich mich noch mehr darüber freue, so die 31-Jährige. Im zweiten Lauf habe ich gezeigt, was ich draufhabe, aber insgesamt war ich leider ein bisschen zu langsam.

10 Seite 10 Meister OSC-Eisladies Meister % nsw24-rabatt bei EC-Endrunde Die Eisladies machten trotz noch drei ausstehender Spiele am im Berliner Wellblechpalast alles klar. Mit einem 9:3 Sieg gegen Riessersee sicherten sich um den verdienstvollen OSC- Eishockeychef Peter Hannemann gilt unser herzlichster Glückwunsch für diese tolle Leistung. Vom März stellen sich alle Mitglieder von nsw24 sind zu diesem Highlight herzlich eingeladen und erhalten bei Vorlage der nsw24-sportcard 50% Rabatt auf den Eintrittspreis. die Schützlinge von Trainer Rene Bilke wie im Vorjahr den nunmehr insgesamt fünften Deutschen Meistertitel im Dameneishockey. Lediglich drei Punkte wurden letztlich in der souverän gestalteten Saison abgegeben. Der Mannschaft und allen Verantwortlichen Die 19. Berlin-Brandenburgische Cheerleading-Meisterschaft fand am 16. Januar in der Messehalle von Frankfurt statt. Etwa um Uhr hieß es: Vom PSB 24 Berlin die Senior Cats! Unsere Großen zeigten ein atemberaubendes Programm, das ihnen auch viel Anerkennung vom Publikum einbrachte. Bei den anderen Teams unseres Vereins die Eisladies im Wellblechpalast Hohenschönhausen in der Endrunde im Europa- Pokal der Landesmeister der nächsten großen Herausforderung (siehe Plakat) und würden sich über Unterstützung möglichst vieler Berliner Zuschauer sehr freuen. Auch Wenn Träume wahr werden Senior Cats von Pro Sport 24 wurden Landesmeister den PeeWeeCats und den Junior Cats war es leider nicht so gut gelaufen, trotz alledem gebührt ihnen großer Respekt. Dann hieß es wie immer, auf das Urteil der Jury zu warten. In der Zwischenzeit steppte in der Halle der Bär, denn der DJ hatte ein gutes Händchen für die richtige Stimmungsmusik. Hunderte Cheerleader, Trainer und Betreuer tanzten auf der Auftrittsfläche. Ruhe kehrte erst beim Erscheinen der Jury ein, die ihre Urteile verkündete: Die Junior Cats belegten Platz 8, Alien und Karina wurden im Partner Stunt auf den 2. Platz gesetzt. Die Senior Cats schafften das fast Undenkbare: Sie schlugen mit 183,2 Punkten den amtierenden deutschen Meister, die Potsdamer Panthers (164,4), und wurden Landesmeister Mein Traum vom Vorabend wurde also Wirklichkeit. Susanne Mantei Die Generalprobe ist beim DEB Pokalturnier am 6. und 7. März an gleicher Stätte nicht ganz gelungen. Nach allerdings guten Leistungen unterlagen die Eisladies im Finale dem ESC Planegg mit 2:4 (0:1/1:1/1:2).

11 Tradition Prominentes Festkomitee für 50. Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier Auch nsw24 unterstützt Tradition des Handballnachwuchses Während die hochklassigen Spiele des 49. Jahrganges noch gut in Erinnerung sind, laufen unter bewährter Regie des verdienstvollen Turniervaters und EBT-Vorsitzenden Achim Kosubek die Vorbereitungen auf das Jubiläumsturnier vom bereits auf Hochtouren. Der Spielplan und das hochkarätige internationale Teilnehmerfeld stehen. Neben den Landesauswahlen des Deutschen Handballbundes garantieren Zusagen von Talenten u. a. aus China, Österreich, Polen, Rumänien, Tschechien und Ungarn wiederum für Spitzenhandball beim Jubiläum dieser einzigartigen Turniertradition. Am 17. Februar konstituierte sich im Hotel Kolumbus, dem bewährten Turnierhotel und langjährigen Sponsor, ein prominentes Festkomitee zur Vorbereitung des von der SG Empor Brandenburger Tor gemeinsam mit dem Handball-Verband Berlin (HVB) veranstalteten Nachwuchshöhepunktes. Neben der Lichtenberger Bezirksbürgermeisterin Christina Emmrich und dem Bezirksstadtrat Dr. Stöß aus Friedrichshain-Kreuzberg brachten u. a. Peter Hanisch, Ehrenpräsident des Landessportbundes, und Henning Opitz, HVB-Präsident, ihre umfangreichen Erfahrungen in die lebhafte Diskussion zur weiteren Turniervorbereitung ein, insbesondere hinsichtlich Finanzierung, Öffentlichkeitsarbeit und Vermarktung. Mit Manfred Freiherr von Richthofen, Klaus Böger und Norbert Skowronek hat weitere Sportprominenz ihre Mitarbeit bzw. Schirmherrschaft zugesagt. Leider ist die gesellschaftliche Aufmerksamkeit, nicht zuletzt durch die Medien und potentielle Wirtschaftspartner, für unser Traditionsturnier wie für den Kinder- und Jugendsport insgesamt noch viel zu gering., konstatierte Achim Kosubek ein jährlich wiederkehrendes Problem. Da die Unterstützung des Nachwuchssports ureigenes Anliegen von nsw24 ist, wird sich das Netzwerk Sport- durch Wirtschaftsförderung gemeinsam mit den anderen Mitgliedern des Festkomitees dafür einsetzen, dass das Jubiläumsturnier die ihm gebührende öffentliche Aufmerksamkeit und größere Unterstützung durch Wirtschaftsunternehmen erfährt. Kurzmeldungen Seite 11 HVB durchbricht die Schallmauer von Mitgliedern Der Handball-Verband Berlin (HVB) hat zum Jahreswechsel mit Mitgliedern die höchste Mitgliederzahl der letzten zehn Jahre erreicht und einen bedeutenden Schritt nach vorne getan. Damit hat der er seine Position als zweitgrößte Mannschaftssportart Berlins nach dem Fußball weiter gefestigt. Allein im Zeitraum nach der Männer-Weltmeisterschaft 2007 im eigenen Land verzeichnete der HVB unterm Strich einen Zuwachs von 866 Mitgliedern (plus 7 %). Bis auf die Altersklasse der 15- bis 16-jährigen Mädchen (minus 208) konnten seit der Männer-Weltmeisterschaft vor drei Jahren 443 Mädchen und Jungen dazu gewonnen werden. Bei den Frauen und Männern bis 50 Jahre 428, über 50 Jahre sind es 203 mehr. Ungeachtet dessen schreitet die Konzentration im Berliner Handball voran. Gab es Mitte der 1990er Jahre noch rund 100 Vereine, sind es heute 81.

12 Seite 12 Alle Vereine a FC Union Berlin e.v Berliner Sommerbiathlonverein 1991 e.v Eiserner V.I.R.U.S. e.v. www. eiserner-virus.de Sqashverein Pankow e.v. 1.VFlL Fortuna Marzahn Berliner Sport-Verein 1892 e.v. (Abt. Fußball) Berliner Turner-Verein von FC Karame 78 Förderverein nsw24 Tel.: (030) American Bowl Angels Tel.: (030) Berliner Wasserratten gegr.1889 e.v Frauenfußball-Club Berlin Angermünder Fußballclub e.v. www. angermuender-fc.de Asahi Dojo e.v Berlin-Marzahner TSC e.v. Blau- Silber Tanzsportclub e.v Freundeskreis des Deutschen Handballs e.v. FSV Berolina Stralau Athletik-Club Berlin 19. BSG Wasser FSV Blau-Weiß Mahlsdorf-Waldesruh 08. Bahnengolf-Sportclub Wuhletal 20. DLRG Kreisverband Oder-Spree e.v FV Rot-Weiß 90 Hellersdorf 09. Basketball Aid e.v BSV Eintracht Mahlsdorf 33. Greifwalder SV Berlin Baskets e.v BSV Oranke Handball-Verband Berlin 11. Berlin Brandenburger Sportclub e.v Eintracht Berlin e.v Handball-Verband Brandenburg 12. Berlin-Brandenburger Schützenkameraden 24 Eisbären Juniors Berlin e.v Hellersdorfer FC 80 Greifswald ß Angermünde ß 93 Reinickendorf Pankow Lichtenberg 90 Spandau Mitte Charlottenburg- Wilmersdorf Steglitz- Zehlendorf 78 Friedrichshain- Kreuzberg Tempelhof- Schöneberg 82 Neukölln Marzahn- Hellersdorf 52 Treptow- Köpenick 86 ß Hohenmölsen 87 ß Dresden

13 uf einen Blick Seite HSV Rot-Weiß 64. SG Rotation Prenzlauer Berg e.v VFB Einheit zu Pankow 38. HV Grün-Weiß Werder 65. SG Rot-Weiß Neuenhagen e.v VFB Fortuna Biesdorf Kampssportschule Satori Mahrzahn e.v. LC Stolpertruppe e.v SG Schöneberg Berlin e.v. (Abt. Wasserball) SG Schulzendorf 1931 e.v Volleyball Club Dresden Lichtenberger FFC 09 e.v SG Schwanebeck Marzahner Volleyball-Club e.v. Olympischer Sportclub Berlin Skatverband Berlin Brandenburger Landesverband1 im DSkV e.v. SSV Köpenick-Oberspree 44. Paralypischer Sport Club Berlin e.v. 71. SV Bau-Union Berlin 45. PBC Pool Sharks 72. SV Berliner Brauereien e.v Pro Sport Berlin SV Blau-Weiß Hohen Neuendorf PSV Olympia Berlin e.v. Adlershofer Füchse Abt.Schiessen Ray s DC Berlin e.v SV Blau-Weiß Ladeburg SV BVB Rugby Klub 03 Berlin 76. SV Hohenmölsen 1919 e.v Sabaki Fighter Berlin e.v SV Karow Schützengilde 1418 zu Bernau e.v SV Lichtenberg SC Eichwalde 2000 e.v SV Luftfahrt Ringen e.v SC Lotos Berlin e.v SV Sparta Lichtenberg Schießleistungsgruppe Wuhletal Tel.: (030) Tennis Borussia Berlin 55. Seniorentanzkreis Fröbelstraße Tel.: (030) Tennisclub Waltersdorf 99 e.v SFC Friedrichshain SG Blankenburg Tel.: (030) Traditionsverein Hauptmann von Cöpenick TSG Rot-Weiß Fredersdorf-Vogelsdorf SG Blau-Weiß Buch e.v TSV Eiche Köpenick 59. SG Blau-Weiß Friedrichshain e.v. Tel.: (030) TSV Lichtenberg e.v. / Abt. Fußball SG Blau-Weiß Friedrichshain e.v. Tel.: (030) TSV Marzahner Füchse Tel.: (030) SG Einheit Zepernick 88. TSV Rudow Abteilung Volleyball SG Empor Brandenburger Tor 1952 e.v Ultraleichtfliegerclub Märkische Schweiz SG Empor Hohenschönhausen 90. VFB Berlin Friedrichshain 1911

