zählt doppelt Finale der Platinum-Player-card x Euro Echtgeld

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "zählt doppelt Finale der Platinum-Player-card 100.000 5 x 1.000 Euro Echtgeld"

Transkript

1 5 Euro (für Mitglieder kostenlos) GEWINNEN mit stil Nr. 50 Ausgabe 05/13 September 11. Jahrgang Exklusiv für CasinoClub Mitglieder New York Holen Sie sich das Ticket zum Weihnachts-Shopping im Wert von Euro Letzte Chance Sichern Sie sich doppelte Lose für das Platinum-Player-Card-Finale MAgazin Neues Automatenspiel im CasinoClub Supercar Porsche Panamera S E-Hybrid Treuepunkterennen New York Meet Philipp José Unsere VIPs in Velden

2 Finale der Platinum-Player-card Preise im Wert von über Jetzt doppelte gewinnchancen Jede Einzahlung zählt doppelt Zum großen Finale erhöht jede Einzahlung (über 50 Euro), die Sie tätigen, Ihre Gewinnchance gleich doppelt. Denn mit jeder Einzahlung* werfen wir zwei Lose für Sie in die Lostrommel. Wer 500 Euro** einzahlt, erhält 20 Lose, bei Euro Einzahlung** sind es sogar 40 Lose. Achtung: Die Aktion endet am DAS GROSSE Finale AM Luxus-wochenende in Wien Diesen Abend werden die Finalteilnehmer so schnell nicht vergessen. Denn am geht es um Alles. Die Platinum-Player-Card im Wert von rund Euro wartet auf ihren Gewinner. Die Finalisten wohnen im edlen 5-Sterne-Hotel Ritz- Carlton Wien, genießen ein Gala-Dinner vom Feinsten und spielen am Abend um den Hauptpreis. Die Moderation des spannungsgeladenen Abends übernimmt Tina Kaiser, bekannt aus diversen TV-Formaten u.a. bei Pro7, SAT.1 und RTL. Noch können Sie Ihre Chancen auf das Finale wahren, denn jede Einzahlung von über 50 Euro erhöht Ihre Gewinnchancen vom 1. bis 15. September doppelt. Machen Sie mit! HAUPTPREISe Die Exklusive CasinoClub Platinum-Player-Card Jeden Monat, ein Jahr lang Euro Echtgeld zur freien Verfügung Reise nach Las Vegas im Wert von Euro Euro Taschengeld 10 x Euro Echtgeld zur freien Verfügung 5 x Euro Echtgeld zur freien Verfügung Moderation: Tina Kaiser Online-ROULETTE-Turnier am Finaltag Überraschungs-trostpreise Wer es nicht ins Finale nach Wien geschafft hat, kann bei unserem Online-Roulette-Turnier teilnehmen. Wir spielen nach den gleichen Regeln wie beim Finale in Wien. Teilnahmeberechtigt sind alle Teilnehmer der Platinum-Player-Card- Aktion. Die Teilnehmerzahl ist auf begrenzt. Es winken Preise im Gesamtwert von 500 Euro. Bei uns geht keiner leer aus. Wenn am die Finalteilnehmer feststehen, können sich alle anderen Teilnehmer (bis 24.9.) für die Überraschungstrostpreise anmelden. Ab bis werden dann die Überraschungs-Aktionen für die angemeldeten Teilnehmer per Player-Message bekanntgegeben. * Um Missbrauch auszuschließen max. 1 Teilnahme pro Tag ** Bei Einzahlung in einem Betrag

3 AUFTAKT INHALT / EDITORIAL AUFTAKT 3 Editorial 4 Unser Aktionskalender für September 6 Die Aktionen im Oktober 8 Ihr Ticket zum New York Weihnachts-Shopping 10 Platinum-Player-Card: Letzte Chance LIFESTYLE 12 Neu im CasinoClub: The Fast and the Furious 14 Supercar: Porsche Panamera S E-Hybrid 16 Fortsetzungsroman: Dr. Ludus STRATEGY 20 System-Spieler 22 Automatenspiel-Strategien 24 Roulette-Systeme 26 Black Jack 28 Roulette Experten-Forum CC INSIDE 30 Unsaubere Tricks unserer Wettbewerber 31 Leserbriefe 32 Meet Philipp José in Velden 34 Meet Philipp José in Kopenhagen 36 Reportage: VIPs trafen Philipp José 37 Top-Gewinner Finale des CasinoClub Live Events in Berlin 40 So funktioniert s: Ein-/Auszahlungen Liebe Leser, Unser Top-Event des Jahres steht kurz bevor. Am 5. Oktober kämpfen zehn Finalisten um die begehrte Platinum-Player-Card. Auch wir sind sehr gespannt, wer es ins Finale schafft. Die Vorbereitungen für die Verlosung laufen auf Hochtouren. In diesem Jahr haben wir uns für die restlichen Teilnehmer ein Bonbon ausgedacht. Es lohnt sich, dabei zu bleiben. Mehr zur Aktion auf Seite 10/11. Herzlichst Ihr Benjamin Heyden

4 4 5 Der September lockt 1 so Reload-Bonus + 50 Freispiele An den ersten drei Tagen des Monats erhalten Sie bei einer Einzahlung von mind. 50 zusätzlich zum Reload-Bonus 50 Freispiele für das Spiel Lucky s Diner. Außerdem: Jede Einzahlung von mind. 50 beschert Ihnen bis zum zwei Lose für die Platinum-Player-Card-Aktion. 2 mo 3 di 10 x 50 BonusVerlosung Mindestumsatz: 100 Euro. 4 Mi HAPPY HOUR von Uhr. 30% BONUS (bis 120 ) auf Ihre Einzahlung. 5 do -Bonus schauen Sie heute in Ihr Postfach. 6 FR 10 Freispiele für das Space Tales. 20 Freispiele 7 sa für Money Miner. HAPPY HOUR von Uhr. 30% BONUS (bis 120 ) auf Ihre Einzahlung. 8 so NEU The Fast and the Furious Spielen Sie 100 Runden The Fast and the Furious und holen Sie sich dafür 70 Amber Sky-Freispiele. 9 mo Doppelte Treuepunkte bei allen Roulette-Spielen. 10 di 10 x 50 BonusVerlosung Mindestumsatz: 100 Euro. 10 Freispiele für Jungle Jim. 11 mi HAPPY HOUR von Uhr. 30% BONUS (bis 120 ) auf Ihre Einzahlung. 12 do -Bonus schauen Sie heute in Ihr Postfach. 13 fr 20 Freispiele für Bay Patrol. 14 sa HAPPY HOUR von Uhr. 30% BONUS (bis 120 ) auf Ihre Einzahlung. 15 so The Fast and the Furious 100 Runden The Fast and the Furious spielen und 70 Roman Empire- Freispiele kassieren. NEU 16 mo Alle Boni können innerhalb von 30 Tagen in Echtgeld umgewandelt werden, danach verlieren sie ihre Gültigkeit. Um den gewährten Bonus in Echtgeld umzuwandeln, müssen Bonus-Gewinne 30-m al umgesetzt werden. Bei Boni nach Einzahlungen müssen Bonus und Einzahlung 30-mal eingesetzt werden. Erspielte sowie auf Einzahlung erhaltene Freispiele können aus technischen Gründen nur in der Download-Version innerhalb von 48 Stunden gutgeschrieben werden.

5 AUFTAKT Aktionen mit tollen Aktionen Dreifache Treuepunkte bei allen Automaten-Spielen. 17 di 10 x 50 BonusVerlosung Mindestumsatz: 100 Euro. 18 mi HAPPY HOUR von Uhr. 30% BONUS (bis 120 ) auf Ihre Einzahlung. 19 do -Bonus schauen Sie heute in Ihr Postfach. 20 fr 10 Freispiele für Formula X. 20 Freispiele für Fire Burner. 21 sa HAPPY HOUR von Uhr. 30% BONUS (bis 120 ) auf Ihre Einzahlung. 22 so NEU The Fast and the Furious 100 Runden The Fast and the Furious spielen = 70 Kangoroo Zoo-Freispiele. 23 mo Doppelte Treuepunkte bei allen CasinoClub-Spielen. 24 di 10 x 50 BonusVerlosung Mindestumsatz: 100 Euro. 10 Freispiele für Irish Magic. 25 mi HAPPY HOUR von Uhr. 30% BONUS (bis 120 ) auf Ihre Einzahlung. 26 do -Bonus schauen Sie heute in Ihr Postfach. 27 fr 20 Freispiele für Bay Patrol. 28 sa HAPPY HOUR von Uhr. 30% BONUS (bis 120 ) auf Ihre Einzahlung. 29 so NEU The Fast and the Furious 100 Runden The Fast and the Furious spielen = 70 Match Day-Freispiele. 30 mo Die Gültigen Teilnahmebedingungen zu den Aktionen auf dieser Seite finden Sie unter

