Die Sicherheit von Travelers Cheques

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Sicherheit von Travelers Cheques"

Transkript

1 Die Sicherheit von Travelers Cheques Schnell Ersatz bekommen bei Verlust oder Diebstahl Ihrer Karte wird das Guthaben vollständig erstattet. Mit einem ebenso direkten und zuverlässigen Service wie bei American Express Travelers Cheques. Flüssig bleiben Ihre Reisekasse wird schnell wieder nachgefüllt, wenn Ihre Karte verloren geht. In der Regel binnen 24 Stunden. Weltweit. Und Ihr Urlaub läuft weiter! Entspannt reisen denn die nachladbare Prepaid-Reisegeldkarte hat keine Verbindung zu Ihrem Girokonto. Also kann auch niemand missbräuchlich darauf zugreifen. Volle Sicherheit statt leeres Konto! Geschenktipp bestellen Sie bis zu drei Zusatzkarten für Familienmitglieder ab 13 Jahren oder Freunde gleich mit!

2 >> sicher >> bequem >> prepaid >> nachladbar Aktivieren: Anruf genügt Zur Sicherheit muss die Karte zuerst aktiviert werden. > Sofort unterschreiben: Vor Verwendung der Travelers Cheque Card haben Sie den Kartenvertrag sorgfältig zur Kenntnis genommen. Durch Ihre Unterschrift auf der Travelers Cheque Card und während der Kartenaktivierung bestätigen Sie uns dies. Bitte beachten Sie, dass Sie nur Anspruch auf die angebotenen Leistungen haben, wenn Ihre Karte unterschrieben ist. > Karte telefonisch aktivieren: Tel (gebührenfrei, nur innerhalb des deutschen Festnetzes). > Wenn Sie die Karte für einen Dritten gekauft haben, rufen Sie bitte ebenfalls an, um die Bestimmungen und Bedingungen zu akzeptieren. Danach kann der Karteninhaber seine Karte aktivieren. > PIN: Ihre 4-stellige Geheimzahl (PIN) für Bargeldabhebungen am Geldautomaten wählen Sie zum Zeitpunkt der Aktivierung. Bitte bewahren Sie die PIN an einem sicheren Ort auf (nicht zusammen mit der Karte). > Die Karte ist bereit: Wann sind Sie bereit für den nächsten Urlaub? Akzeptanz: Siehe Zahlung Aufladen: Futter für Ihre Reisekasse Damit keine Ebbe in der Reisekasse herrscht, können Sie Ihre oder weitere erworbene Karten jederzeit von unterwegs aus kostenfrei nachladen lassen: > im Internet unter > telefonisch (siehe Servicetelefon ) oder > bei der Verkaufsstelle, von der Sie Ihre Karte erhalten haben. Der Mindestbetrag je Aufladung liegt bei 75 Euro, der Maximal betrag bei Euro innerhalb von 14 Tagen für Ihre Karte (inklu sive aller Zusatzkarten). Wichtig: Wenn Sie Ihre Travelers Cheque Card innerhalb eines Jahres zum dritten Mal nachladen, ist ein Identifikationsverfahren gesetzlich vorgeschrieben: z. B. das POST- IDENT-Verfahren. Hierzu müssen Sie einen POSTIDENT- Coupon ausfüllen, bei einem Büro der Post vorlegen und sich ausweisen. Die einmalige gesetz liche Standard-Identifizierungspflicht gilt generell für Kredit- wie auch für Prepaid- Karten. Natürlich entstehen Ihnen dabei keinerlei Kosten. Wir benachrichtigen Sie, wenn es erforderlich ist; Sie brauchen vorher nichts zu unternehmen. Ausnahme: Wenn Sie einen Urlaub planen, der länger als 6 Wochen dauert, und in diesem Zeitraum Ihre Karte von unterwegs aus mehrfach nachladen möchten. Nur dann fordern Sie bitte den POST IDENT-Coupon direkt bei unserem Kundenservice an: Tel (gebührenfrei aus dem deutschen Festnetz) oder Tel Bargeld abheben: So bleiben Sie flüssig Mit der Travelers Cheque Card bleiben Sie immer am Ball, denn Sie können weltweit Bargeld an Geldautomaten abheben: täglich bis zu einem Gegenwert von 500 Euro, wenn auf Ihrer Karte ein entspre chen des Guthaben zur Verfügung steht. Näheres dazu finden Sie in unserem Geldautomaten- Verzeichnis. Wo weitere Geldautomaten sind, erfahren Sie > im Internet unter oder > telefonisch (siehe Servicetelefon ). Das Entgelt für Abhebungen von Bargeld beträgt nur 2,50 Euro (bzw. 3 US-Dollar oder 2 Britische Pfund). Hinzu kommen ggf. Entgelte der jeweiligen Bank oder Sparkasse. Wenn Sie im Servicemenü des Geldautomaten gefragt werden, welche Karte Sie eingelegt haben, wählen Sie bitte credit. Wenn Sie Ihr tägliches Limit für Abhebungen erreicht haben, können Sie Ihre Karte natürlich weiterhin bei Händlern einsetzen (vorausgesetzt, Sie haben einen positiven Guthabenstand). Überall, wo American Express akzeptiert wird achten Sie auf das American Express Zeichen oder fragen Sie einfach nach! 2 3

3 >> sicher >> bequem >> prepaid >> nachladbar Einschränkungen: Gibt's nur wenige Die Travelers Cheque Card kann für praktisch jeden Bezahlvorgang eingesetzt werden. Sie darf aber nicht verwendet werden, um ein Hotelzimmer oder einen Mietwagen zu reservieren. Natürlich können Sie aber einen Mietwagen oder ein Hotelzimmer am Ende der Mietzeit oder Ihres Hotel aufenthalts mit Ihrer Karte bezahlen. Näheres zu den wenigen Einschränkungen finden Sie im Kartenvertrag auf den folgenden Seiten. Ersatz: Gibt's ganz schnell Bei Verlust oder Diebstahl Ihrer Travelers Cheque Card wird das Guthaben vollständig ersetzt in der Regel binnen 24 Stunden. Derselbe bewährte weltweite Service wie bei American Express Travelers Cheques steht Ihnen dafür zur Verfügung. Im Verlustfall rufen Sie bitte umgehend unsere Servicenummer an (siehe Servicetelefon ). Geldautomaten: Siehe Bargeld abheben Gültigkeit: Viele schöne Urlaube lang Das Guthaben auf Ihrer Travelers Cheque Card verfällt nicht. Falls Sie Ihr Guthaben also nicht vollständig verbrauchen, können Sie es einfach für Ihre nächste Reise aufheben! Ihre Travelers Cheque Card selbst ist drei Jahre lang gültig. Auf der Vorderseite ist ein Gültigkeitsdatum angegeben. Wenn dieses Datum erreicht ist, können Sie zum reduzierten Ausgabepreis eine neue Travelers Cheque Card er halten oder das verbliebene Guthaben einlösen. Bitte rufen Sie dazu ein fach die Servicenummer an. Informationen zu den anfallenden Entgelten finden Sie im Kartenvertrag auf den folgenden Seiten. Guthaben: Gibt's auf einen Blick Sie können Ihre Karte mit einem Guthaben von mindestens 75 Euro täglich nachladen. Innerhalb von 14 Tagen können Sie Ihre Karte (inkl. aller Zusatzkarten) bis zu einem maximalen Guthabenstand von Euro nach laden. Sie können den Guthabenstand Ihrer Karte ganz einfach überprüfen: > im Internet alle Umsätze nachsehen unter oder > telefonisch (siehe Servicetelefon ). > Einen Auszug in Papierform erhalten Sie gegen ein Entgelt von 4,50 Euro. Tipp: Notieren Sie sich alle Transaktionen in der beigefügten kleinen Ausgabentabelle. Damit behalten Sie stets den Überblick über den Stand Ihres Guthabens. Nachladen: Siehe Aufladen Notfallnummer: Gut zu wissen Bei Verlust oder Diebstahl helfen wir Ihnen weiter rund um die Uhr (siehe Servicetelefon ). Servicetelefon: Damit Ihr Urlaub weitergeht Wohin Sie auch reisen: American Express ist 365 Tage pro Jahr und 24 Stunden am Tag für Sie da. Folgende Servicenummern stehen Ihnen zur Verfügung. 1. In Deutschland: Kontostand abfragen, Buchungen überprüfen, Service anfragen, Karte nachladen, Verlustmeldung durchgeben: Für Ihre Anliegen wählen Sie einfach Tel (gebührenfrei aus dem deutschen Festnetz) oder Außerhalb Deutschlands: Je nach Ihrem Anliegen gehen Sie bitte wie folgt vor: > Sie wollen Ihre Karte nachladen oder eine Verlustmeldung durchgeben? Dann wählen Sie bitte zunächst die für Ihr Reiseland gültige gebührenfreie Nummer (gebührenfrei aus dem lokalen Festnetz). Die Liste finden Sie in dem heraustrennbaren Servicepaket in dieser Broschüre. Eine erweiterte Liste mit zusätzlichen Ländern finden Sie im Internet unter www. americanexpress.de/tcc. Nach Wahl der jeweiligen Telefonnummer hören Sie dann eine englisch sprachige Ansage und wählen nach Ende der Ansage folgende zusätzliche Tel.-Nr (gebührenfrei aus dem lokalen Festnetz). 4 5

4 >> sicher >> bequem >> prepaid >> nachladbar > Ausnahme USA: Bei Anrufen aus den USA wählen Sie bitte nur die Tel.-Nr (gebührenfrei aus dem lokalen Festnetz). > Sie möchten Ihren Kontostand abfragen, Buchungen überprüfen oder andere Service anfragen stellen? Dann wählen Sie bitte einfach Tel , und schon haben Sie einen unserer deutschsprachigen Mitarbeiter am Telefon. Sicherheit: Ihre Geheimzahl zählt Unterschreiben Sie Ihre Karte bitte sofort auf der Rückseite und bewahren Sie Ihre Geheimzahl (PIN) getrennt von der Karte an einem sicheren Ort auf. Bitte nehmen Sie Ihre Ausgabentabelle auf Ihre Reisen mit und notieren Sie sich alle Transaktionen. Tipp: Idealerweise nehmen Sie die kompletten heraustrennbaren Unterlagen mit. Überziehen: Sollten Sie nicht Wenn Sie mehr ausgeben möchten, als auf Ihrer Karte an Guthaben vorhanden ist, wird die Transaktion in der Regel abgelehnt. Sollte dennoch ein Bezahlvorgang vorgenommen werden, gilt: Wir informieren Sie und Sie begleichen den entsprechenden Betrag (weitere Informationen finden Sie in Ihrem Kartenvertrag). Währungen: Aller guten Dinge sind drei Beim Kauf haben Sie entschieden, ob Ihre Karte in Euro, US-Dollar oder Britischen Pfund geführt wird. Natürlich können Sie sich im Urlaubsland am Geldautomaten trotzdem Bargeld in der je weiligen Landeswährung auszahlen lassen. Ein Beispiel: > Ihr Kartenguthaben wird in US-Dollar geführt. > Sie möchten in Thailand Bargeld in der Landeswährung abheben. > Dazu wählen Sie am Geldautomaten einfach den gewünschten Betrag in Baht. > Die Abhebung wird von uns in US-Dollar umgerechnet und Ihrer Karte belastet. Zahlung: American Express welcome Jeder Geldautomat und praktisch jedes Unternehmen weltweit, bei dem American Express Cards willkommen sind, akzeptiert auch die American Express Travelers Cheque Card einfacher geht es nicht. Achten Sie auf das American Express Zeichen oder fragen Sie einfach nach. Die wenigen Ausnahmen finden Sie unter Einschränkungen. Zahlungsmittel auf Reisen Für Ihre Reisekasse empfehlen wir Ihnen neben der nachladbaren American Express Travelers Cheque Card eine Kombination verschiedener Zahlungsmittel. Dazu gehören American Express Travelers Cheques und etwas Bargeld in der Landeswährung: zum einen für kleine Ausgaben vor Ort, zum anderen als Reserve in Ländern ohne die erforderliche technologische Infrastruktur für Kartenzahlung. Zusatzkarten: Ideal für Familie und Freunde Auch Ihre Familienmitglieder, Freunde und Bekannten möchten auf Reisen bequem und sicher bezahlen? Dann bestellen Sie doch einfach Zusatzkarten für sie. So einfach geht es: > Gleich beim Kauf Ihrer Hauptkarte können Sie bis zu drei Zusatzkarten erwerben. > Auch später können Sie jederzeit Zusatzkarten für Dritte beantragen sogar dann, wenn Sie selbst keine Travelers Cheque Card haben. > Das sichere Reisegeld gibt es für Freunde ab 18 Jahren. Vorteil im Vergleich zu vielen anderen Karten: Familienmitglieder können Zusatzkarten schon ab 13 Jahren erhalten. Ideal für die Reisekasse bei den ersten Urlauben ohne Eltern oder auch, um Jugendliche bei Auslandsaufenthalten oder -studium regelmäßig Mittel zur Verfügung zu stellen. Tipp: Verschenken Sie doch einfach eine Travelers Cheque Card mit einem Startguthaben. Eine passende Gelegenheit findet sich immer! 6 7