14 Seite 14 Am 21. Januar hatte nsw24 zum ersten Businesstreff des neuen Jahres ins Hotel Kolumbus eingeladen. Neben einem kurzen Jahresrückblick und wiederum vielfältigen Gesprächen und Diskussionen zwischen den Anwesenden stand die Vorstellung des neuen nsw24-premiumpartners, der AOK Berlin-Brandenburg, im Mittelpunkt des jetzt schon traditionell sehr interessanten und gelungenen Abends. Der durch AOK Marketing-Chef Matthias Auth für die Zusammenarbeit mit nsw24 und Wirtschaft und Sport Konkrete Ergebnisse der Netzwerkarbeit für Firmen und Vereine nehmen weiter zu Die monatlichen Businesstreffs von nsw24 erfreuen sich durch ihre lockere und offene Atmosphäre bei Firmen- wie Vereinsvertretern immer größerer Beliebtheit. Hervorzuheben ist aber vor allem, dass kaum ein Teilnehmer ohne konkrete Ergebnisse die gemütliche und anregende Runde verlässt. Ob mit neuen interessanten Ideen bzw. Kon- nsw24-geschäftsführer Joachim Wunder im Gespräch mit Neuling Jan-Philipp Rödger, Geschäftsführer Saltero salz spa Gelungener Jahresauftakt Neuer Premiumpartner AOK vorgestellt Hans-Jürgen Hoffmann, Beauftragter der AOK Berlin-Brandenburg für die Zusammenarbeit mit nsw24, bei der Vorstellung des neuen Premiumpartners. seinen Mitgliedern als Verantwortlicher berufene Hans- Jürgen Hoffmann war nach takten, letztere meist inklusive Terminvereinbarung für ein vertiefendes Gespräch, oder mit neuen Kunden bzw. Aufträgen. Dass auch neue Teilnehmer sofort integriert und in die Diskussion einbezogen werden, konnten am 25. Februar im Restaurant Bauernlümmel gleich sechs erstmals zu einem Businesstreff begrüßte Gäste erfahren. Neben Marco Bulla, Vorstandsvorsitzender unseres neuen Mitgliedsvereins BERLIN BASKETS, so z. B. Jan-Philipp Rödger, Geschäftsführer der Saltero Salz Spa GmbH. In der jeweils zu Beginn des Abends stattfindenden Vorstellungsrunde hatte er mit seinen Ausführungen zur Salztherapie das Interesse gleich mehrerer neuer Kunden geweckt und seinem Vortrag auch einer der gefragtesten Gesprächspartner. Martin Giese, personal partner, (re.) in angeregter Diskussion mit Doris Gerl, Delta Lloyd, Sabine Schütz, Fa. Jacob Böhme, Elisabeth Hartleb und Klaus Kalnbach ebenfalls Delta Lloyd (v.li.) Michael Misch, Köpenicker Gebäudereinigung, diskutiert mit den Neulingen Karsten van Heese, Bewässerungs- und Beregnungssysteme, und Jens Meischter, TSV Rudow Rechtsanwalt Michael Borth war als neues Netzwerkmitglied zur Vorstellung der RECHT-nah Card (siehe auch Seite 19) eigens aus Erfurt angereist. Er will nsw24 in Thüringen etablieren helfen. bedauerte anschließend, nicht schon früher an einem nsw24-businesstreff teilgenommen zu haben. Ein weiteres Beispiel dafür, dass für Erfolge im Netzwerk persönliche Kontakte und eigene Aktivitäten unverzichtbar sind. Die durch nsw24 gebotene Plattform wird zweifellos immer attraktiver.

15 nsw24-traditionsmannschaft beim Bretter-Knaller Am Freitag, den 11. Dezember war die nsw24-traditionsmannschaft wieder einmal aktiv. Das Hallenfußballturnier des FC Energie Cottbus stand unter dem Motto Bretter-Knaller. Mit dem 1. FC Magdeburg, FC Vorwärts Frankfurt, einer Tschechischen Auswahl und dem BFC Dynamo nahmen namhafte Oldie-Mannschaften an diesem Turnier teil. Turniersieger wurde die Gastgebermannschaft von Energie Cottbus. Die nsw24- Tradtionsmannschaft, die als DDR-Auswahl auftrat, spielte in folgender Besetzung: Dieter Schneider im Tor, Lutz Hendel, Frank Lieberam, Bernd Brillat, Lutz Bruhn und Achim Metelmann. Obwohl am Ende nur der 6. Platz belegt wurde, konnte Bernd Wunderlich aus der nsw24-mannschaft den Pokal des besten Tunierspielers entgegennehmen. Trainiert wurde unser Mannschaft wie immer von Manfred Zapf. nsw24 Jürgen Pommerenke Fußballschule wieder in Angermünde, aber auch in Waren/Müritz und Pasewalk Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr, präsentieren die Berufsfachschule des Angermünder Bildungswerkes e.v., die AOK Berlin/Brandenburg und nsw24 in diesem Jahr die 3.Auflage der Fußballschule mit Jürgen Pommerenke in Angermünde. In Waren/Müritz sind der Verbandsligist SV Waren 09 und nsw24 gemeinsame Partner der Jürgen Pommerenke Fußballschule, in Pasewalk neben nsw24 der Förderverein des Pasewalker SV. Wer ihn nicht kennen sollte: Jürgen Pommerenke genannt Pomme, ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, sein größter Erfolg war der Sieg im Europapokal der Pokalsieger Außerdem wurde er mit den Magdeburgern drei mal DDR-Meister und vier mal FDGB-Pokalsieger. Im Jahr 1975 wurde er zum Fußballer des Jahres gewählt. Seit etwa 10 Jahren unterhält Pomme in Sachsen/Anhalt eine Fußballschule. In den Ferien trainieren in diesen Camps fußballbegeisterte Jungen und Mädchen im Alter zwischen 6 und 14 eine Woche lang auf höchstem Niveau und unter professioneller Anleitung Technik, Koordination und strategisches Spiel. Wer würde nicht auch gern von so einer Legende trainiert werden? Alle fußballinteressierten Jungen und Mädchen im Alter zischen 6 und 14 Jahren können das live miterleben: Vom 02. bis 06. August 2010 in Waren/Müritz, vom 09. bis 13. August 2010 in Angermünde und vom 16. bis 20. August 2010 in Pasewalk. Vorhandene Fähigkeiten werden trainiert und können ausgebaut werden, an besonderen fußballerischen Talenten wird gefeilt. Aus den Erfahrungen des ehemaligen Nationalspielers Jürgen Pommerenke heraus sowie seiner Mannschaftskameraden vom 1.FC Magdeburg, Manfred Zapf und Uli Schuze, die ihm bei den Camps zur Seite stehen werden, hat sich gezeigt, dass Spaß am Spiel und freundschaftlicher Umgang die beste Grundlagen für dauerhafte Erfolge im Sport sind. Neben und nach den fußballerischen Aktivitäten wird ein breites Band an Freizeit- und Sportmöglichkeiten geboten wie Volleyball, Handball, Kegeln, Baden oder Grillen. Die Unterbringung der kleinen Fußballer und Fußballerinnen erfolgt in herrlichen Objekten, die sich in sehr schöne Lagen (Naturschutzgebiete, Wälder, Wasser) befinden. Die Mehrbettzimmer sind mit Dusche, WC, Kühlschrank und Fernseher ausgestattet, in Pasewalk erfolgt die Unterbringung in Schlafwagenzügen des Eisenbahnerlebniszentrums. Das Camp kann als Tagescamp (ohne Übernachtung) für 150,00 EURO, oder als Vollcamp (mit Übernachtung) für 250,00 EURO gebucht werden. Es sind alle Kinder zwischen 6 und 14 Jahren, auch die, die noch in keinem Verein spielen, herzlich willkommen. Es empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung, da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht. Folgende Leistungen werden geboten: - 2 Trainingseinheiten/Tag, Spaß und Erfolg sind vor programmiert - Torwarttraining, Dribbeln, Koordinationstraining, Technik - Talentförderung/-sichtung - erstklassige Trainingsbedingungen, erstklassige Verpflegung, ausgezeichne te Unterkünfte sowie ein umfangreiches Freizeitan gebot für ein tolles Feriener lebnis - Erfrischungsgetränke - Abnahme Technik-Abzei chen in Gold, Silber oder Bronze - Bus-Shuttle zwischen Unterkunft und Sportplatz - jeder Teilnehmer erhält ein Trikot mit Hose kostenlos Wenn Sie Fragen haben oder sich anmelden möchten können sie sich gern unter Tel an Fr. Gerbrecht oder Herrn Zapf wenden. nsw24 GmbH Allee der Kosmonauten Berlin Homepage:www.nsw24.de Skat für Nachwuchsförderung Inzwischen fanden das 10. und 11. Skatturnier des MHWK und nsw24 im Hotel Kolumbus bzw. im ABACUS Tierparkhotel unter großer Beteiligung statt. Beiden Hotels sei an dieser Stelle gedankt, die ebenso wie der MHWK, American Bowl im Le Prom und das Allende-Center als Sponsoren zum guten Gelingen beitrugen. Beim 10. Skatturnier wurde Horst Machander Sieger und damit Gewinner des Wanderpokals. Die Plätze zwei und drei belegten Manfred Zapf und Frau Seelow vom Deutschen Skatverband. Sieger und damit Gewinner des Wanderpokals beim 11. Turnier am 4. März wurde Albert Seel, Platz zwei und drei belegten Jörg Forner und Peter Allzeit. Da inzwischen die Summe feststeht, die aus den Spielerlösen des letzten Jahres für ein Projekt im Nachwuchssport des Bezirkes Marzahn- Hellersdorf als Spende bereitsteht, wird demnächst der entsprechende Verein ausgewählt. Das nächste Turnier für alle Skatfreunde findet am 4. Juni 2010 statt. Der Spielort wird rechtzeitig bekannt gegeben. Vorgestellt Jürgen Pommerenke Seite 15 geb. 22. Januar 1953 in Wegeleben, Sachsen-Anhalt Ehemaliger Fußball-Nationalspieler der DDR. Er spielte ausschließlich für den 1. FC Magdeburg nahm er als Mittelfeldspieler an der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland teil (6. Platz) war er Fußballer des Jahres. Jürgen Pommerenke war nach seiner aktiven Laufbahn Trainer im Nachwuchsbereich des 1. FCM und des FV Sachsen-Anhalt, betreute auch die Männermannschaft des 1. FCM und ist heute wieder im Nachwuchs tätig (u. a. Fußballschule). Seine Einsätze: 57 A-Länderspiele (dabei 3 Tore) 9 x Olympiaauswahl (dabei 2 Tore) insgesamt 404 Pflichtspiele (301x Oberliga, 55 Pokalspiele, 48 EC- Spiele, dabei 113 Tore) Seine Titel: Europacup-Sieger x DDR-Meister 4x Pokalsieger Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 1972 in München 1. Pl. UEFA-Juniorenturnier Pl. UEFA-Juniorenturnier Pl. UEFA-Juniorenturnier 1971 Horst Machander mit dem Wanderpokal