6 6 7 Im Oktober wird es richt 1 di Reload-Bonus + 50 Freispiele An den ersten drei Tagen des Monats erhalten Sie bei einer Einzahlung von mind. 50 zusätzlich zum Reload-Bonus 50 Freispiele für das Spiel Hot Pursuit. 2 mi 10 Freispiele für Age of Vikings. 3 do -Bonus schauen Sie heute in Ihr Postfach. CSI 100 Runden CSI spielen = 70 Fire Burner- Freispiele. HAPPY HOUR von Uhr. 30% BONUS (bis 120 ) auf Ihre Einzahlung. 4 fr 7 mo 10 do 20 Freispiele 5 für Irish Magic. sa Finale Platinum-Player-Card Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück. Online Roulette-Turnier parallel zum Finale in Wien mit Preisen im Wert von 500. Mehr Infos auf Seite 10/11. Die Wer-gewinnt- die-platinum- Player-Card-Aktion 8 di Auch nach dem Finale wird es spannend. Denn jeder Finalist steht für eine außergewöhnliche Gewinn-Aktion, die am für alle CasinoClub-Mitglieder aktiviert wird. Mehr dazu auf der CasinoClub-Homepage. HAPPY HOUR von Uhr. 30% BONUS (bis 120 ) auf Ihre Einzahlung. 10 x 50 BonusVerlosung Mindestumsatz: 100 Euro. 10 Freispiele für Tumbletons. -Bonus schauen Sie heute in Ihr Postfach. 6 so 9 mi 11 fr 20 Freispiele für Amber Sky. 12 sa HAPPY HOUR von Uhr. 30% BONUS (bis 120 ) auf Ihre Einzahlung. 13 so The Fast and the Furious 14 mo 100 Runden Fast and the Furious spielen und 70 Formula X-Freispiele kassieren. Doppelte Treuepunkte bei allen Automaten-Spielen. 15 di 10 x 50 BonusVerlosung Mindestumsatz: 100 Euro. 10 Freispiele für Luxor Temple. 16 mi NEU Alle Boni können innerhalb von 30 Tagen in Echtgeld umgewandelt werden, danach verlieren sie ihre Gültigkeit. Um den gewährten Bonus in Echtgeld umzuwandeln, müssen Bonus-Gewinne 30-mal umgesetzt werden. Bei Boni nach Einzahlungen müssen Bonus und Einzahlung 30-mal eingesetzt werden. Erspielte sowie auf Einzahlung erhaltene Freispiele können aus technischen Gründen nur in der Download-Version innerhalb von 48 Stunden gutgeschrieben werden. * Doppelte-Treuepunkte aus entsprechenden Aktionen zählen aus technischen Gründen bei Treuepunkterennen nur einfach.

7 AUFTAKT Aktionen ig spannend HAPPY HOUR von Uhr. 30% BONUS (bis 120 ) auf Ihre Einzahlung. 17 do -Bonus schauen Sie heute in Ihr Postfach. 18. mi fr 20 Freispiele für Supreme Football. 19 sa HAPPY HOUR von Uhr. 30% BONUS (bis 120 ) auf Ihre Einzahlung. 20 so The Casino Job Spielen Sie 100 Runden The Casino Job und holen Sie sich 70 Money Miner-Freispiele. 21 mo Doppelte Treuepunkte bei allen Roulette-Spielen. 22 di 10 x 50 BonusVerlosung Mindestumsatz: 100 Euro. 10 Freispiele für Luckys Diner. 23 mi HAPPY HOUR von Uhr. 30% BONUS (bis 120 ) auf Ihre Einzahlung. 24 do Halloween Rennen vom Halloween im CasinoClub wird nicht gruselig, sondern gewinnreich. Machen Sie mit beim Treuepunkterennen* und holen Sie sich einen der tollen Preise. Platz Cash Platz Cash Platz Cash Platz Cash Platz Bonus Platz Bonus Platz Bonus 25 fr 20 Freispiele für Jungle Jim. The Fast and the Furious 100 Runden The Fast and the Furious spielen = 70 Knights of Glory-Freispiele. 10 x 50 BonusVerlosung Mindestumsatz: 100 Euro. 10 Freispiele für Bonus Madness. 26 sa 28 mo 30 mi HAPPY HOUR von Uhr. 30% BONUS (bis 120 ) auf Ihre Einzahlung. Doppelte Treuepunkte bei allen CasinoClub-Spielen. HAPPY HOUR von 19-23:59 Uhr. 30% BONUS (bis 120 ) auf Ihre Einzahlung. 27 so 29 di 31 do Die Gültigen Teilnahmebedingungen zu den Aktionen auf dieser Seite finden Sie unter

8 8 9 Treuepunkterennen Zum WeihNachts- Shopping Nach NEW York er Big Apple ist an sich immer eine Reise wert, aber im Advent D zeigt er sich in seinem schönsten Gewand. New York ist berühmt für seine üppige Dekorationen. Nirgendwo sonst weiß man Weihnachten prunkvoller zu zelebrieren. Das muss man einmal erlebt haben! Der CasinoClub macht es möglich, denn dank unserer Treuepunkteaktion können Sie eine Traumreise nach New York im Dezember gewinnen. Von Frankfurt aus geht es zum Flughafen John F. Kennedy und danach per Transfer mit einer deutschen Reiseleitung in das legendäre Walldorf Astoria, Treffpunkt der Reichen und Schönen der Stadt. Allein schon der Anblick des bekanntesten und festlich geschmückten Luxus- SOHO

9 AUFTAKT Gewinnspiel times square SOHO hauses an der eleganten Park Avenue versetzt in Festtagslaune. Der Guide steht dann auch später für einen ersten Spaziergang durch die Umgebung zur Verfügung. Am nächsten Tag geht es auf Sightseeingtour, dabei lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten New Yorks kennen: Den wunderbar im Lichterglanz erstrahlenden Central Park, die Upper West Side mit dem Lincoln Center, die Metropolitan Opera, das Rockefeller Center oder das Wahrzeichen der Stadt, die Freiheitsstatue. An Tag drei ist Shopping angesagt, ein speziell dafür ausgebildeter Mode- Einkaufsguide führt Sie und Ihre Begleitung in echte Einkaufs- und Schnäppchenparadiese. Sie wollen die pulsierende Stadt im Weihnachtsfieber einmal von oben genießen? Bei einem Hubschrauberflug am Nachmittag können Sie New York aus der Vogelperspektive genießen. Am nächsten Abend besuchen Sie am Broadway ein Musical Ihrer Wahl. Tickets werden für Sie reserviert. Tolles Highlight: Die Gewinner dürfen einen Gottesdienst einer typischen Harlem-Gemeinde mit Gospelgesang besuchen. Auf dem extravaganten Glasschiff Bateaux New York werden die Gäste des CasinoClubs am nächsten Abend zum Abschluss aufs Feinste mit kreativer, amerikanischer Küche und einem Showprogramm verwöhnt. Sie wollen den Big Apple einmal im weihnachtlichen Gewand erleben? Dann machen Sie mit bei unseren Treuepunkterennen. Viel Glück dabei wünscht der CasinoClub! TReuEpunkterennen So können Sie Gewinnen Jeder vom 1. September bis 31. Oktober gesammelte Treuepunkt* verbessert Ihre Chancen auf den Hauptgewinn. Im Leaderboard auf der CasinoClub-Homepage können Sie jederzeit schauen, wo Sie stehen. Wir aktualisieren dieses mehrmals täglich. Wer am Ende der Aktion den ersten Platz belegt, gewinnt die Traumreise nach New York. * Gesammelte Punkte aus Doppelte- und Dreifach- Treuepunkte-Aktionen verbessern Ihre Platzierung auf dem Leaderboard nicht. Central park Fotos: Fotolia

10 10 11 Platinum-Player-Card-Event Das grosse Finale Nur noch bis zum läuft der Countdown zur Auslosung des Top-Events des Jahres im CasinoClub. Mit jeder Einzahlung ab 50 Euro erhalten Sie nun sogar zwei zusätzliche Lose in der Glückstrommel... utzen Sie Ihre Chance, sich für den einzigartigen Event des CasinoClubs zu qualifizieren. Das Finale in der österreichischen Metropole um die exklusive Platinum-Player-Card N verspricht wieder Spannung pur! Dort entscheidet sich, wer von den zehn glücklichen Finalisten einen der tollen Hauptpreise mit nach Hause nehmen kann. Gespielt wird an original Roulettetischen und mit waschechten Croupiers aus dem Casino Wien. Aber auch alle anderen Teilnehmer an der Platinum-Player-Card-Aktion sollen nicht leer ausgehen. Denn vom bis erhält an den Aktionstagen jeder einen Überraschungstrostpreis (mehr dazu im Kasten rechts). Durch den Abend in einem eigens für den CasinoClub reservierten Saal im neuen 5-Sterne-Luxushotel Ritz Carlton führt der bezaubernde TV- Star Tina Kaiser, bekannt aus Pro7, SAT1, RTL und Sport1. Gemeinsam mit VIP-Manager Philipp José überreicht sie am Ende des sicherlich aufregenden Abends die Platinum-Player-Card im Wert von Euro. Entschieden wird über den oder die Siegerin bei einem Roulette-Turnier auf Zeit. Jeder erhält die gleiche Anzahl Jetons, wer nach Ablauf der Zeit die meisten Jetons vorweisen kann, gewinnt die Platinum-Player-Card und kann sich über 12 mal Euro Echtgeld monatlich und eine Traumreise ins Eldorado des Spiels nach Las Vegas plus Euro Taschengeld freuen. Der Zweitplatzierte bekommt zehn Monate lang Euro und der dritte fünf Monate lang Euro Echtgeld auf sein Konto gutgeschrieben. Jeder Teilnehmer genießt ein Galadinner Rückblick: Das letztjährige Finale gewann Glückspilz1971