5 Travelers Cheque Card Produktinformationen Identität des Unternehmers, ladungsfähige Anschrift: American Express Bank GmbH, Theodor-Heuss-Allee 112, Frankfurt am Main, Telefon , Fax Handelsregistereintrag: Amtsgericht Frankfurt am Main, HRB 9067 Gesetzliche Vertreter: Gertrud Wolfrum (Vorsitzende), Arnim Kraemer und Michael Spitaliotis Wesentliche Produktmerkmale Die American Express Travelers Cheque Card ist eine nachladbare Prepaid-Karte für die Zahlung und Bargeldbeschaffung auf Reisen. Sicherheit Die Karte ist nicht mit einem Bank- oder Girokonto verbunden, daher ist ein missbräuchlicher Zugriff auf das Bankguthaben des Karteninhabers nicht möglich. Prepaid, also im Voraus bezahlt Mindestladebetrag 200 Euro Höchstladebetrag Euro 3 Währungen verfügbar Euro, US-Dollar und (bei Kartenversand) Britische Pfund Auch kostenfrei von unterwegs nachladbar Direkt bezahlen oder Bargeld abheben Guthabenersatz bei Verlust Gültigkeit Hauptkarte + Zusatzkarten Mindestalter für den Erwerb einer Travelers Cheque Card Zusatzkarten Beantragen einer Zusatzkarte ohne Kauf einer Hauptkarte Jederzeit per Telefon oder online (mind. 75 Euro, max Euro alle 14 Tage für alle Haupt- und Zusatzkarten) Weltweit in Millionen Geschäften, Restaurants und Hotels bezahlen oder an über Geldautomaten (GAA) weltweit Bargeld beziehen In der Regel binnen 24 Stunden (z. B. durch Überweisung auf das Bankkonto des Karteninhabers, per Bargeldanweisung via Western Union Money Transfer oder als Guthaben auf der Ersatzkarte) Die Karte ist 3 Jahre gültig. Das Kartenguthaben verfällt nie und wird bei Ersatz der Karte erstattet (z. B. durch Überweisung auf das Bankkonto oder als Guthaben auf einer neuen Karte). 18 Jahre Mit jeder Hauptkarte können bis zu drei Zusatzkarten für Familienmitglieder ab 13 Jahren oder andere Nutzer ab 18 Jahren erworben werden. Antragsteller können für gegenüber American Express benannte dritte Personen bis zu drei Zusatzkarten beantragen, ohne dass eine Hauptkarte beantragt und ausgestellt wird. Servicepaket mit Zusatzleistungen Unterstützung beim Wiederbeschaffen von Ausweisdokumenten oder Visa Hilfe beim Sperren und Wiederbeschaffen von Kreditkarten oder Bankkarten Hilfe bei der Wiederbeschaffung von verschwundenem Gepäck Empfehlung deutschsprachiger Anwälte vor Ort Bereitstellung eines Telefondolmetschers im Notfall und Empfehlung eines Ansprechpartners vor Ort Limite, Serviceentgelte und Steuern (Stand Juli 2006) Transaktionen Euro Kartenwährung Britische Pfund US- Dollar Limite Mindestbetrag für Anfangsguthaben * 200 * Mindestbetrag zum Nachladen * 75 * Tägliches Abhebungslimit an Geldausgabeautomaten (GAA) $ Tägliches Bargeldlimit über Auszahlungsstellen $ Zur Verfügung stehendes Höchstguthaben (einschließlich Zusatzkarten) * * Limite, Serviceentgelte und Steuern (Stand Juli 2006) Transaktionen Euro Kartenwährung Britische Pfund US- Dollar Serviceentgelte Empfohlenes Ausgabeentgelt** Entgelt für Barabhebung am Geldausgabeautomaten (GAA)*** 2, $ Entgelt für Kontoauszug und schriftliche Mitteilungen 4,50 3,50 5,50 $ Fehlbetragsentgelt (bei Überziehung) $ Rückzahlungsentgelt bei Kündigung der Karte ,50 $ Neuausgabeentgelt (nach Ablauf der Gültigkeit der Karte) $ Konvertierungsentgelt für das Laden/Nachladen der Travelers Cheque Card in einer anderen Währung als in 3 % 3 % Euro** Konvertierungsentgelt für Transaktionen in einer anderen Währung als der Travelers Cheque Card Kartenwährung 4 % 4 % 4 % *** Beziehungsweise der entsprechende Gegenwert der Kartenwährung. Die für das Ausgabeland Deutschland festgelegten Limite in Euro gelten auch beim Kauf einer Karte in anderer Währung (US-Dollar, Britischen Pfund) zum jeweiligen Gegenwert (gemäß Wechselkurs) zum Zeitpunkt der Transaktion. Aktuelle Entgelte und Limite für das Nachladen finden Sie in den Bedingungen des jeweils gültigen Kartenvertrages oder unter *** Wir weisen darauf hin, dass die Serviceentgelte von anderen Verkäufern als American Express abweichen können. *** Je nach Kreditinstitut kann eine zusätzliche Gebühr bei der Abhebung fällig werden. Wechselkurse und Entgelte für Fremdwährungsgeschäfte Erwerb (Erstladung) und Nachladung einer Travelers Cheque Card in einer Fremdwährung Als Abrechnungskurs für Erstladung und Nachladungen einer Karte über American Express in einer anderen Währung als in Euro wird der Kurs des EuroFX-Marktes zum jeweiligen Eingangsdatum des Kaufantrages zuzüglich eines Konvertierungsentgelts von 3 % zugrunde gelegt. Der Kurs des EuroFX-Marktes unterliegt Schwankungen, auf die die American Express Bank GmbH keinen Einfluss hat. Der Kurs zum Kauftag und der jeweilige Kurs für nachfolgende Nachladungen werden demnach in der Regel Kursschwankungen unterliegen. Karten, die bei anderen Verkäufern als American Express geladen oder nachgeladen werden, können bei jedem Verkäufer dessen eigenem Konvertierungsentgelt unterliegen, das nicht identisch sein muss mit demjenigen, das von American Express oder den anderen Verkäufern angewandt wird. Transaktionen mit der Travelers Cheque Card in einer Fremdwährung Bei Einsatz der Karte in einem Land, dessen Währung nicht der Kartenwährung der jeweiligen Travelers Cheque Card entspricht, wird der zur Abrechnung verwendete Wechselkurs auf der Grundlage der Interbanken-Kurse ermittelt, die aus den üblichen Branchenquellen am Geschäftstag vor dem Bearbeitungstag ausgewählt und um ein Konvertierungsentgelt von 4 % erhöht werden. Interbanken-Kurse unterliegen Schwankungen, auf die die American Express Bank GmbH keinen Einfluss hat. Der Kurs für den Karteneinsatz in einem Fremdwährungsland wird an unterschiedlichen Tagen in der Regel ebenfalls Kursschwankungen unterliegen. Anfallende Steuern Es fallen keine zusätzlichen Liefer- und Versandkosten oder Steuern und Kosten an, die nicht über den Unternehmer abgeführt oder von ihm in Rechnung gestellt werden. Die Umsätze mit Forderungen oder Schecks sowie deren Vermittlung sind nach 4 Nr. 8 c UStG umsatzsteuerfrei. Zahlung und Lieferung Zahlung Der Kauf der Travelers Cheque Card kann nur per elektronischem Lastschrifteinzugsverfahren (ELV) erfolgen. Dies gilt ebenfalls für alle Transaktionen, z. B. Nachladung und anwendbare Entgelte. Lieferung Nach der Bestellung über American Express oder einen anderen Verkäufer wird die Karte per Post zugestellt. Geliefert wird an den Wohnsitz des Kunden, normalerweise binnen vier bis sechs Werk tagen nach Bestellannahme durch American Express. 8 9

6 Vertragsmerkmale Zustandekommen des Vertrages, Allgemeine Geschäftsbedingungen Der Vertragsschluss kommt erst mit der Kartenaktivierung und dem hierdurch gleichzeitig erteilten Einverständnis mit den zuvor aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande. Vertragslaufzeit Die Laufzeit des Kartenvertrages für Haupt- und Zusatzkarten beträgt drei Jahre. Danach kann der Kartenvertrag jeweils um weitere drei Jahre verlängert werden. Die Karten sind Eigentum von American Express und müssen nach dem Ablauf des Vertragsverhältnisses (z. B. bei Kündigung oder Stornierung) an American Express zurückgegeben werden. Vorbehalte Vorbehalte hinsichtlich der Qualität, des Preises und der Verfügbarkeit der Travelers Cheque Card bestehen nicht. Kosten für die Nutzung der Fernkommunikation Es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Verbraucher für die Benutzung des Fernkommunikationsmittels an, die durch den Unternehmer in Rechnung gestellt würden. Gültigkeitsdauer der Informationen Die hiermit zur Verfügung gestellten Informationen sind nicht befristet. Kündigung Die Travelers Cheque Card kann jederzeit beim Kundendienst gekündigt werden. American Express storniert dann die Karte und erstattet umgehend den verbliebenen Guthabenbetrag nach Abzug des geltenden Stornierungs- bzw. Rückzahlungsentgelts. Weitere Informationen siehe Kartenvertrag zur Travelers Cheque Card: V. Allgemeine Bestimmungen, Absatz E. Hauptgeschäftstätigkeit des Unternehmers Bankdienstleistungen im Geschäfts- und Privatkundenbereich Zuständige Aufsichtsbehörde Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Graurheindorfer Straße 108, Bonn Geltendes Recht, Gerichtsstand Für die in Deutschland herausgegebene Travelers Cheque Card gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Allgemeiner Gerichtsstand für Klagen ist Frankfurt am Main. Ombudsverfahren Für die Beilegung von Streitigkeiten mit der Bank besteht die Möglichkeit, den Ombudsmann der privaten Banken anzurufen. Näheres regelt die Verfahrensordnung für die Schlichtung von Kundenbeschwerden im deutschen Bankgewerbe, die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird. Die Beschwerde ist schriftlich an die Kundenbeschwerdestelle beim Bundesverband deutscher Banken e. V., Postfach , Berlin, zu richten. Einlagensicherung Die Bank ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V., Postfach , Berlin. Darüber hinaus ist die Bank gemäß dem Einlagensicherungsund Anlegerentschädigungsgesetz der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH, Postfach , Berlin, angeschlossen. Vertragssprache Für die in Deutschland herausgegebene Travelers Cheque Card ist die Vertragssprache Deutsch. Widerrufsbelehrung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen (z. B. per Brief, Fax, ) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: American Express Bank GmbH, Abteilung TCPS / TCC Kundendienst, Theodor-Heuss-Allee 112, Frankfurt am Main Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung der Widerrufserklärung erfüllen. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag vollständig erfüllt ist und Sie dem bei Karten aktivierung ausdrücklich zugestimmt haben. Ende der Widerrufsbelehrung Gültigkeitsdauer Diese Informationen (aktueller Stand Juli 2006) sind bis auf weiteres gültig. Kartenvertrag zur Travelers Cheque Card von American Express [Ausgestellt in Euro, US-Dollar oder Britischen Pfund] Dieser Kartenvertrag ( Vereinbarung ) regelt die Verwendung der Travelers Cheque Card (die Travelers Cheque Card oder Karte oder gegebenenfalls die Zusatzkarte ), ausgestellt in Deutschland auf den jeweiligen Travelers Cheque Card Karteninhaber ( Sie, Ihr(e) und Karteninhaber ) von der American Express Bank GmbH ( wir, unser, uns und American Express ). Operative Unterstützung im Zusammenhang mit der Travelers Cheque Card kann von einer anderen Gesellschaft innerhalb der American Express-Gruppe ( Amex ) geleistet werden. Mit dem Unterschreiben, Aktivieren oder Verwenden der Travelers Cheque Card stimmen Sie den Bedingungen und Bestimmungen dieser Vereinbarung zu. Vor Verwendung der Travelers Cheque Card nehmen Sie bitte diesen Kartenvertrag sorgfältig zur Kenntnis und bestätigen Sie uns dies durch Ihre Unterschrift und Verwenden der Travelers Cheque Card. Hinweis zum Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen gem. 312 d Bürgerliches Gesetzbuch Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen (z. B. per Brief, Fax, ) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: American Express Bank GmbH Abteilung TCPS / TCC Kundendienst Theodor-Heuss-Allee Frankfurt am Main Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung der Widerrufserklärung erfüllen. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag vollständig erfüllt ist und Sie dem bei Kartenaktivierung ausdrücklich zugestimmt haben. Ende der Widerrufsbelehrung Inhaltsverzeichnis I. Das Produkt II. Antragstellung und Aktivierung III. Verwendung der Karte/Zusatzkarten IV. Pflichten des Karteninhabers V. Allgemeine Bestimmungen VI. Anwendbares Recht I. Das Produkt A. Die Travelers Cheque Card Die Karte ist ein nachladbares Prepaid-Zahlungsprodukt in Form von elektronischem Geld. Die Travelers Cheque Card ist ein elektronisches Zahlungsprodukt und ist KEINE Kredit- oder Electronic-Cash-Karte. Es müssen zunächst Mittel auf die Karte geladen werden, bevor Sie diese verwenden können. Sobald die Travelers Cheque Card aktiviert ist, können Sie diese bei allen Akzeptanzstellen, die American Express-Karten annehmen ( Akzeptanzstelle ), verwenden. Es gelten die nachfolgenden Beschränkungen (siehe Abschnitt III, B Einschränkung der Verwendung weiter unten). Sie haben außerdem die Möglichkeit, auf die Mittel, die auf Ihre Karte geladen worden sind ( verfügbare Mittel ), an einem beliebigen Geldausgabeautomaten ( GAA ), der an das GAA-Netzwerk von American Express angeschlossen ist, zuzugreifen. Travelers Cheque Cards stehen in drei (3) Währungen zur Verfügung: Euro, US-Dollar und Britischen Pfund. Sie können jedoch jeweils nur eine Währung auf einer Travelers Cheque Card oder Zusatzkarten, die Sie erwerben, verwenden. Vorbehaltlich anders lautender Ausführungen gelten die folgenden Bedingungen und Bestimmungen für die Travelers Cheque Card, die in einer der drei (3) vorgenannten Währungen ausgestellt wird. Sie erhalten keine Verzinsung in Bezug auf diese verfügbaren Mittel. Wenn Sie die Travelers Cheque Card verwenden, werden die verfügbaren Mittel der Karte um den vollen Betrag der einzelnen Käufe oder der Transaktionen an GAA zuzüglich Abgaben, Belastungen und gegebenenfalls sonstiger Ser viceentgelte verringert. Sie dürfen die Karte nicht für einen Betrag einsetzen, der die verfügbaren Mittel übersteigt