16 Seite 16 Vereinsleben 55 Medaillen für nsw24-verein 8. Kreismeisterschaften der DLRG KV Oder Spree e.v. Nach langer Wettkampfpause und einer harten Wintertrainingszeit gelang den Rettungsschwimmern des Landkreises Oder Spree ein Paukenschlag. Im Kampf um die Medaillen holte die DLRG KV Oder Spree 13 Goldmedaillen, 23 Silbermedaillen und 19 Bronzemedaillen. Das war trotz starker Konkurrenz ein neuer Rekord, denn mit am Start waren die Mannschaften aus Strausberg, Eberswalde, Luckenwalde, Berlin und Leipzig. Insgesamt 180 Sportler kämpften um die Podiumsplätze in den verschiedenen Disziplinen. Die 8. Kreismeisterschaft war ein toller Wettkampf, der ohne Unterstützung der Stadt Fürstenwalde sowie der Spenden der Sparkasse Oder Spree, der RMM GmbH und der MRM Aluminiumbau Fürstenwalde nicht möglich gewesen wäre. Bei unseren Sportlern im Jahrgang 2000 überzeugte Max Kubler mit je einer Gold-, Silber- und Bronzemedaille. Unsere jüngste Teilnehmerin Anna-Lena Schulz (Jahrgang 2002), startete in der AK 10 und sicherte sich einen 1. Platz und zwei 3. Plätze. Lea Fabienne Kunowsky und Vivian Nietsche sollen hier Die Berliner Wasserratten initiieren zur Zeit mit der Bürgerplattform Wedding/Moabit ein Projekt, damit Kinder mit Migrationshintergrund schwimmen lernen können. Die zunehmende Zahl von Nichtschwimmern bei 6-10 jährigen Kindern und der kulturintegrative Aspekt sind der Antrieb von Herrn Dr. Suat Özkan und Guido Kersten, mit islamischen Gemeindevertretern in Kontakt zu treten und die vereinsorientierte Schwimmausbildung bekannt zu machen. Mit einem Satz des Propheten Mohamed aber auch genannt werden. Vivian erreichte je zwei hervorragende Gold- und Silbermedaillen.In der Altersklasse 12 konnten Steve Michel mit einer Silber- und 2 Bronzemedaillen und Michelle Graap mit 2 Gold- und 2 Silbermedaillen überzeugen. Unsere erfolgreichsten Sportler in der AK 13/14 mit Ann-Katrin Schulz, in der AK 15/16 Franziska Wolff und Tilman Kolbe, in der AK 17/18 Isabell Petrich und Christian Prusina und in der offenen AK Laura Paulikat und Sebastian Bürger haben den Medaillenregen komplett gemacht. Erstmals führte unser Verein die Siegerehrung im Rahmen einer Abendveranstaltung Neue Kinder-Projekte der Berliner Wasserratten als Unterstützung, finden die beiden Zugang zu den Gläubigen und erreichen offene Türen für das Projekt. Ziel ist es, Schwimmen nicht nur als lebensrettend, sondern auch als sehr gesunde Körperaktivität vorzustellen. Parallel dazu laden die Berliner Wasserratten in einer Aktion mit dem Quartiermanagement Sprengelkiez, Heinz Reichenecker vom fit4fun und dem Gesundheitsamt Mitte zu Probestunden für ein Mutter-Kind-Schwimmen ein. Somit erreicht der Verein nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern, von denen es sehr positive Rückmeldungen zum Sport und dem interessanten Vereinsleben gibt. Integration auf einer anderen durch. Sieger in der Gesamtwertung und damit RMM Pokalvereinssieger wurde die DLRG Luckenwalde. Unsere Trainer sind natürlich glücklich und stolz auf ihre Schützlinge. Anfang Mai sind die Landesmeisterschaften in Luckenwalde und da wollen wir natürlich unserem stärksten Konkurrenten, der DLRG Luckenwalde das Wasser reichen können. Die Rettungsschwimmer Oder Spree freuen sich schon darauf und werden in den Osterferien in den Bundesleistungsstützpunkt nach Lindow fahren, um sich dort intensiv auf die Landesmeisterschaften vorzubereiten. Norbert Bürger Ebene, nämlich unter Wasser, wird im 3. Projekt der Berliner Wasserratten gefördert: Körperbehinderte Kinder und Erwachsene können in der Tauchgruppe unter der Leitung des speziell dafür ausgebildeten Tauchlehrers Fred Anlauf, eine Tauchausbildung bekommen und bei positivem Verlauf einen Tauchschein erreichen. Mit sehr viel Eigeninitiative und finanziellen Vorleistungen durch die Berliner Wasserratten wurden somit bemerkenswerte Angebote geschaffen, die hoffentlich auch in der Politik und bei interessierten Institutionen Resonanz und Unterstützung (auch finanziell) finden. Guido Kersten Kitasport im 1. VfL FORTUNA Marzahn Unterstützung durch die AOK Berlin-Brandenburg Seit einem Jahr bietet der 1. VfL FORTUNA Marzahn für Kita- Gruppen einen Sportkurs in der Kinderleichtathletik an. Mit der Kita Tausendfuß aus dem Salanderweg gibt es schon eine 1-Jährige Kooperation. Einmal in der Woche nehmen 2 Vorschulgruppen dieser Kita das Angebot an. Sie haben viel Spaß dabei und werden von lizenzierten Trainern und Betreuern angeleitet. Inzwischen hat sich dieses Angebot im Stadtbezirk herum gesprochen und die Kita Spatzennest in der Langhoffstraße nimmt dieses Angebot mit zwei Sportgruppen ebenfalls ab März 2010 wahr. Mit dem Bezirksamt Marzahn- Hellersdorf und dem 1. VfL wurde die Vereinsnutzung der Sporthalle Allee der Kosmonauten 143 vertraglich vereinbart. Damit konnte diesen Kindern und ihren Tageseinrichtungen ein qualifiziertes Bewegungsangebot am Vormittag unterbreitet werden. Und die Kinder nutzen dieses mit viel Freude. Übrigens sind diese Kinder während ihres Kita- Sportkurses Mitglied im 1. VfL FORTUNA Marzahn. Darüber hinaus verbleiben viele Kinder nach ihrer Kita-Zeit im 1. VfL FORTUNA und der Verein kann 2009 auf eine Zunahme der Mitgliederzahlen verweisen. Neben dem Landessportbund wird dieses Projekt auch vom neuen nsw24-premiumpartner AOK unterstützt. Hans-Jürgen Stephan SG Rot-Weiß Neuenhagen bezog neue Geschäftsstelle Am 12. Februar 2010 eröffnete die SG Rot-Weiß Neuenhagen e.v. in der Hildesheimer Straße 14a in Neuenhagen bei Berlin ihre neue Geschäftsstelle. Bei einem festlichen Empfang konnte der im November 2009 neu gewählte Vereinsvorsitzende Andreas Pauli, der den langjährigen Vorsitzenden und jetzigen Ehrenpräsidenten Klaus Richter, abgelöst hatte, zahlreiche Gäste begrüßen. Neben dem Bürgermeister der Gemeinde Neuenhagen, Jürgen Henze, überbrachte auch nsw24-geschäftsführer Joachim Wunder herzliche Glückwünsche. Die SG Rot-Weiß Neuenhagen gehört mit über Mitgliedern in 25 Abteilungen zu den größten Sportvereinen in Märkisch-Oderland und bereitet sich gegenwärtig auf ihr 100jähriges Jubiläum vor, das im Jahr 2013 gefeiert wird. Sprechzeit der Geschäftsstelle ist donnerstags von 15:00 19:00 Uhr. Telefon: / Fax: / Herzlichen Glückwunsch zum 160. Vereinsjubiläum Der Berliner Turner-Verein von 1850 e.v. begeht am 17. März seinen 160. Vereinsgeburtstag. Dank gilt den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie allen Vereinsmitgliedern, die den BTV als zweitältesten Verein in Berlin 160 Jahre alt oder auch jung haben werden lassen. Das große Team mit seinem 1. Vorsitzenden Harald Leidicke hat es geschafft, dass der BTV positiv und optimistisch in das nächste Jahrzehnt schauen kann. Für die am 19.März 2010 stattfindende Jahreshauptversammlung sowie für die weitere erfolgreiche Entwicklung des Traditionsvereins wünscht nsw24 viel Erfolg.

17 Partner Seite 17 Eastsidebeach eröffnet am 8.5. Saison in Marzahn Die Wintertage sind gezählt. Langsam hält auch in Berlin wieder der Frühling Einzug. Auch Eastsidebeach - Marzahns größte Beachvolleyballanlage - öffnet am 8. Mai 2010 wieder die Tore für die Öffentlichkeit. Erst im vergangenen Jahr wurde Marzahns erste Beachvolleyballanlage eröffnet. Auf dem etwa 2000m² großen Areal unweit des EAST- GATE entstanden am Victor-Klemperer-Kolleg in der Martha-Arendsee-Straße fünf Beachvolleyballfelder und ein Beachsoccerfeld. Es gibt auch eine Strandbar und eine Chillout-Zone, die karibisches Flair nach Marzahn transportieren. Betreiber der Anlage ist der Berlin-Marzahner TSC, der außerdem zahlreiche soziale Projekte mit Kindern und Jugendlichen im Bezirk Marzahn-Hellersdorf durchführt. Zum Saisonstart am 8. Mai ist ein großes Beachvolleyballturnier für Jedermann geplant. Neben dem freien Spielbetrieb bietet der Betreiber in diesem Jahr ein umfangreiches Kursprogramm. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene bei erfahrenen Coaches können Beachvolleyballtechniken und taktiken erlernt und trainiert werden. Auch für Kinder und Senioren wird es Angebote geben. Interessierte Gäste können sich online auf informieren und anmelden. dh MHWK Unternehmerparty und Renntag im Huckepack Sport rückt mehr in den Mittelpunkt Die Unternehmerparty 2010 findet zu einem ganz neuen Termin und an einem ganz neuen Ort statt. Am Sonnabend, 05. Juni 2010, startet auf der Rennbahn Hoppegarten die 16. Unternehmerparty und am Sonntag, 06. Juni, findet der Marzahn-Hellersdorfer Renntag statt. Nähere Informationen: Die bisherigen Veranstalter Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreis e.v., Mercedes Benz und ABACUS Tierparkhotel gewannen für diesen besonderen Abend mit der Rennbahn Hoppegarten GmbH & Co.KG einen neuen Partner und dadurch wird sich die bekannte Form deutlich verändern. Es wird Sie ein buntes Programm, wie z.b. ein Feuerwerk, Besuch bzw. Rundgang im Backstage- Bereich der Rennbahn, tolle Musik, kulinarische Köstlichkeiten, ein fulminanter Blick von den Terrassen auf das gesamte Rennbahngelände u.v.m. erwarten! Lassen Sie sich überraschen. Seit Ende Mai wird im Stadion Buschallee gebaut. Mit Hilfe des Bauförderprogramms des Senats sind zwei Rugbyplät-