11 AUFTAKT HEADLINE Finale in Wien: Die Finalisten logieren im Edlen Ritz-carlton Wien Vom 25. September bis 4. Oktober: Überraschungs-Trostpreise vom Feinsten im Kreis der Freunde des CasinoClubs und erhält außerdem 500 Euro zum Spielen beim gemeinsamen Besuch im eleganten Casino Wien. Während des Finales wird ein Online-Turnier mit gleichen Regeln stattfinden (siehe Kasten). Und am 8. Oktober wird es noch eine Wergewinnt-die-Platinum-Player-Card?-Aktion geben. Jeder der zehn Endrundenteilnehmer steht für eine besondere Promotion. Die dem Gewinner zugeordnete Aktion kommt dann allen CasinoClub-Spielern zugute. Also: Noch können Sie Ihre Chancen erhöhen, beim Top-Event des Jahres dabei zu sein und den Mega-Coup zu landen. Die Platinum-Player-Card wartet auf Sie, machen Sie mit! Bei uns gibt es keine Verlierer. Denn vom bis gibt es an ausgewählten Aktionstagen tolle Trostpreise für die Teilnehmer, die es nicht ins Finale geschafft haben. Loggen Sie sich an den Aktionstagen ein, wir melden uns über die Player-Message bei Ihnen und teilen Ihnen den Inhalt der Überraschung mit. Ganz wichtig: Melden Sie sich vom 18. bis auf der CasinoClub-Homepage für die Überraschungstrostpreise an. Es lohnt sich! Am 5. Oktober: Online-ROULETTE-Turnier Smarte Gastgeberin Tina Kaiser Fotos: istockphoto, Fotolia, Redaktion Auch wenn Sie es nicht ins Finale nach Wien geschafft haben, könnte Ihnen die Platinum- Player-Card-Aktion am 5. Oktober Glück bringen. Denn dann laden wir alle Teilnehmer der Aktion zu einem Online-Turnier mit gleichen Regeln ein. Die Teilnehmerzahl ist auf begrenzt. Es winken Preise im Gesamtwert von 500 Euro. Mehr dazu auf der CasinoClub-Homepage. Für die Moderation des Finales haben wir die attraktive TV-Moderatorin Tina Kaiser gewonnen. Seit über zehn Jahren zeigt sie in diversen Formaten der Sender Pro7, Sat1, RTL und Sport1 ihr Können. Auch bei großen Galas und Kinopremieren überzeugt sie durch ihre natürliche und charmante Moderation.

12 12 13 Das neue Turbo 5-Rollen-Slotgame im CasinoClub bringt Race-Atmosphäre auf Ihren Computer. The Fast and the Furious basiert auf der legendären Kultfilmserie im Kino, deren sechster Teil seit Ende Mai über die deutschen Leinwände flimmert. Fotos: istockphoto, Fotolia ction pur ist angesagt, wenn sich Undercover-Agent Brian O Connor (dargestellt von Paul Walker) mal wieder in der illegalen Straßenrennszene tummelt. Sein kongenialer Partner in A den The Fast and the Furious -Streifen ist Dom Toretto (alias Vin Diesel). Für das nächste Jahr ist eine Fortsetzung angekündigt. Bis diese in die Kinos kommt, können sich nicht nur Freunde des wohl rasantesten und härtesten Street Racing-Kinos die Wartezeit im CasinoClub verkürzen. Denn jetzt geht auf Ihrem Computer die Post ab! Zu Beginn des Spiels muss sich der Spieler entscheiden, ob er eine, drei, fünf, sieben oder neun Linien belegen will und wie viel er einsetzen will. Ein Gewinn ist sicher, wenn zwei bis fünf gleiche Symbole auf einer aktivierten Linie von rechts nach links erscheinen. Erscheint das Street Race Symbol dreimal irgendwo auf den Linien, wird richtig Gas gegeben, der Spieler bekommt eine Folge von zehn freien Runden. Bei vier der Scatter-Symbolen kann er zwanzigmal erneut sein Glück versuchen, und bei fünf hat er sogar 30 Freirunden auf der Spur von Gewinnen. In den Freirunden kommt es zum Duell eins gegen eins. Roter Flitzer gegen den blauen Rivalen. Der Spieler muss sich für eines der getunten Supercars entscheiden. Und dann geht es in einer tollen Animation und bei heißem Sound durch die nächtlichen Straßen der Großstadt. Das Lieblingsgetränk von Brian und Dom ist Corona-Bier. Eine Flasche aufmachen kann man, wenn die Dose Nitroglyzerin auf den Rollen erscheint. Sie kann alle anderen Symbole ersetzen und erhöht damit die Gewinnmöglichkeiten. In der Duellrunde schaltet sie beim Spielerwagen einen zusätzli- chen Turbo ein. Die Autos müssen zwei verschiedene Checkpoints erreichen, bevor sie über die Ziellinie fliegen. Schafft das ausgesuchte Rennfahrzeug einen der Punkte als erster, sind die Gewinne in den folgenden Spins das Doppelte wert. Gelangt der Spielerwagen an beide Punkte als erster, wird verdreifacht. Geht es auch vor dem Konkurrenten über den Zielstrich, gibt es eine Zulage von satten 100 Prozent auf die gewonnenen Credits in den Freispiel-Runden. Das The-Fast-and-the-Furious-Symbol hat es in sich. Nun kann gefeiert werden, denn jetzt wird der Einsatz mal versilbert. The Fast and the Furious wird sicher für Furore sorgen. Aktionsreiches Design und ein Sound, der Autofreunde zum Zittern bringt, sorgen für Nervenkitzel und das Gefühl von Abenteuer. Einfach mal ausprobieren Details System: 5 Rollen, 9 Linien Einsatzlimit: 0,05 5 Credits Beste Gewinnkombination: 5 Fast-and-the-furious-Symbole = 5.000x Features: scatter-symbole, Freispiel-Rennen, Autoplay-Funktion

13 LIFESTYLE Games DOppelte Treuepunkte für das SPiel des Monats September Treasures of the Pyramids entführt Sie in die Welt der Pharaonen. Jedes Spiel beschert Ihnen im September doppelte Treuepunkte. Oktober Spielen Sie den Spieleknüller Medusa im Oktober im CasinoClub und kassieren Sie für jedes Spiel doppelte Treuepunkte. zu halloween Doppelte Treuepunkte Für Gruselslots Zu Halloween gibt es vom 25. bis doppelte Treuepunkte für unsere Gruselslots : Crazy Wizard, Dark City, Medusa, Mystic Fortunes, Plants vs. Zombies, Wild Pirates und Demonio.

14 14 15 Panamera S E-Hybrid Luxus-Porsche mit Mini-Verbrauch Beim Top-Modell Panamera standen die Porsche-Ingenieure wieder einmal vor der Herausforderung, Gutes noch besser zu machen. Gerade beim Hybrid-Modell Panamera S E-Hybrid gingen sie dazu ganz neue Wege. Fotos: Porsche AG D as neue E-Hybrid-Modell bietet ein völlig neues Fahrerlebnis. Mehr noch als das Vorgängermodell beherrscht es die Verbindung von Effizienz und Emotion. Denn einerseits bietet es dem Fahrer die Möglichkeit, auf bis zu 135 km/h nahezu geräuschlos zu beschleunigen. Andererseits steckt in diesem Panamera ein klassischer Gran Turismo, der mit den vereinten Kräften von Verbrennungs- und Elektromaschine in 5,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h spurtet und mit Tempo 270 unterwegs sein kann. Und das bei einem Normverbrauch von 3,1 Liter auf 100 Kilometer... Optimalen Fahrspaß bietet das Hybridmodell beim intelligenten Zusammenspiel der beiden Antriebsarten. So entfaltet die Elektromaschine ihr größtes Drehmoment bereits beim Losfahren aus dem Stand. Der kraftvolle Antritt wirkt durch die nahezu geräuschlose Beschleunigung umso eindrucksvoller. In 6,1 Sekunden sind alleine mit der Kraft des E-Antriebes 50 km/h erreicht. Über die Sport-Taste wird der Sport-Modus und damit das volle Performance-Potenzial des Hybridantriebs aktiviert. Verbrennungsmotor und Elektromotor arbeiten dann bereits ab einer Gaspedalstellung von 80 Prozent zusammen und addieren Leistung sowie Drehmoment für Porsche-typischen Fahrspaß. Das intelligente Zusammenspiel der beiden Antriebsarten ist nach jedem Schaltvorgang spürbar: Bei niedrigen Anschlussdrehzahlen schiebt zuerst die E-Maschine mit ihrem hohen Drehmoment kraftvoll an, bei steigender Drehzahl übernimmt der kraftvolle V6-Kompressormotor die Hauptarbeit. Neben der Top-Hybrid-Technik unterstreicht der Panamera seine Ausnahmestellung in der neuen Generation mit einer noch ausdrucksvolleren Designsprache im Stil der neuen Porsche-Generationen. Diese ist von strafferen Linien, stärkeren Konturen und neu gestalteten Karosserieelementen geprägt. Kurz: Der Porsche Panamera wird noch effizienter, sportlicher, komfortabler und eleganter. Die straffere und prägnantere Linienführung im Bugteil ist vor allem an den größeren Lufteinlässen und dem markanteren Übergang zu den Scheinwerfern sichtbar. In der Seitenansicht erzeugt die neue, flachere Heckscheibe eine noch gestrecktere Silhouette. Auch bei den Extras hat Porsche zugelegt: Die optionalen LED-Scheinwerfer verleihen dem Gran Turismo einen ganz besonderen Auftritt. Zudem steht ein erweitertes Angebot an Assistenzsystemen zur Verfügung. So greift die optimierte Abstandsregelung in Gefahrsituationen jetzt aktiv in den Bremsvorgang ein. Eine kamerabasierte Verkehrszeichenerkennung und die Spurverlassenswarnung machen Autobahnfahrten noch komfortabler. Porsche hat mit dem neuen Panamera S E-Hybrid das Kunststück geschafft, umweltfreundliche Hybridtechnik mit den Leistungen eines Top-Sportwagens zu verbinden. Der Hybrid-Panamera bietet so Fahrspaß pur bei ruhigem Umweltgewissen.