7 Bitte beachten Sie, dass die Travelers Cheque Card ein Gültigkeitsdatum auf der Vorderseite der Karte aufweist. Nach diesem Datum dürfen Sie die Karte nicht mehr verwenden. Des Weiteren können Sie während der Gültigkeitsdauer den Rücktausch der verfügbaren Mittel zum Nennwert in Münzen und Banknoten oder in Form einer Überweisung auf das von Ihnen bezeichnete Konto verlangen, wobei wir die zur Durchführung dieses Vorgangs unbedingt erforderlichen Kosten in Rechnung stellen. Es gilt für diesen Rücktausch ein Mindestrücktauschbetrag von zehn (10) Euro. Wenn Sie Ihre Karte erneuern möchten, setzen Sie sich vor Ablauf des Gültigkeitsdatums mit uns in Verbindung und wir werden Ihnen eine neue Karte unter Berechnung eines Neuausgabeentgeltes ausstellen (siehe die derzeit gültige Limit- und Serviceentgelt-Liste ). Wenn das Gültigkeitsdatum überschritten wird, bedeutet dies jedoch nicht unbedingt, dass die verfügbaren Mittel auf der Karte nicht mehr zur Verfügung stehen. Sie können die verfügbaren Mittel bis zum Ende der Gültigkeit auf der Karte belassen und uns jederzeit ansprechen, um eine Rückzahlung zu erhalten. Falls verfügbare Mittel nach Ablauf der Gültigkeit auf der Karte verbleiben, kann der Karteninhaber den Kundendienst anrufen, um zu erfahren, wie er eine neue Karte beantragen oder die verfügbaren Mittel der abgelaufenen Karte zurückgezahlt bekommen kann. Alternativ können Sie jederzeit Ihren Travelers Cheque Card- Vertrag kündigen und die verfügbaren Mittel unter Berücksichtigung eines Rückzahlungsentgelts zurückgezahlt bekommen (siehe die derzeit gültige Limit- und Serviceentgelt-Liste ). In diesem Fall behält sich American Express das Recht vor, die verfügbaren Mittel 15 Geschäftstage lang einzubehalten, bevor die verfügbaren Mittel zurückgezahlt werden. Alle Rückzahlungen in Bezug auf eine Karte können nur an einen Karteninhaber ausgezahlt werden (für diese Zwecke nicht an einen zusätzlichen Karteninhaber, siehe Abschnitt I, B Zusätzliche Travelers Cheque Cards weiter unten). American Express zahlt die verfügbaren Mittel so zurück, wie dies im Abschnitt V, E Kündigung/Rückzahlung weiter unten beschrieben wird. Sie können Ihre Karte jederzeit kündigen, selbst wenn sie noch nicht abgelaufen ist (siehe Abschnitt V, E Kündigung/Rückzahlung weiter unten). Die Travelers Cheque Card-Karteninhaber haben zur Zeit Zugang zu weiteren Serviceleistungen. Zum Erhalt von Informationen über die verfügbaren Serviceleistungen lesen Sie bitte die Angaben in den Begrüßungsunterlagen, die Sie zusammen mit Ihrer Travelers Cheque Card erhalten haben, besuchen Sie die Internetseite oder kontaktieren Sie unseren Kundendienst. Bevor entsprechende Serviceleistungen erbracht werden, kann der Nachweis einer gültigen Travelers Cheque Card-Kartenberechtigung gefordert werden. American Express behält sich das Recht vor, alle Serviceleistungen, die im Zusammenhang mit der Travelers Cheque Card erbracht werden, zu ändern bzw. zu ergänzen; dies gilt auch für die Aufnahme neuer Serviceleistungen und die Aufhebung bestehender Leistungen. Diese Änderungen dürfen ohne vorherige Mitteilung umgesetzt werden. B. Zusätzliche Travelers Cheque Cards Sie haben Anrecht auf bis zu drei (3) Travelers Cheque Card-Zusatzkarten ( Zusatzkarten ) für Personen, die Sie kennen und benennen ( Zusätzliche Karteninhaber ). In der Regel müssen zusätzliche Karteninhaber mindestens 18 Jahre alt sein; als Hauptkarteninhaber haben Sie jedoch Anrecht auf Zusatzkarten, die für Ihre Kinder ausgestellt werden, die am Tag der Ausstellung mindestens 13 Jahre oder älter sind ( Minderjährige Familienmitglieder ). Sie bestätigen, dass Sie Ihre zusätzlichen Karteninhaber über die Nutzung der Zusatzkarten sowie die Bedingungen und Bestimmungen dieser Vereinbarung unterrichtet haben, und bescheinigen gegenüber American Express, dass die zusätzlichen Karteninhaber diesen Bedingungen und Bestimmungen zugestimmt haben. Darüber hinaus sind Sie ausdrücklich damit einverstanden, dass Sie aufgrund der Merkmale der Travelers Cheque Card uns gegenüber haften und Sie diese Haftung in Bezug auf alle Transaktionen, Zahlungen oder Verwendungen der Zusatzkarten, insbesondere in Bezug auf Transaktionen, Zahlungen oder Verwendungen durch minderjährige Familienmitglieder anerkennen. Zusatzkarten können jederzeit von Ihnen oder uns storniert werden. Im Rahmen der vorliegenden Vereinbarung sind Sie für die Verwendung der Zusatzkarten durch die von Ihnen bestimmten Personen verantwortlich. Falls irgendeine der Zusatzkarten, die Sie beantragt haben, missbräuchlich verwendet wird und damit Fehlbeträge anfallen (wie im Abschnitt IV, D Folgen von Transaktionen, die die verfügbaren Mittel überschreiten weiter unten definiert), sind Sie für diese Fehlbeträge sowie für alle anfallenden Serviceentgelte oder Belastungen verantwortlich. Falls Sie zusätzlicher Karteninhaber sind, stimmen Sie hiermit der Anwendbarkeit dieser Bedingungen und Bestimmungen zu. Das Vorgenannte gilt auch für den Fall, dass Sie ( Antragsteller ) für eine von Ihnen gegenüber American Express benannte dritte Person eine Zusatzkarte beantragen, ohne dass für Sie eine Hauptkarte beantragt und ausgestellt wird. Im Rahmen der Bestellung durch den Antragsteller erfolgt die Ausgabe der Karte nach entsprechender Plausibilitätsprüfung der Angaben an den dritten Karteninhaber, sämtliche Rechte und Pflichten treffen im Verhältnis zu American Express zunächst den Antragsteller ( Vertrag zu Gunsten Dritter ). Insbesondere ist der Antragsteller ausdrücklich damit einverstanden, dass er aufgrund der Merkmale der Travelers Cheque Card uns gegenüber haftet und diese Haftung in Bezug auf alle Transaktionen, Zahlungen oder Verwendungen der Zusatzkarten, insbesondere in Bezug auf Transaktionen, Zahlungen oder Verwendungen durch minderjährige Familienmitglieder anerkennt. II. Antragstellung und Aktivierung A. Beantragung der Karte Die Ausstellung einer Travelers Cheque Card basiert auf den Informationen, die Sie bei der Antragstellung bereitgestellt haben. Sie müssen in Deutschland gebietsansässig und mindestens 18 Jahre alt sein, um eine Karte zu beantragen (Travelers Cheque Card-Zusatzkarten dürfen ebenfalls nur für in Deutschland gebietsansässige Personen, die älter als 18 Jahre sind, sowie für minderjährige Familienmitglieder in Übereinstimmung mit den Bedingungen im Abschnitt I, B Zusätzliche Travelers Cheque Cards weiter oben ausgestellt werden). Sie können in einer gleich lautenden Währung nur eine Travelers Cheque Card für sich beantragen. American Express wird in derselben Währung nur eine Travelers Cheque Card pro Antragsteller ausstellen. Gleiches gilt für die Antragsteller von Travelers Cheque Card-Zusatzkarten. Sie sind damit einverstanden, (I) bei der Antragstellung persönliche Informationen bereitzustellen, die richtig und vollständig sind, (II) Ihre persönlichen Informationen gegebenenfalls zu aktualisieren, so dass sie richtig und vollständig bleiben, und (III) sich nicht für eine andere Person auszugeben, unter einem anderen Namen zu handeln oder Ihre Identität sonst wie zu verschleiern. Wir behalten uns das Recht vor, (I) Ihren Antrag auf Ausstellung einer Karte anzunehmen oder abzulehnen und (II) Ihre Karte jederzeit zu stornieren oder zu kündigen. B. Aktivierung der Karte Bevor Sie Ihre Travelers Cheque Card verwenden können, müssen Sie (I) die Karte aktivieren, (II) die Bedingungen und Bestimmungen annehmen und (III) mit Ihrem Namen auf der Rückseite der Karte an der vorgesehenen Stelle unterschreiben. Sie müssen Ihre Karte aktivieren und die Bedingungen und Bestimmungen annehmen, bevor zusätzliche Karteninhaber ihre Travelers Cheque Card aktivieren können. Zusätzliche Karteninhaber müssen das gleiche Aktivierungsverfahren, wie weiter oben dargestellt, in Bezug auf die Zusatzkarten durchführen. American Express behält sich vor, die Aktivierung der Travelers Cheque Card erst nach endgültiger Deckungszusage über den Erstladebetrag einschließlich etwaiger Serviceentgelte durchzuführen. Um Barmittel an einem GAA abzuheben, müssen Sie Ihre persönliche Identifikationsnummer ( PIN ) verwenden. Diese wählen Sie aus, wenn Sie Ihre Karte aktivieren. Sie sollten Ihre PIN sicher aufbewahren und dürfen Sie niemandem mitteilen, damit Ihre Karte vor unbefugtem Zugriff geschützt ist. Zu diesem Zwecke empfiehlt es sich, die PIN auswendig zu lernen und sämtliche Unterlagen, auf denen die PIN notiert ist, zu vernichten. Sie sollten Ihre Travelers Cheque Card-Kartennummer getrennt von der Karte aufbewahren, für den Fall, dass die Karte verloren geht oder gestohlen wird. Sie sollten außerdem die Telefonnummer des Kundendienstes getrennt aufbewahren, so dass Sie sich mit uns in Verbindung setzen können, wenn Sie Ihre Karte verloren haben oder die Karte gestohlen worden ist. Zu Ihrem Schutz und aus Gründen der Einhaltung unserer Vorschriften können wir beim Aktivierungsanruf zusätzliche Informationen zu Überprüfungszwecken von Ihnen verlangen. Diese Daten werden vertraulich und in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung aufbewahrt. Sie sind damit einverstanden, die Daten, die angemessenerweise angefordert werden, bereitzustellen. Falls Sie die Daten nicht bereitstellen möchten oder falls die Daten, die Sie bereitstellen, nicht angemessen überprüft werden können, behalten wir uns vor, Ihre Travelers Cheque Card zu stornieren und Ihnen den ersten Ladebetrag und das Ausstellungsentgelt innerhalb von zehn (10) Geschäftstagen zu erstatten. C. Karte Laden / Nachladen (a) Zahlungsmethoden Das Laden (b) bzw. Nachladen (c) der Travelers Cheque Card erfolgt grundsätzlich nur per elektronischem Lastschrifteinzugsverfahren ( ELV ). In Einzelfällen besteht die Möglichkeit, das Laden oder Nachladen bei ausgesuchten Verkäufern mittels anderer von diesen akzeptierten und von American Express vorab autorisierten Zahlungsmethoden vorzunehmen. (b) Laden Wenn Sie eine Travelers Cheque Card beantragen, müssen Sie einen ersten Ladebetrag angeben, der mindestens 200 Euro betragen muss. Darüber hinaus wird der Ladebetrag dadurch begrenzt, dass der Gesamtbetrag der verfügbaren Mittel auf an Sie herausgegebene Karten sowie auf allen Zusatzkarten, die Sie beantragt haben können, zu keinem Zeitpunkt Euro (oder den entsprechenden Gegenwert in US-Dollar oder Britischen Pfund) überschreiten darf. Wenn Sie eine Travelers Cheque Card zum ersten Mal laden, wird ein Ausstellungsentgelt berechnet, unabhängig davon, ob Sie die Karte online unter oder bei einem autorisierten Travelers Cheque Card-Kartenverkäufer ( Verkäufer ) kaufen (siehe derzeitige Limit- und Serviceentgelt-Liste ). Ein Ausstellungsentgelt eines anderen Verkäufers als American Express kann abweichen