18 Seite 18 Partner Ausgewählte steuerliche Fragen Anfang 2010 Solidaritätszuschlag verfassungsgemäß? Nachdem das Niedersächsische Finanzgericht den «Soli» erstmals als verfassungswidrig einstufte, hat das Finanzgericht Münster den Solidaritätszuschlag für rechtmäßig erklärt. Die Richter in Münster stellten heraus, dass eine Ergänzungsabgabe auch unbefristet erhoben werden kann. Endgültig entscheiden muss nun das Bundesverfassungsgericht. Wer seine Steuererklärungen für die Jahre 2005 bis 2008 eingereicht, die Bescheide für die entsprechenden Jahre bereits erhalten hat und innerhalb eines Monats nach Erhalt keinen Einspruch eingelegt hat, geht jedoch leer aus. Alle anderen, die in den kommenden Monaten noch Steuerbescheide für 2005 bis 2008 erhalten, sollten dagegen prüfen, ob ein Vorläufigkeitsvermerk bzgl. des «Solis» enthalten ist. Fehlt der entsprechende Vermerk, sollte innerhalb eines Monats Einspruch eingelegt werden. Dauerbrenner häusliches Arbeitszimmer Mit Beschluss vom 25. August 2009 hat der Bundesfinanzhof (BFH) ernstliche Zweifel daran geäußert, ob das ab 2007 geltende Verbot, Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer als Werbungskosten oder Betriebsausgaben abzuziehen, wenn das Arbeitszimmer nicht den Mittelpunkt der gesamten betrieblichen und beruflichen Betätigung bildet, verfassungsgemäß ist. So werden Arbeitszimmerkosten z.b. von Lehrern, bei denen der Mittelpunkt der beruflichen Tätigkeit regelmäßig in der Schule liegt, seit 2007 grundsätzlich nicht mehr als Werbungskosten zum Abzug zugelassen. Gegen Bescheide, mit denen das Finanzamt den Werbungskosten-/Betriebsausgabenabzug für die Aufwendungen für das Arbeitszimmer versagt und die zu dieser Frage nicht mit einem Vorläufigkeitsvermerk versehen sind, sollte unbedingt Einspruch eingelegt werden und Aussetzung der Vollziehung für den sich daraus ergebenden strittigen Steuerbetrag beantragt werden. Umsatzsteuer für Hotelübernachtungen Bislang werden Nebenleistungen wie das Frühstück auf Hotelrechnungen vielfach nicht gesondert ausgewiesen. In diesen Fällen erlauben die Lohnsteuerrichtlinien zur Ermittlung der (reinen) Übernachtungskosten eine pauschale Kürzung des Gesamtpreises um einen prozentualen Anteil vom Pauschbetrag für Verpflegungsmehraufwendungen. Für ein Frühstück sind danach 4,80 zu kürzen. Der verbleibende Betrag kann vom Arbeitgeber als Übernachtungskosten steuerfrei ersetzt werden. Zusätzlich darf der Arbeitgeber abhängig von der Dauer der Abwesenheit die gesetzlichen Verpflegungspauschalen steuerfrei erstatten. Regelmäßig ist damit eine vollständige steuerfreie Übernahme der tatsächlich entstandenen Hotelkosten durch den Arbeitgeber möglich. Wegen der Senkung des Umsatzsteuersatzes für die Beherbergungsleistungen von 19% auf 7% drohten zunächst steuerliche Nachteile, weil man von einer Pflicht des Hotels zum Ausweis der Frühstückskosten mit Umsatzsteuersatz von 19% ausging. Dies hat einigen Wirbel in den Medien verursacht. Inzwischen hat es jedoch das Bundesfinanzministerium gestattet, dass Frühstückskosten in der Rechnung des Hotels gar nicht oder ohne Spezifizierung unter einem Sammelposten ausgewiesen werden. Bei einer entsprechenden Rechnungstellung bleibt also alles beim alten. STEUERBERATUNG / RECHTSBERATUNG Wir stehen für folgende Beratungsleistungen zur Verfügung: Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen, Steuerliche, allgemeine betriebswirtschaftlich Beratung, Existenzgründerberatung, Finanz- und Lohnbuchhaltung, Lohnsteuer-, Umsatzsteueranmeldungen, Vertretung vor Finanzbehörden und Finanzgerichten, Beratung und Vertretung in steuerstrafrechtlichen Angelegenheiten, Gutachterliche Stellungnahmen zu steuerlichen Fragen, Rechtsberatung (allgemeines Zivilrecht, Gesellschaftsrecht, Baurecht) Steuerhinterziehung Strafbefreiung durch Selbstanzeige Im Zusammenhang mit dem Ankauf von Steuerdaten-CDs Schweizer Banken durch den Staat ist viel von der sogenannten strafbefreienden Selbstanzeige die Rede. Gleichzeitig hat dieser Vorgang zu Bestrebungen verschiedener Politiker geführt, die Möglichkeit der strafbefreienden Selbstanzeige abzuschaffen. Es ist deshalb davon auszugehen, dass die Finanzverwaltung an den Inhalt einer solchen Selbstanzeige strenge Maßstäbe anlegen wird, bevor ihr strafbefreiende Wirkung zugebilligt wird. Es sollten also bei Erstattung einer Selbstanzeige unbedingt die vom Gesetz und der Rechtsprechung aufgestellten Kriterien beachtet werden. Stand: Februar 2010 Wolfram Eschenbach, Steuerberater Frankfurter Allee Berlin Tel. +49 (0) Fax +49 (0) Kieser Training: Die Lösung eines Problems Training bedeutet, dass ich für eine ganz kurze Zeit meine Muskeln und Knochen höheren Widerständen aussetze, als sie gewohnt sind. Einer Trotzreaktion gleich, reagieren sie mit Gewebeaufbau, sind in der Folge zu stark für die Schwerkraft. Man könnte zwar einwenden, das sei ja auch wieder nur ein vorübergehender Zustand. Wenn ich nicht weitertrainiere, schwinden meine Muskeln, und ich bin schwach wie zuvor. Richtig. Der zeitliche und energetische Aufwand jedoch, mich in diesen Zustand zu hieven und darin auf Lebenszeit einzurichten, ist relativ gering. Einmal pro Woche eine knappe halbe Stunde reicht völlig. Auf der Grundlage wissenschaftlich gesicherter Erkenntnisse bietet Kieser Training gesundheitsorientiertes Krafttraining als präventive und als therapeutische Maßnahme an. Durch die Zweiteilung des Angebots erhält der Kunde immer die individuell richtige Lösung. Krafttraining als Prävention Das präventive Training dient der allgemeinen Kräftigung. Krafttraining ist ein effizienter Weg, sich für Alltag, Beruf und Sport gesund und leistungsfähig zu halten. Eine sorgfältige Einführung und regelmäßige, begleitete Trainings sichern den Erfolg. Krafttraining als Therapie Ärztlich kontrolliert und therapeutisch angeleitet, ermöglicht die medizinische Kräftigungstherapie (MKT) einen sicheren und gezielten Muskelaufbau bei stärkeren Beschwerden am Bewegungsapparat. Nach Therapieabschluss wird der Erfolg im selbstständigen Training langfristig erhalten.

19 Partner Umweltgerechte Computer nsw24-mitgliedsfirma mit neuem Webshop Als neues Mitglied von nsw24 möchten wir Sie kurz über die Vorteile der RECHT-nah Card informieren. Ohne Wartefrist können Sie mit dieser Karte sofort Expertenrat bei den angeschlossenen Rechtsanwälten, Steuerberatern, Unternehmensberatern und Finanzexperten einholen, ohne sich gleich Gedanken über die Kosten zu machen. Das neue Jahrzehnt bringt eine Reihe von Neuerungen mit sich, so geht man in der EU den Weg zum umweltgerechteren Umgang mit Ressourcen in der IT-Technik weiter. Der Stromverbrauch neuer Haushalts- und Bürogeräte darf im Bereitschaftsbetrieb (Stand-by-Modus) 2 Watt nicht überschreiten. Sind sie komplett ausgeschaltet, ziehen aber dennoch Strom aus der Steckdose, muss dieser Wert unter 1Watt liegen. Die Werte werden 2013 nochmals auf 1 bzw. 0,5 Watt abgesenkt. Damit wird der Begriff Green IT weiter mit Leben erfüllt. Dr. Gründel EDV unterstützt diesen Prozess und hat Ende vorigen Jahres einen Webshop eröffnet, der ausschließlich umweltgerechte PCs, Laptops, Flachbildschirme etc. anbietet - Technik also, welche die Umwelt schont und gleichzeitig den Geldbeutel des Anwenders. Informieren Sie sich unter oder laden Sie sich unser Angebotsblatt unter folgendem Link herunter: pdf. Aber auch, wenn Sie keine Neuanschaffung planen: Die Wieder- und Weiterverwendung von IT-Geräten entlastet ebenfalls die Umwelt. Angenommen, ein Computer läuft nur 1 Jahr länger, dann können mindestens 35 kg Kohlendioxid eingespart werden. Natürlich benötigt ein Computerarbeitsplatz von Zeit zu Zeit eine Generalüberholung, weil die Leistungsfähigkeit abgenommen hat, er laut geworden ist oder eine Aufrüstung Sinn macht. Auch hier können Sie mich gern ansprechen. RECHT-nah CARD..: und es wird einfacher Die Erstberatung ist nämlich in der Kartengebühr enthalten. Auch steht Ihnen OnlineKanzlei.de zur uneingeschränkten Nutzung offen. Natürlich gibt es noch weitere Vorteile. Das Netz unserer Berater wird ständig erweitert. nsw24 Mitgliedern kostet dieser Service lediglich 39,00 pro Jahr (anstatt 59,00 ). Dr. Gründel EDV bietet auch im Neuen Jahr: Konzeption und Realisierung von EDV-Projekten (auch Software-Implementierung) Hardware neu und gebraucht zu günstigen Preisen Administration von Kundennetzwerken - rent an admin Hilfe bei Netzwerk- und PC- Problemen für Firmen und Privatpersonen im Berliner Raum Beratung bei allen Fragen rund um die IT Besonders zu empfehlen ist für alle Nutzer von Windows Vista ein Upgrade auf Windows 7. Ich habe mehrfach Kunden geholfen, das neue Betriebssystem einzusetzen und benutze es im eigenen Unternehmen. Alle waren von dem flüssigen Arbeiten und der Benutzerfreundlichkeit überrascht und möchten nicht mehr zum alten Betriebssystem zurück. Gern berate ich Sie und helfe Ihnen bei der Umstellung. Dr. Bernd Gründel Weitere Infos: RECHT-nah UG, Hochheimer Straße 44, Erfurt, Tel: , oder einfach Rechtsanwälte, Steuerberater & Unternehmensberater können gerne wegen einer Zusammenarbeit mit unserem Netzwerk nachfragen. Seite 19 delta lloyd Liebe Sportfreunde und Netzwerker, Netzwerke sind nur so gut, wie man sie auch nutzt: Ein Jahr intensive Arbeit mit unserem Vorstand und der Risikoabteilung der Delta Lloyd war notwendig bis alle Hürden genommen waren. Jetzt ist er da! Der SpezialRahmenVertrag für die Mitglieder und Partner nebst Familienangehörige. Vorteil: Einsparungen im Sachbereich bis 500 jährlich. Alle Kapitalversicherungen bzw. Berufsunfähigkeitsversicherungen mit speziellen Beitragskonditionen. Keiner will Versicherungen, doch jeder braucht sie. Entscheidungshilfe Was wäre wenn Sie ein kostenloses Konto hätten Sie weltweit kostenlos Geld abheben können Sie auf Ihre visacard über 2% Zinsen erhalten Sie über eine kostenlose visa und ec Karte verfügen Gibt es nicht????? Gibt es doch!!!!! Hoch interessant auch für unsere Vereine. Mit Sonderkonditionen. Rufen Sie uns an und lassen Sie sich informieren DeltaLloyd Regionaldirektion A Berlin Elisabeth Hartleb Doris Gerl delta lloyd