15 LIFESTYLE supercars Panamera S E-Hybrid 416 PS V-Max: 270 Km/h ab

16 Teil Ein Roman von Henri Chateau Dr. Ludus Henri Chateau ist den Freunden des Systemspiels als Verfasser des Standardwerk der Roulettewissenschaft bekannt. Das Casino von Monte Carlo, das in ständiger Angst vor einem unfehlbaren System lebte, beauftragte den Experten durch viele Jahre hindurch bis zu seinem Tode im Jahre 1945 mit der Analyse und Überprüfung aller Systeme, die im Spielsaal auftauchten. In seinem Roman, den wir hier in Auszügen veröffentlichen, beleuchtet Henri Chateau in zwanglosem Plauderton die Gesetzmäßigkeiten des Zufalls und ihre Auswirkungen auf das Systemspiel. Fotos: istockphoto, Fotolia mmerhin, wandte sich die Dame an ihren Mann, Du hast doch eben an unserem Tisch den Herrn gesehen, der so viel I gewonnen hat. Der spielte sicher ein System. Das kann schon sein, aber wie lange wird er sich halten? Vorläufig hätten wir jedenfalls so spielen sollen wie er. Ich habe zwei oder drei Leute gesehen, die ihm jedesmal nachgesetzt haben und dabei ein hübsches Geld einheimsten. Du kannst mir glauben, es wäre das Vernünftigste gewesen. Und wenn er wieder verliert? sagte ihr Mann. Was halten Sie davon, mein Herr? Courtois lächelte vielsagend. Ich habe Ihnen einen Rat gegeben, aber den wollen Sie ja nicht befolgen. Die beiden Ehegatten sahen sich an. Die Stunde der Entscheidung war da. Zum Teufel! Zu viel Mißtrauen hatte bei Geschäften auch keinen Wert. Man mußte Opfer bringen können. Einige gut angewandte Tausendfrancsscheine konnten viel eintragen. Also, entschied sich plötzlich der Mann, wie viel würde ein gutes System kosten etwas Sicheres? Courtois stand mit gekreuzten Armen vor dem Fragenden. Seine Augen schienen sich auf den Kontrolleur am Eingang zu richten. Machen Sie mir das Vergnügen, einen Aperitif im Café de Paris mit mir zu trinken. Dort können wir besser sprechen. Courtois entfernte sich mit seinen Opfern. Das Atrium war zu so früher Stunde noch ziemlich leer. Nur am Theaterschalter standen einige Leute, um für den Abend Karten zu kaufen. Einer der Casinodirektoren ging durch die Vorhalle. Er winkte einen grauhaarigen Herrn heran, der mit einem dunklen Filzhut und auf dem Rücken verschränkten Armen auf und ab ging. Ich habe einen Auftrag für Sie, mein Lieber. Mit diesen Worten zog er den Angesprochenen in eine Ecke und fuhr mit gedämpfter Stimme fort: Dieser Doktor Ludus kostet uns über eine Million, und das geht sicher noch weiter. Sein Spiel ist korrekt, dagegen ist nichts zu sagen. Aber eines müssen wir verhindern: daß das Publikum ihm nachsetzt. Das erschwert die Auszahlung, führt zu Irrtümern und Reklamationen und erhöht unsere Verluste in anormalem Maße. Daß Doktor Ludus den Vorteil eines Systems, das er gefunden hat, ausnutzt, ist nur gerecht, aber dass

17 LIFESTYLE Roman andere ihren Gewinn daraus ziehen, geht nicht an. Was meinen Sie? Ich bin ganz Ihrer Ansicht, mein lieber Direktor! Wir haben nun folgendes beschlossen: Sie werden Doktor Ludus in unserem Auftrage besuchen. Übrigens ein komischer Name, man kann ihn deklinieren: Ludus, ludo, ludum. Wie witzig, mein lieber Direktor. Wissen Sie, wo er wohnt? Im Piccadilly-Hotel. Mit Ihrer bekannten Liebenswürdigkeit bitten Sie ihn also in unserem Auftrage, erst nach dem übrigen Publikum zu setzen. Wenn der Croupier sein Rien ne va plus! gerufen und das Publikum gesetzt hat, dann soll Doktor Ludus und nur Doktor Ludus seine Maxima setzen dürfen. Die Angestellten sind unterrichtet. Haben Sie verstanden? Jawohl, mein lieber Direktor. Spätestens heute Abend hoffe ich, meinen Auftrag zu Ihrer Zufriedenheit ausgeführt zu haben. Davon bin ich überzeugt. unterhielten sich mit diesem scheußlichen Menschen, dem Courtois, vor dem ich Sie gewarnt habe. Ja, mein Kind, und ich danke Ihnen. Schweigen. Die Miene Peau de Chats schien sich zu verdüstern. Gehen Sie spazieren?, fragte sie. Ja. Ich auch. Ich wollte vor dem Essen noch ein wenig laufen. Es macht gar keinen Spaß, allein zu essen... Der sonst so ernste Ludus wäre fast in lautes Lachen ausgebrochen. Sollte das vielleicht ein Wink mit dem Zaunpfahl sein, Sie zum Essen einzuladen? Ach ja, das wäre reizend! Ich bin heute ganz allein. Mein Freund ist nach Toulon gefahren. Und Sie sind nicht gewöhnt, allein zu sein? Nein, gar nicht. Na gut, dann werde ich heute Ihr Galan sein. Ich kann Ihnen zwei Stunden widmen. Ich bin sehr hungrig. Wollen wir zu Ciro gehen? Gut. Ohne ihren Sonnenschirm hätte die Kleine wahrscheinlich in die Hände geklatscht, aber so ging sie artig neben ihrem Gefährten her. Als sie den Fahrstuhl am Ende der Terrasse erreichten, kündigte der Schuß beim Taubenstand die Mittagsstunde an. Fotos: istockphoto, Fotolia ährenddessen hatte Ludus zum dritten Male sein Geld auf die Bank gebracht. Dann hatte er Lust, bei dem herrlichen W wolkenlosen Wetter einen Spaziergang auf den Terrassen zu machen. Er schritt durch das Gittertor gegenüber der Galerie Charles III. in die Anlage hinab, blieb einen Augenblick beim Taubenschießen stehen und ging auf die untere Terrasse. Zur Rechten ragte der Felsen von Monaco mit den in Grün gebetteten Dächern und den maurischen Türmen des Palais Grimaldi empor. Zur Linken sah man die zackige Küste bis zu den ersten Orten der italienischen Riviera, bis an die weißen Villen von Bordighera. Ludus war bis zum Bad gekommen, als er Peau de Chat bemerkte, die ihm zulächelte. Sie war allein. In dem hellen Lichte der Cote d Azur schimmerte ihr Haar und ihre Haut. Welche Wunder der Chemie und welche Wissenschaft der Haarkünstler mögen ihr behilflich gewesen sein? Sie blieb vor Ludus stehen, setzte ihre unbefangenste Miene auf und trug ihr kindlichstes Wesen zur Schau. Ich habe Sie eben im Atrium gesehen. Sie Am Abend dieses Tages saß der Subdirektor des Casinos im Lesesaal und blätterte in den letzten illustrierten Zeitschriften. Mein lieber Direktor. Er hob den Kopf. Vor ihm stand derjenige, dem er den bewußten Auftrag gegeben hatte. Nun? Mein lieber Direktor, Doktor Ludus ist sangund klanglos abgereist. Er ist ins Hotel gekommen, hat seinen Koffer geholt und sich zur Bahn fahren lassen. Donnerwetter, so im Gewinn abzureisen! Das ist merkwürdig. Aber er kommt bestimmt wieder. Das ist anzunehmen, denn sonst hätte er doch nicht die Villa Athena gekauft. Nun, dann werden wir mit Geduld und Fassung warten. Auf Wiedersehen, mein lieber Direktor. Ich gehe ins Theater. VII. Ein dunkles altes Haus in Paris in der Rue Simart auf dem Montmartre. Die Wohnung eines Arbeiters oder armen Angestellten, in die man durch einen finsteren Eingang und über eine enge Treppe gelangt. Zwei Zimmer und eine Küche in der zweiten Etage dieses Hauses bildeten die gemeinsame Wohnung Rolande Chaberts, Tänzerin des Opernballetts, und Lucien Bertrands, Cellist, ebenfalls an der Oper.