8 Neben dem vorgenannten Ausstellungsentgelt werden beim Erwerb einer Travelers Cheque Card in einer anderen Währung als Ihrer lokalen Währung (z. B. wenn Sie in Deutschland eine Travelers Cheque Card kaufen, die mit US-Dollar geladen wird und Sie in Euro zahlen) der erste Ladebetrag und alle Nachladungen (im Sinne des Buchstaben (c) Nachladen weiter unten in diesem Abschnitt) von Ihrer lokalen Währung in die Währung der Travelers Cheque Card konvertiert. Als Abrechnungskurs für die erste Ladung und Nachladungen der Karte über American Express in einer anderen Währung als in Euro (US-Dollar und Britischen Pfund) wird der Kurs des EuroFX-Marktes zum jeweiligen Eingangsdatum der Erst- bzw. Nachladung zuzüglich eines Konvertierungsentgelts von derzeit 3 % zugrunde gelegt. Karten, die bei anderen Verkäufern als American Express geladen oder nachgeladen werden, können bei jedem Verkäufer dessen eigenem Konvertierungsentgelt unterliegen, das nicht identisch sein muss mit demjenigen, das von American Express oder anderen Verkäufern angewandt wird. (c) Nachladen Sie können Ihre Karte oder alle Zusatzkarten nachladen, indem Sie zusätzliche Beträge ( Nachladebeträge ) einzahlen. Sie können Ihre Karte beim Travelers Cheque Card-Kartenverkäufer, bei dem Sie Ihre Karte erworben haben oder online unter nachladen. Sie können auch die Kundendienstnummer anrufen, die auf Ihrer Karte aufgedruckt ist: Gebührenfreie Nummer aus dem deutschen Festnetz: Aus dem Ausland: Der Mindestnachladebetrag ist 75 Euro (oder der entsprechende Gegenwert in US-Dollar oder Britischen Pfund). Sie müssen den Nachladebetrag in der gleichen Währung zahlen, in der die Karte ursprünglich geladen wurde. Wir weisen darauf hin, dass wir im Einklang mit bestimmten aufsichtsbehördlichen Weisungen gehalten sind, gegebenenfalls eine Identitätsfeststellung gemäß Geldwäschegesetz durchführen zu müssen. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir uns bei einer Kündigung dieser Vereinbarung aus wichtigem Grund einschließlich, ohne darauf beschränkt zu sein, bei Missbrauch, unzureichenden verfügbaren Mitteln und bei Ablauf der Gültigkeit der Karte vorbehalten, Nachladungen nach eigenem Ermessen abzulehnen. Der Gesamtbetrag der verfügbaren Mittel auf an Sie herausgegebenen Karten sowie auf allen Zusatzkarten, die Sie beantragt haben können, darf zu keinem Zeitpunkt Euro (oder den entsprechenden Gegenwert in US-Dollar oder Britischen Pfund) überschreiten. Darüber hinaus dürfen Sie nicht mehr als Euro (oder den entsprechenden Gegenwert in US-Dollar oder Britischen Pfund) auf an Sie herausgegebenen Karten sowie auf allen Zusatzkarten, die Sie beantragt haben können, innerhalb von 14 Tagen nachladen. Die Mittel, die Sie auf Ihre Karte während der Geschäftszeiten nachladen, stehen in der Regel am gleichen Tag, an dem Sie uns Ihre Nachladeanweisungen erteilen und wir diese Anweisungen angenommen haben, zur Verfügung. Unter bestimmten Umständen können die Mittel jedoch erst am nächsten Geschäftstag zur Verfügung stehen. Ungeachtet dessen behält sich American Express im Falle der Zahlung per ELV vor, unter Umständen die nachgeladenen Mittel erst nach endgültiger Deckungszusage zur Verfügung zu stellen. Sie sind damit einverstanden, dass wir bei Nachladung Ihrer Karte online oder über Telefon befugt sind, alle Nachladungen (sowie alle anfallenden Serviceentgelte oder Kosten gemäß der derzeit gültigen Limit- und Serviceentgelt-Liste ) per ELV zu belasten. Falls Sie Ihre Karte bei einem autorisierten Travelers Cheque Card-Kartenverkäufer nachladen, sind Sie verpflichtet, alle anfallenden Serviceentgelte oder Kosten zu übernehmen. Falls ein zusätzlicher Karteninhaber eine Zusatzkarte mit eigenen Mitteln/über das eigene Bankkonto nachladen möchte, muss diese Person entweder online über gehen, den Kundendienst anrufen oder sich an den ursprünglichen Verkäufer wenden. Der Betrag der Nachladung darf zusammen mit den verfügbaren Mitteln auf dieser Zusatzkarte Euro (oder den entsprechenden Gegenwert in US-Dollar oder Britischen Pfund) nicht überschreiten. Der zusätzliche Karteninhaber muss zusätzliche Informationen, einschließlich Bankkontoangaben, bereitstellen (siehe Abschnitt II, A Beantragung der Karte weiter oben). Nachdem ein zusätzlicher Karteninhaber seine Travelers Cheque Card über sein eigenes Bankkonto nachgeladen hat, ist er für seine Travelers Cheque Card und alle in diesem Zusammenhang entstehenden Fehlbeträge verantwortlich (siehe Abschnitt Folgen von Transaktionen, die die verfügbaren Mittel überschreiten weiter unten). Der auf der Zusatzkarte geladene Betrag darf darüber hinaus nicht mehr berücksichtigt werden, um das Ladelimit von Euro (oder den entsprechenden Gegenwert in US-Dollar oder Britischen Pfund) für alle an Sie herausgegebenen Karten sowie alle Zusatzkarten, die Sie beantragt haben können, zu berechnen. III. Verwendung der Karte / Zusatzkarten A. Verwendung der Karte Um Barmittel an einem GAA abzuheben, müssen Sie Ihre PIN verwenden. Diese wählen Sie aus, wenn Sie Ihre Karte aktivieren (siehe Abschnitt III, C GAA-Transaktionen weiter unten). Um eine Karte bei einer Akzeptanzstelle zu verwenden, legen Sie die Karte einfach zur Zahlung vor und unterschreiben den Beleg mit der gleichen Unterschrift, die Sie für die Unterzeichnung der Karte verwendet haben. Sie sollten den Beleg über die Transaktion zum Zwecke der Überprüfung der Salden aufbewahren. Falls Sie die verfügbaren Mittel der Travelers Cheque Card mit irgendeiner anderen Zahlungsmethode verbinden möchten, müssen Sie dies der Akzeptanzstelle vorher mitteilen. Einige Akzeptanzstellen erlauben keine kombinierte Zahlung oder schränken die Zahlungsmethoden, die kombiniert werden dürfen, ein. Bitte überprüfen Sie die Handhabung durch die Akzeptanzstelle im Voraus. Abhängig von der Handhabung der einzelnen Akzeptanzstelle besteht gegebenenfalls die Möglichkeit, Ihre Travelers Cheque Card in Verbindung mit einem weiteren Zahlungsmittel zur Vornahme eines Einkaufs, der den Wert der verfügbaren Mittel auf Ihrer Karte übersteigt, zu verwenden. Bevor Sie eine solche Transaktion vornehmen, versichern Sie sich bitte über die Höhe Ihrer verfügbaren Mittel. Soweit die Akzeptanzstelle Ihnen die Zahlung in Verbindung mit weiteren Zahlungsmitteln gestattet, zahlen Sie bitte zuerst die übersteigende Differenz mittels der gewählten anderen Zahlungsform und verwenden Sie im Anschluss Ihre verfügbaren Mittel auf Ihrer Travelers Cheque Card zur Bezahlung des ausstehenden Restbetrages. Sie sind mit Folgendem einverstanden: American Express ist befugt, den Betrag Ihrer Einkäufe sowie aller sonstigen Serviceentgelte, Abgaben oder Kosten von den verfügbaren Mitteln, die Sie auf Ihre Travelers Cheque Card geladen haben, abzuziehen, wenn Ihre Karte verwendet wird, um Einkäufe zu tätigen oder Barmittel an einem GAA in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen oder in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung abzuheben. Sie verwenden die Karte nicht für einen Betrag, der die verfügbaren Mittel überschreitet. Sie verwenden die Karte nicht nach dem Gültigkeitsdatum, das auf der Vorderseite aufgedruckt ist. Sie erlauben keiner anderen Person, die auf Sie ausgestellte Travelers Cheque Card zu verwenden. Sie verwenden die Karte nicht in den Akzeptanzstellen oder für die Zwecke, die in Abschnitt III, B Einschränkung der Verwendung weiter unten aufgeführt werden. Sie benachrichtigen uns unverzüglich, falls Sie die Karte verlieren oder sie Ihnen gestohlen wird (siehe Abschnitt Verlorene/Gestohlene/Beschädigte Karten weiter unten). Sie verkaufen Ihre Travelers Cheque Card nicht an irgendeine Einzelperson, Gesellschaft oder irgendeine juristische Person zum Weiterverkauf oder zu unrechtmäßigen Verwendungen und geben Sie nicht in Kommission oder ergreifen keine ähnlichen Maßnahmen. Falls Sie aus irgendeinem Grund eine Erstattung in Bezug auf Ihre Karte von einer Akzeptanzstelle erhalten, z. B., wenn Sie Ihre Waren zurückgegeben haben, sind Sie damit einverstanden, dass dieser Betrag Ihrer Karte gutgeschrieben und nicht bar ausgezahlt wird. Eine Erstattung oder Rückgabe der gekauften Waren hängt von der Rückgabepolitik der Akzeptanzstelle ab. Es kann eine Verzögerung von bis zu sieben (7) Geschäftstagen geben, bevor wir die Erstattungsangaben von einer Akzeptanzstelle bekommen und damit die Beträge Ihrer Travelers Cheque Card erstattet werden und zum Ausgeben zur Verfügung stehen; dies hängt von der zeitlichen Abfolge der Abrechnung der Guthaben der Akzeptanzstelle ab. Bitte beachten Sie, dass Käufe, die mit Travelers Cheque Cards getätigt werden, ähnlich sind wie Käufe, die bar oder mit Reiseschecks gezahlt werden. Sie können keinen Sperrauftrag erteilen oder eine Rechnungsbeanstandung in Bezug auf diese Transaktionen geltend machen. Alle Probleme oder Streitigkeiten, die Sie in Bezug auf die Transaktion haben können, sollten unmittelbar mit der Akzeptanzstelle geklärt werden (siehe Abschnitt IV, C Probleme bei Käufen weiter unten). B. Einschränkung der Verwendung Die Travelers Cheque Card ist eine Prepaid-Karte. Demzufolge gelten Einschränkungen in Bezug auf ihre Verwendung. Unter bestimmten Umständen können Akzeptanzstellen, wie etwa Tankstellen, Mittel auf Ihrer Karte bereithalten, die über den Beträgen liegen, die Sie eigentlich ausgeben möchten. Diese Akzeptanzstellen tun dies, um variable Kosten, wie etwa eine Benzintankfüllung, abzudecken. Diese überautorisierten Mittel werden gegen Ihre Travelers Cheque Card über einen Zeitraum gerechnet, bis die Autorisierung aufgehoben wird; ab dann stehen die Mittel wieder zur Verfügung. Aus diesen und anderen Gründen sind Travelers Cheque Cards nicht für die Verwendung in bestimmten Branchen bzw. Nutzungsarten bestimmt. Jede Verwendung der Travelers Cheque Card, die über den Betrag, der gültig auf die Karte eingezahlt und gültig für die jeweilige Anwendung ist, hinausgeht, stellt eine Vertragsverletzung nach deutschem Recht dar und berechtigt uns zu entsprechenden Rechtsmitteln, die von Gesetzes wegen zur Verfügung stehen. Jegliche Verwendung ohne unmittelbare Abbuchung der verfügbaren Mittel von der Karte ist verboten. Sie sollten nicht versuchen, die Karte für eine Transaktion zu verwenden, wenn Sie nicht ausreichend verfügbare Mittel für die jeweilige Transaktion haben. Es obliegt Ihnen, Ihre Ausgaben mit der Travelers Cheque Card und Ihre verfügbaren Mittel zu verfolgen. Sie können uns für Informationen zur jeweiligen Höhe der verfügbaren Mittel auf Ihrer Travelers Cheque Card kontaktieren (siehe Abschnitt IV, A Informationen über verfügbare Mittel weiter unten). Die Travelers Cheque Card ist nicht zur Anwendung für bestimmte Nutzungsarten vorgesehen. Sie sind insbesondere nicht berechtigt, die Travelers Cheque Card für folgende Nutzungskategorien zu nutzen: Zur Reservierung oder Abholung eines Mietwagens. Jedoch können Sie Ihre Karte nach Beendigung der Nutzung zur Bezahlung der Mietkosten verwenden. Zur Reservierung eines Hotel- oder Motelzimmers oder beim Einchecken in einem Hotel/Motel oder sonstigen Beherbergungsunternehmen. Jedoch können Sie Ihre Karte benutzen, um nach der Übernachtung für Ihren Aufenthalt zu bezahlen. Zur Bezahlung für Treibstoff an einer Tankstelle mit automatisierten Zahlungseinrichtungen. Jedoch können Sie Ihre Karte zur Bezahlung von Treibstoff an der Kasse oder bei dem jeweiligen Tankstellenbetreiber verwenden. Zur Bezahlung von Serviceleistungen im Internet. Zur Bezahlung von Telefongebühren (inklusive Mobiltelefone, Telefone an Bord eines Flugzeugs, sonstiger Bezahltelefoneinrichtungen etc.). Zur Bezahlung wiederkehrender Zahlungen, wie beispielsweise Mitgliedschaften in Vereinen oder Abonnements. Zur Anzahlung für zukünftige Warenlieferungen/Dienstleistungen

9 Zur Hinterlegung einer Kaution. Zur Bezahlung von Detektivdienstleistungen. Zur Bezahlung von Handwerkerarbeiten durch Klempner, Elektriker, Maler oder Dekorateure. Zur Bezahlung von elektronischen Internetdienstleistungen inklusive s. Zur Bezahlung von Dienstleistungen wie zum Beispiel Begleitservices, Vorstellungsdienstleistungen, Massageeinrichtungen. Zur Bezahlung von Großhandelsware. Zur Bezahlung von Beförderungsentgelten oder Einkäufen an Bord von Flugzeugen und Eisenbahnen. Zur Bezahlung von Spieleinrichtungen. Wir behalten uns das Recht vor, zusätzliche Einrichtungen oder Nutzungskategorien dieser Liste zukünftig hinzuzufügen. C. GAA-Transaktionen Sie brauchen eine PIN, um die Travelers Cheque Card an einem GAA zu verwenden. Um Ihre PIN auszuwählen oder Informationen über den Standort der eingebundenen GAA zu erhalten, können Sie den Kundendienst anrufen. Sie können mit Ihrer Travelers Cheque Card bis zu 500 Euro pro Tag (bzw. 700 US-Dollar oder 400 Britische Pfund bei Karten in der entsprechenden Währung) von American Express-GAA oder GAA des American Express-Netzes abheben. Die Verwendung der Karte an GAA unterliegt allen geltenden Serviceentgelten, Kosten, Regeln und Gepflogenheiten der Clearingstellen (Verrechnungsstellen), des GAA- Netzes oder anderer Institutionen oder Vereinigungen, die an der Transaktion beteiligt sind. Darüber hinaus belasten wir Ihre Karte bei jeder GAA-Transaktion mit einem GAA-Entgelt (siehe derzeit gültige Limit- und Serviceentgelt-Liste ). Bei der Berechnung des GAA-Limits schließen wir die Serviceentgelte für diese Entnahmen (einschließlich des American Express GAA-Entgelts) nicht mit ein. Um Kartenmissbrauch vorzubeugen, behält sich American Express vor, bei unregelmäßigen oder auffälligen GAA-Transaktionen, die einen dahin gehenden Verdacht nahe legen, die weitere Verwendung der Karte an GAA zu unterbinden. In diesem Fall wird sich Amex zur Klärung des Sachverhalts mit Ihnen in Verbindung setzen. Darüber hinaus weisen wir Sie darauf hin, dass wir oder jeder Teilnehmer des American Express GAA- Netzes jederzeit neue GAA hinzufügen bzw. bestehende GAA entfernen oder den Leistungsumfang einschränken können, ohne Sie darüber vorab zu informieren. Bitte beachten Sie, dass Sie an einem Tag, an dem Sie das tägliche GAA-Abhebungslimit erreichen, immer noch die Karte zum Kauf von Waren und Dienstleistungen in einer Akzeptanzstelle, vorbehaltlich des im Voraus eingezahlten Betrags Ihrer verfügbaren Mittel, verwenden können. Falls Sie die Höhe von Mitteln bestreiten, die von Ihrer Karte an einem GAA in Abzug gebracht worden ist, müssen Sie uns darüber unverzüglich und spätestens 60 Tage nach dem Tag der Transaktion unterrichten. Sie müssen uns die Nummer der Karte, das Datum und das Ausmaß des Fehlers angeben, den Fehler beschreiben und so deutlich wie möglich erläutern, warum Sie glauben, dass es einen Fehler gegeben hat. D. Transaktionen über Auszahlungsstellen Sollte Ihnen eine Akzeptanzstelle oder ein GAA nicht zur Verfügung stehen, haben Sie in Ausnahmefällen die Möglichkeit, über American Express im Rahmen der verfügbaren Mittel auf Ihrer Travelers Cheque Card und der bestehenden Limite (500 Euro bzw. 700 US-Dollar oder 400 Britische Pfund bei Karten in der entsprechenden Währung) eine Bargeldauszahlung in der Landeswährung über Auszahlungsstellen zu veranlassen. Um diesen Service zu nutzen, rufen Sie die auf Ihrer Travelers Cheque Card aufgedruckte Kundendienstnummer an: Gebührenfreie Nummer aus dem deutschen Festnetz: Aus dem Ausland: Der Kundendienst wird von Ihnen die zu Ihrer Legitimation erforderlichen Daten erfragen. Sie können sodann American Express beauftragen, die Auszahlung eines gewünschten Bargeldbetrages in der jeweiligen Landeswährung über die nächstgelegene Auszahlungsstelle zu veranlassen. Der von Ihnen gewünschte Bargeldbetrag darf insgesamt die auf Ihrer Travelers Cheque Card verfügbaren Mittel sowie das geltende tägliche Barauszahlungslimit (Anhang 1) nicht überschreiten. Die Travelers Cheque Card wird mit dem entsprechenden Bargeldbetrag belastet. Soll die Auszahlung in einer anderen Währung als in Ihrer Travelers Cheque Card-Kartenwährung erfolgen, so wird dieser Betrag entgeltpflichtig konvertiert. Nähere Informationen zur Konvertierung finden Sie unter IV, E, Transaktionen in Fremdwährungen. Vorbehaltlich der mitgeteilten Informationen des Kundendienstes wird Ihnen die Auszahlungsstelle den Bargeldbetrag in der jeweiligen Landeswährung in der Regel innerhalb von 24 Stunden auszahlen, nachdem diese Ihre Auszahlungsberechtigung feststellen konnte. Sie werden diesbezüglich von der Auszahlungsstelle aufgefordert, Ihren Ausweis vorzulegen und die vom angerufenen Kundendienst erhaltenen Transaktionsdaten mitzuteilen. Informationen über die Standorte der Auszahlungsstellen erhalten Sie über den Kundendienst. Wir weisen darauf hin, dass Sie an einem Tag, an dem Sie das tägliche maximale Auszahlungslimit erreicht haben, die Karte immer noch zum Kauf von Waren und Dienstleistungen in einer Akzeptanzstelle, in den Grenzen der auf der Travelers Cheque Card verfügbaren Mittel, verwenden können. IV. Pflichten des Karteninhabers A. Informationen über verfügbare Mittel Sie sollten die Höhe der verfügbaren Mittel auf der Travelers Cheque Card, die für Sie ausgestellt worden ist, verfolgen. Um den Betrag der laufenden verfügbaren Mittel zu erhalten, können Sie sich entweder unter einloggen oder den Kundendienst zu irgendeinem Zeitpunkt anrufen. Sie können auch Informationen über frühere Transaktionen abrufen, indem Sie den Kundendienst anrufen. Gegen ein Serviceentgelt können Sie auch einen Auszug zu den getätigten Transaktionen und zum Ladestand per Post erhalten. Unsere Aufzeichnungen in Bezug auf Ihre verfügbaren Mittel berücksichtigen alle Transaktionen, die in unserem System gebucht worden sind. Falls Sie eine Frage oder ein Problem in Bezug auf eine Transaktion haben, die auf Ihre Travelers Cheque Card gebucht worden ist (z. B. eine Transaktion, die eine doppelte Transaktion zu sein scheint, oder eine Transaktion, von der Sie annehmen, dass sie nicht von Ihnen getätigt worden ist), müssen Sie uns darüber unverzüglich und spätestens 60 Tage nach dem Tag der Transaktion unterrichten. Sie müssen uns Ihre Kartennummer angeben, zusammen mit dem Datum und dem Ausmaß des Fehlers, den Fehler beschreiben und so deutlich wie möglich erläutern, warum Sie glauben, dass es sich um einen Fehler handelt. B. Verlorene/Gestohlene/Beschädigte Karten Sie sollten Ihre Travelers Cheque Card so behandeln, als ob es sich um Barmittel handeln würde und sie jederzeit sicher aufbewahren. Wenn Ihre Travelers Cheque Card verloren, gestohlen, beschädigt oder unrechtmäßig verwendet wird oder wenn Ihre Karte nicht mehr richtig funktioniert, sollten Sie den Kundendienst unverzüglich unterrichten. Sie werden dabei aufgefordert, uns die Kartennummer mitzuteilen und detaillierte Angaben in Bezug auf die letzten Käufe zu machen. Falls sich aus unseren Aufzeichnungen ergibt, dass Sie noch verfügbare Mittel auf der Karte haben, werden wir die Karte entgeltfrei stornieren und/oder ersetzen und Ihnen gegebenenfalls die Höhe der verfügbaren Mittel, in der Regel innerhalb von 24 Stunden, erstatten, soweit die Erstattungsbedingungen eingehalten wurden. Falls Sie danach eine Karte, die Sie als verloren oder gestohlen gemeldet haben, wieder finden oder wiedererlangen, müssen Sie uns unverzüglich unterrichten. Falls irgendwelche verfügbaren Mittel Ihrer Karte durch einen unbefugten Dritten verwendet werden, weil die Karte verloren, gestohlen, beschädigt oder unrechtmäßig verwendet wurde oder nicht mehr richtig funktioniert hat, können Sie eine Beanstandung mit Antrag auf Erstattung dieses Betrages einreichen. Wir behalten uns das Recht vor, alle Anträge auf Erstattung zu prüfen und unberechtigte Erstattungsanträge abzulehnen. Darüber hinaus unterliegen die Zahlungen von Erstattungen den folgenden Bedingungen: Vor dem Verlust: Sie haben die Karte auf der Rückseite mit dokumentenechter Tinte unterzeichnet. Sie haben die Karte keiner anderen Person oder Gesellschaft gegeben, um diese zu verwahren oder aufzubewahren oder als Teil eines aufgelegten Schwindels. Sie haben die Karte nicht missbräuchlich oder unter Verletzung irgendeines Gesetzes verwendet, auch nicht im Rahmen einer illegalen Wette, eines Glücksspiels oder irgendwelcher verbotener Handlungen. Ihre Karte ist nicht aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder einer staatlichen Maßnahme eingezogen worden. Unter Berücksichtigung der verfügbaren Mittel haben Sie die Karte so gesichert, wie eine vernünftige Person den gleichen Barbetrag sichern würde. Sie haben alle angemessenen Maßnahmen ergriffen, um Ihre Karte vor Missbrauch zu schützen. Nach dem Verlust: Sie unterrichten uns sofort von einem Verlust, einem Diebstahl oder anderen Problemen mit Ihrer Karte. Sie zeigen uns alle Fakten im Zusammenhang mit dem Verlust, dem Diebstahl oder sonstigen Problemen mit Ihrer Karte an (und erstatten gegebenenfalls Anzeige bei der zuständigen Polizei). Sie teilen uns Ihren Namen und die Kartennummer mit. Sie übermitteln uns einen hinreichenden Identitätsnachweis. Sie stellen uns alle angemessenen Informationen bereit, die erforderlich sind, um eine gründliche Untersuchung des Verlustes, des Diebstahls oder sonstiger Probleme mit Ihrer Karte durchzuführen. C. Probleme bei Käufen Falls Sie Beanstandungen in Bezug auf die Beschaffenheit oder die Qualität von Waren oder Dienstleistungen, die Sie mit der Travelers Cheque Card gekauft haben, haben, können Sie den Kundendienst ansprechen und wir stellen Ihnen alle uns gegebenenfalls vorliegenden Transaktionsdaten bereit. Es obliegt jedoch Ihnen, mit der Akzeptanzstelle direkt zu verhandeln, um das Problem zu klären. D. Folgen von Transaktionen, die die verfügbaren Mittel überschreiten Wenn Sie versuchen, die Karte zu verwenden, wenn die verfügbaren Mittel für die Transaktion nicht ausreichen, wird die Transaktion in den meisten Fällen abgelehnt. Falls aufgrund einer Fehlfunktion der Systeme oder aus irgendwelchen anderen Gründen eine Transaktion durchgeführt wird, bei der unzureichende verfügbare Mittel für diese Transaktion auf der Karte sind, werden Ihre verfügbaren Mittel zu einem Negativbetrag, der in dieser Vereinbarung als Fehlbetrag betrachtet wird