20 Seite 20 Nicht mal die durchgeknallten Schoschonen wissen so recht, wie sie eigentlich auf die Bühne geraten sind. Und dann sollen sie nebenbei auch noch singen und tanzen. Denn den erfolgreichen Kinofilm von Bully Herbig gibt s auch als Bühnenversion. In der rasanten Live-Show geben sich Spannung, Drama und Liebe gegenseitig das Kriegsbeil, oder den Klapp- Freizeit-Tipps DER SCHUH DES MANITU im Theater des wilden Westens - Sonderpreise für nsw24-mitglieder stuhl, in die Hand. Hier können Marterpfähle singen und Kakteen plötzlich Samba tanzen. Die absurde Skurrilität spiegelt sich auch perfekt in dem aufwendigen Bühnenbild wider. Dazu kommen über 20 neu komponierte Songs, die der Geschichte und vor allem dem Publikum dann den Rest geben. Ohne Ohrwurm geht hier niemand nach Hause. Großes Indianerehrenwort. Buchen Sie jetzt die kleinen Indianderpreise in der PK1! 11,11 EUR* für Kinder bis 14 Jahre für die Nachmittagsvorstellungen am Samstag und Sonntag 33,33 EUR* für begleitende Erwachsene (max. 2 pro Kind) (*Die angegebenen Preise verstehen sich zzgl. 15% Vorverkaufsgebühr und 2 EUR Systemgebühr. Regulärer Preis 66,66 EUR* in der PK1) 10 Jahre BERLINER KRIMINAL THEATER - Jubiläumspremiere - Zehn kleine Negerlein Krimi-Klassiker von Agatha Christie,Regie: Wolfgang Rumpf, Ausstattung: Manfred Bitterlich mit Kaspar Eichel und Gundula Piepenbring, Maria Jany, Sandra Steinbach, Sebastian Freigang, Wesselin Georgiew, Gerrit Hamann, Max Haupt, Klaus Rätsch und Mirko Zschocke Der Stoff und seine Geschichte Zehn Personen alle haben ein Verbrechen begangen, das nie aufgedeckt wurde treffen auf Einladung eines geheimnisvollen Gastgebers, Mr. A.N. Onym, in dessen Haus auf einer einsamen Insel zu einem Wochenende zusammen. Wie in Haydns Abschiedssymphonie, in der ein Instrument nach dem anderen aussetzt, verschwinden in dem Kriminalstück die Gäste, das heißt sie werden nach der entsprechenden Strophe des Kinderreims Zehn kleine Negerlein umgebracht. Agatha Christie, First Lady des Literarischen Mordes, hat ihren Roman für die Bühne höchst selbst adaptiert. Die Bühnenfassung wurde 1943 am St. Janes Theater in London uraufgeführt und markiert den Beginn ihrer Theaterkarriere. Die eigenwillige Konstruktion des Buches beschrieb sie später so: Ich hatte das Buch geschrieben, weil die Problemstellung so schwierig war, dass mich die Aufgabe reizte. Zehn Menschen sollten sterben, ohne dass es lächerlich wirkte und ohne das man den Mörder erraten konnte Das Buch wurde freundlich aufgenommen und erhielt wohlwollende Kritiken, aber die größte Freude daran hatte ich, denn ich wusste besser als jeder Kritiker, wie schwer es gewesen war. Schon im Jahre 1945 entstand die erste Filmversion des Stoffes unter der Regie von Renè Clair (dt. Titel: Letztes Wochenende). Weitere Verfilmungen folgten, immer mit bedeutenden Schauspielern. Premiere: 13. April 2010, Berliner Kriminal Theater, Palisadenstr. 48, Berlin, U-Bhf. Weberwiese (U5) Kartentelefon: Buchungs- und Leistungszeitraum: 8. März bis 30. Mai 2010 Wichtig für die Buchung: Anruf über die Hotline: (0,14 EUR/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) Nennung des Kennwortes nsw24 20% Rabatt mit nsw24-sportcard

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Freie Presse Marienberg vom 30.06.09 Freie Presse Stollberg vom 30.06.09 Freie Presse Zschopau vom 30.06.09 Zum 12.Erzgebirgspokalturnier fanden auch

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Sportgemeinschaft Argental e.v.

Sportgemeinschaft Argental e.v. Sportgemeinschaft Argental e.v. Wir stellen vor: Der Vorstand des Gesamtvereins SG Argental e.v.: Wolfgang Klemm (1. Vorsitzender), Annette Bentele (Geschäftsstelle), Maria Weber (2. Vorsitzende/ Kassier)

Mehr

272 Mitglieder davon 153 Kinder, 35 Frauen sowie 84 Männer

272 Mitglieder davon 153 Kinder, 35 Frauen sowie 84 Männer Die wichtigsten Informationen auf einen Blick Anschrift SV Concordia 08 Harzgerode e.v. Schützenstraße 49 06493 Harzgerode Ansprechpartner und Telefon Herr Lars Henneberg (1.Vorsitzender) 0173/6434645

Mehr

FC Utzenstorf F - Junioren

FC Utzenstorf F - Junioren Spass am Fussball spielen steht im Kinderfussball absolut im Vordergrund - das Siegen ist zweitrangig Fussball gehört seit jeher zu den beliebtesten Sportarten und Freizeitbetätigungen unserer Gesellschaft.

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015 3. Oktober 2015 Teilnehmer: MSV Duisburg SV Rees VfL Bochum 1948 SC Paderborn 07 1. FC Köln Arminia Bielefeld Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen Borussia M Gladbach Fortuna Düsseldorf FC Schalke 04

Mehr

Allianz Girls Cup 2012

Allianz Girls Cup 2012 Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG Allianz Girls Cup 2012 Information zur Mädchen- Turnierserie für Vereine Der Allianz Girls Cup 2012 wird unterstützt durch den DFB Grußwort Grußwort von Silvia Neid

Mehr

Grußwort des Hochschulsportteams Erlangen

Grußwort des Hochschulsportteams Erlangen Programmheft Grußwort des Hochschulsportteams Erlangen Liebe Teilnehmer, liebe Zuschauer, der Allgemeine Hochschulsport der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg begrüßt Sie recht herzlich

Mehr

FUSSBALL HERZ MIT. Charity. Turnier. Wir helfen Kindern

FUSSBALL HERZ MIT. Charity. Turnier. Wir helfen Kindern Turnier FUSSBALL 2015 Turnier 2015 FUSSBALL In Kooperation mit der Steirischen Kinderkrebshilfe zur Unterstützung von hilfsbedürftigen, krebskranken Kindern und Jugendlichen in der Steiermark Mittwoch,

Mehr

SV Holm-Seppensen e.v. Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen

SV Holm-Seppensen e.v. Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen Liebe Eltern, eure Kinder interessieren sich für Fußball? Freundinnen und Freunde aus Kindergarten oder Schule sind schon dabei und eure Kinder wollen sich auch mal

Mehr

SPONSORING BRINGT s Gemeinsam mehr erreichen

SPONSORING BRINGT s Gemeinsam mehr erreichen SPONSORING BRINGT s Gemeinsam mehr erreichen SV Türnitz Sponsormappe 2015/2016 SPORTVEREIN TÜRNITZ Der Verein Präambel Die vorliegende Promotionsmappe dient als Grundlage für Denkanstöße über Kommunikationsmöglichkeiten

Mehr

Erlebnisbericht Showcase der "Rolling Thunder Bern" an der Streethockey-WM in Zug

Erlebnisbericht Showcase der Rolling Thunder Bern an der Streethockey-WM in Zug Erlebnisbericht Showcase der "Rolling Thunder Bern" an der Streethockey-WM in Zug Die Funk Gruppe Schweiz unterstützte am 27. Juni 2015 den E-Hockey Showcase an der Streethockey WM in Zug. Auf den folgenden

Mehr

Leistungssport Wiesbaden inklusiv erleben! CHEERING RHINE RIVER SOCCER BOCCIA RUNNING

Leistungssport Wiesbaden inklusiv erleben! CHEERING RHINE RIVER SOCCER BOCCIA RUNNING Leistungssport Wiesbaden inklusiv erleben! CHEERING RHINE RIVER SOCCER BOCCIA RUNNING SV Rhinos Wiesbaden e.v.» ein junger, im Jahr 2013 gegründeter, inklusiver Sportverein» Schwerpunkt ist der Leistungssport

Mehr

Alle Spiele - 11. Badmeister Krause Cup 2015

Alle Spiele - 11. Badmeister Krause Cup 2015 Alle Spiele -. Badmeister Krause Cup 05 Platz - 8 Platz 9-6 Platz Mannschaft Punkte Sätze Bälle ± Platz Mannschaft Punkte Sätze Bälle ±. hotvolleys Wien m - - 6-3 +8 9. Elsterwerdaer SV 9 m 7-5 8-6 3-7

Mehr

Sponsorenmappe TSV Pliezhausen. Abteilung Fußball

Sponsorenmappe TSV Pliezhausen. Abteilung Fußball Sponsorenmappe TSV Pliezhausen Abteilung Fußball Vorwort Fußball, ein Breitensport mit vielen Anhängern und Liebhabern. Faszinierende Augenblicke, Momente überschwänglicher Freude, Bilder leidenschaftlicher

Mehr

Fußball Feldturnier für - U11 - Junioren - Teams Samstag, den 02.05.2015 SV Blau-Weiß Concordia 07/24 Viersen e.v. 02:00.