18 18 19 Dr. Ludus Fotos: istockphoto, Fotolia n diesem Morgen saß Rolande etwa um 8 Uhr früh halbnackt vor ihrem Spiegel und brannte sich das Haar. Ihre schwarzen A Augen funkelten vor Zorn, denn am Abend vorher waren die Ergebnisse des Tanzexamens am schwarzen Brett angeschlagen worden, wonach Rolande Chabert in die erste Quadrille eingereiht wurde, während Louise Chimbon, Suzanne May und Simone Alix, die, wie jeder Mensch wußte, steif wie ein Brett tanzten, zu Coryphäen ernannt wurden. Lucien, rief Rolande, steh auf! Luciens Kopf kroch aus den Decken hervor. Blondes, volles Haar, ein eleganter Schnurrbart, lachende Augen und ein liebenswürdiger Mund mit blanken weißen Zähnen ergaben ein Bild, das wohl dazu angetan war, ein junges Mädchen zu betören. Die fünfundzwanzig Jahre Lucien Bertrands verbanden sich harmonisch mit den achtzehn Lenzen Rolande Chaberts. Wirst Du Dich endlich erheben, Du Faulpelz! Wie spät ist es denn? Fünf Minuten nach acht Uhr. Gut. Um zehn Uhr stehe ich bestimmt auf. Und Lucien vergrub seinen Kopf wieder in den Kissen. Lucien! Hm? Hast Du heute Morgen bestimmt nichts zu tun? Wieder tauchte der zerzauste blonde Kopf auf. Mittags eine Hochzeit in der Madeleine. Ich habe noch Zeit! Dann verschwand er wieder. Rolande beendete ihre Toilette. Sie nahm Tasche, Muff und Schlüssel, ein Paar Tanzschuhe, die in Zeitungspapier eingewickelt waren, und sah auf die Uhr. Auf Wiedersehen, Du Faultier. Einen Augenblick hielt ihr Freund ihren Kopf umschlungen, dann machte sie sich frei und ging. Loulou wartet sicher schon, sagte sie. In der Tat wartete Loulou trotz der Dezemberkälte vor der Tür. Sie umarmten sich und gingen dann mit dem schnellen Schritt der Tänzerinnen zur Rue Clignancourt. Loulou war ebenso wie Rolande ein Opfer des letzten Examens. Mußte das nicht ihre Freundschaft noch inniger kitten? Wenn man jedoch von dem gemeinsamen Beruf und dem gleichen Alter absah, so bestand zwischen den beiden ein großer Gegensatz. Loulou war so blond wie Rolande dunkel war, und zum Unterschied von Rolandes leidenschaftlichen brennenden Augen hatte Loulou einen absoluten Kinderblick. Sie war für eine Tänzerin erstaunlich schüchtern und zurückhaltend. Ihre Freundin Rolande hingegen fürchtete nichts außer der Armut. Zu Loulous Gunsten sprach ein besonderer Charakterzug. Sie lebte zusammen mit ihren alten Großeltern und mit ihren geringen Einkünften erhielt sie den Hausstand. Zwei- oder dreimal war die Not so groß gewesen, daß sie sich opfermutig ohne Liebe hingegeben hatte, was die Alten niemals erfahren haben. Die ehrgeizige und temperamentvolle Rolande dagegen folgte ihren Instinkten: Das Leben ist ja so kurz, man muß die Rosen pflücken, die am Wege blühen. Wie spät Du heute kommst, Rolande! Ich wollte gerade zu Dir hinaufkommen. Das hättest Du tun sollen. Du mußt ja ganz erfroren sein. Ich werde morgens nie fertig. Und gestern bin ich noch dazu sehr spät zu Bett gegangen. So? Faust ist aber doch sehr früh aus? Ja, ich kam gleich hinter Dir aus dem Theater. Aber Lucien erwartete mich und schleppte mich noch mit. Wir haben getrunken und gesungen und gelacht und getobt. - FORTSETZUNG IN DER NÄCHSTEN AUSGABE -

19 20 21 Interessante Theorie Das Gegenspiel auf Einfachen Chancen Das Gegenspiel zu irgendeinem Spiel besteht darin, exakt das Gegenteil von diesem Spiel zu setzen. Die Gewinne des direkten Spiels werden so in Verluste und die Verluste des direkten Spiels für das Gegenspiel in Gewinne verwandelt. E in perfektes Gegenspiel praktiziert die Bank, die automatisch ein Gegenspiel zu allen Methoden und Systemen, die sich die Spieler ausgedacht haben, spielt. Sie zahlt ihnen ihre Gewinne aus und kassiert ihre Verluste. Das ideale Gegenspiel würde darin bestehen, ein schlechtes System zu erfinden, womit man mit absoluter Sicherheit verliert und hierzu das Gegenspiel durchzuführen. Hierbei würde man alle Verluste des Systems als Gewinne einstreichen, natürlich abzüglich der unvermeidlichen Zerosteuer. Es gibt sehr interessante, auf Verlustprogressionen basierende Gegenspiele, bei denen man immer genau das Gegenteil setzt. Das Gegenspiel zu starken Progressionsspielen vermag sehr gute Ergebnisse zu erzielen und kommt der Lösung des Problems eines erfolgreichen Systemspiels sehr nahe. Denn Progressionsspiele geraten alle selbst bei anfänglich gutem Lauf über kurz oder lang in einen unüberbrückbaren Ecart und enden schließlich mit dem Verlust der zuvor erzielten Gewinne und des gesamten Spielkapitals. Durch das Gegenspiel aber verwandelt sich die Verlustprogression in eine Gewinnprogression. Mit den meisten Verlustprogressionen wird nur langsam gewonnen, aber die Verluste wenn sie sich einstellen sind beträchtlich. Beim Gegenspiel hingegen wird nur langsam verloren, es kommt jedoch zu rapiden Gewinnen. Sicherlich besitzen viele Systemiers unter ihren Systemstudien solche mit schlechten Ergebnissen, die sie als absolut unbrauchbar verworfen haben. Sie sollten diese negativ verlaufenen Lösungsversuche wieder hervorholen und für ein Gegenspiel verwenden. Denn wenn diese tatsächlich schlecht sind, eignen sie sich für ein Gegenspiel ausgezeichnet. Vielleicht lassen sich einige davon für eine Auswertung im Differenzspiel kombinieren, wodurch bekanntlich Kapital und Zerosteuer eingespart und der Gewinn noch gesteigert werden kann. Wir wollen hier das Prinzip des Gegenspiels anhand eines einfachen Marsches in [Tabelle 1] zeigen: Ein Spiel, das sich sehr leicht in der Praxis anwenden lässt. Nehmen wir einen Spieler an, der als Marsch GE- GEN DEN EINER, also auf Intermittenz (Chancenwechsel) spielt und einen Plusécart von 10 Punkten anstrebt, indem er versucht, 10-mal hintereinander zu treffen, wobei er nach jedem Treffer 1 Stück hinzu legt und nach jedem Fehltreffer auf seinem Satz stehen bleibt, also Dasselbe Ziel verfolgt ein zweiter Spieler mit dem Spiel AUF DEN ZWEI- ERCOUP, (Abbruch einer Zweierserie), ebenfalls in der Hoffnung, einen Plusécart von 10 Punkten mit den Sätzen von 1 10 zu erreichen. Und ein dritter Spieler versucht das Gleiche mit dem Spiel AUF DEN DREIERCOUP (Abbruch einer Dreierserie). Auf den ersten Blick erscheint dieses Spiel unlogisch, denn wenn der Spieler fünf-mal hintereinander mit den Sätzen = 15 Stücke gewinnt und sich anschließend der Ausgleich einstellt, verliert er = 30 Stücke, also genau das Doppelte seines Gewinns von 15 Stücken. Schon hieraus kann man ersehen, wie schlecht dieses Progressionsspiel ist. Wenn wir die Ziffern während der Bewegungen des Ecarts analysieren, stellen wir fest, dass unsere drei Spieler in jedem Moment im gleichen Verhältnis benachteiligt sind. Hat ein Spieler beispielsweise acht-mal hintereinander gewonnen, also die Sätze = 36 Stücke und verliert anschließend acht Mal den Satz von 9 Stücken, also = 72 Stücke, so beträgt der Verlust wiederum das Doppelte seines Gewinns. Dem Gewinn von 210 Stücken stünde dann ein Verlust von 420 Stücken gegenüber usw. Nachdem wir das schlechte Gewinn-/Verlust-Verhältnis dieser Steigerungsart im Hinblick auf das Gesetz des Ausgleichs erkannt haben, spielen wir ganz einfach das Gegenteil zu diesem gefährlichen Progressionsspiel unserer drei fiktiven Spieler. Ihre Gewinne werden für uns zu Verlusten, die sich in engsten Grenzen halten, ihre Verluste aber können für uns zu interessanten Gewinnen werden. Für das praktische Spiel richten wir in unserer Buchführung je eine Spalte für

20 STRATEGY Systemspieler ZAHL EINERCOUP ZWEIERCOUP DREIERCOUP EINSATZ S R [Tabelle 1] Beispiel Spielprinzip den Einercoup, den Zweiercoup und den Dreiercoup ein. In der Einercoupspalte spielen wir, da wir das Gegenteil spielen, darauf, dass aus dem Einercoup ein Zweiercoup (Zweierserie) wird; in der Zweiercoupspalte spielen wir darauf, dass aus dem Zweiercoup ein Dreiercoup (Dreierserie) wird und in der Dreiercoupspalte darauf, dass aus dem Dreiercoup ein Vierercoup (Viererserie) wird. Unser Ziel ist es, die Sätze von 1 bis 10 jeder Gruppe zu verlieren. Denn nach jeder verlorenen Satzeinheit gehen wir stets zur nächst höheren Einheit über und verbleiben auf dieser, bis wir einen Satz dieser Einheit effektiv verloren haben. Für jeden der drei fiktiven Spieler führen wir neben den erwähnten Satzspalten getrennt in jeder Spalte den Saldo. Die Sätze tragen wir in der Einsatzspalte ein. Das Demonstrationsspiel wird auf den Einfachen Chancen Schwarz und Rot durch geführt. Der Spielverlauf geht aus dem Beispiel eindeutig hervor. Es ist klar, dass der Spieler, der auf den Einercoup spielt, in der Regel die meisten Einsätze zu machen hat, da 50 % Einercoups 25 % Zweiercoups und 25 % höheren Serien gegenüber stehen. Bis zu diesem Zeitpunkt sind folgende Ergebnisse erzielt worden: Der Spieler, der auf den Einercoup spielt, hat einen Saldo von 9+. Der Spieler, der auf den Zweiercoup spielt, hat einen Saldo von 3+. Der Spieler, der auf den Dreiercoup spielt, hat einen Saldo von 2+. Insgesamt konnten also 14 Stücke gewonnen werden, bei einem maximalen Einsatz von drei Stücken. Der Kapitalbedarf für einen Angriff ist mit 30 Stücken bemessen, das Angriffsziel liegt bei 15 Stücken. Wenn sich allerdings die Partie länger hinzieht, sollte man sich auch mit 10 oder auch mit 5 Stücken zufrieden geben. Glossar Marsch Plusécart Systemiers Eine feste Vorgehensweise der Einsätze (wohin und wann) Mehr Gewinne, als normal zu erwaten wären Spieler, die nach einem System spielen bzw. sich forschend mit Systemerfindungen beschäftigen