10 Sie sind damit einverstanden, dass wir sofort, nachdem wir Ihnen diesen Fehlbetrag mitgeteilt haben, folgende Maßnahmen ergreifen dürfen: Wir belasten den Fehlbetrag nach der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode (wie sie in unseren Akten vermerkt ist) oder entsprechend jeder anderen Zahlungsmethode, für die Sie sich zu dem Zeitpunkt entscheiden können. Wir lehnen Nachladungen Ihrer Travelers Cheque Card ab und wir stornieren Ihre Travelers Cheque Card (einschließlich aller Zusatzkarten). Darüber hinaus behalten wir uns das Recht vor, ein Fehlbetragsentgelt für jede Transaktion zu belasten, wenn Sie den Fehlbetrag auf Ihrer Karte entstehen lassen oder erhöhen (siehe die derzeit gültige Limitund Serviceentgelt-Liste ). Sie sind damit einverstanden, dass wir mit Ihnen in Verbindung treten und Ihnen einen solchen Betrag in Rechnung stellen dürfen, und Sie sind außerdem damit einverstanden, dass wir, nach eigenem Ermessen, einen solchen Betrag mit den verfügbaren Mitteln, die danach auf Ihrer Travelers Cheque Card oder einer zusätzlichen Travelers Cheque Card, die Sie bestellt haben, zur Verfügung stehen können, verrechnen dürfen. Vorbehaltlich des anwendbaren Rechts darf American Express Kostenansprüche im Zusammenhang mit der Beitreibung der Fehlbeträge von Ihnen geltend machen. Falls ein Fehlbetrag trotz unserer schriftlichen Zahlungsaufforderung mehr als 50 Tage fällig und geschuldet bleibt, sind Sie damit einverstanden, dass wir das Recht haben, Informationen über Sie und/oder Ihre Verwendung der Travelers Cheque Card mit der SCHUFA oder ähnlichen Organisationen auszutauschen; diese dürfen anschließend die Informationen anderen Organisationen in Zusammenhang mit der Bewertung von Antragstellungen, die von Ihnen oder Mitgliedern Ihres Haushaltes in Bezug auf Darlehen eingereicht werden, oder zur Verhütung von Betrug oder zur Ermittlung von Schuldnern zur Verfügung stellen. E. Transaktionen in Fremdwährungen Falls Sie eine Transaktion mit Ihrer Travelers Cheque Card in einer anderen Währung als in Ihrer Travelers Cheque Card-Kartenwährung tätigen (z. B., wenn Sie eine US-Dollar-Travelers Cheque Card verwenden, um einen Kauf in Euro zu tätigen), wird die Transaktion in Ihrer Travelers Cheque Card- Kartenwährung an dem Tag konvertiert, an dem sie durch uns oder unsere Beauftragten bearbeitet wird, und zwar wie folgt: (1) Soweit kein besonderer Kurs aufgrund des geltenden Rechts erforderlich ist, sind Sie damit einverstanden, dass unser Liquiditäts- und Finanzplanungssystem Wechselkurse auf der Grundlage der Interbank-Kurse verwendet, die aus den üblichen Branchenquellen am Geschäftstag vor dem Bearbeitungstag ausgewählt werden und um ein Konvertierungsentgelt von 4 % erhöht werden. (2) Bei Karten, die in Britischen Pfund oder Euro geladen werden und bei denen die Transaktion nicht in US-Dollar erfolgt, erfolgt die Konvertierung über US-Dollar durch Umrechnung des Transaktionsbetrags in US-Dollar und anschließende Konvertierung des US-Dollar-Betrags in Britische Pfund oder Euro, je nachdem, was zutrifft. Falls die Transaktion in US-Dollar erfolgt, wird sie unmittelbar in Britische Pfund bzw. Euro konvertiert. (3) In allen Fällen kann die Konvertierungsrate von den Wechselkursen abweichen, die am Tag der Transaktion mit Ihrer Travelers Cheque Card gelten, und wenn Serviceentgelte durch Dritte konvertiert werden, bevor sie uns eingereicht werden, erfolgt die Konvertierung, die von diesen Dritten vorgenommen wird, zu den Kursen, die von ihnen ausgewählt werden. Es werden keine Währungskonvertierungen vorgenommen, wenn die Transaktionen in der Währung durchgeführt werden, die auf Ihrer Travelers Cheque Card geladen ist. F. Limite und Serviceentgelte für die Travelers Cheque Card und Travelers Cheque Card-Zusatzkarten Falls Sie eine Travelers Cheque Card haben, die in US-Dollar oder Britischen Pfund ausgestellt ist, können sich für bestimmte Serviceentgelte, Einschränkungen und Bedingungen in dieser Vereinbarung Abweichungen von den angegebenen Euro-Beträgen ergeben. Die jeweiligen Serviceentgelte sind in Anhang 1 aufgelistet. Die Entgelte und Limite können sich ändern und die dann geltende Liste (die online unter zur Verfügung steht) ist maßgeblich. V. Allgemeine Bestimmungen A. Keine Gewährleistung in Bezug auf Verfügbarkeit oder ununterbrochene Verwendung Für den Fall, dass der Travelers Cheque Card-Kundendienst nicht operativ ist, kann es sein, dass Sie keine Mittel auf Ihrer Karte nachladen können, keine Informationen über verfügbare Mittel auf Ihrer Karte und Kartentransaktionen abrufen können oder Sie Ihre Karte nicht für die Bezahlung von Käufen verwenden können. Bitte unterrichten Sie uns, wenn Sie irgendwelche Probleme bei der Verwendung Ihrer Travelers Cheque Card haben. Sie bestätigen hiermit, dass American Express nicht für irgendeine Serviceunterbrechung verantwortlich ist. B. Keine Gewährleistung in Bezug auf Waren und Dienstleistungen American Express ist nicht verantwortlich für die Qualität, Sicherheit, Rechtmäßigkeit oder sonstige Aspekte irgendwelcher Waren oder Dienstleistungen, die von Ihnen mit Ihrer Karte erworben werden. C. Ablehnung der Karte American Express haftet nicht, falls eine Akzeptanzstelle die Travelers Cheque Card nicht annimmt. D. Änderungen dieser Bedingungen und Bestimmungen/Stornierung der Karte Wir können die Bedingungen dieser Vereinbarung jederzeit ändern oder neue Bedingungen hinzufügen und wir können irgendwelche Merkmale und Leistungen, die im Zusammenhang mit Ihrer Travelers Cheque Card angeboten werden, aussetzen, stornieren, ergänzen, ändern oder aufheben, und zwar jederzeit nach eigenem Ermessen, mit oder ohne Begründung, indem wir Ihnen unter Einhaltung einer angemessenen Frist eine entsprechende Mitteilung machen. Falls wir Ihre Karte stornieren, werden Ihnen die verfügbaren Mittel, die auf Ihrer Karte bei einer solchen Stornierung nach Zahlung aller Transaktionen und anwendbaren Serviceentgelte verbleiben, zurückgezahlt. Wir behalten uns das Recht vor, die Erstattung davon abhängig zu machen, dass uns Ihre Karte zurückgegeben wird, für den Fall, dass die Karte noch nicht abgelaufen ist. Die Travelers Cheque Card ist das Eigentum von American Express. E. Kündigung/Rückzahlung Sie können Ihre Travelers Cheque Card kündigen und die verfügbaren Mittel auf der Karte jederzeit durch Unterrichtung des Kundendienstes zurückgezahlt bekommen. Wir stornieren dann die Karte und erstatten Ihnen umgehend den Betrag der verfügbaren Mittel, der auf der Karte nach Abzug der geltenden Stornierungs-/Rückzahlungsentgelte verbleibt (siehe die derzeit gültige Limit- und Serviceentgelt-Liste ). Hinweis auf 22a KredWG Rücktauschbarkeit von elektronischem Geld: (1) Der Inhaber von elektronischem Geld kann während der Gültigkeitsdauer von der ausgebenden Stelle den Rücktausch zum Nennwert in Münzen und Banknoten oder in Form einer Überweisung auf ein Konto verlangen, ohne dass diese dafür andere als die zur Durchführung dieses Vorgangs unbedingt erforderlichen Kosten in Rechnung stellen darf. (2) In dem Vertrag zwischen der ausgebenden Stelle und dem Inhaber sind die Rücktauschbedingungen eindeutig zu nennen. (3) In dem Vertrag kann ein Mindestrücktauschbetrag vorgesehen werden. Dieser darf zehn (10) Euro nicht überschreiten. Im Hinblick auf die Rückzahlung der verfügbaren Mittel auf Ihrer Karte können Sie entweder eine Barzahlung über einen GAA erhalten oder den Kundendienst anrufen. Wir behalten uns das Recht vor, die verfügbaren Mittel bis zu 15 Geschäftstage einzubehalten, bevor wir die verfügbaren Mittel zurückzahlen, um sicherzustellen, dass alle Transaktionen eingegangen sind. Falls zusätzliche Belastungen auf Ihrer Travelers Cheque Card entstehen, behalten wir uns das Recht vor, uns mit Ihnen in Verbindung zu setzen und/oder Ihnen den Betrag in Rechnung zu stellen, der als eine gültige Transaktion gilt, unabhängig davon, ob diese vor oder nach der Kündigungsmitteilung erfolgt. Wir behalten uns das Recht vor, die Erstattung davon abhängig zu machen, dass uns Ihre Karte zurückgegeben wird, für den Fall, dass die Karte noch nicht abgelaufen ist. Für den Fall, dass die Travelers Cheque Card abgelaufen ist, verweisen wir auf den Abschnitt I, A Die Travelers Cheque Card weiter oben. F. Beschwerde-Verfahren Sollten Sie einmal Anlass zu einer Beschwerde haben, so richten Sie diese bitte an American Express Bank GmbH Abteilung TCPS / TCC Kundendienst Theodor-Heuss-Allee Frankfurt am Main Zur schnelleren Bearbeitung beschreiben Sie bitte Ihre Beschwerde möglichst konkret unter Nennung Ihres Namens, der Kartennummer, des Grundes Ihrer Beschwerde und Angabe jeglicher weiterer Informationen, die Ihnen zu unserer Bearbeitung hilfreich erscheinen. G. Datenschutz und Geheimhaltung HINWEIS: Wir weisen darauf hin, dass wir auch geschäftsbezogene personenbezogene Daten aus dem Vertragsverhältnis (im Folgenden Informationen ) gemäß 28 BDSG zum Zwecke der Datenverarbeitung in Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen aus dem Vertragsverhältnis speichern und verarbeiten. A. Soweit die Verarbeitung zur Erbringung unserer Dienstleistung aus dem Vertragsverhältnis notwendig ist, dürfen wir Informationen mit Unternehmen innerhalb der American Express-Gruppe weltweit, Unternehmen, die die Karte vertreiben, allen anderen Parteien, deren Name oder Logo auf der Ihnen ausgestellten Karte erscheint, allen Parteien, die von Ihnen dazu ermächtigt sind, unseren Prozessoren und Lieferanten und Organisationen, welche die Karte als Zahlungsmittel für Waren und/oder Dienstleistungen, die von Ihnen gekauft wurden, angenommen haben und Informationen von diesen Parteien erhalten, um Ihre Karte zu verwalten und zu bedienen, die entsprechenden Lastschriften zu bearbeiten und einzuziehen, alle Erlöse zu verwalten und die Zahlungen, die wir den oben genannten Gesellschaften, Prozessoren, Lieferanten und Organisationen aufgrund der Ausstellung der Karte an Sie und/oder der Verwendung der Karte durch Sie schulden, abstimmen und verarbeiten. B. Wir und andere Gesellschaften innerhalb der American Express-Gruppe werden zu Marktforschungszwecken und zu Zwecken der Produktentwicklung Informationen aus dem Vertragsverhältnis nutzen, um Daten zu erstellen, damit wir oder diese Unternehmen Angebote ausarbeiten oder unterbreiten können, die von Interesse für unsere Kunden sein können in Bezug auf Produkte und Serviceleistungen. C. Soweit wir dazu Anlass haben, können wir Informationen mit Auskunfteien und Betrugsbekämpfungsstellen austauschen (wobei die entsprechenden Namen und Anschriften Ihnen auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden). Diese Informationen können mit anderen Organisationen ausgetauscht werden, um Antragstellungen von Ihnen und Mitgliedern Ihres Haushaltes in Bezug auf Darlehen oder sonstige Mittel und zur Verhinderung von Betrug und Ermittlung von Schuldnern zu bewerten