Fußball Feldturnier für - U11 - Junioren - Teams Samstag, den 02.05.2015 SV Blau-Weiß Concordia 07/24 Viersen e.v. 02:00. 000 Fußball Feldturnier für U Junioren Teams Samstag, den 0005 SV BlauWeiß Concordia 07/4 Viersen e.v. Uhr Spielzeit x min Pause min Teilnehmende Mannschaften 00 000 A B. Fortuna Düsseldorf USC Paloma

Mehr

Schach. für Kinder und Jugendliche in Berlin

Schach. für Kinder und Jugendliche in Berlin Schach für Kinder und Jugendliche in Berlin INFORMATIONEN UND ADRESSEN Stand: 04.10.2012 Schachjugend in Berlin Ausgewählte Vereine mit Jugendarbeit: In der folgenden Liste ist nur ein kleiner Teil der

Mehr

www.rotweissmuenchen.de Sponsoringkonzept

www.rotweissmuenchen.de Sponsoringkonzept www.rotweissmuenchen.de Sponsoringkonzept Kurzportrait Kurzportrait des HLC Rot-Weiß München Gegründet 1932 als reiner Hockeyverein, seit 2007 der erste und einzige Hockey- und Lacrosseverein in Bayern.

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Sportförderung Unterstützung der Sparte Fußball des TSV Mamming

Sportförderung Unterstützung der Sparte Fußball des TSV Mamming Sportförderung Unterstützung der Sparte Fußball des TSV Mamming Stand: Oktober 2009 Seite 1 Vorwort Liebe Fußballfreunde, herzlichen Dank für Ihr Interesse an unserer Fußballabteilung. Der TSV Mamming

Mehr

10. Internationaler Hönne-Cup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland)

10. Internationaler Hönne-Cup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland) 10. Internationaler HönneCup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland) Teilnehmerfeld Vorrunde Gruppe A VfL Platte Heide I KKS Lech Poznan FC Bayern

Mehr

Presseinformation Seite 1 von 5

Presseinformation Seite 1 von 5 Seite 1 von 5 20. Januar 2014 LEW-Wettbewerb Leistung lohnt 2013 : Zehn Jugendsportmannschaften aus der Region erhalten neue Wettkampfkleidung Lechwerke belohnen sportliche Erfolge und kreative Bewerbungen

Mehr

Füchse Berlin. Hier ist unser revier

Füchse Berlin. Hier ist unser revier Füchse Berlin Hier ist unser revier BERLIN Die Heimat der Füchse - Hauptstadt und Weltmetropole Über 5 Millionen Einwohner im Einzugsgebiet Zentrum fu r Politik, Wirtschaft, Medien, Kultur und Sport Abwechslungsreich

Mehr

7. - Citylauf. 29. September 2013. Schirmherr: Franz Huhn Ausrichter: TV Kaldauen. Partner des LAZ:

7. - Citylauf. 29. September 2013. Schirmherr: Franz Huhn Ausrichter: TV Kaldauen. Partner des LAZ: 7. - Citylauf 29. September 2013 Schirmherr: Franz Huhn Ausrichter: TV Kaldauen Partner des LAZ: Großer Sportsonntag mit dem Siegburger-Citylauf um den und die Siegburger Stadtmeisterschaft Pokal Veranstalter:

Mehr

Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling

Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling Vorwort Gegründet als Fußballklub, versteht sich der DJK-SV Edling heute als sportliche Gemeinschaft, welche im gesamten Gemeindeleben

Mehr

Werben mit dem TuS Germania Hackenbroich. Nutzen Sie unseren guten Namen für Ihren Erfolg!

Werben mit dem TuS Germania Hackenbroich. Nutzen Sie unseren guten Namen für Ihren Erfolg! Werben mit dem TuS Germania Hackenbroich Nutzen Sie unseren guten Namen für Ihren Erfolg! Unsere 1. Seniorenmannschaft - Kreisliga A h Andreas Pallasc Trainer Unsere 1. Mannschaft spielt seit der Saison

Mehr

XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz. Heinz Gerike, Hans Liermann und Jörg Griese

XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz. Heinz Gerike, Hans Liermann und Jörg Griese XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz Wieder ist ein sportliches Fußballjahr vorübergegangen und schon kommt das 1. Fußballereignis in diesem Geschäftsjahr auf die

Mehr

Jahresbericht 2014. Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v.

Jahresbericht 2014. Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v. Jahresbericht 2014 Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v. Vorsitzender Jens Spahn, MdB Platz der Republik 1 11011 Berlin (030) 227-79 309 (030) 227-76 814 muensterlandfreunde@googlemail.com Das Wachstum

Mehr

ANZAG GIRLS CUP in Leverkusen: Über 400 Nachwuchskickerinnen auf Torjagd

ANZAG GIRLS CUP in Leverkusen: Über 400 Nachwuchskickerinnen auf Torjagd P R E S S E I N F O R M A T I O N ANZAG GIRLS CUP in Leverkusen: Über 400 Nachwuchskickerinnen auf Torjagd 40 Mädchen-Fußballmannschaften lieferten sich spannende Wettkämpfe / Apotheker übernahmen Gesundheitspatenschaften

Mehr

1976 in Lohhof/München

1976 in Lohhof/München Ausscheidungsspiel für Bukarest/ROM 1977 1976 in Lohhof/München -Seite 1 von 5 Seiten- Qualifikationsspiel im Herren-Fußball am 15.05.1976 in Lohhof für Gehörlosen-Weltspiele 1977 in Bukarest/ROM Deutschland

Mehr

HHG und/oder Auf dem Pfennig: eine Frage der Perspektive

HHG und/oder Auf dem Pfennig: eine Frage der Perspektive HHG und/oder Auf dem Pfennig: eine Frage der Perspektive Altersstruktur 0-6 7-14 15-18 19-26 27-40 41-60 61 - Gesamt absolut Jahr m w m w m w m w m w m w m w m w Total Jug Sen 01.07.2013 19 2 243 61 57

Mehr

Sponsorenkonzept TSV Neu-Ulm Fußballabteilung. Sponsorenkonzept. Fußballabteilung. Stand: 18.08.2015 Seite 1. www.tsv-neu-ulm-fussball.

Sponsorenkonzept TSV Neu-Ulm Fußballabteilung. Sponsorenkonzept. Fußballabteilung. Stand: 18.08.2015 Seite 1. www.tsv-neu-ulm-fussball. Sponsorenkonzept Stand: 18.08.2015 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Herzlich Willkommen 3 Die 3 Kurzporträt 4 Abteilungsleitung / Verantwortliche 4 Mannschaften aktuelle Saison 4 Das Sportgelände 5 Das bieten

Mehr

TSV Elmshausen 1894 e.v. Kooperations- und Sponsoren-Broschüre

TSV Elmshausen 1894 e.v. Kooperations- und Sponsoren-Broschüre Kooperations- und Sponsoren-Broschüre Nachdem den Sportvereinen immer mehr Zuschüsse durch die öffentliche Hand gekürzt werden, sind wir auf Sponsoren, Spender und Förderer angewiesen. Die Vorstandsmitglieder

Mehr

Fußballsemesterkurse in Wien und Umgebung

Fußballsemesterkurse in Wien und Umgebung TRAINIEREN WIE DIE PROFIS! Fußballsemesterkurse in Wien und Umgebung WAS IST DIE FOOTBALL SCHOOL? Die Football School bietet Fußballsemesterkurse für Mädchen und Jungs in Kindergärten, Volks- und Pflichtschulen

Mehr

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Meine sehr geehrten Damen und Herren, Ehrende Ansprache des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring zur feierlichen Auszeichnung Ehrenamtlicher durch den CDU-KV Suhl Suhl 20. Mai 2009, 17:00 Uhr sehr geehrte Frau Ann Brück, sehr geehrter Mario

Mehr

Das Team der 1. Herren

Das Team der 1. Herren Das Team der 1. Herren Name Position Thorsten Detjen Stefan Stielert Henning Scholz Jens Westphal Klaus Meinke Michael Krupski Till Oliver Rudolphi Ben Murray Maris Versakovs Patrick Ranzenberger Markus

Mehr

coachings.net Zeit für Ihre Ziele. Jörg Schumann Sex, Fußball und Psychologie Interessante Forschung und die Daten zur WM 2014

coachings.net Zeit für Ihre Ziele. Jörg Schumann Sex, Fußball und Psychologie Interessante Forschung und die Daten zur WM 2014 Sex, Fußball und Psychologie Interessante Forschung und die Daten zur WM 2014 von Jörg Schumann, Mai 2014 Jörg Schumann Posthaus 22 22041 Hamburg T +49 40 22 69 1234 F +49 40 55 56 6405 M +49 160 300 40

Mehr

Raus aus dem Dreck...rauf auf s Grün! Ein Projekt des FC07 Furtwangen e.v. und der Stadt Furtwangen

Raus aus dem Dreck...rauf auf s Grün! Ein Projekt des FC07 Furtwangen e.v. und der Stadt Furtwangen Projekt Kunstrasen Ein Projekt des FC07 Furtwangen e.v. und der Stadt Furtwangen Unser Hartplatz muss 2015 dringend generalsaniert werden. Kostenaufwand ca. 45T EUR. Die Maßnahme ist unumgänglich. Die

Mehr

Herzlich willkommen bei den füchsen berlin. MC-Veranstaltung 19.12.2012

Herzlich willkommen bei den füchsen berlin. MC-Veranstaltung 19.12.2012 Herzlich willkommen bei den füchsen berlin MC-Veranstaltung 19.12.2012 Füchse Berlin Wir sind die Jäger! HandBall Handball ist in Deutschland die populärste Sportart nach Fußball Handball 36 Leichtathletik

Mehr

deinfussballclub.de deinfussballclub.de - von und mit Sönke Wortmann - Näher dran bist du nur auf der Trainerbank!

deinfussballclub.de deinfussballclub.de - von und mit Sönke Wortmann - Näher dran bist du nur auf der Trainerbank! deinfussballclub.de deinfussballclub.de - von und mit Sönke Wortmann - Näher dran bist du nur auf der Trainerbank! deinfussballclub.de von und mit Sönke Wortmann Die Idee Der Verein Der aktuelle Stand