21 22 23 Slot Training Beste Gewinnchancen, maximaler SpielspaSS Top-Games mit starken Bonusrunden Im CasinoClub wartet eine riesige Anzahl von Top-Automatenspielen auf Sie. Bei der Wahl seines Favoriten sollte man auch über die Gewinnchancen Bescheid wissen. Wir stellen Ihnen drei Spiele mit höchst interessanten Bonusrunden vor. Medusa Automatenspiel mit 20 Gewinnlinien. Maximaler Einsatz bis zu 100 Euro. Hat Ihnen das Glück sogar vier Bonussymbole nacheinander beschert, erhalten Sie 10 Freispiele mit 4 Extra- Wild-Symbolen. Haben Sie drei Bonussymbole hintereinander erhalten, winken als Gewinn 10 Freispiele mit 3 Extra-Wild- Symbolen. Wenn 5 Bonussymbole nacheinander auf dem Spielfeld erscheinen, winken sogar 10 Freispiele mit 5 der gewinnträchtigen Extra- Wild-Symbolen. Crazy Wizard Automatenspiel mit 10 Gewinnlinien. Top-Gewinnchancen bei einem Einsatz von bis zu 250 Euro. Drei Bonussymbole bedeuten einen Gewinn von 10 Freispielen. Wild Life Automatenspiel mit 20 Gewinnlinien. Maximaler Einsatz bis zu 100 Euro. Drei Bonussymbole verschaffen Ihnen 10 Freispiele. Bei vier Bonussymbolen erhalten Sie 20 Freispiele. Sehen Sie vier Bonussymbole auf dem Spielfeld, erhalten Sie 15 Freispiele. 5 Bonussymbole bescheren Ihnen sogar 30 Freispiele. Maximale Ausbeute: Für 5 Bonussymbole erhalten Sie 20 Freispiele. Crazy Wizard sorgt für Wild-Symbole Bei drei bis fünf Bonussymbolen wird der listige Crazy Wizard aktiviert. Er beschert Ihnen attraktive Wild-Symbole und erhöht so Ihre Gewinnchancen. Weitere Gewinnchancen Bei drei bis fünf Bonussymbolen macht das Spiel seinem Namen alle Ehre. Die Wild- Symbole erhöhen Ihre Gewinnchancen beträchtlich. Das Beste: Die Wild-Symbole bleiben so lange aktiviert, bis die Freispiel-Runden vollständig abgeschlossen sind.

Roulette. Impressum. Die Spielregeln. Baden-Württembergische Spielbanken GmbH & Co. KG

Roulette. Impressum. Die Spielregeln. Baden-Württembergische Spielbanken GmbH & Co. KG Baden-Württembergische Spielbanken GmbH & Co. KG Spielbank Baden-Baden Kaiserallee 1 76530 Baden-Baden Telefon 072 21/30 24-0 Fax 072 21/30 24-110 info@casino-baden-baden.de Spielbank Konstanz Seestraße

Mehr

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal?

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal? Mit meiner Methode werden Sie vom ersten Tag an Geld gewinnen. Diese Methode ist erprobt und wird von vielen Menschen angewendet! Wenn Sie es genau so machen, wie es hier steht, werden Sie bis zu 200,-

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Punto Banco BY CASINOS AUSTRIA

Punto Banco BY CASINOS AUSTRIA Punto Banco BY CASINOS AUSTRIA Punto Banco: Das Erlebnis Ein Besuch im Casino verspricht aufregende Stunden in exklusivem Ambiente: spannende Augenblicke, einzigartige Momente und natürlich jede Menge

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

240 in einer Stunde. Schnell Geld verdienen. Roulette Trick v.2.0

240 in einer Stunde. Schnell Geld verdienen. Roulette Trick v.2.0 240 in einer Stunde Schnell Geld verdienen Roulette Trick v.2.0 http://schnellgeldverdienen24.info/ Schritt 1 Wähle eines der empfohlenen Casinos aus meiner Liste oder den Bannern unten, klicke den Link

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: ich weiß wer ich bin! Ich bin das Licht Eine kleine Seele spricht mit Gott Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!" Und Gott antwortete: "Oh, das ist ja wunderbar! Wer

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

INGO Casino Pressespiegel

INGO Casino Pressespiegel Vom 19.07.2004 Interview mit Gustav Struck - Eigentümer der INGO-Casino a.s. (rs) Wir sprechen mit Managern, Direktoren, Aktionären und Persönlichkeiten aus der Spielbank- und Casinobranche. ISA Casinos

Mehr

Dame oder Tiger (Nach dem leider schon lange vergriffenen Buch von Raymond Smullyan)

Dame oder Tiger (Nach dem leider schon lange vergriffenen Buch von Raymond Smullyan) Dame oder Tiger? 1 Dame oder Tiger (Nach dem leider schon lange vergriffenen Buch von Raymond Smullyan) Der König eines nicht näher bestimmten Landes hat zwölf Gefangene und möchte aus Platzmangel einige

Mehr

ROULETTE ROULETTE. In dieser Broschüre möchten wir Ihnen gerne das American Roulette, wie es im Grand Casino Baden gespielt

ROULETTE ROULETTE. In dieser Broschüre möchten wir Ihnen gerne das American Roulette, wie es im Grand Casino Baden gespielt ROULETTE In dieser Broschüre möchten wir Ihnen gerne das American Roulette, wie es im Grand Casino Baden gespielt wird, mit allen Regeln und Möglichkeiten näherbringen. Der Spieltisch ROULETTE Ein Roulettetisch

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

Dies ist die entscheidende Erkenntnis, um die es in diesem Buch geht. Nach Abschluss der Lektüre werden Sie verstehen, was genau ich damit meine.

Dies ist die entscheidende Erkenntnis, um die es in diesem Buch geht. Nach Abschluss der Lektüre werden Sie verstehen, was genau ich damit meine. Das Geheimnis der Spitzenspieler Das Spiel der Quoten No-Limit Hold em ist ein Spiel der Quoten. Liegen Sie mit Ihren Quoten grundlegend falsch, können Sie trotz noch so großem Engagement kein Gewinner

Mehr

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel zurücklassen müssen. Er schob die drei Koffer zusammen, band die

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Ein Spiel für 2-3 goldhungrige Spieler ab 8 Jahren.

Ein Spiel für 2-3 goldhungrige Spieler ab 8 Jahren. Ein Spiel für 2-3 goldhungrige Spieler ab 8 Jahren. Gold! Gold! Nichts als Gold, soweit das Auge reicht. So ein Goldesel ist schon was Praktisches. Doch Vorsicht: Die störrischen Viecher können einem auch

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Kapitel 1 S. 7 1. Was macht Frau Tischbein in ihrem Haus? 2. Wer ist bei ihr? 3. Wohin soll Emil fahren? 4. Wie heisst die

Mehr

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL LILLY AXSTER DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN Eine Collage über Kinder und Jugendliche in Konzentrationslagern unter Verwendung authentischen

Mehr

Casino Hohensyburg. ihre. veranstaltung. Ambiente. in besonderem

Casino Hohensyburg. ihre. veranstaltung. Ambiente. in besonderem Casino Hohensyburg ihre veranstaltung in besonderem Ambiente Erfolgreich Genussvoll Spannend Beste Aussichten für ihre Veranstaltung im casino hohensyburg Das Casino Hohensyburg bietet Ihnen verschiedene

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Das Märchen von der verkauften Zeit

Das Märchen von der verkauften Zeit Dietrich Mendt Das Märchen von der verkauften Zeit Das Märchen von der verkauften Zeit Allegro für Srecher und Orgel q = 112 8',16' 5 f f f Matthias Drude (2005) m 7 9 Heute will ich euch von einem Bekannten

Mehr

Die Dreipunkt- Beleuchtung

Die Dreipunkt- Beleuchtung Die Dreipunkt- Beleuchtung Die Dreipunkt- Beleuchtung ist eine der Standard -Methoden bei der Ausleuchtung in der Materie Film und Foto und wurde auch für die Ausleuchtung im Bereich der Computer-generierten

Mehr

Spielregeln (die Vollversion mit den Optionen)

Spielregeln (die Vollversion mit den Optionen) Spielregeln (die Vollversion mit den Optionen) Ziel des Spiels Plyt Herausforderungen Spieler richtig multiplizieren (oder hinzufügen) eine Anzahl von Würfeln zusammen und Rennen entlang der Strecke der

Mehr

Double Roulette BY CASINOS AUSTRIA

Double Roulette BY CASINOS AUSTRIA Double Roulette BY CASINOS AUSTRIA Double Roulette: Das Erlebnis Inhalt Ein Besuch im Casino verspricht aufregende Stunden in exklusivem Ambiente: spannende Augenblicke, einzigartige Momente und natürlich

Mehr

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben Übung 1 Fülle die Lücken mit dem richtigen Infinitiv aus! 1. Möchtest du etwas, Nic? 2. Niemand darf mein Fahrrad 3. Das ist eine Klapp-Couch. Du kannst hier 4. Nic, du kannst ihm ja Deutsch-Unterricht

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Spielerklärung American Roulette. American. Roulette

Spielerklärung American Roulette. American. Roulette Spielerklärung American Roulette American Roulette Herzlich willkommen Bei Westspiel American Roulette erleben Sie den besonderen Reiz der schnellen Variante des französischen Roulettes. Hier finden Sie

Mehr

Die Reise durch deinen Wassertag

Die Reise durch deinen Wassertag Die Reise durch deinen Wassertag Lerne deinen Tag mit Wasser ganz neu kennen. Jede der Seifenblasen entführt dich zu einem anderen Moment deines Wassertags. Bestimmt hast du im Badezimmer schon mal ordentlich

Mehr

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive 1 Wofür würdest du eigentlich sparen? Endlich 16 Jahre alt! Die Geburtstagsfeier war super, alle waren da. Und Nele hat tolle Geschenke bekommen. Das Beste kam allerdings zum Schluss, als die Großeltern

Mehr

Liebe Reisefreunde, New York Skyline. Blick von der Brooklyn Bridge auf Lower Manhattan

Liebe Reisefreunde, New York Skyline. Blick von der Brooklyn Bridge auf Lower Manhattan Liebe Reisefreunde, vor zwei Jahren hat es mich zur Weihnachtszeit nach New York (Manhattan) verschlagen: eine Woche, vollgestopft mit Sightseeing, Shopping-Touren und der Besuch von Sport Veranstaltungen.