11 D. Mit Ihrer Einwilligung in die Nutzung der Travelers Cheque Card können wir, falls ein Fehlbetrag auf Ihrer Karte entsteht, eine Bonitätsprüfung vornehmen (einschließlich Kontaktaufnahme mit Ihrer Bank) und Informationen über Sie und Ihre Karte gegenüber Inkassostellen und Anwälten offen legen, um den Fehlbetrag auf Ihrer Karte einzutreiben. E. Wir können weitere Bonitätsprüfungen vornehmen und Informationen analysieren, um die Verwaltung Ihrer Karte zu unterstützen, Lastschriften zu autorisieren und Betrug zu verhindern. F. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir möglicherweise die Telefongespräche mit Ihnen überwachen und/oder aufzeichnen; dies erfolgt entweder durch uns oder mit Hilfe von angesehenen Organisationen, die von uns ausgewählt werden. Die telefonische Aktivierung Ihrer Travelers Cheque Card wird aus Beweisgründen aufgezeichnet. Mit Vornahme der telefonischen Aktivierung erklären Sie konkludent Ihr Einverständnis hierzu. Bei nachfolgenden Telefonaten, die Sie mit uns führen, kann ebenfalls eine Aufzeichnung oder Überwachung erfolgen. Sie werden hierauf ausdrücklich hingewiesen und können uns jederzeit um eine Unterdrückung der Aufzeichnung bzw. Überwachung bitten. G. Wir werden alle vorgenannten Handlungen innerhalb und außerhalb von Deutschland sowie der Europäischen Union im Einklang mit geltendem Recht vornehmen. Dazu gehört die Bearbeitung Ihrer Informationen in den USA, in denen die Datenschutzgesetze nicht so umfassend sind wie innerhalb der Europäischen Union. Wenn Sie reisen oder Einkäufe im Ausland per Post, , Telefon oder über das Internet tätigen, wird American Express auch Ihre Informationen in anderen Ländern außerhalb der Europäischen Union, in denen die Datenschutzgesetze nicht so umfassend sein können wie innerhalb der Europäischen Union, offen legen oder darauf zugreifen. Für diesen Fall hat American Express geeignete Maßnahmen ergriffen, um das gleiche Schutzmaß für Ihre Informationen in den USA und anderen Ländern als in der Europäischen Union zu gewährleisten. H. Wir werden alle vorgenannten Handlungen auch in Bezug auf alle zusätzlichen Karteninhaber Ihrer Karte vornehmen. Wenn Sie sich mit der Ausstellung einer Zusatzkarte einverstanden erklärt haben, bestätigen Sie, dass Sie die Einwilligung des zusätzlichen Karteninhabers haben in Bezug auf Offenlegung seiner Informationen gegenüber American Express und der Bearbeitung dieser Informationen für die vorgenannten Zwecke. I. Wir speichern die Informationen nur so lange, wie dies für die oben genannten Zwecke angemessen ist oder wie dies vom geltenden Recht vorgeschrieben wird. Bei entsprechender Anfrage werden wir Ihnen mitteilen, welche Informationen wir über Sie gespeichert haben und Ihnen diese in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht bereitstellen. Dies kann mit einer Gebühr verbunden sein, soweit eine solche vom Gesetz zugelassen ist. Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche stehen Ihnen vollumfänglich zu (Informationsrechte und Löschungsrechte). Anhang 1 Limite und Serviceentgelte Dies ist eine Zusammenstellung aller Limite und Serviceentgelte für die Travelers Cheque Card. Diese gelten zugleich für die Travelers Cheque Card-Zusatzkarten (Stand 7/2006): Kartenwährung Transaktionen Euro Britische Pfund US-Dollar Limite Mindestbetrag für Anfangsguthaben * 200 * Mindestbetrag zum Nachladen * 75 * Tägliches Abhebungslimit am Geldausgabeautomaten (GAA) $ Tägliches Bargeldlimit über Auszahlungsstellen $ Zur Verfügung stehendes Höchstguthaben (einschließlich Zusatzkarten) * * Serviceentgelte Empfohlenes Ausgabeentgelt** Entgelt für Barabhebung am Geldausgabeautomaten (GAA) 2, $ Entgelt für Kontoauszug und schriftliche Mitteilungen 4,50 3,50 5,50 $ Fehlbetragsentgelt (bei Überziehung) $ Rückzahlungsentgelt bei Kündigung der Karte ,50 $ Neuausgabeentgelt (nach Ablauf der Gültigkeit der Karte) $ Konvertierungsentgelt für das Laden/Nachladen der Travelers Cheque Card in einer anderen Währung als in Euro** 3 % 3 % Konvertierungsentgelt für Transaktionen in einer anderen Währung als der Travelers Cheque Card-Kartenwährung 4 % 4 % 4 % *Beziehungsweise der entsprechende Gegenwert der Kartenwährung. Die für das Ausgabeland Deutschland festgelegten Limite in Euro gelten auch beim Kauf einer Karte in anderer Währung (US-Dollar, Britischen Pfund) zum jeweiligen Gegenwert (gemäß Wechselkurs) zum Zeitpunkt der Transaktion. Aktuelle Entgelte und Limite für das Nachladen finden Sie in den Bedingungen des jeweils gültigen Kartenvertrages oder unter **Wir weisen darauf hin, dass die Serviceentgelte von anderen Verkäufern als American Express abweichen können. H. Angebote Sofern wir von Ihnen keine anderweitige Anweisung erhalten, werden wir unsere Marketing-Programme nutzen und Ihnen Angebote für Produkte und Serviceleistungen zukommen lassen, die für Sie von Nutzen sein können. Falls Sie es bevorzugen, Angebote von American Express über Internet, Telefon, Telefax, oder Text-, Bild- oder Video-Mitteilungen zu erhalten, können Sie uns dies mitteilen, indem Sie den Kundendienst von American Express ansprechen. Sie können jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen. VI. Anwendbares Recht Diese Bedingungen und Bestimmungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Soweit dies rechtlich zulässig ist, unterliegen sie der ausschließlichen Gerichtsbarkeit der deutschen Gerichte. Gerichtsstand für Ansprüche, welche gegen uns geltend gemacht werden, ist der Geschäftssitz der ausgebenden Stelle. Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Die Partner werden die unwirksame Bestimmung unverzüglich durch eine solche wirksame ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Bis zu einer solchen Regelung soll anstelle der unwirksamen Bestimmung eine solche gelten, die vom wirtschaftlichen und rechtlichen Sinn und Zweck her der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Dies gilt sinngemäß auch für den Fall einer regelungsbedürftigen Lücke dieser Bedingungen American Express Bank GmbH. In Deutschland wird die American Express Travelers Cheque Card von der American Express Bank GmbH, Theodor-Heuss-Allee 112, Frankfurt, ausgestellt. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, gegründet in Frankfurt am Main (Deutschland). Eingetragen beim Amtsgericht Frankfurt am Main unter HRB Die American Express Bank ist von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassen und wird von ihr überwacht

12 Auf einen Blick: Notrufnummern im Ausland und Geldautomaten-Netze zum Bargeld abheben. Ägypten I T: oder (Cairo), Egyptian American Bank, CashNet, 123 Network Argentinien I T: oder , Banelco, Redlink Australien I T: (Optus) oder (Telstra) ANZ Bank, Bendigo Bank, Cashcard, CBA, NAB, Rediteller, Westpac Bahrain I T: , Benefit Belgien I T: Banksys (MR CASH), Fortis Bank/EUFISERV Bermudas I T: Butterfield Bank, Bank of Bermuda Brasilien I T: oder HSBC Bamerindus, Tecnologia Bancaria Bulgarien I T: BORICA Chile I T: oder (Osterinsel) Banco Santiago China I T: (Norden) oder (Süden) Bank of China Costa Rica I T: Credomatic Dänemark I T: BG Bank, Danske Bank Deutschland I T: Volksbank/Raiffeisenbank (BVR), Deutsche Bank, ING DiBa, Dresdner Bank, Postbank, Sparkasse/EUFISERV, Bankhaus August Lenz (BAL), ReiseBank Dominikanische Republik I T: Banco del Progresso El Salvador I T: , Credomatic Finnland I T: , Automatia (Otto) Frankreich I T: oder , EUFISERV, Crédit Lyonnais, Crédit Mutuel, Société Générale, Groupe Caisse D Epargne, Crédit Du Nord, Banque Populaire Griechenland I T: Alpha Bank, DIAS Großbritannien I T: oder , alle Banken (LINK) Guam I T: , Bank of Guam Guatemala I T: oder Credomatic Hong Kong I T: oder , AEON, Jet Co Indien I T: , AEB, HDFC, IDBI Indonesien I T: , BII Irland I T: oder Bank of Ireland Israel I T: oder oder Bank Hapoalim, Bank Masad, Bank Yahav, Bank Otzar Hahayal, Bank Hamizrachi Italien I T: SSB, EUFISERV/ICCRI, Seceti (QuiBanca), Unicredit Banca, Banca di Roma, Monte dei Paschi di Siena, Banca Toscana, Banca Popolare di Milano, Banco di Sicilia Japan I T: oder oder , JCB, MPT Jordanien I T: , CSC Network Kanada I T: , Interac Kroatien I T: Euronet/BANKOMAT, Privredna Banka Zagreb, Raiffeisen Bank, HVB Splitska Banka, Zagrebacka Banka, MBU Libanon I T: (Beirut) (außerhalb Beiruts) CSC Network, Credit Libanais Litauen I T: 8^ * Parex Banka * ^ = bitte Wählton abwarten Luxemburg I T: BCEEL/EUFISERV, BGL Malaysia I T: BSN, MayBank/Mayban Finance Kawanku Mauritius I T: Mauritius Commercial Bank Mexiko I T: oder , HSBC, Inverlat Neuseeland I T: ASB, BNZ, Westpac Nicaragua I T: , Credomatic Niederlande I T: ABN-AMRO, SNS Bank/EUFISERV Norwegen I T: Nordea, Den norske Bank Österreich I T: EUFISERV/BANKOMAT, Sparkasse, Volksbank, BAWAG, ErsteBank, Bank Austria Peru I T: Banco de Credito, Interbank Philippinen I T: , BPI Polen I T: , Euronet Portugal I T: Alle Banken (SIBS) Puerto Rico I T: Banco Popular, Banco Santander Rumänien I T: , Banca Tiriac Russland (GUS) I T: 8^ * oder (Moskau) oder (St. Petersburg) Sberbank, Rosbank, * ^ = bitte Wählton abwarten Saudi-Arabien I T: Saudi Investment Bank Schweden I T: Foreningsparbanken/EUFISERV, Handelsbanken, Nordea Schweiz I T: Alle Geldautomaten im BANKOMAT- Netzwerk (außer UBS) Singapur I T: oder , DBS Bank Spanien I T: B, Euro 6000/EUFISERV, lacaixa, ServiRed Die angegebenen Telefonnummern sind jeweils aus dem lokalen Festnetz im Reiseland gebührenfrei. Südafrika I T: Nedcor, Cash Point, Old Mutual, Peoples Bank Taiwan I T: China Trust CTCB, First Bank, Fu Bong, Grand Bank, Hsinchu Bank, ICBC, Kaoishung, Makoto Bank, Pacific Asia, Ta An Bank, Taipei Bank, Taipei International Bank, Taishin Bank, United World Chinese Thailand I T: oder Bangkok Bank, Bank of Ayudhya, Bank of Tokyo Mitsubishi, Citybank, Government Savings Bank, HSBC, Krungthai Bank, Nakornthon Bank, Ratanasin Bank, Siam City Bank, Siam Commercial Bank, Standard Chartered Bank, Thai Danu Bank, Thai Farmer Bank, Thai Military Bank Tschechische Republik I T: , Komercni Bank Türkei I T: Ak Bank/Vakyf Bank Ungarn I T: Euronet/BANKOMAT, K & H Bank Uruguay I T: , Redlink USA I T: Fleet Boston Financial, HSBC Bank USA, Bank of America, Wachovia Corporation, Suntrust Corporation, Bank One Corporation, US Bancorp, National City Corporation, Wells Fargo & Co., Washington Mutual Bank Inc. Venezuela I T: Conexus, CorpBanca Vereinigte Arabische Emirate I T: , Benefit Zypern I T: Bank of Cyprus, JCC Herausgeber der American Express Travelers Cheque Card: American Express Bank GmbH, Theodor-Heuss-Allee 112, D Frankfurt am Main, Handelsregister Frankfurt HRB Ausgabe und Benutzung unterliegen dem Kartenvertrag für die American Express Travelers Cheque Card. Stand der Information: Juli 2006, 2004 American Express TRS Company Inc. Das hochmoderne Notrufnummernnetz wird technisch von AT&T Direct bereitgestellt. Weitere Informationen finden Sie unter:

13 Herausgeber der American Express Travelers Cheque Card: American Express Bank GmbH Theodor-Heuss-Allee 112 D Frankfurt am Main Handelsregister Frankfurt HRB American Express TRS Company Inc. CAM4089 Stand der Information: Juli 2006

Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung.

Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Zu dieser Information sind wir gesetzlich verpflichtet! Information zum VISA- / MasterCard -Antrag Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung.

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur Prepaid-Karte 1 / 5

Häufig gestellte Fragen zur Prepaid-Karte 1 / 5 Häufig gestellte Fragen zur Prepaid-Karte 1 / 5 Was ist eine Prepaid-Karte? Wie der Name ist auch die Handhabung analog einem Prepaid-Handy zu verstehen: Die Prepaid-Karte ist eine vorausbezahlte, wiederaufladbare

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur MasterCard Prepaid 1 / 5

Häufig gestellte Fragen zur MasterCard Prepaid 1 / 5 Häufig gestellte Fragen zur MasterCard Prepaid 1 / 5 Was ist eine Prepaid-Karte? Wie der Name ist auch die Handhabung analog einem Prepaid-Handy zu verstehen: Die Prepaid-Karte ist eine vorausbezahlte,

Mehr

Europäische Verbraucherkreditinformationen bei. Überziehungskrediten. SKG BANK Aktiengesellschaft Halbergstraße 50 66121 Saarbrücken www.skgbank.