Mehr

Welcome to the European Karate Championships Juniors and Cadets 2015. 6 8 Februar in Zurich www.karate2015.eu

Welcome to the European Karate Championships Juniors and Cadets 2015. 6 8 Februar in Zurich www.karate2015.eu Welcome to the European Karate Championships Juniors and Cadets 2015 6 8 Februar in Zurich www.karate2015.eu Die Karate-Juniorenelite 2015 in Zürich Der Anlass stellt sich vor Im Februar 2015 trifft sich

Mehr

Sieger Bayern Dreier 2015

Sieger Bayern Dreier 2015 Der Deutschland Dreier ein Erfolgspilotprojekt im Bereich DSB Verbandsentwicklung Sieger Bayern Dreier 2015 Sieger Bayern-Dreier 2015 GM Stevensson (ISL) der Sieger 2015 Die Sieger vom Bayern-Dreier 2015

Mehr

Der Innerschweizer Handballverband Ihr neuer Werbepartner. Stand: 02.07.2013 / Änderungen vorbehalten

Der Innerschweizer Handballverband Ihr neuer Werbepartner. Stand: 02.07.2013 / Änderungen vorbehalten Der Innerschweizer Handballverband Ihr neuer Werbepartner Stand: 02.07.2013 / Änderungen vorbehalten Das Wichtigste in Kürze Das sind wir Unsere Ziele und Aufgaben Das bringt Ihnen die Partnerschaft Der

Mehr

9.Rainbow-Cup Zwenkau

9.Rainbow-Cup Zwenkau Neuseenteamball e.v. präsentiert den 9.RainbowCup Zwenkau Internationales U0 Turnier / International U0 Tournament 28. 29.April 202 I. Teilnehmende Mannschaften Gruppe A und B II. Spielplan Vorrunde Gruppe

Mehr

Die Chancenstiftung Bildungspaten für Deutschland

Die Chancenstiftung Bildungspaten für Deutschland Die Chancenstiftung Bildungspaten für Deutschland Die ungleichen Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen gehören zu den größten Herausforderungen für unser Land. Jedes Kind sollte eine gerechte Chance

Mehr

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen Hauptversammlung Zur heutigen Hauptversammlung für das vergangene Jahr 2006 möchte Ich Sie meine Damen und Herren Mitglieder hier im Gasthaus Grüner Wald im Rötenbach herzlich willkommen heißen. Begrüßen

Mehr

Mit Spaß und Freude Fußball (er)leben

Mit Spaß und Freude Fußball (er)leben 1 Mit Spaß und Freude Fußball (er)leben Die Eintracht Frankfurt Fußballschule wurde im Jahr 2001 von Bundesliga-Rekordspieler Karl-Heinz Charly Körbel gegründet. Das Konzept ist bestechend einfach: Tausende

Mehr

Handreichung. Zum Thema Jugendarbeit im Swingolf

Handreichung. Zum Thema Jugendarbeit im Swingolf Handreichung Zum Thema Jugendarbeit im Swingolf Inhalt 1. Allgemein 1.1 Bildungsbeitrag Swingolf 2. Umgang mit Kindern/Jugendlichen zu Meisterschaften 2.1 Einladung 2.2 Organisation 3. Kinder- und Jugendförderung

Mehr

II. Wir stärken das Ehrenamt Ehrenamtstreff B Organisation im Verein

II. Wir stärken das Ehrenamt Ehrenamtstreff B Organisation im Verein II. Wir stärken das Ehrenamt Ehrenamtstreff B Organisation im Verein 1 Möglichkeiten der Vereinsorganisation und ihre Darstellung im Organigramm Wer tut Was mit Wem Wie und Wann 2 1. Vorstand 2. Vorstand

Mehr

Reglement Syntax Junior Cup

Reglement Syntax Junior Cup Reglement Syntax Junior Cup 2015 Wettkampf Biel, 15.04.2015 / po Inhaltsverzeichnis I. Allgemeine Bestimmungen... 3 Art. 1 Zweck der Turnierserie...3 Art. 2 Patronat...3 Art. 3 Turnierbestimmungen...3

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Wir schlagen Brücken in die Arbeitsw elt!

Wir schlagen Brücken in die Arbeitsw elt! A rbeit durch Management PATENMODELL Bürgerschaftliches Engagem ent bewegt unsere Gesellschaft! Wir schlagen Brücken in die Arbeitsw elt! Eine In itiative Im Verbund der Diakonie» Die Gesellschaft bewegen

Mehr

4. SV Waldeck Obermenzing Gruppe C

4. SV Waldeck Obermenzing Gruppe C Am, den Beginn: : Uhr Spielzeit: x 4: min Pause: : min I. Teilnehmende Mannschaften SE Freising e.v. 8. Tower Cup 5 für - E - Junioren - Mannschaften Sonntag Gruppe A Gruppe B. FC Ingolstadt 4 U.. SE Freising

Mehr

Sport- und Bandenwerbung

Sport- und Bandenwerbung Sport- und Bandenwerbung Sport- und Bandenwerbung nutzt die enorme Beliebtheit, die insbesondere der Fußball in Deutschland hat. Für etliche Unternehmen ist Dabeisein daher unabdingbar. Bandenwerbung in

Mehr

40-jähriges Jubiläum

40-jähriges Jubiläum 40-jähriges Jubiläum Der Wintersportverein Peiting-Ramsau e.v. wurde im Jahr 1973 gegründet und zählt derzeit 307 Mitglieder. Ein kurzer Rückblick über die vergangenen Jahre Gründung 1973 mit Vorsitzendem

Mehr

A U S S C H R E I B U N G DEUTSCHE SCHÜLER- MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFTEN

A U S S C H R E I B U N G DEUTSCHE SCHÜLER- MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFTEN A U S S C H R E I B U N G DEUTSCHE SCHÜLER- MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFTEN 25. / 26. Juni 2005, Kreuzau VERANSTALTER: SCHIRMHERR: AUSRICHTER: DURCHFÜHRER: AUSTRAGUNGSORT: GESAMTLEITUNG: ORGANISATION: TURNIERLEITUNG:

Mehr

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT 2014 NÄFELS 29. OKTOBER BIS 02. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS 40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 40. GLARNER MESSE Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

hotvolley SchulAction PARTNERSHIP

hotvolley SchulAction PARTNERSHIP 07 08 hotvolley SchulAction PARTNERSHIP 07 08 EINLEITUNG Auch dieses Jahr können die aon hotvolleys Ihren Partnern ein einzigartiges und effektives Marketing-Tool bieten: Die hotvolley SchulAction. Nach

Mehr

Die FairPlayLiga Fußball mit Kindern

Die FairPlayLiga Fußball mit Kindern Die FairPlayLiga Fußball mit Kindern www.fairplayliga.de Wettspielalltag im Kinderfußball Ein Kinderfußballspielfeld ist ein Lern-/ bzw. ein Entwicklungsfeld und keine Kampfarena! Wenn organisierter Wettspielbetrieb,

Mehr

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Mit dem neuen Schuljahr 2010/2011 konnten wir wieder in unsere alte neue Schule zurückziehen. Da gab es große leuchtende Augen und

Mehr

IRAS Stuttgart 2011 mit Messestand des CSC

IRAS Stuttgart 2011 mit Messestand des CSC IRAS Stuttgart 2011 mit Messestand des CSC Am ersten Wochenende im November fand die IRAS in Stuttgart statt. Für den Slovensky Cuvac war am Samstag, den 05. November die Nationale Ausstellung, am Sonntag,

Mehr

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT 2015 NÄFELS 28. OKTOBER BIS 01. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE WILLKOMMEN ZUR GLARNER MESSE 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte

Mehr

Passwort anfordern. An- Abmelden. Spielbericht erfassen. Homepage FC Horw Kurzanleitung für Trainer Version 20120629 mit Fairgaite 3.0. www.fc-horw.

Passwort anfordern. An- Abmelden. Spielbericht erfassen. Homepage FC Horw Kurzanleitung für Trainer Version 20120629 mit Fairgaite 3.0. www.fc-horw. Homepage FC Horw Kurzanleitung für Trainer Version 20120629 mit Fairgaite 3.0 1. Passwort anfordern 2. An- und Abmelden 3. Spielbericht erfassen 4. News erfassen 5. Der Texteditor 6. Mannschaftsfoto und

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Österreichischer Fußball-Bund Direktion Sport

Österreichischer Fußball-Bund Direktion Sport Österreichischer Fußball-Bund Direktion Sport Oberster Grundsatz im Kinderfußball Spiel, Spaß und Technik hat im Kinderfußball absolute Priorität! Didi Constantini, ÖFB-Teamchef Leitsätze für den Kinderfußball

Mehr

Das Erlebnis Tore schießen ist wichtiger als jedes Ergebnis!

Das Erlebnis Tore schießen ist wichtiger als jedes Ergebnis! INFORMATION und ZEITSCHIENE zur UMSETZUNG der Organisationsform SPIELTAGE im Kinderfußball Das Erlebnis Tore schießen ist wichtiger als jedes Ergebnis! Agenda 1. Leitsätze im Kinderfußball und deren Umsetzung

Mehr

Sensationssieg in Stadl-Paura!

Sensationssieg in Stadl-Paura! Sensationssieg in Stadl-Paura! Die Hallenpremiere brachte Daniel Sonnberger & Quinto den Erfolg im Großen Preis ein Flogen beim ersten gemeinsamen Hallenturnier zum Sieg im Großen Preis: Daniel Sonnberger

Mehr

56. DEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN SYSTEM MINIATURGOLF 27. 29. AUGUST 2015 KELHEIM

56. DEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN SYSTEM MINIATURGOLF 27. 29. AUGUST 2015 KELHEIM 56. DEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN SYSTEM MINIATURGOLF 27. 29. AUGUST 2015 KELHEIM 56. Deutsche Meisterschaften System Miniaturgolf Seite 2 AUSSCHREIBUNG Veranstalter: Ausrichter: Austragungsort: Art der Wettkämpfe:

Mehr

Wir bauen Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen. Deutschlandweit. ROCK YOUR LIFE!

Wir bauen Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen. Deutschlandweit. ROCK YOUR LIFE! Wir bauen Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen. Deutschlandweit. Agenda 1. Warum gibt es RYL!??? 2. RYL! in Deutschland 3. RYL! in Münster 4. Die drei Säulen von RYL! 5. Coaching: Wie

Mehr

ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim

ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim Am heutigen Tag hat in Pforzheim die diesjährige Übungsfirmenmesse stattgefunden, zu der zahlreiche Übungsfirmen mit ihren jeweiligen Ständen zusammentrafen.