Mehr

Was passiert bei Glück im Körper?

Was passiert bei Glück im Körper? Das kleine Glück Das große Glück Das geteilte Glück Was passiert bei Glück im Körper? für ein paar wunderbare Momente taucht man ein in ein blubberndes Wohlfühlbad Eine gelungene Mathearbeit, die Vorfreude

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Der erste Schritt ist die Hoffnung: "Das wird schon wieder, der kommt noch..."

Der erste Schritt ist die Hoffnung: Das wird schon wieder, der kommt noch... Money Management Was ist der Unterschied zwischen einem Anfänger und einem professionellen Trader? Eine Frage, die ich recht häufig gestellt bekomme. Sicherlich gibt es viele Unterschiede, aber der Hauptunterschied

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

ROULETTE. SPIELREGELN 24er

ROULETTE. SPIELREGELN 24er ROULETTE SPIELREGELN 24er DAS TABLEAU 1-12 PAIR IMPAIR 1-24 1 2 4 5 6 7 8 9 1 11 12 1 14 16 17 18 19 2 21 22 2 24 5 24 16 6 1 2 9 18 7 22 1 1 9 18 7 22 SERIE /2/ 6 1 2 ORPHELINS 5 24 16 SERIE 5/8 2 8 11

Mehr

von Marsha J. Falco amigo-spiele.de/04713

von Marsha J. Falco amigo-spiele.de/04713 von Marsha J. Falco amigo-spiele.de/04713 Das Würfelspiel zum beliebten Klassiker! Spieler: 2 4 Personen Alter: ab 8 Jahren Dauer: ca. 35 Minuten Form 42 SET-Würfel 1 Spielplan 1 Stoffbeutel Inhalt Anzahl

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

geben. Die Wahrscheinlichkeit von 100% ist hier demnach nur der Gehen wir einmal davon aus, dass die von uns angenommenen

geben. Die Wahrscheinlichkeit von 100% ist hier demnach nur der Gehen wir einmal davon aus, dass die von uns angenommenen geben. Die Wahrscheinlichkeit von 100% ist hier demnach nur der Vollständigkeit halber aufgeführt. Gehen wir einmal davon aus, dass die von uns angenommenen 70% im Beispiel exakt berechnet sind. Was würde

Mehr

Verdienen $300 pro Tag ist leicht!

Verdienen $300 pro Tag ist leicht! Verdienen $300 pro Tag ist leicht! Erstens möchte ich mich bedanken, dass Sie diese Informationen gekauft haben. Ich bitte keinen enormen Betrag dafür, daher hoffe ich, dass Sie es nützlich finden werden.

Mehr

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Franz Specht Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Deutsch als Fremdsprache Leseheft Niveaustufe B1 Hueber Verlag Worterklärungen und Aufgaben zum Text: Kathrin Stockhausen, Valencia Zeichnungen:

Mehr

1.) Wie viele verschiedene Anordnungen mit drei unterschiedlichen Buchstaben lassen sich aus acht verschiedenen Buchstaben bilden?

1.) Wie viele verschiedene Anordnungen mit drei unterschiedlichen Buchstaben lassen sich aus acht verschiedenen Buchstaben bilden? Aufgaben zur Kombinatorik, Nr. 1 1.) Wie viele verschiedene Anordnungen mit drei unterschiedlichen Buchstaben lassen sich aus acht verschiedenen Buchstaben bilden? 2.) Jemand hat 10 verschiedene Bonbons

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Spielautomaten BY CASINOS AUSTRIA

Spielautomaten BY CASINOS AUSTRIA Spielautomaten BY CASINOS AUSTRIA Slots: Das Erlebnis Inhalt In diesem Folder haben wir für Sie das Wichtigste zum Thema Automatenspiele kurz und bündig zusammengefasst: Einsatzmöglichkeiten, wichtige

Mehr

SO WIRST DU ZUM ERFOLGREICHEN VERKÄUFER

SO WIRST DU ZUM ERFOLGREICHEN VERKÄUFER SO WIRST DU ZUM ERFOLGREICHEN VERKÄUFER ? NOMEN EST OMEN. Newniq ist neu und einzigartig. Und der perfekte Marktplatz für Designer und Designfans. Das Motto: Die Nachfrage bestimmt das Angebot. Hier unterstützen

Mehr

Mit Leichtigkeit zum Ziel

Mit Leichtigkeit zum Ziel Mit Leichtigkeit zum Ziel Mutig dem eigenen Weg folgen Ulrike Bergmann Einführung Stellen Sie sich vor, Sie könnten alles auf der Welt haben, tun oder sein. Wüssten Sie, was das wäre? Oder überfordert

Mehr

Das geniale Spiel Spaß = Gewinnen x Mitspieler 2

Das geniale Spiel Spaß = Gewinnen x Mitspieler 2 Das geniale Spiel Spaß = Gewinnen x Mitspieler 2 Für 24 Spieler ab 10 Jahren Worum geht s? Runde für Runde bietet ihr mit euren Karten um begehrte Dinge (sogenannte Haben will -Karten) für Sheldon, Leonard,

Mehr

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan Ländervergleich: Sachsen Afghanistan 1 zu B1a Aufgabe 1 a Seht euch die Deutschlandkarte im Textbuch an. Wo liegt Sachsen? Bayern? Berlin? Hamburg? b Sucht auf einer Europakarte: Wo liegt Österreich? Wo

Mehr

... dank Weddingplanner

... dank Weddingplanner ANDREA UND PHILIPP, 22. JULI 2006 IN REINBECK TRAUMHOCHZEIT...... dank Weddingplanner Im April dieses Jahres entschieden sich Andrea und Philipp zu heiraten. Da das Brautpaar unbedingt zeitig vor der Geburt

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A1 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Guten Tag, mein Name Carlo. a) bin b) heißt c) ist d) heißen 2 Frau Walter: Wie

Mehr

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Meine sehr geehrten Damen und Herren, Ehrende Ansprache des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring zur feierlichen Auszeichnung Ehrenamtlicher durch den CDU-KV Suhl Suhl 20. Mai 2009, 17:00 Uhr sehr geehrte Frau Ann Brück, sehr geehrter Mario

Mehr

III Dauergewinne mit Roulette III

III Dauergewinne mit Roulette III III Dauergewinne mit Roulette III Wie man durch das Einhalten einfacher Grundsätze ein System entwickelt, mit dem man durch Roulette auf Dauer gewinnt von Daniel Dirks Liebe Leserin, lieber Leser, Roulette

Mehr

Spielen ist etwas Heiteres die Mathematik des Glücksspiels

Spielen ist etwas Heiteres die Mathematik des Glücksspiels FORUM-Themenabend Michael Kleiber Timon Kleiber Spielen ist etwas Heiteres die Mathematik des Glücksspiels Rosmarin & Thymian, 01. März 2014 1 Das Ziegenproblem Marilyn vos Savant 1990 2 Das Ziegenproblem

Mehr

Das Astroprofil kleine Anleitung

Das Astroprofil kleine Anleitung Das Astroprofil kleine Anleitung Bevor ich näher auf das Astroprofil eingehe und die Art und Weise wie man das Optimum für sich daraus erzielt, möchte ich euch noch erzählen, warum ich soo begeistert davon

Mehr

3 Berechnungen und Variablen

3 Berechnungen und Variablen 3 Berechnungen und Variablen Du hast Python installiert und weißt, wie man die Python-Shell startet. Jetzt kannst Du etwas damit machen. Wir fangen mit ein paar einfachen Berechnungen an und wenden uns

Mehr

Was will ich, was passt zu mir?

Was will ich, was passt zu mir? Was will ich, was passt zu mir? Sie haben sich schon oft Gedanken darüber gemacht, wie es weitergehen soll. Was das Richtige für Sie wäre. Welches Studium, welcher Beruf zu Ihnen passt. Haben Sie Lust,

Mehr

Preisliste Privatkunden 2014

Preisliste Privatkunden 2014 Preisliste Privatkunden 2014 Shootings Beschreibung Preis in CHF Passfotos 4 Pass- Ausweisfotos im Format 3,5 cm x 4,5 cm 25.-- 8 Pass- Ausweisfotos im Format 3,5 cm x 4,5 cm 30.-- Fotos zusätzlich auf

Mehr

www.feinstoffliche-heilweisen.de

www.feinstoffliche-heilweisen.de Herzlich Willkommen in unserem ONLINE-Coaching-Kurs Ernährung. Ganz gewiss sind Sie gut informiert zum Thema gesunde Ernährung. Vielleicht haben Sie auch schon einen oder mehrere Versuche unternommen,

Mehr

Volker Wiebe. Roulette. Das Spiel. Die Regeln. Die Chancen.