Europäische Verbraucherkreditinformationen bei. Überziehungskrediten. SKG BANK Aktiengesellschaft Halbergstraße 50 66121 Saarbrücken www.skgbank. Europäische Verbraucherkreditinformationen bei Überziehungskrediten DIE SKG BANK 1. Name und Kontaktangaben des Kreditgebers/Kreditvermittlers Kreditgeber Kreditvermittler www.skgbank.de 2. Beschreibung

Mehr

Sparkassen-Kreditkarte Basis von MasterCard und VISA FAQ Häufig gestellte Fragen

Sparkassen-Kreditkarte Basis von MasterCard und VISA FAQ Häufig gestellte Fragen Stand: 11. Dezember 2014 Sparkassen-Kreditkarte Basis von MasterCard und VISA FAQ Häufig gestellte Fragen 1. Allgemeine Fragen Was genau ist eine Basis Kreditkarte? Die Basis Kreditkarte ist eine vorausbezahlte,

Mehr

Degussa Bank Kreditkarte für BASF Mitarbeiter

Degussa Bank Kreditkarte für BASF Mitarbeiter Die Degussa Bank bietet allen deutschen Mitarbeitern der BASF Gruppe eine Kreditkarte zur privaten Nutzung zu Vorzugskonditionen an. Während BASF Mitarbeiter mit der Degussa Bank-Kreditkarte alle Arten

Mehr

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Maestro Traveller Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der Maestro Traveller ist eine Prepaid Karte, die Sie wiederbeladen können. Damit bezahlen Sie überall dort,

Mehr

2. Besondere Bedingungen zu den einzelnen Leistungen der Energietarif Beratung

2. Besondere Bedingungen zu den einzelnen Leistungen der Energietarif Beratung Allgemeine Geschäftsbedingungen der Energietarif Beratung für den Online-Strom- und Gastarifvergleich, die Vermittlung von Strom- und Gaslieferverträgen sowie für die Energietarif Prüfung (Vertragsmanagement)

Mehr

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der Maestro Traveller ist eine Prepaid Karte, die Sie wiederbeladen können. Damit bezahlen Sie überall dort, wo Maestro akzeptiert

Mehr

Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht

Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht BGB-InfoV: 14, Anlage 2 und Anlage 3 Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht Bekanntmachung der Neufassung der BGB-Informationspflichten-Verordnung (Bundesgesetzblatt

Mehr

Fragen und Antworten zur Visa Card Basis der Berliner Sparkasse (Stand: 03/2015)

Fragen und Antworten zur Visa Card Basis der Berliner Sparkasse (Stand: 03/2015) Fragen und Antworten zur Visa Card Basis der Berliner Sparkasse (Stand: 03/2015) 1. ALLGEMEINE FRAGEN 2 2. KARTENEINSATZ 3 3. KARTENABRECHNUNG 3 4. KARTENVERLUST / KARTENDIEBSTAHL 4 5. GUTHABEN 4 6. BARGELDVERFÜGUNG

Mehr

Sparkassen-Kreditkarte Basis

Sparkassen-Kreditkarte Basis Sparkassen-Kreditkarte Basis FAQ Frequently Asked Questions 1. Allgemeine Fragen Was genau ist eine Sparkassen-Kreditkarte Basis? Die Sparkassen-Kreditkarte Basis ist eine vorausbezahlte, wiederaufladbare

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB's Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB's 1 Geltungsbereich Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. 2 Vertragspartner, Kundendienst Der Kaufvertrag kommt zustande mit

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server

Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server Informationen für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen sowie Kundeninformationen bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr Unsere Angebote,

Mehr

2958 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2002 Teil l Nr. 54. ausgegeben zu Bonn an 2. August 2002

2958 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2002 Teil l Nr. 54. ausgegeben zu Bonn an 2. August 2002 2958 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2002 Teil l Nr. 54. ausgegeben zu Bonn an 2. August 2002 Zweite Verordnung zur Änderung der BGB-Informationspflichten-Verordnung vom 1. August 2002 Das Bundesministerium

Mehr

Reisezahlungsmittel. SLR meine Bank

Reisezahlungsmittel. SLR meine Bank Reisezahlungsmittel SLR meine Bank Erholsame Ferien Reisezahlungsmittel Endlich Ferien! Wer freut sich nicht aufs süsse Nichtstun, auf fremde Länder oder einfach aufs Unterwegssein an bekannten oder weniger

Mehr

Wichtige Informationen zum Versicherungsvertrag

Wichtige Informationen zum Versicherungsvertrag Wichtige Informationen zum Versicherungsvertrag Identität des Versicherers (Name, Anschrift): HanseMerkur Reiseversicherung AG (Rechtsform: Aktiengesellschaft) Siegfried-Wedells-Platz 1, 20352 Hamburg

Mehr

Sofern ich/wir als Wiederverkäufer tätig bin/sind, bestätige(n) ich/wir mit meiner/unserer Unterschrift den ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb.

Sofern ich/wir als Wiederverkäufer tätig bin/sind, bestätige(n) ich/wir mit meiner/unserer Unterschrift den ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb. Unternehmen Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Aktions-Code Bestellung Instant-ISP Aktions-Pakete Menge

Mehr

Menge Leistung* Preis mtl.* Preis Setup* VarioWeb Saphire 1x de-domain, 200 MB Speicher, 5x Subdomains, 5x POP3/IMAP-Konten,

Menge Leistung* Preis mtl.* Preis Setup* VarioWeb Saphire 1x de-domain, 200 MB Speicher, 5x Subdomains, 5x POP3/IMAP-Konten, Unternehmen Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Bestellung VarioWeb Menge Leistung* Preis mtl.* Preis

Mehr

Verbraucherinformation

Verbraucherinformation Identität des Versicherers, ladungsfähige Anschrift und Vertretungsberechtigte der DFV Deutsche Familienversicherung AG : Deutsche Familienversicherung AG, Reuterweg 47, D-60323 Frankfurt am Main Telefon

Mehr

Sonderbedingungen für den Auszahlplan

Sonderbedingungen für den Auszahlplan Sonderbedingungen für den Auszahlplan 1. Kontoeröffnung Sie beantragen zunächst ein kostenloses Konto. Der Kontovertrag kommt zustande, wenn die Bank Ihnen die Eröffnung bestätigt. 2. Anlage in Auszahlplan/Verfügungen

Mehr

Sonderbedingungen Tagesgeldkonto. I. Informationen zum Tagesgeldkonto

Sonderbedingungen Tagesgeldkonto. I. Informationen zum Tagesgeldkonto Sonderbedingungen Tagesgeldkonto I. Informationen zum Tagesgeldkonto 1. Wesentliche Leistungsmerkmale Das Tagesgeldkonto dient der Anlage kleinerer und mittelgroßer Geldbeträge bei der Varengold Bank AG

Mehr

Degussa Bank Corporate Card. FAQ-Liste

Degussa Bank Corporate Card. FAQ-Liste Degussa Bank Corporate Card FAQ-Liste Wie und wo beantrage / erhalte ich die Degussa Bank Corporate Card? Sie können die Corporate Card bequem über den Bank-Shop der Degussa Bank im Chemiepark Trostberg

Mehr

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE 1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE Woßlick Anmeldung (Exemplar für das DAHP) HundephysiotherapeutIn HundekrankengymnastIn KURS: O Kompakt Winter 2015/2016 Name:... Vorname:... Strasse:...

Mehr

etwas besonderes in ihren geschäftsausgaben steckt Entdecken Sie die american express business gold card

etwas besonderes in ihren geschäftsausgaben steckt Entdecken Sie die american express business gold card in ihren geschäftsausgaben steckt etwas besonderes Mehr liquidität, attraktive prämien und Serviceleistungen die american express business gold card ist für sie da. American Express Services Europe Limited

Mehr

Baden-Württembergische Bank: VDI-PayIng Card und VDI-StudyIng Card

Baden-Württembergische Bank: VDI-PayIng Card und VDI-StudyIng Card Mitglieder- und Regionalservice F r a g e n u n d A n t w o r t e n Baden-Württembergische Bank: VDI-PayIng Card und VDI-StudyIng Card Preis: F: Ist die VDI-PayIng Card bzw. die -StudyIng Card nur für

Mehr

Informationen zum Giro Aktiv Online für den Verbraucher

Informationen zum Giro Aktiv Online für den Verbraucher Informationen zum Giro Aktiv Online für den Verbraucher Stand: 07/2012. Diese Information gilt bis auf Weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Übersicht A. Allgemeine Informationen B.

Mehr

Produktbedingungen für MasterCard und VISA-Karte

Produktbedingungen für MasterCard und VISA-Karte Produktbedingungen für MasterCard und VISA-Karte A. MasterCard-Kundenbedingungen B. Bedingungen für die Verwendung der VISA-Karte A. MasterCard-Kundenbedingungen 1. Verwendungsmöglichkeiten der MasterCard

Mehr

Darlehensvertrag (Annuitätendarlehen)

Darlehensvertrag (Annuitätendarlehen) E U ER M USTEST Darlehensvertrag (Annuitätendarlehen) Zwischen Name Straße PLZ, Wohnort als Kreditgeber und der Uferwerk Werder eg (Nr. GnR 445 P) Luisenstraße 17 14542 Werder (Havel) als Kreditnehmerin

Mehr

FAQs zur PrivatCard Premium

FAQs zur PrivatCard Premium FAQs zur PrivatCard Premium 1. Allgemeines zur PrivatCard 2. TreueBohnen sammeln 3. Online Kontoübersicht und Funktionen der PrivatCard Premium 4. Zusatzkarten 5. Flexible Rückzahlung 6. Kontosicherheit

Mehr

Häufige Fragen zur PrivatCard Premium

Häufige Fragen zur PrivatCard Premium Häufige Fragen zur PrivatCard Premium 1. Allgemeines zur PrivatCard Premium 2. TreueBohnen sammeln 3. Zusatzkarten 4. Online Kontoübersicht und Funktionen der PrivatCard Premium 5. Flexible Rückzahlung

Mehr

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können Ihr CallYa-Guthaben schnell und bequem verwalten Prüfen Sie Ihr Guthaben mit Ihrem Handy oder online bei MeinVodafone.

Mehr

Gemeinsam, sind wir die Bank 4875 GOOD THRU

Gemeinsam, sind wir die Bank 4875 GOOD THRU Leitfaden Moneycard Gemeinsam, sind wir die Bank 4875 GOOD THRU Erstmalige Benutzung Ihrer Moneycard VOR DER ERSTMALIGEN BENUTZUNG IHRER MONEYCARD AN GELD- UND ZAHLAUTOMATEN MUSS DIESE ERST AKTIVIERT WERDEN.

Mehr

Ihre Visa Prepaid-Karte. Was Ihre neue Karte leistet.

Ihre Visa Prepaid-Karte. Was Ihre neue Karte leistet. Ihre Visa Prepaid-Karte Was Ihre neue Karte leistet. 2 Inhalt So starten Sie 3 Inhaltsverzeichnis Ihre Visa Prepaid-Karte: eine gute Entscheidung So starten Sie 3 Ihre Visa Prepaid-Karte: eine gute Entscheidung

Mehr

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Geltungsbereich Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. 2. Vertragspartner, Vertragsschluss Der Kaufvertrag kommt zustande mit der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an der Konferenz EuroPython 2014 in Berlin (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an der Konferenz EuroPython 2014 in Berlin (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an der Konferenz EuroPython 2014 in Berlin (AGB) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Anmeldung und Teilnahme an der EuroPython Konferenz

Mehr

MeinGiro, da ist mehr für mich drin!

MeinGiro, da ist mehr für mich drin! MeinGiro, da ist mehr für mich drin! Mit uns haben Sie gute Karten. MARKUS MUSTERMANN 1234567890 0987654321 00/00 Wir bieten Ihnen für jede Lebenssituation und jeden Bedarf die passende Karte. Und dazu

Mehr

MasterCard Gold. MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz.

MasterCard Gold. MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz. MasterCard Gold MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz. Darfs ein bisschen mehr sein? Mehr Service, mehr Versicherungsschutz und mehr Leistungen? Dann haben wir das Richtige für Sie: die

Mehr

Rechtsanwälte Kotz. 57223 Kreuztal-Buschhütten Siegener Straße 104. Telefon: 02732/791079 Telefax: 02732/791078

Rechtsanwälte Kotz. 57223 Kreuztal-Buschhütten Siegener Straße 104. Telefon: 02732/791079 Telefax: 02732/791078 Rechtsanwälte Kotz Hans Jürgen Kotz Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Rechtsanwälte Kotz. Siegener Straße 104. 57223 Kreuztal Dr.Christian Gerd Kotz Rechtsanwalt Fachanwalt für Verkehrsrecht Fachanwalt

Mehr

Sonderbedingungen für Festgeld

Sonderbedingungen für Festgeld Sonderbedingungen für Festgeld 1. Kontoeröffnung des Festgeld-Kontos Sie bestellen zunächst ein kostenloses Konto. Der Kontovertrag kommt zustande, wenn die Bank Ihnen die Eröffnung bestätigt. 2. Anlage

Mehr

Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe

Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe Lieferung von elektrischer Energie aus dem Niederspannungsnetz für berufliche, landwirtschaftliche und gewerbliche Zwecke mit einem Jahresverbrauch von 10.000 kwh

Mehr

NOVUM BANK LIMITED. Bedingungen für Nebendienstleistungen

NOVUM BANK LIMITED. Bedingungen für Nebendienstleistungen NOVUM BANK LIMITED Bedingungen für Nebendienstleistungen 1. Definitionen Die folgenden Begriffe sollen in diesen Bedingungen für Nebendienstleistungen die folgenden Bedeutungen haben: Nebendienstleistungen

Mehr

Die Haspa Kreditkarte Basis. Servicehinweise. Meine Bank heißt Haspa.

Die Haspa Kreditkarte Basis. Servicehinweise. Meine Bank heißt Haspa. Die Haspa Kreditkarte Basis. Servicehinweise. Meine Bank heißt Haspa. . Herzlichen Glückwunsch! Sie haben eine in jeder Beziehung gute Wahl ge troffen. Denn mit Ihrer neuen Haspa Kreditkarte Basis verfügen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen EuroNatur Service GmbH, Radolfzell

Allgemeine Geschäftsbedingungen EuroNatur Service GmbH, Radolfzell Allgemeine Geschäftsbedingungen EuroNatur Service GmbH, Radolfzell 1 Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle in unserem Online-Shop, telefonisch, per Fax, per E-Mail oder

Mehr

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT Stand 07. Juni 2010 1 VERTRAGSGEGENSTAND Im Rahmen des Vorausbezahlungs (Prepaid)-Angebots kann ein Kunde ein Prepaid-Konto (Guthabenkonto) einrichten mit der Möglichkeit

Mehr

Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung

Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über Ihre Versicherung geben. Diese Informationen sind jedoch nicht abschließend.

Mehr

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Wichtiger Hinweis: Diese AGB regeln in Ergänzung bzw. Abänderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen VR-Web die vertraglichen

Mehr

Gegenüberstellung der Bedingungen der Salzburger Sparkasse Bank AG für die Benutzung der KontoCard

Gegenüberstellung der Bedingungen der Salzburger Sparkasse Bank AG für die Benutzung der KontoCard Gegenüberstellung der Bedingungen der Salzburger Sparkasse Bank AG für die Benutzung der KontoCard Stand Jänner 2014 Ausgabe August 2010 Ausgabe Jänner 2014 1.1. Persönlicher Code Der persönliche Code,

Mehr

Fernabsatzinformationen zum Tagesgeldkonto

Fernabsatzinformationen zum Tagesgeldkonto Fernabsatzinformationen zum Tagesgeldkonto Stand Juli 2015 Inhalt A. Allgemeine Informationen 3 B. Produktbezogene Informationen zum Fernabsatz I. Informationen zum Tagesgeldkonto 4 2. Informationen über

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr

Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1. Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank

Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1. Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1 Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank DAB MasterCard. Macht Ihr Leben sicher einfacher. Ob das Candle-Light-Dinner

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Umzugstätigkeiten, die über www.movinga.de gebucht werden

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Umzugstätigkeiten, die über www.movinga.de gebucht werden Allgemeine Geschäftsbedingungen für Umzugstätigkeiten, die über www.movinga.de gebucht werden Die Knutzen, Maslowski Gbr, Goethestraße 8a, 56179 Vallendar ( Movinga oder Dienstleister ) betreibt die Vermittlungsplattform

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Inhalt 1 Allgemein 2 Vertragsgegenstand 3 Vertragspartner und Vertragsschluss 4 Kündigung 5 Leistungserbringung 6 Eigentumsvorbehalt 7 Preise 8 Zahlungsbedingungen 9 Haftung

Mehr

Kreditkarten. Cembra MasterCard Gold Cembra MasterCard Premium Willkommen

Kreditkarten. Cembra MasterCard Gold Cembra MasterCard Premium Willkommen Kreditkarten Cembra MasterCard Gold Cembra MasterCard Premium Willkommen Ihre persönliche Cembra MasterCard Es freut uns, dass Sie sich für die Cembra MasterCard entschieden haben. Jetzt können Sie weltweit

Mehr

Info-Service 05/10 Seite 1

Info-Service 05/10 Seite 1 05/10 Seite 1 Mitnahme einer Rufnummer zu Tchibo mobil Komfort Tchibo mobil bietet Ihnen die Möglichkeit, eine bereits vorhandene Mobilfunknummer aus einem Vertragsverhältnis mit einem anderen Mobilfunkanbieter

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma DREICAD GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma DREICAD GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem

Mehr

Kundeninformationen. Weitere Informationen Bestellvorgang Bestellung als gewerblicher Kunde Vertragstext Auslandsversand. 1.