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

Altersgerechte Mannschaftsstärken und Spielfeldgrößen im Kinder- und Jugendfußball

Altersgerechte Mannschaftsstärken und Spielfeldgrößen im Kinder- und Jugendfußball Altersgerechte Mannschaftsstärken und Spielfeldgrößen im Kinder- und Jugendfußball Der Württembergische Fußball Verband (wfv) verfolgt seit nunmehr neun Jahren eine Optimierung seines Spielsystems für

Mehr

Newsletter Leichtathletik-Vereinigung Albis

Newsletter Leichtathletik-Vereinigung Albis Wettkämpfe/Termine 4. April 2014 GV LV Albis 5. April 2014 Nationales Quer durch Zug 12./13. April 2014 Nachwuchs Trainings-Weekend mit Elternabend und UBS Kids Cup 26.4. bis 3.5.2014 Trainingslager Bad

Mehr

P r e s s e i n f o r m a t i o n - h o n o r a r f r e i -

P r e s s e i n f o r m a t i o n - h o n o r a r f r e i - P r e s s e i n f o r m a t i o n - h o n o r a r f r e i - Sie erreichen uns unter: Tel: 0208/99 475-65 Fax: 0208/99 475-634 Email angelika.steiner@eversgmbh.de Bundesverdienstkreuz für Johannes Trum

Mehr

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt!

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt! DOSB l Sport bewegt! DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport im Rahmen des Programms Integration durch Sport des Deutschen Olympischen Sportbundes und seiner

Mehr

Die Trainerzeitschrift des Deutschen Fußball-Bundes. http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/

Die Trainerzeitschrift des Deutschen Fußball-Bundes. http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/ Bayern München Einlaufkinder: Einteilung erfolgt meist über Verlosungen in den Medien, Sponsoren sind zuständig oder über Verlosungen im Kids-Club http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/ Mitgliedschaft

Mehr

Richtiges Coachen I. «F- und E-Junioren» Übersicht nach Altersklassen. "So lernen unsere junge Spielerinnen und Spieler"

Richtiges Coachen I. «F- und E-Junioren» Übersicht nach Altersklassen. So lernen unsere junge Spielerinnen und Spieler Richtiges Coachen I "So lernen unsere junge Spielerinnen und Spieler" Übersicht nach Altersklassen «F- und E-Junioren» Version 1.0 Seite 1 / 5 Coachingaspekte I: Altersklassen F- und E-Junioren Der Kinderfussball

Mehr

Hinter mir: einige der anstrengendsten, aber auch persönlich bereicherndsten Wochen meines bisherigen Lebens.

Hinter mir: einige der anstrengendsten, aber auch persönlich bereicherndsten Wochen meines bisherigen Lebens. Rendsburg, 1. Juni 2015: endlich war es soweit: Unter dem Motto Grüne Berufe sind voller Leben - Nachwuchs bringt frischen Wind stand der Bundesausscheid des Berufswettbewerbs 2015 vor der Tür und wollte

Mehr

DOWNLOAD. 50 Jahre Fußball- Bundesliga. 5. 10. Klasse. Heinz Strauf. Arbeitsblätter für die Sekundarstufe I

DOWNLOAD. 50 Jahre Fußball- Bundesliga. 5. 10. Klasse. Heinz Strauf. Arbeitsblätter für die Sekundarstufe I DOWNLOAD Heinz Strauf 50 Jahre Fußball- Bundesliga Arbeitsblätter für die Sekundarstufe I 5. 10. Klasse Das Werk als Ganzes sowie in seinen Teilen unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Der Erwerber des

Mehr

Sport im Quadrat Fachbereich Sport und Freizeit Sport, Gesundheit und Freizeit in Mannheim Beratung und Service für Alle.

Sport im Quadrat Fachbereich Sport und Freizeit Sport, Gesundheit und Freizeit in Mannheim Beratung und Service für Alle. Sport im Quadrat Fachbereich Sport und Freizeit Sport, Gesundheit und Freizeit in Mannheim Beratung und Service für Alle. Seite 1 Impressum: Fachbereich Sport und Freizeit Collinistr. 1, Collini-Center,

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Damit Online-Werbung wirkt, müssen Layout, Inhalt und auch das Format zur Zielgruppe passen.

Damit Online-Werbung wirkt, müssen Layout, Inhalt und auch das Format zur Zielgruppe passen. Newsletter Juli 2010 Damit Online-Werbung wirkt, müssen Layout, Inhalt und auch das Format zur Zielgruppe passen. Auch wenn sich Online-Werbung inzwischen im MediaMix etabliert hat, scheint sie bei den

Mehr

- 1. Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15.

- 1. Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15. - 1 Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15.00 Uhr in Unna Sehr geehrte Damen und Herren, ich darf Sie ganz herzlich zur Feier

Mehr

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Am 22.04.2014 fuhren die Klassen 7a, 7b und 7c zur Klassenfahrt nach Arendsee. Um 8.00 Uhr wurden wir von zwei modernen Reisebussen abgeholt. Arendsee liegt in der

Mehr

Der Arbeitgebertag zieht um. Ziehen Sie mit! Ullstein-Halle & Axel-Springer-Passage, Berlin

Der Arbeitgebertag zieht um. Ziehen Sie mit! Ullstein-Halle & Axel-Springer-Passage, Berlin Der Arbeitgebertag zieht um. Ziehen Sie mit! Ullstein-Halle & Axel-Springer-Passage, Berlin Sehr geehrte Damen und Herren, am 19. November 2013 findet der nächste Deutsche Arbeitgebertag in Berlin statt.

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

9. Ausgabe Saison 2011/2012 Einzelpreis 0,50. Freitag, den 13.01. und Samstag, den 14.01.2012, Odervorlandhalle Briesen. EDEKA Markt Hübner

9. Ausgabe Saison 2011/2012 Einzelpreis 0,50. Freitag, den 13.01. und Samstag, den 14.01.2012, Odervorlandhalle Briesen. EDEKA Markt Hübner Stadionkurier 9. Ausgabe Saison 2011/2012 Einzelpreis 0,50 Hallenturniere des FV Blau-Weiß 90 Briesen 2012 Freitag, den 13.01. und Samstag, den 14.01.2012, Odervorlandhalle Briesen EDEKA Markt Hübner Bahnhofstraße

Mehr

TRAINIEREN WIE DIE PROFIS! FOOTBALL SUMMER SCHOOL FOOTBALL SUMMER SCHOOL 21. JULI 29. AUGUST 2014 WIEN / KAISERMÜHLEN & GABLITZ / NIEDERÖSTERREICH

TRAINIEREN WIE DIE PROFIS! FOOTBALL SUMMER SCHOOL FOOTBALL SUMMER SCHOOL 21. JULI 29. AUGUST 2014 WIEN / KAISERMÜHLEN & GABLITZ / NIEDERÖSTERREICH TRAINIEREN WIE DIE PROFIS! FOOTBALL SUMMER SCHOOL FOOTBALL SUMMER SCHOOL 21. JULI 29. AUGUST 2014 WIEN / KAISERMÜHLEN & GABLITZ / NIEDERÖSTERREICH WAS IST DIE FOOTBALL SUMMER SCHOOL? Die Football Summer

Mehr

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29]

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29] Matschen, färben, weben In der Mitmach-Ausstellung "Schaffe, schaffe schöne Werke" können Kinder traditionelle Handwerkstechniken ausprobieren Aus Ton Ziegel formen, mit Stempeln Texte drucken, aus Pflanzen

Mehr

TSV Heiningen - Handball Marketingexposé. Stand: Januar 2014

TSV Heiningen - Handball Marketingexposé. Stand: Januar 2014 TSV Heiningen - Handball Marketingexposé Stand: Januar 2014 Agenda Seite 4: Historie des TSV Heiningen Seite 5: Wir über uns Seite 6: Unsere Mannschaften Seite 7: Unsere Jugendarbeit Seite 9: Unser Jugendkonzept

Mehr

Tim Schmitt SPEEDONE ADAC-JUNIOR-CUP RACING-TEAM

Tim Schmitt SPEEDONE ADAC-JUNIOR-CUP RACING-TEAM Tim Schmitt SPEEDONE ADAC-JUNIOR-CUP RACING-TEAM Sehr geehrte Damen und Herren, Lieber Motorradsportfreund, Im Rahmen der Förderung des Nachwuchses Motorradsport, möchten wir Ihnen heute Tim Schmitt aus

Mehr

C+Kurs. Der Spieltag / Die Ansprachen

C+Kurs. Der Spieltag / Die Ansprachen C+Kurs Der Spieltag / Die Ansprachen Trainer Kompetenz und Leidenschaft, Die Details, die zum Sieg verhelfen Je mehr der Trainer sein Metier kennt und es beherrscht, desto höher ist die Sympathie und der

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Informationen zum SHVV-Ligaspielbetrieb Verbandsliga Landesliga Bezirksliga Bezirksklasse Saison 2015/16 Saisoninfo Nr. 1 vom 12.05.

Informationen zum SHVV-Ligaspielbetrieb Verbandsliga Landesliga Bezirksliga Bezirksklasse Saison 2015/16 Saisoninfo Nr. 1 vom 12.05. Informationen zum SHVV-Ligaspielbetrieb Verbandsliga Landesliga Bezirksliga Bezirksklasse Saison 2015/16 Saisoninfo Nr. 1 vom 12.05.2015 Spielleitende Stelle Organisation des Ligaspielbetriebs Schleswig-Holsteinischer

Mehr

Interclub Tennisclub Zug 2014. NLB, NLC & 1 Liga

Interclub Tennisclub Zug 2014. NLB, NLC & 1 Liga Interclub Tennisclub Zug 2014 NLB, NLC & 1 Liga Sponsorenmappe März 2014 Impressionen 2 TC Zug Grösster Tennisclub im Kanton Zug 460 Mitglieder 150 Juniorinnen und Junioren Ca. 150 Zuschauende an Partien

Mehr

Gut für den Landkreis.

Gut für den Landkreis. Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Bahnhofstraße 8 73728 Esslingen KundenService: Telefon 0711 398-5000 Telefax 0711 398-5100 kundenservice@ksk-es.de www.ksk-es.de Haben Sie Fragen zu unserem gesellschaftlichen

Mehr

FÖRDERVEREIN zur Schaffung eines Kunstrasenspielfeldes beim Sportverein Tennenlohe, zur Förderung des Breitensports in Erlangen PROJEKT KUNSTRASEN

FÖRDERVEREIN zur Schaffung eines Kunstrasenspielfeldes beim Sportverein Tennenlohe, zur Förderung des Breitensports in Erlangen PROJEKT KUNSTRASEN FÖRDERVEREIN zur Schaffung eines Kunstrasenspielfeldes beim Sportverein Tennenlohe, zur Förderung des Breitensports in Erlangen PROJEKT KUNSTRASEN INHALT 2 Der Sportverein Tennenlohe....3 Istzustand beim

Mehr