Volker Wiebe. Roulette. Das Spiel. Die Regeln. Die Chancen. Volker Wiebe Roulette Das Spiel. Die Regeln. Die Chancen. 5 Inhalt Vorwort................................... 7 Einführung................................ 9 Die Roulettemaschine...................... 12

Mehr

Be independent: Der Club. Einer für alle...

Be independent: Der Club. Einer für alle... Be independent: Der Club. Einer für alle... Deine Junior-Card kann noch mehr. Mehr Freizeit: Ermäßigte Kinotickets (z.b. für viele City-Kinos in NÖ und Wien, für alle Cineplexx- Kinos, für das neue IMAX-Wien)

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

beste online casino liste online casinos mit bonus angebot

beste online casino liste online casinos mit bonus angebot beste online casino liste online casinos mit bonus angebot Online casino Deutschland - Spielen mit die besten bonus Casino.com bietet 3200 Bonus ; WinPalace Angebot; Ist gut zu wissen, dass die besten

Mehr

tennistouch LIVE TRACKER - CHAIR UMPIRE TRACKER - ANDROID

tennistouch LIVE TRACKER - CHAIR UMPIRE TRACKER - ANDROID tennistouch LIVE TRACKER - CHAIR UMPIRE TRACKER - ANDROID Turnier Matches mit Schiedsrichter Tracker verfolgen Version: 01 Datum: 24-02-2014 E-ATRC-1.2.45_CTRUM-DE-01 tennistouch Live Tracker - Chair Umpire

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen Lernaufgabe: Verständnisfragen zum Anfang des Buches Eine Woche voller Samstage beantworten Lernarrangement: Paul Maar und das Sams Klasse: 3/4 Bezug zum Lehrplan Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung

Mehr

Hört ihr alle Glocken läuten?

Hört ihr alle Glocken läuten? Hört ihr alle Glocken läuten Hört ihr alle Glocken läuten? Sagt was soll das nur bedeuten? In dem Stahl in dunkler Nacht, wart ein Kind zur Welt gebracht. In dem Stahl in dunkler Nacht. Ding, dong, ding!

Mehr

Lernendenausflug 2015. DONNERSTAG, 18. JUNI 2015 Zoe Christen, Sebastian Hafner, Pierina Ryffel HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT CHUR

Lernendenausflug 2015. DONNERSTAG, 18. JUNI 2015 Zoe Christen, Sebastian Hafner, Pierina Ryffel HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT CHUR Lernendenausflug 2015 DONNERSTAG, 18. JUNI 2015 Zoe Christen, Sebastian Hafner, Pierina Ryffel HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT CHUR Lernendenausflug 2015 Der diesjährige Lernendenausflug war ganz

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel Unser Marktstand Unsere Gruppe hat am Mittwoch, 27.9, in der 2. Aktionswoche der fairen Wochen, den Stand auf den Marktplatz zum Zentrum für Umwelt und Mobilität aufgebaut und dekoriert. Wir dekorierten

Mehr

Casino Abend. Charity-Veranstaltung zugunsten der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei

Casino Abend. Charity-Veranstaltung zugunsten der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei Casino Abend Charity-Veranstaltung zugunsten der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei Samstag, 18., ab 19 Uhr Novotel München, Messe-Riem SPONSORING Charity - Gala Wir brauchen Ihre Hilfe, um dem kleinen

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

Christliches Zentrum Brig. CZBnews MAI / JUNI 2014. Krisen als Chancen annehmen...

Christliches Zentrum Brig. CZBnews MAI / JUNI 2014. Krisen als Chancen annehmen... Christliches Zentrum Brig CZBnews MAI / JUNI 2014 Krisen als Chancen annehmen... Seite Inhalt 3 Persönliches Wort 5 6 7 11 Rückblicke - Augenblicke Mitgliederaufnahme und Einsetzungen Programm MAI Programm

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien EIN BELIEBTER PARTYSTRAND SOLL WEG Mallorca ist ein beliebtes Urlaubsziel für viele Deutsche. Viele Strände auf der Insel gelten als Partyorte, wo die Urlauber vor allem Alkohol trinken und laut feiern.

Mehr

Von Paul Curzon, Queen Mary, University of London mit Unterstützung von Google und EPSRC

Von Paul Curzon, Queen Mary, University of London mit Unterstützung von Google und EPSRC Compu terwissenscha ften mi t Spaßfak tor Spiele gewinnen: der perfekte Tic Tac Toe-Spieler Von Paul Curzon, Queen Mary, University of London mit Unterstützung von Google und EPSRC Spiele gewinnen: der

Mehr

dessen deren Probleme er verstehen kann. deren Bankkonto groß ist.

dessen deren Probleme er verstehen kann. deren Bankkonto groß ist. 05-18a Aufbaustufe II / GD (nach bat) A. dessen & deren Er träumt von einer Frau, die sehr aufgeschlossen und interessiert ist. die er auf Händen tragen kann über die er sich jeden Tag freuen kann. mit

Mehr

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen Ardhi: Hallo, herzlich willkommen bei Grüße aus Deutschland. Anna: Hallo. Sie hören heute: Die Weihnachtsmütze. Anna: Hach, ich liebe Weihnachten! Endlich mal gemütlich mit der Familie feiern. Ich habe

Mehr

Spaziergang zum Marienbildstock

Spaziergang zum Marienbildstock Maiandacht am Bildstock Nähe Steinbruch (Lang) am Freitag, dem 7. Mai 2004, 18.00 Uhr (bei schlechtem Wetter findet die Maiandacht im Pfarrheim statt) Treffpunkt: Parkplatz Birkenhof Begrüßung : Dieses

Mehr

4 Szene. Alle hatten Grün oder wie mich eine Ampel zum Tanzen brachte

4 Szene. Alle hatten Grün oder wie mich eine Ampel zum Tanzen brachte Alle hatten Grün oder wie mich eine Ampel zum Tanzen brachte Die Straße ist kein guter Ort zum Tanzen - zu viel Verkehr, kein guter Sound, klar? Aber ich habe auf der Straße einen echten Tanz hingelegt

Mehr

SySt-Organisationsberatung Toolkarte

SySt-Organisationsberatung Toolkarte Tool Zuhören als Empfänger und als Sender Entwickelt von Insa Sparrer Anwendungskontext Die SySt-Miniatur Zuhören als Empfänger und als Sender bietet die Möglichkeit eines Probehandelns für eine künftige

Mehr

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art.

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. Das weltweit erste Jetzt kostenlose Tickets sichern: 00800 8001 8001 oder neuroth.ch/konzert Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. 2. November 2014 Kultur Casino Bern In Kooperation mit dem Schweizer

Mehr

Spielerklärung Automatenspiel. Automaten- Spiel

Spielerklärung Automatenspiel. Automaten- Spiel Spielerklärung Automatenspiel Automaten- Spiel An die Tasten, fertig, los! Willkommen in den Automaten-Spielsälen der Westspiel-Gruppe, der bunten und modernen Welt des Spiels. Unsere Automaten der neuesten

Mehr

dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14

dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14 Merkvers Ich danke dir dafür, dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14 Herstellung Auf die Vorderseite eines Fotorahmens den ersten Teil der Wortstreifen

Mehr

Casinoswelt, die ultimative Gewinnanleitung - Wie man in einem Casino gewinnt!

Casinoswelt, die ultimative Gewinnanleitung - Wie man in einem Casino gewinnt! Casinoswelt, die ultimative Gewinnanleitung - Wie man in einem Casino gewinnt! Wie man in einem Casino gewinnt mit der Video Poker Strategie die richtige Entscheidung für Ihre Video Poker Hand treffen

Mehr

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer?

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Wie lange lernen Sie schon Deutsch? Wo haben Sie Deutsch gelernt? Mit welchen Büchern haben Sie Deutsch

Mehr

Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012

Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012 Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012 Im Wintersemester 2012 habe ich ein Auslandssemester an der San Diego State University gemacht und konnte in den viereinhalb Monaten viele schöne Erfahrungen machen,

Mehr

Eine Weihnachtsgeschichte. Paul Ekert

Eine Weihnachtsgeschichte. Paul Ekert Eine Weihnachtsgeschichte Paul Ekert Die Personen (in Reihenfolge ihres Auftritts) Erzähler(in) - Lieferant(in) - Ängstlicher Programmer - Böser Tester - Super Project Leader - Böser Programmer - Nervöser

Mehr

Radio D Folge 10. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Szene 1: Im Restaurant. Erkennungsmelodie des RSK

Radio D Folge 10. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Szene 1: Im Restaurant. Erkennungsmelodie des RSK Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese Radio D Folge 10 Erkennungsmelodie des RSK Titelmusik Radio D Herzlich willkommen zur zehnten Folge des Radiosprachkurses Radio D. Wie Sie sich vielleicht

Mehr

Redemittel für einen Vortrag (1)

Redemittel für einen Vortrag (1) Redemittel für einen Vortrag (1) Vorstellung eines Referenten Als ersten Referenten darf ich Herrn A begrüßen. der über das/zum Thema X sprechen wird. Unsere nächste Rednerin ist Frau A. Sie wird uns über

Mehr