Kundeninformationen. Weitere Informationen Bestellvorgang Bestellung als gewerblicher Kunde Vertragstext Auslandsversand. 1. Frank Lebkuchen GmbH Gewerbering 9 95659 Arzberg Tel.: +49 9233 / 780 80 Fax : +49 9233 / 28 38 Email: info@frank-lebkuchen.de Internet: www.frank-lebkuchen.de Sitz der Gesellschaft: Arzberg Handelsregistergericht:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop der COLAB Gallery GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop der COLAB Gallery GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop der COLAB Gallery GmbH 1. Geltungsbereich / Kontaktdaten Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB genannt) gelten für alle in unserem

Mehr

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden. Kapitallebensversicherung Fragebogen für einen Preis-Leistungs-Vergleich / Stand 07/2014 Bestätigung Ihrer Anfrage und Vertragsangebot Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Anfrage an die

Mehr

Widerrufsbelehrung für die Lieferung von Waren. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.

Widerrufsbelehrung für die Lieferung von Waren. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Ihr Widerrufsrecht als Verbraucher Übersicht 1. Wann gilt welche Widerrufsbelehrung? 2. Widerrufsbelehrung für die Lieferung von Waren 3. Widerrufsbelehrung für den Erwerb von digitalen Inhalten, die nicht

Mehr

Informationen für Verbraucher

Informationen für Verbraucher Vertragspartner Firma Zentrale Taubenstraße 7-9, 10117 Berlin, Deutschland Telefon 030 120 300 00 Telefax 030 120 300 01 E-Mail Internet Weitere Anschrift info@dkb.de www.dkb.de Bereich Statuskunden, Brienner

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro Mai

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro Mai Tel.:0351/88922890 Fax:0351/88922891 Gutachten für Kasko- und Haftpflichtschäden Kurzgutachten zur Kleinschadenabwicklung Lackgutachten mit Schichtdickenbestimmung Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro

Mehr

FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014

FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014 ANMELDUNG FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014 Vorname Nachname Straße / Hausnummer PLZ Ort Telefon Mobil E-Mail Rechnungsadresse (falls abweichend) Firma Straße / Hausnummer

Mehr

Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! x x Vertriebspartner: WEMACOM Loft 6000

Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! x x Vertriebspartner: WEMACOM Loft 6000 AUFTRAG WEMACOM Loft-DSL Loft-DSL ist ein Produkt der Auftraggeber/ Rechnungsanschrift Pflichtfelder Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! WEMACOM Telekommunikation GmbH Postanschrift: Postfach

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten die Bedingungen, die für das Prepaid-Konto Ihrer MoschMosch - Gute Gäste Karte gelten. Diese Vereinbarung ist in

Mehr

Kundenrichtlinien für die Ausgabe von BTV Botenkarten

Kundenrichtlinien für die Ausgabe von BTV Botenkarten Dezember 2014 Seite 1 von 5 Fassung Dezember 2014 Diese Kundenrichtlinien regeln die Rechtsbeziehung zwischen dem Inhaber eines Kontos (im Folgenden Kontoinhaber), welcher BTV erhalten hat, sowie dem jeweiligen

Mehr

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE BENUTZUNG DES PRIVILEGE-KONTOS

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE BENUTZUNG DES PRIVILEGE-KONTOS 3. Ausgabe ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE BENUTZUNG DES PRIVILEGE-KONTOS 1. EINLEITENDE BESTIMMUNGEN Allgemeine Bedingungen für die Benutzung des Privilege-Kontos regeln das Verhältnis zwischen HIT d.d.

Mehr

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen I. Die PayLife Online Services Die PayLife Bank GmbH (kurz: PayLife) bietet auf ihrer Website my.paylife.at

Mehr

Shop-AGB des DPC Deutschland

Shop-AGB des DPC Deutschland Shop-AGB des DPC Deutschland 1/5 Allgemeine Geschäftsbedingungen des Shops des Dog Psychology Center Deutschland 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen

Mehr

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen I. Die PayLife Online Services Die SIX Payment Services (Austria) GmbH (kurz: SIX) bietet auf ihrer Website

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

Im Angebot ist eine Strom- & Hardware-Anpassungs-Klausel enthalten; Details hierzu entnehmen Sie bitte Seite 5.

Im Angebot ist eine Strom- & Hardware-Anpassungs-Klausel enthalten; Details hierzu entnehmen Sie bitte Seite 5. Unternehmen Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Bestellung VarioBackup (bitte an die +49 2104 139499 faxen)

Mehr

Der PIN-Code. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Der PIN-Code. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der PIN-Code PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Entweder gleich oder sofort! PIN-Code Bestellung: Ich beantrage für meine Kreditkarte eine persönliche Identifikationsnummer (PIN-Code) für den Bezug von

Mehr

Bankkarten Girocard. Die Girocard ist ganz schön praktisch! Till + Freunde Konto + Karte

Bankkarten Girocard. Die Girocard ist ganz schön praktisch! Till + Freunde Konto + Karte 1 Girocard Je nach Bank sind die Beträge, über die man täglich/wöchentlich verfügen kann, unterschiedlich. Jeder Bankkunde erhält zu seinem Konto eine Bankkarte, die Girocard. Mit ihr kann er Kontoauszüge

Mehr

IMMER MIT KARTE. IMMER MIT NECKERMANN REISEN.

IMMER MIT KARTE. IMMER MIT NECKERMANN REISEN. IMMER MIT KARTE. IMMER MIT NECKERMANN REISEN. NECKERMANN MACHT S MÖGLICH. DIE NECKERMANN REISEN MASTERCARD. GroSSe Vorteile im handlichen Format Mit Ihrer Neckermann Reisen MasterCard haben Sie den perfekten

Mehr

Teil 1: Assistance-Service

Teil 1: Assistance-Service Teil 1: Assistance-Service Ihnen steht exklusiv ein Service-Telefon zur Verfügung. 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche können Sie weltweit spezielle Service- und Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

Mehr

3. Hauptgeschäftstätigkeit der Bank. A. Grundlegende vorvertragliche Informationen/Fernabsatzinformationen. 4. Zuständige Aufsichtsbehörden

3. Hauptgeschäftstätigkeit der Bank. A. Grundlegende vorvertragliche Informationen/Fernabsatzinformationen. 4. Zuständige Aufsichtsbehörden A. Grundlegende vorvertragliche Informationen/Fernabsatzinformationen nach 675d Absatz 1, 675f Absatz 2 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) in Verbindung mit Artikel 248 4 Einführungsgesetz zum Bürgerlichen

Mehr

WEBSHOP. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) EINLEITUNG 1. BESTELLVORGANG UND VERTRAGSSCHLUSS 2. PREISE SOFTWARE TOOLS CONSULTING

WEBSHOP. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) EINLEITUNG 1. BESTELLVORGANG UND VERTRAGSSCHLUSS 2. PREISE SOFTWARE TOOLS CONSULTING WEBSHOP Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) EINLEITUNG Die Yatta Solutions GmbH mit Sitz in Kassel, Deutschland (Yatta Solutions) bietet über ihre Internet-Plattform (Webshop) herunterladbare Softwareprodukte,

Mehr

3. Hauptgeschäftstätigkeit der Bank. A. Grundlegende vorvertragliche Informationen/Fernabsatzinformationen. 4. Zuständige Aufsichtsbehörden

3. Hauptgeschäftstätigkeit der Bank. A. Grundlegende vorvertragliche Informationen/Fernabsatzinformationen. 4. Zuständige Aufsichtsbehörden A. Grundlegende vorvertragliche Informationen/Fernabsatzinformationen nach 675d Absatz 1, 675f Absatz 2 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) in Verbindung mit Artikel 248 4 Einführungsgesetz zum Bürgerlichen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Esch-Shop der Dorfgemeinschaft»Greesberger«Esch 1953 e.v.

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Esch-Shop der Dorfgemeinschaft»Greesberger«Esch 1953 e.v. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Esch-Shop der Dorfgemeinschaft»Greesberger«Esch 1953 e.v. 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Hinweise für Veranstalter von Fernlehrgängen zur Gestaltung eines Fernunterrichtsvertrags sowie des der Werbung dienenden Informationsmaterials

Hinweise für Veranstalter von Fernlehrgängen zur Gestaltung eines Fernunterrichtsvertrags sowie des der Werbung dienenden Informationsmaterials Hinweise für Veranstalter von Fernlehrgängen zur Gestaltung eines Fernunterrichtsvertrags sowie des der Werbung dienenden Informationsmaterials In 3 des Fernunterrichtsschutzgesetzes (FernUSG) bzw. in

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wiesbaden Marketing GmbH (Kartenvorverkauf über das Internet)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wiesbaden Marketing GmbH (Kartenvorverkauf über das Internet) Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wiesbaden Marketing GmbH (Kartenvorverkauf über das Internet) Die Wiesbaden Marketing GmbH ist in der Regel nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltungen.

Mehr

AUSSERGERICHTLICHE VOLLMACHT

AUSSERGERICHTLICHE VOLLMACHT AUSSERGERICHTLICHE VOLLMACHT Der Kanzlei wird hiermit von Vor-und Nachname Straße, PLZ, Ort wegen Abmahnung Vollmacht zur außergerichtlichen Vertretung erteilt. Diese Vollmacht erstreckt sich insbesondere

Mehr

Informationen zum Fernabsatzvertrag für das Festgeldkonto

Informationen zum Fernabsatzvertrag für das Festgeldkonto Informationen zum Fernabsatzvertrag für das Festgeldkonto Stand Juli 2015 Inhalt A. Allgemeine Informationen 3 B. Produktbezogene Informationen zum Fernabsatz I. Informationen zum Festgeldkonto 4 2. Informationen

Mehr

Extra-Karte. Was Ihre neue Karte leistet. Jetzt mit Zusatzkartenantrag

Extra-Karte. Was Ihre neue Karte leistet. Jetzt mit Zusatzkartenantrag Extra-Karte Was Ihre neue Karte leistet. Jetzt mit Zusatzkartenantrag 2 Inhalt So starten Sie 3 Inhaltsverzeichnis Ihre Visa Extra-Karte: eine gute Entscheidung So starten Sie 3 Ihre Visa Extra-Karte:

Mehr

Deckungsnote zur Gruppen-Unfallversicherung - ohne namentliche Nennung

Deckungsnote zur Gruppen-Unfallversicherung - ohne namentliche Nennung Deckungsnote zur Gruppen-Unfallversicherung - ohne namentliche Nennung Antragsteller (Versicherungsnehmer): Arch Insurance Company (pe) Ltd Arch Underwriting GmbH Strasse: Geb.Datum: PLZ/Ort: Beruf / Branche:

Mehr

Studienvertrag mit der Graduate School Ostwürttemberg GmbH

Studienvertrag mit der Graduate School Ostwürttemberg GmbH Studienvertrag mit der 1. ANMELDUNG Hiermit melde ich mich Name: Vorname: Geboren am: Ort: Straße: Nummer: PLZ: Ort: zu dem im WS 2015/16 beginnenden berufsbegleitenden Master Studium General Management

Mehr

AGBs, Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen und Datenschutzerklärung in online-energieausweis

AGBs, Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen und Datenschutzerklärung in online-energieausweis AGBs, Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen und Datenschutzerklärung in online-energieausweis Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB 1. Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Vereinbarungen

Mehr

Online-Shops: Erfolgreich im Netz verkaufen. Rechtssicherheit in 10 Schritten

Online-Shops: Erfolgreich im Netz verkaufen. Rechtssicherheit in 10 Schritten Online-Shops: Erfolgreich im Netz verkaufen Rechtssicherheit in 10 Schritten 1. Anbieterkennzeichnung Impressum, 5 TMG Name, Firma, Anschrift, Vertretungsberechtigter Telefon- und Emailadresse (sofern

Mehr

Mandanten-Fragebogen

Mandanten-Fragebogen Mandanten-Fragebogen Kontaktdaten: Nachname Vorname Straße PLZ und Ort Telefon/Handy Email Informationen zur Abmahnung: Abmahnende Kanzlei Forderungshöhe Frist Unterlassungserklärung Vergleich: Wünschen

Mehr

Online-Shop AutoBerufe Allgemeine Geschäftsbedingungen

Online-Shop AutoBerufe Allgemeine Geschäftsbedingungen Online-Shop AutoBerufe Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines 1.1 Sämtliche Leistungen und Lieferungen der Wirtschaftsgesellschaft des Kfz-Gewerbes mbh (kurz Anbieter ) über den Online-Shop AutoBerufe

Mehr

S O N D E R B E D I N G U N G E N. für Einmalanlage mit Profit Protection und für Double Chance

S O N D E R B E D I N G U N G E N. für Einmalanlage mit Profit Protection und für Double Chance S O N D E R B E D I N G U N G E N für Einmalanlage mit Profit Protection und für Double Chance SONDERBEDINGUNGEN FÜR EINMALANLAGE MIT PROFIT PROTECTION UND FÜR DOUBLE CHANCE Seite I. SONDERBEDINGUNGEN

Mehr

REISEZAHLUNGSMITTEL. Unbeschwert die Ferien geniessen

REISEZAHLUNGSMITTEL. Unbeschwert die Ferien geniessen REISEZAHLUNGSMITTEL Unbeschwert die Ferien geniessen Erholsame Ferien! Endlich Ferien! Wer freut sich nicht aufs süsse Nichtstun, auf fremde Länder oder einfach aufs Unterwegssein an bekannten oder weniger

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) ABOUT YOU GMBH CHRISTOPH-PROBST-WEG 4 20251 Hamburg Stand: September 2014 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) Hier finden Sie wichtige Informationen über das Einkaufen bei der ABOUT YOU GmbH. 1. Zustandekommen

Mehr

Sicher, diskret und bequem bezahlen

Sicher, diskret und bequem bezahlen MasterCard / Visa Gold International in Euro oder US-Dollar Sicher, diskret und bequem bezahlen card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Ein ganzes Paket von Vorteilen Kein Währungsrisiko

Mehr

Geschrieben von: Administrator Freitag, den 18. Dezember 2009 um 08:10 Uhr - Aktualisiert Freitag, den 23. September 2011 um 06:12 Uhr

Geschrieben von: Administrator Freitag, den 18. Dezember 2009 um 08:10 Uhr - Aktualisiert Freitag, den 23. September 2011 um 06:12 Uhr Die Advanzia Gratis MasterCard Gold ist komplett kostenlos für Immer und damit praktische die Einzige am Markt, die ohne zusätzliches Konto o.ä. frei und kostenlos verfügbar ist Haben Sie auch von Ihren

Mehr